Sie sind auf Seite 1von 1

Unterrichtsentwurf

Lehrer:
Schule: IPL/T
Datum:
Lerngruppe: 6 A,B
Fach: DaF
Thema: L. 8. Zusammenfassung des Wortschatzes
Unterrichtstyp: Rekapitulation, Systematisierung und Konsolidierung von Wissen
Dauer: 45 Min.
Gezielte spezifische Kompetenz:
*Kommunicative Teilkompetenz
 Leseverstehen
 Schreiben
 Aussprache
 Wortschatz
 Grammatik
Teilkompetenz erwerben:
 Vertiefung des Wissens
 Das Interesse wecken, neue Wörter zu studieren und sie im Gespräch zu verwenden
Operationale Ziele:
1. Bereit sein, dass bereits erworbene Wissen zu aktualisieren und zu vertiefen;
2. Achten Sie darauf, wie sie ihre mündlichen Antworten bauen und wie sie schreiben.
3. Mit Interesse an der Lektion teilnehmen.
Fachdidaktische Aspekte:
1. Methodenkompetenz: Spiel, Übung, Konversation
2. Medien: Bücher, Bilder, Tafel, PC, Smart Board
3. Sozial und Arbeitsformen: PA, PL, EA, GPA
4. Quellen: www.hueber.com
Beste Freunde, AB, KB, LHB.

Einstieg.
1. Organisatorischer Moment, der Aufmerksamkeit erregt
2. Vorkenntnisse aktualisieren
3. Prüfen der H/A

Uebungsphase
 Schreiben. Sprechen: KB Seite 68. Die S schauen sich Übung 1 an und bilden Wörter.
Vervollständigen Sie dann den Dialog mit den entsprechenden Wörtern und spielen Sie Rollen.
 Grammatik. Zusätzliche Übung an der Tafel. Die Schüler bilden den Plural der Substantive
 Wortschatz. AB Seite 71. Die S analysieren zuvor gelernte Wörter fünf Minuten lang und schließen
dann die Bücher. Der L fragen um die Übersetzung von zehn Wörtern ins Deutsche
 Schreiben. Wortschatz: Die S erhalten individuelle Arbeitsblätter und erledigen die Aufgaben, nach
denen sie mündlich mit dem L analysiert werden
Festigung der Kenntnisse
 Schreiben. Sprechen. Arbeitsblatt. In Übung 1, 2, 3 füllen die Schüler zusammen mit dem Lehrer
die Lücken mit den entsprechenden Wörtern aus, die unbekannten Wörter werden erklärt

H/A
 Arbeitsblatt, Übung 4, Der L erklärt die Aufgabe