Sie sind auf Seite 1von 2

Inbetriebnahme der digitalen Ausrüstung

- Anmeldedaten für Ito46:


o Username: guest14
o Passwort: Cheen1ee
- Bitte darauf achten, dass in der Anmeldemaske kein Leerzeichen vorweg eingegeben wurde
- Bei der Eingabe darauf achten, dass die Feststelltaste nicht aktiviert ist
- Die Kamera verfügt über eine eigene Stromversorgung. Der Stecker muss also ggfs. Noch in
eine Steckdose unter dem Tisch gesteckt werden
- Die Kamera bitte nach Benutzung abschalten
- Das Wacomtablet hat einen Ein- und Ausschalter auf der oberen rechten Seite

Anleitung zur Konfiguration eines Wacom One Tablets


Diese Anleitung gilt für die standardmäßige Nutzung eines Wacom Tablets in Verbindung mit Zoom
unter Ubuntu. Standardmäßig ist die Benutzeroberfläche XFCE eingestellt, Sie können jedoch
jederzeit die Benutzeroberfläche im Anmeldebildschirm verändern:

Diese Anleitung gilt sowohl für XFCE als auch GNOME. Um die Nutzeroberfläche zu verändern,
müssen erst die eigenen Accountdaten in die Maske eingegeben werden und anschließend oben
Rechts die gewünschte Oberfläche ausgewählt werden. Danach erst erfolgt die Anmeldung.

Einrichtung des Wacom Tablets als Bildschirm


Erstmalig angeschlossene Wacom Tablets müssen häufig erst als Bildschirm eingerichtet werden.
Hierzu betrachten wir im folgenden beide Möglichkeiten:

Unter XFCE

Unter XFCE können Sie die Displayanordnung ändern, indem Sie unter Applications → Settings →
Display, das Wacom Tablet an die gewünschte Stelle setzen und den Haken bei Displaymirrors setzen.
(Achten Sie darauf, dass das Wacom Tablet ausgewählt ist).

Wählen Sie als Primary Display den Arbeitsbildschirm. Mit Apply bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Bitte beachten: Bei XFCE lässt sich das Tablet nur gespiegelt richtig bedienen, eine Nutzung als
zusätzlicher Bildschirm ist somit nicht möglich. Dafür können Sie auf Gnome ausweichen.

Unter Gnome:

Unter Gnome können Sie das Wacom Tablet aktivieren in dem Sie auf Activities → Settings →
Devices öffnen. Nun können Sie die Positionen des Tablets bestimmen und es als zusätzlichen
Bildschirm nutzen. Wählen Sie auch hier als Primary Display den Arbeitsplatzbildschirm und
bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Apply.

Wenn Sie unter Gnome den Hauptbildschirm spiegeln möchten, dann öffnen Sie die Konsole mit dem
STRG + ALT + T und geben sie arandr ein. Nun öffnet sich das gewünschte Fenster und Sie können das
Wacom Tablet auf den Hauptbildschirm ziehen.
Mithilfe des Wacomtablets können Sie verschiedene Operationen ausführen, die sowohl für die
digitale Lehre als auch für die Nutzung in Onlinevorlesungen und Tutorien nützlich sind. Vor allem die
Funktion des Annotierens ermöglicht es Ihnen, Inhalte live zu zeichnen und weiterzugeben.

Weitere Informationen zur Nutzung der Wacomtablets als Whiteboard bei Zoom, finden Sie hier:

Typische Probleme und Fehlerbehebung

Versatz des Stiftes bei Nutzung des Wacomtablets als zusätzlicher Bildschirm

Es kann passieren, dass sich bei der Nutzung von älteren Bildschirmen mit geringer Auflösung der
Zeiger beim Wacomtablet versetzt zum Stift verhält. In diesem Fall, sollte versucht werden, die
Auflösung des Tablets anzupassen. Sollte dies nicht funktionieren, dann kann das Wacomtablet nur
als gespiegelter Bildschirm benutzt werden.

Versatz des Bildschirms beim

Es kann vorkommen, dass bei Nutzung des Tablets als Zoom Whiteboard der gesamte Bildschirm
nach unten versetzt ist. Die könnte daran liegen, dass der Offset so groß ist wie die Title-Bar des
Whiteboard-Fensters. Wenn man auf die Title-Bar rechts klickt und dann Fullscreen wählt, kann das
Problem behoben werden (Dies muss allerdings derjenige machen, der das Whiteboard teilt)

Kontakt:

Bei weiteren Fragen oder Schwierigkeiten schreiben Sie eine Mail an root@math.uni-bielefeld.de
oder rufen Sie uns unter 0521/106-3861 an.