Sie sind auf Seite 1von 40

.

- •

"
n nd rfe" 1/3 . r

Sicher haben Sie Ihr Modell schon einmal fotografiert. Vielleicht vor
einem neutralen Hintergrund, vielleicht in einer passenden Umge-
bung? Ein Flugzeug auf einer Piste, einen Militär-Lastwagen in einer
Düne? Oder Sie haben gar ein Diorama gebaut und sich fotografisch
im extremen Nahbereich versucht.
Wir möchten Ihre besten Fotos allen Lesern von Modell-Fan vorstellen.
Und natürlich wollen wir Ihre Mühe auch belohnen. Die besten Fotos
werden von einer Jury, die zu gleichen Teilen aus Modellfachleuten und
Fotoexperten besteht, prämiiert. Sie können einen von vielen interessan-
ten Preisen gewinnen: 1. Preis - eine Spritzpistole.
Als Motiv wählen Sie bitte nur solche Modelle, die von Modell-Fan als Modelle
des Jahres 1986 ausgezeichnet worden sind (siehe unten). Bitte haben Sie Ver-
ständnis dafür, daß alle anderen Motive - so gut sie auch abgelichtet sind - nicht
an dem Wettbewerb teilnehmen können. Lassen Sie Ihre Fotos (ob schwarzweiß
oder farbig) auf möglichst Postkartenformat 10,5 x 14,8 cm abziehen. Schicken Sie
Ihr Foto - deutlich mit Absenderangabe und Motivbezeichnung versehen - an
Modell-Fan, Kennwort "Fotowettbewerb" . Schünemann-Verlag . Postfach 106067
2800 Bremen 1
Einsendeschluß ist der 10. September 1987. Mitarbeiter der Redaktion und Berufsfotogra-
fen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Fotos der Gewinner und natürlich auch ihre
Namen werden in Heft 12/87 veröffentlicht. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine ruhige Hand
, und gutes Gelingen!

Verlag und Redaktion Modell-Fan


-

.",

Folgende Modelle wurden für das Jahr 1986 ausgezeichnet und bilden die Basis für unseren FOl owettbewerb: Autos: Fujimi , J, Porsche 911 Carrera
Targa (24); Hasegawa, J, Ferrari 328 GTB (24); Tamiya, J, Ferrari Testarossa (24) - Kleine Autos (Bausätze): Kibri, D, MAN Post-Lkw (87); Preiser, D,
Absetzkipper Meiller (87) - Kleine Autos (Fertigmodelle): Brekina, D, Mercedes L4500 LF 25 (87); Herpa, D, Ferrari Testarossa (87); Aoco, A, Magirus
Deutz DLK 23-12 (87); Aoskopf, D, Mercedes Ziegler LF 8 (87) - Dioramltn: Faller, D, Klosterhof (87); Kibri, D, Bahnhof Feldafing (87); Vollmer, D, Schwarz-
waldklinik (87) - Figuren: Historex, F, French Infantry 1750-1760 (30); Preiser, D, Stehende Figuren um 1835 (32); Preiser, D, Kön ig Wilh . 11. v. würnem·
berg (87) - Flugzeuge: Fujimi, J, Ju-87 D-1 (72); Hasegawa. J, Me 262 B (72); Heller, F, Boeing 707 Intercontinental (72) - Hubschrauber: Monogram,
USA, AH-64 Apache Helicopter (48) - Lkw: Italeri, I, Freightliner Conventional (24); Aevell , D, Unimog 1300 L TLF 8/18 (24) - Militär-Kfz: Esci, I, Panzerkampf-
wag~n Leopard 1A4 (72); Italeri, I, M-24 Chaffee (35); Tamiya, J , MBT Challenger (35) - Motorräder: Gunze Sangyo, J , BMW A 69S (12) ; Protar, I, BMW A80 Paris-
Dakar (9); Tamiya, J, Yamaha SAX-6 (12) - Schiffe: Tamiya, J, King George V (350) - Sonderpreis: Verlinden , B , Dioramenzubehör (35)
o IM JULI

Heft 7/87 . 14. Jahrgang ISSN 0341-5104


IMPRESSUM
Redaktionsleitung : Herm. P Dorner, Elmshorn (HPD) Die P-3C Orion von LS im Maßstab·1/144
Redaktlonsanschrllt D·2200 Elmshorn, Wllhelmstr. 27 - von Wolfgang Hora, Ingolstadt 14
Redakt. Beratung : Allred W Krüger , Bonn (AWK)
Die Messerschmitt-Me 209-Weltrekordmaschinen
Verantwortlich für Fachgebiete:
Pkw - Hartmut lampe, OIdenburg (HlB)
lkw - Roll Stratemeyer, Hagen (RSH)
- von Friedrich Günter, Hanau 23
Dioramen - Olal Osten, Hamburg (OOH) Die große Verschwendung
Figuren - Uwe laclna, Hamburg (UlH)
Flugzeuge - Manlred leihse, Dlliingen (MlD)
Puma SA 330 Bundesgrenzschutz von Helier/Humbrol
• Militartahrzeuge - Engbertus Backer, Blngum (EBB)
Schiffe - H J u. M . Fleguth , Senden (HMF)
- von Peter P. K. Herrendorf, Krefeld
- 37
Motorräder - H .J. Westphal, Frankfurt (WPH)
Horst Rösler, Frankfurt (HRF)
• Weitere Mitarbeiter:
Die kleinen Autos
Gebhard Aders, Overath·Abelsnaal (GAO)
Peter Doll, ludwlgshalenl Rh (PDl) - von Olaf Osten, Hamburg 8
Werner E,chbauer, Nürnberg (WEN)
Roll Fuhrmann, Kiel (RFK) Amis a la carte - Monogram-Modelle in 1/24
Peter Herrendorf. Kreleld (PHD)
Wollgang Kowalskl , Göpplngen (WKG)
- von Hartmut Lampe, Bremen 12
Ralner Nledree, Kreleld (RNK) Klein und superfein, Tomycar in 1/32
Hans·D Schmldt , Trolsdorf (HDS) ,
Udo Weiße, Henstedt, (UWH)
- von Hartmut Lampe, Bremen 13
Zukunftsmusik aus Holland
• und Anzeigenverwaltung :
Ca1tcd Schünemann KG , Bremen, D·2800 Bremen 1,
- von Horst Bürger, Solingen 31
Umbau in eine Opel-Blitz-Kraftdrehleiter in 1/25
Postfach 106067
Telelon (04 21) 36903· 72
Konten
- von Knut Köpke, Oldenburg .. 37 •
Bremer landesbank (BlZ 29050000) 1002490000,
Sparkasse Bremen (BlZ 290501 01) 1710003.
Postgiro Hamburg (BlZ 200 10020) 310978204
Deutsehe Bank (BlZ 29070050) 2649903 Das Haus mit dem Oldtimer
Herstellung und Koordination: Klaus Kirchner.
Vertrieb und Werbung Herbert Kuhanget.
- von Olaf Osten, Hamburg 10
Anzeigen und PR: Jürgen Thlele Ein grausiger Fund
Anzeigenpreisliste Nr 7 v. 1. 10. 1983.
Jahresbezugspreis:
- von Axel Wienberg, Hamburg 30 •

Inland DM 60,' (einseht. Versandkosten und Mehrwert·


steuer). Ausland DM 66,' (elnscht. Versand kosten) , Ein·
zelprels DM 5,80, Osterreich ÖS 46,': SchweIZ sir 5 ,80:
Abonnements·Kündlgung· 6 Wochen vor Ablaul des Musterung
Jahres·Abonnements.
Vertretung lür Niederlande: - von Uwe Lacina, Hamburg •
16
BV vl h Van Dltmar's Import , OostellJke Handelskade 11 ,
1019 Bl Amsterdam , Postbus 562, 1000 AN Amster·
dam, Teleion 020·25214512245112
Vertretung lur luxemburg. Shinhoto
Mes!;agerles Paul Kraus, 11, Rue Chrlstophe Plan"n ,
2339 luxembourg Ein Umbau im Maßstab 1/35
Vertrelung fur USA.
Sole North Amerlcan trade distribution - Bill Dean
- von Engbertus Backer, Leer 18
Books LId , 166·41 Powells Cove Boulevard, Whl te·
Neue Modelle aus Epoxy
New York 11357 USA, Phone: 212767·6632.
Amerlcan readers should book, subscrlptlons
Books International Inc., 48 East 50th Street,
- von Engbertus Backer, Leer •
29 •

New York , NY 10022 USA Archiv - Unsere Bundeswehr


35


Satz und Reproduktion - von Engbertus Backer, Leer
Color·Composlng GmbH , Bremen
Druck. Glrzlg + Gottschalk GmbH, Bremen

Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit schrift·



IIcher Genehmigung des Verlags. Belegexemplare er·
beten. Alle Rechte vorbehalten.
"Rodney" in 1/700
Unverlangt eingesandte ManUSkripte werden nur dann in vielen Bauzuständen
zuruckgesandl, wenn RÜCkporto belgelegl ISI. Bilder
müssen auf der Rückseite die volle Anschrift des Au tors
- von Reiner Vögel, Neu-Ulm 6
tragen. Eine Haftung lür unverlangt eingesand te Bilder
und ManUSkripte kann nlchl übernommen werden. Die
Redaktion behält Sich Kürzungen bzw. auszugsweise
Wiedergabe von leserzuschrIften vor. Fotowettbewerb 2. Umschlagseite

Who is who 4'


Zum Titel
Leserforum •
4
Oben: Die P·3C Orion vo n LS im
Maßstab 1/144. Foto: MLD •

,
Aktuelles 5
Mitte: Japanischer Kampfpanzer Basic Color von Revell
21

Typ 97 Chi-Ha Shinh oto; ein Umbau - von Rolf Stratemeyer, Ha~en
im Maßstab 1/35. Foto: EBB
Roskopf - mit der Liebe zum Detail •

Unten: Berliet-Oldtimer

Dubois & - von Olaf Osten, Hamburg 24
,

Fils vo n Roskopf Foto: OOH


16. Jahresausstellung des Plastikm u-




Vereins Frankfurt e. V . 28
Modell' Fan 7/ 87 3
. .. betreffend des Artikels von Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir Jumo 213a-l, keine Bewaffnung die Zeitschrift "Der Adler" ge-
Herrn F. Pletscher/ Pforzheim in keine neuerlichen Informationen, 2 x MG 131 über dem Motor! Der schenkt. Nun suche ich weitere Ex-
MF 3/ 87 über die "Krivak" der Fir- wer außer der Firma Chr. größte Mist sind die Blechscheiben emplare, natürlich gegen Bezah-
ma Skywave, möchte ich folgendes Schmidtl München Lieferant für . hinter dem Propeller. Ich habe den lung. "Der Adler" wurde während
festhalten . Skywave sein würde. Tatsache ist, Propeller trotzdem drehbar ange- des Dritten Reiches unter Mitwir-
Die Firma Richard Schreiber daß die Firma ehr. Schmidt uns bracht ... kung des damaligen Reich slu ft -
GmbH in Fürth ist Importeur u. a. das Muster gestellt hat und uns die Karl Schmdit, 425 Bottrop fahrtministeriums herausgegeben
von Skywave. Dieser Importeur Firma Schreiber GmbHI Fürth erst und berichtet unter anderem über
beliefert den einschlägigen Fach- auf der Messe als Importeur be- *** erfolgreiche Erlebnisse der Flieger-
handel. Aus diesem Grunde ist es nannt wurde. Zu diesem Zeitpunkt ... Ich habe mit Interesse Ihre Be- und Flaksoldaten ...
nicht richtig, wenn in dem Artikel waren die Angaben, die wir ge- richte über die Hasegawa-FW 190 J ürgen Löffler, 7300 Esslingen
ausdrücklich nur die Firma Chr. macht haben, also noch richtig. D-9 gelesen. Als ein Auch-Betrof-
Schmidt KG in München als Liefe- Ein Sat<Jehler liegt nicht vor, je- fener kann ich nur sagen, daß ich
***
rant von Skywave erwäl:mt wird. doch haben wir unverzüglich das mir einen solchen Bausatz nicht ... beim 20. Squadron der Royal
Air Force (RAF) bin ich u. a. zu-
Dies ist eine Wettbewerbsverzer- Namensverzeichnis " Who ist noch einmal kaufen würde. Das
rung. Who" auf den aktuellen Stand ge- Verhältnis von Preis und Gegenlei- ständig für die Historie unserer
Neben vielen anderen Modellbau- bracht. stung stimmt hier überhaupt nicht Einheit. Zur Zeit versuche ich, die
anbietern führen auch wir diese *** mehr. Fotosammlung auf den neuesten
Artikelgruppe. Dies sollte unbe- ... In Heft 1/ 87 habe ich die Leser- Nachdem ich nun in Modell-Fan Stand zu bringen. Leider fehlt mir
dingt in dem nächsten MF richtig- zuschrift von Herrn Grasshoff aus gelesen habe, daß eine ganze Men- die Zeit von 1952 bis 1960. In die-
gestellt werden. Auch dann, wenn St. Maur gelesen, der um Aufklä- ge Arbeit beim Bau dieses Modells sem Zeitraum war die 20. Squa-
es sich hier nur um einen Satzfehler

rung des Verbleibs der bei den auf mich wartet, sind meine inzwi- dron in der Bundesrepublik
des Druckers handeln sollte. Jagdpanzer IV mit schräger Fah- schen ohnehin gedämpften Erwar- Deutschland stationiert.
Des weiteren möchten wir zu dem rerfront bittet. Diese beiden Pan- tungen noch mehr geschrumpft. Ich würde gern verschiedene Fotos
Leserbrief des Herrn Frank von zer IV mit schräger Fahrerfront Die Reifen bei meinem Modell wei- von den folgenden Flugzeugtypen
der Firma Frank-Modellbau eben- habe ich im Mai 1945 etwa 5 km sen unförmige Beulen auf. Wo ausleihen, welche von der 20.
falls mit nachfolgenden Zeilen vor Wittingen in einer WaIdlich- kann ich dies reklamieren? ... Squadron seinerzeit geflogen wur-
Stellung nehmen: tung gesehen. Dieses Gebiet wurde Wolfgang Schiffmann, 2358 Kal- den:
am 13 .1 14. April 1945 von den ein- tenkirchen Vampire FB 9, Jever/ Oldenburg
Herr Frank kritisiert die Anzeigen 1952/1954
betreffend des I mporteurs von nehmenden Truppen besetzt. Ich
Micro-Scale. Unbenommen von bin in den Panzern gewesen, die in- Anm. d. Red.: Beschädigte oder Vampire FB 5, Oldenburg I
diesen Anzeigen muß ich mich sehr nen weiß und außen gelbbraun ge- fehlende Teile in einem Bausatz. Sabre F 4, Oldenburg 1953/ 55
wundern, warum die Firma Frank- strichen waren und eine glatte Ka- können jeweils beim Hersteller Hunter F 4, Oldenburg 1955/ 57
Modellbau nicht selbst mit Micro- none hatten. Leider waren viele oder Importeur reklamiert wer- Meteor T 7, Jever/ Oldenburg/
Scale wirbt, wenn sie diese Abzieh- Teile schon entfernt, aber der Zu- den. Im Falle der Firma Hasegawa Ahlhorn 1952/ 1959
bilder führt. Für uns ist es uninter- stand war nach meiner Ansicht ist dies die Firma Richard Schrei- Vampire T. 11, Jever/ Oldenburg/
essant, ob Alleinimporteur oder noch sehr gut - ohne Beschuß- ber Spielwaren GmbH, Keplerstr. Ahlhorn 1952/ 1959
nicht, Hauptsache ist doch, daß schäden. Es waren bestimmt keine 8 - 10.8510 Fürth Hunter F. 6, Oldenburg/ Ahlhorn/
Panther oder Hetzer, die ich eben- Gütersloh 1957/ 1960
der Modellbauer diese Decals be- •
falls kannte. Im Jahre 1946 wur- *** Hunter T. 7, Gütersloh 1959/ 60
kommt. Außerdem spricht er von Wer mir bei dieser Recherche hel-
Versendern, uns ist jedoch nur ein den diese Panzer von einer Firma
. . . Seit Jahren habe ich über den fen kann, schreibe bitte an meine
Versender bekannt. aus LachendorfiKreis Celle ver- Frank-Modellbau ein farbloses
schrottet. Vielleicht hat noch ir- Adresse:
Betreffend der Bausatz-Neuheiten MattIackspray "Testors Dullcoat" FIt. LI. N. J. Roberson
möchten wir festhalten, daß aus gendjemand davon Fotos? ...
bezogen, was sich sehr gut zum RAF No. 20 Squadron, Laarbruch
unseren Anzeigen eindeutig her- Hans-Dieter Klees, 3170 Gifhorn
Mattieren von mit Glanzfarben be- D-4179 Weeze 2 ...
vorgeht, ob ein Artikel sofort lie- *** malten Flugzeugen eignet. Leider
ferbar ist oder wann dieser liefer- ... Bei aller Freude über eine Fw ist dieses Spray seit längerem bei ***
. bar sein wird. Dies ist ein seriöser Frank-Modellbau vergriffen. Kön- ... Ihrem Mitarbeiter ist bei der
190 D-9 im Maßstab 1/32 bleibt die
Stil, da wir grundsätzlich wollen, Frage: Welcher Modellbauer kann nen Sie mir sagen, wo ich dieses Beschreibung der KRIVAK 1111-
daß der Kunde informiert ist. sich heute noch Modelle für -100 Spray in Deutschland beziehen Bausätze in MF 3/ 87 ein fataler
Durch die Angabe von Lieferter- kann? ... " Fehler unterlaufen. Alle neueren
DM leisten, und, entspricht dieses
minen von Neuheiten kann der Modell eigentlich im Gegenwert Volker Hanisch, 2810 Verden Publikationen (z. B. •

Kunde entscheiden, ob er bestellt dem hohen Preis? Die letzte Frage Anm. d. Red.: Eine Vertriebsfirma Rundschau 1/ 1985) weisen
oder bis zur Auslieferung wartet. zumindest kann klar mit Nein be- in Deutschland ist uns derzeit nicht hin, daß alle KRIV in
Aus diesem Grund sollte He'rr den Hauptabmessungen gleich
antwortet werden. Es ist fast eine bekannt. Vielleicht weiß ein Leser,
Frank nicht von den Versendern in sind. Der Eindruck, daß die
Zumutung, in dieser Preisklasse wo Herr Hanisch noch Testors-
der Mehrzahl schreiben. Als ge- KRIVAK 11 länger ist (um 3,5 m)
Teile vorzufinden, die weder in der Dullcoat bekommen kann.
lernter Kaufmann, mit über 20 entsteht durch den entsprechend
Detaillierung, noch in der Paßge-
Jahren Berufspraxis, sind mir sehr kürzeren Heckabsatz und das da-
nauigkeit dem heutigen Stand ent-
wohl die gesetzlichen Bestimmun-
sprechen. Da sind die beigefügten *** für längere Backdeck . Zur Bema-
gen des Handelsrechts bekannt. lung ist zu sagen, daß sowjetische
Metallteile nur noch ein Alibi, aber
Nach diesen wird ausschließlich in ... Gibt es Bücher oder Hefte, die Schiffe ein dunkles Grau für den
keine echte Bereicherung.
meiner Firma gearbeitet. Aus die- die Gesamtstärke von Kompanien, Rumpf und ein helleres für die
Obwohl ich im Besitz des Hasega-
sem Grund gehe ich hier mit Herrn wa-Modells bin, warte ich nun Abteilungen, Regimentern oder Aufbauten trugen. Dieses läßt sich
Frank einer Meinung und distan- Divisionen der Deutschen Wehr- an hand von kontrastreichen Fotos
doch voller Ungeduld auf die Fw •
ziere mich ebenfalls von diesen, macht aufzeichnen oder könnte erkennen. Es wurde von mir auch
190 D im Maßstab 1/ 32 von Re- •
von Herrn Frank angesprochenen mir jemand der Leser weiterhel- so in Varna, Bulgarien, beobach-
vell, die ja zum Jahresende neu er-
Methoden ... scheinen soll. Sie ist mit Sicherheit fen? Gerne würde ich wissen, wie- tet.
Modellbau Gerd Seilheimer
wesentlich preiswerter, macht viel Mann, Lkws, Geschütze, Pan- Bernd Lehninger, 2000 Hamburg
5650 Solingen 11 kaum mehr Arbeit und hat wenig- zer usw. in den verschiedenen Ein- 61
. M
stens emen otor .... , heiten vorhanden waren.
Anm. d. Red.: Aus unserer Sicht In Esslingen war vor dem Krieg die Anm. d. Red.: Die Angaben zu so-
Bruno Ratius, 6682 Ottweiler 5
stellt sich das Problem der Nen- Nachrichtengruppe 5 stationiert. wjetischen Kriegsschiffen sind ge-
nung des Importeurs im von Herrn *** Ihr Kommandeur soll Major Anto- nerell etwas differierend und insge-
Seilheimer angesprochenen Arti- ... Zu dem Modell Fw 190 D-9, nie gewesen scin. Vielleicht kann samt nur bedingt zuverlässig, da
kel etwas anders. Der Artikel wur- 1/32, von Hasegawa: DM 98,- we- mir dazu auch jemand mit weiteren exak~e Unterlagen nicht zugäng-
de von Herrn Pletscher bereits im gen der paar Metallteile? Fahnverk Informationen aushelfen, zu wei- lich sind. Der Artikel in MF 3/ 87
Dezember '{]6 geschrieben, im Ja- und Propeller könnten genauso cher Division die 5. gehörte, wo sie stützt sich auf deutsche Standard-
nuar '87 in Satz gegeben und vor gut aus Plastik sein. Wenn ange- eingesetzt wurde und die Fahr- werke, die allerdings schon älteren
der NÜT/;Jberger Messe von uns malt, sieht man sowieso keinen zeugstärke. Datums sind. Neuere Veröffentli-
zum Druck freigegeben. Unterschied. Kein Motor Junkers Von einem Bekannten bekam ich chungen gehen dagegen davon aus,
4 Modell' Fan 7/ 87

daß alle drei KRIVAK-Typen ze): Fw-Gerätehaus Bahlburg mit 1978. Mirage 111 R , Armee de I' Air, ..
gleich lang sind. Es mag daher si - Fahrzeug, Baustelle Hochhaus mit No. 314 ,,33-NF", E.R. 2/ 33 Sa- NEUE BUCHER
cherer sein , das Heck bei KRIVAK
11 nicht noch zusätzlich zu verlän-
Zubehör, Baustellen-Zubehör.
Nutzfahrzeuge HO (Bausätze):
voie, Straßburg, 1975. Mirage
IIIRD , Armee de l'Air, No. 355
+ KATALOGE
gern. Die Verlängerung des Schif- "Liebherr"-Kran auf Reisen, Ab- ,,33-TD", E. R. 3/ 33 Moselle,
fes ist jedoch schon wegen der Pro- Die Modellbox
setzk ipper mit Kran in Rot, RadIa- Straßburg, 1975. Mirage IHR, Ar-
portionen unentbehrlich . Die Be- Die erste aktuelle Sonderliste in
der "Faun", Löscharm "Schwing" mee de l'Air, No. 311 ,,33-CG",
obachtu ng eines zwei farbigen An- diesem Jahr stellte die Frankfurter
Fw, Ladekran (3 Stck.) Stampf- 1983 . Mirage 5F, Armee de I' Air,
strichs ist sehr interessant. Dieser Modellbox in diesen Tagen vor.
fußwalze "Harnrn" , Heizölvertei- No. 18 ,,3-XF", E.C. 3/ 3, 1976.
Anstrich ist allerdings nur auf sehr Auf 20 Seiten werden Neuheiten,
ler MAN Shell, Tanksattelzug Mirage5F, Armeedel'Air, No. 18
wenigen Fotos zu sehen. Auch

Raritäten aus allen Modellberei-
Mercedes Ara l, Mercedes-Kipper ,,3-XF", E.C. 3/ 3 Ardennes, Nan-
Farbaufnahmen von KRIVAKS chen vorgestellt. Ob Bausätze oder
mit T iefladean hänger T HW , Lieb- cy-Ochey, 1974. Mirage5F, Armee
zeigen fast ausschließ li ch den ein- Fert igm ini aturen, hier ist eine rei-
herr Mobilbagger T HW , Zettelme- de l'Air, No. 22 ,,13-PB", E.C.
farbigen Anstrich . che A uswa hl beschrieben.
yer Rad lader T HW mit Z ubehör. 2/ 13, Co lm ar, 1980.
• Die Sonderliste 1/ 87 ist gegen eine
Meteor F. 8, Roya l Auxi li ary Air
Schutzgebü hr von DM 3,00 über o.
Noch. Strukturrahmen HO: Force, No. 604 Sqn, North wea ld ,
a . Firma (Adresse siehe WHO IS
• Schwimmbad, Minigo lf, Burgrui- 1957. Meteor F. 8, FAF No. 153
WHO) zu beziehen .
ne, Schrebergarten, Schrottplatz, Sqn West Mailing, 1956 . Meteor F .
Squadron Signal Publications
Kohlenha ndlung, Holzlager. Bau- 8 RAFNo. 64Sqn, Duxford, 1957. •

NEUIM platten HO: Ziegeldach, Eternit- Meteor NF. 11, FAF No. 68 Sqn,
*Regia Aeronautica, Band 1
Christopher Shores, Bildband der
FACHHANDEL . dach, Blechdach, Betonwand, Wahn, 1958. Meteor FR. 9, RAF
Geschichte der italienischen Luft-
- - - - - - - - - - - - - Klinkerwand, Bretterwand, Schal- No. 8 Sqn, Khormaksarl Aden,
waffe 1940 - 43,64 Seiten, 120 s/ w
bretter, Quadersteinmauer , Ufer- 1959 . Meteor NF . 12, RAF No. 64
Fotos, 48 Farbzeichnungen.
befestigung . Neue Modellautos für Sqn, Duxford, 1957 . Meteor NF.
Brekina. Fertigmodelle HO: VW * Regia Aeronautica, Band 2
die Spur Z . 12, RAF No. 153 Sqn, West Mai-
Kombi THW, VW Krankenwagen ling, 1957. Meteor NF. 14, RAF F . D' Amico/ G. Va lentini / Don
DRK mausgrau, Borgward B 4500 Greer, Bildband der Geschichte
Modeldecal No. 153 Sq n , West Mailing, 1957.
Bierwagen "Haake-Beck Bre- der Aero na utica Nazionale Rep u-
Blatt 87 - Tornado, Mirage - Meteor NF. 14, RAF No. 64 Sq n,
men", Borgward B 4500 mit Kof- Duxford,58. blicana und die ita lien ische Co-
Tornado lOS, MFG-I (43+47), Belligerent A ir Force, 1943 - 45,
'"J' , Borgward-
Jagel, 1985. Tornado lOS, TTTE 64 Seiten, 135 s/w und 3 Farbbil-
,-.chenwagen THW, Mercedes Pola
(43 + 04), RAF Cottesmore, E ng- der, 53 Farbzeichnungen.
L 4500 S KS 251uftwaffengrau mit Spannbock (H 22,5)
land, 1981. Tornado lOS, Erpro- *USAF Phantoms in Combat, Lou
Aufdruck "SH D", Anhänger "Cir-
bungssteIle 61 (98 + 03), Manching Revell Drendel, Bildband der USAF .
cus Krone" mit Plane.
1980. Tornado lOS, Waffenaus- MBB BK 11 7 "ADAC" (32); '59 Phantom 11 im Vietnamkrieg, 64
bildungskommando (43 + 35), Er- Chevrolet Im pala (32); '63 Ford Seiten, 144 s/ w und 9 Farbfotos,
Faller
ding 1982. Tornado lOS, JaboG Thunderbird (32); 18 Farbzeichnungen
Altes Lagerhaus, Dorfkirche, Klo- 38 (43 + 33), Jever 1983 .
sterkirche, Auffahrts-Set (alle Mirage 5 BA, Belgische Luftwaffe, Rocco
160) . Dodge-Flughafen-Feuerwehr (87); •
BA-63, No . 8 Sqn, Ist Wing, Bier-
set, 1984. Sonderanstrich an läß- Feuerwehr-An hänger-Set (87); TERMINE
Hasegawa lich 15 J ahre No. 8 Sqn. Dodge-Rot-Kreuz, US-Version
OA-4M Skyhawk (72) (87); GMC-Kranwagen "Cassart" 17. 10. und 18. 10. : Straßburgl
Blatt 88 - Mirage, Meteor - (87); J eep H ardtops (87); Lade- Frankreich , H a lle 20 auf dem
Italeri Mirage III E, Armee de l'A ir , No. bordwand (87); Haubitze M 11 0 Str<\ßb urger Messegelände, 5. In-
Iveco-Magirus DLK 23 - 12 (24); 478 ,,3-JG", E. C . 2/ 3 Champa- (87); Magirus-Deutz Jupiter (87); ternationale Ausstellung für Klein-
Iveco Turbo Star (24); U .S.-He- gne, Nancy-Ochey, 1967. Mirage Mercedes-Benz L 4500 S Luftwaf- modellbau des Club Manquettiste
avy-Dump-Truck (24); F- 19 Ste- IlI E, Armee de l' Air, No. 515 fe (87); de Straßburg und des IPM S Fran-
alth Fighter (72); Douglas B-66B ,,3-JD", E. C . 2/ 3, 1978. Mirage ce . Kontaktadresse: C. M. S. 57 A,
Destroyer (72); Gotha GO 242/244 IIIE, Armee de l'A ir , No. 478 Vollmer Route du Genera le de Gaulle,
(72); A4-M Skyhawk (72); F- 14 ,,3-JG", 1972. Mirage III C, Armee Lokschuppen, Iständig (87); Lok- F-67300 Schiltigheim/ Frankreich,
Tomcat (72); Modellbau- Werk- de l'Air, No. 30 " IO-RE", E . C . .schuppen, 2ständ ig (87); Gasthaus Telefon: 0033-88810064.
zeug als Set. . 2/ IO C reil , 1978 . Mirage III E, Ar- mit Metzgerei (87) . 14. 11. und 15. 11.: 6000 Frank-
mee de l'Air, No. 418 ,,13-PB" E. f\.1rt / Main·, Flughafen Empore •

. Gebäudemodelle Z (Bausät- C. 2/ 13 Alpes, Co lmar, 1967. Mi- Wiking "B", 4 . Jahresausstellung des
ze) : Fabrik aus der Gründerzeit, ' rage HI C, Armee de l'A ir , No. 30 U nimog 1300 mit Schneepfl ug F ran k f urter- Plast i k -Modellbau - •

Shedhalle, Kesselhaus mit Kamin, "iO-R E", E. C. 2/ 10 Seine, C reil , (87), Feuerwehr LF-8 mit H ä nger Fan-C lub . Anmeldungen und An-
Fabrikan lage, zwei Sied lungs häu- 1985. Mirage III E, Armee de I' Air, (87); Koffer-Sattelzug mit E in - fragen an o. a. C lub , Postfach
ser 30er Jahre, zwei Sied lungs häu- No. 545 ,,13-PJ", E . C . 2/ 13 A I- ac hs-Au flieger (87); Mercedes- 7 10337, 6000 Frankfurt/ M.-7!.

ser 20er Jahre, Werkwohnhäuser, pes, Colmar, 1965. Mirage IIIR , Benz-Pritschen-Fernlastzug 2235 Telefon: Hans Jürgen Epp (069)
Set Siedlungs- und Werkwohnhäu- Armee de I' Air, No . 3 15 ,,33-CL", (87); MAN-Pritschen-Fernlastzug 596 11 06, B. Amann (06 17 1)
ser. Gebäudemodelle HO (Bausät- E. R. 1/ 33 Belfort, Straßburg, 19.361; Unterflurmotor (87). 72729

Huma·Modell , K,hanstadter Straße 9. Peddinghaus, J ., Beethovenstraße 20. Schreiber, Rlchard, .


6450 Hanau 6 5878 Hemer Keplerstraße 8 - tO, 8510 Fürth
Italeri - s,ehe Faller Plasty Spiel. und Sportartikel GmbH, Tamiya - s,ehe D,ck,e

Kager GmbH , Postfach 610324. Plastyweg. 6823 Neulußhe,m
Tomycar - s,ehe Schre,ber
6000 FrankfurVM 61 Po la Spiel· und Freizeitartikel GmbH,
AI.By Minatures - s,ehe Laffargue Kibri Spielwarenfabrik GmbH , Otto· Twelve Squared, P 0 Box 21-567,
Am Bahndamm 59, 8734 Rothhausen Eagan, MN 55121, USA
Brekina GmbH , Gansacker 4. L,henthal·Straße 40. 7030 Bobhngen
Praline - Revell Plast,cs GmbH Verlinden - s,ehe Pedd,nghaus
780 1 Umklrch LS - s,ehe Schre,ber
Diekie·Tamiya GmbH Lallargue Y. , 31 rue de Blo,s. La Ferte·V,I· Puchala , Ulrlch, H,ldenbrandstr 1, Vollmer GmbH , Postfach 400920,
W,dhalmstr 4 -10. leneu,l. F·28220 Cloyeslle LOlre, France 7906 Blauste,n
7000 Stuttgart 40
8500 Nürnberg 40 Miero·Seale Deeals - s,ehe Revell Plastics GmbH ,
Wiking Modellbau GmbH & Co. KG,
Gebr. Faller GmbH, Postfach. Versand-Handler Henschelstraße 20 - 30, 4980 Bünde 1
Industnestraße 1 - 3. 1000 Berhn 42
7741 Gülenbach Modell Box , Bernd Schultz, Roco Modellspielwaren ,
Frank·Modelibau , Obere Vorstadt 21. Gr Fnedberger Str 41 6000 FrankfurtlM 1 Georg-Wrede-Str 49 . 8228 f'rellass,ng
7470 Albstadt 1 Modeideeai, Richard L. Ward , 4 P,erre- Wir weisen vorsorglich darauf hin, daß
Hasegawa - s,ehe Schre,ber fondes Avenue. Farnborough , Hants GU Roskopf Miniaturmodelle , die genannten Firmen - mit Ausnahme
14 8 NFIEngland • Slaufenstraße 17, 8220 T raunsteIn
Hecker & Gorros, des einschlägigen Versandhandels -
Me'er·Le'pn,tz·Str ~. 8046 Garch,ng Monogram - s,ehe Kager GmbH Science·Flcllon-Sarvlce, ihre Produkte nur über den Fachhandel
Herpa , Fritz Wagener GmbH , Noch GmbH & Co. , L,ndauer Str 49. Schulz,Fredy-Martln, vertreiben und nicht an den Endver·
Leonrodstr 46. 850 1 D,etenhofen 7988 WangenlAllgau Neckarstr. 10. 1000 Berl,n 44 braucher liefern.

Modell' Fan 7/ 87 5

Das Vorschil'fder RODN EY mit Turm "A" und "B", Aussehen 1942. Abb. 10: Brückenallfbau. Das DCT
(Teil A 17~ mit den Antennen des Ra-
Reiner Vögel, Neu-Ulm dar-T)'ps 284 ist delltlich zu erkennen.

in vielen Bauzuständen Teil 2


August 1940: Einbau von zwei seiner Rückseite in der Mitte ein
20-mm-Oerlikon auf Turm "B". kleines quer, backbords ei n mittle-
Das Radar 79Y wurde in 279 geän- res und Steuerbord ein großes Floß
dert (7,5 m Wellenlänge) . Die in senkrecht. Am Aufbau unterhalb
Davits hängenden Beiboote wur- der Brücke befand sich an Steuer-
den entfernt und dafür Rettungs- bord ein kleines und ei n großes

flöße an den Türmen der schweren Floß (ineinander querhängend).
Artillerie und den Aufbauten an- Später variierten diese F löße an
gebracht. Die Reling im Bereich Anzahl, Größe und Position. Abb. 9: Hier sieht man deutlich, die am
Abb. 11: Das Radar 271 bzw. 273 auf
der schweren Flak war außen mit Die Schanzkleider der beiden Oer- Schanzkleid befestigten Rettungsflöße.
dem Seestern. An der Mastspitze befin·
• Persenning verkleidet. . likon auf dem Turm "B" bestehen Antenne saß a n der Vorderkante den sic h die Senderantennen des Ra-
Die Davits A9 und BI4 sowie die aus dünnen Plastikstreifen, ebenso der Brücke. An jeder Seite der dars 281. Als Gröllenvergleich für die
Boote AI9, A20, A22 und B 19 ent- die Persenning im Bereich der Kommandoturmplattform wurde Fei nheit der Teile dient ein St reichholz-
fallen. Das Boot B24 kommt vor schweren Flak . Die Kanonen selbst ein U-Boot-Beobachtungsstand er- kopf.
den Kran neben die Brücke, es kann man aus einem Anguß schlei- richtet. Der Rumpf erhielt über der
wurde bereits vor 1942 wieder ent- fen und a ls Rohr einen Draht ein- obersten Bullaugenreihe ein e
fernt. An Rettungsflößen sind drei setzen. Das Radar wird aus MES-Schleife. Die Konsole an der
verschiedene Größen erforderlich, O,2-mm-Kupferdraht gefertigt. . Steuerbordseite des Kommando-
die großen (B35), die mittleren September 1941 (Umbau in Bo- turms wurde ausgebaut und die
(B36) und die Kleinen, die leider im sto n): Ausbau der achteren Feuer- Brücke leicht verändert (Seiten ta-
Bausatz nicht enthalten sind; hier leittürme der Mittelartillerie, dafür sehen) . Die Relin g des Schutzdecks
nehmen wir B33 von HOOD. Am Einbau von zwei Pom-Pom Mk I. wurde durch ein festes Schanzk leid
, sinnvollsten ist es, diese Rettungs- Die beiden 20-mm-Oerlikon auf ersetzt. An diesem waren sowoh l
flöße in Silikonkautschuk abzu- Turm "B" wurden durch eine vier- back- wie auch steuerbords zehn Abb. 12: Die Kommandoturmplatt-
form mit den V-Boot-Beobachtungs-
formen, um jederzeit auch andere rohrige Pom-Pom Mk VII ersetzt. kleine Rettungsflöße aufgehängt
ständen sowie den zusätzlichen Flak-
Modelle mit 'zusätzlichen Flößen Austausch des Radars 279 gegen (Abb. 9). ständen, die 1942 angebracht wurden.
auszurüsten. Die Verteilung der 281 mit Empfangsraum hinter der Da die achteren Feuerleittürme •

Rettungsflöße war folgende: Turm Brücke und Senderaum hinter dem ausgebaut wurden, entfallen B3"I,
"A" hatte an der Turmrückwand •
Großmast. Einbau Radar 271 mit 32 und 39. Die Plattform für die Durchmessers der Säu len
in der Mitte ein großes und ein k lei- Raum und Antenne auf dem "See- Pom -Pom entspricht dem Umbau wir über die Zapfen der Sockel
nes sowie rechts .und links je ein stern" und Ergänzung des DCT 1940. Wir nehm en B38 vo n NEL- kleine Ro hrstückehen (3 mm 0 ).
kleines Floß, alle waren querhän- (Director Control Tower) mit 'ei- SON . Ebenfall s benötigen wir die Die neue Plattform passen wir an
gend angebracht. Turm "B" hatte nem Radar 284. Einbau einer Sockel der Po rn-Po rn-Stände BI an. Die Sockel der Feuer leittür-
backbords (links) ein kleines und Funkpei lanlage FM 2 mit Peilraum (B I I). Beide Socke l werden von me müssen vorher entfernt und die
drei mittlere Rettungsflöße senk- a uf dem Empfangsraum vom Ra- unten an B38 gek lebt und ver- Löcher verspachtelt werden. Für
recht hängend. Turm "X" trug an dar 28 1 (achtern der Brücke). Die spachtelt. Z ur Vergrößerung des die vierrohrige Po rn-Po m von


Ski zze 2 Sk izze 3 Skizze 5 S kizze 4

RV
Antenne von
Itadar •

Typ 282,
283 und 285


• • Radar Ty p 285
Radar Typ 271
Radar Typ 281 • •

6 Modell' Fan 7/ 87
Skizze 6
G
G F G E G
E A

- --I .- •

_.-
_.- _ .-
_ .-
G E

o E
G E
G c


Die Bohrungen im DCT (A 17) dür- räten mit Radar 283 seitlich und
fen nicht größer als 0,4 mm sein, achtern vom -Großmast. Das Ra-
um die Antennen noch festkleben dar 271 wurde gegen 273 ausge-

zu können (Abb. 10). Den Halte- tauscht. Die Fla kleitplattform
rahmen für die Antenne der Funk- wurde vergrößert und das Feuer-
peilanlage FM 2 fertigen wir aus leitgerät auf ein höheres Pivot ge-
Resten. Die Antenne besteht aus setzt. Einbau eines Radar 285 mit
zwei rechteckigen Rahmen die un- Antenne auf dem Flakleitstand
ter 90 0 miteinander verbunden und des zugehörigen Raumes auf
sind. Der Radarraum (L = 2,4; dem Dach des Flakleitstandes auf
B = 4; ' H = 2,5 mm) wird über den der Plattform des Feuerleitturms.
Raum von 281 angeklebt. Die U- Einbau von weiteren siebzehn
Boot-Beobachtungsstände haben 20-m m -Oerli kon-Ei nzella fetten.
die Form eines Achtecks, bei dem Die Pom-Pom-Leitgeräte mit Ra-
drei Flächen entfernt sind. Dort dar 282 (Skizze 3) werden wie folgt
wo sie angebracht werden, wird gebaut: Erst fertigen wir ein Pivot
das Schanzkleid aufgetrennt, da (Skizze 7), auf das wir zwei Anten- .
Abb. 13: Gefechtsmasl mil Seilenta- die Stände etwas herausragen nen für Sender und Empfänger set-
sehen, Radarempfangsräumen, Peil- (Abb. 12). Für die MES-Schleife zen. Für diese wird O,8-mm-Mes-
raum und gröllerer Flakleitslandsplatt- kerben wir an der Bordwand eine singdraht bis zur Hälfte flach ge-
form (BauZlIstand 1942)_ Rille so ein, daß ein 0,5-mm-Kup- schnitten und in 0,6 mm lange Ein-
Stückehen, die achtern mit einer Ferdraht etwa zur Hälfte einge- zelstücke geteilt. In der Mitte der
Rundung versehen sind (Abb. 6, klebt werden kann. Es ist ratsam, flachen Seite wird ein O,2-mm- •
MF 6/ 87). Für die Form der Ra- die Linie vorzuzeichnen und sie mit Kupferdraht angelötet. Jetzt erst
darantenne 281 siehe Skizze 2'. Der dem Messer leicht vorzuschneiden, wird dieser Draht zugeschnitten
Senderaum ist ein Kunststoffklötz- ehe man sie für den Draht verbrei- (Gesamtlänge 2,5 mm) - fertig ist
chen (L = 4; B = 4; H = 3,3 mm) lert. Die Seitentaschen werden aus die Antenne . Zwei dieser Anten-
zwischen dem Dreibein des Groß- Kunststoff entsprechender Stärke nen' werden auf die Wiege des Leit-
mastes. Der Empfangsraum herausgearbeitet und an die Brük- gerätes geklebt. Die SperrFeuerleit-
(L = 4,8; B = 4; H = 3,3 mm) befin- ke angepaßt (Abb. 13). Das geräte haben die gleichen Anten-
Abb. 14: Gefechtsmast mit Pom-Pom- det sich an der Rückseite der Brük- Schanzkleid besteht aus Plastik- nen, so kann man eine Serie aufle-
Leitgeräten und Radar-Typ 282 DCT, ke unterhalb der Schwalbennester. card und die Rettungsflöße aus gen. Der Austausch von Radar 271
Flakleitgerät mit Radar 285 sowie die Radar 271 mit Raum und Antenne Epoxid. in Typ 273 ist äußerlich nicht sicht-
Empfangsantenne des Typs 281 an der istaufSkizze4undderTyp284auf Ca. Mai 1942: Entfernung der bar. Die größere Flakleitplattform
Mastspitze. An der Vorderseite ist noch Abb. 10 zu sehen. Die Antennen- . MES-Schleife und Ausbau der fertigen wir nach Skizze 8. Das
die Antenne des FM 2 sichtbar. haube des Radars 271 besteht aus 12,7-mm-MG's an der Brücke. Flakleitgerät wird mit sechs Anten- -
einem Stab (3 mm 0 ); H = 3 mm), Umbau der dazugehörigen Platt- nen des Typs 282 bestückt (Skizze
"B" habe ich von einer acht- der Raum darunter ist ein 2-mm- Formen, auf die zwei Pom-Pom- 5) dadurch erhalten wir den Typ
rohrigen Lafette die Rohre abge- Würfel. Zwischen beide Teile kle- Leitgeräte Mk IU kamen. Die alten 285. Den Raum (L = 3,6; B=3,9;

trennt und durch die Drähte er- ben wir eine 0,2 mm dicke Scheibe Leitgeräte wurden ausgebaut. H = 3,6 mm) kleben wir an Stelle
selz\. Das Schanzkleid auf Turm mit 4,5 mm 0 (Abb. 11). Für das . Zwei Leitgeräte Mk II kamen auf des 9-ft-Entfernungsmessers ach-
"B" ist aus O,I-mm-Kupferfolie, Radar 284 des DCT habe ich den Großmast und eines auf das tern von Teil B6 auf Teil B30 (Abb.
• sie läßt sich gut biegen und behält I-mm-Messingdraht bis zur Hälfte achtere Ende des Schuizdecks. AI- 14). Die Aufstellung der siebzehn
die Form. Die Kästen der Bereit- abgefeilt, abgelängt und mit le fünf Geräte erhielten Radar 282. 20-mm-Oerlikon siehe Skizze 6.
schaftsmunition sind aus ABS- 0,3-mm-Haltedrähten verlötet. Einbau von vier Sperrfeuerleitge- Für die leichte Flak kann man sich

, •

• •

ALBEDO-FORKEL GMBH

D-8807 -HEILSBRONN

-
Modell- Fan 7/ 87 7

. . '
Herpa: Vierachser-Betonmischer in fi-
ligraner Ausführung

Die zweite Neuheitensparte dieses


Jahres von Herpa ist auf dem
Backbordseite der ROI)NEY. Was bei anderen Schiffen die Millschiffsektion ist Markt. Damit haben die Sammler
- der Bereich der Aufbauten - ist hier achtern konzentriert. Oie Abb. des Mo- schon frühzeitig Gelegenheit, sich
dells zeigt das Aussehen des Schiffes im Mai 1942. Der erkennbare Flugzeugkran zu orientieren und das lange War-
wurde aus Vollmaterial gefertigt, da noch keine optimalen Resultate im Ätzver- ten auf den Herbst ist vorbei. Toll.
fahren erzielt werden konnten. In der zweiten Partie befinden sich
einiger Varianten bedienen - vom lafette (Position ebenfa lls unbe- auch die Highlights 1987: der
Ätzteil über die eigene Fertigung kannt). Die Antennen des Fk-Stör- High-Tech-Porsche 959 und der
mit Zinn- oder Epoxid-Gußteilen senders sitzen steuer- wie back- MAN Vierachs-Betonm
bis hin zum einfachen Plastik kegel bords auf den Auslegern an der "Stetter". Im Gegensatz
mit Drahtrohr. Man sollte sich bei Brücke. l: ündigung au f der Messe u
diesen Teilen auf eine Massenferti- Farb-Anstriche: bis August 1940: neuen Katalog ist letzterer nicht sil-
gung einstellen, denn im Laufe des Dunkelgrau über alles, bern sondern perlmuttfarben, und
Krieges wuchs die Zahl der leichten bis Mai 1942: Mittelgrau 'über al- auch die Anschrift sitzt niCht
Flak gewaltig . Wer nicht bereits les, schräg auf der Trommel sondern
viel Erfahrung in •der Herstellung ab Mai 1942: Erster Admiralitäts- umlaufend wie eine Bauchbinde.
••
von Atzteilen besitzt, sollte zur Tarnanstrich. Was das Modell aber auszeichnet,
Schonung seiner Nerven darauf Dieser Anstrich wurde bis zur Ver- ist die Feinheit des Aufbaus, die
verzichten, sich diese für 1/700 schrottung beibehalten. zierlichen Gitter und Handläufe.
selbst herzustellen und lieber auf Ich glaube, bei der RODNEY mit Herpa: Mercedes-Gcldtransporter Die beiden vorderen Achsen sind
Kau fteile zurückgrei fen . ihren vielen Umbaumöglichkeiten
Ca. Mitte 1942: Zusätzlicher Ein- sind genügend Chancen vorhan-
bau von vier 20-mm-Oerlikon, de- den, sein Können unter Beweis zu
ren Standort jedoch nicht mehr be- stellen . Wer sich einen Bauzustand
kannt ist. nach 1932 auswählt, der sollte sich
Ca. August J943: Einbau von wei- besser gleich beide Bausätze,
teren 35 20-mm-Oerlikon in Ein- RODNEY und NELSON beschaf-
, zellafetten, somit wurde eine Ge- fen.
samtzahl von 56 Einzell afetten er- Viel Spaß beim Umbau!
reicht. Außerdem wurden noch Li terat urhi n weise:
fünf 20-mm-Oerlikon-Doppella- Breyer, S.; Schlachtschiffe und
fetten eingebaut. Die Katapultan- Schlachtkreuzer 1905 - 1970,
lage entfiel und die 12-cm-Ge- München 1970 Herpa: Porsche 911 Turbo 87 •

schütze erhielten Schutzschilde. Breyer, S.; Großkampfschiffe


Da im NELSON-Bausatz die 1905 - 1970, München 1977
12-cm-Geschütze mit SchutzschiI- Raven, A.l Roberts J.; Die briti-
den versehen sind, kann man diese schen Schlachtschiffe des 2. Welt-
verwenden. krieges, 3 Bände, München
Ca. Juni 1944: Einbau eines FK- 1980/ 81
Störsenders Typ 650 sowie einer Man O'War 3, Battleships ROD-
weiteren 20-mm-Oerlikon-Einzel- NEY and NELSON, London 1979


Skizze 7 Herpa: BMW M 3 mit Spoiler

Skizze 8

\,0 ~.s:
1,8 _.0

. 'i
.- '"
'" - '0



-.-e,o,
1,2 •
• Revell-Praline: Ford-Transit in Kleinbus-Ausführung

8 Modell' Fan 7/ 87

• Herpa: Mercedes mit Gaslank "Li nde" Re vell-Praline: Mercedes-Bus "Schwarzwald-Express"

zur Lenkung vorbereitet. ßerdem der BMW M3, Porsche schrift "Brillion" . deli -Palette bereichern: Mercedes
Wie bereits in Heft 4/ 87 berichtet, . 911 Turbo in der 87er Ausführung Von Wiking wurden in den letzten LP 809 "Barre Bräu" und "Bitbur-
steht der neue Porsche seinem (der alte bleibt im Programm), Wochen ausgeliefert: Gol i-Dreirad ger Pils", Mercedes-Bus "Schwarz-
High-Tech-B ruder Ferrari in Mercedes T2 Geldtransporter. in Blau, Stadtbus Mercedes 0305 wald-Express", Mercedes 170 V
nichts nach. Ausgezeichnet detail- Und zuguterletzt noch zwei Lek- (Verkehrsgesellschaft Kreis Unna) Lieferwagen "Knorr", "Ufa" und
lien sind Motorraum und hinteres kerbissen für die Brummi-Freun- und der MAN-Pritschen-Sattelzug "Erdal" , Citroen C 25 "KLM",
Lichtband, so daß es für Diora- de: MAN-Holztransporter mit "Zünd transport" . Peugeot J 5 "Air France", VW-Kä-
menbauer doch geradezu eine Her- auszieh barem Nachläufer und ech- Von ~evell-Praline sind etli che fer Post, Ford-Transit als Kleinbus
ausforderung sei n müßte, jetzt mal tem Holz sowie der amerikanische Farb- und Beschriftungsvarianten grau und der Cad illac-Station-Car
. Mini-Werkstatt in 1/ 87 zu Sattelzug Freightliner mit Auf- erschienen, die insgesamt die Mo- in Schwarz und Metallic.
und die Monteure sich über
geöffneten Wagen beugen zu
lassen. Na, wie wär's? Fotos bitte
an die Modell-Fan-Redaktion.
Bei allem Lob für Herpas Neue sol- •

len die übrigen im Bunde nicht zu


kurz kommen: Opel Omega Feuer-
wehr, Scania-Allradkipper, Mer-
cedes-Gastank "Linde", der als
Werbemodell für Air-Products ge- •
legentlich schon zu sehen war. Au-
Wiking: MA -Pritsc hen-Sallelzug "Zündlransporl" • FOIOS: OOH

~
~
.........................................................................................
..•.....................................•..•.•••••••• ...............................................--
............................................................................. ~- -
••••••••••••• r--••••••••••••••••••••••••••• --•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••---
I • • • - - , • • • • • • • • .--~ • • • • • • • • ~-' • • r-~

,....
•••
~ ., r "'; .....,...--.
........ ..'l"
••••••••••
•. ".'.'., ,,...
,...
.. , '.., . .- ....
.
• . . . . . . . .'
.... , . . ,... .. "",I _. ....I -=.:' •••••••••••••••••••
..
I •• ~. . . . . • . . .••••••
~ .••.••.••••••.••.••.••..•
• ••••••••••• ~~............. • . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .- -
! ...... - -

... .~
~ .w~... .' I••' LI _ .... .... .... 'W._ .. !!! ,'.. •••• ., . .............-- -_.
,...
~
••
I .:~.

~
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •- -


..... .. " ' • •I l .. '........ " . . . . .. . . . . . . . .. • • • • .. - ·



• •

Modell' Fan 7/ 87 9
Orlsbrandmeisler Wilhelm Maack inks) nimml das erSle ferlige Modell des Feu~rwehr-Geräle- Zum erslenmal wurde ein Archileklurmodell mil dem dazuge-
hauses von Kibri-Chef Dipl.-Ing. Rudolf Gullmann in Emfang. Folos: ULH (2) hörigen Fahrzeug geferligl. Beides isl im Bausalz enlhallen.

Zu•

einer ganz besonderen burger bekamen es vor Jahr und
"Ubung" kamen die 33 aktiven Tag geschenkt und halten den Old-
Mitglieder der Freiwilligen Feuer- timer seither hoch in Ehren . Frei- ,

wehr Bahlburg zusammen: Kibri- lich bildet er längst nicht mehr den
Chef Rudolf Gußmann überreich- Feuerschutz allein . Seitdem das
te ihnen das erste fertige Modell ih- Dörfchen Bahlburg im Landkreis
res Feuerwehr-Gerätehauses im Harburg ein Ortsteil von Winsen nenschuppen und eine Scheune. Denkmal gesetzt. Das Vor
Maßstab 1/87. Was schon bei der geworden ist, kommt bei Feuer- Orts brandmeister Wilhelm Maack wurde 1952 als Einstellplatz mit
Ankündigung auf der Spielwaren- alarm auch gleich das TLF 16 aus (47): Der Schaden belief sich auf Schlauchtrockenturm errichtet,
fachmesse die Besucher überrasch- der sechs Kilometer entfernten rund 800000 Mark. Doch die Wer- und zwar unmittelbar an der Aue,
te, freute auch die Wehrmänner. Kreisstadt. te, die wir erhalten konnten, betru- die als Nebenfluß der Luhe durch
Das Modell hat es in sich, im wah- Für den "Erstangriff" ist der be- gen rund zwei Millionen!" Denn Bahlburg fließt. Zum Wasser führt
ren Sinne des Wortes. Denn zum tagte Ford mit seiner Vorbaupum- unmittelbar neben den brennenden eine kleine Treppe, dort wuschen
Bausatz gehörl die getreue Nach- pe allemal noch gut zu gebrauchen. Gebäuden wurden angrenzende auch die Feuerwehrmänner die
bildung ihres Löschfahrzeuges, ein So war es auch im Sommer vorigen Häuser geschützt. Schläuche, bevor sie zum Trock-
Ford V 8 von 1960. Jahres, als ein Blitz in ein landwirt- Aber nicht nur dem alten LF 8 son- nen aufgehängt wurden. Heute ist
Dieses Fahrzeug stand einst im schaftliches Anwesen schlug. Das dern auch seiner Behausung hat das längst Vergangenheit. Die
Diensl der Freiwilligen Feuerwehr Feuer vernichtete den Kuhstall mit Kibri mit dem Modell des Geräte- Schläuche kommen zur zentralen
von Winsen an der Luhe. Die Bahl- 15 Stück Jungvieh, zwe.i Maschi- hauses von Bahlburg jetzt ein Schlauchpflegerei des Kreises, und

, •• •• ,
.\. . \
,
., - .

'\ • • •

•• ••
" ••
••, •
,
, •
, • •

• ,, • •
, •
,

.- ,
"

. - . .'• .."
,
• , ••
,
'\
, ,
,

Auf drei Seilen des Schlauchlrockenlurmes befindel sich ein Zifferblall, hinlen An dem Fliillchen Aue wuschen die Feuerwehrmänner früher die verschmulzlen
hängl eine Glocke . Schläuche
"

10 Modell' Fan 7/ 87
Der Bahlburger Ford V 8 von 1960 a LF 8 mit Vorbaupumpe. Fotos: OOH (6) Zwischen der untersten Turmluke und
der Eingangstür haben die Bahlburger
Wehrmänner das Ortswappen ange-
bracht. Um das HO-Modell damit zu
• von Olaf Osten,
vervollständigen, brauchen Sie nur das
nebenstehende Wappen auszuschnei-
den und an die entsprechende Stelle des
Hamburg Bausatzes zu kleben.

tt Trockenturm hat ausgedient. ist das Feuerwehrgerätehaus au f Gerätehaus daneben liegt deshalb
Doch noch immer zeigt seine Uhr HO-Anlagen und Dioramen vielsei- etwas tiefer als die Fahrbahn.
nach drei Seiten den Vorübereilen- tig verwendbar, wenn nur die An- Wer sein Modell genau nach dem
den, wie spät es ist. An der vierten lagengestaltung irgendwo im nord- Vorbild bauen möchte, müßte den
Seite hängt nach draußen eine deutschen Raum angesiedelt ist. Bausatz noch um die kleine Glocke
Glocke, die die Stunden schlägt. Das Gebäude paßt ebensogut an ei- am Turm und das Wappen der Ge-
In späteren Jahren wurde das Ge- nen Stadtrand wie in eine Dorfmit- meinde über der Tür des Geräte-
bäude aus roten Backsteinen um te. In Bahlburg liegt es unmittelbar hauses ergänzen. Die Glocke läßt
einen kleinen Anbau erweitert, in an der Durchgangsstraße. Diese sich nach unseren Fotos sicher
dem die Wehr ihren Schulungs- Straße erhielt inzwischen aller- leicht aus der Grabbelkiste anferti-
raum hat. dings eine vergrößerte Brücke über gen. Und das Wappen finden Sie
Das Kibri-Modell zeigt den Zu- die Aue, so daß das Straßenniveau nebenstehend im HO-Maßstab ab-
stand ohne Anbau. In dieser Form höhergelegt werden mußte. Das gebildet. Zum Ausschneiden. Die Vorbaupumpe im Detail

r--------- --- ---------, •

I I
I I
I Treffsicher, und I
I extra I
I Damit nichts daneben geht - Revell Contacta Professio- I
I nal - der Spitzen·Klebstoff mit der nadelfeinen Kanüle. I
I Für mikrogenaues Montieren kleiner Modellteile. Mit I •

I der zuverlässigen Festigkeit aller Revell·Kleber. I


I I •

I I
I I
, I I
I I
I I
I I
I I
I I
I I
I •
I
I I
I I
I I
I I
I I
I I
I I
I I
I Revelt - wer weiß schon besser, I
I was ein Modell perfekt macht. I
I I

So sieht es im Irineren des Einstellplatzes aus. Mit ein paar Kleinteilen aus ent-
sprechenden Zubehörsätzen läßt sich die geöffnete Garage entsprechend ergän- I I
• L ___ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ...J
zen. • --------
Modell' Fan 7/ 87 11

••••,
,-
"
." ~
t

.'.• •

'86 Chevy Monle Carlo SS


Hartmut Lampe, Bremen
--
• •

Monogram-Modelle in 1/24 im Vertrieb der Fa. Kager

Seit einigen Jahren schon wird die da die Gesamterscheinung m. E. so


Reihe amerikanischer Sport-Cou- wesentlich besser ist. Diese Arbeit
pes - so sieht man sie in den USA ist ausgesprochen leicht auszufüh-
- ausgebaut. Ebenso liebevoll ren, da inan bei Monogram mitge-
nimmt man sich der reinen Wettbe· dacht hat und diese Fensterrahmen
werbsfahrzeuge, der Stock-Car- sehr dünn und wie "gepunktet"
Racer an. Der interessierte Modell- ausgeführt hat. Es sind also weder
bauer sollte hier schnell zugreifen, Mühe noch besondere Werkzeuge
denn viele Modelle verschwinden vonnöten, um hier eine Verwand-
schon nach ganz kurzer Zeit wieder lung zu schaffen.
in der Versenkung, um dann viel- Was dem Auto ausgesprochen gut
leicht noch mit anderen Decals ver- zu Gesicht steht, sind Weißwand-
'64 Ponliac GTO Coupe
ziert wieder zu erscheinen. Wer al-
so Wert auf eine komplette Samm-
-------------------- reifen. Eine leichte Sicke auf der ei-
nen Reifenflanke macht diese Zu-
lung legt, sollte schnell sein. Die satzarbeit auch für ungeübte Maler
hier vorgestellten Modelle sind als zu einer leichten Übung. Das ferti-
Neuheiten des .vergangenen Jahres ge Modell ist ein Straßenkreuzer
sicher nicht mehr brandaktuell, alter Art und sicher eine gute Berei-

trotzdem aber eine kurze Erwäh- cherung jeder Sammlung
nung und Vorstellung wert. nischer Fahrzeuge.
Der '86 Chevrolet Monte Carlo SS; Last not least sei aus der Reihe der .
seine sportlichen Attribute sind die Stock-Car-Racer der Rickey Rudd
Sportfelgen, die Zierstreifen und T-Bird genannt. Diese Modellreihe
Spoiler und eben die Tatsache, daß besticht u. a. mit der ausgespro-
er nur zwei Türen und einen etwas chen gut gemachten Art des innen-
kleineren Innenraum hat, ist für lebens. Rohrrahmen und innen-
unsere Verhältnisse eher ein raum sind so gut, daß man ohne zu
"Sportwagen" für ältere Herren. zögern ein Modell bauen sollte,
Trotzdem finde ich es ausgespro- dem man die alles verdeckende Ka-
chen gut, daß auch diese Autos als rosserie vorenthält. Die schlimm-
Modelle ihre Beachtung finden. ste Fummelei ist das Aufbringen
Erst in einer größeren Sammlung der Abziehbilder, da die genaue
weiß man es zu schätzen, wenn Plazierung in der Bauanleitung
man die automobile Entwicklung nicht extra gezeigt wird. Doch wo
einer Nation lückenlos verfolgen ein Wille ist, ist auch ein Weg und
kann. Rickey Rudd T -Bird präzises Arbeiten belohnt den Mo-
in die gleiche Reihe läßt sich auch dellbauer mit einem schicken Mo-
der '64 Pontiac GTO Coupe einrei- dell eines für uns sehr ausgefalle-
hen, wobei dieses Modell durch nen Autos.
sein Alter und die Zugehörigkeit zu Für alle drei Modelle gilt der glei-
den inzwischen gefeierten '60er che Satz - bei Monogram-Model-
_
Jahren seinen besonderen Reiz er- 2

_ _ ..... 0
.I len schon ein Standardsatz - , Oe·
hält. Gut gemacht bei diesem Kit _. ..J'- taillierung, Detailtreue, Paßge-
ist die Möglichkeit, durch Entfer- nauigkeit und Aufteilung der Ein-
nen der Fensterrahmen das Auto zelteile sind Spitze. Für Anfänger
zu einem Hardtop werden zu las- wie auch Experten sind Mono-
sen. Ich bin diesen Weg gegangen, gram-Kits ein Genuß.

12 Modell' Fan 7/ 87
deren Herstellern zur Anregung
und Nachahmung empfehlen.
Beim Porsche 356 A Speed ster sind
es z. B. die Stoßstangen, die
Schweller-Zierleisten und die
schmalen Zierleisten an den Seiten.
Es beginnt damit, daß beide Stoß-
stangen aus zwei Teilen bestehen.
Die Basis - in Wagenfarbe lak-
kiert - und die Chromeinsätze mit
den schmalen Gummischutzlei-

sten.
Wie oft habe ich schon geflucht,

Tomycar in 1132: wenn es daran ging, diese schmalen
Hartmut La Gummileisten auf eine verchromte
Bremen in und superfein Stoßstange zu malen. Anders und
ganz einfach bei diesem Modell.
Der Chromspritzling ist von Haus
aus schwarz, und so braucht rrian
nur mit einem Bastelmesser leicht
über den Chrom zu fahren, um ihn
dabei zu entfernen und supersau-
bere schwarze Streifen zu bekom-
men. Das ist fast zu einfach, um
darauf zu kommen. Die schmalen
Zierleisten an den Seiten sind ganz
einfach dünne Metalldrähte, die in
Sicken eingelegt werden. Einfach
ist das und viel sauberer als dick
aufgeprägte Zierleisten, die dann
mit silberner Farbe bemalt werden

niüssen.
Beim Porsche wie auch beim SS
100 Jaguar sind die Chromeinfas-
sungen der Windschutzscheiben
bereits vorhanden (aufgedampft)
und müssen nicht mehr mühsam
bemalt werden und beim Anklebew
eventuell auch noch verschmieren.
Eigentlich solle ich mich schämen . müßten sich genaugenommen gungen und der Motor sind Metall- Die Bonbons beim Jaguar sind das
Da baut man nun schon seit Jahr- auch die Hersteller größerer Mo- gußteile, sehr gut detailliert und Metallchassis, die fotogeätzten
zehnten Modellautos, ist inzwi- delle schämen. Ich denke dabei sauber ausgeführt. Und bei diesen Speichenräder und die fertigen
schen nicht nur fest auf den Maß- nicht nur an die fotogeätzten Teile, Teilen, beim Zusammenbau des Dfahteinsätze für Scheinwerfer
stab 1/24 fixiert, sondern wird die zu diesen Kits gehören. Nein, Chassis fing die Freude an. Die und Kühlergrill. So etwas ist Spitze
schon fast blind dabei. Wieso ich ich denke dabei auch an die ferti- Folge war ein von ehrlichen und kann gar nicht genug gelobt
darauf komme? Zwei Modelle von gen Chromeinfassungen der Schei- "Ahh's und Ohh's" begleitetes Ba- werden.
T.omycar/ Schreiber in 1/32 haben ben, an die Zierleisten des Porsche stelvergnügen.
mich darauf gebracht. oder an den Kühlergrill des Jaguar. Der ganze Zusammenbau ist bei Beide Bausätze liegen mit einem
Bislang war es doch so, daß diese Doch der Reihe nach. beiden Modellen dermaßen ein- Ladenpreis von DM 55,- sicher
kleineren Modelle durch ihre Win- Nach genauerem Untersuchen der fach und logisch aufgebaut, daß ei- deutlich über dem Standard-Preis-
einfach nicht so fein detail- bei den Kits habe ich mich zunächst ne gen aue Schilderung wirklich niveau, doch sie sind jede Mark •
waren wie ihre größeren Brü- dem Porsche zugewandt, da dieses mehr als überflüssig ist. Ich will ' wert, die man hier ausgeben muß,
in 1/24. Anders bei den Model- die erste exakte Kopie des berühm- einfach nur die "Highlights" dieser um zwei Superbausätze zu erhal-
len von Tomycar in 1/32. Hier -ren Speed sters ist. Die Radaufhän- Modelle herausstellen und sie an- ten. •

-
• 1172 Tanklöschfahrzeug TLF 48/50-5. Mercedes-Benz 1244 Flüssigkeitsbehälter zu 1262 Dreiseitenkipper.
2632 AK/38. Aufbau Ziegler. Absetzkipper MEILLER. Magirus F 150 D 10 A.
Kompressor IRMER & EllE D 201-R .

,

Modell- Fan 7/ 87 13

- •

1151371
I

Eine P-3 A Orion der VP-67 auf der Tinker AFB, Oklahoma, 1980. Foto: MLD

Als die amerikani schen Flugzeug- grau 371), darunter der Bugfahr- sen der Rumpfhälften ein feiner lung mit Mr. Surfacer (Gunze
bauer in den 50er Jahren darangin- werksschacht (parallel zum Cock- Schweißnahtwulst bildet, der nach gyo; im Vertrieb bei der Fa.
gen, den Traum vom Jet-Airliner pitboden ausrichten, da sonst dem Aushärten mit dem Skalpell ber) oder einem ähnlich dünnflüs-
Wirklichkeit werden zu lassen, war kaum sichere Anhaltspunkte für abgeschnitten werden kann und sigen Feinspachtel genügt völlig.
es nur die Firma Lockheed, die aus die Horizontalpositionierung vor- dann die Nahtfuge verdeckt oder Zur Montage der Tragflächen am
ihren Träumen einfach nicht erwa- handen), dahinter ein Ausrü- man schneidet die Aerials vor dem Rumpf ist lediglich zu sagen, daß
chen wollte. Als man dann schließ- stungsschacht (Teil 5), dessen Ein- Spachteln (spätestens) ab, mar- die Passung der Flügelunterhälfte
lieh doch noch wach wurde, be- bau allerdings nur Sinn macht, kiert deren Positionen und setzt sie (ein durchgehendes Teil!) so scharf
gann man in aller Eile mit der wenn man vorhat, dessen Klappen danach wieder auf die verspachtel- ist, daß das Teil erst hineinspringt,
nächstliegenden Arbeit und wun- (Teil 3, durchzuschneiden) geöff- te Fuge auf. Viel Spachtelarbeit ist wenn der Rumpf hinter der Flügel
derte sich, daß man plötzlich in ei- net darzustellen. Für Stabilisie- nicht erforderlich; eine Behand- wurzelhinterkante leicht zusam-
ner Sackgasse steckte. Lockheed rungszwecke ist Teil 5 nicht vonnö-
hatte zwar seinen neuen Airliner, ten. Zwischen Cockpitboden und
die Electra, mit Turbojets ausgerü- Fahrwerksschacht ist ein günstiger
stet, aber noch immer an Propel- Platz, um mit einer auf Kontur ge-
Iern festgehalten. schnittenen Bleiplatte das nötige
Trotz widrigster Umstände ging Gewicht für einen sicheren Stand
die Electra schließlich in Serie und des Modells auf dem Bugfahrwerk
e,rlangte prompt durch eine Unfall- unterzubringen. Etwa 10 Gramm
serie traurige Berühmtheit. In die- genügen hier völlig; die im Plan an-
ser finanziellen Not verfiel Lock- gegebenen 15 g sind zu reichlich be-
heed auf die Ic!ee, die Electra als messen. Alle Klappen - auch die
Orion zum U-Boot-Jäger umzu- Verkleidung, Teil Nr. 2 - im

bauen und dem Pentagon anzubie- Rumpf erst nach völligem Aus-
ten. Aus der Subventionierung trocknen der Klebenähte einsetzen
durch Militäraufträge zur Rettung · - die Teile sind sehr paßgenau, •

der Firma Lockheed entstand - sitzen aber so stramm, daß bereits


zur allgemeinen Überraschung - leichtes Verkanten zu Dehnungen
das beste Flugzeug zur U-Boot-Be- führen kann!
kämpfung in der westlichen Welt. Diese Paßgenauigkeit darf auch
Der fernöstlichen Plastikschmiede nahezu dem ganzen Bausatz, aus- Das LS-Modell der Orion gebaut von unserem Mitarbeiter W. Hora.
LS, in Deutschland vertrieben nahmslos dem gesamten Rumpf Folos: MLD
durch die Fa. Schreiber, sei zu und Flugwerk, attestiert werden.
wünschen, daß ihnen ihr Modell Auch die winkelgerechte Montage
des U-Boot-Jägers auch über der- der Höhenruder bietet kaum Feh-
zeitige finanzielle Bedrängnisse lermöglichkeiten. Hier eine zusätz-
hinweghilft, beweist es doch, daß liehe Orientierungshilfe: die Hö-
deren Bausätze in 1/ 144 jene Qua- henruder sind richtig eingestellt, •
litätsnorm bieten, die man in dop- wenn deren Vorderkante bei der
pelter Vergrößerung (also 1/ 72) Betrachtung des Modells leicht von
dem Inselmitbewohner Hasegawa vorn unten parallel zur Flügelhin-
zuschreibt. Trotzdem: so ganz un- terkante liegen. .., •

befleckt von Schwächen ist das LS- Ein modellbauerisches Problem


Modell der Orion auch wieder stellen die vielen feinen Antennen
nicht; mehr davon im Verlauf der (aerials) dar, die sich an der Naht-
Baudarstellung. stelle der beiden Rumpfhälften
Bevor die Rumpfhälften zusam- oben in Cockpitnähe, unten vor
mengeklappt werden dürfen, ist ei- dem Steiß konzentrieren: sie er-
niges einzubauen: ein (recht stili- schweren ein sauberes Verspach-
siertes) Cockpit (Farben: für die teIn der Nahtstellen. Entweder
Sitze Mattorange; für Boden, Sei- trägt man gerade soviel Klebstoff
tenteile und Rumpfspant: Revell- auf, daß sich beim Zusammenpres-

14 Modell' Fan 7/ 87
P-3 A Orion der VP-65 in EI Paso. Foto: MLD
/'

' -- • •

..
LN
1(;- ,
158569

Im Sonderauftrag flog diese P-3 C Orion der VP-45. Foto: via MLD

ngedrückt wird - dann aller- des Cockpits integraler Bestandteil Beim Hauptunterschied zwischen hilft nur, das Mittelteil auszu-
über alle Achsen exakt sitzt. der Cockpitverglasung sind; scha- Electra und Orion hinsichtlich der schneiden (3 mm breit) und dort
Nach Montage der Tragflügelo- de ist, daß deren Konturen kaum Cockpitverglasung: der Einfüh- aus Plexi o. ä. ein Rechteck einzu-
berseiten durfte ich feststellen, daß erkennbar sind. Anstatt der Fen- rung eines Mittelfensters dort, wo setzen. Die Trennl inien können gut
dies mein erster Bausatz war, bei sterchen im Nierentischdesign der bei der alten Electra sich das eine durch dünne Fensterverstrebungen
dem der Tragflächenansatz am Electra sind die Himmelsgucklö- Fenster mit dem anderen spitz zu- aus Plastik abgedeckt werden.
Rumpf keinerlei Nacharbeit erfor- cher der Orion kantig und erleich- laufend bei einer Mittelscheibe Nächste Schwäche: die beiden
derte! tern somit das saubere Abkleben. trifft, entschied sich LS für keines Bullaugenfenster hinter dem
Problematisch stellen sich die Hier, wie in manch anderen Fällen, von beiden und führte die Fenster- Cockpit starren im Original fro-
Klarsichtteile des Kits dar: schön ist das Deckelbild eine korrekte In- frontlinie in sanftem Schwung von schaugenartig in den Fahrtwind ~
ist zunächst, daß die Oberfenster formationsquelle! der einen Seite zur anderen. Hier beim Modell dieses Kits passen sie

Neues aus dem Zubehörpro- Zubehör im Miniaturmodellkata- •

gramm: Art. 1780 funktionsfä- log - kostenlos bei Ihrem Fach-


hige Ladebordwand. Weiteres händler. •

Osteneich: ROCO-Modellspielwaren Ges.m.b.H. & Co. KG, A-5033 Jakob-Auer-Str. 8 - 0: ROCO-Modellsplelwaren Ve'hiebsgesellschaft mbH & Co. Handels-KG, 0-8228 Freilassing, Georg-Wrede-Str. 49

Modell' Fan 7/ 87 1S
sich dagegen glatt der Rumpfober- beim Zurechtlegen der Klappen nommenen Otaki-Kit der Guppy
fläche an. Abhilfe schafft hier werden leicht erst nach der Monta- angewandt.)
Schließen des Fensterlochs mit Kri- ge bemerkt, wenn sich in der ge-
Die dem Bausatz beigegebenen De-
stal-Kleer und wiederholtes Auf- schwungenen Kontur Stufen zei- Ci;l ls sind gut detailliert: auf den
tropfen, bis die gewünschte Aus- gen. Völlig fehlen beim Haupt-
"Rescue"-Pfei len ist die Schrift les-
beulung erreicht ist. (Achtung: fahrwerk die Streben der Ein zieh-
bar (!), farblich in Seidenmatt sau-
ber gedruckt und ziem li ch umfas-
send : Auch Klappenumrandungen
fehlen nicht. Fehlend allein sind zu
-
vermelden : die "no stop"-Grenzli-
• nie n auf den Tragflächen .
Die dunke lgrauen H - und T-förmi-
.. - gen Deca ls für die Flügeloberseite
stelle n a ls einzige gew isse Proble-

me bei der Anbringung: an den
- Kanten zur Motorverkleidung Hecker / Goros ist doch immer wie-
muß unbedingt der überstehende der für eine Überraschung gut.
farblose Streifen am Decal abge- Daß der erwartete Fähnrich er-
schnitten werden, wi ll man die er- scheinen würde, war klar, aber daß
wünschte Bündigkeit mit jenen er mit einer geätzten Fahnenspitze
Kanten erreichen . Außerdem emp- ausgestattet ist, ist schon ein Knül-
fiehlt es sich, die H-förmigen Strei- ler. Der "dritte" Mann nach dem
fen für die Montage im Querbal- Offizier und dem Soldaten fügt
Bugdetail am LS-Modell der Orion. Foto: MLD ken zu durchschneiden - dies er- sich harmonisch in die Reihe der
leichtert nicht nur die Anbringung, gelungenen anderen bei den Figu-
sondern bietet auch die Möglich- ren ein. Somit kann also schon eine
keit, ' d eren etwas überreichliche Parade abgenommen werden. Wie
Länge a uszugleichen. wäre es denn mit einem Musik-
Unsicherheiten vermittelt der Be- korps? Eben falls von
malungsp lan, der die Deca lhinwei- ros kommt ein weiteres
se mit enthält , auch hinsic htlic h der bayerischen Artilleriebedie-
der Anbringung der "Rescue"- nung 1870171. Dieser Artillerist ist
Pfei le. Nicht nur, daß der Druck schon ein Charakter. Zu dieser
des Plans, der sonst recht fett ist, Szene gibt es zusätzlich einen Zu-
gerade hier sehr dünn ist und ob rüstsatz. Er enthält neben wichti-
der Winzigkeit dieser Bildchen lu- gem Artilleriegerät auch ein Pode-
penunterstütztes Hinschauen er- wills Gewehr. Es war das Stan-
fordert, es irritiert auch etwas, daß dardgewehr der bayerischen Ar-
ein Pfeilchen übrig bleibt. (Weil mee und das Urmodell in 1/32
mir die Tochter dazw ischenkam, wurde von Anton Furczyk für
prangt's nun auf der Stirn einer Hecker/ Goros meisterhaft gefer-
Auch die Unterseite der LS- Orion ist volldetaillierl. Foto: MLD Puppe ... ) tigt..
Bei den Deca ls ist auch darauf zu Die nette kleine Luftschutzhelferin
achten, daß das "stars + stripes"- des Reichsluftschutzbund (RLB)
Zeichen am Rumpf eine weiße Um- kommt von U. Puchala. Erfreulich
randung hat, sich also mit dem ist bei U. Puchala, ebenso wie bei
Taubengrau der Rumpfunterseite Hecker / Goros, daß die Figuren
nicht berührt! nicht, wie bei einigen ausländi-
Diese In formation ist den Bema- schen Harstellern, aus dem Bauka-
lungs hinweisen des MicroScale sten gefertigt werden, sondern jede
. Decal Sheet 14-236 zu entnehmen , Figur wird neu kreiert und das
das erfreulicherweise auch die Fe- sieht man den Figuren auch an. So
deral Standard Farbnummern an- ist diese Figur anatomisch und
gibt: wichtig vor allem: Dunkel- Ausdruck vortrefflich gelungen.
grau : FS 36321, Hellgrau: FS Ebenso von U. Puchala stammt
16440. der Zurüstsatz für die 3,7-cm-
Damit wären wir beim für diese n Flak. Er enthält ein geätztes
Bausatz, erhältli chen Zubehör. Schutzschild, Munitionskisten,
Neben dem sc ho n genannten Blatt Stiegranaten und -behälter usw.
236 bietet MS noch das Blatt 235 Alle vorgenannten Modelle sind im
Oie Abziehbilder entstammen dem LS-Bausatz der P-3. Foto: MLD fü r die Orion an. Decals sind weit- Maßstab 1/ 32 gehalten.
gehend Geschmackssache - alle
Modell beim Auftropfen minde- hydraulik. Sie müssen aus der MS-Decals zur Orion zeigen eine che H ersteller einen Umbaukit für
stens eine Viertelstunde lang seit- Grabbelkiste geho lt werden. An- gewisse Vorliebe für Comic- die Erstellung der AEW-Version

lich lagern!) zusetzen sind sie knapp über dem Strip-Figuren und -Design; das LS- mit Sentry-typischem Teller anbie-
Für leichte Verwirrung könnte Einfederungsrohr des Standbeins Decal fürs Leitwerk scheint mir die ten. Der Ede ltüftler ist unter fol-
auch die Zuordnung der Update- und führen von dort aus in ei nem Dimensionen der Maschine besser gender Adresse erreichbar: .
varianten im Bauplan dienen; liest Winkel von etwa 40 ° nach oben . zu unterstreichen. Dennoch: auch
man jeweils 11 statt I und demzu- Twelve Squared, PO Box 21-567,
Eine zumindest in diesem Maßstab in diesem Maßstab sind die MS-
folge I statt 11 , so stim mt der Plan ungewö hnlich elegante Lösung Eagan, MN 55121, USA
Deca ls vo n gewohnter Qualität
wieder. bietet der Propeller-Spinner-Satz: und die Bemalungs hinwei se allein Sie haben meine Begeisterung für
Obwohl einwandfrei geformt, die Einbettung der Propellerblatt- schon einiges wert. diesen Kit sicherlich aus diesen Zei-
kann auch die Präsentation der achsen in den quer durchschnitte- Weiteres Zubehör steht für dieses len herau sgelesen. Also sag' ich
Hauptfahrwerksklappen für leich- nen zweigeteilten Spinner bietet ei- Modell ins Haus: Ein a merika ni- nicht mehr, daß er mir ob seiner
te lrritierung sorgen: allzu leicht ne fe ine Möglichkeit, die Verstell- scher Bastelkellermeister bietet Bausatzgenauigkeit , sei ner Maß-
springen beim Zerschneiden der propeller darzustellen. Die Detail- Umwandelkits für die Orion von stabst reue und seiner Detailfreude
geschlossen angebotenen Fahr- lierung dieses Komplexes dürfte LS: ein Satz Spritzgußteile für $ gefallen hat. Aber einen Hinweise
werksschachtverkleidung in je- auch im Vergleich mit größeren- 3,50 (+ 25 070 Auslandsporto, ins- gestatte ich mir noch: dieses Orion-
weils vier Teile, einige derselben in Maßstäben befriedigen. (Das glei- ges .: $ 4,40) macht aus dem ASW- modell könnte auch noch auf ei-
irgendeine ihnen beliebige Rich- che System wurde in diesem Maß- Typ eine EP-3E (Elint-Versio n) nem weniger gut aufgeräumten
tung und etwaige Verdrehungen stab nur nocli im von Revell über- und zum Jahresende will der glei- Schreibtisch Platz finden!

16 Modell- Fan 7/ 87

,
-- •
Hecker/ Coros: Der neue Fähnrich und die geätzte Fahnenspitze Hecker/ Coros: Bayerischer Artillerist Puchala: RLB-Lurtschutzhelrerin 1944

Peddinghaus: 83 mm rückstoßrreies
Geschütz, USA

Verlinden: Wittmann und Patton Verlinden: Auch zivil einsetzbare achschubgüter Cal. 30 mit leichtem Dreibein

Verlinden ist so fleißig, oder läßt felsäcke, Brötchenkörbe, Gemüse- •


so fleißig sein, daß man kaum schachteln usw. Dieses nützliche
nachkommt, mit allen Neuheiten und willkommene Zubehör wer-
auf dem laufenden zu bleiben. So den wir sicher in Zukunft auch auf
sind zwei herausragende Neuigkei- zivilen Dioramen wiederfinden.
ten im Maßstab 2/24 (75 mm) der Alle genannten Verlinden-Artikel
deutsche Panzerhauptmann Witt- sind aus Gießharz und wurden uns
mann und der amerikanische Ge- vom Importeur Peddinghaus zuge-
neral Patton. Beide Figuren wur- schickt. Von Peddinghaus selbst

von Ron Cameron modelliert gibt es eine Riesenauswahl an mo-
gehören zum Besten in diesem demen Hand- und Schnellfeuer-
Maßstab. Allerdings muß ich zuge- waffen. Diese Schießeisen sind in •

ben, daß mir Patton etwas besser Superqualität im Maßstab 1/32


gefällt als Wittmann. Der General aus Zinn hergestellt und wer seine
steht einfach noch selbstverständ- Armee aus dem umfangreichen
• licher, ohne dabei zu posieren. Un- Peddinghausschen Zeughaus auf-
ter dem Namen militärischer rüsten möchte, sollte die Extraliste
Nachschub verbergen sich Kartof- anfordern. Puchala: Zurüstsatz für 3,7-cm-Flak

MODELLE PER POST 8500 N RNBERG 1


BEI UNS FINDEN SIE DAS 1 Collectors High Grade-Serie 1 1 SERIE X-48 Scale 1:481 Ich bestelle - - - - - - - - 1
KOMPLETTE 1:32 FW 190 D-9 99.00 U.S. Bodenpersonal A 18.75 I I
NEUHEITEN- 1:48 F4J . Blua Angels 83.00
1:32 Me 262 B Nachtjager 99.00
I I
SORTIMENT 1:32 OA-4M Skyhawk 109.00 A-7 E Corsair 11 65.00 I I
••• brandneu und wirklich starkz
1:32 RF-5E liger Eye
1 SERIE 0
99.00
Scale 1:721
A-7 D Corsair 11 U.S.A.F.
A7 -E CorsSit 11 Low Visibility
folgt
folgt
I
I
D LieferOberslcht I Preisliste
Kits
I
I
MIKOJAN MIO-29 fULe.UM
1:7250." OA-4M Skyhawk 15.95 1 Serie V Scale 1:481 fOr in Briefmarken
DM 23.50 1 SERIE E F-16 C 25.50 Meine Adresse I
Scale 1:721
Blue Angels F/ A-18A 18.75 1 Serie MM • • Scale 1:200 1 I I
I
-
-, ..
.c . 41-
SH60JS~e=ah~a~w~k~_____
1
18.75 F-14 und F-18
F-16 C und F-15 C
9.50
9.50 I . I
I
KC-10 und F-16 C 23.50 I

P-;l CJMSDF 61 .50
L ________ _ • I
Mi 24 Hind A 32.95 St/J.ndig lieferbar ab Lager: das komplette
Mi 24 Hind D 32.95 Hasegawa Sortiment. Auch die neuen
Mi;>4 Hind E 32.95 Auto-Modelle, Militaria-Kifs in 1:72 und Bestellung per Scheck oder Nachnahme
Mig 29 Fulcrum 23.50 Waterline 1:700 sowie die Abziehbilder. zuzOglich DM 5.- Versandkostenanteil

Modell· Fan 7/ 87 17
Ein Umbau im Maßstab 1/35
von Engbertus Backer, Leer


.....
, .

"

• • •
I •


-

. '

. .....:.
&
- "-

- .. .•
-. _ • •

18 Modell- Fan 7/ 87
en mittleren japanischen
D Kampfpanzer "CHI-HA" Typ
97, den es als Modell im M 1/35
vo n Tamiya gibt, habe ich durch
einige Änderungen der Motorab- •

deckung und durch Aufsetzen ei -


nes neuen Turms den mittleren
Kampfpanzer "SHINHOTO" ge- 00000000
baut. Dieser Panzer war auch un - 01;;-, ~
- . ;;=-- ~
terder Bezeichnung "SHINHOTO T----~
CHI -HA" bekannt. Der "CHI-
HA" hatte eine 57-mm-Feldkano-
ne, die als Kampfwagenkanone
keine besonderen Leistungen erzie-
len konnte. Um die lei stungsstär-
kere 47-mm-Kampfwagenkanone
einbauen zu können, wurde ein
größerer Turm benötigt. Der
Kampfpanzer "CHI-HE" hatte
schon diese Kanone mit dem grö- •

• ßeren Turm, so daß dieser Turm


auf die "CHI-HA"-Wannen auf-
gesetzt werden konnte, und der
Panzer nun den Namen "SHIN- • • •
HOTO CHI-HA" bekam .
• • • • o
• •
o
Der Umbau •• • • •
Die Luke im Kampfraumdach • •
wird fest eingeklebt, das Scharnier
und die Nähte ver- ..
.chtelt. Dann wi rd die Mitte des
Drehturmkranzes neu festgelegt
(siehe Skizze), in dem ein Plastik-
streifen mit Bohrung für die Auf- •
... •

• •
• •

nahme des Turms nach den ange-


gebenen Massen ausgerichtet wird. • • •
o
Die Seiten der Kampfraumwände o 0

werden mit Plastik um 9 mm ver-


längert, die entstandenen Dreiecke
im Dach ausgeflickt und die Nähte
verspachtelt. Die seitlichen Motor- o 05 1 2
raumabdeckungen werden dann =-==-=
1:::1 1
1 :::=====1m
1_ _ _. . .

im Anschluß der Kampfraumwän- •

de verlängert bzw. hergestellt und


angebracht. Typ 97 CHI-HA .
Der Turm muß völlig neu erbaut
werden, wobei nur die Komman-
dantenkuppel, das MG mit Blen-
"SHINHOTO"
de, und die Fla-MG-Lafette aus
dem Bausatz Verwendung finden.
Die Imitierung der Vernietung ha-

be ich durch Einsetzen von kleinen
n aus dem Schi ffs- •
bereich gelöst. Beim Be-
machte ich die Erfahrung
anhand von Bildern aus der Litera- ' •

tur, daß die Tarnbemalungen kein


geregeltes Muster aufweisen. Alle
hatten verschiedene Tarnmuster ,
die meistens in unregelmäßigen
Flächen aufgetragen waren .
Die üblichen Tarnfarben waren
, Khaki und Dunkelgrün, oder Kha-
ki mit Dunkelgrün und Grau .

Tech nische Daten: •
Gewicht: 15,8 t •

Länge: 5,50 m • •
Breite: 2,33 m ::.;::;" Ha ..... r f 1/87

Höhe : 2,38 m
Panzerung: 25 mm •

Motorstärke: 170 PS A ls Führungspanzer


Geschwindigkeit: 38 km / h Rechte Turmseile mit Schieß luke mit 2 Antennen
Besatzung: 4 Mann
Bewaffung: I x 47 mm , 2 x 7,7
mm .
• •
o 0
Zu den Skizzen 1 bis 8 . 0
o .1 ..
I Shinhoto der Marine-Landungs-
truppen mit ·weißem Anker und
Zahl. 2 Shinhoto des 14. Pz.-Regi -

ments (Sesha Rentai) bei der 3.

Modell' Fan 7/ 87 19
.
® ':.:
::;::'
5 6
G}-- •
,.;

Teil C 2 ..
>:. :
verspachlcln ---
..

.:.:
'.'.

• • •
8
®
,, 9
, • •
,
/

PlaSlikplalte
• •

--0
ca . 15 x 40 mm
mit Bohrun g 21 mm Motorraumverkleidung
\'om Dachrand links
'- --.
'.
o
o


• • .1
• ··
®3
o

o o
@
• o
• •
o
o 0

o 0

o 0
@
• • • •
Rechte Seile spiegelbildlich

-.
---@
@
---@
@>'"
--@ ......
,@ -.- ........
-::.::.~.'
... -
:~<;"f~ :;::;.:.;:
.:., .f\) '~:;<: .
. .... .............
-:'.\."" :.... "
,,, ---
,
@ @
,
.0

@--- '.
;' ..
....•'

Zusammenbau von . L.
28
Turm und Kanone aus neuen Teilen
0 "- 7


alles im
M135
,

4

-

20 Modell- Fan 7/ 87
• •
• "".


.- .

• •
.• .'

-
' ---
';,-. •
• • • • • • •

Diese vier Bilder zeigen einen Shinhoto, der 1945 von den US-Truppen unversehrt erbeutet wurde.
. ..::.- -

- _. -- •
~
-•
J •
,

•"
-- _•.

-- -• - ..
.- ..,;~'"
4 =-,;
.-_

"" •.
...


'- •

Pz.-G ruppe (Sensha Dan) 1944 bei ße Punkte . An den Wann enseiten se hen Hauptinsel Luzo n. Prov inzna men .. Aso" und weißen'
Imphal eingesetzt. Als Kompani e- das Zei chen der .. Tom oe" und das 6 Shinho to des 5. Pz.- Regim ents Rec htec ken im Turm .
Zeichen (C hutai -Zeichen) ein der Panzerkompani e. 4 Shinhoto der I . Pan zer- Division um 1945 Di e Modellfotos zeigen den ferti -
schmal es , wahrsc heinli ch rotes des 9. Pz .-Regim ents der I . Pan - auf der H eimatinse l, mit weiß um - ge n Umbau im Maßstab 1/ 35 mit
Band um den Turm . 3 Shinhoto ze r-Di visio n um 1944 auf den Ma-

ra nd etem , mittelblauem Rechtec k dem Tami ya-M odell .. C HI -HA"
des 7. Pz.- Regim ents der 2. P Z.-Di - ri anen (pazifi sche Inselgruppe) mit a ls Ko mpaniezeichen . 7 Shinhoto beim 6. Pz.- Regiment der 2. Pz.-
vis ion um 1945. Am Geschützman- Panzernam e der a lt en Provin z der I . Pan zer-Di vision mit Hiraga- Di v. a uf der In sel Lu zon der Phi -
leI im Weiß umrand eten Rechteck .. Hi -go" . 5 Shinho to des 11 . Pz .- na-Schriftzeichen .. Ka " im J a hre lippinen mit dem Provinznamen
die weiße Nr. 125 mit dem Schrift- Regiments der 2 . Pan ze r-Di vision 1945 auf der Heimatinsel. 8 Shin- .. Ise" an den Wannenseiten in Hi - .
zeichen .. Dai Nippon" sowi e 2 wei- im Jahre 1945 auf der philippini- hoto wie unter 4, jedoch mit altem ragana-Schri ft ze ichen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -.------------

Auf dem Gebiet der Modellfarben sen. Wer Mattlacke zur Grun- nen Pigmenten und von unüber-
hat Revell in den letzten Jahren ei- dierung benutzte, gleich ob ge- trefflicher Deckkraft.
ne Menge Neuheiten gebracht, die spritzt oder gestrichen, hat sich si- Modelle, sagen wir aus schwarzem
jedem Modellbauer große Hilfen cher oft über die grobe Oberfläche Kunststoff, die bei einem Umbau
waren. geärgert. mit hellem Spachtel bearbeitet
Erst im letzten Jahr kamen mit den Gleiches gilt für Grundierungen, wurden, stellen immer höchste An-
authentischen Metallicautolacken die man aus der I: I Autoindustrie forderungen an eine Grundierung.
eine Reihe von Farben auf den benutzen konnte. Auch hier ein Revells Basic Color schafft dieses
Markt, die von den vielen Fans von verhältnismäßig grober Unter- Problem ohne Schwierigkeiten mit
Automodellen begeistert aufge- grund. einer denkbar feinen Schicht. • •

nommen wurden. Da metallische Die neue Grundierung von Revell Der dritte Vorteil ist, daß diese
Lacke am besten aus der Sprühdo- schließt jetzt diese Lücke. Erster Schicht fast glänzend auftrocknet,
se gelingen, und das muß eine Ei- Pluspunkt: die Dose ist erheblich also ideale Bedingungen für eine rühmt berüchtigten Krater in der
genheit sein, der jeder Modellbau- größer, als die kleinen Lacksprüh- Lackierung bietet. Oberfläche zogen, deckte Basic
er erliegt, man immer das Modell dosen. Es reicht also für eine Reihe Ein weiterer Pluspunkt fiel mir Color diese Dinge gnädig zu .
mit einer hellen Farbe lackieren von Modellen. Revell sollte überle- mehr durch Zufall auf: Normaler- Ich will nun wirklich niemanden
möchte, das in einem besonders gen, ob nicht auch eine Auswahl weise sollte man ein Modell vor je- zur .Schluderei verleiten, aber es ist
dunklen Kunststoff gespritzt wur- der Farben, die man häufiger (für dem Lackieren liründlich entfet- gut zu wissen, daß dieser Lack
de, so kommt man um eine Grun- Chassis, Motor etc.) benötigt, in ten. Bei den Tests, die ich mit Basic auch kleine Versäumnisse verzeiht.
dierung nicht herum. Doch hier dieser größeren Dose angeboten Color anstellte, habe ich diesen Ein Lack also, der alle Modellbau-
wurde der Modellbauer bisher al- werden könnte. Der Grundie- Umstand gelegentlich vernachläs- er überzeugen wird, ich jedenfalls
lein im Farbenregen stehen ge las- rungslack selbst ist sehr fein in sei- sigt. Als andere Lacke noch die be- bin begeistert. . RSH

Modell, Fan 7/ 87 21
Suche I Biete

Verkaufe originalverpackte Bausätze, Verkaufe von Esci-Diorama Stalin- Preisgünstig, gut erhaltene Literatur Verkaufe RC-Bausätze von Tam iya
Bristol Beaufighter/MK IF und Messer- grad, Berlin/Götterdämmerung, Deut- (Luftfahrt, Militär, Marine), Time-Life günstig : John Players Lotus '79 in 1/10
schmittiBf 110 C-4/B , Jabo' (beide sche Infanterie, 4T 34, Waterloo, Eng- , Der zweite Weltkrieg" , 1/87-Modelle, DM 140.-, ,The Fox" in 1/10 DM 260.-,
1/32, ReveII), zu Liebhaberpreisen. Ro- länder und Franzosen. Modelle noch Bausätze, Eisenbahnwagen mit M 47 ,The Frog" in 1/10 DM 170.- - alle
nald Zellmer, Am Bredschlag 6, 2370 alle verpackt und unbemalt in 1/72 . Su- (HO) , Flugzeugzeichnungen (1/72 , Bausätze ungebaut. Telefon (04231 )
Büdelsdorf che von Airfix Figuren, moderne US-In- 1/48, 1/35), Flugzeugdias nur DM 5995 bis 22 Uhr oder (04231 ) 83454
I Suche: Modell Mag , 3/76 , zahle DM fanterie, BW-Infanterie, SAS, Nato-Bo- 0,50 , S/w- und Farbfotos von Flugzeu- . von 17 - 21 Uhr
15,-. Jägerblatter 75 - 3 - 4 - 5 - 6. denpersonal in HOIOO , 1/72, 1/32 . Nur gen und Panzern , Super-8-Dokumen-
72 - 2 und von Anfang 1952 bis 1961 . am Wochenende zu erreichen . Tho- tation (2. WK) abzugeben . Liste gegen "Admiral Hipper" (Heller, 1/400) nur
Brandt , PBS 52 , NL - 8130 AB , Wyhe mas Reil , Schulstraße 11 , 8481 Pirk, DM 1,30, Ausland DM 1,80 Rückporto. ungebaut ges. Tel. (05021) 13100,
Tel. (0961) 45742 Ingo Raupach , Dunantstr. 5, 5160 Dü- nach 19 Uhr
Bausätze und gebaute Modelle, über- ren
Suche Briefwechsel mit Modellbau-
wiegend 1/35. darunter einige Raritä- Umfangreiche Büchersammlung ,
club oder Modellbauern zwecks Mo-
ten, Ersatzteile (ganze Spritzrahmen), Suche Tauschpartner_ Biete Flug- Luftkrieg/2 . Weltkrieg , billig zu verkau-
dellaustausch und Zeitschriftenwech-
pz-Ketten sowie ,alte' Abziehbilder, zeug bausätze und Modellbaubögen. fen , auch einzeln. Liste anfordern! H.
sel über Flugzeuge. Tomasz Pyrza-
günstig abzugeben. Liste gegen Frei- Suche Militärflugzeugbausätze und Müller, Postfach 740502 , 2000 Ham-
nowski, SP-l, 09-300 Zuromin, Polen
umschlag. G. Gräber, Küstrinweg 40, Militärfahrzeuge/Figuren im Maßstab burg 74 , Tel. (040) 7125250 .
4400 Münster, Tel. (0251) 233284 Verkaufe bemalte und unbemalte Air- 1/72. Karl-Heinz Bienewitz, Am Haag
fix- und Esci-Figuren von Waterloo in 18, 7570 ForstlL, DDR Verkaufe Superraritäten: originalver-
Modellsammlung abzugeben. 180 HO, ca. 3000 Figuren , für DM 400 ,-.
packt , ungebaut. 1/32 Revell Me 262 I
Mil. -Fahrz., 1/35. Internation. Rad- ,
Tel. (07621) 48366 Suche Wilhelmshavener Modellbau- B-l a/U 1, 65 ,-; 1/24 Airfi x Mustang P51
Halbketten-, Kettenfahrzeuge. Infor-
mationen unter Tel. (0251) 793034 Marineliteratur zu verk. Vor allem ge-
a
bogen: Douglas DC 6 B , Super Con- 0, 70 ,- und Spitfire MK 1, 50 ,-, 1/35
stellation , Douglas DC 3 , Convair 340, Führermercedes, 55 ,-. Harald Döllin-
eignet f. WL-Modellbauer (z. B. Maru-
Kriegsschiffe, 2. Weltkrieg und Neu- Special, dto. Mechanic etc.) B. Enders, Safir 91 C , Oe Havilland Venom , ger, Rumpenheimer Str. 120, 6050 Of-
zeit, 1/600, zu verk ., Tel. (05207) 5847 Schumannstr. 5, 3070 Nienburg, Tel. Nrthrop F 89 0 Scorpion , Lockheed F fenbach/Main, Tel. (069) 865449
94 C Starfire, Hawker Hunter, Fairey _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ __
Verkaufe komplette Sammlung Mil. - (0502 1) 13100, Anfragen bitte mit Gannet, Avro Canada CF-tOO, Hun- Verkaufe wegen
Fahrz. Bandai , 1/48, teilweise gebaut, Rückporto. ting Pembroke CMk. 1. Heinz Vogt, ratur über EDW, Marine u
und einige Aurora-1/48-Kits. Jürgen Privatverkauf - Bausätze (Flugz., Postfach 2162 , 4270 Dorsten 21 . Kostenlose Liste bei: Andreas
Garnitz, Am Stadtgraben 9, 5470 An-
Panzer, Fertigmodelle), originalverp . Feldstr. 13, 4100 Duisburg 11
dernach, Tel. (02632) 46358
- 1172 - Fach- u. Typenbücher, Suche Airfix- und Esci-Figuren von •
Suche Italeri 1/35, Steyr-Raupen- Zeitschr. (MM , MF, Flug-Revue) , Kata- Waterloo in HO. Thomas Schumacher, Verkaufe gebaute u . scratchbu ilt Pan-
schlepper OST, nur Original packung, loge, Antiquariat , zu verkaufen . Info mit Westfalenstr. 33, 4000 Düsseldorf 30, zer u . Fahrzeuge des 2. Wk. sowie mo-
zahle Höchstpreise! Thomann Franz, 80-Pf-Rückporto anfordern bei : Traub, Tel. (02 11) 65 1759 derne. Auch scratchbuilt Ich 300 ver-
Eisenh.ammerweg 2/32 , A-9500 Vil- Postfach MF/1241 , 8354 Metten schiedene Panzer u. Fahrzeuge im M
lach , Osterreich Vorkriegs-Spielzeugeisenbahnen , 1:35 , 1:72 . Liste (neue) fre i gegen
Suche für Umbauten Märklin-Minex
Dampfmaschinen, Blechschiffe, Kata- Rückumschlag . R. Batdorf, Lä r-
Verkaufe 1 Klein-Kompressor für (Oe) Wagen und Lokomotiven. Uwe
loge gesucht_ Carl Schünemann, Am chenstr. 10, 8456 Schmidmühlen
Spritzpist. , NP 300.-, für 200,- DM we- Lacina, An der Falkenbek 1, 2104
Ouerkamp 18A. 2800 Bremen-Ober- •
gen Aufgabe des Hobbys. Wolfgang Hamburg 92 neuland , Telefon (0421) 3690320 Bandai 1/48 , gebe ab: 30 Bausätze
Schliecker, Meiereistr. 15, 2391 Groß- oder (0421) 259080
Suche Aurora-Plastik-Bausätze von Panzer, Fahrzeuge u . Figuren, nur
solt
Comic-Figuren (z. B. ,Batman") unge- komplett, 500,-. Tel. (04561) 9024
Ca. 400 Bausätze Deutsche Luftwaffe baut. Max Weremchuk, Friedrich-List- Alte Auto-Kits in 1/24 b is 1/32 , Modell-
WW 11. Viele Raritäten, 00335, JV 88, Str. 30, 7144 Asperg , Tel. (07141) baukataloge (auch ältere), -Zeitschrif-
1/48. Liste gegen Rückporto: Ch . 64224 ten (MM , MF, PM , Kit) u . a. sucht ,
Schankweiler, Renneperstr. 37, 4056 tauscht u. verkauft: A. Mayr, Fürberg-
Biete diverse Alliierte-1/35-Bausätze, straße 6/7, A-5020 Salzburg , Telefo n
Schwalmtal 11
Preise: VS. Liste gegen Rückporto. M. (0662) 797094 . Biete MM u . MF ä
Gesucht werden : PM 1, 2,5 von 73; 3, Lehre, Waldstr. 12,4902 Bad Salzuflen 1,50; Kit ä 2,- DM
4, 5,6 von 74 ; MM 1, 2, 5, 6 von 75; 1,
2,3,4 , 5 von 76; 1 von 77; MF 3,4,6,9, Verkaufe verschiedene Novo-Bau- Zu verkaufen: Heller-Kawasaki Z
10von 74 und4 von 76. AMT 1/48 P 36 sätze (ca. 15 Typen) ungebaut. Bei In- 1000, (8) Gebot, Citroen OS 19 (16) DM
Hawk sowie Italeri pz I und Tamiya pz teresse sind weitere Typen lieferbar. 65 .-, Citroen OS 19 Cabrio (16) DM Farbkarte Nr. 6
111 in 1/35. Angebote erbeten an: Jens Alles Raritäten! Angebotsliste gegen 65 .-, alles ungebaut. Telefon (04231)
Sturhann, Kleistr. 10, 2816 Hohenaver- Rückporto. Rene Gerke, Am Wall 30, 5995, bis 22 Uhr, oder (04231~ der Vitocharts-Reihe •

bergen, Tel. (04238) 1493 2082 Heidgraben 83454,17-21 Uhr


Farben der USAF •

von 1919 -1939/40

Nachdruck der 36 Originalfar-


ben . Official U.S.A . by Speci-
für nicht kommerzielle Privatanzeigen fic. Gen Ouartermaster
ganz einfach für Sie: ausfüllen - ausschneiden - zuschicken. 19/3 - 1", einer Farbkarte, die
Modell-Fan, Anzeigenabteilung, Post!, 106067, 2800 Bremen 1 1929 von Berryloid (Trad .
Bitte veröffentlichen Sie in der nächsten Ausgabe von Modell·Fan eine Wort- Berry Brothers Ine. by Detroit ,
anzeige zum Vorzugspreis von 0 ,40 DM pro Wort zuzügl. 14 % MwSt. , zahlbar erst Mich./USA) herausgegeben
nach Rechnungserhalt , mit folgendem Text : wurde . Eine unentbehrliche
Hilfe für den engagierten Flug-
... ... • •• ••
zeugmodellbauer!

" .. ... . •. _,.. .. M............ .• .••. .. ."...... •........ ",. NO. .•...... . •.... .... ........ ...... . -,... .. ....
•• •
Preis: DM 10,90
+ Porto
• • • •• • •••• ••••• •• • • • •••• •••• ••••• _.. ....... . ........ ..

Name: ...- •• "' ..... . ... Zu beziehen über:


• i" •
Modell' Fan Leserservice

Postfach 106067
Anschrift : . ...... . ........ ..... ........... ......... . .. . ... ,.......... _...... ,'" .. ..................................... -. 2800 Bremen 1

,o\nzelgenschlu6 für August 1987: 3_ Juli 1987 •

22 Modell' Fan 7/ 87
I

Drei verschiedene Versionen der Me 209 können aus dem HUMA-Bausatz gebaut werden.
Die Geschichte der Me 209 hört zur V 4.
Das erste Musterflugzeug, die Me Beim Bau der HUMA-Me 209 muß
209 VI (D-INJR, Werk-Nr. 1185), man noch öfters den Bauplan sehr
konnte im Juni 1938 fertiggestellt ausgiebig studieren , denn auch bei
werden. Die Maschine war vorerst den Stirnkühlern ist nicht eindeu-
mit einem serienmäßigen DB- tig ersichtlich, welche Teile an wel-
A-Motor ausgerüstet, dessen chen Maschinen Verwendung fin-
ng bei 1175 PS lag. Nach den sollen: Teil 17 ist der Kühler
gründlichen Bodenerprobungen für die V 1 und Teil 18 gehört zu V
absolvierte die M 209 am I. August 4.
1938 unter Dr. Wurster ihren Sicher verfügt nicht jeder Modell- .
Jungfernflug. Obwohl dieser zu- bauer über ausreichende Fachlite-
friedens teilend verlief, waren an ratur, die er zu Rate ziehen kann,
der Zelle noch einige Änderungen daher ist ein eindeu tiger und über-
erforderlich. Der Me 209 V I folgte sichtlicher Bauplan von unbeding-
am 8. Februar 1939 die zweite Mu- Me 209 V 3 (D-IVFP) flog ohne weitere Kennzeichen. ter Notwendigkeit.
stermaschine mit ihrem Erstflug. Während die Paßgenaugikeit der
Noch während der Werkstattflüge meisten Teile zufriedenstellend ist,
mußte die V2 am 4. April wegen gibt es jedoch einige kleinere Män-
Triebwerkschadens notlanden und gel, die aber leicht zu beseitigen
wurde schwer beschädigt. Darauf- sind, wenn man von vornherein
hin sah man bei Messerschmitt die um diese Schwachstellen Bescheid
Me 209 VI für den Angriff auf den weiß.
absoluten 'G eschwindkeits-Weltre- So ist die Aufnahme für die Welle
kQrd vor und begann die V I mit des Propellers etwas aus dem Zen-
dem DB-601-Re-V-Motor umzu- trum geraten, was unrunde Propel-
rüsten. Dieser DB-601-Re-V war lerbewegungen zur Folge hat. Et-
ein höher verdichteter Motor, der was Abhilfe schafft man, wenn
mit einem Spezial kraftstoff arbei- man das Teil 20 in den Spinner

und Rennkerzen für hohe Hit- -klebt - damit sitzt das Teil nicht
benötigte. Die Lebensdau- mehr auf der Propellernabe.
er eines solchen Motors war natür- • Für eine bessere Paßgenauigkeit ist •

lieh recht kurz, reichte aber aus, es auch empfehlenswert, die Prop-
um Rekorde zu er fliegen . Am 26. haube auf den Propeller zu setzen
Mai 1939 startete auf dem Werk- Die Weltrekordmaschine - Me 209 V 1 (D-INJR). und von außen anzukleben, damit
flugplatz in Haunstetten der Pilot er besser hält.
Fritz Wendel zu seinem Rekord- Ein kleines Problem ist auch der
flug. Er flog die 3 km lange Meß- Anschluß des Seitenleitwerks der V
strecke entlang der Bahnlinie 4 - es wird auf Teil 9 gesetzt. Hier
Augsburg - Buchloe viermal, und hil ft bei den Übergängen nur
letztlich wurde ihm der neue Welt- Spachteln und Verschleifen. Die
rekord mitgeteilt. Er lag bei 755,1 andere Lösung die sich in diesem
km/ h und war damit um 9,53 Problembereich anbietet wäre: die
km/ h schneller, als der von Hans Seitenruder-Vorderkante zum
Dieterle mit der He 100 V8, gehal- Rumpf hin so zu feilen, daß besse-
tene Rekord. re Übergänge erziel t werden.
Am 16. August 1969 erreichte der Für alle, die diesen Bausatz für ihre
amerikanische Testpilot Darryl Sammlung bauen wollen, sei ge-
Greenamyer mit einer Grumman F sagt, es bedarf großer Sorgfalt und
8 F-2 Bearcat (Conquest I) über Geduld. Man kann mit der doppel-
Edwards AFB in Kalifornien die ten Zeit dessen rechnen, was man
neue Rekordgeschwindigkeit von normalerweise für ein Modell be-
776,67 km/ h und konnte den nun Als Jäger kein Erfolg: Die Me 209 V 4 (D-IRND). • . nötigt. Die Mühe, die ohne Zweifel
dreißig Jahre von Fritz Wendel auf üblichen HUMA-Qualität, weist Erst das Studium der Drei-Seiten- erforderlich ist, ist es jedoch wert,
der Me 209 gehaltenen Weltrekord aber einige kleine Mängel auf. So Risse gibt darüber Aufschluß . Das da man mit einem hervorragenden
verbessern. . ist beim Bau der Version V 1 nicht Seitenruder Teil Nr. 11 ist für die Modell belohnt wird. Im übrigen
Der Bausatz de Me 209 auf Anhieb ersichtlich, welches Einfliegmaschine, das Teil 12 ist - es ist das einzige Spritzgußmo-
Der Bausatz <ler Me 209 ist in der Seitenruder 'man verwenden soll. richtig für die V 1 und Teil 10 ge- dell der Me 209.

Modell' Fan 7/ 87 23

••
Mit einem Saurer-Lastwagen begann vor fiinf Jahren eine neue Ara im
Hause Roskopf. Neben den bekannten Militärmodellen werden seitdem
zivile Fahrzeuge im Maßstab 1/87 hergestellt. Sammler aus allen Teilen
der Bundesrepublik, aber auch aus den europäischen achbarländern
sind begeistert. In der Schweiz und in Frankreich haben die Fahrzeuge
der Firma "Roskopf-Miniaturmodelle" in Traunstein zahllose Bewun-
derer. Lesen Sie hier die Geschichte des Unternehmens.

I
i
"Wir sind ja nur eine Micky-Maus- daß sich hier am Rande der Stadt
Firma", wiegelt Marcel Roskopf eine der größten Lkw-Schmieden
ab. Und weil da noch offen bleibt, der Bundesrepublik befindet. Ihr
ob sich das auf die Kleinheit seiner Angebot ist größer als das von
Produkte bezieht oder auf die Grö- Mercedes und MAN-Büssing zu-
ße seines Unternehmens, setzt er sammen: Rund 160 Artikel umfaßt
gleich nach: "Aber wenn man die das derzeitige Lieferprogramm.
internationalen Konzerne sieht, Und nicht selten werden von einem
dann sind die Großen in unserer Fahrzeug eine halbe Million
Branche auch bloß Micky-Mäuse. mehr produziert. Freilich ein
Also alles nur eine Frage der Rela- nig kleiner, als die großen Vorbil-
tion? Nicht ganz. Zwei weiße der, die zivilen Lastwagen im Maß-
Steiff-Mäuse auf der Ablage vor stab 1/ 87, die mili tär ischen Model-
dem Beifahrersitz und Mäuse-Auf- le noch im Maßstab 1/ 100. Die
kleber auf der Rückseite seines daraus resultierende Größe pas-
Mitsubishi-Pajero sprechen eine send zur HO-Eisenbahn macht es
andere Mäusesprache. Doch eine möglich, daß Einzelteile und Fer-
Marcel Roskopf überprüft den Sitz der Einzelteile für die Berliet-Feuerwehr.
Fotos: OOH
Micky-Maus-Firma? tigmodelle in Traunstein zu tau-
Das schöne Haus am Rande der senden gelagert werden können . •
oberbayerischen Stadt Traunstein Der Zusammenbau wird an Heim-
könnte den Eindruck noch verstär- arbeiter vergeben, im Hause selbst
ken. U nau ffällig zweistöckig wie wird verpackt. Der gesamte For-
die anderen Häuser in der Staufen- menbau und die Fertigung der Ein-
straße atmet es gutbürgerliche Ge- zelteile geschehen in zwei Außen-
mütlichkeit. Ein Richtung Salz- stellen in Baden-Württemberg und
burg vorüberbrausender D-Zug im Allgäu. "Das geht nur mit einer
stört die Idylle nicht. Die Straße ist Riesen-Telefonrechnung", erläu-
ruhig, die Gärten sind grün, und tert Marcel Roskopf. Denn er be-
die Nachbarn grüßen freundlich hält sich jedes Detail der Produkt-
wie der Kleingärtner von der Nach- ion vor. An seinem Schreibtisch in
barparzelle. Nur die kleine Lade- Traunstein prüft er jedes neue Teil,
rampe neben der Haustür zeigt, seinen Sitz, die richtige Grö •
daß hinter der Fassade mehr steckt Und so kann es durchaus
als heimelige Wohnkultur. Mehr- ren, daß er den Gespräch
mals am Tag rollt von hier aus ein freundlich unterbricht, als der .
Lieferwagen große Kartons zur Postbote ein Päckchen herein-
Post. Aus dem bayerischen Voral- reicht: "Ich darf mal eben?" Fast
penland gehen die Roskopf-Pro- aufgeregt reißt er die Verpackung
dukte in alle Welt. auseinander, pusselt eine Leiter ,
Kaum jemand nimmt Notiz davon, und einen Steg zusammen und

In Traunsteil1 werden die Modelle mit Beschreibung versehen und verpackt. Dcr Holztransporter mit Mercedes-Fiihrerhaus.

24 Modell· Fan 7/ 87
Olaf Osten, Hamburg

wählt auch schon die Nummer, die


längst zu ihm gehört wie der modi-
sche Anzug ... Ja, das gefällt mir
recht gut, aber die Bohrung muß
noch um ein Zehntel verschoben
! werden. Die Leiter muß höher sit-
zen. "
Marcel Roskopf ist sein eigener
Entwicklungschef und Produkt-
« manager zugleich. Aber er ist auch
der Boss, der mit leuchtenden Au- Im Keller seines Ha uses hat Marcel Roskopf ei ne Modell bahnanlage nach fran-
gen über seine Produkte spricht. zösischem Vorbild gebaut.
Mit 59 hat er nichts von seiner fast leicht sagen, er stieg aus, und ·es Modelle aber wurden begeistert dem das Geheimnis, was in näch-
kindlichen Freude verloren, die er ster Zeit aus Traunstein zu erwar-
wäre wohl auch treffender, denn a ufgenommen . .. Schon im ersten
schon als Schuljunge für kleine damals den sicheren Staatsdienst Jahr drängten sich die Ausländer", ten ist: .. Die Berliet-Feuerwehr ist
Autos empfand: .. Als die Klasse
mit der unsicheren Zukunft eines erinnert sich Marcel Roskopf. Der fertig, ebenso der Saurer-Oldtimer
nach ihren Plänen gefragt wurde,
kinderträumerischen Spielwaren- Erfolg machte neue Investitionen mit Pritsche und Plane. Gleichzei-
ich nur ,Spielwarenfabri- tig wird ein Berliet-Sattelzug der
fabrikanten zu tauschen, muß so notwendig. Das Unternehmen
." Und das in einer Zeit, in etwas gewesen sem.•
brauchte eigene Rä ume . .. atür- 60er Jahre mit Da nzas- Beschrif-
seine Klassenkameraden Für die sich eben etablierende Bun- lieh wollten wir in Berlin bauen. tung ausgeliefert. Der kurze Mer-
durchaus Oberst oder deswe hr und die daran interessier- Aber die Blockaue steckte uns cedes 814 kommt als Schweizer
Reichsbahnvizepräsident als ange- ten Sammler ließ er als erstes den noch in den Knochen . Und ob im Post mit Führerhaus in Schweizer-
messen empfanden. Das war im al- M 48 fertigen. Diesem Panzer fo lg- Wiederho lungsfalle die Amerika- Gelb und geriffeltem Alukasten-

ten Berlin, wo sein Vater Schall- ten der Centurion, der M 47, der ner nebe n lebenswichtige n Erzeug- Aufbau. Dieses Fahrzeug mit kur-
platten für die Werbung produ- russische T 34 und bald darauf die zem Radstand ist das neue Stan-
ni sse n auch meine Modelle trans-
zierte. erste deutsche Eigenentwicklung, portieren würden, das erschien dard-Fahrzeug der Schweizer
Der Sammler produziert der Ford-Dreitonner, Soldaten der doch recht fraglich." Per Zufall Paketpost. Mit glattwandigem
Marcel Roskopf, ein waschechter ersten Stunde als .. Nato-Ziege" fand sich tief im Baye risc hen ein Kastenaufbau kommt der Merce- '
Preuße mit französischer und ma- wohl besser in Erinnerung. Der Grundstück. Roskopf zog von des 814 als Schenker-Fahrzeug,
surischer Großmutter, studierte Maßstab von 1/ 100, damals auch Berlin nach Traunreut. Und 1964 ebenso in weiß al s Eurapid, dem
Geschichte und Staatswissenschaft noch bei Wiking gebräuchlich, war ga b es den vorläufig letzten Um- neuen Schnelldienst der Spedition
und arbeitete als Diplom-Politolo- nicht nur für die Rekruten beson- zug, von Traunreut ins ben ach bar- Danzas. In dieser Form fährt das
ge acht Jahre lang in der Berliner ders handlich. Viele Modelle aus te·Traunstein. Fahrzeug auch in Frankreich und
Landesregierung an der Nahtstelle dieser Zeit wie der Ford mit Kof- Der Zusage, nur Militärmodelle zu in der Schweiz. Für Frankreich
zwischen Alliierten und Senat. feraufbau oder der Borgward-Kü- produzieren, blieb Roskopf treu. kommt im Spätso mmer ein Berliet-
Doch die Leidenschaft zu den klei- beIwagen sind heute längst Raritä- Erst als Friedrich Peltzer gestorben Sattelzug mit Kastenaufbau der
n6n Autos blieb . Wikings zu sam- ten. In den 60er Jahren verschwan- war, brachte er 1982 seine ersten zi- Parise r Spedition Dupois & Fils.
meln war für den Berliner Ehrensa- den sie wie ihre großen Vorbilder vilen Mode lle heraus ... Ich pfusche Für· d ie Schweiz wird der große
che, und zu Friedrich Peltzer, dem aus dem Programm. Nur zwei ha- nicht gern anderen Leuten ins Mercedes-Tankzug Esso ausgelie-
legendären Gründer und Wiking- ben seit 30 Jahren ihren Platz be-· Handwerk ." Daß nicht alle so fert. Darüber hinaus wird es den
Chef hatte Roskopf als Sammler hauptet: Der alte Unimog und der preußisch-korrekt handeln, großen Renault-Koffersattelzug in

Kontakt. Auf die Frage, DKW-Munga werden bis heute schmerzt ihn manchmal. Und als ·der futuristi schen französischen
0" auch daran denke, Mili- produziert. ein .. Mitbewerber" einmal ein bei Präsentation mit schwarz-rot-gol-
tär-Modelle zu produzieren, kam Alle Versuche, Formenbau und Roskopf angekündigtes Modell denen Flugobjekten geben sowie •

aus der alten Backsteinvilla ein kla- Spritztechnik in eigener Regie zu ganz sc hnell vorher auf den Markt den R 310 mit Kastenaufbau als
res Nein. Damit schien der Weg übernehmen, waren wenig erfolg- warf, zog er die Konsequenz ... Be- Kronenbourg-Bierwagen. "
frei, Roskopf stieg um und produ- versprechend. So blieb es bis heute so ndere Neuheiten kündige ich Eine ga nz sc höne Palette für den
zierte 1955 seine ersten eigenen bei der Arbeitsteilung mit der Be- eben nicht mehr an!" Entwicklungschef und gewa ltige
Modelle. Heute würde man viel- sc häftigung von Fremdfirmen. Die Für Modell-Fan lüftete er trotz- In ves titionen für sei ne Firma dazu,

• BAUSATZE VON SPITZENQUALITAT (RESIN KITS)


Hasstab I: 48 nugzeug Hasstab J: 35 Hilitärfahrzeug Hasstab 1: 72 Flugzeug •

Po likarpov 1- I 5 DH 60 Panzer 11 Luc hs . DH 84 Hansa-Brandenbur.e; W 29 DM 55


Polikarpov 1-152 60 Pz.H Auf Gw II(105mm) Wespe 84 Domier Do 23 75 . •
Polikarpov 1-153 60 T60mod . 194 1 74 La Cierva C 30 47
Polikarpov 1-16 60 T 60 mod . 1942 74 Renard R 31 55
Bacflem Natter 349 B 45 T 40 80 Lat~coere 298 68
Borane Saulnier HS 406 94 T 70 80 Ar.do Ar 68 •
40
Vj c ker s light tank Hark VI B 114 Dewoitine D 27 47
Hasstab 1: 72 Hili tärfahrzeug
Vic ker s lig ht tank Hark VI C 84 Se 5003 Rarourteur 68

BflD- I 25 TK3 60 So 4050 Vautour 11 A 98
TKS 60 So 4050 Vautour 11 A 98
Diese Preise sind portofrei TKS(M) 60 So 4050 Vautour 11 N 98
fUr Europa . KATALOO FREI! FA- J russischer Spähwagen • . 68 HA 200/ 220 Saeta/ Supe r saeta 60
PANZER II L Luchs Jagdpanther ers te Typ (Conversion) 20 Koolhoven FK 58 47

REPLICA •
T 34 1943 Chelyabinsk (Conversion) 20 Amiot 35 1 100

,RUE OE L'ASIL POPINCOURT PARI 75011 FRANC


Modell · Fan 7/ 87 2S
Die Neuen: Berliet-feuerwehr-fahrzeug Mercedes-Tankauflieger mit neuer ESSO-Beschriftung

wenn man bedenkt, daß auch wachsen soll. Und da sind auch Fi-
schon die Ideenschmiede für die guren und Literatur aus der Zeit
Neuentwicklungen der kommen- der Türkenkriege, mit der sich
den Jahre auf Hochtouren läuft. Roskopf besonders gern auseinan-
"Ohne meine Frau, die den gesam- dersetzt.
ten Verkauf leitet, und ohne meine Mancher St udi enkamerad von
Mitarbeiter im Hau se ginge da gar einst, wie J osef Stingl, ist längst im
nichts", gibt Marcel Roskopf zu. Ruhestand. Würde er, dem der
Ob er trotzdem auc h noch Zeit für Zwölf-Stunden-Tag nichts Frem-
o
andere Dinge hat? Natürlich, da des ist, den Schritt von 1955 heute
sind gelegentliche Konzertbesuche noch einmal tun? "Ja", sagt Mar-
, in Salzburg und da ist auch ab und cel Rosko pf ohne Umschweife,
zu Zeit mit seiner Frau zu wan- "im Ruhesta nd möchte ich nicht
dem. Beide sind naturbegeistert. sein. Der Gedanke, anderen Freu-
Und da ist auch noch die Modellei- de zu bereiten, ist ja was. Und daß
sen bahn im Keller, die im Maßstab ich begeisterte Briefe kriege, sogar
1/ 87 erst einmal ein Stück an der aus dem Ausland, das macht mir
Wand entlanggeht und noch weiter ganz einfach Spaß!"

-'.. •

••

••

Gewaltig ist die Zahl der Modelle, die seit 1955 von Roskopf produziert wurden .

Die Vitrine zeigt nur einen kleinen Ausschnitl.

26 • Modell' Fan 7/ 87
Renault-Sattelzug in der neuen franzö sischen Präse ntation


TAMIYA

Die B -Siegermaschine der Rallye •

Paris-Dakar mit Fahrer.

Die aktuelle Honda-Weltmeister-


masc . e, wie sie derzeit auf •

en Rennstrecken zu bewundern ist.


... _. __
PRlXAACFß
..-.,..,. .

• ••

• • •

• •

Diese S iege rmaschin cn interess ieren mi ch. 0 Bill e ne nn e n Sie mir ei ne n Fachh ändl e r I
I in mei ne r Nähe ( koste nl os). 0 Bitte se nd e n Si e mir Ihre n g roße n. fa rbi ge n Kata log
ru r DM 8.- (Schec k oder Bri efma rke n). G ewün sc ht es a nkreuze n u nd Co upo n a n I
I ne be nste he nd e An sc hri ft se nd e n .

I I
I ~a=
m~e/~A~n=sc~h=ri~~---+'~'~---------------------------------- I

Dickie-Tamiya Modellbau GmbH & Co.' Widhaimstraße4 - 10 .I . I


8500 ümberg 40· Tel. (09 11 ) 43 6043· Telex 622012 Dicki L__________________ ~

Modell' Fan 7/ 87 27
• -
Blick auf einen Teil des Saales

• • •
I I

\. I

,. . . .

. 'j :

Fast schon Abonnent des Pokals in der Sparte Eigenbau: Eberhardt Welz aus Sieger der Sparte Dioramen wurde Stephan Blumöhr. Hier eins seiner Groß-
Kassel mit einem seiner Autos im Maßstab 1:5. dioramen, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet waren.

Mit einem großen Erfolg schloß Mit 105 Ausstellern aus allen Tei- durchbrochen. •
die diesjährige Jahresausstellung len der Bundesrepublik und sogar Auch der rege Publikumsandrang
des Plastikmodellbau-Vereins aus Straßburg wurde erstmals die an beiden Tagen zeigte, daß diese
Frankfurt e. v. 71. 100-Aussteller-.. Schallmauer" Ausstellung immer noch an At-
traktivität gewinnt.


Allerdings wurde - obwohl der
PMV Ffm. gerade erst aus Platz-
gründen in das Bürgerhaus Born-
heim übergesiedelt ist - schon
wieder der Ausstellungsraum
reichlich eng.

Den großen Ausstellerand •


den Ausstellungen des
Frankfurt verursacht nicht zu
• auch die Tatsache, daß die Ausstel- .
lung eine der wenigen ist, bei der
sich die Modellbauer im gegenseiti-
gen Wettbewerb miteinander mes-
sen können.

Insgesamt 9 Pokale werden in den


Sparten Luftfahrzeuge, Schiffe,
Autos, Trucks & Lkws, Motorrä-
der, HO-Modelle, Dioramen, Mili-
tärfahrzeuge und Eigenbauten ver-
geben. Da legt sich mancher Mo-
dellbauer doch kräftig ins Zeug
und das Niveau der ausgestellten
Modelle war auch in diesem Jahr
sehr hoch.

Wer Interesse hat , auch einmal an


der .. Mini-Olympiade" der Mo-
dellbauer teilzunehmen - die Aus-
stellung findet Ende März statt (ge-
nauen Termin in MF beachten) -
sollte schon jetzt eine Ausschrei-
bung anfordern (Kontal(tadresse:
Heinz Tonn, Am tiefen Born 4,
6367 Karben 3).

28 Modell' Fan 7/ 87
E. Backer, Leer Wieder einmal wird unsere 1/ 35- ten vorgelegt, die eben falls nicht
Modellsammlung durch 2 interes- aus dem übli chen Plastikmaterial
sante Geschütztypen au s der bestehen und sich gut mit Sekun-
eue o e eaus o Wehrmachtszeit bereichert. Es
sind dieses die 8,8-em-Pak 43/ 41
denkleber zu sammensetzen lassen.
Der Vorteil bei den AL.BY-Model-

Im a sta 1 72 un 1 und die 10,S-em-Feldhaubitze
18/ 40 für Pferde- oder Motorzug
len (Laffargue) besteht darin, daß
diese zum größten Teil fertig mon-
mit austauschbaren Rädern. Die tiert oder aus ein em Guß bestehen.
Modellbausätze sind aus Epoxy- Aber alles super detailliert - teil s
Material und kommen aus der genauer wie die To pmodelle von
Werk statt von Frank-Modellbau. Italeri oder Tamiya ! Es li egen uns
Die Bausätze sind wieder "oberste diesesmal wieder fol gende Muster
Sahne" und enthalten ausführliche vor:
Bauzeichnungen. Die Modelle au s
dem noch für uns relativ neuen und 1_ Shermann-I OS-mm-Turm im M
ungewohnten Material lassen sich 1/ 35 für den Tamiya-Sherman und
, mit Zyano-Kleber (Sekundenkle- im M 1/ 72 für den Esci-Sherman.
Schwerer französischer Panzer BI bis. Foto: H. Hoppe, Berlin SI
ber) oder mit Epoxy-Twin zusam- 2. Dodge-Command-ear-Um-
mensetzen. Die Preise der Epoxy- bausatz für den Esci-Dodge im M
Modelle sind relativ hoch . Wer je- 1/ 72. .
doch den großen Aufwand be- 3. Horch-Kfz 70/ 81, bestehend
denkt, der sich aus dem teuren Ma- aus 26 Teilen im M 1/ 72. Dieses
terial, dem üblichen Au sschuß und Modell ist auch mi t Tropenräder
die Erneuerung der Form nach et- lieferbar.
wa 20 Abgüssen ergibt, kann die 4. Der "Hammer" ist wohl der von
hohen Preise sicher verstehen, die vielen lang erwartete Renault B 1
etwa 3mal höher als die der übli - bis im M 1/ 35, ein klassischer Old-
chen Plastikmodelle sind. timer des fran zösischen Panzer-
-- ..
der 8,8-cm-Pak 43/ 41 in FahrtsteIlung.

Unser Modellbaufreund au s
Frankreich hat uns einige Neuhei-
baus - ein Muß für jeden ernst-
haften Militaria-M odellsammler.


H

Die IO,S-cm-Feldhaubitze 18 mit Rädern für den Pferdezug. Ei'n Modell des schweren französischen Partters Renault B I bis.

Detail- & Scale- AVIA TION HISTORY.


• Die neue Monatsfachschrift . Model Car Mail . MCM .
Zeichnungen Probestück 10.- DM. -- Modellbauversand --
jetzt zum Sonderpreis DM 10.- Walter Lötje, Militärpublizist, Viele Typen . gü nstig im Preis!
(solange der Vorrat reicht) Postfach 16, CH-4334 Sisseln .
Postfach 14, 7447 Aichtal 2
Typen·Set Bestell·Nr.
A· 7 Corsalr 11 05·48·04
ct-Te
ABS-Profile, Planen, leitern F· t 00 NC 5uper 5abre 05·48·05
HO-Modelle •

und Geländer F·tO t NC Voodoo 05·48·06 und Kits billig! Schon ab 1.' DM !
F9 F·2/3 Panther 05·48·09 Prospekt g ratis l Modell Post Shop, •

F9F·6/7 Cougar 0 5·48· tt Postf. 41, 0-8545 Spalt


Industriemodellbau Fl I F· l Tiger 05·48·t 3
WilhelmstraBe 27
F·4G , Wild Weasel" Phantom 11 05·48· t 6
6233 Kelkhelm
RF·4 C Phantom 11 05·48· t9 - von
F· 101 B Voodoo 05·48·20 ITALERI- POCHER -
F·18 Hornet 05·48·23 Wir führen das gesamte Programm
dieser 4 Hersteller. Fordern Sie unsere Verdünner sollte
Eine unentbehrl. Hilfe ständig zur
kostenlose INFO-87/2 an .
für den gl. Modellbauer! Hand haben.
Für DM 5 " e rhalten Sie frei Haus den Vergleichen Sie
TAMIYA-KATALOG 87 mit INFO-87/2. Preis und gebotene
MODELL-FAN- Kataloggebühr wird bei einem TAMIYA· Menge. Erhättlidl in
LESERSERVICE Wareowert von DM 30" zurückerstattet! Minikanister zu
Für DM 7" erhalten Sie frei Haus den ml und 110 mL
• Bitte fordern Sie auch unseren neuen Zweite 5chlachtpforte 7 VER LINDEN-KATALOG Nr. 3 mit Beim Fachhindlerl
Architektur·Katalog an: Preis DM 8 .' 2800 Bremen t INFO·87/2 .
Kataloggebühr wird bei einem
Verlinden·Warenwert von DM 100,'
Neu! Katalog PlastIkmodellbau ! zurückerstattet!
Für ITALERI und POCHER erhalten Sie

4
GroBformat DIN A-4, alle fOhrenden unsere hauseigene ARH·VERSAND-
original für US-Army·
PREISLISTE mit INFO·87/2 .
Fabrikate des Weltmarktes. Militär- Die Kataloggebühren bitte mit Brief- Rad· und Kettenfahrzeuge, in Matt, mit
fahrzeuge, Flugzeuge aller MaBstä- marken oder Euroscheck bezahlen . Anleitung . Für Maßstab 1/87 , 1/72 ,
Ab DM 100" Warenwert liefern w ir 1/76, 111 00. Alle 4 Sätze reichen' für ei·
be, Bücher und Zubehör, Figuren von porto· und verpSlckungsfrei . nen Quersc hn itt durch eine US· Pan·
Belgo und Verlinden, Dioramen. Wir garaDtieren UMTAUSCH· zerdivision.
Schutzgebühr DM 4,90 incl. Porto in und RUCKGABERECHT! 1 Satz (inkl. Kosten) DM 5,80
VERSAND : INTERNATIONAL Einsendung auf unser Postgiro
Briefmarken oder IRG. Köln 97201-507
Walter Kauf Modellversand AR Lindenberg , Blaubach 6 , 5000 Köln 1

Rita Götz, Postfach 1104


6534 Warmsroth 1 • 0-7982 Giengen/Brenz Bei Anfragen Rückporto nicht vergessen!

Modell' Fan 7/ 87 29
• •

II
I

II
I


••


• -
Die Landschaft machte einen uns auf die Schattenseite der Kap- nungsunterschiede auf. Wenn man chen, was mit dem abgestürzten
merkwürdigen Eindruck auf mich, selspitze. Zwischen den Steinen lag damit irgendetwas berührte, ver- (jetzt toten) Mann neben uns ge-
als ich sie aus den Fenstern unserer die ebenso versteinerte, halb ver- puffte es meistens einfach. schehen war. Höchstwahrschein-
landenden Militärrakete betrach- moderte Leiche eines terranischen Als die hochgeladenen Spitzen das lich war der Krater, in den die Sta-
tete. Nirgendwo sah man scharfe Raumfahrers! die Leiche bedeckende Gestein be- tion gesetzt worden war, entstan-
Kanten, alles war von einem eintö- "Wahrscheinlich ist er gar nicht rührten, gab es eine Explosion. den, als durch irgendeinen Defekt
nigen Grau. Den einzigen Kontrast versteinert. Es sieht eher aus, als Scheinbar reagierte das Gestein al- die Energiereserven seiner Kapsel
dazu bildete die in einen Krater ge- wäre über ihm eine dünne Ge- lergisch auf Strom! ich wurde meh- in den Boden flos sen .. .
baute, rechteckige Kolonistensta- steinsdecke. Das Gestein scheint zu rere Meter zurückgeworfen. Der So könnte die Hintergrundge-
tion, die uns drei angefordert hat- wachsen, wie Korallenriffe." Funknavigator hatte weniger schichte zu diesem Diorama lau-
te. Am Flughafen erwartete uns ein Wie konnte der Commander nur Glück, er hatte ja in der direkten ten. Es wurde meisterhaft von Ha-
heimischer Führer. so kühl bleiben! Aber es stimmte, Nähe gestanden. Doch auch er be- raid Andrich, Zirndorf, mit Figu-
"Wir haben natürlich alles abge- an einigen Stellen schimmerte noch kam durch seinen gepanzerten ren vom Science Fiction Service,
sperrt und nichts angefaßt. Es sieht der farbige Anzug hindurch. Kampfanzug kaum etwas davon Fredy Martin Schulz gebaut. Die
echt unheimlich aus. Schauen Sie "Doktor, schneiden Sie ihn 'raus!" mit. Anders der Führer in seiner Figuren wurden verfeinert (um
sich's nur an." Gehorsam nahm ich mein kleines leichten Freizeitkleidung. Rö- nicht das abgedroschene Wort "ge-
Ein kleiner Gleiter brachte uns zu Laserskalpell und begann das Ge- chelnd lag er am Boden. Mit einer supert" zu gebrauchen) und der
dem Hügel. Aus der Ferne konnten stein anzugreifen. schwachen Handbewegbung wink- Totenschädel ist bislang auch nicht
wir kaum etwas sehen. Erst als wir "So werden Sie nie Erfolg habeil. te er uns heran. im Programm dieses rührigen Her-
zu Fuß näher kamen, erkannten Das Gestein ist gegen Laser völlig "Warnt ... die Station . Die Erd- stellers zu finden. Die Reste •
wir die merkwürdige Form, die das unempfindlich. " Leitung. .. heute... wird ange C Raumschiffes wurden aus
Gestein hier bildete: Hinter dem "Was ist nur mit der Kapsel pas- schlossen ... " Grabbelkiste und aus Resten
grell roten Absperrungszaun in re-' siert!", wunderte sich unser dritter Erdleitung? Die Station befand tigt. Auch das ist eine moderne
spektvoller Entfernung konnte Mann, der Funker und Navigator. sich noch im Aufbau, ebenso das Form des Recycling.
man im Gestein genau die Form ei- "Eine Explosion. Ganz klar." elektrische Netz. Aber, wenn die Wem dieses Diorama im Raum
ner kleinen, abgerissenen Ret- "Aber zwischen Kapsel und Spitze Erdung angeschlossen wurde, Berlin bekannt vorkommt. sollte
tungskapselstufe sehen. Das Teil ist doch gar kein Treibstoff, und er konnte es doch passieren, daß ... sich bei Fredy Martin Schulz mei-
bildete die Spitze. Darunter wäre (Er deutete auf den Versteinerten) Ein ohrenbeteubender Donner un- den. Denn es wurde nach dem Fo-
normalerweise die Personen kapsel hat es doch auch überlebt." terbrach meine Gedanken. An der totermin, zusammen mit zwei wei-
und dann der Antrieb gekommen. "Egal. Versuchen Sie's mal mit Kilometerhohen Feuersäule er- teren, in Berlin aus dem Auto ge-
"Aber, das eigentlich Unheimliche dem Stromschürfer. " kannte ich, daß für die Station jede stohlen. Man muß sagen, die Diebe
haben Sie ja noch gar nicht gese- Der Stromschürfer baute zwischen Warnung zu spät kam. Langsam hatten Geschmack. Also, Berliner,
hen!" plapperte der Führer. Er zog seinen Spitzen gigantische Span- konnte ich mir auch ein Bild ma- Augen auf!

30 Modell' Fan 7/ 87
Horst Bürger, Solingen,
baute in 1/87:

, aus

Ein Fahrzeug, das bisher nur in


den Niederlanden gesichtet wurde,
nach der neuen Straßenverkehrs-
zulassungsordnung aber auch in
unseren Landen möglich wäre, ist
Gegenstand dieses Umbaus , in
Das Vo rbild stammt a us den Niederl anden: Vierachszugmaschine mi t Oreiac hs-A nh änger 1/ 87, Für den Motorwagen wurde
das Chassis des Kibri-MAN-Mul-
denkippers um drei Millimeter mit
Plastikstreifen verlängert, außer-
dem ein Tank von der Kibri-
FAUN-Zugmaschine angeklebt.
Die hinteren Kotflügel stammen
,
von Herpa, ebenso der Container-
,
Tragrahmen, Beim Führerhaus
wurde - zwecks leichterer Anpas-
sung an das Fahrgestell - das Her-
• . . .. pa-Oberteil auf ein Kibri-Untertei l
montiert, der Spoiler wiederum ist
ein Herpa-Teil. Der Dreiachs-An-
hänger hat ei n verkürztes Kibri'-
C hassis, die hinteren Kotflügel
wurden einem Herpa-Tanksaue-
lau fl ieger entnommen und ange-
paßt. Die Halterungen für die
Container entstammen ebenso ei,-
nem Herpa-Modell wie die Wech-
Die Tei le fii r den Umbau kommen vo n Kibri und Herpa, Fotos: Biirger sei behä lter selbst.

euheiten- Nutz-
fahrzeuge
,
,

HLiebherr" ·Kran auf Reisen 10300 Stampffußwalze " Hamm " 10318 Mercedes-Kipper mit
,
Turmdrehkran LIebherr 63 EC . mit 41 m Hubhohe und bis ZU 42 m Hamm-Walzenzug HW 230 1 S, Betnebsgewlchl 7 .6 I, Arbellsbrelte Tiefladeanhänger ,
Ausladung. Tragkraft bis 5,6 t . Dalmler-Benz-Zugmaschlnen 12178, , ,9 m . Motor 70 PSIS 1 kW . Uberall wo au f bindigen , wenig tragfähi- Der Mercedes-Klpper wird bel den THW-Verbanden als Universal-
170 PSf 124 kW. Saltelzuggesamlgewlcht ca 25 I Je nach Emsatz- gen und feuch ten Böden großllächlge Bauwerke wie z B . Straßen , fahrzeug emgesetzt. Es dient als Zug- und Transportfahrzeug . Das
groBe des Kranes laßI sich dieser auf zwei bis drei normalen Sattel· Damme. Deiche etc errichtet werden sollen , wird die Stamplluß- 235 kW (320 PS) starke Fahrzeug verfugt über eine ausreichende
zugen verladen Beretls bei der Konstruktion emes solchen Großkra- oder Schalfußwalze eingesetzt MII dieser Walze lassen sich auch Gelandeganglgkell , kann m unwegsamen Gelände emgesetzt wer-
nes wurde also auf leichte Transport.erbarkell Wert gelegt. da so Bindemittel (Zement , Kalk) zum Festigen und Neutralisieren saurer den Der Mercedes-Klpper wird auch als Zugfahrzeug für schweres
aufwendige Großraumtransporte mit langwIengen Genehmigungs- Boden gut einarbeiten . Raum- und Bergegerät verwendet. Zum T ransport von Radlader,
verfahren enHaUen
Mobllbagger und anderem schweren Gerät ISt ein Tielladeanhänger
erforde rlich . Oie Nutzlast beträgt 31 ,5 t , so daß auch sc hwerste Ge-
10292 Absetzkipper mit Kran 10302 HeizölverteIler " MAN" Shell rate muhelos verladen werden können
Das Fahrzeug steUt em Feuerwehrfahrzeug dar, das nicht der Norm MAN 30 331 VF , 330 PS/243 kW Turbodlesel. Wackenhut Tankauf-
entspricht und bel der Berufsfeuerwehr der Stadt DUisbu rg , Wache bau , Fasungsvermögen 22000 Llr., Ges -Gew 30 I . Der Tankaufbau
1. stallonlert Ist Hierbei hat sich KIBRI fur das Ausgefallene ent- faßt max 22000 Llr .. das Sind bel einem spezillschen Gewicht von
schieden. da der Absetzkipper zusätzlich auch als Ladekran elnge- Helzol von 0 .8 11m3 - ca . 17,6 t Damit konnen Kundenwunsc he be-
selzt werden kann friedigt werden , furdle der Drelachser mit ca 12000 Llr zu klein . ein 10320 LlEBHERR.Mobllbagger HTHW"
Sallelzug dagegen zu unbeweglich wäre_ SchWierige Emsatzlagen erfordern zunehmend eme Ausrustung
10294 Radlader - " Faun" des THW mll schwerem Berge- und Räumgerät. Während bisher er-
KIBRI liefert den Radlader dieses Jahr zusätzlich meiner welleren forderliche Geräte meist von Privat angerniete' wurden , verlügen
Farbe, die Im Onglnal bei Baufirmen anzutreffen 1St. Bedingt durch 10304 Tanksattelzug Aral , " OB" berei ts ein ige der THW-Bergungszuge über einen Hydrauhkbagger
die rot-weiße Farbgebung wäre auch ein Einsatz bei größeren Feuer- Dalmler-Benz LS 1924 . 240 PSI177 kW, Wackenhut-Tankauflleger lIEBHERR Das Gerät ISI aufgrund seiner Ausrüstung 10 der Lage,
wehren denkbar STA 22. Fassungsvermögen 37000 Llr. Viele Jahre haben die Mer- die THW-Bergungsdlente bei Ihren Aufgaben bestens zu unterstu t-
cedes-Benz-Kurzhauber der schweren Klasse das Bild des Güter- zen ,
10296 Löscharm - HSchwlng" verkeh rs In Deutschland besllmmt. Dieses KIBRI-Modellist die Ant-
Der fuhrende Hersteller von Betonpumpen mit Vertei lermasten hat wort aul die Erfolge der Bau sätze mit dem Kurzhauber, Typ LAS
seine ProdukllOn erwMert und baut/etzt fur den Feuerwehreinsatz 2624/LAK 2624 und LAB 2624 Ab Ende JUni Im Fachhandel erhält-
Gerate mit Gelenkloschmasten Der erste Löscharm wurde auf em lich.
3achs-Fahrgestell aufgesetzt Um eme großere Hohe und Weite zu 10322 Zettelmeyer·Radlader
erreichen , wird ein Löscharm auf ein 4achs-Fahrgestellt au fgebaut
" THW" (m. Zubeh.,
Seit Mille 1986 Wird das Technische H ilfswerk mit dem neuen Ber-
10298 Ladekran (3 Stck.' • - gungs- und Raumungsgerät ZL 180 1 von Zetlelmeyer ausgerüstet
Meiller-Ladekran MK 125 RS, max Ausladung 6 ,05 m , dabei Trag- Das Gerät ubertrlfft an technischem Standard . Ausrüstung und Wirt-
kraft 2000 kg , max. Tragkraft 5,3 t. Der Ladekran als universelles schaftlichkeit alle anderen auf dem Mar kt be findlichen Fahrzeuge .
Hilfsmittel rund um den Lkw ist heute für weite Bereiche der Wirt-
schaft unentbehrlich geworden. KIBRI hat mit dem Mellter MK 125
- Für Katastrophenfälle mit unterschiedlichen Einsatzgegebenheiten
stehen austauschbare Arbell sgeräte mit SchnellwechseleInrichtun-
RS den größten, quer zur Fahrtrichtung zusammenlegbaren Lade- gen zur Verlugung . Oie Zusatzgeräte wie Tlellöllel, ZweIschalen-
kran als Modelt herausgebracht. Mit seinen gunstigen Lelstungsda- kibri-Spielwarenfabrik GmbH, Greller, Polyp-Grelfer und Hydrau likhammer können sowohl vom
len und Abmessungen steh t hier dem Bastler und Umbauer der flch- uberSlchthchen FahrerSitz als auch mittels Fernbedienung vom
IIge Kran Jür alre Fälle ~ zur Verfugung 0-7030 Böblingen Fahrzeug weg bedient werden .

Modell -Fan 7/ 87 31
für Modell-Fans

7470 Albstadt 1 •
3300 Braunschweig
Alex Lange
Internationales Modellbaufachgeschätt mit HO - Autos
Versand. Über 200 hauseigene Flugzeug-, Mili-
tär- und Auto (1:87)-Vacubausätze. GroBaus.
1000 Be rl in 4 1
Bund es ailee 93 / Ecke Fröa ufstr .
Mocj's
---------
Ztnnflguren
wahl an Abziehbilaern, Bausätzen, Literatur
und Zubehör.
d irekt U-Bahn W a lth e r-Sc hrei ber-PI.
---------
Bausätze
Katalog gegen DM 5,50 in Briefmarken. Vacu- Telefon 8519070 3300 BrauDschweig
Rudolfstrafle 17
im militär. und
Info gegen DM 0,80. Auto-Vaculiste gesondert zivilen Bereich
Plastik-Bausätze Ruf 0531-505079 ••••••••••••
anfordern .
Besuchen Sie unseren Hobby-Shop oder Großauswahl
schreiben Sie uns. . 6000 Frankfurt
Wir fü hren auch:
u/airmodel
Obere Vorstadt 21 , 7470 Albstadt 1 Verlinden . OBI-Farben die modellbox
Telefon (07431) 4442 + 71736 WKmodels . KP . Pegasus bernd -schultz
Modellminiaturen
1000 2880 Brake Techn_ Bücher
Auto - Schiff- Motorrad -
Modellbahn Pietsch . M il itaria - FI ugzeuge
Mariendorfer Damm 12, 1000 Berlin 42, 2880 Brake Antiquarisches Spielzeug
Telefon (030) 7063241 • Flug- und Schiffsmodellbau Groß e F rie dbe rg e r S t r a ße 41
Wir fuhren ein großes Sortiment mit den Firmen . AIrfIx , 6 F frn .. Te l e fon 069/2 8 83 79
• Plastik-Modellbau
Bandal, Behnnger, BIenengraber, Brekma, Snck, Burago. • Miniatur-Autos
Carrera, Oexlm , Dlnky, Ertl, Esel, Fischer-Technik. FUJlml , • Eisenbahn-Modellbau
Gabnel, Gllor. Gorkl, Graupne r, Gnp, Hasegawa , Heller,
Herpa. Hobby-Klts. Holzschiffbau (Hubley). Humbrol.
Golzwarder Slraße 31 - 33, Tel. (04401) 4433

Fachbücher
Imal , Italen, Johan, Karger, Ktbn , LIndberg, LS, Matchbox,
Mlera-Model-Internatlonal Scale, Monogram, Nichlmo,
Nltto-Kagaku, Otaki, Parma, Pocher , Protar, ReveII , R IO,
2800 Bremen
RIOV , Roco-Mlnltank, RüCO. Roskopf, Schreiber, Tamlya,
Twtnn -K . Walldorf, Wedlco. Wiking , Wtlesco , Modellraclng-
NARA Luftfahrt-Bü
Die neue Adresse im Bremer Raum :
Zubehör
Au ßerdem Alesenangebote an Modelleisenbahnen HOBBY-Modellbau-HAAR und Hobbysho
aller Spurweiten bel Modellbahn Pletsch, Fnednch· 2804 Lilienthai, Hauptstr. 96, ~ (04298) 1005
straße 237. tOOO Berhn 6t Daiserstr_ 2
Plastik-Modellbau - Wichlein 8000 München 70
Esci - Italeri - Tamiya - Hasegawa - Mono- Telefon 089/7258926
"'Ie ro color gram - Ertl/Amt - Fujimi - Johan - MPC -
Heller - Revell Sofort Katalog anlordern! Bitte Rückporto
2800 Bremen " Ostertorsteinweg 56, Tel. (0421) 3267 05 DM 2.- beifügen , Danke.

Tamiya 1:35 Militärfahrzeuge


Mitte September wird Tamiya sehr interessante Typen wieder
neu auflegen . Sichern Sie sich Ihren Bedarf durch rechtzeitige
Bestellung . Auslieferung nach Aultragseingang!
Günstige Preise !
, Panzer 111 24 .50 Sturmgeschütz 111 24 .50
T-34/76 Ausf. 1942 21.25 KV-I Tank 25 .50
KV-II Tank 25.50 SU-85 Sturmgeschütz 21.25
6 ........
Flakp. Wirbelwind 25.50 Jagdpanzer IV lang 25.50 •
SU-122 US M-8 Howitzer 20.50
SturmgeschOtz 21.25 Sd . Kfz 7

US M-55 1 Sheridan 3 1.50 Zugmaschine 39.25
US M-36 Jackson 20 .50 US M-10 26.50


Superneuheiten zu günstigen Preisen :
Mil-24 "E" 1:72 HAS 3 1.50
F-4K Brit. Phanlom 1:72 FUJ 31 .95
F-4M Brit. Phantom 1:72 FUJ 31 .95
CH-46F Hubschrauber 1:72 FUJ 31 .95
A-4M Skyhawk 1:72 ITA 5.50
B-660estroyer 1:72 ITA 17.95
Is präsentiert Su p 2:
F-18 Blue Angels 1:72 HAS 17.95
M-113A1 APCTank 1:72 ESC 7.95
M-901 Hammer Head 1:72 ESC 7.95 Horten IX (Gotha 229) im Maßstab 1:72 Preis DM 14.95 •
Superdetaillierte Neuheiten von Des weiteren sind erhältlich:
WKmodels-Epoxykit!
Heinkel 162 "Volksjäger" 1:48 69 .95 Neu! F-100C Supe r Sa bre 9_95 -
Messerschmilt 109 "V-1 " 1:48 59 .95 Yakol ev Ya k-15 7_95 Spitfire Vc Trop . 7.95
Messerschmilt 109 "B" 1:48 59.95
Mirage III E/A 8_95 Spitfire Vb• 7_95
Ideale Ergänzungen zur Me-109-Serie!
Oorn ier 00 27 1:72 32.50
Siat Flamingo 223 (1 :48) 13.95
Bücker 131 "Jungmann" 1:72 27.95
Bücker 133 "Jungmeister" 1:32 69.00 Weitere Neuheiten:
Bücker 131 "Jungmann" 1:32 79 .00 FW Ta 154 " Mosquito" (Septembe r) 14_75

Kmodels •
Forqern Sie unse ren Gesamtkatalog mit mehr als 100 Herstellern gegen DM
International MailOrder House, Veit-Adam-Str_ 31 8.50 in Brie fmarken an, oder besuchen Sie uns in unse rem Hobby-Shop . .
- "
0-8050 Freising , Telefon (08161) 66822 Offnungszeiten: Mi. und Fr. 14 - 18 Uhr, Samstag 9 - 13 Uhr.

32 M odell- Fan 7/ 87
Fachgeschäfte für Modell-Fans

3300 Braunschweig 3000 Hannover 6704 Mutterstadt

Kölbel
modell bau Modell bau-Centru m Schmidt-Hobbymodellbau
FSM-Vacu . Neustadter Straße 65 A

-------------- Hannover Flugzeug- und Militär-Vacu-Bausätze im


NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU
Maßstab 1 :35 bis 1 :32,
-------------
TAMIYA legt alte Bausätze neu auf,
Deisterstraße 64 Katalog und Preisliste gegen Einsendung
lieferbar im August!
3000 Hannover 91 von 4.- DM in Briefmarken oder IRC .
Bitte schon jetzt bestellen! Telefon (0511) 441048 Öffnungszeiten :
Panzer 111 1 :35 nur 25.90 Mo. - Fr. 9 - 12.30 Uhr u_ 14 - 18.30 Uhr, Sa.
Sturmgeschutl,lll 1:35 nur 25.90 , 9 - 14 Uhr. Miltwoch nachmittags geschlossen .
Horch Typ 1 A 1 :35 nur 16.90
Russ . Tank KV 11
Russ . Tank KV I
1:35
1:35
nur
nur
26 .90
26 .90
7500 Karlsruhe
1:35 nur 22 .50
Auss . Tank SU 122
Deutsche Flak Crew Ostfrt. 1:35 nur 5.25 5650 Solingen
US M-B Howitzer 1:35 nur 21 .50 -
US-Tank M-S51 Sheridan 000000000000000000000
mit E.-Motor
US·Tank M·36 Jackson
1:35 nur 33.50
o 0
mit E.- Molor 1:35 nur 2 1.50 o .0
US-Tank M-l0 o 0
mll E.·Motor 1:35 nur 28 .00 o '_ 0
Sd Kfz 7.8 t Zugmaschine
mit E.-Motor 1:35 nur 41.50 - basteibedarr
o 0
0 + 0
MONOGRAM - SUPER NEUAUFLAGEN Akademieslraße 9 - 11, Teleron (0721) 25347 o Genf 0
lang erwartet, Im August lieferbar! Auch Versand t o Ihr Spezialist für PlastIkmodellbau I 0
B,tte schon letzI bestellenl •
o 5650 SOLINGEN 11 (OHLlGS) 0
Darmer 00 335 ~ Pfeil " im Set mit
3500 Kassel o Sauerbreystraße 15 (AM BAHNHOF) 0
P·47 Razorback zusammen
5 Interceptor Im Set
1:48 nur 24 .50
o Telefon (02 12) 33 41 40 0
F-86 SabreJet zusammen 1:48 nur 24.50 o Modellbaugeschäft-Öffnungszeiten : 0
o Dienstag - Freitag 0
---------
NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU
1+
- Ihr Modellbau-Fachgeschäft-
by o
o Samstag .
9.00-13.00 Uhr
15.00-18.30 Uhr
9.00-13.00 Uhr
0
0
--------------
PREISLISTE mit allen NEUHEITEN 1987. 128 Selten.
Inh . Hubert Paland
• Plastlk-Modellbau • Modell-Auto-Salon
o MONTAG GESCHLOSSEN!
o nur vor Weihnachten I
0
0
OIN A 5, als Ergänzung zu unserem blauen SUPER-
KATALOG 86187 . Mit einigen Abbildungen . (Viele Preis-
• Modellbau-Werkstatt • Versand·
geschäfte. Besuchen Sie uns. rufen Sie an .
oo Versandkatalog Inklusive Preislisten DIN A4, 00
senkungen) DM 4.40 Inkl. Porto . Versandl iste anfordern , kostenlos! Versand o 130 Selten, gegen 7,50 DM in Briefmarken oder 0
SUPERKATALOG 86187. 162 Seiten. ca. 3500 Abbil- ab DM 50 ,- kostenlos l Und Stammkunden-
o Internationalen Antwortscheinen ! 0
dungen mit zuvor beschriebener Preisliste DM 10.- inkl. o Folgende Firmen im Uelerprogramm: Airlix. Arii. Atlan- 0
Porto. Auf Postgiro Hannover, Kto.-Nr 290586-304 Preisvorteil! Bitte Interessengebiet angeben .
Sch illerstr. 21 . 3500 Ka ssel , T. 0561 / 770899
o tic . Bandai, Box. Casadlo . Classlc. Ooyusha . Graphy 0
oder in Bnefmarken! Air, Gunze Sangyo, HASEGAWA, Hel1er-Humbrol,
o HUMA, Imat, \talen , Ltndberg . LS, Marul, Marushln. 0
Liefer. per Nachn., PortoanteiI4 .- (ab 120 .- portofrei) o Matchbox , Micro-Color, Mlnlcraft, Mltsuwa, Mo-Lak . NI- 0
Mindestbestellwert 30 .-
o chimo , Nitto, Nagano, Pocher, RED STAR, Skywave 0
5000 Köln o Waterltne. Supermodel , Sch reiber, TAMIYA. Tomy . Unl- 0
Modellbau Kölbel
Oresdenstra6e 133, 3300 Braunschweig
o on. Vitesse , Wedico -Technik. Wilhams . Ftugzeugmodel- 0
Telefon (0531) 63127
~
-_.. .0 le OSTBLOCK! Nur Plasttkmodel1e, keine Vacus!
Kovozavody (CSSR). VEB-Plasllcan.
0
o Mikro (Polen). SMer (CSSR). NOVO (UdSSR). 0
LINDENB R G o HASEGAW»,-NIEDRIGPREISPROGRAMMI 0
Spezialist in military-models. Panzer, Autos, o UNSER PLUS' 0
4100 Duisburg Flugzeuge, Farben . Bausätze in allen Maßstäben . o TELEFONBESTELLUNGEN . INTERNATIO- 0
In 1/87 Roco-Minitanks, Maag, Trldent-Metall- o NALER VERSAND · KEINE VERPACKUNGS- 0
bausätze, Nimitz usw. Feinwerkzeug , BasteIzu- o KOSTEN · KOSTENLOSE IN FORMATIONEN . 0
behör, Literatur. Auch Versand per Nachnahme . o AKTUELLE ANGEBOTE · ZAHLUNGSARTEN : 0
SPIEL · HOBBY · FREIZEIT · borgmann Bei Anfragen RGckpol"to nichl vergessenl o NACHNAHME, VORAUSKASSE I 0
Du-18 (Walsum), Fr.-Ebert-Str. 196/ 0203-491264 Blaubach 6-8, 5000 Köln 1, Tel. (0221) 230090 oo 6 TOP-HITS! .
0
0
"Die Großauswah! in Bausätzen und Modellbahnen" Die neuesteri OrlglnaHamlarb811 o 0
unserer Bundeswehr IItd US-Ann,: o FUJIMI 1:72 Srit. Phanlom FGR. 2 OM 29,- 0
Teerschwarz, Lederbraun, Bronzegrün - 20% o FUJIMI, 1:72 Srit. Phantom FG 1 DM 29,- 0 .
mehr Farben in den Dosen . Kompletter Satz (inkl. o Heller 1:35 Super Frelon m. Exocel DM 65,- 0
Bad Gandersheim Kosten) DM 8.10. Einsendung auf unser Postgiro- o Nichimo 1:35 Leopard 1 m. Kabellenk. DM 30,- 0
konto Köln 97201 - 507 o Plasticart 1:100 Yakovlev Yak 40 DM 10,- 0 .
o Plasticart 1:100 DC 8 (KLM) DM 10,- 0
Modellbau - Versand o AlRAl·NEUHElTEN-INFO KOSTENLOS ANFORDERN!!! 0
Airlix - Revell-Italeri - Heller - Esci - MODELLBAU A. RIEHN o 0
Hasegawa - Fujimi - Tamiya usw. Ehrenfeldgürtel 80 - 5000 Köln 30 000000000000000000000
Ch. Anders, 3353 Bad Gandersheim Telefon (0221) 514766
Postfach 113, Steinweg 45, Großauswahl an Plastikbausätzen , Schwerpunkt: Flug-
Telefon (05382) 4527 zeuge 1172, außerdem im Programm : Schiffe, Trucks, Pkw ,
Eisenbahn, Funklernsteuerungen u .v.m .
7187 Sch

2000 Hamburg
- Postfach 122 . 7187 Schrozberg
Roskopf . Kibri . Pola . Rietze . Kleinbahn Wir führen für Ihr Hobby: Tamiya, Nitto, Olaki,
Herei - Joy Toy . Permot . M in i Car . Ibertren Ertl , Bandai , Badger, D.C.S., Esci, Heller, Hum-
Raba . M iber . Lindberg . DJH . Burago brol, Hasegawa, Italeri , Monogr<,m, Nichimo,
2000 Hamburg 76, Von-Axen-Straße 2 Verlinden usw.
Union - N ichimo . M itsuwa . Hasegawa
Bausätze in reicher Auswahl, Gunze Sangyo . N itlo . IMAI - Tamiya . Tokyo Versand liste für DM 5.- in Brielmarken
u_ a_ auch Verlinden Marui . LS . Arii . Lledo . Box model ' Monogram •

• 1 8440 Straubing
Bausätze aller Marken" außer Revell.
6457 Maintal KEMPT -MODELL BAHN
• , •
& HOBBY
Heinrich Bastian - Maintal 3
Inn. Frühlingsstraße 2 , 8440 Siraubin g
Der Das kompl. Preiser-prog. vorrätig (1:22,5 - 1:220)
Versand v. Preiser, Kibri, Rosk., ReveII, Srek ., Müller, Telefon (094 2 1) 21800

Fröwis, Pelerm ., MEK, Roco, Weinert, Pola, Rielze, EMA. Keine Versandlisten . Bitte kei ne Suc h -
Unlerlagen gegen Freiumschlag DIN A5 DM 1.40 Porto.
• 6457 Maintal 3, Kalkhausstraße 12 listen , nur gezi elte Anfragen m it Rü c k-
• porto , danke .

Modell- Fan 7/ 87 33
Fachgeschäfte für Modell-Fans

A 4020 Linzl A 1070 Wien Modellfigu ren Modellfiguren


HOBBY-SO R
Handelsgesellschah mbH
die Spezialgesc häfte für
RVLIT- u. Groljahn - G. Dolp
Plastlc·Modellbau
4020 lInz, Blsmarckslraße 20 Zinnliguren, 54 mm
1070 Wien , Neubaugasse 26
5020 Salzburg . Ign.,Harrer-Slr 13 U. Litterscheidt U_Crotjahn
Spezialitäten: GElI·Flugmodelle aus Papier, Versandadresse:
österr Decals . österr Modellbauzellungen, Mitteistraße 21
Rocccr Mlntalurmodelie - Indent - Hochdorferstr. 22 , 7291 Grömbach
Laufend Sonderangebote! Postver~and in die ganze Tel. (07453) 8556/1662 3201 Holle 3/Heersum
Weltl Telet. Bestellungen:
Öst.(O)732-276073-15 (O 24 Uhr) Telefon 05062/2153
Kreclitkarten moghch Wir führen über 50 verschiedene Firmen
ab 15 mm bis 140 mm .
105-mm-Leichtgeschütz Lg 2
Modellfiguren Hauptkatalog (Großfiguren): 12.- DM
(Krupp), mit Bedienung (Fallschirm-
Rylit-G rotjah n-Katalog: 5.- DM
jäger), Gebirgsjäger der Division Hand-
Historex (Plastik) + Sparte: 20.- DM
TOREX Deutschland Esci + Hausserliste: 6_50 DM schar (Waffen-SS), Bäuerin und Kind .
H. G. Müller, Berliner Str. 286
6050 Offenbach am Main 25-mm-Figuren (Fantasy): Info gegen 1,50 DM in Briefmarken .
Sammellisten: 16.- DM Liste der Grotjahn-Figuren DM 4 ,50
Modell-Bausätze üb. die Zeit in Briefmarken .
.- um 1800, Bürger u. Soldaten 15-mm- bis 25-mm-Figuren :
._. : i. .,
.~ ~" ~~
- (u . a. auch Preußen). Illustr. Hauptkatalog: . 16.- DM
Po,!> Mappe als Erst-Info 3,50 in Bitte Beträge in Briefmarken schicken .
Bfm., Ausland 4 intern . Ant- Preußen unter Fnedrich
J"
r -
wortscheine . LuftwaHe 1939-
Sonderfiguren
M. K. DIoramenbau Hecker-Goros
Kulturhistorische Gebäude, Bauteile
verschiedener Epochen in mass. Ausführung Zinnfiguren r'-
M. Kasper
8046 GARCHING
Wendellnusstra6e 44
Telefon 07257/3274
7520 Bruchssi
Meier-Leibnitz-Straße 7 u. puchala
Neuer Katalog Info 5,- DM Telefon (089) 32022 15 Hlldenbrandstr 1
7906 Blausteln·Herrl
Tel 07304 / 59 10
Granatwerfer 35 EDW
N EU : (Konstrukteur Nebel)
ll'lc ro color
Neuer farbiger Bildkatalog
Zinnminiaturen '''Y'
* 3,7-cm-Flak-Geschütz *

gegen 10_- DM in Briefmarken NE U BIldkatalog für DM 10 .- In Briefmarken

, TRADITION H. ZORN
Zinnfiguren - Historische Miniaturen
Fachbuchhandlung für Geschichte und
Uniformkunde
Unseren Katalog für Zinnfiguren (neu : Peipp und
Figuren :ius der DDR), Zubehör, Werkzeug, Farben
-
Pinsel sowie unser u mlangreiches
Sie gegen Vorkasse von 8," DM (in oder Post-

scheckkonto 231505-852 Nbg.). Unser Geschäft ist von
Ostern bis Weihnachten auch an Sonn- und Feienagen in
AOlhenburg ob der Tauber, Uniere Schmiedgasse 26,
geöffnet.
8803 Rothenburg /T., BettenleId 21, Te1. (09861) 2611 + 1566

Z/nnfiguren-Studio
PeterEvers
2940 Wilhelmshaven , Postfach 1322
Ich führe folgende Figuren:
Almond - Barton - Cheshire VOlunteers - Er-
rington - Grieve - Mil-Art - Poste Militaire
- Rencraft Studios " •
Fordern Sie meinen reich illustrierten Katalog an
(6.- DM Scheck/Briefmarken)

Zi uren
• Verlinden • u. puchala
• Hecker & Goros
• • Heinichen & Bayer
• U.Grotjahn • Phoenix
und vieles mehr .. .
Moni's Modellbaustube


Rudolfstr. 17
3300 Braunschweig
-
34 Modell· Fan 7/ 87

BI LD LINKS: Lkw 5 t (4 X 4), ein-


-
fach bereift, MAN 630 L 2 AE .
MITTE: Lkw 1,5 t (4 x 4), Unimog
S mit Kofferaufbau für verschiede-
ne Zwecke.
UNTEN LINKS: Lkw 1,5A(4 x 4),
Unimog S mit Pritschenaufbau.
UNTEN RECHTS: Gefechtsfeld-
radar "Rasi t" au f Transportpanzer
"Fuchs" .
UMSEITIGE FOTOS :
OBEN LINKS: Panzermörser
120 mm (schwerer Granatwerfer)
M 113G.
OBEN RECHTS: Kanonen-Jagd-
panzer mit 90-mm-Kanone.
MITTE OBEN LINKS: Lkw 7 t
(6 x 6) mit Mehrfach-Raketenwer-
fer 110 mm, gepanzertes Führer-
haus, 36 Rohre und MG-Dreh-
kranz.
MITTE OBEN RECHTS: Leo-
pard-Panzer mit Tauchschacht
beim Erklimmen einer Spund-
wand.
MITTE UNTEN LINKS:
Feldarbeitsgerät (FAG) Schwenk-
lader SL 225 mit Hubkraft 4 t,
Schubkr. 11 t.
MITTE UNTEN RECHTS: Flug-
abwehrraketenpanzer "Roland"
auf "Marder"-Fahrgestell mit 10
Flugkörpern und I MG.
UNTEN LINKS: Impulsradarge-
rät für Gefechtsfeldau fklärung auf
Schützenpanzer Hotchkiss kurz. -
UNTEN RECHTS: Panzerflak
40 mm Zwilling M 42 A !. -
Fotos:
Kirchhoff, Spenge (10).
Karras, München (I ) .
Backer, Leer (I).

• •

-
J • •

, .r -
I


--
• -

Modell- Fan 7/ 87 3S

--"

,"
• •
. J '"
· 1·"'1· ' ~ .
- • .- i-:*
• .. ' ,,- ,. ."

36 Modell'Fan 7/ 87

Peter Herrendorf , Krefeld

le ro e ersc
SA330 1150
un hat auch Heller - dem un- I. SA 330 J, D-HAXF, No. 1291,
schönen Beispiel anderer Firmen Stabsstaffel, Bonn-Hangelar.
folgend - begonnen, seine alten 2. SA 330 J , D-HAXK, No. 1442 ,
Bausätze als Neuauflage zu ver- Grenzschutz Fliegerstaffel Süd,
markten. Eine attraktive neue Ver- Oberschleißheim.
packung, eine geänderte Bauanlei- 3. SA 330 J, D-HAXM, No. 1496,
tung und ein Satz neuer Abziehbi l- Grenzschutz Fliegerstaffel Nord,
der erlauben dann auch den Zusatz Gifhorn.
"Neu hel'"
t . ordentlich recherchiert, hier
Der Bausatz, über den wir heute stimmt einfach alles, hier wurde Knut Köpke, Oldenburg
berichten, erschien schon vor vie- kaum ei ne Kleinigkeit vergessen .

,
len Jahren unter der Nummer 340
im Maßstab I/ 50 und sollte wohl
Drei Maschinen können komplett
ausgerüstet werden: Umbau in e ine Opel- Blitz-
ein Vorserienmodell darstellen,
ausgestattet mit französischen Ko-
karden und dem Schriftzug "SA
Der Fi lm der Abziehbilder ist so
dünn, daß er nach Anwendung des
Kraftdrehleiter in 1/25
330". Später erschien dann der Micro-Systems völlig verschwin - Das von mir gebaute Modell zeigt Opel Blitz zusammengebaut. Als
gleiche Bausatz, jetzt schon mit ge- det. Einfach phantastisch! Und eine Drehleiter , die in ihrer Art ty- nächstes schneiden wir den Dreh-
änderter Verpackung, unter der damit ist man jetzt an dem Punkt, pisch ist für die Feuerwehrfahrzeu- kranz der Leiter aus der Leiterbüh-
Nummer 8048 1. Mit zusätzlichen a n dem man di e große Verschwen- ge, 'die kurz nach dem Krieg aus ne der Delahaye-Feuerwehr sorg-
Abziehbildern war ein Puma H C. dung erkennt. Endli ch hat man vorhandenen Drehleitern und fältig heraus, da wir ihn für unse-
RAF entstanden. ei nm al die Abziehbilder, die man Fahrgestellen zusammengebaut ren Umbau übernehmen. Die Her-
jetzt vorliegenden Verpak- sich scho n immer gewü nscht hat, wurden. stellung der neuen Leiterbühne
kung liegt immer noch der glei che und dann ein Modell, das in keiner In diesem Fall handelt es sich um und des Aufbaus geschieht mit Hil-
Bausatz, aber es ist inzwischen ein Weise dem Original entspricht. eine Magirus DL26 auf Opel Blitz 3 ·fe· von 1 mm starken Plastic-Sheet.
Puma des BGS daraus geworden . Denn wenn auch das Modell einem to S Fahrgestell aus der frühen Die Arbeitsflächen der Leiterbüh-
Über die Qualitäten dieses Bausat- Pum a ä hnelt, daraus einen SA 330 Nachkriegszeit. Typisch für diese ne, die aus Riffelblechen besteheri,
zes zu sprechen erübrigt sich, da so J des Bundesgrenzschutzes herzu- Epoche sind die Details wie Motor- können wir z . B. mit Hilfe von Bra-
gut wie keine vorhanden sind. Ei- stellen, das dürfte woh l Monate er- rasselwecker , so die offizielle Be- wa-Bauplatten Nr. 2835 aus dem
gentlich könnte man damit den Be- fordern . zeichnung für die Alarmglocke, Eisenbahnmodellbauprogramm
richt beenden, wenn da nicht noch Unter dem Strich bleiben also nur Blaulichtscheinwerfer und natür- herstellen. In die obere Arbeitsflä-
die neuen Abziehbilder wären. die Abziehbilder, und die erschei- lich auch die Winker. Die Farbge- che der Leiterbühne schneiden wir
Und die sind wirklich absolute nen mir mit 15,60 DM a ls etwas bung für Feuerwehrfahrzeuge dann, nachdem wir diese genau
Spitze! Hier wurde endlich einmal sehr teuer. wechselte vom Dunkelgrün der zentriert haben, die Öffnung, un-
Feuerlöschpolizei nach dem Krieg ter die wir den aus dem HeIler-
zu rubinrot RAL3003. Kotflügel, Bausatz herausgeschnittenen
Stoßfänger , Chassis und Felgen Drehkranz kleben. Des weiteren
werden schwarz gehalten. Mitte bringen wir dann die Abstützspin-
der 50er Jahre wechselte man dann dein aus dem Heller-Bausatz an
zum auffälligeren Feuerrot RAL unserem Leiterbühnenaufbau an.
3000. Vor dem Zusammenbau des ge-
Je nach Epoche muß man sich also samten Aufbaus nicht vergessen,
entscheiden, wie man das Modell die Gerätefachtüren in die Seiten
bauen möchte. Bei jüngeren Aus- des Aufbaus zu schneiden und die-
führungen muß man die Alarm- se mit Scharnieren und Türgriffen
glocke durch Martinshörner, die auszustatten. Die Türgriffe sind .
Blaulichtscheinwerfer durch aus Aluminium und versenkt ange-
Der O-HAXL (No . 1454) zeigt deutlich die Unterschiede zwischen dem Modell Rundumblaulichter ersetzen, so bracht. Genaue Studien an Origi- .
und dem Original. wie die Winker weglassen und statt nalfahrzeugen oder in der erwähn-
dessen Blinkleuchten z. B. an den ten Fachliteratur sind hier von gro-
Kotflügeln anbringen. ßem Nutzen. Ich habe die Öffnung
, Denkbar ist aber auch eine Version kreisrund ausgestanzt und dann
eines restaurierten Feuerwehrfahr- mit dünnem Sheet hinterlegt, da-
zeuges in der alten Ausführung, nach aus Kupferdraht gebogene,
aber mit der neuen feuerroten ovale Türgriffe hineingesetzt. Jetzt
Farbgebung. müssen noch die hinteren Kotflü-
Hilfreich für den Umbau ist ver- gel vom Opel Blitz dem

Aufbau an-
schiedene Literatur, wie "Kraft- gepaßt werden. Die Kotflügel sind
fahrzeuge der Feuerwehr und des in Schwarz lackiert. Die begehba-
Sanitätsdienstes" von Oswald und ren Riffelb leche der Leiterbi:ihne
.\ Gihl und monatlich erscheinende sind aluminium farbig zu halten.
Ocr O-HAXF (No . 1291) beim Tag der orrenen Tür im August 1985 in Bonn- Periodika für Feuerwehrprofis Um den Leiterbühnenaufbau die
Hangelar. Man beachte die Treppe, die sich in der mittleren Türen befindet. und Feuerwehrfans wie z. B. das nötige Höhe zu geben, ist das
"Feuerwehrmagazin" . Chassis entsprechend der Skizze zu
Zum Modell: Für den Umbau be- erhöhen. Die komplette Leiterbüh-
nötigen wir zwei Basismodelle. Die ne wird dann mit dem Chassis ver-
Delahaye-Feuerwehr von Heller klebt.
für den gesamtli!n• Leiterpark, die Als nächster Schritt ist die Leiter
Abstützspindeln sowie die Abstüt- aus dem Delahye-Bausatz von Hei-
zung der Leiter in Ruhestellung. ler zusammenzubauen.
Den Opel Blitz von Italeri benöti- Man sollte vor allen Dingen beim
gen wir für Fahrgestell und Führer- Zusammenbau des Leiterparks
haus . Zuerst wird das gesamte größtmögliche Sorgfalt walten las-
Fahrgestell und Führerhaus des sen, da bei der Verwendung von

Modell' Fan 7/ 87 37

zuviel Klebstoff ein Bewegen der Hat man auch diese Arbeiten been- Form einer Weckerglocke hatte werden kann. Die Knebel an der
einzelnen Leiterteile unmöglich det, so ist die Drehleiter in den und dann einen Nippel aus Plastik Haltestange und am Scheinwerfer,
wird. Die Leiter ist von Heller Drehkranz einzusetzen und die darauf setzte, der die Halteschrau- mit denen der Scheinwerfer in ei-
schon recht gut nachgebildet. Fol- Leiterabstützung Hellerteil 6 so zu be der Glocke darstellt. Die gesam- ner bestimmten Position arretiert
gende Detailverbesserungen stehen verlängern und auf dem vorderen te Glocke habe ich dann auf einen wird, nicht vergessen. Der Schein-
ihr jedoch gut zu Gesicht. Ich habe Ende des Leiterbühnenaufbaus zu kleinen Halter geklebt. Auch hier werfer wird mit einem langen Ka-
z. B. die an jeder Leiterseite ange- befestigen, daß die Leiter in Fahrt- sollte man auf das Studium ent- bel mit Stecker an eine Steckdose
brachten Seiltrommeln mit einem stellung horizontal aufliegt. Wei- sprechender Fotos aus der Fachli- an der rechten Fahrerhaussei
Seil und Haken belegt. Des wei- tere wichtige Details unserer Dreh- teratur nicht verzichten. wa in Höhe des unteren
teren habe ich das unbeweglich an- leiter sind die Blaulichtscheinwer- Der Arbeitsscheinwerfer ist ein nieres, angeschlossen. An
gegossene Pendel an dem Heller- fer, die man aus kleinen Schein- ehemaliger Scheinwerfer eines J 0- $cheinwerferhaltestange wird
Bauteil Nr. 159, das an der Origi- werfern aus der berühmten Grab- han-Mercedes 540 SSK und leistet auch die Alarmglocke befestigt.
nalleiter die Erhöhung der Leiter bel kiste herstellt, sowie die Alarm- auch meiner Feuerwehr gute Dien- Man kann die Alarmglocke aber
anzeigt, entfernt und durch ein be- glocke und der Arbeitsscheinwer- ste. Ich habe den Scheinwerfer be- auch auf dem vorderen Stoßfänger
wegliches Pendel ersetzt. Weiter- fer. weglich gehalten, indem ich u. a. in oder Kotflügel befestigen.
hin habe ich die großen Anzeigein- Die Alarmglocke habe ich aus ei- ein Plastik röhrchen als Scheinwer- Ein weiteres Detai l sind die kleinen
strumen te der Leiter hinter Glas nem Radnabendeckel eines AMT- ferhalterung einen dünnen Plastik- schwarzen Kästen an jeder Fahrer-
gelegt, sowie die nur angedeuteten Lkw-Bausatzes hergestellt, indem rundstab einsetzte, so daß der hausseite, in denen bei Fahrtrich;
Zeiger der Instrumente mit Hilfe ich diesen platt abschliff, bis er die Scheinwerfer in der Höhe verstellt tungswechseln emsig die Winker
von sehr dünnem Plastic-Sheet in auf und ab schwangen. Meine Feu-
richtige Zeiger verwandelt. erwehr hat im Fahrerhaus weiter-
In der kleinen Ausbuchtung, die hin grün getönte Sonnenblenden,
am Heller-Bauteil Nr. 159 mit der sowie

eine rot-weiße Winkerkelle
Öffnung nach hinten angegossen im Haltegriff vor dem Beifahrer.
ist, sitzt im Original eine rote An- Das Fahrerhaus habe ich innen
zeigelampe. Klebt man dann noch matthellgrau gehalten.
das Heller-Bauteil 34 nicht fest an Sehr gut stehen der Opel- Feuer-
das Teil Nr. 28 des Drehleiterge- wehr auch die damals üblichen
stells, so kann man auch später die vorderen Peilstangen, mit deren
Leiter nicht nur in FahrtsteIlung Hilfe der Fahrer feststellte ob "der
sondern auch im Einsatz zeigen. Blitz da noch durchging". Sie stel-
Nicht zuletzt sollte man aueh die •
len wir z. B. mit den kleinen •

Winch, mit deren Hilfe der Leiter-


park aus- und eingefahren wird, •

mit einem Seil belegen und dies
über die Umlenkrolle vom Heller-
teil Nr. 12 an die Spitze der Leiter
Hellerteil Nr. 146 führen. Den Lei-
terpark habe ich mit einer Mi-
schung aus Aluminium-metalcote
und mattdunkelgrau gespritzt, da
diese Farbe gealtertem Aluminium
am nächsten kommt.
• •

S('heinwerfer
(I: I) • •

I
Alarmglocke

I I
I •
. I Zenlrie rpunkt für
•• Leiterdrehkranz
I

,.I .,; SeitcnriU Leiterbühne (1: 1)


- ._-- - _. r'-

Aurrill Leilerbühne (I :2)



I '- -""-=- - . .=_.'--' - - - -

I

_ _-..,;·: ...._ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _....:~~----~Q~u:er;;s<ct.h;;;tniu mit Lciterbühnenbefesligung

38 Modell- Fan 7/ 87
I

,
Köpfen von Stecknadeln, aufge- ungsspuren sollte man tunlichst
setzt auf Draht, dar. verzichten, da Feuerwehrfahrzeu-
Aus Doppel-T-Profilen kann dann ge immer gepflegt sind und auch
noch ein hinterer Stoß fänger ge- nicht viel Kilometer .. auf der Uhr"
baut werden, an denen die rück- haben. Nur den Aluminiumteilen
wärtigen Leuchten und Katzenau- darf man ein gewisses Alter ruhig
gen befestigt werden. Der Stoßfän- ansehen. Bei Fahrzeugen der di-
ge 'st schwarz und hinten an der rekten Nachkriegszeit muß man
rbühne zu befestigen. Viele dann noch die Nummernschilder
Feuerwehren trugen hier auch mit- der einzelnen Besatzungszonen an-
geführte Schlauchhaspeln. bringen, z. B. für .. britische Zone
Der Auspuff ist so zu biegen, daß Niedersachsen" mit weißen Buch-
er unter dem Aufbau hervorlugt. staben und bis zu 5 Ziffern aus
Bei Fahrzeugen der direkten Nach- schwarzem Grund.
kriegszeit ist zu beachten, daß die- Ich hoffe, daß Ihnen der rote Blitz
se mit Nitrolacken lackiert wur- im Feuerwehrkleid gefällt, er paßt
den, der seidenmatt auftrocknet. im übrigen hundertprozentig zum
Auf Verschmutzungen und Alter- T L F 15 Opel Blitz von Italeri.

• 1:87
• •


, •


. ,


Die Sommerneuheiten sind ab Ende Juli/Anfang August im Fachhandel erhältlich.

INIATU D-8220 Trau n


HOBBY -DIVISION