Sie sind auf Seite 1von 1

Externes Mithören • Je nach Audio-Hardware ist es ggf.

möglich, den Mithör-


Pegel und das Panorama (einschließlich des Control
Für das externe Mithören (Anhören des Eingangssignals,
Rooms, jedoch ohne Talkback und Externe Eingänge) über
bevor es Cubase erreicht) benötigen Sie ein Mischpult,
die Lautstärke-, Panning- und Eingangsverstärkungsregler
um die Audiowiedergabe in das Eingangssignal zu mi-
sowie die Studio-Sends im Mixer anzupassen.
schen. Dies kann entweder ein eigenständiges Mischpult
Nähere Informationen dazu entnehmen Sie der Dokumentation Ihrer Audio-
oder eine Mixeranwendung für Ihre Audio-Hardware sein, Hardware.
sofern diese über einen Modus verfügt, mit dem das Au-
dioeingangssignal wieder aus der Anwendung herausge- • VST-Effekte und EQ können bei dieser Methode nicht
leitet werden kann (dieser Modus heißt normalerweise auf das mitgehörte Signal angewendet werden, da es
»Thru«, »Direct Thru« o.Ä.). nicht durch Cubase geleitet wird.

Beim externen Mithören können Sie den Pegel des mitge- • Je nach der von Ihnen verwendeten Audio-Hardware
hörten Signals nicht über Cubase einstellen. Sie können können Sie evtl. nur bestimmte Audioausgänge zum direk-
dem Signal auch keine VST-Effekte oder EQ hinzufügen. ten Mithören verwenden.
Bei dieser Methode hat der Latenzwert Ihrer Hardware- Nähere Informationen dazu entnehmen Sie der Dokumentation Ihrer Audio-
Konfiguration keinen Einfluss auf das mitgehörte Signal. Hardware.
Beim direkten Mithören über ASIO hat die Latenz der Au-
Ö Wenn Sie extern mithören möchten, darf das Mithören
dio-Hardware keinen Einfluss auf das mitgehörte Signal.
über Cubase nicht eingeschaltet sein.
Wählen Sie im Programmeinstellungen-Dialog auf der VST-Seite die Wenn Sie Steinberg-Hardware (MR816-Serie) beim di-
Manuell-Option und achten Sie darauf, dass die Monitor-Schalter aus- rekten Mithören über ASIO verwenden, tritt praktisch
geschaltet sind. keine Latenz auf.
Direktes Mithören über ASIO Ö Wenn Sie mit dem Hammerfall DSP-Mixer von RME
Wenn Ihre Audio-Hardware ASIO-2.0-kompatibel ist, un- Audio arbeiten, stellen Sie sicher, dass der Stereo-Pan-
terstützt sie vermutlich das direkte Mithören über ASIO. Modus in den Karteneinstellungen auf -3dB gesetzt ist.
(Dies ist ggf. auch bei Audio-Hardware mit Mac OS X-
Treibern der Fall.) Bei dieser Methode geschieht das ei- Aufnehmen
gentliche Mithören über die Audio-Hardware, indem das Sie können zum Aufnehmen eine der beschriebenen Auf-
Eingangssignal wieder nach außen geleitet wird. Gesteu- nahmemethoden verwenden (siehe »Aufnahmeverfahren«
ert wird das Mithören jedoch über Cubase. Das bedeutet, auf Seite 74). Nach Beenden der Aufnahme wird die Au-
dass Sie über Cubase die Funktion der Audio-Hardware diodatei im Audio-Ordner des Projektordners gespeichert.
zum direkten Mithören automatisch ein- bzw. ausschalten Im Pool wird für die Audiodatei ein Audio-Clip erstellt. Auf
können, wie beim internen Mithören. der Aufnahmespur wird ein Audio-Event angezeigt, das
• Öffnen Sie über das Geräte-Menü den Dialog »Geräte den ganzen Clip wiedergibt. Schließlich wird eine Wellen-
konfigurieren« und schalten Sie auf der Seite für Ihre Au- formdarstellung für das Audio-Event berechnet, was bei
dio-Hardware die Option »Direktes Mithören« ein. langen Aufnahmen einige Zeit dauern kann.
Wenn diese Option nicht verfügbar ist, unterstützt Ihre Audio-Hardware Ö Wenn im Programmeinstellungen-Dialog unter »Auf-
(oder der aktuelle Treiber) kein direktes Mithören über ASIO. Bei Fragen
nahme–Audio« die Option »Während der Aufnahme Audio-
wenden Sie sich an den Hersteller der Audio-Hardware.
Images erzeugen« eingeschaltet ist, wird die Wellenform
• Wenn Sie die Option »Direktes Mithören« eingeschaltet während der Aufnahme berechnet und angezeigt.
haben, können Sie wie beim Mithören über Cubase im Pro- Diese Echtzeit-Bearbeitungsfunktion benötigt sehr viel Rechenleistung –
grammeinstellungen-Dialog auf der VST-Seite eine Option wenn Sie einen langsamen Prozessor haben oder an einem recheninten-
zum automatischen Mithören auswählen (siehe »Mithören siven Projekt arbeiten, sollten Sie diese Option ausschalten.
über Cubase« auf Seite 81).

82
Aufnehmen