Sie sind auf Seite 1von 56

L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 1 / 4

VERBEN MIT DATIV UND AKKUSATIV


Verben mit Dativ und Akkusativ sind gar nicht so selten, wie du vielleicht denkst. Hier
habe ich dir alle* Verben mit Dativ und Akkusativ zusammengefasst.

Fast alle Verben haben neben dem Subjekt noch eine Akkusativ- ODER
eine Dativergänzung. (Auch Akkusativobjekt bzw. Dativobjekt genannt)

Einige Verben benutzen aber sogar beide, also eine Akkusativ- UND eine
Dativergänzung. Eine genauere Erklärung, wie die Verben mit Dativ und Akkusativ
funktionieren findest du unter Verben mit Dativ- und Akkusativergänzung.

HINWEISE ZUR LISTE:


Bei vielen dieser Verben ist die Dativergänzung NICHT obligatorisch. Nicht
obligatorische Ergänzungen stehen in Klammern: „Ich kaufe (mir) ein neues Auto."

Mit der Dativergänzung bekommt der Satz aber einen persönlichen Charakter,
während er ohne Dativ oft sehr allgemein klingt.

Beispiel:

• „Machst du mir einen Kaffee?“ (Für mich!!)


• „Machst du einen Kaffee? (Allgemein - Für alle!)

Oftmals kann die Dativergänzung auch weggelassen werden, wenn durch die
Situation eindeutig zu erkennen ist, wer oder was gemeint ist.

Das gilt auch für die meisten Verben mit obligatorischer Dativergänzung.

Wenn die Akkusativergänzung ein Verb als Nomen ( = Nominalisierung) ist, kann sie
auch durch einen Infinitivsatz ( = Infinitiv mit zu) ersetzt werden.

Beispiel:

• „Ich verbiete dir das Rauchen.“


• „Ich verbiete dir zu rauchen!” (+ Infinitiv mit zu)

* alle Verben = alle Verben nach besten Wissen und Gewissen. Wenn du denkst, es
fehlt ein Verb: Schreib mir eine Email!

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 2 / 4

LISTE: VERBEN MIT DATIV UND AKKUSATIV

Verb Beispiel
A1 auf|machen Kannst du (mir) bitte die Tür aufmachen?
A1 erklären Können Sie (mir) den Akkusativ erklären?
A1 geben -i- Der Mann gibt der Frau die Blumen.
A1 machen Machst du (mir) einen Tee?
A1 sagen Warum hast du (mir) das gesagt?
A1 schreiben Schreibst du (deiner Schwester) eine Geburtstagskarte?
A1 zeigen Zeig mir bitte deine Hausaufgaben.
A2 an|bieten Darf ich Ihnen einen Kaffee anbieten?
A2 aus|leihen Kannst du (mir) dein Wörterbuch ausleihen?
A2 aus|suchen Du suchst (dir) immer die teuersten Sachen aus!
A2 aus|ziehen Max zieht (seinem Sohn) die Hose aus.
A2 beantworten Warum beantwortest du (mir) meine Frage nicht?
A2 bestellen Ich habe (dir) einen Kaffee bestellt.
A2 bringen Er bringt ihr ein Glas Wasser.
A2 empfehlen -ie- Ich kann (Ihnen) die Currywurst empfehlen.
A2 erzählen Mein Opa hat (mir) immer Geschichten erzählt.
A2 glauben Ich glaube dir (deine Geschichte) nicht.
A2 holen Holst du (mir) bitte einen Kaffee?
A2 kaufen Du kaufst (dir) die Schuhe für 300€?
A2 kochen Kochst du (mir) mein Lieblingsessen?
A2 leihen Kannst du mir dein Wörterbuch leihen?
A2 malen Malst du (mir) ein Bild?
A2 mit|bringen Bringst du (mir) einen Kaffee mit?
A2 nennen Kannst du (mir) bitte deinen Namen nennen?
A2 reservieren Reservierst du (uns) bitte 2 Plätze? Wir kommen später.
A2 schenken Ich schenke meiner Schwester einen Hund.
A2 schneiden Soll ich (dir) noch ein Stück Käse abschneiden?
A2 schulden Du schuldest mir noch 10 Euro.
A2 verdienen Ich habe (mir) den Urlaub wirklich verdient.
A2 verkaufen Ich verkaufe (dir) mein Auto nicht.
A2 wünschen Ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag.
A2 zurück|zahlen Hast du (ihm) deine Schulden schon zurückgezahlt?
B1 ab|schneiden Soll ich (dir) noch ein Stück Käse abschneiden?

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 3 / 4

Verb Beispiel
B1 bei|bringen Der Lehrer bringt uns die deutsche Sprache bei.
Ich habe den PC nicht kaputt gemacht. Das werde ich
B1 beweisen
(dir) beweisen.
B1 bieten Die Firma bietet (ihm) tolle Karrieremöglichkeiten.
B1 erlauben Ich erlaube (meiner Tochter) das Rauchen nicht.
kündigen
B1 + Person Axel hat seinem Mitarbeiter gekündigt.
+ keine Person Axel kündigt seinen Job.
B1 liefern Können Sie (mir) den neuen Tisch morgen liefern?
B1 merken Kannst du dir bitte diese Nummer merken?
B1 mieten Kannst du (mir) ein Auto mieten?
B1 notieren Hast du (dir) das Wichtigste notiert?
B1 senden Ich sende (dir) morgen eine Email.
B1 stehlen -ie- Der Dieb hat (mir) meine Uhr gestohlen.
B1 überweisen Er überweist (mir) das Geld am Montag.
B1 verbieten Ich verbiete dir das Rauchen.
B1 vermieten Er vermietet (ihm) sein 2. Zimmer.
B1 versprechen -i- Du hast mir ein Geschenk versprochen!
B1 verzeihen Du solltest deinem Kumpel (die Dummheit) verzeihen.
B1 vor|lesen -ie- Kannst du (mir) eine Geschichte vorlesen?
B1 vor|schlagen -ä- Ich schlage (Ihnen) einen Austausch vor.
B1 vor|stellen Hast du (deinen Eltern) deinen Freund schon vorgestellt?
B1 weg|nehmen -i- Der Junge hat (mir) meinen Ball weggenommen.
B2 ab|kaufen Ich kaufe dir die Geschichte nicht ab.
B2 ab|nehmen Mein Kollege hat mir heute viel Arbeit abgenommen.
B2 auf|fallen -ä- Ist dir meine neue Frisur aufgefallen?*
B2 beichten Anna beichtet (ihrem Mann) den Seitensprung.
B2 entwenden Ein Dieb hat (einer Frau) im Zug das Handy entwendet.
B2 erfüllen Ich erfülle mir heute einen Kindheitstraum.
B2 gestehen Mein Freund hat (mir) den Seitensprung gestanden.
B2 melden Melden Sie das Problem bitte sofort (dem Chef).
B2 mit|teilen Teilen Sie mir Ihre Fragen bitte schriftlich mit.
B2 nach|weisen Der Polizist hat (dem Dieb) den Diebstahl nachgewiesen.
B2 reichen Reichst du mir bitte den Pfeffer?
B2 verraten -ä- Hast du (ihr) unser Geheimnis verraten?

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 4 / 4

Verb Beispiel
B2 verschreiben Der Arzt hat ihm eine Packung Antibiotika verschrieben.
B2 verweigern Ich verweigere (dir) meine Unterstützung.
B2 vor|werfen Er wirft ihm Respektlosigkeit vor.
C1 ab|gewöhnen Ich muss mir das Rauchen unbedingt abgewöhnen.
C1 ab|schlagen -ä- Ich kann (meinem Sohn) keine Bitte abschlagen.
C1 ab|verlangen Der neue Boss verlangt mir alles ab.
C1 an|drohen Ich habe der Firma rechtliche Schritte angedroht.
C1 an|vertrauen Ich vertraue dir ein Geheimnis an.
C1 bereiten Mein Sohn hat mir eine große Überraschung bereitet.
C1 besorgen Besorgst du (mir) bitte ein neues Telefon?
C1 bewilligen Mein Chef hat (mir) eine Gehaltserhöhung bewilligt.
C1 dar|legen Die Firma legte (ihren Investoren) das neue Konzept dar.
Der Chef bringt seinen Mitarbeitern großes Vertrauen
C1 entgegenbringen
entgegen.
C1 entziehen Die Polizei entzieht dem Autofahrer den Führerschein.
Meine Freundin hat mir meinen Fehler lange
C1 nach|tragen
nachgetragen.
C1 opfern Viele Naturvölker opfern (ihren Göttern) Tiere.
C1 überreichen Ich überreiche (dir) dieses Geschenk.
C1 verheimlichen Du kannst (mir) das nicht verheimlichen.
C1 verschweigen Warum verschweigst du (mir) wichtige Informationen?
C2 überlassen -ä- Mein Onkel hat mir sein Auto überlassen.

Legende:

= Akkusativ = Dativ

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 1 / 12

LISTE: VERBEN MIT PRÄPOSITION


Verb Beispiel
A1 an|kommen bei Bist du bereits bei Marie angekommen?
A1 antworten auf Hast du schon auf meine Email geantwortet?
arbeiten als Ich arbeite als Lehrer.
A1 arbeiten an Ich arbeite an einem wichtigen Projekt.
arbeiten bei Ich arbeite bei Siemens.
A1 denken an Ich denke jeden Tag an dich.
A1 fahren mit Sie fährt mit dem Auto zur Arbeit.
sprechen über Die Politiker sprechen über die Schuldenkrise.
A1 sprechen von Meine Mutter spricht oft von ihren Großeltern.
sprechen mit Ich spreche gerade mit meiner Mutter.
A1 warten auf Maria hat auf dich gewartet.
A2 an|fangen mit Hast du mit den Hausaufgaben schon angefangen?
A2 ändern an Du kannst an dem Ergebnis jetzt nichts mehr ändern.
A2 anrufen bei Hast du schon bei Oma angerufen?
A2 auf|hören mit Hörst du bitte mit dem Rauchen auf?
A2 auf|passen auf Pass bitte auf deinen kleinen Bruder auf!
A2 aus|geben für Wieviel hast du für das Handy ausgegeben?
A2 beginnen mit Beginnst du bitte mit deinen Hausaufgaben?
A2 bestehen aus Mein Passwort besteht aus 12 Zeichen.
A2 diskutieren über Wir diskutieren über die Bundestagswahl 2017.
A2 duften nach Es duftet hier nach frisch gebackenem Brot.
A2 ein|laden + A + zu Hat Marcus dich zu seiner Party eingeladen?
A2 es geht + (D)+ um Es geht mir nicht ums Geld!
A2 fließen durch Die Elbe fließt durch Dresden.
A2 fragen nach Kannst du bitte nach dem Weg fragen?
A2 gratulieren + D + zu Ich gratuliere dir zum Geburtstag.
A2 helfen + D + bei Hilfst du mir bei den Hausaufgaben?
A2 hören auf Hör bitte auf deine Mutter!
kämpfen für Die Kleinbauern kämpfen für fairere Preise.
kämpfen gegen Die Kleinbauern kämpfen gegen die Großkonzerne.
A2
kämpfen mit Sie kämpfen nur mit Fäusten.
kämpfen um Sie kämpft gegen ihn um olympisches Gold.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 2 / 12

A2 lachen über Er lacht über meinen Witz.


A2 nach|denken über Ich denke gerade über deinen Vorschlag nach.
Reden wir morgen über das Thema?
reden über
A2 Er redet von Marketing, hat aber eigtl. keine
reden von
Ahnung.
A2 riechen nach Hier riecht es nach Kaffee.
A2 rufen nach Mama ruft nach dir! Geh mal zu ihr!
Hast du dich schon bei einem Deutschkurs
A2 s. an|melden bei
angemeldet?
A2 s. ärgern über Tom ärgert sich über seinen Bruder.
s. bedanken bei Hast du dich schon bei Oma für das Geschenk
A2
s. bedanken für bedankt?
s. beschweren bei Ich werde mich bei Ihrem Chef über Ihr Verhalten
A2
s. beschweren über beschweren.
s. entscheiden für Er hat sich für Variante A und gegen Variante B
A2
s. entscheiden gegen entschieden.
A2 s. erinnern an Erinnerst du dich noch an deine Schulzeit?
s. freuen auf Heiko freut sich auf die Geburtstagsparty.
A2
s. freuen über Er freut sich über die bestandene Prüfung
A2 s. fürchten vor Anna fürchtet sich vor Kakerlaken.
A2 s. gewöhnen an Hast du dich an das neue Umfeld gewöhnt?
A2 s. interessieren für Er interessiert sich sehr für Mathematik.
A2 s. konzentrieren auf Ich muss mich jetzt auf meine Arbeit konzentrieren!
Wir streiten uns um die beste Lösung für das
A2 s. streiten um
Problem.
A2 s. trennen von Er hat sich von seiner Frau getrennt.
A2 s. verabschieden von Hast du dich schon von Oma verabschiedet?
A2 s. verlieben in Ich habe mich in Kristine verliebt.
A2 s. vorbereiten auf Bereitet euch bitte gut auf die Prüfung vor.
Die Prüfung musst du mit einem blauen Stift
A2 schreiben + A + mit
schreiben.
schreiben an Ich schreibe jedes Jahr Postkarten an alle Omas.
A2
schreiben über Ich schreibe ein Buch über den 2. Weltkrieg.
Ein gutes Mückenspray schützt dich vor
A2 schützen + A + vor
Mückenstichen und Malaria.
A2 sterben an In armen Ländern sterben viele Menschen an Aids.
A2 stinken nach Auf der Toilette stinkt es nach Urin.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 3 / 12

A2 suchen nach Ich suche schon die ganze Zeit nach dir!
A2 teil|nehmen an Ich werde an einem Kongress teilnehmen!
teilen + A + in Sie teilt den Kuchen in 12 gleiche Stücke.
A2
teilen + A + mit Er teilt seinen Regenschirm mit ihr.
A2 telefonieren mit Ich telefoniere jeden Tag mit meiner Mutter.
A2 träumen von Ich träume von einer Welt ohne Krieg.
Mein Großvater rechnet die Preise auch heute noch
A2 um|rechnen + A + in
in D-Mark um.
Hast du die Preise im Laden mit den Preisen im
A2 vergleichen + A + mit
Internet verglichen?
A2 verstecken + A + vor Sie hat die Geschenke vor dir versteckt.
A2 vorbei|fahren an Ich bin heute am Olympiastadion vorbeigefahren.
Auf dem Weg zur Arbeit gehe ich jeden Tag am
A2 vorbei|gehen an
Rathaus vorbei.
A2 vorbei|kommen bei Wann kommst du bei mir vorbei?
Das Schild warnt vor Gefahren durch Wildtiere auf
A2 warnen vor
der Straße.
Der Radfahrer ist mit einem Auto
A2 zusammen|stoßen mit
zusammengestoßen.
B1 ab|hängen von Das hängt von vielen Faktoren ab.
B1 achten auf Du solltest mehr auf deine Gesundheit achten!
B1 an|kommen auf Es kommt auf deine Schnelligkeit an.
B1 an|stehen für Eric hat 4 Stunden für Konzertkarten angestanden.
B1 auf|fordern + A + zu Er forderte ihn zum Rücktritt auf.
B1 benutzen für Benutzt du diese Geräte für deine Übungen?
berichten über Sie berichtet über den Hurrikan.
B1
berichten von Sie berichtet von Menschenrechtsverletzungen.
Marvin besteht auf die Einhaltung des Vertrages.
B1 bestehen auf
= beharren
Die Verpflichtungen bestehen auf der Grundlage
C2 bestehen auf
des Arbeitsrechts. = existieren
B1 bitten + A + um Kann ich dich um einen Gefallen bitten?
B1 danken + D + für Ich danke dir für deine Hilfsbereitschaft.
B1 dividieren + A + durch Du kannst keine Zahl durch Null dividieren.
B1 ein|teilen + A + in Ich habe die Klasse in drei Gruppen eingeteilt.
B1 erkennen + A + an Ich habe dich an deinem blauen Hut erkannt.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 4 / 12

Jo ist arbeitslos. Er wurde durch einen Roboter


B1 ersetzen + A + durch
ersetzt.
B1 erzählen + D + von Hast du ihr schon von deinem Unfall erzählt?
Es geht hier um wichtigere Dinge als deine
B1 es geht um
Klamotten.
B1 fliehen vor Sie flieht vor dem Hurrikan.
B1 gehören zu Spanisch gehört zu den lateinischen Sprachen.
B1 glauben an Glaubst du noch an das Gute im Menschen?
B1 greifen nach Das Kind greift nach der Hand der Mutter.

B1 grenzen an Deutschland grenzt im Süden an Österreich.

B1 haften für Eltern haften für ihre Kinder.


B1 heraus|fordern + A + zu Er fordert ihn zu einem Duell heraus.
B1 hin|weisen + A + auf Ich möchte dich auf einen Fehler hinweisen.
B1 hoffen auf Wir hoffen alle auf bessere Zeiten.
B1 hören von Hast du schon von dem Zugunglück gehört?
B1 jammern über Josi jammert jeden Tag über das Wetter.
B1 leben von Er lebt von Sozialhilfe.
leiden an Er leidet an einer schweren Krankheit.
B1
leiden unter Er leidet unter dem Mobbing seiner Mitschüler.
B1 passen zu Das T-Shirt passt überhaupt nicht zu seiner Hose.
protestieren für Wir protestieren für mehr Gerechtigkeit.
B1
protestieren gegen Wir protestieren gegen das neue Kohlekraftwerk.
Ich habe auf seine unpassenden Kommentare nicht
B1 reagieren auf
reagiert.
Nach dem Umzug musste ich mich an die neue
B1 s. an|passen an
Umgebung anpassen.
B1 s. auf|regen über Lisa regt sich über ihren Nachbarn auf.
B1 s. aus|kennen in Kennst du dich in Dresden gut aus?
B1 s. aus|wirken auf Deine Faulheit wirkt sich auf deine Noten aus.
s. beeilen mit Beeilst du dich mit dem Essen?
B1
s. beeilen bei Beeilst du dich beim Essen?
B1 s. befreien aus Juan konnte sich aus der Gefangenschaft befreien.
B1 s. beschäftigen mit Er beschäftigt sich mit dem Thema seit 3 Jahren.
s. bewerben bei Er bewirbt sich bei Siemens für einen
B1 s. bewerben für Ausbildungsplatz.
s. bewerben um Er bewirbt sich um einen Ausbildungsplatz.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 5 / 12

s. bewerben auf Er bewirbt sich auf die freie Stelle.

B1 s. beziehen auf Ich beziehe mich auf ihre Anzeige auf ihrer Website.
Hast du dich schon in das neue Projekt
B1 s. ein|arbeiten in
eingearbeitet?
B1 s. ein|tragen in Hast du dich schon in die Liste eingetragen?
B1 s. ekeln vor Lina ekelt sich vor Spinnen.
s. entschuldigen bei Hast du dich schon bei Oma für dein Verhalten
B1
s. entschuldigen für entschuldigt.
B1 s. erholen von Kristine erholt sich von ihrem stressigen Job.
s. erkundigen bei Er erkundigt sich beim Hersteller.
B1
s. erkundigen nach Hat sich jemand nach mir erkundigt?
B1 s. ernähren von Er ernährt sich fast nur von Fleisch.
B1 s. halten an Ich halte mich immer an alle Regeln!
B1 s. heraus|halten aus Ich halte mich lieber aus dem Streit heraus.
Ich informiere mich regelmäßig über die
B1 s. informieren über
Geschehnisse in der Welt.
B1 s. irren in Ich habe mich in der Zeit geirrt.
B1 s. kümmern um Kannst du dich bitte um deine Schwester kümmern?
B1 s. rächen an Warum willst du dich an ihm rächen?
B1 s. schämen für Ich schäme mich für dein Verhalten.
B1 s. um|drehen nach Drehst du dich nach allen Frauen um?
s. unterhalten mit Alex unterhält sich mit seinem Chef über das neue
B1
s. unterhalten über Forschungsprojekt.
s. verabreden mit Er hat sich heute mit Anna zum Mittagessen
B1
s. verabreden zu verabredet.
B1 s. verlassen auf Ich verlasse mich auf dich!
B1 s. verstehen mit Bea versteht sich nicht mit ihrer Schwiegermutter.
B1 s. vertragen mit Ich vertrage mich wieder mit meinem Bruder.
B1 s. wehren gegen Du musst dich gegen diese Idioten wehren.
B1 s. wenden an Hast du dich schon an das Finanzamt gewendet?
B1 s. wundern über Ich wundere mich über dein Verhalten.
B1 sagen zu Was sagst du zu den Protesten beim G20-Gipfel?
Er schimpft mit seiner Tochter, weil sie schlechte
B1 schimpfen mit
Noten bekommen hat.
B1 schmecken nach Das schmeckt nach vergammeltem Fleisch!

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 6 / 12

sein für Ich bin für eine Erhöhung der Tabaksteuer.


B1
sein gegen Ich bin gegen eine Erhöhung der Tabaksteuer.
B1 spielen um Ich spiele nicht um Geld.
B1 stehen für Das Bio-Label steht für eine artgerechte Tierhaltung.
stimmen für Der Politiker hat für das Gesetz gestimmt.
B1
stimmen gegen Der Politiker hat gegen das Gesetz gestimmt.
B1 stören + A + bei Störe mich bitte nicht bei der Arbeit.
B1 teilen durch Du kannst keine Zahl durch Null teilen.
B1 überreden + A + zu Er hat mich zu diesem Urlaub überredet.
Übersetzt du den Satz bitte in die deutsche
B1 übersetzen + A + in
Sprache?
B1 überzeugen + A +von Konntest du ihn von deiner Vorstellung überzeugen?
Er hat gegen das Gesetz verstoßen und muss ins
B1 verstoßen gegen
Gefängnis.
B1 verwandeln + A + in Die Hexe verwandelt ihn in ein Monster.
B1 verzichten auf Er verzichtet schon seit 3 Wochen auf Alkohol.
Mit dem Laster bin ich nur ganz knapp an dem
B1 vorbei|kommen an
anderen Auto vorbeigekommen.
B1 werden aus Aus deinem Sohn ist ein kleiner Mann geworden.
wissen über Was weißt du über sie?
B1
wissen von Weißt du etwas von dem Banküberfall?
B1 zweifeln an Zweifelst du etwa an meiner Loyalität?
B1 zwingen + A + zu Die Krise zwingt die Politiker zu einem Kurswechsel.
B2 ab|führen + A + an Jeder muss Steuern an den Staat abführen.
B2 appellieren an Ich appelliere an deinen Verstand! Lass das sein!
B2 auf|wachen aus Er ist gerade aus der Narkose aufgewacht.
B2 aus|gehen von Die Polizei geht von einem Unfall aus.
B2 aus|kommen mit Er kommt mit seinem Geld nicht aus.
Bei schlechtem Wetter bangen die Bauern um ihre
B2 bangen um
Ernte.
B2 basieren auf Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.
B2 befreien + A + von Er versucht sich von seinen Schulden zu befreien.
In der Stadt ist die Geschwindigkeit auf 50km/h
B2 begrenzen auf
begrenzt.
B2 beharren auf Er beharrt stur auf seiner Meinung.
B2 beißen in Der Hund beißt in den Knochen.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 7 / 12

Steffi, kannst du auch etwas zum Unterricht


B2 beitragen zu
beitragen?
B2 beneiden + A + um Viele Leute beneiden mich um meinen Erfolg.
Der Unterschied besteht in der Qualität des
B2 bestehen in
Materials.
B2 bringen + A + um Du bringst mich noch um den Verstand.
B2 bürgen für Anni bürgt für den Bankkredit ihres Bruders.
B2 ein|gehen auf Er versucht immer auf ihre Wünsche einzugehen.
Der Meteorit ist gerade in die Atmosphäre
B2 ein|treten in
eingetreten.
Das BAMF will in der nächsten Woche über meinen
B2 entscheiden über
Asylantrag entscheiden.
B2 erkranken an Manuel ist an einer schweren Grippe erkrankt.
Eltern sollten ihre Kinder zu großer Selbstständigkeit
B2 erziehen + A + zu
erziehen.
B2 es fehlt an Es fehlt hier vor allem an Medikamenten.
B2 es liegt an Es liegt nicht an dir!
B2 es mangelt an In Venezuela mangelt es an Grundnahrungsmitteln.
B2 folgen auf Auf einen Boom folgt immer eine Krise.
B2 forschen an Im Labor forschen wir an Krebszellen.
Technische Probleme haben zum Ausfall des
B2 führen zu
ganzen Systems geführt.
Die Änderung gilt für alle Verträge die vor 2005
gelten für
B2 abgeschlossen wurden.
gelten als
Der neue Deutschlehrer gilt als Grammatikexperte.
B2 gerade|stehen für Du musst für deine Fehler selber geradestehen.
geraten an In seiner Jugend ist er an die falschen Leute geraten.
B2
geraten in Warum gerätst du immer in Schwierigkeiten?
B2 halten + A + für Ich habe dich erst für deinen Bruder gehalten.
B2 halten von Was hältst du von der Bundeskanzlerin?
Die Stunde handelt von zusammengesetzten
B2 handelt von
Adjektiven.
Ich hänge sehr an dieser Vase. Meine Mutter hat sie
mir geschenkt.
Achtung: Als lokale Präposition mit Dativ oder
B2 hängen an
Akkusativ.
Das Bild hängt an der Wand.
Ich hänge das Bild an die Wand.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 8 / 12

B2 heraus|kommen bei Bei den Verhandlungen ist nichts herausgekommen.


B2 herrschen über Napoleon herrschte kurze Zeit über fast ganz Europa.
Angela Merkel kandidiert für das Amt des
kandidieren für
B2 Bundeskanzlers und gegen Martin Schulz von der
kandidieren gegen
SPD.
klagen über Der Sportler klagt über Schmerzen im rechten Knie.
B2
klagen wegen Lufthansa klagt wegen Staatshilfen für Airberlin.
B2 liefern + A + an Ich liefere die Ware direkt an den Kunden.
B2 machen zu Seine Erfindung machte ihn zu einem reichen Mann.
B2 nach|schlagen +A+ in Hast du das Wort im Duden nachgeschlagen?
B2 nagen an Der Biber nagt am Baum, bis er umfällt.
B2 nippen an Er nippt am Kaffee, weil er noch heiß ist.
B2 pfeifen auf Ich pfeife auf deine Meinung!
B2 raten + D + zu Mein Arzt rät mir zu einer Stunde Sport pro Tag.
Wir haben nicht mit dem Erfolg des Buchs
B2 rechnen mit
gerechnet.
Du solltest dich nicht mit der aktuellen Lage
B2 s. ab|finden mit
abfinden.
s. aus|sprechen für Viele Menschen haben sich gegen die Todesstrafe
B2
s. aus|sprechen gegen und für die Menschenrechte ausgesprochen.
B2 s. befassen mit Er befasst sich mit dem Thema seit 3 Jahren.
B2 s. begeistern für Anton begeistert sich sehr für die deutsche Sprache.
B2 s. bekennen zu Der Terroristen haben sich zum Anschlag bekannt.
s. beklagen bei Mein Bruder beklagt sich gerade bei unserer Mutter
B2 s. beklagen über über mich.
s. beklagen wegen Er beklagt sich wegen seiner Frau.
B2 s. bemühen um Er bemüht sich um einen neuen Job.
Würdest du dich bitte auf eine Schachtel Zigaretten
B2 s. beschränken auf
am Tag beschränken?
Warum willst du dich am Gruppenprojekt nicht
B2 s. beteiligen an
beteiligen?
B2 s. bezeichnen als Er bezeichnet sich selbst als Architekten.
Der Fußballclub distanziert sich von den
B2 s. distanzieren von
Gewaltaktionen seiner Anhänger.
Das Auto eignet sich nicht für diese schlechte
B2 s. eignen für
Straße.
B2 s. ein|setzen für Ich setze mich für die Rechte der Frauen ein.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 9 / 12

Sie engagiert sich für die Rechte von Frauen.


s. engagieren für
B2 Sie engagiert sich gegen die Unterdrückung von
s. engagieren gegen
Frauen.
Das Start-Up hat sich zu einem Weltkonzern
B2 s. entwickeln zu
entwickelt.
B2 s. hüten vor Man sollte sich vor Abofallen im Internet hüten.
Die Preise richten sich nach Angebot und
B2 s. richten nach
Nachfrage.
B2 s. sehnen nach Viele Menschen sehnen sich nach mehr Sicherheit.
B2 s. sorgen um Ich sorge mich um meine Mutter.
B2 s. täuschen in Ich habe mich in dir getäuscht.
Er hat sich bei der Bundeswehr zu einem Einsatz in
B2 s. verpflichten zu
Afghanistan verpflichtet.
B2 s. versöhnen mit Hast du dich mit deinem Bruder versöhnt?
Sie kann es kaum erwarten, sich wieder in das Buch
B2 s. vertiefen in
zu vertiefen.
Der Ausbau des Flughafens scheitert an der
B2 scheitern an
Finanzierung.
B2 schwärmen für Er schwärmt für seine Kollegin.
Meine Informationen stammen aus einer seriösen
B2 stammen aus
Quelle.
Ich strebe nicht nach mehr Geld im Leben, sondern
B2 streben nach
nach mehr Zufriedenheit und Ruhe.
B2 trauern um Wir trauern um die Opfer des Flugzeugabsturzes.
B2 verfügen über Die Marine verfügt über drei große Flugzeugträger.
verhandeln mit Hast du mit ihm schon über dein neues Gehalt
B2
verhandeln über verhandelt.
B2 verlangen von Dein Vater verlangt mehr Respekt von dir.
B2 verlieren an Der Euro hat in den letzten Jahren an Wert verloren.
Ich habe mein Haus gegen Sturmschäden
B2 versichern gegen
versichert.
Er versorgt mich immer mit den neusten
B2 versorgen + A + mit
Informationen aus dem Bundeskanzleramt.
verstehen unter Was verstehst du unter sozialer Gerechtigkeit?
B2
verstehen von Verstehst du etwas von deutscher Grammatik?
B2 verurteilen + A + zu Der Richter verurteilt ihn zu 10 Jahren Haft.
B2 zählen auf Wir zählen auf dich!
B2 zittern vor Sie zittert vor Kälte und muss dringend ins Warme.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 10 / 12

Ich habe Probleme, auf fremde Menschen


B2 zu|gehen auf
zuzugehen.
Ich möchte die Firma wieder auf einen erfolgreichen
B2 zurück|führen + A + auf
Weg zurückführen.
B2 zurück|kommen auf Ich komme später gern auf Ihr Angebot zurück.
C1 ab|sehen von Das Gericht sieht von einer Geldstrafe ab.
C1 an|spielen auf Spielst du auf deine Verletzung an?
C1 an|spornen + A + zu Er möchte seine Tochter zum Lernen anspornen.
C1 aus|arten in Leider ist die Party in ein Besäufnis ausgeartet.
Die Geschichte beruht auf einer wahren
C1 beruhen auf
Begebenheit.
Pass auf! Du bringst das Wasser noch zum
C1 bringen + A + zu
Überkochen.
C1 debattieren über Wir debattieren oft über wichtige Themen.
erklären + A + für + Adj. Der Gutachter erklärt ihn für unzurechnungsfähig.
C1
erklären + A + zu + No. Sie erklärt ihn zur unerwünschten Person.
C1 ernennen + A + zu Der Präsident ernennt seinen Bruder zum Minister.
Bei dem Licht am Himmel handelt es sich
C1 es handelt sich um
wahrscheinlich nicht um ein UFO.
Der Bitcoin hat bisher schon extrem an Wert
C1 gewinnen an
gewonnen.
Der Einbrecher nötigte die Geisel zum Öffnen des
C1 nötigen + A + zu
Safes.
C1 resultieren aus Die Kündigung resultiert aus deiner Unpünktlichkeit.
C1 s. berufen auf Er beruft sich auf deine Aussage vom 10.07.2017
C1 s. drücken vor Willst du dich vor der Arbeit drücken?
Wieso hast du dich auf dieses Geschäft
C1 s. ein|lassen auf
eingelassen?
C1 s. ein|stellen auf Wir müssen uns auf schwierige Zeiten einstellen.
s. entschließen für Er hat sich für ein Studium und gegen eine
C1
s. entschließen gegen Ausbildung entschlossen.
C1 s. ergeben aus Der Wert ergibt sich aus meinen Berechnungen.
Variante A unterscheidet sich nur in den Details von
C1 s. unterscheiden von
Variante B.
C1 s. verbürgen für Ich verbürge mich für meinen Bruder.
C1 s. verstricken in Der Verdächtige verstrickt sich in Widersprüche.
schließen aus Ich schließe aus deinem Gesichtsausdruck, dass du
C1
+ dass -Satz schlecht gelaunt bist.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 11 / 12

C1 sorgen für Sie sorgt auch für die Kinder ihrer Schwester.
C1 sterben vor Ich sterbe gleich vor Hunger!
C1 verbergen + A + vor Er will den Seitensprung vor seiner Frau verbergen.
C1 verhelfen + D + zu Du hast mir zum Sieg verholfen!
C1 verraten + A + an Du hast mich an den Feind verraten!
C1 versichern bei Ich bin bei der Allianz versichert.
C1 wählen zu (+ Passiv) Sie wurde zur Klassensprecherin gewählt.
C2 beben vor Er bebt vor Zorn und ist äußerst aggressiv.
Der Behindertenausweis berechtigt zum Parken auf
C2 berechtigen zu
dem Behindertenparkplatz.
Die Informationstafel dient zur besseren Information
C2 dienen zu
der Wanderer.
C2 geraten auf Lui ist auf die schiefe Bahn geraten.
Immer mehr Menschen greifen beim Einkauf zu Bio-
C2 greifen zu
Produkten.
Richten Sie die Bewerbung bitte direkt an den
C2 richten + A + an
Firmenchef.
C2 urteilen nach Er urteilt nach eigenem Ermessen.
C2 zeugen von Ihr Verhalten zeugt von einem Vaterkomplex.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 12 / 12

ZUSATZINFOS

BENUTZT DAS VERB IMMER DIESE PRÄPOSITION?

NEIN!
Viele dieser Verben gibt es auch ohne Präposition. Dann haben sie aber eine leicht
andere Bedeutung oder bedeuten sogar etwas ganz anderes.

Beispiel:
• „Er kommt heute an.“ = eintreffen
„Es kommt auf den Preis an.“ = Bedingung
• „Ich ändere das Ergebnis nicht.“ = das ganze Ergebnis ändern
„Ich ändere nichts am Ergebnis.“ = Details des Ergebnisses ändern

Achtung:
Viele dieser Verben können auch mit anderen lokalen und temporalen
Präpositionen benutzt werden. Wenn die Präposition den Regeln entsprechend
benutzt wird, wird sie in dieser Liste nicht extra erwähnt.

Beispiel: „Ich komme am / im / vor dem / hinter dem / … Bahnhof an.“

Legende:

= Nominativ = Akkusativ = Dativ = Genitiv = Verb mit Präposition


1

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 1 / 4

VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2


HINWEISE ZUR LISTE:
Normalerweise wird das Partizip 2 mit „ge“ + Verbstamm + „t“ / „en“ gebildet.

Bei trennbaren Verben wird das „ge“ zwischen die Vorsilbe und den Verbstamm
gesetzt und bei nicht trennbaren Verben wird „ge“ weggelassen.

Das Partizip 2 bekommt die Endung „t“, wenn kein Vokalwechsel in der 2. Und 3.
Person Präsens stattfindet. Verben mit Vokalwechsel verwenden die Endung „en“.

In dieser Liste findest du alle Verben, die bei der Bildung des Partizip 2 von diesen
Regeln abweichen, außer:

• Verben mit Präfix stehen nicht in der Liste, aber auch diese nutzen immer
dieselbe Form wie das normale Stammverb. In der Liste stehen nur die
Stammverben
• Gemischte Verben, die ihr Partizip aus der Präteritumform bilden findest du in
folgender Liste: Gemischte Verben

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach Erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 2 / 4

LISTE UNREGELMÄßIGE VERBEN IM PARTZIP 2

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel

A1 essen aß gegessen Hast du schon Mittag gegessen?


Ich bin gestern nicht zur Arbeit
A1 gehen ging gegangen
gegangen.
Ich hatte den Schlüssel gehabt,
A1 haben hatte gehabt
bevor ich ihn dir gegeben habe.
A1 helfen half geholfen Hat Leo dir geholfen?
Hast du dir das letzte Bier
A1 nehmen nahm genommen
genommen?
Marcel ist heute nicht in der
A1 sein war gewesen
Schule gewesen.
In der Schule habe ich neben dir
A1 sitzen saß gesessen
gesessen.
Gestern habe ich mit Anna
A1 sprechen sprach gesprochen
gesprochen.
Gestern habe ich Mark im
A1 treffen traf getroffen
Supermarkt getroffen.
Wie viel hast du gestern
A1 trinken trank getrunken
getrunken?
A1 werden wurde geworden Er ist ein Pilot geworden.
Mama hat uns befohlen, den Müll
A2 befehlen befahl befohlen
rauszubringen
A2 beginnen begann begonnen Das Spiel hat schon begonnen.
Ein Freund hat mir EasyDeutsch
A2 empfehlen empfahl empfohlen
empfohlen.
Wegen dem lauten Knall, hat er
A2 erschrecken erschrak erschrocken
sich erschrocken.
A2 finden fand gefunden Hast du dein Handy gefunden?
A2 gewinnen gewann gewonnen Er hat das Spiel gewonnen.
Anna ist mit dem Zug
A2 kommen kam gekommen
gekommen.
Das Buch hat vorher auf dem
A2 liegen lag gelegen
Tisch gelegen.
A2 rufen riefst gerufen Ich habe nach dir gerufen!
Im Training bin ich heute 1500m
A2 schwimmen schwamm geschwommen
geschwommen.
Als Kind habe ich in einem Chor
A2 singen sang gesungen
gesungen.
LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE
L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 3 / 4

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel


Das U-Boot ist im 2. Weltkrieg
A2 sinken sank gesunken
gesunken.
A2 springen sprang gesprungen Er ist vom 10m Turm gesprungen.
A2 stechen stach gestochen Die Wespe hat mich gestochen.
Mir wurde mein Fahrrad
A2 stehlen stahl gestohlen
gestohlen.
Bei dem Feuer sind 20 Kühe
A2 sterben starb gestorben
gestorben.
In der Küche hat es nach
A2 stinken stank gestunken
verfaulten Eiern gestunken.
A2 tun tat getan Das habe ich nicht getan!
Die Kartoffeln sind schon alt und
A2 verderben verdarb verdorben
verdorben.
Hast du den Ball durch das
A2 werfen warf geworfen
Fenster geworfen?
A2 zwingen zwang gezwungen Olaf wurde dazu gezwungen.
Ich bin noch 3 Jahre an den
B1 binden band gebunden*
Vertrag gebunden.
Er hat mich um einen Gefallen
B1 bitten bat gebeten
gebeten.
Durch den hohen Druck ist der
B1 brechen brach gebrochen*
Behälter gebrochen.
Das Interesse an Politik ist in letzter
B1 schwinden schwand geschwunden
Zeit sehr stark geschwunden.
Das verunglückte Schiff wurde
B2 bergen barg geborgen
vom Meeresgrund geborgen.
B2 ein|dringen dringt…ein eingedrungen Er ist in das Haus eingedrungen.
Ich habe es als extrem störend
B2 empfinden empfand empfunden
empfunden.
Es ist mir nicht gelungen, das
B2 gelingen gelang gelungen
Rennen zu gewinnen.
Es hat geheißen, dass du erst in
B2 heißen hieß geheißen
einer Woche kommst.
Das hat wie ein umfallender
B2 klingen klang geklungen Baum geklungen! Sollen wir
nachschauen?
Das Foto ist vollkommen
B2 misslingen misslang misslungen
misslungen.

LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 4 / 4

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel


Das Seil muss um den Baum
B2 schlingen schlang geschlungen
geschlungen werden.
Das Garn wurde aus feinster
B2 spinnen spann gesponnen
Seide gesponnen.
Die Parteien haben um die
B2 werben warb geworben
Stimme der Wähler geworben.
C1 gebären gebar geboren Sie hat ein Kind geboren.
Der Angriff hat dem Präsidenten
C1 gelten galt gegolten
gegolten.
Er hat um olympisches Gold
C2 ringen rang gerungen
gerungen.
Die Wunde muss gereinigt und
C2 rinnen ran geronnen das geronnene Blut entfernt
werden.
C2 sinnen sann gesonnen Er hat nach Rache gesonnen.

* Diese Verben werden häufig mit einem Präfix verwendet. Daher ist ihr Level in der
Regel relativ niedrig eingestuft, auch wenn das Verb ohne Präfix teilweise ein
höheres Level hat.

LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 1 / 4

LISTE: VERBEN MIT VOKALWECHSEL (STARKE VERBEN)


HINWEISE ZU DEN LISTEN:
Die Liste enthält alle Verben mit Vokalwechsel im Präsens.

Hinzukommen alle Verben die einen Präfix vor einem der aufgeführten Verben
benutzen. Die Konjugation ist identisch, mit oder ohne Präfix!

Beispiel:

• „Hannes fährt zum Bahnhof.“

fahren und umfahren

• „Hannes fährt das Schild um.“

Legende:

A. = Verb benötigt eine Akkusativergänzung


D. = Verb benötigt eine Dativergänzung
Inf. = Verb benötigt eine Infinitivergänzung (Infinitiv mit zu)
Wo? = Verb beschreibt eine Position und benötigt eine Ergänzung die auf die Frage
Wo? antwortet.
Wohin? = Beschreibt eine Bewegung und benötigt eine Ergänzung, die auf die
Fragen Wohin? oder Woher? antwortet.
Präposition = Verb benötigt eine Präpositionalergänzung mit der angegebenen
Präposition.
Verb im Inf. = Verb wird wie ein Modalverb benutzt und das 2. Verb folgt im Infinitiv
(OHNE zu)
(A) = Wenn eine Ergänzung in Klammern steht, kann sie auch weggelassen werden,
wenn die Information offensichtlich und aus der Situation heraus erkennbar ist.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 2 / 4

VOKALWECHSEL A  Ä

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel

backen + A bäckt / backt* Er bäckt / backt einen Kuchen


blasen bläst Der Wind bläst heute sehr stark.
braten + A brät Mein Mann brät die Steaks auf dem Grill.
empfangen + A empfängt Sie empfängt 500 Fernsehkanäle.
Er fährt nach Berlin.
fahren
fährt Er fährt seine Frau (zur Arbeit).
(Wohin? / A / mit)
Er fährt mit dem Bus.
fallen
fällt Er fällt vom Baum.
(Wohin/Woher?)
fangen + A fängt Sie fängt den Ball.
geraten in gerät Er gerät oft in gefährliche Situationen.
graben + A gräbt Er gräbt ein Loch.
Er hält an der Bushaltestelle.
halten (Wo? ) / + A hält
Er hält das Buch (in der Hand).
laden (+ A) lädt Der Computer lädt das Programm.
lassen
lässt Er lässt sein Auto reparieren.
+ A (+ Verb im Inf.)
laufen Er läuft einen Marathon.
läuft
(+ A / Wohin?) Er läuft nach Hause.
raten Die Seherin rät ihm nach Hause zu gehen.
rät
D + (A)+ Inf. Er rät mir den Ball nicht anzufassen.
saufen (+ A) säuft Er säuft 10 Bier pro Tag.
schlafen (Wo?) schläft Hans schläft heute auf dem Sofa.
schlagen + A schlägt Der Mann schlägt seine Frau.
tragen + A trägt Simon trägt einen Mantel.
wachsen wächst Hanna wächst sehr schnell.
waschen Er wäscht sich die Hände.
wäscht
(+ D) + A Er wäscht das Auto.
* beide Formen sind korrekt

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 3 / 4

VOKALWECHSEL E  IE

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel


befehlen Er befiehlt mir den Feind anzugreifen.
befielt
(+ D + A) + Inf. Er befiehlt anzugreifen.
empfehlen Er empfiehlt mir den Zug zu nehmen.
empfiehlt
(+ D) + A. (+ Inf.) Er empfiehlt das Restaurant.
Es geschieht etwas.
geschehen (-) / + D* geschieht
Ihm geschehen oft unglaubliche Dinge
lesen + A liest Anna liest ein Buch.
sehen + A sieht Anton sieht einen Regenbogen.
stehlen (+ D) + A stiehlt Der Dieb stiehl der Frau ihre Tasche.

* Wenn einer bestimmten Person etwas geschieht mit Dativ. Wenn man sich
allgemein auf die Situation bezieht, dann mit „es“.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 4 / 4

VOKALWECHSEL E  I

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel

bergen + A birgt Der Feuerwehr birgt den Verletzten.


brechen in* bricht Der Stift bricht in zwei Teile.
brechen + A + in bricht Er bricht den Stift in zwei Teile.
s. erschrecken** erschrickt Sie erschrickt sich.
essen + A isst Er isst eine Nudelsuppe.
fressen + A frisst Der Hund frisst einen Knochen.
geben + D + A gibt Er gibt ihr die Blumen.
gelten gilt Das Grundgesetz gilt für alle.
helfen + D hilft Sie hilft dem verletzten Mann.
messen + A misst Leo misst die Breite des Tisches.
nehmen + A nimmt Tim nimmt einen Milchshake.
schmelzen schmilzt Der Schnee schmilzt.
sprechen (+ A / Er spricht ein Gebet.
spricht
mit/über/von/für) Andi spricht mit/über/von/für Anne.
stechen + A
sticht Die Wespe sticht mich (in den Arm).
(+Wohin?)
sterben (Wo? + an) stirbt Er stirbt im Krankenhaus an Herzversagen.
treffen + A / refl. + Eddi trifft seine Mutter.
trifft
mit Eddi trifft sich mit seiner Mutter.
treten gegen / Er tritt gegen die Tür.
tritt
Wohin? Er tritt in den Hundehaufen.
Das schlechte Wetter verdirbt mir den
verderben (+ D) + A verdirbt
Ausflug.
Du vergisst immer meinen Geburtstag.
vergessen (+ A) / Inf. vergisst
Du vergisst immer Zähne zu putzen.
Er wirbt dich.
werben + A / um / für wirbt
Er wirbt um/für dich.
werfen + A wirft Anne wirft den Schneeball (auf Paul).

* reflexiver Charakter vorausgesetzt. = Das Subjekt (zer)bricht.

** Es gibt das Verb „erschrecken“ ohne Vokalwechsel und das Verb „erschrecken“
mit Vokalwechsel.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n n u r m i t N o m i n a t i v | Seite 1 / 2

LISTE: VERBEN NUR MIT NOMINATIV


Verb Beispiel
A1 arbeiten Er arbeitet (an dem Projekt).
A1 auf|stehen Ich stehe (jeden Tag um 5 Uhr morgens) auf.
A1 funktionieren Der Fernseher funktioniert (wieder).
A1 laufen Nadine läuft (jeden Tag 3km auf Arbeit).
A1 schlafen Schlaft ihr (schon)?
A1 schwimmen Juliana schwimmt (im Pool).
A1 sitzen Er sitzt (auf dem Stuhl).
A2 abbrechen** Der Ast bricht ab.
A2 brechen** Der Ast bricht.
A2 brennen Der Wald brennt (seit 5 Tagen).
A2 ertrinken Das Kind ertrinkt.
A2 fallen Die Münze fällt (in den Brunnen).
A2 gehen* Meine Uhr geht (nicht mehr).
A2 gelten Das Gesetz gilt (für alle).
A2 hängen** Das Bild hängt (an der Wand).
A2 husten Er hustet (viel, weil er raucht).
A2 lügen Du lügst!
A2 scheinen Die Sonne scheint.
A2 schwitzen Es ist so heiß! Ich schwitze (am ganzen Körper).
A2 sinken Das Schiff sinkt.
A2 stecken** Der Schlüssel steckt (in der Tür).
A2 sterben Ihr Mann ist (gestern) gestorben.
A2 stimmen Das Ergebnis stimmt.
B1 atmen (Nach der Reanimierung) atmet er wieder.
B1 bluten Markus blutet (am Arm).
B1 ein|atmen (Bitte) atmen Sie (ganz tief) ein.
B1 erschrecken** Ich bin erschrocken.
B1 kochen** (In der Küche) kocht das Wasser!
B1 leben* Maximilian lebt (noch).
B1 schmelzen** Der Schnee schmilzt.
B1 steigen Die Preise steigen (immer weiter).
B1 zerbrechen** Die Fensterscheibe zerbricht.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n n u r m i t N o m i n a t i v | Seite 2 / 2

Verb Beispiel
B2 auf|atmen Alle atmen auf, (dass niemanden etwas passiert ist.)
B2 blühen Die Blumen blühen.
B2 drängeln Warum drängelst du so?
B2 platzen Der Ballon platzt (gleich)!
B2 still|stehen Die Uhr steht still.
B2 um|gehen* Er geht um, (als hätte er den Verstand verloren).
B2 um|knicken** Der Baum knickt um.
C1 erlöschen Die Kerze erlischt.
* Diese Verben haben eine andere Bedeutung, wenn sie mit lokalen
Angaben oder Ergänzungen benutzt werden.

** Es gibt auch eine Variante mit Akkusativ, die Bedeutung ist dann aber
leicht verändert.

ZUSATZINFOS:
Es gibt auch viele Verben mit Akkusativ, die auch ohne den Akkusativ einen
sinnvollen Satz bilden können. Das direkte Objekt ( = der Akkusativ) muss dafür
allgemein bekannt, egal oder offensichtlich sein.

• „Sie singt (ein Lied.)“

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : Z w e i t e i l i g e P r ä p o s i t i o n e n | Seite 1 / 2

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN
WAS SIND ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN?
Zweiteilige Präpositionen sind Präpositionen, die aus zwei verschiedenen Teilen
bestehen. Entweder 2 aufeinander folgende Präpositionen vor dem Nomen oder ein
Teil vor und ein Teil nach dem Nomen.

Beispiele:
• „Er ist bis nach Berlin gefahren.“
• „Von nächster Woche an lerne ich mehr Deutsch.“

GETRENNTE ZWEITEILIGE PRÄPOSITION


Mit Akkusativ:
auf ... hin: ( = wegen / nach)

• „Auf seinen Anruf hin kam die Sekretärin in sein Büro.“

Mit Dativ:
von ... ab/an: ( = seit)

• „Von seinem Unfall ab war er ein ganz anderer Mensch.“

von ... aus: ( + Ort = Ab diesem Ort / + Person = aus der Persons Sicht)

• „Von diesem Punkt aus kannst du alles viel besser sehen.“


• „Von mir aus kannst du zu der Party gehen.“

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN MIT AKKUSATIV

Präposition Beispiel
bis an Er geht bis an den Zaun.
bis auf Bis auf die hässliche Vase hat der Räuber alles mitgenommen.
bis gegen Bis gegen 10 Uhr haben wir Monopoly gespielt.
bis in Bringst du den Fernseher bitte noch bis ins Wohnzimmer?
bis über Er ist bis über beide Ohren in sie verliebt.
bis um Er hat gestern bis um 12 Uhr Computer gespielt.
bis unter Warum hast du die Wand nicht bis unter die Decke gestrichen?
bis vor (lokal) Du gehst bis vor das Stadttor und dort siehst du den Turm.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : Z w e i t e i l i g e P r ä p o s i t i o n e n | Seite 2 / 2

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN MIT DATIV

Präposition Beispiel
Aufgrund von Baumängeln ist der neue Flughafen noch immer
aufgrund von
geschlossen.
bis zu Wir gehen bis zum Bahnhof und schauen dann weiter!
bis vor (temporal) Bis vor 10 Tagen stand hier noch ein Baum.
seit über Seit über 3 Monaten haben wir hier kein warmes Wasser.
fern von* Fern von jeglicher Zivilisation fühle ich mich am wohlsten.
gegenüber von** Gegenüber von der Post ist eine Bank.
inmitten von* Das Haus steht inmitten von Weinbergen.
innerhalb von* Innerhalb von 2 Stunden hatte er die Arbeit bereits erledigt.
Außerhalb von unseren Geschäftszeiten ist niemand
außerhalb von*
erreichbar.
diesseits von* Diesseits von dem Fluss gibt es kein Dorf.
jenseits von* Jenseits von dem Fluss liegt das Dorf.
unterhalb von* Ich rede von dem Foto unterhalb von dem großen Bild.
oberhalb von* Das Bild hängt oberhalb vom Sofa.
unweit von* Unweit von der Wüstenstadt gibt es eine Oase.
zugunsten von* Zugunsten von Reichen wurde ein Gesetz geändert.
zuungunsten von* Zuungunsten von den Menschen wurde ein Gesetz geändert.
* Ohne von benutzen diese Präpositionen den Genitiv und klingen im Genitiv auch
deutlich besser! Du brauchst sie erst ab dem Level B1/ B2

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 1 / 4

VERBEN MIT DATIV UND AKKUSATIV


Verben mit Dativ und Akkusativ sind gar nicht so selten, wie du vielleicht denkst. Hier
habe ich dir alle* Verben mit Dativ und Akkusativ zusammengefasst.

Fast alle Verben haben neben dem Subjekt noch eine Akkusativ- ODER
eine Dativergänzung. (Auch Akkusativobjekt bzw. Dativobjekt genannt)

Einige Verben benutzen aber sogar beide, also eine Akkusativ- UND eine
Dativergänzung. Eine genauere Erklärung, wie die Verben mit Dativ und Akkusativ
funktionieren findest du unter Verben mit Dativ- und Akkusativergänzung.

HINWEISE ZUR LISTE:


Bei vielen dieser Verben ist die Dativergänzung NICHT obligatorisch. Nicht
obligatorische Ergänzungen stehen in Klammern: „Ich kaufe (mir) ein neues Auto."

Mit der Dativergänzung bekommt der Satz aber einen persönlichen Charakter,
während er ohne Dativ oft sehr allgemein klingt.

Beispiel:

• „Machst du mir einen Kaffee?“ (Für mich!!)


• „Machst du einen Kaffee? (Allgemein - Für alle!)

Oftmals kann die Dativergänzung auch weggelassen werden, wenn durch die
Situation eindeutig zu erkennen ist, wer oder was gemeint ist.

Das gilt auch für die meisten Verben mit obligatorischer Dativergänzung.

Wenn die Akkusativergänzung ein Verb als Nomen ( = Nominalisierung) ist, kann sie
auch durch einen Infinitivsatz ( = Infinitiv mit zu) ersetzt werden.

Beispiel:

• „Ich verbiete dir das Rauchen.“


• „Ich verbiete dir zu rauchen!” (+ Infinitiv mit zu)

* alle Verben = alle Verben nach besten Wissen und Gewissen. Wenn du denkst, es
fehlt ein Verb: Schreib mir eine Email!

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 2 / 4

LISTE: VERBEN MIT DATIV UND AKKUSATIV

Verb Beispiel
A1 auf|machen Kannst du (mir) bitte die Tür aufmachen?
A1 erklären Können Sie (mir) den Akkusativ erklären?
A1 geben -i- Der Mann gibt der Frau die Blumen.
A1 machen Machst du (mir) einen Tee?
A1 sagen Warum hast du (mir) das gesagt?
A1 schreiben Schreibst du (deiner Schwester) eine Geburtstagskarte?
A1 zeigen Zeig mir bitte deine Hausaufgaben.
A2 an|bieten Darf ich Ihnen einen Kaffee anbieten?
A2 aus|leihen Kannst du (mir) dein Wörterbuch ausleihen?
A2 aus|suchen Du suchst (dir) immer die teuersten Sachen aus!
A2 aus|ziehen Max zieht (seinem Sohn) die Hose aus.
A2 beantworten Warum beantwortest du (mir) meine Frage nicht?
A2 bestellen Ich habe (dir) einen Kaffee bestellt.
A2 bringen Er bringt ihr ein Glas Wasser.
A2 empfehlen -ie- Ich kann (Ihnen) die Currywurst empfehlen.
A2 erzählen Mein Opa hat (mir) immer Geschichten erzählt.
A2 glauben Ich glaube dir (deine Geschichte) nicht.
A2 holen Holst du (mir) bitte einen Kaffee?
A2 kaufen Du kaufst (dir) die Schuhe für 300€?
A2 kochen Kochst du (mir) mein Lieblingsessen?
A2 leihen Kannst du mir dein Wörterbuch leihen?
A2 malen Malst du (mir) ein Bild?
A2 mit|bringen Bringst du (mir) einen Kaffee mit?
A2 nennen Kannst du (mir) bitte deinen Namen nennen?
A2 reservieren Reservierst du (uns) bitte 2 Plätze? Wir kommen später.
A2 schenken Ich schenke meiner Schwester einen Hund.
A2 schneiden Soll ich (dir) noch ein Stück Käse abschneiden?
A2 schulden Du schuldest mir noch 10 Euro.
A2 verdienen Ich habe (mir) den Urlaub wirklich verdient.
A2 verkaufen Ich verkaufe (dir) mein Auto nicht.
A2 wünschen Ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag.
A2 zurück|zahlen Hast du (ihm) deine Schulden schon zurückgezahlt?
B1 ab|schneiden Soll ich (dir) noch ein Stück Käse abschneiden?

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 3 / 4

Verb Beispiel
B1 bei|bringen Der Lehrer bringt uns die deutsche Sprache bei.
Ich habe den PC nicht kaputt gemacht. Das werde ich
B1 beweisen
(dir) beweisen.
B1 bieten Die Firma bietet (ihm) tolle Karrieremöglichkeiten.
B1 erlauben Ich erlaube (meiner Tochter) das Rauchen nicht.
kündigen
B1 + Person Axel hat seinem Mitarbeiter gekündigt.
+ keine Person Axel kündigt seinen Job.
B1 liefern Können Sie (mir) den neuen Tisch morgen liefern?
B1 merken Kannst du dir bitte diese Nummer merken?
B1 mieten Kannst du (mir) ein Auto mieten?
B1 notieren Hast du (dir) das Wichtigste notiert?
B1 senden Ich sende (dir) morgen eine Email.
B1 stehlen -ie- Der Dieb hat (mir) meine Uhr gestohlen.
B1 überweisen Er überweist (mir) das Geld am Montag.
B1 verbieten Ich verbiete dir das Rauchen.
B1 vermieten Er vermietet (ihm) sein 2. Zimmer.
B1 versprechen -i- Du hast mir ein Geschenk versprochen!
B1 verzeihen Du solltest deinem Kumpel (die Dummheit) verzeihen.
B1 vor|lesen -ie- Kannst du (mir) eine Geschichte vorlesen?
B1 vor|schlagen -ä- Ich schlage (Ihnen) einen Austausch vor.
B1 vor|stellen Hast du (deinen Eltern) deinen Freund schon vorgestellt?
B1 weg|nehmen -i- Der Junge hat (mir) meinen Ball weggenommen.
B2 ab|kaufen Ich kaufe dir die Geschichte nicht ab.
B2 ab|nehmen Mein Kollege hat mir heute viel Arbeit abgenommen.
B2 auf|fallen -ä- Ist dir meine neue Frisur aufgefallen?*
B2 beichten Anna beichtet (ihrem Mann) den Seitensprung.
B2 entwenden Ein Dieb hat (einer Frau) im Zug das Handy entwendet.
B2 erfüllen Ich erfülle mir heute einen Kindheitstraum.
B2 gestehen Mein Freund hat (mir) den Seitensprung gestanden.
B2 melden Melden Sie das Problem bitte sofort (dem Chef).
B2 mit|teilen Teilen Sie mir Ihre Fragen bitte schriftlich mit.
B2 nach|weisen Der Polizist hat (dem Dieb) den Diebstahl nachgewiesen.
B2 reichen Reichst du mir bitte den Pfeffer?
B2 verraten -ä- Hast du (ihr) unser Geheimnis verraten?

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t D a t i v u n d A k k u s a t i v | Seite 4 / 4

Verb Beispiel
B2 verschreiben Der Arzt hat ihm eine Packung Antibiotika verschrieben.
B2 verweigern Ich verweigere (dir) meine Unterstützung.
B2 vor|werfen Er wirft ihm Respektlosigkeit vor.
C1 ab|gewöhnen Ich muss mir das Rauchen unbedingt abgewöhnen.
C1 ab|schlagen -ä- Ich kann (meinem Sohn) keine Bitte abschlagen.
C1 ab|verlangen Der neue Boss verlangt mir alles ab.
C1 an|drohen Ich habe der Firma rechtliche Schritte angedroht.
C1 an|vertrauen Ich vertraue dir ein Geheimnis an.
C1 bereiten Mein Sohn hat mir eine große Überraschung bereitet.
C1 besorgen Besorgst du (mir) bitte ein neues Telefon?
C1 bewilligen Mein Chef hat (mir) eine Gehaltserhöhung bewilligt.
C1 dar|legen Die Firma legte (ihren Investoren) das neue Konzept dar.
Der Chef bringt seinen Mitarbeitern großes Vertrauen
C1 entgegenbringen
entgegen.
C1 entziehen Die Polizei entzieht dem Autofahrer den Führerschein.
Meine Freundin hat mir meinen Fehler lange
C1 nach|tragen
nachgetragen.
C1 opfern Viele Naturvölker opfern (ihren Göttern) Tiere.
C1 überreichen Ich überreiche (dir) dieses Geschenk.
C1 verheimlichen Du kannst (mir) das nicht verheimlichen.
C1 verschweigen Warum verschweigst du (mir) wichtige Informationen?
C2 überlassen -ä- Mein Onkel hat mir sein Auto überlassen.

Legende:

= Akkusativ = Dativ

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 1 / 12

LISTE: VERBEN MIT PRÄPOSITION


Verb Beispiel
A1 an|kommen bei Bist du bereits bei Marie angekommen?
A1 antworten auf Hast du schon auf meine Email geantwortet?
arbeiten als Ich arbeite als Lehrer.
A1 arbeiten an Ich arbeite an einem wichtigen Projekt.
arbeiten bei Ich arbeite bei Siemens.
A1 denken an Ich denke jeden Tag an dich.
A1 fahren mit Sie fährt mit dem Auto zur Arbeit.
sprechen über Die Politiker sprechen über die Schuldenkrise.
A1 sprechen von Meine Mutter spricht oft von ihren Großeltern.
sprechen mit Ich spreche gerade mit meiner Mutter.
A1 warten auf Maria hat auf dich gewartet.
A2 an|fangen mit Hast du mit den Hausaufgaben schon angefangen?
A2 ändern an Du kannst an dem Ergebnis jetzt nichts mehr ändern.
A2 anrufen bei Hast du schon bei Oma angerufen?
A2 auf|hören mit Hörst du bitte mit dem Rauchen auf?
A2 auf|passen auf Pass bitte auf deinen kleinen Bruder auf!
A2 aus|geben für Wieviel hast du für das Handy ausgegeben?
A2 beginnen mit Beginnst du bitte mit deinen Hausaufgaben?
A2 bestehen aus Mein Passwort besteht aus 12 Zeichen.
A2 diskutieren über Wir diskutieren über die Bundestagswahl 2017.
A2 duften nach Es duftet hier nach frisch gebackenem Brot.
A2 ein|laden + A + zu Hat Marcus dich zu seiner Party eingeladen?
A2 es geht + (D)+ um Es geht mir nicht ums Geld!
A2 fließen durch Die Elbe fließt durch Dresden.
A2 fragen nach Kannst du bitte nach dem Weg fragen?
A2 gratulieren + D + zu Ich gratuliere dir zum Geburtstag.
A2 helfen + D + bei Hilfst du mir bei den Hausaufgaben?
A2 hören auf Hör bitte auf deine Mutter!
kämpfen für Die Kleinbauern kämpfen für fairere Preise.
kämpfen gegen Die Kleinbauern kämpfen gegen die Großkonzerne.
A2
kämpfen mit Sie kämpfen nur mit Fäusten.
kämpfen um Sie kämpft gegen ihn um olympisches Gold.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 2 / 12

A2 lachen über Er lacht über meinen Witz.


A2 nach|denken über Ich denke gerade über deinen Vorschlag nach.
Reden wir morgen über das Thema?
reden über
A2 Er redet von Marketing, hat aber eigtl. keine
reden von
Ahnung.
A2 riechen nach Hier riecht es nach Kaffee.
A2 rufen nach Mama ruft nach dir! Geh mal zu ihr!
Hast du dich schon bei einem Deutschkurs
A2 s. an|melden bei
angemeldet?
A2 s. ärgern über Tom ärgert sich über seinen Bruder.
s. bedanken bei Hast du dich schon bei Oma für das Geschenk
A2
s. bedanken für bedankt?
s. beschweren bei Ich werde mich bei Ihrem Chef über Ihr Verhalten
A2
s. beschweren über beschweren.
s. entscheiden für Er hat sich für Variante A und gegen Variante B
A2
s. entscheiden gegen entschieden.
A2 s. erinnern an Erinnerst du dich noch an deine Schulzeit?
s. freuen auf Heiko freut sich auf die Geburtstagsparty.
A2
s. freuen über Er freut sich über die bestandene Prüfung
A2 s. fürchten vor Anna fürchtet sich vor Kakerlaken.
A2 s. gewöhnen an Hast du dich an das neue Umfeld gewöhnt?
A2 s. interessieren für Er interessiert sich sehr für Mathematik.
A2 s. konzentrieren auf Ich muss mich jetzt auf meine Arbeit konzentrieren!
Wir streiten uns um die beste Lösung für das
A2 s. streiten um
Problem.
A2 s. trennen von Er hat sich von seiner Frau getrennt.
A2 s. verabschieden von Hast du dich schon von Oma verabschiedet?
A2 s. verlieben in Ich habe mich in Kristine verliebt.
A2 s. vorbereiten auf Bereitet euch bitte gut auf die Prüfung vor.
Die Prüfung musst du mit einem blauen Stift
A2 schreiben + A + mit
schreiben.
schreiben an Ich schreibe jedes Jahr Postkarten an alle Omas.
A2
schreiben über Ich schreibe ein Buch über den 2. Weltkrieg.
Ein gutes Mückenspray schützt dich vor
A2 schützen + A + vor
Mückenstichen und Malaria.
A2 sterben an In armen Ländern sterben viele Menschen an Aids.
A2 stinken nach Auf der Toilette stinkt es nach Urin.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 3 / 12

A2 suchen nach Ich suche schon die ganze Zeit nach dir!
A2 teil|nehmen an Ich werde an einem Kongress teilnehmen!
teilen + A + in Sie teilt den Kuchen in 12 gleiche Stücke.
A2
teilen + A + mit Er teilt seinen Regenschirm mit ihr.
A2 telefonieren mit Ich telefoniere jeden Tag mit meiner Mutter.
A2 träumen von Ich träume von einer Welt ohne Krieg.
Mein Großvater rechnet die Preise auch heute noch
A2 um|rechnen + A + in
in D-Mark um.
Hast du die Preise im Laden mit den Preisen im
A2 vergleichen + A + mit
Internet verglichen?
A2 verstecken + A + vor Sie hat die Geschenke vor dir versteckt.
A2 vorbei|fahren an Ich bin heute am Olympiastadion vorbeigefahren.
Auf dem Weg zur Arbeit gehe ich jeden Tag am
A2 vorbei|gehen an
Rathaus vorbei.
A2 vorbei|kommen bei Wann kommst du bei mir vorbei?
Das Schild warnt vor Gefahren durch Wildtiere auf
A2 warnen vor
der Straße.
Der Radfahrer ist mit einem Auto
A2 zusammen|stoßen mit
zusammengestoßen.
B1 ab|hängen von Das hängt von vielen Faktoren ab.
B1 achten auf Du solltest mehr auf deine Gesundheit achten!
B1 an|kommen auf Es kommt auf deine Schnelligkeit an.
B1 an|stehen für Eric hat 4 Stunden für Konzertkarten angestanden.
B1 auf|fordern + A + zu Er forderte ihn zum Rücktritt auf.
B1 benutzen für Benutzt du diese Geräte für deine Übungen?
berichten über Sie berichtet über den Hurrikan.
B1
berichten von Sie berichtet von Menschenrechtsverletzungen.
Marvin besteht auf die Einhaltung des Vertrages.
B1 bestehen auf
= beharren
Die Verpflichtungen bestehen auf der Grundlage
C2 bestehen auf
des Arbeitsrechts. = existieren
B1 bitten + A + um Kann ich dich um einen Gefallen bitten?
B1 danken + D + für Ich danke dir für deine Hilfsbereitschaft.
B1 dividieren + A + durch Du kannst keine Zahl durch Null dividieren.
B1 ein|teilen + A + in Ich habe die Klasse in drei Gruppen eingeteilt.
B1 erkennen + A + an Ich habe dich an deinem blauen Hut erkannt.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 4 / 12

Jo ist arbeitslos. Er wurde durch einen Roboter


B1 ersetzen + A + durch
ersetzt.
B1 erzählen + D + von Hast du ihr schon von deinem Unfall erzählt?
Es geht hier um wichtigere Dinge als deine
B1 es geht um
Klamotten.
B1 fliehen vor Sie flieht vor dem Hurrikan.
B1 gehören zu Spanisch gehört zu den lateinischen Sprachen.
B1 glauben an Glaubst du noch an das Gute im Menschen?
B1 greifen nach Das Kind greift nach der Hand der Mutter.

B1 grenzen an Deutschland grenzt im Süden an Österreich.

B1 haften für Eltern haften für ihre Kinder.


B1 heraus|fordern + A + zu Er fordert ihn zu einem Duell heraus.
B1 hin|weisen + A + auf Ich möchte dich auf einen Fehler hinweisen.
B1 hoffen auf Wir hoffen alle auf bessere Zeiten.
B1 hören von Hast du schon von dem Zugunglück gehört?
B1 jammern über Josi jammert jeden Tag über das Wetter.
B1 leben von Er lebt von Sozialhilfe.
leiden an Er leidet an einer schweren Krankheit.
B1
leiden unter Er leidet unter dem Mobbing seiner Mitschüler.
B1 passen zu Das T-Shirt passt überhaupt nicht zu seiner Hose.
protestieren für Wir protestieren für mehr Gerechtigkeit.
B1
protestieren gegen Wir protestieren gegen das neue Kohlekraftwerk.
Ich habe auf seine unpassenden Kommentare nicht
B1 reagieren auf
reagiert.
Nach dem Umzug musste ich mich an die neue
B1 s. an|passen an
Umgebung anpassen.
B1 s. auf|regen über Lisa regt sich über ihren Nachbarn auf.
B1 s. aus|kennen in Kennst du dich in Dresden gut aus?
B1 s. aus|wirken auf Deine Faulheit wirkt sich auf deine Noten aus.
s. beeilen mit Beeilst du dich mit dem Essen?
B1
s. beeilen bei Beeilst du dich beim Essen?
B1 s. befreien aus Juan konnte sich aus der Gefangenschaft befreien.
B1 s. beschäftigen mit Er beschäftigt sich mit dem Thema seit 3 Jahren.
s. bewerben bei Er bewirbt sich bei Siemens für einen
B1 s. bewerben für Ausbildungsplatz.
s. bewerben um Er bewirbt sich um einen Ausbildungsplatz.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 5 / 12

s. bewerben auf Er bewirbt sich auf die freie Stelle.

B1 s. beziehen auf Ich beziehe mich auf ihre Anzeige auf ihrer Website.
Hast du dich schon in das neue Projekt
B1 s. ein|arbeiten in
eingearbeitet?
B1 s. ein|tragen in Hast du dich schon in die Liste eingetragen?
B1 s. ekeln vor Lina ekelt sich vor Spinnen.
s. entschuldigen bei Hast du dich schon bei Oma für dein Verhalten
B1
s. entschuldigen für entschuldigt.
B1 s. erholen von Kristine erholt sich von ihrem stressigen Job.
s. erkundigen bei Er erkundigt sich beim Hersteller.
B1
s. erkundigen nach Hat sich jemand nach mir erkundigt?
B1 s. ernähren von Er ernährt sich fast nur von Fleisch.
B1 s. halten an Ich halte mich immer an alle Regeln!
B1 s. heraus|halten aus Ich halte mich lieber aus dem Streit heraus.
Ich informiere mich regelmäßig über die
B1 s. informieren über
Geschehnisse in der Welt.
B1 s. irren in Ich habe mich in der Zeit geirrt.
B1 s. kümmern um Kannst du dich bitte um deine Schwester kümmern?
B1 s. rächen an Warum willst du dich an ihm rächen?
B1 s. schämen für Ich schäme mich für dein Verhalten.
B1 s. um|drehen nach Drehst du dich nach allen Frauen um?
s. unterhalten mit Alex unterhält sich mit seinem Chef über das neue
B1
s. unterhalten über Forschungsprojekt.
s. verabreden mit Er hat sich heute mit Anna zum Mittagessen
B1
s. verabreden zu verabredet.
B1 s. verlassen auf Ich verlasse mich auf dich!
B1 s. verstehen mit Bea versteht sich nicht mit ihrer Schwiegermutter.
B1 s. vertragen mit Ich vertrage mich wieder mit meinem Bruder.
B1 s. wehren gegen Du musst dich gegen diese Idioten wehren.
B1 s. wenden an Hast du dich schon an das Finanzamt gewendet?
B1 s. wundern über Ich wundere mich über dein Verhalten.
B1 sagen zu Was sagst du zu den Protesten beim G20-Gipfel?
Er schimpft mit seiner Tochter, weil sie schlechte
B1 schimpfen mit
Noten bekommen hat.
B1 schmecken nach Das schmeckt nach vergammeltem Fleisch!

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 6 / 12

sein für Ich bin für eine Erhöhung der Tabaksteuer.


B1
sein gegen Ich bin gegen eine Erhöhung der Tabaksteuer.
B1 spielen um Ich spiele nicht um Geld.
B1 stehen für Das Bio-Label steht für eine artgerechte Tierhaltung.
stimmen für Der Politiker hat für das Gesetz gestimmt.
B1
stimmen gegen Der Politiker hat gegen das Gesetz gestimmt.
B1 stören + A + bei Störe mich bitte nicht bei der Arbeit.
B1 teilen durch Du kannst keine Zahl durch Null teilen.
B1 überreden + A + zu Er hat mich zu diesem Urlaub überredet.
Übersetzt du den Satz bitte in die deutsche
B1 übersetzen + A + in
Sprache?
B1 überzeugen + A +von Konntest du ihn von deiner Vorstellung überzeugen?
Er hat gegen das Gesetz verstoßen und muss ins
B1 verstoßen gegen
Gefängnis.
B1 verwandeln + A + in Die Hexe verwandelt ihn in ein Monster.
B1 verzichten auf Er verzichtet schon seit 3 Wochen auf Alkohol.
Mit dem Laster bin ich nur ganz knapp an dem
B1 vorbei|kommen an
anderen Auto vorbeigekommen.
B1 werden aus Aus deinem Sohn ist ein kleiner Mann geworden.
wissen über Was weißt du über sie?
B1
wissen von Weißt du etwas von dem Banküberfall?
B1 zweifeln an Zweifelst du etwa an meiner Loyalität?
B1 zwingen + A + zu Die Krise zwingt die Politiker zu einem Kurswechsel.
B2 ab|führen + A + an Jeder muss Steuern an den Staat abführen.
B2 appellieren an Ich appelliere an deinen Verstand! Lass das sein!
B2 auf|wachen aus Er ist gerade aus der Narkose aufgewacht.
B2 aus|gehen von Die Polizei geht von einem Unfall aus.
B2 aus|kommen mit Er kommt mit seinem Geld nicht aus.
Bei schlechtem Wetter bangen die Bauern um ihre
B2 bangen um
Ernte.
B2 basieren auf Der Film basiert auf einer wahren Geschichte.
B2 befreien + A + von Er versucht sich von seinen Schulden zu befreien.
In der Stadt ist die Geschwindigkeit auf 50km/h
B2 begrenzen auf
begrenzt.
B2 beharren auf Er beharrt stur auf seiner Meinung.
B2 beißen in Der Hund beißt in den Knochen.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 7 / 12

Steffi, kannst du auch etwas zum Unterricht


B2 beitragen zu
beitragen?
B2 beneiden + A + um Viele Leute beneiden mich um meinen Erfolg.
Der Unterschied besteht in der Qualität des
B2 bestehen in
Materials.
B2 bringen + A + um Du bringst mich noch um den Verstand.
B2 bürgen für Anni bürgt für den Bankkredit ihres Bruders.
B2 ein|gehen auf Er versucht immer auf ihre Wünsche einzugehen.
Der Meteorit ist gerade in die Atmosphäre
B2 ein|treten in
eingetreten.
Das BAMF will in der nächsten Woche über meinen
B2 entscheiden über
Asylantrag entscheiden.
B2 erkranken an Manuel ist an einer schweren Grippe erkrankt.
Eltern sollten ihre Kinder zu großer Selbstständigkeit
B2 erziehen + A + zu
erziehen.
B2 es fehlt an Es fehlt hier vor allem an Medikamenten.
B2 es liegt an Es liegt nicht an dir!
B2 es mangelt an In Venezuela mangelt es an Grundnahrungsmitteln.
B2 folgen auf Auf einen Boom folgt immer eine Krise.
B2 forschen an Im Labor forschen wir an Krebszellen.
Technische Probleme haben zum Ausfall des
B2 führen zu
ganzen Systems geführt.
Die Änderung gilt für alle Verträge die vor 2005
gelten für
B2 abgeschlossen wurden.
gelten als
Der neue Deutschlehrer gilt als Grammatikexperte.
B2 gerade|stehen für Du musst für deine Fehler selber geradestehen.
geraten an In seiner Jugend ist er an die falschen Leute geraten.
B2
geraten in Warum gerätst du immer in Schwierigkeiten?
B2 halten + A + für Ich habe dich erst für deinen Bruder gehalten.
B2 halten von Was hältst du von der Bundeskanzlerin?
Die Stunde handelt von zusammengesetzten
B2 handelt von
Adjektiven.
Ich hänge sehr an dieser Vase. Meine Mutter hat sie
mir geschenkt.
Achtung: Als lokale Präposition mit Dativ oder
B2 hängen an
Akkusativ.
Das Bild hängt an der Wand.
Ich hänge das Bild an die Wand.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 8 / 12

B2 heraus|kommen bei Bei den Verhandlungen ist nichts herausgekommen.


B2 herrschen über Napoleon herrschte kurze Zeit über fast ganz Europa.
Angela Merkel kandidiert für das Amt des
kandidieren für
B2 Bundeskanzlers und gegen Martin Schulz von der
kandidieren gegen
SPD.
klagen über Der Sportler klagt über Schmerzen im rechten Knie.
B2
klagen wegen Lufthansa klagt wegen Staatshilfen für Airberlin.
B2 liefern + A + an Ich liefere die Ware direkt an den Kunden.
B2 machen zu Seine Erfindung machte ihn zu einem reichen Mann.
B2 nach|schlagen +A+ in Hast du das Wort im Duden nachgeschlagen?
B2 nagen an Der Biber nagt am Baum, bis er umfällt.
B2 nippen an Er nippt am Kaffee, weil er noch heiß ist.
B2 pfeifen auf Ich pfeife auf deine Meinung!
B2 raten + D + zu Mein Arzt rät mir zu einer Stunde Sport pro Tag.
Wir haben nicht mit dem Erfolg des Buchs
B2 rechnen mit
gerechnet.
Du solltest dich nicht mit der aktuellen Lage
B2 s. ab|finden mit
abfinden.
s. aus|sprechen für Viele Menschen haben sich gegen die Todesstrafe
B2
s. aus|sprechen gegen und für die Menschenrechte ausgesprochen.
B2 s. befassen mit Er befasst sich mit dem Thema seit 3 Jahren.
B2 s. begeistern für Anton begeistert sich sehr für die deutsche Sprache.
B2 s. bekennen zu Der Terroristen haben sich zum Anschlag bekannt.
s. beklagen bei Mein Bruder beklagt sich gerade bei unserer Mutter
B2 s. beklagen über über mich.
s. beklagen wegen Er beklagt sich wegen seiner Frau.
B2 s. bemühen um Er bemüht sich um einen neuen Job.
Würdest du dich bitte auf eine Schachtel Zigaretten
B2 s. beschränken auf
am Tag beschränken?
Warum willst du dich am Gruppenprojekt nicht
B2 s. beteiligen an
beteiligen?
B2 s. bezeichnen als Er bezeichnet sich selbst als Architekten.
Der Fußballclub distanziert sich von den
B2 s. distanzieren von
Gewaltaktionen seiner Anhänger.
Das Auto eignet sich nicht für diese schlechte
B2 s. eignen für
Straße.
B2 s. ein|setzen für Ich setze mich für die Rechte der Frauen ein.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 9 / 12

Sie engagiert sich für die Rechte von Frauen.


s. engagieren für
B2 Sie engagiert sich gegen die Unterdrückung von
s. engagieren gegen
Frauen.
Das Start-Up hat sich zu einem Weltkonzern
B2 s. entwickeln zu
entwickelt.
B2 s. hüten vor Man sollte sich vor Abofallen im Internet hüten.
Die Preise richten sich nach Angebot und
B2 s. richten nach
Nachfrage.
B2 s. sehnen nach Viele Menschen sehnen sich nach mehr Sicherheit.
B2 s. sorgen um Ich sorge mich um meine Mutter.
B2 s. täuschen in Ich habe mich in dir getäuscht.
Er hat sich bei der Bundeswehr zu einem Einsatz in
B2 s. verpflichten zu
Afghanistan verpflichtet.
B2 s. versöhnen mit Hast du dich mit deinem Bruder versöhnt?
Sie kann es kaum erwarten, sich wieder in das Buch
B2 s. vertiefen in
zu vertiefen.
Der Ausbau des Flughafens scheitert an der
B2 scheitern an
Finanzierung.
B2 schwärmen für Er schwärmt für seine Kollegin.
Meine Informationen stammen aus einer seriösen
B2 stammen aus
Quelle.
Ich strebe nicht nach mehr Geld im Leben, sondern
B2 streben nach
nach mehr Zufriedenheit und Ruhe.
B2 trauern um Wir trauern um die Opfer des Flugzeugabsturzes.
B2 verfügen über Die Marine verfügt über drei große Flugzeugträger.
verhandeln mit Hast du mit ihm schon über dein neues Gehalt
B2
verhandeln über verhandelt.
B2 verlangen von Dein Vater verlangt mehr Respekt von dir.
B2 verlieren an Der Euro hat in den letzten Jahren an Wert verloren.
Ich habe mein Haus gegen Sturmschäden
B2 versichern gegen
versichert.
Er versorgt mich immer mit den neusten
B2 versorgen + A + mit
Informationen aus dem Bundeskanzleramt.
verstehen unter Was verstehst du unter sozialer Gerechtigkeit?
B2
verstehen von Verstehst du etwas von deutscher Grammatik?
B2 verurteilen + A + zu Der Richter verurteilt ihn zu 10 Jahren Haft.
B2 zählen auf Wir zählen auf dich!
B2 zittern vor Sie zittert vor Kälte und muss dringend ins Warme.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 10 / 12

Ich habe Probleme, auf fremde Menschen


B2 zu|gehen auf
zuzugehen.
Ich möchte die Firma wieder auf einen erfolgreichen
B2 zurück|führen + A + auf
Weg zurückführen.
B2 zurück|kommen auf Ich komme später gern auf Ihr Angebot zurück.
C1 ab|sehen von Das Gericht sieht von einer Geldstrafe ab.
C1 an|spielen auf Spielst du auf deine Verletzung an?
C1 an|spornen + A + zu Er möchte seine Tochter zum Lernen anspornen.
C1 aus|arten in Leider ist die Party in ein Besäufnis ausgeartet.
Die Geschichte beruht auf einer wahren
C1 beruhen auf
Begebenheit.
Pass auf! Du bringst das Wasser noch zum
C1 bringen + A + zu
Überkochen.
C1 debattieren über Wir debattieren oft über wichtige Themen.
erklären + A + für + Adj. Der Gutachter erklärt ihn für unzurechnungsfähig.
C1
erklären + A + zu + No. Sie erklärt ihn zur unerwünschten Person.
C1 ernennen + A + zu Der Präsident ernennt seinen Bruder zum Minister.
Bei dem Licht am Himmel handelt es sich
C1 es handelt sich um
wahrscheinlich nicht um ein UFO.
Der Bitcoin hat bisher schon extrem an Wert
C1 gewinnen an
gewonnen.
Der Einbrecher nötigte die Geisel zum Öffnen des
C1 nötigen + A + zu
Safes.
C1 resultieren aus Die Kündigung resultiert aus deiner Unpünktlichkeit.
C1 s. berufen auf Er beruft sich auf deine Aussage vom 10.07.2017
C1 s. drücken vor Willst du dich vor der Arbeit drücken?
Wieso hast du dich auf dieses Geschäft
C1 s. ein|lassen auf
eingelassen?
C1 s. ein|stellen auf Wir müssen uns auf schwierige Zeiten einstellen.
s. entschließen für Er hat sich für ein Studium und gegen eine
C1
s. entschließen gegen Ausbildung entschlossen.
C1 s. ergeben aus Der Wert ergibt sich aus meinen Berechnungen.
Variante A unterscheidet sich nur in den Details von
C1 s. unterscheiden von
Variante B.
C1 s. verbürgen für Ich verbürge mich für meinen Bruder.
C1 s. verstricken in Der Verdächtige verstrickt sich in Widersprüche.
schließen aus Ich schließe aus deinem Gesichtsausdruck, dass du
C1
+ dass -Satz schlecht gelaunt bist.
EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de
L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 11 / 12

C1 sorgen für Sie sorgt auch für die Kinder ihrer Schwester.
C1 sterben vor Ich sterbe gleich vor Hunger!
C1 verbergen + A + vor Er will den Seitensprung vor seiner Frau verbergen.
C1 verhelfen + D + zu Du hast mir zum Sieg verholfen!
C1 verraten + A + an Du hast mich an den Feind verraten!
C1 versichern bei Ich bin bei der Allianz versichert.
C1 wählen zu (+ Passiv) Sie wurde zur Klassensprecherin gewählt.
C2 beben vor Er bebt vor Zorn und ist äußerst aggressiv.
Der Behindertenausweis berechtigt zum Parken auf
C2 berechtigen zu
dem Behindertenparkplatz.
Die Informationstafel dient zur besseren Information
C2 dienen zu
der Wanderer.
C2 geraten auf Lui ist auf die schiefe Bahn geraten.
Immer mehr Menschen greifen beim Einkauf zu Bio-
C2 greifen zu
Produkten.
Richten Sie die Bewerbung bitte direkt an den
C2 richten + A + an
Firmenchef.
C2 urteilen nach Er urteilt nach eigenem Ermessen.
C2 zeugen von Ihr Verhalten zeugt von einem Vaterkomplex.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t P r ä p o s i t i o n | Seite 12 / 12

ZUSATZINFOS

BENUTZT DAS VERB IMMER DIESE PRÄPOSITION?

NEIN!
Viele dieser Verben gibt es auch ohne Präposition. Dann haben sie aber eine leicht
andere Bedeutung oder bedeuten sogar etwas ganz anderes.

Beispiel:
• „Er kommt heute an.“ = eintreffen
„Es kommt auf den Preis an.“ = Bedingung
• „Ich ändere das Ergebnis nicht.“ = das ganze Ergebnis ändern
„Ich ändere nichts am Ergebnis.“ = Details des Ergebnisses ändern

Achtung:
Viele dieser Verben können auch mit anderen lokalen und temporalen
Präpositionen benutzt werden. Wenn die Präposition den Regeln entsprechend
benutzt wird, wird sie in dieser Liste nicht extra erwähnt.

Beispiel: „Ich komme am / im / vor dem / hinter dem / … Bahnhof an.“

Legende:

= Nominativ = Akkusativ = Dativ = Genitiv = Verb mit Präposition


1

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 1 / 4

VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2


HINWEISE ZUR LISTE:
Normalerweise wird das Partizip 2 mit „ge“ + Verbstamm + „t“ / „en“ gebildet.

Bei trennbaren Verben wird das „ge“ zwischen die Vorsilbe und den Verbstamm
gesetzt und bei nicht trennbaren Verben wird „ge“ weggelassen.

Das Partizip 2 bekommt die Endung „t“, wenn kein Vokalwechsel in der 2. Und 3.
Person Präsens stattfindet. Verben mit Vokalwechsel verwenden die Endung „en“.

In dieser Liste findest du alle Verben, die bei der Bildung des Partizip 2 von diesen
Regeln abweichen, außer:

• Verben mit Präfix stehen nicht in der Liste, aber auch diese nutzen immer
dieselbe Form wie das normale Stammverb. In der Liste stehen nur die
Stammverben
• Gemischte Verben, die ihr Partizip aus der Präteritumform bilden findest du in
folgender Liste: Gemischte Verben

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach Erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 2 / 4

LISTE UNREGELMÄßIGE VERBEN IM PARTZIP 2

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel

A1 essen aß gegessen Hast du schon Mittag gegessen?


Ich bin gestern nicht zur Arbeit
A1 gehen ging gegangen
gegangen.
Ich hatte den Schlüssel gehabt,
A1 haben hatte gehabt
bevor ich ihn dir gegeben habe.
A1 helfen half geholfen Hat Leo dir geholfen?
Hast du dir das letzte Bier
A1 nehmen nahm genommen
genommen?
Marcel ist heute nicht in der
A1 sein war gewesen
Schule gewesen.
In der Schule habe ich neben dir
A1 sitzen saß gesessen
gesessen.
Gestern habe ich mit Anna
A1 sprechen sprach gesprochen
gesprochen.
Gestern habe ich Mark im
A1 treffen traf getroffen
Supermarkt getroffen.
Wie viel hast du gestern
A1 trinken trank getrunken
getrunken?
A1 werden wurde geworden Er ist ein Pilot geworden.
Mama hat uns befohlen, den Müll
A2 befehlen befahl befohlen
rauszubringen
A2 beginnen begann begonnen Das Spiel hat schon begonnen.
Ein Freund hat mir EasyDeutsch
A2 empfehlen empfahl empfohlen
empfohlen.
Wegen dem lauten Knall, hat er
A2 erschrecken erschrak erschrocken
sich erschrocken.
A2 finden fand gefunden Hast du dein Handy gefunden?
A2 gewinnen gewann gewonnen Er hat das Spiel gewonnen.
Anna ist mit dem Zug
A2 kommen kam gekommen
gekommen.
Das Buch hat vorher auf dem
A2 liegen lag gelegen
Tisch gelegen.
A2 rufen riefst gerufen Ich habe nach dir gerufen!
Im Training bin ich heute 1500m
A2 schwimmen schwamm geschwommen
geschwommen.
Als Kind habe ich in einem Chor
A2 singen sang gesungen
gesungen.
LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE
L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 3 / 4

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel


Das U-Boot ist im 2. Weltkrieg
A2 sinken sank gesunken
gesunken.
A2 springen sprang gesprungen Er ist vom 10m Turm gesprungen.
A2 stechen stach gestochen Die Wespe hat mich gestochen.
Mir wurde mein Fahrrad
A2 stehlen stahl gestohlen
gestohlen.
Bei dem Feuer sind 20 Kühe
A2 sterben starb gestorben
gestorben.
In der Küche hat es nach
A2 stinken stank gestunken
verfaulten Eiern gestunken.
A2 tun tat getan Das habe ich nicht getan!
Die Kartoffeln sind schon alt und
A2 verderben verdarb verdorben
verdorben.
Hast du den Ball durch das
A2 werfen warf geworfen
Fenster geworfen?
A2 zwingen zwang gezwungen Olaf wurde dazu gezwungen.
Ich bin noch 3 Jahre an den
B1 binden band gebunden*
Vertrag gebunden.
Er hat mich um einen Gefallen
B1 bitten bat gebeten
gebeten.
Durch den hohen Druck ist der
B1 brechen brach gebrochen*
Behälter gebrochen.
Das Interesse an Politik ist in letzter
B1 schwinden schwand geschwunden
Zeit sehr stark geschwunden.
Das verunglückte Schiff wurde
B2 bergen barg geborgen
vom Meeresgrund geborgen.
B2 ein|dringen dringt…ein eingedrungen Er ist in das Haus eingedrungen.
Ich habe es als extrem störend
B2 empfinden empfand empfunden
empfunden.
Es ist mir nicht gelungen, das
B2 gelingen gelang gelungen
Rennen zu gewinnen.
Es hat geheißen, dass du erst in
B2 heißen hieß geheißen
einer Woche kommst.
Das hat wie ein umfallender
B2 klingen klang geklungen Baum geklungen! Sollen wir
nachschauen?
Das Foto ist vollkommen
B2 misslingen misslang misslungen
misslungen.

LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE


L i s t e : V e r b e n m i t u n r e g e l m ä ß i g e n P a r t i z i p 2 | Seite 4 / 4

Verb Prät. Partizip 2 Beispiel


Das Seil muss um den Baum
B2 schlingen schlang geschlungen
geschlungen werden.
Das Garn wurde aus feinster
B2 spinnen spann gesponnen
Seide gesponnen.
Die Parteien haben um die
B2 werben warb geworben
Stimme der Wähler geworben.
C1 gebären gebar geboren Sie hat ein Kind geboren.
Der Angriff hat dem Präsidenten
C1 gelten galt gegolten
gegolten.
Er hat um olympisches Gold
C2 ringen rang gerungen
gerungen.
Die Wunde muss gereinigt und
C2 rinnen ran geronnen das geronnene Blut entfernt
werden.
C2 sinnen sann gesonnen Er hat nach Rache gesonnen.

* Diese Verben werden häufig mit einem Präfix verwendet. Daher ist ihr Level in der
Regel relativ niedrig eingestuft, auch wenn das Verb ohne Präfix teilweise ein
höheres Level hat.

LISTE: VERBEN MIT UNREGELMÄßIGEM PARTIZIP 2 WWW.EASY-DEUTSCH.DE


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 1 / 4

LISTE: VERBEN MIT VOKALWECHSEL (STARKE VERBEN)


HINWEISE ZU DEN LISTEN:
Die Liste enthält alle Verben mit Vokalwechsel im Präsens.

Hinzukommen alle Verben die einen Präfix vor einem der aufgeführten Verben
benutzen. Die Konjugation ist identisch, mit oder ohne Präfix!

Beispiel:

• „Hannes fährt zum Bahnhof.“

fahren und umfahren

• „Hannes fährt das Schild um.“

Legende:

A. = Verb benötigt eine Akkusativergänzung


D. = Verb benötigt eine Dativergänzung
Inf. = Verb benötigt eine Infinitivergänzung (Infinitiv mit zu)
Wo? = Verb beschreibt eine Position und benötigt eine Ergänzung die auf die Frage
Wo? antwortet.
Wohin? = Beschreibt eine Bewegung und benötigt eine Ergänzung, die auf die
Fragen Wohin? oder Woher? antwortet.
Präposition = Verb benötigt eine Präpositionalergänzung mit der angegebenen
Präposition.
Verb im Inf. = Verb wird wie ein Modalverb benutzt und das 2. Verb folgt im Infinitiv
(OHNE zu)
(A) = Wenn eine Ergänzung in Klammern steht, kann sie auch weggelassen werden,
wenn die Information offensichtlich und aus der Situation heraus erkennbar ist.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 2 / 4

VOKALWECHSEL A  Ä

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel

backen + A bäckt / backt* Er bäckt / backt einen Kuchen


blasen bläst Der Wind bläst heute sehr stark.
braten + A brät Mein Mann brät die Steaks auf dem Grill.
empfangen + A empfängt Sie empfängt 500 Fernsehkanäle.
Er fährt nach Berlin.
fahren
fährt Er fährt seine Frau (zur Arbeit).
(Wohin? / A / mit)
Er fährt mit dem Bus.
fallen
fällt Er fällt vom Baum.
(Wohin/Woher?)
fangen + A fängt Sie fängt den Ball.
geraten in gerät Er gerät oft in gefährliche Situationen.
graben + A gräbt Er gräbt ein Loch.
Er hält an der Bushaltestelle.
halten (Wo? ) / + A hält
Er hält das Buch (in der Hand).
laden (+ A) lädt Der Computer lädt das Programm.
lassen
lässt Er lässt sein Auto reparieren.
+ A (+ Verb im Inf.)
laufen Er läuft einen Marathon.
läuft
(+ A / Wohin?) Er läuft nach Hause.
raten Die Seherin rät ihm nach Hause zu gehen.
rät
D + (A)+ Inf. Er rät mir den Ball nicht anzufassen.
saufen (+ A) säuft Er säuft 10 Bier pro Tag.
schlafen (Wo?) schläft Hans schläft heute auf dem Sofa.
schlagen + A schlägt Der Mann schlägt seine Frau.
tragen + A trägt Simon trägt einen Mantel.
wachsen wächst Hanna wächst sehr schnell.
waschen Er wäscht sich die Hände.
wäscht
(+ D) + A Er wäscht das Auto.
* beide Formen sind korrekt

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 3 / 4

VOKALWECHSEL E  IE

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel


befehlen Er befiehlt mir den Feind anzugreifen.
befielt
(+ D + A) + Inf. Er befiehlt anzugreifen.
empfehlen Er empfiehlt mir den Zug zu nehmen.
empfiehlt
(+ D) + A. (+ Inf.) Er empfiehlt das Restaurant.
Es geschieht etwas.
geschehen (-) / + D* geschieht
Ihm geschehen oft unglaubliche Dinge
lesen + A liest Anna liest ein Buch.
sehen + A sieht Anton sieht einen Regenbogen.
stehlen (+ D) + A stiehlt Der Dieb stiehl der Frau ihre Tasche.

* Wenn einer bestimmten Person etwas geschieht mit Dativ. Wenn man sich
allgemein auf die Situation bezieht, dann mit „es“.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n m i t V o k a l w e c h s e l ( s t a r k e V e r b e n ) | Seite 4 / 4

VOKALWECHSEL E  I

Verb + Ergänzung Vokalwechsel Beispiel

bergen + A birgt Der Feuerwehr birgt den Verletzten.


brechen in* bricht Der Stift bricht in zwei Teile.
brechen + A + in bricht Er bricht den Stift in zwei Teile.
s. erschrecken** erschrickt Sie erschrickt sich.
essen + A isst Er isst eine Nudelsuppe.
fressen + A frisst Der Hund frisst einen Knochen.
geben + D + A gibt Er gibt ihr die Blumen.
gelten gilt Das Grundgesetz gilt für alle.
helfen + D hilft Sie hilft dem verletzten Mann.
messen + A misst Leo misst die Breite des Tisches.
nehmen + A nimmt Tim nimmt einen Milchshake.
schmelzen schmilzt Der Schnee schmilzt.
sprechen (+ A / Er spricht ein Gebet.
spricht
mit/über/von/für) Andi spricht mit/über/von/für Anne.
stechen + A
sticht Die Wespe sticht mich (in den Arm).
(+Wohin?)
sterben (Wo? + an) stirbt Er stirbt im Krankenhaus an Herzversagen.
treffen + A / refl. + Eddi trifft seine Mutter.
trifft
mit Eddi trifft sich mit seiner Mutter.
treten gegen / Er tritt gegen die Tür.
tritt
Wohin? Er tritt in den Hundehaufen.
Das schlechte Wetter verdirbt mir den
verderben (+ D) + A verdirbt
Ausflug.
Du vergisst immer meinen Geburtstag.
vergessen (+ A) / Inf. vergisst
Du vergisst immer Zähne zu putzen.
Er wirbt dich.
werben + A / um / für wirbt
Er wirbt um/für dich.
werfen + A wirft Anne wirft den Schneeball (auf Paul).

* reflexiver Charakter vorausgesetzt. = Das Subjekt (zer)bricht.

** Es gibt das Verb „erschrecken“ ohne Vokalwechsel und das Verb „erschrecken“
mit Vokalwechsel.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n n u r m i t N o m i n a t i v | Seite 1 / 2

LISTE: VERBEN NUR MIT NOMINATIV


Verb Beispiel
A1 arbeiten Er arbeitet (an dem Projekt).
A1 auf|stehen Ich stehe (jeden Tag um 5 Uhr morgens) auf.
A1 funktionieren Der Fernseher funktioniert (wieder).
A1 laufen Nadine läuft (jeden Tag 3km auf Arbeit).
A1 schlafen Schlaft ihr (schon)?
A1 schwimmen Juliana schwimmt (im Pool).
A1 sitzen Er sitzt (auf dem Stuhl).
A2 abbrechen** Der Ast bricht ab.
A2 brechen** Der Ast bricht.
A2 brennen Der Wald brennt (seit 5 Tagen).
A2 ertrinken Das Kind ertrinkt.
A2 fallen Die Münze fällt (in den Brunnen).
A2 gehen* Meine Uhr geht (nicht mehr).
A2 gelten Das Gesetz gilt (für alle).
A2 hängen** Das Bild hängt (an der Wand).
A2 husten Er hustet (viel, weil er raucht).
A2 lügen Du lügst!
A2 scheinen Die Sonne scheint.
A2 schwitzen Es ist so heiß! Ich schwitze (am ganzen Körper).
A2 sinken Das Schiff sinkt.
A2 stecken** Der Schlüssel steckt (in der Tür).
A2 sterben Ihr Mann ist (gestern) gestorben.
A2 stimmen Das Ergebnis stimmt.
B1 atmen (Nach der Reanimierung) atmet er wieder.
B1 bluten Markus blutet (am Arm).
B1 ein|atmen (Bitte) atmen Sie (ganz tief) ein.
B1 erschrecken** Ich bin erschrocken.
B1 kochen** (In der Küche) kocht das Wasser!
B1 leben* Maximilian lebt (noch).
B1 schmelzen** Der Schnee schmilzt.
B1 steigen Die Preise steigen (immer weiter).
B1 zerbrechen** Die Fensterscheibe zerbricht.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : V e r b e n n u r m i t N o m i n a t i v | Seite 2 / 2

Verb Beispiel
B2 auf|atmen Alle atmen auf, (dass niemanden etwas passiert ist.)
B2 blühen Die Blumen blühen.
B2 drängeln Warum drängelst du so?
B2 platzen Der Ballon platzt (gleich)!
B2 still|stehen Die Uhr steht still.
B2 um|gehen* Er geht um, (als hätte er den Verstand verloren).
B2 um|knicken** Der Baum knickt um.
C1 erlöschen Die Kerze erlischt.
* Diese Verben haben eine andere Bedeutung, wenn sie mit lokalen
Angaben oder Ergänzungen benutzt werden.

** Es gibt auch eine Variante mit Akkusativ, die Bedeutung ist dann aber
leicht verändert.

ZUSATZINFOS:
Es gibt auch viele Verben mit Akkusativ, die auch ohne den Akkusativ einen
sinnvollen Satz bilden können. Das direkte Objekt ( = der Akkusativ) muss dafür
allgemein bekannt, egal oder offensichtlich sein.

• „Sie singt (ein Lied.)“

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : Z w e i t e i l i g e P r ä p o s i t i o n e n | Seite 1 / 2

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN
WAS SIND ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN?
Zweiteilige Präpositionen sind Präpositionen, die aus zwei verschiedenen Teilen
bestehen. Entweder 2 aufeinander folgende Präpositionen vor dem Nomen oder ein
Teil vor und ein Teil nach dem Nomen.

Beispiele:
• „Er ist bis nach Berlin gefahren.“
• „Von nächster Woche an lerne ich mehr Deutsch.“

GETRENNTE ZWEITEILIGE PRÄPOSITION


Mit Akkusativ:
auf ... hin: ( = wegen / nach)

• „Auf seinen Anruf hin kam die Sekretärin in sein Büro.“

Mit Dativ:
von ... ab/an: ( = seit)

• „Von seinem Unfall ab war er ein ganz anderer Mensch.“

von ... aus: ( + Ort = Ab diesem Ort / + Person = aus der Persons Sicht)

• „Von diesem Punkt aus kannst du alles viel besser sehen.“


• „Von mir aus kannst du zu der Party gehen.“

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN MIT AKKUSATIV

Präposition Beispiel
bis an Er geht bis an den Zaun.
bis auf Bis auf die hässliche Vase hat der Räuber alles mitgenommen.
bis gegen Bis gegen 10 Uhr haben wir Monopoly gespielt.
bis in Bringst du den Fernseher bitte noch bis ins Wohnzimmer?
bis über Er ist bis über beide Ohren in sie verliebt.
bis um Er hat gestern bis um 12 Uhr Computer gespielt.
bis unter Warum hast du die Wand nicht bis unter die Decke gestrichen?
bis vor (lokal) Du gehst bis vor das Stadttor und dort siehst du den Turm.

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach erklärt www.easy-deutsch.de


L i s t e : Z w e i t e i l i g e P r ä p o s i t i o n e n | Seite 2 / 2

ZWEITEILIGE PRÄPOSITIONEN MIT DATIV

Präposition Beispiel
Aufgrund von Baumängeln ist der neue Flughafen noch immer
aufgrund von
geschlossen.
bis zu Wir gehen bis zum Bahnhof und schauen dann weiter!
bis vor (temporal) Bis vor 10 Tagen stand hier noch ein Baum.
seit über Seit über 3 Monaten haben wir hier kein warmes Wasser.
fern von* Fern von jeglicher Zivilisation fühle ich mich am wohlsten.
gegenüber von** Gegenüber von der Post ist eine Bank.
inmitten von* Das Haus steht inmitten von Weinbergen.
innerhalb von* Innerhalb von 2 Stunden hatte er die Arbeit bereits erledigt.
Außerhalb von unseren Geschäftszeiten ist niemand
außerhalb von*
erreichbar.
diesseits von* Diesseits von dem Fluss gibt es kein Dorf.
jenseits von* Jenseits von dem Fluss liegt das Dorf.
unterhalb von* Ich rede von dem Foto unterhalb von dem großen Bild.
oberhalb von* Das Bild hängt oberhalb vom Sofa.
unweit von* Unweit von der Wüstenstadt gibt es eine Oase.
zugunsten von* Zugunsten von Reichen wurde ein Gesetz geändert.
zuungunsten von* Zuungunsten von den Menschen wurde ein Gesetz geändert.
* Ohne von benutzen diese Präpositionen den Genitiv und klingen im Genitiv auch
deutlich besser! Du brauchst sie erst ab dem Level B1/ B2

EasyDeutsch – Deutsche Grammatik Einfach erklärt www.easy-deutsch.de