Sie sind auf Seite 1von 1

Zusammenkleben von Events Wenn Sie die Art der Größenänderung ändern möchten,

wählen Sie in der Werkzeugzeile das Pfeil-Werkzeug aus,


Sie können Events mit dem Klebetube-Werkzeug zusam-
klicken Sie erneut auf das Werkzeug-Symbol und wählen
menkleben. Dabei haben Sie folgende Möglichkeiten:
Sie die gewünschte Option im Einblendmenü aus.
• Wenn Sie mit dem Klebetube-Werkzeug auf ein Event
klicken, wird es mit dem darauf folgenden Event auf der-
selben Spur verbunden. Dazu müssen die Events einan-
der nicht berühren.
Auf diese Weise wird ein Part erzeugt, der beide Events beinhaltet. Die-
ser Part erhält den Namen der Audiospur. Wenn ein Event erst zerschnit-
ten und dann wieder zusammengeklebt wird, ohne dass die einzelnen Je nachdem, welche Art der Größenänderung ausgewählt ist, wird ein an-
deres Symbol auf dem Schalter für das Pfeil-Werkzeug angezeigt.
Teile vorher bewegt oder bearbeitet wurden, entsteht wieder ein einzel-
nes Event. Sie verändern die Größe, indem Sie an der unteren rech-
• Sie können mehrere Events auf einer oder auf mehreren ten oder linken Ecke des Events ziehen. Wenn die Raster-
Spuren auswählen und mit dem Klebetube-Werkzeug auf funktion eingeschaltet ist, bestimmt der Rasterwert die
eines dieser Events klicken. Länge, die durch Größenänderung erreicht wird (siehe
Dadurch wird ein Part erzeugt. »Die Rasterfunktion« auf Seite 62).

• Wenn Sie die [Alt]-Taste/[Wahltaste] gedrückt halten


und mit dem Klebetube-Werkzeug auf ein Event klicken,
wird dieses Event mit allen darauf folgenden Events auf
dieser Spur verbunden, d.h. sie werden zusammenge-
klebt. Größenänderung: Normal
Diese Standard-Tastaturbelegung können Sie im Programmeinstellun-
gen-Dialog (auf der Seite »Bearbeitungsoptionen–Werkzeug-Sonder-
tasten«) ändern.

Ändern der Größe von Events


Bei der Größenänderung werden die Anfangs- bzw. End-
punkte der Events einzeln verschoben. In Cubase haben
Sie drei Möglichkeiten, die Größe von Events zu ändern:
Option Beschreibung
Größenände- Der Inhalt des Events bleibt unverändert und nur der An-
rung: Normal fangs- oder Endpunkt des Events wird bewegt, um mehr
oder weniger vom Inhalt anzuzeigen. Größenänderung: Daten verschieben
Größenände- Der Inhalt des Events wird mit dem Start- oder Endpunkt • Wenn mehrere Events ausgewählt sind, wird ihre Größe
rung: Daten verschoben (siehe unten).
verschieben auf die gleiche Weise verändert.
Größenände- Der Inhalt wird durch Zeitkorrektur (Time-Stretch) so ange- • Die Größe von Events kann auch mit dem Scrubben-
rung: Time- passt, dass er der neuen Länge des Events entspricht Werkzeug geändert werden.
Stretch (siehe »Größenänderung durch Time-Stretch« auf Seite 52).
Der Vorgang ist derselbe wie mit dem Pfeil-Werkzeug, allerdings wird
das Audio-Event unter dem Mauszeiger wiedergegeben, während Sie
mit der Maus ziehen.

51
Das Projekt-Fenster