Sie sind auf Seite 1von 3

FLUTEC

Blasenspeicheranlagen
HYDAC liefert komplett verrohrte,
betriebsbereite Blasenspeicher–
stationen mit allen notwendigen
Ventilsteuerungen, Armaturen und
Sicherheitseinrichtungen
– als Einzelspeichereinheit oder
– in Nachschaltausführung mit
Stickstoffbehältern zur
Vergrößerung des nutzbaren
Volumens.
Auf Wunsch erstellt HYDAC die
Berechnung der erforderlichen
Speichervolumina per Computer–
Simulationsprogramm unter
Berücksichtigung der kunden–
spezifischen Betriebsdaten.
Durch den modularen Aufbau der
Blasenspeicheranlagen ist HYDAC
in der Lage alle Kundenwünsche
zu berücksichtigen.
BLASENSPEICHERSTATIONEN – BEISPIEL 1:
Technische Daten:
4 Blasenspeicher, Inhalt je 32 l
mit Sicherheits– und Absperrblöcken
max. Betriebsdruck: 330 bar
Raum für Füll– und Prüfvorrichtung

140
Blasenspeicher

ca. 2650

Sicherheits– und Absperrblock

Ölwanne
4 x Ğ18
1500 600

BLASENSPEICHERSTATIONEN – BEISPIEL 2:
Technische Daten:
3 Blasenspeicher, Inhalt je 50 l
mit Sonder–Sicherheits– und Absperrblock DN 50
max. Betriebsdruck: 330 bar

Blasenspeicher

Manometer
ca. 2300

Klemmen–
kasten

Steuerblock

50 500
4 x Ğ18
600
1150

2
BLASENSPEICHERSTATIONEN – BEISPIEL 3:
Technische Daten:
5 Blasenspeicher, Inhalt je 50 I, in Nachschaltausführung
5 N2–Behälter, Inhalt je 50 l
max. Betriebsdruck: 330 bar
Blasenspeicher
Gassicherheitsventil

ca. 2600
Sicherheits–
und Absperr–
block mit
Manometer
38x3

9x11
4xĞ18
20 1460 50 550
1520 650

BLASENSPEICHERSTATIONEN – BEISPIEL 4:
1 Blasenspeicher, Inhalt 50 I, in Nachschaltausführung
3 N2–Behälter, Inhalt je 50 l
zus. 1 Blasenspeicher, Inhalt 20 l
Blasenspeicher in
Nachschaltausführung
Stickstoffbehälter

Füll– und Prüfblock


mit Gassicherheits-
ventil

Schalttafel mit
Überwachungs-
ca. 2600

geräten

Klemmenkasten

Sicherheits– u.
Absperrblock

4xĞ18
20 940 50 550
980 650