Sie sind auf Seite 1von 8

Highlights

• Mit PROFINET gerüstet


für die Zukunft
• PROFINET und OPC UA –
das perfekte Duo in einem
gemeinsamen Netzwerk
• Starke Kommunikation auf
Feld- und Steuerungsebene
• Von PROFIBUS auf PROFINET –
einfacher, schrittweiser Umstieg
• Time-Sensitive Networking –
der Turbo für die Digitalisierung

Erfahren Sie mehr:


siemens.de/profinet
siemens.de/pb2pn
siemens.de/opc-ua
siemens.de/tsn

Herausgeber
Siemens AG 2018
Siemens AG
Digital Factory
Postfach 48 48
90026 Nürnberg
Deutschland
Artikel-Nr. DFFA-B10530-00
Gedruckt in Deutschland
Dispo 06334
gB180244 BR 09185.0
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Informationen in diesem
Dokument enthalten lediglich allgemeine Beschreibungen bzw.
Leistungsmerkmale, welche im konkreten Anwendungsfall nicht
immer in der beschriebenen Form zutreffen bzw. welche sich durch
Weiter­entwicklung der Produkte ändern können. Die gewünschten
Leistungsmerkmale sind nur dann verbindlich, wenn sie bei Vertrags-
schluss ausdrücklich vereinbart werden.
Um Anlagen, Systeme, Maschinen und Netzwerke gegen Cyber-
Bedrohungen zu sichern, ist es erforderlich, ein ganzheitliches
Industrial Security-Konzept zu implementieren (und kontinuierlich
aufrechtzuerhalten), das dem aktuellen Stand der Technik entspricht.
Die Produkte und Lösungen von Siemens formen nur einen Bestandteil
eines solchen Konzepts. Weitergehende Informationen über Industrial
Security finden Sie unter https://www.siemens.de/industrialsecurity
PROFINET – der Puls des
digitalen Unternehmens.
Gemeinsam mit OPC UA und TSN auf dem
Weg in die Zukunft.

siemens.de/profinet
Intelligente Vernetzung für die
digitale Fabrik …
Die zunehmende Digitalisierung von eine wesentliche Rolle. Dank seiner
Produktionsprozessen verlangt nach immer Eigenschaften – von Offenheit und Herstel-
höherer Offenheit, Flexibilität, Effizienz lerneutralität bis zur deterministischen
und Performance der industriellen Kommu- Kommunikation und harten Echtzeitfähig-
nikation: Nur eine Produktion, die hoch­ keit – sind Sie für die digitale Transformati-
gradig agil kommuniziert und reagiert, kann on und die Welt von Industrie 4.0 bestens
eine schnelle und zuverlässige Fertigung gerüstet.
individueller Produkte sicherstellen und
Egal ob Sie neue Kommunikationsstandards
auch zeitlich enge Lieferpläne erfüllen.
wie OPC UA integrieren, IT- und Produktions­
netzwerke vereinen oder den nächsten
Ein Netzwerk für die Zukunft
großen Schritt mit Time-Sensitive Network-
Um die wachsenden Anforderungen der
ing (TSN) – dem Turbo für PROFINET und
Industrie zu erfüllen, müssen industrielle
OPC UA – angehen.
Netzwerke immer mehr leisten. PROFINET
als der führende Industrial Ethernet-Stan-
Beste Aussichten also für digitale
dard für die Automatisierung spielt dabei
Unternehmen!

2
… mit dem dynamischen Duo:
PROFINET und OPC UA
PROFINET wird von OPC UA optimal ergänzt. Das Zusam- PROFINET punktet auf der Feldebene mit Deterministik,
menspiel beider Standards ebnet den Weg zu einer durch- großer Bandbreite für immer mehr Signale und harter
gängigen Kommunikation in der Automatisierungs- und Echtzeitfähigkeit für immer schnellere Anwendungen.
IT-Welt – und kombiniert perfekt die Vorteile innerhalb Die Stärken von OPC UA hingegen liegen vor allem bei
eines einzigen Industrial Ethernet-Netzwerks. der vertikalen Anbindung sowie bei der Kommunikation
zwischen Maschinen (M2M).

Industrial Ethernet

Cloud
ab der Steuerungsebene
OPC UA

Manufacturing
Execution System

SCADA- Network Engineering- Energy


System Management Framework Management

Controller HMI IPC Industrial Motion Control CNC


auf der Feldebene

Communication
PROFINET

Power Supply  Industrial Identification Distributed I/O Drive Systems Industrial


and Distribution and Locating Controls

Als offene Kommunikationsstandards spielen PROFINET und OPC UA für das gesamte Totally Integrated Automation (TIA) Portfolio von Siemens
eine wichtige Rolle.

3
Ihre Vorteile auf Feld-
und Steuerungsebene ...

... mit OPC UA ab der Steuerungsebene


Ab der Steuerungsebene aufwärts spielt OPC UA seine Stärken aus –
z.B. für die Kommunikation von Maschine zu Maschine und von der
Maschine bis zur MES- und ERP-Ebene oder bis in die Cloud (MindSphere).

Offenheit bedeutet … Flexibilität bedeutet …


• Hersteller- und Plattformneutralität – • Einfache Skalierbarkeit – für zukünftige
Ihre Wunsch-Konfiguration für jeden Steue- Erweiterungen
rungstyp • Kommunikationsmechanismen für
• Direkte Implementierung in Sensoren, unterschiedliche Anforderungen – d.h.
Steuerungen, HMIs und ERP-Systemen – Client/Server- oder Publish/Subscribe
unter allen Betriebssystemen (PubSub)-Kommunikation
• Kompatibel mit anderen Standards –
z.B. uneingeschränkter Parallelbetrieb zu
PROFINET

... mit PROFINET auf Feldebene


Warum gewinnen Sie mit PROFINET auf der Feldebene gleich vierfach?
Ganz einfach: Weil dieser Standard in puncto Offenheit, Flexibilität,
Effizienz und Performance nicht nur Standard ist – sondern viel mehr.

Offenheit bedeutet … Flexibilität bedeutet …


• Herstellerneutralität – • Passgenaue Topologien – Netzwerk als Linie,
Ihre Wunsch-Konfiguration für Ring, Stern oder Baum möglich
jeden Steuerungstyp • Funktionale Sicherheit mit PROFIsafe –
• Gesicherte Weiterentwicklung – für den Schutz von Mensch, Maschine und
dank IEEE-Konformität Umwelt, auch drahtlos via Industrial WLAN
• Nutzung von Webtools – • Offener Standard – Anschlussmöglichkeit
ortsunabhängiger Zugriff, z.B. auf den sowohl für Automatisierungs- als auch
integrierten Webserver in Feldgeräten andere Ethernet-Geräte

4
... mit offener und plattformneutraler
Kommunikation

Effizienz bedeutet … Sicherheit bedeutet …


• Einfache Vernetzung – auf Ethernet-Basis • Bewährte Sicherheitsmechanismen –
• Einfache Integration – durch Verwendung wie kombinierte Verfahren für Authentifizierung,
der bestehenden Industrial Ethernet- und Autorisierung und Verschlüsselung
PROFINET-Infrastruktur • Gesicherte Kommunikation – ohne zusätzliche
• Eindeutige Dateninterpretation – durch Hardware direkt im Protokoll
integrierte semantische Datenbeschreibung
• Austausch beliebig komplexer Informations-
modelle

Erfahren Sie mehr unter


siemens.de/opc-ua

Erfahren Sie mehr unter


siemens.de/profinet

Effizienz bedeutet … Performance bedeutet …


• Weniger Verdrahtungsaufwand – • Große Mengengerüste: Schließen Sie bis
dank einem einzigen Kabel zu 1024 Geräte pro Netzwerk an
für Maschinen- und Standard-IT-Daten • Hohe Bandbreite: Profitieren Sie von
• Einfacher Gerätetausch – über das Erkennen einem hohen Daten­durchsatz
und „Taufen“ des Neugeräts durch den • Deterministik: Erreichen Sie extrem präzise
IO-Controller Takte mit 125 μs und einem Jitter kleiner
• Einfache Verkabelung – dank FastConnect 1 μs – als Basis für hohe Produktqualität
• Geräte-/Netzdiagnose – auch von entfernten • Schneller Hochlauf: PROFINET identifiziert
Standorten via Remote Access Geräte in bis zu 500 ms und verbindet sie
• Hohe Energieeffizienz – durch Abschalten mit dem IO-Controller
nicht benötigter Verbraucher über • Höhere Anlagenverfügbarkeit: PROFINET
PROFIenergy bietet redundante Ringstrukturen mit
stoßfreier Umschaltung

5
PROFINET –
in jeder Industrie zuhause
PROFINET in der Fertigungsindustrie PROFINET in der Prozessindustrie

Ob innovative Maschinen- und Anlagen­konzepte, einfache Ob Flexibilität, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit oder
Maschinenintegration, schnellere Time-to-Market oder einfache Handhabung – PROFINET erfüllt die Anforderungen
höhere Performance und Zuverlässigkeit: Mit PROFINET der Prozessindustrie auf besonders hohem Niveau: durch
generieren Sie durchgängig Wettbewerbsvorteile – vom eine durchgängige, sichere und schnelle Kommunikation
Engineering über die Betriebsphase bis zur Serviceleistung. über die gesamte Anlage hinweg.
siemens.de/profinet-fertigungsindustrie siemens.de/profinet-prozessindustrie

Noch nicht umgestiegen?


Dann wechseln Sie jetzt schnell und einfach
von PROFIBUS auf PROFINET!
Das Upgrade von PROFIBUS zu PROFINET bietet viele Chancen und Möglichkeiten.
PROFINET kombiniert die Vorteile beider Standards und ist das System der Zukunft.
Nutzen Sie also den konsequenten Investitionsschutz von PROFINET – migrieren Sie
Ihre bestehenden PROFIBUS-Netzwerke individuell, schrittweise und ohne Daten­verlust
auf PROFINET. Und betreiben Sie so Ihre PROFIBUS-Netzwerke problemlos weiter!
siemens.de/pb2pn

… und wenn es mal


etwas spezieller wird
Mithilfe der ergänzenden PROFINET-Profile PROFIdrive, PROFIsafe
und PROFIenergy können Sie individuelle Automatisierungslösungen
schnell und einfach umsetzen. siemens.de/profinet-profile

PROFIdrive: PROFIsafe: PROFIenergy:


Die perfekte interope- Sicherheitsgerichtete Kommunizieren,
rable Schnittstelle für Kommunikation schützt Abschalten, Sparen
die Antriebstechnik Mensch, Umwelt und
Anlage – auch wireless

6
Ganz klar: TSN – unser Bekenntnis
für die Digitalisierung
Von der Automobilindustrie über den Mit TSN wird im Rahmen der IEEE 802.1 eine
Maschinenbau bis hin zur Nahrungs- und standardisierte Basistechnologie geschaffen,
Genussmittel­industrie – die Ethernet-basierte die sich aus einer Reihe von Einzel-Standards
Technologie Time-Sensitive Networking (TSN) zusammensetzt und ausschließlich den
bietet entscheidende Vorteile für die industri- OSI-Layer 2 der Kommunikation betreffen.
elle Produktion, z.B. reservierte Bandbreiten, Dadurch bleibt die Anwenderschnittstelle
Quality of Service-Mechanismen, eine mit TSN unverändert. Sowohl PROFINET
geringe Übertragungslatenz und die gleich- als auch OPC UA können TSN als eine Art
zeitige Übertragung mehrerer Pro­tokolle, die „Turbo“ nutzen.
auch echtzeitfähig sein können.

Ganz klar: TSN – die Antwort auf Fragen wie ...

• Was macht PROFINET-Netzwerke robuster • Was ermöglicht es, mehrere Protokolle


gegenüber hohen Netzwerklasten? (auch echtzeitfähiger) gleichzeitig zu
übertragen?
• Was sorgt dafür, dass sich PROFINET-
Standard-Hardware auch für taktsynchrone • Was verbessert die Quality of Service
Anwendungen verwenden lässt? (QoS) in OPC UA-Netzwerken?
• Was sorgt für skalierbare Bandbreiten in Bleiben Sie mit TSN up-to-date:
PROFINET-Netzwerken (100/1.000 Mbit/s) siemens.de/tsn
und OPC UA-Netzwerken
(100/1.000/10.000 Mbit/s)?