Sie sind auf Seite 1von 11

AKAD Fachhochschule Stuttgart – Studien- und Prüfungsordnung (Besonderer Teil; Stand: 1.10. 2004)

Tabelle 1

Studienleistungen im grundständigen Studiengang Wirtschaftsinformatik

a) Legende

FS = Fernstudium PS = Präsenzseminar(e) SWS = Semesterwochenstunden

Credits (Anrechnungspunkte) werden auf der Basis des tatsächlich für das Absolvieren eines Moduls anfallenden Arbeitsaufwands und des erreichten Standardlernergebnisses (Workload) gemäß den Richtlinien des Euro- pean Credit Transfer System (ECTS) berech- net. Pro Semester sind danach in der Regel 30 Credits zu „sammeln“.

PVL = Prüfungsvorleistungen in Klammern PL = Prüfungsleistungen ohne Klammern

(Module schließen entweder mit einer Prüfungsleistung ab oder sind eine Prüfungs- vorleistung. Die Art des Nachweises einer Prüfungsvorleistung wird jeweils in Klam- mern bezeichnet, die Art einer Prüfungsleis- tung ohne Klammern.)

b) Grundstudium

In den ersten drei Theoriesemestern des Grundstudiums (1. bis 3. Semester) sind die

folgenden Pflichtmodule zu belegen (Tabellen 1.1 bis 1.3). Im 4. Semester sind neben den dann zu belegenden Pflicht- modulen entweder die zwei Wahlpflicht- module EWS01 „The language of business” und EIT01 „English for IT” oder die drei Wahlpflichtmodule IBW01 „Internationale Beschaffung, Produktion und Finanzmanage- ment”, MKG04 „Internationales Marketing” sowie PER05 „Personalmanagement in inter- nationalen Unternehmen” zu belegen (Tabelle 1.4).

Tabelle 1.1: Studienleistungen im 1. Semester des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Pflichtmodule)

Lehrveranstaltungen/Module 1. Semester

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

SQL01: Selbstmanagement

FS+PS

3,24

3,50

(prakt. Übung)

15

SQL02: Präsentationstechnik

FS+PS

3,24

3,50

(Referat)

15

WIM02: Finanzmathematik

FS+PS

3,18

3,50

(Test)

120

WIM03: Differentialrechnung

FS+PS

3,08

3,50

(Test)

90

BWL01: Grundlagen des Wirtschaftens

FS

1,81

2,00

(Hausarbeit)

-

BWL02: BWL-Grundlagen

FS+PS

4,85

5,00

Klausur

90

WIR04: Recht kompakt

FS+PS

2,34

2,00

(Test)

120

WIN01: Einführung Wirtschaftsinformatik

FS+PS

5,43

6,00

(Hausarbeit)

-

INT01: Grundwissen Internet

FS+PS

1,34

1,00

(Test)

30

Summe 1. Semester

 

28,51

30,00

   

Tabelle 1.2: Studienleistungen im 2. Semester des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Pflichtmodule)

Lehrveranstaltungen/Module

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

2.

Semester

Lehrveranstaltung

in Minuten

FGI01:

Führung von Mitarbeitern

FS+PS

3,88

4,00

prakt. Übung

15

WIM04: Mathematik für Wirtschaftsinform.

FS+PS

4,02

5,00

Klausur

120

STA01: Einführung Statistik

FS+PS

2,08

2,50

(Test)

60

BFG04: Buchführung kompakt

FS+PS

2,34

2,50

Klausur

120

UFU01: Grundlagen Unternehmensführung

FS

0,97

1,00

(Hausarbeit)

-

PRG01: Grundlagen der Programmierung

FS

0,97

1,00

(Hausarbeit)

-

CPP01: Einführung in die Programmierung mit C/C++

FS+PS

6,32

7,00

Klausur

180

INT02:

Einführung Internetprogrammierung

FS+PS

1,63

2,00

Referat

20

SWE01: Grundlagen Softwareentwicklung

FS

0,97

1,00

(Hausarbeit)

-

DAO01: Grundlagen Datenorganisation

FS+PS

1,50

1,50

Klausur

60

ANS01: Einführung Anwendungssysteme

FS+PS

2,41

2,50

(Test)

120

Summe 2. Semester

 

27,09

30,00

   

Tabelle 1.3: Studienleistungen im 3. Semester des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Pflichtmodule)

Lehrveranstaltungen/Module

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

3.

Semester

Lehrveranstaltung

in Minuten

STA02: Anwendungen Statistik

FS+PS

3,85

4,50

Klausur

90

VWL03: Volkswirtschaftslehre kompakt

FS

4,56

5,00

Klausur

90

BWL09: BWL-Aufbau: Planspiel

PS

1,33

2,00

(prakt. Übung)

15

UFU02: Strat. Management u. Controlling

FS+PS

5,02

5,50

Klausur

90

UFU05: Organisation

FS+PS

3,21

3,00

Klausur

90

STL01: Steuerlehre kompakt

FS+PS

3,05

3,00

(Test)

120

IMG01: Informationsmanagement

FS+PS

3,52

3,00

Klausur

120

ANS02: Praxismodul: Funktionsbezogene und integrierte Anwendungssysteme

FS+PS

1,50

2,00

Referat

15

WEB01: Ökonomie des Web-Business

FS+PS

3,24

3,00

Klausur

120

Summe 3. Semester

 

29,28

31,00

   

Tabelle 1.4: Studienleistungen im 4. Semester des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule)

Lehrveranstaltungen/Module 4. Semester

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

FMI01: Formale Methoden der Informatik

FS+PS

3,32

4,00

Klausur

120

JAV01: Programmieren in Java

FS+PS

7,16

7,50

Klausur

180

ANS03: Einsatzbereiche AnwSyst

FS

0,97

1,00

(Hausarbeit)

-

WEB02: Technologie des Web-Business

FS+PS

2,38

2,50

(Test)

90

UFU03: Unt.-Führung in int. tätigen Untern.

FS+PS

2,41

3,00

(Test)

60

UFU06: Mgt.-Techniken/Projektsteuerung

FS+PS

4,15

5,00

Klausur

120

SQL03: Wissenschaftliches Arbeiten

FS+PS

1,37

2,00

(prakt. Übung)

15

Wahlpflichtmodule: entweder

         

EWS01: The language of business

FS+PS

4,42

4,00

Klausur

120

EIT01: English for IT

FS+PS

3,72

3,50

Klausur

120

oder

         

IBW01: Int. Beschaffung, Prod., Finanzmgt.

FS+PS

2,88

3,00

Referat

30

MKG04: Internationales Marketing

FS+PS

2,31

2,00

Klausur

90

PER05: Personalmanagement in intern. Unt.

FS+PS

1,37

1,00

(Hausarbeit)

-

Summe 4. Semester oder

 

29,90

32,50

   

28,32

31,00

Summe Grundstudium (1.-4. Semester) oder

 

114,78

123,50

   

113,20

122,00

c) Hauptstudium

Das Hauptstudium besteht aus 2 Praxis- semestern (5. und 6. Semester) sowie 2 Theoriesemestern (7. und 8. Semester). Das 2. Praxissemester schließt mit einem Projekt-

bericht ab. In den 2 Theoriesemestern sind Pflichtmodule im Umfang von 20 Credits und Wahlpflichtmodule im Umfang von ebenfalls 20 Credits zu belegen (Tab. 1.5):

Tabelle 1.5: Studienleistungen im 7. und 8. Semester des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Pflichtmodule und Übersicht)

 

Lehrveranstaltungen/Module 7. und 8. Semester (= 5. + 6. Theoriesemester)

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

Pflichtmodule 7. + 8. Semester

 

DBA01: Datenbanken

FS+PS

4,56

3,50

Klausur

120

ANS09: Betriebsw. Standardsoftware u. EAI

PS

1,27

2,00

(prakt. Übung)

20

SWE02: Softwareentwicklung (Aufbaukurs)

FS+PS

6,43

6,00

Referat

30

SWE03: Case-Study (SW-Projektbewertung)

FS+PS

1,83

2,00

(Referat)

20

WEB03: Anwendungen des Web-Business

FS+PS

4,36

4,00

Klausur

120

WEB04: Fallstudie Online-Shop

FS+PS

1,63

2,50

(Referat)

25

Summe Pflichtmodule 7. und 8. Semester

 

20,08

20,00

   

Wahlpflichtmodule (7./8. Semester)

   

20,00

   

Diplomarbeit + Kolloquium

   

20,00

   

Summe 7. + 8. Semester

   

60,00

   

Die Wahlpflichtmodule des 7. und 8. Semesters sind nach den folgenden Be- legungsvorschriften zu belegen:

c1. Insgesamt müssen mindestens 20,0 Credits durch die Belegung von Modulen aus den in Tabelle 1.6 aufgeführten Wahl- pflichtmodulbereichen erreicht werden.

c2. In der Regel sind Wahlpflichtmodul- bereiche komplett zu belegen; Ausnahme siehe c3.

c3. Wenn durch die Belegung einer bestimmten Anzahl von Wahlpflichtmodul- bereichen das Minimum „20 Credits" unter- schritten und durch die Belegung eines wei- teren Wahlpflichtmodulbereichs über- schritten wird, muss der weitere Wahlpflicht-

modulbereich nur zum Teil belegt werden. Freiwillig können aber nach den Vorschriften unter c1 und in § 27 weitere Module des nur zum Teil zu belegenden Wahlpflichtmodulbe- reichs belegt werden.

c4. Module, die in mehreren belegten Wahl- pflichtmodulbereichen vorkommen, zählen bei der Credit-Addition nur einmal.

Tabelle 1.6: Wahlpflichtmodulbereiche im grundständigen Studiengang Wirtschaftsinformatik

 

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Networking

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

IUK01: Info.- u. Kommunikationssysteme

FS+PS

6,66

5,50

Klausur

150

VSY01: Verteilte Systeme

FS+PS

3,32

4,50

Klausur

120

Summe

 

9,98

10,00

   

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Business Consulting – Produktion + Logistik

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

BWL03: Prod.- und Materialmanagement

FS+PS

3,18

3,50

Klausur

120

ANS05: AnwSyst Produktentst., Prod., Log.

FS+PS

4,29

4,00

Klausur

120

Summe

 

7,47

7,50

   

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Business Consulting – Marketing

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

BWL04: Marketingmanagement

FS+PS

3,58

3,50

Klausur

90

ITM01: IT-Dienstleistungsmarketing

FS

0,90

1,00

(Hausarbeit)

-

ANS04: AnwSyst Mktg., Vertrieb, Handel

FS+PS

2,31

2,00

Klausur

90

Summe

 

6,79

6,50

   

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Business Consulting – Personal

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

BWL05: Personalmanagement

FS+PS

3,58

3,50

Klausur

120

ANS06: AnwSyst Personalwesen

FS+PS

1,17

1,00

(Hausarbeit)

-

Summe

 

4,75

4,50

   

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Business Consulting – Finanz- + Rechnungswesen

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

BWL06: Investition

FS+PS

3,18

3,50

Klausur

120

BWL07: Finanzierung

FS+PS

3,38

3,50

Klausur

120

ANS07: AnwSyst Fin.- + Rechnungswesen

FS+PS

1,11

1,00

(Hausarbeit)

-

Summe

 

7,67

8,00

   

Lehrveranstaltungen/Module im Wahlpflichtmodulbereich Business Consulting – Executive Information

Art der

SWS

Credits

Art der Prüfungs- (vor)leistung

Prüfungsdauer

Lehrveranstaltung

in Minuten

BIN01:

Business Intelligence

FS

1,57

2,00

(Referat)

-

CON01: Operatives Controlling

FS+PS

5,19

5,00

Klausur

120

ANS08: Managementsysteme

FS+PS

3,45

3,00

Klausur

120

Summe

 

10,21

10,00

   

Tabelle 2

Prüfungsleistungen und Fachprüfungen im grundständigen Studiengang Wirtschaftsinformatik

a) Legende

Credits (Anrechnungspunkte) werden auf der Basis des tatsächlich für das Absolvieren eines Moduls anfallenden Arbeitsaufwands und des erreichten Standardlernergebnisses (Workload) gemäß den Richtlinien des European Credit Transfer System (ECTS) berechnet. Pro Semester sind danach in der Regel 30 Credits zu „sammeln”.

DVP = Diplomvorprüfung DVP-Note = Gesamtnote der Diplomvor- prüfung DP-Note = Gesamtnote der Diplomprüfung

FP = Fachprüfung PVL = Prüfungsvorleistung PL = Prüfungsleistung PLÜ = lehrveranstaltungsübergreifende Prüfungsleistung

Module sind entweder eine Prüfungsvorleis- tung oder schließen mit einer Prüfungsleis- tung ab.

In der mit „Prüfungsvorleistung für

überschriebenen Tabellenspalte wird gemäß § 5 Absatz 2

– mit dem Wortlaut „Modul <Modulken- nung>” angegeben, für welche Prüfungs- leistung(en) eine Prüfungsvorleistung Zulassungsvoraussetzung ist,

– bzw. wenn eine Prüfungsvorleistung nicht Voraussetzung für eine oder mehrere bestimmte Prüfungsleistung(en) ist, mit dem Wortlaut „DVP-Zeugnis” oder „DP- Zeugnis” angegeben, dass eine Prüfungs- vorleistung spätestens bis zur Aushändi- gung des Zeugnisses zur Diplomvorprü- fung oder zur Diplomprüfung erbracht werden muss.

Die danach folgenden Tabellenspalten zeigen, ob ein Modul durch eine Prüfungs- leistung (PL) bzw. eine lehrveranstaltungs- übergreifende Prüfungsleistung (PLÜ) abgeschlossen wird, und enthalten – wenn ja – Angaben zur Art, zur Dauer und zur Gewichtung einer Prüfungsleistung in einer Fachnote bzw. zur Gewichtung einer Fach- note in der Gesamtnote der Diplomvor- prüfung oder der Diplomprüfung.

b) Diplomvorprüfung

b1. Die Diplomvorprüfung (DVP) besteht aus neun Modulbereichsprüfungen (Fachprüfun- gen) mit in der Regel mehreren Prüfungs- leistungen (PL). In acht Modulbereichen sind Pflichtprüfungen von jedem/jeder Studieren- den abzulegen. Darüber hinaus müssen die Studierenden in einem Wahlpflichtmodul- bereich eine Wahlpflichtprüfung ablegen, entweder im Wahlpflichtmodulbereich „Englisch für Wirtschaftsinformatiker/- innen” (PL sind die Module EWS01 „The language of business” und EIT01 „English for IT”) oder im Wahlpflichtmodulbereich „Internationale Betriebswirtschaft” (PL sind die Module IBW01 „Internationale Beschaf- fung, Produktion und Finanzmanagement” und MKG04 „Internationales Marketing”).

b2. Die Modulbereichsprüfungen (Fach- prüfungen), die zugehörigen Prüfungsleis- tungen (PL), die zugehörigen lehrveranstal- tungsübergreifenden Prüfungsleistungen (PLÜ), die Gewichtung der Noten der einzel- nen Prüfungsleistungen bei der Berechnung der Fachnote sowie die Gewichtung der Fachnote bei der Berechnung der Gesamt- note der Diplomvorprüfung (DVP-Note) erge- ben sich aus der folgenden Tabelle 2.1.

Tabelle 2.1: Prüfungsleistungen im Rahmen der Diplomvorprüfung in acht Pflichtmodulbereichen und in einem
Tabelle 2.1: Prüfungsleistungen im Rahmen der Diplomvorprüfung in acht Pflichtmodulbereichen und in einem
Wahlpflichtmodulbereich des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik
Modulbereich/
Kennung und Titel der Module
Credits
Prüfungsvorleistung
PL
PLÜ
Art der
Prüfungs-
Gewich-
Gewichtung
Fach
für
Prüfungs-
dauer in
tung PL in
Fachnote in
leistg. (PL)
Minuten
Fachnote
DVP-Note
Schlüssel-
SQL01 Selbstmanagement
3,50
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
qualifikationen
SQL02 Präsentationstechnik
SQL03 Wissenschaftliches Arbeiten
3,50
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
2,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
FGI01
Führung von Mitarbeitern
4,00
-
1
0
prakt. Übung
15
100%
10%
Formale und
quantitative
WIM02 Finanzmathematik
WIM03 Differentialrechnung
3,50
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
3,50
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
Methoden
WIM04 Mathematik für Wirtschaftsinform.
5,00
-
1
0
Klausur
120
30%
STA01
Einführung Aufgaben der Statistik
Einfache Anwendungen der Statistik
Formale Methoden der Informatik
2,50
Modul STA02
0
0
(keine Prüfungsleistung)
STA02
4,50
-
1
0
Klausur
90
35%
FMI01
4,00
-
1
0
Klausur
120
35%
15%
Wirtschaftliche
BWL01 Grundlagen des Wirtschaftens
2,00
Module BFG04,
0
0
(keine Prüfungsleistung)
und sozial-
BWL02, BWL09,
wissenschaft-
IBW01, MKG01,
liche Grund-
UFU01, WIN01
lagen
BWL02 BWL-Grundlagen
BWL09 BWL-Aufbau: Planspiel
5,00
-
1
0
Klausur
90
40%
2,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
BFG04 Buchführung kompakt
VWL03 Volkswirtschaftslehre kompakt
WIR04 Recht kompakt
2,50
-
1
0
Klausur
120
20%
5,00
-
1
0
Klausur
90
40%
2,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
STL01
Steuerlehre kompakt
3,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
15%
Management
UFU01 Grundlagen der Unternehmensführung
1,00
Module UFU02,
0
0
(keine Prüfungsleistung)
UFU03, UFU05, UFU06
UFU02 Strat. Management u. Controlling
UFU03 Unternehmensführung in int. tät. Unt.
UFU05 Organisation
UFU06 Managementtechniken zu Planung,
Entscheidung und Projektsteuerung
5,50
-
1
0
Klausur
90
40%
3,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
3,00
-
1
0
Klausur
90
30%
5,00
-
1
1
Klausur
120
30%
10%
Wirtschafts-
WIN01 Einführung in die Wirtschaftsinformatik
6,00
Module ANS01,
0
0
(keine Prüfungsleistung)
informatik –
Grundlagen
DAO01, IMG01, INT01,
PRG01, SWE01
DAO01 Grundlagen der Datenorganisation
IMG01 Informationsmanagement
1,50
-
1
0
Klausur
60
40%
3,00
-
1
0
Klausur
120
60%
INT01
Grundwissen Internet
1,00
Module INT02, WEB01,
0
0
(keine Prüfungsleistung)
10%
WEB02
Anwendungs-
ANS01 Einführung in Anwendungssysteme
ANS02 Praxismodul: Funktionsbezogene
und integrierte Anwendungssysteme
ANS03 Einsatzbereiche Anwendungssysteme
2,50
Module ANS02, ANS03
0
0
(keine Prüfungsleistung)
systeme –
2,00
-
1
0
Referat
15
100%
Grundlagen
1,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
10%
Programmie-
rung und
SWE01 Grundlagen der Softwareentwicklung
PRG01 Grundlagen der Programmierung
1,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
1,00
0
0
(keine Prüfungsleistung)
Software-
Modul CPP01, FMI01,
INT02, JAV01
Entwicklung
CPP01
Einführung Programmierung mit C/C++
Programmieren in Java
Einführung Internetprogrammierung
7,00
-
1
0
Klausur
180
40%
JAV01
7,50
-
1
0
Klausur
180
40%
INT02
2,00
-
1
0
Referat
20
20%
10%
Web-Business –
Grundlagen
WEB01 Ökonomie des Web-Business
WEB02 Technologie des Web-Business
3,00
-
1
0
Klausur
120
100%
2,50
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
10%
Prüfung in einem der folgenden zwei Wahlpflichtmodulbereiche: entweder in „Englisch für Wirtschaftsinformatiker/innen”
Englisch für
EWS01 The language of business
4,00
-
1
0
Klausur
120
50%
Wirtschafts-
EIT01
English for IT
3,50
-
1
0
Klausur
120
50%
informatiker/
innen
oder in „Internationale Betriebswirtschaftslehre”
Internationale
IBW01 Int. Beschaffung, Produktion, Finanzmgt.
3,00
-
1
0
Referat
30
50%
Betriebswirt-
MKG04 Internationales Marketing
2,00
-
1
0
Klausur
90
50%
schaftslehre
PER05
Personalmgt. in int. Unternehmen
1,00
DVP-Zeugnis
0
0
(keine Prüfungsleistung)
10%
Summen
123,5
19
1
100 %
oder
122,0
8
AKAD Fachhochschule Stuttgart – Studien- und Prüfungsordnung (Besonderer Teil)

c) Diplomprüfung

c1. Die Diplomprüfung (DP) besteht aus mehreren Modulbereichsprüfungen (Fach- prüfungen) mit in der Regel jeweils mehreren Prüfungsleistungen (PL) sowie der Diplom- arbeit und dem Kolloquium. Nähere Anga- ben zu den im Rahmen der Fachprüfungen abzulegenden Prüfungsleistungen enthalten die nachfolgenden Tabellen 2.2 und 2.3. Die den Prüfungsleistungen zugrunde liegenden Module sind nach den Belegungsvorschriften in Tabelle 1, Buchstabe c zu belegen. Die Berechnungsweise der Fachnoten aus den Noten der einzelnen Prüfungsleistungen wird nachfolgend unter c4 beschrieben.

c2. Im gesamten Studium müssen mindes- tens 27, dürfen höchstens 29 Prüfungsleis- tungen abgelegt werden; dabei zählt das Kolloquium als eine Prüfungsleistung.

c3. Im Diplomzeugnis werden nur Wahl- pflichtmodulbereiche aufgeführt, bei denen mehr als die Hälfte der erreichbaren Credits erreicht wurden.

c4. Jeder Pflichtmodulbereich und jeder Wahlpflichtmodulbereich, der im Diplom- zeugnis nach den Vorschriften unter c3 genannt werden muss, wird mit einer Fach- note bewertet. Gehen mehrere Prüfungs- leistungen in eine Fachnote ein, berechnet sich diese als gewogenes arithmetisches Mittel aus den Noten der Prüfungsleistungen des jeweiligen Modulbereichs; die dabei anzuwendende Gewichtung der Noten der einzelnen Prüfungsleistungen ergibt sich aus den folgenden Tabellen 2.2 und 2.3. Werden in einem Wahlpflichtmodulbereich nicht sämt-liche Prüfungsleistungen dieses Bereichs abgelegt, so sind die Gewichtungen so anzupassen, dass die Summe der Gewich- te der abgelegten Prüfungsleistungen in jedem Wahlpflichtmodulbereich 100 % beträgt und das Verhältnis der Gewichtun- gen der Prüfungsleistungen gleich bleibt.

c5. Die Gesamtnote der Diplomprüfung (DP-Note) setzt sich wie folgt zusammen:

– Die Fachnoten zu den Pflichtmodulberei- chen des Hauptstudiums „Computerinteg- rierte Systeme”, „Software-Entwicklung-

Vertiefung” und „Web-Business in der Praxis” gehen mit insgesamt 25% in die Gesamtnote ein; das jeweilige indivi- duelle Gewicht dieser Fachnoten innerhalb der Gesamtnote ergibt sich aus Tabelle 2.2.

– Die Noten der in Wahlpflichtmodulberei- chen des Hauptstudiums verbindlich abzu- legenden Prüfungsleistungen gehen als gewogenes arithmetisches Mittel mit einem Gewicht von 25 % in die Gesamt- note ein. Die Gewichtung der Note jeder einzelnen dieser Prüfungsleistungen inner- halb dieses 25%-Anteils richtet sich nach dem Anteil, den die Credits, die in dem dieser Prüfungsleistung zugrunde liegen- den Modul erreicht werden können, an den insgesamt im Hauptstudium durch Prüfungsleistungen der belegten Wahl- pflichtmodule zu erreichenden Credits haben.

– Die Note des Kolloquiums geht mit einem Gewicht von 20% in die Gesamtnote ein.

– Die Note der Diplomarbeit geht mit einem Gewicht von 30% in die Gesamtnote ein.

Tabelle 2.2: Prüfungsleistungen im Rahmen der Diplomprüfung in Pflichtmodulbereichen des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik

Modulbereich/

Kennung und Titel der Pflichtmodule

Credits

Prüfungsvorleistung

PL

PLÜ

Art der

Prüfungs-

Gewich-

Gewichtung

Fach

für

Prüfungs-

dauer in

tung PL in Fachnote

Fachnote in

leistg. (PL)

Minuten

DP-Note

Computer-

DBA01 Datenbanken ANS09 Betriebsw. Standardsoftware u. EAI

3,50

-

1

0

Klausur

120

100%

 

integrierte

2,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

Systeme

 

7,5%

Software-

SWE02 Softwareentwicklung SWE03 Case-Study (SW-Projektbewertung)

6,00

-

1

1

Referat

30

100%

 

Entwicklung –

2,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

Vertiefung

 

10%

Web-Business in der Praxis

WEB03 Anwendungen des Web-Business WEB04 Fallstudie Online-Shop

4,00

-

1

0

Klausur

120

100%

 

2,50

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

7,5%

Summe Pflichtmodule des Hauptstudiums

20,00

 

3

1

 

25%

(Wahlpflichtmodule des Hauptstudiums: Tabelle 2.3)

(mind.

 

(4-6)

(0)

   

20,0)

(25%)

(Kolloquium)

 

(zus.

 

(1)

(1)

 

(20%)

(Diplomarbeit)

 

20,0)

 

-

-

 

(30%)

(Summen)

 

(60,0)

 

(8 -

2

   

10)

(100%)

Tabelle 2.3: Prüfungsleistungen im Rahmen der Diplomprüfung in Wahlpflichtmodulbereichen des grundständigen Studien- gangs Wirtschaftsinformatik

Wahlpflicht-

Kennung und Titel der Wahlpflichtmodule

Credits

Prüfungsvorleistung

PL

PLÜ

Art der

Prüfungs-

Gewichtung der

modulbereich/

für

Prüfungs-

dauer in

Prüfungsleistung

-fach

leistg. (PL)

Minuten

in Fachnote

Networking

IUK01

Info.- + Kommunikationssysteme

5,50

-

1

0

Klausur

150

50%

VSY01 Verteilte Systeme

4,50

-

1

0

Klausur

120

50%

10,00

2

0

 

100%

Business

BWL03 Produktions- und Materialmanagement ANS05 AnwSyst in Produktentst., Prod. + Log.

3,50

-

1

0

Klausur

120

50%

Consulting –

4,00

-

1

0

Klausur

120

50%

Produktion

   

und Logistik

7,50

2

0

 

100%

Business

BWL04 Marketingmanagement ITM01 IT-Dienstleistungsmarketing ANS04 AnwSyst in Marketing, Vertrieb, Handel

3,50

-

1

0

Klausur

90

60%

Consulting –

1,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

Marketing

2,00

-

1

0

Klausur

90

40%

 

6,50

2

0

 

100%

Business

BWL05 Personalmanagement ANS06 Anwendungssysteme im Personalwesen

3,50

-

1

0

Klausur

120

100%

Consulting –

1,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

Personal

   

4,50

1

0

 

100%

Business

BWL06 Investition BWL07 Finanzierung ANS07 AnwSyst in Finanz- und Rechnungsw.

3,50

-

1

0

Klausur

120

50%

Consulting –

3,50

-

1

0

Klausur

120

50%

Finanz- und

1,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

Rechnungs-

   

wesen

8,00

2

0

 

100%

Business

BIN01

Business Intelligence

2,00

DP-Zeugnis

0

0

(keine Prüfungsleistung)

 

Consulting –

CON01 Operatives Controlling ANS08 Managementsysteme

5,00

-

1

0

Klausur

120

60%

Executive

3,00

-

1

0

Klausur

120

40%

Information

   

10,00

2

0

 

100%

d) Zusammenfassende Übersicht zu den Prüfungen (Gesamtnote)

Tabelle 2.4: Zusammenfassende Übersicht zu den Prüfungen im grundständigen Studiengang Wirtschaftsinformatik

 

Credits

Zahl der

Notengewichtung in Gesamtnote der Diplomprüfung

Prüfungsleistungen

Grundstudium

Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule im 1. bis 4. Semester, die durch Prüfungsleistungen abzuschließen sind oder die Prüfungsvorleistungen sind

mind. 122,0

19

 

(davon lehrveranstaltungsübergreifende Prüfungsleistungen)

(1)

Hauptstudium

Praxissemester (= 5. Semester; soll bei Erfüllung der besonderen Zulassungsbedingungen gemäß § 2 Absatz 2 erlassen werden)

1.

30,0

   

Praxissemester (= 6. Semester; Abschluss durch Projektbericht als Voraussetzung für Diplomarbeit)

2.

30,0

   

Pflichtmodule im 7. und 8. Semester, die durch Prüfungsleistungen abzuschließen sind oder die Prüfungsvorleistungen sind

20,0

3

25%

(davon lehrveranstaltungsübergreifende Prüfungsleistungen)

(1)

Wahlpflichtmodule im 7. und 8. Semester (aus den gemäß den Bestimmungen in Tabelle 1, Buchstabe c gewählten Wahlpflichtmodulbereichen), die durch Prüfungsleistungen abzuschließen sind oder die Prüfungsvorleistungen sind

mind. 20,0

4 bis 6

25%

45-minütiges Kolloquium (lehrveranstaltungsübergreifende Prüfungsleistung)

 

1

20%

Diplomarbeit

zusammen 20,0

 

30%

Summe

 

mind. 242,0

27 bis 29

100%