Sie sind auf Seite 1von 21

XENIEN ENDE 2020

VON TORSTEN SCHWANKE

Descartes:
Ich denke, also bin ich.
Protestantin:
Ich denke nicht, ich putze.

"Deine Marseillaise
Ist ein Stinke-Käse."

Zwischen Hure und Göttin


Gibt es noch Abstufungen

Erst Brautgesänge
Nun Grabgeheul

Allein bin ich auf Erden


Inmitten dümmster Herden
Mich lieben nur die Toten
Und singen meine Noten

Auch mir will sich die Lust verlieren


Mit irgendwem zu konversieren

Alle Kultur beginnt mit der Dankbarkeit


Und alles wahre Menschsein auch
Und darum sei du immer heiter

Du bist England
Ohne Byron und Meer

Ich bin Byron und Meer


Ohne England
*

Wie alle schönen Frauen


Ohne Hirn und Herz

Schwanke ist deine Schwänin bei dir?


Grüß sie vom Gänserich Puschkin

Die Frau erregte


Meine Schmeichelei

Der Mann erregte


Meine Satire

Ich kam nach Oldenburg


Da empfingen mich zwei Frauen
Im Minirock

Für sie schrieb ich das Lied


O Schwestern der Barmherzigkeit

Vierzehn Jahre
Goldne Haare
O Genüsse
Zarte Küsse
Fort das Höschen
Zeig dein Röschen
Du bewegst dich
Du erregst mich

Oh wie mich quälen


Die Hundeseelen

Ich möchte in den Süden


Wo Weiber nicht ermüden
Wo Weiber nicht nur stricken
Wo Weiber willig ficken

*
Im Alter von vierzig Jahren
Werden die Weiber Hexen

Sonst eilte ich zu ihr mit Eile


Nun macht sie mir nur Langeweile

Das ist der Mann


Dem immer gärt die Substanz

Er meint dass Gott


Ihm die Weisheit gebe im Schlaf

Und darum gebiert ihm die Weisheit


Auch nichts als schöne Träume

Lass dir den Glauben


Von niemand rauben
Was viele glauben
Ist leicht zu glauben

Nicht wildgewordne Weiber


Und Pseudo-Priesterinnen

Dann lieber lichte Leiber


Mit Licht allein als Linnen

Entkommen bin ich für heute


Und nicht gefallen zur Beute

Ach all diese lieblosen Leute


Sind allesamt Luzifers Bräute

Liebt mich meine Mutter? Nein


Liebt mich meine Freundin? Nein
Wer denn liebt mich?
Maria allein

*
Meine Mutter verflucht mich
Meine Freundin verflucht mich
Der Priester verflucht mich
Der Herr verflucht mich

Nur Maria segnet mich

Du bist zu seicht
Zu lau und leicht

In deinem schrankenlosen Egoismus


Weißt du gar nicht was Liebe ist

Der dithyrambische Bacchus-Jünger


Wird nur von Seinesgleichen verstanden

Rose c'est une rose c'est une rose c'est une rose.

Gertrude Stein

Un professeur de français décapité


D'un élève musulman

O Notre Dame de Paris


Priez pour les musulmans

Gebt Gott was Gottes ist


Und dem Kaiser was des Kaisers ist

Ihr demokratischen Priester


Was wisst ihr vom Kaiser!

was ist besser mein philosoph


zur öffentlichen hure zu gehen
oder zur frau eines anderen mannes

*
der priester sprach am morgen
vom wunder des sonnenaufgangs

das sie aufgeht im osten


das ist naturgesetz

ginge sie auf im westen


das das wäre ein wunder

FREUNDSCHAFT

aberglaube der freundin


sektierertum des freundes

Gebt Jesus was Jesus gehört


Und Sokrates was Sokrates gehört

Mein Karmel-Kloster
Ist keine Unterkunft
Für hässliche Weiber
Die keinen Mann gekriegt

in meine einsiedelei
lass ich keine verrückte

jahrelang sah ich dir zu


mit wohlwollender ironie
aber du triebst es zu toll
mein zorn ist ausgebrochen

ist nicht alles reines gold


was da stammelt der papst

er ist nicht das orakel von delphi


und nicht die inkarnation jesu

maria wenn ich dich nur habe


frag ich nichts nach himmel und erde
*

wodka und musik


erfreuen das herz des dichters
doch die sophia des himmels
ist tausendmal schöner als dies

ich schreibe eine satire


über einen narren
und er sagt amen dazu

puschkin du gleichst den tollen


du hättest nicht heiraten sollen

meine sonne
meine wonne
liebstes weib
schön dein leib
deine triebe
voller liebe
deine brust
voller lust

ich liebe dich


ich liebe dich sehr

überlass amerika
meinem herzen

setze deine hoffnung nicht auf trump


sondern auf den herrn den allmächtigen gott

häufige müdigkeit
und enttäuschung

aber ich esse im geist


das fleisch der weisheit

*
eure begeisterung
kann nicht darüber hinweg täuschen
dass ihr narren seid

was will uns das evangelium sagen?


wie gut schmeckt doch ein kümmelbraten!
und wo krieg ich die martins-gans her?

DAS LEBEN

kaum bin ich aufgewacht


schlaf ich schon wieder ein

es ist dies die zeit


da petrus erneut
den herrn verleugnet

im bier aus deutschland


im wodka aus russland
vergess ich den untergang
der vereinigten staaten

das katakon
wurde entfernt
des bösen geheimnis
flutet nun stark

der himmel ist traurig


der vatikan feiert

seit dreiundzwanzig
jahren predige
ich der freundin
doch will sie nicht hören

*
du wirst ein martyrium
ständiger schmerzen leiden
aber dafür in meinem herzen
viel viel liebe finden

lass die narren tanzen singen lachen


gott wird sie zum kot von würmern machen

bist du auch in der weißen armee dabei?


wir nennen uns die krieger der völlerei

wenn kleine frauen


über große männer
ihr urteil fällen

ich heile alles


nur kein glück

dies weib ist ein gefäß


voll von aberglauben
und ideologie

witwe und witwer mit siebzig


und siehe man liebt sich
und liebt sich noch mit achtzig
und mit neunzig zu tode lacht sich

die weiber hassen die christen


sie freien die kommunisten
die christen reden vom essen
freun sich aufs himmlische fressen

also lästern sie in den sekten


die empfängnis der unbefleckten
und dichten jesus dem gottesmann
die ehe mit magdalena an
*

wenn ein protestant und ein katholik


sich über den wahren glauben streiten

und wenn der katholik ist bibelfester


und der protestant droht zu erliegen

wenn dann die ehefrau des protestanten


dem katholiken an den penis fasst

um ihren dummen ehemann zu retten


so soll die frau gesteinigt werden

ich sehne mich nach dem land


wo milch und honig fließen
das gibt es auf erden nicht

warum wollte uns jesus taufen?


dass wir im himmel rotwein saufen?

ich bin ein assasin


der madonna marie
gebietet lächelnd sie
ich werd es eilig vollziehn

die christen wollen nur / noch grasen auf der weide


den hirten lassen sie / allein in seinem leide

nicht mehr bier aus fässerchen


nur noch reine wässerchen

maria göttliche mutter


süß wie honig und butter
schütz mich vor meinen vätern
in träumen den übeltätern

*
requiem

ernesto cardenal schlief hundertjährig ein


was hat der christus denn mit belial gemein?

sie suchen alle nur das ihre


und fragen nicht nach gottes willen

ohne maria
ist jede weisheit
eitel torheit

so die protestanten
marienverächter
mit ihrem falschen jesus

das sind nur worte worte


spricht der prinz von dänemark
und der herzog von oldenburg

lang lebe es lebe


der exhibitionismus
der schönen frauen

wenn satan sendet seine liebesflüche


da schützen mich evodia und syntyche

wofür halten mich die hanswürste?


für einen rechten pickelhering

gestern krabbelte er
auf allen vieren
heute fährt er schon
den eignen wagen

meine seele nur gott


und der jungfrau maria

achte nicht, mein geliebter,


auf die torheit der welt

sie wie jede


nur gerede

ICH BIN GANZ MUTLOS UND VERZAGT


FRAU TORHEIT WIRD VON MIR BEKLAGT

hast du nichts zu sagen hiob


dann hör mir geduldig zu
ich will dich weisheit lehren

gott schläft und schlummert nicht


bei ihm ist immer licht

was will die jungfrau maria?


dass wir fasten und beten

was wollen die christen?


essen und schwatzen

der narrenpfaffe
an die narrengemeinde
esst die feinsten speisen
und trinkt erlesene weine

pfingstlerin
die liebe gottes geht durch den magen
pietist
im himmel gibt es rotwein
pietistin
jesus will, dass wir nur noch gemüse essen
evangelikaler
im himmel gibt es brötchen mit kirschmarmelade

die bücher der dichter sagen mir nichts


das buch der bücher sagt mir nichts
es schweigen alle himmlischen boten
ich rede mit meiner geliebten toten

tolstoi großer künstler


schlechter theologe

ach wenn sie mich nur


in ruhe ließen

du hast viele feinde


wie sehr liebt dich die jungfrau

der braune esel


predigt den eseln

der dichter träumt


von schmetterlingen

im traum anfeindung
von mutter und christen

in der messe anfeindung


vom närrischen pfaffen

in der dichtkunst anfeindung


vom feindlichen satan

DA LÄCHELTE
DIE SCHÖNE FRAU
ZUFRIEDEN

gerechtigkeit
und friede
küssten sich

und nun schaut treue


vom himmel
die geliebte

der kommunismus
ist der schandfleck
des 20. jahrhunderts

ich will dass die barfuß-einsiedler


sind menschen aus einer anderen welt

und nicht leidenschaftlich beschäftigt


im hin und her mit schönen frauen

besser ein topf erbsensuppe


im frieden allein
als leckere kassler-kotletts
beim zank mit narren

das ist die künstler nun beseelend


die hymne an das graue elend

tausend schmerzen
maria ist schön

meine familie
ist ein alptraum

maria spricht

ich habe dich schon auserwählt


zu meinem bräutigam
als du noch im schoß
deiner mutter warst
*

er las die sprüche salomos


und was lernte er daraus?
iss honig, mein sohn, das ist gut

wenn der sohn der dichterin


mickey mouse liest und humanité
dennoch war es ihr angenehm
in seinem großen großen schatten

ich verlerne schon


mit menschen zu sprechen

wie oft war ich silvester


bei susanne
und wollte in wahrheit doch
bei evi sein

die vier lateinischen väter


halten sich fest am lehrstuhl
petri, vom heiligen geist getragen

was aber, wenn auf dem lehrstuhl


petri der papst bonifaz der achte
offenkundigen irrtum lehrt

THE HOLY HARLOT


BLESSED GOMER
FIRST GENIUS
OF THE VENUS-SPHERE

ich der ewige wahnsinn


und du die ewige hure

ich habe das geschenk des liedes


deiner liebe angenommen
*

da hat er von der "weisheit" was gehört


da sagt er: weisheit das ist eitel
das hat mich weiter nicht betört
ich hege weisheit unterm scheitel

sie halten das leben


für ein kartenspiel
und einen jahrmarkt

philosoph von gottes gnade


bin ich - doch du willst mich mahnen
aber du suchst schokolade
und den eitlen stolz der ahnen

du zitierst die bibel


wie ein lutheraner

du esel willst zur demut mich


demütigsten ermahnen
ich höre narrenstolz und dich
und pfäfferei iahnen

aber die göttin


kehret zurück

ich schicke ihnen worte


jesu an die propheten
sie schicken mir cartoons
aus der tageszeitung

in meiner jugend
gab mir die muse
einen weihevollen
kuss auf die stirn

in meinem mannesalter
gab mir die muse
zärtliche küsschen
keusch auf die wangen

in meinem alter
gibt mir die muse
die vom himmel ist
feurige zungenküsse

PREDIGT

GOTT IST EIN SINGLE


ER IST EIN MANN
UND HAT KEINE FRAU
DAS VOLK IST SEINE FRAU
UND PLÖTZLICH
HAT ER EINEN SOHN
UND DES SOHNES FRAU
IST DIE MENSCHHEIT

gegenwind aus dem kloster


gegenwind aus der kirche
gegenwind von den freunden
gegenwind von der welt

dennoch ist sophia


gerechtfertigt
durch all ihre kinder

WAS UNTERM MONDE LIEGT IST EITEL


SPRACH SALOMO UND SOKRATES
UND SCHWANKE IST SICH SICHER DES

PAULUS SPRACH ZU DER GEMEINDE


VERACHTET NICHT PROPHETISCHES REDEN
DAS WEIB SPRICHT HEUTE IN DER GEMEINDE
BEACHTET NICHT PROPHETISCHES REDEN

SIE REDEN FORT UND FORT


DOCH KEINER EIN WAHRES WORT
*

DARUM UNTERNAHM ICH JUGENDREISEN INS SÜDLICHE FRANKREICH


UM ZU ERKENNEN WAS / UNTER DEM SLIP WAR ZU SEHN

dichter
ich lese boccachio
frau
ich kenne nur pikachiu

wenn ich zur himmlischen muschi bete


wer erhört dann mein gebet?

seid gesegnet potentaten


heute gibt es schweinebraten

ACH DIE CHINESIN IST SO ZART


ACH DASS ICH SIE NICHT STREICHELN DARF

AUFERSTEHT DIE GÖTTIN SONNA


AUS DEM SCHOOSSE DER MADONNA

21. 12. 2020

der atheistische jüngling


befragt seine mutter die hexe
nach der metaphysik

IS THERE ANY CHASTE VIRGIN


IN OUR PROSTITUTE TIMES?

die jungen huren


und alten hexen
das sind die spuren
von satans echsen
*

WEG MIT DER SEKTE DER HANSWÜRSTE


WEG MIT DER SEKTE DER SPÖTTER
WEG MIT DER SEKTE DER EGOISTEN

HIN ZU KIRCHE JESU - ICH DÜRSTE -


HIN ZUM WAHREN GOTT DER GÖTTER
HIN ZU DEN HIMMLISCHEN CHRISTEN

DIE MIT LOCKEREM SPARREN


VERTRIEB ICH ALLE DIE NARREN
ALLEIN MIT DEM A UND O
UND KÖNIG SALOMO

um gottes willen kein morgenrot


sophia ich wäre lieber tot

ich hab dir ruh verschafft


vor allen deinen feinden
dass dich nicht mehr unter-
drücken schlechte menschen

ich besaß es doch einmal


was so köstlich ist
ach dass man zu seiner qual
nimmer es vergisst

habe keine angst


wegen deiner fehler
bette deine seele
nur in meinen armen

DES PRIESTERS PHILOSOPHIEGESCHICHTE

platon
nietzsche
greta thunberg
*

Et reposant
Et faire dodo -
C'est l'allemand
Poète Toto.

warum mir keiner was schenkt?


sie haben kein herz für mich

doch von maria bekam ich


philosophie und prophetie

erwarte nichts von leuten


die sich nur selber lieben

der hockt vor dem computer


wie pute bei dem puter
der ist ein grauer esel
der gouverneur von hesel

du bleibe nur ein falter


und sing zu deinem psalter
und träum dich allerdinge
ins reich der schmetterlinge

NENNE SCHWANKE NUR NICHT – DENN IN DES MÄRTYRERS KRONE,


IN DEM DORNENKRANZ, WARST DU EIN SCHMERZLICHER DORN.

SETZE DICH ZU MEINER RECHTEN


BIS ICH ALLE DEINE FEINDE
ZUM SCHEMEL DEINER FÜSSE LEGE

ich maria liebe dich


so liebe du dich selber auch

im traum ist zu mir gekommen


therese von lisieux
sie war so wunderschön
der muse der jugend ähnlich
sie sprach von der hierarchie
der tugenden und der demut
ich saß an ihrer seite

you are alone, my beloved


but I am with you as mother
my virginal womb is your grave

und man gab dem elefanten


rotwein zu trinken
und gegorenen maulbeersaft
seine kampflust anzustacheln

mach jeder was er machen kann


und leide wie ein andrer mann

ich liebe dich mein christ


ich weiß wie schwach du bist
ich lieb dich trotzdem weiter
so sei du froh und heiter

kommunistische literaturgeschichte

kein kapitel klopstock


sieben kapitel brecht

karine meine selige


unsere liebe segnet
nicht mein gottloser vater
nicht dein böser vater
aber der götliche vater
der schönen aphrodite

FRAUENLIEBE

ich bringe den betrug nicht mit


drum werd ich nicht betrogen

AUF ALLE MEINE SORGEN


GAB ER HIMMLISCH HEITERE
TRÖSTENDE ERKLÄRUNGEN