Sie sind auf Seite 1von 1

Name:_______________________ Wichtige Fachbegriffe zur Untersuchung einer Ballade Sprachliche Gestaltung

M erkmale einer Ballade: Der Zauberlehrling


Johann Wolfgang von
Goethe Wortwahl
Hat der alte Hexenmeister
die Strophe:
sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
auch nach meinem Willen
leben.
Alliteration
Seine Wort und Werke
merkt ich und den Brauch,
und mit Geistesstärke
die Verse:
tu ich Wunder auch.
Anapher
Walle! walle
Manche Strecke,
daß, zum Zwecke,
Wasser fließe das lyrische Ich: Hyperbel
und mit reichem, vollem
Schwalle
zu dem Bade sich ergieße.

Lautmalerei

Balladen: Reimschemata
Neologismus
o 1. Paarreim

o 2. Kreuzreim Anglizismus

o 3. umarmender Reim
Wiederholung
o (Haufenreim, unreiner Reim)

o sprachliche Mittel Dreier – Figur


Die Sonne lacht.
o t Personifikation
Schnell wie der Ellipse
o Wind.
Vergleich

Diese Balladen Ich schwebe auf Metapher


habe ich Wolken.
kennengelernt.
© Sarahs Streberladen Besen: https://pixabay.com/de/illustrations/besen-fegen-icon-reinigung-objekt-5641116/
Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)