Sie sind auf Seite 1von 148

K AU F B E R AT

A UNG TESTS PRAXIS


D
AUF DVD Das CHIP Tool-Paket
Da No 01

für Gamer 2016
9,95 €

Das Hardware-Magazin für PC-Gam


PC-Gamer
C Gam
mer
EXTRA
Headsets
Traum-PC &
Gaming-
Notebooks
N
im Eigenbau
Vier Bauvorschläge für jeden Geldbeutell

Praxis:
Auto-Overclocking
Gratis mehr Leistung – das bringen
die Optionen der Board-Hersteller

Gaming-Monitore
im Technik-Test
G-Sync und Freesync: Endlich
Schluss mit nervigen Bildrucklern

AUF DVD

DER INDIE-HIT VON 2015 USK

16
Dead
ab
VOLLVERSION

Synchronicity
PLUS: DVDFab VOLLVERSION freigegeben
Mediaplayer 2 Pro ÖSTERREICH: 11,50 EUR
BENELUX: 11,50 EUR
SCHWEIZ: 19,50 CHF
I N H A LT

VR-Gaming

78
Die Zukunft des
Spielens hat schon
begonnen

22
Monitore im Test

48 128
Gaming-Headsets Dark Souls 3
Was bringen G-Sync und
Ob In-Ear oder Over-Ear – Hart, härter, Dark Souls – das
FreeSync wirklich?
hier finden Sie das Richtige Action-Rollenspiel ist zurück

INHALT
Test 54 Mechanische Tastaturen 74 Highend-Rechner
Zwölf spielfreudige Gaming- Höchste Detailstufe, Ultra-HD und
6 Trends
Keyboards aus allen Preisklassen (fast) keine Kompromisse mehr. Der
Neues aus der Gaming-Szene
58 Lenkräder für Rennspiele PC für ambitionierte Gamer
8 Einzeltests
Mehr Drive: Lenkräder für ein 78 VR/4K-Gaming
Komplett-PC Nova von OneGaming;
realistisches Rennerlebnis Ein Traum von einem PC – wenn es um
Grafikverstärker Dell Alienware
62 Einzelkaufberatungen Gaming in 4K und Virtual Reality geht,
10 Mehr Power mit DirectX 12
Sound BlasterX G5; Logitech G900 ist Leistung pur gefragt
Das kann die neue Grafikschnittstelle
Chaos Spectrum; Razor Seiren
14 CPU-Guide
Die besten CPUs für Gamer Schwerpunkt Praxis
16 Aktuelle Grafikkarten im Test 64 Selbstbau-PCs für jeden Gamer 82 So zeichnen Sie Ihr Gameplay auf
30 GPUs für jeden Geldbeutel und Genau Ihr Stil: Vier Gaming-PCs vom Mit unseren Recording-Tipps halten
Bedarf. Darunter: Die besten Modelle Einsteiger bis zum Super-Highender Sie Ihre Sessions in bester Qualität fest
für flüssiges Spielen in UHD 66 Einsteiger-PC 88 Automatisches Overclocking
22 Ruckelfrei: Monitore für Gamer Zocken mit hohen Auflösungen für Die Tools der Mainboard-Hersteller
Wir haben acht Geräte mit FreeSync weniger als 800 Euro für automatisches Übertakten:
und G-Sync ins Labor geholt und auf 70 Mittelklasse Bequemes Boosting ohne Risiko
Herz und Nieren getestet Für rund 1.000 Euro mit starker CPU, 92 Abtauchen in neue Welten
28 Die neuen Highspeed-SSDs leistungsfähiger Grafikkarte und sogar Steht Virtual Reality endlich vor dem
Der PCI-Express-Anschluss bricht einigen schicken Modding-Gimmicks Durchbruch? Das bieten Oculus Rift,
alle Temporekorde HTC Vive und PlayStation VR Titel: Juliane Weber (Hauptmotiv); Kingston (Headset); Hersteller (Packshots)
32 Gaming-Notebooks 96 Monitor & TV ideal justieren
Sieben Spiele-Laptops zwischen
Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Geräte
800 und 4.500 Euro zeigen, was mobil
optimal fürs Gaming konfigurieren
möglich ist
38 Einzeltest 104 WLAN-Probleme beheben
Gaming-Router Netgear Nighthawk X4S Kleine Ursache, große Wirkung: So
finden Sie nervige Fehler
Kaufberatung 108 Tipps & Tricks für Windows 10
40 Gamer-Mäuse Entdecken Sie die neuen Funktionen
Zwölf aktuelle Geräte im CHIP-Check und optimieren Sie Ihre Systemkon-
44 Einzelkaufberatungen figuration fürs Gaming
Flightsticks; Boxen-Sets von Teufel 116 Power-Check für Ihren PC
48 Headsets im Praxistest Mit diesen Tools spüren Sie rechtzeitig
Zwölf Kopfhörer aus den Kategorien lahmende Komponenten auf
In-Ear und Over-Ear für knackigen 118 Gaming unter Linux
Gaming-Sound Dank SteamOS wird Linux als Gaming-
52 USB-C Plattform salonfähig. Auch das

64
Das bringt der neue USB-Standard Traum-PC im Eigenbau Spieleangebot kann sich sehen lassen
Schwerpunkt: Vier Bauvor-
schläge für jeden Geldbeutel
4 01 / 2016
EDITORIAL

Editorial

Wie sieht Ihr nächster


Das Hardware-Magazin für PC-Gamer

Traum-PC aus?
Plus:
Das ultimative
CHIP-Toolpaket
für Gamer
VOLLVERSION Liebe
eb Leser,
ebe Le
Tools zu den
Heftworkshops
nachdem
chdem wi
chde wir uns bei CHIP d dazu ent-
E X T R A os schlossen
hlossen hatten,
hl hatten, endlich
ha dlich ein
ei Hardware-
Hard
lay-Vide
Gamep von Magazin
ga nur für PC-Gamer zu machen
machen,,
s3
Dark Soul
& Batt
leborn stand das Titelthema dieser ersten Ausga-
VOLLVERSION
be sofort fest: Empfehlungen für einen
spieletauglichen Rechner im Eigenbau.
Denn das ist doch die Frage, mit der sich
fast alle PC-Spieler beschäftigen: Wie sä-

98
Auf der DVD Thorsten
he wohl – unter Berücksichtigung eines
Der Indie-Hit Dead Synchronicity Franke-Haverkamp
gewissen Budgetrahmens – mein nächster
Plus: Viele praktische Tools
Traum-PC aus? Welche Kombination aus Redaktionsleiter
Board, CPU und Grafikkarte wäre sinn-
voll? Kann ich damit dann auch wirklich alles spielen? Vielleicht lohnt es sich
auch, an der einen oder anderen Stelle etwas mehr Geld in die Hand zu neh-
Games
men. Oder auch in ein paar Extras zu investieren – etwa in ein tolles Gehäuse,
124 Far Cry: Primal
Gehen Sie auf die Jagd in Ubisofts eine superschnelle SSD oder einen Blu-ray-Brenner.
jüngstem Far-Cry-Ableger
Inhalt: Bandai Namco Entertainment, „Dark Souls 3“ (2); Electronic Arts, „Star Wars Battlefront“ (Displays v. v. n. h.); Eizo, LG, Acer (Monitore v. v. n. h.);

126 Tom Clancy’s The Division Wir haben uns mit dem CHIP-Testcenter darangemacht und vier Bauvor-
New York postapokalyptisch und schläge erstellt, die Komponenten geordert, alles zusammengebaut und na-
Bandai Namco Entertainment, „Dark Souls 3“ (Einzelscreenshot); Oculus Rift (VR-Gaming); Plantronics, JBL, Sennheiser (Headsets v. li. n. re.);

großartig in Szene gesetzt türlich anschließend gebenchmarkt. Herausgekommen sind vier unterschied-
128 Dark Souls 3 liche, für ihre Preisklasse repräsentative Systeme, die sehr gut zeigen, was für
Das rasante Action-Rollenspiel meldet
sich zurück – mit einer Fortsetzung, die welches Geld derzeit möglich ist. Sie können sich für einen dieser PCs ent-
es in sich hat scheiden und ihn eins zu eins nachbauen. Alle vier Bauvorschläge lassen sich
130 Total War: Warhammer aber natürlich beliebig variieren, als Aufrüstanleitung nutzen oder ganz an
Neues Terrain für Total War – erstmals die eigenen Bedürfnisse anpassen. Denn darum geht es ja schließlich bei ei-
kämpfen Einheiten auf Fantasy-Boden nem persönlichen, ganz individuellen Traum-PC.
132 ADR1FT
Survival-Trip im luftleeren Raum mit
Herzklopf-Garantie Dass ein tolles Gaming-Erlebnis kein Traum bleiben muss, zeigen auch unsere
134 Battleborn zahlreichen Tests und Kaufberatungen. Denn manchmal reicht ja schon eine
In dem Pulp-Egoshooter retten die einzelne Komponente, um glücklich(er) zu sein – etwa eine neue Grafikkarte,
skurrilsten Charaktere das Universum mehr Speicher oder ein Rennlenkrad mit allen Extras. Wie sieht Ihr nächster
136 Ark: Survival Evolved Traum-PC aus? Was würden Sie anders machen als wir? Und: Wie gefällt Ih-
Dieses Spiel polarisiert: Für die einen ist nen unser neues Magazin? Schreiben Sie uns!
es langweilig, für die anderen Kult
138 Plants vs Zombies GW2
Die Schlacht im Vorgarten geht in die Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
nächste Runde
139 Crazy Machines 3
Für Knobelfans: Physik-Rätsel lösen
mit Luftballons und Zahnrädern
Hersteller (Packshots); CHIP Studios (Porträt, PC)

140 Spielekurztests
Reviews und Previews aktueller Hits
und Geheimtipps

Service
98 Vollversion: Dead Synchronicity
Endzeit-Point&Klick-Adventure –
der Indie-Hit von 2015
101 Vollversion: DVDFab Media Player Pro 2
Komfortabler Videoplayer mit Wir freuen uns auf Ihre Meinung!
vielen Extras
102 DVD-Inhalt im Überblick
146 Impressum
specials@chip.de
01 / 2016 5
TRENDS

Survival-Shooter für
Virtualizer: VR-Gaming inklusive Waffenfreaks
Workout Das russische Studio Battlestate Games
arbeitet derzeit an „Escape from Tarkov“,
Mit dem „Virtualizer“ wollen die Ös- einem realitätsnahen Survival-MMOR-
terreicher von Cyberith Virtual Reali- PG. Ziel ist es, aus dem Kriegsgebiet der
ty Gaming noch realistischer machen. fiktiven Gegend Norvinsk zu entkom-
Ein ähnliches Gerät namens „Omni“ men. Um Feuergefechte noch spannen-
entwickelt die Firma Virtuix in den der zu machen, haben die Entwickler ein
USA. Die 360-Grad-Laufbänder wer- eigenes System namens HECS (Hazar-
den wie ein normaler Controller an dous Environment Combat Simulator)
den PC angeschlossen. In Kombinati- erfunden. Es simuliert Waffenfunktio-
on mit einer VR-Brille können sich die nen bis ins kleinste Detail, sodass Geweh-
Spieler dann frei durch virtuelle Wel- re und Pistolen bei mangelnder Pflege
ten bewegen. Die Demo-Videos aus schnell Ladehemmung bekommen. Opti-
Battlefield 4 oder GTA V sind so beein- ken, Schulterstützen und andere Attach-
druckend wie vielversprechend. ments lassen sich beliebig austauschen.
Marktreif sind die Geräte noch nicht,
aber das Feedback auf Kickstarter ist
überragend. Die Preise werden vor-
aussichtlich zwischen 600 und 700
Dollar liegen. Für die meisten Gamer
wird der Spaß zunächst wohl zu teuer
sein – doch vielleicht erleben dadurch
Game-Arcades ein Comeback.

Serie und Spiel Zocker-Stuhl für


in einem lange Raids
Was Battlefield: Hard- Ergonomie am
line im Ansatz ver- Schreibtisch ist nicht
suchte, wollen Mi- nur im Büro wichtig,
crosoft und Remedy sondern auch beim
mit „Quantum Break“ Spielen. Speedlink bie-
auf eine neue Ebene tet deshalb für rund
heben: Die Vermi- 200 Euro den Stuhl
schung von Serie und „Regger“ an. Der Name
Game. So wirken sich stammt aus dem Ga-
die Entscheidungen mer-Jargon und steht
des Spielers direkt für „regenerieren“. Zu
auf die Live-Action- ebendiesem Zweck
Sequenzen aus. Diese lassen sich alle Teile
Videoepisoden wer- wie Rückenlehne,
den nach bestimmten Armlehnen oder Sitz-
Spielabschnitten ge-
zeigt, wobei sich das
No Man’s Sky: Zurück zur fläche individuell
einstellen. Dadurch
Gameplay auf die Hel-
den konzentriert und
Neugier, ab ins Weltall sollen Dauergamer
selbst lange Sessions
Eine Kombination aus Minecraft, Planet verfügt über eine individu-
die kurzen Filme auf überstehen.
Star Citizen und Day Z – kann das elle Flora und Fauna, die man frei
die Bösewichte.
funktionieren? Ein kleines Team benennen kann, sofern man der
„Quantum Break“ ist
von Hello Games möchte das im erste Entdecker ist. Um weiter ent-
für PC und Xbox One
Juni mit „No Man’s Sky“ herausfin- fernte Sonnensysteme zu errei-
erhältlich.
den und begeistert das Netz be- chen, muss das Raumschiff mit
reits mit seinem atemberaubenden Rohstoffen aus der Umwelt aufge-
Konzept: Die Spieler können sich rüstet werden. Beutet man die
frei in einem prozedural generier- Natur zu stark aus, wird man bald
ten Universum bewegen und dabei von gefährlichen Sentinels gejagt.
mehr als 18 Quintillionen – diese Zwar ist das Spiel als Online-Multi-
Zahl hat 30 Nullen – Planeten ent- player ausgelegt, doch aufgrund
decken. Ziel ist es, ins Zentrum des der Größe dieses Weltalls gehen die
Universums vorzudringen, da hier Chancen gegen null, einen anderen
wertvolle Materialien locken. Jeder Spieler zu treffen.

6 01 / 2016
Neues Battlefield,
alte Probleme?
EA Games möchte Battle-
field 5 noch vor dem
Weihnachtsgeschäft ver-
öffentlichen. Ob die Fans
ein ähnliches Release- Goliath Edition
Desaster erwartet wie für Homefront
2013 beim Vorgänger, lässt
sich noch nicht sagen.
DICE L. A. hat im letzten
Jahr massive Verbesse-
Deep Silver bietet zu
Homefront: The Revolu-
tion eine Sammleredition
für rund 150 Euro an, die

   
rungen am Netcode und eine ferngesteuerte Goli-    !    
der Frostbite Engine in ath-Drohne enthält. Das
Battlefield 4 vorgenom- sechsrädrige Ungetüm ist
men und konnte so Ver- mit Lichtern und einer
trauen zurückgewinnen. Bordkanone ausgestattet.
Damit besteht Hoffnung, Hinzu kommen ein Steel-
dass der neue AAA-Shoo- book und ein 32-seitiges
ter stabiler läuft. Buch mit Artworks.

Hardcore: Egoshooter
als Kinofilm
Capelight Pictures veröf- selbst nicht so ernst und
fentlichte kürzlich mit Gaming-Klischees auf die
„Hardcore“ einen actionge- Schippe nimmt – bestes
ladenen Kinofilm, der vor Popcornkino also.
allem für Gamer interes-
sant sein sollte, denn er ist
komplett in der Egopers- 
     
pektive gefilmt. Darin ist
Henry gerade dem Tod

entkommen und wacht als
stummer Cyborg wieder
auf, als seine Frau entführt
wird. Um sie zu befreien,
muss er sich durch Horden
biotechnisch aufgerüsteter
Soldaten ballern und prü-
geln. Schon der Trailer
zeigt, dass der Film sich

27 % der Malware Anniversary Update


2015 erschienen für Windows 10
Die Anzahl von Viren, Auf seiner Entwickler-
Trojanern & Co. wächst konferenz Build 2016 hat
rasant. Aus dem aktuel- Microsoft das nächste
len Jahresreport von Pan- große Update für Win-
da Labs geht hervor, dass dows 10 angekündigt.
27 Prozent der gesamten Das „Anniversary Update“
jemals verzeichneten soll im Sommer erschei-
Malware 2015 erschienen nen. Für Gamer gibt es 
     
sind. So gab es im letzten einige Performance-  

Jahr 84 Millionen neue Verbesserungen. Zudem


Malware-Exemplare, sollen Konsole und PC
Fotos: Hersteller

neun Millionen mehr als nun enger verschmelzen.


noch 2014. Die Hauptquel- Cortana zum Beispiel
le für Infektionen seien kommt dann auch auf
weiterhin Trojaner. die Xbox One.

         


01 / 2016
TEST

Hingucker
Die von One im
Gehäuse instal-
lierte LED-Be-
leuchtung sieht
schick aus und
kommt dank Kühl und leise
Fenster gut zur Unter anderem dank der CPU-Wasser-
Geltung. Die Far- kühlung von Corsair läuft der Nova von
be lässt sich be- One Gaming angenehm leise
liebig einstellen

One Gaming Nova


T E C H N I S C H E D AT E N
Intel i7 6700K, 4 x 4,0
CPU GHz, 8 MB Cache,
91 Watt TDP
CPU-Kühler Corsair Hydro Series H55
(Wasserkühlung)

One Gaming Nova Grafikkarte Gainward GTX 980


Phantom (4 GByte RAM)

Starker Gaming-Rechner
2 x 8 GByte Kingston
Arbeitsspeicher Hyper X Fury
(DDR4-2133-CL14)
Samsung SSD 750

mit schicker Optik


SSD
Evo 250GB
HDD Toshiba DT01ACA200,
2 TByte
Optisches Laufwerk DVD+-RW-Brenner
Einen PC selbst zu bauen mag Spaß ma- setzt Hersteller One hier auf ein Main- (Double Layer)
Mainboard MSI Z170A KRAIT Ga-
chen und sehr befriedigend sein – doch board von MSI, das Z170A Krait Gaming. ming (Chipsatz: Z170)
viele werden auch mit einem PC von der Dieses bietet neben Z170-Chipsatz und Netzteil 600W Corsair CX600M
Stange glücklich. Vom Hersteller One ha- vier SIMM-Slots drei PCIe16-Slots, von de- Gehäuse Fractal Design Core 3500
Window
ben wir deshalb einen leistungsstarken nen zwei mit vollen 16 Lanes beschaltet LED-Steuerung NZXT Hue schwarz
Gaming-Rechner geordert. Dieser sollte sind, während der dritte immerhin noch Betriebssystem nicht vorinstalliert
zeigen, was man heute für rund 2.000 Euro acht Lanes vorweisen kann. Die Kompo- Preis (ca.) 2.000 Euro

bekommt. Von den technischen Daten her nenten stecken in einem schicken Gehäu-
darf man einiges erwarten, denn der PC se von Fractal Design mit Sichtfenster, das Ergebnisse des DiRT-Tests in 4K zeigen.
besitzt eine hochgetaktete i7-CPU von In- dank der von One installierten, farbigen Bei hohen Einstellungen kam der One-
tel, den 6700K auf Skylake-Basis, dessen LED-Beleuchtung die Blicke auf sich zieht. Rechner auf praxisgerechte 58,4 fps, bei
vier physische Kerne mit 4,0 GHz getaktet Bei den Benchmarks schlug sich der Nova Ultra-Einstellungen immerhin noch auf
werden. Die Grafikabteilung zeigt sich gut: Beim Firestrike-Test erreichte er gute 41,6 fps. Im PCMark 8 Creative Accelera-
ebenfalls hervorragend besetzt, eine GTX 14.330 Punkte, mit 69,3 fps bei Test 1 und ted-Test schließlich erreichte der Nova
980 von Gainward sorgt für erstklassige 56,6 fps bei Test 2. Bei FireStrike Ultra gute 7.510 Punkte.
Gaming-Performance, dazu gleich mehr. reichte die Leistung für gute Werte jedoch
Hinzu kommen noch eine 250 GByte große nicht mehr aus, der PC kam nur auf müde
+ Leise, hohe Prozessor- und Grafikleistung,
sinnvoll abgestimmte Komponenten
SSD, eine 2 TByte große Festplatte und der 3.286 Punkte. Dennoch ist 4K-Gaming mit - Relativ hoher Preis, für 4K nur bedingt
obligatorische DVD-Brenner. Als Basis unserem Setup durchaus möglich, wie die geeignet, kein Betriebssystem

JJede
d MMenge Rechenpower
Men
Dank seines schnellen
schn FireStrike Full-HD
14.330
(Graphics Score)
i7-Prozessors und der FireStrike Ultra
starken
st ke GTX 980 be- 3.286
(Graphics Score)
sitzt der No eine
de Nova ein
in PCMark 8 Creative 7.510
Accelerated (Score)
Menge Leistung.
Leistung Un-
DIRT Rally Full-HD
Fotos: Hersteller

sere Benchmarks bele- 106,49 106,49


Ultra
gen da eindrucksvoll.
ge das eindruck
eind ck DIRT Rally 4K 58,43
High
DIRT Rally 4K 41,55
Ultra
Punkte Fps (Frames per second)

8 01 / 2016
TEST

Dell Alienware Grafikverstärker

Nachbrenner-Stufe mit
begrenzter Wirksamkeit
Besitzer eines neueren Alienware-Note- GTX 980M ausgestattet. Wider Erwarten
books können dank der externen Grafik- zeigten nicht alle Benchmarks Verbesse-
verstärker-Box mit einer echten Desk- rungen. DiRT Rally lief bei hohen und
top-Grafikkarte spielen anstatt mit der sehr hohen Einstellungen sogar schlech-
integrierten Notebook-Grafik. Dazu ter als mit der integrierten Grafik. Bei
steckt man die Grafikkarte in den Slot des Verwendung eines externen Monitors
Grafikverstärkers und verbindet diesen verbesserte sich das Bild aber und unsere
per Spezialkabel mit dem Notebook. Beim Benchmarks liefen etwas schneller. Wir
Gaming schaufelt der Laptop die Grafik- vermuten, dass das Spezialkabel bei man- Dell Alienware
kartendaten über das Spezialkabel zur chen Spielen an seine Grenzen kommt Grafikverstärker
Grafikkarte. Über dasselbe Kabel werden und die Übertragung limitiert. Jedenfalls T E C H N I S C H E D AT E N
die Daten zurückgeschickt, wenn man das brachte der Grafikverstärker in unserem Grafikslot Doppelte Breite,
volle Länge, 16 Lanes
Notebook-Display als Anzeige benutzt. Fall trotz starker Grafikkarte nur bedingt Unterstützte Grafikkarten bis zu 375 Watt
Externe Monitore werden über den Aus- Vorteile. Bei einem weniger potenten Zum Test installierte
GeForce GTX 980
Grafikkarte
gang der Grafikkarte angesprochen. Die Notebook wie dem Alienware 13 mit Ge- Zum Test verwendetes Alienware 17 R3, mit
Karte selbst darf zwei Slots belegen und Force GTX 860M sieht die Sache jedoch Notebook GeForce GTX 980M
Proprietärer Port, nur an
volle Baulänge erreichen. Für unseren vermutlich anders aus – die Auswirkun- Anschluss
Alienware-Notebooks
Test haben wir eine schnelle GeForce GTX gen dürften hier viel größer sein. Weitere Anschlüsse 4 x USB 3.0 Superspeed
980 verwendet und den Verstärker mit + Ermöglicht die Verwendung sehr
Netzteil
Abmessungen
integriert, 460 Watt
174 x 410 x 186 mm
dem Alienware 17 R3 (siehe Notebook-Test leistungsfähiger Desktop-Grafikkarten
ab Seite 32) verbunden – dieses ist mit ei- - Eignet sich weniger für Notebooks mit
Gewicht
Preis (ca.)
3,5 kg (ohne Grafikkarte)
220 Euro (ohne
ner starken, aber deutlich langsameren sehr starken Grafikchips Grafikkarte)

SanDisk Extreme 900

Unschlagbar schnelle SSD


mit neuester Technik
Einen gewaltigen Performance-Schub le vorausgesetzt, erweist sich die Extreme
kann der Computer bekommen, wenn 900 als wahrer Datenturbo. Beim Lesen
man eine SanDisk Extreme 900 besitzt. haben wir eine mittlere Transferrate von
Daten lassen sich derzeit nämlich kaum gut 800 MByte/s ermittelt, beim Schrei-
schneller übertragen als mit diesem Lauf- ben immerhin noch über 400 MByte/s –
werk. Im Test erreichte die SSD im schi- ob es sich dabei um komprimierbare oder
cken Aluminiumgehäuse Transferraten vorkomprimierte Daten handelte, spielte
von bis zu 800 MByte/s. Möglich macht dabei so gut wie keine Rolle. Den hohen
SanDisk Extreme 900
diese hohen Geschwindigkeiten ein USB- Transferraten steht allerdings auch ein
Anschluss der neuesten Generation, denn satter Preis gegenüber, denn 290 Euro T E C H N I S C H E D AT E N
Kapazität nominell/effektiv 480/447 Gigabyte
USB 3.1 Gen 2 liefert bis zu 1.200 MByte/s sind für eine nominell 480 GByte große
Schnittstelle USB 3.1 Gen 2
– zumindest in der Theorie. Entsprechen- SSD nicht ganz billig; der Preis je Giga- Mittl. Transferrate Lesen
kompr./nicht kompr. Daten 802,3/802,4 MByte/s
de Anschlüsse können Geräte auch mit byte beträgt 60 Cent. Wer sich davon
Mittl. Transferrate Schreiben
Strom versorgen. Bei unserem Testgerät nicht abschrecken läßt, findet vielleicht kompr./nicht kompr. Daten 408,1/405,3 MByte/s

ein wichtiger Punkt, benötigt es doch auch Gefallen an einer größeren Variante: Mittl. Zugriffszeit Lesen 0,09 Millisekunden
Mittl. Zugriffszeit Schreiben 0,07 Millisekunden
10 Watt Leistung und 2,0 Ampere Strom- Die SanDisk ist auch mit 1 oder 2 TByte
Mittl. IOPS Lesen 10.778
stärke. Ein Anschluss an ein Netzteil ist Kapazität zu haben.
Mittl. IOPS Schreiben 13.976
dabei nicht vorgesehen. Doch wie schlägt +
Fotos: Hersteller

Extrem hohe Transferraten, auch mit Abmessungen 18 x 83 x 133 mm


sich die SanDisk nun in der Praxis? Um es höheren Kapazitäten verfügbar Gewicht 210 g
mit einem Wort zu sagen: hervorragend. - Hoher Preis, Rechner mit passendem
Garantie 3 Jahre
Preis (ca.) 290 Euro
Einen Rechner mit passender Schnittstel- Anschluss sind bislang noch selten

01 / 2016 9
TEST

M
it Windows 10 hat Microsoft sei-
ne Grafikschnittstelle DirectX
grundlegend überholt. Beson-
ders viel Wert wurde auf eine Steigerung
der Performance gelegt. Im Gegensatz zu
früheren DirectX-Versionen muss man
aber nicht auf eine neue Grafikkarte um-
steigen, um das Mehr an Rechenleistung
zu genießen. DirectX 12 ist im Kern eine
Software-Optimierung, von der sogar
fünf Jahre alte Hardware profitiert.
Die Version 12 behebt eine alte
DirectX-Schwäche: Der Code ist nicht
auf Multi-Core-Prozessoren optimiert.
Ein Kern beziehungsweise ein Thread
übernimmt die Hauptlast all der Aufga-
ben, die nicht in der Grafikkarte, sondern
von der CPU erledigt werden (siehe
rechts). Die anderen Kerne und die Gra-
fikkarte haben derweil Pause. AMD ging
diesen Engpass bereits an und hat mit
Mantle und dessen Nachfolger Vulkan ei-
ne Schnittstelle vorgestellt, die zwei bis
vier Kerne einer CPU gut beschäftigt.
Auch dadurch sah sich Microsoft ge-
zwungen, überfällige Performance-Opti-
mierungen für DirectX vorzunehmen.

Mehr Spiele-
Bessere Ressourcen-Nutzung
Microsoft hat im neuen Windows Display
Driver Model 2.0 (WDDM 2.0) die Rolle der
Treiber reduziert, damit Game-Entwick-

Power mit
ler wie auf Spielekonsolen die Hard-
ware-Ressourcen besser ausnutzen. So
laufen die Treiber beim Spielen im User-
Modus, die abgeschirmten Treiber für

DirectX 12
den Kernel-Modus kommen so wenig wie
möglich zum Einsatz. Das erlaubt der
Game-Engine einen direkten Zugriff auf
die Hardware, um ihre Auslastung besser
zu steuern – dies betrifft CPU, RAM und
DirectX 12 setzt sich immer mehr durch. Kein Wunder, Grafikkarte. Für das Ressourcen-Manage-
hat Microsoft seine Grafikschnittstelle für Windows 10 ment sieht WDDM 2.0 einen einheitli-
doch auf mehr Performance getrimmt chen virtuellen Raum an Speicheradres-
sen vor. Der virtuelle Speicherraum
VO N M A R K U S M A N DAU U N D T H O R S T E N F R A N K E - H AV E R K A M P erstreckt sich sowohl auf den physischen

DX 11 und DX 12 im direkten Vergleich


Ein wesentlicher Nachteil von DirectX 11 gegenüber DX 12 ist die fehlende Multi-Core-Optimierung (siehe Kasten rechts oben).
Dementsprechend deutlich fällt der Unterschied im 3D Mark Feature Test aus (unten links). Beim ersten DX12-Game, Ashes of
the Singularity, wird der Vorsprung erst auf der AMD-Plattform deutlich messbar (unten rechts).

3D Mark Feature Test Ashes of the Singularity*


DX 11 Single-Thread 2.587.782 DX 11 DX 12
Intel Core i/-6700K 28,4 28,9
DX 11 Multi-Thread 2.453.349
AMD A10-6790K 23,6 27,4
DX 12 16.218.925 * Einstellungen: Extreme Presets, 4x MSAA, UHD.
Testsystem: Nvidia Geforce GTX 970, 4GB DDRS

10 01 / 2016
TEST

Mehr Frames pro Sekunde rendern dank Multi-Core-Optimierung


Die Grafik zeigt sehr anschaulich, wie unterschiedlich DirectX 11 und 12 einen Frame im Spiel rendern. DirectX 12 ist schneller fertig,
da es die Berechnungen gleichmäßig auf mehrere Threads aufteilt. Verantwortlich dafür ist das neue Treibermodell von DirectX 12,
das fast ohne restriktiven Kernel-Modus auskommt.
DirectX 11 DirectX 12
0 ms 2,5 ms 5,0 ms 7,5 ms 0 ms 2,5 ms 5,0 ms 7,5 ms
Thread 0 Thread 0
Game Engine
Thread 1 Thread 1 DirectX
User-Modus-Treiber
Thread 2 Thread 2
Windows-Kernel
Thread 3 Thread 3 Kernel-Modus-Treiber
Ausgabe

Arbeitsspeicher der Grafikkarte als auch hende Rechenaufgaben abzuarbeiten. pro Frame vervielfachen. So bringt DX 12
auf den RAM im PC. So kann die GPU Das übernahm in DirectX 11 der Treiber, selbst auf älterer Hardware einen Perfor-
nicht benötigte Inhalte auf den langsa- der die Buffer jedoch nicht auf mehrere mance-Sprung – allerdings nur bei für Di-
meren PC-RAM auslagern, ohne den Gra- Kerne/Threads aufteilen durfte. Das ist in rectX 12 optimierten Games.
fikkarten-Treiber zwischenzuschalten. DirectX 12 nun erlaubt. Bei diesen Aufga-
Die Game-Engine in DirectX 12 über- ben geht es vor allem um Draw Calls, also Kombination mehrerer Karten
nimmt auch die Verantwortung für die Befehle, welche die CPU an die GPU Eine weitere Neuerung beschleunigt das
gleichmäßige Auslastung aller CPU-Ker- schickt. Sie enthalten Informationen zu Rendern einzelner Frames. In DirectX
ne, indem sie festlegt, wie mit den Com- Farbe, Größe und Position eines Objekts, durchläuft die Berechnung von Objekten
mand-Buffern verfahren wird. Com- das die GPU erstellen soll. Durch die Auf- eine mehrstufige Pipeline, in der jeweils
mand-Buffer sind Speicherbereiche, die teilung auf mehrere Threads kann DirectX Beleuchtung, Textur und Position eines
von der CPU angelegt werden, um anste- 12 die Anzahl der maximalen Draw Calls Objekts berechnet wird. In der Version 11
TEST

musste diese Pipeline pro Frame und Ob- Spiele für DirectX 12
jekt neu aufgesetzt werden. Version 12
fasst alle Stufen in Pipeline State Objects
Namhafte Titel in den
zusammen und speichert sie ab. Ändert Startlöchern
sich im folgenden Frame nichts, ist keine
Neuberechnung notwendig, das Objekt Anfang März kam zunächst ein Rück-
kann direkt ausgegeben werden. Ändert schlag: Microsoft verkündete das Aus für
sich nur eine Stufe der Pipeline, ist nur den Multiplayer-Titel Fable Legends so-
diese neu zu berechnen. wie dessen Entwicklerstudio Lionhead.
DirectX 12 erlaubt im Multi-Adap- Dabei galt doch Fable als das Vorzeige-
ter-Modus das Kombinieren aller im PC spiel für DirectX 12 schlechthin, das aus-
vorhandenen Grafikressourcen. Zum Bei- schließlich unter dieser API laufen sollte.
spiel kann nun die Grafikkarte den größ- Dass dies keineswegs eine Abkehr von ih-
ten Teil eines Frames rendern, den Rest rer Strategie bedeutet, macht Microsoft
aber von der Grafikeinheit der CPU erle- klar, indem die Redmonder weiter an
digen lassen. Das dürfte alle diejenigen DX12-Only-Titeln wie Forza Motorsport 6: Ashes of the Singularity ist eines der
Gamer freuen, in deren PC mehr als eine Apex oder Gears of War: Ultimate Edition Spiele, die in erster Linie für DirectX 12
Grafikkarte steckt. Bisher haben diese ab- arbeiten. Dies ist übrigens nicht gleichzu- entwickelt werden
wechselnd die Frames gerendert, was setzen mit Exklusivtiteln für Windows 10.
nicht immer flüssig klappte. So werden Halo Wars 2 und Minecraft in
Zwar profitieren auch alte Karten der Windows-10-Edition weiterhin aus-
von DirectX 12, aber sie unterstützen schließlich für DirectX 11 erscheinen – so
nicht alle Feature Levels (siehe unten). zumindest der derzeitige Stand.
Die Levels umfassen Rendering-Funktio- Viele andere Entwickler fahren hingegen
nen, die mehr Details zeigen oder Effekte zweigleisig – sie arbeiten an der Unter-
schneller ausführen. Wird eine Grafik- stützung für DX 11 und DX 12. Das gilt so-
karte in Windows eingebunden, teilt ihr wohl für große Titel wie Deus Ex: Man-
Treiber dem System mit, welche Feature kind Divided als auch für kleinere,
Levels sie beherrscht. Die Levels 11_0 und ambitionierte Projekte wie Ashes of the
11_1 gibt es so ähnlich schon in DirectX 11, Singularity. Allerdings wird das letztere
sie sind das Minimum für DirectX-12-Kar- Game von Stardock speziell mit Fokus
ten. Die neuen Levels 12_0 und 12_1 ent- auf DX 12 entwickelt. Es ist derzeit als
halten vor allem Features, welche Spiele Early Access erhältlich. Bei einigen be-
schöner aussehen lassen, wie etwa Con- reits erschienenen Games soll die Unter-
servative Rasterization Tier 1 für eine ge- stützung für DirectX 12 erst später per
nauere Darstellung von Schatten. Um wie Patch nachgeliefert werden. Dies ist bei- Warten auf den Patch: Rise of the
viel besser alte Grafikkarten mit DirectX spielsweise für Just Cause 3 und Rise of Tomb Raider soll demnächst endlich
12 laufen, bestimmen jetzt also künftig the Tomb Raider angekündigt. auch DirectX 12 unterstützen
vor allem die Programmierer.

Grafikkarten- und Treiber


Treiber-Unterstützung
reiber-Unterstützung
reiber Unterstützung im Überblick
Treiber für DirectX 12 erhalten auch alte Grafikkarten
afikkart – und
afikkarten nd d
damit
it die Multi-C
Multi-Core-Beschleunigung
Be hl ni im
i neuen Windows
Wind Di la Driver
Display Driv Model 2.0
2.0.
Die neuen Feature Levels 12_0 und 12_1, welche
lche bessere
b Rendering-Techniken
R deri -T hnik einführen,
einführen
inführ beherrschen
behe he sie
si aber
ab nicht.
nicht
icht

Fe Fe Fe Fe
Ch at at at at
ip ur ur ur ur
-A GP W eL eL eL eL
rc U- DD ev ev ev ev
hi Se e e e
te M l1 l l1 el
kt rie 2. 1_ 11_ 2_ 12
ur n 0 0 1 0 _1
Nvidia Fermi Nvidia GeForce GTX 400 und 5000 ○ ○ ○ ○ ○
Nvidia Kepler Nvidia GeForce GTX 600 und 7000 ○ ○ ○ ○ ○
Nvidia Maxwell 1. Gen. Nvidia GeForce GTX 745 und 7500 ○ ○ ○ ○ ○
Nvidia Maxwell 2. Gen. Nvidia GeForce GTX 900, Titan ○ ○ ○ ○ ○
HD 7700–7900, HD 8000,
AMD GCN 1.0
Rx 240–290, Rx 300 ○ ○ ○ ○ ○
Xbox One, HD 7790, 8770, R7 260,
0,
AMD GCN 1.1
R9 290, R9 295X2 ○ ○ ○ ○ ○
AMD GCN 1.2 R9 285, 380, 390, Fury ○ ○ ○ ○ ○
Intel Haswell Intel HD Graphics 4200–5200 ○ ○ ○ ○ ○
Intel Broadwell Intel HD Graphics 5300–6300 ○ ○ ○ ○ ○ Da Windows-Tool
Das Wind Tool
ol DXDiag
DXDia zeigtig an,
igt an welche
lche Feature
F tu
Intel Skylake Intel HD Graphics 510–530 ○ ○ ○ ○ ○ Le ls die im
Levels i System
Syst
Sy installierte
i talliert Grafikkarte
Grafikkart beherrscht
behe ht
○ JA ○ NEIN

12 01 / 2016
SAMSUNG CF390 LED

SAMSUNG CF591 LED

Curved Experience
Gaming in Bestform: mit den neuen Curved Monitoren von Samsung
Ein echter Gewinn für anspruchsvolle Gamer: Mit ihrem besonders starken Wölbungsradius von 1.800 mm schaffen die neuen
Curved Monitore von Samsung ein noch intensiveres und komfortableres Seherlebnis. Der SAMSUNG C27F591FDU LED über-
zeugt zudem mit atemberaubend brillanten Farben dank Active Crystal Color-Technologie. Für pures Gaming-Vergnügen
verfügen beide Serien über AMD FreeSync™ per HDMI-Schnittstelle.

samsung.de/curvedmonitor
TEST

CHIP Guide für CPUs


Wir haben 120 aktuelle Desktop- und Mobil-Prozessoren getestet. Diese Tabelle fasst alle Ergeb-
nisse zusammen – so finden Sie genau die CPU, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist

c Kauftipps
DESKTOP-CPUS

Fertigungsprozess

PCMark 8 Creative
Anzahl CPU-Kerne/
Preis (ca., in Euro)

Metro: Last Light


Preis-Leistungs-

CPU-Takt Turbo-
Leistungsindex

Leistungsindex
CPU-Takt (GHz)

TrueCr. 7.1 AES-


Cinebench R15

3DMark Cloud
Twofish-Serp.
L2-Cache (KB)

L3-Cache (KB)

(TDP, in Watt)
Max. Verlust-

Medium [fps]
1.280 x 1.024;
CPU-Threads

Mode (GHz)

Gate Score
Codename

Grafikchip
Sockeltyp
Prozessor

leistung

(MB/s)
Index

Score
Rang

(nm)

GPU
CPU

1 Intel Core i7-5960X 1.100 Haswell-E 100 62,0 2011-3 8/16 3,0 3,5 8 x 256 20.480 22 140 1.355 3.540 454 – – – –
2 Intel Core i7-4930K 630 Ivy Bridge-E 85,3 67,2 2011 6/12 3,4 3,9 6 x 256 12.288 22 130 1.043 3.919 363 – – – –
3 Intel Core i7-4960X 1.100 Ivy Bridge-E 85,1 38,2 2011 6/12 3,6 4,0 6 x 256 15.360 22 130 1.076 3.421 370 – – – –
4 Intel Core i7-5930K 570 Haswell-E 84,2 71,4 2011-3 6/12 3,5 3,7 6 x 256 15.360 22 140 1.080 3.416 351 – – – –
c 5 Intel Core i7-5820K 400 Haswell-E 83,7 100 2011-3 6/12 3,3 3,6 6 x 256 15.360 22 140 1.078 3.455 340 – – – –
c 6 Intel Core i7-6700K 360 Skylake 79,0 93,4 1151 4/8 4,0 4,2 4 x 256 8.192 14 91 879 3.835 299 69,2 HD 530 9.407 24,7
7 Intel Core i7-6700 320 Skylake 73,3 84,0 1151 4/8 3,4 4,0 4 x 256 8.192 14 65 820 3.743 278 67,3 HD 530 9.208 23,8
8 Intel Core i7-4790 310 Haswell 72,7 84,6 1150 4/8 3,6 4,0 4 x 256 8.192 22 84 805 4.083 259 52,8 HD 4600 7.968 17,9
9 Intel Core i7-4790K 330 Haswell 71,8 76,5 1150 4/8 4,0 4,4 4 x 256 8.192 22 88 889 3.402 270 53,1 HD 4600 8.009 18,1
10 Intel Core i7-4771 330 Haswell 71,1 74,3 1150 4/8 3,5 3,9 4 x 256 8.192 22 84 791 4.036 253 52,7 HD 4600 7.961 17,9
11 Intel Core i7-4770S 320 Haswell 70,6 75,0 1150 4/8 3,1 3,9 4 x 256 8.192 22 65 787 4.012 253 52,4 HD 4600 7.961 17,7
12 Intel Core i7-5775C 390 Broadwell 70,3 60,8 1150 4/8 3,3 3,7 4 x 256 6.144 14 65 768 3.643 240 100 Iris Pro 6200 12.986 35,3
c 13 AMD FX-9370 200 Vishera 65,2 94,5 AM3+ 8/8 4,4 4,7 4 x 2.048 8.192 32 220 671 2.884 280 – – – –
14 Intel Xeon E3-1275 v3 430 Haswell-WS 65,1 43,8 1150 4/8 3,5 3,9 4 x 256 8.192 22 84 751 3.267 240 50,8 HD P4600 7.575 17,7
15 Intel Xeon E3-1270 v3 350 Haswell-WS 64,6 52,5 1150 4/8 3,5 3,9 4 x 256 8.192 22 80 752 3.240 240 – – – –
16 Intel Core i7-4790S 300 Haswell 63,0 56,9 1150 4/8 3,2 4,0 4 x 256 8.192 22 65 727 3.150 233 51,3 HD 4600 7.686 17,5
c 17 AMD FX-8370 190 Vishera 62,1 86,0 AM3+ 8/8 4,0 4,3 4 x 2.048 8.192 32 125 638 2.819 260 – – – –
18 Intel Xeon E3-1230 v3 260 Haswell-WS 62,0 62,5 1150 4/8 3,3 3,7 4 x 256 8.192 22 80 711 3.173 227 – – – –
c 19 AMD FX-8350 170 Vishera 61,7 94,3 AM3+ 8/8 4,0 4,2 4 x 2.048 8.192 32 125 633 2.810 259 – – – –
20 Intel Core i5-6600K 240 Skylake 60,4 62,6 1151 4/4 3,5 3,9 4 x 256 6.144 14 91 603 3.599 191 64,6 HD 530 8.159 23,4
21 Intel Core i5-6600 220 Skylake 60,2 67,6 1151 4/4 3,3 3,9 4 x 256 6.144 14 65 601 3.571 191 64,1 HD 530 8.153 23,1
22 Intel Core i5-5675C 250 Broadwell 59,6 57,8 1150 4/4 3,1 3,6 4 x 256 4.096 14 65 572 3.504 182 96,8 Iris Pro 6200 11.111 35,7
c 23 AMD FX-8320 150 Vishera 58,0 88,7 AM3+ 8/8 3,5 4,0 4 x 2.048 8.192 32 125 562 2.703 244 – – – –
23 Intel Core i5-4690 230 Haswell 58,0 57,9 1150 4/4 3,5 3,9 4 x 256 6.144 22 84 591 3.113 193 47,9 HD 4600 6.998 16,4
25 Intel Core i5-4570S 200 Haswell 56,6 61,8 1150 4/4 2,9 3,6 4 x 256 6.144 22 65 549 3.516 179 48,8 HD 4600 6.860 17,1
26 Intel Core i5-6500 200 Skylake 55,2 57,4 1151 4/4 3,2 3,6 4 x 256 6.144 14 65 553 3.211 175 59,7 HD 530 7.591 21,6
27 Intel Core i5-4590 200 Haswell 54,0 53,7 1150 4/4 3,3 3,7 4 x 256 6.144 22 84 527 2.938 173 46,5 HD 4600 6.665 16,2
28 AMD FX-8370E 170 Vishera 53,1 60,1 AM3+ 8/8 3,3 4,3 4 x 2.048 8.192 32 95 533 2.741 214 – – – –
29 AMD FX-8320E 130 Vishera 52,1 74,2 AM3+ 8/8 3,2 4,0 4 x 2.048 8.192 32 95 513 2.647 208 – – – –
30 Intel Core i5-6400 180 Skylake 51,3 51,2 1151 4/4 2,7 3,3 4 x 256 6.144 14 65 523 3.158 164 54,2 HD 530 6.604 20,3
31 Intel Core i5-4590S 210 Haswell 50,6 42,1 1150 4/4 3,0 3,7 4 x 256 6.144 22 65 503 2.900 162 46,1 HD 4600 6.551 16,1
32 Intel Core i5-4460 180 Haswell 50,2 47,9 1150 4/4 3,2 3,4 4 x 256 6.144 22 84 488 2.864 159 44,8 HD 4600 6.320 15,7
33 Intel Core i5-4440 180 Haswell 48,6 43,5 1150 4/4 3,1 3,3 4 x 256 6.144 22 84 – 3.492 165 – HD 4600 – –
34 AMD FX-6350 130 Vishera 47,9 57,7 AM3+ 6/6 3,9 4,2 3 x 2.048 8.192 32 125 470 2.370 188 – – – –
35 Intel Core i3-6320 160 Skylake 47,2 44,8 1151 2/4 3,9 3,9 2 x 256 4.096 14 51 426 3.307 146 60,1 HD 530 7.110 22,2
36 Intel Core i3-6100 120 Skylake 45,2 52,5 1151 2/4 3,7 3,7 2 x 256 3.072 14 51 398 3.239 139 58,7 HD 530 7.008 22,1
37 Intel Core i5-4430 200 Haswell 44,8 30,7 1150 4/4 3,0 3,2 4 x 256 6.144 22 84 – 3.267 149 – HD 4600 – –
38 Intel Core i3-4340 170 Haswell 42,0 29,7 1150 2/4 3,6 3,6 2 x 256 4.096 22 54 360 3.290 117 45,0 HD 4600 6.052 15,9
39 AMD A10-7850K 110 Kaveri 39,8 39,1 FM2+ 4/4 3,7 4,0 2 x 2.048 – 28 95 309 2.909 155 71,9 R7 Series 7.022 25,7
40 Intel Core i3-4360 150 Haswell 39,5 28,0 1150 2/4 3,7 3,7 2 x 256 4.096 22 54 370 2.666 119 44,3 HD 4600 5.991 15,9
41 AMD A10-7700K 100 Kaveri 38,5 38,9 FM2+ 4/4 3,4 3,8 2 x 2.048 – 28 95 299 2.824 148 65,5 R7 Series 6.605 23,3
42 AMD A8-6600K 85 Richland 37,8 43,3 FM2 4/4 3,9 4,2 2 x 2.048 – 32 100 312 2.836 131 42,7 HD 8570D 5.066 14,7
43 AMD FX-4350 110 Vishera 37,4 32,4 AM3+ 4/4 4,2 4,3 2 x 2.048 4.096 32 125 337 2.231 134 – – – –
44 AMD A10-7870K 130 Godavari 36,7 25,9 FM2+ 4/4 3,9 4,1 2 x 2.048 – 28 95 320 2.426 160 72,5 R7 6.879 25,2
45 Intel Core i3-4150 110 Haswell 36,3 29,7 1150 2/4 3,5 3,5 2 x 256 3.072 22 54 345 2.556 112 38,9 HD 4400 5.310 13,6
46 AMD A8-6500 90 Richland 36,0 35,4 FM2 4/4 3,5 4,1 2 x 2.048 – 32 65 289 2.792 124 41,4 HD 8570D 4.904 14,3
47 AMD Athlon X4 860K 70 Kaveri 35,9 45,1 FM2+ 4/4 3,7 4,0 2 x 2.048 – 28 95 308 2.096 155 – – – –
48 AMD A10-7800 110 Kaveri 35,5 27,7 FM2+ 4/4 3,5 3,9 2 x 2.048 – 28 65 301 2.129 151 70,1 R7 Series 6.778 24,8
49 AMD A8-7670K 100 Godavari 35,3 30,0 FM2+ 4/4 3,6 3,9 2 x 2.048 – 28 95 305 2.375 152 64,4 R7 6.438 22,4
50 Intel Pentium G4520 95 Skylake 34,7 30,0 1151 2/2 3,6 3,6 2 x 256 3.072 14 51 295 2.864 95,4 56,2 HD 530 5.860 22,1
51 AMD Athlon II X4 750K 100 Trinity 34,6 28,3 FM2 4/4 3,4 4,0 2 x 2.048 – 32 100 277 2.685 118 – – – –
52 Intel Pentium G4500 85 Skylake 34,4 32,7 1151 2/2 3,5 3,5 2 x 256 3.072 14 51 287 2.839 92,5 53,5 HD 530 5.539 20,5
52 Intel Core i3-4130T 120 Haswell 34,4 23,1 1150 2/4 2,9 2,9 2 x 256 3.072 22 35 291 2.936 94,4 38,7 HD 4400 4.969 13,8
54 AMD FX-4300 70 Vishera 34,2 39,0 AM3+ 4/4 3,8 4,0 2 x 2.048 4.096 32 95 306 2.107 122 – – – –
55 AMD A8-7600 75 Kaveri 33,6 34,5 FM2+ 4/4 3,1 3,8 2 x 2.048 – 28 65 290 2.052 148 64,1 R7 Series 6.454 22,5
56 AMD Athlon II X4 740 60 Trinity 33,4 42,4 FM2 4/4 3,2 3,7 2 x 2.048 – 32 65 263 2.622 112 – – – –
57 Intel Pentium G3430 95 Haswell 32,6 24,9 1150 2/2 3,3 3,3 2 x 256 3.072 22 53 248 2.970 67,9 27,3 HD (GT1) 3.698 10,1
58 Intel Pentium G4400 60 Skylake 31,9 36,9 1151 2/2 3,3 3,3 2 x 256 3.072 14 54 272 2.551 86,8 38,6 HD 510 4.336 15,4
58 Intel Pentium G3420 85 Haswell 31,9 26,1 1150 2/2 3,2 3,2 2 x 256 3.072 22 53 240 2.912 65,8 27,4 HD (GT1) 3.629 10,2
60 Intel Pentium G3450 85 Haswell 30,5 22,8 1150 2/2 3,4 3,4 2 x 256 3.072 22 53 254 2.475 69,5 27,7 HD (GT1) 3.688 10,3
Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) Einsteigerklasse (44,9–0)
Alle Wertungen in Punkten (max. 100)
14 01 / 2016
TEST

c Kauftipps
MOBIL-CPUS

Fertigungsprozess
Anzahl CPU-Kerne/

PCMark 7 Compu-
CPU Single Core
Leistungsindex

Leistungsindex
CPU-Takt Turbo-
CPU-Takt (GHz)

3DMark: Cloud

3DMark: Cloud

3DMark: Cloud

3DMark: Cloud
Cinebench R15

Cinebench R15

Cinebench R15
Gate Graphics

Gate Graphics

Gate Graphics
L2-Cache (KB)

L3-Cache (KB)
(TDP, in Watt)
Max. Verlust-
CPU-Threads

tation Score
Mode (GHz)

Test 2 (fps)
Gate Score
Codename

Test 1 (fps)
Grafikchip
CPU Score
Prozessor

leistung

OpenGL
Score

Score
Rang

(nm)

GPU
CPU

1 Intel Core i7-5700HQ Broadwell 100 4/8 2,7 3,5 14 47 1.024 6.144 719 140 20.803 100 Intel HD Graphics 5600 7.850 8.165 35,99 35,03 39,70
c 2 Intel Core i7-6820HK Skylake 99,0 4/8 2,7 3,6 14 45 1.024 8.192 708 153 18.418 85,1 Intel HD Graphics 530 6.413 6.274 33,74 22,90 45,18
c 3 Intel Core i7-6700HQ Skylake 94,7 4/8 2,6 3,5 14 45 1.024 6.144 677 147 17.662 91,8 Intel HD Graphics 530 6.849 6.857 30,57 29,09 50,36
c 4 Intel Core i7-4710HQ Haswell 89,3 4/8 2,5 3,5 22 47 1.024 6.144 632 136 20.748 85,5 Intel HD Graphics 4600 6.879 7.031 30,68 30,47 32,07
5 Intel Core i7-4712MQ Haswell 82,8 4/8 2,3 3,3 22 37 1.024 6.144 592 128 15.383 69,0 Intel HD Graphics 4600 5.698 5.710 24,53 25,13 24,12
6 Intel Core i7-4702MQ Haswell 82,0 4/8 2,2 3,2 22 37 1.024 6.144 584 124 17.178 82,0 Intel HD Graphics 4600 6.521 6.827 29,81 29,56 29,52
7 Intel Core i5-4210H Haswell 51,1 2/4 2,9 3,5 22 47 512 3.072 332 130 12.114 37,1 Intel HD Graphics 4600 3.089 3.024 13,13 13,16 13,58
c 8 Intel Core i7-6500U Skylake 50,5 2/4 2,5 3,1 14 15 512 4.096 320 127 16.381 97,5 Intel HD Graphics 520 6.361 8.257 36,85 35,01 41,62
c 9 Intel Core i5-5257U Broadwell 50,4 2/4 2,7 3,1 14 28 512 3.072 316 126 18.405 92,4 Intel Iris Graphics 6100 6.265 7.947 33,75 35,39 35,56
10 Intel Core i5-4210M Haswell 49,1 2/4 2,6 3,2 22 37 512 3.072 307 124 17.669 78,6 Intel HD Graphics 4600 5.407 6.817 29,67 29,61 28,81
11 Intel Core i7-5600U Broadwell 49,0 2/4 2,6 3,2 14 15 512 4.096 302 131 18.030 80,3 Intel HD Graphics 5500 5.561 6.851 31,23 28,48 31,06
12 Intel Core i7-5500U Broadwell 48,2 2/4 2,4 3,0 14 15 512 4.096 302 122 17.272 80,8 Intel HD Graphics 5500 5.573 6.846 29,95 29,59 32,50
c 13 Intel Core i5-6300U Skylake 47,5 2/4 2,4 3,0 14 15 512 3.072 305 117 14.196 89,8 Intel HD Graphics 520 5.897 7.686 33,90 32,87 36,77
14 Intel Core i7-4510U Haswell 45,8 2/4 2,0 3,1 22 15 512 4.096 283 121 17.021 66,8 Intel HD Graphics 4400 4.540 5.801 27,41 23,36 24,26
15 Intel Core i5-6200U Skylake 45,6 2/4 2,3 2,8 14 15 512 3.072 289 115 14.795 65,2 Intel HD Graphics 520 4.290 5.327 23,09 23,23 31,11
16 Intel Core i5-5300U Broadwell 43,6 2/4 2,3 2,9 14 15 512 3.072 279 117 10.899 65,1 Intel HD Graphics 5500 4.688 5.484 23,67 24,03 25,46
17 Intel Core i5-5200U Broadwell 42,0 2/4 2,2 2,7 14 15 512 3.072 260 109 15.837 63,1 Intel HD Graphics 5500 4.319 5.054 21,88 22,08 30,97
18 Intel Core i5-5250U Broadwell 41,8 2/4 1,6 2,7 14 15 512 3.072 261 103 16.174 83,7 Intel HD Graphics 6000 5.529 7.386 31,50 32,76 29,85
19 Intel Core i5-4300U Haswell 40,8 2/4 1,9 2,9 22 15 512 3.072 260 112 9.994 55,4 Intel HD Graphics 4400 4.104 4.907 20,93 21,75 16,46
20 Intel Core i3-6100U Skylake 39,3 2/4 2,3 2,3 14 15 – 3.072 249 97 13.166 68,2 Intel HD Graphics 520 4.556 5.738 25,44 24,48 29,04
21 Intel Core i3-4100M Haswell 39,2 2/4 2,5 2,5 22 37 512 3.072 251 91 13.353 60,2 Intel HD Graphics 4600 4.218 5.212 22,24 23,10 21,76
22 Intel Core i5-4210U Haswell 38,8 2/4 1,7 2,7 22 15 512 3.072 237 103 15.607 66,1 Intel HD Graphics 4400 4.467 5.821 25,19 25,44 23,19
23 Intel Core i3-4000M Haswell 37,1 2/4 2,4 2,4 22 37 512 3.072 240 94 9.558 56,4 Intel HD Graphics 4600 4.053 5.025 21,54 22,17 17,03
24 Intel Core i3-3110M Ivy Bridge 34,0 2/4 2,4 2,4 22 35 512 3.072 214 82 12.721 42,0 Intel HD Graphics 4000 3.179 3.585 14,99 16,23 14,47
25 Intel Core i3-5010U Broadwell 33,7 2/4 2,1 2,1 14 15 512 3.072 217 87 8.684 60,0 Intel HD Graphics 5500 4.140 5.193 22,24 22,93 22,13
26 Intel Core i3-5005U Broadwell 32,3 2/4 2,0 2,0 14 15 512 3.072 208 83 8.302 57,9 Intel HD Graphics 5500 3.940 4.946 21,63 21,38 22,78
27 Intel Core m3-6Y30 Skylake 31,9 2/4 0,9 2,2 14 7 512 4.096 192 90 12.781 70,9 Intel HD Graphics 515 4.455 6.065 27,89 25,01 30,09
28 Intel Core i3-4158U Haswell 31,7 2/4 2,0 2,0 22 28 512 3.072 201 72 12.365 56,0 Intel Iris Graphics 5100 3.803 4.806 20,38 21,44 21,71
29 Intel Core M-5Y10 Broadwell 30,7 2/4 0,8 2,0 14 4,5 512 4.096 186 83 12.439 52,9 Intel HD Graphics 5300 3.692 4.487 20,74 18,42 20,68
30 Intel Core i3-4030U Haswell 30,5 2/4 1,9 1,9 22 15 512 3.072 191 75 11.670 54,9 Intel HD Graphics 4400 3.638 4.815 20,64 21,25 19,91
31 AMD A10-8700P Carrizo 29,8 4/4 1,8 3,2 28 35 2.048 – 189 69 11.122 76,7 AMD Radeon R6 Graphics 4.368 6.736 26,35 32,96 31,12
32 Intel Core M-5Y71 Broadwell 29,0 2/4 1,2 2,9 14 4,5 512 4.096 177 68 13.897 49,2 Intel HD Graphics 5300 3.451 4.232 19,05 17,80 18,26
33 Intel Core i3-4010U Haswell 27,8 2/4 1,7 1,7 22 15 512 3.072 172 68 11.405 56,2 Intel HD Graphics 4400 3.554 4.996 21,40 22,06 20,26
34 Intel Core i3-4005U Haswell 27,7 2/4 1,7 1,7 22 15 512 3.072 171 68 11.548 53,3 Intel HD Graphics 4400 3.411 4.733 20,23 20,94 19,17
35 Intel Core i5-4202Y Haswell 27,6 2/4 1,6 2,0 22 11,5 512 3.072 168 68 12.564 47,4 Intel HD Graphics 4200 3.182 4.127 18,88 17,10 17,54
36 Intel Core M-5Y10c Broadwell 26,9 2/4 0,8 2,0 14 4,5 512 4.096 159 72 12.991 46,8 Intel HD Graphics 5300 3.211 3.975 19,95 15,25 17,99
36 Intel Core i5-4210Y Haswell 26,9 2/4 1,5 1,9 22 11,5 512 3.072 162 75 10.983 53,9 Intel HD Graphics 4200 3.388 4.790 20,63 21,02 19,74
38 Intel Core M-5Y51 Broadwell 26,8 2/4 1,1 2,6 14 4,5 512 4.096 161 66 13.229 58,3 Intel HD Graphics 5300 4.033 5.124 23,67 21,05 19,81
39 AMD A10-5745M Richland 26,0 4/4 2,1 2,9 32 25 4.096 – 175 61 4.587 60,1 AMD Radeon HD 8610G 3.738 5.299 21,91 24,29 22,80
40 Intel Core M-5Y70 Broadwell 24,8 2/4 1,1 2,6 14 4,5 512 4.096 151 59 11.936 39,4 Intel HD Graphics 5300 2.648 3.177 14,49 13,20 19,17
41 AMD A8-6410 Beema 24,7 4/4 2,0 2,4 28 15 2.048 – 167 49 6.352 39,7 AMD Radeon R5 Graphics 2.881 3.277 13,87 14,65 16,67
42 AMD A10-7300 Kaveri 24,0 4/4 1,9 3,2 28 20 4.096 – 159 59 4.692 69,5 AMD Radeon R6 Graphics 3.700 6.430 29,37 26,68 24,96
43 Intel Pentium N3540 Bay Trail-M 23,5 4/4 2,2 2,7 22 7,5 2.048 – 159 43 7.079 18,7 Intel HD Graphics 1.595 1.532 6,69 6,63 6,54
44 AMD A6-6310 Beema 23,1 4/4 1,8 2,4 28 15 2.048 – 155 47 6.405 39,5 AMD Radeon R4 Graphics 2.832 3.300 14,10 14,61 16,01
45 Intel Pentium 3558U Haswell 22,4 2/2 1,7 1,7 22 15 512 2.048 128 67 11.322 38,3 Intel HD Graphics 2.415 3.367 14,50 14,78 14,63
46 AMD A8-7100 Kaveri 21,8 4/4 1,8 3,0 28 19 4.096 – 144 57 3.756 46,4 AMD Radeon R5 Graphics 2.841 4.030 17,36 17,69 19,08
47 Intel Pentium N3520 Bay Trail-M 21,4 4/4 2,2 2,4 22 7,5 2.048 – 146 38 5.999 19,0 Intel HD Graphics 1.620 1.595 7,25 6,65 5,90
48 Intel Pentium N3700 Braswell 21,1 4/4 1,6 2,4 14 6 2.048 – 140 39 7.777 29,6 Intel HD Graphics 2.173 2.407 10,10 10,86 12,86
49 Intel Pentium 3556U Haswell 21,0 2/2 1,7 1,7 22 15 512 2.048 125 67 6.898 39,1 Intel HD Graphics 2.450 3.435 14,77 15,11 14,95
50 AMD A4-6210 Beema 20,3 4/4 1,8 1,8 28 15 2.048 – 143 38 3.245 35,6 AMD Radeon R3 Graphics 2.439 3.005 13,31 12,84 14,58
51 Intel Celeron N2940 Bay Trail-M 20,0 4/4 1,8 2,3 22 7,5 2.048 – 134 36 6.635 17,9 Intel HD Graphics 1.496 1.468 6,37 6,40 6,40
52 Intel Celeron N2930 Bay Trail-M 19,0 4/4 1,8 2,2 22 7,5 2.048 – 127 35 6.493 17,9 Intel HD Graphics 1.499 1.491 6,49 6,47 5,90
53 Intel Celeron N3150 Braswell 18,7 4/4 1,6 2,1 14 6 2.048 – 124 34 7.080 27,8 Intel HD Graphics 1.973 2.231 9,31 10,13 13,12
54 Intel Pentium N3530 Bay Trail-M 17,3 4/4 2,2 2,6 22 7,5 2.048 – 114 35 5.941 18,4 Intel HD Graphics 1.563 1.509 6,53 6,60 6,30
55 Intel Atom x7-Z8700 Cherry Trail 17,0 4/4 1,6 2,4 14 2 2.048 – 107 36 7.621 35,3 Intel HD Graphics 2.494 2.922 12,20 13,25 14,95
56 Intel Celeron N2920 Bay Trail-M 16,4 4/4 1,9 2,0 22 7,5 2.048 – 112 32 4.059 14,9 Intel HD Graphics 1.298 1.297 5,55 5,73 3,60
57 Intel Celeron 2961Y Haswell 14,6 2/2 1,1 1,1 22 6 512 2.048 82 43 8.329 32,1 Intel HD Graphics 1.783 2.884 12,46 12,62 12,64
58 AMD A4 Micro-6400T Mullins 14,2 4/4 1,0 1,6 28 4,5 2.048 – 93 34 3.590 24,3 AMD Radeon R3 Graphics 1.642 2.123 9,92 8,63 8,72
59 Intel Celeron N2840 Bay Trail-M 13,7 2/2 2,2 2,6 22 7,5 1.024 – 76 41 8.111 17,9 Intel HD Graphics 1.341 1.535 6,93 6,44 6,15
60 Intel Celeron N2830 Bay Trail-M 12,1 2/2 2,2 2,4 22 7,5 1.024 – 67 37 6.760 16,2 Intel HD Graphics 1.206 1.380 6,17 5,84 5,86
Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) Einsteigerklasse (44,9–0)
Alle Wertungen in Punkten (max. 100)
01 / 2016 15
TEST

30 aktuelle
Shader- Einheiten mitbringen sollten. In
der Praxis gibt es aber Ausnahmen, denn
die Gainward GTX 970 Phantom zum Bei-
spiel erreicht auch mit nur 1.664 Sha-

Grafikkarten
der-Einheiten blendende Ergebnisse.
Insgesamt lässt sich sagen, dass in Sa-
chen allgemeine Spieleleistung Nvidia mit
seinen Chips derzeit die Nase etwas vorn
hat. Vor allem Gamer, die schon in 4K-
Ab 200 bis 300 Euro erhält man solide Spiele-Karten – flüssige bzw. UHD-Auflösung flüssig spielen
möchten, sind hier besser bedient. Das
Games im UHD-Format gibt es allerdings erst ab 700 Euro. Wir
schafft momentan nämlich eigentlich nur
testen 30 Modelle für jeden Geldbeutel und Bedarf der GeForce-GTX-980-Ti-Chip wirklich
VON ROBERT DI MARCOBERARDINO gut, den es derzeit in Grafikkarten ab
rund 720 Euro gibt. Auch AMD hat mit sei-
nem Top-Chip Radeon R9 Fury ein Modell
im Portfolio, das Spiele in UHD-Auflösung

D
etailstarke Shooter mit hohen Radeon R9 380 bringen aktuelle Games ausgibt: Bei Alien Isolation erreicht der
Fotos: Hersteller (Produkte); CHIP Studios (Testsituationen)

Frameraten, Zocken in 4K-Auflö- in Full-HD-Auflösung mit akzeptablen Chip etwa 57,2 Bilder pro Sekunde, bei GTA
sung und Virtual Reality – die An- Frameraten auf den Schirm. V sind es 39,3 Fps. Prinzipiell keine
forderungen an die Grafikkarte im PC schlechten Werte, im direkten Vergleich
waren nie höher oder vielfältiger. Doch Hohe Details in Full HD ab 300 Euro muss sich AMD jedoch der Nvidia-Kon-
längst nicht jedes Modell erledigt alle An- Wer in Full HD allerdings alle Grafikopti- kurrenz geschlagen geben. Fairerweise
forderungen mit Bravour. Wir testen 30 onen nach oben drehen und trotzdem muss man sagen, dass AMD-Chips bei ver-
Grafikkarten, deren Preise von 90 bis noch flüssige Frameraten erzielen möch- gleichbarer Leistung oft ein etwas besse-
1.150 Euro reichen. Gamer werden aber te, sollte mindestens 300 Euro Budget ein- res Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
selten zu den billigsten Modellen greifen. planen. Hierfür sind Grafikkarten mit
Der Test zeigt nämlich, dass ernsthafte GeForce GTX 970 oder Radeon R9 390 not- Fit für Virtual Reality
Zocker-Grafikkarten erst ab rund 200 Eu- wendig. Als Faustregel gilt, dass die Kar- Auch Gamer, die ihre Spiele auf dem
ro zu haben sind. Modelle mit den Grafik- ten zudem mindestens 4 GByte an schnel- 4K-Fernseher spielen möchten, sollten zu
chips Nvidia GeForce GTX 960 oder AMD lem Grafikspeicher und über 2.000 Nvidia-Chips greifen: Nur die bieten der-

16 01 / 2016
TEST

zeit einen HDMI-2.0-Ausgang, der die


4K-Ausgabe auf Fernseher bis 60 Hz er- Asus GTX 980 Ti
laubt. AMDs R9-Fury-Modelle setzen
nach wie vor auf HDMI 1.4 und unterstüt-
Schmuckstück für die
zen auch nicht den HDCP-2.2-Kopier- 4K-Wiedergabe
schutz, weshalb die Wiedergabe auf dem Asus feiert den 20. Geburtstag seiner Gra-
4K-TV momentan auf 30 Hz beschränkt fikkarten-Sparte mit der goldenen GTX Testsieger
CHIP Gameware 1/2016

ist. Das ist zwar auch bei den meisten 980 Ti 20th Anniversary. Das Schmuck- Asus GeForce GTX 980 Ti 20th
Anniversary Gold Edition 6GB GDDR5

aktuellen Konsolen-Games der Fall, wer stück kostet zwar knapp 950 Euro, dafür Unabhängige Tests seit 1978

allerdings viel Geld in einen Ga- ist das ab Werk übertaktete (1.266 MHz), Asus GeForce GTX 980 Ti 20th
ming-Rechner investiert, sollte hier Modell auch die derzeit beste Grafikkarte Anniversary G. E. 6GB GDDR5
durchaus mehr verlangen. für die 4K-Ausgabe. Obwohl sie sich auch T E C H N I S C H E D AT E N
Die Oberklasse-Chips beider Herstel- bei Full-HD-Auflösung mit den besten Grafik-Chipsatz GeForce GTX 980 Ti
Chiptakt 1.266 MHz
ler markieren zudem die Idealanforde- Konkurrenten messen kann, wird der
Speichergröße | -typ 6 GB | GDDR5
rungen, die Oculus beziehungsweise HTC Leistungsvorsprung erst bei UHD wirk- Speichertakt | -anbindung 7.200 MHz | 1 x 384 Bit
für ihre VR-Brillen Rift und Vive angeben. lich sichtbar: Bei GTA V liefert sie 49,9 Fps, Shader-Einheiten
2.816 Engines
Der Einstieg ist aber schon für weniger bei Metro: Last Light Redux schafft sie DVI-D | HDMI | DisplayPort
1|1|3
zu haben: Beide Hersteller geben als Min- 52,2 Fps und bei dem DirectX-12-Game
Länge | belegte Slots
destanforderung Grafikkarten mit GTX Ashes of the Singularity kommt sie auf 30 cm | 3
970 oder Radeon R9 290 vor. 48,8 Fps. Damit liegt sie in Sachen Aufnahme leer | Volllast
60 W | 417 W
Eine Besonderheit liefert zudem UHD-Ausgabe deutlich vor der Konkur-
W E RT U N G
AMD bei seinen aktuellen Top-Karten: renz. Dass die Asus auch mit VR-Brillen Gesamtwertung 96,3
Statt auf den Standard-GDDR5-Speicher eine gute Figur macht, versteht sich fast Leistung (80 %) 100
setzt der Chip-Hersteller verstärkt auf von selbst. Trotz Grafikpracht bleibt die Lautheit (10 %) 90
Ausstattung (5 %) 83
den neuen HBM-Speicher (High Band- Karte auch unter Volllast recht leise. Nur
Leistungsaufnahme (5 %) 63
width Memory). Üblicherweise verteilen die Stromaufnahme ist mit maximal 417 Preis (ca.) 950 Euro
sich die Speicherchips auf der ganzen Watt ziemlich hoch, und selbst im Leer-
CHIP-Note sehr gut (1,2)
Grafikkarten-Platine, bei HBM werden lauf genehmigt sich die Asus 60 Watt.
sie dagegen direkt neben dem Grafikchip
übereinandergestapelt. Dies soll eine
deutlich schnellere Anbindung, mehr
Bandbreite und eine höhere Transferrate
bei gleichzeitig geringerem Verbrauch er- Asus GTX 980 Ti Strix
möglichen. Die aktuelle MSI Radeon R9
Fury mit HBM-Speicher schlägt sich denn
Highend-Karte
auch wacker, kann aber gegen die direkte zum Budget-Preis
Nvidia-Konkurrenz auch keinen Vor- Wirklich günstig ist die Asus GTX 980 Ti
sprung herausholen. Es bleibt allerdings Strix OS Edition mit rund 720 Euro natür-
spannend, ob AMD die HBM-Speicher zu- lich nicht. Im Gegensatz zum Testsieger
künftig noch effizienter einsetzen kann. spart man aber über 200 Euro bei fast ver-
gleichbarer Leistung. Fast, denn die Strix
DirectX 12 und Vulkan ist etwas niedriger getaktet (1.216 MHz) Asus GeForce GTX 980 Ti Strix OC
„Ashes of the Singularity“ ist eines der bietet aber sonst mit 6 GByte GDDR5, Edition 6GB GDDR5
ersten Games, die die neue DirectX- 2.816 Shadern und drei DisplayPort-Buch- T E C H N I S C H E D AT E N
Grafik-Chipsatz GeForce GTX 980 Ti
12-Schnittstelle unterstützen. DirectX 12 sen eine nahezu identische Ausstattung.
Chiptakt 1.216 MHz
soll vor allem effizienter werden und Bei Benchmark- und Frameraten liegt die
Speichergröße | -typ 6 GB | GDDR5
Grafikkarte sowie Prozessor besser aus- preiswertere Asus fast immer gleichauf Speichertakt | -anbindung 7.200 MHz | 1 x 384 Bit
nutzen. Entwickler können damit etwa mit dem Testsieger – auch bei der Shader-Einheiten
2.816 Engines
näher an der Hardware entwickeln und UHD-Wiedergabe. Allerdings: Gerade DVI-D | HDMI | DisplayPort
1|1|3
Mehrkern-CPUs effizienter einbinden. beim DirectX-12-Titel Ashes of the Singu-
Länge | belegte Slots
Alle Grafikkarten im Testfeld verstehen larity gerät die Asus mit 59,4 Fps (Full HD) 30 cm | 2
sich auf DirectX 12. Allerdings setzt AMD bzw. 42,7 Fps (UHD) doch merklich Aufnahme leer | Volllast
58 W | 430 W
die benötigte Architektur schon sehr viel ins Hintertreffen. Auch beim Fire-Strike- W E RT U N G
länger ein, weshalb die meisten halbwegs Benchmark (Ultra) muss sie sich geschla- Gesamtwertung 93,4
aktuellen Radeon-Chips sich darauf ver- gen geben. Das ist aber Jammern auf Leistung (80 %) 97
stehen. Auch das Open-Source-Pendant ziemlich hohem Niveau, denn die Asus Lautheit (10 %) 90
Ausstattung (5 %) 76
„Vulkan“, das sich im Gegensatz zu Di- macht so ziemlich alle Spielerträume
Leistungsaufnahme (5 %) 62
rectX auf allen Plattformen einsetzen wahr und stellt momentan mit den güns- Preis (ca.) 720 Euro
lässt, verfolgt ähnliche Ziele. Vulkan löst tigsten Einstieg für die Optimal-Konfigu-
CHIP-Note sehr gut (1,3)
OpenGL ab und wird schon in dem Spiel → ration bei VR-Brillen dar.

01 / 2016 17
TEST

„The Talos Principle“ eingesetzt. Wie hoch MSI Radeon R9 FuryX


die Akzeptanz von Vulkan ausfallen wird,
muss sich allerdings erst zeigen. Wassergekühltes
Stromhungrig und laut
AMD-Premium-Modell
Abseits von Polygonen und Frames besit- Mit der Radeon R9 Fury X 4GB HBM offe-
zen Grafikkarten Attribute, die wichtig riert MSI die beste Grafikkarte auf
sind, aber häufig genug unterschätzt wer- AMD-Basis im Testfeld. Der Radeon-R9-
den. Dazu gehört der Stromverbrauch. Fury-Chipsatz liefert maximal UHD-Auf-
Top-Karten mit GTX-980-Ti-Chip ver- lösung bis 60 Hz. Etwas ungewöhnlich ist
MSI Radeon R9 Fury X 4GB HBM
brauchen unter Volllast gerne zwischen der 4-GByte-Speicher in HBM-Technik.
350 und 400 Watt. Selbst im Leerlauf zie- Der bietet eine höhere Bandbreite (4.096 T E C H N I S C H E D AT E N
Grafik-Chipsatz Radeon R9 Fury
hen die hungrigen Komponenten noch 40 Bit) bei geringerem Stromverbrauch.
Chiptakt 1.050 MHz
bis 60 Watt. Spieletaugliche Karten mit Trotz knackiger 4.096 Shader-Einheiten
Speichergröße | -typ 4 GB | HBM
kleinerem GTX-970-Chip begnügen sich kommt AMDs Top-Modell aber nicht an Speichertakt | -anbindung 1.000 MHz | 1 x 4.096 Bit
zwar schon mit 250 bis 300 Watt unter den GeForce-GTX-980-Ti-Chip heran, den Shader-Einheiten
4.096 Engines
Volllast, die Leerlaufwerte sind allerdings es aktuell schon ab rund 60 Euro mehr DVI-D | HDMI | DisplayPort
–|1|3
ähnlich. Hinzu kommt: Die aktuellen gibt. Beispiel: Bei Alien Isolation kommt
Länge | belegte Slots
AMD-Chips sind noch weniger effizient die MSI zwar auf satte 150,8 Fps (Full HD) 20 cm | 2
und verbrauchen bei vergleichbarer Spie- bzw. 57,2 Fps (UHD), die zweitplatzierte Aufnahme leer | Volllast
51 W | 407 W
leleistung fast durch die Bank etwas Asus mit GTX 980 liefert hier aber fast 50 W E RT U N G
mehr. Die Leistungsaufnahme belastet al- bzw. 10 Frames pro Sekunde mehr. Gesamtwertung 80,2
lerdings nicht nur die Stromrechnung, Als Highlight bringt die MSI eine integ- Leistung (80 %) 83
sondern setzt in den meisten Fällen auch rierte Wasserkühlung mit, die allerdings Lautheit (10 %) 73
Ausstattung (5 %) 73
ein stärkeres Netzteil voraus, was weitere mit einem separaten Lüfter arbeitet; der
Leistungsaufnahme (5 %) 66
100 bis 200 Euro an Ausgaben bedeutet. dreht unter Volllast auf deutlich hörbare Preis (ca.) 670 Euro
Da die kleinen Kraftpakete auch ge- 4,3 Sone – immerhin eröffnet das Kühl-
CHIP-Note gut (2,2)
kühlt werden müssen, besitzen aktuelle system einige Übertaktungsoptionen.

Was bringen SLI und CrossFire? Zwei GTX 970 gegen eine GTX 980 Ti
SLI (Nvidia) und CrossFire (AMD) stehen für karte gibt es bei SLI und CrossFire auch Im CHIP-Testlabor haben wir ein Grafikkarten-
Doppel im SLI-Verbund gegen eine Highend-
den Zusammenschluss mehrerer Grafik- Nachteile, wie etwa den deutlich höheren
Grafikkarte antreten lassen.
karten in einem PC. Beide Techniken un- Stromverbrauch, eine größere Wärme-
terstützen zwei, drei oder vier Grafikkar- und Geräuschentwicklung oder den benö- 3DMark 15.874
ten im Verbund. Die Karten müssen dabei tigten Platz im Gehäuse. Bei Grafikkar- (Fire
Strike) 16.623
nicht vom gleichen Hersteller sein, aber ten-Verbünden treten ab und an auch
unbedingt denselben Grafikchip besitzen Bildruckler (Microstutter) auf. Teilweise
3DMark 4.893
und SLI bzw. CrossFire unterstützen. Auch unterstützen Games und Treiber die Tech- (Fire Strike
das Mainboard im PC muss sich auf die niken nicht optimal, sodass Games mit Ultra) 4.823
jeweilige Technik verstehen und genügend nur einer Grafikkarte tatsächlich besser
PCI-E-Steckplätze mitbringen. laufen können. DiRT Rally 102,53 Fps
Full HD 125,33 Fps
> Jede zusätzliche Grafikkarte im Verbund
erhöht die Leistung um rund 50 bis 75
DiRT Rally 38,79 Fps
Prozent. Das macht klar, dass man mit
UHD 46,74 Fps
Grafikkarten-Verbünden nur selten Geld
sparen kann, denn zwei 450-Euro-Karten
sind nicht zwingend schneller als das GTA V 137,14 Fps
Top-Modell für 900 Euro. SLI und Cross- (Full HD) 135,94 Fps
Fire wird dann eingesetzt, wenn der per-
sönliche Leistungsanspruch selbst durch 53,52 Fps
GTA V
das aktuelle Top-Modell nicht gestillt (UHD) 49,90 Fps
wird. Alternativ gibt es vereinzelt auch In Reihe geschaltene Grafikkarten
Karten mit zwei Grafikchips, die im Ver- erhöhen die Grafikleistung des PCs. In
bund arbeiten, wie etwa Modelle mit dem diesem Beispiel haben wir im 2x Asus GeForce Asus GeForce GTX 980 Ti
GTX 970 Strix OC 20th Anniversary Gold
Radeon R9 295X2 (ab ca. 1.000 Euro). Ge- CHIP-Testlabor zwei Asus GTX 970 Edition 6GB GDDR5
genüber dem Betrieb von nur einer Grafik- Strix OC gekoppelt

18 01 / 2016
TEST

Benchmark-Ergebnisse im Vergleich
Die sinnvollste Vorgehensweise beim Grafikkarten-Vergleich ist die
Messung von Benchmarks und Frameraten in Spielen. Die Tabelle
unten führt die Werte der spieletauglichen Grafikkarten im an-
spruchsvollen Benchmark 3DMark Firestrike (Full HD) und die
Frameraten bei GTA V in UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) an.
Top-Karten erreichen hier solide 40 bis 50 Bilder pro Sekunde. Die
Frame-Ausbeute lässt sich in der Regel durch das Abschalten re-
chenintensiver Grafikoptionen (z. B. Anti-Aliasing, Schattenqualität)
noch erhöhen. Wer seinen eigenen Rechner auf den Prüfstand stel-
len will, um einen Vergleich zu ziehen, kann die Benchmarks auch
selbst ausprobieren. Die Basisvariante von 3DMark finden Sie auf
Heft-DVD D . Auf Steam bekommen Sie die umfangreichere „Ad-
vanced Version“ ab 24,99 Euro, die sich speziell an Overclocker und
Gamer richtet. Die Frameraten in Spielen lassen sich mit Steams
„In-Game Overlay“ oder über die „GeForce Experience“ aktueller
Nvidia-Treiber anzeigen. Ein eigenständiges Tool ist das Game-
Capture-Programm „Fraps“ (www.fraps.com). Achtung, Fallstrick: Benchmarks
Viele Standardmonitore sind bei der Wiedergabe auf 60 Hz bezie- Benchmark-Programme wie 3DMark von Futuremark stellen
hungsweise 60 Bilder pro Sekunde beschränkt – wer mehr will, die Grafikkarten auf eine harte Probe und erlauben den Ver-
muss zu einem aktuellen Gaming-Monitor greifen. gleich der Spieleleistung in Punkten und Frameraten

3D Mark Fire Strike (Graphics Test 1) (Fps) Benchmark: GTA V (UHD) (Fps)
Asus GeForce GTX 980 Ti 20th Anniversary Gold Edition 6GB GDDR5 98,62 49,90
Asus GeForce GTX 980 Ti Strix OC Edition 6GB GDDR5 95,70 49,00
Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme 6GB GDDR5 96,21 49,00
Gigabyte GeForce GTX Titan X Xtreme 12GB GDDR5 93,60 49,40
Zotac GeForce GTX Titan X 12GB GDDR5 86,62 45,00
Zotac GeForce GTX 980 Ti 6GB GDDR5 82,85 43,30
MSI Radeon R9 Fury X 4GB HBM 75,52 39,30
Asus Radeon R9 Fury Strix 4GB HBM 72,28 37,00
Evga GeForce GTX 980 Hybrid 4GB GDDR5 69,03 36,30
PowerColor Radeon R9 Nano 4GB HBM 65,33 37,10
Asus Radeon R9 390X DirectCU II 8GB GDDR5 62,44 33,30
Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core 4GB GDDR5 58,24 30,20
PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB GDDR5 57,68 31,40 30-FPS-
GRENZE*
Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 4GB GDDR5 58,56 29,70
Asus GeForce GTX 970 Strix OC Edition 4GB GDDR5 55,29 28,40
Gainward GeForce GTX 970 Phantom 4GB GDDR5 56,93 29,50
Sapphire Radeon R9 380X Nitro 4GB GDDR5 44,13 22,50
Asus GeForce GTX 960 Strix OC Edition 4GB GDDR5 35,92 18,90
Zotac GeForce GTX 960 2GB GDDR5 34,95 18,20
Zotac GeForce GTX 950 AMP! 2GB GDDR5 33,98 17,10
Gigabyte Radeon R9 380 WindForce 2X 2GB GDDR5 33,91 13,40
Gainward GeForce GTX 960 Phantom 4GB GDDR5 38,85 18,10
Palit GeForce GTX 950 2GB GDDR5 29,98 15,90
Palit GeForce GTX 950 2GB GDDR5 24,18 15,90
PowerColor Radeon R7 370 PCS+ 2GB GDDR5 19,29 14,60
Sapphire Radeon R7 360 Nitro 2GB GDDR5 21,62 10,10
Asus GeForce GTX 750 Ti 2GB GDDR5 20,92 11,70
Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX 2GB GDDR5 20,93 10,80
Sapphire Radeon R7 250X FleX 1GB GDDR5 14,79 6,20
Sapphire Radeon R7 250E 2GB GDDR5 11,96 6,40
* AB 30 FPS RUCKELFREI SPIELBAR

01 / 2016 19
TEST

Gaming-Karten fast ausschließlich Lüf-


PowerColor R9 390 ter, die je nach Modell mehr oder weniger
Preis-Leistungs- laut werden. Zum Vergleich: Alles über 1,0
Sone lässt sich außerhalb des Gehäuses
Sieger mit AMD-Chip wahrnehmen, die meisten Karten bleiben
Der Preis-Leistungs-Sieger im Testfeld mit 1,5 bis 3,0 Sone im akzeptablen Be-
kostet rund 310 Euro und stammt von Po- Preistipp reich, zumal sie nur unter Volllast so laut
werColor. Die Radeon R9 390 PCS+ CHIP Gameware 1/2016

PowerColor Radeon R9 390


aufdrehen. Vereinzelt kommen Karten
PCS+ 8GB GDDR5

kommt mit satten 8 GB an GDDR5-Spei- Unabhängige Tests seit 1978 wie die Zotac GeForce GTX980 aber auch
cher, ist dabei aber auch 30 cm lang und PowerColor Radeon R9 390 PCS+ auf über 4 Sone – was ohne Kopfhörer auf
belegt drei Slots. Die große Karte besitzt 8GB GDDR5 Dauer nur schwer erträglich ist.
zwei DVI-D- und jeweils einen HDMI- T E C H N I S C H E D AT E N Viel Speicher, große Lüfter und zig
Grafik-Chipsatz Radeon R9 390
und DisplayPort-Anschluss. Der R9-390- Anschlüsse führen auch dazu, dass
Chiptakt 1.010 MHz
Chip erfüllt die Mindestanforderung der Top-Grafikkarten mittlerweile bis zu 40
Speichergröße | -typ 8 GB | GDDR5
VR-Brillen von Oculus und HTC. Speichertakt | -anbindung 6.000 MHz | 1 x 512 Bit Zentimeter lang sind und drei Slots bele-
Bei Full-HD-Auflösung bringt die Karte Shader-Einheiten
2.560 Engines
gen – nicht jedes Gehäuse bietet so viel
alle aktuellen Games mit hohen Grafik- DVI-D | HDMI | DisplayPort
Platz. Weitere Messwerte und Bench-
2|1|1
einstellungen flüssig zum Laufen. Das marks finden Sie in der Tabelle unten.
Länge | belegte Slots
gilt auch für DirectX-12-Titel. Bei 4K-Auf- 29 cm | 3
lösung bzw. UHD geht der PowerColor al- Aufnahme leer | Volllast
60 W | 339 W
lerdings die Puste aus. Selten kommt sie G R A F I K K A RT E N I M T E S T
W E RT U N G
hier nennenswert über 30 Bilder pro Se- Gesamtwertung 67,3 KAUFTIPP c Die Asus GeForce GTX 980 Ti Strix OC
kunde hinaus – bei Metro: Last Light Re- Leistung (80 %) 66 bringt fast die Leistung des Testsiegers,
kostet aber über 200 Euro weniger.
dux sind es sogar nur 27,5 Fps. Für ange- Lautheit (10 %) 81
c

Preis (ca., in Euro)


Ausstattung (5 %) 52 PREISTIPP Die PowerColor Radeon R9 390 PCS+
nehmes Zocken ist das zu wenig.
Leistungsaufnahme (5 %) 73 8GB GDDR5 bringt alle aktuellen
Stromverbrauch und Lautheit unter Voll- Preis (ca.) 310 Euro Games mit hohen Grafikeinstellungen
flüssig zum Laufen. Mit 310 Euro ist sie
last liegen zudem über den Werten der di- ein echtes Schnäppchen.
CHIP-Note befriedigend (3,0)
rekten Konkurrenten.
1 Asus GeForce GTX 980 Ti 20th Anniverary Gold Edition 950

c 2 Asus GeForce GTX 980 Ti Strix OC Edit. 6GB GDDR5 720


3 Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme 6GB GDDR5 760
4 Gigabyte GeForce GTX Titan X Xtreme 12GB GDDR5 1.150
Gainward GTX 970 5 Zotac GeForce GTX Titan X 12GB GDDR5 1.100

Sparsame Nvidia-Kar- 6
7
Zotac GeForce GTX 980 Ti 6GB GDDR5
MSI Radeon R9 Fury X 4GB HBM
910
670
te zum fairen Preis 8 Asus Radeon R9 Fury trix 4GB HBM 550
Mit 330 Euro zählt die Gainward GTX 970 9 Evga GeForce GTX 980 Hybrid 4GB GDDR5 610
Phantom ebenfalls zu den Preis-Leis- PowerColor Radeon R9 Nano 4GB HBM
10 500
tungs-Schnäppchen. Im Gegensatz zur
11 Asus Radeon R9 390X DirectCU II 8GB GDDR5 450
PowerColor (oben) setzt Gainward hier
12 Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core 4GB GDDR5 390
auf einen Nvidia-Chip. Die Spieleleistung
beider Karten ist dabei nahezu identisch: c 13 PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB GDDR5 310
Gainward GeForce GTX 970 Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 4GB GDDR5
14 360
Sehr gut bei Full-HD-, aber unzureichend Phantom 4GB GDDR5
15 Asus GeForce GTX 970 Trix OC Edition 4GB GDDR5 360
bei UHD-Auflösung. Dabei bietet die T E C H N I S C H E D AT E N
Gainward nur 4 GByte Speicher und ver- Grafik-Chipsatz GeForce GTX 970 16 Gainward GeForce GTX 970 Phantom 4GB GDDR5 330
Chiptakt 1.152 MHz 17 Sapphire Radeon R9 380X Nitro 4GB GDDR5 230
gleichsweise bescheidene 1.664 Shader-
Speichergröße | -typ 4 GB | GDDR5
Einheiten – der beste Beweis, dass reine Speichertakt | -anbindung 7.012 MHz | 1 x 256 Bit
18 Asus GeForce GTX 960 Trix OC Edition 4GB GDDR5 230

Specs oft nicht alles sind. Shader-Einheiten


1.664 Engines
19 Zotac GeForce GTX 960 2GB GDDR5 200
Mit 24 cm Länge ist die Gainward zudem 20 Zotac GeForce GTX 950 AMP! 2GB GDDR5 180
DVI-D | HDMI | DisplayPort
2|1|–
etwas kürzer und mit einer Leistungsauf- 21 Gigabyte Radeon R9 380 WindForce 2X 2GB GDDR5 240
Länge | belegte Slots
nahme von maximal 272 Watt deutlich 24 cm | 3 22 Gainward GeForce GTX 960 Phantom 4GB GDDR5 220
effizienter. Allerdings surrt der Lüfter Aufnahme leer | Volllast
36 W | 272 W 23 Palit GeForce GTX 950 2GB GDDR5 180
der Gainward auch im Leerlauf immer 24 Palit GeForce GTX 950 2GB GDDR5 190
W E RT U N G
mit rund 2 Sone vor sich hin – prinzipiell Gesamtwertung 65,4 25 PowerColor Radeon R7 370 PC+ 2GB GDDR5 140
akzeptabel, doch andere schaffen den 2D- Leistung (80 %) 63
26 Sapphire Radeon R7 360 Nitro 2GB GDDR5 110
Betrieb ganz ohne Lüftereinsatz. Lautheit (10 %) 81
27 Asus GeForce GTX 750 Ti 2GB GDDR5 130
Ausstattung (5 %) 48
Auch eine DisplayPort-Buchse fehlt der
Leistungsaufnahme (5 %) 84 28 Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX 2GB GDDR5 130
Gainward GTX 970, die Anschlussmög- Preis (ca.) 330 Euro 29 Sapphire Radeon R7 250X FleX 1GB GDDR5 90
lichkeiten umfassen zweimal DVI-D und
CHIP-Note befriedigend (3,2) 30 Sapphire Radeon R7 250E 2GB GDDR5 90
einmal HDMI.

20 01 / 2016
TEST

„Zocken in
UHD-Auflösung
ist der Wahn-
sinn fürs Auge –
allerdings auch
für den Geld-
Volle Hütte: Auf genügend Platz im PC achten
High-End-Grafikkarten sind heute nicht selten 30 Zentimeter beutel.“
lang und belegen bis zu drei Port-Slots – in viele Standard- Robert Di Marcoberardino,
Midi-Gehäuse lassen sie sich deshalb nicht einbauen Autor und Gamer

Benchmark: 3DMark Feature

Benchmark: 3DMark Feature

Benchmark: 3DMark Feature

Singularity (Full HD) (in Fps)


Benchmark: GTA V (Full HD)
Test (DirectX 12) Draw Call
Leistungsaufnahme (5 %)

Speichergröße (in MByte)

Leistungsaufnahme Test-

Leistungsaufnahme Test-
system Leerlauf (in Watt)
Shader-Einheiten Engine

Benchmark: Ashes of the


Benchmark: GTA V (UHD)
system Volllast (in Watt)

Mittlere Lautheit Spiele-

Test (DX11, Multithread)

Test (Mantle) Draw Call


Maximale Temperatur

Länge der Grafikkarte

Benchmark: 3DMark

Benchmark: 3DMark
Fire Strike (Gesamt)
Belegte Slots im PC

Fire Strike (Ultra)


Austattung (5 %)

betrieb (in Sone)

HDMI-Ausgänge

(in Zentimetern)
Gesamtwertung

Leistung (80 %)

Lautheit (10 %)
Preis-Leistung

DVI-Ausgänge

Draw Call Fps


Speichertakt
Speichertyp

DisplayPort
3D-Betrieb
Chiptakt
(in MHz)

(in MHz)

(in Fps)
96,3 74 100 90 83 63 1.266 GDDR5 6.144 7.200 2.816 60 417 68 °C 2,4 1 1 3 30 3 16.623 4.823 2.030.641 ○ 19.455.027 135,9 49,9 77,7

93,4 89 97 90 76 62 1.216 GDDR5 6.144 7.200 2.816 58 430 76 °C 2,4 1 1 3 30 2 16.212 4.622 2.034.086 ○ 19.079.256 135,5 49,0 59,4

92,4 84 97 70 97 67 1.253 GDDR5 6.144 7.200 2.816 52 399 70 °C 4,2 1 1 3 31 3 16.174 4.579 2.452.365 ○ 19.608.111 139,9 49,0 54,9

92,2 56 96 86 67 69 1.165 GDDR5 12.288 7.012 3.072 57 370 73 °C 1,7 1 1 3 29 3 16.284 4.566 2.030.070 ○ 18.239.733 134,7 49,4 72,3

86,8 52 88 78 100 72 1.000 GDDR5 12.288 7.012 3.072 45 357 86 °C 3,1 1 1 3 27 2 14.955 4.102 2.395.745 ○ 17.717.566 130,6 45,0 49,8

84,8 60 85 78 100 74 1.000 GDDR5 6.144 7.012 2.816 44 349 85 °C 3,3 1 1 3 27 2 14.617 3.986 2.434.879 ○ 17.641.290 128,4 43,3 49,2

80,2 71 83 73 73 66 1.050 HBM 4.096 1.000 4.096 51 407 63 °C 4,3 ○ 1 3 20 2 13.704 3.959 1.335.626 21.435.399 19.133.326 97,3 39,3 52,0

77,9 80 76 93 79 72 1.000 HBM 4.096 1.000 3.584 42 362 75 °C 1,8 1 1 3 30 2 12.633 3.630 1.318.976 19.589.756 17.458.012 98,3 37,0 46,8

77,9 73 77 86 83 78 1.291 GDDR5 4.096 7.012 2.048 54 305 45 °C 1,5 1 1 3 27 2 12.640 3.505 2.029.076 ○ 18.341.051 110,7 36,3 53,5

73,1 77 74 74 61 76 1.000 HBM 4.096 1.000 4.096 44 325 76 °C 4,2 ○ 1 3 16 2 12.031 3.384 1.322.094 19.923.919 17.445.064 91,7 37,1 47,5

69,9 78 70 77 57 69 1.050 GDDR5 8.192 6.000 2.816 48 382 76 °C 2,7 2 1 1 29 2 11.247 2.998 1.332.070 18.778.007 19.019.703 91,4 33,3 46,5

69,0 86 65 78 97 84 1.228 GDDR5 4.096 7.200 1.664 51 252 65 °C 3,3 1 1 3 30 2 10.604 2.809 2.036.949 ○ 18.063.275 95,7 30,2 46,4

67,3 100 66 81 52 73 1.010 GDDR5 8.192 6.000 2.560 60 339 66 °C 4,8 2 1 1 29 3 10.638 2.805 1.314.834 18.494.608 18.551.208 87,6 31,4 49,4

67,1 87 64 79 77 87 1.178 GDDR5 4.096 7.012 1.664 39 243 65 °C 3,5 2 1 3 30 2 10.553 2.788 2.453.349 ○ 16.218.925 93,3 29,7 40,7

65,5 83 62 92 57 84 1.114 GDDR5 4.096 7.012 1.664 41 269 68 °C 2,0 2 1 1 28 2 10.110 2.602 2.044.003 ○ 17.281.977 91,0 28,4 39,5

65,4 90 63 81 48 84 1.152 GDDR5 4.096 7.012 1.664 36 272 74 °C 2,0 2 1 ○ 24 3 10.332 2.776 2.028.317 ○ 17.340.769 92,2 29,5 42,4

56,1 89 51 88 52 81 1.040 GDDR5 4.096 6.000 2.048 53 277 71 °C 3,1 2 1 1 24 2 8.271 2.227 1.341.254 18.355.652 16.474.711 63,2 22,5 30,9

52,1 77 43 92 79 92 1.254 GDDR5 4.096 7.012 1.024 36 201 66 °C 2,1 1 1 3 22 2 6.754 1.771 2.036.622 ○ 15.263.250 59,3 18,9 26,7

48,3 74 38 90 90 90 1.127 GDDR5 2.048 7.012 1.024 39 214 73 °C 2,6 1 1 3 18 2 6.566 1.328 2.458.320 ○ 12.500.868 58,4 18,2 17,7

47,6 78 38 88 78 91 1.203 GDDR5 2.048 7.020 768 39 208 75 °C 3,0 2 1 1 20 2 6.483 1.160 2.476.010 ○ 15.437.492 55,7 17,1 18,0

47,2 61 40 85 45 87 970 GDDR5 2.048 5.500 1.792 47 233 61 °C 1,7 2 1 1 25 2 7.459 1.125 1.303.429 17.541.438 15.452.138 58,5 13,4 24,1

46,4 63 39 82 52 92 1.127 GDDR5 4.096 7.012 1.024 31 213 63 °C 1,8 2 1 1 24 3 6.369 1.633 2.030.586 ○ 11.900.560 55,9 18,1 25,3

42,3 62 33 85 57 96 1.026 GDDR5 2.048 6.612 768 36 173 76 °C 1,6 2 1 1 22 2 5.805 1.067 2.462.898 ○ 11.473.737 49,8 15,9 16,3

42,3 59 33 85 57 96 1.026 GDDR5 2.048 6.612 768 36 173 76 °C 1,6 2 1 1 22 2 5.805 1.067 2.462.898 ○ 11.473.737 49,8 15,9 16,3

39,5 65 31 80 45 91 935 GDDR5 2.048 5.700 1.024 41 209 74 °C 4,9 2 1 1 22 2 5.050 885 1.353.929 11.596.764 12.586.825 47,8 14,6 20,4
36,0 64 26 87 43 95 1.060 GDDR5 2.048 6.500 768 49 164 71 °C 1,5 1 1 1 17 2 3.730 753 1.329.796 12.902.248 13.942.696 32,1 10,1 14,9
34,7 53 23 91 44 94 1.020 GDDR5 2.048 5.400 640 50 171 61 °C 1,0 2 1 ○ 18 2 4.138 695 2.471.811 ○ 7.911.957 36,9 11,7 15,9

34,1 51 23 100 25 97 1.020 GDDR5 2.048 5.400 640 37 159 95 °C ○ 2 ○○ 19 2 4.130 810 2.453.423 ○ 7.895.708 36,5 10,8 12,6

28,6 46 16 79 52 99 1.000 GDDR5 1.024 4.600 640 44 139 67 °C 3,1 2 1 1 22 2 2.976 494 1.355.508 6.491.923 4.995.674 28,8 6,2 8,8

28,5 46 16 94 29 100 925 GDDR5 2.048 4.500 512 47 127 57 °C 1,6 1 1 ○ 16 2 2.526 512 1.377.720 6.762.911 6.632.263 20,1 6,4 9,2

Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) nicht empfehlenswert (44,9–0)


Alle Wertungen in Punkten (max. 100); ○ ja ○ nein

01 / 2016 21
TEST

Ruckelfreie
zwingt man die Grafikkarte dazu, nur

Fotos: Bandai Namco Entertainment, „Dark Souls 3“ (2); Electronic Arts, „Star Wars Battlefront“ (Aufm. v. v. n. h.)
dann Bilder anzuliefern, wenn der Moni-
tor diese auch erwartet, im Normalfall al-
so jede Sechzigstelsekunde. Doch V-Sync

TFT-Monitore
bringt neue Probleme mit sich. Schafft
die Grafikkarte es nämlich nicht, recht-
zeitig zum nächsten Bildwechsel ein neu-
es Bild zu berechnen, wird das letzte Bild
weiterhin angezeigt, bis ein neues zur
Mehr Gaming-Spaß: Wir haben acht Geräte mit FreeSync Verfügung steht – es kommt zum Ru-
und G-Sync ins Testlabor geholt, die Schluss machen mit ckeln. Außerdem verzögern sich Maus-
nervigem Geruckel beim Spielen eingaben, was für ein schwammiges
Electronic Arts, „Star Wars Battlefront“ (re. S.); Hersteller (TVs)

Spielgefühl sorgt. Viele Spieler schalten


VO N M AT T H I A S S E M L I N G E R V-Sync deshalb einfach aus.

Die Lösung: Flexiblere Monitore

W
ieder ein Gegner weniger. Jetzt die Grafikkarte ein Bild schneller anlie- Dieses Problems haben sich sowohl AMD
ein kurzer Rundumblick und fert, als der Monitor es entgegennehmen als auch Nvidia angenommen und bieten
dann auf zum nächsten Duell! kann. Der erwartet bei 60 Hertz Frequenz mit FreeSync beziehungsweise G-Sync
Wäre da nur nicht dieses nervige Flim- nämlich genau jede Sechzigstelsekunde technisch ähnliche Lösungen, die letzt-
mern, das sich vor allem in der oberen ein neues Bild. Trifft es früher ein, bricht lich dasselbe bewirken: Der Monitor passt
Bildhälfte bemerkbar macht. Das soge- der Monitor den Aufbau des letzten Bil- sich der Aktualisierungsrate der Grafik-
nannte Tearing kann das Spielerlebnis des ab und rendert sofort das neueste. karte an. Rendert die Grafikkarte in einer
mächtig trüben, zerreißt dabei das Bild Das Aktivieren von V-Sync sollte dieses komplexen Szene zum Beispiel nur 45 Bil-
doch geradezu. Es tritt dann auf, wenn Problem eigentlich beheben. Denn damit der je Sekunde, stellt der Monitor auch
Fortsetzung auf Seite 26 →

22 01 / 2016
TEST

Eine Frage der Grafikkarte Bildstörungen vermeiden


Die Grafikkartenspezialisten AMD und Nvidia bieten jeweils Führt der Monitor den Bildaufbau in einem starren Intervall durch,
eigene Lösungen gegen ruckelnde Bilder an. Mit GeForce-Karten ist kommt es zu Tearing-Effekten und Ruckeln (Stuttering).
nur G-Sync möglich, AMDs Radeons beherrschen nur FreeSync. FreeSync/G-Sync vermeidet diese Fehler.

Merkmal G-Sync FreeSync


Dynamische zusätzliches Hardware- Timing-Controller im
Anpassung der
Framerate über: modul im Monitor DisplayPort-Anschluss

Standard proprietär VESA Adaptive Sync


Hardware- ausgewählte Nvidia-Karte ab ausgewählte Radeon-
Voraussetzungen GeForce GTX 650 Ti BOOST Grafikkarte ab R7 260
Treiber-Support
erforderlich ○ ○
Notebook-Unter-
○ ○
stützung
Tearing zerstört die Bilddarstellung
DisplayPort 1.2a oder
embedded DisplayPort 1.0, Standard-Monitore erwarten alle 16,7 ms ein neues Bild von der
DisplayPort 1.2, andere
Anschlüsse
Anschlüsse möglich
erste Geräte mit HDMI sollen Grafikkarte. Im Beispiel ist das Bild im oberen Drittel fertig, dann
bei Erscheinen des Hefts
verfügbar sein liefert die GPU zu schnell das nächste Bild. So entsteht Tearing.
Auflösungen bis 4K bis 4K
Frequenzbereich 30 bis 144 Hz 9 bis 240 Hz
GPU Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4
Unterstützte
Betriebssysteme ab Windows 7 ab Windows 7
Monitor Bildaufbau Bildaufbau Bildaufbau Bildaufbau Bildaufbau
(0/1) (1/2) (2/3) (3) (3/4)

Tearing Tearing Tearing Tearing


0 Zeit

Teillösung VSync
Vertikale Synchronisation verhindert Tearing. Kommt ein Bild für
den Refresh zu spät, wiederholt der Monitor aber das vorhandene.
Ruckeleffekte und Maus-Lags sind die Folge.

GPU Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

G-Sync funktioniert nur per DisplayPort


G-Sync erfordert
G-S Monitor Bildaufbau 1 Bildaufbau 2/1 Bildaufbau 2/2 Bildaufbau 3 Bildaufbau 4
und erfordert Monitore mit einem zusätz-
lich eingebauten Chip eine aktuelle Ge-
0 Zeit
Force-Grafikkarte Stuttering

Glatte Bilddarstellung mit G-Sync/FreeSync


Der Monitor stellt hier keine Forderungen, er passt sich an die
Rechengeschwindigkeit der Grafikkarte an. Fertige Frames werden
nach Darstellung des vorherigen Frames sofort angezeigt.

GPU Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4


FreeSync
F eS erfordert
fo
ford t
neuere Radeon-
FreeSync-Monitore brauchen einen Grafikkarten Monitor Bildaufbau 1 Bildaufbau 2 Bildaufbau 3 Bildaufbau 4
Timing-Controller im DisplayPort-
Anschluss
0 Zeit

01 / 2016 23
TEST

FREESYNC > MONITORE

Eizo Foris FS2735

Dezentes Top-Display Testsieger


CHIP Gameware
1/2016

mit FreeSync
Eizo Foris FS2735

Unabhängige Tests seit 1978

Der Testsieger von Eizo sieht mit seinem Audio-Ein- und -Ausgang und einen USB-
27-Zoll-Display im 16:9-Format zwar wenig 3.0-Hub mit zwei Buchsen. Eine feine Sa-
spektakulär aus, doch hat uns das Gerät che sind auch die zehn Bildschirm-Presets,
im Test rundum überzeugt. Aus Gamer- etwa wenn man Konsole und PC am Moni-
Sicht stechen die äußerst flexible Syn- tor betreibt. In Sachen Messwerte muss
chronisation von 30 bis hinauf zu 144 sich der Eizo erwartungsgemäß nicht
Hertz ebenso hervor wie die Hersteller- verstecken. Zwar schafft er die beworbe-
eigene Technik „Blinking Backlight“, die nen Grau-zu-Grau-Wechselzeiten von 1 ms
Bewegungsunschärfen durch Einfügen nicht ganz, aber die von uns gemessenen
von Schwarzbildern deutlich reduziert. 2 ms sind immer noch über jeden Verdacht
Sogar dunkle Bereiche kann das Display erhaben. Der Foris FS2735 bietet einen renz ab. Gut hat uns auch die gleichmä-
beim Spielen aufhellen. Per Smartphone- überdurchschnittlich hohen Schachbrett- ßige Ausleuchtung des Displays gefallen,
App lassen sich Profile verwalten und di- kontrast von 193:1. Dank IPS-Technik zeigt selbst dunkle Bilder erscheinen sehr ho-
verse Einstellungen treffen. An Eingängen das Display sehr stabile Blickwinkel und mogen. Damit eignet sich der Monitor so-
besitzt das Gerät zwei HDMI- und einen satte Farben, der gemessene Farbraum gar für die Bildbearbeitung im semipro-
DisplayPort-, einen DVI-Eingang sowie deckt rund 99,2 Prozent der sRGB-Refe- fessionellen Bereich.

Fotos: Bandai Namco Entertainment, „Dark Souls 3“ (Screens Samsung, LG, Asus, Acer, BenQ, Dell); PlayWood Project Aps, „Wartile“ (Screen Eizo);
Daedalic Entertainment, „Deponia Doomsday“ (Screen AOC); Electronic Arts, „Star Wars Battlefront“ (Screen CF591); Hersteller (TVs)
Samsung U32E850R LG 34UC98-W AOC G2460PF
4K-Monitor mit Extrabreit und bereit Kompakter Preis-
Zocker-Ambitionen für Office & Gaming brecher mit FreeSync
Die Bildqualität des Samsung kann mit Mit seinem 34 Zoll großen Display im mo- Zum kleinen Preis vo ca. 260 Euro bietet
dem Eizo durchaus mithalten. Das 32 Zoll dischen Curved-Design zieht der LG die AOC einen Monitor mit FreeSync an. Der
große PLS-Panel bietet echte 4K-Auflö- Blicke auf sich. Das Panel im Format 21:9 24-Zöller zeigt Full-HD-Auflösung, das
sung und zeigte im Test gute Messwerte. zeigt 3.440 x 1.440 Punkte, das ist ange- TN-Panel erwies sich im Test als sehr
4 Millisekunden Grauwechselzeit reichen sichts der großen Bildschirmfläche etwas schnell und schaffte den Grau-zu-Grau-
selbst für die schnellsten Spiele. Der knapp. Die Schaltzeiten von 5 Millisekun- Wechsel in nur 2 Millisekunden. Die Kon-
Schachbrettkontrast von 215:1 ist der den reichen aus, allerdings synchroni- trastwerte sind recht brauchbar, die
höchste im Testfeld, die Blickwinkel fal- siert der Monitor mit maximal 75 Hertz, Blickwinkel etwas eingeschränkt, aber
len angenehm weit aus. Die Farbraum- was nicht jeden Gamer zufriedenstellen akzeptabel, die Gammaabweichung von
Abdeckung beträgt 98,2 Prozent sRGB, wird. Im Testlabor zeigte das Gerät an- 8,5 Prozent bedeutet eine mäßige Grau-
das passt. Ein praktisches Detail findet sprechende Messwerte: Der Schachbrett- stufen-Darstellung. Nicht ganz zufrieden
sich in dem USB-3.0-Hub, der hier gleich kontrast beträgt 178:1, den sRGB-Farb- sind wir auch mit dem Farbraum, denn
vier Ausgänge bietet. Hardcore-Gamer raum deckt das Gerät zu 98,3 Prozent ab. der AOC erreicht nur 95,5 Prozent der sR-
mögen allerdings bemängeln, dass der Dank IPS-Technik zeigt der Monitor satte GB-Referenz. Bildsignale akzeptiert das
U32E850R nur bis maximal 75 Hertz Farben, die auch beim Blick von der Seite Gerät in einem eher kleinen Bereich von
synchronisieren kann. sehr lange stabil bleiben. 50 bis 76 Hertz, für Profi-Zocker zu wenig.

24 01 / 2016
TEST

G-SYNC > MONITORE

Asus PG27AQ

Gelungener 4K-Monitor
mit G-Sync
Hersteller Asus schickt einen 27-zölligen Anspruchsvolle Gamer werden trotz sehr
Boliden ins Rennen um den besten schneller Grau-zu-Grau-Wechsel (2 Milli-
G-Sync-Monitor. Das 16:9-Display besitzt sekunden) möglicherweise nicht glücklich
echte 4K-Auflösung, löst also satte 3.840 x mit dem Gerät, denn es akzeptiert Bilder
2.160 Punkte auf. Die Messwerte zur nur von sehr niedrigen 24 Hertz bis hinauf
Bildqualität passen, das IPS-Panel zeigt zu mittelmäßigen 60 Hertz. Das passt
ein Bild mit stabilen Farben, erstklassigen zwar zur anspruchsvollen Auflösung, aber
Blickwinkeln und einer hundertprozenti- für besonders schnelle Spiele würde man-
gen Abdeckung des sRGB-Farbraums. Al- cher Zocker lieber die Auflösung reduzie-
lerdings dürften die Kontrastwerte etwas ren und mit 120 Hertz spielen.
höher sein, der Schachbrettkontrast von Keinen Preis gewinnt der Asus-Moni- PG27AQ bringt immerhin je einen Ein-
170:1 ist nur Mittelmaß. Im Test zeigte sich tor in puncto Sparsamkeit: Unsere Mes- gang für HDMI und DisplayPort mit. Au-
außerdem, dass die Ausleuchtung bei sungen ergaben eine Leistungsaufnahme ßerdem verfügt er über integrierte Laut-
dunklen Bildern recht wolkig ausfällt. Für von satten 74 Watt im Betrieb – von sprecher und einen USB-3.0-Hub mit zwei
die Bildbearbeitung ist das ungünstig, Eco-Modi keine Spur. Mit der Ausstattung Anschlüssen. Die Bedienung fällt leicht,
beim Spielen nicht weiter wichtig. darf man hingegen zufrieden sein, der das Menü ist übersichtlich gestaltet.

Acer Predator Z35 BenQ XL2420G Dell S2716DG


Riesiges, aber grob Kompakter Monitor Office-Display mit
aufgelöstes Display mit Fernbedienung Gaming-Ambitionen
Der martialisch gestaltete Predator Z35 Der XL2420G besitzt ein TN-Panel mit Von Dell erreichte uns ein 27-Zöller, den
besitzt mit 35 Zoll zwar die größte Diago- Full-HD-Auflösung und einer Diagonale man von seiner Optik her eher im Office
nale im Testfeld. Dennoch löst das gebo- von 24 Zoll. Aufgrund der Panel-Technik als bei Gamern vermuten würde. Doch
gene Display im 21:9-Format nur 3.440 x fällt die Bildqualität nicht berauschend der S2716DG akzeptiert an seinem Dis-
1.440 Pixel auf, was eine relativ grobe Dar- aus. Die Einblickswinkel sind erwar- playPort-Eingang Bilder mit bis zu 144
stellung zur Folge hat. Sonst schlug sich tungsgemäß mau, auch die Kontrastwer- Hertz. Das Panel löst 2.560 x 1.440 Punkte
das Gerät im Test recht wacker. Der te überzeugen nicht. Der Schachbrett- auf, aufgrund der TN-Technik fallen die
Schachbrettkontrast beträgt gute 209:1, kontrast von 162:1 etwa könnte besser Blickwinkel aber nur mäßig aus. Die Kon-
die Grauwechselzeiten liegen bei 4 Milli- sein. Dafür punktet das Gerät bei den trastwerte gehen in Ordnung, der Schach-
sekunden, was in Ordnung geht. Außer- Schaltzeiten, die mit 2 Millisekunden zu brettkontrast (169:1) dürfte gerne höher
dem akzeptiert der Acer-Monitor Signale den schnellsten im Testfeld gehören. Au- sein. Außerdem deckt der Monitor nur
von niedrigen 30 bis hinauf zu 144 Hertz ßerdem akzeptiert der Monitor Signale magere 93,1 Prozent unseres sRGB- Refe-
– optimale Voraussetzungen für den von 60 bis 144 Hertz. Praktisch ist die mit- renzfarbraums ab – für die Bildbearbei-
G-Sync-Betrieb. Mit Video-Eingängen gelieferte Kabel-Fernbedienung, mit der tung eignet sich das Gerät damit kaum.
geizt der Hersteller. Lediglich ein HDMI- man zwischen verschiedenen Profilen Gut gefallen hat uns der Standfuß, der
und ein DisplayPort sind vorhanden. umschalten kann. über eine Pivot-Funktion verfügt.

01 / 2016 25
TEST

nur 45 Bilder dar – und der Spieler freut Und das, obwohl G-Sync über ein Jahr
sich über butterweiche Bewegungen oh- Vorsprung vor AMD hatte.
ne jegliches Tearing oder Stottern. Wer ruckelfrei spielen will, muss sei-
nen Monitor bisher immer per Display-
Ungleiche Brüder Port anschließen. Nun kommen jedoch
Beide Systeme arbeiten in der Praxis erste FreeSync-Monitore mit HDMI-
gleich effektiv und ein normaler Spieler Anschluss auf den Markt – für unser Heft
wird kaum einen Unterschied zwischen leider nicht mehr rechtzeitig. G-Sync soll
den beiden Systemen bemerken. Den- auch über andere Anschlüsse funktionie-
noch gibt es auf der technischen Seite ei- ren, unseres Wissens kam aber nie ein
Die ersten Monitore mit FreeSync per HDMI
nige Unterschiede. So benötigt G-Sync entsprechendes Gerät auf den Markt. kommen von Samsung, hier der CF591, der
Monitore mit einer Zusatz-Hardware von DisplayPort 1.2 und HDMI 1.4 besitzt
Nvidia, für die erhebliche Lizenzkosten Die Gretchenfrage
fällig werden. AMD startete zwar deut- Für unseren Test haben wir je vier Vertre- – und den Käufer an den Grafikkarten-
lich später, setzt aber auf ein standardi- ter der beiden Entruckel-Techniken zum hersteller des jeweiligen Systems bindet.
siertes Verfahren, das nur eine kleine Test gebeten. Dabei haben wir bewusst Monitore, die beide Verfahren beherr-
Änderung im DisplayPort-Ausgang erfor- nicht nur reinrassige Zocker-Monitore schen, gibt es nämlich nicht.
dert. Dieses offene Verfahren scheint sich ausgewählt, sondern Exemplare verschie- Angesichts der überzeugenden Qua-
durchzusetzen. Eine kleine Marktrecher- dener Größen und Klassen. Die Preise litäten unseres Testsiegers Eizo Foris
che ergab, dass sich aktuell rund viermal sind überwiegend gehoben, sodass der FS2735 wird sich mancher vielleicht fra-
so viele FreeSync-Monitore auf dem Kauf eines solchen Monitors eine Investi- gen, ob er sofort auf diesen Spitzenmoni-
Markt befinden wie Modelle mit G-Sync. tion für mehrere Jahre darstellen dürfte tor umsteigen sollte. Sie sollten jedoch be-

1. Platz 2. Platz 3. Platz


FreeSync- und
G-Sync-Displays Eizo Foris FS2735 Samsung U32E850R LG 34UC98-W
Entruckeltechnik FreeSync FreeSync FreeSync
Preis ca. 1.050 € ca. 950 € ca. 1.100 €
Gesamtwertung 89,8 85,1 78,9
Bildqualität (50 %) 93,7 93,3 88,7
Ergonomie (20 %) 85,9 89,5 74,7
Ausstattung (20 %) 84,1 68,7 66,7
Energie-Effizienz (10 %) 89,5 67,9 62,7
AUSSTATTUNG
Paneltechnik IPS PLS IPS
Diagonale 27 Zoll 32 Zoll 34 Zoll
Displayformat 16 : 9 16 : 9 21 : 9
Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel 3.840 x 2.160 Pixel 3.440 x 1.440 Pixel
Bildwechselfrequenz 30 Hz/144 Hz 56 Hz/75 Hz 55Hz/75Hz
(min./max.)
Eingänge DisplayPort/HDMI 1/2 2/1 1/2
Weitere Videoeingänge 1 x DVI-D ○ 2 x Thunderbolt
Höhenverst. /Pivot-Funktion ○/ ○ ○/ ○ ○/ ○
Abmessungen (B x H x T) 620 x 545 x 200 mm 740 x 620 x 280 mm 818 x 561 x 230 mm
Gewicht /Netzteil 7,1 kg/int. 9,6 kg/int. 7,8 kg/ext.
MESSWERTE
Reaktionszeit (grau-grau) 2 ms 4 ms 5 ms
Helligkeit 307 cd/m² 342 cd/m² 300 cd/m²
Kontrast dynamisch 1.331:1 961:1 865:1
Kontrast Schachbrett 193:1 215:1 178:1
Farbraum: Abdeckung sRGB 99,2 % 98,2 % 98,3 %
Maximaler Blickwinkel 176°/176° 176°/176° 176°/176°
(10:1, vertikal/horizontal)
Maximaler Blickwinkel 176°/174° 175°/176° 175°/176°
(50:1, vertikal/horizontal)
Leistungsaufnahme 41 Watt/< 0,1 Watt 63 Watt/< 0,1 Watt 56 Watt/0,3 Watt
Betrieb/Standby

26 01 / 2016
TEST

Testnotizen c
> FreeSync und G-Sync
„Beide Verfahren Da beide Verfahren im Test sehr
effizient und unauffällig arbeiteten,
arbeiten sehr effek- haben wir auf eine Benotung der

tiv und überzeugen Entruckelung verzichtet. Aus unse-


rer Sicht sind die Verfahren gleich-
beim Spielen.“ wertig und unterscheiden sich nur
in technischen Details.
Robert Kraft, Test-Ingenieur und Experte > Verwendung
für Monitore und TV-Geräte
Die getesteten Monitore eignen sich
natürlich nicht nur zum Zocken,
sondern auch als Office-Geräte. Alle
sind höhenverstellbar, bis auf die
beiden Curved-Modelle besitzen
denken, dass Sie zusätzlich noch in eine einer Radeon R9 Nano oder Fury, die min- auch alle eine Pivot-Funktion.
potente AMD-Grafikkarte investieren destens 500 Euro kostet. Zusammen mit > Auflösung
müssen. Der Monitor besitzt eine native dem Monitor ergibt sich also eine Investi- Je höher die Auflösung, desto mehr
Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, tion von mindestens 1.550 Euro. Für Profi- Information landet auf dem Schirm.
braucht also nicht die allerschnellste, Gamer ist das sicher ein Thema, alle an- Die Grafikkarte muss beim Spielen
in höheren Auflösungen aber auch
aber definitiv eine leistungsstarke Karte. deren müssen überlegen, wie viel ihnen
viel mehr leisten. Das sollten Sie
Wer eine solche sucht, landet schnell bei ihr Hobby wert ist.
beim Monitorkauf berücksichtigen.

4. Platz 5. Platz 6. Platz 7. Platz 8. Platz

Asus PG27AQ Acer Predator Z35 BenQ XL2420G AOC G2460PF Dell S2716DG
G-Sync G-Sync G-Sync FreeSync G-Sync
ca. 900 € ca. 1.100 € ca. 630 € ca. 260 € ca. 580 €
74,6 73,7 73,5 69,3 66,4
86,7 78,8 66,4 65,8 68,3
86,3 67,4 88,7 88,7 80,9
61,4 70,8 72,9 48,7 46,8
17,4 66,2 79,8 89,2 67,1

IPS VA TN TN TN
27 Zoll 35 Zoll 24 Zoll 24 Zoll 27 Zoll
16 : 9 21 : 9 16 : 9 16 : 9 16:09
3.840 x 2.160 Pixel 3.440 x 1.440 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel 2.560 x 1.440 Pixel
24Hz/60Hz 30Hz/144Hz 60Hz/144Hz 50Hz/76Hz k. A./144 Hz

1/1 1/1 1/2 1/1 1/1


○ ○ 1 x DVI-D 1 x D-Sub, 1 x DVI-D ○
○/ ○ ○/ ○ ○/ ○ ○/ ○ ○/ ○
620 x 555 x 235 mm 845 x 555 x 300 mm 572 x 520 x 230 mm 565 x 524 x 187 mm 613 x 416 x 546 mm
7,2 kg/ext. 12,7 kg/ext. 6,1 kg/int. 6,5 kg/int. 7,2 kg/int.

2 ms 4 ms 2 ms 2 ms 1 ms
247 cd/m² 279 cd/m² 355 cd/m² 347 cd/m² 334 cd/m²
1.090:1 1.991:1 550:1 1.287:1 988:1
170:1 209:1 162:1 186:1 169:1
100,0 % 98,5 % 96,5 % 95,5 % 93,1 %
176°/176° 176°/176° 124°/130° 154°/176° 176°/139°

176°/176° 151°/176° 82°/79° 106°/106° 107°/90°

74 Watt/< 0,1 Watt 52 Watt/0,4 Watt 30 Watt/< 0,1 Watt 31 Watt/0,4 Watt 43 Watt/0,3 Watt

Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) nicht empfehlenswert (44,9–0)


Alle Wertungen in Punkten (max. 100); ○ ja ○ nein
01 / 2016 27
TEST Intel
SSD 750

Die neuen
PCI-Express-
SSD

Highspeed-
SSDs Kingston
HyperX
Predator
Eine neue Flashplatten-Generation PCI-Express-
SSD
hängt selbst die besten SATA-SSDs
ab und stellt über den PCI-
Express-Anschluss neue
Temporekorde auf
VON MARKUS MANDAU

Sequenzielles Lesen und Schreiben,


gemessen mit Diskbench (MByte/s)
Verteiltes Lesen und Schreiben von 4-KByte-
Blöcken, gemessen mit AS-SSD in IOPS
(Input/Output-Operationen pro Sekunde)
Samsung
Evo 850
SATA-SSD
1.400 MByte/s

1.338 MByte/s
1.013 MByte/s

2.511 MByte/s

344.930 IOPS

239.656 IOPS
524 MByte/s
543 MByte/s

92.980 IOPS
85.499 IOPS

89.702 IOPS
97.029 IOPS

Lesen Schreiben Lesen Schreiben Lesen Schreiben

E
s gibt Dinge, von denen wir nur steckt. Das macht sie für ambitionierte auf absehbare Zeit weiterhin die erste
träumen können. Eine Fahrt in ei- PC-Bastler zum Pflichtkauf. Wahl bleiben – die Nachfolger sind noch
nem Formel-1-Boliden zum Beispiel. Bislang kommen SSDs in einer Bau- sehr teuer. Unsere Bestenliste mit SATA-
Eine neue Generation von Flash-Festplat- größe von 2,5 Zoll auf den Markt. Wie die SSDs finden Sie auf Seite 31.
ten lässt zumindest einen bescheidenen langsamen Magnetplatten werden sie Die neuen Highspeed-SSDs verschi-
Traum wahr werden, nämlich den von ei- über das flache rote SATA-Kabel ange- cken ihre Daten über PCI-Express-Lei-
nem PC, bei dem die Festplatte nicht schlossen, obwohl dieses eine Tempo- tungen (PCIe-Lanes), deren maximale
mehr die Komponente ist, die das System bremse eingebaut hat. SATA erzielt eine Transfergeschwindigkeit sich darin be-
ausbremst. Diese SSD hat einiges gemein theoretische Höchstgeschwindigkeit von misst, über wie viele Lanes sie an die CPU
mit einem Rennwagen, denn sie ist 600 MByte/s, in der Praxis bleiben davon oder den Chipsatz angebunden sind. Im
schnell. Sehr schnell. Sie transferiert Da- 500 bis 550 MByte/s übrig. Das ist immer Serverbereich sind PCIe-Platten mit acht
ten drei- bis fünfmal so flott wie aktuelle noch sehr viel flotter als bei einer her- Lanes im Einsatz. Für den Heim-PC ist bei
SATA-Modelle und weckt dabei das Po- kömmlichen Festplatte. Für preisbewuss- vier Lanes Schluss, woraus sich ein theo-
tenzial, das in der Flashtechnik eigentlich te Gamer werden daher die SATA-SSDs retisches Tempolimit von vier GByte/s er-

28 01 / 2016
TEST

gibt. Wie nah die neuen SSDs an dieses Li- nutzen vier Lanes mit PCIe 3.0. Beide
mit tatsächlich herankommen, haben wir kommen zwar nicht auf die theoretisch
in einem Test ermittelt und stellen die Er- möglichen vier GByte/s, erreichen aber
gebnisse im Folgenden vor. immerhin mehr als zwei GByte/s.

Das Flashpotenzial wird entfesselt Eine Schnittstelle auf Speed


Im Gegensatz zu der SATA-Einförmigkeit Bei den Transferraten liegen die SM951
gibt es für PCIe-Platten eine große Band- und die Intel 750 nahe beieinander, doch
breite an Bau- und Anschlussformen. Das bei der maximalen Anzahl an Input/
macht die Kaufentscheidung für ein be- Output-Operationen pro Sekunde (IOPS)
stimmtes Produkt nicht gerade leicht. Die
Platten kommen zum einen als Steckkar- „Klasse: Für Gamer führt die Intel deutlich. Das liegt am neu-
en, auf Flashspeicher optimierten Über-
te und zum anderen als M.2-Speicher- werden die schnellen tragungsverfahren Non Volatile Memory
riegel auf den Markt. So gibt es unseren
Testsieger, die Intel SSD 750, als PCIe- PCIe-SSDs zu einer Express (NVMe). Alle anderen SSDs im
Test verwenden noch das mit SATA ent-
Karte, während die Samsung-Platten echten Alternative.“ wickelte AHCI (Advanced Host Control-
SM951 und XP941 als M.2 vorliegen. Die ler Interface). Die Übertragungsver-
Markus Mandau, Redakteur und Experte für
PCIe-Steckkarten passen auf jedes neue- neue Technologien bei CHIP
fahren AHCI und NVMe legen fest, wie
re PC-Mainboard, doch nur gute Boards eine CPU im Zusammenspiel mit dem
mit dem aktuellen 9er-Chipsatz von Intel ein GByte/s – in der Praxis sind diese Wer- SSD-Controller die Daten verarbeitet, die
haben einen M.2-Anschluss, der Daten te unerreichbar, da beim Datentransfer von der Festplatte geladen und geschrie-
per PCIe überträgt. Die Kingston Preda- immer ein Overhead entsteht. Die von ben werden. Das für Magnetplatten ent-
tor und die Plextor M6e bieten beide Ein- uns durchgeführten Messungen zum se- wickelte AHCI wirkt sich negativ auf die
FOTOS: HERSTELLER (PRODUKTE) INFOGRAFIK: DOREEN HEIMANN

baumöglichkeiten: Die M.2-SSDs bringen quenziellen Lesen und Schreiben mit Zahl der erreichten IOPS aus, während
eine PCIe-Adapterkarte mit. Im Schau- dem AS-SSD-Benchmark sowie Disk- die Intel dank NVMe die Wertungskate-
bild unten sehen Sie, wie man die SSDs bench verdeutlichen, wie groß die Unter- gorie „Zugriffszeit“ klar dominiert. Der
am sinnvollsten unterbringt. Es deckt schiede sind: Die Plextor M6e bildet das Vorsprung verstärkt sich noch, je länger
aber nicht alle Optionen ab: Teure Ga- Schlusslicht in unserem Test mit einer die SSD im Einsatz ist (siehe nächste Sei-
mer-Boards haben einen M.2-Slot, in den maximalen Lesegeschwindigkeit von te). Die IOPS-Werte der PCIe-SSDs, die
die SM951 ohne Adapter passt. rund 700 MByte/s. Sie transferiert Daten noch AHCI nutzen, liegen nur im Bereich
Wie schnell eine PCIe-SSD sein kann, nur über zwei Lanes mit PCIe 2.0. Das guter SATA-Geräte. Beim Dauertest mit
bestimmen zwei Faktoren: Neben der An- Mittelfeld bilden die Kingston Predator Iometer sacken zwar auch die Intel-Werte
zahl der Lanes kommt es auch auf die und die Samsung XP941 mit vier Lanes ab, der relative Abstand zum restlichen
PCIe-Version an. PCIe 2.0 transportiert und PCIe 2.0 – hier kann man bis zu 1.400 Testfeld bleibt aber bestehen. Der Grund:
pro Lane maximal 500 MByte/s, in der MByte/s erwarten. Die Samsung SM951 Bei AHCI hat die CPU nur eine Liste, um
Version 3.0 verdoppelt sich der Wert auf und unser Testsieger, die Intel SSD 750, die Speicherbefehle abzuarbeiten, und

Der richtige Anschluss für jede Turbo-SSD


Bei PCI-Express-SSDs kommt es darauf an, welche Anschlüsse das Mainboard hat. Nur in Boards mit Intels 9er-Chipsatz findet man einen M.2-
Slot für PCIe. Fehlt er, benötigt man eine Adapterkarte für den PCIe-Stecker. Zusätzlich sollte man auf die Mindestanzahl der Lanes und die rich-
tige PCIe-Version achten, damit die SSDs ihre maximale Leistung erzielen.

Mainboard- PCIe- M.2-


Stecker Anschluss
Steckplatz

Intel-9-Chipsatz Intel-10-Chipsatz

PCI-Express- PCIe 2.0 PCIe 3.0 PCIe 2.0 PCIe 3.0


mit 4 Lanes mit 4 Lanes mit 2 Lanes mit 4 Lanes
Anschluss

Samsung XP941 Kingston Predator Intel SSD 750 Samsung SM951 Plextor M6e Samsung SM951

PCIe-Adapterkarte kaufen M.2-SSD samt beiliegender SSD auf PCIe-Stecker setzen PCIe-Adapterkarte kaufen M.2-SSD von Adapter lösen*, M.2-SSD in M.2-
und M2-SSD anstecken PCIe-Adapterkarte einbauen und M.2-SSD anstecken in M.2-Anschluss schieben Anschluss schieben
* Verlust der Herstellergarantie

01 / 2016 29
TEST

diese umfasst maximal 32 Einträge. Das


Verfahren ist weder auf moderne Multi-
SSD-Schnittstelle NVMe versus AHCI
Der Iometer-Test zeigt, dass ständiger Schreibstress auch neue SSDs ausbremst. Dabei
core-CPUs noch auf Flashchips optimiert,
wahrt die Intel-SSD dank NVMe den Abstand, während die Kingston auf das Niveau einer
denn beide Komponenten werden erst
SATA-SSD zurückfällt.
durch die parallelisierte Abarbeitung der
IOPS* *Input/Output-Operationen pro Sekunde
I/O-Befehle voll ausgelastet. Dagegen 160.000
kann NVMe viele Listen anlegen, die aus Intel SSD 750 (NVMe)
140.000 Kingston HyperX Predator SSD (AHCI)
bis zu 65.536 Befehlen bestehen, was ideal OCZ Vertex 460 (SATA-SSD, AHCI)
ist, um viele kleine Schreib- und Lesevor- 120.000
gänge auf mehrere CPU-Kerne aufzutei- 100.000
len. Auf Server-SSDs spielt NVMe seine
Stärken voll aus; auf dem PC profitiert 80.000

man nur punktuell, denn Datenoperatio- 60.000


nen, die entsprechend viele IOPS erfor-
40.000
dern, kommen selten vor – etwa in Daten-
bank-Anwendungen. Trotzdem: NVMe ist 20.000
rein technisch gesehen das maßgeschnei- 0
derte Übertragungsverfahren für Flash. 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 120
Minuten

Turbo-SSD als Bootlaufwerk


Will man eine NVMe-SSD wie die Intel Mainboard sie als Laufwerk erkennt – auch von etwas älteren Boards, sofern ein
750 als Bootlaufwerk einsetzen, ist ein hier pflegt ramcity.com.au eine Kompati- PCIe-Slot frei ist.
Board mit mindestens 9er-Chipsatz von bilitätsliste für die XP941 und die SM951. Wer nach einer unkomplizierten
Intel samt der neuesten Firmware die Boards mit der Kennung Z97 oder X99 un- PCIe-SSD sucht, trifft mit der Kingston
Grundvoraussetzung – die Supportseite terstützen die Samsung-SSDs in der Re- eine gute Wahl. Die Platte ist relativ
von Intel listet passende Mainboards auf. gel ebenso wie die Intel 750. Dagegen er- schnell und bereitet bei der Einrichtung
Auch bei Samsungs AHCI-SSDs sollte weisen sich die Kingston und die Plextor kaum Probleme. Deutlich preiswerter
man sich vorab informieren, welches als besonders pflegeleicht. Sie booten sind jedoch die SATA-SSDs (siehe rechts).

Intel Samsung Samsung Kingston HyperX Plextor M6e


PCIe-SSDs im Test SSD 750 SM951 XP941 Predator SSD Black
Angebotene Modelle 400 GByte, 480 Euro / 128 GByte, 110 Euro / 256 GByte, 220 Euro / 240 GByte, 250 Euro / 128 GByte, 140 Euro /
(Kapazität, Preis) 1.200 GByte, 1.200 Euro 256 GByte, 190 Euro / 512 GByte, 420 Euro 480 GByte, 470 Euro 256 GByte, 240 Euro /
512 GByte, 370 Euro 512 GByte, 450 Euro
Modell im Test 1.200 GByte 256 GByte 512 GByte 480 GByte 256 GByte
Gemessene Kapazität 1.118 GByte 238 GByte 477 GByte 447 GByte 238 GByte
Gesamtwertung 99,4 80,1 65,5 64,0 54,9
Transferrate (40 %) 100 88 57 63 33
Zugriffszeit (30 %) 100 50 49 45 46
Praxistests (30 %) 98 100 94 85 93
DATEN & MESSWERTE
Schnittstelle NVMexpress AHCI AHCI AHCI AHCI
Anschluss PCIexpress 3.0 mit PCIexpress 3.0 mit PCIexpress 2.0 mit PCIexpress 2.0 mit PCIexpress 2.0 mit
4 Lanes 4 Lanes 4 Lanes 4 Lanes 2 Lanes
Formfaktor HHHL-Steckkarte M.2 2280 M.2 2280 M.2 auf HHHL-Adapter M.2 auf HHHL-Adapter
für PCIe 3.0 x4 für PCIe 2.0 x4 für PCIe 2.0 x2
RAM (Kapazität) DDR3 (2.048 MByte) LPDDR2 (512 MByte) LPDDR2 (512 MByte) DDR3 (1.024 MByte) DDR3 (512 MByte)
Controller Intel CH29AE41AB0 Samsung S4LN058A01 Samsung S4LNO53X01 Marvell 88SS9188 Marvell 88SS9293
Flashtyp Mikron 20nm Samsung 19nm Samsung 19nm Toshiba 19nm Toshiba 19nm
Diskbench: Sequentielles Lesen 2.511 MByte/s 2.127 MByte/s 1.169 MByte/s 1.400 MByte/s 714 MByte/s
Diskbench: Sequentielles Schreiben 1.338 MByte/s 1.245 MByte/s 1.017 MByte/s 1.013 MByte/s 570 MByte/s
Diskbench: Zugriffszeit (Lesen/Schreiben) 0,02 ms/0,02 ms 0,04 ms/0,03 ms 0,04 ms/0,03 ms 0,04 ms/0,04 ms 0,04 ms/0,04 ms
Diskbench: Verteiltes Lesen (512B-Blöcke)* 55.666 IOPS** 24.435 IOPS 24.262 IOPS 25.103 IOPS 25.610 IOPS
Diskbench: Verteiltes Schreiben (512B-Blöcke)* 48.988 IOPS 37.305 IOPS 35.952 IOPS 22.286 IOPS 26.093 IOPS
Diskbench: Verteiltes Lesen (4KB-Blöcke)* 44.393 IOPS 19.317 IOPS 18.638 IOPS 21.252 IOPS 19.953 IOPS
Diskbench: Verteiltes Schreiben (4KB-Blöcke)* 44.605 IOPS 35.161 IOPS 31.813 IOPS 22.168 IOPS 21.528 IOPS
AS SSD: Sequentielles Lesen 2.316 MByte/s 1.928 MByte/s 1.100 MByte/s 1.289 MByte/s 670 MByte/s
AS SSD: Sequentielles Schreiben 1.324 MByte/s 1.208 MByte/s 866 MByte/s 874 MByte/s 544 MByte/s
AS SSD: Verteiltes Lesen (Multithread) 344.930 IOPS 166.304 IOPS 126.781 IOPS 89.702 IOPS 101.098 IOPS
AS SSD: Verteiltes Schreiben (Multithread) 239.656 IOPS 85.540 IOPS 66.874 IOPS 92.980 IOPS 100.389 IOPS
PC Mark 7 Secondary Storage Score 5.924 Punkte 6.041 Punkte 5.682 Punkte 5.140 Punkte 5.615 Punkte
* Singlethread-Messung Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) nicht empfehlenswert (44,9–0)
** Input/Output-Operationen pro Sekunde Alle Wertungen in Punkten (max. 100)

30 01 / 2016
TEST

SATA-SSDs

Mehr Tempo mit SATA-SSD


So beeindruckend die neuen PCIe-SSDs nen Q300 Pro von Toshiba (Platz 33). Ihre
auch sind, sie bleiben für die meisten Ga- Transferrate ist ebenso gut wie die der an-
mer doch zunächst ein Nischenprodukt. deren Modelle im Testfeld. Nur hinsicht-
Kein Wunder, sind sie doch im Vergleich lich der Zugriffszeit muss man deutliche
zu herkömmlichen SATA-SSDs noch deut- Abstriche machen. Ambitionierte Gamer
lich teurer. So bleiben also die Flashspei- greifen daher besser zu einem performan-
cher, die per SATA-Schnittstelle ange- teren Modell. Unsere Empfehlung: SSDs
schlossen werden, immer noch erste Wahl, mit rund 500 GByte bieten genug Platz für
um für viel Tempo zu sorgen. Windows und zahlreiche Games. Eine zu-
Unsere Bestenliste zeigt: Schon bei 60 sätzliche Harddisk für große Daten ist
Euro geht es los – mit der 128 GByte klei- dennoch anzuraten.

F E S T P L AT T E N S ATA - S S D

(6:3:1 Leerlauf/Lesen/
Schreiben nicht kom-
Die mit 2 TByte sehr große

Nominelle Kapazität
TESTSIEGER

PCMark 7 Secondary
Transferrate (Lesen/

Transferrate (Lesen/
Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme
primierbarer Daten,

primierbarer Daten,
Schreiben gut kom-

Zugriffszeit Lesen/

Schreiben in Watt)
Samsung 850 Evo
Gesamtwertung

(MZ-75E2T0)

Preis/GByte (€)
Schreiben (ms)
bietet nicht nur reichlich
Transferrate

Zugriffszeit
(Schulnote)

Praxistest
Speicherplatz, sondern auch

SATA 600
Testurteil

in MB/s)

in MB/s)
Preis (€)

Storage

(in GB)
eine hervorragende Perfor- (40 %)

(25 %)

(25 %)

(10 %)
mance
1 Samsung 850 Evo 2TB (MZ-75E2T0) s. gut (1,1) 97,6 630 99 100 100 81 548/525 514/498 0,03/0,03 5629 1,39 2.000 0,32 ○
2 Samsung 840 Evo 1TB (MZ-7TE1T0BW) s. gut (1,2) 95,5 450 96 97 98 82 527/511 503/496 0,03/0,02 5521 1,35 1.000 0,45 ○
3 Samsung 850 Pro 1TB (MZ-7KE1T0) s. gut (1,2) 95,2 420 99 92 100 78 546/522 516/495 0,03/0,02 5626 1,45 1.024 0,41 ○
4 Transcend SSD370S (TS512GSSD370S) s. gut (1,3) 94,4 170 97 86 97 100 551/460 519/440 0,03/0,03 5441 0,96 512 0,33 ○
5 Samsung 850 Evo 500GB (MZ-75E500B) s. gut (1,3) 93,8 160 98 83 99 92 540/520 510/496 0,04/0,03 5586 1,17 500 0,32 ○
6 Samsung 850 Pro 512GB (MZ-7KE512) s. gut (1,3) 93,3 220 99 82 100 82 551/526 518/496 0,04/0,02 5620 1,37 512 0,43 ○
7 Samsung 850 Evo 1TB (MZ-75E1T0B) s. gut (1,4) 92,4 290 98 84 99 73 543/524 513/496 0,04/0,03 5568 1,55 1.024 0,28 ○
8 Samsung 850 Evo 250GB (MZ-75E250B) s. gut (1,4) 91,7 85 95 78 99 96 541/359 511/497 0,04/0,03 5574 1,08 250 0,34 ○
9 Plextor M6V 256GB (PX-256M6V) s. gut (1,4) 91,2 95 94 78 97 100 553/355 523/342 0,04/0,03 5440 0,95 256 0,37 ○
10 Adata Premier SP610 512GB (ASP610SS-512GM) s. gut (1,4) 90,8 190 94 79 96 96 537/441 498/424 0,04/0,03 5415 1,09 512 0,37 ○
11 Plextor M6 Pro 256GB (PX-256M6Pro) gut (1,5) 90,4 140 97 73 99 84 543/495 512/476 0,04/0,04 5563 1,31 256 0,55 ○
12 Crucial BX200 (CT960BX200SSD1) gut (1,5) 90,0 290 97 82 95 70 544/452 518/456 0,03/0,06 5344 1,61 960 0,30 ○
13 OCZ Vector 180 480GB (VTR180-25SAT3-480G) gut (1,5) 89,9 190 98 79 96 69 542/521 507/492 0,03/0,03 5424 1,62 480 0,40 ○
14 Samsung 850 Evo 120GB (MZ-75E120B) gut (1,6) 89,4 65 94 68 99 98 540/339 510/497 0,04/0,03 5571 1,04 120 0,54 ○
15 PNY CS2111 480GB (SSD7CS2111-480-RB) gut (1,6) 89,2 180 96 80 95 68 546/448 520/426 0,04/0,03 5372 1,64 480 0,38 ○
16 Samsung 850 Pro 256GB (MZ-7KE256) gut (1,6) 88,5 130 97 66 100 83 538/513 504/483 0,05/0,03 5608 1,33 256 0,51 ○
17 Plextor M5 Pro Xtreme 512GB (PX-512M5Pro) gut (1,6) 87,5 380 92 75 97 79 521/457 478/445 0,04/0,04 5461 1,43 512 0,74 ○
18 Samsung 850 Pro 128GB (MZ-7KE128) gut (1,7) 86,8 90 95 61 98 88 539/473 502/440 0,05/0,03 5535 1,24 128 0,70 ○
19 Intel 730 Series 240GB (SSDSC2BP240G4) gut (1,8) 86,2 160 90 85 96 50 544/286 515/271 0,03/0,10 5403 1,99 240 0,67 ○
20 Samsung 840 Evo 250GB (MZ-7TE250BW) gut (1,8) 86,0 130 95 63 97 81 544/329 515/503 0,05/0,03 5463 1,39 250 0,52 ○
21 Zotac Premium 240GB (ZTSSD-A5P-240G-PE) gut (1,8) 85,9 95 99 48 97 100 549/527 518/490 0,06/0,04 5430 1,00 240 0,40 ○
22 Plextor M6S 128GB (PX-128M6S) gut (1,8) 85,3 70 89 65 97 93 521/345 496/327 0,04/0,04 5432 1,15 128 0,55 ○
23 GoodRAM Iridium Pro 240GB (SSDPR-IRIDPRO-240) gut (1,8) 85,1 110 100 49 97 87 554/537 519/505 0,06/0,04 5463 1,27 240 0,46 ○
24 Toshiba HK3R2 960GB (THNSNJ960PCSZ) gut (1,9) 84,2 560 97 52 100 73 540/513 510/476 0,07/0,03 5626 1,54 960 0,58 ○
25 Crucial BX200 (CT480BX200SSD1) gut (1,9) 83,9 130 90 67 95 75 545/84 516/459 0,04/0,08 5351 1,51 480 0,27 ○
26 Toshiba Q300 960GB (HDTS796EZSTA) gut (2,0) 83,1 260 98 43 93 100 549/502 514/471 0,07/0,07 5219 0,99 960 0,27 ○
27 Plextor M6S 256GB (PX-256M6S) gut (2,0) 82,9 120 92 53 97 87 516/446 487/432 0,06/0,04 5465 1,26 256 0,47 ○
28 Plextor M5 Pro 256GB (PX-256M5P) gut (2,0) 82,8 190 92 56 97 79 507/437 500/434 0,05/0,04 5466 1,43 256 0,74 ○
29 Kingston HyperX Savage 480GB (SHSS37A/480G) gut (2,0) 82,7 160 100 50 94 69 552/533 518/505 0,07/0,04 5295 1,61 480 0,33 ○
30 Kingston HyperX Savage 240GB (SHSS37A/240G) gut (2,0) 82,2 90 100 45 94 76 553/533 517/499 0,07/0,04 5291 1,49 240 0,38 ○
31 OCZ ARC 100 240GB (ARC100-25SAT3-240G) gut (2,0) 82,2 85 84 68 93 82 469/427 444/410 0,04/0,04 5227 1,36 240 0,35 ○
32 Toshiba Q300 Pro 256GB (HDTS425EZSTA) gut (2,0) 82,1 100 97 38 99 88 542/501 511/478 0,11/0,03 5598 1,23 256 0,39 ○
33 Toshiba Q300 Pro 128GB (HDTS412EZSTA) gut (2,0) 81,8 60 97 36 99 91 542/493 513/473 0,11/0,03 5593 1,17 128 0,47 ○
34 Toshiba Q Series 512GB (HDTS251EZSTA) gut (2,1) 81,3 250 97 35 99 92 540/512 507/481 0,12/0,03 5557 1,16 512 0,49 ○
35 Toshiba Q Series Pro 256GB (HDTS325EZSTA) gut (2,1) 81,2 120 99 33 99 90 546/516 517/488 0,12/0,04 5560 1,21 256 0,47 ○
36 Toshiba Q Series Pro 512GB (HDTS351EZSTA) gut (2,1) 80,9 190 99 33 99 85 547/517 517/479 0,11/0,04 5561 1,30 512 0,37 ○
37 Toshiba Q Series Pro 128GB (HDTS312EZSTA) gut (2,1) 80,8 65 98 31 99 91 546/510 516/478 0,12/0,04 5549 1,18 128 0,51 ○
38 Toshiba HG5d 256GB (THNSNH256GCST) gut (2,1) 80,5 190 95 34 99 95 514/488 507/477 0,12/0,03 5552 1,09 256 0,74 ○
39 Toshiba HG6 512GB (THNSNJ512GCSU) gut (2,2) 79,8 180 95 33 99 88 528/502 495/469 0,13/0,03 5595 1,25 512 0,35 ○
40 Corsair Force LS 240GB (CSSD-F240GBLS) gut (2,2) 78,6 85 97 30 91 99 549/511 516/386 0,13/0,05 5101 1,03 240 0,35 ○
Spitzenklasse (100–90,0) Oberklasse (89,9–75,0) Mittelklasse (74,9–45,0) nicht empfehlenswert (44,9–0)
Alle Wertungen in Punkten (max. 100); ○ ja ○ nein

01 / 2016 31
TEST

Luxusmodell im Test
Das Asus ROG GX700 mit
andockbarer Wasserkühlung
erzielt Spitzenwerte

Mobil zocken: Gamer-


Notebooks im Test
Wir testen sieben Notebooks zwischen 800 und 4.500 Euro. Resultat: Perfekte Gaming-
Qualitäten bieten nur die Highend-Modelle – und die gibt’s erst ab 2.000 Euro aufwärts
VON ROBERT DI MARCOBERARDINO

32 01 / 2016
TEST

E
in Blick auf das Testergebnis zeigt rend die anderen Notebooks geschlossen niedriger ausfällt. Wer allerdings Abstri-
es eindeutig: Gaming-Notebooks zu auf sparsame Mobilvarianten setzen, er- che bei Qualität und Details machen
bauen ist nicht schwer, günstige kennbar am „M“ im Namen, sitzt beim kann, erzielt auch mit diesen Notebooks
Gaming-Notebooks anzubieten aller- Asus ein normaler GeForce-GTX-980- in der Regel flüssige Frameraten. Vor al-
dings sehr. Unser Testfeld umfasst Geräte Chip mit 8 GB Grafikspeicher unter der lem das Lenovo entpuppt sich so mit sei-
von Asus, Medion, Dell bzw. Alienware, Haube. Und der lieferte im Test selbst bei nen 890 Euro als echtes Schnäppchen.
Acer, Lenovo, MSI und Toshiba. Während hohen Qualitätseinstellungen zuverläs- Toshibas Satellite P70-B-11U fällt da-
die drei letztgenannten aus der 800- bis sig flüssige Frameraten bei Full-HD-Auf- gegen etwas aus dem Rahmen: So sitzt
1.100-Euro-Klasse stammen, kosten die lösung (1.920 x 1.080 Pixel). zwar ein knackiger Intel Core i7 4720HQ
Top-Boliden bis 4.500 Euro (Asus). Das Die teuren Gaming-Notebooks von samt 16 GB RAM im Gerät, der aber nur
Medion Erazer X7843 ist mit rund 1.900 Asus, Medion, Dell und Acer haben außer- von einem schwachen AMD M365X un-
Euro in dieser Gruppe das „Schnäppchen“. dem gemeinsam, dass sie einen starken terstützt wird. Für knapp 1.100 Euro fällt
Allerdings: Wer auf dem Notebook Core-i7-Prozessor und 16 bzw. bis zu 64 die Spieleleistung hier zu niedrig aus.
ohne Kompromisse in Full-HD-Auflösung GB an Arbeitsspeicher mitbringen. Bei
zocken möchte, muss derzeit mindestens der Grafik setzen Medion, Dell und Acer Die Premium-Modelle bieten SSDs
um die 2.000 Euro einplanen. Bei den allerdings auf die Mobilvariante GTX Deutliche Unterschiede zeigen sich auch
günstigen Modellen sind flüssige Frame- 980M, die zumindest bei Benchmark-Wer- in der Festplatten-Ausstattung: So liefert
raten bei aktuellen Spielen in der Regel ten wie 3DMark Fire Strike hinter der das Asus zwei 512-GB-SSDs, die sich sogar
nur über das Abschalten grafikintensiver Desktop-Grafik des Asus zurückbleibt im RAID-Betrieb nutzen lassen. Medion,
Optionen möglich. Je nach Game deakti- (siehe Vergleichstabelle). Richtig absetzen Dell und Acer setzen ebenfalls auf zwei
viert man Antialiasing, Schattenwurf kann sich das Asus hier aber nur mit akti- Speicher, allerdings gibt es jeweils nur ei-
und Details selbst oder wählt eine nied- vierter Wasserkühlung und übertakte- ne SSD und eine normale – und deutlich
rigere Qualitätsstufe, die das Options-Me- tem Prozessor – ansonsten sind die ge- langsamere – Festplatte (HDD). Der Spei-
nü in der Regel anbietet. messenen Frameraten in Spielen wie cherkönig im Testfeld ist das Acer Preda-
„Ashes of the Singularity“ (DirectX 12), tor 17 (ca. 3.250 Euro): Die SSD bietet 512
Asus kommt mit Wasserkühlung „DiRT Rally“ oder „Metro: Last Night“ GB und die Festplatte noch mal 2 TB.
Der Testsieger Asus ROG GX700 ist zu- durchaus vergleichbar. Die preiswerten Modelle setzen auf
dem ein Sonderfall: Er bringt eine an- und Ganz anders sieht das bei den güns- eine herkömmliche Festplatte mit einem
abschaltbare Wasserkühlung mit, die ein tigen Notebooks wie Lenovos IdeaPad Terabyte Speicherplatz. Bei Lenovo und
starkes Übertakten ermöglicht. Deshalb Y50-70 (ca. 800 Euro) oder MSI GP72 Leo- Toshiba sind es immerhin Hybrid-Fest-
Fotos: Asus (Aufm. u. kl. Foto)

führen wir das Asus zweimal in der Test- pard (ca. 890 Euro) aus: Beide haben einen platten, auf denen zusätzlich 8 GB an
tabelle auf: Einmal mit aktiver Wasser- Core-i5-Prozessor, der auf 8 GB Arbeits- schnellem Flash-Speicher, etwa für das
kühlung und einmal ohne. Neben der speicher zurückgreifen kann. Die Gra- Betriebssystem, zur Verfügung stehen.
Overclocking-Option wird die Grafikleis- fikausgabe übernimmt ein GTX-960M- Die Premium-Modelle besitzen aus-
tung vor allem durch den integrierten bzw. 950M-Chip mit 2 GB Grafikspeicher. schließlich USB-3.0-Schnittstellen, die für
Desktop-Grafikchip angetrieben: Wäh- Klar, dass hier die Grafkleistung deutlich den Anschluss von Peripherie und exter-
Fortsetzung auf Seite 36 →

Notebook mit Wasserkühlung


Der Testsieger Asus ROG GX700 wartet und wieder zurück. Da Wasserküh-
nicht nur mit starkem Prozessor und lungen nie ganz verlustfrei arbeiten,
kräftiger Desktop-Grafik (GTX 980) auf, zeigt eine Software den Kühlmittel-
sondern bringt als erstes Notebook stand an und benachrichtigt den
auch eine eigene Wasserkühlung mit. Nutzer, falls er nachfüllen muss.
Die lässt sich an- und abstecken und > Bei Nutzung der Wasserkühlung
eröffnet im Betrieb satte Übertaktungs- eröffnet das Asus enorme Overclo-
möglichkeiten. cking-Möglichkeiten, die durch das Tool
> Der Aufsatz ist mit knapp 4,8 Kilo- „ROG Gaming Center“ gesteuert werden.
gramm nicht leicht und schon gar Es beinhaltet eine Overclocking-Auto-
nicht mobil, beinhaltet aber auch zwei matik, kann aber auch manuell hoch-
90-mm-Radiatoren samt Lüfter, eine getaktet werden. Im Test lief das System
Pumpe und ein Kühlmittel-Reservoire. bei 4,1 GHz noch stabil.
Die größte technische Finesse des Kühl- Damit der Anwender das Notebook Kühlaggregat
systems sind die Ansteckventile am samt Kühlsystem auch auf der LAN- Die deaktivierbare Wasserkühlung
Notebook. Mit einem Klick nach unten Party oder im Urlaub nutzen kann, des Asus ROG GX700 eröffnet Über-
rasten diese ein und versiegeln die Zu- verpackt Asus das Ganze in einem Rei- taktungsoptionen, die die ohnehin
starke Grafikleistung noch einmal
fuhr. Im Betrieb fließt das Kühlwasser se-Trolley. Der macht einiges her und
deutlich verbessern
von der Dockingstation in das Notebook ermöglicht einen sicheren Transport.

01 / 2016 33
TEST

Asus ROG GX700 (mit Wasserkühlung & OC) Testsieger


CHIP Gameware

Champion dank
1/2016
Asus Rog GX700
Unabhängige Tests seit 1978

Wasserkühlung
Das Asus ROG GX700 (ca. 4.500 Euro) stellt und erzielt dann sagenhafte 12.248 Punkte
momentan das Nonplusultra in puncto im Benchmark 3DMark Fire Strike.
mobiles Gaming dar. Das hat es vor allem Der Direct-X12-Titel
zwei Dingen zu verdanken: dem verbau- „Ashes of the Singu-
ten Desktop-Grafikchip GeForce GTX 980 larity“ wird mit maxi-
samt 8 GB Grafikspeicher und der ab- mal 57 Bildern pro Sekunde wie-
nehmbaren Dockingstation mit Wasser- dergegeben, bei „Metro: Last Night“ in
kühlung, die enorme Übertaktungsmög- hoher Qualität sind es sogar knapp 70 fps.
lichkeiten bietet. Das Potenzial ist so groß, Manuell konnten wir den Core-i7-6820HK- G-Sync-Technik zu den besten im Testfeld
dass wir dem Asus zwei Tests widmen: Prozessor stabil auf 4,1 GHz takten. Mit ex- und das Anschlussfeld bietet fünf USB-
einmal mit Übertaktung und Wasserküh- ternem UHD-Monitor (DisplayPort oder 3.0-Buchsen. Die beiden SSDs (je 512 GB)
lung und einmal als eigenständiges mobi- HDMI) wird so auch Zocken in 4K grund- lassen sich zudem im schnellen RAID-Mo-
les Gaming-Notebook (unten). sätzlich möglich. Das GX700 ist zwar alles dus betreiben. Mit Wasserkühlung wiegt
Ist die Wasserkühlung aktiviert, lässt andere als günstig, aber dafür liefert Asus das Asus allerdings knapp 9 Kilogramm –
sich das Asus im automatischen Overclo- auch nur Komponenten vom Feinsten: So der Hersteller verpackt das Gerät deshalb
cking-Modus stabil auf 4,0 GHz betreiben zählt das 17,3-Zoll-Display (Full HD) mit in einem Reise-Trolley.

Asus ROG GX700 Medion Erazer X7843 Dell Alienware 17 R3


Auch als mobiles Top-Gaming zum Konfigurations-
Notebook spitze fairen Preis Vielfalt überzeugt
Der GTX-980-Chip im Asus ROG GX700 Medions Erazer positioniert sich zwar Das Dell erreicht mit dem GTX-980M-Gra- the Division (Medion); Ubisoft, „Far Cry Primal“ (Dell); Hersteller (Prod.)

(ca. 4.500 Euro) ist so stark, dass das Note- hinter dem Testsieger von Asus, kann fikchip, einem kräftigen Core-i7-Prozes-
Fotos: Bandai Namco, „Dark Souls 3“ (Asus); Ubisoft, „Tom Clancy’s

book die Bestenliste auch ohne Wasser- aber mit einem attraktiven Preis von sor und 16 GB RAM ansehnliche Leis-
kühlung und Overclocking anführt. Im knapp 1.900 Euro für die getestete Kon- tungswerte. Zocken in Full-HD-Auflösung
Fire-Strike-Benchmark erreicht das Asus figuration punkten. Damit erzielt das ist hier selbst mit vielen Details kein Pro-
auch so sehr gute 9.076 Punkte. Beim Medion unter den Top-Gaming-Boliden blem. Für das Alienware gibt’s auch den
Rennspiel DiRT Rally gibt die Hardware das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Die externen „Graphics Amplifier“, der sich
knapp 71 Bilder pro Sekunde aus – bei Frameraten der Testgames fallen zudem mit einer Grafikkarte bestücken lässt (ca.
sehr hoher Qualitätseinstellung wohlge- so gut aus, dass das Erazer teilweise sogar 200 Euro, siehe Seite 9). Um die Leistung
merkt. Das Notebook ist so stark, dass es den Testsieger (ohne Overclocking) entscheidend zu verbessern, wäre hier
praktisch jedes aktuelle Game ruckelfrei schlägt. Mit 16 GB Arbeitsspeicher, SSD aber mindestens eine teure Top-Grafik-
ausgeben kann. Mit 3,9 kg und einer Ak- und HDD sowie vier USB-3.0-Buchsen ist karte mit GTX-980-Ti-Chip fällig. Neben
kulaufzeit von 51 Minuten unter Volllast auch die Ausstattung angenehm üppig der soliden Ausstattung punktet das Ali-
ist das Notebook auch ohne Wasserküh- geraten. Nur der Akku ist selbst für Ga- enware mit einem stylischen Gehäuse, ei-
lung nicht wirklich mobil, allerdings auch ming-Notebooks bescheiden: Nach 43 Mi- nem brillanten 17-Zoll-Display und viel-
nicht schlechter als die Konkurrenten. nuten im Spielebetrieb ist Schluss. fältigen Konfigurationen im Dell-Shop.

34 01 / 2016
TEST

Acer Predator 17

Mobil zocken in
UHD-Auflösung
Als einziges Notebook im Testfeld bringt pro Sekunde. Dirt Rally wird in sehr hoher
das Acer Predator (ca. 3.250 Euro) ein Qualität mit hervorragenden 77 fps ausge-
17,3-Zoll-Display mit UHD-Auflösung mit: geben. Das liegt einmal am kräftigen
Starke 3.840 x 2.160 Pixel zeigt das erst- i7-Prozessor, dem großen Arbeitsspeicher
klassige Panel an. Richtiges Zocken in und der ziemlich genialen Ausstattung:
UHD-Auflösung ist allerdings nur bei ein- Dazu zählen ein 512 GB großer SSD-Spei-
facheren Games oder deaktivierten Gra- cher und eine zusätzliche 2-TB-Festplatte,
fikoptionen möglich – der verbaute GTX die genug Speicherplatz für die Medienbi-
980M schafft es sonst nicht. Zur Ehrenret- bliothek mitbringt. Ebenfalls klasse sind
tung: Selbst die Top-Grafikkarten mit GTX die fünf USB-3.0-Ports und der Mini-Dis-
980 Ti kommen bei UHD noch ins Schwit- playPort sowie die HDMI-Buchse, mit der Tastatur beleuchtet ist und einige Extras
zen. Trotzdem schafft das UHD-Display sich das Notebook an anderen Displays wie einen Subwoofer oder ein optionales
eine gewisse Flexibilität beim Spielen. oder dem Fernseher betreiben lässt. Sogar Kühlsystem enthält. Das Feature „Killer
Bei Full HD kommt das Notebook bei ein Blu-ray-Brenner zählt zum Lieferum- DoubleShot Pro“ soll Lags bei Spielen mi-
dem DirectX-12-Titel „Ashes of the Singu- fang. Der Predator bringt ein in Rot- nimieren. Der Nachteil: Das Notebook ist
larity“ zudem auf ziemlich gute 43 Frames Schwarz gehaltenes Gehäuse mit, dessen mit 4,1 Kilogramm ziemlich schwer.

Lenovo IdeaPad Y50-70 MSI GP72 Leopard Toshiba P70-B-11U


Fotos: Ubisoft, „Far Cry Primal“ (Acer); Electronic Arts, „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2

Gaming-Notebook Viel Charme, aber Zocken nur mit


(Lenovo, MSI); Whale Rock Games, „We are the Dwarves“ (Toshiba); Hersteller (Prod.)

zum Budget-Preis bescheidene Grafik Abstrichen möglich


Für knapp 890 Euro liefert Lenovo mit Mit 800 Euro ist das MSI Leopard in der Das Satellite von Toshiba (ca. 1.100 Euro)
dem Y50-70 ein Budget-Gaming-Note- getesteten Konfiguration das günstigste bringt zwar einen dicken 4-Kern-In-
book. Mit Intel-i5-Prozessor, 8 GB RAM Notebook im Feld unserer Kandidaten. tel-7-Prozessor samt 16 GB RAM mit, kann
und GTX- 960M-Grafikchip erreicht das Der genutzte GTX-950M-Grafikchip zählt die Hardware aber kaum gewinnbrin-
IdeaPad allerdings nicht die Sphären der allerdings zu den schwächeren Modellen, gend einsetzen. Das liegt auch an der
teureren Konkurrenten. Nur bei DiRT was man auch an der Spieleleistung sieht. schwachen AMD-Mobilgrafik M365X. Bei
Rally kam das Notebook im Test bei sehr Fast kein aktuelles Game lässt sich mit anspruchsvollen Spielen müssen Quali-
hohen Einstellungen noch auf spielbare hohen Grafikeinstellungen spielen – und tätsoptionen häufig ganz herunterge-
35 Bilder pro Sekunde. Ansonsten muss auch wer Antialiasing & Co. deaktiviert, schraubt werden, und selbst dann sind
man meist mittlere bis niedrige Grafik- kommt nicht immer zu ruckelfreien Er- flüssige Frameraten nicht garantiert.
optionen wählen, um flüssig spielen zu gebnissen. Die einfache Ausstattung ist Auch die Ausstattung ist gegenüber ver-
können. Die Ausstattung, allem voran das mit 1-TB-Festplatte, drei USB-3.0-Buchsen gleichbar teuren Geräten zu einfach; ins-
Display, ist zudem einfacher Standard. und DVD-Brenner dem Preis angemes- besondere das nicht entspiegelte 17,3-Zoll-
Immerhin ist das 15,6-Zoll-Notebook sen. Pluspunkte gibt es für das schlanke Display fällt unterdurchschnittlich aus.
leicht (2,4 Kilogramm), kompakt und hält Gehäuse und die beleuchtete Tastatur, die Immerhin gibt es eine Hybrid-Festplatte
unter Volllast rund 65 Minuten durch. an mechanische Keyboards erinnert. und einen DVD-Brenner.

01 / 2016 35
TEST

nen Speichern genutzt werden. Bei Asus vo und Toshiba verzichten auf die schnel- von Grafikoptionen nicht herumkom-
und Acer sind es ganze fünf Ports, beim le Grafikschnittstelle. men. Helligkeit und Kontrast der Dis-
Medion vier und beim Dell drei. Bei den Alle Geräte haben zudem ein mehr plays sind prinzipiell akzeptabel, wobei
günstigen Modellen gibt es zwei bis drei oder minder gutes Stereo-Soundsystem – auch hier die teuren Premium-Geräte ein-
USB-3.0-Buchsen und dazu noch ein bis teilweise mit Subwoofer – an Bord. Diese deutig die besseren Anzeigen liefern.
zwei langsamere USB-2.0-Anschlüsse. erzeugen eine für Notebook-Verhältnisse Ganz aus dem Rahmen fällt nur das
Ein optisches Laufwerk zählt eigent- recht ordentliche Soundausgabe. Ein gu- Toshiba, das zwar befriedigende Hellig-
lich schon lang nicht mehr zum Standard. ter Kopfhörer oder gutes Headset wird keitswerte liefert, aber beim Kontrast
Da erfreut es umso mehr, dass immerhin hier aber immer die qualitativ und atmo- deutlich verliert. Als einziges Display im
Toshiba und MSI einen DVD-Brenner in- sphärisch bessere Lösung bleiben. Testfeld ist es auch nicht entspiegelt und
tegrieren und beim Acer sogar ein Blu- so für die Reflexion von Lichtquellen be-
ray-Brenner zur Verfügung steht. Displays in Full-HD-Auflösung sonders anfällig.
Standards wie Webcam, Klinken- Bis auf das Lenovo (15,6 Zoll) bringen alle Für ein Gaming-Notebook besonders
buchse und Multi-Speicherkartenleser Gaming-Notebooks ein 17,3-Zoll-Display wichtig ist auch die Tastatur. Desktop-Ga-
bieten alle Geräte an, auch Gigabit-Netz- samt Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pi- mer verwenden häufig mechanische Tas-
werk, WLAN (ac) und Bluetooth sind xel) mit, nur das Acer liefert ein ziemlich taturen, die einen großen Hub und einen
überall an Bord. Bei den digitalen Video- geniales UHD-Panel mit 3.840 x 2.160 Bild- exakten Druckpunkt mitbringen. Das
ausgängen finden sich überall HDMI- punkten. Das bedeutet aber nicht, dass können Notebook-Tastaturen so natür-
Buchsen für den Anschluss an das TV-Ge- man hier alle Games in UHD-Auflösung lich nicht liefern. Allerdings bieten gerade
rät. Auch Mini-DisplayPorts für externe zocken kann: Man kann es probieren, das Acer und das MSI einen deutlich län-
Monitore sind weit verbreitet – nur Leno- wird dann aber um das Runterschalten geren Hub als vergleichbare Notebooks.

Testsieger
CHIP Gameware
1/2016
Asus Rog GX700
Unabhängige Tests seit 1978

Gaming-Notebooks 1. Platz 2. Platz 3. Platz

Asus ROG GX700 Asus ROG GX700 Medion Erazer X7843


(mit Wasserkühlung & OC) (ohne Wasserkühlung) (MD 99557)
Preis (ca.) 4.500 Euro 4.500 Euro 1.900 Euro
BENCHMARKS & FRAMERATEN
3DMark Fire Strike 12.248 Punkte 9.076 Punkte 8.422 Punkte
3DMark Cloud Gate 14.626 Punkte 13,766 Punkte 23,274 Punkte
Ashes of the Singularity (High DX12) 57,0 fps 40,6 fps 43,2 fps
Metro: Last Night (High) 69,87 fps 52,86 fps 51,65 fps
DiRT Rally (sehr hoch) 74,82 fps 70,8 fps 74,11 fps
DATEN & MESSWERTE
Betriebsystem Windows 10 Home/Pro Windows 10 Home/Pro Windows 10 Home
Prozessor Intel Core i7-6820HK Intel Core i7-6820HK Intel Core i7-6700Q
Takt nom. / Takt Turbo / Kerne 2,7 GHz / 3,6 GHz / 4 2,7 GHz / 3,6 GHz / 4 2,6 GHz / 3,5 GHz / 4
Arbeitsspeicher 64 GB 64 GB 16 GB
Grafik integriert Intel HD 530 Intel HD 530 Intel HD 530
Grafik dediziert / Speicher Nvidia GeForce GTX 980 / 8 GB Nvidia GeForce GTX 980 / 8 GB Nvidia GeForce GTX 980M / 4 GB
Festplatten: Anzahl / Typ / Kapazität 2 / SSD / 2 x 512 GB 2 / SSD / 2 x 512 GB 2 / SSD & HDD / 128 GB & 1 TB
USB 2.0 / USB 3.0 / opt. Laufwerk –/5/– –/5/– –/4/–
Mini-DisplayPort / HDMI 1/1 1/1 1/1
LAN / WLAN / Bluetooth ○ / ○ /○ ○ / ○ /○ ○ / ○ /○
Display-Diagonale / entspiegelt 17,3 Zoll / ○ 17,3 Zoll / ○ 17,3 Zoll / ○
Display-Auflösung / Touchscreen 1.920 x 1.080 Pixel / ○ 1.920 x 1.080 Pixel / ○ 1.920 x 1.080 Pixel / ○
Display-Helligkeit / Schachbrettkontrast 334 cd/m2 / 178:1 334 cd/m2 / 178:1 332 cd/m2 / 190:1
Akkulaufzeit Volllast 51 min 51 min 43 min
Abmessungen B x T x H 42,7 x 30,4 x 3,9 cm (ohne Wasserkühlung) 42,7 x 30,4 x 3,9 cm (ohne Wasserkühlung) 41,6 x 28,7 x 3,9 cm
Gewicht ca. 9 kg (mit Wasserkühlung) 3,9 kg (ohne Wasserkühlung) 3,5 kg

36 01 / 2016
TEST

Das kommt dem Gaming-Gefühl zugute. 3,6 und 4,4 cm – das sind um die fünf bis Testurteil c
Testurteil
Das Acer bietet auch mit das beste Maus- sechs iPhone 6 übereinandergestapelt. > Testsieger: Asus ROG GX700
pad, wobei Zocker mit einer schnellen Inmitten dieser Schwerlaster wirkt Kompromisslose Grafikp
Ko Grafikpower und
USB-Maus in der Regel besser bedient das Lenovo im 15,6-Zoll-Format, mit 2,4 Ki- Üb
Übertakten dank Wasser
Wasserkühlung –
sind. Alle Tastaturen sind zudem beleuch- logramm Gewicht und 2,7 cm Dicke wie Asus setzt damit die akt
As aktuelle Mo-
tet und fast alle Notebooks stecken in ein Mini Cooper, was auch Vorteile hat. bil-Gaming-Bestmarke
bi Ga ng-Bestmarke. Der Preis
bil-Gaming-Bestmarke.
„Gaming“-Gehäusen, die durch archai- Das hohe Gewicht dürfte in den meis- dafü ist aber happig.
dafür appig.
sche Schriftzüge und farbige Details den ten Fällen aber ohnehin kein Problem > Ausstattung: g: Acer PrPredator 17
UHD-Display,
Di la viel
UHD-Display, ie
iel Speicherplatz,
Speich
Spielertyp ansprechen sollen – letztlich darstellen, da die Akkus der Geräte keine
Bl y-Br
Blu-ray-Brenner, r, fünf USB-3.0-
US
reine Geschmackssache. weiten Ausflüge erlauben. Unter Volllast
Buch
Bu ch
Buchsen undd spieltaugliche
spieltauglic
ielt glglic Grafik-
halten Medion, MSI und Toshiba nur leistu – d
le
leistung das Acer
A lässt
lä t kaum ei-
Mobilität ist Nebensache knapp über 40 Minuten durch, beim Asus ne Wunsch
nen Wu ch offen.
offen
ff
Mobilität, das eigentlich vorrangige Attri- sind es knapp 51 Minuten, während die Preistip Lenovo
> Preistipp: L Y50-
Y50-70
but von Notebooks, zählt bei den Ga- restlichen Modelle etwas über 60 Minu- Da 15,6-Zoll-Notebook bietet eine
Das
ming-Modellen zur vernachlässigbaren ten erreichen. Mobiles Zocken ist also nur de
deutlich bessere Mobilität
Mobilit und stellt
Nebensache. Die 17-Zoll-Boliden wiegen möglich, wenn sich eine Steckdose in mit 890 Euro auch den Geldbeutel
mit Ge
zwischen 2,8 (MSI) und 4,1 Kilogramm Reichweite befindet. Alternativ kann der au keine allzu harte Probe.
auf Prob Zocken
(Acer) und sind mit knapp 42 cm Breite Nutzer auch ein externes Batterie-Pack ul HD uflösung gibt
in Full-HD-Auflösung gib es aber
und 30 cm Tiefe weit von Notebook-Ideal- mitnehmen – die Preise für ausreichend nu mit Kompromissen
nur mp
Kompromissen. Häufig
müssen Grafikdetails
mü fikd ails h her
heruntergere-
maßen entfernt. Die vollgepackten Ge- große und empfehlenswerte Modelle
gelt werden,
gelt de damit
d it es flüssig
fl
flüs läuft.
räte kommen auch auf Höhen zwischen starten bei rund 30 Euro.

Preistipp
CHIP Gameware
1/2016
Lenovo IdeaPad Y50-70
Unabhängige Tests seit 1978

4. Platz 5. Platz 6. Platz 7. Platz 8. Platz

Dell Alienware 17 R3 Acer Predator 17 MSI GP72 Leopard Pro – Toshiba Satellite
Lenovo IdeaPad Y50-70
(A17-9942) G9-791-718D GP72-2QEi581FD P70-B-11U
2.300 Euro 3.250 Euro 890 Euro 800 Euro 1.100 Euro

8.202 Punkte 8.196 Punkte 3.736 Punkte 2.831 Punkte 1.706 Punkte
23.154 Punkte 18.660 Punkte 10.125 Punkte 9.064 Punkte 10.145 Punkte
45,0 fps 43,4 fps 18,7 fps 14,7 fps 10,5 fps
49,88 fps 52,54 fps 22,47 fps 14,74 fps 39,82 fps
70,76 fps 77,17 fps 34,71 fps 24,36 fps 17,93 fps

Windows 10 Home Windows 10 Home Windows 10 Home Windows 10 Home/Pro Windows 10 Home
Intel Core i7-6820HK Intel Core i7-6700Q Intel Core i5-4210H Intel Core i5-4210H Intel Core i7-4720HQ
2,7 GHz / 3,6 GHz / 4 2,6 GHz / 3,5 GHz / 4 2,9 GHz / 3,5 GHz / 2 2,9 GHz / 3,5 GHz / 2 2,6 GHz / 3,6 GHz / 4
16 GB 64 GB 8 GB 8 GB 16 GB
Intel HD 530 Intel HD 530 Intel HD 4600 Intel HD 4600 Intel HD 4600
Nvidia GeForce GTX 980M / 4 GB Nvidia GeForce GTX 980M / 4 GB Nvidia GeForce GTX 960M / 2 GB Nvidia GeForce GTX 950M / 2 GB AMD Radeon R9 M365X / 4 GB
2 / SSD & HDD / 512 GB & 1 TB 2 / SSD & HDD / 512 GB & 2 TB 1 / Hybrid / 1 TB 1 / HDD / 1 TB 1 / Hybrid / 1 TB
–/3/– – / 5 / Blu-ray-Brenner 1/2/– 1 / 3 / DVD-Brenner 2 / 2 / DVD-Brenner
1/1 1/1 –/1 1/1 –/1
○ / ○ /○ ○ / ○ /○ ○ / ○ /○ ○ / ○ /○ ○ / ○ /○
17,3 Zoll / ○ 17,3 Zoll / ○ 15,6 Zoll / ○ 17,3 Zoll / ○ 17,3 Zoll / –
1.920 x 1.080 Pixel / ○ 3.840 x 2.160 Pixel / ○ 1.920 x 1.080 Pixel / ○ 1.920 x 1.080 Pixel / ○ 1.920 x 1.080 Pixel / ○
351 cd/m2 / 202:1 342 cd/m2 / 203:1 230 cd/m2 / 169:1 242 cd/m2 / 176:1 282 cd/m2 / 124:1
60 min 67 min 65 min 44 min 42 min
42,6 x 29,2 x 4,3 cm 42,2 x 32 x 4,4 cm 38,6 x 26,4 x 2,7 cm 42 x 28,8 x 3,8 cm 41,3 x 26,8 x 3,6 cm
3,7 kg 4,1 kg 2,4 kg 2,8 kg 2,9 kg
* Stereolithografie
○ ja – nein

01 / 2016 37
TEST

Schlauer funken
Dank Multiuser-MIMO kann
der Nighthawk-Router die
vorhandene WLAN-Bandbreite
besser ausnutzen – passende
Gegenstellen vorausgesetzt

NAS im Router
Aufgrund der hohen Transfer-
raten an den USB-3.0-Buchsen
lässt sich mit dem Netgear und
einer externen Festplatte eine
flotte NAS basteln

Netgear AC2600 (R7800 – Nighthawk X4S) Spitzenwerte

Starker Router zum


Im Test zeigt der Nighthawk eine erstklas-
sige Performance. Sowohl unter optimalen
wie auch unter Praxisbedingungen lieferte

Gamen und Streamen


das Gerät hohe Transferraten.
WLAN-Messwerte
Max. Durchsatz 683
Wer online mit und gegen andere zocken Leistungen und kam auf bis zu 325 MBit/s gemessen MBit/s
möchte, braucht eine schnelle Internet- im Upload und 360 MBit/s im Download. Optimale Bedingungen, durchschnittliche
Download-Transferrate
verbindung. Der WLAN-Router Netgear An Anschlüssen besitzt das Gerät
Broadcom-Gegen- 465
AC2600, auch als R7800, meist aber als fünf Netzwerkports nach dem Gigabit- stelle, 802.11ac MBit/s
Intel-Gegenstelle, 393
Nighthawk X4S bezeichnet, verspricht ei- Standard (einer davon ist für den Uplink 802.11ac MBit/s
ne besonders schnelle Anbindung aller reserviert) sowie einen eSATA-Anschluss Intel-Gegenstelle, 197
802.11n MBit/s
Geräte. Er beherrscht nämlich Multiuser- und zwei USB-3.0-Buchsen. Die Installa-
Praxisbedingungen,
MIMO, sodass die vorhandene Bandbreite tion des Geräts fällt leicht, der Hersteller durchschnittliche Download-Transferrate
zwischen Clients, die diese Technik unter- hat seine Hausaufgaben gemacht: Ein As- Broadcom-Gegen- 79
stelle, 802.11ac MBit/s
sistent führt durch das Intel-Gegenstelle, 360
„Vier Antennen Setup, ein vereinfachter Mo-
dus greift weniger versierten
802.11ac
Intel-Gegenstelle,
MBit/s
198

sorgen für ein Anwendern unter die Arme,


802.11n
USB-Messwerte, Übertragung per SMB
MBit/s

turboschnelles und fast alle Konfigurations-


daten sind am Router ab-
Upload 50,3
MByte/s
WLAN.“ lesbar. Die üblichen Server- Download 80,4
MByte/s
Matthias Semlinger, Autor und dienste wie NAS, Print- und
Netzwerkexperte FTP-Server bietet der Night-
hawk X4S ebenfalls, nur auf
stützen, optimal aufgeteilt wird. Betrach- Cloudfunktionen verzichtet er vollkom-
tet man sich die Ergebnisse unserer men – schade. In puncto Sicherheit macht
Netgear AC2600
Benchmarks, darf man sehr zufrieden der Netgear fast alles richtig, das Gerät (R7800 – Nighthawk X4S)
sein mit dem Netgear-Router. kommt mit aktiviertem WPA2 und indivi- T E C H N I S C H E D AT E N
Unter optimalen Bedingungen, also duellen WLAN-Schlüsseln zum Kunden. WLAN-Standard 802.11ac
bei 4 Metern Abstand ohne Hindernisse, Dazu kommt noch ein moderater Strom- Netzwerk-Ports 4 x Gigabit-LAN,
1 x Gigabit-WAN
schaffte das Gerät je nach Gegenstelle bis verbrauch von 13 Watt im Betrieb und 8 Peripherie-Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x eSATA
zu 383 MBit/s im Upload und 465 MBit/s Watt in Ruhe. NAS-Funktion/Printserver ja/ja
im Download. Im CHIP-Praxisszenario + Cloudfunktionen –
Fotos: Hersteller

Fixes WLAN mit Multiuser-MIMO, einfache Leistungsaufnahme


müssen die Geräte eine Entfernung von Installation, geringer Stromverbrauch Betrieb/Standby 13 Watt/8 Watt

10 Metern sowie eine Zwischenwand über- - Recht hoher Preis, verfügt über keinerlei Getestete Firmware-Version 1.0.0.40
winden. Auch hier zeigte der Router gute Cloudfunktionen Preis (ca.) 280 Euro

38 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Spielgefährte eher bei den Rollenspielen wie beispiels-


weise Grim Dawn, Risen 3 oder Sword
Coast Legends heimisch, dann sollten Sie

gesucht ...
auf viele frei belegbare Tasten und ein
größtmögliches Maß an Komfort achten.
Denn hier sitzen Sie in der Regel viele
Stunden ohne Unterbrechung am Rech-
ner. Spieler von MMO-Titeln wie World of
Nager im CHIP-Check: Jährlich erscheinen Dutzende von Warcraft oder Herr der Ringe online soll-
ten den Kauf einer spezielle MMO-Maus
Gaming-Mäusen auf dem Markt – wir sorgen für Durchblick wie der Roccat Nyth (roccat.org/de-DE/
und stellen Ihnen zwölf interessante Modelle vor Products/Gaming-Mice/Nyth, ca. 100 Eu-
VON KARSTEN BUNZ ro) ins Auge fassen. Doch auch hier sollte
die Bequemlichkeit beim Handling im-
mer im Vordergrund stehen.
Ein Tipp zum Schluss: Wenn Sie ein

E
gal ob Far Cry Primal, Path of Exile punkt? Sind Sie eher ein Gamer von Modell in der engeren Auswahl haben,
oder Hitman – ein PC-Game macht Shootern wie Battleborn, Star Wars Bat- sollten Sie sich die Mühe machen, sich
nur dann wirklich Spaß, wenn die tlefront oder The Division, spielen die dieses bei einem Händler vor Ort anzu-
Fotos: Corsair, Razer, Logitech, Razer (Aufm. i. UZS. v. li.); Hersteller (Produkte)
Hardware mitspielt. Gerade die Periphe- dpi-Zahl des Laser-Sensors und die indi- schauen. Nur so finden Sie heraus, wie
riegeräte wie Headsets, Tastaturen oder viduelle Gewichtsanpassung der Maus ei- sich Ihr zukünftiger Spielgefährte an-
Mäuse sind von entscheidender Bedeu- ne entscheidende Rolle. Fühlen Sie sich fühlt und ob er wirklich zu Ihnen passt.
tung. Wir haben uns durch die Masse von
aktuellen Gaming-Mäusen gekämpft und
einige der Highlights genauer für Sie un-
ter die Lupe genommen.

„Welcher Gaming-
Maus ist nicht
gleich Maus Typ sind Sie? Das
Bevor Sie sich eine spezielle Maus zum
ist entscheidend
Zocken am PC zulegen, sollten Sie einen bei der Wahl der
kleinen Fragenkatalog aufstellen, um die
bestmögliche Auswahl zu bekommen. Zu
passenden Maus.“
den Fragen gehören beispielsweise: Wel- Karsten Bunz, Redakteur mit einer Vorliebe
che Spiele stehen bei Ihnen im Mittel- für extravagantes PC-Zubehör

40 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Epic Gear Gekkota Roccat Kiro

Gute Starter-Maus Starker Anfänger


Die Gekkota ist wahlweise in Blau Info Roccat hat bei seiner neuen modu- Info
oder Weiß lieferbar. Auch wenn die Hersteller EpicGear laren Einsteigermaus auf eine gute Hersteller Roccat
Maus fast ausschließlich aus Preis (ca.) 75 Euro Verarbeitung geachtet. Wir haben Preis (ca.) 50 Euro
Kunststoff gearbeitet ist, macht Internet www.epicgear.com
im Test keine Mängel entdeckt: Die Internet www.roccat.org
8.200-dpi-Laser Für Links- und
sie einen solide verarbeiteten Ein-
druck. Als symmetrische Maus ist + regelbar, für Links-
und Rechtshänder
geeignet
Kiro eignet sich sowohl für Links-
als auch Rechtshänder und macht +
Rechtshänder
geeignet. Die
Seitenteile sind
auswechselbar
sie sowohl für Links- als auch für
Rechtshänder geeignet – deswe- - Keine Gewichts-
anpassung
beim Spielen einen guten Ein-
druck. Im Gegensatz zu anderen - keine

gen finden sich auch an den bei- Herstellern setzt Roccat nicht auf
den Flanken des Geräts jeweils drei Zusatztasten. Aufgrund einen Laser-, sondern auf einen
ihrer Größe eignet sich die Epic Gear für Spieler mit großen optischen Sensor mit nativen 2.000 dpi. Das Overdrive-Verfah-
Händen. Zudem sorgen die gummierten Seitenschalen für ei- ren sorgt dafür, dass der Sensor mit bis zu 4.000 dpi arbeitet.
ne entspannte Handhaltung und guten Grip. Auf der Untersei- Diesen aktivieren Sie mit der neu entwickelten Swarm-Soft-
te befinden sich teflonbeschichtete Mausfüße, die perfekte ware, die auch andere Peripheriegeräte wie Headsets und
Gleiteigenschaften auf verschiedenen Oberflächen bieten. Tatstaturen des Herstellers verwaltet. Praktisch: Die Software
Herzstück ist ein 8.200-dpi-Laser-Sensor von Avago, den der stellt Ihnen Makro-Presets für Spiele und Office-Anwendun-
Gamer auf Wunsch stufenweise on the fly auf 100 dpi herun- gen zur Verfügung. Beleuchtet wird nur das Logo bei der
terregeln kann. Es lassen sich bis zu fünf individuelle Profile Handballenauflage – dies aber mit 16,9 Millionen Farben. Zum
in der Maus speichern, die dann mittels LED-Anzeige am Lieferumfang gehören vier Seitenteile: zwei Flanken mit je
Mausrad angezeigt werden. zwei Schaltern und zwei ohne.

Speedlink Kudos Z-9 Sharkoon M51+

Prima Einsteiger Günstiges Bundle


Die stylische Kudos Z-9 im Rot-me- Info Bei der Sharkoon M51 handelt es Info
tallic-Look ist der Beweis, dass gu- Hersteller Speedlink sich um eine Weiterentwicklung Hersteller Sharkoon
te Gaming-Mäuse nicht teuer sein Preis (ca.) 45 Euro der bekannten Drakonia – dies Preis (ca.) 45 Euro
müssen. Sie eignet sich nur für Internet www.speedlink.com
spiegelt sich vor allem im Ausse- Internet de.sharkoon.com
8.200dpi Laser- 8.200-dpi-Laser
Rechtshänder, bietet gute ergono- Sensor stufen- hen wider. Apropos Aussehen: stufenweise regel-

+ +
weise regelbar, bar, elf program-
mische Eigenschaften und ist ta- Anpassungen im Zwar wirkt die Maus, als könnte mierbare Tasten,
laufenden Betrieb vierfacher USB-2.0-
dellos verarbeitet. Die Ausstattung via App möglich sie von Links- und Rechtshändern Hub im Lieferum-
umfasst neun Tasten, das beleuch- benutzt werden, aber die Anord- fang enthalten

tete Vier-Wege-Mausrad mit einge-


rechnet – dpi- und Makroschalter
- Nur für Rechts-
händer nung der Tasten ist eindeutig für
Rechtshänder bestimmt. Im Inne-
- Nur für Rechts-
händer

zählen extra. Im internen Speicher lassen sich bis zu fünf per- ren der Maus arbeitet ein Laser-Sensor mit einer Auflösung
sönliche Profile ablegen. Als Sensor kommt ein 8.200-dpi-La- von 8.200 dpi, die sich stufenweise auf 600 dpi herunterregeln
ser zum Einsatz, der sich schrittweise auf 50 dpi regulieren lässt. Eine Besonderheit in dieser Preisklasse ist das System
lässt. Das Teflon an den Mausfüßen sorgt für gute Laufeigen- zur Gewichtsanpassung, die Sie in 5-Gramm-Schritten vorneh-
schaften auf verschiedenen Oberflächen. Die App Mouse Con- men können – insgesamt stehen Ihnen dafür sechs Gewichte
figurator, die Sie über die Apple- oder Google-Stores bekom- zur Verfügung. Die elf programmierbaren Tasten lassen sich
men, sorgt dafür, dass sich die dpi-Zahlen sowie die via Treibersoftware an Ihre Spielbedürfnisse anpassen. Zum
Tastenbelegung im laufenden Betrieb anpassen lassen. Natür- Lieferumfang gehört neben einer kleinen Transporttasche ein
lich können Sie die Kudos illuminieren – allerdings stehen Ih- Bungee-Hub, über den das Mauskabel geführt wird und der
nen dafür nur 64 Farben zur Verfügung. vier USB-2.0-Ports vorhält. →

01 / 2016 41
K AU F B E R AT U N G

Logitech Proteus Core G502 Corsair Sabre RGB Laser

G steht für Gaming Der Korsar kommt


Schon das G im Titel signalisiert Info Corsair hat mit der Sabre eine rei- Info
eindeutig, dass die Logitech Pro- Hersteller Logitech ne Rechtshänder-Maus in seinem Hersteller Corsair
teus Core G502 ihr Zuhause im Preis (ca.) 75 Portfolio. Die Maße von 8,0 x 3,8 x Preis (ca.) 75 Euro
Gamer-Lager hat. Eines gleich vor- Internet www.logitech.com 12,4 cm laden Gamer mit großen Internet www.corsair.com
12.000-dpi- Stufenweise regel-
weg: Die Maus ist ausschließlich Laser stufenweise Händen zum Spielen ein und ihr barer 8.200-dpi-
für Rechtshänder geeignet. Unter
+
regelbar, elf
programmierbare angenehmes Design sorgt für + Laser-Sensor,
Zielpräzisions-
Tasten, individuelle modus
dem Gerät findet sich ein kleines Gewichtsanpas- stundenlangen entspannten Spiel-
Plastik-Hexagon mit fünf zusätzli- sung. spaß – egal ob Laptop oder Desk- - Nur für Rechts-
händer
chen Gewichten à 3,5 Gramm – da- - Nur für Rechts-
händer top-PC. Die Teflon-Platten an der
mit lässt sich die Logitech optimal Unterseite des Nagers sorgen für gute Gleiteigenschaften auf
anpassen. Bedingt durch ihre Abmessungen von 7,5 x 4,0 x 13,2 den verschiedensten Unterlagen. Acht via Software program-
Zentimetern eignet sich die Proteus ideal für Spieler mit grö- mierbare Tasten sorgen für ein noch intensiveres Spielerleb-
ßeren Händen. Die ergonomische Form sorgt dafür, dass sich nis. Ein cooles Feature bietet sich den Spielern von Egoshoo-
lange Gaming-Sessions problemlos bewältigen lassen. Tech- tern: Über die Software lässt sich ein Zielpräzisionsmodus
nisch verfügt die Maus über elf frei programmierbare Tasten, aktivieren und einer der Tasten zuweisen – dadurch reduzie-
die man mithilfe der Software ohne Schwierigkeiten mit indi- ren Sie die Genauigkeit des 8.200-dpi-Lasers beim Anvisieren
viduellen Funktionen belegen kann. Im Inneren findet sich einzelner Gegner. Den verbauten Laser-Sensor kann man in
ein 12.000-dpi-Laser. Doch natürlich lässt sich die Empfind- einzelnen Schritten auf 200 dpi herunterregulieren. Vier ein-
lichkeit stufenweise bis auf 200 dpi herunterregeln, was op- zelne Lichtzonen lassen sich individuell von 16,8 Millionen
tisch durch LEDs anzeigt wird. Farben in Szene setzen.

TTeSportsTheronPlusSmartMouse Razer DeathAdder Chroma

Hochglanz-Gamer Aus Alt mach Neu


Hinter dem Namen Tt eSports ver- Info Die Razer DeathAdder ist eine gu- Info
birgt sich die Gaming-Sparte des Hersteller Tt eSports te alte Bekannte. Die aktuelle Ver- Hersteller Razer
Hardware-Herstellers Thermal- Preis (ca.) 70 Euro sion ergänzt ihre Vorgängerin um Preis (ca.) 70 Euro
take. Positiv fällt auf, dass sich die Internet de.ttesports.com einige technische Neuerungen, Internet www.razerone.com
Symmetrische Angenehmes
Theron als symmetrische Maus unter anderem einen neuen Sen-
ebenso für Links- wie für Rechts- +
Maus für Links-
und Rechts-
händer, individu- sor. Mit den Abmessungen von cir- + Handling,
10.000 dpi opti-
scher Sensor
elle Gewichts-
händer eignet. Der auf Hochglanz ca 7,0 x 4,5 x 12,6 cm fällt die Maus Nur für Rechts-
polierte Nager mit seinen Maßen
anpassung
eher groß aus und eignet sich da- - händer , keine Ge-

von 7,4 x 4,2 x 12, 4 cm eignet sich


- Griffigkeit könnte
besser sein
mit ideal für große Hände. Razer
wichtsanpassung

ideal für Spieler mit mittelgroßen stattet seine Maus inklusive dem Zwei-Wege-Mausrad mit
Händen. An der Unterseite der Maus versteckt sich eine kleine fünf Maustasten aus. Dabei sorgt die Anordnung der Tasten
Klappe, die fünf Gewichte à 4,5 g verbirgt. Dies ermöglicht eine an der linken Mausseite dafür, dass die Maus speziell auf
individuelle Gewichtsanpassung. Darüber hinaus lassen sich Rechtshänder zugeschnitten ist, die diese mit dem Daumen
acht Tasten individuell per Software belegen. Handy-affine bedienen. Eine Gewichtsanpassung suchen Sie vergeblich – al-
Gamer werden sich über den integrierten Bluetooth-4.0-Sen- lerdings ist das Gewicht mit etwas über 100 g nicht allzu
der freuen, der die Maus mit Smartphone oder Tablet verbin- gering. Razer spendiert seinem elektronischen Nager aktuell
det – im Google Playstore sowie in Apples App Store stehen einen optischen Sensor mit 10.000 dpi, der sich via Synapse-
die entsprechenden Apps zum Download bereit. So können Software anpassen lässt. Neben 16,8 Millionen Farben können
Infos via App gecheckt und auf Wunsch in sozialen Netzwer- Sie auch noch verschiedene Effekte wie Atmen, Pulsieren oder
ken geteilt werden. Farbwechsel benutzen.

42 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Roccat Tyon Cougar 700M eSports Edition

Coole Pro-Maus Präzise Raubkatze


Die bekannte Hardwareschmiede Info Cougar richtet sich mit seiner ak- Info
Roccat hat mit der neuen Tyon ein Hersteller Roccat tuellen 700M eSports Edition an Hersteller Cougar
heißes Eisen im Feuer – leider nur Preis (ca.) 100 Euro ambitionierte Gamer oder solche, Preis (ca.) 80 Euro
für Rechtshänder. Die Maus Internet www.roccat.org die es werden wollen. Das Gerät ist Internet cougargaming.com
200-dpi-Laser 8.200-dpi-Laser
bringt alles mit, was von einem stufenweise super verarbeitet und zeigt nach stufenweise
regelbar, 16 pro- regelbar, Hand-
Gaming-Nager erwartet wird: ro-
buste Verarbeitung, 16 belegbare
+ grammierbare
Tasten, X-Celerator
dem Auspacken keine Schwach-
stellen: Ein stabiler Aluminium-
+ ballenauflage
höhenverstellbar,
zum Fliegen oder individuelle Ge-
Tasten und einen 8.200-dpi-Laser- Fahren rahmen als Grundgerüst und eine wichtsanpassung

Sensor. Eine Besonderheit ist der - Nur für Rechts-


händer solide Verarbeitung aller anderen - Nur für Rechts-
händer
Easy-Shift-Button, der es erlaubt, Bauteile sprechen für sich. Leider
Tasten doppelt zu belegen. Bei der Maus sorgen die großen ist die Maus ausschließlich für Rechtshänder geeignet. Wie
Teflonfüße für perfekte Gleiteigenschaften auf diversen Un- bei anderen Herstellern sorgt eine einheitliche Treibersoft-
tergründen. Neu ist der X-Celerator: Dieser fungiert als stu- ware namens „Cougar UIX System“ für das perfekte Zusam-
fenloser Schub- oder Neigungsregler für die Steuerung von menspiel mit anderen Hardwarekomponenten des Herstel-
Fahrzeugen. Die Rückenflosse, Fin-Switch genannt, ist ab lers. Im Inneren arbeitet neben einem 8.200-dpi-Laser-Sensor
Werk mit der Tilt-Funktion ausgestattet – vor allem Spieler ein 32-Bit-ARM-Sensor und es stehen 512 KByte interner Spei-
mit kleinen Händen könnten Schwierigkeiten mit der Erreich- cher zur Verfügung – so speichern Sie bis zu drei Profile in der
barkeit haben. Deswegen eignet sich die Tyon sehr gut für Maus. Natürlich lassen sich neben der Belegung – bei der
Spieler mit größeren Händen. Für Lichteffekte stehen 16,8 Mil- 700M sind es acht programmierbare Tasten – auch die Be-
lionen Farben zur Verfügung. leuchtung und das Gewicht individuell anpassen.

Razer Mamba MadCatz Rat Pro X

Kabellos mit Biss Hightech zum Sieg


Mit der Mamba liefert Razer eine Info Ein absolutes Hightech-Gerät lie- Info
alte Bekannte in neuem Gewand. Hersteller Razer fert MadCatz mit seiner Rat Pro X. Hersteller MadCatz
So ist das aktuelle Modell unter Preis (ca.) 135 Euro Die Maus ist modular aufgebaut: Preis (ca.) 160 Euro
anderem mit 16,8 Millionen Farben Internet www.razerone.com Den Mittelpunkt bildet ein Alumi- Internet store.madcatz.com
16.000-dpi-Laser- Drei verschiedene
beleuchtbar. Es wird in einem sty- Sensor stufenweise niumskelett, um das herum sich al- Sensoren verfüg-
lischen Metallkasten ausgeliefert,
+
regelbar, kabellos,
einstellbarer le weiteren Bauteile gruppieren – + bar, reichhaltige
Ausstattung, mo-
Tastendruck (durch dularer Aufbau
in dem sich neben der Maus der mitgeliefertes diese sind allesamt sauber und
USB-Sender inklusive Kabel sowie Werkzeug)
Nur für Rechtshän-
solide gefertigt. Eines der High- - Nur für Rechts-
händer
ein Werkzeug zum Einstellen des der, kein verbauter lights dieses Modells sind die drei
Auslösedrucks der Maustasten be- - Speicher zum Ab-
legen von Profilen, verschiedenen Sensor-Einheiten, mit denen es ausgeliefert
finden. Verbaut wurde ein 16.000- hoher Preis wird. Dazu gehören zwei Laser- sowie ein optischer Sensor.
dpi-Laser-Sensor. Über 2,4 GHz kommuniziert die Mamba mit Der einzigartige Aufbau der Maus bietet ein bislang nicht
ihrem USB-Empfänger, der auch als Ladestation dient. Ist die gekanntes Maß an Einstellmöglichkeiten für jeden Spieler:
Maus einmal leer, kann sie direkt über das Kabel mit dem PC Seitenteile, Handballenauflage und die Gleitflächen der Un-
verbunden werden. Da das Gerät keinen eigenen Speicher be- terseite können Sie ganz Ihren Spielvorgaben entsprechend
sitzt, müssen Sie die diversen Spielprofile und Makros mit der anpassen. So stehen Ihnen für die Bodenteile Gleitfüße aus
proprietären „Synapse“-Software anlegen – dies stellt dank Keramik und Teflon zur Verfügung, je nach Beschaffenheit
der übersichtlichen Programmoberfläche gar kein Problem der Unterlage. Der integrierte Speicher erlaubt es, bis zu neun
dar. Ob der fehlende Speicher ein Nachteil ist, muss jeder für Profile in der Maus abzulegen. Keine andere Maus bietet dem
sich selbst entscheiden. Spieler so viele Optionen.

01 / 2016 43
K AU F B E R AT U N G

T.Flight Stick X Saitek X52 Pro HOTAS Warthog


Preiswerter Einstieg Top ausgestattetes Zwischen Spielzeug
in Flugsimulationen Flight-System und Realität
Der HOTAS-Stick (Hands on Throttle and Mit knapp 160 Euro siedelt sich der Saitek Der Thrustmaster Warthog ist der Bent-
Stick) von Thrustmaster ist ab gerade X52 Pro in der Flightstick-Mittelklasse an, ley unter den Flightsticks, was auch am
mal 45 Euro erhältlich, liefert aber alles, bringt aber durchaus einige luxuriöse Ex- Preis von 330 Euro erkennbar ist. Dafür
was man für den authentischen Einstieg tras mit. So lässt sich der Widerstand des erhält man aber auch das volle Programm:
in Star Citizen oder Elite Dangerous be- Throttle-Hebels stufenlos einstellen und Schon das Metallgehäuse und das Ge-
nötigt. Der Joystick liegt gut in der Hand, der Joystick gibt durch das Federsystem wicht von 6,5 Kilogramm machen klar,
bietet haptisches Feedback und ermög- ein herrlich präzises Feedback. Im Ver- dass es sich eigentlich nicht um ein Spiel-
licht Ruderbewegungen durch Drehung gleich zu anderen Systemen ist der Joy- zeug handelt. Auch die Metallhebel und
des Sticks. Der Gas- bzw. Bremshebel stick allerdings etwas leichtgängig – dar- beleuchteten Beschriftungen sorgen für
lässt sich vom Joystick lösen und ermög- an muss man sich zunächst ein wenig echtes Airborne-Feeling. Durch insgesamt
licht dadurch eine flexible Anordnung gewöhnen. Zu den Highlights zählt auch 30 Magnete lässt sich der Widerstand von
auf dem Schreibtisch. Gegenüber teure- das LC-Display, dessen Hintergrundbe- Gashebel und Flugstick chirurgisch präzi-
ren Geräten bietet der Stick X allerdings leuchtung sich anpassen lässt. Das Dis- se einstellen. Integrierte Zugfedern sor-
nur zwölf (frei belegbare) Tasten und play dient zur Anzeige von Flugdaten für gen zudem dafür, dass es bei der Steue-
bringt ein nur wenig wertig wirkendes viele vorkonfigurierte Spiele wie Star Ci- rung keine toten Stellen gibt. Daneben ist
Plastikgehäuse mit. Wer sich an solchen tizen, Flight Simulator, X-Plane, ArmA 3 der Warthog für praktisch alle relevanten
Budget-Kompromissen nicht stört, findet oder Elite Dangerous. Über die PC-Soft- Flight-Games vorkonfiguriert; die Ele-
hier einen soliden Einstieg in die Welt der ware lassen sich alle Bedienelemente frei mente lassen sich aber nach Belieben
Flug- und Raumsimulatoren. einstellen und mit Farbcodes versehen. auch selbst programmieren.
+ Preiswert, für viele Spiele vorkonfiguriert, + Präzise einstellbarer Throttle, frei kon- + Hochwertig, für viele Games vorkonfigu-
gutes Spielerlebnis, flexible Anordnung figurierbar, LC-Display mit Flugdaten riert, einstellbare Widerstände/Feedback
- Plastikgehäuse, nur 12 Tasten, Schub- - Plastikgehäuse; die Leichtgängigkeit - Hoher Preis
widerstand nicht optimal einstellbar erfordert etwas Gewöhnungszeit

Saitek Pro Flight Rudder Pedals


Ruderpedale für mehr Realismus
Zugegeben, zum Spielen von Flug- stallation. Die Hebel lassen sich
und Raumsimulatoren sind sepa- dabei an verschiedene Schuhgrö- Fotos: Hersteller
rate Ruderpedale nicht zwingend ßen anpassen und besitzen da-
notwendig, da sich die Ruder bei durch eine komfortable Ergono-
allen HOTAS-Systemen auch über mie. Durch ein großes Drehrad in
die Drehung des Joysticks steu- der Mitte lässt sich der Wider-
ern lassen. Wer allerdings völlig stand der Pedale stufenlos von
in die Simulation eintauchen leicht bis hart regeln. Die robuste
möchte und auch noch das letzte Ausführung sorgt zudem dafür,
Quäntchen Realität sucht, greift dass das Pedal auch hektische
zu einem Ruderpedal wie dem Sai- Flugmanöver sicher übersteht.
tek Pro (ca. 160 Euro). Die Pedale
sind für die 20 gängigsten Simula-
+ Robust, stufenlos regelbar, für 20
Simulatoren vorkonfiguriert
toren vorkonfiguriert und bieten - Benötigt ausreichend Platz unter
in der Regel eine Plug-and-Play-In- dem Schreibtisch

44 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Teufel Concept C
Kraftvoller 2.1-Sound für zu Hause
In kleineren Räumen wie einem Ar- Das ist vollkommen ausreichend, um klei- dem System spielen werden: Alle Klangele-
beitszimmer oder Hobbyraum ist ein ne bis mittelgroße Räume zu beschallen. mente kommen noch einen Hauch besser
5.1-Soundsystem oft schlichtweg überdi- Apropos Wiedergabe: Der Sound kommt rüber, als man sie im Ohr hatte. Nur Ihr Pa-
mensioniert. Wer aber trotzdem nicht auf außergewöhnlich luftig und dynamisch ketbote wird sich mit Sicherheit nicht freu-
guten und dynamischen Klang verzichten aus den Boxen. Egal welches Game Sie mit en, wenn er Ihnen Ihre Bestellung nach
möchte, ist mit dem 2.1-Komplettsystem Hause liefert: Denn summa sum-
Concept C der Firma Teufel gut bedient. marum bringen alle Bauteile fast
Zum Lieferumfang gehören neben zwei Sa- 20 Kilogramm auf die Waage. Der
tellitenboxen ein Subwoofer, eine 2.1-USB- Kostenpunkt für das Teufel Con-
Soundkarte sowie 15 Meter Boxenkabel, da- cept C liegt bei circa 300 Euro.
mit Sie alles am Wunschort platzieren + Hochwertige Verarbeitung,
können. Die stylische schwarze Anlage starke Soundkulisse
passt nahezu in jedes Wohnzimmer. Die in- - Kopfhörer- und Mikrofonan-
tegrierte USB-Soundkarte macht das Sys- schluss auf der Rückseite des
Subwoofers
tem insbesondere für PC-Gamer interes-
sant, doch es gibt auch einen Aux-Eingang.
Zusätzlich unterstützt das Concept C Blue-
tooth 4.0, sodass Sie prob-
lemlos Ihr Smartphone oder
Tablet mit der Anlage ver-
binden können. Die beiden
kleinen Satelliten liefern ei-
ne Nennleistung von 30
Watt und der Subwoofer hat
150 Watt in der Hinterhand.

Teufel Concept E450 Digital


Top-Sound vom großen Bruder
Das 5.1-System Teufel Concept mit den Boxen koppeln. Ein echter
E450 Digital lässt sich getrost als Hingucker ist der Subwoofer mit
großer Bruder des oben vorgestell- einer Gesamthöhe von 62 Zentime-
ten Concept C bezeichnen. Es eig- tern. Dieses Maß wurde gewählt,
net sich vor allem für mittlere bis damit der Subwoofer sich prob-
große Räume wie Wohn- oder Fern- lemlos unter einem Schreibtisch
sehzimmer. Zum gesamten Sound- platzieren lässt – wobei „problem-
system gehören ein Subwoofer, los platzieren“ bei einem Gewicht
vier kleinere Satellitenboxen, ein von 27 Kilogramm eher relativ zu
Center-Speaker, eine Sound-Puck- nennen ist.
Fernbedienung sowie 30 Meter Bo- Der Sound lässt kaum Wün-
xenkabel, damit Sie alles ordnungs- sche offen; Musik scheint förmlich
gemäß verlegen können. Selbst für am Zuhörer vorbeizuschweben
große Räume sollte das Kabel aus- und man glaubt, jede Note greifen
reichen. Teufel hat beim Concept zu können. Filme und Spiele wer-
E450 Digital Wert darauf gelegt, den so zu einem intensiveren Er-
dass es nicht nur PC- oder Konso- lebnis. Wer sich auf einen Preis von
len-Gamer anspricht. Denn die in- circa 600 Euro einlässt und sich
tegrierte Soundkarte unterstützt nicht davor scheut, 40 Kilogramm
auch Dolby Digital, DTS und PLII, in seine Wohnung zu wuchten,
sodass sich das Set auch für Kino- kann sich auf ein Klangerlebnis
abende zu Hause verwenden lässt. der Oberklasse freuen.
Wie zu erwarten wird auch +
Fotos: Teufel

Stabile Verarbeitung, exzellente


Blutooth 4.0 unterstützt, so kann Ausstattung, fast perfekter Sound
man ein Smartphone oder Tablet - Hoher Preis

46 01 / 2016
Raspberry Pi 2 Modell B
Der Miniatur-PC im
Kreditkarten-Format
• Arbeitsspeicher: 1 GB RAM • Anschlüsse:
4x USB 2.0, 1x HDMI, Composite Video,
3,5 m Klinke, Micro-USB, RJ-45, MicroSD
• Maße: ca. 86 x 56 x 21 mm
• Lieferung ohne Betriebssystem
• Zuzahlung nur 1 € inkl. Mwst. und Porto

Neues
Modell

12 x CHIP Premium plus


Raspberry Pi 2 sichern!
Mehr Komfort CHIP Insider Ein Heft gratis
Pünktliche, bequeme und Nur für Abonnenten: 10 % Rabatt Bezahlen Sie bequem per
kostenlose Lieferung • Monat für im CHIP Kiosk – Gutscheine für Bankeinzug und Sie erhalten
Monat Top-Software auf DVD Ihr nächstes Fotobuch von zusätzlich eine Ausgabe CHIP
CEWE – Teilnahme und Premium gratis!
exklusiven Verlosungen

Ausfüllen und Ja, ich bestelle: 12 x CHIP Premium für nur 82,70 € (inkl. MwSt. + Porto). (916SA04P3)

abschicken
Zunächst für ein Jahr (12 Ausgaben). Das Dankeschön erhalte ich umgehend nach Zahlungseingang. Das Abo kann ich nach Ablauf eines Jahres jederzeit wieder
schriftlich kündigen. Es genügt eine kurze Nachricht von mir an den CHIP Aboservice, Postfach 225, 77649 Offenburg oder per E-Mail an abo@chip.de. Dieses
Angebot gilt nur in Deutschland (Konditionen für das Ausland bitte auf Anfrage unter abo@chip.de) und nur solange der Vorrat reicht.

oder unter
services.chip.de/ Ich bezahle bequem durch Bankeinzug, erhalte eine Ausgabe gratis vorab und mein
Dankeschön sofort SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die CHIP Communications

abo/hardwareguide
Name, Vorname
GmbH, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Verlag auf mein Konto gezogenen
Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit

bestellen Straße, Haus-Nr.


dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei
die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen

D E
So einfach können Sie bestellen: IBAN Ihre BLZ Ihre Konto-Nr.
(Telefon) 0781-639 45 26 PLZ,Ort Zahlungsempfänger:
CHIP Communications GmbH, St.-Martin-Straße 66, 81541 München
(Fax) 0781-846 19 1 Gläubiger-ID: DE11ZZZ00000186884
Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.
(E-Mail) abo@chip.de Telefon/Handy Geburtsdatum Mit folgender Kreditkarte: VISA Eurocard/Mastercard
(URL) services.chip.de/abo/
hardwareguide
Kreditkarten-Nr. Prüfnr.
E-Mail
Weitere Angebote finden Sie unter Gültig bis:
www.chip-kiosk.de/chip und erhalte als Dankeschön dazu* Ja, ich bin einverstanden, dass die CHIP Communications GmbH mich per E-Mail
über interessante Vorteilsangebote informiert. Meine Daten werden nicht an Dritte weiter-
Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, die Belehrung können Sie
unter www.chip-kiosk.de/widerrufsrecht abrufen.
Raspberry Pi 2 Modell B, gegeben. Dieses Einverständnis kann ich selbstverständlich jederzeit widerrufen.

CHIP erscheint im Verlag: CHIP Communications GmbH,


Zzgl. 1 Euro (C795)
St.-Martin-Straße 66, 81541 München.
Datum Unterschrift
Geschäftsführung: Thomas Koelzer (CEO), Markus Scheuermann (COO)
Handelsregister: AG München, HRB 136615. Die Betreuung der
Abonnenten erfolgt durch: Abonnenten Service Center GmbH, CHIP Coupon ausschneiden und schicken an: CHIP Aboservice, Postfach 225, 77649 Offenburg
Aboservice, Hubert-Burda-Platz 2, 77652 Offenburg. Der Verlag behält
sich vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. oder im Internet bestellen unter: services.chip.de/abo/hardwareguide 916SA04P3
K AU F B E R AT U N G

Satter Sound
Um Sie bei der Wahl des passenden Head-
sets zu unterstützen, haben wir zwölf
Geräte unter die Lupe genommen, und
zwar je vier Kopfhörer aus den Rubriken

zum Game
In-Ear, Over-Ear kabelgebunden und
Over-Ear kabellos. Diese haben wir an
unsere Test-Hardware angeschlossen
und einem subjektiven Klang- und Trage-
check unterzogen. Im Mittelpunkt stan-
Die Soundwiedergabe ist das A und O für jedes Spiel. den dabei verschiedene Spieletitel wie
Wir haben zwölf Kopfhörer aus den Kategorien Path of Exile, Call of Duty: Black Ops III,
In-Ear und Over-Ear genau unter die Lupe genommen Life is Strange und Metal Gear Solid. Da-
neben testeten wir alle Kopfhörer auch
VON KARSTEN BUNZ mit Hörbüchern sowie Musik im MP3-
Format und auf CD. Ebenfalls wichtig
war uns natürlich die Sprachübertra-

E
gal ob Shooter, Strategie-Game oder nicht unangenehm drücken. Ein wichti- gung, deren Qualität wir mittels Team-
Rollenspiel: Nur wenn der Sound ger Tipp also gleich vorweg: Bevor Sie sich speak und Skype untersuchten. Im Fol-
perfekt passt, entsteht das richtige zum Kauf entscheiden, sollten Sie den genden lesen Sie, was uns an jedem
Spielgefühl. Knistern, Rauschen oder gar Kopfhörer Ihrer Wahl unbedingt erst ein- Headset besonders positiv oder negativ
Unterbrechungen bei der Wiedergabe ma- mal aufsetzen und in Ruhe ausprobieren, aufgefallen ist. Basis ist dabei jeweils das Fotos: Plantronics, JBL, Sennheiser (Aufm. i. UZS. v. li.); Hersteller (Produkte)

chen jeglichen Spielfluss zunichte. Außer- ob der Tragekomfort stimmt. Urteil mehrerer Tester.
dem erfordern gerade Multiplayer-Spiele
wie Dota 2 oder World of Warcraft genaue
Absprachen bezüglich Taktik und Strate-
gie. Wenn nämlich Ihr Mitstreiter Sie im
entscheidenden Augenblick nicht hört
„Nur wenn der
(oder Sie ihn), waren schnell einige Spiel- Sound perfekt passt,
stunden komplett für die Katz. entsteht das richtige
Das Headset muss gut sitzen Spielgefühl.“
Darüber hinaus ist der Tragekomfort ein Karsten Bunz, Autor und überzeugter
wichtiges Kriterium: Nicht selten verbrin- Streiter für knackigen Gaming-Sound
gen Gamer mehrere Stunden mit einem
Headset auf dem Kopf, da sollte es einer-
seits genug Halt bieten und andererseits

48 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Sharkoon EP10 Tt eSports Isurus Pro


o
Einfacher In-Ear Starker Einsteiger
Der günstige In-Ear EP10 von Schon beim Auspacken des In-Ear-
Sharkoon ist, da er nur über einen Info Headsets wird klar, dass Tt eS- Info
Hersteller Sharkoon Hersteller Tt eSports
Klinkenanschluss verfügt, in ers- Preis (ca.) 10 Euro ports alles versucht, das Gerät für Preis (ca.) 45 Euro
ter Linie für Smartphones oder Ta- Internet www.sharkoon.de Gamer interessant zu machen: Le- Internet http://ttesports.de
blets geeignet. Sie können ihn je-
+ Guter Klang,
Tasche
dertasche zum Verstauen und drei Toller Klang, für
In-Ears gute Ab-
doch natürlich auch problemlos
an den Computer anschließen. In
Am PC nur als
Kopfhörer zu
verschiedene Ohraufsätze gehö-
ren zum Lieferumfang. Positiv fal- + schirmung, Tasche,
Signalsplitter
und zwei weitere
diesem Fall müssen Sie aber auf - verwenden, kein
Splitter im Liefer- len auch die gute Verarbeitung so- Ohrstecker

die Mikrofonfunktion verzichten umfang enthalten,


nur ein Ohraufsatz wie die Liebe zum Detail auf: Das - Keine

– es sein denn, Sie kaufen sich ei- Flachbandkabel ist rot, die Ohr-
nen Signalsplitter. Das Kabel hat eine Gesamtlänge von etwa hörer sind in Schwarz gehalten. Und hinter den Wabengittern
1,20 Meter, die Ohrstöpsel sitzen angenehm im Ohr und fallen der Hörer verbirgt sich dezent versteckt das rote Logo von
nicht sofort wieder heraus. Der Sound, der aus den kleinen Hersteller Tt eSports. Die Gitter sind nicht nur Designele-
Klangkörpern kommt, weiß zu überzeugen, auch wenn er ein ment, sondern sollen auch Außengeräusche abschirmen. Das
wenig zu basslastig ist. Wenn Sie das kleine Mikrofon zum Te- knapp 1,5 Meter lange Kabel macht das Headset spannend für
lefonieren nutzen möchten, müssen Sie keine großen Abstri- alle, die es an ein Smartphone oder Tablet anschließen wollen.
che machen. Es neigt zwar ein wenig zu Verzerrungen. Ihr Ge- Hier zeigt sich ein weiterer Pluspunkt des Isurus Pro: Neben
genpart wird Sie aber dennoch mühelos verstehen können. dem externen besitzt es an der kabelgebundenen Fernbedie-
Im Lieferumfang des Sharkoon EP10 ist eine praktische Auf- nung auch ein internes Mikrofon, mit dem Sie das Headset für
bewahrungsbox enthalten. Telefonate nutzen können.

In-Ear-Kopfhörer

Roccat Syva MadCatz E.S. Pro 1

Cooler Sound Neon-Look


Ähnlich wie der EP10 wendet sich Einen anderen Weg als Sharkoon
Info Info
der Syva an mobile Gamer, die ihr Hersteller Roccat oder Roccat geht die Firma Mad- Hersteller MadCatz
Headset vor allem mit dem Smart- Preis (ca.) 25 Euro Catz – ihr neuester Streich: Ein In- Preis (ca.) 48 Euro
phone oder Tablet nutzen möch- Internet www.roccat.org Ear für den ambitionierten Gamer. Internet http://madcatz.com
Exzellentes Sauberer Klang,
ten. Auch hier müssen Sie beim Der E.S. Pro 1 ist optisch ein richti-
Anschluss an Ihren Laptop auf die + Klangbild, drei
verschieden große
Ersatz-Ohrstöpsel ger Hingucker: Dafür sorgen kräf- +
Steckmirofon, Ta-
sche, zwei weitere
Ersatz-Ohrstöpsel
Mikrofonfunktion verzichten. Op- Am PC nur als tiges Neon in Verbindung mit den und Kabel

tisch ist das kleine In-Ear-Headset


in jedem Fall ein Hingucker, ver- -
Kopfhörer zu
verwenden, kein
Splitter im Liefer-
schwarzen Abdeckungen der Ohr-
stöpsel in typisch kantigem De-
- Keine

umfang enthalten,
bindet es doch die Roccat-Farben keine Tasche sign. Diese dienen aber nicht nur als Eyecatcher, sondern sol-
Schwarz und Mittelblau mit ei- len auch störende Außengeräusche dämmen. Im üppigen
nem futuristischen Design. Stecken Sie es an den Klinkenaus- Lieferumfang enthalten sind zwei weitere Ohrstecker, eine Ta-
gang an, erleben Sie Ihr kleines Klangwunder. Die Musik- und sche, ein flexibles Steckmikrofon, ein Signalsplitter für den
Soundwiedergabe fällt wunderbar klar und luftig aus. Das Mi- Anschluss an den PC und eine Kabelfernbedienung inklusive
krofon liefert ebenfalls eine ordentliche Sprachqualität. Zwar Mikro. Letzteres dient der Nutzung am Smartphone oder ei-
kann die Noise-Cancelling-Technologie nicht alle Umgebungs- nem Tablet. Der Sound ist ausgesprochen dynamisch und
geräusche herausfiltern, Ihre Stimme kommt aber dennoch zeigt keine großen Schwachen, nur in manchen Passagen
verständlich bei Ihrem Telefonpartner an. Roccat liefert drei wirkt er ein wenig basslastig. Die Sprachqualität des Steckmi-
verschieden große Ersatz-Ohrstöpsel mit. krofons ist sauber und natürlich. →

01 / 2016 49
K AU F B E R AT U N G

Tt eSports Shock Gaming-Headset Speedlink Medusa 5.1

Gut und günstig Tolle Ausstattung


Dieser aktuelle Kopfhörer aus dem Mit dem Speedlink Medusa finden
Info Info
Hause Tt eSports bietet alles, was Hersteller Tt eSports Sie in unserem Bewerberfeld ein Hersteller Speedlink
das Gamer-Herz höher schlagen Preis (ca.) 45 Euro gutes 5.1-Headset. Der Kopfhörer Preis (ca.) 50 Euro
lässt. Der Shock ist hochwertig Internet http://ttesports.de ist robust und stabil gefertigt. Das Internet speedlink.com
Günstiger Preis, Sehr gute Aus-
verarbeitet und bietet einen hohen Mikrofon ist mit einem flexiblen
Tragekomfort – selbst stundenlan- + guter Trage-
komfort, Kabel-
fernbedienung
Arm an der linken Ohrmuschel be- + stattung inklusive
Soundkarte, 5.1-
Surround-Sound
ge Spiele-Sessions sind kein Prob- festigt – sollte es nicht benutzt
lem, der Kopfhörer sitzt dann im- - Kein USB-
Anschluss werden, lässt es sich schnell nach - Keine

mer noch bequem und ohne zu drücken. Der Klang ist sehr oben klappen. Der Medusa wird via USB 2.0 an den PC ange-
ausgewogen und das zugehörige Mikrofon sorgt dank Noise- schlossen und inklusive Soundkarte geliefert. Diese ist zwi-
Cancelling für gute Sprachübertragung. Es lässt sich zwar schen dem USB-Anschluss und dem Headset angebracht. Hier
nicht vom Kopfhörer trennen, aber immerhin nach oben klap- regeln Sie die Lautstärke für jeden einzelnen der sechs Kanäle
pen. Angeschlossen wird das Headset an den Kopfhörer- wie und schalten bei Bedarf das Mikrofon stumm. Das Headset
auch den Mikrofoneingang an Ihrem Gaming-Rechner. Mithil- eignet sich perfekt für lange Stunden vor dem PC. Die Quali-
fe der an dem Verbindungskabel befestigten Bedienung stellen tät der Audiowiedergabe ist vorzüglich und dank des
Sie nicht nur das Mikrofon stumm, sondern regeln auch die 5.1-Sounds lassen sich Gegner bei Shootern gut orten. Das Mi-
Lautstärke. Die beiden Kopfhörerbügel lassen sich schnell ein- krofon liefert die gesprochenen Inhalte während der Gefechte
klappen und dank der mitgelieferten Tasche ist das Headset sauber aus. Dem Kopfhörer liegen neben einer Treiber-CD
ein idealer Begleiter für Gamer, die häufiger unterwegs sind. auch noch Ersatzmuscheln und eine Transporttasche bei.

Over-Ear-Headsets kabelgebunden

Kingston HyperX Cloud Revolver Creative SoundBlasterX H5

Klare Empfehlung Starkes Klangbild


Frisch von der CES 2016 in Las Ve- Info Das kabelgebundene Headset aus Info
gas erreicht uns der topaktuelle Hersteller HyperX der neuen Gaming-Reihe von Crea- Hersteller Creative
HyperX Cloud Revolver der Firma Preis (ca.) Noch nicht bekannt tive macht dank der metallenen Preis (ca.) 110 Euro
www.hyperx http://de.creative.
Kingston. Das Headset macht in Internet gaming.com Bügel einen edlen Eindruck und ist Internet com
jeglicher Hinsicht einen guten Ein- gut verarbeitet. Es sitzt gut und
druck: Robuste Fertigung und an- +
Klarer Sound,
exzellenter Trage-
komfort fest am Kopf. Der SoundBlasterX + Gute Audiowieder-
gabe, fester Sitz
Kein USB-An-
sprechendes Design sind dabei
noch lange nicht alles. Wenn Sie
- Kein USB-
Anschluss
H5 wird über einen Klinkenstecker
via Signalsplitter für Headphone - schluss, Treiber-
Download unnötig
kompliziert
das Headset aufsetzen, wird sich Ihnen das Wort „komforta- und Mic an den PC angeschlossen.
bel“ ganz neu erschließen. Die Ohrmuscheln passen wunder- Dementsprechend sollten die beiden Anschlüsse problemlos
bar – auch über größere Ohren, und trotz seines wuchtigen für Sie erreichbar sein. Damit Sie alle Funktionen der Kopfhö-
Aussehens lässt sich das Headset bequem mehrere Stunden rer nutzen können, laden Sie beim Hersteller die proprietäre
lang tragen. Das Mikrofon wird an der linken Ohrmuschel an- Software „Sound BlasterX Lite“ herunter – dafür müssen Sie
gesteckt und überträgt alle Gespräche – egal ob bei Skype oder sich registrieren und erhalten dann einen Freischaltcode.
im Spiele-Chat – störungsfrei. Auch das Klangbild des Neu- Über die Software lassen sich alle Einstellungen schnell und
lings weiß mit natürlichen Höhen, starken Mitten und satten einfach vornehmen. Die Wiedergabe beim Spielen ist überzeu-
Bässen zu überzeugen. Der Anschluss erfolgt über zwei Klin- gend – alle Klangfarben wirken gut aufeinander abgestimmt,
kenstecker direkt in den Mic-In- und Headphone-In-Stecker keine dominiert. Das Mikrofon ist flexibel und liefert eben-
an der Soundkarte oder dem PC-Gehäuse. falls eine störungsfreie Übertragung.

50 01 / 2016
Logitech G933 Artemis Spectrum Corsair Void Wireless RGB

Fabelhafter Klang Genialer Begleiter


In elegantem Schwarz mit Metal- Das topaktuelle Headset der Firma
Info Info
lic-Look an der Ohrmuschelhalte- Hersteller Logitech Corsair überzeugt mit seiner Aus- Hersteller Corsair
rung präsentiert sich der aktuelle Preis (ca.) 180 Euro stattung und Fertigung. Es ist fu- Preis (ca.) 120 Euro
kabellose Kopfhörer G933 von Lo- Internet http://gaming. turistisch designt und in Schwarz- Internet www.corsair.com
logitech.com
gitech. Im Gegensatz zu einigen Gelb gehalten. Der Tragekomfort Virtuelles Dolby
Als Stereoheadset 7.1, Dolby Prologic,
anderen Geräten dominiert bei
diesem Kopfhörer der Kunststoff +
an der PS4 sowie
auch der Xbox One
(Kabel im Liefer-
ist sehr hoch, sodass Sie längere
Spiele- oder Filmabende problem-
+ angenehmer
Tragekomfort,
Soundkarte im
umfang enthalten) Headset verbaut
– alles in allem wirkt er aber hoch- verwendbar los überstehen. Das Mikrofon ist Treibersoftware
wertig. Angeschlossen wird das
Headset entweder über den mitge-
- Mikrofon mit gerin-
ger Beweglichkeit
fest an der linken Muschel befes-
tigt und lässt sich nach oben klap-
- muss beim Her-
steller herunter-
geladen werden
lieferten Bluetooth-Sender, der in der linken Ohrmuschel ver- pen. Im Lieferumfang enthalten ist neben einer Verlängerung
steckt ist, oder ein USB-Kabel, das gleichzeitig zum Laden der Basisstation inklusive Sender auch ein USB-Kabel zum
dient. Hinter der linken Muschel finden sich drei G-Schalter, Aufladen. Die erforderlichen Treiber laden Sie von der Her-
mit denen Sie unter anderem Equalizer-Presets und Mikrofon stellerseite herunter – hier unterstützt ein Treiber neben dem
steuern oder die Sie frei belegen können. Hier finden Sie auch Headset auch die aktuellen Mäuse und Tastaturen. Der Kopf-
das ausklappbare Mikrofon, welches nur begrenzt beweglich hörer beherrscht dank integriertem Soundchip virtuelles Dol-
ist. Logitech setzt auf einen einheitlichen Treiber für seine Ga- by 7.1 und unterstützt Dolby Prologic. Das Mikrofon kann bei
ming-Serie. Die Wiedergabequalität ist sowohl in Stereo als der Sprachübertragung mit natürlichem Sound überzeugen
auch in virtuellem 7.1 sowie via Mikrofon fabelhaft. und filtert unliebsame Nebengeräusche heraus.

Over-Ear-Headsets kabellos

LucidSound LS30 SteelSeries Siberia 800

Brillanter Neuling Hightech-Riese


LucidSound ist eine eher unbe- Info Nicht nur preislich liegt das Steel- Info
kannte Größe im Gaming-Seg- Hersteller LucidSound Series am oberen Ende der hier Hersteller Steelseries
ment. Das kabellose Stero-Head- Preis (ca.) 220 Euro vorgestellten Produktpalette. Sei- Preis (ca.) 330 Euro
https://steelseries.
set LS30 lässt sich einfach via Internet lucidsound.com
ne Ausstattung ist sehenswert: Internet com
Kompatibel zu
Bluetooth mit dem PC koppeln – Sechs verschiedene Anschlusska- Großartiger Klang,
+
PS3/4 sowie Xbox
die Sende- und Empfangseinheit
360/One und
Smartphones,
starkes Klangbild
bel, zwei Akkus, ein Stecker inklu- + famose Ausstat-
tung, hohes Maß
an Kompatibilität
liegt ebenso bei wie die anderen sive vier Adaptern sowie eine
Anschlusskabel. Alles an diesem - „Nur“ Stereo Transmitterbox gehören zum Lie- - Hoher Preis

Headset ist fein und exzellent ge- ferumfang. Das Headset selbst
fertigt – wenig Kunststoff, schlichte Eleganz. Das LS30 macht trotz des hohen Kunststoffanteils einen stabilen und
schmiegt sich sanft an den Kopf – so werden auch lange Spiel- hochwertigen Eindruck. Der Klang ist ebenso wie der Trage-
sessions zum Genuss. Das Klangbild ist fein und ausgewogen. komfort exzellent – mit diesen Kopfhörern können Sie be-
An der Rückseite der rechten Ohrmuschel befindet sich ein quem einige Stunden spielen. Sehr ungewöhnlich: Das Siberia
kleiner Knopf, mit dem Sie aus drei Equalizer-Presets auswäh- 800 wird via Transmitterbox mit dem PC oder einer Konsole
len können. Lautstärke und Mute-Funktion lassen sich über verbunden. Alle Einstellungen wie beispielsweise die Auswahl
verschiedene Dreh- oder Touchfelder an den Ohrmuscheln der Soundquelle und das Ein- und Ausschalten von Dolby
steuern. Das Mikrofon wird separat mitgeliefert und per Klin- oder Equalizern nehmen Sie an der Box vor. Diese dient auch
ke an der linken Muschel befestigt. Die Kopfhörer lassen sich als Ladestation für das jeweils freie Akkupack.
problemlos auch für Smartphones verwenden.

01 / 2016 51
K AU F B E R AT U N G

Da das immer wieder vorkommt, testet

USB-C: Das Ende


Google-Entwickler Benson Leung sys-
tematisch erhältliche C-Kabel. Vor einem
Kauf sollte man seine Kommentare auf
amazon.com unbedingt durchlesen.

des Kabelsalats
Noch schneller laden USB-Geräte mit
Power Delivery. Inzwischen können das
schon mehrere Hundert Notebooks, vor-
neweg als erste C-Geräte Apples 12-Zoll-
MacBook und das Chromebook Pixel von
Google. Power Delivery funktioniert aber
Ein Stecker, der immer und überall passt, der Geräte schneller
nur mit aktiven USB-Kabeln. Sie haben
auflädt sowie Daten jeglicher Art überträgt – dafür steht USB-C. einen Chip, der mit den Geräten kommu-
Doch schlampige Hersteller stehen dieser Vision noch im Weg niziert und die Stromversorgung aushan-
delt. USB-PD erlaubt maximal 100 Watt
VON MARKUS MANDAU
über A-, B- oder C-Anschluss.

Für 8K-Monitore und UHD-TV

D
as U in USB steht für Universal, unter dem Kürzel Gen 2. Doch viele Kabel, Ein wichtige Neuerung von USB-C ist der
doch es könnte genauso gut für externe Platten und Sticks werden unter Alternate Mode. Damit wird USB zum
Unordnung stehen: Von den Ste- der Bezeichnung 3.1 verkauft – ohne Highend-Videoanschluss. Standards wie
ckertypen A und B gibt es ein Dutzend Angabe, welche Generation damit ge- Thunderbolt, DisplayPort und Mobile
Varianten samt Mini und Micro. Jetzt soll meint ist. Das USB-Konsortium hat zwar High-Definition Link (HDMI für Mobil-
das Chaos aufgeräumt werden: Für den ein Logo-Programm aufgelegt, das den geräte) haben den Alternate Mode schon
neuen Typ C haben Branchengrößen von C-Anschluss kennzeichnet. Da der C-Ste- adaptiert. Manche Notebooks wie die
Intel bis Microsoft eine ein- cker aber neben USB 3.1 neue XPS-Reihe von Dell besitzen einen
zige Anschlussform für PCs Reif für ein Gen 1 und 2 auch das alte C-Anschluss, neben dem ein kleiner Blitz

Fotos: CHIP Studios (Lenovo Z1, Detail Stecker, Anschluss); Google (Ladekabel); Hersteller (2)
und Mobilgeräte definiert –
8,4 mm lang, 2,6 mm hoch,
Desaster USB 2.0 unterstützt, ist er
kein geeigneter Indikator
zu sehen ist. Dieses Symbol steht für
Thunderbolt 3, das einen externen Moni-
urteilt Google-Entwickler
mit 24 Pins zur Datenüber- für die USB-Version. Es tor mit einer maximalen Auflösung von
Benson Leung über den
tragung und Stromversor- Umgang der Kabel- bleibt also nur, im Klein- 5K und einer Bildwiederholfrequenz von
gung. Das Highlight dieses hersteller mit USB-C gedruckten der Geräte- 60 Hz ansteuern kann. Dafür ist eine ho-
Layouts: Wie man ein C-Ka- beschreibung nach der he Datenrate notwendig, die der C-An-
bel auch anschließt, es passt immer, denn verwendeten Version zu suchen. schluss eigentlich nicht liefert. Der Alter-
die oberen und unteren Pins sind spiegel- Eine C-Buchse kann durchaus Vortei- nate Mode erlaubt es, einige Pins für die
verkehrt angeordnet. Das klingt trivial, le mit sich bringen. A- und B-Stecker er- Datenübertragung umzuprogrammieren.
erspart aber die beim Einstecken der lauben über USB 3.1 Gen 1 beziehungswei- Normalerweise werden jeweils vier Pins
A- und B-Kabel übliche Fummelei. se Gen 2 lediglich eine Stromstärke von zum Senden und vier zum Empfangen
0,9 Ampere bei einer elektrischen Leis- von Daten per USB 3.1 genutzt. Für die
USB-C(haos) und gefährliche Kabel tung von 4,5 Watt. C-Stecker halten 3 Am- Übertragung zum Monitor setzt der Mo-
Alles viel einfacher also? Leider nicht. pere und 15 Watt aus – mit so viel Power dus alle acht Pins zum Senden ein. Hinzu
Das USB-Konsortium hat zeitgleich mit lassen sich Akkus bis zu dreimal schneller kommen zwei Pins zur Seitenbandbenut-
dem C-Anschluss zwei weitere Spezifika- aufladen. Die neuen Google-Smartpho- zung, was die Datenrate insgesamt mehr
tionen verabschiedet: USB 3.1 und USB nes der Nexus-Reihe, 5X und 6P, beziehen als verdoppelt. Über DisplayPort 1.3 und
Power Delivery 2.0 (USB-PD). Das Upgrade über USB-C Strom von einem 15-Watt- das kommende superMHL gibt USB-C
auf 3.1 verdoppelt die maximale Ge- Netzteil, der Stecker unterstützt aber gar 8K-Auflösung aus. Hoffentlich hat
schwindigkeit beim Datentransfer und auch 2,5, 4,5 und 7,5 Watt. Wie viel Watt sich bis dahin das USB-Chaos gelegt.
Power Delivery beschleunigt das Auf- fließen, handeln die beteiligten Anschlüs-
laden. Beide haben mit USB-C nichts zu se über den Konfigurationskanal des Ka- Neue USB-No
USB-Nomenklatur
tun, allerdings wird das Ganze in der bels aus. Dafür sind eigene Pins vorgese- > USB-C: Hat nichts mit USB 3.1
öffentlichen Wahrnehmung komplett hen (siehe rechte Seite). zu tun.
t Führt den
de neuen,
ne
durcheinandergebracht. Bei einer Verbindung von C auf C verdrehsicheren
drehsich USB-Anschluss
USB
SB ein
Daran trägt das Konsortium durch- klappt das gut, doch von C auf A nicht im- > USB 3.1 Gen
Ge 1: Hieß früher einmal
USB 3.0 und d wurde
rd im Zuge des
aus eine Mitschuld, denn es hat ziemlich mer. In dem Fall hängt es vom Kabelher-
3.1-Upgrades umben
umbenannt
viele gewohnte Begriffe auf einmal über steller ab, ob er den vorgeschriebenen
> USB 3.1 Gen 2: Verdoppelt
Ve die
den Haufen geworfen (siehe auch Nomen- Widerstand von 56 Kilo-Ohm ins Kabel Maximalgeschwindigkeit
Maximalgeschwind über den
klaturübersicht rechts auf dieser Seite). eingebaut hat. Ist der Widerstand gerin- USB-Anschluss auf 10 GBit/s
Mit USB 3.1 hat es USB 3.0 offiziell ab- ger, kann es zum Geräteschaden kom- > USB Power Delive
Delivery: Definiert
geschafft. Die alte Version 3.0 heißt jetzt men: Das C-Gerät arbeitet mit 3 Ampere, Profile zum schnellen
schnelle Aufladen von
USB 3.1 Gen 1; die neue Technik firmiert das A-Gerät verträgt aber maximal 0,9. Akkus. Verlangt spezielle
spez Kabel

52 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Drei Geschwindigkeiten Lenovo ZUK Z1


für USB-C mit USB 3.1 Gen 1
USB-C ist kompatibel zu USB 2.0, 3.1 Gen 1 (3.0) und Das neue Lenovo-
3.1 Gen 2. Am Anschluss allein erkennt man also Smartphone hat einen
C-Anschluss mit Super-
nicht, wie schnell die Datenverbindung ist, Logos
Speed, der Daten bis zu
sollten das eigentlich aufzeigen, doch gerade
5 GBit/s transferiert
Hersteller von Smartphones verzichten darauf.

Lumia 950 XL
mit USB 3.1 Gen 2
Microsofts neues Flaggschiff
erhält die schnellste
Nexus 6P mit USB 2.0 USB-Variante SuperSpeed+.
Die aktuellen Geräte von Googles Nexus-Reihe
he Sie erreicht bis zu 10 GBit/s
haben einen C-Anschluss mit Highspeed, der nur
ein Maximaltempo von 450 MBit/s unterstützt
tzt

Die Pins im verdrehsicheren Stecker


Datenübertragung, Stromversorgung, Gerätekommunikation –
jeder der 24 Pins im C-Stecker hat eine spezielle Funktion. Ihre
punktsymmetrische Anordnung zeigt, warum er immer passt

GND TX1+ TX1- VBUS CC1 D+ D- SBU1 VBUS RX2- RX2+ GND

GND RX1+ RX1- VBUS SBU2 D- D+ CC2 VBUS TX2- TX2+ GND

Datenleitung für USB 3.1 Gen 1 und Gen 2, Senderichtung Datenleitung für USB 3.1 Gen 1 und Gen 2, Empfangsrichtung
Konfigurationskanäle zum Bestimmen der Ladeleistung Seitenkanäle für den Alternate Mode
und Alternate Mode (siehe unten) Datenleitung für USB 2.0
Stromversorgung, aufladen Masse

Alternate Mode: USB-C als Videoanschluss


Ein Blitz neben der Buchse zeigt, dass der C-Anschluss Thunderbolt 3.0
Turbolader, wenn die beherrscht. Auch andere Videostandards unterstützen USB-C im Alternate
Verbindung stimmt Mode. Er erlaubt, C-Pins für die Videoübertragung umzuprogrammieren.
Wie flott man ein Gerät über VIDEO- THUNDER- DISPLAY- DISPLAY-
MHL * SUPERMHL
USB-C aufladen kann, hängt ANSCHLUSS BOLT 3 PORT 1.2A PORT 1.3
Standard- USB-C, USB-C, USB-C, USB-C,
vom Verbindungstyp ab. Viele anschluss USB-C DisplayPort DisplayPort Micro-USB superMHL
Mobilgeräte mit USB-C haben maximale
5.120 x 2.880 3.840 × 2.160 7.680 x 4.320 3.840 × 2.160 7.680 x 4.320
ein Ladekabel, das 15 Watt aus Auflösung
der Steckdose zieht (s. rechts). - bei Frames
pro Sekunde 60 60 60 30 120
- mit Farbtiefe 30 Bit 24 Bit 24 Bit 24 Bit 36 Bit
USB- USB- MAX. ELEKTRISCHE - auf Farbschema 4:4:4 4:2:0 4:2:0 4:2:0 4:2:0
KABELTYP
VERBINDUNG STANDARD LEISTUNG HDR ○ ○ ○ ○ ○
2,5 Watt = max. Streams
USB 2.0 passiv 2 2 4 4 32
5 Volt x 0,5 Ampere pro Anschluss
Typ C oder A
auf Typ A USB 3.1 Gen 1 Kopierschutz HDCP 2.2 HDCP 2.1 HDCP 2.2 HDCP 2.2 HDCP 2.2
4,5 Watt =
(USB 3.0), passiv 5 Volt x 0,9 Ampere
USB 3.1 Gen 2 * Mobile High-Definition Link ○ ja ○ nein
15 Watt =
USB 2.0 passiv 5 Volt x 3 Ampere
Typ C auf USB 3.1 Gen 1
Typ C oder 15 Watt =
(USB 3.0), aktiv
Stromanschluss 5 Volt x 3 Ampere
USB 3.1 Gen 2
aktiv mit USB 25 Watt =
ab USB 2.0 Power Delivery 5 Volt x 5 Ampere
Typ C mit Power
Delivery auf Typ aktiv mit USB 100 Watt =
C mit PD oder ab USB 2.0 Power Delivery 20 Volt x 5 Ampere
Stromanschluss

01 / 2016 53
K AU F B E R AT U N G

Hart am Als Anti-Ghosting wird die Fähigkeit be-


zeichnet, mehrere schnelle Eingaben
über die Tastatur genau zu erkennen und

Anschlag
entsprechend fehlerfrei nacheinander
abzuarbeiten. Die hier präsentierten Tas-
taturen verfügen alle über dieses tech-
nische Feature. Letztendlich ist dies für
eine gute Gaming-Tastatur auch uner-
Gaming-Keyboards unter der Lupe: Das beste Game verliert lässlich. Eine weitere Funktion, die jedes
Keyboard unterstützen sollte, ist das so-
seinen Reiz, wenn die angeschlossene Peripherie nicht mit- genannte N-Key-Rollover. Damit wird an-
zieht. Wir stellen Ihnen zwölf spielfreudige Tastaturen vor gegeben, wie viele Tastenanschläge zur
VON KARSTEN BUNZ gleichen Zeit die Tastatur erkennen und
verarbeiten kann. Ein weiteres Feature ist
die sogenannte Makrofunktion. Diese
wird je nach Tastatur unterschiedlich

D
ie Tastatur gehört mittlerweile aus dem Internet bei den jeweiligen Her- umgesetzt: An manchen Keyboards fin-
wie die Maus zur Standard-Aus- stellern herunterladen. Erst dann können den sich eigene Makro-Tasten, bei ande-
stattung eines jeden Gamers. Das Sie auf den gesamten Funktionsumfang ren Modellen lassen sich die Standard-
Angebot auf dem Markt ist riesig. Wir ha- der Keyboards wie etwa Beleuchtung und Tasten mithilfe der Software problemlos
ben uns für Sie zwölf Gaming-Keyboards Makroprogrammierung zugreifen. mehrfach belegen und so anpassen.
aus allen Preissegmenten näher angese-
hen. Die meisten der Tastaturen besitzen
Fotos: Razer, Logitech (Aufm. v. v. n. h.); Hersteller (Produkte)

eine eigene Beleuchtung, die je nach Mo-


dell von einfarbig bis zur vollen RGB-
Beleuchtung mit 16,8 Millionen Farben „Perfekt für mich:
reicht. Die einzige Ausnahme bildet das
Modell „Das Keyboard 4 Professional“. Gaming-Keyboards,
Wir haben uns in unserem Testfeld aus- mit denen sich auch
schließlich auf mechanische Tastaturen
konzentriert, da sich diese am besten als Office-Jobs gut
Gaming-Keyboards eignen. erledigen lassen“
Angelika Reinhard, Redakteurin mit einer
Treibersoftware zur Steuerung
Vorliebe für Games ohne Grusel-Faktor
Bei nahezu allen der hier vorgestellten
Tastaturen müssen Sie sich den Treiber

54 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Shark Zone MK80 RGB Cherry MX Board 6.0


Mechanisches Debüt Keyboard für Gaming und Büro
Mit der Shark Zone MK80 RGB lie- Cherry ist vor allem dafür be-
fert Sharkoon sein erstes Key- Info kannt, Bürotastaturen und Schal- Info
Hersteller Sharkoon Hersteller Cherry
board mit mechanischen Tasten- ter für viele andere Keyboard-Her-
Preis (ca.) 130 Euro Preis (ca.) 160 Euro
schaltern – in diesem Fall rote http://de.sharkoon. steller zu produzieren. Mit dem Internet http://cherry.de
Internet
Kaihl-Switches. Diese zeichnen com MX Board 6.0 vervollständigt jetzt Hochwertige Ver-
sich sowohl durch einen geringen
Handbuch & Soft-
ware auf Mini-CD, eine Gaming-Tastatur das aktuelle + arbeitung, schnelle
Switches, große

+
gute Verarbeitung, Handballenauflage
Auslösedruck wie auch Tastenwi- zwei zusätzliche Portfolio. Das Keyboard besitzt ei-
derstand aus. Kaihl gibt die Le- USB-Ports, An-
schluss für Headset
und Mikrofon
ne Oberfläche aus sandgestrahl- - Hoher Preis

bensdauer mit ungefähr 60 Millio- tem Aluminium, hat die Maße


nen Anschlägen an – das reicht für
einige Partien Battlefield oder Fall-
- Keine 454 x 147 x 35 mm und ein Gewicht von circa 1,2 Kilogramm. In
unserem Testmodell waren rote Cherry-MX-Schalter verbaut,
out 4. Die Lautstärke hält sich in Grenzen. Mit ihren Abmes- die ungefähr 50 Millionen Anschläge aushalten sollen, bevor
sungen von 470 x 24 x 180 Millimetern und einem Gewicht von sie sich in die ewigen Jagdgründe verabschieden. Cherry gibt
fast 1,5 Kilogramm ist die MK 80 alles andere als ein Leichtge- die Reaktionszeit der Switches mit einer Millisekunde an – da
wicht – und das, obwohl das gesamte Gehäuse aus Kunststoff lacht das Gamerherz. Dies soll die sogenannte „Real-Key-Tech-
gefertigt ist. Dennoch gibt es keinen Anlass zu Kritik. Im Inne- nologie-Extrem“ ermöglichen. Das Keyboard eignet sich aber
ren sorgt ein 4 MByte großer Speicher dafür, dass Sie bis zu nicht nur für Gamer, sondern auch perfekt für den Einsatz am
fünf Profile im Keyboard speichern können. Die Windows- Arbeitsplatz. Jeder, der ein hochwertig verarbeitetes Key-
Taste lässt sich via MK80 abschalten. board sucht, macht hier sicher nichts falsch.

RazerBlackWidowUltimateChroma Roccat Ryos MK FX


Neuauflage eines Klassikers Robustes Schwergewicht
Die Vorgängerversion der Razer Info Abmessungen von 508 x 234 x 44 Info
BlackWidow Ultimate Chroma be- Hersteller Razer Millimetern und ein Gewicht von Hersteller Roccat
gleitet die Gamergemeinde bereits Preis (ca.) 190 Euro satten 1,6 Kilogramm zeigen, dass Preis (ca.) 170 Euro
seit etwa einer Dekade. Nun hat Internet www.razerzone.com mit Roccats neuem Schlachtschiff Internet www.roccat.org
Gute Verarbeitung, Gute Verabeitung,
Razer mit der Ultimate Chroma ei-
ne technische Neuauflage auf den +
ein zusätzlicher
USB-Port, An-
schluss für Headset
nicht zu spaßen ist. Im Inneren ar-
beiten Cherry-MX-Switches, die ei- + zusätzlicher An-
schluss für Headset
und Mikrofon
und Mikrofon
Markt gebracht, die wieder alle Ga-
merherzen höher schlagen lässt. - Hoher Preis
nen guten Tastenwiderstand bie-
ten, ohne dabei den Auslösedruck - Hoher Geräusch-
pegel, hoher Preis

Die Abmessungen von ungefähr unnötig zu erhöhen. Allerdings


475 x 170 x 20 Millimetern und ein mag die Geräuschentwicklung für manchen Gamer zu einer
Gewicht von fast 1,6 Kilogramm geben der Tastatur ein wuch- echten Nervenprobe werden – zumindest abseits des Spielens.
tiges Aussehen. Das Gehäuse ist komplett aus Kunststoff ge- Nach Angaben des Herstellers sollen die Cherry-Schalter um
fertigt, besticht aber durch seine gute Qualität. Razer bestückt die 50 Millionen Anschlägen standhalten. An der oberen lin-
seine Tastatur mit eigenen mechanischen Schaltern, die aber ken Kante des Keyboards finden Sie einen separaten An-
von Kaihl gefertigt werden. Sie haben einen hörbaren Druck- schluss für Headset und Mikrofon. Roccat nutzt für die Ryos
punkt und halten nach Herstellerangaben 60 Millionen Tas- die neue Treibersoftware Swarm, mit der sich neben der Tas-
tenanschläge aus. Mithilfe der proprietären Synapse-Soft- tatur auch Maus und Headset steuern lassen. In 2 MByte in-
ware nehmen Sie alle Einstellungen am Keyboard vor. ternem Flash-Memory speichern Sie Ihre Konfigurationen ab. →

01 / 2016 55
K AU F B E R AT U N G

Hori Edge 201 Cougar Attack X3


Asiatischer Newcomer Blitzschnelle Attacken
Eigentlich ist Hori eher als Her- Info In der neu auf dem Markt erschie- Info
steller von Konsolenzubehör be- Hersteller Hori nenen Cougar Attack X3 werden Hersteller Cougar
kannt. Aber mit der Edge 201 wa- Preis (ca.) 170 Euro Cherry MX-Switches verbaut. Die Preis (ca.) 100 Euro
http://stores.hori http://cougar
gen die Japaner den Sprung auf Internet usa.com Tastatur misst 467 x 40 x 170 Milli- Internet gaming.com
den deutschen Markt. Mit ihren meter und ist mit einem Gewicht
+
Wertige Verar-
+
Solide Verarbei-
beitung, gute tung, schnelle
Maßen von 432 x 149 x 33 Millime- Makrofunktion von circa 910 Gramm eher leicht. Reaktionszeit
tern und einem Gewicht von etwas
-
Die Entwickler haben dem Key-
-
Keine zusätzlichen Keine zusätzlichen
Anschlüsse, hoher USB-Anschlüsse
über 900 Gramm ist die Tastatur Preis board eine gebürstete Aluminium-
ein echtes Leichtgewicht. Der Her- Oberseite spendiert, die restlichen
steller verwendet seine eigenen mechanischen Schalter, die ei- Bauteile wurden aber kunststoffgefertigt. Insgesamt hinter-
nen leichten Widerstand bieten, aber kaum Geräusche verur- lässt die Cougar Attack einen stabilen und hochwertigen Ein-
sachen. Die Oberseite des Keyboards dominiert ein solider druck. Dank der braunen Cherry-Schalter können Sie unter
Aluminiumdeckel, während für die Unterseite Kunststoff ver- anderem bei Shootern immer mit einer schnelle Reaktionszeit
wendet wurde. Insgesamt macht die Edge einen stabilen und rechnen – da der Auslösedruck bei diesen Switches sehr ge-
wertigen Eindruck – dankenswerterweise wurde auch auf ein ring ist, werden Sie kaum Widerstand spüren. Cherry gibt die
deutsches Layout geachtet, sodass Sie mit der Tastatur nicht möglichen Anschläge pro Taste mit bis zu 50 Millionen an, be-
nur spielen, sondern auch Ihre Korrespondenz und andere Ar- vor das Keyboard schlappmacht. Die Attack ist auch für Spie-
beiten erledigen können. Praktisch: Über die herunterladbare ler interessant, die sie nicht nur zum Gamen, sondern auch
Software lassen sich schnell Makros programmieren. zum Arbeiten nutzen möchten.

Tt eSports Poseidon Z Corsair Strafe


Göttlicher Gaming-Beistand Guter Allrounder
Die kompakte Poseidon Z mit Ih- Info Corsair verwendet für seine Strafe Info
ren Abmessungen von 440 x 133 x 37 Hersteller Tt eSports (sprich: Sträif, Engl. für Beschuss) Hersteller Corsair
Millimetern wiegt etwas über 900 Preis (ca.) 110 Euro Cherry-MX-Switches – in unserem Preis (ca.) 100 Euro
http://de.ttesports. Internet www.corsair.com
Gramm und findet auch auf klei- Internet com Testmodell kam die rote Version
neren Tischen, etwa im Zug, gut Gute Verarbeitung, der Schalter zum Einsatz. Das Key- + Solide Verarbei-
tung

+
günstiger Preis,
Platz. Der Gesamteindruck von
der vollständig aus Kunststoff ge-
Windows-Taste
lässt über die Tas-
tatur abstellen
board selbst besteht komplett aus
Kunststoff und lässt keinerlei - Keine

fertigten Tastatur ist gut. Dank ei-


ner guten Anti-Ghosting-Funktion
- Hörbare Tasten-
anschläge
Schwachpunkte erkennen. Bei Ab-
messungen von 448 x 40 x 170 mm wiegt das Keyboard unge-
macht sie insbesondere bei Shootern oder Online-Spielen eine fähr 1,3 Kilogramm und zählt damit zur mittleren Gewichts-
exzellente Figur. Tt eSports verwendet Kaihl-Schalter. Bei un- klasse. An der Rückseite befindet sich noch ein zusätzlicher
serem Modell war die Blue-Variante verbaut, die einerseits ei- USB-Port beispielsweise für ein Headset. Der ruhige An-
nen spürbaren Widerstand bietet, andererseits aber einen schlagpunkt macht die Tastatur für User interessant, die nicht
kurzen Reaktionsweg verspricht. Nach Aussage des Herstel- nur zocken, sondern mit der Strafe auch arbeiten möchten.
lers Kaihl sollen die Schalter mehr als 50 Millionen Klicks Mit zwei zusätzlichen Tasten an der rechten oberen Ecke der
überleben. Ähnlich wie bei den Cherry-Schaltern sorgen die Tastatur steuern Sie die Beleuchtung und schalten wahlweise
Kailh-Blue-Modelle für einen hörbaren Anschlag, was als ner- die Windows-Taste ab. Über die Software lassen sich schnell
vend empfunden werden kann – vor allem wenn die Tastatur Makros erstellen. Außerdem gehören ein paar Ersatztasten
zum Tippen langer Texte verwendet wird. (W/A/S/D sowie Q/W/E/D/F/R) zum Lieferumfang.

56 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

EpicGear DeziMator X Das Keyboard 4 Professional


Brachialer Koloss Klein, aber fein
Schon ihre Abmessungen von Info „Das Keyboard 4 Professional“ Info
528 x 256 x58 Millimetern sowie 1,9 Hersteller EpicGear wurde fürs Büro entwickelt, hat Hersteller Metadot
Kilogramm Gewicht zeigen, dass Preis (ca.) 175 Euro sich aber auch eine Fangemeinde Preis (ca.) 170 Euro
die DeziMator X eine echte Gamer- Internet www.epicgear.com in der Gamerszene erobert. Die Ab- Internet www.metadot.com
Handbuch & Gute Verarbeitung,
tastatur ist. Zudem ist sie ein Hin- messungen von 450 x 174 x 31 Milli-
+
Software liegen auf Anschluss via
Mini-CD bei, gute USB 3.0 sorgt für
gucker, und das nicht nur wegen metern und knapp 1,3 Kilogramm
der Beleuchtung. Das Gehäuse ist + Verarbeitung, zwei
zusätzliche USB-
Ports, Anschluss Gewicht sind für kleinere Tische
zwei weitere USB-
3.0-Ports
Magnetleiste fürs
zum größten Teil aus einer schwar- für Headset und ideal. Kunststoff finden Sie nur an
-
Schrägstellen
Mikrofon verringert Stand-
zen Aluminiumlegierung gefertigt, der Gehäuseunterseite, für die
nur die Standfüße und die Hand- - Hoher Preis
Oberseite wurde eloxiertes Alumi-
festigkeit, hoher
Preis

ballenauflage bestehen aus Kunst- nium verwendet. Gummistreifen an der Unterseite sorgen für
stoff. Auf der Rückseite finden sich ein USB-Hub und ein An- ausreichend Halt beim Spielen. Die Höhenverstellung erfolgt
schluss für Headset und Mikrofon – beides wird mittels der nicht mit Kippschaltern, sondern mittels einer magnetisierten
Anschlusskabel durchgeschleift, sodass sich das Keyboard Leiste am hinteren Teil der Unterseite – dadurch verliert die
ideal für Rechner eignet, die einen Teil ihrer Anschlüsse an der Tastatur ein wenig von ihrer Standfestigkeit. Metadot ver-
Rückseite haben. EpicGear nutzt in seiner Tastatur eigene me- wendet Cherry-MX-Brown-Schalter. Diese bieten für Spieler
chanische Schalter – in unserem Fall die Variante EG Purple, einen gut spürbaren Druckpunkt, minimieren die Reaktions-
die einen deutlichen Tastenwiderstand bietet und so zu den zeit und sorgen für schnelle Bewegungen. Zudem punktet das
typischen Klickgeräuschen führt. „Keyboard 4“ mit exzellenter Verarbeitung.

Logitech G910 Orion Spark SteelSeries Apex M800


Spielerische Eleganz Dänisches Dynamit
Das aktuelle Flaggschiff der Info Die Apex M800 der dänischen Info
Schweizer misst 505 x 210 x 36 Milli- Hersteller Logitech Hardwareschmiede Steelseries hat Hersteller Steelseries
meter und wiegt 1,5 Kilogramm. Preis (ca.) 140 Euro Abmessungen 604 x 230 x 450 von Preis (ca.) 170 Euro
Internet www.logitech.com http://steelseries.
Gefertigt ist das Keyboardgehäuse Millimeter und ein Kampfgewicht Internet com

+
Vielfältige Aus-
aus Kunststoff. An der Unterseite von 1,4 Kilogramm. Sie lässt sich
+
stattung, wertige Zwei zusätzliche
Verarbeitung USB-Ports, wertige
sorgen gummierte Füße für einen dank 2 Metern Kabellänge gut auf Verarbeitung
sicheren Stand während des Spiels - Keine
jedem Tisch unterbringen. Die Dä-
- Hoher Preis
– so bringen auch heftigere Bewe- nen setzen beim Gehäuse aus-
gungen die Tastatur nicht aus der Ruhe. Für den nötigen Kom- schließlich auf Kunststoff. Dennoch wirkt die Tatstatur hoch-
fort beim Schreiben sorgt neben der Handballenauflage die wertig. Auf die nötige Standfestigkeit beim Zocken können
Möglichkeit, den Neigungswinkel des Keyboards mit aus- Sie sich dank der gummierten Standfüße verlassen. Das
klappbaren Füßen zu ändern. Im Inneren versehen mechani- Schrägstellen erreichen Sie durch ein weiteres Paar höherer
sche Romer-G-Schalter ihren Dienst. Diese sorgen für einen Gummifüße, das bereits im Lieferumfang enthalten ist. In der
kurzen Anschlag und somit für extrem kurze Reaktionszeiten. Apex werden Kaihl-QS1-Schalter verwendet, die einen kurzen
Nach Auskunft von Logitech sollen die Schalter bis zu 70 Milli- Anschlagpunkt und damit schnelle Reaktionszeiten garantie-
onen Anschläge überstehen. Das eigene Smartphone oder Ta- ren sollen. Die Lebensdauer der Mikroschalter soll nach Anga-
blet lässt sich per Halterung in die Orion Sparks einpassen. ben von Steelseries bei ca. 60 Millionen liegen. Darüber hinaus
Die dafür benötigte App namens „Logitech Arx Control“ fin- besitzt die 800M an der Rückseite zwei USB-Ports, an denen
den Sie bei Google und Apple im jeweiligen Store. Sie Headset und Maus anschließen können.

01 / 2016 57
K AU F B E R AT U N G

Extra-Drive
für Rennspiele
Fotos: Hersteller (Produkte); Sector3 Studios, „RaceRoom Racing Experience“ (Screenshot)
Lenkräder im Check. Sportwagen steuern sich besonders schön, wenn das Equipment stimmt:
Wir stellen Ihnen vier Lenkräder für ein realistisches Rennerlebnis vor
VON KARSTEN BUNZ

R
enn- und Simulationsfans schwö- spielsweise der ADAC GT Masters Expe- für bereit zu sein, benötigen sie nur noch
ren auf das richtige Equipment rience, der DTM Experience oder der die passende Ausrüstung.
beim Spielen. Neben den Flugsimu- Tourenwagen-Classics. Auch die VIP-Lis-
latoren gibt es vor allem für die diversen te von RaceRoom Experience ist beein- Einsteiger und Profis
Autorennspiele wie Assetto Corsa, DiRT, druckend. Unter den dort aufgeführten Wir stellen Ihnen vier verschiedene Lenk-
Project Cars und RaceRoom Experience Rennfahrern tummeln sich so illustre räder aus unterschiedlichen Preisklassen
mit den verschiedenen Gaming-Lenk- Namen wie die DTM-Piloten Mike Rocke- vor. Dafür haben wir etliche Runden auf
rädern speziell zugeschnittenes Zubehör feller, Gary Paffett oder Bruno Spengler. den verschiedensten Rennstrecken ge-
für diese Spiele-Klientel. Insbesondere Mit Timo Glock findet sich sogar ein ehe- dreht und währenddessen die einzelnen
RaceRoom Experience erfreut sich bei maliger Formel-1- und jetziger DTM-Fah- Geräte auf Herz und Nieren getestet. Um
Enthusiasten größter Beliebtheit. Das rer. So haben auch Hobbyisten einmal in die richtigen Bedingungen zu schaffen,
Game punktet vor allem durch seinen ho- ihrem Leben die Chance, sich mit absolu- waren wir mit dem Bleifuß im Audi R5 in
hen Grad an Realismus und seine vielen ten Profis auf den verschiedenen Renn- Oschersleben und auf dem Hocken-
unterschiedlichen Szenarien wie bei- strecken dieser Welt zu messen. Um da- heimring unterwegs.

58 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Die Wheel Base des


Fanatec ClubSports
Sie ist das Herzstück des
Pro-Systems. An der Basis-
station schließen Sie Peda-
le und Schaltknauf an

Die ClubSport Pedale V3


Formula Carbon Kupplung, Bremse und Gas –
ganz wie im richtigen Leben
Wie bei einem Sport- lassen Sie hier den Motor Ihres
wagen können Sie un- Boliden aufheulen
terschiedliche Lenkrä-
der auf die Wheel Base
aufsetzen – hier ein
Formula-Lenkrad

Fanatec: Zusam
Zusammenbau und Einrichten
Es kommt
k mt nichticht oft
ft vor
vor, dass
da e einem Re- wenn man täglich am Schreibtisch sitzt, und irgendwann alles an den PC an-
dakteur vor Staunen der Mund offen waren die freundlichen Kollegen vom schließen. Wir haben dafür eine gute
bleibt aber bei der Lieferung d
bleibt, des Fana- CHIP-Testcenter gefragt – die konnten Stunde gebraucht. Das Einrichten war
tec-ClubSport war es dann doch so weit: natürlich mit dem Nötigen aushelfen. ein Kinderspiel. Treiber bei Fanatec her-
Sage und schreibe neun PaketePaket wechsel- Zurück bei unserem Racing-System ging unterladen, den Anweisungen folgen
Besitzer Die Bilder o
ten ihren Besitzer. oben zei- es dann auch sofort los: Wheel Base auf und ... fertig! Die Software nimmt alle
ge eine Auswahl
gen uswa der Komponenten.
Kompo
Kompone
ompone eine Tischklemme montieren, danach notwendigen Basiseinstellungen auto-
Jedes Produkt kam sauber und ordent- Schaltknüppel auf eine weitere Tisch- matisch vor. Dann konnte es losgehen
i einem
lich in ei Kart
Karton an. Nachdem
Nachd
N hd der klemme, Pedale mit der Base verkabeln mit RaceRoom Racing Experience.
st Schreck
erste Schr k vorbei
rbei war, machte
mach
ch sich
di Vorf
die rf ud breit.
Vorfreude brei Mitit einem
in Gefühl
wi an Weihnachten
wie Weihn ht wurde de alles
all
ll nach
und d nach
ch ausgepackt
ckt und d begutachtet.
be
begu
Ru
Sofort wollten wir die ersten Runden
drehen Das war allerdings gar nicht so
drehen.
einfach, denn im Gegensatz zu den an-
M
deren Lenkrädern ist für die Montage
des ClubSport kleineres
eineres Werkzeug
We ze von-
Werkze
nöten. Da Inbusschlüssel und Engländer
nicht zur Standardausrüstung ng zählen,

01 / 2016 59
K AU F B E R AT U N G

Speedlink Drift O.Z. Thrustmaster T300 Ferrari GTE

Günstiger Einstieg Ab in die Schikane


Das Speedlink Drift O.Z. richtet Info Das Thrustmaster T300 wird stil- Info
sich an Gelegenheitsspieler, die hin Hersteller Speedlink echt, wenn auch nur im Maßstab Hersteller Thrustmaster
und wieder eine Runde in ihrem Preis (ca.) 50 Euro 7:10, im Ferrari-GTE-Design gelie- Preis (ca.) 300 Euro
Lieblingsrennspiel drehen. Der Bo- Internet speedlink.com
fert – gegen Aufpreis sogar in Al- Internet thrustmaster.com
Günstiger Preis; Schweres und
dy, das Lenkrad und auch die Peda- cantara-Leder. Beim Auspacken
+
Treiber und stabiles Chassis,
Handbuch werden Lenkrad abnehm-
le sind zwar aus Kunststoff gefer- mitgeliefert, kom- fällt auf, dass das Gehäuse bedingt
+
bar, kompatibel
patibel zur PS3 zu PS3 und PS4,
tigt, das System ist aber ordentlich durch die beiden Motoren relativ Feinjustierung und
Etwas instabil Firmware-Update
verarbeitet. Leider jedoch wird es schwer ist. Alles in allem wirkt das
-
aufgrund der via Software
Befestigung mit
mit Saugnäpfen auf dem Tisch be- Saugnäpfen, viel Lenkrad hochwertig, obwohl auch möglich
Kunststoff Hoher Preis, Schalt-
festigt – das wird bei ruckartigen hier hauptsächlich Kunststoff ver-
-
hebel nur separat
Lenkbewegungen schnell zu einer wackligen Angelegenheit. baut ist. Durch eine fest montierte erhältlich, Pedale
rutschen auf glat-
Der Anschluss an den PC erfolgt via USB 2.0 und auf einer mit- Klemme ist es ein Kinderspiel, das tem Boden

gelieferten CD findet sich auch der nötige Treiber. Das Lenk- Lenkrad an der Tischplatte festzumachen – schwieriger könn-
rad selbst hat nur einen Bewegungsradius von 90 Grad in bei- te sich die Montage an Racing-Seats gestalten. Die zum größ-
den Lenkrichtungen. Beim Fahren fiel auf, dass die Steuerung ten Teil aus Plastik gefertigte Pedalkonstruktion wird via Ka-
etwas schwammig war und wir bei schnellen Rechts- und bel mit der Basisstation verbunden. Danach kommt die
Linkswechseln schnell ins Schleudern kamen. Der interne Verbindung mit einem freien USB-Port dran. Auch hier müs-
Motor sorgte für gute Force-Feedback-Effekte beim Beschleu- sen wir den passenden Treiber beim Hersteller herunterladen.
nigen, Schleudern oder bei Unfällen. Wer erst einmal auspro- Die Installation verläuft ebenso schnell wie einfach. Beim
bieren möchte, ob er ein Lenkrad beim Gamen einsetzen will, Spielen macht das T300 mit direkter Lenkung und gutem
kann hier zugreifen. Force-Feedback einen prima Eindruck.

Logitech G29 Fanatec ClubSport-System


em
m
Auf die Zielgerade Männerspielzeug
Handgenähtes Lederlenkrad, drei- Info Die Landshuter Firma Fanatec Info
er-Pedalsatz, aber kein Shifting- Hersteller Logitech wendet sich mit ihren Modellen Hersteller Fanatec
Hebel: Das sind die Eckdaten des Preis (ca.) 350 Euro ganz klar an Gamer, die Rennspiele Preis (ca.) 1.500 Euro (Kom-
plettsystem)
Logitech G29. Montiert wird es mit Internet logitech.com zu ihrer Passion erklärt haben. Internet fanatec.de
Gute Verarbeitung,
zwei Zwingen an der linken und Einstellungen über Dies spiegelt sich einerseits im Modulares System,
rechten Außenseite – das Prinzip + Logitech Gaming-
Preis, andererseits aber vor allem
als einziges Lenk-

+
Software möglich, rad mit PC, PS3 und
kompatibel zu PS3 PS4 sowie mit Xbox
ist leicht zu verstehen, funktio- und PS4
in der Verarbeitung der Produkte One kompatibel,
niert aber nicht bei abgeschrägten wider. Hier passt eines perfekt ins Verarbeitung der
Hoher Preis, Spitzenklasse
Befestigung nur
Tischplatten. Wie bei allen ande- andere und es bleiben keine Wün-
ren Modellen schließen Sie die Pe- - an geraden Tisch-
platten möglich,
Schalthebel nur sche offen; viele der Bauteile sind - Hoher Preis

dale via Kabel an die Basis an. Die- separat erhältlich aus Metall gefertigt. Der Aufbau eines kompletten Systems
se verbinden Sie dann mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit nimmt eine gute Stunde in Anspruch. Und es ist gerade die
Ihrem PC oder Laptop. Die Treiber-Software muss auf der Liebe zum Detail, die immer wieder überzeugt. So liegen den
Herstellerseite heruntergeladen werden. Die Installation der Pedalen beispielsweise Ersatzfedern bei, um deren Wider-
Logitech-Gaming-Software läuft problemlos ab. Positiv: Be- stand zu ändern. Die Software erhält man über die Hersteller-
nutzen Sie andere Gaming-Geräte der Schweizer, werden diese seite; deren Installation ist genau so einfach wie bei den ande-
zentral über das Programm gesteuert – hier stellen Sie auch ren Lenkrädern. Nach erfolgreichem Einspielen führt das
die Empfindlichkeit des Lenkrads ein. Das Rad selbst besitzt Programm eine Selbstkalibrierung durch. Danach geht’s auf
einen Bewegungsradius von 900 Grad. Das Spielerlebnis ist die Strecke. Das Fahrgefühl ist phänomenal: Bremse und Gas-
auch dank Force-Feedback sehr gut. Die Lenkung reagiert pedal reagieren perfekt und die Lenkung ist millimetergenau
sehr direkt und genau. – jede Kurve bedeutet dank Force-Feedback Arbeit.

60 01 / 2016
KIOSK
Im CHIP Kiosk finden Sie alle Produkte aus
dem Hause CHIP. Magazine und Specials Das ultimative
FRITZ!Box
– gedruckt oder digital. Als Einzelheft oder Abo.
www.chip-kiosk.de

Handbuch
148 Seiten
Workshops, Praxis und Tipps
Nur 9,95 €

Jetzt bestellen.
www.chip-kiosk.de/fritzbox-2016
K AU F B E R AT U N G

Sound BlasterX G5
Klein, portabel – und äußerst klangstark
Kaum ein Markenname steht so sehr für das Thema Sound am stärker hervorzuheben und dem Spieler so einen Vorteil zu ver-
PC wie Creative Labs beziehungsweise Sound Blaster. Mit ihrer schaffen. Ein großes Plus ist die Option, einen virtuellen
aktuellen Sound BlasterX G5 beweisen die Ingenieure, dass das 7.1-Raumklang zu erzeugen. Allerdings ist dies nur unter
Thema Soundkarte – trotz Soundchips und Onboard-Sound – Windows möglich, da Sie dafür die Software BlasterX Acoustic
noch lange nicht vom Tisch ist. Engine Pro benötigen, mit der Sie auch Ihre Profile festlegen
Die Sound BlasterX G5 (Preis ca. 150 Euro) muss nicht mehr und auf der Soundkarte speichern.
in einem Windows-Rechner verbaut werden, sondern wird ent-
weder per Micro-USB, Line-In oder optischem Eingang mit dem
+ Geeignet für PC, MAC, PS4, XBox One, iOS & Android

jeweiligen Endgerät verbunden – alle Anschlüsse finden sich


- Virtuelle 7.1-Soundausgabe nur am PC möglich

auf der Rückseite. Die Ausgabe erfolgt dann über Line- oder
Opt-Out. Außerdem stellt Ihnen die Soundkarte noch einen zu-
sätzlichen USB-Port zur Verfügung, an den Sie Tastatur, Maus
oder Speicherstick anschließen können. Die Vorderseite der G5
bietet Ihnen neben einem Lautstärkeregler noch die Möglich-
keit, ein Headset und Mikrofon via Klinke anzuschließen –
USB-Kopfhörer werden nicht unterstützt. An der linken Seite
finden Sie neben einem Gain-Schalter zur Signalverstärkung
den SBX-Knopf, mit dem Sie aus bis zu drei Audioprofilen wäh-
len können, die Sie auf der Karte abgespeichert haben. Eben-
falls an der linken Seite: der Scout-Schalter, der bei Shootern
die Nebengeräusche dämmen soll, um gegnerische Schritte

Logitech G900 Chaos Spectrum


Kabellos in eine neue Dimension
Es gibt viele Mythen, die durch das Gaming- cher kabelgebundene Konkurrent. Möglich
segment wabern; zum Beispiel: „Spiele nie- macht das ein neuer Sender, der sein Signal
mals ohne Kabel.“ Die zwei wichtigsten gleichmäßig kraftvoll verteilt und nicht
Gründe, die immer wieder angeführt wer- einbricht. Die ergonomisch geformte Maus
den: die Latenz und die Akkulaufzeit der ka- ist für Links- und Rechtshänder geeignet
bellosen Nager. Umso erstaunlicher ist es, und lässt Ihre Hände bei stundenlangen
dass Logitech mit seiner G900 Chaos Spec- Kämpfen nicht ermüden. Zusätzlich kön-
trum (ca. 180 Euro) eine Gaming-Maus prä- nen Sie die Tastenbelegung an den beiden
sentiert, die genau diesen Mythos ad ab- Flanken anpassen: Entweder mit einem
surdum führen soll. Genau wie bei der G502 Blindschalter oder zwei Einzelschaltern.
setzen die Schweizer bei ihrem Neuling auf Der Akku soll 32 Stunden halten.
Fotos: Hersteller

den bewährten Pixart PMW 3366, einen op-


tischen Sensor, der sich durch seine hohe
+ Lange Akkulaufzeit, guter Lieferumfang,
angenehme Form
Präzision auszeichnet und mit maximal - Keine individuelle Gewichtsanpassung
12.000 dpi arbeitet. Um Gewicht zu sparen,
wurde jedes Bauteil untersucht, um noch
ein paar Gramm einzusparen. So ist bei-
spielsweise das Mausrad nicht mehr massiv,
sondern durchbrochen. Insgesamt kommt
die G900 bei einer Größe von 13,1 x 6,4 x 4,3
Zentimeter so auf ein Gesamtgewicht von
knapp 103 Gramm inklusive Akku. Vor al-
lem aber haben sich die Entwickler des La-
tenzproblems angenommen und es nach ei-
gener Aussage geschafft, dass die Maus im
kabellosen Modus schneller ist als so man-

62 01 / 2016
K AU F B E R AT U N G

Razor Seiren
Groß, wuchtig, stabil – und vor
allem ein fantastischer Klang

Beschränkt sich auf


das Wesentliche
Razer verzichtet bei seinem
Mikrofon auf unnötigen Schnick-
schnack – alle Aufnahmemodi
stellen SIe über den Knopf ein

Razor Seiren

Digitalmikrofon für so auch Aufnahmen jenseits fester Stell-


flächen zulässt. Ein Popfilter für verbes-

ambitionierte Youtuber serte Sprachaufnahmen rundet das An-


gebot ab. Man kann aber beim Hersteller
auch alles zusammen als Bundle für ca.
Wer professionelle Aufnahmen für knapp über 1 Kilogramm auf die Waage – 270 Euro erwerben. Einen Teleskoparm
Twitch, YouTube oder andere Internet- garantiert zusammen mit der Gummimat- müssen Sie aber noch separat kaufen.
plattformen machen möchte, benötigt ne- te an der Unterseite gute Standsicherheit Wenn Sie sich noch bessere Aufnah-
ben einem guten Aufnahmegerät für das bei jeder Aufnahme. Der Anschluss erfolgt men wünschen und ein paar Cent mehr in
Videosignal entweder ein Top-Headset einfach über den USB-Port. der Tasche haben, sollten Sie einen Blick
oder ein Mikrofon, das hohen Ansprüchen Insgesamt stehen vier Aufnahme- auf das Seiren Pro werfen. Im Unterschied
genügt. Die Firma Razer ist einer der ers- modi zur Verfügung: kardioid, stereo, zu seiner kleinen Schwester verfügt es
ten Gaming-Hersteller, der sich dieser omnidirektional und bidirektional; diese zusätzlich zum USB- noch über einen
Herausforderung angenommen hat. Seine werden auch entsprechend am Display ULX-Anschluss. Dieser ermöglicht es Ih-
Lösung ist ein Mikrofon, bei dem der Na- des Mikrofons angezeigt. Auf diese Weise nen, das Mikro gemeinsam mit Instru-
me Programm ist: Seiren. Mit dieser „Si- bekommen Sie die Möglichkeit, HD-Auf- menten oder anderen Mikrofonen direkt
rene“ hat Razer ein USB-Digitalmikrofon nahmen auf nahezu professionellem Ni- an diverse Mischpulte anzuschließen. Ein
auf den Markt gebracht, das hohe Ansprü- veau zu machen – mit einer Abtastraste weiterer Unterschied zur Standard-Vari-
che erfüllen soll und sich in erster Linie von 192 kHz und 24 Bit. Der Klang ist sehr ante: Die Pro-Version verfügt über einen
an semiprofessionelle bis professionelle gut und lässt kaum Wünsche offen. Der zuschaltbaren Hochbassfilter. Dieser sorgt
Anwender richtet. Wir haben das Razor integrierte Verstärker für einen Kopfhö- dafür, dass Ihre Aufnahmen ohne lästige
Seiren für Sie einmal genauer unter die rer sorgt mit dem latenzfreien Ausgang Störgeräusche beispielsweise durch Kli-
Lupe genommen. außerdem für eine sofortige Kontrollmög- maanlagen, vorbeifahrende Autos oder
Schon beim Auspacken wird schnell lichkeit der Aufnahmen. Laufgeräusche aufgezeichnet werden.
klar, dass Razer sich alle Mühe gegeben Dank ihrer hervorragenden Klangeigen-
hat, ein solides Gerät ohne Schnick- Seiren oder Seiren Pro schaften eignet sich diese Version auch als
schnack herzustellen: Ist das Mikro aus Das Razer Seiren ist eine absolute Emp- Studiomikrofon.
seiner überaus edlen Verpackung entfernt, fehlung für alle Podcaster, Streamer und Wie das normale Seiren ist auch die
zeigt es sich in schlichtem und funktiona- Youtuber, die Wert auf guten Klang legen. Pro-Version beim Hersteller wieder als
lem Design. Das Gehäuse ist in zurückhal- Sein Preis beträgt circa 220 Euro. Im Lie- Bundle mit Shock Mount und Popfilter er-
tendem Schwarz gehalten, einziger Farb- ferumfang enthalten ist ein zwei Meter hältlich – hier liegt der Preis dann bei cir-
tupfer ist das Razer-Symbol. Insgesamt ist langes USB-Kabel. ca 350 Euro.
Fotos: Hersteller

das Mikrofon absolut hochwertig verar- Als Zubehör kann man einen Shock + Professionelles Aufnahmemikrofon, sehr
beitet, sodass es hier keinerlei Kritik gibt. Mount kaufen, der die Befestigung des gute Tonqualität
Sein recht hohes Gewicht – es bringt Seiren an einen Teleskoparm erlaubt und - Relativ hoher Preis

01 / 2016 63
SCHWERPUNKT

Gaming-PCs im Eigenbau

EINSTEIGER MITTELKLASSE
> Preiswerter Gaming-PC > Guter Standard
So gelingt der Einstieg auch Hochwertige Komponenten
unter 800 Euro – allerdings gepaart mit einer Grafikkarte
mit Abstrichen bei Detail- der gehobenen Mittelklasse
stufe und maximaler Auflö- sorgen für Spielspaß mit
sung. Aber: gut aufrüstbar. guten Frameraten.
> Preis: 775 Euro > Preis: 1.055 Euro

Seite 66 Seite 70

Top-PCs E
s gibt viele gute Gründe sich einen
PC selber zusammenzubauen, ins-
besondere wenn es um einen Ga-
ming-PC geht. So können Sie Ihre eigenen
Ansprüche besser realisieren, ohne den

für jeden
Vorgaben eines Händlers folgen zu müs-
sen. Sie können die Wahl der Komponen-
ten Ihrem Budget und Ihren persönlichen
Präferenzen anpassen. Anschließend wis-
sen Sie genau, was im PC steckt, kennen

Geldbeutel
seine Stärken und Schwächen und kön-
nen ihn später problemlos upgraden.
Allerdings ist die Auswahl an verfüg-
barer Hardware immens. Da kann man
gerade als Neuling schnell den Überblick
und vor allem den Blick fürs Wesentliche
Selbst gebaut ist besser: Gestalten Sie doch einfach verlieren. Unsere vier Bauvorschläge sol-
Ihre eigene Gaming-Maschine – ohne Kompromisse len Ihnen bei der Auswahl der für Sie pas-
senden Komponenten helfen und Ihnen
und ganz nach Ihren Wünschen. Wir machen Ihnen
eine Vorstellung vermitteln, welche Leis-
vier Bauvorschläge von 775 bis 3.910 Euro tung Sie erwarten können.
Dabei gibt es ein paar grundlegende
Punkte, auf die wir bei einem Gaming-PC
achten. Denn das Zocken soll richtig Spaß
machen und nicht nur gerade eben so
Fotos: CHIP Studios

funktionieren. So haben alle unsere PCs


mindestens 8 GByte Arbeits- und 4 GByte
Grafikspeicher. Zudem legen wir Wert
auf eine gute Kühlung, weswegen wir

64 01 / 2016
SCHWERPUNKT

HIGHEND V R / 4 K- G A M I N G
> Gamen in der Oberklasse > Spielen in Ultra-HD
Die Nvidia GTX-980 Ti sorgt Dank zweier Grafikkarten
für ein klasse Spielerlebnis spielen Sie flüssig auf meh-
– das zeigen unsere Bench- reren Monitoren in extrem
marks. Auch die übrige Aus- hoher Auflösung. Dieser PC
stattung macht Spaß. ist definitiv bereit für VR.
> Preis: 1.850 Euro > Preis: 3.910 Euro

Seite 74 Seite 78
selbst bei der günstigsten Variante den
von Intel mitgelieferten Prozessorkühler Benchmarks im Überblick
gleich gegen ein leistungsfähiges Modell Hier sehen Sie ausgewählte Benchmark-Ergebnisse für alle vier Selbstbau-PCs auf einen
austauschen. Auch sonst eher unbeachte- Blick. Detaillierte Ergebnisse finden Sie bei den einzelnen Bauvorschlägen.
ten Komponenten wie Netzteilen, Lüf-
3D MARK FIRESTRIKE
tern und Gehäusedetails schenken wir
unsere Aufmerksamkeit. Einsteiger 7.587

Sie müssen unsere Bauvorschläge Mittelklasse 9.486


selbstverständlich nicht eins zu eins um- Highend 15.009
setzen, sondern können diese individuell VR/4K-Gaming 21.993
variieren. Die angegebenen Preise für die
Komponenten entsprechen günstigen 3D MARK FIRESTRIKE ULTRA

Online-Preisen. Versandkosten haben wir Einsteiger 2.189


dabei nicht berücksichtigt. Mittelklasse 2.688
Highend 4.460
VR/4K-Gaming 8.030
Betriebssystem
> Der kostenlose Weg zu Windows 10 3D MARK FIRESTRIKE GRAFIKTEST 2
In allen Bauvorschlägen haben wir die Einsteiger 38,88
Kosten für das Betriebssystem ausge- Mittelklasse 46
klammert, weil die meisten Gamer be-
Highend 77,44
reits eine (alte) Windows-Lizenz besit-
zen. Microsoft bietet ein kostenloses VR/4k-Gaming 137,89

Upgrade von Windows 7 oder Windows 3D MARK FIRESTRIKE ULTRA GRAFIKTEST 2


8/8.1 noch bis Juli 2016 an. Da lohnt der
Einsteiger 8,64
kleine Umweg übers Upgrade bei einem
neuen PC. Falls Sie nicht über eine Lizenz Mittelklasse 9,57
verfügen, können Sie beispielsweise Highend 16,46
Windows 7 Professional inzwischen für VR/4K-Gaming 30,29
unter 20 Euro online erwerben.
Punkte Fps (Frames per second)

01 / 2016 65
SCHWERPUNKT

Eigenbau-PC für Einsteiger

SOLIDES GEHÄUSE LEISES NETZTEIL MARKEN-MAINBOARD GÜNSTIGE CPU


Das Sharkoon S28 Window Das Netzteil von be quiet! Das langlebige Gigabyte Der Intel Core i5-4460 Quad-
ist stabil und geräumig und mit 500 Watt ist angenehm Z97M-D3H eignet sich für Core-Haswell wird hohen
bietet genügend Platz für leise und erzeugt ausrei- CPUs der Haswell- und Ansprüchen nicht stand-
weitere Komponenten bei chend Strom für unseren Broadwell-Generation und halten, ist aber für Einsteiger
einem späteren Upgrade. Einsteiger-PC. kann gut übertaktet werden. mehr als ausreichend
Preis: ca. 55 Euro Preis: ca. 60 Euro Preis: ca. 100 Euro Preis: ca. 180 Euro

Einsteiger-PC
tungsfähigere Bauteile entscheiden, wer-
den einige davon Sie unter Umständen
mehrere Jahre begleiten. Der Prozessor
etwa muss nicht jedes Jahr gewechselt

mit Potenzial
werden, denn die CPU ist längst nicht
mehr der Flaschenhals. Wenn Sie hier al-
so nicht zu sehr knausern, können Sie ei-
nen Prozessor locker fünf Jahre lang ver-
wenden, ohne dramatische Einschrän-
Günstig, aber nicht zu schwach: Unterschätzen Sie nicht die kungen hinnehmen zu müssen. Eine Bitte
Fähigkeiten eines gut konfigurierten Multimedia-PCs. Bereits nur: Schmeißen Sie den mitgelieferten
Lüfter weg! Der ist nicht nur laut, son-
damit ist das Zocken mit hohen Auflösungen möglich
dern sein Wirkungsgrad ist für unsere
VON JULIA SCHMIDT Zwecke auch nicht ausreichend.

Gehäuse: Eine Frage der Größe

A
uch wenn Sie sich „nur“ einen dass dabei große Spielfreude aufkommt. Welches Gehäuse Sie wählen, hängt von
Fotos: CHIP Studios (2 Gehäuse, 2 Details); Hersteller (9)

günstigen PC zusammenstellen, Und wenn Sie schon etwas Geld in die verschiedenen Elementen ab. Es gibt im
mit dem Sie ausschließlich weni- Hand nehmen, wollen Sie sicherlich nicht Wesentlichen vier Formfaktoren für
ger hardwarehungrige Titel spielen wol- nächstes Jahr bereits die nächste Grafik- Mainboards: EATX, ATX, Micro-ATX und
len, sollten Sie Ihr Budget nicht zu niedrig karte kaufen müssen, oder? Mini-ITX. Wobei ATX immer noch die ver-
ansetzen. Denn nichts ist ärgerlicher, als Deswegen empfehlen wir auch in un- breitetste Größe ist. Von diesen Stan-
ein neues System zu haben und dann zu serem ersten Bauvorschlag für einen dards leiten sich dann die Größen der
merken, dass ein neues Spiel zwei Monate günstigen Gaming-PC um die 800 Euro weiteren Komponenten, unter anderem
später gerade so eben und nur mit Abstri- nicht die Mindestkonfiguration, mit der die des Gehäuses ab. Unser Gehäuse von
chen flüssig spielbar ist. Auch wenn Sie Sie gerade eben noch Witcher 3 oder das Sharkoon ist ein klassischer, simpler Mi-
dann nominell noch die minimal erfor- kommende Dark Souls spielen können. di-Tower mit Kantenlängen von 490 x 210
derlichen Systemvoraussetzungen Ihres Wenn Sie sich schon beim ersten selbst x 450 Millimeter. Er verfügt über zwei
nächsten Games erfüllen, heißt das nicht, zusammengestellten PC für etwas leis- USB-3,0- und zwei USB-2,0-Anschlüsse an

66 01 / 2016
SCHWERPUNKT

CPU-KÜHLER ARBEITSSPEICHER GRAFIKKARTE F E S T P L AT T E


Der große, sehr leise Silen- Die Crucial-Ballistix-Sport- AMDs Sapphire Radeon R9 Die Seagate NAS HDD kann
tiumPC Fortis 3 passt auf alle Riegel sind nichts Ausgefal- 380X Nitro bietet ein ausge- problemlos als Festplatte
aktuellen Sockel. Eine Alter- lenes, aber günstig und eig- zeichnetes Preis-Leistungs- eingesetzt werden. Sie ist für
native für Modder ist die nen sich für den alltäglichen Verhältnis. Mit ihr sind alle den Dauerbetrieb (auch für
Malik Customs Edition. Gebrauch allemal. aktuellen Games spielbar. NAS-Systeme) ausgelegt.
Preis: ca. 40 Euro Preis: ca. 30 Euro Preis: ca. 230 Euro Preis: ca. 80 Euro

der Front und ist für unsere wenigen Netzteils. Denn diese müssen dann gege- Einkaufsliste
Komponenten fast schon etwas über- benenfalls auch entsprechend kleinere
dimensioniert. Dafür ist die Belüftung Abmessungen besitzen.
gut. Das Sharkoon-Gehäuse ist passend GEHÄUSE 55 €
für ATX- und Micro-ATX-Motherboards. Solide Stromversorgung Sharkoon S28 Window
Das verwendete Z97M-D3H ist ein ATX- Wenn es um die Zusammenstellung eines NETZTEIL
60 €
Board. Zum Vergleich: Unser Highend-PC Gaming-PCs geht, liest man häufig, dass be quiet! Pure Power L8 500W,
80+ Bronze
(Seite 74) und der UHD-Rechner ab Seite die Grafikkarte das Wichtigste sei. Das ist
78 sind mit großen Mainboards nach dem natürlich nicht falsch, doch vernachlässi- MAINBOARD 100 €
Gigabyte Z97M-D3H
EATX-Standard ausgerüstet. gen Sie deshalb bitte nicht die restlichen
Sollten Sie aus Platz- oder Style- Komponenten. Setzen Sie zum Beispiel PROZESSOR
Intel Core i5-4460, Quad-Core 180 €
Gründen lieber ein kleineres Gehäuse beim Netzteil lieber auf ein teureres Mar-
Haswell, Sockel 1150
verwenden wollen, achten Sie ganz genau kennetzteil. Ein hochwertiges Netzteil
auf die Angaben des Herstellers – insbe- wird umso wichtiger, je mehr Leistung
KÜHLER 40 €
SilentiumPC Fortis 3 HE1425
sondere zur passenden Größe des Mo- Grafikkarte und Prozessor besitzen.
therboards, der Grafikkarte und des Das Netzteil sollte immer etwas mehr
ARBEITSSPEICHER
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 30 €
Strom liefern können, als der PC theore- 8GB, DDR3-1600
tisch benötigt. Denn ein Netzteil, das GRAFIKKARTE
ständig an seine Grenzen gebracht wird, Sapphire Radeon R9 380X 230 €
Optionale Ergänzungen Nitro 4GB
geht schneller kaputt und kann eventuel-
& Alternativen
le Leistungsspitzen während des Spielens FESTPLATTE
Stärkerer Prozessor: Intel Core 80 €
i5-4690, 3,5 GHz Quad Core 230 € nicht ausgleichen. Manche Hersteller bil- Seagate Desktop HDD 2TB, SATA
6GB/s (ST2000VN000)
Alternative AMD-CPU: AMD FX-8370 190 € liger Netzteile übertreiben zudem etwas
Grafikkarte: Asus GeForce GTX 960 OC 200 €
Stärkeres Netzteil:
mit den Watt-Angaben und nennen aus- GESAMTPREIS 775 €

Acercool Xpredator Gold 650GM 70 € schließlich die Watt-Zahl für Spitzenlast.


SSD: Kingston HyperX 60 € Ausdrücklich warnen möchten wir vor
Savage 120 GB
Billigangeboten von Gehäusen mit be-
DVD-Laufwerk: LG GH24NSD1 20 €
Soundkarte: Creative Sound Blaster reits integriertem Netzteil. Diese Netztei-
60 €
Audigy RX le sind meist laut, leistungsschwach und

01 / 2016 67
SCHWERPUNKT

Eigenbau-PC für Einsteiger

SCHNELLE SSD DVD-LAUFWERK


(OPTIONAL) (OPTIONAL)
Mit einer SSD für die Boot- Wer nicht auf das Downloa-
partition profitieren Sie von den von Spielen angewiesen
einem rasanten Systemstart. sein will, sollte mindestens
Die Spiele werden auf der ein einfaches DVD-Laufwerk
HDD installiert. einplanen.
Preis: ca. 60 Euro Preis: ca. 15 Euro

kurzlebig – kurzum: Schrott. Ein guter


Hinweis auf den Wirkungsgrad des Netz-
teils ist außerdem die freiwillige 80-Plus-
Zertifizierung. Die Prädikate reichen von
80+, über 80+ Bronze, Silber, Gold bis Pla- „Wer aufs Geld achten
tinum. Natürlich muss man bei einem
Einstiegs-PC immer auch auf den Preis
muss, macht mit
achten. Wir haben uns daher für das leise diesem Bauvorschlag
Modell Be Quiet! Pure Power L8 500W
(80+ Bronze) entschieden.
nichts verkehrt.“
Fabio Krämer, Auszubildender im Testcenter
Das Herzstück: Die Grafikkarte
Die Faustregel lautet: Wenn Sie bei einer
Komponente etwas mehr anlegen kön-
nen, dann sollten Sie es bei der Grafikkar-
te tun. Es muss dennoch nicht gleich das
neueste und teuerste Modell sein. Zumal Preis-Leistungs-Verhältnis und dürfte für jedem Fall. Die Kingston HyperX Savage
der Preisverfall einer Grafikkarte inner- die nächsten zwei bis drei Jahre ausrei- SSD mit 120 GByte, die wir im nächsten
halb eines Jahres riesig sein kann. Was chen – sofern Sie nicht überall auf aller- Bauvorschlag verwendet haben, bekom-
bringt beispielsweise ein sehr teures Mo- höchster Detailstufe spielen wollen. Da- men Sie bereits für 60 Euro. Den Boost
dell, mit dem man auf drei Monitoren bei ist sie selbst unter Last relativ leise. für den PC-Start werden Sie nicht mehr
spielen könnte, wenn man nur einen ein- missen wollen. Auch auf ein optisches
fachen Full-HD-Monitor zu Hause hat? Optionale Komponenten Laufwerk haben wir verzichtet. In Zeiten
Andererseits sollte die Karte aber auch Bei der hier vorgeschlagenen Zusammen- von Steam und Co. ist dieses nicht unbe-
nicht gleich gänzlich in die Knie gehen, stellung haben wir bewusst auf den ein dingt notwendig. Dann könnten Sie aber
wenn Sie einmal auf den Geschmack ge- oder anderen Luxus wie eine schnelle beispielsweise auch nicht die Software
kommen sind. Wir haben uns deshalb für SSD-Festplatte für das Betriebssystem von unserer DVD nutzen. Wir empfehlen
eine AMD Sapphire Radeon R9 380X Ni- verzichtet. Wenn Sie noch Geld übrig ha- daher einen einfachen DVD-Brenner wie
tro entschieden. Sie bietet ein sehr gutes ben, lohnt sich diese Investition aber in den LG GH24NSD1 für rund 15 Euro. Ein

68 01 / 2016
SCHWERPUNKT

Nur das Nötigste Das Gehäuse


von Sharkoon eignet sich für
Puristen ohne hohe Ansprüche. Auf
der Front sitzen zwei aktuelle
USB-3.0-Anschlüsse (links)

Viel Platz für Festplatten


Mit den beigefügten Rahmen lassen sich
bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten oder vier
2,5-Zoll-Festplatten bequem einschieben

Blu-ray-Brenner, etwa der SN-506BB von


Samsung, kostet rund 50 Euro. Benchmark-Ergebnisse
Ebenfalls optional ist eine Soundkar- Alle vier Rechner mussten sich im CHIP-Testlabor den gleichen Benchmarks stellen. So
te. Alle modernen Boards sind mit einfa- lässt sich die Performance unserer unterschiedlichen Bauvorschläge gut vergleichen.
chen Soundchips bestückt. Die reichen 3D MARK FIRESTRIKE ULTRA (3.840 X 2.160)
aus, wenn Sie keine großen Ansprüche Gesamtwertung
2.189
(Score)
haben und einfache PC-Boxen oder Kopf- Grafikwertung 2.247
hörer anschließen. Sobald Sie hochwerti- Grafik-Test 1 (Fps) 11,24
gere Audio-Hardware verwenden, lohnt Grafik-Test 2 (Fps) 8,64
sich eine zusätzliche Soundkarte. Schon Physics Score 6.509
eine kleine Erweiterung wie die Sound
3D MARK FIRESTRIKE (1.920 X 1.080)
Blaster Audigy FX von Creative (rund 30 Gesamtwertung 7.587
Euro) ist eine große Verbesserung. Sie bie- (Score)
Grafikwertung 9.538
tet außerdem einen 600-Ohm-Kopfhörer-
Grafik-Test 1 (Fps) 44,44
verstärker, Mehrkanal-Audio und eignet
Grafik-Test 2 (Fps) 38,88
sich für eigene Tonaufnahmen. Dedizier-
Physics Score 6.521
te Gaming-Soundkarten wie die Creative-
Z-Serie kosten rund 70 Euro. PC MARK 8
Creative accelerated 5.849
Testergebnis und Fazit
DIRT RALLY
Wie Sie rechts im Kasten sehen, können Full-HD High (Fps) 94,99
Sie auch mit dem Einsteiger-PC aktuelle Full-HD Ultra (Fps) 68,14
Spiele in Full HD spielen, und das sogar 4K High (Fps) 36,6
teilweise mit hohen Grafikeinstellungen. 4K Ultra (Fps) 27,07
In sehr begrenztem Maße ist sogar 4K-
ASHES OF THE SINGULARITY
Gaming möglich. Bei Shootern und Renn-
High (DX12) 38,4
spielen werden Sie dann aber auf viele
Extreme (DX12) 29,8
Details verzichten müssen.
Punkte Fps (Frames per second)

01 / 2016 69
SCHWERPUNKT

Mittelklasse-PC

SCHICKES G E HÄUSE UNVERWÜSTLICH BOARD MIT LEDS CPU MIT POTENZIAL


Der Thermaltake Versa N21 Gutes, langlebiges Netzteil Das MSI Z170A Gaming Pro Die vier Kerne des Intel Core
mit Sichtfenster bietet Platz von Corsair aus der VS-Serie Carbon bietet viele Extras i5-6600K takten hoch bis
für fünf farbig leuchtende mit 550 Watt sowie einer plus schwarzem Finish, das 3,9 GHz (im Turbo). Er ist
LED-Lüfter. Bronze-Plakette von 80+ für per RGB-LED-Beleuchtung einer der derzeit besten Pro-
Preis: ab ca. 50 Euro (je nach gute Energieeffizienz. aufgemotzt werden kann. zessoren der Mittelklasse.
Anzahl der Lüfter) Preis: ca. 50 Euro Preis: ca. 145 Euro Preis: ca. 235 Euro

Guter Standard
mit den möglichen Designspielereien bei
der Komponentenwahl beschäftigt. Wäh-
rend unser erster Bauvorschlag noch
sehr spartanisch ist und auch optisch

für Zocker
nicht allzu viel hergibt, werden wir im
Folgenden auch auf die jeweils möglichen
Optionen eingehen. Das Ganze ist optisch
anlehnt an unser CHIP-Logo in Rot. Eini-
ge der Komponenten gibt es übrigens im
Bekommt man für rund 1.000 Euro einen guten Gaming-PC? Handel auch in einer einfachen, etwas
Aber sicher! Und zwar mit starker CPU, leistungsfähiger günstigeren Variante, sodass ein Gesamt-
preis von genau 1.000 Euro möglich ist.
Grafikkarte und sogar einigen schicken Modding-Gimmicks
VON JULIA SCHMIDT Tolles Design, bunte LEDs
War das Sharkoon-Gehäuse auf den vor-
herigen Seiten noch unspektakulär, zeich-

W
illkommen in der Mittelklasse Tools wie 3D Mark (auf Heft-DVD D ). Je net sich das Gehäuse Versa N21 von Ther-
Fotos: CHIP Studios (2 Gehäuse, 2 Details); Hersteller (9)

– unser Bauvorschlag Nummer nachdem, welches Bauteil bei Ihnen die maltake durch sein futuristisches Design
zwei steht für einen Durch- Leistung drückt, genügt meist bereits das aus. Das Fenster gibt auch hier den Blick
schnitts-Gaming-PC, wie ihn etliche si- Upgrade der jeweiligen Komponente, um frei auf das Innere und auf die Kompo-
cher schon so ähnlich zu Hause stehen etwas mehr aus dem Rechner herauszu- nenten, sodass der leuchtende MSI-
haben. Liefern Ihr Rechner oder einzelne kitzeln. Gerade der Tausch des Prozessors Schriftzug der verbauten Grafikkarte im
Komponenten jedoch eine schlechtere oder Motherboards zieht jedoch oft eine Betrieb sichtbar wird. Das Versa N21 wird
Leistung, empfehlen wir, wenigstens et- ganze Reihe von Mehrkosten für weitere in verschiedenen Versionen verkauft: mit
was der hier empfohlenenen Hardware Komponenten nach sich. und ohne Sichtfenster und je nach Bedarf
nachzurüsten. Bevor Sie sich daranma- mit einem, mehreren oder auch komplett
chen, sollten Sie überprüfen, an welchen Modding: Was fürs Auge ohne vorinstallierte Lüfter. Je mehr Lüf-
Stellen die Leistung Ihres PC gebremst Abseits der reinen Leistung haben wir ter, desto mehr Geld werden Sie investie-
wird. Hierbei helfen Ihnen Benchmark- uns für diesen Bauvorschlag etwas mehr ren müssen. Uns wurde das Gehäuse mit

70 01 / 2016
SCHWERPUNKT

A N PA S S B A R SCHNELLER RAM TOP-GRAFIKKARTE SCHNELLE SSD


SilentiumPC Fortis 3 HE1425 Mit den einfachen RAM- Die GeForce GTX 970 Gaming Eine SSD wie die Kingston
Malik Customs Edition ist die Riegeln von Crucial machen 4G mit 4 GByte Grafikspei- HyperX Savage als Bootpar-
Modder-Version des Fortis 3, Sie nichts falsch. Das DIMM cher kühlt weitgehend pas- tition ist für einen schnelle
die mit vier Wechsellamellen Kit mit 16 GByte passt pro- siv und ist dadurch bei wenig Rechner unverzichtbar. 120
geliefert wird. blemlos aufs Motherboard. Last flüsterleise. GByte reichen für Windows.
Preis: ca. 50 Euro Preis: ca. 60 Euro Preis: ca. 340 Euro Preis: ca. 60 Euro

nur einem Lüfter an der Rückseite gelie- werk versteckt wird. Achtung: Mehr als Einkaufsliste
fert. Wenn Sie den Rechner öfter auf ein optisches Laufwerk ist bei diesem Ge-
Hochtouren bringen, sollten Sie, um eine häuse bauartbedingt nicht möglich.
optimale Belüftung zu gewährleisten, Je nachdem, ob Sie Wert auf ein Farb- GEHÄUSE 50 €
mindestens die zwei Lüfter an der Front- schema legen, können Sie die passenden Thermaltake Versa N21
seite mit einplanen. Insgesamt ist Platz RGB-LED-Lüfter in der gewünschten Far- NETZTEIL
Corsair VS Series VS550 550W 50 €
für fünf Lüfter. Einer wird an der Rück- be dazukaufen. Es gibt sie in Weiß, Rot,
ATX
wand verbaut, zwei unter der Decke. Hier Blau, Grün, Orange und Gelb. Aber aufge-
MAINBOARD
ist auch Platz für ein Wasserkühlungssys- passt, falls Sie den Rechner im Schlafzim- MSI Z170A Gaming Pro 145 €
tem. Die untere Hälfte der Gehäusefront mer aufstellen wollen: Die Lüfter-LEDs Carbon
ist transparent. Hier ist Platz für zwei sind so hell, dass Sie auf Nachtlichter PROZESSOR
235 €
weitere LED-Lüfter, die das Gehäuse im oder Ähnliches verzichten können. Intel Core i5-6600K, Quad-Core
Skylake, Sockel 1151
eingeschalteten Zustand zum Leuchten
bringen. Die obere Hälfte der Front ist Mainboard mit Farbenspiel CPU-KÜHLER
SilentiumPC Fortis 3 HE1425 50 €
eine Klappe, hinter der das optische Lauf- Sie können Motherboards in den Größen Malik Customs Edition
ATX bis Mini-ITX verbauen. Große EATX- ARBEITSSPEICHER
Boards passen nicht ins Gehäuse. In un- Crucial DIMM Kit 16GB DDR4- 60 €
serem Fall haben wir uns für das ATX- 2133, CL15 (CT2K8G4DFD8213)
Optionale Ergänzungen Board Z170A Gaming Pro Carbon von MSI GRAFIKKARTE
& Alternativen entschieden. Das Carbon unterscheidet MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G 340 €
4GB GDDR5
Stärkere CPU: Intel Core i7-6700, sich nur im Design von seinem Schwes-
4,0 GHz, Sockel 1151 350 €
ter-Board Gaming Pro. So wurden die
SSD 60 €
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 970 370 €
Kingston HyperX Savage 120 GB
Extreme 4GB Kühlkörper mit Karbonfolie überklebt,
Alternative AMD-GPU: PowerColor
FESTPLATTE
Radeon R9 390 PCS+ 315 € um einen einheitlichen schwarzen Look WD Blue 1TB, 64MB Cache, 50 €

Soundkarte: Creative Sound Blaster Z 75 € zu erzeugen. Durch eine Vielzahl von SATA 6GB/s
Größere SSD: Samsung 850 500 GB 145 €
RGB-LEDs, die per Desktop-App gesteu- DVD-BRENNER 15 €
Evo SATA 6G
ert werden, können Sie verschiedene LG Electronics GH24NSD1
Größere HDD: WD Blue 4TB, SATA
6GB/s 135 €
Farbeffekte einstellen. Verwenden Sie die GESAMTPREIS 1.055 €
Blu-ray-Brenner: Asus BW-16D1HT 75 € App nicht, leuchtet das Board standard-

01 / 2016 71
SCHWERPUNKT

Mittelklasse-PC

S P E I C H E R P L AT Z DVD-BRENNER
Games brauchen viel Fest- Käufer von Spieleboxen (oder
plattenspeicher. Die WD Blue unserem Heft) benötigen ein
von Western Digital mit optisches Laufwerk. Der
1 TByte bietet Platz für eine Brenner GH24NSD1 von LG
ordentliche Bibliothek. ist gut und günstig.
Preis: ca. 50 Euro Preis: ca. 15 Euro

mäßig in einem warmen CHIP-, *hust*


MSI-Rot. Wichtiger sind aber natürlich
die technischen Details. Das Board lässt
sich, wie auch die Grafikkarte, sehr ein-
fach mit einem Mausklick über die MSI-
Gaming-App übertakten. Außerdem ist es
„Ein Spiele-PC für
bestens mit Anschlussmöglichkeiten be- 1.000 Euro mit guten
stückt: vier Sockel für DDR4-Riegel, drei
Mal PCIe x16, und vier Mal PCIe x1 für Er-
Leistungswerten –
weiterungskarten, sechs SATA-Anschlüs- das ist möglich.“
se, zwei Mal USB 3.1 Gen2 (Typ USB-A und Julia Schmidt, Redakteurin, findet die Gaming-
USB-C), zwei Mal USB 3.0 und vier Mal Mittelklasse oft unterschätzt
USB 2.0. Dazu gibt es weitere Anschlüsse
für HDMI, DVI-D und sogar ein S/PDIF-
Out (optisch), um nur ein paar zu nennen.

Mit aktueller Skylake-CPU ren Kühlungsbedarf. Selbstverständlich herigen Artikel mit unserem ersten Bau-
Der Intel Core i5-6600K gehört mit zum unterstützen diese CPUs bereits alle neu- vorschlag. Die Besonderheiten sind sein
Besten im Mittelklasse-Bereich. Die CPU en Features von DirectX12 und Windows ebenfalls komplett schwarzes Finish und
erreicht mit 3,5 GHz (3,9 GHz im Turbo) 10. Dadurch wurde etwa die Leistung der die vier verschiedenen Wechsel-Lamel-
auf vier Kernen durchweg gute Werte Audiokomponente verdoppelt, was den len, mit denen Sie den Kühler farblich
und schlägt sogar einige der Top-CPUs im Umgang mit Cortana sowie Wake-on- (Weiß, Schwarz, Rot oder Blau) an das In-
PCMark 8. Inklusive starker Onboard- Voice verbessern soll. Außerdem beherr- nenleben Ihres PCs, insbesondere an die
GPU ist der i5-6600K ein guter Prozessor schen alle CPUs den Umgang mit Intel- Farbeffekte der Lüfter und des Main-
zum ordentlichen Preis. Eine Besonder- RealSense-Kameras. Dies ist wichtig, boards, anpassen können.
heit der Skylake-Prozessoren wie dem i5- wenn Sie sich mit Windows Hello biome- Mit der MSI GeForce GTX 970 bringen
6600K oder dem i7-6700 beziehungsweise trisch einloggen möchten. Sie so ziemlich jedes Game mit maxima-
6700K ist der vergleichsweise geringe Der CPU-Kühler ist eine Sonderediti- len Details flüssig auf den Full-HD-Bild-
Strombedarf. Das sorgt auch für geringe- on des SilentiumPC Fortis 3 aus dem vor- schirm – oder mit einigen Kompromissen

72 01 / 2016
SCHWERPUNKT

Schnelles USB 3.1 Gen2


Das Motherboard von MSI bietet
alle wichtigen Anschlüsse und
wartet zudem mit 2 x USB 3.1 der
zweiten Generation auf

Farbenspiel mit Lüfter-Blenden


Die Malik Customs Edition des Kühlers Fortis 3 HE1425 von
SilentiumPC gibt es mit verschiedenfarbigen Lamellen. So kann der
Kühler an den individuellen PC angepasst werden

sogar auf 2.560 x 1.600 Pixel. Die Grafik-


karte von MSI ist außerdem besonders Benchmark-Ergebnisse
leise. Sie wird im normalen Desktop- Alle vier Rechner mussten sich im CHIP-Testlabor den gleichen Benchmarks stellen. So
Gebrauch und bei weniger grafikinten- lässt sich die Performance unserer unterschiedlichen Bauvorschläge gut vergleichen.
siven Games komplett passiv gekühlt. 3D MARK FIRESTRIKE ULTRA (3.840 X 2.160)
Erst wenn die Karte stark beansprucht Gesamtwertung 2.688
(Score)
wird, werden die Lüfter dazugeschaltet. Grafikwertung 2.665
Die ein TByte große Festplatte bietet ge- Grafik-Test 1 (Fps) 14,7
nug Platz für Spiele. Dank der SSD, auf Grafik-Test 2 (Fps) 9,57
der das Betriebssystem liegt, bootet der Physics Score 8.133
Rechner auch noch schön flott.
3D MARK FIRESTRIKE STANDARD (1.920 X 1.080)
Gesamtwertung 9.486
Testergebnis und Fazit (Score)
Grafikwertung 11.675
Wer beim Gamen nicht unbedingt 4K-
Grafik-Test 1 (Fps) 56,64
Auflösung braucht, ist mit diesem Bau-
Grafik-Test 2 (Fps) 46
vorschlag bereits mehr als ausreichend
Physics Score 8.069
bedient. Wobei 4K durchaus möglich ist,
wie unsere Tests mit DiRT Rally belegen. PC MARK 8

Hier muss man jedoch die Details herun- Creative accelerated 6.800

terschrauben, sonst kommt es hin und DIRT RALLY


wieder zu Rucklern. In der gehobenen Full-HD High (Fps) 123,17
Mittelklasse haben wir mit diesem Bau- Full-HD Ultra (Fps) 92,73
vorschlag alles ausgereizt, was für rund 4K High (Fps) 47,42
1.000 Euro möglich ist. Wer noch mehr 4K Ultra (Fps) 32,56
Power haben möchte, sollte sich im ASHES OF THE SINGULARITY
Highend-Bereich genauer umschauen. High (DX12) 50,8
Diesen haben wir uns auf den folgenden Extreme (DX12) 37,5
Seiten vorgenommen.
Punkte Fps (Frames per second)

01 / 2016 73
SCHWERPUNKT

Highend-PC

DOPPELGLAS S TA R K E S N E T Z T E I L GUTES MAINBOARD GRAFIKKARTE


Das Be Quiet! Silent Base Für die Stromversorgung ist Das Asus ROG Maximus VIII Die teuerste Komponente ist
600 orange besitzt ein Sicht- das Enermax Revolution X’t Ranger arbeitet mit Intels die Asus GeForce GTX 980 Ti
fenster mit Doppelvergla- II 650W zuständig. Es bietet Z170-Chipsatz und bietet Strix OC mit 6GB GDDR5-
sung. Das sorgt für deutliche genug Leistung, ist aber jede Menge Extras und Nach- Speicher. „OC“ steht hier für
Lärmreduzierung. dennoch leise. rüstoptionen. den Overclock-Modus.
Preis: ca. 105 Euro Preis: ca. 100 Euro Preis: ca. 180 Euro Preis: ca. 720 Euro

Spielen in der
möchte, greift zu der Version ohne Sicht-
fenster. Zwei leise Lüfter sind schon vor-
installiert. Das Case bietet zudem bereits
Bohrungen für eine Wasserkühlung und

Oberklasse
ein intelligentes Kabel-Management.
Als Stromquelle verwenden wir das
Enermax Revolution X’t II mit 650 Watt.
Dies ist ausreichend für Grafik, CPU &
Co. und bietet trotzdem noch genug Leis-
So sieht Highend-Grafik aus: Höchste Detailstufe, Ultra-HD tungsreserven. Überzeugend finden wir
und (fast) keine Kompromisse mehr. Unser Bauvorschlag hier den leisen Betrieb mit 13,9-cm-Lüfter,
das modulare Kabelsystem sowie die Effi-
Nummer drei richtet sich an ambitionierte Gamer
zienz von bis zu 92 Prozent.
VO N T H O R S T E N F R A N K E - H AV E R K A M P
Grafik, CPU und Mainboard
Prinzipiell haben Sie die Wahl zwischen

D
Fotos: CHIP Studios (2 Gehäuse, 2 Details, CPU); Hersteller (8)

erzeit ist er für Gamer so etwas Die Herausforderung bestand darin, eine verschiedenen Modellen und Herstellern,
wie das Nonplusultra: Nvidias performante Basis für die Grafikkarte so- wenn Sie sich für eine Nvidia GTX-980 Ti
GeForce-GTX-980-Ti-Chipsatz ver- wie Komponenten für einen „runden“ entscheiden. Wir haben die Asus GeForce
spricht allerhöchste Grafikleistung. Das Highend-PC zu finden. GTX 980 Ti Strix OC mit 6 GB GDDR5-Ar-
belegt nicht zuletzt ein kurzer Blick in Fangen wir mit dem Gehäuse an: Wir beitsspeicher gewählt. Sie ist ab Werk
unsere Bestenliste (siehe Grafikkarten- haben uns für das Be Quiet! Silent Base leicht übertaktet (Overclock-Modus), was
test ab Seite 16). Keine Frage also, dass un- 600 mit seinen extravaganten Seiten- bei Spielen wie Witcher 3 oder GTA V eini-
ser Highend-PC mit einer solchen Grafik- streifen in Orange entschieden. Hierbei ge Frames pro Sekunde mehr bringt als
karte bestückt sein muss. Dennoch wählten wir die Variante mit doppelver- bei einer Referenzkarte. Besonders schön:
wollen wir den Bereich der noch bezahl- glaster Seitenwand – denn schließlich ist Die drei Lüfter bleiben bei wenig Last
baren Oberklasse nicht verlassen. Wir ha- solch ein Rechner ja auch etwas fürs Au- und geringer Temperatur aus.
ben uns also vor Beginn der Planungen ge. Das Gehäuse ist bereits schallge- Neben der GPU braucht ein leis-
eine Obergrenze von 2.000 Euro gesetzt. dämmt. Wer es etwas dezenter haben tungsstarker PC eine CPU auf dem heuti-

74 01 / 2016
SCHWERPUNKT

SKYLAKE-CPU CPU-LÜFTER ARBEITSSPEICHER FLINKE SSD


Mit dem Intel Core i7-6700 Nutzt man unsere CPU unter Hier haben wir es bei einem Für Betriebssystem, Anwen-
besitzt der PC eine perfor- Dauervolllast, ist ein starker, Crucial-DIMM-Kit mit 16 GB dungen und Spiele gibt es
mante Vierkern-CPU, die aber dennoch leiser Kühler DDR4-2133-Speicher belas- nichts besseres als eine SSD.
nahezu allen Anforderungen unabdingbar. Der Noctua sen. Dies ist ausreichend für Die OCZ Vector 180SSD mit
gewachsen ist. NH-D14 bietet beides. alle aktuellen Games. 240 GB bietet genug Platz.
Preis: ca. 315 Euro Preis: ca. 70 Euro Preis: ca. 60 Euro Preis: ca. 115 Euro

gen Stand der Technik – das sind derzeit aber gern mit einigen Extras. Wir ent-
nur die Intel-Plattformen Skylake und schieden uns für das Asus ROG Maximus Einkaufsliste
Haswell-E, wobei letztere wegen hoher VIII Ranger. Es bietet nicht nur eine per-
Preise (auch was die Boards betrifft) und formante Basis für CPU und Grafik, son- GEHÄUSE 105 €
schwieriger Kühlung eher für Enthusias- dern wurde zudem ganz auf die Bedürf- Be Quiet! Silent Base 600 orange
ten empfehlenswert ist. Daher kommt nisse von Gamern zugeschnitten. So NETZTEIL
Enermax Revolution X’t II 650W 100 €
letztere noch nicht einmal in unserem bietet es beispielsweise eine sehr einfach
ATX 2.4
Bauvorschlag Nummer vier, dem 4K-Boli- zu aktivierende „5-Wege-Optimierung“
den, zum Einsatz. Bei der Auswahl aus per UEFI, die entweder für maximale MAINBOARD 180 €
Asus ROG Maximus VIII Ranger
der reichhaltigen Skylake-Palette ent- Spieleperformance oder Energieeinspa-
schieden wir uns für den Intel Core i7- rung sorgt. Klasse sind auch die Details GRAFIKKARTE
Asus GeForce GTX 980 Ti Strix 720 €
6700. Er liegt mit seinem nominellen Ba- wie eine LED-Anzeige für Fehlercodes so- OC 6GB GDDR5
sistakt von 3,4 GHz (bei vier Kernen) zwar wie ein Start- und Reset-Button direkt
CPU 315 €
unter der „k“-Variante 6700k (4,0 GHz), auf dem Board. Außerdem werden bei Intel Core i7-6700
schaltet unter Volllast aber in den „Turbo- Netzwerk und Sound auf Wunsch Spiele
CPU-KÜHLER 70 €
Modus“ und taktet hoch. Im Idle-Betrieb priorisiert. Der 7.1-Sound ist recht gut (Re- Noctua NH-D14
ist die CPU sehr sparsam. altek ALC1150 mit Asus SupremeFX 2015),
Beim Mainboard wollten wir wieder sodass eine separate Soundkarte über-
ARBEITSSPEICHER
Crucial DIMM Kit 16GB 60 €
auf Intels Z170-Chipsatz setzen, diesmal flüssig ist. Gut gefallen hat uns auch der DDR4-2133
Kopfhörerverstärker, der die Impedanz SSD 115 €
Optionale Ergänzungen des eingesteckten Kopfhörers automa- OCZ Vector 180SSD 240 GB
& Alternativen tisch erkennt. Das ist zwar ein kleines, FESTPLATTE 130 €
CPU: Intel Core i7-67
i7-6700k 400 € aber dennoch äußerst praktisches Detail. WD Blue 4TB
Wasserkühlung:
Was kühlun Corsair
Cor Hydro Series 120 €
Das Maximus VIII Ranger bietet BLU-RAY-COMBO
H110i GT 55 €
Platz für vier DDR4-DIMMs. Theoretisch Asus BC-12D2HT
RAM: G.Skill Trident Z DIMM Kit 32GB, 240 € könnte man es mit maximal 64 GB bestü-
DDR4-3400, CL16-18-18-38
CL16-18
GESAMTPREIS 1.850 €
SSD: OCZ Vector 18
180SSD 480 GB 190 € cken. Wir belassen es hier bei einer sehr
Blu y-B
Blu-ray-Brenner:
: Asus
A BW-16D1HT 75 € preiswerten Standardvariante mit einem
Festplatte: WD Blue
Blu 6 TB 220 €
16-GB-Kit von Crucial (DDR4-2133, CL15).

01 / 2016 75
SCHWERPUNKT

Highend-PC

GROSSE HDD B L U - R AY- C O M B O


Die WD Blue bietet mit Das Asus BC-12D2HT kombi-
4 TByte ordentlich Speicher- niert einen DVD-Brenner mit
platz zu einem günstigen einem Blu-ray-Leselaufwerk.
Preis. Dennoch ist die Per- Das ist praktisch zum gele-
formance sehr gut. gentlichen Filmeschauen.
Preis: ca. 130 Euro Preis: ca. 55 Euro

Wer möchte, kann hier natürlich mehr in-


vestieren. Das Board unterstützt Spei-
cher bis zu DDR4 3400 (O.C.). Um den Du-
al-Channel-Betrieb zu nutzen, empfehlen
wir, zu DIMM-Kits zu greifen (zweifach
oder vierfach).
„Spiele in höchster
Ein Wort zur Kühlung: Die beiden Ge- Pracht und trotzdem
häuselüfter und das Netzteil sorgen be-
reits für einen gute Luftzirkulation. Für
keine Ruckler – so
unsere CPU, die in der Lage sein soll, stun- sollte es immer sein.“
denlang unter Dauervolllast zu laufen, Thorsten Franke-Haverkamp, Redaktionsleiter
benötigen wir dennoch einen sehr leis- und Freund von „Detailstufe: sehr hoch“
tungsfähigen Kühler. Der Noctua NH-D14
besitzt einen riesigen Doppelradiator mit
insgesamt sechs Heatpipes und zwei un-
terschiedlich großen Lüftern (12 und 14 Vector 180SSD in einer mittleren Größe und beim Schreiben sehr hoch. Angesichts
cm). Das sorgt für effektive Kühlung bei von 240 GByte. Sie überzeugt im CHIP- des günstigen Preises spricht nichts dage-
geringer Geräuschbelastung. Testlabor mit sehr hohen Transferraten gen, später bei mehr Platzbedarf einfach
und geringer Zugriffszeit. Wer eine grö- eine weitere Platte nachzurüsten.
SSD und Festplatte ßere Spielebibliothek hat, greift hier bes- Zum guten Schluss kümmern wir
Im Prinzip ist es für jeden PC empfeh- ser zum 480 GByte großen Modell – der uns noch um das optische Laufwerk:
lenswert, auf eine Kombination aus Aufpreis ist relativ gering. Hier fiel unsere Wahl auf ein Blu-ray-
schneller SSD für Betriebssystem und Als Massenspeicher für Filme, Fotos Combo-Laufwerk. Das Asus BC-12D2HT
Anwendungen sowie großer HDD für und sonstige Daten haben wir eine WD brennt DVDs, kann Blu-rays aber nur le-
Daten zu setzen. Das gilt selbst für reine Blue mit 4 TB ausgesucht. Die Blue-Reihe sen. Diese Fähigkeiten dürften vielen An-
Office-Maschinen. Bei einem Gaming-PC wurde speziell für den Desktop-Betrieb wendern völlig ausreichen. Neben DVD-
sollte die SSD zumindest genug Platz für entwickelt und bietet ein hervorragendes RAMs unterstützt das Laufwerk auch die
die am häufigsten verwendeten Spiele Preis-Leistungs-Verhältnis. Dennoch sind einmalig beschreibbaren M-Discs zur
haben. Wir entscheiden uns für die OCZ die gemessenen Transferraten beim Lesen Langzeitarchivierung.

76 01 / 2016
SCHWERPUNKT

LED-Anzeige
Praktisch bei der Fehlersuche: Die
zweistellige Q-Code-LED-Anzeige gibt
einen Fehlercode aus, den man dann
aus der Q-Code-Tabelle auslesen kann

Board mit Startknopf


Interessantes Detail für Bastler: Geht etwas schief, kann man das
Board resetten oder den CMOS-Speicher löschen. Sogar ein großer
Startknopf befindet sich direkt auf dem Board

Testergebnisse und Fazit Benchmark-Ergebnisse


Hat man schließlich alle Komponenten Alle vier Rechner mussten sich im CHIP-Testlabor den gleichen Benchmarks stellen. So
zusammengesetzt, ist man Besitzer eines lässt sich die Performance unserer unterschiedlichen Bauvorschläge gut vergleichen.
schicken Rechners, der auch optisch eini- 3D MARK FIRESTRIKE ULTRA

ges hermacht. Die Hardware-Basis ent- Score 4.460


Graphics Score 4.430
spricht dem äußeren Bild: Vor allem dank
Graphics test 1 (Fps) 23,22
der übertakteten GeForce GTX-980 Ti las-
Graphics test 2 (Fps) 16,46
sen sich Games auch in 4K-Auflösung
Physics Score 11.241
und hoher Detailstufe spielen. Dies zeigt
unsere Messung von DiRT Rally in UHD: 3D MARK FIRESTRIKE
Hier liegt die durchschnittliche Frame- Score 15.009
rate noch über 50. Erst aufwendige Graphics Score 19.600
Benchmarks wie der 3DMark Firestrike Graphics test 1 (Fps) 94,74

mit Ultra-Settings zwingen auch dieses Graphics test 2 (Fps) 77,44


Physics Score 11.259
System in die Knie. Immerhin: Dank 6 GB
Grafikspeicher kann man speicherhung- PC MARK 8
rige Games wie Rise of the Tomb Raider Creative accelerated 7.757
in voller Pracht genießen.
DIRT RALLY
Apropos Speicher: Insgesamt hätte
FHD High (Fps) 140,47
unser PC bei den Gesamt-Scores mit FHD Ultra (Fps) 125,04
schnellerem und vor allem mehr Haupt- 4K High (Fps) 76,34
speicher noch besser abgeschnitten. Un- 4K Ultra (Fps) 53,54
tadelig hingegen ist die Geräuschent-
ASHES OF THE SINGULARITY (ALL BATCHES)
wicklung: Im Office-Betrieb ist der PC
High (DX12) 81,9
kaum hörbar und selbst unter Volllast
Extreme (DX12) 62,4
wird er nie unangenehm laut.
Punkte Fps (Frames per second)

01 / 2016 77
SCHWERPUNKT

UHD-PC

R E I C H L I C H P L AT Z KRAFTWERK TOP-MAINBOARD 4-KERN-CPU


Hier gibt es Raum für das Ein Highend-PC, wie wir ihn Das Gigabyte GA-Z170X-SOC Der Intel Core i7-6700K ist
Grafikkarten-Duo und große hier vorstellen, benötigt eine Force ist bereits optimiert für ein aktueller Skylake-Prozes-
Kühler. Auch optisch macht kraftvolle Energiequelle. Das Wasserkühlung, bietet viele sor, arbeitet mit satten 4 GHz
das Corsair Graphite Series Thermaltake ToughPower XT Extras und lässt sich hervor- und lässt sich dennoch gut
780T einiges her. Platinum liefert 1.275 Watt. ragend übertakten. weiter übertakten.
Preis: ab 180 Euro Preis: ca. 250 Euro Preis: ca. 400 Euro Preis: ca. 350 Euro

Bereit für VR
die übrige Hardware wie Board und Netz-
teil mitspielen. Wir hätten also schlicht
die Nummer eins unser Bestenliste, die
Asus GeForce GTX 980 Ti in der „20th An-

und Ultra-HD
niversary Gold Edition“ mal zwei nehmen
können. Stattdessen haben wir uns für
die „vernünftigere“, da preiswertere Lö-
sung mit zwei Asus GeForce GTX 980 Ti
Strix OC 6GB GDDR5 entschieden. Diese
Ein Traum von einem PC: Wenn es um Gaming in 4K und beiden Grafikkarten machen immer noch
Virtual Reality geht, ist Leistung pur gefragt. Bitte sehr – den größten Posten auf unserer Einkaufs-
liste aus, sind aber dennoch eine relativ
unser Bauvorschlag dürfte kaum Wünsche offen lassen
praxisgerechte Lösung.
VO N T H O R S T E N F R A N K E - H AV E R K A M P Als Basis für ein System mit zwei
Grafikkarten haben wir das Gigabyte
GA-Z170X-SOC Force ausgewählt. Das

W
ie würde wohl unser Gaming- mehreren Monitoren wiedergeben kann. Flaggschiff von Gigabytes Z170X-Serie ar-
Fotos: CHIP Studios (CPU, PC, 2 Details); Hersteller (10)

PC aussehen, wenn Geld keine Und die auch für kommende Virtual-Rea- beitet mit Intels Z170-Express-Chipsatz.
Rolle spielte und das Gerät fit lity-Anwendungen und Games gerüstet Es glänzt mit zahlreichen Ausstattungs-
für Virtual Reality und 4K sein müsste? ist. Da liegt es nahe, gleich auf zwei Gra- details wie sage und schreibe gleich
Gut, Geld spielt keine Rolle, denn unser fikkarten zu setzen. Außerdem wäre ein drei M.2-Slots für PCI-Express-SSDs und
Partner Cyberport stellt alle Komponen- System nicht schlecht, das sich problem- vor allem seinen hervorragenden Over-
ten zur Verfügung. Kleiner Nachteil: Nach los übertakten lässt – was wiederum spe- clocking-Möglichkeiten (die Bezeichnung
dem Zusammenbau und Test müssen wir zielle Anforderungen an Gehäuse und SOC steht für „Super Overclock“). Das
alles wieder zurückschicken. Kühlung nach sich zieht. Board bietet Platz für viermal DDR4-
Doch zurück zu unserer Vorüberle- Speicher im Dual-Channel-Betrieb bei ei-
gung: Wir wollen eine Maschine, die Ali- Doppelte Grafikpower nem Maximum von 64 GByte, was wir mit
en Isolation, Witcher 3 & Co. in aller- Nvidia-Karten lassen sich relativ einfach dem Vierfach-Kit Corsair Vengeance LPX
höchster Pracht und gerne auch auf zu einem SLI-Verbund koppeln – sofern voll ausschöpfen wollen. Außerdem un-

78 01 / 2016
SCHWERPUNKT

DOPPEL-GPU WA S S E R K Ü H L U N G 64 GBY TE RAM S O U N D K A RT E


Für maximale Leistung sor- Fürs Übertakten ist eine Die vier schnellen DDR4- Wenn schon VR, dann bitte
gen zwei leistungsstarke Wasserkühlung wie die Cor- Speicherriegel Corsair Ven- auch Multi-Channel-Sur-
Asus GeForce GTX 980 Ti sair Hydro Series H110i GT geance LPX gibt es im Kit. round-Sound. Die Creative
Strix OC mit jeweils 6 GB mit zwei austauschbaren Sie ergeben zusammen satte Sound Blaster Audigy RX
GDDR5 im SLI-Verbund. Lüftern empfehlenswert. 64 GByte Arbeitsspeicher. bietet eine hohe Qualität.
Preis: ca. 1.450 Euro Preis: ca. 130 Euro Preis: ca. 440 Euro Preis: ca. 60 Euro

terstützt das Gigabyte-Board Nvidia Bei solch einer Kombination aus OC-
Quad-GPU SLI oder wahlweise AMD Mainboard, CPU und zwei Grafikkarten Einkaufsliste
Quad-GPU CrossfireX und wird prakti- spielt die Kühlung eine wichtige Rolle.
scherweise gleich mit den entsprechen- Das Gigabyte unterstützt sowohl Wasser-
GEHÄUSE 180 €
Corsair Graphite Series 780T
den Bridge-Konnektoren ausgeliefert. Sie als auch Standard-Kühlung. Die entspre-
NETZTEIL
könnten unseren Bauvorschlag also auch chenden Anschlüsse sind bereits vorhan- Thermaltake ToughPower XT 250 €
problemlos mit einem Grafikkarten-Dop- den. Wir haben uns dazu entschlossen, Platinum 1275W ATX 2.3
(TPX-1275MPCPEU)
pel von AMD umsetzen. den Prozessor mit einem Hydro Series
H110i GT-Wasserkühler von Corsair aus-
MAINBOARD 400 €
Gigabyte GA-Z170X-SOC Force
Wasserkühlung für die CPU zustatten. Die kompakte Wasserkühlung PROZESSOR 350 €
Als Prozessor kommt prinzipiell jeder ak- mit zwei austauschbaren, großen Lüftern Intel Core i7-6700K
tuelle Intel Core infrage. Sinnvoll er- und einem 280-mm-Radiator ist leicht zu GRAFIKKARTEN
2 x Asus GeForce GTX 980 Ti 1.450 €
scheint uns bei solch einem PC jedoch montieren und sorgt für eine effektive
Strix OC 6GB GDDR5
nur ein leistungsstarker Core i7. Warum Kühlung. Die Kühlleistung lässt sich per
also nicht gleich ein Core i7-6700K? Der Software anpassen. Für Modder noch
CPU-KÜHLER 130 €
Corsair Hydro Series H110i GT
Vierkerner taktet standardmäßig mit 4,0 wichtiger: Die Farbe der RGB-LEDs kann
ARBEITSSPEICHER
GHz, lässt sich aber mit unserem System von Weiß auf eine beliebige andere Farbe Corsair Vengeance LPX schwarz 440 €
leicht auf 4,5 GHz und mehr übertakten. geändert oder sogar von der Temperatur DIMM Kit 64GB DDR4-2133
(CMK64GX4M4A2133C13)
Das Mainboard bietet hierfür viele kom- abhängig gemacht werden.
fortable Möglichkeiten, unter anderem Der ganze Systemaufbau verlangt
SOUNDKARTE
Creative Sound Blaster Audigy 60 €
Hardware-Tasten direkt auf dem Board. natürlich nach einem großen Gehäuse, RX, PCIe (70SB155000001)
das gut zu belüften ist. Das von uns ge- SSD
310 €
Optionale Ergänzungen wählte Corsair Graphite Series 780T bie- Samsung SSD 950 Pro 512GB,
M.2 (MZ-V5P512BW)
& Alternativen tet zudem ein großes Sichtfenster, damit
HDD 260 €
Grafikkarten: Asus GTX 980 Ti 20th Komponenten und LED-Beleuchtung WD Red Pro 5TB (WD5001FFWX)
1.900 €
Anniversary Gold Edition 6GB GDDR5 auch wirklich zur Geltung kommen. Hier-
Netzteil: Thermaltake ToughPower
BLU-RAY-LAUFW.
XT Platinum 1275W ATX 2.3 430 € zu passen die beiden rot beleuchteten Asus BW-16D1HT schwarz, SATA, 80 €

HDD: Seagate Enterprise NAS 8TB 420 € Frontlüfter, die bereits mitgeliefert wer- retail (90DD01E0-B20000)
Soundkarte: Asus Strix Soar, PCIe x1 90 € den. Gut gefallen hat uns hier zudem die GESAMTPREIS 3910 €

01 / 2016 79
SCHWERPUNKT

UHD-PC

SSD UND HDD B L U - R AY


Für das Betriebssystem und Das Asus BW-16D1HT ist ein
Spiele gibt’s eine schnelle zuverlässiges Blu-ray-Lauf-
PCIe-SSD (MZ-V5P512BW), werk mit guter Fehlerkorrek-
für Daten eine 5 TByte große tur und hoher BD-Schreib-
WD Red Pro. geschwindigkeit.
Preis: ca. 310 und 260 Euro Preis: ca. 80 Euro

manuelle Lüftersteuerung an der Gehäu-


seoberseite. Mit 64 Zentimetern Bauhöhe
ist dieses Gehäuse allerdings schon eine
ordentliche Kiste. Sie sind natürlich frei
in der Gehäusewahl, sollten aber in jedem
Fall zu einem ausreichend dimensionier-
„Selten hat das
ten Case mit sehr guten Belüftungseigen- Benchmarken so viel
schaften greifen.
Als Netzteil haben wir das Thermal-
Spaß gemacht wie
take ToughPower XT Platinum mit 1.275 mit diesem System.“
Watt verwendet – vor allem deshalb, weil Grzegorz Glonek, Testingenieur, der eine
wir es gerade ohnehin im Labor hatten. Doppel-Grafik gar nicht sooo exotisch findet
Mit Doppelgrafik, und vor allem wenn Sie
wie wir vorhaben, zu übertakten, sollten
Sie auf eine leistungsstarke Energiequelle
achten. Wir empfehlen ATX-Netzteile aus Express angeschlossen wird. Mehr zu die- Um den Spaßfaktor zu erhöhen, haben
dem höherwertigen Premiumsegment sen relativ neuen, sehr schnellen SSDs le- wir unserem Gaming-Boliden noch ein
der bekannten Hersteller mit einer Leis- sen Sie auf Seite 28. Als HDD kommt eine paar weitere, nicht unbedingt nötige Ex-
tung ab 1.200 Watt. WD Red Pro 5TB zum Einsatz. WDs Red- tras gegönnt. Dazu zählt die Soundkarte
Serie wurde zwar vor allem für den Ein- Creative Sound Blaster Audigy RX. Zwar
Ein paar nette Extras satz in NAS-Systemen konzipiert, doch bietet der integrierte Realtek-ALC1150-
Wie bei jedem ambitionierteren PC emp- die Platten überzeugen auch durch ihre Codec des Mainboards bereits 7.1-Sur-
fiehlt sich auch bei unserer Gaming-Ma- ausgezeichnete Performance. So wird round-Sound inklusive optischem S/PDIF-
schine eine Ausstattung mit SSD für Be- derzeit die WD Red von den Transferra- Ausgang, doch es geht qualitativ noch
triebssystem und Anwendungen sowie ten her in der CHIP-Bestenliste nur von besser. Für Gamer interessant sind bei
einer herkömmlichen großen HDD für Seagates Enterprise-Platte für NAS-Sys- der Sound Blaster die hardwarebeschleu-
die Daten. Da das Gigabyte-Board M.2- teme übertroffen. Gehäuse und Board nigten EAX-Effekte, für Musikliebhaber
Slots besitzt, entschieden wir uns für eine sind bei unserem PC so dimensioniert, die 106 dB Rauschabstand sowie die 24 Bit
Samsung SSD 950 Pro 512GB, die per PCI- dass Sie beliebig erweitern können. Auflösung bei 192 kHz. Des Weiteren ha-

80 01 / 2016
SCHWERPUNKT

Wasserkühlung
Durchdachtes System: Die Corsair
Hydro Series H110i GT ist einfach zu
montieren. Der 280-mm-Radiator mit
zwei Lüftern im Gehäusedach oben
sorgt für effektive Kühlung

Grafikkarten-Doppel
Eine Asus GeForce GTX 980 Ti STRIX alleine sorgt schon für ordent-
lich Leistung. In unserem für 4K optimierten PC arbeiten gleich zwei
dieser Highend-Karten zusammen

ben wir unserem PC mit dem Asus BW-


16D1HT noch einen schnellen Blu-ray- Benchmark-Ergebnisse
Brenner spendiert. Alle vier Rechner mussten sich im CHIP-Testlabor den gleichen Benchmarks stellen. So
lässt sich die Performance unserer unterschiedlichen Bauvorschläge gut vergleichen.
Testergebnis und Fazit
3D MARK FIRESTRIKE ULTRA
Die Benchmark-Ergebnisse sprechen eine Score 8.030
deutliche Sprache: Zwar ließe sich auch Graphics Score 8.459
mit unserem Bauvorschlag drei, dem Graphics test 1 (Fps) 46,82
Highend-PC mit einer einzelnen GTX 980 Graphics test 2 (Fps) 30,29
Ti, schon in UHD spielen. Doch maximale Physics Score 13.257
Performance erreicht erst unser ultimati-
3D MARK FIRESTRIKE
ver, für 4K optimierter Bauvorschlag mit
Score 21.993
Doppelgrafik. So erzielt nur dieser PC im
Graphics Score 35.193
äußerst anspruchsvollen Grafik-Test 2 Graphics test 1 (Fps) 171,86
des 3D Mark FireStrike Ultra eine durch- Graphics test 2 (Fps) 137,89
schnittliche Framerate von über 30. Dabei Physics Score 13.275
fließen in unsere Testergebnisse der ob-
PC MARK 8
jektiven Vergleichbarkeit wegen nur
Creative accelerated 8.309
Tests ohne Overclocking ein.
Neben seiner tollen Leistung über- DIRT RALLY
zeugt unser Traum-PC mit seinen vielen FHD High (Fps) 176,74
Extras. Hierzu gehören die mannigfalti- FHD Ultra (Fps) 143,67
gen Möglichkeiten zum Übertakten 4K High (Fps) 126,22
ebenso wie die zahlreichen Anschlüsse, 4K Ultra (Fps) 89,35

der exzellente Sound oder die gute Erwei- ASHES OF THE SINGULARITY (ALL BATCHES)
terbarkeit. Dabei läuft der PC trotz der High (DX12) 86,5
vielen verbauten Lüfter sehr leise – im Extreme (DX12) 79,1
Idle-Betrieb sogar kaum hörbar.
Punkte Fps (Frames per second)

01 / 2016 81
PRAXIS

Gameplay es das teuerste der drei getesteten Pro-

aufzeichnen
gramme. Dennoch bietet es recht wenige
Funktionen und wurde laut Changelog
seit Anfang 2013 nicht mehr weiterentwi-
ckelt. Schon die Oberfläche wirkt ziem-
lich altbacken und die Kompatibilität
Egal ob Fails, Letʼs Plays oder Tutorials: Mit unseren reicht laut Hersteller nur bis Windows 7.
Recording-Tipps halten Sie die verrücktesten Momente Ihrer Die Funktionsvielfalt lässt entspre-
Gaming-Sessions in bester Qualität für die Nachwelt fest chend stark zu wünschen übrig – so kön-
nen Sie zwar die Bilder je Sekunde (Fps)
VO N PAT R I C K D Ö R F E L und die Auflösung grob einstellen, doch
für Aufnahmeformat oder Bitrate gibt es
keine Regler. Darum nimmt Fraps schon

Y
outuber sind die neuen Superstars Wenn Sie also Ihr Können oder Scheitern bei Full HD stets mit unnötig hohen 70
der fernsehlosen Generation. Mitt- im Netz präsentieren möchten, brauchen MBit/s auf und erzeugt riesige AVI-Files,
lerweile gibt es unzählige Gamer, Sie die passende Soft- oder Hardware die jede Festplatte fluten. Zwar ist die
die mit Videos von Shootern und Rollen- zum Aufnehmen. Wir haben verschiede- Bildqualität sehr hoch, doch darunter lei-
spielen ihren Lebensunterhalt verdienen. ne Tools und Geräte getestet. det auch die Performance beim Spielen –
Der mit über 42 Millionen Abonnenten selbst wenn Sie einen mächtigen Ga-
erfolgreichste Youtuber aller Zeiten „Pew- ming-PC samt dedizierter Festplatte nur
DiePie“ ist auf diese Weise sogar zum Mil-
Recording-Software für Aufnahmen haben. Auch Ihr Schnitt-
lionär geworden. für PC im Vergleich programm wird später bei diesen Daten-
Es existieren dabei unterschiedlichs- Die Herausforderung bei der Aufnahme mengen langsamer arbeiten.
te Videokategorien, nach denen man su- am PC besteht darin, die bestmögliche Fraps eignet sich daher nicht für lan-
chen kann: Fails, Wins, Let s Plays, Tutori- Bildqualität zu erreichen, ohne viel Per- ge Recording-Sessions, sondern eher für
Fotos: Hersteller (Produkte)

als, Horror oder Walkthroughs. Doch formance einzubüßen – denn diese wird kurze Schnipsel. Zu diesem Zweck bietet
auch wenn Sie Hobbyzocker sind, ist es zum flüssigen Spielen benötigt. das Tool immerhin eine Buffering-Funk-
durchaus sinnvoll, Ihr Gameplay aufzu- tion, bei der Sie die Länge selbst bestim-
nehmen – welcher Ihrer Freunde nimmt Der Klassiker: Fraps men können. Diese aktivieren Sie, indem
Ihnen sonst bei FIFA das rettende Siegtor Eines der ältesten und bekanntesten Auf- Sie den Hotkey zur Aufnahme zwei Se-
in der 120. Minute ab? nahmetools ist Fraps. Mit etwa 35 Euro ist kunden gedrückt halten. Der Fps-Zähler

82 01 / 2016
PRAXIS

Fraps 3.5.99 Open Broadcaster Software v.0657b Mirillis Action! 1.30.0


Preis: 34,95 Euro Preis: Kostenlos Preis: 24,95 Euro

verfärbt sich dann von gelb zu pink. dass Sie stets passende Tutorials zu allen Fps-Einbrüchen kommen. Daher sollten
Möchten Sie ein Spielereignis aufzeich- Funktionen finden. Dafür können Sie Sie die Settings ausgiebig testen, bevor
nen, drücken Sie den Hotkey zweimal hin- nicht nur Games, sondern auch den Desk- Sie richtig aufnehmen. Ab 15 MBit/s bei
tereinander: Die Videodatei wird gesi- top filmen und Tutorials produzieren. Full HD erzielen Sie gute Resultate.
chert. Wenn Sie am Stück aufzeichnen, Auch Streaming zu Twitch und Co. ist Schade ist, dass OBS kein Overlay
sollten Sie unbedingt zwei Häkchen set- problemlos möglich. Für jeden dieser An- besitzt, das beim Spielen den Aufnahme-
zen (siehe Screenshot oben): Das erste, wendungsbereiche können Sie individu- status oder die Fps anzeigt. So haben Sie
damit alle 4 GB eine neue AVI-Datei ange- elle Profile anlegen und diese später im weniger Kontrolle und müssen gegebe-
legt wird, und das zweite, damit die Hauptmenü flott aktivieren. Das ist prak- nenfalls das Spiel verlassen, um zu prü-
Framerate konstant bleibt. Die Aufnahme tisch, da die Bitrate beim Streamen nicht fen ob die Aufnahme noch läuft.
des Desktops funktioniert nur, wenn Aero zu hoch sein sollte. Für Full HD empfiehlt
aktiviert ist – das ist wenig praktikabel. Twitch etwa 3 MBit/s, allerdings ist dies Profi-Lösung: Mirillis Action!
auch abhängig von Ihrem Upstream. Das dritte Tool ist Action! von Mirillis.
Gratis: Open Broadcaster Software Ein tolles Feature ist, dass Sie die Mit etwa 25 Euro hat es ein sehr gutes
Das kostenlose Tool Open Broadcaster Software mithilfe von Plug-ins beliebig Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Feature-
Software Classic (OBS) bietet Ihnen we- erweitern können. Auf der Herstellerseite Liste ist lang: Neben der gelungenen Buf-
sentlich mehr Funktionen, mit denen Sie finden Sie unter „Resources“ jede Menge fering-Funktion „TimeShift“ können Sie
die Aufnahme Ihrem System anpassen dieser Erweiterungen von der Communi- sogar Wasserzeichen oder Ihr Webcam-
können. In den Settings legen Sie das Au- ty, darunter Chat-Clients oder Tools, die Bild in Ihre Streams einbauen. Vor Ihrer
dio- und Videoformat sowie eine Reihe in- Ihren Zuschauern beim Streamen den ak- ersten Aufnahme bietet es sich an, direkt
dividueller Hotkeys fest und bestimmen tuellen Künstler aus der Spotify-Playlist in Action! einen Benchmark des Systems
die Bitraten für Ton und Bild manuell. im Hintergrund anzeigen. durchzuführen. So ermitteln Sie die bes-
Die sperrige Oberfläche erfordert ein Insgesamt ist OBS schon deutlich ten Settings für Ihren Computer. Die Op-
wenig Einarbeitung, doch die Dokumen- performanter als Fraps, es kann jedoch je tionen in Action! sind sehr umfangreich
tation im Netz ist nahezu lückenlos, so- nach Bitrate und Systemleistung auch zu und übersichtlich kategorisiert. Sie kön- →

Nvidia
N idi Sh
Shadowplay
Shad
d und AMD VCE
Aufnahmeprogprog
Neben den Aufnahmeprogrammen von > AMD Video Coding Engine Viele Nut-
Drittanbiete
Drit nbie
Drittanbietern gibt
ib es kos
kos
kostenlose Tools zer wissen gar nicht, dass es zu Shadow-
direkt
di kt von den
d Grafikkarte
G fikk te
Grafikkartenherstellern. play auch ein Pendant von AMD gibt.
> Shad
Shadowplay
play Fans
F von Nvidia schwö- Das ist auch nicht verwunderlich, denn
ren auff diesen
di R de da
Recorder, d er hochwer- VCE hat keine eigene Bedienoberfläche.
ti Videos
tige Vid ausgibt
ibt undd da
dabei wenig Am bequemsten nutzen Sie die Funktion
Systemressourcen in AnspAnspruch nimmt. über den kostenlosen MSI Afterburner.
Je nach Leistung des Rechn
Rechners können Klicken Sie dazu auf »Settings | Video-
Sie sogar in 4K bei 160 MBMBit/s aufneh- aufnahme«. Das klappt bei den meisten
men. Beim Spielen büßen Sie nur etwa Karten ab der 7000er-Reihe und man-
fünf Prozent bei den Frame
Frames per Second chen A10-Modellen. Alle unterstützten
ein. Möglich
ög ch wird d dies dur
durch die Hard- GPUs finden Sie auf der Herstellerseite.
warebeschleunigunggung der GPU. Voraus- Zwar bricht die Spieleperformance bei
setzung ist
is ein
ei GeForce-Pr
GeForce-
Ge Pr
GeForce-Prozessor der VCE mit etwa 30 % deutlich mehr ein,
Reih 900
Reihen 900, 800M,
800M 700, 700M,
7 600 und dennoch kann die Funktion eine gute
ählt 600M-Mode
ausgewählter 600 de
600M-Modelle. Alternative zu Drittprogrammen sein.

01 / 2016 83
PRAXIS

Game Capture HD
Mit dem Tool von Elgato benennen Sie Ihre Videos
direkt und versehen diese mit Tags für mehr Überblick

Hauppauge Capture
Capture erlaubt es, Ihre Aufnahmen zu steuern und
überwachen und diese bei Bedarf sofort zu bearbeiten

nen mit dem Programm nicht nur Games gen und zeigt neben der aktuellen und neue Variante namens OBS Studio pro-
und den Desktop aufzeichnen oder strea- durchschnittlichen Framerate auch den grammiert. Die Entwickler versprechen
men, sondern auch Webvideos abgreifen. Aufnahmestatus an. So haben Sie volle darin viele neue Features und bessere
Dafür enthält Action! die Funktion „Per- Kontrolle beim Spielen. Performance. Das Tool gibt es schon als
fect Video Match“, die für eine Optimie- Wenn Ihre Grafikkarte Hardwarebe- Download. Wenn Sie planen, öfter Videos
rung der Framerate sorgt. So können Sie schleunigung unterstützt, sollten Sie ei- aufzunehmen oder zu streamen, lohnt
beispielsweise Netflix-Inhalte in Top- nes der entsprechenden Formate wie sich die Investition in Mirillis Action!, da
Qualität aufzeichnen und später offline MP4 AMD APP auswählen. So spüren Sie es erstaunlich wenig Leistung vom Sys-
schauen – die Weiterverbreitung der Files beim Aufnehmen fast keinen Einfluss auf tem zieht und starke Funktionen auf ei-
ist selbstverständlich illegal! die Spieleperformance. Über den einge- ner schicken, intuitiven Oberfläche bietet.
Die Bildqualität aller Aufnahmen ist bauten Video-Explorer können Sie sich
bei Full HD und 60 Fps dank einer Bitrate Ihre Aufnahmen noch einmal ansehen.
von bis zu 30 MBit/s optimal. Die Clips
Recorder für PC
sind dadurch bestens für die Weiterverar- Das Testfazit und Konsolen
beitung in Schnittprogrammen geeignet. Im Vergleich schneidet Fraps schlecht ab, Möchten Sie Gameplays von der Konsole
Besser wäre hier allerdings, wenn man da es nicht mit der Zeit gegangen und aufnehmen, führt kein Weg an zusätzli-
statt eines einfachen Schiebereglers die vergleichsweise teuer ist. Open Broadcas- cher Hardware vorbei. Doch auch für den
Zielbitrate genauer definieren könnte. ter Software Classic ist daher die bessere PC sind solche Recorder eine interessante
Das Overlay von Action! ist sehr gelun- Wahl. Zudem wird hier eine komplett Alternative. Wir haben drei Einstiegs-

Recorder
im Detail Design Lieferumfang Handhabung Mobilität Kompatibilität Video Zusatzkosten
ELGATO GAME CAPTURE HD
ab 135 Euro Schlicht, aber Aufnahmegerät Keine Hardware- 141 Gramm ab Win 7 Aufnahme mit PC oder Mac zum
trotzdem wertig Handbuch Buttons am Gerät ab Mac OS X 10.9 maximal 30 MBit/s Aufnehmen nötig
1 x USB-Kabel Sehr klein, passt in
Keine LEDs, keine 1 x HDMI-Kabel Steuerung komplett die Hosentasche Xbox 360, Xbox One, MP4, H.264, AAC
Buttons 1 x PS3-Kabel über die Software PS2, PS3, PS4, Wii U,
Component-Adapter Karton lässt sich gut PC Buffering-Funktion
Gratis-Software wieder einräumen („Flashback“)
Streaming möglich

HAUPPAUGE! HD PVR 2 GAMING EDITION


ab 130 Euro Modern gestaltet, Aufnahmegerät Einzelner Button am 340 Gramm ab Win XP SP3 Aufnahme mit PC oder Mac zum
nicht übertrieben Handbuch Gerät zur Aufnahme ab Mac OS X 10.7 maximal 14 MBit/s Aufnehmen nötig
2 x HDMI-Kabel Transport mit Karton
Edler LED-Streifen 1 x USB-Kabel Restliche Steuerung ist umständlich Xbox 360, Xbox One, MP4/AVCHD, H.264
am Gerät zeigt den 1 x Netzteil 6V erfolgt direkt über PS3, PS4, Wii U, PC
Status an Component-Kabel die Software Passt in Taschen Buffering-Funktion
Gratis-Software oder den Rucksack Streaming möglich („Skipback“)

AVERMEDIA GAME CAPTURE HD II


ab 110 Euro Cooles Design Aufnahmegerät per Fernbedienung, 421 Gramm Android 4.0, iOS 6/7 Aufnahme mit Festplatte oder
Handbuch vor allem an der maximal 17 MBit/s USB-Stick (NTFS)
Blickfang auf dem 1 x HDMI-Kabel Konsole bequem Eher schwer, groß Xbox 360, Xbox One,
Sideboard oder Regal Netzteil (PS3), PS4, Wii U MP4, H.264, AAC Bei Bedarf PS3-Kabel
Fernbedienung Steuerung über Passt in Taschen
LED für Aufnahme App für Android / iOS Interface am TV oder den Rucksack Kein Streaming Kein Buffering

84 01 / 2016
PRAXIS

Geräte im Detail getestet (siehe Tabelle). ellen Status an – Grün steht für Aufnah-
Optimale Settings für
Die Funktionsweise ist bei allen Boxen me. Die zugehörige Software laden Sie
Ihre Video-Uploads
gleich: Sie werden zwischen Konsole und kostenlos bei Hauppauge herunter. Zwar
Damit Ihre Videos auf YouTube oder
TV oder äquivalent zwischen Grafikkarte kann diese beim Design nicht mit dem El-
Vimeo brillant aussehen, sollten Sie
und Monitor geschaltet und fangen dabei gato Game Capture HD mithalten, jedoch
die richtigen Exporteinstellungen
den Bildschirminhalt ab. Dieser wird ist der Funktionsumfang ähnlich groß. wählen. Diese finden Sie in allen
schließlich auf einem per USB verbunde- Die Buffering-Funktion heißt hier „Skip- gängigen Schnittprogrammen. Als
nen PC oder direkt auf einem Speicher- Back“. Diese können Sie nach Belieben Container ist MP4 stets eine gute
medium gesichert. Performance-Ein- einstellen – oft genügt eine Minute, um Wahl. Der Video-Codec H.264 bietet
bußen beim Spielen gibt es folglich keine. coole Events komplett zu speichern. dabei eine gute Balance zwischen
Hinweis: Wichtig ist, dass Sie bei der PS4 Die Aufnahme erfolgt mit guten 14 Qualität und Dateigröße. Als Audio-
unter Einstellungen | System die Signal- MBit/s. Mit dem simplen Editor können Codec wählen Sie am besten AAC mit
Verschlüsselung HDCP deaktivieren, Sie Ihre Clips direkt bearbeiten und bei einer Samplerate von 48 KHz. Bei der
sonst kommt kein Bild an. YouTube hochladen. Praktisch ist auch Bildwiederholrate (Fps) haben Sie
etwas mehr Auswahl. Mit 30 Fps
das Facecam-Feature, mit dem Sie zusätz-
Elgato Game Capture HD können Sie nichts verkehrt machen,
lich zum Gameplay auch die Webcam auf-
noch geschmeidiger wirken 60 Fps.
Der Elgato besticht durch sein kompaktes nehmen. Das Bild liegt dann in einer Ecke Allerdings muss dann auch Ihr Quell-
Design, denn er passt gut in die Hosenta- über dem Footage vom Spiel. material mit der entsprechenden
sche und benötigt nicht mal ein Netzteil. Framerate aufgezeichnet werden. Bei
Auch Kompatibilität und Lieferumfang AVerMedia Game Capture HD II der Bitrate sind 12 MBit/s für Full-HD-
sind bemerkenswert. So können Sie nicht Der Game Capture HD II von AVerMedia Videos ausreichend, bei 2K bereits
nur von aktuellen Konsolen und PC auf- benötigt als einziges der drei Geräte kei- das Doppelte. Ihre Videos sollten Sie
nehmen, sondern sogar mit der PS2. nen PC zum Aufnehmen. Daher eignet er in jedem Fall progressiv rendern, da
Voraussetzung zum Aufnehmen ist, sich bestens für Konsolenzocker. Noch interlaced für unschönes Flimmern
dass Sie einen PC oder Mac per USB an dazu sieht es dank des coolen Designs ne- bei der Wiedergabe sorgen kann.
das Gerät anschließen, auf dem die zuge- ben PlayStation und Xbox gut auf dem
hörige Software läuft. Diese können Sie Sideboard aus. Die enthaltene Fernbedie-
kostenlos auf der Herstellerseite herun- nung sorgt für bestes Couchfeeling – Sie
terladen – das Tool lässt Sie dann detail- gelangen damit auf dem TV in das Menü mit etwa 17 MBit/s noch für über fünf
lierte Einstellungen treffen. Die Flash- des Game Capture HD II, wo Sie einige Stunden durchgängige Aufnahme. Aller-
back-Funktion ist dabei sehr stark, denn Einstellungen treffen können. dings müssen Sie den Stick zuvor am PC
sie beginnt mit der Aufzeichnung, sobald Schade ist, dass das Gerät nicht über in NTFS formatieren, damit er am Game
ein Signal erkannt wird. So können Sie eine Buffering-Funktion verfügt. Ist Ih- Capture HD II erkannt wird. Praktisches
teils über eine Stunde zurückspulen und nen diese wichtig, dann müssen Sie zum Extra: Mit der Smartphone-App „Game-
eine Szene speichern. Allerdings sollte Ihr etwas teureren Nachfolger „Live Gamer Mate“ haben Sie mehr Kontrolle und se-
PC nicht allzu schwach sein, denn sonst Extreme“ greifen. Sie können jedoch auch hen, wie viel Platz noch auf dem Stick ist.
kann es passieren, dass unschöne Frag- die Aufnahme komplett durchlaufen las-
mente in das finale Video geraten. Über sen und die besten Ausschnitte später Testfazit
die Software können Sie Ihr Gameplay wählen. Wenn Sie eine externe Festplatte Etwa 100 Euro sollten Sie in die Hardware
auch zu Twitch und Co. streamen. mit 1 TB Speicher anschließen, genügt das investieren, da günstige Recording-Sticks
laut Hersteller für etwa 100 Stunden Auf- für 30 Euro ihre Versprechen oft nicht
Hauppauge! HD PVR 2 GE nahme. Zwar bietet das Gerät zusätzlich halten können. Die drei genannten Gerä-
Der zweite Kandidat ist etwas auffälliger einen Slot für interne Festplatten, jedoch te haben sich im Test bequem bedienen
im Design. So zeigt Ihnen ein farbiger scheint dieser schlecht belüftet. Wir emp- lassen; auch die Qualität war bei maxima-
LED-Streifen rund um die Box den aktu- fehlen daher, einfach einen USB-Stick mit len Settings stets brillant.
64 GB als Medium anzuschließen. Das Wenn Sie nicht nur Konsolen, son-
reicht auch bei maximaler Bildqualität dern auch einen Desktop-PC zum Spie-
len nutzen, dann sind die beiden Produk-
te von Elgato und Hauppauge eine gute

„Wer regelmäßig Lösung. So kann sich Ihr Gaming-Rech-


ner auf das Spiel konzentrieren, wäh-
Videos hochladen rend die Aufnahme auf dem Laptop

oder streamen will, erfolgt. Profi-Youtuber wie Gronkh ar-


beiten beispielsweise mit dieser Metho-
der sollte ein paar de, wenn sie Let s Plays vom Leistungs-

Euro investieren.“ fresser Minecraft aufnehmen.


Für reine Konsolen-Zocker ist das
Patrick Dörfel, Redakteur, veröffentlicht Gerät von AVerMedia bestens geeignet,
privat seit 2012 Gaming-Videos auf Youtube da Sie hier keinen Extracomputer zur
Aufnahme benötigen.

01 / 2016 85
PRAXIS

Videoschnitt
mit Lightworks
Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Wenn Sie reichlich
spannendes Gameplay aufgezeichnet haben, sollten Sie das Die Oberfläche von Lightworks können Sie
Material in Form bringen. Mit der Free-Version von Lightworks per Drag & Drop beliebig anpassen. Alle
Fenster koppeln sich magnetisch an
schneiden Sie in kurzer Zeit unterhaltsame Clips zusammen

Aus Ihrem Video-Rohmaterial können Sie wo Sie das Material sichten und so den
diverse Formate wie Montagen, Tutorials Anfangs- und Endpunkt festlegen. Per
oder Let s Plays erstellen. Das Schnittpro- Drag & Drop ziehen Sie diesen Bereich auf
gramm Lightworks bietet Ihnen dafür den Zeitstrahl. Das wiederholen Sie je
unschlagbare professionelle Features. Mit Clip so oft, bis Sie alle spannenden Sze-
der Software wurden bereits Blockbuster nen ausgewählt haben. Im Vorschaufens-
wie Shutter Island, Pulp Fiction oder Mis- ter sehen Sie nun jeweils das Bild, wo sich
sion Impossible geschnitten. Damit Ihre die rote Linie in der Zeitleiste befindet.
Werke gelingen, müssen Sie sich zunächst Mit der Taste [C] setzen Sie an dieser Stel-
in die Software einarbeiten. Dieser Work- le einen Schnitt. Nun können Sie die Teile
shop soll Ihnen den Einstieg erleichtern. verschieben und neu anordnen. Achten
Sie dabei immer auf die Funktionssymbo-
Zuerst erstellen Sie ein neues Projekt.
Neue Projekte und Datei-Import le, die neben dem Cursor erscheinen.
Bestimmen Sie einen passenden Namen
Möchten Sie Lightworks nutzen, müssen und legen Sie die Bildwiederholrate fest
Effekte und Video-Export
Sie sich zuerst auf der Herstellerseite ein
Sobald Sie alle Schnipsel in der Zeitleiste
kostenloses Konto einrichten. Dieselben
zu einer actionreichen Montage zusam-
Zugangsdaten geben Sie später einmalig
mengesetzt haben, können Sie noch Ef-
beim Programmstart ein.
fekte hinzufügen. Dazu zählen Farbkor-
Im Anschluss empfängt Sie ein Fenster, rekturen, Textfelder oder Übergänge.
in dem Sie aktuelle Projekte sehen und Möchten Sie zusätzlich Musik zum Game-
neue anlegen können. Geben Sie dazu play hinzufügen, dann klicken Sie mit
einen passenden Namen an und bestim- rechts in die Zeitleiste und wählen »Add
men Sie die Bildwiederholrate (Fps). Sind Tracks«. Importieren Sie einen Song und
Sie sich unsicher, belassen Sie die Auto- schieben Sie die Datei auf die Zeitleiste.
Option. Dann erkennt Lightworks die Fps Um das fertige Video zu exportieren,
am Quellmaterial von selbst. Mit »Create« klicken Sie links in der Werkzeugleiste
wird das neue Projekt angelegt. auf »Export Edits«. Hier finden Sie Set-
Im nächsten Schritt importieren Sie tings wie Fps, Auflösung und Zielver-
Videodateien. Navigieren Sie dazu in das zeichnis. Leider sind die Einstellungsmög- Für mehr Überblick legen Sie sogenannte
entsprechende Verzeichnis auf dem PC lichkeiten beim Exportieren in der Bins an. Beim Sichten sortieren Sie dann die
und klicken Sie bei gedrückter [Strg]-Taste Gratisversion sehr eingeschränkt, sodass importierten Videos in solche Ordner ein
alle gewünschten Clips an. Die Option Sie Videos maximal in 720p zu YouTube
»Create Link« sorgt dafür, dass Light- und in 1080p zu Vimeo ausspielen kön-
works bei der Bearbeitung auf die Origi- nen. Voraussetzung dafür ist ein Konto
naldateien zugreift. Sie können per »Copy auf der jeweiligen Plattform.
Local« aber auch Kopien im Projektordner
anlegen. Das ist zwar sicherer, kostet aber Tastenkombinationen einsetzen
mehr Speicherplatz. Klicken Sie auf »Im- Sie sollten sich angewöhnen, beim Schnitt
port« und die Videos werden geladen. mit Shortcuts zu arbeiten. So sparen Sie
Diese werden nach Datum automatisch in später viel Zeit. Am wichtigsten ist die
verschiedene Reiter einsortiert. Leertaste, mit der Sie die Wiedergabe star-
ten und stoppen. Möchten Sie haargenaue
Einen Edit anlegen Schnitte setzen, bewegen Sie sich mit den
Am linken Rand finden Sie eine kleine Pfeiltasten Bild für Bild vor oder zurück.
Werkzeugleiste. Klicken Sie dort auf das Eine Liste mit Tastenbefehlen finden Sie
dritte Symbol »Create New Edit« und es im Lightworks-Forum. Im Trim-Modus verschieben Sie einen
erscheint ein Zeitstrahl. Im Clipfenster Für Windows, Mac OS, Linux Schnitt. Links wird das letzte Bild des alten
klicken Sie bei einer Datei auf den Viewer, Registrierung erforderlich Clips angezeigt, rechts das erste des neuen

86 01 / 2016
KIOSK
Im CHIP Kiosk finden Sie alle Produkte aus
dem Hause CHIP. Magazine und Specials

Kaspersky
– gedruckt oder digital. Als Einzelheft oder Abo.
www.chip-kiosk.de

Total Security
CHIP Edition
Jetzt ein Jahr Vollschutz für
3 PCs in der CHIP 02/16 sichern!

Jetzt bestellen.
www.chip-kiosk.de
PRAXIS

D Die Software aus diesem


Beitrag finden
Sie auf Heft-DVDc

Automatisches
manuelle Methode, doch gerade für un-
erfahrene Nutzer kann das automatische
Übertakten ein bequemer Weg zur Leis-
tungssteigerung sein.

Overclocking
Wichtiger Hinweis: Da solche Leistungs-
steigerungen von den Chip-Herstellern
nicht vorgesehen sind, verlieren Sie so-
wohl beim manuellen als auch beim auto-
matischen Übertakten jeglichen Garan-
Mehr Leistung, selber Preis: Mainboard-Hersteller bieten tieanspruch im Schadensfall.
inzwischen Tools für automatisches Übertakten an – ohne
großes Risiko. Wir haben den bequemen Boost getestet Was passiert beim
VO N PAT R I C K D Ö R F E L U N D G R Z E G O R Z G LO N E K
Overclocking?
Auch wenn das Overclocking mithilfe der
Software fast von allein passiert, sollten
Sie die Hintergründe des manuellen

V
iele Gamer glauben, Übertakten zessoren und Grafikkarten sofort aus- Übertaktens kennen, um die richtigen
sei nur etwas für PC-Profis oder zutauschen, können Sie hardwareseitig Einstellungen für Ihr System zu treffen.
Vollnerds. Wieder andere wollen noch eine Menge Leistung herausholen Übertakten bedeutet genau, wonach
sich daran einfach nicht die Finger ver- und so das teure Upgrade ein weiteres es klingt: Die CPU wird mit einer höheren
brennen und womöglich ihre kostbare Jahr hinausschieben. Zum anderen erle- Taktrate betrieben als vom Hersteller
Hardware ruinieren. Die Argumente sind ben Sie mehr Spielspaß, wenn Sie die vorgesehen. Möglich wird das erst durch
zum Teil berechtigt, schließlich braucht kommenden AAA-Titel mit höheren Gra- die Fertigungsmethode von Prozessoren.
man für einen gelungenen Overclock et- fiksettings zocken können. Da mehrere Chips auf demselben Wafer
was Geduld und viel Fingerspitzengefühl, Mainboard-Hersteller wie Asus, Giga- hergestellt werden, gibt es später Quali-
um sämtliche Faktoren optimal aufeinan- byte, MSI oder Asrock bieten zu ihrer tätsunterschiede, sodass sich manche
der abzustimmen. Hardware darum inzwischen eigene Soft- Chips bei gleicher Taktrate stärker erhit-
Fotos: Hersteller

Doch wozu dieser Aufwand? Zum ei- ware an, die den Prozessor in kürzester zen als andere. Diese werden später auf-
nen können Sie durch das Übertakten ba- Zeit automatisch übertaktet. Hardcore- grund der maximal zulässigen Wärmebe-
res Geld sparen. Statt etwa betagte Pro- Tuner schwören zwar weiterhin auf die lastung für niedrigere Taktraten verkauft.

88 01 / 2016
PRAXIS

Daraus ergibt sich gerade bei Mittelklas-


se-Prozessoren ein enormes Potenzial für
Leistungssteigerungen.
Grundvoraussetzung dafür ist je- Mainboard
doch eine optimale Kühlung der Kom- mit Boost
ponenten. Bei Overclocking-Weltrekord- Wir haben das
versuchen kommen deshalb sogar Auto-OC mit
dem Z170
Trockeneis, Kompressoren oder Flüssig-
Sabertooth
stickstoff zum Einsatz. Sie sollten also Mark I (links)
auch beim Auto-Overclocking immer die und dem
Temperatur Ihres Prozessors im Auge be- A88X-PRO von
halten – diese sollte je nach Modell maxi- Asus getestet
mal 90 Grad Celsius betragen. Messen
können Sie den Wert mithilfe von Diag-
nose-Tools wie CPU-Z (auf Heft- D ).
Ein standardmäßiger Boxed-Kühler
reicht unter Umständen selbst bei leich-
ten Leistungssteigerungen schon nicht
mehr aus, um die CPU vor schädlichen
Temperaturen zu bewahren. Kommt dies
zu oft vor, verkürzen Sie deren Lebens-
dauer drastisch. Bei Laptops ist daher
aufgrund mangelnder Kühloptionen das
Übertakten nicht zu empfehlen.
Um einen Prozessor zu übertakten,
Boost-Button
müssen mehrere Faktoren wie Referenz-
Highend-Mainboards von MSI besitzen Hardware-Buttons, mit denen Sie
takt, Multiplikator oder Versorgungs- die Spiele-Performance laut Hersteller um bis zu 50 Prozent boosten
spannung von Hand im BIOS aufeinander
abgestimmt werden – eine ziemliche Betriebssystem angegeben haben. Unter verschiedene Stufen anbietet, mit denen
Fummelei, denn die Leistungssteigerung 5-Way-Optimization können Sie nun ei- Sie die Stärke der Übertaktung bestim-
erfolgt inkrementell. Da sich zwei bau- nige Einstellungen wie Fast Tuning oder men können. Diese Stufen bezieht die
gleiche CPUs unterschiedlich stark über- Extreme Tuning treffen. Sobald Sie auf Software direkt aus dem BIOS, wo sie
takten lassen, gibt es kein ultimatives den Startbutton klicken, beginnt die Soft- festgelegt sind. Somit ist auch Stufe 3 risi-
Erfolgsrezept und man muss sich vor- ware damit, Ihr System auszuloten. Mit kofrei einsetzbar. Trotzdem gilt: Auch mit
sichtig an die Grenzwerte herantasten. dieser automatischen Abstimmung stellt Auto-OC empfiehlt es sich, nach den Än-
Das beinhaltet wiederholte Neustarts, sie fest, wie stark sich die einzelnen Kom- derungen einen Benchmark sowie einen
etliche Stabilitäts-Benchmarks und so- ponenten übertakten lassen. Stabilitätstest des PCs durchzuführen,
mit auch Abstürze des PCs. Dieser lästige Bei Gigabyte heißt das Äquivalent um böse Überraschungen zu vermeiden.
und zeitaufwendige Prozess entfällt Easy Tune 6. Unter dem Reiter Tuner fin- Auch AMD bietet mit OverDrive eine
dank des automatischen Übertaktens den Sie den QuickBoost, der Ihnen drei Utility mit der Funktion Auto Clock an.
fast vollkommen.

So funktioniert das Übertakten: Die wichtigsten Begriffe


> OC Die oft verwendete Abkürzung steht günstigen CPUs lässt sich der Multiplikator
automatische OC für „Overclock(ing)“ oder „overclocked“. im BIOS meist nicht ändern.
Um das Overclocking zu beginnen, instal- > CPU Der Prozessor auf Ihrem Mainboard > Prozessortakt Dieser setzt sich aus dem
lieren Sie zuerst die passende Software. steht im Zentrum des Overclockings. FSB beziehungsweise dem Referenztakt
Diese ist manchmal auf CD im Lieferum- > GPU Auch den Prozessor der Grafikkarte und dem Multiplikator zusammen. Ist der
fang des Mainboards enthalten, lässt sich können Sie per Software übertakten. FSB mit 100 MHz getaktet und verfügt
aber auch auf der jeweiligen Hersteller- > FSB steht für Front-Side-Bus und ist bei über einen Multiplikator von 40, so ent-
Intel eine Schnittstelle zwischen CPU und spricht der Prozessortakt 4 GHz.
seite finden. Die Tools arbeiten mit den-
Northbridge. Er gibt den Prozessortakt vor. > Spannung Wenn Sie den FSB oder Refe-
selben Methoden wie auf dem manuellen
> Referenztakt Neuere Prozessoren von renztakt erhöhen, ist oft eine höhere Ver-
Weg. Jedoch ersparen Sie sich auf diese AMD sind nicht mehr über FSB mit der sorgungsspannung erforderlich. Hier soll-
Weise die lange Suche im BIOS/UEFI. Northbridge verbunden, sondern per HTT- ten Sie äußerst achtsam vorgehen.
Bei Asus ist die automatische Over- Link. Stattdessen gibt deshalb der Refe- > Benchmarking Per softwaregestütztem
clocking-Funktion im Download der AI- renztakt das Tempo der CPU an. Stresstest prüfen Sie, wie viel mehr Power
Suite enthalten. Sie nennt sich Dual Intel- > Multiplikator Dieser vom Hersteller der PC hat und ob er stabil läuft.
ligent Processors 5. Den Download finden festgelegte Wert wird mit dem Refe- > FPS steht für Frames Per Second – also
Sie auf der jeweiligen Produktseite Ihres renztakt oder dem FSB multipliziert. Bei die Anzahl der Bilder je Sekunde.
Boards unter Utilities, nachdem Sie Ihr →

01 / 2016 89
PRAXIS

Merkliches
Leistungsplus
In unserem Test hat
Dual Intelligent
Processors 5 von
Asus für eine Stei-
gerung der Taktrate
um 17 Prozent ge-
sorgt. Damit laufen
vor allem Spiele und
Grafikprogramme
spürbar flotter

Drei-Stufen-Boost
Voraussetzung ist allerdings, dass das Höchstleistung erzielen werden wie bei
Mit dem Tool Easy Tune 6 von Gigabyte ste-
Board einen Chipsatz der 7er-, 8er oder einer manuellen Anpassung. Dafür bewe- hen Ihnen drei Boost-Stufen zur Verfügung.
9er-Serie besitzt und mit einer AMD-CPU gen Sie sich jedoch stets in einem siche- Wählen Sie den Modus »Advance«, können
bestückt ist. MSI wiederum bietet Main- ren Bereich, der die Lebenszeit Ihrer Sie genauere Einstellungen vornehmen
board-Modelle mit Hardware-Buttons an, Hardware nicht verkürzt und Ihnen den-
die auf Knopfdruck oder per Drehregler noch ein merkliches Leistungsplus beim
bis zu 50 Prozent Performance-Boost Spielen und Arbeiten verschafft. von 20 MHz bei Grafikspeicher- sowie
beim Spielen versprechen. Die neue OC GPU-Takt, um bis zu 10 Fps hinzuzugewin-
Engine V2 löst damit den OC Genie 4 ab. nen. In Kombination mit dem CPU-OC er-
Die zugehörige »Gaming App« bietet drei
Grafikkarte flotter zielen Sie noch bessere Werte. Die bekann-
verschiedene Modi (OC, Gaming und Si- machen per Tool teste Desktop-Software dafür ist MSI
lent), über die per Mausklick sowohl CPU Wenn Sie Ihren Prozessor übertaktet ha- Afterburner (auf Heft-D ), da sie sowohl
als auch GPU übertaktet werden. ben, können Sie auch Ihrer Grafikkarte mit Karten von Nvidia als auch AMD um-
Egal für welche Variante Sie sich ent- noch einen kleinen Turbo verpassen. Wie gehen kann. Die Software bietet verschie-
scheiden: Fest steht, dass Sie mit automa- unsere Testergebnisse (siehe unten) zei- dene Regler. Unter »Core Clock« etwa pas-
tischem Übertakten nicht dieselbe gen, genügt schon eine kleine Anpassung sen Sie den Takt der GPU an, unter

Testergebnisse
Testergebn
ge des automatischen Übertaktens
Intel-Skylake-Plattform:
Intel-Skylake-P Asus Z170 Sabertooth Mark I, Core i7-6700K + 16 GB DDR4 + SSD
Automatisches OC: 4 GHz -> 4,6 GHz
Grafikkarte:
Grafik Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core 4GB GDDR5
GPU und Grafikspeicher CPU übertaktet/ CPU übertaktet (100 x 46)/
3DMark Fire
Fir Stri
Strike Werkseinstellungen
übertaktet (+20 MHz) GPU Werkseinstellungen GPU übertaktet
3DMark-Punktzahl
3DMark-Punktzah 10.604 10.931 10.655 10.967
Grafik-Punktzahl 12.196 12.649 12.132 12.561
Physik-Punktzahl 13.417 13.432 14.458 14.470
Kombinierte Punktzahl
Punktz 4.625 4.757 4.619 4.739
DiRT Rally
FPS bei Full HD (1.92
(1.920 x 1.080) 74,27 78,61 76,4 77,9
FPS bei Ultra HD (3.8
((3.840 x 2.160) 26,67 27,71 26,84 27,36

AMD-Plattform:
AMD Asus A88X-PRO, A10-6790K + 16 GB DDR3 + SSD
Automatisches OC: 4 GHz -> 4,7 GHz
Grafikkarte:
Grafik Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core 4GB GDDR5
GPU und Grafikspeicher CPU übertaktet/ CPU übertaktet (100x47)/
3DMark Fire
Fir Stri
Strike Werkseinstellungen
übertaktet (+20 MHz) GPU Werkseinstellungen GPU übertaktet
3DMark-Punktzahl
3DMark-Punktzah 7.153 7.267 7.406 7.555
Grafik-Punktzahl 11.965 12.308 11.943 12.374
Physik-Punktzahl 4.380 4.498 4.960 5.059
Kombinierte Punktzahl
Punktz 2.333 2.309 2.382 2.376
DiRT Rally
FPS bei Full HD (1.92
(1.920 x 1.080) 59,29 69,2 70,23 71,64
((3.840 x 2.160)
FPS bei Ultra HD (3.8 25,76 27,16 26,61 27,21

90 01 / 2016
PRAXIS

Afterburner für
GPU-Schub
Mit dem MSI After-
burner bestimmen
Sie per Schiebereg-
ler, wie GPU und
Memory der Grafik-
karte getaktet sind.
Dank der Graphen
rechts überwachen
Sie unter anderem
Temperatur und
Belastung der GPU

Effektiver Turbo-Tacho
EVGA PrecisionX 16 ist auf Grafikkarten von
Getestet wurden jeweils vier Szenarien: Nützliche Tools auf D
Nvidia spezialisiert. Zwar ist die Oberfläche Mit Werkseinstellungen als Referenz-
> CPU-Z
etwas unübersichtlich, doch Sie können wert, nur mit übertakteter GPU, nur mit Die Software zeigt Ihnen alle Daten
damit präzise Settings vornehmen übertakteter CPU sowie schließlich ein zu Ihrem Prozessor an. So sehen
Fall, bei dem sowohl GPU als auch CPU Sie, ob die Einstellungen des Über-
automatisch übertaktet waren. Das auto- takten wirksam waren.
»Memory Clock« den des RAM. Ihre Ein- matische Overclocking mit der Software > GPU-Z
stellungen können Sie dabei in bis zu fünf Dual Intelligent Processors 5 von Asus Ähnlich wie beim CPU-Pendant
Profilen speichern. brachte den i7-6700K von 4 auf 4,6 GHz, werden Ihnen hier alle wichtigen
indem es den Multiplikator für alle vier Werte zur Grafikkarte angezeigt.
Die Testergebnisse im Detail Kerne von 40 auf 46 anhob. Beim A10- > 3DMark
Mit dem Tool testen Sie anhand
Wir haben das automatische Übertakten 6790K von AMD ging die Software sogar
diverser Szenarien die Performance
mit zwei verschiedenen Prozessoren und bis auf 4,7 GHz hoch. Das entspricht ei-
des neuen Setups.
Gaming-Mainboards getestet (siehe Ta- nem Tempogewinn von über 17 Prozent. > Prime95
belle links). Das erste Setup ist mit dem Die Testwerte aus den Benchmarks Das Programm unterzieht Ihren PC
Asus Z170 Sabertooth Mark I und einem belegen, dass das Übertaktungspotenzial nach dem Übertakten einem harten
Core i7-6700K in der oberen Preisetage bei den Highend-Komponenten deutlich Stabilitätstest unter Volllast.
angesiedelt, während der zweite PC mit geringer ausfällt. Während DiRT Rally in
dem Asus A88X-PRO und einem A10- Full HD mit übertakteter GPU und CPU dungen aus, bei denen dank Multithrea-
6790K von AMD eher mittelklassig ausge- gerade mal drei Bilder pro Sekunde (Fps) ding alle Prozessorkerne voll ausgenutzt
stattet war. In beiden Systemen war eine schneller läuft, steigert sich der Mittel- werden können. Dazu zählen Foto-, 3D-
Zotac GeForce GTX 970 AMP! Extreme klasse-Rechner um etwa elf Fps – und oder auch Videobearbeitungsprogramme.
Core mit 4 GB GDDR5-Arbeitsspeicher läuft damit fast so schnell wie das teure Das Rendern von Bildern erfolgt dann
verbaut. Alle Benchmarks wurden mit Setup ohne Übertaktung. In der Praxis wesentlich schneller.
3DMark Firestrike und dem Spiel DiRT können Sie diesen Boost deutlich spüren.
Rally je in Full HD und 4K durchgeführt. Positiv wirkt der sich auch auf Anwen- Fazit: Übertakten lohnt sich
Für knapp ein Drittel der Kosten erzielten
wir mit dem übertakteten Mittelklas-
se-Computer ähnliche Fps-Werte wie
beim standardmäßigen Highend-PC. Das
„Per automatischem automatische Overclocking sorgt also für
Overclocking holen einen deutlichen Schub bei der Spiele-
Performance. Bei schmalem Budget kön-
Sie sich gratis mehr nen Sie so auch aktuelle Titel spielen.
Leistung – und das Praktisch: Manche Tools können bei In-
tel-CPUs den gesperrten Multiplikator
nahezu risikofrei.“ öffnen und erhöhen. Für noch bessere
Grzegorz Glonek, Diplom-Ingenieur mit Fach- Spiele-Performance sollten Sie zusätzlich
gebiet CPUs, Grafikkarten und Mainboards den Takt der GPU und des Grafikspei-
chers aufpeppen. So schöpfen Sie das Po-
tenzial Ihrer Hardware komplett aus.

01 / 2016 91
PRAXIS

Krieg der Sterne


Das Weltraum-Dogfigh-
ting-Spiel „Eve: Valkyrie“
von CCP Games liegt jeder
Oculus Rift bei

Abtauchen in gekomfort lässt ebenfalls kaum Wünsche


offen, besonders wenn man sich die nöti-
ge Zeit nimmt, um die vielseitig verstell-

neue Welten
baren Halteriemen und Linsen der eige-
nen Kopfform anzupassen.
Um die Position des Headsets im
Raum zu bestimmen und an die jeweilige
VR-Anwendung zu übertragen, braucht
Drei Headsets, eine entscheidende Frage: Steht Virtual es zudem einen speziellen Infrarotsensor
– das sogenannte „Constellation“-Tra-
Reality endlich vor dem Durchbruch? Wir haben uns die cking-System. Die wie ein Bühnenmikro-
Oculus Rift, die HTC Vive und die PlayStation VR angesehen fon anmutende Einheit liegt bei, verfügt
VON SÖNKE SIEMENS über einen soliden Standfuß und wird
auf einer ebenen Fläche nahe der eigenen
Sitz- bzw. Standposition aufgestellt. Ab-
gerundet wird das Rift-Starterpaket von

E
nde März beziehungsweise Anfang mens Oculus Rift sammelt, geht das Pro- einem Xbox-One-Controller, einer prakti-
April war es endlich so weit. Nach jekt sprichwörtlich durch die Decke. In ge- schen Mini-Fernbedienung, diversen
Jahren der Vorbereitung und For- rade einmal vier Stunden ist das Verbindungskabeln sowie den beiden
schung erschienen im Abstand von Finanzierungsziel von 250.000 US-Dollar Spielen Eve: Valkyrie und Lucky’s Tale.
wenigen Tagen gleich zwei brandneue erreicht. Am Ende der einmonatigen Kam-
Virtual-Reality-Headsets: Oculus Rift und pagne beträgt die Gesamtsumme sogar 2,4 Weltraumschlacht und Hüpfspiel
HTC Vive. Die Vor- und Nachteile beider Millionen Dollar. Heute, etwa dreieinhalb Die Weltraum-Flugsimulation „Eve: Val-
Systeme sowie das zum Start erhältliche Jahre später, ist Oculus VR Teil von Face- kyrie“ schlägt in die gleiche Kerbe wie
Software-Angebot möchten wir Ihnen im book, Palmer Multimillionär und Oculus „Elite: Dangerous“, verzichtet aber auf
Folgenden genauer skizzieren. Außerdem Rift endlich marktreif – mit technischen komplexe Erkundungs- und Handelsele-
wagen wir einen ersten Blick auf PlaySta- Daten, die sich sehen lassen können. mente. Stattdessen rücken klassische
tion VR, das Konkurrenzsystem aus dem Zentrale Komponente des 440 Gramm Dogfights in verschiedenen Solo- und
Hause Sony, welches pünktlich zum schweren Headsets sind zwei OLEDs mit Mehrspieler-Modi in den Vordergrund.
Herbstgeschäft an den Start geht. einer Auflösung von je 1.080 x 1.200 Bild- So viel vorweg: Das Mittendrin-Gefühl
punkten. Die Bildwiederholrate beträgt 90 begeistert und sorgt für echtes Kribbeln
Oculus Rift: Der Facebook-Helm Bilder pro Sekunde und das Sichtfeld ist im Bauch. Eine gewisse Schwindelfrei-
Als der Amerikaner Palmer Luckey 110 Grad groß. Sehr gute Werte, die in der heit sollten Sie allerdings mitbringen,
Fotos: Hersteller

Anfang August 2012 auf der Crowdfun- Praxis – sofern der PC die Hardware-Vor- denn im Vergleich zu vielen anderen
ding-Plattform Kickstarter Geld für die aussetzungen erfüllt – für ein scharfes, VR-Titeln geht es in „Eve: Valkyrie“ be-
Weiterentwicklung seiner VR-Brille na- ruckelfreies Spielerlebnis sorgen. Der Tra- sonders hektisch zur Sache.

92 01 / 2016
PRAXIS

Fuchs als Held


Im Rift-Gratisspiel „Lucky’s Tale“
erleben Sie knuffige Hüpfspiel-Action
aus Third-Person-Perspektive

„VR ist wie Magie.


Zweites Gratis-Spiel im Bunde ist „Lucky’s aufs Gaspedal. Knobelspieler toben sich Kennt man es, will
Tale“, ein 3D-Jump’n’Run mit einem Fuchs
in der Hauptrolle. Ähnlich wie in „Mario
mit „Rooms“ aus, Tower-Defense-Liebha-
ber geben „Defensive Grid 2: Enhanced
man mehr davon.“
Sönke Siemens, Autor, ist beeindruckt von
64“ und Co. bahnen Sie sich hier mit VR Edition“ eine Chance, Flipper-Enthu-
Oculus Rift, HTC Vive & Co.
bewährter Controller-Steuerung einen siasten stürzen sich auf „Pinball FX VR“
Weg durch knallbunte Welten, weichen und Freunde packender First-Person-
Hindernissen aus, sammeln Goldmünzen Action versuchen sich am Weltraum- tausend Entwicklern, die an neuen
ein und eliminieren witzig animiertes Spektakel „Adr1ft“. Inhalten arbeiten.
Feindpack durch Draufspringen oder eine Schön zudem, dass im Oculus Store
kräftige Wirbelattacke. für praktisch jeden Geldbeutel etwas da- Spezial-Controller fehlen
Spannend: Analog zu weiteren Rift- bei ist und eine Komfort-Einstufung auf Größtes Manko des ansonsten sehr ge-
exklusiven Starttiteln wie dem Action- die zu erwartende Intensität der Erfah- lungenen Oculus-Pakets: Die mit zahlrei-
Rollenspiel „Chronos“ oder der Survival- rung hinweist. Der pfeilschnelle Sci-Fi- chen Aktionstasten und hochmodernen
Erfahrung „Edge of Nowhere“ erlebt man Racer „Radial G“ zum Beispiel läuft, genau Lagesensoren bestückten „Oculus Touch
die Action aus dem Blickwinkel eines mit- wie „Eve: Valkyrie“, „Project Cars“ oder Controller“ liegen trotz des hohen Ge-
schwebenden Betrachters, der sich „Elite Dangerous“, unter der Einstufung samtpreises von rund 700 Euro derzeit
jederzeit aktiv umschauen darf. So ist es „intensiv“. „Eve: Gunjack“ hingegen – Sie nicht bei. Schade, denn wie die Beispiele
beispielsweise ein Leichtes, mal kurz sitzen in einem stationären Geschütz und HTC Vive und PlayStation VR zeigen wer-
nachzusehen, was sich im Erdreich unter feuern auf Raumschiffe – wird genau wie den, sind es nicht zuletzt innovative Con-
der Spielwelt befindet. Oder Sie bewegen „Lucky’s Tale“ oder Cryteks Rift-exklusive troller-Lösungen, die die Immersion im
sich ein wenig abseits des aktuellen Pfads, Klettersimulation „The Climb“ als „mode- virtuellen Raum massiv verstärken.
um zu erfahren, wo genau Ihnen die rat“ eingestuft. Bliebe noch die Einstu- Immerhin: Auf der Game Developers
nächsten Widersacher auflauern. fung „komfortabel“ – sie kennzeichnet Conference (GDC) im März zeigte Oculus
eher gemächliche VR-Erlebnisse. VR erste Titel, welche die für die zweite
Spielenachschub gesichert Was zukünftigen Spielenachschub Jahreshälfte geplanten Touch-Controller
Mit 30 Starttiteln kann sich die Spieleaus- angeht, sieht es ebenfalls recht rosig aus: eindrucksvoll unterstützen. In „Job Si-
wahl auf Rift mehr als sehen lassen. Renn- Allein 2016 sollen laut Oculus noch über mulator“ zum Beispiel simulierten sie die
spieler zum Beispiel drücken in einer an- 100 Games erscheinen. Darüber hinaus virtuellen Hände des Spielers. Der Co-
gepassten Variante von „Project Cars“ spricht das Unternehmen von mehr als ver-Shooter „Dead & Buried“ von Oculus
Studios verwandelt jeden Touch-Control-
ler in einen tödlichen Revolver, und mit
Starter-Paket der Software „Medium“ (soll den Control-
Die Hardware-Grundaus- lern beiliegen) formt man mittels virtuel-
stattung der Rift besteht aus ler Knete eindrucksvolle Skulpturen. Zu
Headset, Xbox-One-Control- welchem Preis die Touch-Controller er-
ler und Tracking-System scheinen, steht leider noch nicht fest. Wir
rechnen mit circa 120 Euro.

HTC Vive – der schlafende Riese


Stolze 900 Euro verlangt Mitbewerber
HTC für sein in Zusammenarbeit mit
dem Spielehersteller Valve entwickeltes

93
PRAXIS

VR-System Vive. Dafür bekommen Sie al-


lerdings einiges geboten. Allem voran ein
futuristisch anmutendes Headset mit
technischen Spezifikationen, die mit de-
nen der Oculus vergleichbar sind. Pro Au-
ge je ein AMOLED-Display mit 1.080 x
1.200 Pixeln Auflösung, 90 Hz Bildwieder-
holrate, 110 Grad großes Sichtfeld – abge-
sehen davon, dass die Vive 85 Gramm Kostet viel, kann viel
mehr auf die Waage bringt, schenken sich Headset, Controller und Laser-Tracking-Sensoren
die Brillen nicht viel. kommen bei der HTC Vive stets als Gesamtpaket

360-Grad-Feeling inklusive
Entscheidender Unterschied ist das inno-
vative Laser-Tracking-System, bestehend
aus zwei unscheinbaren Basisstationen.
Schlurfgenossen-Alarm
Diese werden in zwei gegenüberliegen- Beim Steam-Shooter
Arizona Sunshine halten Sie
den Ecken eines Raum montiert und er- sich faulende Untote mit
möglichen es der Hardware, die Position Waffengewalt vom Leib
des Nutzers nicht nur sitzend und ste-
hend zu erfassen, sondern auch dann,
wenn er sich innerhalb einer Fläche von
3,5 x 3,5 Metern frei durch den Raum
bewegt. Dies ermöglicht 360-Grad-Erfah-
rungen, die sich in dieser Form auf den Für VR-Baumeister
Konkurrenzsystemen nicht realisieren
Fantastic Contraption
lassen. Das liegt auch daran, dass jeder liegt, ebenso wie Job
Vive vom Start weg zwei sogenannte Simulator, jeder HTC Vive
Steam-VR-Controller beiliegen. Die draht- bei. Aufgabe: verrückte
losen Controller mit eingebautem Apparaturen konstruieren
960-mAh-Lithium-Ionen-Akku sehen aus
wie umgekehrte Schöpfkellen und sind –
genau wie das Vive-Headset – übersät mit können Sie sich frei durch eine Werkstatt Auch hier bewegen Sie sich – wie in fast
Sensoren, die jede Bewegung 1:1 ins Spiel bewegen und jedes noch so kleine Objekt allen Vive-optimierten Spielen und An-
übertragen. Darüber hinaus verfügen aus der Nähe betrachten. Später müssen wendungen – frei innerhalb eines drei-
beide Controller über praktische Sicher- Sie dann den aus „Portal“ bekannten Ro- dimensionalen Areals. Die Aufgabe? Luft-
heitsschlaufen, Griffbereiche mit rutsch- boter Atlas in seine Einzelteile zerlegen – ballons durch Auseinanderziehen bzw.
fester Beschichtung und je zwei Aktions- wo genau Sie dabei stehen, ist ebenfalls Zusammenschieben in die richtige Form
tasten an den Seiten, Trackpads für jeden wieder ganz Ihnen überlassen. Klingt fast bringen und dann so anordnen, dass da-
Daumen, Trigger-Tasten für jeden Zeige- schon nach einem Holodeck für zu Hau- raus nach und nach kleine Fahrzeuge,
finger und je zwei Menütasten. se? In der Tat! Katapulte und andere Apparate entste-
Doch was bringt das Laser-Tracking Oder nehmen wir „Fantastic Con- hen. Das klingt zunächst nicht sonderlich
nun in der Praxis? Nun, in der Techdemo traption“, neben „Job Simulator“ das zwei- herausfordernd, verlangt einem aber
„Aperture Robot Repair“ zum Beispiel te jeder HTC Vive beiliegende Gratisspiel. schon nach wenigen Minuten alles ab.
Unter anderem weil man sich regelmäßig
Hardwarevoraussetzungen um die immer komplexer werdende Ap-
paratur herumbewegt und dabei auch
Während sich Sonys PlayStation VR mit einer knapp 350 Euro teuren PS4 als Zuspiel-
häufig in die Hocke geht.
Gerät zufriedengibt, verlangen Oculus Rift und HTC deutlich stärkere Hardware. Wich-
tig: Selbst wenn Ihr System auf den ersten Blick sämtliche Voraussetzungen erfüllt,
sollten Sie das Kompatibilitäts-Tool von der offiziellen Webseite des jeweiligen Her-
Fenster in die Außenwelt
stellers laden und durchlaufen lassen. Was uns letztlich auch zum nächsten
wichtigen Alleinstellungsmerkmal der
Systemvoraussetzungen
Oculus Rift HTC Vive
Vive bringt: der frontseitig im Headset
Intel i5-4590 bzw. AMD FC 8350 oder verbauten Kamera. Sie filmt die Umge-
CPU Intel i5-4590 besser
bung und blendet ebendieses Videobild
GPU Nvidia GTX 970 bzw. Radeon R9 290 oder Nvidia GTX 970 bzw. Radeon R9 290 oder
besser besser auf Knopfdruck ins Sichtfeld ein. Mal
RAM mindestens 8 GB mindestens 4 GB schnell etwas notieren, kurz einen
Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder
OS
Windows 10 Windows 10 Schluck Saft trinken, schauen, wer gera-
Sonstiges zwei USB-3.0-Anschlüsse ein USB-2.0-Anschluss de den Raum betritt – all das und mehr
Videoausgabe HDMI 1.3 HDMI 1.4 bzw. DisplayPort 1.2 wird dank des „Chaperone“ (zu Deutsch

94 01 / 2016
PRAXIS

so viel wie „Begleitperson“) getauften paner zahlreiche Lagesensoren und Sur-


Warnsystems möglich. Ganz ohne lästi- round-Kopfhörer.
ges Abnehmen der Brille, versteht sich. Damit PlayStation VR mit der PS4
Hinzu kommt: Sobald Sie einen vorher zusammenarbeitet, braucht es zudem
definierten Sicherheitsbereich innerhalb zwingend die etwa 50 Euro teure, separat
Ihres Raum verlassen, blendet Chape- erhältliche PS4-Kamera. Sie behält die
rone Gitternetzlinien ins Sichtfeld ein – neun leuchtenden LEDs an der Frontseite
wirklich clever gelöst. Genau wie die des Headsets im Blick, was in Kombinati-
Möglichkeit, das eigene Mobiltelefon mit on mit den Lagesensoren letztendlich die
der Vive zu koppeln, um eingehende An- Positionsdaten des Nutzers im Raum er-
rufe anzunehmen und dergleichen. gibt. Der Abstand zwischen Kamera und Hand-Ersatz
Die hohe Bewegungsfreiheit birgt al- Spieler kann etwa drei Meter betragen – Mithilfe der PlayStation Move
lerdings auch Risiken. Denn durch das 360-Grad-Bewegungen im Sichtbereich Controller interagiert der Benutzer
mit der virtuellen Realität
viele Herumbewegen kann es durchaus
passieren, dass man sich im ständig mit-
geschleiften Kabelstrang des Headsets
verheddert oder darüber stolpert. Die Lö-
sung? Entweder Sie verdonnern einen
Social Gaming
Mitspieler zum Kabelträger oder Sie
In Playroom VR für
schauen sich im Netz schon mal nach ei- PlayStation VR tre-
ner pfiffigen Kabelmanagement-Lösung ten vier Spieler am
um. Trotzdem: Kein anderes System bie- Fernseher gegen ei-
tet ein besseres Mittendrin-Gefühl. nen Spieler mit
VR-Headset an
PlayStation VR – die Günstige
Dass Sony ebenfalls ein großes Stück
vom VR-Kuchen abhaben möchte, wurde
spätestens am 16. März 2016 klar. Im Rah- der Kamera sind also möglich. Die Inter- Witzig: Das zum Start als Gratis-Down-
men der GDC in San Francisco nämlich aktion mit der virtuellen Realität erfolgt load angekündigte „Playroom VR“ nutzt
kündigte der japanische Hardware-Riese je nach Spiel über den ohnehin jeder Kon- letztgenannte Elemente als Grundbaustei-
Preis und Veröffentlichungsdatum seiner sole beiliegenden Dualshock-4-Controller ne für asynchrone Mehrspieler-Duelle, bei
eigenen, PS4-exklusiven VR-Hardware oder die schon zu PS3-Zeiten eingeführ- denen vier Spieler auf der Couch gegen
an. PlayStation VR erscheint im Oktober ten Move-Controller (Straßenpreis: circa den Träger des VR-Headsets in unter-
2016 und kostet 400 Euro – also 300 Euro 30 Euro pro Stück). Prima: Zumindest für schiedlichen 4-vs-1-Minigames antreten.
weniger als Oculus und sogar 500 Euro die USA wurde ein Komplettpaket aus Das Software-Angebot überzeugt. Al-
weniger als die Vive. Headset, Kamera, zwei Move-Controllern lein für 2016 verspricht Sony knapp 50
Das Verblüffende: Technisch ist Play- sowie der Spielesammlung „VR Worlds“ Games, darunter namhafte Titel wie das
Station VR zwar nicht ganz so leistungs- bereits bestätigt. Kostenpunkt? 600 Horror-Spiel „Until Dawn: Rush of Blood“,
fähig wie die Konkurrenz, dennoch kön- US-Dollar, umgerechnet etwa 530 Euro. den Musik-Shooter „Rez Infinite“, eine
nen die Spezifikationen angesichts des Abseits eines massenmarkttaugli- Umsetzung des bereits erwähnten „Eve:
günstigen Preises überzeugen. Auch hier chen Preises setzt Sony außerdem auf die Valkyrie“ sowie den Mehrspieler-Kracher
verrichten OLED-Displays ihre Arbeit, lö- Trumpfkarte Social Gaming. Gemeint ist „RIGS: Mechanized: Combat League“. Frü-
sen dabei aber nur mit 960 x 1.080 Bild- unter anderem die stets verfügbare Opti- her oder später (genaue Termine stehen
punkten pro Auge auf und stellen ein on, das VR-Bild mithilfe der mitgeliefer- noch aus) gesellen sich außerdem Schwer-
Sichtfeld von 100 Grad zur Verfügung. Im ten „Processing Unit“ auf einen TV oder gewichte wie „Driveclub VR“, „Ace Combat
Die Bildwiederholrate beziffert Sony mit Monitor zu übertragen, sodass andere 7“ und eine speziell angepasste VR-Varian-
120 Hertz. Des Weiteren verbauen die Ja- Personen im Raum zuschauen können. te von „Star Wars: Battlefront“ dazu.

Ausblick
Oculus, Vive oder PlayStation VR – alle wiederum positioniert sich gleich von werden – vor allem wenn man bereits
Systeme hinterlassen einen sehr viel- Anfang an als Premiumlösung – und das eine PS4 sein Eigen nennt, grafisch nicht
versprechenden Eindruck und schaffen kostet nun mal. Ist man jedoch gewillt, allzu hohe Ansprüche stellt und VR gerne
es, ihre jeweils eigene Nische zu beset- 900 Euro zu zahlen, wird man dank La- auch mit Freunden am heimischen TV
zen. Die Oculus punktet mit gutem Tra- sertracking, mitgelieferten Spezial-Con- erleben möchte. Doch egal wer die meis-
gekomfort, vielen Exklusivspielen sowie trollern und direkter Steam-Anbindung ten Geräte verkauft: Die Zukunftspers-
hoher Zukunftssicherheit dank Face- bestens unterhalten. Und PlayStation pektiven für VR könnten kaum besser
book als Geldgeber. Das Fehlen der VR? Kann schon jetzt als Preis-Leis- sein, auch weil abseits der Games-
Touch-Controller sowie der hohe Preis tungs-Sieger mit einem sehr ausge- Industrie immer mehr Branchen die Vor-
stoßen dagegen sauer auf. Die HTC Vive wogenen Spiele-Line-up bezeichnet teile der Technik für sich erkennen.

01 / 2016 95
PRAXIS

Monitor & TV
DVI-Kabel haben damit keine Probleme
und können bis zu 2.560 x 1.200 Pixel
bei 60 Hertz darstellen – je nach Typ. Auf
der sicheren Seite sind Sie mit HDMI 2.0,

ideal justieren
das auch Ultra HD bei 60 Hertz problem-
los übertragen kann. Fast alle aktuellen
Grafikkarten und Monitore sind damit
ausgestattet. Moderne Karten verfügen
zusätzlich über einen DisplayPort-An-
Auflösung ist nicht alles: Monitore und Fernseher werden ab schluss, der bis zu 5.120 x 2.880 Bildpunkte
bei 60 Hertz ermöglicht, bei UHD-2 zu-
Werk häufig mit kruden Einstellungen geliefert. Hier zeigen
künftig sogar 8K.
wir Ihnen, wie Sie die Geräte optimal fürs Gaming einstellen
VO N PAT R I C K D Ö R F E L
Monitor mit Bordmitteln einstellen
In der Systemsteuerung von Windows
Fotos: Electronic Arts, „Star Wars Battlefront“ (Aufm.); Datacolor (Spyder S)
versteckt sich ein praktisches Tool zur
Farbeinstellung des Monitors. Mit einer

F
ür den perfekten Spielegenuss sind Ihren Monitor schon länger in Gebrauch farbverbindlichen Kalibrierung ist das
nicht nur Grafikkarte und Spielein- haben, lohnt sich der Blick ins Menü. Wir zwar nicht annähernd zu vergleichen,
stellungen entscheidend. Auch die zeigen Ihnen, wie Sie jeden Bildschirm doch für den Anfang genügt es. Am
Settings Ihres Monitors tragen massiv da- optimal einrichten. schnellsten finden Sie das Programm, in-
zu bei, wie Sie Games erleben. So fetzen dem Sie das Startmenü öffnen und dort
explosive Actionshooter wie Just Cause 3 Das richtige Kabel auswählen „Kalibrierung“ eingeben. Klicken Sie dann
mit knalligen Farben wesentlich mehr. Die Optimierung der Bildqualität fängt auf das Tool und folgen Sie Schritt für
Auch Gruselschocker wie Outlast entfal- schon bei der Wahl des Kabels an. Falls Schritt der detaillierten Anleitung. Zu-
ten ihre Wirkung erst dann richtig, wenn Sie Ihren Monitor immer noch per VGA nächst passen Sie beispielsweise den
die Finsternis spürbar um sich greift. Das an die Grafikkarte angeschlossen haben, Gammawert per Schieberegler an. Da-
klappt natürlich nicht, wenn Helligkeit sollten Sie langsam aber sicher auf einen nach justieren Sie Helligkeit und Kon-
und Kontrast vermurkst sind – was leider der Nachfolger umsteigen. So vermeiden trast mithilfe der Tasten an Ihrem Moni-
oft der Fall ist, wenn Monitore und TVs Sie Umwandlungsverluste und womög- tor. Sollte Ihr Bildschirm schon ein paar
ausgeliefert werden. Aber selbst wenn Sie lich stockende Darstellung bei Full HD. Jahre auf dem Buckel haben, kann es sein,

96 01 / 2016
PRAXIS

dass er einen leichten Farbstich hat. Die- Den optimalen Schärfe-


sen können Sie im nächsten Schritt besei- bereich des dargestell-
ten Bildes finden Sie
tigen. Dann ist die Kalibrierung schon ab-
mithilfe dieses simplen
geschlossen. Nun können Sie mit den Fadenkreuzes
Buttons »Vorherige Kalibrierung« und
»Aktuelle Kalibrierung« zwischen den
beiden Einstellungen wechseln, um zu
entscheiden, welche Ihnen besser gefällt.
Sofern Ihr Monitor nicht völlig verquer
eingestellt war, halten sich die Unter-
schiede zwischen den beiden Versionen
aber meist in Grenzen.

Feinjustierung mit Burosch-Bildern Mit den Testbildern von


Etwas genauer können Sie mit den Refe- Burosch stellen Sie
renzbildern von Burosch arbeiten. Diese Ihren Fernseher oder
PC-Monitor in fünf
finden Sie in Full HD und Ultra HD zum
Schritten perfekt ein
Download auf der Heft-D . Sie können da-
mit nicht nur den Monitor am PC einstel-
len: Wenn Sie auch auf der Konsole spie-
len, dann ziehen Sie die Bilder auf einen
USB-Stick und stecken diesen an den
Fernseher an. Nun gelangen Sie genau
wie am Computer in fünf Schritten zu ei-
nem besseren Bild. Bevor Sie starten, soll-
ten Sie allerdings dafür sorgen, dass keine
genden Graustufen noch davon abheben.
Äquivalent funktioniert das mit dem „Gute Monitor-
störenden Lichtquellen wie Sonnenein- Kontrast im dritten Schritt, diesmal in Settings bringen
strahlung oder Deckenbeleuchtung das
Bild auf dem Display beeinträchtigen.
Weiß. Im Anschluss justieren Sie die Sät-
tigung der Farben. Dabei geht es unter mehr Spielspaß.“
Lassen Sie außerdem das Gerät ungefähr anderem um die naturgetreue Darstel- Robert Kraft, Messtechniker
eine halbe Stunde warmlaufen – erst lung von Hauttönen. Passen Sie deshalb Fachgebiet: Fernseher und Monitore
dann ist die Anzeige auch farbstabil. die Farbintensität so an, dass die abgebil-
Im ersten Schritt prüfen Sie das Bild- deten Personen weder knallrote Köpfe
format. Hier kommt es darauf an, dass die haben noch zu blass erscheinen. Beim bild „First Check“ enthält alle zuvor ge-
vier schwarzen Pfeile an den Rändern bis letzten Schritt geht es um die Schärfe, die nannten Schritte in einer Darstellung. So
zur Spitze zu sehen sind. Falls diese abge- oft viel zu hoch eingestellt ist. Dadurch können Sie alle Settings zum Schluss
schnitten sind, kann es sein, dass das Bild entstehen unschöne Doppelkonturen, im noch einmal prüfen.
verschoben oder durch Overscan falsch Testbild deutlich erkennbar an dem Farb-
skaliert ist. Danach passen Sie die Hellig- saum, der sich um das Fadenkreuz bildet. Profile für verschiedene Zwecke
keit an. Der schwarze Rahmen mit der In diesem Fall korrigieren Sie den Wert Wenn Sie spielen, zusätzlich aber auch
Bezeichnung „0“ sollte so dunkel wie mög- nach unten. Nun sollte der Bildschirm op- gerne Filme schauen, reicht eine Farbein-
lich sein, jedoch müssen sich die darin lie- timal eingestellt sein. Das Universal-Test- stellung womöglich nicht aus. Bei Shoo-
tern wie Counterstrike kann es praktisch
sein,, wenn das Bild et etwas heller und der
Kalibrieren per Hardware Kontrast nicht zu ho hoch ist. So lassen sich
Möchten Sie sich noch detaillierter mit Wirklich zuverlässig funktioniert das versteckte Gegner auch in finsteren
der Monitor-Kalibrierung befassen, aber erst mit dedizierten Grafikmoni- Ecken erspähen
erspähen. Dies
Diese Einstellung wäre
können Sie auch auf spezielle Geräte toren, die wesentlich teurer sind als fü Filme
für Film jedoch ungungeeignet. Darum kön-
zurückgreifen. Das bekannteste ist Gaming-Bildschirme. Außerdem sind nen SieSi bei eini
einigen Gaming-Monitoren
der Spyder von Datacolor (siehe Bild die Reaktionszeiten meist höher, was auch
ch individuelle
individ ll Farb
Farbprofile speichern.
rechts). Der ColorMunki von X-Rite sich besonders auf schnelle Online- Der He
De Hersteller
tell E Eizo bietet dazu die
funktioniert nach demselben Prinzip. Spiele nachteilig auswirken kann. Software G-I
Soft G-Ignition
gnitio an. Dazu müssen Sie
Jedoch kosten Einsteigermodelle be-
den Monitor zusätzli
zusätzlich per USB mit dem
reits etwa 80 Euro – eine Investition,
Rechner verbinden und die Grafikkarte
die nur wenige Gamer tätigen werden.
In der Regel kommen sie nämlich auch muss OpenGL 3.0 un unterstützen. BenQ lie-
mit Gratis-Tools aus. Wenn Sie mit Ih- fert mit dem XL242
XL2420 sogar einen extra
rem Monitor jedoch nicht nur spielen, Hardware-Schalter fü für bis zu drei Profile.
sondern auch Bilder oder Videos bear- Dank solcher Feature
Features profitieren Sie in
beiten, dann können Sie die Hard- jede Anwendungsbe
jedem An
Anwendungsbereich
nd be von den opti-
ware-Kalibrierung in Betracht ziehen. malen
le Farbei
Farbeinstellun
Farbeinstellungen.
tell

01 / 2016 97
V O L LV E R S I O N

Der
e - H i t
Indi 15 als
von 2
0 on
v e r s i
Voll f DVD
au

Dead D Die Vollversion aus


diesem Beitrag finden
Sie auf der Heft-DVDc

Synchronicity
Tomorrow comes today: In diesem dystopischen Science-
Dead Synchronicity: Tomorrow Comes
Fiction-Adventure müssen Sie sich in einer zerstörten Welt Today ist der erste Teil einer geplanten
zurechtfinden und Ihr Gedächtnis wiedererlangen Serie. Das Point&Click-Adventure des
spanischen Entwicklerstudios Fictiorama
VON JULIA SCHMIDT
Studios wirft Sie ab dem Spielbeginn so-
fort ins kalte Wasser. Sie sind Michael –

D
ie große „Welle“ hat die moderne flossenen“ werden von Krankenwagen- das ist jedenfalls der einzige Name, den
Zivilisation, wie wir sie kennen, Brigaden gewaltsam aus den Lagern ent- man zu Beginn des Spiels erfährt. Micha-
mit einem Paukenschlag aus- fernt. Die wenigen letzten Privilegierten el hat sein Gedächtnis verloren und kann
gelöscht. Geblieben sind Anarchie, Will- leben, so die spärlichen Hinweise zu Be- sich an nichts mehr erinnern. Er weiß
Fotos: Daedalic Entertainment

kürherrschaft und das Recht des Stärke- ginn, in der zerstörten Stadt. Gerüchte- nichts von der Welle und was davor oder
ren. Die meisten Menschen leben in weise haben sie als einzige Personen Zu- danach passiert ist. Er erwacht in einem
erbärmlichen Zuständen, in Lager einge- gang zum teuren Heilmittel gegen die Flüchtlingscamp. Einer der Campbewoh-
pfercht und kontrolliert vom Militär. Vie- Krankheit. Informationen über die Welt ner hat ihn gerettet. Michael hat alles ver-
le von ihnen erkranken an einer mysteri- außerhalb des Lagers und jenseits der loren. Nicht einmal die Kleider, die er
ösen Krankheit. Diese sogenannten „Zer- Stadt sind jedoch extrem rar. trägt, sind seine eigenen.

98 01 / 2016
V O L LV E R S I O N

Klickbare Elemente hervorheben


Für einen besseren Überblick kann man alle
interaktiven Elemente in einer Szene optisch
hervorheben. Drücken Sie dazu die Leertaste

2D-Game mit Open-World-Feeling Barmherziger Samariter


phe und der Pandemie einer mysteriösen
Der ehemalige Beamte Rod Atkin-
Dead Synchronicity ist mit seiner 2D-Gra- Krankheit, die die betroffenen Menschen
son und seine Frau haben den be-
fik eine Hommage an klassische Point- in Blut auflöst, werden viele gesellschaft- wusstlosen Michael gefunden und
&Klick-Adventures wie Monkey Island liche Probleme thematisiert. Aber auch in ihrem Wohnwagen gepflegt. Rod
und Day of the Tentacle. Dabei ist die Ge- mit Raum-Zeit-Paradoxien und dystopi- bitte Michael deshalb nun um Hilfe
schichte jedoch viel düsterer und wendet schen Elementen à la Mad Max und 12
sich von der Thematik her an ein erwach- Monkeys spielt das Adventure.
seneres Publikum – was auch die Alters- Das Gameplay ist denkbar einfach
einstufung USK 16 unterstreicht. Vor dem und lenkt dadurch auch nicht von der Ge-
Hintergrund der globalen Naturkatastro- schichte ab. Können Sie mit Gegenstän-

So funktioniert
die DVD
Die DVD enthält ausschließlich
Programme für Windows. Sie
startet automatisch, sobald Sie
die DVD in Ihren PC eingelegt haben.
Gegebenenfalls müssen Sie der Aus-
führung zuvor zustimmen. Sollte der
Autostart von DVDs deaktiviert sein,
klicken Sie bitte doppelt auf die Datei
»starter.html« auf der Disk.

Videos abspielen
Um die Gameplay-Videos wiederzugeben,
benötigen Sie eine entsprechende
Software wie den Windows Media Player.
Falls noch keine installiert ist, empfehlen
wir den VLC Media Player.

Eine Übersicht des DVD-Inhalts


finden Sie auf Seite 102.

01 / 2016 99
V O L LV E R S I O N

Wie geht es raus aus dem Camp?


Obwohl man viele Dinge anklicken kann,
hilft einem dies nicht, aus dem Lager zu ent-
kommen. Die Wachen sind misstrauisch und
drohen Michael auf der Flucht zu erschießen

den und Personen interagieren, erscheint


ein kleines Aktionsmenü, sobald Sie mit
dem Mauszeiger darüberfahren. Mit
einem Klick auf die linke Maustaste kön- Michaels Einschätzung
nen Sie Dinge benutzen oder Personen Während und nach Gesprächen
ansprechen. Mit einem Rechtsklick sehen erfährt der Spieler häufig auch,
wie Michael die Lage und die
Sie sich die Gegenstände und Personen Gesprächspartner einschätzt
genauer an und erfahren ein paar weitere
Details. Um einen besseren Überblick
über die interaktiven Elemente zu be- unter Umständen schon ein Weilchen launcht würde, was im April 2015 ge-
kommen, halten Sie die Leertaste ge- beschäftigen. Man sollte daher nicht all- schah. Durch diesen großen Publisher
drückt. Dann werden all diese Elemente zu ungeduldig sein. war auch die Synchronisation in Deutsch
mit einem farbigen Punkt markiert. In und Englisch gewährleistet. Sie können
Gesprächen haben Sie verschiedene Fra- Kickstarter und Fictiorama Studios zwischen den beiden Sprachen im Spiel
ge- und Antwortmöglichkeiten. Haben Der kleine Indie-Entwickler Fictiorama jederzeit wechseln.
Sie noch eine weitere Frage oder einen Studios mit Sitz in Madrid wurde 2013
Hinweis übersehen, können Sie das Ge- von den drei Brüdern Mario, Alberto und Das Prequel: The Longest Night
spräch zu einem späteren Zeitpunkt noch Luis Oliván gegründet. Mario und Alber- Wer nicht genug bekommen kann oder
einmal aufnehmen und nachfragen. to sind zudem Mitglieder der Alternative- auch einfach nur erfahren will, wie alles
Dennoch ist das Spiel nicht leicht. Rockband Kovalski, die den Soundtrack begonnen hat, kann sich über die Web-
Die bekannten Puzzles (etwa: Wie nutze zum Spiel beigesteuert hat. Um Dead seite der Entwickler (www.deadsynchro
ich A mit B, um C zu erreichen?) sind Synchronicity produzieren zu können, nicity. com/en/the-longest-night) das Pre-
nicht immer klar ersichtlich. Schon die wurde für das Spiel im März 2014 eine er- quel Dead Synchronicity: The Longest
erste Aufgabe, die Suche nach passenden folgreiche Kickstarter-Kampagne ge- Night herunterladen. Es ist ein kurzes,
Schuhen, um sich im Lager überhaupt launcht. Ab Oktober war dann zudem textbasiertes Adventure, das Michaels
umschauen zu können, kann den Spieler klar, dass das Spiel von Daedalic ge- Vorgeschichte erzählt.

Halluzinationen
oder Visionen?
Im Laufe des Spiels hat
Michael immer wieder für
ein paar Sekunden Ausset-
zer. Er sieht eine andere
Realität – möglicherweise
die Zukunft – oder sind es
doch nur Halluzinationen?

100 01 / 2016
V O L LV E R S I O N

2
1

3
DVDFab Media
pelklick auf die Datei. Folgen Sie im Wei-
teren den Anweisungen des Setups, bis
die Einrichtung abgeschlossen ist.

Player Pro 2
2 Registrierung
Damit Sie die Software als Vollversion
verwenden können, ist eine Registrie-
rung nötig. Besuchen Sie dazu die Regis-
trierungsseite, die auf der DVD verlinkt
Einjahreslizenz des ultimativen Players für DVDs, Blu-rays ist. Geben Sie dort eine gültige Mailadres-
und ISOs. Mit dem DVDFab Media Player Pro 2 spielen Sie alle se an. Bestätigen Sie mit der [Enter]-Tas-
verbreiteten Videoformate und Dateien ab te. Si