Sie sind auf Seite 1von 1

Ich werde es noch einmal sagen. Green Day ist die beste Punkband aller Zeiten.

Für viele hartnäckig


leidenschaftliche Punk-Gönner ist Green Day das schwarze Schaf der Punk-Community und nicht in einer
Art geringfügiger Bedrohung. Sie sind zu Mainstream, sie sind zu Mohn, sie haben ein Musical gemacht.
Alle diese Punkte sind wahr. Sie sind nicht nur wahr, sondern auch genau der Grund, warum sie die
besten sind. Wenn ich sage, dass Green Day die beste Punkband aller Zeiten ist, spreche ich von jeder
Kategorie: Musik, Texte, Live, Einstellung, Relevanz, Green Day schlägt jeden. Tre Cool und Mike Dirnt
bilden zusammen eine der engsten Rhythmusabschnitte der Musikgeschichte. Jeder Beat, jeder
Rhythmus, Dirnt und Cool passen unglaublich gut zusammen und lassen dennoch Raum für Geschmack.
Tre's Drum Fill zu Beginn von "Basket Case" ist chaotisch und dennoch mit dem Rest der Band im Takt.
Während wir über Dookie sprechen, mag Mikes Bass-Solo bei "Welcome to Paradise" einfach sein, aber
es erfordert ernsthafte Handdisziplin, um es so schnell und so lange zu spielen wie Mike. Klar, es gibt
auffälligere Bassisten. Songwriting, wenn Sie eine Liste der besten Songwriter aller Zeiten erstellen
müssen, müssen Sie Paul McCartney, Stevie Wonder und Billie Joe Armstrong einsetzen. Eine Kritik, die
ich an Green Day-Songs von Hassern gehört habe, ist, wie einfach sie sind. Sie argumentieren, dass die
Songs so einfach zu spielen sind, dass sie nicht so großartig sind. Das ist ein dummes Argument.