Sie sind auf Seite 1von 7

Einstufungstest Linie 1 B1

Mit diesem Einstufungstest können Sie selbst Ihre Deutschkenntnisse


auf dem Niveau B1 beurteilen. Sie erhalten nach der Auswertung
eine Empfehlung, in welcher Lektion Sie in einen Kurs mit Linie 1 B1
einsteigen können.

• Bearbeiten Sie die Aufgaben sorgfältig, es gibt keine Zeitvorgabe.


• Lesen Sie die Anweisung zu jeder Aufgabe genau durch. Sind Sie unsicher,
lassen Sie die Aufgabe unbearbeitet. Nicht bearbeitete Aufgaben werden
als „falsch“ bewertet.
• Bei vier Aufgaben müssen Sie eine Audiodatei abspielen. Stellen Sie
sicher, dass Sie die Audiodateien zuvor per Download auf Ihrem PC
gespeichert haben und abrufen können.

Haben Sie alle 12 Aufgaben bearbeitet, vergleichen Sie den ausgefüllten


Test mit der Lösung. Dann tragen Sie im Auswertungsschema ein, wie viele
Punkte Sie bei den jeweiligen Aufgaben erreicht haben. Addieren Sie alle
Punkte zu einer Gesamtpunktzahl. Mit Hilfe der Auswertungstabelle sehen
Sie dann, wie Ihre Deutschkenntnisse eingestuft werden.

Impressum
Ernst Klett Sprachen GmbH Geschäftsführerin: Elizabeth Webster
Rotebühlstraße 77 Registergericht: Stuttgart
70178 Stuttgart Registernummer: HRB 21215
Telefon: 0711-6672-1555 Ust-IdNr. gemäß § 27 a USt-Gesetz: DE 211 548 433

E-Mail-Adresse: kundenservice@klett-sprachen.de Inhaltlich verantwortlich:
Elizabeth Webster, Ernst Klett Sprachen GmbH,
Postfach 102645, 70022 Stuttgart

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 1
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Bildnachweis: Aufgabe 1: Shutterstock (Monkey Business Images); New York; Aufgabe 2: Shutterstock (Kzenon), New York; Aufgabe 3: Hermann Dörre, Dörre Fotodesign, München; Aufgabe 4: Hans-Jürgen Feldhaus, Feldhaus Text & Grafik, Münster
Linie 1 B1  Einstufungstest

Aufgabe 1: Audiodatei 1, Konflikte im Haus (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Hören Sie sich den Text an und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Was ist das Problem? Was möchte Herr Gröbner tun?

  Dass die Möbel den Eingang blockieren.   Er will für Frau Haffner den Eingang freihalten.
  Dass Jan nicht zum Möbelhaus gekommen ist.   Er will mit Frau Haffner die Möbel von der Haustür
wegtragen.

Aufgabe 2: Im Kochforum (4 Pkt    0,5 Pkt pro Lücke)


Lesen Sie den Text. Wählen Sie die richtige Form aus.

Lydia85
(1) mir  •  mich
Hallo, hat jemand einen Tipp für mich? Ich habe (1) (2) einladen  •  einzuladen  •  zu einladen
entschieden, meinen Chef zum Essen (2), aber er (3) obwohl   •  deshalb  •  trotzdem
(4) dem  •  des  •  der
verträgt kein Gluten … Was kann man da überhaupt kochen? (5) sondern  •  aber  •  oder
GesundohneGluten (6) Denn  •  Deshalb  •  Trotzdem
(7) dem  •  den  •  der
Bei einer Glutenunverträglichkeit gibt es (3) noch (8) mir  •  mich
sehr viele Möglichkeiten. Die Zahl (4) glutenfreien
Lebensmittel im Supermarkt wird auch immer größer. Die Frage ist: Was schmeckt dir?
Lydia85
Das Problem ist, dass nicht nur Gluten tabu ist, (5) auch Fleisch, denn ich selbst bin Vegetarierin.
(6) weiß ich wirklich nicht, was ich kochen soll …
Gemüsemaid
Der Auberginengratin, (7) ich letzte Woche gemacht habe, war super lecker. Hier der Link zum
Rezept …
Lydia85
Vielen Dank, das sehe ich (8) gleich mal an!

Aufgabe 3: Brief an die Versicherung (4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung)


Bringen Sie die Textteile in die richtige Reihenfolge, indem Sie die Kästchen entsprechend
nummerieren.

  damit mein Mann und meine beiden Kinder mitversichert sind. Ist das möglich?
  seit sechs Jahren habe ich eine Haftpflichtversicherung bei Ihnen. Nun
  Carla Flores
  Wenn ja: Welchen Tarif können Sie mir anbieten?
  Sehr geehrte Damen und Herren,
  Für Ihre Informationen danke ich Ihnen im Voraus.
  Mit freundlichen Grüßen
  möchte ich diese gern in eine Familienversicherung umwandeln,

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 2
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Linie 1 B1  Einstufungstest

Aufgabe 4: Audiodatei 2, Frau Beise hat Husten (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
Hören Sie sich den Text an und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Frau Beise ist … Sie hat …

  auf der Arbeit.   zu viel Stress auf der Arbeit.


  in einer Apotheke.   den falschen Hustensaft.
  bei einem Arzt.   zu wenig Ruhe zu Hause.

Aufgabe 5: Eine schwere Verletzung (4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung)


Ordnen Sie die Textteile richtig zu.

1. Ich bin Krankenschwester  A am Rücken operiert,


2. Ich arbeite nicht nur im Schichtdienst,  B meinen Rücken zu schonen.
3. Aber seit ich letzte Woche gestürzt bin,  C ich zuerst nicht arbeiten,
4. Ich kann mich nicht bewegen,  D sondern auch am Wochenende.
5. Nächste Woche werde ich  E worüber ich mich sehr ärgere.
6. damit  F im städtischen Krankenhaus.
7. Nach der Operation werde  G diese Schmerzen endlich aufhören.
8. um   H bin ich verletzt.

Aufgabe 6: Sprachenportfolio (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Lesen Sie den Text durch und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Mein Name ist Michal Kristen. Ich komme aus Tschechien, aus Pilsen, und dort ist auch mein Vater geboren.
Meine Mutter ist Polin, deshalb bin ich mit zwei Sprachen aufgewachsen. Im Tschechischen ist mein Wortschatz
größer, aber ich denke, das ist normal. Im Moment verbringe ich ein Auslandssemester an der Universität
Hamburg. Meine Lehrveranstaltungen an der Uni sind auf Englisch: So gut ist mein Deutsch noch nicht, dass ich
auf Deutsch studieren könnte. Aber ich besuche auch einen Deutschkurs an der VHS und versuche, im Alltag so
viel wie möglich Deutsch zu sprechen.

Michal Kristen spricht mindestens vier Sprachen.

  richtig
  falsch

Seine Kurse an der Uni sind zum Teil auf Deutsch, zum Teil auf Englisch.

  richtig
  falsch

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 3
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Linie 1 B1  Einstufungstest

Aufgabe 7: Audiodatei 3, Ärger im Job (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Hören Sie sich den Text an und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Markus …
möchte, dass seine Firma seinen Sohn einstellt.
möchte nicht mehr so viele Überstunden machen.

Er hat …
bald ein Personalgespräch mit seinem Chef.
sich um eine neue Stelle beworben.

Aufgabe 8: Mehr Sport! (4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung)


Lesen Sie den Text. Wählen Sie die richtige Form aus.

A  Wirklich, ich möchte wieder mehr Sport machen! Ich war


(1) sportlicher  •  sportlichste  •  am sportlichste
mal das (1) Mädchen in meiner Klasse! (2) warten  •  Warten  •  Wartung
Ich will nicht immer weiter warten, bis ich damit anfange! (3) darauf, dass  •  daran, dass  •  auf, dass
(4) soll  •  muss  •  brauche
B  Was ist denn der Grund für dieses (2)? (5) gebeendet habe  •  beendte  •  beendet hatte
A  Ich glaube, ich warte immer (3) ich (6) ein  •  einen  •  eins
(7) wäre  •  hätte  •  würde
irgendwann mal mehr Zeit für mich habe. Ich denke: (8) manche  •  manches  •  manchen
Ich (4) erst gar nicht anzufangen,
wenn ich so viel Arbeit habe. Nachdem ich mein letztes großes Projekt (5), fing ich
sofort wieder (6) an, das noch größer ist. Wann soll ich denn Sport machen? Nachts?
B  Ich verstehe dich. Du denkst: Wenn ich mehr Zeit (7), dann würde ich (8)
Dinge ganz anders tun … Und du wartest, dass dieser Tag kommt.

Aufgabe 9: Väter (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Lesen Sie den Text durch und wählen Sie die richtige Antwort aus.

„Väter e.V.“ ist ein Verein zur Förderung von Männern mit Kind. Warum brauchen Väter das? Lars Henken, Geschäfts-
führer: „In unserer Gesellschaft wird der Vater nach wie vor von vielen nicht als gleichberechtigtes Elternteil
angesehen. Das zeigt sich zum Beispiel nach Trennungen, da werden Väter oft benachteiligt.“ Der Verein hat ein
vielfältiges Angebot. Es gibt Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter, Elternzeit-Treffs für gewordene Väter,
Aktivitäten für Vater und Kind und Beratung für Väter mit Schwierigkeiten – sei es in der Partnerschaft, in der
Erziehung oder eben nach einer Trennung.

Der Verein unterstützt … Der Geschäftsführer sagt, dass …


Väter in Krisen. Väter nach einer Trennung oft nicht fair behandelt werden.
Väter nach einer Trennung. Väter sich häufig trennen.
Väter. Väter immer Schwierigkeiten haben.

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 4
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Linie 1 B1  Einstufungstest

Aufgabe 10: Audiodatei 4, Ein Anruf (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Hören Sie sich den Text an und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Was ist der Grund für den Anruf von Frau Svoboda?

  Sie informiert sich über einen Kurs.


  Sie möchte eine Gitarre kaufen.
  Sie braucht Informationen über eine Rechnung.

Wie lange dauert der Kurs?

  Vier Wochen.
  Acht Wochen.
  Acht Stunden.

Aufgabe 11: Stadt oder Land? (4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung)
Lesen Sie den Text durch und wählen Sie die passenden Formulierungen.

Auf dem Land habe ich meiner ganzen Kindheit und Jugend gelebt. Als Kind
• Trotzdem
hatte ich dort alles, ich brauchte: Die Natur war unser Spielplatz. Später
• für die
wurde die Stadt, ich mich früher nie interessiert hatte, immer spannender • Deshalb
für mich. zog ich nach dem Abitur nach Berlin. • was
• während
überlege ich heute, mit meiner Familie aufs Land zu ziehen. Die Entscheidung ist schwierig:
• sowohl
Wir lieben die schöne Natur als auch das Angebot in der Stadt.

Aufgabe 12: Deutsche werden (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)


Lesen Sie den Text durch und wählen Sie die richtige Antwort aus.

Mein Name ist Rougi Tadesse. Ich lebe schon lange in Deutschland, zwölf Jahre, aber erst jetzt denke ich, dass ich
mich einbürgern lassen will. Mein Mann und meine Kinder sind bereits Deutsche – die Kinder sind hier geboren,
und mein Mann hat den deutschen Pass seit vier Jahren. Es stört mich immer mehr, dass ich etwa am Flughafen
anders behandelt werde als meine Familie. Wir kommen aus Äthiopien, und natürlich wird das immer meine
Heimat bleiben, also das Land, aus dem ich komme und das mich geprägt hat. Andererseits ist unser Leben hier:
die Arbeit, die Schule, die Freunde usw. Wir versuchen, in Deutschland das Beste aus beiden Kulturen zu leben.

Rougi Tadesse will sich seit zwölf Jahren einbürgern lassen.

  richtig
  falsch

Sie will die gleiche Nationalität haben wie ihr Mann und ihre Kinder.

  richtig
  falsch

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 5
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Linie 1 B1  Einstufungstest

Auswertungsschema:
Erreichte Punktzahl:

Aufgabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Gesamt

Erreichte Punktzahl

Maximalpunktzahl 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 48

Auswertungstabelle:

Erreichte Punktzahl Niveau Einstieg bei

0- 11 Punkte GER-Niveau B1.1 (erste Hälfte B1) Linie 1 B1, Lektion 1

12-23 Punkte GER-Niveau B1.1 (erste Hälfte B1) Linie 1 B1, Lektion 5

24-35 Punkte GER-Niveau B1.2 (zweite Hälfte B1) Linie 1 B1, Lektion 9

36-47 Punkte GER-Niveau B1.2 (zweite Hälfte B1) Linie 1 B1, Lektion 13

48 Punkte GER-Niveau B2.1 oder höher Lehrwerk B2 oder höher

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 6
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Linie 1 B1  Einstufungstest

Lösung zum Einstufungstest Linie 1 B1


Aufgabe 1: Konflikte im Haus Aufgabe 6: Sprachenportfolio
(4 Pkt    2 Pkt pro Antwort) (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
Was ist das Problem? Dass die Möbel den Eingang blockieren. Michal Kristen spricht mindestens vier Sprachen.  richtig
Was möchte Herr Gröbner tun? Er will mit Frau Haffner die Möbel Seine Kurse an der Uni sind zum Teil auf Deutsch, zum Teil auf
von der Haustür wegtragen. Englisch.  falsch

Aufgabe 2: Im Kochforum Aufgabe 7: Ärger im Job


(4 Pkt    0,5 Pkt pro Lücke) (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
Lydia85 Markus möchte nicht mehr so viele Überstunden machen.
Hallo, hat jemand einen Tipp für mich? Ich habe mich entschieden, Er hat sich um eine neue Stelle beworben.
meinen Chef zum Essen einzuladen, aber er verträgt kein Gluten …
Was kann man da überhaupt kochen? Aufgabe 8: Mehr Sport!
GesundohneGluten (4 Pkt    0,5 Pkt pro Lücke)
Bei einer Glutenunverträglichkeit gibt es trotzdem noch sehr A  Wirklich, ich möchte wieder mehr Sport machen! Ich war
viele Möglichkeiten. Die Zahl der glutenfreien Lebensmittel im mal das sportlichste Mädchen in meiner Klasse!
Supermarkt wird auch immer größer. Die Frage ist: Was schmeckt Ich will nicht immer weiter warten, bis ich damit anfange!
dir? B  Was ist denn der Grund für dieses Warten?
Lydia85 A  Ich glaube, ich warte immer darauf, dass ich irgendwann mal
Das Problem ist, dass nicht nur Gluten tabu ist, sondern auch mehr Zeit für mich habe. Ich denke: Ich brauche erst gar nicht
Fleisch, denn ich selbst bin Vegetarierin. Deshalb weiß ich wirklich anzufangen, wenn ich so viel Arbeit habe. Nachdem ich mein
nicht, was ich kochen soll … letztes großes Projekt beendet hatte, fing ich sofort wieder
Gemüsemaid eins an, das noch größer ist. Wann soll ich denn Sport machen?
Der Auberginengratin, den ich letzte Woche gemacht habe, war Nachts?
super lecker. Hier der Link zum Rezept … B  Ich verstehe dich. Du denkst: Wenn ich mehr Zeit hätte, dann
Lydia85 würde ich manche Dinge ganz anders tun … Und du wartest,
Vielen Dank, das sehe ich mir gleich mal an! dass dieser Tag kommt.

Aufgabe 3: Brief an die Versicherung Aufgabe 9: Väter


(4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung) (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
Sehr geehrte Damen und Herren, Der Verein unterstützt Väter.
seit sechs Jahren habe ich eine Haftpflichtversicherung bei Der Geschäftsführer sagt, dass Väter nach einer Trennung oft nicht
Ihnen. Nun möchte ich diese gern in eine Familienversicherung fair behandelt werden.
umwandeln, damit mein Mann und meine beiden Kinder mitver-
Aufgabe 10: Ein Anruf
sichert sind. Ist das möglich? Wenn ja: Welchen Tarif können Sie
(4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
mir anbieten? Für Ihre Informationen danke ich Ihnen im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen Was ist der Grund für den Anruf von Frau Svoboda? Sie informiert
Carla Flores sich über einen Kurs.
Wie lange dauert der Kurs? Acht Wochen.
Aufgabe 4: Frau Beise hat Husten
(4 Pkt    2 Pkt pro Antwort) Aufgabe 11: Stadt oder Land?
(4 Pkt    0,5 Pkt pro Lücke)
Frau Beise ist in einer Apotheke.
Auf dem Land habe ich während meiner ganzen Kindheit und
Sie hat zu wenig Ruhe zu Hause.
Jugend gelebt. Als Kind hatte ich dort alles, was ich brauchte:
Die Natur war unser Spielplatz. Später wurde die Stadt, für die
Aufgabe 5: Eine schwere Verletzung
ich mich früher nie interessiert hatte, immer spannender für
(4 Pkt    0,5 Pkt pro Zuordnung)
mich. Deshalb zog ich nach dem Abitur nach Berlin. Trotzdem
1. Ich bin Krankenschwester im städtischen Krankenhaus.  überlege ich heute, mit meiner Familie aufs Land zu ziehen. Die
2. Ich arbeite nicht nur im Schichtdienst, sondern auch am Entscheidung ist schwierig: Wir lieben sowohl die schöne Natur als
Wochenende. auch das Angebot in der Stadt.
3. Aber seit ich letzte Woche gestürzt bin, bin ich verletzt.
4. Ich kann mich nicht bewegen, worüber ich mich sehr ärgere. 
Aufgabe 12: Deutsche werden
5. Nächste Woche werde ich am Rücken operiert, (4 Pkt    2 Pkt pro Antwort)
6. damit diese Schmerzen endlich aufhören.
7. Nach der Operation werde ich zuerst nicht arbeiten, Rougi Tadesse will sich seit zwölf Jahren einbürgern
8. um meinen Rücken zu schonen. lassen.   falsch
Sie will die gleiche Nationalität haben wie ihr Mann und ihre
Kinder.   richtig

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2017 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten  Linie 1 B1 Einstufungstest 7
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
Die Kopiergebühren sind abgegolten.