Sie sind auf Seite 1von 1

MIDI-Filter Optionen und Einstellungen

Programmeinstellungen für die Aufnahme auf


der Transport-Seite
Einige Optionen auf der Transport-Seite im Programmein-
stellungen-Dialog sind für Aufnahmen relevant. Stellen Sie
diese Ihrer Arbeitsweise entsprechend ein:

Punch-In bei Stop deaktivieren


Wenn diese Option eingeschaltet ist, wird »Punch-In« im
Transportfeld automatisch ausgeschaltet, wenn Sie auf
den Stop-Schalter klicken.

Nach automatischem Punch-Out anhalten


Mit dieser Einstellung wird die Wiedergabe nach einem
automatischen Punch-Out angehalten (wenn der Positi-
Wenn Sie im Programmeinstellungen-Dialog unter »MIDI– onszeiger den rechten Locator erreicht und »Punch-Out«
MIDI-Filter« einige der Optionen einschalten, werden die im Transportfeld eingeschaltet ist). Wenn das Postroll-
entsprechenden MIDI-Befehle nicht aufgenommen und/ Wertefeld im Transportfeld einen anderen Wert als Null
oder »weitergeleitet« (durch MIDI-Thru wieder nach außen hat, wird die Wiedergabe für die Dauer des eingestellten
geleitet). Werts fortgesetzt (siehe unten).
Der Dialog ist in vier Bereiche unterteilt:
Preroll und Postroll
Bereich Beschreibung
Aufnahme Schalten Sie die entsprechenden Optionen ein, um zu ver- Preroll (Einstellung und Ein/Aus-Schalter)
hindern, dass diese Arten von MIDI-Befehlen aufgenom-
Postroll (Einstellung und Ein/Aus-Schalter)
men werden. Sie werden jedoch weitergeleitet und, wenn
sie bereits aufgenommen sind, normal wiedergegeben.
Thru Wählen Sie eine Option aus, um zu verhindern, dass be- Die Eingabefelder für Preroll und Postroll, die sich im Trans-
stimmte Arten von MIDI-Befehlen weitergeleitet werden.
Diese werden jedoch aufgenommen und normal wieder-
portfeld unterhalb der Positionsfelder für den rechten bzw.
gegeben. linken Locator befinden, haben folgende Funktionen:
Kanäle Wenn Sie einen der Kanal-Schalter auswählen, werden • Wenn Sie einen Preroll-Wert (Vorlauf) eingeben, läuft
über diesen MIDI-Kanal keine MIDI-Befehle aufgenom-
men oder weitergeleitet. Bereits aufgenommene MIDI- Cubase beim Starten der Wiedergabe automatisch ein
Befehle werden jedoch normal wiedergegeben. kurzes Stück zurück.
Controller Wählen Sie hier die MIDI-Controller-Daten aus, die Sie Dies geschieht bei jedem Start der Wiedergabe, ist jedoch besonders
nicht aufnehmen oder weiterleiten möchten. wichtig, wenn Sie vom linken Locator aus aufnehmen (Punch-In im
Wählen Sie im Eingabefeld die Controller-Art aus, die Sie Transportfeld eingeschaltet), siehe unten.
herausfiltern möchten, und klicken Sie auf den Einfügen-
Schalter. Die Controller-Art wird in der Liste unten ange- • Wenn Sie einen Postroll-Wert (Nachlauf) eingeben,
zeigt.
Um eine Controller-Art aus der Liste zu entfernen (und so
läuft die Wiedergabe in Cubase nach dem automatischen
das Aufnehmen und Weiterleiten zu ermöglichen), wählen Punch-Out etwas weiter, bevor sie angehalten wird.
Sie sie in der Liste aus und klicken Sie auf den Entfernen- Dies ist nur relevant, wenn Punch-Out im Transportfeld aktiviert ist und
Schalter. im Programmeinstellungen-Dialog auf der Transport-Seite die Option
»Nach automatischem Punch-Out anhalten« eingeschaltet ist.

94
Aufnehmen