Sie sind auf Seite 1von 29

1

08/2008
Amarok

Datenbanken mit GnuPG - Teil 2


OpenOffice Base I
Yalm - Vorwort 2

Vorwort
Wisst ihr was eine Dekade, ein gen, meist Jahren, ein Polygon mit
Dekagon, den Dezember und nun 10 Seiten wird als Dekagon bezeich-
auch Yalm miteinander verbindet? net, der Dezember war ursprünglich
der 10. Monat im römischen Kalen-
Bevor wir uns der Klärung dieser
der und dies ist die zehnte Ausgabe
Frage zuwenden, möchten wir euch
von Yalm. Dahingehend ist es kaum
stolz diese Ausgabe von Yalm prä-
zu glauben, aber die Lösung findet
sentieren. Neben unzähligen Artikeln
sich in der Zahl 10!
haben wir wieder einmal einige Sei- Inhaltsverzeichnis
ten der Schilderung interner Vorgän- Abschließend wünschen wir euch
ge und Fortschritte gewidmet. somit viel Spaß beim Lesen dieser Yalm - Vorwort...........................................................................................2
Ausgabe und hoffen, dass wir euch Vorwort...................................................................................................2
Da allerdings eben dieser Bericht
ein wenig informieren, euer Interesse Yalm - Rückblick........................................................................................3
verhindert, uns an dieser Stelle zur
für einige Programme wecken und Rückblick................................................................................................3
Mitarbeiterwerbung oder sonstigen
euch unter Umständen auch für die Yalm - Magazin...........................................................................................5
nennenswerten Entwicklungen zu äu-
Zahl 10 begeistern konnten. Amarok...................................................................................................5
ßern, tasten wir uns lieber einmal an
die Lösung der oben gestellten Frage Interview mit Ian Monroe.......................................................................10
Stefan Zaun OpenOffice Base - Teil 1.......................................................................11
unter Zuhilfenahme einiger Hinweise sciron@yalmagazine.org
heran: GnuPG – Teil II.....................................................................................15
Yalm - Tipps und Tricks..........................................................................19
Wie viele biblische Plagen schick-
Tipps und Tricks für die Shell (3)...........................................................19
te Gott den Ägyptern, wie viele Him-
Sprechblasen erstellen mit GIMP..........................................................21
melsstämme gibt es im chinesischen
Kalender und welches Wort erhaltet Yalm - Bunte Seite...................................................................................23
ihr, wenn ihr den letzten Buchstaben Bunte Seite...........................................................................................23
von der Bezeichnung einer traditio- Yalm - Story..............................................................................................25
nellen Steuer entfernt? Gekaufte Zeit .......................................................................................25
Um die eventuell entstandene Yalm - Intern.............................................................................................28
Verwirrung einmal aufzulösen: Die Intern....................................................................................................28
traditionelle Steuer ist der »Zehnt«, Yalm - Schlusswort.................................................................................29
bei einer Dekade handelt es sich um
eine Zusammenstellung von 10 Din-
Yalm - Rückblick 3

Rückblick
Auch im vergangen Monat gab es bedeutende Ankündigungen und
anderer nennenswerte Geschehnisse, die wir euch nicht vorenthalten
und hier präsentieren wollen.

Qualitätssicherung für Ubuntu ber auf dem Kernel Summit in Port-


land fallen. Hier möchte Torvalds das
Das neu gegründete Team aus
Thema laut eigenen Angaben zur KDE 4.1 - Logo und Slogan
Community-Mitgliedern hat es sich
Sprache bringen.
zur Aufgabe gemacht, unter Zuhilfe-
nahme selbst entwickelter Werkzeu- wicklerplattform ein vollkommen darstellt. Ferner wurden die aus
KDE 4.1 ist verfügbar überarbeitetes Design erhielt. Hier- Webbrowsern schon lange bekann-
ge und Verfahren die Qualität von
Ubuntu auch weiterhin zu sichern [1]. Basierend auf dem Fundament durch erhofft man sich eine einfache- ten Tabs eingeführt, welche den
Dem QA-Team soll die Aufsicht über von KDE4 bringt der zweite Teil der re Bedienung und Navigation. Revell Komfort weiter erhöhen sollen. Ubun-
sämtliche Aktionen zur Qualitätskon- 4.X.-Reihe erstmals die PIM-Anwen- selbst beschreibt das neue Webser- tu 8.10 – Alpha 3 kann über den offi-
trolle obliegen. Interessenten, welche dungen (Personal Information Mana- vice-API als ein Highlight unter den ziellen Webauftritt von Ubuntu bezo-
selbst Teil dieser Gruppe werden ger) mit. Auch habe der mit KDE 4.0 neuen technischen Features. Auf die- gen werden. [5]
möchten, sollten bereits Erfahrung eingeführte Desktop «Plasma» nun se Weise soll sich das Authentisie-
mit QA gemacht und bereits bei die nötige Reife erreicht, «um für den ren, das Abfragen und das Bearbei- Deutsche Creative-Commons-
Ubuntu gearbeitet haben. normalen Benutzer den Desktop von ten von Daten komfortabler gestal- Lizenzen in Version 3.0 verfügbar
KDE3 zu ersetzen». [3] ten.
Version 3.0 stellt eine komplette
Linux Kernel – neue Bezeichnung? Neuübersetzung der US-Orignale
Ubuntu 8.10 – Alpha 3 erschienen
Über die Kernel-Maillingliste [2] dar. Die Inhalte wurden an aktuelle
ließ Linus Torvalds verlauten, dass er Die dritte Alpha-Version enthält Entwicklungen der Urheberrechtsre-
sich durchaus andere Nummerie- den Kernel 2.6.26-4.11 und den Re- form und internationalen Lizenzen
rungen vorstellen könne. Es gefiele lease-Kandidaten von Xorg 7.4. Doch angepasst. John Weitzmann, Projekt-
Launchpad in neuem Gewand auch der Dateimanager Nautilus bie- leiter Recht von Creative Commons
ihm nicht, dass die Nummer hinter
der 2 immer größer werde, weshalb tet in der aktuellen Version einige be- Deutschland, sagt hierzu: «Die Arbeit
Launchpad 2.0 veröffentlicht
Bezeichnungen wie 2008.8 oder eine merkenswerte und lang erwartete hat sich gelohnt, denn nun stehen
Erhöhung der Hauptnummer mit Be- Matthew Revell hat im offiziellen Neuerungen. So hält mit dem «Com- auch den CC-Begeisterten hierzulan-
ginn eines neuen Jahrzehnts nicht Nachrichtenblog [4] die Veröffentli- pactView» eine neue Ansicht Einzug, de wieder Lizenzen zur Verfügung,
ausgeschlossen seien. Eine endgülti- chung von Launchpad 2.0 verkündet, welche Dateien und Ordner über die auf der Höhe der nationalen
ge Entscheidung könnte im Septem- das neben einer aktualisierten Ent- mehrere Spalten verteilt kompakt Rechtslage und dem letzten Stand
Yalm - Rückblick 4
der internationalen Weiterentwick- ausschließlich für Testzwecke ge-
lung der CCPL sind.» [6] Release-Candidate des des Ker- dachte Version von der offiziellen Ho-
nels 2.6.27 freigegeben mepage [10] beziehen.
Systeme von Dell mit Ubuntu 8.04
Auch in dieser Version wurde der
Stefan Zaun
Dell bietet nun die Notebook-Mo- Kernel mit zahlreichen Patches be- sciron@yalmagazine.org
delle «XPS M1330N» und «Inspiron stückt. Dem Statusreport von Linux
1525N», als auch das Desktopsys- Torvalds [8] ist zu entnehmen, dass
Informationen
tem «Inspiron 530N» mit einer vorin- man das Dateisystem UBI für Flash-
[1] http://www.golem.de/0807/
stallierten Version von Ubuntu 8.04 speicher aufgenommen und Verbes- 61147.html
an. Noch im August soll das Ange- serungen am Tracing und beim La- [2] http://www.silicon.de/software/os/
bots um Notebooks «XPS m1530N» den von Firmware vorgenommen 0,39039002,39193697,00/neue+
und «Studio15N» erweitert werden. habe. Größtenteils enthält der neue nummerierung+fuer+linux.htm
[7] Kernel allerdings Treiber- und Archi- Thunderbird 3.0 – Zweite Alpha [3] http://www.kde.org/ announcements/
tekturupdates. veröffentlicht. 4.1/
[4] http://news.launchpad.net/releases/
Inquisitor – Erste OpenSouce- launchpad-20-new-beta-api-new-ui-
and-more
Version erschienen Thunderbird 3 – Zweite Alpha er-
[5] http://www.ubuntu.com/testing/
schienen
Das Tool zum Testen von Hard- intrepid/alpha3
ware unter Linux bietet mitunter 25 Fast dreihundert Korrekturen wur- [6] http://www.golem.de/0807/
Module zum Überprüfen fast jeder den an der zweiten Alpha-Version 61295.html
Computerkomponente. Das Pro- des auf den Codenamen »Shredder« [7] http://www.golem.de/0807/
getauften E-Mail-Clienten vorgenom- 61191.html
gramm selbst steht als Anwendung
men. Neben zahlreichen Bugfixes [8] http://article.gmane.org/gmane.
für bereits installierte Systeme, als linux.kernel/713115
Enterprise-Edition und als bootfähige und Verbesserungen besteht nun die
[9] http://www.inquisitor.ru/about/
Live-CD zu Verfügung. Die Anwen- Möglichkeit, bei Mails zur Antwort nur
[10] http://www.mozillamessaging.com/
dung kann über die Homepage [9] den selektierten Text zu überneh- en-US/
des Herstellers bezogen werden, wo men. Weiterhin wurde der Spamfilter
sich auch ausführliche Dokumenta- verbessert und einige Nachbesserun-
tionen und weitere Informationen fin- gen an der IMAP-Handhabung vor-
den. genommen.
Ein erster Release-Candidate Bis zum Ende diesen Jahres soll eine
des Linux-Kernels ist erschie-
nen. stabile Version, zumindest aber ein
Release-Kandidat veröffentlicht wer-
den. Interessierte können die bisher
Yalm - Magazin 5

Amarok Amarok einrichten


Im Menüpunkt Einstellungen fin-
legen wir fest, wie das Programm mit
den von uns erstellten Wiedergabe-
listen verfahren soll.
det man unten Amarok einrichten.
Der für KDE entwickelte Audioplayer wurde nach dem riesigen Wolf der
Hier kann Amarok nach Belieben in-
Inuit Mythologie, Amarok, benannt. Mike Oldfields gleichnamiges Werk Erscheinungsbild
dividualisiert werden.
gebar den Namen des Projekts und das Logo zeigt selbstverständlich
Wer gerne andere, ihm angeneh-
einen heulenden Wolf. Schauen wir uns an, was Amarok unter den Me-
Allgemein mere Schriftarten bei Amarok ver-
diaplayern so einzigartig macht.
wenden möchte, kann diese Einstel-
Hier können wir u.a. festlegen, in
Die erste Veröffentlichung erfolgte Unsere Musiksammlung lungen im gleichnamigen Fenster
welcher Größe Cover-Vorschaubilder
im Jahre 2003 [1]. Das Projekt steht einrichten. Unter Farbschema kann
Um mit Amarok vernünftig arbei- angezeigt werden und mit welchem
unter der freien GNU General Public man seiner Kreativität freien Lauf las-
ten zu können, sollte man zunächst Browser Amarok mit dem Internet
Licence (GPL) und wird permanent sen. Neben dem aktuellen KDE-
die Speichermedien seines Rechners kommunizieren soll. Es kann hier
weiterentwickelt. Amarok verfügt Farbschema und dem klassischen
auf verfügbare Musik-Dateien scan- auch ein anderer als der Standard-
selbstverständlich über die Funktio- Amarok-Design können wir ein be-
nen, das bedeutet, seine Sammlung browser angegeben werden. Im Feld
nen anderer Mediaplayer und bietet nutzerdefiniertes Farbschema wäh-
erfassen zu lassen. Falls Amarok Komponenten sollte ein Häkchen in
darüber hinaus einzigartige Merkma- len. Hier können Vorder- und Hinter-
dies nach der Installation nicht auto- das Feld vor Bewertung verwenden
le. Auch anspruchsvolle Nutzer kom- grundfarben nach Belieben aus einer
matisch erledigt, werden unter Extras gesetzt werden. Der Kopfleiste im
men auf ihre Kosten, die Handha- Farbpalette ausgewählt und mitein-
- Amarok einrichten zunächst die Abspielfenster wird nun der Eintrag
bung ist aber auch für Einsteiger sehr ander kombiniert werden. Separat le-
Ordner, in denen die Musikdateien «Bewertung» hinzugefügt. Fahren wir
einfach. gen wir noch unsere Lieblingsfarbe
liegen, mit einem Häkchen markiert nun mit dem Mauszeiger in dieses
für Neueinträge in der Wiedergabelis-
Wiedergegeben werden die For- und die Auswahl bestätigt. Mit einem Feld hinter einem Musikstück, so er-
te fest. Und sogar das Design des
mate WAV, OGG und MP3. Das für Klick auf Extras - Sammlung neu er- scheinen Sterne, die unserer Bewer-
Kontextbrowsers ist frei wählbar.
die Wiedergabe von MP3-Dateien fassen durchsucht Amarok die Ver- tung des Songs dienen. Nun können
Falls uns die vorgegebenen Möglich-
benötigte Plugin kann auf Wunsch zeichnisse; der Fortschritt der Aktion wir unsere Lieblingshits mit reichlich
keiten nicht genügen, laden wir uns
durch Amarok über das Internet be- kann am unteren Bildrand verfolgt Sternen versehen. Amarok ist näm-
das gewünschte Design einfach aus
zogen und installiert werden. Die werden. Anschließend werden die In- lich in der Lage, aus unserer Samm-
dem Internet herunter.
Wiedergabe von Videos wird jedoch terpreten der Musiksammlung und lung alle Tophits herauszusuchen
derzeit anderen Mediaplayern über- deren Musiktitel aufgelistet. Falls be- und daraus eine Wiedergebeliste zu-
Wiedergabe
lassen. Das Programm kann entwe- kannt, wird auch das zugehörige CD- sammenzustellen.
der über das Terminal mit amarok Cover angezeigt. Um nun einen Titel In diesem Fenster können wir be-
Wer möchte, kann sich durch In-
oder über das Menü Programme- abzuspielen, zieht man ihn einfach stimmen, ob die Lieder ineinander
stallation des Paketes Moodbar die
Multimedia gestartet werden. per drag and drop in das Wiederga- überblendet werden sollen, wie lange
Stimmung, die der jeweilige Song
belistenfenster auf der rechten Seite das erwünscht ist oder ob wir zwi-
wiederspiegelt anzeigen lassen. In
oder klickt ihn doppelt an. schen den Titeln eine Pause haben
den Wiedergabelisten-Einstellungen
Yalm - Magazin 6
möchten. Auch ob Ausblenden er- an eine Stelle des Bildschirms an der lassen. Als Sammlungsdatenbank tern können. Um in vollem Umfang
wünscht ist und dessen eventuelle wir es zukünftig gerne sehen wollen. kann man die Voreinstellung SQLite an Last.fm teilnehmen zu können
Dauer wird hier festgelegt. akzeptieren, sofern die Sammlung muss ein Last.fm Profil erstellt wer-
Audio-Ausgabe nicht besonders umfangreich ist. Ab den.
OSD ca. 10.000 Einträgen können andere
Wir empfehlen den weniger Geüb-
Datenbanktypen bei der Suche Media-Player
Ein Markenzeichen von Amarok ist ten in diesem Fenster, außer der
schneller Ergebnisse bringen.
das On-Screen-Display, kurz OSD Lautsprecher-Anordnung, keine Än- Sollte man am Besten automa-
genannt. Eine Einblendung auf dem derungen vorzunehmen. Es könnte tisch erkennen lassen wenn er ge-
Last.fm
Bildschirm zeigt bei Beginn eines Ti- sonst passieren, dass Amarok zu- mountet wird.
tels an, um welchen es sich handelt, künftig schweigt. Es sei jedoch an Bei Last.fm [2] handelt es sich
gleichgültig auf welcher Arbeitsfläche dieser Stelle darauf hingewiesen, grob gesagt um eine Internet-Com- Wiedergabelisten
man sich befindet und mit welchem dass durch das Anklicken des Button munity, die Leute mit ähnlichem Mu-
Nachdem wir Amarok nun nach
Programm gerade gearbeitet wird. Voreinstellungen links unten der vor- sikgeschmack zusammenbringt, in-
unseren Wünschen konfiguriert ha-
eingestellte Zustand wiederherge- dem u.a die Hörgewohnheiten Ein-
Natürlich können wir auch OSD ben wenden wir uns dem Thema zu,
stellt wird. zelner ermittelt werden und auf ähnli-
auf unsere Bedürfnisse einstellen. Es wofür der Player überhaupt entstan-
che Interpreten oder Musikrichtungen
beginnt damit, dass wir entscheiden, den ist. Um unser gewünschtes
Sammlung verwiesen wird.
ob wir diese Funktion überhaupt nut- Musikprogramm zusammenzustellen
zen möchten. Wenn ja, bleibt das Hier sagen wir Amarok, wo nach Amarok kann die Last.fm-Dienste und auch speichern zu können, be-
Kreuz vor On-Screen-Display ver- unseren Musik-Files gesucht werden einbinden und die von uns gehörten dienen wir uns der Wiedergabelisten-
wenden unangetastet. Anschließend soll. Indem wir rekursiv suchen las- Musikstücke an Last.fm übermitteln. Funktion. In der Navigationsleiste im
werden Schriftart und Schriftgröße sen werden auch die jeweiligen Un- Im Gegenzug werden uns Musik-Vor- Fenster links klicken wir wieder auf
bestimmt, weiterhin ob der Text mit terordner berücksichtigt. Sinnvoll ist schläge übermittelt, die durchaus un- Sammlung und wählen nun wie oben
einem Schatten hinterlegt werden es, die Änderungen überwachen zu seren musikalischen Horizont erwei- beschrieben Titel für unsere Wieder-
soll. Wieder können wir die Anzeige
in den uns genehmen Farben er-
scheinen lassen und den Inhalt des
Displays sowie die Anzeigedauer
festlegen. In der Standardeinstellung
werden uns der Titel, Interpret, Spei-
cherort und Titellänge angezeigt.
Sollten wir den Titel bewertet haben,
so sehen wir auch die Anzahl der
vergebenen Sterne. Schlussendlich
ziehen wir per Mauszeiger das OSD
Amarok - Wiedergabeliste und Sammlung
Yalm - Magazin 7
gabeliste aus. Anschließend spei- dergabelistenfenster gezogen wer- titel oder auch einfach die zuletzt ge- man darauf. Fragen oder Anregun-
chern wir diese im Menü Wiederga- den. Durch Doppelklick auf den ers- spielten Songs abgespielt werden. gen können per E-Mail direkt an den
beliste. Wir können beliebig viele ten Titel oder durch Betätigung des Autor des Skripts gesandt werden.
Dynamische Wiedergabelisten fül-
Wiedergabelisten zusammenstellen, Play-Button wird die Wiedergabe ge- Der Button Details informiert uns um-
len und leeren sich selbständig. Auch
so dass wir für jede Stimmung und startet. fassend über alles Wissenswerte; be-
als Party-Modus bekannt, schont es
jeden Anlass die gewünschte Musik stätigen wir Installieren, so erfolgen
Intelligente Wiedergabelisten set- die Systemresourcen, wenn keine
parat haben. Download und Installation. Nun wird
zen sich aus vorgegebenen Kriterien mehrstündige Wiedergabeliste gela-
unsere Neuerwerbung markiert und
Klicken wir in der Navigationsleis- zusammen. So können alle Musik- den werden muss, sondern nach
mit einem Klick auf Ausführen akti-
te links nun auf Wiedergabelisten, so stücke eines Künstlers in einer Liste dem Abspielen die Titel wieder ent-
viert.
erscheinen die von uns erstellten Lis- zusammengefasst, unsere Lieblings- fernt werden. Zwei Modi stehen uns
ten und können einfach in das Wie- zur Wahl: Der zufällige Mix, bei dem Interessant ist in diesem Zusammen-
kreuz und quer durch unsere Samm- hang auch die Website von Amarok;
lung Musik abgespielt wird, und emp- sie informiert uns umfassend über al-
fohlene Stücke, wobei hier wieder auf les Wissenswerte. [3]
Last.fm zugegriffen wird.
Wiedergabeliste auf CD brennen
Falls wir lieber einen Web-Radio-
sender hören möchten, so werden Sollten wir die Titel einer Wieder-
wir in Radio-Streams fündig. Als Vor- gabeliste auf CD brennen wollen, so
einstellungen finden wir Coole hilft uns Amarok durch seine Zusam-
Streams und das wahrhaft riesige menarbeit mit dem Brennprogramm
Shoutcast Angebot. K3B. Selbstredend muss diese Soft-
ware auf unserem Computer instal-
Skriptverwaltung liert sein. Wir starten den Brennvor-
gang, indem wir im Menü unter Wie-
Amarok bietet eine Fülle von
dergabeliste den Eintrag Auf CD
Skripten, die dessen Funktionsum-
brennen wählen. Von K3B werden
fang immens erweitern. Unter Ex-
wir gefragt, ob es sich um eine Au-
tras-Skript-Verwaltung finden wir den
dio- oder eine Daten-CD handelt.
Button Weitere Skripte holen. Einen
Nach Beantwortung dieser Frage öff-
Internetanschluss vorausgesetzt,
net sich das Brennprogramm mit den
werden nun Erweiterungen zu Ama-
Einstellungen der Wiedergabeliste.
rok angezeigt und wir können sie uns
Wir legen eine Leer-CD in unseren
nach verschiedenen Kriterien sortiert
CD-Brenner, bestätigen mit Brennen
anzeigen lassen. Möchte man Nähe-
und der Vorgang beginnt.
res über ein Skript erfahren, klickt
Abbildung 1: Amarok - Einstellungsdialog
Yalm - Magazin 8
CD-Cover drucken
Mit Hilfe des Skripts CoverPrint ist
Amarok in der Lage, ein CD-Cover
von den in der Wiedergabeliste mar-
kierten Titeln zu erstellen. Wir finden
das Skript wie oben beschrieben un-
ter Extras - Skript-Verwaltung - Wei-
tere Skripte holen. Nach der Installa-
tion schalten wir die Funktion mit ei-
nem Klick auf Ausführen frei.
Voraussetzung für die einwand-
freie Funktion ist das Vorhandensein
folgender Pakete:
● Amarok 1.4 Ausschnitt aus der Amarok-Skriptverwaltung
● Phyton 2.3
Kurzbefehle das es uns erlaubt, per Klick auf das Shortcuts versehen, man kann ihnen
● PyQt3
Fensterchen mit dem aktuellen aber bei Bedarf welche zuweisen.
Um Amarok auch von anderen vir-
● PyKDE3 Shortcut ein neues Fenster zu öff-
tuellen Desktops aus komfortabel
xsltproc 1.1. nen, das uns die Änderung des Kurz- Werkzeugleisten einrichten
● steuern zu können, bieten sich Kurz-
befehls ermöglicht. Möchte man hier
● inkscape 0.45 befehle, auch Shortcuts genannt, an. Sollten wir gewisse Funktionen
individuelle Tastenfolgen eingeben,
Sie ersparen es uns, jedesmal wenn häufiger nutzen, können uns aber mit
Falls noch nicht vorhanden, instal- so achte man darauf, dass es keine
wir auf den Mediaplayer einwirken den Kurzbefehlen nicht so recht an-
lieren wir sie bequem über unsere Doppelbelegungen gibt (z. B. wird
wollen, den entsprechenden Desktop freunden, besteht die Möglichkeit,
Paketverwaltung. Wir aktivieren die Strg+A schon für Alles markieren ver-
aufzusuchen. diese als Symbole in unsere Werk-
Funktion, indem wir die gewünschten wendet). Zweimal mit OK bestätigen,
zeugleiste aufzunehmen. Über Ein-
Titel unserer Wiedergabeliste markie- Unter Einstellungen - Globale und die Änderungen sind gespei-
stellungen – Werkzeugleisten ein-
ren, mit der rechten Maustaste ankli- Kurzbefehle festlegen finden wir alle chert.
richten gelangen wir zu einem Fens-
cken und die Funktion CoverPrint - zum Betrieb des Players notwendi-
Unter Einstellungen - Kurzbefehle ter in dem wir auf der rechten Seite
Print CD Cover wählen. In dem sich gen Funktionen als Tastenkürzel wie-
festlegen finden wir neben einigen unter Angezeigte Aktionen sehen,
öffnenden Fenster tragen wir den der. Wenn uns die vorgegebene
Betriebsfunktionen vorwiegend Ar- welche Funktionen bereits in unserer
CD-Titel und den Interpreten ein und Kombination nicht zusagt, markieren
beitsanweisungen und Sonderfunk- Werkzeugleiste integriert sind. Um
wählen die zu druckenden Informa- wir die Funktion, deren Kurzbefehl
tionen für Amarok. Wie man sieht, nun Symbole hinzuzufügen und sie
tionen aus. geändert werden soll. Aus dem Hin-
sind hier nicht alle Funktionen mit sauber voneinander abzugrenzen,
tergrund tritt nun ein Fenster hervor,
Yalm - Magazin 9
klicken wir im linken Fenster zu- Feintuning Suchbegriffe ein öffnet ein Fenster, in Hilfe oder mit der F1-Taste zur Verfü-
nächst auf Trennlinie und danach auf dem wir die Inhalte einer Datenbank- gung steht. Wer die volle Leistung
Um die Wiedergabeliste nach sei-
den animierten Pfeil nach rechts. Wir Abfrage eingeben können. Wir bestä- aus diesem Programm herausholen
nen gewünschten Kriterien sortieren
finden die Trennlinie nun im rechten tigen die Aktion mit OK, die Ergebnis- möchte, dem wird ein Studium des
zu lassen, genügt ein Mausklick auf
Fenster wieder. Nun suchen wir nach se werden uns anschließend ange- Handbuches empfohlen. Es existiert
die Überschrift. So sortiert uns z. B.
der Funktion, die der Werkzeugleiste zeigt. in deutscher Sprache, ist leicht ver-
ein Klick auf Länge die Musiktitel in
hinzugefügt werden soll und verfah- ständlich und sehr ausführlich.
der Reihenfolge vom kürzesten bis Der Bereich Dateien ermöglicht es
ren genauso wie beim Einfügen der
zum längsten Stück. Ein weiterer uns, Musikstücke gezielt als Datei zu
Trennlinie. Umgekehrt lassen sich Zukunft
Klick stellt das Ganze auf den Kopf. suchen, uns anzeigen zu lassen, ab-
Funktionen aus der Werkzeugleiste
Ein Klick auf Bewertung sorgt dafür, zuspielen und in eine Wiedergabelis- Auch Windows- und Mac-Nutzer
auch wieder entfernen.
dass die Songs nach Beliebtheits- te oder Warteschlange zu transferie- sollen künftig Amarok nutzen können.
grad sortiert werden. Ein wenig Her- ren. Auch hier findet man wieder viel- Video Unterstützung ist vorgesehen,
Metadaten bearbeiten
umprobieren schadet nicht. fache Einstellmöglichkeiten. soll aber nur als Zusatzfunktion ver-
Beziehen wir unsere Musik vor- fügbar sein; Amarok soll kein Video-
Im Bereich Kontext können wir Der Equalizer, zu finden unter Ex-
wiegend aus dem Internet, so sind player werden. Version 2.0 soll in
uns, während ein Song gespielt wird, tras, bietet uns Voreinstellungen für
häufig die zugehörigen Daten des Ti- Kürze erscheinen, das neue Ausse-
mit Hilfe der Buttons oberhalb des diverse Musikrichtungen. Natürlich
tels, die so genannten ID-Tags, nicht hen wird dem Plasma-Desktop von
Kontext-Fensters den Text des Lie- können wir ihn auch individuell unse-
vollständig. KDE 4 angepasst werden. Diverse
des und die Informationen von Wiki- ren Bedürfnissen anpassen. Viel
Musik-Download-Shops sollen einge-
Um diese zu bearbeiten, klicken pedia über die Künstler anzeigen las- Spaß beim Ausprobieren.
bunden werden. In der aktuellen Ver-
wir im Wiedergabelistenfenster mit sen.
sion steht hier schon Magnatune [5]
der rechten Maustaste auf das ge- DCOP
Im Bereich Sammlung können wir für Musik-Downloads bereit.
wünschte Stück und dann weiter auf
in der oberen Navigationsleiste zwi- Mittels Desktop Communication
Metadaten bearbeiten. Das sich nun
schen Listen-, Baum- oder iPod-An- Protocol lässt sich Amarok durch ei- Jürgen Weidner
öffnende Fenster informiert uns über joschi@yalmagazine.org
sicht wählen. Um die Sammlung gene Skripte erweitern. Damit macht
den Titel etc. und gibt uns die Mög-
nach den gewünschten Kriterien zu unser Mediaplayer entgültig das was
lichkeiten fehlende Daten nachzutra- Informationen
sortieren, benutzen wir das Trichter- wir wollen und wird einzigartig. Diese
gen bzw. die Datenbank von Music- [1] http://de.wikipedia.org/wiki/
Symbol der Leiste und wählen die Möglichkeit soll hier lediglich erwähnt
Brainz [4] anzuzapfen und die fehlen- Amarok_(Audio)
gewünschte Art der Darstellung. Da werden; wer sich dafür interessiert,
den Daten von dort per Internet [2] http://www.lastfm.de/
Amarok unsere Sammlung in einer wird im Amarok-Handbuch fündig.
nachtragen zu lassen. Im Text-Fens- [3] http://amarok.kde.org/wiki/
Datenbank erfasst hat, können wir
ter können wir uns Notizen zu dem De:Scripts
diese nutzen, um sie nach bestimm- Handbuch
Werk machen, für ganz Akribische [4] http://musicbrainz.org
ten Kriterien zu durchsuchen. Ein
stehen noch Statistik und Label be- Dieser Artikel soll nicht das Hand- [5] http://www.magnatune.com/
Klick auf das Feld mit den drei Pünkt-
reit. buch für Amarok ersetzen, das unter
chen rechts neben Geben Sie hier
Yalm - Magazin 10

Interview mit Ian Monroe die Unterstützung mehrerer Sound-


karten ausgeweitet und Unterstüt-
finale Version von Amarok 2 für Linux
bereits veröffentlicht wurde. Funktio-
zung für das KIO-Protokoll eingebet- nen wie die Unterstützung portabler
An unseren Artikel anschließend, fängen des Projekts wollten wir so- tet werden. Dies ermöglicht beispiels- Geräte könnten unter Umständen
konnten wir mit Ian Monroe, seines wohl Musikwerke, welche aus dem weise die Wiedergabe von Audioda- den Entwicklungsprozess verzögern.
Zeichens aktiver Entwickler von Internet bezogen wurden, als auch teien, welche von einem SSH-Server
Amarok 2.0, ein Interview über die der Unterstützung portabler Geräte bereitgestellt werden.
Zukunft von Amarok sowie die Neue- höchste Priorität beimessen. Wir hof- Ich selbst arbeite derzeit mit Peter
rungen in Version 2.0 führen. fen, dies durch die Funktionalität aller Zhou an der Unterstützung von
integrierten Features mit lokal ge- Skripten auf Basis der QtScripts, ei-
Yalm: Welcher Nutzeffekt eröffnet
speicherten, aber auch mit ge- ner Umsetzung des bekannten Ja-
sich den Nutzern von Amarok 2.0 im
streamten oder über das Internet er- vaScripts, und planen, unseren
Vergleich zu den vorhergehenden
worbenen Inhalten erreicht zu haben. Skripten fast vollständigen Zugang
Versionen?
Yalm: Welche Änderungen wur- zur der Qt-API zu gewähren. Das Po-
den an elementaren Programmkom- tential dieser Möglichkeit eröffnet
ponenten vorgenommen? sich in Erweiterungen für Firefox: Wir
geben Entwicklern von Amarok die Yalm: Zu welchem Zeitpunkt kön-
Ian Monroe: Amarok 2 nutzt viele nen wir mit einer Veröffentlichung
Möglickeit, ebenso kreative und
Vorteile, welche durch die neuesten rechnen?
mächtige Skripts wie unsere eigenen
Softwareentwicklungen wie QT4 oder
zu erstellen. Womöglich werden eini- Ian Monroe: Nach derzeitiger Pla-
KDE 4 eröffnet werden. So konnte
ge der besten Features nicht einmal nung Ende 2008.
dank ItemView, einer mit QT4 einher-
von uns implementiert!
gehender Neuerung, die Zahl der Yalm: Ermüdet es dich, ständig
Ian Monroe: Ich denke, dass die sich gleichzeitig in der Wiedergabe- Yalm: Wie verhält es sich mit der die gleichen Fragen beantworten zu
verbesserte Integration von Internet- liste befindlichen Stücke signifikant Nutzung unter Microsoft Windows müssen?
diensten die auffälligste und ein- erhöht werden, während der Solid und Mac OS?
Ian Monroe: Nein, es ist wichtig,
drucksvollste Neuerung darstellt. In hardware framework von KDE4 es Ian Monroe: Seit den Anfängen dass man über unseren Fortschritt in-
Amarok 1.4 konnten wir lediglich Un- ermöglicht, fast jedes zur Speiche- des Projekts arbeiten unsere Ent- formiert wird. Danke für das Stellen
terstützung für den Magnatune music rung von Audio-Medien gedachtes wickler an einer Umsetzung für Mac der Fragen.
store bieten. Amarok 2.0 wird neben Gerät ohne manuelle Konfiguration OS, während die Portierung für Win-
dem Zugang zu Ampache, Mp3Tu- von Seiten des Nutzers zu unterstüt- dows ebenfalls zufriedenstellend vor- Yalm: Ian, herzlichen Dank für
nes und Jamendo mit einem zusätzli- zen. anschreitet. Dennoch, die Unterstüt- deine Zeit und deine Mühen und wei-
chen Interface aufwarten, welches zung beider soeben genannten Be- terhin viel Spaß und Erfolg mit Ama-
Phonon ist die neuste Multime-
das Hinzufügen weiterer Internet- triebssysteme wird sich wohl noch im rok.
diaschnittelle, welche sichtbare Än-
dienste ermöglicht. Bereits in den An- Jürgen Weidner
derungen nach sich zieht. So konnte Betastadium befinden, nachdem die joschi@yalmagazine.org
Yalm - Magazin 11

OpenOffice Base - Teil 1 Zeitschrift, sowie die dazugehörigen


Artikel verwaltet. Außerdem gibt es
zur Verwaltung einer Zeitschrift gäbe
es noch weitere Tabellen, wie z. B.
eine Statusliste, welche den Bearbei- die Redaktionsmitglieder, die Art der
Die Datenbankanwendung Base gehört zu den weniger bekannten Mo- tungsstand der Artikel enthält. Rollen (Autor, Korrektor, Layouter
dulen von OpenOffice. Grund genug, einen Workshop über diese An- usw.), ein System zur Vergabe von
Mit diesen drei Datentabellen lässt
wendung zu starten. Wie das Microsoft Pendant Access, bietet OpenOf- Rechten und vieles mehr. Da dies je-
sich natürlich noch nicht viel anfan-
fice Base diverse Möglichkeiten, um Datenbanken zu erstellen, abzufra- doch den Workshop sprengen würde,
gen. In einer kompletten Anwendung
gen und sogar vollständige Anwendungen zu entwickeln. Im ersten Teil beschränkt sich der Artikel auf die
des Workshops geht es um die Grundstruktur jeder Datenbank, die Ta-
bellen und Beziehungen. Am Beispiel eines kleinen Redaktionssystems
werden die Grundlagen Schritt für Schritt erklärt.

Interessanterweise wird OpenOffi- Datenbank dieser Welt über ODBC


ce Base bei der Ubuntu Distribution oder JDBC nichts im Wege. Selbst
nicht vorinstalliert. Im Anwendungs- nicht-relationale Datenablagen in Ta-
menü Büro finden sich lediglich die bellendokumenten (Calc) oder Daten
gebräuchlichsten Anwendungen: Wri- in Textdateien werden unterstützt.
ter, Calc und Impress. Über die Pa-
Base bringt jedoch auch eine inte-
ketverwaltung kann das Paket open-
grierte relationale Datenbank-Engine
office.org-base installiert werden. Es
namens HSQL mit. HSQL (Hyperso-
erscheint danach neben den anderen
nic Structured Query Language) ist
OpenOffice Anwendungen im Menü
eine vollständig in Java programmier-
Anwendungen - Büro.
te relationale SQL-Datenbank und
steht unter einer eigenen Open-
Vorbereitung
Source-Lizenz. Mit 600 KB ist die Da-
Bei OpenOffice Base (kurz: Base) tenbank-Engine im Vergleich sehr
handelt es sich, streng genommen, klein. Im Punkte Geschwindigkeit ist
um ein Datenbank Frontend. Damit sie etwa gleichwertig zu MySQL.
ist der Zugriff und die Bearbeitung HSQL ist in OpenOffice.org 2.0 inte-
von verschiedenen Datenbank- griert, um eine MS-Access-ähnliche
Engines möglich. Base unterstützt Anwendung zu bieten. [1]
MySQL, Oracle JDBC, Adabas D, Ta-
Als Beispiel zum Kennenlernen
bellendokumente, dBASE, Text,
von Base wird ein kleines Redak-
ODBC und JDBC. Somit steht dem
tionssystem entwickelt. Hiermit wer-
Zugriff auf fast jede relationale Hauptfenster von OpenOffice.org Base
den die monatlichen Ausgaben einer
Yalm - Magazin 12
Elemente, die zum Kennenlernen Ausgabe der Zeitschrift etwas mit
von Base notwendig sind. den Artikeln in der Zeitschrift zu tun
hat. Die Striche und Kreise an den
Alles beginnt mit dem Starten von
Enden der Linien heißen Kardinalitä-
Base aus dem Menü Anwendungen -
ten und geben die Häufigkeiten in der
Büro - OpenOffice.org Datenbank. Im
Beziehung an. Also konkret: Eine
ersten Fenster, dem Datenbank-As-
Ausgabe hat null oder viele Artikel;
sistenten, hat man mehrere Ein-
ein Artikel gehört zu einer oder keiner
stiegsmöglichkeiten. Verfügt man be-
Ausgabe. Bei den Tabellen Status
reits über eine Datenbank, so kann
und Artikel liest sich das so: Der Sta-
diese hier ausgewählt und geöffnet
tus wird bei keinem oder bei mehre-
werden. Wir wählen Neue Daten-
ren Artikeln verwendet; ein Artikel
bank erstellen, klicken auf Weiter und
muss zwingend einen Status haben.
danach auf Fertig stellen. Nach der
Vergabe des Dateinamens öffnet sich Innerhalb der Tabellenrahmen
das Hauptfenster von Base. steht oben der Name der Tabelle und
darunter die Datenfelder. Jede Tabel-
Darin sind die wesentlichen Ele-
le hat mindestens ein Schlüsselfeld;
mente eines jeden Datenbanksys-
Entwurf der Tabellen im Entwurf steht es als oberstes Feld
tems zu erkennen: Tabellen, Abfra-
in der Liste und hat immer das For-
gen, Formulare und Berichte. Die
Vorteil, dass man verschiedene Tabellen (siehe Umrandung in der mat Tabellenname_ID. Der Schlüssel
ebenfalls wichtigen Beziehungen ver-
Ideen skizzieren und den fertigen Zeichnung); die anderen Tabellen ge- ist ein künstliches Feld, dessen Inhalt
stecken sich im Menü Extras; doch
Entwurf im Nachhinein als Hilfestel- hören zwar zur Redaktionsanwen- keinen fachlichen Bezug zur Tabelle
dazu später mehr. In den Tabellen
lung nutzen kann. dung dazu, werden aber hier aus hat, sondern als eine Art Zeilen- oder
werden die Daten der Anwendung
Gründen der Vereinfachung wegge- Referenznummer anzusehen ist. Das
abgelegt. Bevor man jedoch sofort Der Entwurf beginnt mit der Über-
lassen. heißt: Alle Schlüsselfelder bestehen
mit dem Erstellen der Tabellen be- legung, welche Daten denn über- aus einer fortlaufenden Nummer, die
ginnt, lohnt es, sich einige Gedanken haupt in welchen «Töpfen» abgelegt Mit drei alleinstehenden Tabellen vom Datenbanksystem automatisch
über die Struktur der Daten zu ma- werden sollen. Wie in der Zeichnung kommen wir nicht weit; deshalb gilt vergeben wird. Damit ist die Ein-
chen. zu sehen ist, hat die Zeitschrift mo- den Beziehungen zwischen ihnen un- deutigkeit eines jeden Tabellen-
natliche Ausgaben. Jede Ausgabe ser Augenmerk. In der Zeichnung eintrags gegeben; jeder Datensatz
Planung besteht aus einigen Artikeln, wobei sind die Beziehungen durch Verbin- kann zweifelsfrei über seinen Schlüs-
Bei der Planung einer Datenbank sich ein Artikel in einem bestimmten dungslinien dargestellt. An ihren En- selwert identifiziert werden. Bei den
empfiehlt es sich, den Computer zur Status befindet (Idee, Editieren, Kor- den haben sie seltsame Striche und anderen Tabellenfeldern wurde im-
Seite zu schieben und mit Papier und rektur, Layout, Publiziert). Der Work- Kreise. Die Linie zwischen Ausgabe mer der Tabellenname vorangestellt.
Bleistift zu arbeiten. Das hat den shop befasst sich nur mit diesen drei und Artikel besagt, dass eine Diese Konvention hat den Vorteil,
Yalm - Magazin 13
nicht weiter auf die Feldtypen und Base markiert dann das Schlüssel-
ihre Eigenschaften eingehen. Kein feld mit einem kleinen gelben Schlüs-
Grund zur Sorge, die Anzahl der Fel- selsymbol. Zu guter Letzt wird die Ta-
der und die Feldtypen von bestehen- belle mit Datei - Speichern unter...
den Feldern können nachträglich ge- gesichert; als Tabellennamen verge-
ändert werden, selbst wenn schon ben wir Ausgabe. Auf die gleiche Art
Daten in die Tabelle eingegeben wur- und Weise werden nun die beiden
den. Tabellen Artikel und Status angelegt.
In jeder Tabelle muss mindestens
Fremdschlüssel und Beziehungen
ein Feld als Schlüsselfeld angegeben
erzeugen
werden. Laut unserem Entwurf ist
dies das Feld Ausgabe_ID. Mit einem Nachdem jetzt die drei Tabellen
Rechtsklick auf den grauen Bereich bestehen, müssen diese in Verbin-
links neben dem Feldnamen kann dung miteinander gebracht werden.
aus dem Kontextmenü der Befehl
Primärschlüssel ausgewählt werden.

Anlegen der Tabellen

dass man bei der Verwendung der Beim Feld Ausgabe_ID ist es wichtig,
Felder in Formularen und Abfragen unten bei den Feldeigenschaften die
auf den ersten Blick erkennt, zu wel- Option Auto-Wert auf Ja zu stellen,
cher Tabelle das Feld gehört. damit der Feldinhalt (eine fortlaufen-
de Nummer) von Base automatisch
Tabellen erstellen erzeugt wird. Außerdem ist es sehr
zu empfehlen, zu jedem Feld eine
Mit dem Entwurf ist nun klar, wie
Beschreibung anzugeben, sonst
die Datenstruktur aussehen soll. In
weiß man nach drei Wochen nicht
Base markieren wir das Daten-
mehr, welche Bedeutung das Feld
bankobjekt Tabellen und klicken in
hat.
der Aufgabenliste auf Tabelle in der
Entwurfsansicht erstellen. Daraufhin Jeder Feldtyp hat unterschiedliche
öffnet sich das Fenster für den Ta- Eigenschaften, die entsprechend den
bellenentwurf. In die Liste werden Bedürfnissen der Datenbankanwen-
Namen, Feldtyp und Beschreibung dung eingestellt werden können. In
für die Tabelle Ausgabe eingetragen. diesem Artikel werden wir jedoch
Fremdschlüssel
Yalm - Magazin 14
Primärschlüssel von Ausgabe, Kardinalität der Relation: 1 bedeutet,
nämlich Ausgabe_ID. Aus dass es einen zugehörigen Daten-
dem Hauptfenster von Base satz gibt (z. B. ein Artikel gehört zu
kann mit einem Rechtsklick einer Ausgabe); n bedeutet, dass es
auf den Tabellennamen und mehrere zugehörige Datensätze gibt
der Auswahl Bearbeiten aus (z. B. eine Ausgabe hat mehrere Arti-
dem Kontextmenü die Tabelle kel).
zur Veränderung der Struktur
Ein Doppelklick auf eine Linie öff-
geöffnet werden.
net das Relationenfenster. Dort sind
Da der Artikel auch einen weitergehende Einstellungen für die
Status hat und somit auf die gewählte Relation möglich. Die Up-
Tabelle Status referenziert, date-Optionen sind für uns weniger Daten eingeben
wird auch für diese Beziehung interessant, da die Primärschlüssel
Beziehungen zwischen Tabellen ein Fremdschlüssel benötigt. alle automatisch erzeugt werden und Daten gefüllt. Ein Doppelklick auf den
Die Abbildung zeigt die beiden deshalb keine Veränderung der Tabellennamen im Hauptfenster
Fremdschlüssel Ausgabe_ID und Schlüsselwerte stattfindet. (oder Rechtsklick - Öffnen) öffnet die
Bevor die Beziehungen erzeugt Status_ID. Bitte nicht vergessen: Die
Die Löschoptionen sind da schon Tabelle im Eingabemodus. Zuerst
werden, überlegen wir noch, wie die- Feldtypen müssen bei Primär- und
spannender. Was passiert z. B. wenn wird die Tabelle Status mit Inhalt ge-
se Beziehungen überhaupt funktio- Fremdschlüssel gleich sein; die Feld-
eine Ausgabe gelöscht wird? Über füllt. Die Abbildung zeigt, wie mögli-
nieren. Wir wissen, dass ein Artikel namen müssen nicht unbedingt die
die Löschoptionen ist es möglich, alle che Werte aussehen könnten, die
entweder zu keiner oder zu genau ei- selben sein.
zur gelöschten Ausgabe gehörigen das Leben eines Artikels widerspie-
ner Ausgabe gehört. Deshalb benö-
Als nächstes werden die Bezie- Artikel ebenfalls löschen zu lassen geln. Bei der Eingabe sieht man die
tigt die Tabelle Artikel ein Feld, wel-
hungen angelegt. Aus dem Base (kaskadierendes Löschen). Bei be- Wirkung der automatischen Numme-
ches auf die zugehörige Ausgabe re-
Hauptfenster kann über das Menü stimmten Sachverhalten macht das rierung des Primärschlüssels.
ferenziert. Falls der Artikel noch zu
keiner Ausgabe gehört, bleibt dieses Extras - Beziehungen das zugehöri- durchaus Sinn und fördert die Kon-
Ralf Hersel
Feld leer. Die Ausgaben sind durch ge Fenster geöffnet werden. Im dar- sistenz der Daten. In unserem Bei- rhersel@yalmagazine.org
ihren Primärschlüssel eindeutig iden- auf folgenden Dialog fügen wir alle spiel wollen wir die Artikel nicht lö-
tifizierbar (Feld: Ausgabe_ID). Um drei Tabellen hinzu. Mit der Maus schen, falls eine Ausgabe gelöscht Informationen
diesen Sachverhalt abzubilden, muss kann nun zwischen den Primär- wird; wir lassen die Einstellungen un- [1] HSQL:
bei der Tabelle Artikel ein Fremd- schlüsseln und den Fremdschlüsseln verändert. http://de.wikipedia.org/wiki/Hsql
schlüsselfeld hinzugefügt werden, eine Relation gezogen werden, die [2] Relationale Datenbank:
das auf die Ausgabe zeigt. Diesem im Fenster als Linie zwischen den Daten eingeben http://de.wikipedia.org/wiki/
Feldern dargestellt wird. Die Linien- Relationale_Datenbank
Feld geben wir denselben Namen Zum Schluss des ersten Work-
und denselben Datentyp wie der enden geben Aufschluss über die
shopteils werden die Tabellen mit
Yalm - Magazin 15

GnuPG – Teil II
Im ersten Teil dieser Artikelreihe haben wir euch die grundlegende
Handhabung von GnuPG erläutert. Nachdem die ersten Schritte bewäl-
tigt wurden, möchten wir euch nun die eigentliche Benutzung sowie ei-
nige weiterführende Tipps darlegen.

Grafische Oberflächen... mal genauer ansehen, während An-


wender von KDE Kgpg [2] bevorzu-
...gibt es auch für GnuPG. Gerade
gen dürften.
Neulinge im Umgang mit dem Termi-
nal dürften die Nutzung eines grafi-
Widerrufen von Schlüsseln
schen Frontends als bedeutend an-
genehmer empfinden. Grafische Lö- Mit einem Widerrufszertifikat ist
sungen wurden allerdings, bedacht möglich, einen Schlüssel im Bedarfs-
auf Wahrung der Allgemeingültigkeit, fall als ungültig zu markieren. Im An-
im Rahmen dieses Artikels zurückge- schluss daran können mit diesem als
stellt. GNOME-Nutzer können sich ungültig markierten Schlüssel keine
aber auf Wunsch Seahorse [1] ein- E-Mails mehr versendet oder Dateien
Erzeugen eines Widerrufszertifikats

signiert werden. «Bedarfsfall» lässt ein Widerrufszertifikat erstellt und


sich gewiss unterschiedlich ausle- direkt in eine Datei gesichert werden.
gen, nicht selten aber ist ein kompro- [UID] ist hier erneut eine Variable für
mittierter oder über die Jahre veralte- die ID des Schlüssels, für welchen
ter Schlüssel ein Grund für einen Wi- das Zertifikat erstellt werden soll, das
derruf. Selbst das Vergessen des Vorangehen der E-Mail-Adresse ist
Passworts macht das Zurückziehen optional, wenngleich wir es zu besse-
eines Schlüssels fast unumgänglich. ren Differenzierung empfehlen wür-
Dies beachtend, sollte mit Hilfe des den. Nachdem wahlweise ein Grund
Befehls und das bei der Erstellung des
gpg -o ~/.gnupg/[E-Mail-→ Schlüssels gewählte Mantra eingege-
Adresse]_revoke.asc -a –gen-→ ben wurde, wird das Widerrufszertifi-
revoke [UID] kat erzeugt.
Erstellen eines neuen PGP-Schlüssels unter Seahorse
Yalm - Magazin 16
Ein Problem an dieser Vorgehens- teren Abschnitt dieses Artikels be- Das Kommando re Schlüssel verlässlich zu unter-
weise eröffnet sich im letzten der handelten Keyserver - und somit an gpg --delete-key [UID] zeichnen.
oben aufgezeigten Beispielfälle: Wie die Öffentlichkeit:
behandelt man einen Schlüssel, des- entfernt einen öffentlichen Schlüs- Keyserver
gpg --send-keys [UID]
sen Mantra vergessen wurde, der sel aus dem Schlüsselbund. Da dies
allerdings keinen effektiven Nutzen Key- oder Schlüsselserver sind
aber ohne eben dieses Mantra nicht Schlüssel bearbeiten und löschen
nach sich zieht, empfehlen wir die Datenbanken, welche öffentliche
widerrufen werden kann? Dahinge-
Möchte man bisher zu einem Anwendung dieses Befehls nur, falls Schlüssel für alle abrufbar zur Verfü-
hend kann es sich empfehlen, ein
Schlüssel gemachte Angaben, wie ein falscher oder veralteter Schlüssel gung stellen und somit dem Aus-
Widerrufszertifikat direkt nach der Er-
etwa das Verfallsdatum oder das importiert worden sein sollte. tausch derselben dienen. Die Adres-
stellung eines Schlüssels zu erzeu-
Mantra, ändern, ist dies mit dem Be- se des gewünschten Keyservers
gen und sicher zu verwahren, denn gpg --delete-secret-key [UID]
fehl übergibt man GnuPG entweder mit
eine andere Möglichkeit zur Annullie-
schließlich löscht den angegebe- Hilfe des Befehls
rung des Schlüssels besteht derzeit gpg --edit-key [UID]
nen und eigenen privaten Schlüssel. gpg --keyserver →
nicht.
ohne weiteres möglich. Durch die- [Schlüsselserver]
Sollte man seinen Schlüssel tat- se Anweisung öffnet sich eine inter- Signieren von Schlüsseln
oder durch einen Eintrag in die
sächlich einmal widerrufen wollen, aktive Kommandozeile, die zu bedie-
Wie bereits im ersten Teil dieser ~/.gnupg/gpg.conf in der Form von
importieren wir zuerst einmal unser nen nicht weiter schwer ist. Auf die
Artikelreihe erwähnt, ist die Echtheit keyserver [Schlüsselserver]. Die Va-
soeben erstelltes Zertifikat mit einzelnen, zur Verfügung stehenden
eines Schlüssels das Herz des gan- riable [Schlüsselserver] steht hier lo-
Befehle wird aufgrund der Tatsache,
gpg --import ~/.gnupg/[E-Mail→ zen Systems. Aus diesem Grunde gischerweise für die Adresse des
-Adresse]_revoke.asc dass der Befehl help gute Dienste
besteht die Möglichkeit, mit dem Be- Keyservers. Angemerkt sei an dieser
leistet, nicht weiter eingegangen.
und schicken den nun ungültigen fehl Stelle auch, dass einige Schlüssel-
Schlüssel an unseren in einem spä- gpg --sign-key [UID] server Probleme mit OpenPGP-
Schlüsseln haben. Im Zuge dessen
einen ausgewählten Schlüssel zu
kann es sich als hilfreich erweisen,
unterschreiben und somit zu beglau-
einen SKS- anstelle eines mittlerwei-
bigen. Dennoch sollte man nur
le veralteten HKP-Servers zu ver-
Schlüssel unterzeichnen, von deren
wenden. Beispiele nutzbarer SKS-
Echtheit man sich überzeugen konn-
Server wären pgp.srv.ualberta.ca
te. Anhand der Unterschriften sowie
oder pgp.srv.ualberta.ca.
des so genannten «Ownertrusts»
wird durch GnuPG die Gültigkeit ei- Die meisten Keyserver besitzen
nes Schlüssels ermittelt. Der Owner- ein Webinterface sowohl zur Suche,
trust ist ein Wert, mit dem der Benut- als auch zum Abrufen und Einsenden
zer festlegt, in welchem Maße er von öffentlichen Schlüsseln, doch,
Löschen eines geheimen Schlüssels dem Schlüsselinhaber zutraut, ande- wie oben bereits angedeutet, ist es in
Yalm - Magazin 17
der Regel einfacher, GnuPG direkt oben bereits erwähnt, die Nutzung ei-
mit dem Schlüsselserver kommuni- nes SKS-Servers dringend empfeh-
zieren zu lassen. len und anderen Protokollen vorzie-
hen würden.
Um diese Möglichkeit bereitzustel-
len, beherrscht GnuPG verschiedene Ferner unterstützt GnuPG Finger
Protokolle: Das bereits bekannte [3], ein sehr altes Protokoll und LDAP
HKP, kurz für Horowitz Key Protocol, [4], ein Protokoll für Verzeichnis-
eines der ältesten aller Protokolle, ist dienste, die an dieser Stelle nicht
nicht mehr zeitgemäß. Sowohl die weiter ausgeführt werden.
mittlerweile ebenfalls überholte PKS-,
Sobald GnuPG ein Keyserver auf Ver- und sofortiges Entschlüsseln der Datei Test.tar.gz
als auch die moderne SKS-Server-
oben beschriebenem Wege zugewie-
software kommunizieren über HKP
sen wurde, importiert man mittels
und den Port 11371, weshalb wir, wie gpg --recv-keys [UID] direkt zu verschlüsseln. Anstelle
der Variable [Empfänger] bedarf es
und exportiert mit einmal mehr der UID, der E-Mail-
gpg --send-key [UID] Adresse oder des Namens des Rezi-
pienten, die restlichen Variablen dürf-
öffentliche, zur Verfügung stehen-
ten selbsterklärend sein. Auch die
de Schlüssel.
hier für die verschlüsselte Datei ge-
wählte Endung *.gpg ist nicht ver-
Verschlüsseln, Entschlüsseln und
bindlich, sondern lediglich ein Vor-
Signieren von Dateien
schlag. Sollten ferner die Daten auf
Sollen vertraute Daten einmal einem größeren Medium, etwa einer
nicht per E-Mail, sondern über ein CD, weitergegeben werden, lohnt
anderes Medium weitergegeben wer- sich der Parameter --armor bezie-
den, ist es möglich Dateien mit hungsweise -a nicht mehr. Eine bi-
gpg --output [Datei.gpg] → näre Speicherung ist auf einer CD,
--recipient [Empfänger] → im Gegensatz zur Übertragung einer
--armor --encrypt [Datei] E-Mail, problemlos möglich. Sollte
oder wahlweise der entsprechen- also armor in der Konfiguration vor-
den Kurzform zufinden sein, lässt sich diese Option
einfach mit --no-armor deaktivieren.
gpg -o [Datei.gpg] -r →
[Empfänger] [-a] -e [Datei] Eine Verschlüsselung von Ver-
Parameter --edit-key: Menü und Ausschnitt der integrierten Hilfe zeichnissen ist derzeit noch nicht
Yalm - Magazin 18
möglich, wenngleich sich die ge- Reines Verschlüsseln empfinden besonders zum Signieren von Binär- Informationen
wünschten Dateien in ein Archiv pa- jedoch manche als unzureichend, da daten wie Archiven. Möchte man die [1] Seahorse im Wiki der UbuntuUser
cken und im Anschluss daran mühe- die Dateien auf dem Weg zum Emp- Unterschrift nicht in Form einer Binär- http://wiki.ubuntuusers.de/Seahorse
los verschlüsseln lassen sollten. Bei- fänger noch immer verändert werden datei auszugeben, leistet der Para- [2] Installtion und Nutzung von Kgpg:
spielhaft ließen sich mit können. Hier hilft das digitale Signie- meter -a wieder einmal gute Dienste. http://wiki.ubuntuusers.de/Kgpg
ren der Datei. Mit Anstelle der Option -b kann auf [3] Informationen zum Finger-Protokoll
tar -c /home/stefan/Versuch*|→ (Englisch):
gpg -r Empfänger -e -o → gpg --sign [Datei] Wunsch auch --detach-sign verwen- http://www.ietf.org/rfc/rfc1288.txt
/tmp/Versuch.tar.crypt det werden. [4] Auskunft über das Protokoll LDAP
wird die Datei mit dem privaten
alle Dateien und Unterverzeichnis- Da eine Datei üblicherweise so- (Englisch):
Schlüssel unterschrieben und kom- http://www.ietf.org/rfc/rfc2251.txt
se des Ordners /home/stefan packen wohl verschlüsselt als auch signiert
primiert. Als Folge dessen ist sie [5] Schlüsselserver:
und in die Datei /tmp/Versuch.tar.- wird, lautet der vollständige Befehl
nicht mehr ohne weiteres lesbar. An- http://pgp.srv.ualberta.ca/ oder
crypt verschlüsseln. also wie folgt: http://keyserver.noreply.org/
hand von
Die Entschlüsselung gestaltet sich gpg --clearsign [Datei] gpg -u [Sender] -r
ähnlich, nämlich durch die Anwei- →[Empfänger] [--armor] →
sung wird die Datei zwar unterzeichnet, --sign --encrypt [Datei]
allerdings nicht komprimiert, wodurch Im Austausch für den Parameter
gpg -o [Datei] -d [Datei.gpg]
sie in einem lesbaren Zustand ver- -u kann auch --local Verwendung fin-
Zum besseren Verständnis ließe bleibt. Schließlich kann man mit den. Sollte eine verschlüsselte Datei
sich an Stelle von -d auch decrypt gpg -b [Datei] signiert sein, so wird die Signatur
verwenden. Zum Decodieren ist wei- während des Dechiffrierens automa-
terhin das Mantra erforderlich, damit eine Unterschrift in einer separa-
tisch überprüft. Die Signatur einer un-
der Empfänger verifizieren kann. ten Datei erzeugen. Dies eignet sich
verschlüsselten Datei kann mit Hilfe
des Befehls
gpg --verify [Datei]
überprüft werden, stets vorausge-
setzt, man befindet sich im Besitz
des öffentlichen Schlüssels.

Stefan Zaun
sciron@yalmagazine.org

Verschlüsseln und Signieren der Datei Yalm.tar.gz


Yalm - Tipps und Tricks 19

Tipps und Tricks für die Shell (3) ner Datei noch einmal nach, ob diese
Aktion wirklich durchgeführt werden
und kopiert es in die Zwischenabla-
ge. Strg+Y fügt das Ausgeschnittene
soll. Bei diesen Distributionen muss wieder ein. Strg+W schneidet, unab-
Auch in dieser Ausgabe gibt es wieder Nützliches für die Kommandozei- der Parameter -f (force) angefügt hängig wo sich der Cursor befindet,
le. Diesmal geht es um Abkürzungen mit dem Befehl Alias, kürzere IF- werden, um die Abfrage zu unter- die komplette Zeile aus und speichert
Abfragen und Copy & Paste im Terminal. Außerdem gibt es die Auflö- drücken. Alternativ kann auch einfach diese in der Zwischenablage. Es
sung zum letzten Rätsel und natürlich ein neues. der Alias entfernt werden. kann nur ein Eintrag gespeichert wer-
den. Ein erneutes Ausschneiden
Die Definition eines Alias ist nur
Alias Namen ausgeführt werden. Um nun überschreibt den alten Inhalt.
für die aktuelle Sitzung gültig. Um
z. B. ein Alias für das Löschen von den Befehl dauerhaft zu speichern,
Oftmals müssen komplexe Befeh-
Ordnern anzulegen kann folgender Einfaches IF
le mehrfach genutzt werden. Oder muss ein Eintrag in die .bashrc er-
Befehl genutzt werden: folgen. Diese Datei befindet sich im In fast jedem Shellscript werden
ein bestimmtes Programm wird häu-
fig mit den gleichen Parametern auf- alias rd="rm -r" Heimatverzeichnis des Benutzers. Im IF-Abfragen benötigt.
gerufen z. B. ls –la. unteren Teil sind schon einige Aliase if true; then echo "hallo"; fi
Jetzt kann ein Verzeichnis einfach
vorkonfiguriert, welche allerdings
Nun besteht natürlich die Möglich- durch die Eingabe von Nun - das Programm true ist in
noch auskommentiert sind. Hier kann
keit, diese Anweisungen in die Zwi- rd Directory diesem Fall eher ein Platzhalter. Es
nun der neue Alias eingefügt werden
schenablage zu kopieren und dann macht nichts außer immer einen
vernichtet werden. Alias erlaubt und steht dann nach jedem Login zur
bei Bedarf einzufügen. Aber wirklich «wahren» Wert zurückzuliefern. Oft
auch das Überschreiben der alten Verfügung.
praktisch ist diese Lösung nicht, zu- ist in Beispielen folgende Verwen-
Befehle. Distributionen wie CentOS
mal sie bei mehr als einem Komman- dung zu sehen:
nutzen diesen Mechanismus, um Terminal schließen
do unhandlich wird. Zum Glück bietet
Sicherheitsabfragen einzubauen. So if [[ $VAR -eq 1 ]]; then →
die Bash mit dem eingebauten Befehl Anstatt jedes Mal mit exit ein Ter-
echo "hallo"; fi
ist unter CentOS und Redhat Linux minal zu verlassen, kann auch ein-
alias hier eine Alternative. Wie der
der Befehl rm ein Alias auf rm -i. Die fach die Tastenkombination Strg+D Die eckige Klammer [ ist nichts
Name schon vermuten lässt, können
Option -i fragt vor jedem Löschen ei- benutzt werden. anderes als das Programm test.
damit Befehle unter einem anderen
man [
Copy & Paste
gibt die Manpage für test aus. Es
Neben den nativen Methoden der ist unbedingt darauf zu achten, dass
Desktopumgebungen zur Verwaltung sich zwischen den Klammern und der
der Zwischenablage kann innerhalb Abfrage im Inneren ein Leerzeichen
einer Kommandozeile auch auf die befindet.
Tastenkombinationen Strg+K und
Allerdings gibt es eine wesentlich
Strg+Y zurückgegriffen werden.
elegantere und kürzere Methode um
Die Bash integriert Alias-Befehle nahtlos in die Befehlsvervollständigung Strg+K löscht alles vor dem Cursor
Yalm - Tipps und Tricks 20
den Rückgabewert von Programmen nen, dass || und && keine Befehle Obwohl das Verzeichnis existiert, " ist" && (blub) && echo -n →
"doof" || echo " toll"
auszuwerten: Sogenannte Short Cir- aneinander binden. Sie werten ein- wird die falsche Ausgabe erzeugt, da
cuit-Tests. fach nur die Variable $? aus, die den der 2. Befehl fehlschlägt (hier durch # yalm ist toll
if [[ -d /home/max/ ]]; then → Rückgabewert des zuletzt ausgeführ- exit 1 simuliert). Dieses Verhalten Auf den ersten Blick sieht es so
echo "Das ist ein → ten Kommandos enthält. sollte immer bedacht werden. aus als wäre Yalm doof. Doch warum
Verzeichnis."; fi
Wobei eine 0 als Rückgabewert gibt die Shell eine andere Ausgabe
kann auch so geschrieben wer- Rätsel aus?
soviel wie «alles ok» bedeutet und
den: ein Wert ungleich 0 ein unerwartetes Zuerst möchten wir uns für die Zu- Antworten bitte an redaktion
test -d /home/max/ && echo → Verhalten anzeigt. schriften zum letzten Rätsel bedan- @yalmagazine.org. Die ersten drei
"Das ist ein Verzeichnis" [root@ubuntu ~]# test -d → ken. Leider waren nicht alle Antwor- richtigen Einsender (und natürlich
/home/max/ ten korrekt, doch zwei unserer Leser auch Einsenderinnen) werden na-
Dabei gibt es zwei unterschiedli-
konnten das Problem lösen (nach mentlich im Magazin genannt. Wer
che Möglichkeiten Befehle zu ver- [root@ubuntu ~]# echo $?
Einsendedatum): lieber anonym teilnehmen möchte,
knüpfen. Entweder mit && oder mit ||. 0
Die Verknüpfung mit UND (&&) führt 1. Carsten Werner kann dies in der Email kurz vermer-
[root@ubuntu ~]# test -d → ken. Wir freuen uns auf eure Antwor-
den zweiten Befehl nur aus, wenn 2. Dirk
/home/gibtsnicht
der erste erfolgreich war, die Ver- ten.
knüpfung mit ODER (||) nur wenn der [root@ubuntu ~]# echo $? Hier noch einmal das vergangene
erste Befehl fehlgeschlagen ist. So 1 Rätsel: Maximilian Schnur
max@yalmagazine.org
lässt sich auch ganz einfach der Be- [root@ubuntu ~]# echo $? $ let question=$((zahl=5); →
fehl um eine zweite Ausgabe erwei- echo "1$zahl")-5
0
tern. $ echo $question
test -d /home/max/ && echo → Schon beim nächsten Anzeigen
-4
"Das ist ein Verzeichnis" || → der Variable ist der Inhalt 0. Denn
echo "Kein Verzeichnis" das vorangegangene echo $? konnte Antwort: Die Zuweisung von
korrekt ausgeführt werden. zahl=5 wird innerhalb einer Subshell
Allerdings sollte bei längeren Ab-
ausgeführt, kommt also niemals in
fragen von dieser Variante abgese- Würde nun die Anweisung nach
der aufrufenden Shell an. So ist die
hen werden, da die Übersicht doch && einen Fehler enthalten wie z. B.
Variable $zahl leer und echo gibt nur
relativ schnell verloren geht, wie in nachfolgendem Befehl simuliert
1 aus. Und 1-5 ergibt logischerweise
auch das heutige Rätsel zeigen wird. wird, erscheint eine unerwartete Aus-
-4.
Bei oben gezeigtem Befehl sieht gabe.
Hier nun das neue Rätsel dieser
es auf den ersten Blick so aus, als [root@ubuntu ~]# test -d →
/home/max/ && (exit 1) || → Ausgabe:
hinge die Ausgabe vom Rückgabe-
echo "Kein Verzeichnis" # echo -n "yalm" && alias →
wert des test-Befehls ab. Dies ist nur
bedingt der Fall. Man sollte erwäh- Kein Verzeichnis blub="exit 1" && echo -n →
Yalm - Tipps und Tricks 21

Sprechblasen erstellen mit GIMP


Will man ein Comic erstellen oder seine Bilder zum sprechen bringen,
kommt man an Sprechblasen nicht vorbei. Daher zeigen wir euch heute,
wie man Sprechblasen in GIMP erstellen kann.

Man startet GIMP über Anwen- welches man mit einer Sprechblase
dungen - Grafik - GIMP Image Editor versehen möchte. In diesem Fall be-
oder wahlweise über das Terminal dienen wir uns eines Kaktus (Datei -
und den Befehl öffnen - Pfad zum Bild).
gimp Da der Kaktus noch auf der Seite
Nachdem GIMP erfolgreich ge- liegt, muss das Bild zunächst um 90°
startet wurde, öffnet man das Bild, gedreht werden.

Die Ecken der Sprechblase werden abgerundet

Dies erreicht man über Ebene - Da die meisten Sprechblasen kei-


Transformation - Um 90° im Uhrzei- ne Ecken besitzen, besteht die Mög-
gersinn drehen. Nachdem der Kaktus lichkeit zur Abrundung der Ecken.
erfolgreich aufgerichtet wurde, er-
Dies gelingt mit Auswahl - Abge-
stellt man eine neue Ebene (Um-
rundetes Rechteck. In unserem Bei-
schalttaste + Strg + N, oder im Menü
spiel passt ein Radius von 25%, der
Ebene - Neue Ebene und durch
Wert selbst ist allerdings variabel.
einen Klick auf OK bestätigen.
Nun füllen wir unsere Auswahl mit
Nun zieht man mittels Rechtecki- Weiß, indem wir X, Umschalttaste +
ge Auswahl (R) ein Rechteck. Im B und dann auf die Auswahl links
Menü klickt man dazu auf Auswahl klicken.
und Rechteckige Auswahl.
Das Ausgangsbild
Yalm - Tipps und Tricks 22
Aber ein einfaches, abgerundetes, Hinweisstrichen zu erstellen. In unse-
weiß gefülltes Rechteck ergibt noch rem Fall sind es die drei Kakteen, die
lange keine Sprechblase: Es fehlen wir zum sprechen überreden, folglich
noch die Hinweisstriche - in diesem benötigen wir auch drei Striche.
Falle verwenden wir einfach Drei-
Vereinigt nun die Hinweisstriche
ecke. Zur Sicherheit gestaltet man
mit der Sprechblase. Dies gelingt da-
dies wieder auf einer neuen Ebene.
durch, dass man rechts auf die Ebe-
Dann wird das Pfadwerkzeug (B) be-
ne mit den Pfeilen klickt. Im nun ge-
nutzt und die Dreiecke gezeichnet.
öffneten Kontextmenü wählt man
Die Pfade werden geschlossen, in-
Nach unten vereinen aus. Jetzt soll-
dem ihr Anfangs- und Endpunkt mit-
ten nur noch 2 Ebenen existieren.
einander verbindet: Fahrt vom End-
punkt mit der Maus über den An- Im Grunde ist die Sprechblase fer-
fangspunkt, haltet Strg gedrückt und tig. Aber um sie noch ein wenig zu
klickt dann auf diesen. verschönern, sollte ein Schatten ein-
gefügt werden. Dazu dupliziert man
die Sprechblasenebene und füllt die
Original-Sprechblase mit einem Grau
(z. B. mit #808080). Um einen realen Das Ergebnis unserer Arbeit
Schatten zu erzielen, nutzen wir Fil-
ter - Weichzeichnen - Gaußscher Farbverlauf auf VG nach Transpa- nur noch in einem geeigneten Format
Weichzeichner. Auch hier unterschei- rent. Abschließend wird mit dem speichern (Datei - Speichern
den sich die Werte von Bild zu Bild. Werkzeug ein Verlauf von unten nach unter...).
Zeichnen der Hinweisstriche oben gezogen. Hier ist es wichtig,
Um eine noch besser aussehende Sollte man die Datei im späteren
Sprechblase zu schaffen, wählt man dass man eine gerade Linie von un-
Verlauf noch einmal bearbeiten wol-
Nun habt ihr euren Hinweisstrich den Alphakanal von der Sprech- ten nach oben zieht, wenn man will,
len, speichert man das Ganze als
erstellt. Um aus diesem Pfad eine blasenebene-Kopie aus (Rechtsklick dass es nicht «schief» aussieht.
xcf-Datei ab.
Auswahl zu machen, drückt man auf auf die Kopie, im Kontextmenü Aus- Nun ist die Sprechblase fertig, Karsten Janke
den Button Auswahl aus Pfad. Nach wahl aus Alphakanal auswählen). EiPott@yalmagazine.org
aber klar: Der Text fehlt noch! Hierzu
diesem Schritt füllt ihr eure Auswahl Nun ändert man die Vordergrundfar- wählt man das Textwerkzeug und
mit Weiß aus. Wenn man mehrere be auf Schwarz (D) und stellt die Informationen
eine schöne Schriftart (hier fand
Personen/Objekte oder sonstiges Standardeinstellung wieder her. [1] Gimp-Tutorials 1-4: Siehe Yalm-
Unicorn und Schriftgröße 27 Verwen-
durch Sprechblasen zum Sprechen Ausgaben 10/2007-01/2008:
Wählt im Anschluss daran das dung) und verschiebt den Text mit http://www.yalmagazine.org/downloa
zwingen will, empfehlen wir auch
Verlaufswerkzeug (L) und stellt den dem Verschiebewerkzeug (M) so, ds/
dementsprechend viele von diesen
dass er in der Sprechblase ist. Jetzt
Yalm - Bunte Seite 23

Bunte Seite Example Ordner füllen!


Unter vielen Distributionen gibt es
Ordner nun etwas «auffrischen»:
Künstler sollen bis zum 4. Septemer
im Ubuntu Wiki [2] ihre Ideen veröf-
nach der Installation im Heimatver-
fentlichen. Viele Regeln gibt es nicht:
zeichnis einen Beispiel-Ordner mit ei-
Die Audio- und Videodateien müssen
ID3-Tagger dann erst die Musik neu importieren, nigen (freien) Text-, Musik- und Vide-
unter der freien Lizenz CC-BY-SA
was sich aber auch verschmerzen odateien. Jono Bacon, der Communi-
Wer kennt das nicht? Die Musik- stehen, im freien Ogg Theora/Vorbis-
lässt. ty Manager von Ubuntu, will den
sammlung quillt über, die Suche
funktioniert nicht, weil in den soge-
nannten ID3-Tags nicht steht, zu wel-
chem Album das Lied gehört, wer es
singt, wann es herausgekommen ist,
usw. Das ist bei freien Formaten na-
türlich nicht anders als bei proprietä-
ren.
Mit dem Programm EasyTAG geht
das «Taggen» sehr einfach. Easy-
TAG ist in den Paketquellen vieler
Distributionen enthalten, falls nicht
kann man es sich von der Homepage
[1] herunterladen.
Nach dem Start können einfach
Musiktitel angeklickt und getaggt
werden. Neben einigen «normalen»
Informationen wie Titel, Künstler, Al-
bum und Genre kann man auch Al-
bencover, Komponist u.v.m. editie-
ren. Wer will kann sich mittels der
CDDB (Compact Disk Database, zu
Deutsch CD-Datenbank) aus dem In-
ternet Tags herunterladen. Das einzi-
ge Problem ist nur, dass man aufpas-
sen sollte, wenn man Dateien um-
bennent: Viele Audioplayer müssen
EasyTAG kann ID3-Tags bearbeiten
Yalm - Bunte Seite 24
Format vorliegen und dürfen nicht all- Informationen
zu groß sein (Audios bis zu 1 MB und [1] Homepage von EasyTAG:
Videos bis zu 3 MB) http://easytag.sourceforge.net/
[2] Vorschläge für den «Example»
Nach dem 4. September wird Ordner (Wiki):
Ubucon
dann eine Jury einige Vorschläge https://wiki.ubuntu.com/UbuntuFree
auswählen, die Community stimmt Im Oktober findet zum zweiten CultureShowcase
dann ab. Mal die Ubucon – eine Ubuntu-Kon- [3] Deutsche Seite des Freien
ferenz – statt. Dort sollen «Einblicke Musikportals Jamendo:
in die Distributionen vertieft, Erfah- http://www.jamendo.com/de/
Link-Tipp: Freie Musik
rungen mit anderen Mitgliedern der [4] «Eure liebste Jamendo Musik»
Die Musik-Industrie mahnt immer (Thread): http://forum.ubuntu
Community ausgetauscht und neue users.de/topic/eure-liebste-jamendo-
mehr Leute ab – illegales Herunterla-
Anregungen für die Arbeit auf lokaler musik/
den von Musik ist keine Seltenheit
Ebene mitgenommen werden», wie [5] «Eure freie Sommer-Lieblings-
mehr. Aber gibt es nicht auch freie
auf der Homepage [6] zu lesen ist. In musik?» (Thread):
und kostenlose Musik? http://forum.ubuntuusers.de/topic/eu
Göttingen (Mitte Deutschland) treffen
re-freie-sommer-lieblingsmusik/
sich so also interessierte Ubuntu Nut-
zer am 17., 18. und 19. Oktober. Der [6] Homepage der Ubucon:
http://www.ubucon.de
Eintritt ist kostenlos, man muss ledig-
[7] Gästeanmeldung zur Ubucon: http://
lich eine Unterkunft bezahlen und ubucon.de/index.php/anmelden
sich vorher anmelden [7], was aus [8] Diskussions- und Vorstellungsthread
Das Jamendo-Logo mit Slogan: rechtlichen Gründen notwendig ist. zu den Ubucon-Logos: http://forum.
Öffne deine Ohren! ubuntuusers.de/topic/ikhaya-
Bei der Ubucon steht der Gemein- vorschau-auf-die-ubucon-2008-
Klar doch. Jamendo [3] ist ein Mu- schaftsgedanke im Vordergrund: So teil-3:-u/
sikportal für Musik, die unter der werden Vorträge von jedem gehalten,
Creative Commons – einer freien Li- der es gerne möchte. Natürlich unbe-
zenz – steht. Auf der Seite kann man zahlt, wie auch die Arbeit der Organi-
lange stöbern, bei über 10 000 Alben satoren und Helfer. So wird noch ein
sollte jeder was finden. Wem das Su- Logo gesucht, wer möchte, kann sei-
chen zu langwierig ist, kann mal ne Idee unter [8] vorschlagen.
einen Blick in einen UbuntuUser
Mario Fuest
Thread [4] wagen. Apropos Ubuntu- keba@yalmagazine.org
users: Unter [5] sind einige freie
Sommerhits gelistet.
Yalm - Story 25

Gekaufte Zeit Noch vor 200 Jahren waren «freie


Software» und etliche Prinzipien à la
Unter dem Namen Tim - time is mo-
ney, zu deutsch «Zeit ist Geld».
«Wie verdiene ich Geld, ohne dass
Natürlich funktioniert das Ganze sehr
der Endkunde bezahlen muss» an
einfach. Im beiliegenden Paket fin-
Sandra seufzt. Wieder beginnt ihr Plötzlich kommt ihr eine geniale der Tagesordnung. Heute ist das an-
den sie ein kleines, wie ein veralteter
selbst gebastelter Roboter Pendro zu Idee: Ihr Tag hat wie jeder andere 24 ders, auch wenn die Regierung das
MP3-Player aussehendes Gerät.
sprechen: «02:00 Uhr, Montag, 13. Stunden. Aber warum? Während sie immer wieder verschweigen will. Er
Dort können Sie ganz einfach einge-
Oktober 2134. Laut deinem Zeitplan sich sozial engagiert, gibt es Leute, kann sich nicht mehr weiterbilden um
ben, wie viel Zeit Sie geben bzw. be-
solltest Du bereits seit zwei Stunden die sich den ganzen Tag nur langwei- einen Job zu bekommen. Was hilft es
kommen möchten. Auf der Anzeige
schlafen. Ich empfehle nun zu Bett len. Da könnte man doch eine Art ihm da noch, dass es im Internet vie-
rechts steht,wie viel Geld Sie dafür
zu gehen.» Eigentlich hat er Recht, Stunden-Börse einführen: Wer will le kostenlose Möglichkeiten gibt?
bekommen bzw. wie teuer es ist. Üb-
morgen wird ein langer Tag und sie kann seine Zeit verkaufen oder spen- Ohne PC kommt man da schwer
rigens: Wenn Sie öfter Zeit
hat die letzten Nächte wenig geschla- den, wer will, erhält also mehr Zeit. dran. «Ja, früher war wohl alles bes-
«(ver)kaufen», bekommen Sie mehr
fen. Doch was soll sie machen? Erst ser.»
Sie hört auf an ihren Projekten zu Geld pro verkaufter Minute. Ein Klick
immer bei jedem Projekt mitmachen Plötzlich klopft es an seiner Holz- auf «Ok» und sie finden sich sofort
arbeiten und plant die Börse. Zuerst
und dann doch sagen, dass es ihr zu tür. Sofort springt er auf und reißt sie vor dem Gerät wieder. Nur ist es z.B.
der Name: Tim - time is money fällt
viel wird? Ne, das wirkt doch so, als auf: Niemand da. Stattdessen findet eine Stunde später und ihr Konto ist
ihr sofort ein. Nun müssen noch eini-
wäre sie erst seit ein paar Jahren im er ein Paket und einen Brief: um einiges voller.
ge andere Sachen geklärt werden.
Hypernet unterwegs.
Die ganze Nacht wird weiter und wei- «Guten Tag, Wir wünschen viel Spaß,
ter gearbeitet.
Kennen Sie nicht das Problem, ihr Tim-Team.
dass ihr Tag zu lang ist, Sie nicht
★★★
wissen was Sie machen sollen? ★★★
Ohne Geld kann man nicht sonder-
Peter Schmidt geht wieder in die
lich viel tun. Sandra ist sehr stolz auf sich. In
Küche, wieder zur Obstschale, wie-
den letzten Jahren hat sie mehrere
der isst er einen Apfel. Er weiß ein- Auf der anderen Seite gibt es aber
tausend Credits ausgegeben, endlich
fach nicht, was er den ganzen Tag Leute, die so viel zu tun haben, dass
ist ihr Projekt fertig.
machen soll. Als Hartz-XV-Empfän- ihnen 24 Stunden pro Tag nicht rei-
ger reicht das Geld gerade mal für chen. Die Rundschreiben sind nun be-
eine Ein-Zimmer Wohnung und et- stimmt schon in den Händen potenzi-
Da liegt doch der Gedanke nahe,
was zu essen. Was soll er nur die eller Teilnehmer. Alles scheint per-
dass man Zeit handeln könnte. Wir
ganze Zeit machen? In diesem fekt. Bald wird sie eine der reichsten
entwickelten ein System, in dem Zeit
Deutschland des 22. Jahrhunderts und einflussreichsten Frauen auf der
Die Zeit verrinnt...  gegen Geld getauscht werden kann.
gibt es nichts mehr umsonst.
Yalm - Story 26
ganzen Welt sein. Die Welt wird auf «Herr Schmidt? Können Sie mich «Abwarten, den Leuten fehlt Sandra macht nun einen längeren
sie hören! hören?» nichts. Sie sind «nur» einige Zeit wie Spaziergang, sie muss einfach oft la-
weggetreten. Grundlos.» chen: Einige Leute sehen dann doch
Nach einiger Zeit schafft er es ein
★★★ mal recht komisch aus. Als sie je-
leises «Ja» hervorzubringen. «Wo, «Das sind ja gute Aussichten. Un-
manden berühren will, kommt aber
wo bin ich?» tersucht alle und findet heraus, ob es
Peter will es natürlich gleich aus- sofort eine Meldung, in der Form ei-
Gemeinsamkeiten gibt!»
probieren. Der Gedanke "ich werde Eine junge Frau antwortet ihm: ner inneren Stimme: «Berührungen
hier nur auf den Arm genommen" «Im Krankenhaus, alles wird gut, al- können dazu führen, dass sich je-
★★★
wird schnell verworfen. Ihm kann es les wird gut.» mand - wenn die Zeit für ihn weiter-
doch egal sein, wenn es nicht funk- «Wie komme ich hier her?» läuft - einige Probleme entstehen,
Sandra will einen ersten Test ma-
tionieren sollte. Wenn es aber geht, zum Beispiel Verwirrung, die dann zu
«Sie waren seit einigen Stunden chen. Mal sehen, was das für ein Ge-
hat er die Lösung für seine Proble- Verletzungen etc. führen kann. Ver-
ihn ihrer Haustür - scheinbar ein- fühl ist einen 30-Stunden Tag zu ha-
me. suchen Sie also niemanden zu be-
geschlafen. Niemand konnte Sie ben, denkt sie sich noch. Einige Mi-
rühren.»
Die Bedienung ist wirklich so ein- wecken, also wurden sie hierher ge- nuten später hat sie ihren Wunsch
fach wie im Brief erklärt. Für eine bracht.» bereits ins Gerät eingetragen, noch
★★★
Stunde würde er gleich 10 Credits merkt sie nichts. Sie weiß, aber auch
Plötzlich fällt ihm wieder alles ein:
bekommen, ein netter Stundenlohn nicht wie es gehen soll: Einfach
Er hat seine Zeit für Geld geopfert. Peter hört, dass die Ärzte immer
sechs Stunden mehr Zeit als alle an-
Dabei hat er wohl vergessen daran noch panisch sind. Eine junge,
fürs Nichtstun. Er stellt gleich 3 Stun- deren. Irgendwie wird es ihr peinlich,
zu denken, was mit ihm während der blonde Frau kommt zu ihm. «Wissen
den ein - wenn schon, denn schon. dass sie nicht mal weiß, wie ihr
verkauften Zeit passiert. Sie, wie das passiert ist?»
Projekt genau funktioniert. Ja, sie
★★★ «Oh, mein Gott!» Wieder spricht kriegt ein schlechtes Gewissen: «Warum ist das wichtig?»
die junge Frau. «Es wurden mindes- Warum hat sie es vorher nicht getes-
«Hören Sie, Sie sind nicht der ein-
«Er ist wach, er ist wach!» Peter tens zehn weitere solcher Fälle ge- tet? Warum hat sie diese Aufgabe
zige, dem das so passiert ist, das
hört - scheinbar weit entfernt - eine meldet.» anderen überlassen? Naja, jetzt ist
kann doch nicht normal sein! Es
Frauenstimme. es zu spät...
«Wie?» Diesmal meldet sich eine könnten Leben in Gefahr sein, wir ...»
Wo ist er? Schritte. Männerstimme, vermutlich der Dok- Einige Zeit später merkt sie es
Soll er ihr alles sagen? Es ist sei-
tor. «Haben wir bereits Anhaltspunk- dann aber: Die ganze Umgebung
«Das KGF...» Er hört nicht mehr ne einzige Möglichkeit Geld zu be-
te, woran das liegen könnte?» steht still. Kein Uhrticken, Menschen
zu. Wieder Geschrei. Durcheinander. kommen. Sie blufft bestimmt nur, wie
bleiben stehen, Autos sind wie ange-
Er weiß immer noch nicht wo er ist. «Nein.» können denn Leben in Gefahr sein?
halten. Erst jetzt fehlt ihr eine Art
Er versucht seine Augen zu öffnen, Aber was ist wenn sie Recht hat? Sie
«Verdammt, wissen wir was wir Countdown auf, der immer in der
muss sie aber gleich wieder schlie- hat so wundervolle blaue Augen,
tun können?» rechten, oberen Ecke ihres Sichtfel-
ßen: Es ist viel zu hell. kinnlanges, blondes Haar, genau
des ist: 5:58:23, 5:58:22, 5:58:21...
sein Typ.
Yalm - Story 27
«Wissen Sie» sagt er, ohne es irgendwie festgeklebt. Bis jetzt geht müssen, für den Mord. Einfach für al-
verhindern zu können, «es gibt da et- alles so, wie es gehen soll... les»
was, das ich nicht hier sagen kann
«Nein.»
und will. Haben Sie vielleicht Lust auf ★★★
ein Eis? Ihnen würde ich das anver- «Wie, nein?»
trauen.» Sandras Handy klingelt. «Wir machen so weiter wie bisher.
Was sagt er da? Was verdammt «Verdammt, Sandra, wir haben Mit genug Geld können wir eine neue
macht er? Warum hat er sich nicht ein Problem. Es gibt nur Probleme Existenz aufbauen. Jetzt noch nicht.»
mehr unter Kontrolle. Er merkt, dass mit unserer Erfindung!» «Willst du so viele Menschen ster-
er sie anstarrt. ben lassen? Nur damit du Geld ver-
«Welche Probleme?»
«Nein!» schreit er, «Was ist hier dienst? Nein, ohne mich»
«Krankenhäuser berichten von
los?» Strampelnd schreit er. Er «Dann geh... Verschwinde doch!»
Leuten, die sich nichts mehr machen
kommt sich vor wie ein Wahnsinni-
konnten und plötzlich wieder auf- «Sandra, ich...»
ger.
wachten. Dann wurde ein Ehepaar
Sie wirft ihr Handy weg, wahr-
umgebracht, mitten auf der Haupt-
★★★ scheinlich gleich mit ihrem Leben.
straße, niemand hat es gesehen.
Aber hat sie denn eine Wahl?
Und ...»
Mike wählt 2 Stunden aus und
lässt sich 25 Credits von seinem «Mist. Gibt es einen Ausweg?
Konto abbuchen. Mal gucken, ob die- Fortsetzung folgt: Zweiter und
«Lass mich erstmal ausreden, das
ses Zeug dazu taugt seinem Job letzter Teil in der nächsten Ausga-
wäre alles noch zu beheben,
auszuführen. Diesmal sollte das Ehe- be.
schlimmer ist, dass Leute anfangen
paar Libbes dem Erdboden gleich durchzudrehen. Das Produkt ist noch
gemacht werden. Für 10.000 Credits Mario Fuest
nicht reif für die Straße.» keba@yalmagazine.org
eine nette Sache, besonders wenn
Sandra seufzt. «Können wir nichts
das so einfach geht, wie er es sich
tun? Verdammt, Jahre von Entwick-
von dieser Zeitmaschine - oder was
lung wegen nichts!»
das auch immer ist - verspricht.
«Wir können was tun: Abhauen.
Langsam geht er auf die Straße,
Nachdem sich das deutsche Gesetz
seine antike AK ist geputzt und gela-
immer mehr dem amerikanischen
den und er wird bald um einiges rei-
Pendant angepasst hat, haben wir
cher sein. Draußen bemerkt er, dass
Schuld für die ganzen Leute, die nun
sich nichts bewegt. Alle Leute wirken
Krankenhausaufhenthalt bezahlen
Yalm - Intern 28

Intern nen eine Überarbeitung aller bekann-


ten Seiten und werden zusätzlich
sen organisatorische Dinge geklärt
oder neue beschlossen werden. Je
An dieser Stelle möchten wir euch einen kurzen Einblick über die derzei- eine Kategorie «Extras» einführen. mehr Stimmen sich hierzu äußern,
tige Situation von Yalm und einige Informationen bezüglich unserer zu- Dort werdet ihr unser Logo, User- desto besser kann das Ergebnis und
künftigen Vorhaben gewähren. bars, Banner und vieles mehr finden, somit das Magazin werden. Auch
das anzukündigen wir allerdings lei- wenn ihr bereits jetzt wisst, dass ihr
Das Redaktionssystem des Vorgehens spiegelt zwar weder der noch nicht in der Lage sind. Über die notwendige Zeit für regelmäßige
alle Zwischenschritte noch alle zur weitere Neuerungen werden wir euch Hilfe nicht aufbringen könnt: Scheut
Schon seit Anbeginn des Projekts
Verfügung stehenden Funktionen wi- selbstverständlich informieren. Euch nicht in einer freien Stunde
nutzen wir GoogleDocs. Gewiss war
der, gewährt aber einen ersten Ein- einen Artikel, Vorschläge oder Kritik
es keine schlechte Wahl: Der Editor
blick auf eine Plattform, von der wir Die Redaktion zu schreiben und diese uns zukom-
bietet eine vertraute Oberfläche, Zu-
uns neben einer Rationalisierung men zu lassen. Wir sind für jede An-
griffsberechtigungen können gesetzt Es geht voran. Während wir uns
sämtlicher Abläufe auch eine Erspar- regung dankbar.
und Dokumente in den unterschied- über Normen, Forenstrukturen, zu-
nis von Zeit und Ressourcen erhof- künftige Inhalte und sonstige Grund- Insbesondere suchen wir, wie be-
lichsten Formaten im- und exportiert
fen. sätze stritten und überdies noch eine reits erwähnt, derzeit nach Personen,
werden. Und doch stellt sich immer
wieder heraus, dass sich Google- Ausgabe fertigstellen mussten, ka- welche fortgeschrittene Kentnisse im
Die Homepage men wir langsam aber sicher voran. Umgang mit LaTeX besitzen und die-
Docs für unser Vorhaben zwar als
zweckmäßig, allerdings nicht als opti- Unsere derzeitige Homepage Zwar entbrennt mit jeder gelösten se mit uns, gerne auch durch aktive
mal erweist. Dies beachtend arbeiten spricht optisch zwar noch immer an, Frage eine neue Diskussion, aber wir Mithilfe, zu teilen bereit sind. Aber
wir bereits seit einigen Monaten an allerdings sind Bedienbarkeit und können Ergebnisse und Fortschritte auch sonstige Hilfsangebote sind
einem eigenen Redaktionssystem. Handhabung zu bemängeln. Da das verzeichnen. gerne gesehen und herzlich willkom-
Editieren eines Blog-Eintrags bei- men. Yalm ist von uns allen ein Hob-
YalmDocs wird uns eine klare, auf Und doch suchen wir noch immer
spielsweise weitreichende Kenntnis- by. Ein Hobby das Spaß bereitet,
unsere Bedürfnisse zugeschnittene dringend nach freiwilligen Helfern,
se in PHP und MySQL erfordert, ha- neue Kontakte und neues Wissen,
Struktur bieten. Artikelideen werden welche wahlweise Artikel schreiben
ben wir uns entschlossen, unseren vor allem aber unschätzbare Erfah-
zentral gesammelt, aufgesetzte Arti- oder layouten, aber auch gerne et-
Internetauftritt neu und zugänglicher rung vermittelt. Wenn auch Du ein
kel können, nachdem sie einer was zu unseren Plänen bezüglich der
zu gestalten. Erste Schritte wurden wenig Zeit investieren und Teil dieser
gründlichen Korrektur unterzogen Homepage und des Redaktionssys-
bereits getan, wenngleich die Mei- Gemeinschaft werden möchtest, zö-
wurden, für das Layout freigegeben tems beitragen können. Es genügt im
nungen über die zu verwendende gere nicht und melde dich jetzt bei ei-
und klar als solche markiert werden. theoretischen Sinne bei Weitem,
Software auseinander gehen. Wir nem der Redaktionsmitglieder oder in
Zur Veröffentlichung bereitstehende wenn Du deinen Aufgaben pflichtbe-
liebäugeln derzeit zum einen mit unserem Forum.
und bereits publizierte Ausgabe wer- wusst und ordnungsgemäß nach-
WebsiteBaker, einem Content-Mana- kommst. Aktivität im Forum ist hierfür
den noch einmal gesondert gesam- Stefan Zaun
gement-System, und DokuWiki, ei- nicht zwingend erforderlich, wird aber
melt und können jederzeit eingese- sciron@yalmagazine.org
ner, wie der Name bereits vermuten gerne gesehen. Immer wieder müs-
hen werden. Dieser marginale Abriss
lässt, freien Wiki-Software. Wir pla-
Yalm - Schlusswort 29
Aber wir sagen nicht einfach nur Das Yalm Team Listings und Dateien zu den Artikeln
Danke! «Danke», durch euch Leser wird uns dieser Ausgabe: http://www.yalmagazine.
org/forum/forumdisplay.php?fid=79
immer wieder die Kraft gegeben, V.i.S.d.P.
Dies ist nun die zehnte Yalm-Aus-
Themen und andere Probleme sei-
gabe, und immer wieder wurde uns Tobias Kündig Copyright
tenlang zu diskutieren. Auch wenn
geholfen, immer wieder wurde Lob Sagenblickweg 6
wir nur Kleinigkeiten besprechen, ein
und Kritik geäußert, Yalm wurde und CH-6030 Ebikon CC-BY-SA http://creativecommons.org/
Redaktionssystem entwickeln, die tobias@yalmagazine.org
wird immer besser. Sicher nicht zu- licenses/ by-sa/2.0/de/
Homepage aufbessern oder natürlich
letzt wegen der bemerkenswerten Kurz: Alle Artikel dürfen kopiert,
immer wieder Artikel schreiben und
Unterstützung, welche wir durch un- Mitwirkende dieser Ausgabe verbessert, verändert gekürzt und
korrigieren – die Motivation bleibt
sere Leser erfahren haben. Deswe- verkauft werden, dabei muss nur der
stets dieselbe. Frank Brungräber
gen wollen wir an dieser Stelle ein- Name des Autors genannt und unter
mal «Danke» sagen. Dank eurer Unterstützung erledi- calexu@yalmagazine.org
die gleiche Lizenz (CC-BY-SA) ge-
gen wir unsere Arbeit gerne. Wie ge- stellt werden
Ein «Danke» geht aber natürlich Stefan Zaun
sagt, Yalm ist von uns allen ein grö-
auch an die vielen Leute, die teilwei- sciron@yalmagazine.org Auf Nachfrage ist eine Änderung
ßeres, viel Spaß bereitendes Hobby.
se sehr aktiv mitgearbeitet haben, der Lizenz möglich.
und dann aus zeitlichen und anderen Wir haben als Dankeschön einige Mario Fuest
keba@yalmagazine.org
Gründen Yalm verlassen mussten. Yalm-Banner, Userbars und sogar
einen Yalm Winamp 2.x-Skin – hier- Ralf Hersel
Ebenfalls bedanken wir uns bei
für geht unser herzlicher Dank an rhersel@yalmagazine.org
freundlichen Interviewpartnern: In
Karsten «EiPoot» Janke. Veröffent-
letzter Zeit können wir immer mehr
licht werden alle diese Dinge mit un- Karsten Janke
Leute befragen und das Magazin auf
serer neuen Homepage, welche im EiPott@yalmagazine.org
diese Weise abwechslungsreicher Yalm 09/2008 erscheint
Anschluss daran unter einen eigenen
gestalten. Maximilian Schnur am 15. September 2008
Rubrik heruntergeladen werden kön-
Mittlerweile haben einige Yalm- max@yalmagazine.org
nen
Redakteure aus dem Linux-Umfeld
Wenn Du Lust hast selbst einen Jürgen Weidner
einige Kontakte geknüpft: Hier und joschi@yalmagazine.org
Yalm Skin für ein Programm, ein
da wurde eine helfende Hand gefun-
Banner, ein «Button» oder eine User-
den. Teilweise helfen diese jetzt aktiv
bar zu entwerfen: Gerne doch! Wen-
mit, sei es auch «nur» bei Notwen-
de dich einfach mit einer E-Mail an Redaktion
digkeit. So ist die Sanduhr auf Seite
redaktion@yalmagazine.org oder oder
25 von N3XONIC erstellt. Auch hierfür http://yalmagazine.org/redaktion
melde dich im Forum.
ein herzliches Dankeschön.