You are on page 1of 2

MedCoNet – Zukunftsweisende Stellenbesetzung und

Integration ausländischer Ärzte in Deutschland

MedCoNet, das Medical Competence Network, ist ein junges Unternehmen mit einer hoch
spezialisierten Dienstleistung. Das Team um den Geschäftsführer und Krankenhaus-Betriebswirt
Silvio von Entress-Fürsteneck bringt junge ausländische Ärzte nach Deutschland, um die hiesige
Infrastruktur für Synergieeffekte zu nutzen. Gewinner gibt es mit dieser Strategie auf beiden Seiten
– die Hospitäler schließen offene Vakanzen mit der knappen Ressource Assistenzarzt, die jungen
Ärzte erhalten einen sicheren Arbeitsplatz und hervorragende Zusatzleistungen im Bereich
Weiterbildung und Sprachschulung.

Von Entress-Fürsteneck über das Konzept: „Die Qualifizierung und Weiterbildung ausländischer Ärzte
für den deutschen Gesundheitsmarkt ist unsere Kernaufgabe. MedCoNet engagiert sich dabei
zuverlässig und professionell bereits im Herkunftsland dieser jungen Ärzte und übernimmt alle
organisatorischen Notwendigkeiten. Die Zusammenarbeit mit den involvierten Botschaften im
Ausland und den Bezirksregierungen bundesweit garantieren den reibungslosen Ablauf bei der
Ausstellung des richtigen Visums und der Beschaffung der Berufs- und Arbeitserlaubnis. Unsere
Bewerber sind zu keinem Zeitpunkt auf sich alleine gesellt. MedCoNet begleitet von der Einreise bis
zum Erreichen der Facharztausbildung und bietet so eine Dienstleistung „alles aus einer Hand“.

Zusammenfassend werden die Ärzte in sieben Schritten betreut:

1. Beschaffung des passenden Visums zur Einreise, Prüfung der Dokumente, ggf.
Anfertigung von Übersetzungen
2. Organisation von Hospitationsstellen in Kliniken
3. Organisation von Unterkünften
4. Training der deutschen Sprache, gezielt im medizinischen Kontext
5. Beschaffung einer bezahlten Arbeitsstelle
6. Vorbereitungskurse zur Gleichwertigkeitsprüfung
7. Begleitung bis zum Erreichen der Facharzt-Ausbildung

Die Qualität der der Dienstleistung spiegelt sich besonders durch das involvierte Team hinter
MedCoNet wieder. Jeder einzelne Mitarbeiter weist einen mehrjährigen medizinischen Background
vor. Wir kennen die Bedürfnisse der Hospitäler und vermitteln dadurch gezielt die richtigen
Kandidaten. Arzt und Arbeitgeber müssen zusammenpassen, so wie Schloss und Schlüssel. Daher
halten wir viel von Kommunikation. Enger Kontakt in die Personalabteilungen hilft uns, frühzeitig
Bewerber in die richtigen Regionen zu bringen. Ein junger Arzt, der sich vom ersten Tag an „zu
Hause“ fühlt, ist für seinen Arbeitgeber eine Bereicherung. MedCoNet macht genau das möglich.“

1
Für die Unternehmensführung der Kliniken stellt MedCoNet ein wertvoller Partner der prospektiven
ärztlichen und medizinischen Personalplanung dar. Unter www.MedCoNet.de ist der offizielle
Webauftritt des Dienstleisters erreichbar.

Haltern, den 21.02.2011

Kontaktdaten:

Prosperity Health Care Consulting GmbH


Lehmbrakener Straße 9
45721 Haltern am See

Telefon: +49 (0) 700 – 11 22 0000


E-Mail: kontakt@phc-consulting.biz
Web: http://www.phc-consulting.biz

Related Interests