Sie sind auf Seite 1von 1

Thema: Lachen - Gruppengespräch

1. a) In der Wortfamilie von lachen gibt es viele Wörter. Sprechen Sie in der Gruppe: Was sind
die Bedeutungsunterschiede?
lachen – lächeln – anlächeln – zurücklächeln – auslachen – belächeln – hineinlachen
der Lachkrampf – das Lachgas – der Lacher – das Gelächter - lächerlich

b) Fügen Sie einige Wörter in die Sätze ein:

1. Er hat sie _______________ und sie hat freundlich ________________.


2. In der Schule hatte ich manchmal einen _____________, ich und meine Freundinnen
konnten nicht mehr aufhören zu _____________.
lächerlich
3. Ich halte nichts von der Idee, ich finde sie _____________.
4. Kinder können gemein sein und andere Kinder auslachen
________________.
5. Ich habe mich an etwas Lustiges erinnert und ich musste bei der Konferenz heute leise in
hineinlachen
mich ________________.
6. Anna wird bei der Arbeit nicht ernst genommen, ihre Vorschläge werden von den Kollegen
nur __________________.
belächeln
7. Mein Nachbar feierte gestern seinen Geburtstag und ich habe lautes _________ gehört –
es war wohl ein großer Spaß.

2. Was passiert, wenn ein Mensch lacht? Beschreiben Sie den physiologischen Ablauf.

3. Wozu lachen/lächeln Menschen? Nennen Sie einige mögliche Funktionen. Die Bilder können
Ihnen dabei helfen.

4. Welche Unterschiede beim Lachen gibt es zwischen …


a) Erwachsenen und Kleinkindern?
b) Männern und Frauen?