Sie sind auf Seite 1von 1

Darstellung von Parts und Events Option Beschreibung

Im Programmeinstellungen-Dialog, den Sie über das Da- Hintergrund- Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden bei der
farbe anpassen Darstellung der Hintergründe von Audio-Wellenformen
tei-Menü (bzw. unter Mac OS X über das Cubase-Menü) Stellen mit ausgeprägter Dynamik besonders hervorge-
öffnen, finden Sie unterschiedliche Einstellungsmöglich- hoben. Dies ist besonders sinnvoll, wenn Sie mit Spuren
keiten für die Darstellung der Elemente im Projekt-Fenster. arbeiten, für die eine geringe Spurhöhe eingestellt ist.

Unter »Event-Darstellung« finden Sie Einstellungen für alle Unter »Event-Darstellung–MIDI« finden Sie Einstellungen
Spurarten: für MIDI-Parts:
Option Beschreibung Option Beschreibung
Spurfarben auf Mit dieser Option können Sie einstellen, ob der Hinter- Standard- Hier können Sie einstellen, welcher Editor geöffnet wird,
Event-Hinter- grund oder die »Event-Daten« (Wellenformen usw.) von Bearbeitung wenn Sie auf einen MIDI-Part doppelklicken (bzw. ihn
grund (sonst auf Parts und Events farbig dargestellt werden. Weitere In- auswählen und [Strg]-Taste/[Befehlstaste]-[E] drücken:
Event-Daten) formationen hierzu finden Sie unter »Arbeiten mit Spu- der Key-Editor, der Listen-Editor, der Kontext-Editor, der
ren« auf Seite 41. Schlagzeug-Editor oder der Noten-Editor. Diese Einstel-
Event-Namen Mit dieser Option legen Sie fest, ob die Namen von lung wird für Spuren mit zugewiesenen Drum-Maps nicht
anzeigen Events und Parts im Projekt-Fenster angezeigt werden. angewendet, wenn die Option »Als Schlagzeug bearbei-
ten, wenn Drum-Map zugewiesen« eingeschaltet ist
Transparente Wenn Sie diese Option einschalten, werden die Events (siehe unten).
Events und Parts »transparent« dargestellt und enthalten nur
die Wellenformen bzw. die MIDI-Events. Datendarstellung Mit dieser Einstellung legen Sie fest, wie Events in MIDI-
im Part Parts im Projekt-Fenster angezeigt werden: gar nicht
Daten bei Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden die In- (»Keine Daten«), als Linien, als Notation oder als Schlag-
geringer Spur- halte der Events und Parts auch angezeigt, wenn die zeugnoten. Wenn die Option »Keine Daten« ausgewählt
höhe anzeigen Spurhöhe sehr gering ist. ist, werden keine Events angezeigt. Diese Einstellung
wird für Spuren mit zugewiesenen Drum-Maps nicht an-
gewendet, wenn die Option »Als Schlagzeug bearbeiten,
Unter »Event-Darstellung–Audio« finden Sie Audio-Ein- wenn Drum-Map zugewiesen« eingeschaltet ist (siehe
stellungen: unten).
Controller Wenn Sie diese Option einschalten, werden Nicht-No-
Option Beschreibung
anzeigen ten-Events (Controller usw.) in den MIDI-Parts im Pro-
Wellenformen Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden einzelne jekt-Fenster angezeigt.
interpolieren Sample-Werte als »Stufen« eingezeichnet. Wenn die
Als Schlagzeug Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden MIDI-
Option eingeschaltet ist, werden sie interpoliert, so
bearbeiten, wenn Events im Projekt-Fenster als Schlagzeugnoten ange-
dass sie »Kurven« bilden.
Drum-Map zeigt, wenn der dazugehörigen MIDI-Spur eine Drum-
Wellenformdar- Hier können Sie einstellen, ob die Wellenformen als zugewiesen Map zugewiesen wurde. Darüber hinaus wird, wenn Sie
stellung Block, umrahmt oder als Block und umrahmt dargestellt auf einen solchen Part doppelklicken, automatisch der
werden sollen. Diese Option bestimmt die Wellenform- Schlagzeug-Editor geöffnet. (In diesem Fall wird die
darstellung im Projekt-Fenster, im Sample-Editor und Einstellung für die »Standard-Bearbeitung« nicht be-
im Audio-Part-Editor. rücksichtigt, siehe oben.)
Die Optionen »Umrahmt« und »Block umrahmt« führen
Stil für Noten- Mit dieser Einstellung können Sie festlegen, wie MIDI-
zu einer höheren Belastung der CPU Ihres Computers.
namen Notennamen (Tonhöhen) in Editoren usw. dargestellt
Wenn Sie feststellen, dass das System durch diese
werden.
Einstellungen verlangsamt wird, verwenden Sie statt-
dessen die Block-Option.
Lautstärkekur- Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden die Laut- Unter »Event-Darstellung–Video« finden Sie Video-Event-
ven im Event im- stärkekurven, die mit den blauen »Griffen« erzeugt wer- Einstellungen:
mer anzeigen den, immer angezeigt.
Option Beschreibung
Fade-Griffe Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden die Fade-
oben im Event Griffe oben im Event angezeigt und vertikale Hilfslinien Video-Thumb- Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden auf der Vi-
anzeigen geben den genauen Start- und Endpunkt der Fades an. nails anzeigen deospur Thumbnails angezeigt.
Fade-Linien Wenn diese Option eingeschaltet ist, werden die Fade- Größe des Hier können Sie festlegen, wie viel Speicher für Video-
verstärken Linien und Lautstärkekurven verstärkt, so dass sie deut- Video-Cache Thumbnails zur Verfügung steht. Wenn Sie mit langen Vi-
licher zu sehen sind. deoclips und/oder einem hohen Vergrößerungsfaktor ar-
beiten (so dass viele Frames in den Thumbnails
Wellenformen Mit dieser Option können Sie einstellen, ob Audio-Wel- dargestellt werden), müssen Sie diesen Wert eventuell
anzeigen lenformen angezeigt werden. erhöhen.

40
Das Projekt-Fenster