Sie sind auf Seite 1von 47

AudialsOne Handbuch

Dieses Handbuch bietet einen Überblick über die Software,


und erklärt die wichtigsten Funktionen Schritt für Schritt.
2010-12-15 RapidSolution Software AG
ii | AudialsOne | Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Erste Schritte mit Audials One 4


Installation & Setup 4 Installation von CD 4 Audials One USB-Version 5 Übersicht
über Audials One 7

Musik von Internetradios aufnehmen 9


Einen Sender aufnehmen 9 Mehrere Sender automatisch aufnehmen 10 Internetradio
live anhören 10 Radiosender manuell hinzufügen 11 Internetradio per Aufnahme-Timer
aufnehmen 11 Radioaufnahme programmieren 12

Wünsche: Musikwünsche erfüllt bekommen 14


Musikwünsche erfüllt bekommen 14 Eine neue Wunschliste anlegen 15 Wunschlisten
automatisch nach Genres erzeugen 15

Nach Musik und Videos suchen 17


Mit Schlüsselbegriffen suchen 17 Suchergebnisse filtern 17

Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört 19


Medieninhalte beim Surfen aufnehmen 19 Tonaufnahme 20 Videos vom Bildschirm
aufzeichnen 21 Automatisches Speichern einstellen 21

Podcasts 23
Einen Podcast abonnieren 23

Konvertieren 24
Mediendateien konvertieren 24 DVDs aufnehmen 25 Hörbücher
konvertieren 25 Kopierschutz entfernen 26

Mediendateien abspielen 28
Wiedergabeliste sortieren 29 Wiedergabeliste filtern 29 Aufnahmequalität prüfen und
bearbeiten 30 Aufgenommene Lieder schneiden 30 Mediendateien prüfen 30 Über die
Wiedergabeliste mehr Musik und Videos bekommen 30

Mediendateien organisieren 32
Importieren und Exportieren 33 CDs/DVDs brennen 35 Inhalte auf USB-
Gadgets exportieren 35 Klingeltöne erzeugen 36 Mediensammlung taggen
lassen 36 Mediensammlung umordnen 38

Laufende Aufnahme- und Konvertierungsprozesse steuern 39


Internetverkehr stoppen 40 Menge der aufgezeichneten Dateien begrenzen 40

Optionen 41
Geschwindigkeit erhöhen: Ordner für temporäre Dateien einrichten 41 Taggen von
aufgenommenen Dateien abschalten 41 Schreiben von Logdateien aktivieren 41 Duplikate
filtern 42 Ausgeblendete Meldungen wieder anzeigen 42 Mit Plugins bessere Suchergebnisse
erzielen 43 Farbschema des Hauptfensters ändern 43 Audials Tunebite CD-Brenner
installieren 43

Audials Community: Wunschlisten tauschen 45


Wunschlisten von anderen Benutzern bekommen 45 Wunschlisten online tauschen 46
AudialsOne | Inhaltsverzeichnis | iii

Lizenzinformationen 47
Lizenzschlüssel 47
4 | AudialsOne | Erste Schritte mit Audials One

Erste Schritte mit Audials One


Bitte verwahren Sie sämtliche Lizenzinformationen an einem sicheren Ort. Wir
empfehlen Ihnen, diese auszudrucken, und zusammen mit anderen wichtigen Dokumenten
aufzubewahren.

Installation & Setup

Fragen und Antworten rund um die Installation


Kann ich meine Software auf mehreren PCs installieren?
Ja, Sie können Ihre Software mehrmals installieren und mit dem selben Lizenzschlüssel
aktivieren.

Beschränkung: Allerdings können Sie mit dem selben Lizenzschlüssel die Software
nicht auf mehreren PCs gleichzeitig starten und verwenden.

Wo kann ich ältere Produktversionen herunterladen?


Unsere aktuellsten Produktversionen finden Sie auf unserer Download-Webseite. Ältere
Versionen finden Sie im Support-Forum verlinkt, und auch auf der Support-Website in
http://audials.com/de/audials/support-kundenservice-faq-forum-lizenz-probleme-software/
allgemeine_faq.html (Frage #2).

Installation von CD
1. Legen Sie die Installations-CD ein.
Die Installation startet automatisch. Das Installationsprogramm sucht nach der neuesten
verfügbaren Version Ihrer Software.

Hinweis: Für die Suche nach neuen Versionen muss Ihr PC mit dem Internet
verbunden sein.

2. Folgen Sie den Anweisungen während des Installationsvorgangs.


3. Um die Installation manuell zu starten, starten Sie die Setup-Datei AudialsOne-
Setup.exe auf der Installations-CD.
AudialsOne | Erste Schritte mit Audials One | 5

Audials One USB-Version


Sie können Audials One auf USB-Geräte installieren. Dies kann z.B. ein USB-Stick, eine
USB-Festplatte oder ein Handy sein. Auf diese Weise können Sie Audials One auf dem USB-
Gerät mitnehmen, wohin auch immer Sie gehen
Audials One USB speichert alle Arbeitsdaten auf dem USB-Gerät. Verbinden Sie das USB-
Gerät einfach mit einem beliebigen Windows-PC, etwa dem PC eines Freundes oder dem
PC im Büro. Audials One USB startet dann automatisch, ohne dass die Software auf dem PC
installiert werden muss.

Audials One USB Installationsvoraussetzungen


• Zur Installation werden mindestens 400 MB freier Speicherplatz auf dem Gerät benötigt.
Empfohlen ist 1 GB freier Speicherplatz.
• mindestens USB 1.1
• Empfohlenes Dateisystem für das Gerät ist FAT32
• PC mit Windows-Betriebssystem

Audials One auf ein USB-Gerät installieren


Um Audials One auf ein USB-Gerät zu installieren, müssen Sie lediglich, die normale
Produkt-Installation ausführen.
1. Laden Sie die neueste Setup-Datei von unserer Download-Webseite.
2. Verbinden Sie das USB-Gerät mit Ihrem PC.
3. Öffnen Sie den Download-Ordner. Führen Sie auf das Programmsymbol von
AudialsOne-Setup.exe einen Doppelklick aus, um den Installationsvorgang zu
starten.
4. Im Schritt "Installation durchführen - Wählen Sie den Installationstyp", wählen Sie
STANDARD.
5. Klicken Sie Weiter >. Der Installationsvorgang kann einige Minuten dauern. Bitte warten
Sie.
6. Zum Abschluss der Installation, wählen Sie Installiertes Produkt jetzt starten und
klicken Sie Fertigstellen. Audials One USB startet und Sie können loslegen
Das USB-Symbol als Teil des Namenslogos zeigt Ihnen, dass Sie jetzt die Audials One USB-
Version verwenden.

Beschränkung: Trennen Sie das USB-Gerät während der Installation und dem Betrieb
der USB-Version nicht vom PC.
6 | AudialsOne | Erste Schritte mit Audials One

Mit Audials One USB arbeiten


Um die USB-Version auf einem PC zu starten: Verbinden Sie das USB-Gerät mit dem PC.
Audials One startet automatisch.

Hinweis: Nutzer mit Windows 7: Öffnen Sie den Ordner des USB-Geräts und führen Sie
die Datei StartAudials One.exe aus.

Das USB-Symbol als Teil des Namenslogos zeigt Ihnen, dass Sie jetzt die Audials One USB-
Version verwenden.

Hinweis:
• Trennen Sie das USB-Gerät während der Installation und dem Betrieb der USB-Version
nicht vom PC.
• Wenn Sie die USB-Version zum ersten Mal auf einem PC starten, wird möglicherweise
eine Treiberinstallation durchgeführt. Die Installation erfolgt automatisch. Folgen Sie
den angezeigten Anweisungen.

Audials One USB deinstallieren


Audials One USB speichert alle Arbeitsdaten auf einem USB-Gerät. Allerdings müssen zum
Betrieb des Produkts auf einem PC auch auf diesem PC einige Daten abgelegt werden. Unter
anderem sind das Treiber, Programm-Shortcuts und Startmenü-Einträge.

Was soll deinstalliert werden Wie geht's


Audials One von einem USB-Gerät entfernen Um Audials One USB von einem USB-
Gerät zu entfernen, löschen Sie einfach alle
dort gespeicherten Daten mit dem Windows
Datei-Explorer.
Allen Spuren und Informationen auf einem Öffnen Sie den Startmenü-Eintrag von
PC beseitigen, die beim Betrieb von Audials Audials One USB, und klicken Sie Hilfe und
One USB entstanden sind Support > PC von Audials One bereinigen.

Fragen und Antworten zu Audials One USB


Ich habe Audials One schon auf meinem PC installiert. Kann ich jetzt auch noch auf ein USB-
Gerät installieren?
Ja, Sie können eine USB-Installation wann Sie wollen, und für so viele USB-Geräte wie Sie
wollen, durchführen.
Wo werden meine neuen Musikdateien und Videos von Audials One USB abgespeichert?
AudialsOne | Erste Schritte mit Audials One | 7

Alle von Audials One aufgenommenen oder konvertierten Dateien werden auf Ihrem USB-
Gerät abgespeichert.
Kann ich die USB-Version auch direkt auf dem USB-Gerät (z.B. meinem Handy) verwenden,
ohne das USB-Gerät mit einem PC zu verbinden?
Nein, das ist nicht möglich.
Audials One USB läuft sehr langsam und stockend. Woran liegt's und was kann ich tun?
Die Arbeitsgeschwindigkeit der USB-Version hängt maßgeblich von der Geschwindigkeit
Ihrer USB-Verbindung und Ihrem USB-Gerät ab. USB Version 1.1 oder neuer wird
empfohlen. Falls Audials One nur langsam startet oder bei der Verwendung träge reagiert,
verwenden Sie ein anderes Verbindungskabel oder ein anderes USB-Gerät, falls möglich.
Wie sollte das USB-Gerät am besten formatiert werden?
Empfohlenes Dateisystem für das Gerät ist FAT32.

Übersicht über Audials One


Dieser Artikel beschreibt die grafische Bedienoberfläche von Audials One im Überblick.

Abbildung 1: Bedienoberfläche der Audials-Produkte (gezeigt wird AudialsOne Platinum).


Die Bedienoberfläche Ihres installierten Produktes kann vom Bild in Details abweichen. Der
prinzipielle Aufbau ist jedoch der gleiche.
1. AudialsOne ist in mehrere Ansichten unterteilt. Wechseln Sie zwischen Ansichten, um
unterschiedliche Aufgaben auszuführen.
2. Jede Ansicht bietet Ihnen alle Informationen, die Sie zur Erledigung einer Aufgabe
benötigen. Legen Sie hier die Quelle für Aufnahmen fest, und starten und stoppen Sie die
Aufnahme.
8 | AudialsOne | Erste Schritte mit Audials One

Mehr ...
3. Wählen Sie das Zielformat, in das Lieder und Videos konvertiert werden sollen,
entsprechend Ihrem bevorzugten Abspielgerät.
4. Die Statuszeile zeigt an, wie viele Dateien gerade aufgenommen und konvertiert werden.
Laufende Aufnahme- und Konvertierungsprozesse steuern
5. Spielen Sie Ihre Aufnahmen mit dem Player ab. Brennen Sie Ihre Lieder, oder exportieren
Sie sie auf Ihr mobiles Gerät.
Mediendateien abspielen
6. Durchstöbern und bearbeiten Sie Zusatzinfos zu Liedern und Videos, wie z.B. Coverbilder
und Songtexte.
Tag-Information selbst bearbeiten
AudialsOne | Musik von Internetradios aufnehmen | 9

Musik von Internetradios aufnehmen


Audials One enthält eine große Liste von Internetradios, nach Land und Genre etc. sortiert.
Dieser Artikel beschreibt die Ansicht Radio und ihre Internetradio-Features.

Abbildung 2: Ansicht Radio und Bedienelement zur automatischen Aufnahme mehrerer Sender
(1), und zur Aufnahme von einzelnen, bestimmten Sendern (2).

Einen Sender aufnehmen


Dieser Artikel erklärt, wie Sie Musik von einem bestimmten Internetradiosender
mitschneiden lassen.
10 | AudialsOne | Musik von Internetradios aufnehmen

Um einen Internetradiosender aufzunehmen


1. Zur Ansicht Radio wechseln.
2. Sendernamen im Suchfeld eingeben.
3. Wählen Sie aus der Ergebnisliste Ihren Sender aus.
Der Sender wird zur aktuellen Favoritenliste hinzugefügt. Audials One beginnt
automatisch, den Sender abzuspielen (siehe Figure 3: Ausschnitt aus der Ansicht Radio on
page 10).
4. Aufnehmen klicken.
Audials One beginnt, den Sender aufzunehmen.
Nach wenigen Minuten hat Audials One die ersten Lieder ganz aufgenommen. Alle
aufgezeichneten Dateien erscheinen im Player.
Der Sender wurde zur Favoritenliste hinzufügt und wird abgespielt. Sie können die Aufnahme
jetzt starten.

Figure 3: Ausschnitt aus der Ansicht Radio

Mehrere Sender automatisch aufnehmen


Wählen Sie Ihr Lieblingsgenre und lassen Sie Audials One automatisch Sender für die
Aufnahme auswählen.
Um Musik automatisch aufzunehmen:
1. Zur Ansicht Radio wechseln.
2. Ein Genre auswählen.
3. Aufnahme starten klicken.
AudialsOne wählt beliebte Radiostationen aus, die das von Ihnen festgelegte Genre
spielen, und beginnt mit der Aufnahme.
Nach wenigen Minuten hat AudialsOne die ersten Lieder ganz aufgenommen. Alle
aufgezeichneten Dateien erscheinen im Player.

Internetradio live anhören


AudialsOne | Musik von Internetradios aufnehmen | 11

Um sich Radiosender anzuhören, ohne etwas aufzunehmen:


1. Zur Ansicht Radio wechseln.
2. Radiosender auf der Liste wählen.
3. klicken.

Ein Lied aufnehmen, das gerade läuft


Falls der Sender, den Sie gerade anhören, ein tolles Lied spielt: Wählen Sie einfach den
Sender aus und klicken Sie Aufnehmen, um das Lied aufzunehmen.

Tipp: Audials One nimmt das Lied von Anfang an auf. Auch dann, wenn Sie das Lied
schon eine Weile gehört haben.

Radiosender manuell hinzufügen


Dieser Artikel erklärt, wie man Audials Ones Senderliste einen Internetradiosender hinzufügt.
Um der Liste aller Sender einen neuen Sender hinzuzufügen, benötigen Sie die Streaming-
URL des Senders.

Tipp: Die richtige Streaming-URL zu bestimmen, kann schwierig sein. Meistens


unterscheidet sie sich von der Website-URL des Senders!
• Falls Sie auf der Senderwebseite einen "Tune-in"-Link oder Ähnliches finden, prüfen
Sie dessen Eigenschaften. Die Streaming-URL kann dort abgelegt sein.
• Winamp-Nutzer: Öffnen Sie den Stream mit Winamp. Winamp zeigt die Eigenschaften
des Streams an. Dort finden Sie auch die Streaming-URL.

Um die Streaming-URL eines Senders herauszufinden:


1. Besuchen Sie die Website des Radiosenders, und öffnen Sie den Stream mit einem
externen Medienplayer.
2. Kopieren Sie die Streaming-URL des Senders aus den Eigenschaften des Streams.
Jetzt können Sie Audials One die Streaming-URL bekanntmachen.
3. In Audials One, wechseln Sie zur Ansicht Radio und klicken Sie Sender.
4. Klicken Sie Laden... und wählen Sie Sender manuell hinzufügen. Fügen Sie die
Streaming-URL des Senders in das obere Feld ein.
Falls eine Verbindung hergestellt werden kann, erscheint der Name des Senders im unteren
Textfeld.
5. Hinzufügen klicken.
Der Sender wird der Senderliste hinzugefügt und als Favorit markiert.

Internetradio per Aufnahme-Timer aufnehmen


12 | AudialsOne | Musik von Internetradios aufnehmen

Sie können zeitgesteuerte Aufnahmen programmieren, um Audials One Radiosender zu


einem bestimmten Zeitpunkt automatisiert aufnehmen lassen.
Durch die Funktionalitäten des Aufnahme-Timers können Sie ganz einfach:
• jetzt festlegen, welche Radiosendungen Sie morgen (oder zu einem anderen beliebigen
Zeitpunkt in der Zukunft) aufnehmen möchten
• einen Radiosender zu einem bestimmten Zeitpunkt und für eine bestimmte Dauer
aufnehmen, ohne selbst am PC bleiben zu müssen (Audials One muss laufen)

Aufnahme-Timer auf einen Blick


klicken, um den Dialog Aufnahme-Timer zu öffnen. Dieser Dialog zeigt all Ihre
abgeschlossenen und geplanten Aufnahmen an, zusammen mit deren Arbeitsstand.

Tipp: Lassen Sie den Mauszeiger über einem Statustext schweben, um einen kurze
Kurzinfo mit Details zum Status der Aufnahme angezeigt zu bekommen.

Sobald eine programmierte Aufnahme gestartet ist, zeigt Audials One sie auch direkt in der
Aufnahmeliste in der Ansicht Radio an.
Sie finden alle fertigen Aufnahmen im Player.

Fragen und Antworten


Muss ich Audials One laufen lassen, damit der Aufnahme-Timer arbeitet?
Ja, Audials One muss laufen, damit der Aufnahme-Timer arbeiten kann. Audials One zeigt
eine Warnmeldung an wenn Sie das Programm schließen möchten, in nächster Zukunft aber
eine zeitgesteuerte Aufnahme beginnen würde.
Was ist der Unterschied zwischen programmierten Aufnahmen und Aufträgen?
Programmierte Aufnahmen haben einen festen Anfang und festes Ende. Sie können zu
einem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft starten. Anders Aufträge: sie können nur für
bereits laufende Aufnahmen eingestellt werden. Aufträge beginnen sofort, und enden sobald
z.B. 100 Songs aufgenommen wurden.

Radioaufnahme programmieren
Dieser Artikel beschreibt, wie man eine Radioaufnahme programmiert.
So programmieren Sie eine zeitgesteuerte Aufnahme für einen Ihrer Favoritensender
1. Zur Ansicht Radio wechseln und einen der Favoritensender auswählen. klicken, und
Aufnahme programmieren... wählen.
2. Startzeitpunkt und Ende für die Aufnahme wählen.

Hinweis: Bei der Auswahl und Zeit und Datum arbeitet Audials One mit den lokalen
Zeit- und Datumseinstellungen Ihres PCs. Sender, die irgendwo anders auf der Welt
AudialsOne | Musik von Internetradios aufnehmen | 13

senden, können abweichende Zeitzonen verwenden. Prüfen Sie auch, ob die Uhrzeit auf
Ihrem PC vor- oder nachgeht.

3. Optional: Einen Kommentar angeben.


Kommentare können hilfreich sein, um später den speziellen Zweck einer Aufnahme zu
erkennen.
4. OK klicken.

Die programmierte Aufnahme wird in der Liste anzeigt. Audials One wird die Aufnahme
automatisch zu den angegebenen Zeiten starten und stoppen.
14 | AudialsOne | Wünsche: Musikwünsche erfüllt bekommen

Wünsche: Musikwünsche erfüllt bekommen


Die Ansicht Wünsche können Sie einsetzen, um sich Musikwünsche und auch
Musikvideowünsche erfüllen zu lassen. Statt selbst aktiv nach Medieninhalten zu suchen,
können Sie sich Ihre Musikwünsche auch nach und nach von Audials One erfüllen lassen.
Sie können verschiedene Arten Wünsche zu Ihren Wunschlisten hinzufügen:
Künstler
Alben
Einzelne Lieder
Sie können diese drei Arten beliebig mischen.

Hinweis: Je häufiger ein Wunsch gespielt wird und je beliebter der Wunsch aktuell ist,
desto schneller wird er erfüllt.

Musikwünsche erfüllt bekommen


Dieser Artikel beschreibt, wie man mit der Ansicht Wünsche arbeitet, um z.B. alle
Mediendateien von bestimmten Künstlern zu bekommen.Wünsche
Um durch die Ansicht Wünsche Musik- und Musikvideowünsche erfüllt zu bekommen:
1. Zur Ansicht Wünsche wechseln.
2. klicken, um das Künstlerverzeichnis zu öffnen.
3. Namen eines gesuchten Künstlers eingeben. Künstler, Album oder Lied aus den
Ergebnislisten auswählen.
Die Taste Strg gedrückt halten, um mehrere Künstler auszuwählen.
4. Wünschen klicken.
Der ausgewählte Eintrag erscheint auf Ihrer Wunschliste.
Schritte 3 auf Seite 14 und 4 auf Seite 14 wiederholen, um weitere Wünsche
hinzuzufügen.
5. Künstlerverzeichnis schließen und Erfüllen klicken.
Audials One beginnt nun mit der Suche nach Künstlern, die auf Ihrer Wunschliste stehen.
Im unteren Bereich wird Ihnen angezeigt, wie viele Wünsche bereits erfüllt wurden. Alle
aufgenommenen Dateien erscheinen im Player.

Diskographie eines Künstlers aufnehmen


1. Künstlerverzeichnis öffnen.
AudialsOne | Wünsche: Musikwünsche erfüllt bekommen | 15

2. Künstlernamen eingeben.
3. Alle Einträge in der Albumliste auswählen.
4. Wünschen klicken. Alle ausgewählten Alben werden der aktuellen Wunschliste
hinzugefügt.

Bestimmte Alben wünschen


1. Künstlerverzeichnis öffnen.
2. Künstlernamen eingeben.
3. Eintrag in der Albumliste auswählen und Wünschen klicken.
Sie können sowohl mehrere Alben eines einzigen Künstlers, wie auch Alben verschiedener
Künstler zusammen auf eine Liste setzen. Auf diese Art können Sie die Wünsche-Ansicht
leicht eine ganze Albensammlung aufnehmen lassen.

Eine neue Wunschliste anlegen


Sie können mehrere Wunschlisten erstellen und zwischen diesen hin- und her wechseln.
Dieser Artikel erklärt, wie Sie eine neue Wunschliste erstellen.
Eine neue Wunschliste anlegen:
1. Zur Ansicht Wünsche wechseln.
2. Die Auswahlliste mit dem Namen Ihrer aktuellen Wunschliste (Meine Wunschliste),
direkt oberhalb der Liste, klicken.
3. <Neu erstellen> wählen.
4. Der Liste einen Namen geben und OK klicken.
klicken, um Wünsche zur neuen Liste hinzuzufügen.

Wunschlisten automatisch nach Genres erzeugen


So bekommen Sie am einfachsten Musik und Videos: Lassen Sie Audials One automatisch
Wunschlisten erzeugen, basierend auf einem Genre Ihrer Wahl. Audials One sucht das
Internet nach Künstlern ab, die der Wunschliste stehen, und nimmt alle Ergebnisse auf.
Um eine Wunschliste automatisch erzeugen zu lassen:
1. Zur Ansicht Wünsche wechseln.
2. Per Genre klicken.

Tipp: Die Schaltfläche Per Genre ist nur in der Startansicht von Wünsche sichtbar. In
der normalen Ansicht finden Sie dieses Feature im Wunschlistenmenü.

3. Genre wählen.
4. Optional: Die vorgeschlagene Anzahl Wünsche oder den Namen der Liste ändern.
16 | AudialsOne | Wünsche: Musikwünsche erfüllt bekommen

5. Erzeugen klicken.
Eine neue Wunschliste wird erstellt und in der Ansicht Wünsche angezeigt.

Klicken Sie Erfüllen, um sich die Wünsche erfüllen zu lassen. Audials One beginnt, alle
Künstler auf der Wunschliste aufzunehmen.
AudialsOne | Nach Musik und Videos suchen | 17

Nach Musik und Videos suchen


Dieser Artikel beschreibt die Ansicht Suche und ihre Funktionalitäten.
Die Ansicht Suche bietet alle Funktionen die nötig sind, um bestimmte Mediendateien im
Internet zu suchen und aufnehmen zu lassen.
Gesucht werden können:
• Musikdateien (MP3, WMA, M4A)
• Videodateien (AVI, WMV, Quicktime)

Mit Schlüsselbegriffen suchen


Suchen Sie im Internet nach Medieninhalten durch Eingabe von Schlüsselbegriffen.
So suchen Sie nach Mediendateien
1. Wechseln Sie zur Ansicht Suche.
2. Geben Sie einen Suchbegriff ein (z.B. einen Künstlernamen oder Liedtitel), und klicken
Sie Suchen. Warten Sie auf das Suchergebnis.
Bitte haben Sie etwas Geduld bei der Suche nach ungewöhnlichen Begriffen.
3. Wählen Sie die Dateien, die Sie möchten, und klicken Sie Aufnehmen.
Alle aufgezeichneten Dateien erscheinen im Player.

Hinweis: Sollte Ihre Suche keine Ergebnisse liefern, versuchen Sie es mit einem anderen
Suchbegriff.

Suchergebnisse filtern
Sollten Sie zu viele Ergebnisse erhalten, filtern Sie die Suchergebnisse. Sie können die
Filtereinstellungen jederzeit ändern, auch während die Suche noch läuft.
Filtern Sie nach verschiedenen Kriterien:
• zusätzlichem Text (z.B. Liedtitel)
• Medienformat
• Bitrate
• Exakt:
Um nur Treffer in den Kategorien 'Künstler' oder 'Titel' angezeigt zu bekommen,
aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
18 | AudialsOne | Nach Musik und Videos suchen

Um mit zusätzlichen Informationen (z.B. Liedtexten) nach Treffern zu suchen,


deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.
• Suchtreffer aus lokaler Musiksammlung anzeigen: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen,
um Suchtreffer aus Ihrer bestehenden Mediensammlung anzuzeigen. Solche Treffer
werden entsprechend markiert.
• Auch Suchtreffer anzeigen, die nicht verfügbar sind: Aktivieren Sie das
Kontrollkästchen, um Suchtreffer anzeigen zu lassen, die nicht direkt aufgenommen
werden können. Solche Treffer werden entsprechend markiert. Sie können die Treffer zur
Ihrer Wunschliste hinzufügen, um Sie aufnehmen zu lassen.
AudialsOne | Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört | 19

Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört


In Audials One bietet die Ansicht Capture mehrere Möglichkeiten zur Aufnahme von
Medieninhalten, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen bzw. über Ihre Lautsprecher hören.
So arbeitet die Ansicht Capture:
• Wenn Internet-Mediendateien aktiviert ist, werden Audio- und Videoinhalte, die Sie
während dem Surfen in Ihrem Internetbrowser abspielen, aufgenommen.
• Die Funktion Tonaufnahme mit Liedtrennung nimmt einfach alles auf, was über Ihre
Lautsprecher abgespielt wird.
• Die Funktion Video vom Bildschirm nimmt gemeinsam alles auf, was Sie auf Ihrem
Bildschirm sehen und was über Ihre Lautsprecher abgespielt wird.

Wann sollte man welche Funktion nutzen


Verwenden Sie die normale Funktionalität der Webansicht, um zu surfen, dabei
Medieninhalte abzuspielen und Sie nebenbei aufnehmen zu lassen.
Verwenden Sie die Funktionen Tonaufnahme und Video vom Bildschirm in folgenden Fällen:
• um "verschlüsselte" Webinhalte aufzunehmen
• wenn die normale Webfunktionalität fehlgeschlagen ist oder unbefriedigende Ergebnisse
erzielt hat.

Tipp:
• Zur Ansicht Capture wechseln. Was wie aufnehmen? klicken, um eine kurze
Dialogfolge anzuzeigen, die bei der Auswahl des für Ihre Aufgabe geeigneten Features
hilft.
• Auf unserer Website finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Aufnahme von
bestimmten Webseiten und Portalen

Medieninhalte beim Surfen aufnehmen


Die Funktion Internet-Mediendateien bietet eine sehr bequeme Möglichkeit, Musik und
Videos aufzunehmen: Surfen Sie einfach auf Webseiten wie Last.fm and YouTube, so wie
Sie es sonst auch tun. Audials One erkennt alle Mediendateien, die Sie in Ihrem Browser
abspielen, und speichert die Dateien auf Ihrem PC.
Um Mediendateien während des Surfens aufnehmen zu lassen
1. Zur Ansicht Capture wechseln.
2. Internet-Mediendateien klicken.
20 | AudialsOne | Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört

3. Browser öffnen.
4. Einfach lossurfen, eine der unterstützten Streaming-Webseiten aufrufen (z.B.
www.lastfm.de oder www.YouTube.com). Eine Mediendatei bzw. einen Stream abspielen.
Alle abgespielten Mediendateien werden in der Ansicht Capture aufgelistet.
5. Beliebige angezeigte Mediendateien auswählen und Speichern klicken.
Statt selbst zu wählen, welche Dateien aufgenommen werden sollen, können Sie auch die
Automatisches Speichern einstellen.
Alle aufgezeichneten Dateien erscheinen im Player.

Tipp:
• Wählen Sie einen Stream und klicken Sie Ausgewählte finalisieren, falls Sie die
Aufnahme stoppen, die bis dahin erfolgte Aufnahme aber speichern möchten.
• Wenn ein spezieller Stream nicht aufgezeichnet werden kann, wird eine entsprechende
Meldung angezeigt. Das tritt z.B. für RTMPE-verschlüsselte Inhalte auf. Folgen Sie den
Anweisungen.

Tonaufnahme
Einfach ausgedrückt arbeitet die Tonaufnahme so, dass alles, was Sie auch über Ihre
Lautsprecher hören, aufgenommen wird.
Das ist z.B. bei der Aufnahme einer Playlist, deren Inhalte verschlüsselt sind, hilfreich.
Denn verschlüsselte Inhalte können nicht über die normale Funktionalität der Ansicht Web
aufgenommen werden.
Um von Soundkarte aufzunehmen
1. Wechseln Sie zur Ansicht Capture. Klicken Sie Tonaufnahme mit Liedtrennung.
2. Beachten Sie die Anweisungen, die der nun angezeigte Dialog gibt. Klicken Sie dann OK.
Die Tonaufnahme ist nun aktiv. Audials One nimmt alles auf, was über die Soundkarte
abgespielt wird.
3. Starten Sie nun die Wiedergabe der Audiodatei, die Sie aufnehmen möchten.
Wenn Sie mehrere Audiodateien abspielen, zwischen denen eine erkennbare Pause
vorhanden ist, dann werden diese Dateien automatisch getrennt und als separate
Aufnahmen abgelegt.
Alle abgespielten Inhalte werden in der Liste der Webansicht angezeigt. Alle fertigen
Aufnahmen erscheinen im Player.
Klicken Sie Stoppen, um die Aufnahme zu stoppen. Sie können jetzt wieder Sounds
abspielen, ohne dass alles aufgezeichnet wird.

Durchgehende Tonaufnahme
Sie können die Tonaufnahme auch in durchgehendem Modus verwenden: dann wird nicht
automatisch getrennt, sondern eine einzelne, zusammenhängende Ausgabedatei erzeugt.
AudialsOne | Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört | 21

Um eine durchgehende Aufnahme zu erstellen


1. Zur Ansicht Capture wechseln. Das Menü für Tonaufnahme öffnen und Durchgehende
Tonaufnahme wählen.
2. Folgen Sie den Schritten 2 auf Seite 20 bis 3 auf Seite 20 wie oben.

Videos vom Bildschirm aufzeichnen


Sie können Videos direkt von Ihrem Bildschirm aufnehmen ("Screen casting"). Das kann
sinnvoll sein, wenn z.B. die automatische Aufnahme von Videos nicht klappt.
Die Inhalte im gewählten Bereich werden durchgängig aufgenommen. Halten Sie das
Video an der Stelle an, ab der die Aufnahme beginnen soll. Vermeiden Sie es, während der
Aufnahme andere Aufgaben am Computer auszuführen. Nachdem Sie die Aufnahme beenden
wird die Datei verarbeitet, und erscheint anschließend im Player.

Tipp:
• Stellen Sie die Lautstärke des Videofensters auf Maximum.
• Wenn Sie den Beginn der Videoaufnahme einstellen, wird das Video stummgeschaltet.
Der Ton wird aufgenommen, sobald die eigentliche Aufnahme beginnt.
• Wenn Sie die Aufnahme stoppen, und die aufgenommene Datei im Player erscheint:
klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie "ID3-Tags bearbeiten" und
tragen Sie einen Namen unter Titel ein.

Um Inhalte von Ihrem Bildschirm aufzuzeichnen:


1. Wechseln Sie zur Ansicht Capture.
2. Klicken Sie Video vom Bildschirm.
3. Starten Sie die Anwendung, die das Video abspielt, erneut.
4. Folgen Sie den Anweisungen von Audials One.

Automatisches Speichern einstellen


Die Ansicht Capture erleichtert Ihnen das Aufnehmen erkannter Mediendateien durch die
Funktion zum automatischen Speichern.
Automatisch speichern klicken.
Mehrere Möglichkeiten werden zur Auswahl angeboten:
Options Description
Social Radios Aktivieren, um Mediendateien von
Social Radios (Web 2.0 Radios)
automatisch aufzunehmen. Die Ansicht
Radio listet die unterstützten Social
Radios auf.
22 | AudialsOne | Capture: Aufnehmen, was man sieht und hört

Options Description
Verlinkte MP3-Dateien Aktivieren, um alle MP3-Dateien
aufzunehmen, die auf besuchten
Webseiten verlinkt sind.
Tonaufnahmen / Wenn die Tonaufnahme / Videos vom
Bildschirmaufnahmen Bildschirm aufzeichnen eingeschaltet ist,
werden alle erkannten Mediendateien
automatisch aufgenommen.
Alle anderen Inhalte Einstellung für automatisches Speichern
von Mediendateien, die nicht zu obigen
Kategorien gehören.

Ist automatisches Speichern deaktiviert, so werden erkannte Mediendateien nur vorgeladen


und in der Liste der Webansicht angezeigt. Diese Dateien sind bereit zur Aufnahme. Sie
können dann selbst entscheiden, welche Dateien aufgenommen werden sollen.
AudialsOne | Podcasts | 23

Podcasts
Podcasts bieten regelmäßige Sendungen zu einem bestimmten Thema, z.B. Nachrichten,
Sport, Musik, etc. Podcast-Sendungen werden auch Episoden genannt.
Dieser Artikel beschreibt die Ansicht Podcasts und ihre Funktionalitäten.
Die obere Liste in der Ansicht Podcasts zeigt alle abonnierten Podcasts. Die Liste darunter
zeigt alle Folgen des ausgewählten Podcasts, die zum Download verfügbar sind. Sie können
die angezeigten Episoden auch probehören.

Einen Podcast abonnieren


Dieser Artikel beschreibt, wie man einen Podcast abonniert.
Podcasts bieten regelmäßige Sendungen zu einem bestimmten Thema, z.B. Nachrichten,
Sport, Musik, etc. Podcast-Sendungen werden auch Episoden genannt.
Wenn Sie einen Podcast abonnieren, dann prüft Audials One regelmäßig, ob neue Episoden
veröffentlicht wurden, und zeigt diese automatisch an.

Um einen Podcast zu abonnieren:


1. Zur Ansicht Podcasts wechseln.
2. Hinzufügen klicken.
Der Dialog Podcasts öffnet sich.
3. Podcast auswählen und Abonnieren klicken.
4. Podcasts-Dialog schließen.
Sie sehen alle Ihre abonnierten Podcasts in der Podcastliste und können die einzelnen
Podcastepisoden durchstöbern.

Alle vollständig heruntergeladenen Podcasts erscheinen im Player.

Automatisches Abo
Zusätzlich zum normalen Abonnement gibt es auch das Automatische Abonnement.
Ein normales Abonnement überlässt es Ihnen selbst, welche Episoden Sie aufnehmen
möchten. Beim automatischen Abonnement werden neue Episoden stattdessen automatisch
aufgenommen.
24 | AudialsOne | Konvertieren

Konvertieren
Dieser Artikel beschreibt die Ansicht Konverter und ihre Funktionalitäten.
Konvertieren Sie Ihre Mediendateien:
• Mediendateien in ein Format konvertieren, dass für ein spezielles Wiedergabegerät
geeignet ist, z.B. Ihren MP3-Player
• Um Kopierschutz (DRM) zu entfernen

Von Audials One unterstützte Ausgabeformate


Audials One unterstützt das Konvertieren in folgende Formate:
• M4A/AAC
• M4A/AAC
• FLAC
• WMA
• WMV
• AVI
• AVI
• und andere

Wie finde ich heraus, welche Formate mein Wiedergabegerät unterstützt?


Externe Geräte nutzen meist ein bestimmtes Format für Mediendateien (z.B. AAC/M4A auf
iPods).
Um herauszufinden, welche Formate Ihr Gerät optimal unterstützt, schauen Sie im Handbuch
zum Gerät nach oder fragen Sie den Hersteller.
AudialsOne bietet voreingestellte Konvertierungsprofile, die für die meisten bekannten Geräte
und Gadgets geeignet sind.

Mediendateien konvertieren
So konvertieren Sie ein Lied oder ein Video
1. Zur Ansicht Konverter wechseln.
2. Dateien > Dateien hinzufügen... klicken.
3. Dateien auswählen, die konvertiert werden sollen.
AudialsOne | Konvertieren | 25

4. Öffnen klicken.
Die Dateien werden jetzt in der Ansicht Konverter angezeigt.
5. Optional: Falls Sie das Ausgabeformat ändern möchten, wählen Sie aus Liste der
voreingestellten Konvertierungsprofile ein geeignetes aus.
6. Starten klicken, um die Konvertierung zu starten.

Hinweis: Führen Sie während des Vorgangs keine Aufgaben durch, welche die
Prozessorauslastung erhöhen, um bestmögliche Resultate zu garantieren.

Alle konvertierten Dateien werden von der Eingabeliste in den Player verschoben.

Tipp: Originaldateien werden durch eine Konvertierung nicht geändert oder gelöscht.
So ist sichergestellt, dass Sie auf keinen Fall Ihre Originale verlieren oder beschädigen.
Und: wenn das Ergebnis einer Konvertierung nicht Ihren Erwartungen entspricht, können
Sie, mit anderen Konvertierungseinstellungen, die Originaldatei einfach noch einmal
konvertieren lassen.

Einen Film konvertieren und auf DVD brennen


1. Audials One starten.
2. Konvertieren: aktivieren und die Einstellung Optimiert zum Brennen einer DVD aus
der Liste der voreingestellten Konvertierungsprofile wählen.
3. Wie gewohnt mit Audials One arbeiten. Alle aufgenommenen Dateien werden automatisch
wie eingestellt konvertiert.
4. Die Aufnahmen auf DVD brennen. Das geht mit der eingebauten Brennfunktion, und auch
mit einer anderen Brennsoftware.

Hinweis: Sie benötigen zur Wiedergabe einen DIVX-kompatiblen DVD-Player.

DVDs aufnehmen
Audials One unterstützt Sie bei der Aufnahme von DVDs.
So nehmen Sie eine DVD auf
1. Zur Ansicht Konverter wechseln.
2. Eine Konvertierungseinstellung wählen, die ein für Sie geeignetes Videoformat erzeugt.
3. DVD klicken und den Anweisungen folgen.

Hörbücher konvertieren
Zur Konvertierung von geschützten und ungeschützten Hörbüchern wird der virtuelle CD-
Brenner "Audials Tunebite CD Writer" empfohlen. Die Methode stellt sicher, dass Hörbücher
in einzelne Abschnitte getrennt werden.
26 | AudialsOne | Konvertieren

Audials Tunebite CD-Brenner installieren.


Um ein Hörbuch zu konvertieren
1. Wechseln Sie zur Ansicht Konverter.
2. Klicken Sie Hörbuch.
3. Klicken Sie die Auswahlliste mit dem Namen der aktuellen Konvertierungseinstellung,
und wählen Sie ein Zielformat.
4. Starten Sie Ihr Wiedergabeprogramm (z.B. iTunes).
5. Klicken Sie Datei > Neue Playlist.
6. Fügen Sie das Hörbuch der Playlist hinzu (z.B. durch Drag-and-Drop).
7. Rechtsklicken Sie auf den Namen der Playlist, und wählen Sie Brenne Playlist auf Disk.
8. Verwenden sie folgende Einstellungen zum Brennen:
CD-Brenner Audials Tunebite CD-R
Bevorzugte Geschwindigkeit Maximal möglich
Diskformat Audio CD
CD-Text hinzufügen Ja
Während des virtuellen Brennvorgangs konvertiert Audials One alle Dateien auf der
Wiedergabeliste in das von Ihnen ausgewählte Format.
Alle vollständig heruntergeladenen Dateien erscheinen im Player.

Kopierschutz entfernen

Wichtig: Können die kopiergeschützten Dateien mit Ihrer Abspielsoftware abgespielt


werden? Nur dann kann der Kopierschutz durch Audials One entfernt werden.

Bitte prüfen Sie, ob Sie die nötigen Rechte zum Abspielen der Dateien mit Ihrer
Abspielsoftware besitzen. Prüfen Sie auch die Abonnements Ihrer Musikdienste. Fahren Sie
erst dann fort.
Um Kopierschutz zu entfernen
1. Zur Ansicht Konverter wechseln.
2. Dateien > Dateien hinzufügen... klicken.
3. Wählen Sie die Dateien, deren DRM-Kopierschutz entfernt werden soll.
4. Öffnen klicken.
Die Dateien werden jetzt in der Ansicht Konverter angezeigt.
5. Falls Sie das Ausgabeformat ändern möchten, wählen Sie aus Liste der voreingestellten
Konvertierungsprofile ein geeignetes aus.
6. Starten klicken, um die Konvertierung zu starten.

Hinweis: Führen Sie während des Vorgangs keine Aufgaben durch, welche die
Prozessorauslastung erhöhen, um bestmögliche Resultate zu garantieren.
AudialsOne | Konvertieren | 27

Alle konvertierte Dateien werden im Player angezeigt.

Abbildung 4: Auswahl einer Konvertierungseinstellung


28 | AudialsOne | Mediendateien abspielen

Mediendateien abspielen
Alle aufgezeichneten und konvertierten Dateien erscheinen im Player. Die Mediendateien
werden automatisch in Wiedergabelisten einsortiert. Der Player zeigt Informationen zu
den Mediendateien an und bietet viele praktische Funktionen zum Beispiel zum Abspielen,
Filtern, Sortieren, Bearbeiten und auch Löschen von Dateien, und zum Arbeiten mit Ihren
individuellen Wiedergabelisten.

Mit Wiedergabelisten arbeiten


Audials One bietet Ihnen zwei Arten von Wiedergabelisten.
• automatische Wiedergabelisten, wie z.B. die Listen der 100, 200, usw. neuesten
Aufnahmen
• Ihre individuell erstellten Wiedergabelisten, kurz auch Meine Playlists genannt.
Die folgende Tabelle zeigt Unterschiede zwischen den beiden Arten von Wiedergabelisten:

Automatische Meine Playlists


Wiedergabelisten
Erstellen Werden automatisch erstellt Sie können neue Listen
jederzeit erstellen
Bearbeiten - Sie können einzelne Einträge
jederzeit hinzufügen, löschen,
oder verändern
Sortieren Sortierbar nach Kriterien, Sie können die Reihenfolge
z.B. Erstelldatum ändern, in dem sie Einträge
nach oben oder unten
bewegen
Löschen Werden nach einer Sie können/müssen Listen
bestimmten Zeit automatisch selbst löschen
gelöscht
Umbenennen - Sie können Listen jederzeit
umbenennen
AudialsOne | Mediendateien abspielen | 29

Export auf mobile Geräte


Export ist sowohl im Player, wie auch in der Ansicht Organize möglich. Der Player bietet
grundsätzliche Export-Funktionen. Die Ansicht Organize bietet mehr Flexibilität zum
Exportieren und Importieren von Zusammenstellungen von Dateien.

Abbildung 5: Bedienelemente zum Exportieren von ausgewählten Dateien im Player: Export-


Aktion (ganz links), Auswahlmenü für Zielgerät (zweite Schaltfläche von links)

Wiedergabeliste sortieren
Per Standardeinstellung werden neu aufgenommene oder konvertierte Dateien am Anfang
der Wiedergabeliste angezeigt. Der Player bietet mehrere Einstellungen zum Sortieren nach
Kriterien.

Beschränkung: Nur automatisch erstellte Wiedergabelisten können sortiert werden.

Ihre individuell erstellen Wiedergabelisten können nicht nach Kriterien sortiert werden,
da sonst die individuelle Ordnung dieser Liste verloren ginge. Stattdessen können Sie die
Reihenfolge von individuellen Wiedergabelisten ändern, in dem sie Einträge nach oben oder
unten bewegen
So sortieren Sie eine Wiedergabeliste, z.B. nach Künstlernamen
1. Im Player das Menü Sortieren öffnen.
Standardeinstellung ist: Neue oben.
2. Als neue Einstellung Künstler-Titel wählen.
Die Liste ist nun umsortiert und bietet eine gute Übersicht über alle Mediendateien des
jeweiligen Künstlers.

Wiedergabeliste filtern
Dieser Artikel erklärt, wie Sie Wiedergabelisten filtern können, um eine bessere Übersicht
über aufgenommene Dateien zu erhalten.
So filtern Sie die aktuelle Wiedergabeliste
30 | AudialsOne | Mediendateien abspielen

1. Geben Sie in die Filter-Box einen Filtertext ein, z.B. einen Künstler- oder Liednamen.
Nun werden nur noch Mediendateien, die den Filtertext beinhalten, angezeigt.
2. Klicken Sie , um den Filtertext zu löschen.
Sie sehen jetzt wieder alle Mediendateien auf der Wiedergabeliste.

Aufnahmequalität prüfen und bearbeiten

Aufgenommene Lieder schneiden


Sie können Lieder im MP3-Format schneiden, um ungewünschte Passagen zu entfernen.
Wenn keine Informationen über die Schnittqualität vorliegen, erscheint auf der
Wiedergabeliste neben der Liedlänge ein entsprechendes Icon.
Um ein Lied zu schneiden
1. Im Player das Lied, das geschnitten werden soll, auswählen.
2. Schneiden klicken.
Das Schnittfenster öffnet sich.

Hinweis: Falls die Schaltfläche Schneiden deaktiviert ist, kann das gewählte Lied
nicht geschnitten werden (z.B. weil es sich nicht um eine MP3-Datei handelt).
3. Bewegen Sie , um den Liedanfang anzupassen.
4. Bewegen Sie , um die Länge des Fadings anzupassen.
5. Klicken Sie , um die vorgenommenen Änderungen zu testen.
6. Klicken Sie Liedende und wiederholen Sie die Schritte.
7. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie Speichern.

Mediendateien prüfen
Indem Sie Mediendateien als geprüft markieren, können Sie ausdrücken, dass Sie mit der
Qualität der Dateien zufrieden sind.
Um Mediendateien als geprüft / nicht geprüft zu markieren
1. Mediendateien in der aktuellen Wiedergabeliste auswählen.
Sie können einzelne Dateien auswählen, oder eine Mehrfachauswahl zusammenstellen.
2. klicken, um den Prüfstatus der ausgewählten Dateien zu ändern.
Neben geprüften Dateien erscheint ein grüner Haken.
Die Erkennung von Aufnahmeduplikaten kann so eingestellt werden, dass für geprüfte
Dateien keine weiteren Aufnahmen erstellt werden.

Über die Wiedergabeliste mehr Musik und Videos


bekommen
AudialsOne | Mediendateien abspielen | 31

Der Player bietet Spezialfunktionen für aufgenommene Dateien. Durch diese Funktionen
können Sie schnell und leicht weitere Musik und Videos bekommen.
Jede Ansicht bietet spezielle Aufgaben. Wechseln Sie zwischen den Ansichten, um sich die
Aktionen als Schaltflächen anzeigen zu lassen.
Beispiel: Ihnen gefällt ein Lied, das von einem Internetradiosender aufgenommen wurde.
Sie können den entsprechenden Sender per Klick zur aktuellen Favoritenliste hinzufügen,
um noch mehr ähnliche Musik zu bekommen. Sie können auch nach einem Künstler suchen
lassen, Dateien zur Eingabeliste des Konverters hinzufügen, u.v.m.

Ansicht Zusatzfunktion
Radio Der Player zeigt die für diese Ansicht
verfügbaren Aktionen an
Wünsche Künstler auf Wunschliste setzen
Suche Nach Künstler suchen
Konverter Datei zum Konverter hinzufügen, um sie
erneut zu konvertieren

Beispiel: Radiosender auf Favoritenliste setzen


Um einen Sender auf die Favoritenliste zu setzen:
1. Wechseln Sie zur Ansicht Radio.
Die jeweils verfügbaren Zusatzfunktionen werden in der Leiste direkt unterhalb der
Wiedergabeliste angezeigt.
2. Wählen Sie in der Playlist einen Song aus, der von einem Internetradiosender
aufgenommen wurde.
3. Klicken Sie Favorisieren.

Der Sender, der das Lied gespielt hat, wird Ihrer aktuellen Favoritenliste hinzugefügt.
32 | AudialsOne | Mediendateien organisieren

Mediendateien organisieren
Der Organize zeigt Ihre Musik- und Mediensammlung übersichtlich an. Der Organize
unterstützt Sie auch dabei, Ihre bestehende Musiksammlung und Ihre neuen Aufnahmen zu
verwalten. Er bietet Features zum Bearbeiten und Kopieren von Dateien von Ihrem Computer
auf andere Abspielgeräte oder Onlinespeicher-Dienste.

Zwischen Organize und anderen Ansichten von AudialsOne wechseln


Organize klicken, um zur Ansicht Organize zu wechseln.
Klicken Sie dieselbe Schaltfläche (jetzt beschriftet mit Zurück) noch einmal, um zu den
anderen Ansichten von AudialsOne zurück zu wechseln.

Abbildung 6: Zwischen Organize und den anderen Ansichten hin- und herwechseln

Mediensammlung durchstöbern
Die Ansicht Organize bietet Übersicht auch bei großen Mediensammlungen. Lieder und
Videos werden unterschiedlich sortiert angezeigt: z.B. nach Künstlern, Alben oder Genres.
Um Ihre Aufnahmen zu durchstöbern:
• Klicken Sie Künstler, um alle Aufnahmen nach Künstler und Alben unterteilt zu sehen.
Diese Darstellung gibt Ihnen eine rasche Übersicht über Dateien.
• Klicken Sie Genre, um die Aufnahmen nach Genre und Künstler zu sehen.
• Klicken Sie Dateien, um die tatsächliche Ordnerstruktur der Mediensammlung
durchzusehen. Diese Darstellung hilft bei der Umsortierung Ihrer Dateien.
Die untere Liste zeigt die in den ausgewählten Ordnern oder Genres enthaltenen Dateien,
bzw. alle Dateien eines Künstlers, an.
AudialsOne | Mediendateien organisieren | 33

Zusammenstellungen von Dateien organisieren: Auswählen und Markieren


Viele Funktionen zum Organisieren können sowohl auf einzelne Dateien, wie auch auf
Zusammenstellungen aus mehreren Dateien angewendet werden. Zum Beispiel können Sie
mehrere Dateien auf einmal auf ein mobiles Gerät exportieren.
Audials One bietet zwei Möglichkeiten, um solche Zusammenstellungen zu erstellen:
Auswählen und Markieren.
Durch Klicken mit der linken Maustaste können Sie eine Datei auswählen. Halten Sie die
Taste STRG gedrückt und klicken Sie mehrere Dateien hintereinander zur Mehrfachauswahl.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen einer Mediendatei, um sie zu markieren.

Hinweis: Markierte Einträge bleiben markiert, bis Sie das zugehörige Kontrollkästchen
wieder deaktivieren. Einträge zu markieren ermöglicht damit die Zusammenstellung von
Dateien aus verschiedensten Orten, etwa mehreren Alben, Genres oder Ordnern, usw.

Wählen Sie Markieren > Alle Markierungen entfernen, um alle Kontrollkästchen auf
einmal zu deaktivieren.

Abbildung 7: Die Ansicht Organize. Zwei Alben sind markiert, und zwei Lieder ausgewählt.
In dieser Situation wird Ihnen ein Bestätigungsdialog gezeigt, um zu bestimmen, auf welche
Zusammenstellung die ausgeführte Aktion (z.B. Exportieren) angewendet werden soll.

Importieren und Exportieren


Audials One bietet Import- und Exportfunktionen, um Musik und Videos von und auf
diverse Geräte zu kopieren. Das können z.B. Mobiltelefone, Mediaplayer, oder auch
Onlinespeicherdienste sein. So können Sie ganz einfach Ihre Musiksammlung überallhin
mitnehmen und immer und überall auf Ihre Mediendateien zugreifen.
Export ist sowohl im Player, wie auch in der Ansicht Organize möglich. Der Player bietet
grundsätzliche Export-Funktionen. Die Ansicht Organize bietet mehr Flexibilität zum
Exportieren und Importieren von Zusammenstellungen von Dateien.
Import ist in der Ansicht Organize möglich.
34 | AudialsOne | Mediendateien organisieren

Das Geräte-Konzept
Das wichtigste Gerät für Import und Export ist Ihr PC. Alle Aufnahmen von Audials One,
und alle Ordner, die Sie von Audials One verwalten lassen, werden unter dem Begriff Mein
PC zusammengefasst.
Alle anderen Arten von externen Geräten, Gadgets, Anwendungen oder auch Onlinediensten
werden unter dem Begriff Zielgerät zusammengefasst.
Exportieren bedeutet, dass Dateien von Ihrem PC auf ein ausgewähltes Zielgerät kopiert
werden. Darunter fallen z.B. Klingeltöne erstellen und auf ein Handy laden, CDs/DVDs
brennen, und mehr.
Importieren bedeutet, dass Dateien von einem Zielgerät auf Ihren PC kopiert werden.
Abbildung 8: Zusammengehörige Bedienelemente für Import und Export auf Seite 35
verdeutlicht, wie sich diese Konzepte in der Nutzeroberfläche dargestellt werden.

Bedienoberfläche für Import und Export


Die beiden Gruppen von Bedienelementen für Geräte haben die folgenden drei Funktionen
(vgl. Abbildung 8: Zusammengehörige Bedienelemente für Import und Export auf Seite
35, Punkte 1 und 2):
• Klicken Sie den unteren Teil der Bediengruppe, um den Dialog bzw. das Menü zur
Geräteauswahl und Konfiguration zu öffnen.

(Hinweis: Das Symbol auf der Schaltfläche ändert sich und zeigt immer das ausgewählte
Gerät).
• Aktivieren/deaktivieren Sie das Kontrollkästchen , um Dateien auf dem Gerät ein-
und auszublenden. Zur Unterscheidung der Dateien auf Ihrem PC und auf dem Zielgerät
werden die Farben weiß und blau verwendet.
• Klicken Sie , um die angezeigten Inhalte zu aktualisieren. Zum Beispiel dann, wenn Sie
mit einer anderen Anwendung etwas auf dem Zielgerät geändert haben.
AudialsOne | Mediendateien organisieren | 35

Tipp: Zur Unterscheidung der Dateien auf Ihrem PC und auf dem Zielgerät werden die
Farben weiß und blau verwendet. Ein Beispiel zeigt Abbildung 8: Zusammengehörige
Bedienelemente für Import und Export auf Seite 35: der angezeigte Titel ist sowohl
auf Ihrem PC (weiß), als auch auf dem gewählten Zielgerät (blau) gespeichert.

Mein PC (1), Zielgerät (2), Schaltflächen zum Importieren und Exportieren (3).

Abbildung 8: Zusammengehörige Bedienelemente für Import und Export

CDs/DVDs brennen
Sie können sowohl Audio-CDs als auch Daten-CDs/-DVDs brennen, die Mediendateien in
Ihrem Originalformat enthalten (z.B. MP3 CDs).
So brennen Sie Ihre Lieder und Videos
1. Wählen Sie aus dem Menü der Zielgeräte CD-Brenner aus.
2. Wählen Sie die Mediendateien aus der Wiedergabeliste, die Sie brennen möchten.
3. Klicken Sie .
Ein Assistent führt Sie durch den Ablauf des Brennvorgangs.
4. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

In der Mediensammlung verteilte Dateien brennen


Sie können auch beliebige Zusammenstellungen von Dateien brennen, die nicht auf der selben
Wiedergabeliste stehen, sondern irgendwo in Ihrer Mediensammlung gespeichert sind.
So brennen Sie Ihre Lieder und Videos
1. Zur Ansicht Organize wechseln.
2. Wählen Sie aus dem Menü der Zielgeräte CD-Brenner aus.
3. Durchstöbern Sie Ihre Sammlung und markieren Sie alle Mediendateien, die Sie brennen
möchten.
4. Klicken Sie , um die markierten Dateien zu brennen.
Ein Assistent führt Sie durch den Ablauf des Brennvorgangs.
5. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Inhalte auf USB-Gadgets exportieren


Stellen Sie sicher, dass Windows Ihr Gerät als ein neues Laufwerk erkennt, bevor Sie
fortfahren.
So exportieren Sie Ihre Lieder und Videos auf ein USB-Gadget (z.B. einen MP3-Player oder
Handy)
1. Schließen Sie Ihr mobiles Abspielgerät an Ihren Computer an.
2. Wählen Sie aus dem Menü der Zielgeräte USB-Gadget... aus und folgen Sie den
Anweisungen, um das Gerät für die Verwendung mit Audials One zu konfigurieren.
36 | AudialsOne | Mediendateien organisieren

Falls das Gerät bereits konfiguriert wurde, können Sie es einfach in der Liste der Zielgeräte
auswählen.
3. Wählen Sie ein oder mehrere Lieder in der Wiedergabeliste aus.
4. Klicken Sie .
Die ausgewählten Dateien werden auf das Gerät exportiert.

Hinweis: Um Datenverlust zu vermeiden, wählen Sie immer Auswerfen bevor Sie Ihr
Gerät entfernen.

Mit iPod & Co. synchronisieren


AudialsOne kann Mediendateien auch auf iPods und ähnliche Geräte synchronisieren.

Wichtig: Das Gerät wird als USB-Massenspeichergerät verwendet.

Volle Funktionalität zur Synchronisierung mit iPods und Ähnlichem bietet die Software
iTunes.

Klingeltöne erzeugen
Sie können aus jedem Lied im MP3-Format Klingeltöne für Ihr Handy erzeugen.
Ihr Handy muss eines der folgenden Formate unterstützen: WAV, MP3, WMA, WMV, OGG
The maximum length for a ringtone is 30 seconds.
So erstellen Sie einen Klingelton
1. Wählen Sie aus dem Menü der Zielgeräte Klingelton erstellen aus.
2. Wählen Sie ein Lied in der Wiedergabeliste, und klicken Sie .
Audials One bereitet das Lied vor. Der markierte Bereich zeigt, wo der Klingelton
abgespielt wird.
3. Ziehen Sie den markierten Bereich, um den Abspielbereich für den Klingelton zu
verschieben.
4. Ziehen Sie an den Rändern des markierten Abspielbereichs, um die Länge des Klingeltons
anzupassen.
5. Sie können den markierten Bereich jederzeit abspielen, um den Klingelton zu testen.
6. Klicken Sie Weiter mit Schritt 3…, und folgen Sie den Anweisungen zum Übertragen des
Klingeltons auf Ihr Handy.

Mediensammlung taggen lassen


Mediendateien enthalten Zusatzinformationen über ihren Inhalt in Tags. Typische Tags sind
z.B. Titel, Albumname, Albumcover, etc.
AudialsOne | Mediendateien organisieren | 37

Der Organize kann online nach Zusatzinformationen ("Tags") zu Liedern und Videos suchen,
und diese Informationen automatisch zu Ihrer bestehenden Sammlung hinzufügen.

So lassen Sie Ihre Mediensammlung mit Zusatzinfos wie Coverbildern und Liedtexten
ergänzen
1. Zur Ansicht Organize wechseln.
2. Alle Mediendateien markieren, die bearbeitet werden sollen:
• Sammlung durchstöbern und einzelne Dateien markieren, oder
• Menü Markieren öffnen, und Alles markieren wählen, um die gesamte Sammlung zu
taggen.

Hinweis: Während die Funktion arbeitet, können Sie andere Funktionen von Audials
One nicht verwenden. Da das Bearbeiten von tausenden von Dateien einige Zeit in
Anspruch nehmen kann, wird empfohlen, große Sammlungen z.B. über Nacht taggen zu
lassen.

3. In der Toolbar über der Medienliste Autotag klicken.


Audials One bearbeitet alle markierten Dateien. Dies kann einige Zeit dauern.

Tag-Information selbst bearbeiten


Sie können Tag-Information auch selbst, für einzelne Dateien ändern. Zum Beispiel, um die
Schreibweise eines Albumnamens zu ändern.
Durchstöbern Sie Ihre Sammlung und wählen Sie alle Dateien in der unteren Medienliste aus,
die bearbeiten werden sollen. Ändern Sie die Eigenschaften der ausgewählten Dateien im
Bereich mit den Zusatzinfos, unten rechts.
Um für die ausgewählten Dateien die automatische Internetsuche nach Tags zu starten,
klicken Sie .

Wichtig: Denken Sie daran, Ihre Änderungen durch Klick auf zu speichern.

Abbildung 9: Tag-Information selbst bearbeiten: Dateien in der Medienlisten wählen (links) und
deren Tags bearbeiten (rechts)
38 | AudialsOne | Mediendateien organisieren

Mediensammlung umordnen
Je größer Ihre Mediensammlung, desto aufwendiger kann es sein, ihre Strukturierung,
Sortierung und Benennung von Dateien Ihren Bedürfnissen anzupassen. Die Ansicht
Organize unterstützt Sie bei dieser Aufgabe: die Funktionalität zum Umordnen ermöglicht es
Ihnen, einen beliebigen Teil Ihrer Sammlung auf einen Schlag anpassen zu lassen.

So lassen Sie Ihre Sammlung umsortieren


1. Zur Ansicht Organize wechseln.
2. Alle Mediendateien markieren, die umsortiert werden sollen:
• Sammlung durchstöbern und einzelne Dateien markieren, oder
• Menü Markieren öffnen, und Alles markieren wählen, um die gesammte Sammlung
umzusortieren.
3. In der Toolbar über der Medienliste Ordnen klicken.
Ein Assistent leitet Sie durch die folgenden Schritte. Folgen Sie den Anweisungen.
AudialsOne | Laufende Aufnahme- und Konvertierungsprozesse steuern | 39

Laufende Aufnahme- und


Konvertierungsprozesse steuern
Die Statuszeile bietet Informationen zum aktuellen Status der Anwendung und zeigt an, was
gerade aufgenommen und verarbeitet wird. Die Statuszeile ist unten links sichtbar.

Statuszeile
Die Statuszeile ist in jeder Ansicht unten links sichtbar. Die Statuszeile zeigt an:
• einen kurzen Informationstext, der den aktuellen Arbeitsvorgang zusammenfasst
• die Anzahl der aktuell laufenden Aufnahmen und die Anzahl der Dateien in Verarbeitung,
jeweils in der Summe aller Ansichten zusammen

Abbildung 10: Statuszeile in der Ansicht Web. Zuerst der Informationstext zum Status der
aktuellen Suche, danach die Anzahl der Aufnahmen und Verarbeitungsprozesse für die
gesamte Anwendung

Klicken Sie , um die Statuszeile zur Statusliste zu erweitern.

Statusliste
Die Statusliste zeigt alle Dateien, die sich aktuell in Bearbeitung befinden. Das können
laufende Aufnahmen oder Konvertierungen sein. Es wird auch angezeigt, welche Dateien
gerade auf weitere Verarbeitung warten. Die Statusliste ermöglicht es Ihnen, den Fortschritt
einzelner Dateien zu prüfen und zu beeinflussen, indem Sie z.B. Aufnahmen starten oder
stoppen, die Liste aufräumen, usw.).

Abbildung 11: Ausgeklappte Statusliste

Klicken Sie , um die Statusliste wieder in die einfache Statuszeile umzuwandeln.


40 | AudialsOne | Laufende Aufnahme- und Konvertierungsprozesse steuern

Verarbeitung von Dateien für Mehrkernprozessoren optimieren


Falls Ihr PC über einen Mehrkernprozessor verfügt, können Sie die Anzahl der gleichzeitigen
Verarbeitungen entsprechend der Kernanzahl anpassen (Richtwert ist "Kernanzahl - 1").
Öffnen Sie dazu Optionen > Konv. & Verarbeit..

Internetverkehr stoppen
Unterhalb des Statusfelds finden Sie die Schaltfläche Alles stoppen. Nutzen diese
Schaltfläche, um aktuell laufende Aufnahme- und Konvertierungsprozesse zu stoppen. Die
Schaltfläche wirkt sich auf alle Produktansichten aus. Sie können so z.B. mit einem Klick den
Internetverkehr komplett stoppen.

Abbildung 12: Die Schaltfläche Alles stoppen unten im Hauptfenster

Um alle Aufnahme- und Konvertierungsprozesse zu stoppen:


1. Alles stoppen klicken.
2. Internetbandbreite freigeben wählen.

Menge der aufgezeichneten Dateien begrenzen


Die automatische Aufnahme von Musik und Videos kann sehr schnell eine große Menge
von Mediendateien erzeugen, die viel Speicherplatz belegen. Sie können die automatische
Aufnahme beschränken, indem Sie z.B. angeben, wie viel Speicherplatz für eine Aufnahme
maximal verwendet werden soll. Dieses Limit wirkt sich auf die Ansichten Radio und
Wunschliste aus.

Um einen Auftrag für die laufende Aufnahme oder Wünsche erfüllen einzustellen
1. Wechseln Sie zur Ansicht Radio oder zur Ansicht Wünsche.
2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auftrag.
3. Wählen Sie die gewünschte Art der Begrenzung.
Wählen Sie z.B. Daten.
4. Stellen Sie die Höhe der Begrenzung ein.
Wählen Sie z.B. 300 MB.

Die Aufnahme wird gestoppt, sobald das eingestellte Limit überschritten wird (z.B. wenn 300
MB Daten erzeugt wurden).
AudialsOne | Optionen | 41

Optionen
Dieser Artikel beschreibt Optionen und Konfiguration von Audials One.
Die meisten Funktionen von Audials One sind bereits optimal vorkonfiguriert, so dass Sie
gleich loslegen können.
In den meisten Fällen ist es nicht nötig, die im folgenden Abschnitt beschriebenen
Einstellungen zu verändern. If you are an advanced user, who wants to optimize the results
delivered by Audials One, you can configure your software here:

Geschwindigkeit erhöhen: Ordner für temporäre Dateien


einrichten
Wenn Sie mehrere Festplattenlaufwerke haben, können Sie die Geschwindigkeit von
AudialsOne erhöhen, indem Sie den Ordner für temporäre Dateien auf Ihrem schnellsten
Laufwerk einrichten.
So stellen Sie den Ordner für temporäre Dateien ein
1. Optionen > Ausgabe öffnen.
2. Unter Temporäre Dateien auf ... klicken.
3. Einen Ordner auswählen und mit OK bestätigen.

Taggen von aufgenommenen Dateien abschalten


Audials One taggt automatisch aufgenommene Lieder und fügt Liedtexte hinzu. Dieser
Artikel erklärt, wie Sie diese Funktion abschalten können.
So schalten Sie das Taggen von Liedern und Hinzufügen von Liedtexten ab
1. Optionen > Konv. & Verarbeit. öffnen.
2. Das Kontrollkästchen ID3-Tags hinzufügen deaktivieren.
3. Das Kontrollkästchen Songtexte hinzufügen deaktivieren.
4. OK klicken.

Schreiben von Logdateien aktivieren


Wenn Sie anhaltende Probleme mit Ihrer Software haben sollten, aktivieren Sie das Schreiben
von Logdateien. Logdateien helfen unserem Support, das Problem zu erkennen.
42 | AudialsOne | Optionen

So aktivieren Sie das Schreiben von Logdateien


1. Optionen > Allgemein öffnen.
2. Das Kontrollkästchen Logdateien (Support-Infos) erzeugen lassen aktivieren.
3. OK klicken.
Sie können das Schreiben von Logdateien jederzeit abstellen. Um die Logdateien zu sehen,
klicken Sie Ordner öffnen.

Duplikate filtern
Beim Aufnehmen können in Ihrem Ausgabeordner mehrere Kopien von einem identischen
Lied entstehen. Sie können dies vermeiden, indem Sie Filtereinstellungen vornehmen, die auf
Ihrer Musiksammlung und bereits aufgenommenen Liedern basieren.

Beschränkung: Die Einstellung zum Filtern von Duplikaten wird nur auf die Ansichten
Radio und Wünsche angewendet.

So lassen Sie doppelte Dateien filtern


1. Optionen > Filter öffnen.
2. Unter Duplikate filtern eine oder beide der folgenden Einstellungen auswählen:
Options Description
Nur beste Aufnahmen behalten Die Qualität einer neuen Aufnahme
wird mit der Qualität einer schon
existierenden Kopie verglichen. Die
Kopie mit geringerer Qualität wird
überschrieben (bzw. verworfen).

Hinweis: Geprüfte Dateien werden


nie überschrieben oder verworfen.

Nur beste Version behalten und für So wie oben. Allerdings wird für
"geprüfte" Dateien alle Duplikate geprüfte Mediendateien keine
verwerfen zusätzliche Kopie aufgenommen.
3. OK klicken.

Ausgeblendete Meldungen wieder anzeigen


Audials One zeigt Warndialoge bevor es Aktionen ausführt, die laufende Prozesse
beeinträchtigen können. Sie können diese ausblenden, es kann jedoch sinnvoll sein, sie wieder
anzuzeigen.
So lassen Sie Warndialoge und ausgeblendete Meldungen wieder anzeigen
1. Optionen > Allgemein öffnen.
AudialsOne | Optionen | 43

2. Meldungen wiederherstellen klicken.


3. OK klicken.

Mit Plugins bessere Suchergebnisse erzielen


Dieser Artikel erklärt wie man zusätzliche Plugins installiert, um bei der Suche nach Musik
und Videos bessere Ergebnisse zu erzielen.
Diese Plugins verknüpfen Ihre Software mit Musik-Community-Websites und Videoportalen,
und können so die Anzahl Ihrer Treffer erhöhen.
So fügen Sie Plugins hinzu
1. Besuchen Sie unser Forum (http://audials.com/plugins/de).
2. Laden Sie ein komplettes Plugin-Paket (*.aplp) oder ein spezifisches Plugin (*.aplg)
herunter.
3. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer (z.B. auf Ihrem Desktop).
4. Klicken Sie in AudialsOne aufOptionen > Plugins > Hinzufügen...
5. Wählen Sie das Plugin, welches Sie auf Ihrem Computer gespeichert haben.
6. Starten Sie AudialsOne neu.
7. Optional: Öffnen Sie Optionen > Plugins, um zu prüfen, ob die neuen Plugins verwendet
werden.

Farbschema des Hauptfensters ändern


Sie können das Farbschema des Hauptfensters von AudialsOne ändern. Ein Farbschema
legt fest, welche Farben für Hintergründe und Texte verwendet werden. Wählen Sie ein
Farbschema, das Ihnen gut gefällt, oder das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.
Um das Farbschema zu ändern
1. Klicken Sie die Schaltfläche , sichtbar oben rechts im Hauptfenster.
2. Wählen Sie eines der angebotenen Farbschemata.

Tipp: Für helle Arbeitsumgebungen ist das Farbschema Light gut geeignet, da es mit
schwarzem Text auf hellgrauem Hintergrund gute Kontraste bietet.

Audials Tunebite CD-Brenner installieren


Um Kopierschutz bei Hörbüchern zu entfernen, müssen Sie zunächst den Audials Tunebite
CD-Brenner installieren. Der Audials Tunebite CD-Brenner ist ein virtueller CD-Brenner und
benötigt daher keine CDs. Nutzen Sie ihn zusammen mit Ihrem Wiedergabeprogramm, um
den Kopierschutz bei Dateien zu entfernen.
So installieren Sie den Audials Tunebite CD-Brenner
44 | AudialsOne | Optionen

1. Wechseln Sie zur Ansicht Konverter.


2. Klicken Sie Hörbuch.
3. Klicken Sie Installieren, und folgen Sie den Anweisungen.

Der Audials Tunebite CD-Brenner ist nun installiert. Nutzen Sie ihn zusammen mit Ihrem
Wiedergabeprogramm, um den Kopierschutz bei Dateien zu entfernen.
AudialsOne | Audials Community: Wunschlisten tauschen | 45

Audials Community: Wunschlisten tauschen


In der Audials Community (http://community.audials.com) tauschen die Benutzer von
AudialsOne ihre Wunschlisten miteinander.
Dieser Artikel beschreibt, wie man Wunschlisten in die Community exportiert und von dort
importiert.

Wunschliste
Wunschlisten sind von Musikfans erstellte Zusammenstellungen von Künstlern, die in
AudialsOne geladen werden können. AudialsOne durchsucht das Web nach Künstlern auf der
Wunschliste, und nimmt alle Treffer automatisch auf.
In der Ansicht Wünsche sehen Sie alle auf Ihrer aktuellen Liste befindlichen Künstler.
AudialsOne speichert alle Ihre Wunschlisten automatisch.

Community-Informationen zu Audio-/Video-Websites
Die Audials-Community listet auch Webseiten auf, die momentan für Web-Aufnahmen
unterstützt werden. Außerdem bietet die Community Informationen zu Portalen, die
verschlüsselte Streams einsetzen.

Wunschlisten von anderen Benutzern bekommen


So laden Sie eine Wunschliste von der Audials Community
1. Zur Ansicht Wünsche wechseln.
2. Community klicken.
Ihr Browser öffnet die Audials Community Website.
3. Eine Wunschliste im Browser auswählen, und Download klicken.
4. Audials One öffnet und lädt die ausgewählte Wunschliste automatisch herunter.
Die Wunschliste erscheint in der Ansicht Wünsche. Um zu einer anderen Wunschliste zu
wechseln, klicken Sie die Auswahlliste mit dem Namen der aktuellen Wunschliste.

Hinweis: Sollte Audials One die ausgewählte Wunschliste nicht automatisch


herunterladen: Öffnen Sie Ihr Downloadverzeichnis, und ziehen Sie die Wunschliste-Datei
per Drag-and-Drop in die Ansicht Wünsche.
46 | AudialsOne | Audials Community: Wunschlisten tauschen

Wunschlisten online tauschen


Um eine Wunschliste hochzuladen, müssen Sie zunächst einen kostenlosen, anonymen
Forum-Account anlegen.

Ihr Browser öffnet die Audials Community Website.


1. Wechseln Sie zur Ansicht Wünsche.
2. Wählen Sie eine Wunschliste.
3. Klicken Sie Hochladen.
Ihr Browser öffnet die Audials Community Website.
4. Klicken Sie Registrieren. Folgen Sie den Anweisungen, um einen Account zu erstellen.
5. Melden Sie sich an.
6. Geben Sie Informationen zu Ihrer Wunschliste ein, und klicken Sie Speichern.

Ihre Wunschliste ist nun online und kann von anderen Benutzern heruntergeladen werden.
Vielen Dank, dass Sie bei der Audials Community mitmachen!
AudialsOne | Lizenzinformationen | 47

Lizenzinformationen
Diese Seite beschreibt den Umgang mit Lizenzinformationen und Produktaktivierung.

Hinweis: Bitte verwahren Sie sämtliche Lizenzinformationen an einem sicheren Ort. Wir
empfehlen Ihnen, diese auszudrucken, und zusammen mit anderen wichtigen Dokumenten
aufzubewahren.

Lizenzschlüssel
Nach der Bestellung des Produkts über unsere Website erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer
Seriennummer und Ihrem Lizenschlüssel. Der Lizenzschlüssel ist 55 Zeichen lang.
Sie benötigen den Lizenzschlüssel, um Audials One zu aktivieren.

Aktivierungsschlüssel
Wenn Sie Ihr Produkt in einem Geschäft erworben haben, ist ein Aktivierungsschlüssel in der
Verpackung enthalten, bzw. auf der CD-Hülle aufgedruckt. Der Aktivierungsschlüssel besteht
aus 10 Ziffern.
Sie müssen den Aktivierungsschlüssel beim erstmaligen Anwendungsstart angeben, um Ihre
Lizenzinformationen zu erhalten.

Lizenzschlüssel
Diese Option ist ausschließlich für Software verfügbar, die über unsere Website (http://
audials.com) bei Element5/Digital River GmbH erworben wurde. Sollten Sie das Produkt
bei einem anderen Vertriebspartner erworben haben, kontaktieren Sie diesen zur weiteren
Hilfestellung.

Um einen verlorenen Lizenzschlüssel einschließlich der ursprünglich erworbenen


Produktversion wiederzubekommen:
1. Besuchen Sie unsere Supportseite (http://audials.com/support/de).
2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die beim Kauf verwendet wurde.

Sie erhalten nun eine E-Mail mit dem Lizenzschlüssel sowie einem Link zum Download der
ursprünglich erworbenen Version.