Sie sind auf Seite 1von 5

ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2012

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ Π ΑΙΔΕΙ ΑΣ
ΔΙ Α ΒΙΟΥ Μ ΑΘΗΣΗΣ Κ ΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜ ΑΤΩΝ

ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ

Griechisches Staatszertifikat – Deutsch


NIVEAU A1 & A2
PHASE 4: Mündlicher Ausdruck
Aufgabenstellung
Mai 2012

AUFGABE 1: DIALOG
Hallo, wie geht es dir? Ich bin ...
1. Wie heißt du?
2. Wie alt bist du?

Bitte erzähle uns etwas über …

… dich

A1
1. Wo wohnst du?
2. In welche Klasse gehst du? Wie heißt deine Schule?
3. Was ist dein Lieblingsfach? Welches Fach findest du nicht so gut?
A2
1. Woher kommen deine Großeltern? Wann besuchst du sie?
2. Machst du gern Reisen? Wohin?
3. Warst du schon mal in einem anderen Land? Wo? Bei negativer Antwort:
Wohin möchtest du einmal reisen? Warum?

… deinen Freund / deine Freundin

A1
1. Wie heißt dein bester Freund / deine beste Freundin?
2. Wo wohnt er / sie? Wo triffst du ihn / sie?
3. Was macht ihr zusammen?
A2
1. Wie sieht dein Freund / deine Freundin aus?
2. Was findest du gut an ihm / ihr?
3. Was möchtest du mit ihm / ihr im Sommer machen?

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 4 Seite 1


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2012

… deine Freizeit

A1
1. Was machst du am Samstagabend?
2. Hast du ein Hobby? Welches?
3. Was machst du nach der Schule?

A2
1. Hast du viel oder wenig Freizeit? Mit wem bist du in deiner Freizeit am
liebsten zusammen?
2. Bist du in deiner Freizeit mehr im Haus oder draußen? Warum?
3. Was machst du gern in den Ferien?

… deine Pläne

A1
1. Was möchtest du am nächsten Sonntag machen?
2. Wohin willst du im Sommer fahren?
3. Wie willst du deinen Geburtstag feiern?
A2
1. Was willst du werden? Warum?
2. Was willst du kaufen, wenn du mehr Taschengeld hast?
3. Was willst du machen, wenn du 18 Jahre alt bist?

Notiz für die Prüfer: Für die A2-Kandidaten gilt: Stellen Sie je nach den
Möglichkeiten des Kandidaten weiterführende Fragen, z.B.: „Wie findest du den Ort,
wo du wohnst? Möchtest du dort bleiben? Warum (nicht)?“, „Möchtest du lieber in der
Stadt wohnen oder lieber auf dem Land? Warum?“ etc.

AUFGABE 2: MONOLOG (BILDBESCHREIBUNG)

Fragen für A1

Aufgaben 2.1, 2.2, 2.3, 2.4, 2.5 und 2.6


Welche Bilder passen zusammen?
Zu jedem Bild aus der blauen Gruppe (1–4) passt mindestens ein Bild aus der rosa
Gruppe (Α–D). Schau dir Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) an. Welches Bild passt dazu?
Warum? Schau dir jetzt Bild 3 (alternativ: 1, 2, 4) an. Welches Bild passt dazu?
Warum? (D.h. zwei Bilder für jeden Kandidaten)
Fragen für A2
Notiz für die Prüfer: Nicht alle Fragen passen zu allen Bildern. Sie müssen die
Fragen je nach Bild auswählen. Es müssen aber nicht alle Fragen gestellt werden.
Bei der ersten Frage auf A2-Niveau dürfen Sie allerdings nicht diejenigen Bilder
wählen, die dem Kandidaten auf A1-Niveau bereits vorgelegt wurden.

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 4 Seite 2


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2012

Aufgabe 2.1: Tiere und ihr Zuhause


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Welches Tier magst du? Warum?
3. Hast du ein Haustier? Was für eins? Bei negativer Antwort: Möchtest du
eins? Was für eins? / Warum nicht?
4. Wie finden deine Eltern / deine Freunde Haustiere?
5. Gehst du gern in den Zoo? Warum (nicht)?

Aufgabe 2.2: Zeit


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Wann hast du Geburtstag? Was machst du da?
3. Wann stehst du auf? Was isst du zum Frühstück?
4. Wann machst du etwas mit deiner Familie? Was macht ihr zusammen?
5. Was machst du an Weihnachten?

Aufgabe 2.3: Musik


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Spielst du ein Musikinstrument? Welches? Seit wann? Bei negativer
Antwort: Möchtest du ein Musikinstrument lernen? Warum (nicht)?
3. Wie heißt dein Lieblingssänger / deine Lieblingssängerin? Warum findest
du ihn / sie so toll?
4. Welches Bild gefällt dir am besten? Warum?
5. Möchtest du ein Star werden? Warum (nicht)?

Aufgabe 2.4: Im Sommer


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Was machst du mit deinen Freunden in den Ferien?
3. Wohin fährst du in den Sommerferien? Mit wem?
4. Wie (mit welchem Verkehrsmittel) kommst du dorthin?
5. Was willst du in den Ferien gern mal machen? Warum?

Aufgabe 2.5: Spiele


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Gefallen dir Computerspiele? Warum (nicht)?
3. Was spielst du am liebsten? / Was spielst du nicht so gern? Warum?
4. Was spielen deine Freunde gern?
5. Machen deine Eltern auch Spiele? Welche? Bei negativer Antwort: Warum
(nicht)?

Aufgabe 2.6: Freunde treffen


1. Was siehst du auf Bild 1 (alternativ: 2, 3, 4) bzw. Bild A (alternativ: B, C, D)?
2. Was machst du mit deinen Freunden am Wochenende?
3. Wo trefft ihr euch bei gutem / schlechtem Wetter?
4. Wo können sich Jugendliche in deiner Stadt (noch) treffen?
5. Wohin gehst du am liebsten? Mit wem? Warum?

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 4 Seite 3


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2012

AUFGABE 3: SIMULATION (ROLLENSPIEL)

Aufgabe 3.1: Im Kaufhaus einkaufen


Wir machen nun ein Rollenspiel: Ich bin deine Freundin / dein Freund und wir wollen
im Kaufhaus einkaufen.
Fragen für A1-Kandidaten
1. Wann gehen wir ins Kaufhaus?
2. Was möchtest du kaufen?
3. Wie viel kostet das?
Fragen für A2-Kandidaten
1. Wie fahren wir zum Kaufhaus?
2. Was möchtest du noch kaufen? Warum?
3. Möchtest du auch ein Geschenk kaufen? Was? Für wen? Warum?

Aufgabe 3.2: Bestellen im Restaurant


Wir machen nun ein Rollenspiel. Ich bin deine Mitschülerin / dein Mitschüler und wir
sind in einem Restaurant in Deutschland. Wir wollen bestellen.
Fragen für A1-Kandidaten
1. Was möchtest du essen? Was kostet das?
2. Was möchtest du trinken? Was kostet das?
3. Was isst du gern als Dessert?
Fragen für A2-Kandidaten
1. Wer kocht bei dir zu Hause? Was isst du am liebsten?
2. Isst du lieber zu Hause oder in einem Restaurant? Warum?
3. Bestellt ihr auch manchmal Essen nach Hause? Wie oft? Was? Bei
negativer Antwort: Warum nicht?

Aufgabe 3.3: Sommercamp


Wir machen nun ein Rollenspiel: Ich bin dein Cousin / deine Cousine und wir suchen
zusammen ein Sommercamp aus.
Fragen für A1-Kandidaten
1. Wohin fahren wir?
2. Wann fahren wir?
3. Was können wir in dem Camp machen?
Fragen für A2-Kandidaten
1. Was müssen wir mitnehmen?
2. Wer kommt noch mit? Warum?
3. Was kann man in unserem Camp nicht machen?

Aufgabe 3.4: Tagesprogramm in Basel


Wir machen nun ein Rollenspiel: Ich bin deine Mitschülerin / dein Mitschüler und
unsere Klasse fährt in die Schweiz. Wir sollen das Programm für einen Tag in Basel
machen. Hier sind ein paar Ideen.
Fragen für A1-Kandidaten
1. Wohin gehen wir zuerst?
2. Wie fahren wir dorthin?
3. Was kann man da sehen / machen?

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 4 Seite 4


ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat – Deutsch Mai 2012

Fragen für A2-Kandidaten


1. Was wollen wir danach / noch machen? Warum?
2. Der Lehrer meint, wir sollen auch ein Museum / den Zoo / die Altstadt / ...
besuchen. Wie findest du das?
3. Was können wir am Abend machen?

Aufgabe 3.5: Eine fantastische Schule


Wir machen nun ein Rollenspiel: Ich bin deine Freundin / dein Freund und wir wollen
in eine andere Schule gehen. Hier siehst du vier Schulen.
Fragen für A1-Kandidaten
1. In welche Schule gehen wir?
2. Wann gehen wir in diese Schule?
3. Welche Fächer haben wir?
Fragen für A2-Kandidaten
1. Warum möchtest du in diese Schule gehen?
2. Wie soll der Unterricht sein?
3. Was möchtest du noch lernen? Warum?

Aufgabe 3.6: Klassenparty


Wir machen nun ein Rollenspiel: Ich bin deine Mitschülerin / dein Mitschüler und wir
wollen zusammen die Abschlussparty unserer Klasse organisieren.
Fragen für A1-Kandidaten
1. Wo machen wir die Party?
2. Was kostet die Party?
3. Was kann man da machen?
Fragen für A2-Kandidaten
1. Was für Musik hören wir? Wer macht Musik?
2. Sollen wir auch die Lehrer einladen? Warum (nicht)?
3. Was machen wir, wenn es regnet?

Notiz für die Prüfer: Stellen Sie den A2-Kandidaten je nach ihren Möglichkeiten
weitere Fragen.

ΤΕΛΟΣ ΜΗΝΥΜΑΤΟΣ

Niveau A1 & A2 / Prüfungsphase 4 Seite 5