Sie sind auf Seite 1von 6

ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ


ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ

ΕΠΙΠΕ∆Ο A1 & A2
ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου

Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου


Anfang des Testteils „Hörverstehen“

Aufgabe 1
Du hörst drei Texte. Über welches Fach (A, B, C oder D) sprechen die Schüler?
A. Mathe B. Erdkunde C. Kunst D. Sport
Du hörst jeden Text zweimal. Eine Antwort bleibt übrig.
(10 Sekunden Pause)

1
Höre und kreuze an:
In diesem Fach turnen wir. Manchmal spielen wir auch Fußball oder Basketball.
Höre noch einmal:
In diesem Fach turnen wir. Manchmal spielen wir auch Fußball oder Basketball.

(5 Sekunden Pause)

2
Höre und kreuze an:
In diesem Fach lernen wir viel über Länder in Europa.
Höre noch einmal:
In diesem Fach lernen wir viel über Länder in Europa.

(5 Sekunden Pause)

3
Höre und kreuze an:
Für dieses Fach brauchen wir Farbstifte und einen Block.
Höre noch einmal:
Für dieses Fach brauchen wir Farbstifte und einen Block.

(5 Sekunden Pause)

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 1


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

Aufgabe 2
Du hörst einen Dialog zwischen Anita und ihrer Mutter. Dazu gibt es die Fragen 4 und
5. Nach jeder Frage hörst du den Dialog einmal. Kreuze die richtige Antwort an (A, B
oder C).
(10 Sekunden Pause)

4
Wen möchte Anita einladen?

A. Ihre Lehrerin. B. Ihre Oma. C. Ihre Freundinnen.

Höre jetzt den Dialog und kreuze an:

Mutter: „Hallo, Anita! Wie war `s in der Schule?“


Anita: „Hallo Mama! Gut! Wir haben nämlich keine Hausaufgaben für morgen. Unsere Leh-
rerin will mit uns morgen einen Ausflug machen.“
Mutter: „Das ist doch toll!“
Anita: „Mama, darf ich heute Nachmittag meine Freundinnen einladen? Wir wollen Musik hö-
ren, spielen und fernsehen.“
Mutter: „Ja, natürlich!“
Anita: „Also, ich rufe sie gleich an.“
Mutter: „Ok, aber um sieben Uhr musst du zu Oma gehen und ihr etwas zum Essen brin-
gen.“
Anita: „Ok, Mama, mache ich.“

(5 Sekunden Pause)

5
Was muss Anita um sieben Uhr machen? Sie muss …

A. Oma besuchen. B. essen. C. ihre Freundinnen anrufen.

Höre jetzt den Dialog noch einmal und kreuze an:

Mutter: „Hallo, Anita! Wie war `s in der Schule?“


Anita: „Hallo Mama! Gut! Wir haben nämlich keine Hausaufgaben für morgen. Unsere Leh-
rerin will mit uns morgen einen Ausflug machen.“
Mutter: „Das ist doch toll!“
Anita: „Mama, darf ich heute Nachmittag meine Freundinnen einladen? Wir wollen Musik hö-
ren, spielen und fernsehen.“
Mutter: „Ja, natürlich!“
Anita: „Also, ich rufe sie gleich an.“
Mutter: „Ok, aber um sieben Uhr musst du zu Oma gehen und ihr etwas zum Essen brin-
gen.“
Anita: „Ok, Mama, mache ich.“

(5 Sekunden Pause)

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 2


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

Aufgabe 3
Du hörst fünf Aussagen über fünf Freunde. Trage die richtigen Informationen in die
Sätze 6-10 ein. Schreibe in jede Lücke nur ein Wort. Du hörst jede Aussage zweimal.
(10 Sekunden Pause)

6
Höre und schreibe deine Antwort:
Iris trifft am Sonntag ihre Freundinnen.
Höre noch einmal:
Iris trifft am Sonntag ihre Freundinnen.
(10 Sekunden Pause)

7
Höre und schreibe deine Antwort:
Paul geht am Samstag in den Park.
Höre noch einmal:
Paul geht am Samstag in den Park.
(10 Sekunden Pause)

8
Höre und schreibe deine Antwort:
Katja hat am Mittwoch Klavierunterricht.
Höre noch einmal:
Katja hat am Mittwoch Klavierunterricht.
(10 Sekunden Pause)

9
Höre und schreibe deine Antwort:
Uli hat jeden Dienstag Englischunterricht.
Höre noch einmal:
Uli hat jeden Dienstag Englischunterricht.
(10 Sekunden Pause)

10
Höre und schreibe deine Antwort:
Markus geht am Freitag meistens ins Kino.
Höre noch einmal:
Markus geht am Freitag meistens ins Kino.
(10 Sekunden Pause)

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 3


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

Aufgabe 4

11
Du hörst jetzt Claudia. Kreuze für die Frage 11 die richtige Antwort an (A, B oder C).
Du hörst Claudia zweimal.
(10 Sekunden Pause)
Höre jetzt die Frage:

Was gibt es in Claudias Zimmer?


A. Drei Stühle.
B. Ein Bett und einen Schreibtisch.
C. Zwei Schreibtische und einen Schrank.
Höre jetzt Claudia:
Mein Zimmer ist groß. Es gibt ein Bett, einen Schrank, einen Schreibtisch und zwei Stühle.
Ich habe auch viele Poster. In meinem Zimmer höre ich Musik, lese Bücher und natürlich
schlafe ich da auch.
Höre noch einmal:
Mein Zimmer ist groß. Es gibt ein Bett, einen Schrank, einen Schreibtisch und zwei Stühle.
Ich habe auch viele Poster. In meinem Zimmer höre ich Musik, lese Bücher und natürlich
schlafe ich da auch.

(5 Sekunden Pause)

12
Du hörst jetzt Petra. Kreuze für die Frage 12 die richtige Antwort an (A, B oder C). Du
hörst Petra zweimal.
(10 Sekunden Pause)
Höre jetzt die Frage:

Wann macht Petra ihre Party?


A. Am Freitag um sechzehn Uhr.
B. Am Freitag um sechs Uhr.
C. Am Freitagabend.
Höre jetzt Petra:
Am Freitagnachmittag um sechzehn Uhr mache ich eine Party im Garten. Ich lade alle meine
Freunde ein. Auf der Party werden wir tanzen, essen und singen.
Höre noch einmal:
Am Freitagnachmittag um sechzehn Uhr mache ich eine Party im Garten. Ich lade alle meine
Freunde ein. Auf der Party werden wir tanzen, essen und singen.

(5 Sekunden Pause)

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 4


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

AUFGABE 5
Du hörst jetzt drei Personen. Worüber sprechen sie? Kreuze für die Fragen 13-15 die
richtige Antwort an (A, B, C oder D). Eine Antwort bleibt übrig. Du hörst jede Person
zweimal.
(10 Sekunden Pause)

Κάποιος µιλάει για …


A. µία καλοκαιρινή γιορτή.
B. ένα χριστουγεννιάτικο πάρτι.
C. ένα πάρτι µασκέ.
D. ένα πάρτι γενεθλίων.

13
Höre und kreuze an:
Im Juni haben wir in der Schule ein Sommerfest gemacht. Wir haben Musik gehört und
getanzt. Zu essen gab es Pizza und zu trinken Saft und Cola.
Höre noch einmal:
Im Juni haben wir in der Schule ein Sommerfest gemacht. Wir haben Musik gehört und
getanzt. Zu essen gab es Pizza und zu trinken Saft und Cola.
(5 Sekunden Pause)

14
Höre und kreuze an:
Gestern habe ich ein Kostümfest gemacht. Alle meine Freunde sind als Tiere gekommen.
Mein Freund Peter ist als Hund und meine Freundin Maria als Katze gekommen.
Höre noch einmal:
Gestern habe ich ein Kostümfest gemacht. Alle meine Freunde sind als Tiere gekommen.
Mein Freund Peter ist als Hund und meine Freundin Maria als Katze gekommen.

(5 Sekunden Pause)

15
Höre und kreuze an:
Zu Weihnachten machen wir in der Schule immer eine Party. Da hören wir
Weihnachtsmusik. Auf dieser Party verkaufen wir auch Karten und sammeln Geld für arme
Kinder.
Höre noch einmal:
Zu Weihnachten machen wir in der Schule immer eine Party. Da hören wir
Weihnachtsmusik. Auf dieser Party verkaufen wir auch Karten und sammeln Geld für arme
Kinder.
(5 Sekunden Pause)

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 5


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2011

Aufgabe 6
Anna macht für ihre Schülerzeitung ein Interview mit dem Schuldirektor, Herrn Berger.
Lies dir zuerst den Zettel von Anna durch (16-20). Du hast dazu eine Minute Zeit.

(1 Minute Pause)

Höre jetzt das Interview und trage die Antworten des Direktors in Annas Zettel ein. Du
hörst das Interview zweimal.

Anna: „Guten Tag, Herr Berger! Wir bereiten unsere nächste Schülerzeitung vor. Deshalb möchten
wir Ihnen einige Fragen stellen. Haben Sie ein bisschen Zeit?“
Herr Berger: „Ja, natürlich.“
Anna: „Also! Sind Sie schon lange Schuldirektor?“
Herr Berger: „Seit fünf Jahren.“
Anna: „Und wie finden Sie Ihren Beruf?“
Herr Berger: „Ein bisschen anstrengend, aber auch ganz toll, weil ich Kinder liebe.“
Anna: „Haben Sie selber Kinder?“
Herr Berger: „Ja, eine Tochter. Sie heißt Elena und ist sechs Jahre alt.“
Anna: „Haben Sie ein Hobby?“
Herr Berger: „Ja, im Winter gehe ich gern Skifahren.“
Anna: „Und wohin fahren Sie in den Sommerferien?“
Herr Berger: „Ich fahre mit meiner Familie nach Spanien. Dort wollen wir schwimmen und tauchen.“
Anna: „Herr Berger, vielen Dank für das Interview!“
(10 Sekunden Pause)

Höre noch einmal:


Anna: „Guten Tag, Herr Berger! Wir bereiten unsere nächste Schülerzeitung vor. Deshalb möchten
wir Ihnen einige Fragen stellen. Haben Sie ein bisschen Zeit?“
Herr Berger: „Ja, natürlich.“
Anna: „Also! Sind Sie schon lange Schuldirektor?“
Herr Berger: „Seit fünf Jahren.“
Anna: „Und wie finden Sie Ihren Beruf?“
Herr Berger: „Ein bisschen anstrengend, aber auch ganz toll, weil ich Kinder liebe.“
Anna: „Haben Sie selber Kinder?“
Herr Berger: „Ja, eine Tochter. Sie heißt Elena und ist sechs Jahre alt.“
Anna: „Haben Sie ein Hobby?“
Herr Berger: „Ja, im Winter gehe ich gern Skifahren.“
Anna: „Und wohin fahren Sie in den Sommerferien?“
Herr Berger: „Ich fahre mit meiner Familie nach Spanien. Dort wollen wir schwimmen und tauchen.“
Anna: „Herr Berger, vielen Dank für das Interview!“

(10 Sekunden Pause)

Übertrage jetzt alle deine Antworten auf den Antwortbogen.


Du hast dazu 5 Minuten Zeit.

Ende des Testteils „Hörverstehen“


Λήξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 3 - Transkription Seite 6