Sie sind auf Seite 1von 2

Technische Daten

3,99 m

Motor Mercedes Benz OM 473 LA Tier 4f Regelhydraulik BUCHER BHR Zugkraft-, Lage-, Mischregelung 10,15 m
Zylinder R-6 Schwingungstilgung
3,00 m
Hubraum 15,6 l Heckanschlüsse 5 doppelwirkende Steuergeräte inkl. Gülletechnik ZUNHAMMER
Nenndrehzahl 1.800 U/min Schwimmstellung
Zeit- und Mengensteuerung Aufbau fest montierter Aufsatztank mit 21 m³ Volumen
Nennleistung bei 1.800 U/min 430 kW/585 PS leichter GFK-Tank inkl. seitlichem Auslaufsumpf; korrosionsbeständig
Externbetätigung Hecktaster
max. Drehmoment bei 3 Querschwallwände inkl. Überlauf
2.750 Nm Schnittstellen ISOBUS-Anschlussmöglichkeit
Motordrehzahl 1.300 U/min optische und analoge Füllstandsanzeige
Signalsteckdose inkl.
automatische Lüfterreversierung Aufbau zu Wartungsarbeiten hydraulisch kippbar
Geschwindigkeitssignal und
Inhalt Kraftstofftank ca. 720 l Tragrahmen feuerverzinkt
Hubwerksposition
Inhalt AdBlue-Tank ca. 95 l Steuerung Güllecomputer ISOBUS-Terminal WTK Field Operator 300
Stromversorgung 24 V Lichtmaschine 150 A
Task Controller inkl. Auftragsmanagement
12 V Lichtmaschine 150 A
Fahrantrieb automatische Drehzahlsteuerung beim Übersaugen
Lastschaltgetriebe FUNK DF 500; Speicherfunktion für Leistungswerte
Komfortkabine
18 Vorwärts-, 6 Rückwärtsgänge integriertes Bedienkonzept im Multifunktionshebel
Rundumverglasung und Ausstellfenster
Endgeschwindigkeit 40 km/h Übersaugsystem Seiten-Andock-System NW 250
hydrodynamische Kabinenlagerung
Allradantrieb permanent Länge 5,70 m
Klimaautomatik
170° Schwenkradius; hydraulisch klappbar
Stereo CD-Radio
Achsen 2 Planetenlenkachsen integrierte Klappautomatik
BHR-Bedienteil
Differentialsperren Vorder- & Hinterachse pneumatisch automatische Abschaltung des Befüllvorgangs
hydraulisch kippbar für Servicearbeiten
schaltbar pneumatische Belüftungsventile für Rohrrestentleerung
Innovatives Bedienkonzept 12,1 Zoll Touchscreen-Terminal
Achsfederung mit einzelaufgehängte Vorderachsschwinge: Übersaugvorgang bei Standgas 850 U/min
HOLMER SmartDrive HOLMER EasyTouch
integrierten Hangstützen hydraulische Federung inkl. Leitungssystem Saugleitungen: NW 250 mm (10-Zoll)
ergonomische Multifunktionsarmlehne inkl.
Niveauregulierung Druckleitungen: NW 200 mm (8-Zoll)
Joystick und Jog-Dial mit
hydraulische Abstützung für Schieber NW 250 (10-Zoll) hydraulisch gesteuert, seitlich
Schnellzugriffstasten
Seitenhangstabilität 3-Wege-Hahn NW 200 (8-Zoll) hydraulisch gesteuert, seitlich
integrierte Bedienung Dreipunktfunktionen
Sauganschluss NW 150 rechts mit Absperrschieber
Fahrwerk Beleuchtung Beleuchtung 4 x LED (2500 lm) auf Leuchtenträger, hinten
Lenkungsarten Allradlenkung, Starrfahrt, Fahrscheinwerfer 2x Abblendscheinwerfer 1 x LED (2500 lm) Ansaugrohr
Schonfahrt links/rechts LED (1950 lm) inkl. Tagfahrlichtring Kamera Rückfahrkamera am Aufbau
2 x Fernlichtscheinwerfer
Bereifung LED (1950 lm) inkl. Tagfahrlichtring Güllepumpe Drehkolbenpumpe ist reversierbar. Entleerung des Tanks über Saugrohr möglich.
Terra-Bereifung 1050/50 R 32 184 A8 Arbeitsscheinwerfer 4 x LED (3400 lm) Motorhaube Typ VOGELSANG VX 186-368 QD
MegaXBib T2 Niedrigstollen 6 x LED (2500 lm) Kabinendach vorne, nah Quick-Service-Ausführung mit HiFlo®-Kolben
(Außenbreite 3,00 m) 2 x LED (2500 lm) Kabinendach hinten Förderleistung max. 9.000 l/min stufenlos geregelt
CerexBib IF 1000/55 R 32 CFO 2 x LED (3400 lm) Kabinendach vorne, fern Antrieb hydrostatisch; Hydraulikmotor direkt an der Pumpe montiert
(Außenbreite 3,00 m) 2 x LED (3000 lm) Kotflügel vorne
1250/50 R 32 SFT Schneidwerk
(Außenbreite 3,30 m) Anhängung (optional) Typ VOGELSANG RotaCut® RCX-58 H
800/65 R 32 (Außenbreite 2,55 m) Zugpendel Ø 38 und 50 mm Durchflussmenge max. 12.000 l/min
Kugelkopf Ø 80 mm Antrieb hydraulisch
Bremsen Zerkleinerungstechnik wechselbare Schneidmesser aus Messerstahl
Betriebsbremse hydraulische Scheibenbremse Maße ACC-Automatic Cut Control für gleichbleibenden Anpressdruck der Schneidmesser
Feststellbremse Federspeicher-Lamellenbremse Gesamtlänge inkl. Dreipunkt 10,15 m einstellbarer Anpressdruck
Breite 3,00 m bei 1050/50 R32 Auto-Reverse-Funktion mit automatischer Drehrichtungsänderung
Hydrauliksystem Höhe 3,99 m Fremdkörperabscheidung inkl. hydraulischem Steinfangschieber
Inhalt Hydrauliköltank 130 l Radstand 4,76 m
Load-Sensing max. Fördermenge 190 l/min Sonderausstattung
Kleinster Wenderadius 5,50 m
Power-Beyond Anschluss Alternativ: Drehkolbenpumpe VOGELSANG VX 215-320; Förderleistung max. 11.800 l/min
190 l/min
max. Fördermenge Sonderausstattung: Dosieranlage für Nitrifikationshemmer
2 x LED (3400 lm) Kabinendach, seitlich VAN-Control zur nährstoffgesteuerten Gülleausbringung
Leistungshydraulik Rückfahrkamera für Anbaugerät
(ausstattungsabhängig) Weitere Aufbauten
Zentralschmieranlage
Verstellpumpe (Gülleaufbau) Sauer Danfoss H1 P 165 HOLMER Rübenbunker RB 35 (35 m³)

Terra Variant 585


Druckluftbremsanlage für Anhängegeräte
max. Druck 420 bar HOLMER Multibunker MB 35 (35 m³)
GRAMMER Actimo Evolution Aktivsitz
max. Förderstrom bei 1.800 U/min 297 l/min BERGMANN Universalstreuer (19 m³)
HOLMER TerraControl
Verstellpumpe LINDE HPV 280-02 RE1 HOLMER Getreidebunker GB 25 (25 m³)
Vorgewendemanagement
HOLMER VTU (2 x 9,5 m³)
max. Druck 420 bar Zwillingsbereifung für Reihenabstand
max. Förderstrom bei 1.800 U/min 500 l/min 75 cm: VF 380/90 R 46 MICHELIN Spraybib Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, vorbehalten; von TÜV und Berufsgenossenschaft abgenommen; entspricht den CE-Vorschriften
max. hydraulische Leistung ca. 350 kW 173 D TL
Vorbereitung Reichhardt Ready
Heckhydraulik HOLMER Maschinenbau GmbH
Vorbereitung Trimble Ready®
Regensburger Straße 20
Kategorie KAT IV Stereo CD-Radio mit 11/2016 84069 Schierling/Eggmühl
Hubkraft 80 kN Bluetooth-Freisprecheinrichtung und DAB+
TEL.: +49 (0) 94 51/93 03-0
Funktionen Heben, Senken inkl. be- und entlasten transportable Kühlbox
FAX: +49 (0) 94 51/93 03-31 32 00
beidseitig hydraulisch schwenkbar
info@holmer-maschinenbau.com
www.holmer-maschinenbau.com
11/2016
Das stärkste Trägerfahrzeug der Welt ist
mit dem neuen Mercedes Benz OM 473 LA
Dieselmotor mit 585 PS/430 kW gerüstet
für die Abgasstufe Tier 4 final. Durch die Stärke zeigen.
konsequente, intelligente HOLMER-Leicht-
bauweise konnte das Fahrzeuggewicht
weiter reduziert werden – für ein un-
schlagbares, bodenschonendes Leistungs-
gewicht.

Geh
Deinen
Weg.
Profil haben.

Terra
Das dynamische Design macht den Terra Variant
585 unverwechselbar – kantig, männlich, kraft-
Variant 585
voll. Durch die nach vorne abfallende Motorhau-
be, das seitlich angeordnete Übersaugrohr und
den integrierten Auspufftopf hat der Fahrer die
perfekte Rundumsicht – für noch mehr Sicher-
heit auf Feld und Straße.

Effizienz durch
Schlagkraft.
Der neue Gülleaufbau verfügt über eine noch
leistungsfähigere Gülletechnik mit optimierter,
teilweise innenliegender Leitungsführung. Der
Güllefluss ist damit einmalig effizient – für
noch mehr Schnelligkeit bei Pump- und Saug-
vorgängen und eine optimale Langlebigkeit
der Pumpe.

Geradeaus sein.