Sie sind auf Seite 1von 1

Liebe und Ehe

Bringe die Vokabeln in die richtige Reihenfolge. Vergleiche dein Ergebnis mit deinem Nachbarn. Wo gibt es Unterschiede?

1. Single sein r Junggeselle,-n r Single,-s Er ist ein überzeugter Junggeselle.


2. flirten (mit + D)
sich verloben  verlobt sein r/e Verlobte, -n e Verlobung, -en
ein Paar werden  ein Paar sein
mit jdm (D) ausgehen
sich scheiden lassen Anton will sich scheiden lassen. e Scheidung, -en r Ex-Mann, e Ex-Frau
jdm (D) einen Heiratsantrag machen
den Heiratsantrag annehmen x den Heiratsantrag ablehnen
sich verlieben  verliebt sein
sich mit jdm (D) verabreden
3. jdn (A) ansprechen
geschieden sein
Unterhalt zahlen „ Muss er Unterhalt für seine Ex-Frau zahlen?“ – „Für die Frau nicht, aber für die Kinder.“
s Sorgerecht haben das alleinige Sorgerecht haben r /e Alleinerziehende e berufstätige Mutter
heiraten e Hochzeit, -en e Trauung, -en e standesamtliche/kirchliche Trauung s Brautpaar
r Polterabend, -e e Braut, Bräute
e Flitterwochen (Pl.) In den Flitterwochen fliegen wir nach Jamaica. r Bräutigam, -e
e Hochzeitsreise, -n Wohin fahren Sie auf Hochzeitsreise?
verheiratet sein r Hochzeitstag, -e Morgen feiern wir unseren ersten Hochzeitstag.
e Ehe, -n Sie hat eine Tochter aus erster Ehe.
schwanger sein/ ein Kind bekommen ein Kind zur Welt bringen e Schwangerschaft, -en Sie ist im 4. Monat schwanger.
zusammenziehen  zusammenleben
sich streiten (stritt, gestritten) x sich gut verstehen Nach 5 Jahren Ehe streiten sie sich fast täglich.
Eheprobleme haben untreu sein Er war ihr nie treu. r Frauenheld, -en
fremd gehen
eine Affäre haben r Liebhaber, = e Geliebte, -n Hat sie einen Liebhaber?
sich trennen x sich versöhnen
19. wieder heiraten