Sie sind auf Seite 1von 1

1200 Schnittstellen ermöglichen weiterhin Dienstleistungen aus einer Hand

Die neue Rechtsstruktur der UBS nach Gründung der UBS Switzerland AG

Holding

UBS Group AG
An der Börse kotiert
1200 Schnittstellen
Die UBS hat das systemrelevante Geschäft in die neue
UBS Switzerland AG übergeführt. In der UBS AG verblieben
ist u.a. das Investment Banking. Aus einem IT-System und
einem Banksystem wurden somit jeweils zwei gebaut. Mutterbank
Neu integriert
Auch um die grössten 3000 Kunden, die sowohl Schweizer
als auch internationale Dienstleistungen beziehen, weiterhin - Investment Banking
aus einer Hand betreuen zu können, wurden zwischen den - Global-Asset-Managament
beiden Banken 1200 Schnittstellen geschaffen.
UBS AG - International-Wealth-Management
(ohne Schweiz)
- Corporate-Center

Niederlassungen Niederlassungen Niederlassungen

Tochtergesellschaften
Neu bei UBS Switzerland AG / Lizenzierte Banken
- Wealth-Management
(in der Schweiz gebuchte Gelder) Andere Tochter-
UBS Switzerland AG - Firmen- und Privatkundengeschäft UBS Americas
UBS Ltd Holding LLC gesellschaften der
(Corporate and Retail) UBS AG (wie UBS
(US IHC)
- Institutionelle Kunden Deutschland AG)
- Swiss Investment, Products and Services
QUELLEN: UBS - Multinationale Konzerne mit CH-Sitz NZZ-INFOGRAFIK / tcf.

Das könnte Ihnen auch gefallen