Sie sind auf Seite 1von 1

Physik Name:

Kinematik Datum:

Aufgabe zu Überlagerung von Bewegungen


𝑚
Ein Surfer bewegt sich aufgrund des Windes mit 𝑣1 = 5,0 𝑠
von West nach Ost. Gleichzeitig
𝑚
existiert in dem Bereich eine Wasserströmung in süd-östlicher Richtung mit 𝑣2 = 1,6 𝑠
.

a) Berechne, mit welcher resultierenden Geschwindigkeit sich der Surfer gegenüber dem
Meeresgrund bewegt.
b) Berechne, in welchem Winkel sich der Surfer gegenüber der West-Ost-Ausrichtung bewegt.
c) Die Aufgaben a) und b) lassen sich auch zeichnerisch lösen. Überprüfe deine
Berechnungsergebnisse auf zeichnerische Weise.

Hinweis:
Vektorielle Größen – dazu zählt neben der Geschwindigkeit auch die Kraft – lassen sich nicht
nur zu einer Resultierenden zusammenfassen, sondern sie lassen sich auch umgekehrt in
mehrere Komponenten zerlegen. Diese Vorgehensweise sollte aus dem Statikunterricht
bekannt sein. So kann es möglicherweise sinnvoll sein, 𝑣2 zunächst in die Komponenten
eines rechtwinkligen Koordinatensystems zu zerlegen.