Sie sind auf Seite 1von 6

EINSTUFUNGSTEST

Autor: Dieter Maenner


© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

A1

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Einstufungstest studio d A1

Name: Datum:

Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort.

1 ____ heißen Sie? 8 Frau Gerber, ____ auch einen Kaffee?


a) Was a) trinkst du
b) Wo b) du trinkst
c) Wie c) trinken Sie
d) Wer d) Sie trinken

2 Mein Name ___ Anna Wodner. 9 Das ist Petra und ___ Mann Klaus.
a) hat a) ihr
b) heißt b) ihre
c) bin c) sein
d) ist d) seine

3 Woher ___ Sie, Frau Albertini? 10 Das Zimmer ist 20 qm ___ .


a) kommt a) lang
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

© Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

b) kommen b) modern
c) kommst c) groß
d) komme d) alt

4 Das ist ein Bleistift. ___ Bleistift kostet 11 Ich finde ___ Balkon zu klein.
90 Cent. a) den
a) Die b) das
b) - c) die
c) Das d) der
d) Der
12 ___ 8:00 Uhr fängt der Film an.
5 + Ist das ein Wörterbuch? a) Bis
– Nein, das ist ____ Wörterbuch, das ist b) Von
ein Telefonbuch. c) Am
a) kein d) Um
b) keine
c) nicht 13 Anna geht ___ Samstag in die Disko.
d) nicht ein a) um
b) im
6 Anja ____ schon mal in Berlin. c) am
a) war d) in
b) warst
c) wart 14 Am Montag ___ immer früh ___.
d) waren a) ich … aufstehe
b) stehe ich … auf
7 Welche Sprachen ___ du? c) aufstehe … ich
a) sprecht d) ich stehe … auf
b) sprichst
c) spricht 15 + Sie sind zu spät!
d) sprechen – ___, mein Bus hatte Verspätung.
a) Das passt nicht
b) Tut mir leid
c) Das geht nicht
d) Vielen Dank

www.cornelsen.de/daf Seite 2 von 6


Autor: Dieter Maenner

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Einstufungstest studio d A1

16 + Hier Praxis Dr. Glas. 24 + Mira, warum bist du nicht in der


– Guten Tag. Mein Name ist Albertini. Ich Schule?
hätte gern ____. – Wir haben heute ____ Unterricht.
a) eine Verabredung a) keinen
b) eine Sprechstunde b) kein
c) einen Termin c) keiner
d) ein Treffen d) keine

17 Robert fährt mit ____ Fahrrad zur Arbeit. 25 Entschuldigung, wie komme ich ____
a) das Bahnhof?
b) dem a) zu
c) den b) zum
d) die c) zur
d) zu den
18 Ist das Buch in ____ Tasche?
a) die 26 Gehen Sie ____ den Marktplatz und dann
b) der die erste Straße rechts.
c) den a) an
d) das b) zu
c) durch
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

© Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

19 Laura hat ____ Mai Geburtstag. d) über


a) der siebte
b) siebten 27 Ich gehe in die Stadt. _____ du auch
c) am siebten mitkommen?
d) sieben a) Wollen
b) Will
20 Herr Lin arbeitet ____ einer Bank. c) Willst
a) an d) Wollt
b) bei
c) zu 28 Lesen Sie die Postkarte und den Satz. Ist
d) von der Satz richtig oder falsch?

21 Herr Lorenz, ____ Sie mich bitte Liebe Lucie,


anrufen? ich bin jetzt mit den Kindern in Frankfurt.
a) können Leider hat Richard, mein Mann, keine Zeit.
b) kannst Er muss die ganze Woche in Berlin
c) könnt arbeiten. Gestern haben wir eine
d) kann Stadtrundfahrt gemacht. Dann haben wir
viele interessante Museen besucht und am
22 Roberto ___ immer ___ . Samstag waren wir auf dem Flohmarkt.
a) am Samstag … muss arbeiten Dort gibt es viele tolle Sachen für wenig
b) muss arbeiten … am Samstag Geld. Morgen ist ein großes Fest am
c) muss … arbeiten am Samstag Römer, so heißt der Platz vor dem
d) muss … am Samstag arbeiten Rathaus. Schade, dass du nicht hier bist.
Bis bald
23 Frau Schmidt mag ___ Beruf. Anette
a) ihr
b) ihren richtig oder falsch:
c) ihre Anette ist mit ihrem Mann und den Kindern
d) ihrem in Frankfurt.

www.cornelsen.de/daf Seite 3 von 6


Autor: Dieter Maenner

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Einstufungstest studio d A1

29 Lesen Sie die Postkarte noch einmal und 37 Claudia ist krank. Ihr Kopf ___.
lesen Sie den Satz. Ist der Satz richtig a) tut weh
oder falsch? b) hat Schmerzen
Anette findet Frankfurt interessant, aber c) ist krank
ziemlich teuer. d) ist schlecht

30 In den Ferien ____ wir nach Paris 38 Martina: Ich habe Halsschmerzen.
gefahren. Roberto: Dann ___ doch eine Tablette.
a) haben a) nimmt
b) sind b) nimm
c) hatten c) nehme
d) seid d) nehmt

31 Verkäufer: Was darf es sein? 39 ___ man hier parken?


Kunde: ____ a) Darfst
a) Danke, das ist alles. b) Darf
b) Nein, nur 200 Gramm Käse. c) Dürfen
c) Das macht zusammen 10 Euro. d) Dürft
d) Ich hätte gern ein Kilo Tomaten.
40 Beim Arzt:
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

© Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

32 ____ Tee trinken Sie gern? Guten Tag, Herr Doktor. Ich
a) Welchen brauche ___ für meinen Arbeitgeber.
b) Welcher a) ein Rezept
c) Welches b) einen Termin
d) Welche c) eine Krankenversicherung
d) eine Krankschreibung
33 Ich esse ___ Kartoffeln als Pommes.
a) lieber
b) besser
c) am meisten
d) am liebsten

34 Verkäuferin: Kann ich Ihnen helfen?


Kundin: Ja gern. Ich möchte den ___
Pullover anprobieren.
a) rot
b) rotes
c) roten
d) rote

35 Verkäuferin: Guten Tag. Sie wünschen


bitte?
Kunde: Ich suche ein ___ Hemd.
a) blauen
b) blaue
c) blaues
d) blauer

36 Sieh mal, wie findest du ____ Pullover?


a) diese
b) diesen
c) dieses
d) dies

www.cornelsen.de/daf Seite 4 von 6


Autor: Dieter Maenner

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Einstufungstest studio d A1

Name: Datum:

Antwortblatt

1 2 3 4 5 6 7 8

a         _____
b         _____
c         _____
d         _____ = ______

9 10 11 12 13 14 15 16

a         _____
b         _____
c         _____
d         _____ = ______
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

© Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

17 18 19 20 21 22 23 24

a         _____
b         _____
c         _____
d         _____ = ______

25 26 27 28 29 30 31 32

a    richtig richtig    _____


b    falsch falsch    _____
c       _____
d       _____ = ______

33 34 35 36 37 38 39 40

a         _____
b         _____
c         _____
d         _____ = ______

Punkte: ______
bis 18 Punkte: A1.1
bis 32 Punkte: A1.2
ab 33 Punkte: A2.1

www.cornelsen.de/daf Seite 5 von 6


Autor: Dieter Maenner

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Einstufungstest studio d A1

Lösungsblatt

1 2 3 4 5 6 7 8

a        
b        
c        
d        

9 10 11 12 13 14 15 16

a        
b        
c        
d        
© 2015 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin

© Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

17 18 19 20 21 22 23 24

a        
b        
c        
d        

25 26 27 28 29 30 31 32

a    richtig richtig   
b    falsch falsch   
c      
d      

33 34 35 36 37 38 39 40

a        
b        
c        
d        

bis 18 Punkte: A1.1


bis 32 Punkte: A1.2
ab 33 Punkte: A2.1

www.cornelsen.de/daf Seite 6 von 6


Autor: Dieter Maenner

Persönliche Ausgabe Max Testlehrer_ECP_Echtsystem