Sie sind auf Seite 1von 1

Stadt Gelsenkirchen, Ebertstr. 11, 45879 Gelsenkirchen, Tel.

: +49 (209) 169-0,


E-Mail: stadt@gelsenkirchen.de, Homepage: www.gelsenkirchen.de
Information
nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
bei Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person

Verantwortlicher Stadt Gelsenkirchen – Der Oberbürgermeister

Datenerhebende Stelle Referat Referat 32/2 Öffentliche Sicherheit und Ordnung


-Ausländerangelegenheiten-
Telefon: 0209 169-2907
E-Mail: auslaenderbehoerde@gelsenkirchen.de
Datenschutzbeauftragte/r E-Mail: datenschutz@gelsenkirchen.de
Zweck/e der Datenverarbei- Führung des örtlichen Ausländerregisters nach Maßgabe der wesentlichen
tung Rechtgsrundlagen
Überwachung der Aufenthaltsmeldungen
Datenübermittlungen
Wesentliche Rechtsgrund- §§ 86 – 91 g AufenthG; §§ 61a – 76 a AufenthV; § 11 FreizügG/EU; §§ 7,8
lage/n AsylG; §§ 1-44 AZRG; Art 6 Abs. 1 e DS-GVO
Empfänger und Kategorien Öffentliche Stellen im In- und Ausland, Aufsichts-
von Empfängern der Daten behörden, Gerichte, Rechnungsprüfung der Stadt
Gelsenkirchen zur Erfüllung der Aufgaben gem. § 103 Gemeindeordnung
NRW
Dauer der Speicherung und Laufende Fälle dauerhaft
Aufbewahrungsfristen Löschung:/ Aufbewahrung:
Frist bei Wegzug (10 Jahre)
Frist für Verstorbene (5 Jahre)
Frist bei Einbürgerung (5 Jahre)
Frist bei Abschiebung / Ausweisung (10 Jahre)
Frist bei positvem Visumsentscheid (2 Jahre)
Frist bei negativem Visumsentscheid (5 Jahre)
Rechte der betroffenen Betroffene Personen haben folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und
Person persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:
● Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten
● Recht auf Akteneinsicht nach den verfahrens-rechtlichen Bestimmungen
● Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten
● Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
● Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer
Umstände
● Recht auf Datenübertragbarkeit
● Recht auf Beschwerde an die Aufsichtsbehörde bei Datenschutzverstößen
Die Rechte sind gegenüber der verantwortlichen Stelle darzulegen.
Zuständige Aufsichtsbe- Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-
hörde Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon 0211 / 38424-0
Fax 0211 / 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Internet: www.ldi.nrw.de
Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten an die Rechnungsprüfung der Stadt Gelsenkirchen
zur Erfüllung der Aufgaben gem. § 103 Gemeindeordnung NRW weitergegeben und verarbeitet werden
können.

Stand: 11.07.2018