Sie sind auf Seite 1von 4

B2 02.02.

2021
Themen: Sprachenvielfalt, Redemittel zur Meinungsäußerung,
Vergleich und zur Nennung von Vor- und Nachteilen

Hausaufgaben zum 02.02.2021:


• Arbeitsbuch Seite 9 Aufgaben 2 bis 5, Arbeitsbuch Seite 10
Aufgabe 6a + b
UE1/2:
Hausaufgabenvergleich
• Wiederholung Verben mit Präpositionen

Aufgabe: Diskutieren Sie in Gruppen, aus welchen Gründen man


auswandern sollte und aus welchen Gründen nicht? Gibt es gute
und schlechte Auswanderungsgründe?
Hausaufgabe zum 07.02.2021
Schreiben Sie einen Text. Schreiben Sie circa 250 Wörter.
Schreiben Sie in dem Text etwas zu folgenden Fragen:
• Was bedeutet Heimat?
• Welche Gründe gibt es für Menschen im 21. Jahrhundert
auszuwandern?
• Was muss im Zusammenhang mit einer Auswanderung alles
erledigt werden?
• Welche positiven Erlebnisse und welche Herausforderungen
stehen im Zusammenhang mit einer Auswanderung?
Strukturieren Sie Ihren Text optisch und inhaltlich in Einleitung,
Hauptteil und Schluss.
Einleitung: Was ist das Thema? Warum ist das Thema relevant?
Schluss: Resümee, Fazit Wichtigstes zusammenfassen, zu welcher
Erkenntnis bin ich gelangt?
Beispiel:
Einleitung: In der globalisierten Arbeitswelt ist es nicht nur für
Individuen, sondern auch für Staaten wichtig, dass sich ihre Bürger
im In- und Ausland durch akademische Bildung oder praktische
Berufserfahrung weiterbilden. Deshalb gehört zumindest eine
kurzzeitige Auswanderung zum festen Bestandteil einer Vielzahl
junger Menschen.
Hauptteil: Vielen fällt es jedoch schwer, ihre Heimat zu verlassen.
Unter Heimat versteht man den Ort, der uns durch unsere
Erfahrungen in der Kindheit, durch Gerüche, Bräuche und
Traditionen so vertraut ist, dass wir uns dort sicher und geborgen
fühlen. Diese Heimat zu verlassen, ist für jeden Menschen mit
einigen Herausforderungen verbunden. Man braucht nicht nur
ausreichende finanzielle Mittel, sondern auch Mut,
Durchhaltevermögen und die notwendigen Sprachkenntnisse, um
sich in dem Zielland zurechtzufinden. Außerdem muss man viele
bürokratische Hindernisse überwinden. Zum Beispiel dauert es oft
mehrere Monate, bis man endlich ein Visum bekommt. Auch muss
eine Unterkunft im Zielland organisiert werden. Egal, ob der
Auslandsaufenthalt kurz oder lang ist, er bietet uns immer die
Gelegenheit, unseren Horizont zu erweitern. Das tun wir zum
Beispiel, wenn wir Kontakte zu den Menschen des Ziellandes
knüpfen und zum ersten Mal unabhängig von unseren Eltern für
uns selbst kochen oder einen Nebenjob suchen. Das trägt zur
Entwicklung unserer Persönlichkeit bei. Ein Auslandsaufenthalt
wird aber auch einige Nachteile mit sich bringen. Zum Beispiel ist
bekannt, dass nicht alle Menschen offen gegenüber Ausländern sind,
was zu unangenehmen Situationen führen kann.
Schluss: Zusammenfassend kann man jedoch sagen, dass ein
Auslandsaufenthalt eine lohnende Erfahrung ist, die jeden
Menschen mit Situationen konfrontiert, an denen er schließlich
wächst und die ihn im Leben weiterbringen.
Wörter: 258
Hinweis:
Schreiben Sie Ihren Text in eine Word-Datei oder eine E-Mailmaske
und senden sie ihn bis zum 07.02.2021, 21:00 Uhr an
franka.oswald@fuu.de .

UE2/3
Aufgabe: Wählen Sie ein Wort aus dem Text. Erklären Sie dieses
Wort auf Deutsch. Geben Sie ein Beispiel dafür, wie man dieses
Wort in einem Satz benutzen kann.
Beispiel: Das Wort, das ich erklären möchte, ist das Wort „formulieren“. Das
ist ein Verb und bedeutet, das man etwas auf eine bestimmte Art und Weise
ausdrückt, sagt oder schreibt. Ein Beispiel ist: Es gibt unterschiedliche
Möglichkeiten, den abschließenden Gruß in einem Brief zu formulieren.
Hinweis:
Adjektive und Verben erklären wir oft mit dem Verb „bedeuten“.
Für Nomen benutzen wir oft das Verb sein.
… bedeutet…
… ist…
… ist ein anderes Wort für …
Aufgabe: Sprechen Sie über die Fragen in Aufgabe 2c.
UE 4/5:

UE6:

Folgende Box hilft Ihnen:


Sudanese, Peruaner, Chilenin, Kanadierin, Türke, Chinese,
Japanerin, Mexikaner, Russe, Inderin, Thailänderin, Ukrainer,
Schweizerin, Marokkaner, Jordanierin
Aufgabe: Mit welchen Stereotypen sehen Sie sich als Tunesier häufig
konfrontiert? Welches Bild haben Sie von den Menschen aus den
Ländern 1-20 der Liste aus Aufgabe C4? Wie entstehen Ihrer
Meinung nach Stereotype und was trägt dazu bei, diese
aufzubrechen? Unterhalten Sie sich.

Hausaufgaben zum 03.02.2021:


Arbeitsbuch Seite 15 Aufgabe 1, 2a, 2b
Arbeitsbuch Seite 16 Aufgabe 16

Das könnte Ihnen auch gefallen