Sie sind auf Seite 1von 2

INHALT DES 66.

BANDES
Seite

B O R C H A R D T , L.: Ein gnostisches Amulett 49-51


— Zwei Kalksteinscherben mit literarischen Aufschriften . . . . 14—16
— Ein verzierter Stabteil aus vorgeschichtlicher Zeit 12—14
FRANZOW, G.: Zu der demotisdien Fabel vom Geier und der
Katze 46—49
GLANVILLE, S. R. K.: Records of a Royal Dockyard of the Time
of Tuthmosis III: Papyrus British Museum IOO56 105-121, 1*—8*
HENGSTENBERG, W.: Die griechisch-koptischen Μ ο τ λ ο η -
Ostraka δΐ—68
— Nachtrag zu „Die griechisch-koptischen Λΐοτλοη-Ostraka" . . 122—138
KLEBS, LUISE f [H. Ranke] 75-76
MEYER, EDUARD t [G. St.] Mit Porträt 73
PIEPER, M.: Ein Text über das ägyptische Brettspiel 16—33
REISNER, G. Α.: Inscribed Monuments from Gebel Barkai . . . 76-100
SCHÄFER, H.: Zum Wandel der Ausdruckform in der ägyp-
tischen Kunst 8—11
SCHARFF, Α.: Zur Erklärung und Datierung des „verzierten
Stabteils aus vorgeschichtlicher Zeit" 100 — 104
SETHE, K.: Sethos I. und die Erneuerung der Hundssternperiode 1—7
SPIEGELBERG, W.: Eine neue Bauinschrift des Parthenios . . 42-43
— Zur Bestattung der Mumien in der römischen Kaiserzeit . . . 39—41
— Das Herz als zweites Wesen des Menschen 35—37
— Die Inschriften des großen Skarabäus in Karnak 44—45
— Die ägyptischen Namen für das Rote Meer 37—39
SPIEGELBERG, WILHELM t [G. St.] Mit Porträt 74-75
VOGEL, K.: Zur Frage der Sdieffelteile 33-35

MISZELLEN:
BISSINGJr.W.v. : Noch einmal die älteste geflügelte Sonnenscheibe 69—70
GARDINER, Α. H.: = „umbilical cord" . . . . 71
SCHÄFER, Η.: Isis Regengöttin? 139
— Die Seele auf der Pyramidenspitze 70—71
SETHE, K.: Ein neuer Ausdruck für „von . . . . bis" 71

Eingegangene Schriften 72. 140

Unauthenticated | 37.113.230.130
Download Date | 3/9/14 7:22 AM
Unauthenticated | 37.113.230.130
Download Date | 3/9/14 7:22 AM