Sie sind auf Seite 1von 68

03_11_001_Cover März 22.02.

2011 14:10 Uhr Seite 1


Dokument 1 23.02.2011 11:35 Uhr Seite 1
03_11_003_Editorial 22.02.2011 13:13 Uhr Seite 3

editorial

Liebe Leser, Leserbriefe/Impressum 4

Titel 6
mit einem Paukenschlag begann das so genannte Superwahljahr in Ham-
burg: Dass die Zeichen auf Wechsel standen war klar, dass die SPD so Hamburg 12
deutlich die Bürgerschaftswahl gewinnt, überraschte selbst die Genos-
sen. Neben vielen Sozialdemokraten freute sich auch ein anderer Wahl-
Kultur 16
sieger, obwohl seine Partei die Macht verloren hat: Farid Müller schaff-
te es, seinen GAL-Konkurrenten auszustechen und wurde dank des neuen
Wahlrechts wieder in die Bürgerschaft gewählt. Nun stehen vier Jahre Mahlzeit 24
Oppositionsarbeit an. Alles andere wäre auch ein Witz gewesen: Aus der Koalition mit der CDU naht-
los in ein Bündnis mit den Sozialdemokraten zu wechseln hätte bedeutet, die Grünen endgültig zu Beautiful People 26
einer Öko-FDP zu machen – egal mit wem, Hauptsache regieren. Nun kommt es allein auf die SPD
an, und das gilt auch für die Homothemen. Im Wahlprogramm hieß es beispielsweise: „Wir werden
Szene 28
die bewährten schwul-lesbischen Einrichtungen in Hamburg, wie zum Beispiel Hein und Fiete, die
Aids-Hilfe, das Magnus Hirschfeld Centrum, das Junglesbenzentrum und die Lesbisch-Schwulen Film-
tage unterstützen und fördern.“ Ein Versprechen, an das gerade in Zeiten der Haushaltskonsolidie- Programm 32
rung immer wieder erinnert werden darf.
Dass sich die großen Volksparteien heute halbwegs selbstverständlich mit Homo-Themen ausein- City Guide 46
andersetzen, liegt auch an der Bewegung, die durch den CSD und viele außerparlamentarische Akti-
visten politischen Druck erzeugt hat. Dabei haben sich die Aktionsformen gewandelt: Von der Fuß-
Kleinanzeigen 54
gruppe zum Flashmob hat sich in den letzten drei Jahrzehnten viel bewegt. Unser Titelthema lässt
die Geschichte Revue passieren und stellt Einzelpersonen und Gruppen vor, die für die bunte Viel-
falt in Hamburg stehen. Das Beispiel des Rainbowflashmobs zeigt, wie dank des globalen Netzes aus Reise 56
einer vermeintlich kleinen Idee eine große Geschichte werden kann. Im Mai wird das Tor zur Welt
von Hamburg aus erneut aufgestoßen, um für Akzeptanz und Vielfalt zu werben. Und das ist auch Gay & Travel 58
eine berührende persönliche Geschichte, wie unser Titelthema zeigt.
Fernsehen 62
Viel Spaß beim Lesen!

Verlosung 64
Stefan Mielchen
Chefredakteur Lange Reihe 66

6 12 14 56
Titel Hamburg Hamburg Reise
Golden Girls, Flashmob und mehr: Von Ole zu Olaf: Hamburg hat einen Lifestyle für Endkunden: Die Verkaufs- Schön, elegant und versnobt: Cannes
Wie sich schwule Aktionsformen in neuen Bürgermeister. Die Probleme schau „Gayvention“ lockt wieder ins ist der Jetset-Ballermann am Mittel-
drei Jahrzehnten entwickelt haben. bleiben, die SPD regiert allein. Terminal Tango am Flughafen. meer, Nizza gibt sich gediegener.

hinnerk 03/11 3
03_11_004_Leserbriefe 22.02.2011 17:35 Uhr Seite 4

leserbriefe leserbriefe@hinnerk.de

Zu Hamburg-Wahl, hinnerk.de
Wow! Was für ein Wahlergebnis! Super, dass der Hinnerk
Gimme so aktuell ist — Respekt! O. GEHRKE
Five!
Neues Wahlrecht: Fünf Stimmen
für viele schwule Kandidaten

Kylie kommt
hinnerk präsentiert
die After-Show-Party

Motto steht
CSD Hamburg fordert:
Traut Euch, zeigt Euch!

Zu „Ganztägig“, hinnerk 02/11 in den – nichtöffentlichen – Bezirkaus- Ich wähle Robert Bläsing! Und ich glau- gar mindestens 70 bis 80 Leute gewe-
Endlich jemand, der nicht jammert, son- schussitzungen gegen eine weitere Aus- be, alle Schwulen, die auch nur annä- sen sein, denn so viele Unterschriften
dern selbst zur positiven Veränderung breitung schwulen und lesbischen Le- hernd Leistungsträger sind, sollten hatten wir abends auf der Liste, die wir
des Hansaplatzes aktiv beiträgt. Ich bens in St. Georg votieren und ein ganz ebenso verfahren. Schon heute zahlen nächsten Montag persönlich dem Ho-
hoffe, dass noch weitere Mutige folgen erhebliches Problem mit uns haben. Die wir die höchsten Steuern für eine norarkonsul von Uganda in Hamburg
werden. Jetzt ist Unterstützung der bevorstehende Wahl wird ein Tiefpunkt staatliche Infrastruktur, von der wir ab- übergeben, verbunden mit einem Ge-
Nachbarn gefragt! Ich werde es auf je- schwulen und lesbischen Lebens in der solut nichts haben. Ich finde, es gehört spräch zur Situation. GISELLE
den Fall tun und freue mich auf den ers- Hansestadt werden: Labertaschen von alles Staatliche auf den Prüfstand.
ten Laden des ganzen Platzes, vor dem der SPD, eine ins rechte Abseits ge- Übrigens auch die Ü30-Dauerstuden- Zu „Grüner Zickenkrieg entzweit
man im Sommer endlich einen Bier oder rückte CDU und eine unwählbare GAL. ten. Und hier liegt die Betonung auf Parteifreunde“, hinnerk.de
Wein trinken kann! THOMAS So leid es mir um Farid, den ich als auf- Dauer!! Die Familie von Michael Osterburg gibt
rechten und anständigen Menschen DETLEF DURCHSCHNITT als Wohnsitz in meinem Wahlkreis II
Diesen Laden hat der Hansaplatz ver- kennenlernen durfte, tut: die GAL ist we- weiterhin Billstedt an und Mutti Oster-
dient! Geheimtipp: das gleichnamige der in der Stadt noch im Bezirk Mitte Lieber Detlef, das darfst du ja gerne burg wohnt auch weiter in Billstedt.
Frühstück. Freue mich schon auf den wählbar, die SPD ist mit dem Dauer- glauben aber die Realität sieht anders Und in Hamm steht Herr Osterburg
Sommer und die Außengastro, die den Rohrkrepierer Scholz und dem Law-and- aus. Ich bin definitiv ein Leistungsträger, nicht mal auf der Klingel. So besehen
Platz beleben wird... OLIVARES order König Schreiber unwählbar und überdurchschnittlich gebildet, über- hat er dem Landeswahlleiter bestimmt
unser verkrachter Beinahebürgermeis- durchschnittliches Einkommen aber ich wohl ebenfalls eine falsche Adresse ge-
Zu „Farid Müller möchte gerne ter erst recht nicht. Zum Heulen! wähle lieber die GAL als die FDP. Insbe- geben. Da wird man ja schon mal die
weitermachen“, hinnerk.de HERBERT sondere in Hamburg kann man die FDP Frage stellen dürfen, wo denn Michael
Schnallt das eigentlich keiner? Un- doch nicht ernst nehmen. Und eine Par- Osterburg wirklich lebt. Fürs Wahlrecht
glücklicher könnte die Konstellation für Zu „Robert Bläsing mag keine tei mit einem Vorsitzenden, der gegen mag das schnurz sein, immerhin lebt
Schwule und Lesben kaum sein: Farid Berufsschwulen“, hinnerk.de die steuerrechtliche Gleichstellung Herr Osterburg ja offenbar wenigstens
ist auf Listenplatz zwei. Auf Platz eins Bei solchen Zeitgenossen wird die Wahl stimmt, gegen die Lebenspartnerschaft in Hamburg. Aber ein transparenter
steht ein erklärter Schwulenhasser, die ja langsam richtig einfach. Arroganz und gestimmt hat und dann selber heiratet, Umgang mit den Wählern sieht doch
SPD ist jenseits von gut uns böse und, Ignoranz, gepaart mit politischer Kom- ist für mich und die Mehrheit der der wohl anders aus. Und dass er sich jetzt
insbesondere mit Markus Schreiber als petenzfreiheit und zusammengeschwur- (schwulen) Hanseaten NICHT WÄHL- gegenüber einem gut arbeitenden Ab-
Bezirkskönig unwählbar, die CDU fernab beltem Programm, machen doch einen BAR!!! wählbar! RÜDI geordneten und wohnsitz-ehrlichen
jedweder Wählbarkeit in dumpfen Law- guten FDP-„Politiker“ aus. Bei mir hat Kandidaten benimmt wie Rumpelstilz-
and-order Parolen versunken. Im Bezirk die FDP damit schon mal die Sympa- Zu „Stilles Gedenken an David Kato“, chen, naja, sympathisch wäre das
Mitte ist es sogar noch viel drolliger: dort thiewerte eines juckenden Ausschlags. hinnerk.de falsche Wort dafür.
sind bei den Grünen Leute am Werk, die HANNES Danke für Euren Bericht! Es müssen so- ARNO THORENS
03_11_004_Leserbriefe 22.02.2011 17:35 Uhr Seite 5

impressum
hinnerk Verlag
Steindamm 11 · 20099 Hamburg
✆ (040) 28 41 15-0 · Fax (040) 28 41 15-80
redaktion@hinnerk.de · anzeigen@hinnerk.de
Herausgeber
Peter Goebel (pege/-0)
Chefredakteur
Stefan Mielchen, V.i.S.d.P. (sm/-22)
Redaktion
Axel Schock (as)
Mitarbeiter dieser Ausgabe
Thorsten Bless, Ricardo M., Ulf Meyer, Christian
Moritz, Björn Reinfrank, Sven Karl Mai (Foto),
Claudia Schmidt (Foto), Martin Stiewe (Foto)
Cover: Ralf Pleßmann, Model: Uschi
Grafik und Layout ✆ (040) 28 41 15-
Den Unterton von Stefan Mielchen den letzten Jahren allerdings kein ein übler Ruf voraus, der hier leider Linda Lorenzen (-51)

finde ich schon sehr grenzwertig. Was bisschen um die Menschen in Mitte ins Bild zu passen scheint. Sich dann Anzeigenleitung
Christian Kranz (-31)
hat es mit Zickenkrieg zu tun, wenn und um ihre Anliegen gekümmert. mit solch zweifelhaften Methoden
Anzeigenberatung ✆ (040) 28 41 15-
ein Wahlkandidat der Wählertäu- Hauptsache, das doofe Volk wählt und Einstellungen einfach ins ge- Oliver Kahler (-33)
schung überführt wird und dann ag- ihn schön in die Bürgerschaft. machte Nest setzen zu wollen, ist eine Dennis Döhler (-92)
Kleinanzeigen
gressiv und gänzlich unsachlich auf NEUSTÄDTER glatte Frechheit und gehört vom Bür- Nick Schmidt (Azubi)
einen Mitbewerber losgeht? Und ger abgestraft. HORST ✆ (040) 28 41 15-0
„was auch immer ein Wähler für die Die Methoden des Herrn Oster- Buchhaltung (Di + Do 9-13 Uhr)
✆ (040) 28 41 15-
Stimmabgabe daraus ableitet“, dass burg sind schon recht bizarr. Einen Ich finde es richtig das Farid in die Andrea Bremer (-42)
einer der Kandidaten wahrheitswid- solchen offenen Brief derartig zu Bürgerschaft will, denn er ist schwul Belichtung und Druck
PerCom Vertriebsgesellschaft mbH
rig angibt, im Wahlkreis Mitte zu woh- kommentieren, indem man wüst und eine/r muss ja schwule Interes-
Westerrönfeld
nen? – Die Frage sollte doch wohl schimpfend über einen Parteifreund sen vertreten. Herr Osterburg kann Vertrieb
eher lauten: Was bewegt einen Kan- und klaren, ehrlichen Mitte-Grünen ja woanders kandidieren, es gibt Cartel X ✆ (040) 39 90 27 71, Eigenvertrieb.
hinnerk wird an ca. 250 Stellen in Hamburg
didaten, sich mit einer solchen Lüge herzieht, offenbart den zweifelhaften schon so viele Hetero-Kandiaten. und Norddeutschland kostenlos verteilt.
seinen Wählerinnen und Wählern zu Charakter dieses Mannes. Sich so im ROLAND
präsentieren? Ton zu vergreifen ist schon blamabel Bankverbindung
Hamburger Sparkasse,
Vielleicht will Osterburg den Wäh- und ohne eine öffentlich abgedruckte Zu „Der Papst sollte im Bundestag Konto 1251 124 671, BLZ 20050550
lerinnen und Wählern in Mitte sug- Entschuldigung nicht wiedergutzu- reden“, hinnerk.de Für hinnerk gilt die Anzeigenpreisliste
Nr. 5 vom 01.01.2011.
gerieren, er sei einer von ihnen. In machen. Und zudem: Wären die Ver- Da der Papst gleichzeitig als Staats-
Wirklichkeit wohnt er ganz und gar mutungen einiger GAL-Mitglieder oberhaupt und Religionsführer fun- Veranstaltungshinweise sind kostenlos. Alle
Programmangaben sind ohne Gewähr. Für
nicht in Hamm, wie er es behauptet. reine Erfindung, hätte Michael Oster- giert, kann er dem säkularen Gedan- unverlangt eingesandtes Bild- und Textmaterial
Sein Name findet sich weder auf burg da doch cooler reagieren kön- ken unserer Verfassung nicht gerecht wird keine Haftung übernommen. Namentlich
gekennzeichnete Beiträge geben nicht
dem Klingelschild noch auf dem nen, oder? werden. Politische Einflussnahme unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.
Briefkasten. Die von ihm angege- Vom Konkreten zum Allgemeinen: durch die katholische Kirche als Glau- Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck
nur mit Genehmigung des Verlages.
bene Wohnanschrift ist ein reiner Wer ist eigentlich Michael Osterburg? bensgemeinschaft und als Staat ist Gerichtsstand ist Hamburg.
Fake. Warum auch immer er das Während Farid auf eine wirklich or- weltweit an der Tagesordnung (siehe Redaktionsschluss 04/11: 14.03.2010
Anzeigenschluss 04/11: 14.03. 2010
macht – Fakt ist, er belügt damit das dentliche Bilanz seiner bisherigen Ar- Spanien, Italien und Afrika um nur ei-
Wahlvolk. Der Grund dafür kann beit schauen kann und mit seinen nige zu nennen). Eine politische Rede
wohl nur sein, dass er sich einen aus- Sprechstunden, Kaffee-Treffs etc. im- des Papstes vor einem demokratisch
sichtsreichen Wahlkreis unter den mer nahe am Bürger ist, fällt Oster- gewählten Parlament ist daher selbst-
Nagel reißen will. Im Gegensatz zu burg nicht gerade durch Produktivität verständlich kritisch zu betrachten.
Farid Müller hat sich Osterburg in auf. Als Bezirksfraktionschef eilt ihm CHRISTIAN KNUTH Auflage IVW-geprüft
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:08 Uhr Seite 6

titel

Stolz wie Bollen


Ob im Dirndl oder als Golden Girls – die Schwarzwaldmädels überwinden seit 20 Jahren
Berührungsängste. hinnerk zeigt, wie sich schwule Aktionsformen auch abseits des CSD
bewährt und entwickelt haben: von der Fußgruppe zum Flashmob

Freundinnen müsste man sein! Dann träfe man sich für die Pause im Gepäck. Das gediegene Theater- Als politische Aktivisten im herkömmlichen Sinne
zum monatlichen Herrenabend, um über Zwischen- publikum war irritiert. Darum geht es. Doch die verstehen sich die Schwarzwaldmädels dennoch
menschliches zu plaudern und die richtige Alters- Gruppe will sich nicht abgrenzen, sondern inte- nicht. „Wir werden als Institution wahrgenommen,
vorsorge. Oder zu diskutieren, was man nur anzie- grieren. „Wir schaffen es, Stimmungen zu wenden“, der es nicht um Kampf geht, sondern um den Spaß
hen soll. ist Willi sicher. Im vergangenen Jahr rollten die Mä- mit den Leuten“, beschreibt Volker. Dabei gut aus-
Diese Frage beschäftigte die Schwarzwaldmä- dels als Golden Girls einen mobilen roten Teppich an zusehen, ist Ehrensache. Zu Karneval produziert
dels schon immer. Sie ist gewissermaßen der Kern der Zugstrecke des CSD aus. Von der Omi am Stra- die Gruppe sogar einen Kalender für den Hausge-
ihrer Existenz. Als sich der private Freundeskreis ßenrand bis zur gestressten lesbischen Ordnerin brauch. In diesem Jahr ist daraus mit Hilfe des Foto-
1991 dazu entschloss, als Gruppe beim CSD in Ham- überredeten sie die Passanten, auf dem improvi- grafen Ralf Pleßmann eine ganze Ausstellung im
burg mitzulaufen, gab es zunächst ein paar wenige sierten Laufsteg zu posieren – mit Erfolg. Café Gnosa geworden, wo die Golden Girls am Ro-
Dirndl. „Dann haben wir noch welche dazugekauft Die Lust der Bollenmädchen überträgt sich senmontag auch live zu besichtigen sind. Doch
und eine Bollensprühmaschine entwickelt“, erin- schnell aufs Publikum. So wird Distanz überwun- selbst im Paris-Hilton-Look bleiben sich die Mädels
nert sich Volker, der von Beginn an bei den Bollen- den, ohne dass es hierzu einer Parole bedarf. „Ein treu: als It-Girls mit Bartschatten. „Auch wenn man
mädchen dabei war: Styroporkugeln wurden rot politischer Aspekt schwingt immer mit“, betont es nicht auf Anhieb erkennt: In jedem Kostüm, gibt
umgefärbt, die Identität war geboren. Zumindest Burkhard zwar. Doch er wird eher spielerisch ver- es Bollen“, betont Antar, und Michael ergänzt:
äußerlich. mittelt, nicht ideologisch. Als ganz Deutschland „Selbst wenn wir als Geishas unterwegs sind: Wir
Seither sind die Schwarzwaldmädels bei fast je- über die Einführung der Homo-Ehe diskutierte, lie- bleiben Schwarzwaldmädels.“ STEFAN MIELCHEN
der CSD-Parade und vielen anderen Aktionen dabei fen die Mädels in Hochzeitskleidern durch Hamburg:
gewesen. Als im Thalia Theater vor einigen Jahren „Lieber polygam als Bräutigam“ lautete damals ihr „Golden Girls – 50 Jahre Bollenmädchen“: Die Ausstellung
mit Porträts von Ralf Pleßmann läuft bis zum 13. März im
„Im weißen Rössl“ gegeben wurde, tauchten die Slogan. Eine Provokation auf dem Höhepunkt der Café Gnosa. Dort heißt es am Rosenmontag ab 21 Uhr in
Mädels auch dort im vollen Ornat auf – eine Schwarz- Bürgerrechtspolitik á la Volker Beck – und gerade Anwesenheit der Gruppe: „Golden Girls turning Blue“.
wälder Kirschtorte und eine Flasche Kirschwasser deshalb richtig.  ralfplessmann.de

6 hinnerk 03/11
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:09 Uhr Seite 7

hinnerk 03/11 7
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:09 Uhr Seite 8

titel

Fotos: Andrey Dietzel

Over The Rainbow


Wanja Kilber hat aus einer kleinen Idee eine globale Aktion gemacht: den „Rainbow-Flash“

In Russland tat man es und in New York. 700 Ham- flatterten an den Ballons. Die Idee hierzu stammt hin die Kontakte aufgebaut. Mit Hilfe des LSVD und
burger folgten dem Aufruf 2010 ebenso wie ein ein- aus Hamburg. Wanja Kilber (30) hatte 2009 den dessen Sprecher Wolfgang Preußner wuchs die Teil-
zelner Mensch in Shanghai. Auch in Wuppertal stie- ersten so genannten „Rainbow-Flash“ organisiert. nehmerzahl in Hamburg von anfänglich 20 um ein
gen am 17. Mai zwei Luftballons in den Himmel, dem „Ich wollte etwas Leichtes machen, was ohne den Vielfaches. Der „Rainbow-Flash“ wurde zu einer viel
Internationalen Tag gegen Homophobie. Überall Aufwand eines Gay Pride funktioniert“, erzählt er. beachteten Aktion, zu der auch der damalige Jus-
wurde die Aktion dokumentiert: Mit Fotos und in „Es sollte jeder machen können, mit Hunderten auf tizsenator Till Steffen (GAL) ein Grußwort sprach.
Videos, die anschließend ins Netz gestellt wurden. der Straße oder alleine auf dem Balkon. Jeder für Bei der Aktion kommt es auf Bilder an. Denn die
Die weltweite Internetgemeinde rückte einen Mo- sich und mit dem Grad von Freiheit, den man hier- verbreiten sich über das Internet weltweit und in
ment lang zusammen, um ein buntes Zeichen zu für besitzt.“ Windeseile. So hat Wanja seine Aktion zu einer glo-
setzen: für Akzeptanz und Vielfalt, gegen Ausgren- Schon im ersten Jahr waren 30 russische Städte balen Sache gemacht: „2009 waren in St. Peters-
zung, Verfolgung und Strafe. Kleine Botschaften beim „Rainbow-Flash“ dabei. Wanja hatte überall burg 300 Menschen auf der Straße und haben dar-

8 hinnerk 03/11
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:09 Uhr Seite 9

auf aufmerksam gemacht, dass die Weltgesund- zu akzeptieren. „Ich will, dass andere es besser ha- auch in Wuppertal, wo sie heute leben, eine Aktion:
heitsorganisation am 17. Mai 1990 Homosexualität ben“, beschreibt Wanja seine Motivation. Ein ein- Wanjas Eltern, die sich das vor wenigen Jahren
aus der Liste der Krankheiten gestrichen hat. Für facher Antrieb und zugleich ein ganz großer. noch nicht hätten vorstellen können, standen auf
uns ist das nichts Besonderes. Aber nicht überall Aufklärung ist ihm wichtig, in beide Richtungen. ihrem Balkon und ließen Ballons gen Himmel stei-
auf der Welt kann man so einfach darauf hinwei- Beim letzten CSD lief Wanja mit russischsprachi- gen.
sen.“ Im letzten Jahr erhielten die Aktivisten in St. gen Freundinnen und Freunden und einem Regen- 2010 war der „Rainbow-Flash“ die erste lesbisch-
Petersburg im Vorfeld der Aktion massive Drohun- bogen-Drachen durch Hamburg. Der Drache als schwule Straßenaktion in der Geschichte Kasachs-
gen von Neonazis. Moskauer Wappentier war eine Antwort auf die tans. „Obwohl nur fünf Menschen daran teilgenom-
Es ist seine persönliche Geschichte, die Wanja Schwulenfeindlichkeit des dortigen Bürgermeisters. men haben – vorher hat es einfach keiner gewagt.“
antreibt. Vor 14 Jahren kam er aus Kasachstan mit Doch Wanja denkt auch an jene, die nach Deutsch- Sogar die Presse habe darüber berichtet. „Das ist
seinen Eltern nach Deutschland. „Ich bin zwar früh land kamen: „Meine Landsleute haben die Homo- schon unglaublich. Aber das ist es, was die Men-
ausgewandert, aber die ganzen Einstellungen habe phobie mitgebracht, so wie ich sie auch verinner- schen vor Ort antreibt: Dass sie plötzlich merken,
ich mitgeschleppt“, erinnert er sich. „Ich habe lange licht hatte. Wir wollen sie aufklären.“ Hierzu wird wie sie in ihrer Stadt sichtbar werden können – und
nicht aus mir herauskommen können und gegen gerade ein Verein gegründet, der QUartEERa dass sie für die gesamten Schwulen und Lesben ih-
mich selbst angekämpft.“ heißen soll. „Quartier heißt bei uns daheim Woh- res Landes stehen.“ In Kasachstan, Wanjas Heimat.
Mit 20 hatte der Grafik-Designer sein Coming- nung. Man kann aus dem Namen alles lesen: Queer, Und auf der ganzen Welt. SM
out. Die Homophobie, die er in seiner Heimat er- Kunst, aber auch Heimat, Zuhause.“
lebt hat, wirkte lange nach. Für seine Eltern war es Mittlerweile gehen seine Eltern offen mit dem Rainbow-Flash 201 1: 17. Mai, 19 Uhr, Rathausmarkt
anfangs nicht leicht, das Schwulsein ihres Sohnes Thema Homosexualität um. Im letzten Jahr gab es  rainbowflash.info

hinnerk 03/11 9
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:10 Uhr Seite 10

titel

Zwei Dokumente einer Entwicklung: 1981 demonstrierte man in Hamburg für die Abschaffung des Paragrafen 175…

Bunte Vielfalt
Chris Lambertsen hat 30 Jahre lang den Hamburger CSD fotografiert und
beobachtet, wie sich die Inszenierung schwulen Lebens verändert hat

h Chris, wann hast Du das letzte Mal beim getreten ist und was er gemacht hat. h Ist es heute schwieriger zu provozieren?
CSD einen Rosa Winkel wahrgenommen? Es ist sicher anders. Früher reichte es, auf ein Trans-
Vor zwei Jahren auf dem Wagen von Hein & Fiete. h Was hat sich daran verändert? parent zu schreiben: „Solidarisieren – mitonanieren“.
Ab Mitte der 90er-Jahre wurde der CSD sehr bunt
h Also ist das Symbol der 80er auch heute und sehr schräg. Das war ein Gegengewicht zu dem, h Wie lenkt man heute die Aufmerksamkeit
noch nicht ausgestorben? was in der Szene passierte – zu der Zeit sind einfach des Fotografen auf sich?
Das kann es schon historisch nicht. Aber dass man sehr viele Menschen gestorben, auch in meinem Es muss sympathisch sein und eine Aussage trans-
es heute noch als Symbol der Schwulenbewegung Freundeskreis. Da war der CSD dann eben etwas portieren. Für Fotografen ist die Situation heute viel
benutzt, ist eher selten. Ich finde da auch den Re- schriller: Man wollte einfach ein bisschen feiern und schwieriger als 1980. Da gab es vielleicht drei oder
genbogen angemessener. frei sein. Schwulsein sollte nicht nur Sterben und vier Kollegen, heute ist es dagegen völlig irre. Ich
Krankheit bedeuten, sondern auch Lebenslust und habe selten Motive, wo jemand wirklich bewusst in
h Wann ist er Dir zum ersten Mal aufgefallen? Freude. die Kamera guckt. Ich nehme lieber einen beobach-
Komischerweise kann ich das gar nicht sagen. Eine tenden Standpunkt ein, und das ist nicht immer ein-
Zeit lang ist der Regenbogen sehr kommerziell ge- h Ist mit der aufwändigeren Inszenierung fach , weil heute jeder, der eine Kamera sieht, sofort
nutzt worden, das fand ich nicht so gut. Bei der Motiv- die Inhaltlichkeit zurückgegangen? davor posiert.
auswahl für das Buch war es aber toll zu sehen, wie er Das Kämpfen für die eigenen Rechte war zwar wichtig,
immer wieder auftaucht und als Symbol wirkt. aber es war im Zusammenhang mit der Berichter- h Dann treten Schwule und Lesben
stattung über Aids auch schwieriger geworden – Stich- selbstbewusster auf?
h Hat es zu Beginn des CSD schon eine wort „Schwulenpest“. Die wirklich großen politischen 1980 im Schanzenpark ging es bereits ums Fotogra-
besondere Form der Inszenierung gegeben? Forderungen kamen dann erst später wieder. fieren – nur eben von der falschen Seite, durch die Po-
Die Transparente waren das einzige Medium, um et- lizei. Wir haben damals mit den Fotos versucht, ei-
was kund zu tun. Ich fand, das war schon eine Insze- h Die Feindbilder von einst fehlen heute… nen Inhalt zu transportieren und etwas zu erreichen.
nierung, allerdings bescheiden und mit heute nicht zu Ja, und ich würde die Konservativen auch nicht als Darum war es den Leuten damals nicht so wichtig,
vergleichen. Etwa eine Aussage wie „Etwas Warmes Feinde betrachten. Jedenfalls heute nicht mehr. Eher sich als Person darzustellen, sondern inhaltlich. Das
braucht der Mensch“. Das war die Persiflierung ei- als Ignoranten: Ich habe zum Beispiel nie einen Wa- ist der gravierende Unterschied zu heute.
ner damals aktuellen Werbeaussage. Aber jeder hat gen der CDU fotografiert, weil sie auch kaum vor-
auch für sich selber inszeniert: In der Art, wie er auf- kam. INTERVIEW: STEFAN MIELCHEN

10 hinnerk 03/11
03_11_006-011_Titel 22.02.2011 17:10 Uhr Seite 11

Fotos: Chris Lambertsen


…und 2009 mit Politikerhilfe für die Aufnahme der sexuellen Identität ins Grundgesetz.

Der CSD-Chronist
30 Jahre CSD als informativer Bildband

Der Hamburger CSD von den Anfängen bis heute, großformatig


in Farbe und Schwarz-Weiß: In einer Mischung aus persönlichem
Statement, Thema und Zeitreise zeigt Chris Lambertsen die De-
monstrationen und Paraden, die Totale und die kleine, dennoch
bedeutsame Geste. Einzelnen Motiven wie Tunten, Polizei oder
Lesben, Politik, Fetisch oder auch Aids ist je ein Kapitel gewidmet.
Sie werden durch persönlich gehaltene Texte von Männern und
Frauen eingeleitet, die die Geschichte, die Erfolge der Bewegung
und auch ihre Veränderungen selbst erfahren haben. Darunter
sind beispielsweise Hamburgs Aids-Pastor Detlev Gause, der
frühere hinnerk-Redakteur Axel Limberg oder die ehemalige GAL-
Abgeordnete Verena Lappe. Fotos aus verschiedenen Jahren
und Epochen werden miteinander konfrontiert und korrespon-
dieren miteinander, Konstanten und Entwicklungen werden sicht-
bar. Ein Stück „visual history“, das lesens- und sehenswert ist
und nicht nur für Hamburger Homo-Haushalte eine absolute Be-
reicherung darstellt. Das Buch erscheint am 24. März im Män-
nerschwarm Verlag.

Chris Lambertsen: „Schwul-lesbische Sichtbarkeit. 30 Jahre CSD in


Hamburg“. Fotoband, Klappenbroschur, Großformat 24 mal 30 cm, farbig,
ca. 200 Seiten, 24 Euro.  maennerschwarm.de
03_11_012-015_Hamburg 22.02.2011 17:43 Uhr Seite 12

hamburg

Foto: SPD Hamburg


An die Arbeit!
Olaf Scholz gewinnt die Wahl – und zahlreiche Schwule sitzen in der Bürgerschaft

Am Morgen danach waren auf der Lange Reihe in lament auch Robert Bläsing in die Volksvertretung sich warben, wurden erneut gewählt. Dass sie sich
St. Georg die meisten Wahlplakate bereits entsorgt. ein, der sich auf hinnerk.de einige Kritik für seinen um das Themenfeld reißen, ist eher nicht zu erwar-
Nur der Kopf von Farid Müller prangte noch weithin Umgang mit dem Schwulsein einhandelte. Das näm- ten.
sichtbar am Straßenrand. Als wollten die Plakate sa- lich, so der FDP-Mann, spiele in seiner Partei keine Also könnte es weiter an Farid Müller sein, aus der
gen: So schnell werdet ihr mich nicht los. Rolle: „Das ist genauso Privatsache wie die Frage, ob Opposition heraus die SPD beim Thema Gleichstel-
Am Dienstag nach der Wahl, als die Erststimmen jemand gerne abwäscht oder lieber abtrocknet.“ lung zu fordern. Glaubt man deren Regierungspro-
endlich ausgezählt waren, hatte Müller sein Ziel er- Dabei entspricht diese Haltung lediglich dem, was gramm, muss man sie hier allerdings nicht zum Ja-
reicht: Er bleibt nach 14 Jahren als Abgeordneter für andere Abgeordnete längst praktizieren. Bei der CDU gen tragen, auch wenn Papier geduldig ist. Auf Bun-
eine weitere Legislaturperiode in der Bürgerschaft. wurden nach dem Wahldebakel und unmittelbar vor desebene spricht sich die Partei für eine Öffnung der
Deutlich war sein Vorsprung: 14 059 Stimmen konnte Redaktionsschluss dieser Ausgabe gleich zwei Kan- Ehe sowie das Adoptionsrecht für Eingetragene Le-
der 48-jährige Grüne auf sich vereinigen, sein GAL- didaten für den Fraktionsvorsitz gehandelt, die zwar benspartnerschaften aus, entsprechende Bundes-
interner Gegner Michael Osterburg landete mit 8 363 schwul sind, dies in ihrer politischen Arbeit aber nicht ratsinitiativen sollten also möglich sein. Die Förde-
Stimmen auf Platz zwei. Damit zahlte sich das neue (mehr) in den Vordergrund stellen: Dietrich Wersich, rung bewährter Einrichtungen wie Aids-Hilfe, Hein &
Wahlrecht für Müller gleich auf Anhieb aus. bisher Sozialsenator, sowie Roland Heintze, zuletzt Fiete oder Magnus-Hirschfeld-Centrum wird eben-
Allein, es nutzt ihm politisch nichts. Gegen eine Vorsitzender des Haushaltsausschusses. falls versprochen. Ob es ein Jugendzentrum für
absolute Mehrheit der Sozialdemokraten kann er, Auch in der SPD-Fraktion gibt es Abgeordnete, die Schwule gibt, bleibt abzuwarten. „Es gibt offensicht-
können alle vier Oppositionsparteien nichts mehr das Thema bei ihrer (heterosexuellen) Fraktionskol- lich einen Bedarf hierfür“, hatte Fraktionsvorsitzen-
ausrichten. Hamburg hat klare Verhältnisse bekom- legin Gabi Dobusch bisher gut aufgehoben sahen. der Michael Neumann beim hinnerk-Wahltalk im MHC
men. Deutlicher als erwartet kann Olaf Scholz nun Die Altonaerin sitzt wieder im Parlament, und da betont, gleichzeitig aber gemahnt, ein solches
durchregieren. Niemand solle enttäuscht werden, Schwuso-Chef Arne Platzbecker den Sprung Zentrum dürfe „kein Gedächtnis-
sagte der künftige Bürgermeister noch am Wahl- in die Bürgerschaft nicht schaffte, könnte haus für irgendjemanden“ werden.
abend – ein ambitioniertes Versprechen. Irgendwer das auch künftig so bleiben. Philipp-Se- Ein Seitenhieb auf Farid Müller
meckert schließlich immer. bastian Kühn und Ole Torben Buschhüter, (GAL), der sich stets für das Thema
In der neuen Bürgerschaft sitzen neben Farid Mül- die in der letzten Legislaturperiode nicht stark gemacht hatte – und dies dank
ler noch eine Reihe weiterer schwuler Abgeordne- mit Initiativen zur Gleichstellungspolitik des neuen Wahlrechts wohl auch
ter. So zieht mit der Rückkehr der Liberalen ins Par- auffielen und dennoch als Schwusos für weiter so hält. STEFAN MIELCHEN

12 hinnerk 03/11
03_11_012-015_Hamburg 22.02.2011 15:10 Uhr Seite 13

 hinnerk.de

Beratung für
Trans*personen
Die Schwulenberatung im Magnus Hirsch-
feld Centrum (MHC) startet im März ein
neues Angebot. Es richtet sich an Trans*
Menschen (Transgender, Transsexuelle,
Transidente, queere Menschen), die sich
ihrem biologischen Geschlecht nicht oder
nur eingeschränkt zugehörig fühlen oder
sich als zwischen den Geschlechtern ste-
hend definieren.
Angesprochen werden darüber hinaus in-
tersexuelle Menschen, Partner, Angehörige,
Freunde sowie Personen, die beruflich mit
Trans* zu tun haben. Themen der Beratung
können beispielsweise allgemeine Informa-
tionen zum Thema sein, aber auch die
KollegInnen gesucht. Hamburgs schwuler Infoladen Ab April führt Hein & Fiete wieder eine fachliche Ein- Selbstklärung in Fragen der Identität, Kör-
Hein & Fiete sucht Verstärkung. „Hier sind eine Menge führung für alle neuen Mitarbeiter durch. Hier werden perlichkeit und Sexualität, das Coming Out
spannender Leute, mit denen ich bei Aktionen auch auch alle Fragen zu Safer Sex angesprochen. Für die und der Umgang mit Schwierigkeiten im pri-
immer viel Spaß habe“, berichtet Noé Fidel, der sich Safety Crew (früher Love Patrol) ist ihr Name Pro- vaten und beruflichen Bereich.
als Ehrenamtler engagiert. Hierfür werden wieder neue gramm. Die ehrenamtlichen Aktivisten sind als Ste- Die Beratungen finden nach Terminab-
Mitstreiter gesucht, die Lust auf schwule Szene haben wardessen und Stewards und in anderen Outfits unter- sprache statt. Interessenten können sich te-
und sich gleichzeitig für Safer Sex einsetzen möchten. wegs, um in der Szene auzuklären. Wer an der Mitarbeit lefonisch an das MHC-Team am Borgweg
Die Möglichkeiten sind vielfältig: sowohl im schwulen In- interessiert ist, wendet sich an Philip Moskophidis bei wenden (✆ 279 00 69) oder eine eMail
foladen als auch bei Aktionen der Safety Crew (Foto). Hein & Fiete: ✆ 240 440.  heinfiete.de schicken: transberatung@mhc-hamburg.de

990,-
NEU. Sofa „EXITUS“
(incl. aller Kissen
L 240cm)

22303 HAMBURG JARRESTRASSE 58 # 040-2715070 WWW.DIE-WAESCHEREI.DE


03_11_012-015_Hamburg 22.02.2011 17:29 Uhr Seite 14

hamburg

Fotos: Veranstalter
Lifestyle für Endkunden
Die Verbraucherschau „Gayvention“ richtet sich Ende März wieder an ein illustres Publikum

Dolly Buster war hier, Daniel Küblböck auch schon. Da nau es 2011 zu entdecken gibt, war bis Redaktions- Schritte weiter wurde in einer Einbauküche gekocht.
reiht sich Lorielle London also nahtlos ein: Die trans- schluss indes nicht zu erfahren: „Aussteller aus den Ein Branchenmix, der so nicht allen Ausstellern gefiel
sexuelle ehemalige DSDS-Teilnehmerin, die zuletzt verschiedensten Lebensbereichen präsentieren sich und der die Frage aufwarf, welche Community hier
mit Oberweitenvergrößerungen und Po-Implantaten dem von Jahr zu Jahr wachsenden Publikum“ hieß neu entdeckt werden sollte.
für Schlagzeilen sorgte, wird Gast der diesjährigen es lapidar. Eine bunte Verkaufsschau für Menschen, Gleichwohl scheint der Erfolg den Veranstaltern
Lifestylemesse „Gayvention“ sein und eigens von „die Wert auf Qualität legen und aufgeschlossene Recht zu geben, die in München bereits Mitte März
Stand zu Stand geleitet, um gegebenenfalls für Auto- beziehungsweise tolerante Unternehmen kennen- erstmals einen Ableger präsentieren. In Hamburg
gramme oder Erinnerungsfotos zur Verfügung zu lernen möchten“, wie sich Bockmann zu erklären wird am Samstagabend neben der „Pulse“-Party“
stehen. Am 26. und 27. März soll die Veranstaltung bemüht. „Es gibt schließlich keinen Grund, Produkte auch ein so genanntes „Gay Dinner“ im Rathaus-Res-
nach den Vorstellungen ihres Ausrichters Johannes homophober Unternehmen zu kaufen.“ taurant „Parlament“ ausgerichtet: Das Drei-Gänge-
Bockmann rund 5 000 Menschen ins Terminal Tango Die Ausstellungsgestaltung darf man mit Fug und Menü kostet 39 Euro, anschließend wird zum After-
des Hamburger Flughafens locken. Recht als unkonventionell bezeichnen: Im vergange- Gay-Dinner-Cocktail geladen. STEFAN MIELCHEN
Die Messe richte sich in erster Linie an den so ge- nen Jahr etwa präsentierten bei einem Fetischarti-
nannten Endkunden, erklärt Bockmann, „also Ho- kelhersteller SM-Frauen ihre blanken Brüste, während Gayvention: 26.-27. März, 13 bis 19 Uhr,
mosexuelle, Bisexuelle, Transgender, die Interesse in unmittelbarer Nachbarschaft Trauerhäuser für al- Flughafen Hamburg, Terminal Tango
haben, ihre Community neu zu entdecken.“ Was ge- ternative Bestattungsformen warben. Ein paar  gayvention.de

14 hinnerk 03/11
03_11_012-015_Hamburg 22.02.2011 17:29 Uhr Seite 15

Tanz der Tunten


Eine solche Highheels-Dichte dürften die Landungs-
brücken noch nicht erlebt haben: Der Hamburger Tun-
tenball fand erstmals auf dem Schaufelraddampfer
Louisiana Star statt. Damen, Herren und allerlei dazwi-
schen hatte sich unter dem Motto „Altes trifft Neues“
versammelt: Strass en masse, falsche Wimpern, schicke
Roben und Zweithaar, so weit das Auge blicken konnte.
Star des Abends war neben Moderatorin Lilo Wanders
die Schlagersängerin Dunja Rajter. Sie konnte mit den
echten Tunten optisch durchaus mithalten.
Fotos: Karl Mai

hinnerk 03/11 15
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:04 Uhr Seite 16

kultur: film

Foto: Salzgeber Medien


^

Sascha (Sasa Kekez) ist verliebt in seinen Klavierlehrer (links: Tim Bergmann)

Clash der Kulturen


Klavierstunden mit Folgen: Dennis Todorović ist mit „Sascha“ ein tragikomischer Film gelungen
Seien wir mal ganz ehrlich: Das Coming-out ist wahr- in seinen Klavierlehrer (Tim Bergmann) verliebt hat. Tragikomödie an manchen Stellen thematisch etwas
lich nicht mehr unbedingt das innovativste Film- Seinen besonderen Charme entwickelt dieser Film überfrachtet, aber die vielschichtigen Figuren haben
thema, ganz gleich, ob man es als Drama oder Komö- nicht nur aus den alltäglichen Konflikten zwischen ausreichend Bodenhaftung und Tiefe, um über die
die aufbereitet. Da sollte man sich als Filmemacher den Generationen und den Problemen mit dem Er- diversen Höhen und Tiefen der verschiedenen Erzähl-
schon noch etwas mehr Stoff einfallen lassen, um wachsenwerden, sondern insbesondere aus dem ebenen hinwegzutragen. Vor allem aber gelingt es
eine tatsächlich spannende, vielleicht sogar neue Ge- Clash der Kulturen. Derlei Erfahrungen sind durchaus Dennis Todorović mit vielen schönen Regieeinfällen,
schichte zu erzählen. auch in anderen Breitengraden verständlich. Beim charmanten Hauptdarstellern und einem mitreißen-
Dennis Todorović ist das in seinem Spielfilmdebüt lesbisch-schwulen Filmfestival Zinegoak in Bilbao den Balkan-Pop-Soundtrack über 100 Minuten auf
gelungen, in dem er die Ängste seines 19-jährigen wurde „Sascha“ im Februar als bester Spielfilm aus- leichtfüßige Weise zu unterhalten. AXEL SCHOCK
Helden Sascha und dessen erstes, zudem unglückli- gezeichnet.
ches Verliebtsein mit einer Mulitkulti-Familienge- Todorović ist zwar in der süddeutschen Provinz
schichte verknüpft. geboren und aufgewachsen, entstammt aber einer
Saschas Familie stammt nämlich aus Ex-Jugosla- tschechisch-montenegrinischen Familie. Wie es ist,
wien. Der Vater träumt von der Rückkehr nach Mon- gewissermaßen zwischen den Kulturen aufzuwach-
tenegro und dass aus Sascha ein echter Kerl und Ma- sen, kennt er daher aus eigener Erfahrung. „Mein
„Sascha“. D 2010.
cho wird wie er selbst. Die Mutter hingegen, frustriert Film ist kein Balkanfilm, inhaltlich aber auch kein rein
Regie: Dennis
^
Todorović.
von ihrem eigenen mittelmäßigen Leben, will, dass ihr deutscher Film“, sagt der 33-järige Regisseur. „In den Mit: Sasa Kekez, Tim Bergmann,
Sohn ein weltberühmter Pianist wird. Ländern des ehemaligen Jugoslawiens, aber auch Rolf Berg, Predrag Bjelac,
^
Yvonne Yung Hee. Bundesweiter
Sascha (Sasa Kekez, demnächst auch in der Arzt- unter den Einwohnern aus diesen Ländern in Deutsch-
Kinostart: 24. März
soap „Herzflimmern“ zu sehen) steht also gehörig land steckt eine Auseinandersetzung mit dem Thema
Vorpremiere von „Sascha“ bei der Gay Filmnacht
unter Druck. Schlimm genug, dass die Aufnahmeprü- Homosexualität noch in den Kinderschuhen und ist am 21. 3., 21 Uhr im CinemaxX Wandsbek
fung für das Musikkonservatorium bevorsteht. Zu von Ignoranz und Gewalt gezeichnet. Filme wie die-
allem Überfluss hat sich seine beste Freundin Jiao ser sind dort bitter nötig.“
hinnerk verlost 5x2 Tickets. Einfach eine eMail mit dem
(Yvonne Yung Hee) offensichtlich in ihn verknallt. So problembeladen, wie es klingen mag, ist Stichwort „Sascha“ an  verlosung@hinnerk.de
Und das, wo sich Sascha seinerseits Hals über Kopf „Sascha“ letztlich überhaupt nicht. Zwar wirkt diese Einsendeschluss: 15. März

16 hinnerk 03/11
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:04 Uhr Seite 17

Betörend
Das Drag Queen-Melodram „To Die Like A Man“
AUSGEZEICHNET MIT 2 GOLDEN GLOBES®
BESTER FILM & BESTE SCHAUSPIELERIN (Komödie/Musical) – ANNETTE BENING, 2011

„... TOLL GESPIELTER FAMILIENFILM,


DER DIE SEELE WÄRMT!“
(GRAZIA)
Foto: Salzgeber Medien

AB 31. MÄRZ AUF DVD


Film © 2010 TKA Alright, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Artwork © 2011 Universal Studios. Alle Rechte vorbehalten.
®
Golden Globe ist ein eingetragenes Warenzeichen der Hollywood Foreign Press Association. Universal Pictures International Entertainment ist unabhängig von der Hollywood Foreign Press Association.
Eine wahre Diva weiß, wie sie abzu- über verlorene Seelen und gebro-
treten hat. Wer ein Leben lang auf chene Herzen, bereits mit der Mut-
der Bühne ein Sinnbild für Stil und termilch aufgesogen haben, um
Grazie war, will auch dem Tod mit ganz in diese Bilderwelt eintauchen
Würde und Haltung entgegentreten. zu können, die der Portugiese João
Die strassbesetzten Kostüme der Lis- Pedro Rodrigue („O Fantasma“) hier
saboner Nachtclubtranse Tonia (Fer- entwirft. Spätestens wenn er Tonia
nando Santos) glitzern zwar im mit ihrem Geliebten bei einem Auto-
Scheinwerferlicht wie eh und je, aber ausflug mitten im Wald bei der gla-
ihre alten Schnulzen, ihre Form der mourösen Drag Queen Marika Bak-
Bühnenunterhaltung atmen den ker (Gonçalo Ferreira De Almeida)
Geist einer untergehenden Ära. stranden lässt, gerät „To Die Like A
Schon scharrt eine Nachfolgerin mit Man“ in ein surreales Nacht- und
den Füßen, um ihren Platz als Star Schattentheater.
der Show einnehmen zu können. Rodrigues zügelt immer wieder
Ihr junger, drogenabhängiger das Tempo und bringt Tonias mär-
Liebhaber Rosario (Alexander David) chenhafte und doch zutiefst be-
will, dass sie den letzten Schritt geht rührende Reise in den Tod für kurze,
und ganz zur Frau wird. Doch was hochartifizielle, aber betörende Sze-
bislang niemand weiß und sie zu- nen zum Stillstand. Am Ende wird ihr
nächst nicht wirklich wahrhaben will: gelingen, was sie sich zum Ziel ge-
Ihr Körper wehrt sich bereits mit hef- setzt hat: Den gesellschaftlichen
tigen, letztlich tödlichen Entzündun- Zwängen trotzend die komplizierten
gen gegen die schon eingesetzten menschlichen Bindungen entwirrt zu
Silikonimplantate. Als weitere Front haben und zu sterben wie ein Mann.
in ihrem Lebenskampf taucht dann AXEL SCHOCK
auch noch Zé Maria (Chandra Mala-
titch) auf, ihr Sohn aus einer lange
zurückliegenden Liaison mit einer
Frau, der seinem Vater nur mit Hass
To Die Like A Man“ (Morrer como um
zu begegnen versteht. homem). Portugal 2009, Regie João
Vielleicht muss man Portugiese Pedro Rodrigues. Mit Fernando Santos,
Alexander David, Chandra Malatitch,
sein und die Melancholie des Fado, Jenny Larrue, Cindy Scrash. OmU,
dieser abgrundtief traurigen Lieder 135 min. Ab 3. März im Kino 3001.

hinnerk 03/11 17
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:05 Uhr Seite 18

kultur: musik genial ❚❚❚❚❚❚ ❚❚❚❚❚❚ mies

Ende der Babypause


Ricky Martins Comeback mit Autobiografie
und neuem Album

❚❚❚❚❚❚
Was Elton John mit Gatten fach nicht mit zu viel Neuem konfron-
hinbekam, schaffte Ricky Mar- tieren – schlimm genug, dass er für die
tin auch als Single: seine Frauenwelt verloren ist. Zeitgleich er-
Leihmutter schenkte ihm so- scheint nun auch die deutsche Aus-
gar gleich Zwillinge. Nach Co- gabe seiner Autobiografie „Ich“: eine
ming-out und fünfjähriger Ba- recht offenherzige Schilderung seines
bypause sucht Martin nun einen neuen langen, schweren Weges die eigene
Platz im Popbusiness. Als nunmehr of- Sexualität zu akzeptieren. Über sein
fen Schwuler wird in den Songs jetzt Leben am Wickeltisch lesen wir dann
ganz geschlechtsneutral geschmach- sicherlich bald im Teil 2. AXEL SCHOCK
tet, musikalisch aber setzt er auf Be-
währtes: Latino-Up-Tempo-Pop mit ein
Ricky Martin „Ich“. Hannibal Verlag,

Foto: Sony Music


eingestreuten clubbigen Elektronum- 256 S., 23,99 Euro
mern. Innovativ will man das nicht nen- Ricky Martin „Música + Alma + Sexo“
(Sony Music)
nen, eher ordentliches Handwerk. Viel-
leicht wollte er seine Fanbase auch ein-  rickymartinmusic.com

IAMX: „Volatile Times“ (Rough Trade) Indie-


„Es scheint einen Punkt im Leben zu IAMX an. Die Bandbreite reicht vom Wahrheit „seine Kinder in Stücke Rock
geben, an welchem man eine Tür öff- elegischen „I salute you Christopher” reißt“. Sicher keine einfache Kost, aber

❚❚❚❚❚❚
net und sie nie wieder schließen kann”, bis zur schunkelnden Kirmes-Ode an des konzentrierten Immerwiederhö-
sagt Chris Corner. „Ich hasse, was ich „Bernadette“. Aus dem Album entlässt rens mehr als wert.
sehe und ich schreibe darüber.“ Ent- uns der exaltierte Künstler mit den Er- TORSTEN BLESS
sprechend fröhlich hört sich das mitt- innerungen an ein nur scheinbar idyl-
lerweile vierte Album seines Projekts lisches „Old Beautiful Town“, das in  iamx.eu

Rainald Grebe & Das Orchester der Versöhnung (Broken Silence) Kabarett-
So böse, bissig, skurill und zugleich dass sich Rainald Grebes Themenkos- bewerbe besingt, das ist und bleibt
Pop
wahrhaftig bringt kaum ein anderer mos nur wenig erweitert hat. Aber wie großartig. Und musikalisch, von der

❚❚❚❚❚❚
Musikentertainer die bundesdeutsche er die Bionade-Besoffenheit der neuen Streichquartett-Ballade über schlep-
Gegenwart auf den Punkt. Hyperkriti- schwarz-grünen Mitte karikiert oder penden Reggae-Verarsche bis zu Bala-
sche Hardcorefans werden beim neu- wie perfide er die Trostlosigkeit Sach- laika-Klängen, ist Grebe origineller
en, erstmals mit Orchesterbesetzung sen-Anhalts und in „Mike aus Cottbus“ denn je. AXEL SCHOCK
aufgenommenen Album einwerfen, eine RTL2-Doku über Men-Stripwett-  rainaldgrebe.de

Beth Ditto: „EP“ (Deconstruction/Sony) Elektro-


Einen ersten Ausflug ins elektronische EP fortgesetzt. Leider nur vier Songs weist unser Super-Darling erneut,
Pop
Pop-Genre hat die Bluesrock-Röhre währt das Abenteuer, jeder Einzelne dass sie das ist, was Madonna für die
❚❚❚❚❚❚

und Gossip-Frontfrau Beth Ditto be- eine wahre Pop-Perle, die von unwi- Achtziger war: grenzüberschreitend,
reits 2009 als Gast-Sängerin fürs Al- derstehlichen Melodien, Beths unver- provozierend und sehr eigen. Einziger
bum der britischen Elektro-Combo Si- kennbarer Stimme und den knackigen Unterschied: Beth kann viel besser sin-
mian Mobile Disco unternommen. Die Synthie-Sounds von Simian Mobile gen. BJÖRN REINFRANK
Zusammenarbeit wird nun mit dieser Disco leben. Und ganz nebenbei be-  gossipyouth.com

„40 Jahre „disco“ (Sony Music Entertainment) (4 DVDs) Oldies


Von 1971 bis 1982 lief im ZDF jeden Mo- Poprock bis Schlager. Zum Jubiläum Schlaghosen, an knalligen Farben und
nat die legendäre „disco“ mit Ilja Rich- veröffentlicht Sony Music nun vier langen Haaren. Parallel erscheinen sie-
❚❚❚❚❚❚

ter: Junge Leute tanzten zu aktueller DVDs mit 138 Titeln und etlichen der ben Doppel-CDs. Und im Mai gibt es
Partymusik, die Interpreten standen legendären wie gefürchteten Sketche. noch eine große Tournee mit Harpo,
mitten im Publikum. Da man damals Als Zuschauer kann man in liebevol- Chris Andrews und Middle Of The
„Familienfernsehen“ machte, gab es len Erinnerungen schwelgen oder sich Road.
stets ein wüstes Sammelsurium von einfach beömmeln an Hot Pants und CHRISTIAN MORITZ

18 hinnerk 03/11
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:05 Uhr Seite 19

kultur: musik

Foto: Seregel
Recht auf Veränderung
„Regenrhythmus“: Marianne Rosenberg erfindet sich mal wieder neu

h Marianne, Dein neues Album hat einen Rosenberg, die sich in der Hausbesetzer-
sehr eigenen, elektronisch-sphärischen szene tummelte und nicht mehr von den
Sound bekommen. War das die Idee deines Plattenfirmen fremdbestimmen ließ.
Produzenten? In Berlin hatte man das auch gerafft, beim Rest der
Ich hatte mir einen solchen Sound gewünscht. Es Welt war ich mir da nicht so sicher. Wie sollten sie
gab keinen Auftrag einer Plattenfirma. Wenn ich auch? Es schauen dir ja gewöhnlich nicht Millionen
nach so langer Zeit wieder ein Studioalbum ma- Menschen dabei zu, wenn du in High Heels auf ei-
che, wollte ich mich nicht deren Kriterien unter- ner Demo über Berliner Pflastersteine stöckelst!
worfen fühlen – nämlich so zu klingen, wie deren
Ansicht nach Marianne Rosenberg heute zu klin- h Damals herrschte eine linksrevolutionäre
gen hat. Stimmung, heute gehen die Menschen gegen
Stuttgart 21 auf die Straße...
h Zu Beginn deiner Schlagerkarriere warst Ich sehe die Dinge heute schon noch anders als da-
du das Nesthäkchen unter den Branchen- mals, das ist aber auch nur natürlich. Ich finde es
kollegen. Ergeht es dir heute inmitten von gut, dass die Leute wieder mehr auf politische
jüngeren Popmusikern genau umgekehrt? Dinge reagieren, die Entscheidungen der Politiker
Ich glaube nicht, dass es auf solche Begriffe wie hinterfragen und sich nicht für blöd verkaufen las-
„alt“ oder „jung“ ankommt. Ich denke auch nicht sen. Ich sehe aber auch den Staatsapparat, der
darüber nach, was in welche Schublade gehört. Ich letztlich von der Wirtschaft gelenkt wird. Letztlich
nehme mir einfach das Recht zu leben und mich geht es nur ums Habenwolllen. Die, die viel haben,
zu verändern. Das hört man dann auch aus mei- wollen noch mehr.
ner Musik heraus. In zwei Jahren klinge ich des-
halb vielleicht auch wieder ganz anders. h Es hat sich also nichts verändert?
Außer, dass wir damals dachten, wir könnten tat-
h Trotzdem bleibst du für viele die sächlich etwas verändern. Oder hättest du ge-
Schlagersängerin aus der „ZDF-Hitparade“. glaubt, dass wir nach soviel Jahren noch mal die
Ich behaupte ganz frech, dass ich die erste deut- Anti-AKW-Buttons anstecken würden?
sche Popmusikerin war. Erfunden habe ich sie INTERVIEW: AXEL SCHOCK
natürlich nicht, sondern der Produzent Christian
Heider. Erst im Rückblick erkennt man, wie fort-
schrittlich seine Musik eigentlich war. Marianne Rosenberg „Regenrhythmus“ ist bei edel
music erschienen. Am 1. März, 17.30 Uhr gibt Marianne
Rosenberg bei Saturn Altstadt, Mönckebergstraße 1,
h Im West-Berlin der 80er Jahre hast du eine Autogrammstunde. Am 18. März gastiert sie
in der Fabrik. Ticketverlosung auf Seite 64.
dein Leben gründlich über den Haufen ge-
worfen. Mit einem Mal gab es eine Marianne Das ausführliche Interview erscheint auf  hinnerk.de
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:06 Uhr Seite 20

kultur: buch

Der schwule Hollywood-Dandy: Cary Grant 1946 Hübsche Mützen, schicke Sneaker: Die Rap-Gang Run-D.M.C. 1980

Zu jeder Zeit gut angezogen


Dies also sind die Alphatiere des 20. Jahrhunderts, zu- nen eines Jahrhunderts“ präsentiert. Die erläutern- tara), die anderen allzu knapp bemessene Ledershorts
mindest was die Männermode angeht: Dandys wie den Porträts sind leider, gerade in modischer Hinsicht, (Freddie Mercury). Die einen beweisen Stil, andere hin-
Brian Ferry und Oscar Wilde, Modemacher wie Karl nicht unbedingt ausführlich und tiefgründig ausgefal- gegen haben einfach nur Geld oder schlechte Berater.
Lagerfeld, Jean Paul Gaultier und John Galliano, Lein- len, daher sollte man „Men in Style“ vor allem als Bil- Männer eben. AS
wandstars wie Fred Astaire und Johny Depp oder derbuch verstehen. Versammelt sind rund 50 Fashionis-
Rockmusiker wie Jimi Hendrix und Bootsy Collins. Eine tas, die gerade im bisweilen extremen Kontrast zuein-
Simone Werle: „Men in Style.
durchaus illustre Mischung und Auswahl, die uns da ander ihre Auffälligkeiten und Besonderheiten offen- Die Fashion-Ikonen eines Jahrhunderts“.
die Modejournalistin Simone Werle als „Fashion-Iko- baren. Die einen tragen Bundfaltenhosen (Frank Sina- Prestel Verlag, geb., 176 S., 29,95 Euro

20 hinnerk 03/11
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:06 Uhr Seite 21

Cruiser und Loser


Brane Mozetics Miniaturdramen „Banalien“
Für kitschige Romantik ist in diesen gut in diesen Kanon ein und spiegelt
50 Prosagedichten kein Platz. Die sich in diesen kompakten Mini-Ge-
Welt, von der der Slowene Brane Mo- schichten zwischen Drogenexszes-
zetic erzählt, ist geprägt von aufge- sen, schwulen Sexerlebnissen und Wir machen Ihren Frühjahrsputz
stautem Hass und unerfüllten Be- schonungslosen Bestandsaufnahme
gierden, von Verletzungen und des eigenen Lebens. Auf meist nicht Wunderschöne Naturputz-
Schmerz, aber auch von kleinen mehr als einer Druckseite kompri- flächen für
Sehnsüchten und verzweifelten Lie- mieren sich Alltagsdramen und See- das Bad und den Wohn-
besversuchen. lenzustände. Mozetic schafft mit we- bereich in 50 verschiede-
Mozetic, geboren 1958, ist einer nigen Sätzen intensive atmosphäri- nen Farben mit lebendigen
der wichtigsten Figuren der lesbisch- sche Situationen und skizziert Crui- Oberflächen, atmungsaktiv
schwulen Szene seines Landes, der ser, Loser und Nachtgestalten aus und pflegeleicht. Einfach
nicht nur über ein Dutzend Romane der Partyszene. die alten Fliesen überput-
und Lyrikbände veröffentlicht, das AXEL SCHOCK zen, die Duschwände mit lackierten Glasplatten (in allen
queere Filmfest in Ljubljana mitver-
RAL Farben) verkleiden oder mit Fotodruck versehen.
anstaltet, sondern auch eine ganze Brane Moztic:
Reihe schwuler Autoren übersetzt „Banalien“.
hat. Darunter Dennis Cooper, Michel Aus dem Slo- Besuchen Sie unsere 500 m2 große Ausstellung
wenischen
Foucault, Arthur Rimbaud und Jean
von Andrej
und nutzen Sie unsere Erfahrung
Genet. Von ungefähr scheint diese Leben. Verlag
Autorenauswahl nicht. Männer-
Mozetics kompromisslose biswei- schwarm, OHLENHOFF 1 · 22848 NORDERSTEDT
gebunden,
len auch verstörende wie kraftvolle 64 Seiten. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr
Prosa und Poesie reiht sich nur zu 16 Euro Besichtigung auch Sa. 14 – 18 Uhr, So. 11 – 17 Uhr
www.baederdunkelmann.de · Tel. 040 / 52 90 670

Versaut
Björnsons Pornospaß „ Ein einfallsreicher Knackarsch“
Sex ist eine recht ernste Angelegen- Ein Krankenpfleger etwa beweist
heit. Da besteht ausnahmsweise mal einem dank Gipsarm onanierunfähi-
kaum ein Unterschied, ob er von He- gen Hetero-Patienten, was ein rech-
teros oder Homos verrichtet wird. ter Schwanzlutscher ist. Und Mann
Oder, um diesen Kalauer hier loszu- kommt auch in Muckibuden und
werden: Lach- und Schließmuskeln Landschulheimen zur Sache. Es ist
werden bei Schwulen selten gleich- auffällig viel von breitschultrigen
zeitig zum Einsatz gebracht. Haarmonstern und vermeintlichen
Ein „nicht mehr ganz so junger wie tatsächlichen Heterokerlen zu
Berliner Autor“, wie er sich selbst be- lesen. Björnson lässt allenthalben
schreibt und unter dem Pseudonym Phantasie und Wirklichkeit, vor al-
Björn Björnson bereits in einigen ero- lem aber auch die Gegensätze und
tischen Anthologien aufgefallen ist, Lebenswirklichkeiten kollidieren, um
hat es trotzdem versucht: von daraus seine Pointen zu schlagen. In
schwulem Sex zu schreiben, und den besten Momenten ist das beste
zwar deftig, heftig und durchaus an- schwule Comedy – wahlweise mit
und erregend, und zugleich auch Ständer oder Kicherreiz. AS
ziemlich komisch zu sein. Die Sex-
phantasien, die Björnson in seinem Björn Björn-
ersten eigenständigen Band „Ein ein- son: „Ein ein-
fallsreicher
fallsreicher Knackarsch“ in Form von Knackarsch
höchst abwechslungsreichen, durch (Oder: Jürgen
eine Rahmenhandlung locker mit- heißt heut kei-
ner mehr). Ein
einander verbundenen Kurzge- Pornoautor
schichten ausbreitet, sind immer gibt wirklich
wieder überraschend – und das, ob- alles“.
Querverlag,
wohl‘s ja naturgemäß immer nur um 192 Seiten,
das Eine geht. brosch., 14,90

hinnerk 03/11 21
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:07 Uhr Seite 22

kultur: hamburg

Foto: Gilbert & George: Stuff Relegion. Aus der Serie „Jack Freak Pictures“, 2008. 317 x 302 cm. © Gilbert & George
Ikonen
Die Deichtorhallen holen das Künstlerduo Gilbert & George nach Hamburg

Berühmt wurden sie durch ihre Auftritte als „living sculp- von Medaillen und Amuletten, den Straßen Londons und
tures“. Mit der Idee, sich selbst als lebende Skulpturen dem rot, blau und weißen Design der britischen Natio-
zum Material ihrer Kunstwerke zu machen, erweiterten nalflagge sind Gilbert & George wie auch in ihren vorhe-
sie den Skulpturbegriff in den sechziger Jahren. Seitdem rigen Arbeiten nicht nur die Schöpfer, sondern auch die
führen Gilbert & George ihr künstlerisches Arbeiten zu Protagonisten ihrer eigenen Bildwelt.
immer neuen Variationen. Die „Jack Freak Pictures“ gehören zu den symbol-
Mit ihrer großen Frühjahrsausstellung holen die Deich- trächtigsten, philosophisch ausgeklügeltsten und visuell
torhallen das britische Künstlerduo nun nach Hamburg. schlagkräftigsten Arbeiten, die die beiden Künstler in den
Die beiden Herren gelten durch ihre lustvoll inszenierten mehr als vierzig Jahren ihres künstlerischen Schaffens
Tabubrüche und stilisierte äußere Erscheinung konser- hervorgebracht haben. Die großformatigen fotografi-
vativer Dandys längst als Ikonen der britischen Kunst. Die schen, am Computer bearbeiteten Bilder beschäftigen
Ausstellung präsentiert die neueste, umfangreiche Werk- sich jedoch nicht mit der individuellen Verfasstheit der
gruppe der „Jack Freak Pictures“ mit rund 120 Arbeiten beiden Künstler, sondern zeigen Zustände der menschli-
erstmalig nahezu komplett. chen Existenz auf und lesen sich als eine Beschreibung
Im Mittelpunkt der Serie steht das britische National- der modernen Welt aus der Sicht der Künstler.
symbol, der Union Jack, mit all seinen unterschiedlichen
Gilbert & George: Jack Freak Pictures.
Konnotationen vom Sinnbild für Nationalstolz bis hin zum Deichtorhallen, bis 22. Mai.
Kultsymbol britischer Pop- und Gegenkultur. Umgeben  deichtorhallen.de

22 hinnerk 03/11
03_11_016_023_Kultur 22.02.2011 13:07 Uhr Seite 23

Unsterblich
Das Beatles-Museum zeigt 80 Werke des Popkünstlers Andy Warhol

Mit „Pop Life“ erzielte die Hamburger Kunsthalle im ver- Popkultur mit ihren Songs, ihren Videos, Filmen und ihrer
gangenen Jahr einen großen Publikumserfolg. Nun sind Artwork bis heute. Sie gehörten nicht wie Andy Warhol
erneut die Werke des wohl bekanntesten Vertreters der dem New Yorker Underground an, doch das Verhältnis vor
Pop Art zu sehen – diesmal auf dem Kiez: Die Ausstellung allem von John Lennon und seiner Frau Yoko Ono zu dem
„POP meets POP“ zeigt im Beatles-Museum einige der po- Pop-Art-Künstler war von vielen Gemeinsamkeiten ge-
pulärsten Werke Andy Warhols. prägt.
Zu sehen sind unter anderem die Portraits von Marylin Die Schau will ihren Besuchern einen Ausschnitt genia-
Monroe, Ingrid Bergmann, Judy Garland oder Goethe, Va- ler Begebenheiten vermitteln: Sie ist die fragmentarische
riationen der Campbell Soup Cans, Teile der „Ladies & Illustration einer Ära, in der zwei einzigartige Persönlich-
Gentlemen“-Serie und Warhols berühmte „Cow“. Und keiten für einen Moment aneinander „vorbeihuschten“,
natürlich fehlen bei einer Warhol-Ausstellung in den Räu- um sich kennenzulernen und sich näher zu kommen. Es
men des Beatles-Museums auch nicht das Portrait von war ein Zusammentreffen zweier Ausnahmekünstler, die
John Lennon sowie die Beatles-Motive des Künstlers. Zahl- mit ihrer Persönlichkeit, ihrer Kreativität, ihrer Philosophie
reiche Fotos dokumentieren darüber hinaus die Beziehung und ihrem persönlichen Leben zu popkulturellen Leitbil-
zwischen Andy Warhol und John Lennon. dern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden: Zu
Warhol war eine der Leitfiguren der Pop-Art, dessen Ein- Ikonen, die ihr Werk unsterblich gemacht hat.
fluss und kreative Energie auch heute noch deutlich spür- „Pop meets Pop“: 4. März bis 31. Mai, Beatlemania, Nobistor 10
bar ist. Und auch die Beatles prägten und beeinflussen die  beatlemania-hamburg.com

hinnerk 03/11 23
03_11_024-025_Mahlzeit 22.02.2011 13:20 Uhr Seite 24

mahlzeit

Ein Käseparadies
Isolde Werner setzt mir ihrem Laden in St. Georg auf Produkte der Region

„Ziegenfrischkäse gibt es zurzeit nicht – die Ziegen einmal ein Stück probieren. Werner kennt ihre Käse- ten. Lust auf eine Käseplatte? Isolde Werner schlägt
werden jetzt nicht gemolken, weil die jungen Ziegen produzenten, sie besucht die Höfe, um zu sehen, wie vor: Einen Blauen Baron (weicher Blauschimmelkäse),
noch mit den Müttern mitlaufen“, erklärt Isolde Werner. produziert wird. So kamen zum Käse auch Säfte, Mar- Lola von Gut Behl, den Ziegenkäse Tante Bertha, Buf-
In einer Zeit, in der alles und unabhängig von der Jah- melade, Honig, Steinofen-Brot und gelegentlich auch falino, einen Rotweinkäse vom Schaf – den Kombina-
reszeit erhältlich ist, hat die Kämpferin für Regionales Wurst und Fleisch. Nur dem Kundenwunsch nach Bio- tionsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Wer
und sauber produzierten Käse mit „Alles Käse & Co.“ Eiern kann sie nicht nachkommen: „Auch die meisten braucht da noch Käse, der weit über 1000 km trans-
in St. Georg ein kleines Käseparadies geschaffen. Bio-Eier basieren auf Tierquälerei. Die kann ich nicht portiert wurde?
Alle Käsesorten kommen aus Norddeutschland. verkaufen.“
Französischer Camembert? Fehlanzeige. Dafür gibt es Ein heimlicher Renner: Das Käsebrot für 1,60 Euro. Alles Käse & Co: Ellmenreichstraße 28
„Kam‘n Bär“, eine norddeutsche Variante des franzö- Werner schneidet das Brot frisch und belegt es mit ✆ 80795278,
Di-Fr 10-20, Sa 11-20 Uhr
sischen Weichkäses. Mit viel Elan erklärt Isolde Wer- Käse nach Wahl. Fertig. Wohltuend im Umfeld von Bur-
ner jedem Kunden die Käsesorten. Wer mag, darf gern gern und turmhohen Sandwiches der bekannten Ket-  alles -kaese-und-co.de

Gutes aus der Wurstküche


Curry Queen: Hamburger Rezepte für ein Lieblingsessen

Wenn vier Meter gereinigter Schweinedarm und Pökelsalz schnecke Surf & Turf Style macht auch Leuten die Wurst
auf der Zutatenliste stehen, geht‘s ans Wursten. Ganz be- schmackhaft, die über die gemeine Currywurst nur die Nase
sondere Currywürste erfordern eben auch mal Kaninchen- rümpfen. Desserts mit Curry wie Curry-Apfel-Creme-Cara-
fleisch oder Entenkeulen als Zutat, wenn man ein ganz be- mel oder Aprikosen in Currymilch hören sich verführerisch
sonderes Wurstrestaurant führt. Sascha Basler und Bianka an, erfordern aber bei der Dosierung viel Fingerspitzengefühl
Habermann haben für „Curry Queen“ die besten Rezepte – besonders wenn man nicht die gleiche Currysorte wie die
aus ihrem Hamburger Restaurant zusammengetragen. Die Autoren verwendet. Viele Tipps rund um Gewürze kommen
Würste muss man natürlich nicht selbst machen – aber man von Gewürzpapst Ingo Holland, und wer denkt, dass zur
Curry Queen – Rezepte aus dem
kann! Jägerwurst mit Thymianspätzle, Weißwurst-Ravioli mit Wurst kein Wein passt, wird vom Hamburger Master of Wine Wurstrestaurant. 224 Seiten,
süßer Senfjus und Kren oder American Beef Bratwurst- Hendrik Thoma eines besseren belehrt. hardcover, 19,95 Euro

24 hinnerk 03/11
03_11_024-025_Mahlzeit 22.02.2011 13:20 Uhr Seite 25


Fotos und Texte: Claudia Schmidt

In Teufels Küche
wird jeder satt
Die Ottenser Institution muss sich vergrößern
Sharam Nias Restaurant „Teufels aber auch hausgemachte, würzige
Küche“ im quirligen Zentrum von Lammwürstchen (Merguez) gehö-
Ottensen ist eine richtige Institution. ren dazu.
Hier speisen alt und jung, Yoga-Leh- Der Imbiss-Charater gehörte
rerinnen ebenso wie Studenten stets dazu, die Getränke (u.a. auch
oder Agentur-Volk. Der Laden ist Bionade, Africola, Almdudler und
zur frühen Mittagszeit ebenso gut natürlich auch Bier) holt man sich
besucht wie am Abend, wochentags selbst aus dem Kühlschrank. Drin-
ebenso wie am Wochende. Und weil nen laden Barhocker zum geselli-
es immer so voll ist, zieht Teufels gen Plausch, doch besonders char-
Küche jetzt um: von der Ottenser mant sind bei entsprechenden Tem-
Hauptstraße in die Große Brunnen- peraturen die Plätze vor dem Laden
straße 105. – Großstadtflair pur! So lässt sich die
Schwer fällt die Entscheidung vor kurze Zeit bis das Essen gebracht
der aktuellen Tageskarte. Thainu- wird, gut überbrücken.
deln mit Wok-Gemüse ist ein Ever- Die Portionen sind reichlich und
green auf der Karte, ebenso der selbst eine Suppe geht noch als
Orient Fried Rice mit Minzcreme Hauptgericht durch. Satt wird hier
oder die Schafkäse-Ravioli. Aber jeder und auch das Auge darf mit-
auch warmer Ziegenkäse mit Salat essen – die Gerichte sind immer an-
hört sich verlockend an. sprechend angerichtet. Klasse auch
Und wo gibt es schon hausge- das warme und knusprige Brot –
machte Würstchen? Das ist das aber Vorsicht: Nicht dran sattessen,
Schöne an Teufels Küche: Hier gibt’s denn sonst könnte es sein, dass man
für jeden Geschmack etwas. „Free- vom Essen etwas zurückgehen lässt.
style Kitchen“ nennt Sharam Nia Teufels Küche: Große Brunnestraße
nennt das. Viel Asiatisches aus den 105, ✆ 39 80 49 77

unterschiedlichsten Länderküchen,  teufels-kueche.net


03_11_026-027_Beautiful People 22.02.2011 15:29 Uhr Seite 26

beautiful people

Daniel @ Familienkombinat

Sven & Klaus @ Wunderbar Patrick @ Familienkombinat

Carsten @ Niels @ Gay Factory Carsten @ Familienkombinat Dave @ Gay Factory

Oliver & Dennis @ Gay Factory Tom & Kim @ Familienkombinat


Fotos: karl-mai.de

Patrick & Thomas @ Electric Circus Bastian @ Wunderbar Jochen @ Familienkombinat


03_11_026-027_Beautiful People 22.02.2011 15:29 Uhr Seite 27

 mehr partypics auf hinnerk.de

Alex @ Electric Circus Thomas & Matze @ Gay Factory

Oliver & Chris @ Familienkombinat Janec & Steffen @ Wunderbar

Andreas & Chris @ Gay Factory Karsten & Christian @ Electric Circus

Tobi & Nico @ Gay Factory Holger @ Familienkombinat

Tobias & Christian @ Electric Circus Sebastian, Patrick & Carmen @ Wunderbar
03_11_028-031_Szene 22.02.2011 13:23 Uhr Seite 28

szene

Revival
hinnerk präsentiert den Powder Room im Waagenbau

Der „Powder Room“ war zwischen 1998 und 2002 der Gay-Club am Samstag
im ehemaligen „Absolut“ am Hans-Albers-Platz. Partymacherin Andrea
Junker hat es mittlerweile beruflich nach Wien verschlagen, doch dank
Facebook fand sich plötzlich die alte Crew noch einmal zusammen und
hatte richtig Bock. Also packt DJ Michi Pohl zwischen 22.30 Uhr und
1 Uhr noch mal alle alten Scheiben raus, anschließend rockt DJ Hilde-
gard das Haus, bevor DJ Dubby den fetten Schlusspunkt setzt. Span-
nend, was aus dem alten Team so geworden ist: Vom Pornodarsteller
über Landschaftsgärtner zum TV Stylisten ist alles dabei, andere sind
auf den Hund gekommen oder Eltern geworden. Nur die legendäre
Klofrau Elke wird noch gesucht: dann wären alle wieder an Bord.

Powder Room Revival: 5. März, 22.30 Uhr, Waagenbau, Max-Brauer-Allee 204

Anti-Aschermittwoch
Zugegeben: Karneval ist in Hamburg nicht wirklich der Burner. Wer Rosen-
montag kostümiert durch die Stadt läuft, braucht starke Nerven. Für Feierwil-
lige jedoch gibt es Möglichkeiten: Ab 20 Uhr legt Kult-DJ Matthias im Daniels
auf, im Picadilly auf dem Kiez sind kostümierte Gäste zur Rosenmontagsfete
willkommen und im Willi’s am Rathaus lautet das Motto „Erlaubt ist, was
gefällt“. Besser also, man nimmt sich den Dienstag gleich frei. Und damit am
Aschermittwoch nicht alles vorbei ist, öffnet Frau Jones ihren ehemaligen
Transenpuff schon einen Tag früher als gewöhnlich. Auf der Großen Freiheit
können es die Jecken in der Olivia Jones Bar auch am ersten Tag der
offiziellen Fastenzeit noch richtig krachen lassen: Kiez-Karneval mit Schlager-
Schunkeln und Pauli-Polonaise. Das Personal kostümiert sich nach dem Motto
„Be A Star“. Vielleicht wagt es ja sogar einer der Gäste, als Olivia Jones
verkleidet zu kommen? Ab 21 Uhr geht’s los.

London calling
Erst war da die Leidenschaft für Musik. Dann kam das Gefühl dazu, einen Ort zu
schaffen, an dem sich Leute mit gemeinsamen Interessen treffen, um gemeinsam zu
tanzen und zu lachen. Wenn alles gut läuft, fallen sie morgens knutschend und glücklich
aus dem Club, nach dem sie zu Rock und Elektro getanzt haben. Und nachdem das im
Berliner SchwuZ so gut geklappt hat, wurde das Konzept von „London Calling“ nach
Hamburg übertragen. Mit Erfolg: Denn auch im März ist die Party wieder an der Elbe zu
Gast. Neben DJ Desolation Disko King steht auch Alpha-Nerd an den Reglern. Und beide
werden total glücklich sein, wenn möglichst viele Leute ins Grünspan strömen, zu Rock
und Elektro tanzen und am Ende knutschend den Laden verlassen – vielleicht sogar mit
ihnen. Das Abenteuer ruft! (Facebook: London Calling Hamburg)
London Calling: 12. März, 23 Uhr, Grünspan, Große Freiheit 58
 myspace.com/desolationdiskoking

28 hinnerk 03/11
Dokument 1 23.02.2011 11:30 Uhr Seite 1
03_11_028-031_Szene 22.02.2011 15:43 Uhr Seite 30

szene

Pulse
Raus aus dem Terminal
und rein ins Rathaus:
Nach der „Gayvention“
wird bei „Pulse“ wei-
tergefeiert. Auf zwei
Ebenen wird die neue
Adresse von Olaf Scholz
gerockt: House- und Electro-
Klänge auf dem einen Deck, R‘n‘B
und Urban Stuff auf dem anderen.
Für den guten Sound sorgt die DJ-
Crew mit Martin Broszeit, Djana,
John Eltong und D-Mac. Ute Walter
und Eliane Riegner präsentieren als
Opener zur Party Tango „Nuevas
Milongueras – a la parilla“. Und zur
Begrüßung gibt‘s Doorbitch Bar-
bara Fox (Foto) –
also nett sein…

Pulse: 26. März, 23 Uhr,


Parlament (Rathaus)

 gayvention.de

Places to be
✓ Mis Shapes. Hamburgs beliebteste Indie-
Party startet mit Djane Martha Hari und
Johannes D. Täufer am 4. März im Molo-
tow, am 18. März im Uebel & Gefährlich.
✓ Toms of Hamburg. Am Kleinen Pulverteich 25 eröffnet ein neuer
Naked Fetish Club – nicht zu verwechseln mit Toms Saloon, der seit
mehr als drei Jahrzehnten Leder- und Fetischfreunde anzieht und
mit diesem Laden nichts zu tun hat. Der neue Club setzt neben
einem ähnlichen Namen auf diverse Sexpartys, Eröffnung ist am
5. März um 20 Uhr.
✓ Dare. Im „Shake“ (Ex-„Front“) drehen Frank und Matt Dare am
5. März ab 22 Uhr zum 13. Mal die guten, alten 80er-Scheiben.
✓ Slut-Geburtstag. Vor sieben Jahren hat Thomas Pfizenmaier aus
dem ehemaligen „Zip‘s“ den Slut-Club gemacht und als feste Größe
in der Hamburger Fetischszene etabliert. Am 19. März wird das
gefeiert: ab 22 Uhr bei Büfett und Freibier in passender Garderobe.
✓ Special Needs. Im Grünspan werden Freunde echter Rockmusik
am 19. März ab 23 Uhr von DJ Das-K und DJ Miro adäquat bedient.
✓ Tante Paul. Lesbisch, schwul, queer, hetero – bei Tante Paul geht
alles. Am 26. März wird ab 22 Uhr das „Komet“ in der Erichstraße
gerockt – von Punk bis Schlager.

30 hinnerk 03/11
03_11_028-031_Szene 22.02.2011 15:43 Uhr Seite 31

Nachfolger
David Schneider ist der amtierende
German Mr. Leather – und sucht einen
Nachfolger. Der neue Hamburger Leder-
mann wird am 7. Mai im „Shake“ gewählt,
wenn Spike e.V. parallel zum Hafengeburts-
tag das kleine Ledertreffen „Sleazy Ham-
burg“ durchführt. Interessenten, die sich
zur Wahl stellen wollen, können sich bei
einer Art Casting in der „Fickbar“ am 5. März
vorstellen und mit Spike-Vertretern in locke-
rer Runde unterhalten. Die Party startet um
20 Uhr, die Location kann im Gayromeo-Club
„sexplosion-hh“ erfragt werden.

Fickbar: 5. März, 20 Uhr


Sleazy Hamburg: 6. bis 8. Mai
 spike-hamburg.de

Drama, Baby!
Neue Party in der Schauspielhauskantine:
„Drama“ will seinen Gästen die Lizenz zum Tanzen
erteilen! Am 19. März sollen Gays and Friends ab
23 Uhr unter Deutschlands größtem Sprechthea-
ter feiern. DJ Eric Gonzales reist hierfür eigens
aus Köln an. Er soll mit einem auf Ibiza bewährten
Mix aus karibischen Klängen, gepaart mit einem
Hauch Dance, Jazz und Soul und unterlegt mit
den knackigen Housebeats, den Sommer in die
Stadt zaubern.

Drama: 19. März, 23 Uhr, Kantine Deutsches


Schauspielhaus, Kirchenallee

Popfloor
So offen hat noch kein Veranstalter zuge-
geben, warum er Partys macht: Miss Holly
Day und DJ Berry E stecken mies in den
Miesen. Sie sind jung und brauchen das
Geld (zumindest, wenn man ihren eigenen
Worten glaubt). Also: Feiern für den guten
Selbstzweck. Bei der „Get Stupid Edition“
von „Pop The Floor“ geht das am 19. März
ab 23 Uhr in der Prinzenbar bei hundert
Prozent Popmusik.
Pop The Floor: 19. März, 23 Uhr,
Prinzenbar, Kastanienallee 21
03_11_032-033 Pro-Aufmacher 22.02.2011 13:25 Uhr Seite 32

märz
hinnerk Programm

Vier Wochen
Programm
in Hamburg

Idealbilder
Vor allem in den letzten Jahren hat sich das Männerbild der Gesellschaft grund- Werke umfassende Schau versammelt erstmals die internationale Elite der Fashion
legend geändert: Vom Adonis mit Waschbrettbauch über den metrosexuellen Photography und gibt ihr einen künstlerisch-kreativen Rahmen: Männer aus ver-
Mann bis hin zum selbstbewussten, dynamischen Erfolgstypen, dessen Ent- schiedenen Blickwinkeln, stark, schwach, sexy – moderne Männer, die mehr als
scheidungen dennoch von Leidenschaft motiviert sind. Die führenden Modefo- die gesellschaftliche Idealvorstellung spiegeln, die etwas von der Substanz ihres
tografen der Welt haben diese Evolution maßgeblich mitgestaltet. Was ist die in- Wesens aufscheinen lassen. Das Projekt wird von einem Buch des Dumont-Verlags
spirierende Kraft hinter dem ikonografischen (idealisierten) Abbild des Zeitgeists? begleitet.
Was entsteht jenseits der Bedürfnisse des Marktes oder des Auftrags, was entsteht
„Traummänner: 50 Starfotografen zeigen ihre Vision vom Ideal“.
„aus sich“? Diesen Fragen geht die Ausstellung „Traummänner“, die Nadine Barth Deichtorhallen, 11. März bis 22. Mai,
und Ingo Taubhorn für die Deichtorhallen kuratiert haben, nach. Die rund 100  deichtorhallen.de

Bettgeflüster Tanzmusik Schenkelklopfer


Elke Winter lädt monatlich Stars und Sternchen, Die Elektro-Hip-Hop-Enthusiasten von „Scream Club“ Nordlichter aufgepasst: Ricardo M. bringt die fünfte
Stimmwunder, Comedians und D-Prominenz ins Bett treffen die Synth-Master von „Electrosexual“ – live Jahreszeit einen Tag nach Rosenmontag auch nach
zu „Travestie, Talk und schöne Töne“. Dort lästert die im Centro Sociale. Mit ihren unaufhaltbaren Beats Hamburg! Im Café Gnosa heißt es beim „Fassenachts-
„die singende Matratze von St. Pauli“ mit ihren Gäs- und Videocollagen entfesseln die Bands eine ent- Bingo“ Kamelle, Konfetti und TOP!-Gewinne der Spit-
ten und über selbige. Und schwupps könnte man auch waffnende Synergie aus Kunst und Tanzmusik. Das zenklasse abstauben. Schenkelklopfer garantiert – im
selbst Gast unter Elkes Decke sein… verführt und zwingt zum Tanzen! Zweifel klopft Ricardo persönlich…
„Im Bett mit Elke“: Schmidt Theater, 25.3., 24 Uhr Scream Club und Electrosexual: 12.3., 21 Uhr, Fassenacht-Bingo: 8.3., 19 Uhr, Café Gnosa
 tivoli.de Centro Sociale, Sternstr. 2,  myspace.com/screamclub  ricardo-m.com

32 hinnerk 03/11 Programmadressen Seite 44


03_11_032-033 Pro-Aufmacher 22.02.2011 13:25 Uhr Seite 33

Romantik
Außergewöhnlicher Abend dreier unterschiedlicher Bands, die ihre Sucht und
Divenduell
Wirtin Jutta Hartmann (Bob Schneider), prekäre Glamour-Queen aus der Berliner
Sehnsucht nach Romantik vereint: Die „Revolution Of Romance“ bringt die ge- Bronx, und Wuchtbrumme Paula Frantz-Kuhn (Gert Thumser) treffen in ihrem
fühlvollen Rocker von „The Glam“ (Foto) mit „Mimi“ und „Kowsky“ auf die Bühne neuen Programm „Highheelnoon in Nordneukölln“ zum Duell aufeinander: Ein
des Knust, um der musikalischen Poesie und der Tiefe des Gefühls zu frönen. hochtouriger Rundumschlag zweier Frauen in der Blüte ihres Lebens!
Revolution of Romance: 11.3., 20 Uhr, Knust Highheelnoon in Nordneukölln“: 9.3., 20 Uhr, Polittbüro
 knusthamburg.de  polittbuero.de
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 17:32 Uhr Seite 34

Sommernacht Meeresfrüchte
hinnerk Programm

Shakespeares Komödie über die Verwirr- Eine französische Mittelstandsfamilie


spiele der Liebe im wirklichen Leben so- verbringt die Sommerferien in einem
wie in der phantastischen Feenwelt zählt alten Strandhaus am Meer in der Nähe
zu John Neumeiers schönsten Ballett- von Marseille. Mit dabei ist der schwule
Produktionen. Die drei inhaltlichen Ebe- Freund des Sohnes, später taucht auch
nen spiegeln sich auch in der Musik: Der noch der Liebhaber der Mutter auf. Und
Hofstaat tanzt zu Mendelssohn Barthol- was macht der Vater? Es beginnt eine
dys berühmter Komposition, György emotionale Achterbahnfahrt, deren Aus-
Ligetis Klangwelten entführen die Cha- gang ungewiss ist. Die Q-Movie-Bar zeigt
raktere in den Feenwald und die Hand- „Meeresfrüchte“ von Olivier Ducastel und
werker folgen ihrer Drehorgel. John Jacques Martineau. Als Vorfilm läuft der
Foto: Holger Badekow

Neumeier schildert jede der drei Welten „kollektive“ Kurzfilm „Barbarelle vs. Flash
mit viel Einfühlungsvermögen, Witz und Gordon“, anschließend geht‘s zu Bier und
Poesie, die Einblick in das Leben des Cocktails an die Bar.
Künstlers geben.

Museen, Galerien, Theater, Musicals


3 3., 4., 8. März, Hamburgische Staatsoper
 hamburgballett.de

16.00 Lesbenverein Intervention


Offener Junglesbentreff (bis 20
5 5. März, 22 Uhr, B-Movie, Brigittenstraße 5
 q-movie-bar.de

(Sitcom, USA ‘98-’06), Leo, ge-


schenkt (Sitcom, USA ‘98-’06)
Gemeinschaft (mit Voranmel-
dung, bis 13 Uhr) Anschließend:
Uhr) 00.05 EinsFestival Talk 2000. Moral NachTisch. Unternehmungen
Eine Nacht mit Roy Black 18.15 MHC Single-Tanzkurs in Deutschland – Helmut Berger nach Lust, Laune
Schauspieler Urs Affolter hat eine Liebesgeschichte Standard und Latein. Tanzkurz u. Beate Uhse (Talk/Satire, A ‘97) 16.30 Lesbenverein Intervention
entwickelt, in der sich alles um Schnulzenkönig Roy Black für Anfänger. Anmeldung bei 01.45 Arte Infam. (Spielfilm, USA ‘61) Offener Arbeitskreis anders
dreht: von „Ganz in Weiß“ bis „Du bist nicht allein“. uta.grafelmann@gmx.de 03.30 Arte Ein Dschihad für die altern
Kehrwieder Theater, 24.2 - 20.3., Do, Fr, Sa 20 Uhr, So 17 Uhr 19.30 Sternchance Die Motorboys. Liebe. (Doku., USA/GB/D ‘07) 17.00 MHC Lesbenberatung.
 ticketonline.de Oldtimerenthusiast – Young- ✆(040) 2790049 (bis 19 Uhr)
Die seltsame Gräfin
timerfetischist – Neuwagen-
liebhaber? Stammtisch Mittwoch 2 18.00 MHC Dancing Deerns.
Susanne ✆(0172) 4167069
Spannung zur besten Krimizeit: Das Imperial-Theater bringt 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für Party 18.30 MHC-Café
die Bühnenadaption von „Die seltsame Gräfin“ von Edgar Schwule über 40 17.00 Generation Bar FrauenLesben-Stammtisch
Wallace auf die Bühne. 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- Happy Hour. Jeder Cocktail für 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
Dienstag 1 treff für Schwule über 40 4,70€ (bis 21 Uhr) Menschen mit HIV und Aids
2.-5., 10.-12., 16.-19.03., Imperial-Theater
 imperial-theater.de Party 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- 20.00 Slut Club 19.00 MHC Schwulenberatung.
17.00 Generation Bar dard und Latein. Tanzkurs für Cheap and sexy wednesday. ✆2790069 (bis 21 Uhr)
Sheketak Happy Hour. Jeder Cocktail für Fortgeschrittene. Anmeldung 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit 19.30 MHC-Café Hamburg Guys.
4,70€ (bis 21 Uhr) bei uta.grafelmann@gmx.de 80er, 90er und Charts Freizeitgruppe für Schwule
Die Comedy-, Tanz- und Percussionshow aus Israel feiert am
9.2. Premiere und ist eine Reise in die Welt der Klänge und 21.00 Strictly Men Sonstiges 22.00 Wunderbar Time for Party! bis 35
visuellen Eindrücke – und ein Beitrag zur Völkerverständi- Small Talk & More 16.00 Hein&Fiete Beratung zu 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische TV
gung. Fliegende Bauten, 9.2. bis 6.3. 22.00 Wunderbar Zauberhaft. HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Party mit DJ Sven Enzelmann 08.30 Vox Die Nanny. Damenwahl
Tripper und Chlamydien. Ohne (Pop, Charts, Black, Indiepop (Sitcom, USA ‘95)
 fliegende-bauten.de Selten. Schön. Blond und Rock)
Voranmeldung, anonym und 14.45 Arte Michael Jackson. Die
Heiße Ecke Kultur kostenlos (bis 18 Uhr) Kultur ganze Wahrheit (Doku., GB ‘07)
Seit 2003 begeisterte „Heiße Ecke – Das St. Pauli Musical“ 20.00 Bucerius Kunstforum TV 19.00 Altonaer Theater 16.40 EinsFestival Schwul im Sauer-
schon weit über 800.000 Gäste und ist die erfolgreichste Historie und Historien. Das Die Vermessung der Welt. land. Ein Dorf an der Grenze der
deutschsprachige Musiktheater-Produktion. Ereignis in der Malerei von Bühnenstück über die beiden Toleranz (Doku., D ‘10)
Delacroix bis Richter. Vortrag Wissenschaftler Carl Friedrich 20.15 Arte ARTE Fashion Week.
Di, Do, Fr 20 Uhr, Mi 19 Uhr, Sa 15 Uhr und 20 Uhr von Dr. Michael Thimann zur Gauß und Alexander von Hum- Jean Paul Gaultier ... vor der
 tivoli.de aktuellen Richter-Ausstellung boldt nach dem Roman von Show (Doku., F ‘09)
Tarzan (bis 15.5.11). Daniel Kehlmann 20.15 ProSieben Desperate
Die Geschichte des Affenmenschen als Musical, nacher- 20.00 Schmidt Theater 19.00 Schmidt Theater Housewives. Schöne heile Welt
zählt von Disney, durchkomponiert von Phil Collins. Wer Villa Sonnenschein. Sex and Villa Sonnenschein – Sex und (Serie, USA ‘10)
keinen Schmusepop mag, kommt dank spektakulärer Crime im Altersheim Crime im Altersheim 21.00 SWR Im Reich des Märchen-
Artistik auf seine Kosten. 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 16.15 EinsFestival Die Macht der 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke königs. Weitweitweg (Doku.
Neue Flora, Stresemannstr. 163, U/S Holstenstraße. 20.00 Thalia Theater Woyzeck. Röcke. Die starken Frauen von 20.00 Hamburger Kammerspie- D ‘11)
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr Nach Georg Büchner. Songs Juchitán Mexiko (Doku., D ‘10) le Mahler – Der Teufel tanzt 21.05 Arte ARTE Fashion Week.
und Liedtexte Tom Waits und 18.00 Sat.1 Hand aufs Herz. (104) mit mir. Musikalischer Abend Sonia Rykiel ... vor der Show
Kathleen Brennan (Serie, D 2011) zum 100. Todestages des (Doku., F ‘09)
Sister Act
Das Musical nach der gleichnamigen Kult-Komödie mit 20.15 Arte ARTE Fashion Week. Dirigenten und Komponisten 21.45 BR Die Copiloten.
Lust Donatella Versace ... vor der Gustav Mahler (Fernsehfilm, D ‘07)
Whoopi Goldberg um Deloris und ihre singenden 09.00 Erotixx Hamburg Show (Doku., F/USA ‘11)
Betschwestern. Lust 22.10 Comedy Central Will &
BI-Day (bis 5 Uhr) 21.00 WDR Quarks & Co. Was ist 09.00 Erotixx Hamburg Grace. Material Girl (Sitcom,
Operettenhaus Spielbudenplatz, U St. Pauli dran am Mann?
13.00 Dragon Sauna Single-Tag Relax’n Sex. Bis 5 Uhr USA ‘98-’06), Scheiden tut weh
Di, Mi 18.30; Do, Fr 20, Sa 15 und 20, (Show/Magazin, D ‘11) (Sitcom, USA ‘98-’06)
13.00 Mens Heaven Spa 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
So 14.30 und 19 Uhr 21.10 Arte ARTE Fashion Week. 22.25 ZDFneo
Doppeldecker. Partnertag 2 for ßigter Eintritt für Gäste über 40
1 (bis 1 Uhr) Fendi ... vor der Show (Doku., Six Feet Under. Gestorben wird
König der Löwen F ‘09) 20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben
22.00 Sportplatz Sexcursion oder unten ohne immer: Das Leben ist zu kurz
Der Dauerbrenner im Theater im Hafen: Dank der Musik 22.00 Arte ARTE Fashion Week. (Serie, USA ‘01-’03)
von Elton John und perfekter Disney-Inszenierung läuft das Community Proenza Schouler ... vor der 22.00 Sportplatz Time to fuck
22.45 HR Rosa Wölkchen. Die etwas
Ethno-Tier-Musical noch immer im „Ewigen Kreis“ 10.00 Ambulanzzentrum UKE Show (Doku., F ‘09) Community andere Fastnachtssitzung aus
Theater im Hafen, Norderelbstr. 6, U Landungsbrücken. Regenbogencafé. Frühstück 22.10 Comedy Central Will & 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Frankfurt (Show/Karneval,
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr der Aids-Seelsorge Grace. Sex, Duschen und Video Kantine. Kochen und Essen in D ‘11)

34 hinnerk 03/11
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 17:32 Uhr Seite 35

programm@hinnerk.de
com, USA ‘98-’06), Wenn sich Schauspiel mit Musik von und
Donnerstag 3 Frauen hauen (Sitcom, USA ‘98- mit Gilla Cremer
Party ’06) 20.00 Schmidt Theater
18.00 Bellini 22.15 Arte ARTE Fashion Week. Villa Sonnenschein. Sex and
Pink Donnerstag. Stammtisch Kate! – Vom Model zur Ikone Crime im Altersheim
21.00 Generation Bar (Doku., D ‘10) 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Blond am Donnerstag 22.15 Viva 22.30 Planetarium
22.00 Wunderbar Drawn Together. Gay Bash Dark Side of the Moon.
Schrill, schräg und sexy (Zeichentrickserie, USA ‘04) Performance mit Bildern, 3-D-
Welten, Sternen und Laser-
Kultur effekten in Echtzeit als Ausflug
19.00 Hamburger Kunsthalle Freitag 4 ins Universum von Pink Floyd
Der neue Blick auf Runge. Der 00.00 Schmidts Tivoli
Künstler und die kunsthistori- Kay Ray Late Night
sche Forschung mit Kurator Dr.
Markus Bertsch Lust
19.30 Hamburger Engelsaal 13.00 Dragon Sauna Partnertag
Heute Abend Lola Blau. 13.00 Mens Heaven Spa Nackte
Singspiel von Georg Kreisler Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr)
19.30 Hamburgische Staatsoper
Ein Sommernachtstraum.
Ballett von John Neumeier
nach William Shakespeare
20.00 Altonaer Theater
Die Vermessung der Welt.
Bühnenstück über die beiden Party
Wissenschaftler Carl Friedrich 18.00 Bellini Carnevale al’ italiana
Gauß und Alexander von Hum-
boldt nach dem Roman von 21.00 Generation Bar St. Georg 19.00 Toms Saloon Nackt! Naked-
Daniel Kehlmann Nights. Der Sound der Stadt – Sex-Party. Bis 23 Uhr, ab 22 Uhr
Das Beste aus Rock, Pop und normaler Barbetrieb
20.00 Schmidt Theater R’n’B mit DJ Arno von Dannen
Villa Sonnenschein. Sex and 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising
Crime im Altersheim 21.00 Tanzschule Baladin Tanz am
Freitag. Standard/Lateinabend Community
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 17.00 MHC Boyfriends. Schwule
22.00 Toms Saloon Cruising-Night
20.00 Thalia Theater Hamlet. Von Jugendgruppe für Jungs bis 19
William Shakespeare 22.00 Daniel‘s Dance-Party. 70er,
80er, 90er Charts und Schlager 19.00 MHC Belle Alliance.
20.30 Planetarium Schwullesbischer Chor
Deep Space Night 3.1. Die mit DJ Patrik
22.00 Slut Club Community Friday. 20.00 Willi‘s am Rathaus
Begegnung der 3. Art mit Gay-Trekk Stammtisch
Astronauten, Sternen und Kein Dresscode. Fetisch-Outfit
Space Rock erwünscht TV
Lust 14.15 WDR
09.00 Erotixx Hamburg Menschen hautnah.
Cruising and more (bis 5 Uhr) Eifersüchtig (Doku., D ‘09)
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. 18.00 ZDF SOKO Wien. Tierisch
Wellness und Erotik für gay, bi, tödlich (Serie, D/A ‘11)
hetero und Paare (bis 24 Uhr) 20.15 Arte
13.00 Mens Heaven Spa ARTE Fashion Week. Lagerfeld
Sparfuchstag. Reduzierter Confidential (Doku., F ‘07)
Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) 21.40 Arte ARTE Fashion Week.
Vivienne Westwood ? Do It
Yourself (Doku., F/GB ‘10)
23.35 Comedy Central
Little Britain. (12) (Comedy, GB
22.00 Sportplatz ‘03-’07)
Fuck’n’Dance House/Electro 00.15 Comedy Central Testees
Party mit DJ Matt Blue (2). Die Pille für den Mann
22.00 Wunderbar (Comedyserie, CDN/USA ‘08)
Rock ab. Mit DJ Frau Hoppe 00.55 Vox The Closer. Alles bleibt
19.00 Toms Saloon anders (Serie, USA ‘09)
Horny! Underwear-Party.
Dresscode: Underwear, Jocks, Samstag 5
SportsGear (bis 23 Uhr)
20.00 Slut Club Sleazy and Easy. Party
Naked Sex-Party bis 0 Uhr 18.00 Bellini Carnevale al’ italiana
(Einlass 20-22 Uhr, ab 23 Uhr
Barbetrieb)
21.00 Strictly Men
Small Talk & more 23.00 Molotow Mis-Shapes.
22.00 Sportplatz Schwul, lesbisch, scheißegal –
Studs blow on Thursday queere Indie-Pop-Elektro-Party
mit DJs Martha Hari und
Community Johannes D. Täufer
16.30 Lesbenverein Intervention
Das Lesbentreff-Café Kultur
19.00 Kärntner-Hütte Süd-Gays. 19.00 Thalia in der Gaußstraße
Harburger Freizeitgruppe Invasion! Wer bin ich? Und wie
viele? Theater über die Identi-
19.00 Lesbenverein Intervention tätssuche zwischen den Kultu-
Politische Aktionsgruppe ren. Von Jonas Hassen Khemiri 20.00 Toms of Hamburg
19.30 Aids-Hilfe Fühl Dich nicht 19.30 Hamburger Engelsaal Grand Opening. Der neue
allein. Selbsthilfegruppe für Lola Blau. Singspiel von Georg Naked Fetish Club offnet seine
Menschen, die erst kürzlich von Pforten
Ihrer Infektion erfahren haben Kreisler
19.30 Café Gnosa Treffen der 19.30 Hamburgische Staatsoper 21.00 Generation Bar Disco Night.
Ein Sommernachtstraum. Das Beste aus Rock, Pop, und
schwulen Lehrergruppe RnB mit DJ Arno von Dannen
Ballett von John Neumeier
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule nach William Shakespeare
Theatergruppe
19.30 MHC
Gesprächskreis für LesBi-
Queere Frauen mit Psychiatrie/
Therapie-Erfahrung
20.30 MHC TransTendenz. Selbst-
hilfegruppe für Transgender,
Butch und Boi
Sonstiges
16.00 Hein&Fiete Beratung zu
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, 22.00 Daniel‘s Super-Pop. Mit Kult-
Tripper und Chlamydien. Ohne DJ Matthias
Voranmeldung, anonym und
kostenlos (bis 18 Uhr) 20.00 Neue Flora
TV Quatsch Comedy Club. Club-Mix
20.15 Arte ARTE Fashion Week. 20.00 Altonaer Theater
Marie Antoinette (Spielfilm, Die Vermessung der Welt.

24 Uhr
USA ‘05) Bühnenstück über die beiden
20.15 RTL 2 Law & Order. New York: Wissenschaftler Carl Friedrich
Angeboren (Serie, USA ‘99-’09) Gauß und Alexander von Hum-
21.00 ZDFneo Being Erica. Alles auf
Anfang: Spiel mit dem Feuer
boldt nach dem Roman von
Daniel Kehlmann
Jeden ersten Freitag im Monat
(Serie, CDN ‘09) 20.00 Hamburger Kammerspie-
22.10 Comedy Central Will & Gra- le An allen Fronten – Lili 22.00 Shake
ce. Wo ein letzter Wille ist (Sit- Marleen und Lale Andersen. Dare! The 80s Gay Club. Für

Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 44 hinnerk 03/11 35


hinnerk93x127.indd 1 11.02.11 18:20
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 13:33 Uhr Seite 36

Schwule und Freunde mit DJ 00.00 Schmidt Theater 18.00 Strictly Men Golden Shower. Community Community Lust
hinnerk Programm

Matt Dare! und Frankie Dare! Schmidt Mitternachtsshow. Bier-Recycling-Party 10.00 Kleiner Saal Offenes 10.00 Ambulanzzentrum UKE 09.00 Erotixx Hamburg
22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. Moderation: Kay Ray Frühstück der Aids-Seelsorge Regenbogencafé. Frühstück der Relax’n Sex (bis 5 Uhr)
Die Gay Fetish-Party Lust 19.00 Hein&Fiete Aus der Aids-Seelsorge 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
22.00 Toms Saloon 13.00 Mens Heaven Spa Melancholie zur Lebenslust. 16.00 Lesbenverein Intervention ßigter Eintritt für Gäste über 40
Relaxxx & Sexxx Langer Samstag. (bis 3 Uhr) Selbsthilfegruppe schwul und Offener Junglesbentreff (bis 20 20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben
depressiv. Verbesserung des Uhr) oder unten ohne
Gesundheitszustandes durch 18.15 MHC Single-Tanzkurs Standard 22.00 Sportplatz Time to fuck
gemeinsames Erleben von und Latein. Tanzkurz für Community
Stimmungslagen und aktive Anfänger. Anmeldung bei
Gestaltung der Zukunft 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen-
uta.grafelmann@gmx.de Kantine. Kochen und Essen in
18.00 Toms Saloon Sonntags-Sex- 19.00 MHC Die Kunstgruppe. 19.00 MHC Switch. Gruppe für
Party. Dresscode: mind. freier Gemeinschaft (mit Voranmel-
Florian ✆42913755 Transexuelle, Intersexuelle, dung, bis 13 Uhr)
Oberkörper, Underwear oder 19.00 MHC Schwulenberatung. Angehörige und Interessierte
nackt. Einlass von 18 bis 23 Uhr 17.00 MHC Lesbenberatung.
✆2790069 (bis 21 Uhr) 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für ✆2790049 (bis 19 Uhr)
22.00 Wunderbar Love, Sex & 20.00 Fickbar Drinks, Sex & Music 22.00 Sportplatz Balls in da city 19.30 MHC Selbsthilfegruppe
Music. Mit DJ Gabrini Schwule über 40 18.00 MHC Dancing Deerns.
Sexparty. (Location im Gayro- Community schwuler Alkoholiker 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- Susanne ✆(0172) 4167069
meo-Club sexplosion-hh 15.30 MHC-Café ILSE. Initiative 19.30 MHC Gruppe für Schwule und treff für Schwule über 40
erfragen) 18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe
lesbischer und schwuler Eltern. Lesben mit Kinderwunsch 20.00 MHC Single-Tanzkurs Standard für schwule Männer mit
21.30 Strictly Men 18.00 Basisgemeinde MCC 19.30 MHC Schola Cantorosa. und Latein. Tanzkurs für psychischen Themen
The Fetisch Night Gottesdienst Männerchorprobe Fortgeschrittene. Anmeldung 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
22.00 Sportplatz Fuck to the limit 19.30 MHC-Café Schachgruppe bei uta.grafelmann@gmx.de
05.00 Slut Club FrühFick Club Sonstiges Menschen mit HIV und Aids
09.00 Frauencafé endlich 19.30 Restaurant Vesper (Osterstr. Sonstiges 19.00 MHC Schwulenberatung.
06.00 Dragon Sauna Kostenloses 10) Treffen des Bundes ✆2790069 (bis 21 Uhr)
Frühstück. Bis 8 Uhr Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
sat 05. march Community
18.00 Medienbunker Feldstraße lesbischer und schwuler
JournalistInnen (BLSJ
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, TV
Schwul-lesbischer HipHop- Tripper und Chlamydien. Ohne 13.00 Arte Donatella Versace. ... vor
waagenbau 16.00 Hein&Fiete Der Männertreff.
Offene Gruppe für vielseitig
Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
20.00
Hamburg)
Oase Leder Positiv Offener
Voranmeldung, anonym und der Show (Doku., F/USA ‘11)
Pedük (bis 19.15 Uhr) kostenlos (bis 18 Uhr) 14.00 Arte Jean Paul Gaultier. ... vor
Interessierte in lockerer Runde. Stammtisch für Schwule aus
TV der Lederszene TV der Show (Doku., F ‘09)
22.30 Waagenbau Absolut Powder Sonstiges 20.15 Arte ARTE Fashion Week. 20.15 Sat.1 Stadtgeflüster. Sex nach 14.50 Arte Fendi. ... vor der Show
Room Revival. Revival-Party des 16.00 Hein&Fiete Qi Gong Themenabend: Stilikonen TV Fünf (Spielfilm, D ‘11) (Doku., F ‘09)
legendären Absolut, der TV Charade (Spielfilm, USA ‘63) 11.15 Arte Vivienne Westwood. 22.10 Comedy Central Will & 15.45 Arte Sonia Rykiel. ... vor der
Samstag-Gayclub am Hans- 21.45 Das Erste Mankells Wallander. Do It Yourself (Doku., F/GB ‘10) Show (Doku., F ‘09)
Albers-Platz Ende der Neunzi- 05.15 Sat.1 The Ellen Show. Die Grace. Mamma Mia, Ein Satz für
Versteigerung; 5.35 Sonnen- Vor dem Frost (Spielfilm, 18.30 Sat.1 Anna und die Liebe. Jack (Sitcom, USA ‘98-’06) 17.05 RTL 2
ger. Mit DJs Michi Pohl (22.30-1 S/D ‘05) (648) (Serie, D ‘11) Still Standing. Die Neuen
Uhr), DJ Hildegard (ab 1 Uhr) kinder (Sitcom, USA ‘02) 23.40 BR 8 Frauen. (Spielfilm, F ‘02)
und DJ Dubby (Electro, House 05.45 Vox Verlieben verboten. 22.05 Arte Themenabend: Stilikonen. 20.15 Super RTL Glee. Furcht und 02.35 3sat Mama lesbisch, Papa Nachbarn (Sitcom, USA ‘02-’06)
(Spielfilm, USA ‘05) The Powder and the Glory Tadel (Serie/Musical, USA ‘09) schwul. Wenn Homosexuelle 20.15 ProSieben Desperate
und Techno) 22.10 Comedy Central Will & Housewives. Der Aufstand
12.45 EinsFestival Die Macht der (Dokumentation, USA ‘07) Familien gründen (Reportage,
Röcke. Die starken Frauen von 22.15 Comedy Central Grace. Steife Brise, Sex und Ex CH ‘10) (Serie, USA ‘10)
Juchitán Mexiko (Doku., D ‘10) Little Britain. (13) (Comedy, (Sitcom, USA ‘98-’06) 03.55 Arte Michael Jackson. Die 21.00 3sat Mit Olga auf der Wolga.
14.15 EinsFestival Club Las GB ‘03-’07) 22.45 HR Grand Prix der strammen ganze Wahrheit (Doku., GB ‘07) (Dokumentation, D ‘08)
Piranjas. (Komödie, D ‘95) 22.15 ZDFneo Six Feet Under. Waden. (Show/Karneval, D ‘11) 22.10 Comedy Central
16.55 Arte Verrückt nach Schuhen. Gestorben wird immer: Das 03.40 Arte Cut Up. (Magazin, F ‘10) Will & Grace. Wer seine Mutter
(Dokumentation, A/F ‘11) Leben ist zu kurz (Serie, USA Mittwoch 9 liebt, der schiebt, Held in
20.15 Arte ARTE Fashion Week. ‘01-’03) Dienstag 8 Party weißen Strumpfhosen (Sitcom,
Kleine Geschichte der Dessous 23.05 ZDFneo 17.00 Generation Bar USA ‘98-’06)
(Doku., F ‘04) High Heels. Die Waffen einer Party Happy Hour. Jeder Cocktail für 22.30 ZDFneo Six Feet Under.
21.15 Arte Diane von Furstenberg. Frau (Spielfilm, E/F ‘91) 17.00 Generation Bar 4,70€ (bis 21 Uhr) Gestorben wird immer: Die
... vor der Show (Doku., F/ 23.25 Vox Verlieben verboten. Happy Hour. Jeder Cocktail für Neue (Serie, USA ‘01-’03)
20.00 Slut Club
USA ‘11) (Spielfilm, USA ‘05) 4,70€ (bis 21 Uhr) Cheap and sexy wednesday. 23.00 WDR Irene Huss, Kripo
01.15 EinsFestival Talk 2000. Göteborg. Der zweite Mord
23.00 136° 136° – The Club. Schwule 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit (Spielfilm, S/D ‘08)
Forever Young – Hildegard Knef Montag 7 80er, 90er und Charts
Houseparty mit DJ Philippe und Sophie Rois (Talk/Satire, 00.20 Das Erste Mysterious Skin.
Lemot und DJ Phil Merveille 22.00 Wunderbar Time for Party! Unter die Haut (Spielfilm,
A ‘97) Party 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische
05.00 Astoria Frühclub (mixed) 01.45 EinsFestival Talk 2000. Sind 17.00 Generation Bar USA/NL ‘04)
05.00 Location 1 Frühclub (mixed) Party mit DJ Sven Enzelmann 01.40 3sat Nicht von gestern. Leben
Tiere die besseren Menschen? Happy Hour. Jeder Cocktail für
Mit Resident DJ Rascal Todd Rudolph Moshammer und Wal- (Pop, Charts, Black, Indiepop in vergangenen Zeiten (Doku., A
4,70€ (bis 21 Uhr) und Rock)
Kultur ter Bockmayer (Talk/Satire, 18.00 Bellini Carnevale al’ italiana ‘09)
A ‘97) Kultur 03.35 ZDFneo Ludwig II. Tod des
03.05 Arte XXY. (Spielfilm, ARG/F/ 19.00 Altonaer Theater Märchenkönigs (Doku., D ‘04)
E ‘07) Die Vermessung der Welt.
03.15 EinsFestival Talk 2000. Bühnenstück über die beiden Donnerstag 10
Körperkult – Lilo Wanders und Wissenschaftler Carl Friedrich
Rolf Eden (Talk/Satire, A ‘97) 18.30 Café Gnosa Fassenacht- Gauß und Alexander von Party
BINGO mit Ricardo M. Humboldt nach dem Roman von 18.00 Bellini
Daniel Kehlmann Pink Donnerstag. Stammtisch
Sonntag 6 21.00 Strictly Men
21.00 Generation Bar
Small Talk & More 19.00 Metropolis
Party 22.00 Wunderbar Zauberhaft. Soul Kitchen. Film von Fatih Blond am Donnerstag
17.00 Generation Bar Selten. Schön. Blond Akin über die Turbulenzen um 22.00 Wunderbar
Happy Hour. Jeder Cocktail für 20.00 Daniel‘s Rosenmontags-Party. ein Hamburger Restaurant. Schrill, schräg und sexy
4,70€ (bis 21 Uhr) Kultur Hommage an Hamburg, u.a. mit Kultur
Mit Kult-DJ Matthias 14.00 St. Georgskirche Kulturzeit
18.00 Bellini Carnevale al’ italiana Moritz Bleibtreu 19.00 Hamburger Kunsthalle
15.00 Hamburger Engelsaal 20.00 Picadilly Rosenmontagsfete. der Aidsseelsorge. Thema
20.00 Gaengeviertel Sängerknaben Kostümierte Gäste willkommen 19.00 Schmidt Theater Runge-Kosmos. Im Gespräch
Die Zitronenjette. Hamburger & Sirenen. Songwriter heute: Von der Kirche ins Villa Sonnenschein. Sex and
Singspiel 20.00 Willi‘s am Rathaus Kaffeehaus. Besichtigung der mit Prof. Dr. Hubertus Gaßner
präsentieren ihre Musik. Crime im Altersheim und Dr. Thomas Kraupe
15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Einlass 19 Uhr Rosenmontags-Party. Erlaubt St. Johanniskirche Eppendorf
ist, was gefällt 19.30 Hamburger Engelsaal 19.30 Hamburger Engelsaal
19.30 Hamburger Engelsaal 22.00 Wunderbar Reste finden und Café Lindtner Komm ein bißchen mit nach
21.00 Strictly Men My Fair Lady. Singspiel von A. J.
Die Zitronenjette. Hamburger Kultur 19.30 Hamburger Engelsaal Ganz Italien. Heitere Musikrevue der Lerner & F. Loewe
Singspiel Small Talk & More Paris träumt von der Liebe. Die
12.00 Hamburger Kunsthalle großen, alten Zeit des 20.00 Altonaer Theater
20.00 Altonaer Theater Unscharf. Nach Gerhard Richter.
Schlager-Revue der famosen deutschen Schlagers Die Vermessung der Welt.
Die Vermessung der Welt. 60er 20.00 Hamburger Kammerspie-
Öffentliche Führung Bühnenstück über die beiden
Bühnenstück über die beiden 19.30 Hamburgische Staatsoper le Mahler – Der Teufel tanzt mit Wissenschaftler Carl Friedrich
Wissenschaftler Carl Friedrich 14.00 Hamburger Kunsthalle Ein Sommernachtstraum. mir. Musikalischer Abend zum Gauß und Alexander von
Gauß und Alexander von Kosmos Runge. Der Morgen der
Romantik. Öffentliche Führung Ballett von John Neumeier nach 100. Todestages des Dirigenten Humboldt nach dem Roman von
Humboldt nach dem Roman von William Shakespeare und Komponisten Gustav Daniel Kehlmann
Daniel Kehlmann 15.00 Hamburger Engelsaal
Geburtstags-Gala. „Unter den 20.00 Altonaer Theater Mahler 20.00 Deutsches Schauspiel-
20.00 Deutsches Schauspiel- Die Vermessung der Welt. haus Zigeunerjunge. Ein
haus Die Dreigroschenoper. Pinien von Argentinien“ mit den 20.00 Imperial Theater Morden im
Liedern aus Operette und golde- 22.00 Toms Saloon Bühnenstück über die beiden Norden. Improkrimi mit dem musikalischer Abend von Erik
Von Bertolt Brecht. Musik: Kurt Wissenschaftler Carl Friedrich
Weill nem Schlager (auch 19.30 Uhr) The New Monday@Toms. 2-4-1 Theater Steife Brise Gedeon
19.00 Schmidt Theater Gauß und Alexander von 20.00 Polittbüro Krieg, Atom,
20.00 Neue Flora all night long mit David (German Humboldt nach dem Roman von
Quatsch Comedy Club. Club-Mix Villa Sonnenschein. Sex and Mr. Leather 2010) Armut. Was sie reden – was sie
Crime im Altersheim Daniel Kehlmann tun: Die Grünen. Szenische
20.00 Schmidt Theater 22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei 20.00 Hamburger Kammerspie-
Lust Euro. Start in die Woche Lesung mit Jutta Ditfurth mit
Villa Sonnenschein. Sex and le Mahler – Der Teufel tanzt mit merkwürdigen Bildern
Crime im Altersheim 09.00 Erotixx Hamburg Kultur mir. Musikalischer Abend zum
Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) 20.00 Schmidt Theater
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 20.00 Imperial Theater 100. Todestages des Dirigenten Villa Sonnenschein. Sex and
20.15 Lichthof Theater 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee Buddy Holly Reloaded. und Komponisten Gustav Crime im Altersheim
Improshow. Mit dem Theater und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr) Hommage an den Musiker Mahler 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Steife Brise Buddy Holly mit ehemaligen 20.00 Schmidt Theater 21.00 Planetarium
22.00 B-Movie Meeresfrüchte. Musical-Bandmitgliedern Villa Sonnenschein. Sex and The Cosmic Wall. A Monument
Komödie um eine französische Crime im Altersheim to Pink Floyd unter der Sternen-
Familie im Urlaub, den schwu- Lust
len Sohn und den Liebhaber der 09.00 Erotixx Hamburg Lust kuppel in 360- Grad-Multi-
Blowing Monday (bis 5 Uhr) 09.00 Erotixx Hamburg 20.00 Polittbüro High-Heel-Noon in media-Choreographie
Mutter (F ‘05). Anschließend
Q-Movie-Bar 13.00 Mens Heaven Spa BI-Day (bis 5 Uhr) Nordneukölln. Comedysong- Lust
22.15 Planetarium Bärentag (bis 1 Uhr) 13.00 Dragon Sauna Single-Tag show von und mit Bob 09.00 Erotixx Hamburg
Deep Space Night 3.1. Die 19.00 Dragon Sauna Kostenloses 13.00 Mens Heaven Spa Schneider und Gert Thumser Cruising and more (bis 5 Uhr)
Begegnung der 3. Art mit 18.00 Slut Club Cocksucker Club. Pastabuffett (bis 21 Uhr) Doppeldecker. Partnertag 21.00 Planetarium 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag.
Astronauten, Sternen und Dresscode: Nackt (ab 23 Uhr 22.00 Sportplatz 2 for 1 (bis 1 Uhr) Voices in the Dark. Magisches Wellness und Erotik für gay, bi,
Space Rock Barbetrieb) I come to Play with u 22.00 Sportplatz Sexcursion audiovisuelles Universum hetero und Paare (bis 24 Uhr)

36 hinnerk 03/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 44


03_11_034-045_Programm 22.02.2011 13:34 Uhr Seite 37

13.00 Mens Heaven Spa 20.00 Altonaer Theater


Sparfuchstag. Reduzierter Die Vermessung der Welt.
Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) Bühnenstück über die beiden
Wissenschaftler Carl Friedrich
Gauß und Alexander von
Humboldt nach dem Roman von
Daniel Kehlmann
20.00 Schmidt Theater
Villa Sonnenschein. Sex and
Crime im Altersheim
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
20.00 Theater N.N. 22.00 Daniel‘s Super-Pop mit Kult-
19.00 Toms Saloon Neverland. Tanztheaterstück DJ Matthias
Horny! Underwear-Party. als poetische Reise durch die
Dresscode: Underwear, Jocks, Lebensgeschichte von Michael
SportsGear (bis 23 Uhr) Jackson
20.00 Slut Club
Sleazy and Easy. Naked Sex- Lust
Party bis 0 Uhr (Einlass 20-22 13.00 Dragon Sauna Partnertag
Uhr, ab 23 Uhr Barbetrieb) 13.00 Mens Heaven Spa
Nackte Tatsachen. FKK-Tag
(bis 3 Uhr)

23.00 136° 136° – The Club. Schwule


Houseparty mit DJ Dominic
Greene
23.00 Grünspan London Calling.
Indie-Party mit DJs Desolation
19.00 Toms Saloon Nackt! Naked- und Alpha-Nerd
Sex-Party. Ab 22 Uhr Barbetrieb
05.00 Astoria Frühclub (mixed)
20.00 Toms of Hamburg 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
Nude. Nacktparty. Special: Sexy Mit Resident DJ Rascal Todd
Liveshooting
21.00 Strictly Men Kultur
Small Talk & more 15.00 Buchladen Männer-
22.00 Sportplatz schwarm Sweat Dreams.
Kickerturnier. Stange halten Ausstellung von Mateusz Gryzlo
und Bälle versenken zum Thema schwule Erotik mit
Zeichnungen von Fetischkerlen
Community und Seemännern (Vernissage,
16.30 Lesbenverein Intervention Ausstellung bis 9.4.11)
Das Lesbentreff-Café 15.00 Hamburger Engelsaal
18.00 MHC-Café Pinkpanther. Lola Blau. Singspiel von Georg
Freizeitgruppe für Schwule in Kreisler
den besten Jahren 20.00 Toms of Hamburg
Underwear. All you can fuck. 15.00 Hamburger Kunsthalle
19.00 Kärntner-Hütte Süd-Gays. Unscharf. Nach Gerhard
Harburger Freizeitgruppe Special: Saure for free
22.00 Sportplatz Cruising-Night Richter. Öffentliche Führung
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
Theatergruppe 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising 15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
16.00 Metropolis Best of LSF 2010.
Sonstiges Community Regretters. Dialogisches Por-
16.00 Hein&Fiete Beratung zu 17.00 MHC trät zweier Menschen, als Män-
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Boyfriends. Schwule Jugend- ner geboren, zu Frauen umge-
Tripper und Chlamydien. Ohne gruppe für Jungs bis 19 wandelt und den Umgang mit
Voranmeldung, anonym und 19.00 MHC Belle Alliance. ihrer Lebensrealität (S ‘10,
kostenlos (bis 18 Uhr) Schwullesbischer Chor OmenglUt)
TV 20.00 Frauencafé endlich 17.30 Metropolis Best of LSF 2010.
Thanks Venus – It’s friday 80 Tage. Geschichte über zwei
22.30 WDR Menschen hautnah. Drei 21.00 Willi‘s am Rathaus Frauen, die sich im Alter von 70
wollen siegen – im Sport wie Clubabend des Spike e. V. Jahren wieder treffen und sich
im Leben (Doku., D ‘11) TV nach 50 Jahren getrennter
22.45 Super RTL Die Nanny. Lebenswege verlieben (E ‘10,
12.30 3sat Die Zehn Gebote. spanOmenglU)
Damenwahl (Sitcom, USA ‘93) Geliebte Lüge (Doku., D ‘09) 19.30 Hamburger Engelsaal
17.05 Kabel eins Two and a Half Die Haifischbar. Die Legende
Freitag 11 Men. Tausche Rezept gegen lebt – Folge 2
Mutter (Serie, USA ‘07) 19.30 Metropolis Best of LSF 2010.
Party 17.30 EinsFestival
18.00 Bellini Gay Happening. Warm Top Twins: Untouchable Girls.
Der Bug. (Talk, D ‘09) Film über die Lebensgeschichte
Up für die Freitag Nacht
21.00 Generation Bar St. Georg 18.30 Sat.1 Anna und die Liebe. zweier lesbischer Zwillinge und
Nights. Der Sound der Stadt – (652) (Serie, D ‘11) ihre Karriere als Country-
Das Beste aus Rock, Pop und 23.35 Comedy Central sängerinnen (NZ ‘09, OmU)
R’n’B mit DJ Arno von Dannen Little Britain. (14) (Comedy, GB 20.00 Neue Flora
21.00 Tanzschule Baladin Tango ‘03-’07) Quatsch Comedy Club. Club-Mix
Fatal. Queer Tangoabend 03.30 Arte Kleine Geschichte der 20.00 Polittbüro
22.00 Daniel‘s Dance-Party. 70er, Dessous. (Doku., F ‘04) War was?! Kabarett mit
80er, 90er Charts und Schlager Herrchens Frauchen
mit DJ Patrik Samstag 12 20.00 Schmidt Theater
22.00 Slut Club Community Friday. Villa Sonnenschein. Sex and
Stammtisch Hamburg Gay Biker Party Crime im Altersheim
22.00 Toms Saloon 18.00 Bellini Gay Happening. Warm 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Men4Men. Cruising-Night Up für die Samstag Nacht 20.00 Thalia Theater Andersen –
22.00 Wunderbar Trip zwischen Welten. Auf den
Schwulerei. Mit DJ Mika Spuren des Künstlers und No-
23.00 Kir Love Pop Weekend. maden Hans Christian Andersen
Lesbisch-schwule Party. Pop, 20.00 Theater N.N. Neverland.
Charts, Dance und Indie Pop Tanztheaterstück als poetische
mit DJs Sven Enzelmann und Reise durch die Lebensge-
Nils Grundmann schichte von Michael Jackson
Kultur 21.30 Metropolis Best of LSF 2010.
19.30 Hamburger Engelsaal Sascha. Tragikomödie von Den-
My Fair Lady. Singspiel von A. J. nis Todorovic über Immigranten
Lerner & F. Loewe in einer deutschen Großstadt,
den Alltag einer Familie in
einem multikulturellen Viertel
und die Schwierigkeit, seinen
eigenen Weg zu finden (D ‘10)
22.00 Planetarium
Deep Space Night 3.1. Die
21.00 Generation Bar Begegnung der 3. Art mit
Phantastique. Drag-Show mit Astronauten, Sternen und
Sascha Fierce Space Rock
22.00 Slut Club 00.00 Schmidt Theater Schmidt
Slut Club Non Stop. Die Gay Mitternachtsshow. Moderation:
Fetish-Party Emmi & Willnowsky
22.00 Toms Saloon Hot & Fun Lust
20.00 Neue Flora 22.00 Wunderbar Queer Beats mit 13.00 Mens Heaven Spa
Quatsch Comedy Club. Club-Mix DJ Sunshine Langer Samstag (bis 3 Uhr)

hinnerk 03/11 37
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 14:29 Uhr Seite 38

I Shot My Love
hinnerk Programm

Zuviel des Guten In dem Film „I Shot My Love“ erzählt


Tomer Heymann eine kleine persönliche
kann wunderbar sein. Geschichte über eine große Liebe. 70
(Mae West) Jahre nachdem sein Großvater aus Deut-
schland nach Israel fliehen musste, kehrt
der Dokumentarfilmer Tomer zurück ins
Land seiner Vorfahren. Hier lernt er An-
dreas kennen, den Mann, der sein Leben
verändern wird. Er verliebt sich in den
deutschen Tänzer und als dieser Tomer
in Tel Aviv besucht, beginnt er, ihren All-
tag mit der Kamera zu begleiten. Im
Zentrum des Films stehen Andreas, To-
mers Mutter und Tomer selbst.

18 17.-23. März, 22 Uhr, 3001-Kino


 q-movie-bar.de

Bantzer liest aus Runges


Dichtungen und Briefen Montag 14
12.00 Hamburger Kunsthalle
Unscharf. Nach Gerhard
Richter. Öffentliche Führung
14.00 Hamburger Kunsthalle
Kosmos Runge. Der Morgen
der Romantik. Öffentliche
Führung
15.00 Hamburger Engelsaal
Die Drei von der Tankstelle.
Filmoperette von Richard
Heymann
20.00 Toms of Hamburg 19.00 MHC Musical-Premiere mit
Black. Maskenparty. Special: den Martinis. A Chaos-Line
All drinks 2 for 1 19.00 Schmidt Theater Party
Leckere deutsche Küche 21.30 Strictly Men Villa Sonnenschein. Sex and 17.00 Generation Bar
The Fetisch Night Crime im Altersheim Happy Hour. Jeder Cocktail für
Lange Reihe 39 Hamburg St. Georg 22.00 Sportplatz 20.00 Polittbüro 4,70€ (bis 21 Uhr)
Don’t please stop the fucking War was?! Kabarett mit 21.00 Strictly Men
Di-So ab 18 Uhr Herrchens Frauchen Small Talk & More
05.00 Slut Club FrühFick Club
www.restaurant-dorf.de 06.00 Dragon Sauna Kostenloses Lust
Frühstück (bis 8 Uhr) 09.00 Erotixx Hamburg
Community Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr)
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff. 13.00 Mens Heaven Spa Kaffee
Offene Gruppe für vielseitig und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr)
Interessierte in lockerer Runde

22.00 Toms Saloon


The New Monday@Toms. 2-4-
1 all night long mit David
(German Mr. Leather 2010)

18.00 Slut Club


20.00 Hein&Fiete Golden Boys. Sloppy Hole. Fist- und
Thema heute: Verbotene Liebe Fuckparty (kein dresscode, ab
– wenn man(n) sich strafbar 23 Uhr offen für alle)
macht
Sonstiges
16.00 Hein&Fiete Qi Gong
22.00 Wunderbar Dr. Winter’s
TV Gesangssprechstunde. Heute:
18.45 EinsFestival Lena! A Star Ich höre Stimmen – sie singen!
was born – EINSWEITER
speziell zum Eurovision Song Lust
Contest 2010 (Doku., D ‘10) 09.00 Erotixx Hamburg
20.15 Vox SPIEGEL TV. Täter: Mensch 18.00 Toms Saloon Blowing Monday (bis 5 Uhr)
– Das Böse in uns (Doku., D ‘11) Sonntags-Sex-Party. Dress- 13.00 Mens Heaven Spa
code: mind. freier Oberkörper, Bärentag (bis 1 Uhr)
23.30 ZDFneo neoMusic. Mika – Underwear oder nackt.
A long way from home 19.00 Dragon Sauna Kostenloses
19.00 Strictly Men Pastabuffett (bis 21 Uhr)
(Konzert/Musik, F ‘07) Feet, Socks & Sneaker’s
01.15 EinsFestival Talk 2000. 22.00 Sportplatz
22.00 Sportplatz Balls in da city I come to Play with u
Making of (Talk/Satire, A ‘97)
01.45 EinsFestival Talk 2000. Moral Community Community
in Deutschland – Helmut 18.00 Basisgemeinde MCC 10.00 Kleiner Saal Offenes
Berger und Beate Uhse Gottesdienst Frühstück der Aids-Seelsorge
(Talk/Satire, A ‘97) Sonstiges 19.00 MHC Die Kunstgruppe.
02.10 ZDFneo Flirting with disaster. 18.00 Medienbunker Feldstraße Florian ✆42913755
Ein Unheil kommt selten allein Schwul-lesbischer HipHop- 19.00 MHC Schwulenberatung.
(Komödie, USA ‘96) Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba ✆2790069 (bis 21 Uhr)
02.45 EinsFestival Talk 2000. Leben Pedük (bis 19.15 Uhr) 19.30 MHC Selbsthilfegruppe
mit Legenden – Udo Kier und schwuler Alkoholiker
Carl Alexander Prinz von TV 19.30 MHC Schola Cantorosa.
Hohenzollern (Talk/Satire, 19.15 Arte Männerchorprobe
A ‘97) Cecilia Bartoli. Die Kunst der
Kastraten (Musik/Konzert, 19.30 MHC-Café Schachgruppe
03.10 NDR OmU, I ‘09) 19.30 MHC-Café Montagstreff.
Tatort. Nachtfrost (Serie, D ‘74) Freizeitgruppe für Schwule ab
20.15 Vox Das perfekte Promi-
Dinner. Dschungel-Spezial 30. Constantin ✆55583694
Sonntag 13 (Koch-Doku, D ‘11) 20.00 Oase Leder Positiv Offener
22.15 Comedy Central Stammtisch für Schwule aus
Party der Lederszene
17.00 Generation Bar Little Britain. (15) (Comedy, GB
‘03-’07) 20.00 Willi‘s am Rathaus
Happy Hour. Jeder Cocktail für Leder-Positiv. Stammtisch
4,70€ (bis 21 Uhr) 23.45 BR Anna Karenina. (Spielfilm,
USA ‘35) TV
22.00 Wunderbar Reste finden 20.15 Super RTL Glee. Balladen
02.05 RTL 2
Kultur Ungeklärte Morde. Dem Täter (Serie/Musical, USA ‘09)
11.00 Hamburger Kunsthalle auf der Spur (Kriminalmagazin, 22.10 Comedy Central Will &
Kosmos Runge. Christoph D ‘02-’03) Grace. Der Frustknabe; Keine

38 hinnerk 03/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 44


03_11_034-045_Programm 22.02.2011 14:29 Uhr Seite 39

Chance für Anal-Phabeten Community

hinnerk Programm
(Sitcom, USA ‘98-’06) 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen-
02.50 3sat Clip. R.E.M. (Video/Musik, Kantine. Kochen und Essen in
A ‘01) Gemeinschaft (mit Voranmel-
dung, bis 13 Uhr) Anschließend:
Dienstag 15 NachTisch. Unternehmungen
nach Lust und Laune
Party 17.00 MHC Lesbenberatung.
17.00 Generation Bar ✆2790049 (bis 19 Uhr)
Happy Hour. Jeder Cocktail für 18.00 MHC Dancing Deerns.
4,70€ (bis 21 Uhr) Susanne ✆(0172) 4167069
21.00 Strictly Men 18.30 MHC-Café FrauenLesben-
Small Talk & More Stammtisch
22.00 Wunderbar Zauberhaft. 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für 20.00 Toms of Hamburg
Selten. Schön. Blond Menschen mit HIV und Aids Nude. Nacktparty. Special: Sexy
Kultur 19.00 MHC Schwulenberatung. Liveshooting
20.00 Hamburger Kammerspie- ✆2790069 (bis 21 Uhr) 21.00 Strictly Men
le An allen Fronten – Lili 19.30 MHC-Café Small Talk & more
Marleen und Lale Andersen. Hamburg Guys. Freizeitgruppe 22.00 Sportplatz
Schauspiel mit Musik von und für Schwule bis 35 Studs blow on Thursday
mit Gilla Cremer TV Community
20.00 Schmidt Theater 18.00 Sat.1 Hand aufs Herz. (115) 16.30 Lesbenverein Intervention
Villa Sonnenschein. Sex and (Serie, D ‘11) Das Lesbentreff-Café
Crime im Altersheim 20.15 ProSieben Desperate House- 18.00 MHC-Café Gay Cops. Schwu-
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke wives. Attentäter (Serie, USA le und Lesben bei der Polizei.
Lust ‘10) Torsten ✆(0173) 1358553
09.00 Erotixx Hamburg 22.05 RTL 2 True Blood (1). Strange 19.30 Aids-Hilfe Fühl Dich nicht
BI-Day (bis 5 Uhr) Love (Serie, USA ‘08-’10) allein. Selbsthilfegruppe für
13.00 Dragon Sauna Single-Tag 22.10 Comedy Central Menschen, die erst kürzlich von
Will & Grace. Hüttenzauber; Ihrer Infektion erfahren haben
13.00 Mens Heaven Spa Auf Sparflamme (Sitcom, USA
Doppeldecker. Partnertag 2 for 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
‘98-’06) Theatergruppe
1 (bis 1 Uhr)
22.25 ZDFneo Six Feet Under. 19.30 MHC Gesprächskreis für
22.00 Sportplatz Sexcursion Gestorben wird immer: Der LesBiQueere Frauen mit
Community verhängnisvolle Ausflug (Serie, Psychiatrie/Therapie-
10.00 Ambulanzzentrum UKE USA ‘01-’03) Erfahrung
Regenbogencafé. Frühstück 23.15 RTL 2 True Blood (2). Blut 20.30 MHC TransTendenz. Selbst-
der Aids-Seelsorge geleckt (Serie, USA ‘08-’10) hilfegruppe für Transgender,
16.00 Lesbenverein Intervention 02.50 Arte Christopher und Heinz. Butch und Boi
Offener Junglesbentreff (bis 20 Eine Liebe in Berlin (Spielfilm,
Uhr) GB ‘10) Sonstiges
18.15 MHC Single-Tanzkurs 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,
Standard und Latein. Tanzkurz Donnerstag 17 Tripper und Chlamydien. Ohne
für Anfänger. Anmeldung bei
Voranmeldung, anonym und
uta.grafelmann@gmx.de kostenlos (bis 18 Uhr)
19.00 MHC Lesben Gesprächsrunde
19.30 Kulturladen St. Georg TV
Pinkbahn. Treffen der schwulen 09.00 RTL 2 Frauentausch. (122)
Eisenbahnfreunde (Doku-Soap, D ‘03-’08)
20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für 09.00 Vox O.C., California. Der
Schwule über 40 Antrag (Serie, USA ‘04)
20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- 18.00 Sat.1 Hand aufs Herz. (116)
treff für Schwule über 40 (Serie, D ‘11)
20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- 22.10 Comedy Central
dard und Latein. Tanzkurs für Will & Grace. Flip-Flop (1); Flip-
Fortgeschrittene. Anmeldung Flop (2) (Sitcom, USA ‘98-’06)
bei uta.grafelmann@gmx.de 23.10 RTL 2 Exklusiv – Die Reporta-
Party ge. Transsexuell und erfolg-
Sonstiges 18.00 Bellini reich! – Berlins schrägstes
16.00 Hein&Fiete Beratung zu Pink Donnerstag. Stammtisch Bordell (Reportage, D ‘93-’10)
HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, 21.00 Generation Bar 00.35 Vox Phantom Below. (Thriller,
Tripper und Chlamydien. Ohne Blond am Donnerstag USA ‘05)
Voranmeldung, anonym und 22.00 Wunderbar
kostenlos (bis 18 Uhr) 01.15 Arte Lagerfeld Confidential.
Schrill, schräg und sexy (Doku., F ‘07)
TV Kultur 02.45 Arte
17.05 Kabel eins Two and a Half 19.30 Hamburger Engelsaal Yves Saint Laurent. Die wieder-
Men. Schwul ist cool (Serie, Die Zitronenjette. Hamburger gefundene Zeit (Doku., F ‘03)
USA ‘07) Singspiel
18.00 Sat.1 Hand aufs Herz. (114) 20.00 Schmidt Theater Freitag 18
(Serie, D ‘11) Villa Sonnenschein. Sex and
22.10 Comedy Central Crime im Altersheim Party
Will & Grace. Schwestern von 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
gestern; Der Fanilow (Sitcom, 20.30 Planetarium Deep Space Up für die Freitag Nacht
USA ‘98-’06) Night 3.1. Die Begegnung der 3. 21.00 Generation Bar St. Georg
23.15 EinsPlus Menschen hautnah. Art mit Astronauten, Sternen Nights. Der Sound der Stadt –
Eifersüchtig (Doku., D ‘09) und Space Rock Das Beste aus Rock, Pop und
23.20 Vox stern TV-Reportage. 21.30 Thalia Theater My Darkest R’n’B mit DJ Arno von Dannen
Früher Mama, heute Papa! – Star. A trip Along Depeche 21.00 Tanzschule Baladin
Wenn Eltern das Geschlecht Mode. Konzert mit dem Song- Tanz am Freitag.
wechseln (Reportage, D ‘09) material von Depeche Mode Standard/Lateinabend
22.00 Kino 3001 I Shot My Love. 22.00 Daniel‘s Dance-Party. 70er,
Mittwoch 16 Film über schwule Liebes- 80er, 90er Charts und Schlager
geschichte und eine starke mit DJ Patrik
Party Frau in Israel (D/ISR ‘10) 22.00 Klubsen Dekaflash. Umsonst
17.00 Generation Bar Lust und drinnen. Elektro-, Tech-
Happy Hour. Jeder Cocktail für 09.00 Erotixx Hamburg House- und Techno-Party mit D.
4,70€ (bis 21 Uhr) Cruising and more (bis 5 Uhr) Diggler, Clark Davis, Philipp
20.00 Slut Club Cheap and sexy 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag.
Wolgast u.a. (mixed)
wednesday. Wellness und Erotik für gay, bi, 22.00 Slut Club Community Friday.
21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit hetero und Paare (bis 24 Uhr) Black Leather Fetish Night.
80er, 90er und Charts 13.00 Mens Heaven Spa Stammtisch des LCH (Lederclub
22.00 Wunderbar Time for Party! Sparfuchstag. Reduzierter Hamburg)
23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische Eintritt 10€ (bis 1 Uhr)
Party mit DJ Sven Enzelmann
(Pop, Charts, Black, Indiepop
und Rock)
Kultur
19.00 Schmidt Theater
Villa Sonnenschein. Sex and
Crime im Altersheim
19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Lust 19.00 Toms Saloon Horny!
09.00 Erotixx Hamburg Relax’n Underwear-Party. Dresscode:
Sex. Bis 5 Uhr Underwear, Jocks, SportsGear
13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä- (bis 23 Uhr) 22.00 Sportplatz Fuck’n’Dance
ßigter Eintritt für Gäste über 40 20.00 Slut Club Sleazy and Easy. House/Electro Party mit DJ
20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben Naked Sex-Party bis 0 Uhr Matt Blue
oder unten ohne (Einlass 20-22 Uhr, ab 23 Uhr 22.00 Toms Saloon
22.00 Sportplatz Time to fuck Barbetrieb) Weekend-Starter

hinnerk 03/11 39
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 15:02 Uhr Seite 40

22.00 Wunderbar Bauch, Beine, Po. und Freunde. Reto ✆(04321)


hinnerk Programm

Mit DJ Frau Hoppe 69128

YÄ|v~xÇáv{|Äwà
23.00 Fundbureau Colored Nights. 19.00 MHC Belle Alliance.
Fullon and Progressive Trance Schwullesbischer Chor
Event u.a. mit DaSound, 20.00 Frauencafé endlich Thanks
Moonchild, Res Facta und Venus – It’s friday
Liveperformance von Digicult 20.00 Willi‘s am Rathaus
und Hypohektika (mixed) Nordbären. Stammtisch
TV 23.00 Prinzenbar Pop The Floor. Get
07.30 NDR Männer sind wie Stupid Edition. Party mit DJs
Theaterlokal Schokolade. (Spielfilm, D 1998)
15.05 Kabel eins Meine wilden
Miss Holly Day und Berry E.
05.00 Astoria Frühclub (mixed)
Töchter. Die Party danach 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
täglich ab 17.00 Uhr (Serie, USA ‘05) Mit Resident DJ Rascal Todd
Montag Ruhetag 18.00 Sat.1 Hand aufs Herz. (117) Kultur
(Serie, D ‘11)
15.00 Hamburger Engelsaal
23.00 Uebel&Gefährlich Mis- 21.15 ZDF Flemming. Die Stufen der Ganz Paris träumt von der
Shapes. Schwul, lesbisch, Lust (Serie, D ‘11) Liebe. Die Schlager-Revue der
Mundsburger Damm 63 scheißegal – queere Indie-Pop- 23.15 WDR Ein Freund gewisser famosen 60er
22087 Hamburg Elektro-Party mit DJ’s Martha Damen. The Walker (Spielfilm, 15.00 Hamburger Kunsthalle
✆ 040/220 51 52 Hari und Johannes D. Täufer USA/GB ‘07) Unscharf. Nach Gerhard
23.35 Comedy Central Little Bri- Richter. Öffentliche Führung
Fax 040/22 75 77 93 Kultur tain. (16) (Comedy, GB ‘03-’07)
19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 00.30 Arte KurzSchluss. Das Maga- 15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
19.30 Hamburger Engelsaal 19.00 MHC Musical-Premiere mit
zin: Schwerpunkt Schweiz den martinis. A Chaos-Line
Ganz Paris träumt von der (Magazin, F ‘11), Der Freund
Liebe. Die Schlager-Revue der 19.30 Hamburger Engelsaal
(Kurzfilm, CH ‘10) Komm ein bißchen mit nach
famosen 60er 03.20 3sat Tim Fischer. Zarah ohne
20.00 Fabrik Marianne Rosenberg. Italien. Heitere Musikrevue der
Kleid (Show, D ‘08) großen, alten Zeit des
Konzert. Club-Tour 2011
deutschen Schlagers
Samstag 19 19.30 Hamburgische Staatsoper
Tod in Venedig. Ein Totentanz
Party von John Neumeier frei nach
18.00 Bellini Gay Happening. Warm der Novelle von Thomas Mann
Up für die Samstag Nacht 20.00 Neue Flora
20.00 Willi‘s am Rathaus Quatsch Comedy Club. Club-Mix
Party zum Frühlingsanfang 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
21.00 Generation Bar Disco Night. 22.00 Kino 3001
Das Beste aus Rock, Pop, und I Shot My Love. Film über
RnB mit DJ Arno von Dannen schwule Liebesgeschichte und
eine starke Frau in Israel
(D/ISR ‘10)
22.00 Planetarium
20.00 Neue Flora Deep Space Night 3.1. Die
Quatsch Comedy Club. Club-Mix Begegnung der 3. Art mit
20.00 Schmidt Theater Astronauten, Sternen und
Villa Sonnenschein. Sex and Space Rock
Crime im Altersheim Lust
21.15 Planetarium 13.00 Mens Heaven Spa
The Cosmic Wall. A Monument Langer Samstag (bis 3 Uhr)
to Pink Floyd unter der
Sternenkuppel in 360- Grad- 22.00 Daniel‘s Super-Pop mit Kult-
Multimedia-Choreographie DJ Matthias
22.00 Kino 3001 22.00 Fundbureau Schwarzlicht-
I Shot My Love. Film über Party. ebm/elektro vs. gothic
schwule Liebesgeschichte und wave (mixed)
eine starke Frau in Israel
(D/ISR ‘10)
22.30 Planetarium
Dark Side of the Moon. Perfor-
mance mit Bildern, 3-D-Welten,
Sternen und Lasereffekten in
Echtzeit als Ausflug ins
Universum von Pink Floyd
20.00 Toms of Hamburg
Lust Black. Maskenparty. Special: All
13.00 Dragon Sauna Partnertag 22.00 Toms Saloon
Knospenknall. Zum Frühlings- drinks 2 for 1
13.00 Mens Heaven Spa Nackte 21.30 Strictly Men
Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr) anfang alle Shots 1€
22.00 Slut Club Slut Geburtstag. The Fetisch Night
Der Slut Club feiert seinen 22.00 Sportplatz Cocky Friends
7. Geburtstag mit Freibier, 05.00 Slut Club FrühFick Club
solange der Vorrat reicht. 06.00 Dragon Sauna Kostenloses
22.00 Wunderbar OHRale Frühstück. Bis 8 Uhr
Höhepunkte. Mit DJ Mika Community
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff.
Offene Gruppe für vielseitig
Interessierte in lockerer Runde.
20.00 Naked Sex-Party 19.00 Lesbenverein Intervention
Nackt! Naked-Sex-Party. Heute Thirty Plus. Gruppe für Lesben
nicht im Toms! Location unter ab 30 Jahren
www.gayromeo-sexplosion- Sonstiges
hh.de erfragen 16.00 Hein&Fiete Qi Gong
TV
03.50 ZDFneo neoMusic. Mika
(Konzert, F ‘08)
04.00 ZDF In den Wind geschrieben.
23.00 136° 136° – The Club. Schwule (Spielfilm, USA ‘56)
Houseparty mit DJ Ellen
Pitches Sonntag 20
Party
17.00 Generation Bar
Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70€ (bis 21 Uhr)
22.00 Wunderbar Reste finden
20.00 Toms of Hamburg
Underwear. All you can fuck. Kultur
Special: Saure for free 12.00 Hamburger Kunsthalle
22.00 Strictly Men Fuck or Cruising Unscharf. Nach Gerhard
23.00 Grünspan Special Needs. Richter. Öffentliche Führung
Community Schwul-lesbisch-Bi-hetero- 15.00 Hamburger Engelsaal
16.30 Lesbenverein Intervention Party. Rock, Britpop, Metal, Die Nacht ist nicht allein zum
Offener Arbeitskreis anders Electronica (mixed) mit DJ Das- Schlafen da. Die Engelsaal-
altern K und DJ Miro Revue
17.00 MHC Boyfriends. Schwule 23.00 Kantine im Schauspiel- 19.30 Hamburger Engelsaal
Jugendgruppe für Jungs bis 19 haus Drama – License to Die Haifischbar. Maritime
18.00 MHC-Café SBH: Schwul und Dance. Party für Gays&Friends Melodien und Geschichten aus
behindert Hamburg. Selbst- mit DJ Eric Gonzales (Housemix Hamburg und der weiten Welt
hilfegruppe für Schwule mit aus karibischen Klängen mit 20.00 Deutsches Schauspiel-
Behinderung, deren Partner Jazz und Soul) haus Die Dreigroschenoper.

40 hinnerk 03/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 44


03_11_034-045_Programm 22.02.2011 15:02 Uhr Seite 41

Von Bertolt Brecht. Musik: Kurt 22.00 Sportplatz TV

hinnerk Programm
Weill I come to Play with u 05.10 3sat Ronan Keating &
22.00 Kino 3001 Community Boyzone. Live in Manchester
I Shot My Love. Film über (Konzert, GB ‘08)
schwule Liebesgeschichte und 10.00 Kleiner Saal Offenes
Frühstück der Aids-Seelsorge 18.00 Das Erste Verbotene Liebe.
eine starke Frau in Israel (3804) (Serie, D ‘10)
(D/ISR ‘10) 19.00 Hein&Fiete Aus der
Melancholie zur Lebenslust. 22.10 Comedy Central Will &
Lust Selbsthilfegruppe schwul und Grace. No Sex and the City
09.00 Erotixx Hamburg depressiv. Verbesserung des (Sitcom, USA ‘98-’06), Will &
Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) Gesundheitszustandes durch Grace: Ententanz und Ingwer-
13.00 Mens Heaven Spa Kaffee gemeinsames Erleben von Hühnchen (Sitcom, USA ‘98-’06)
und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr) Stimmungslagen und aktive 23.05 Comedy Central Ehe ist ...
Gestaltung der Zukunft Des Bruders Hüter (Sitcom,
19.00 MHC Die Kunstgruppe. Florian USA ‘06-’09)
✆42913755 23.40 Arte Durch die Nacht mit. ...
19.00 MHC Schwulenberatung. Liza Minelli und Fritz Wepper
✆2790069 (bis 21 Uhr) (Magazin, D ‘09)
19.30 MHC Selbsthilfegruppe 03.35 Vox Boston Public. Erpressung
schwuler Alkoholiker (Serie, USA ‘03)
19.30 MHC Schola Cantorosa.
18.00 Slut Club Pitch Black Party. Männerchorprobe Mittwoch 23
Naked Sex-Party in totaler 19.30 MHC-Café Schachgruppe
Finsternis. Dresscode: Nackt, 20.00 Oase Leder Positiv Offener
Harness, Boots, Masken, Stammtisch für Schwule aus
Fesseln. Grubenlampen der Lederszene
werden gestellt (ab 23 Uhr 20.00 Willi‘s am Rathaus
Barbetrieb) Leder-Positiv. Stammtisch
TV
07.30 NDR Ich pfeif‘ auf schöne
Männer. (Spielfilm, D ‘00)
10.20 Das Erste Mord im Spiegel.
(Spielfilm, GB 1981)
14.45 Viva Date oder Fake?
(Datingshow, D ‘09)
Party
20.15 Super RTL Glee. Haarspalte- 17.00 Generation Bar
18.00 Toms Saloon Sonntags-Sex- reien (Serie/Musical, USA ‘09) Happy Hour. Jeder Cocktail für
Party. Dresscode: mind. freier 22.10 Comedy Central Will & 4,70€ (bis 21 Uhr)
Oberkörper, Underwear oder Grace. East Side Story, In dubio 20.00 Slut Club Cheap and sexy
nackt. pro homo (Sitcom, USA ‘98-’06) wednesday.
19.00 Strictly Men Big Pumping 22.10 Vox Life. Szenen einer Ehe 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit
22.00 Sportplatz Balls in da city (Serie, USA ‘07) 80er, 90er und Charts
23.30 SWR Reine Geschmacksache. 22.00 Wunderbar Time for Party!
Community (Spielfilm, D ‘06)
18.00 Basisgemeinde MCC 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische
Gottesdienst Party mit DJ Sven Enzelmann
Sonstiges Dienstag 22 (Pop, Charts, Black, Indiepop
und Rock)
09.00 Frauencafé endlich Party
Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr 17.00 Generation Bar Kultur
18.00 Medienbunker Feldstraße Happy Hour. Jeder Cocktail für 19.00 Schmidt Theater Volles
Schwul-lesbischer HipHop- 4,70€ (bis 21 Uhr) Programm. Erinnerungen an
Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba 21.00 Strictly Men viele Jahrzehnte bester TV-
Pedük (bis 19.15 Uhr) Small Talk & More Unterhaltung von Oliver
22.00 Wunderbar Zauberhaft. Kalkofe und Martin Lingnau
TV 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
18.50 Das Erste Selten. Schön. Blond
Lindenstraße (1320). 19.30 Hamburgische Staatsoper
Kultur Tod in Venedig. Ein Totentanz
Aufgeräumt (Serie, D ‘11) 20.00 B-Movie von John Neumeier frei nach
20.15 Das Erste Tatort. Mord in der „Insel der Männer“ und „Sud- der Novelle von Thomas Mann
ersten Liga (Serie, D ‘10) denly Last Winter“. Buchvor- 20.00 Bucerius Kunstforum
22.15 Comedy Central Little Bri- stellung mit italienischem Ein überraschender Neubeginn
tain. (17) (Comedy, GB ‘03-’07) Dokumentarfilm. In Zusammen- der Malerei. Gerhard Richter
23.55 3sat Gerechtigkeit bis in den arbeit mit den Lesbisch inmitten der Düsseldorfer
Tod. (Spielfilm, USA ‘97) Schwulen Filmtagen Hamburg. Aktionsszene der 1960er
Gast: Andreas C. Knigge Jahre. Vortrag von Dr. Uwe
Montag 21 20.00 Deutsches Schauspiel- Schneede zur aktuellen Richter-
haus Jan Plewka singt Rio Ausstellung (bis 15.5.11).
Party Reiser. Es spielt „Die Schwarz- 20.00 Thalia in der Gaußstraße
17.00 Generation Bar Rote Heilsarmee“ Invasion! Wer bin ich? Und wie
Happy Hour. Jeder Cocktail für 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke viele? Theater über die Identi-
4,70€ (bis 21 Uhr) tätssuche zwischen den Kultu-
22.00 Kino 3001
21.00 Strictly Men ren. Von Jonas Hassen Khemiri
Small Talk & More I Shot My Love. Film über
schwule Liebesgeschichte und 20.00 Thalia Theater Woyzeck.
eine starke Frau in Israel Nach Georg Büchner. Songs
(D/ISR ‘10) und Liedtexte Tom Waits und
Kathleen Brennan
Lust 22.00 Kino 3001
09.00 Erotixx Hamburg I Shot My Love. Film über
BI-Day (bis 5 Uhr) schwule Liebesgeschichte und
13.00 Dragon Sauna Single-Tag eine starke Frau in Israel
13.00 Mens Heaven Spa (D/ISR ‘10)
Doppeldecker. Partnertag 2 for
22.00 Toms Saloon 1 (bis 1 Uhr) Lust
The New Monday@Toms. 2-4- 22.00 Sportplatz Sexcursion 09.00 Erotixx Hamburg
1 all night long mit David Relax’n Sex (bis 5 Uhr)
(German Mr. Leather 2010) Community 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei 10.00 Ambulanzzentrum UKE ßigter Eintritt für Gäste über 40
Euro. Start in die Woche Regenbogencafé. Frühstück 20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben
der Aids-Seelsorge oder unten ohne
Kultur 16.00 Lesbenverein Intervention 22.00 Sportplatz Time to fuck
20.00 Cinemaxx Wandsbek Offener Junglesbentreff (bis 20
Gay Filmnacht: Sascha. Uhr)
Community
Tragikomödie von Dennis 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen-
Todorovic über Immigranten in 18.15 MHC Single-Tanzkurs Kantine. Kochen und Essen in
einer deutschen Großstadt, den Standard und Latein. Tanzkurz Gemeinschaft (mit Voranmel-
Alltag einer Familie in einem für Anfänger. Anmeldung bei dung, bis 13 Uhr)
multikulturellen Viertel und die uta.grafelmann@gmx.de
17.00 MHC Lesbenberatung.
Schwierigkeit, seinen eigenen 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für ✆ 2790049 (bis 19 Uhr)
Weg zu finden (D ‘10) Schwule über 40 18.00 MHC Dancing Deerns.
22.00 Kino 3001 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- Susanne ✆ (0172) 4167069
I Shot My Love. Film über treff für Schwule über 40 18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe
schwule Liebesgeschichte und 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- für schwule Männer mit
eine starke Frau in Israel dard und Latein. Tanzkurs für psychischen Themen
(D/ISR ‘10) Fortgeschrittene. Anmeldung 18.30 MHC-Café FrauenLesben-
Lust bei uta.grafelmann@gmx.de Stammtisch
09.00 Erotixx Hamburg Sonstiges 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
Blowing Monday (bis 5 Uhr) 16.00 Hein&Fiete Beratung zu Menschen mit HIV und Aids
13.00 Mens Heaven Spa HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, 19.00 MHC Schwulenberatung.
Bärentag (bis 1 Uhr) Tripper und Chlamydien. Ohne ✆ 2790069 (bis 21 Uhr)
19.00 Dragon Sauna Kostenloses Voranmeldung, anonym und 19.30 M+V Gaststätte
Pastabuffett (bis 21 Uhr) kostenlos (bis 18 Uhr) Schwuso-Stammtisch

hinnerk 03/11 41
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 13:36 Uhr Seite 42

Frühlingsball Talksofa
hinnerk Programm

Zum fünften Jubiläum des Tanzsalons Bei „Kreischbergers“ steht in diesem


findet der festliche Frühlingsball in den Monat das Thema Intersexualität auf
Mozartsälen statt. Hier tanzen auch Män- dem Plan: Auf ihrem legendären roten
ner mit Männern und Frauen mit Frauen. Sofa sprechen Dr. Katrin Jäger-Matz und
Die Gay-Games-Teilnehmerinnen Tania Blessless Mahoney mit ihren Gästen über
Dimitrova und Melanie Vogt werden ein- die Mehrgeschlechtlichkeit: Lucie Veith
drücklich unter Beweis stellen, dass Tan- ist Menschenrechtlerin und Bundesvor-
zen auf höchstem Niveau nicht nur auf sitzende des Vereins intersexuelle Men-
der Spannung zwischen Mann und Frau schen e.V.. Prof. Hertha Richter-Appelt ist
beruht. Neben Showeinlagen steht das stellvertretende Direktorin des Instituts
Selber-Tanzen im Vordergrund. Ob Wal- für Sexualforschung am Universitäts-
zer, Slow-Fox oder Quickstep, Samba, klinikum Hamburg-Eppendorf. Sie leitet
Rumba oder Cha-Cha-Cha – hier kommt die Hamburger Forschergruppe zur Inter-
jeder auf seine Kosten. sexualität.

TV
26 26. März, 20 Uhr, Mozartsäle
 tanzsalon-hamburg.de 29 22.00 Toms Saloon
29.3., 20 Uhr, Haus Drei
 haus-drei.de

Men4Men. Cruising-Night
19.30 Hamburger Engelsaal
Die Haifischbar. Die Legende
09.00 RTL 2
Frauentausch. (127) (Doku- 22.00 Wunderbar Never Stop the lebt – Folge 2
Soap, D ‘03-’09) Music. Mit DJ Sunshine 20.00 Neue Flora
15.55 Vox Die Chaosfamilie. Quatsch Comedy Club. Club-Mix
Gefühlsrausch (Serie, AUS ‘09) 20.00 Schmidt Theater
20.15 Arte Volles Programm. Erinnerungen
Hitlers Polizei. (Doku., D ‘10) an viele Jahrzehnte bester TV-
20.15 ProSieben Unterhaltung von Oliver Kalkofe
Desperate Housewives. und Martin Lingnau
Einsamkeit (Serie, USA ‘10) 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
20.15 RTL 21.15 Metropolis The Wrestler. Film
Let’s Dance. (Show/Tanz, D ‘11) über einen alternden Wrestler,
20.00 Toms of Hamburg 20.00 Toms of Hamburg seine Versuche, im normalen
22.05 RTL 2 Nude. Nacktparty. Special: Sexy Underwear. All you can fuck.
True Blood (3). Sie gehört zu mir Leben Fuß zu fassen und den
Liveshooting Special: Saure for free Wahnsinn der
(Serie, USA ‘08-’10) 21.00 Strictly Men 22.00 Sportplatz Cruising-Night Showkampfszene. U.a. mit
22.10 Comedy Central Small Talk & more 22.00 Strictly Men Fuck or Cruising 23.00 136° 136° – The Club. Schwule
21.00 Generation Bar Micky Rourke (USA ‘08, OmU)
Will & Grace. Pompons für 22.00 Sportplatz
Papa; Rede wem Rede gebührt Karaokeparty Community Houseparty mit DJ De la Torre 00.00 Schmidt Theater
Studs blow on Thursday 22.00 Daniel‘s Dance-Party. 70er, Schmidt Mitternachtsshow
(Sitcom, USA ‘98-’06) 11.00 Kleiner Saal Veteranentref-
22.30 ZDFneo Community 80er, 90er Charts und Schlager fen (St. Georgs Kirchhof 19). Lust
16.30 Lesbenverein Intervention mit DJ Patrik Frühstück der Aids-Seelsorge 13.00 Mens Heaven Spa
Six Feet Under. Gestorben wird
immer: Davids Gewissen (Serie, Das Lesbentreff-Café 22.00 Slut Club Community Friday. für langzeitpositive Männer Langer Samstag (bis 3 Uhr)
USA ‘01-’03) 19.00 Rieckhof Harburg Stammtisch der Slut Club 17.00 MHC Boyfriends. Schwule
Süd-Gays. Harburger Community bei Gay Romeo Jugendgruppe für Jungs bis 19
23.10 RTL 2
True Blood (4). Flucht aus dem Freizeitgruppe 22.00 Toms Saloon 19.00 MHC Belle Alliance.
19.30 MHC Relaxxx & Sexxx Schwullesbischer Chor
Drachenhaus (Serie, USA ‘08-
’10) Kulturbeutel. Schwule 22.00 Wunderbar 20.00 Frauencafé endlich Thanks
Theatergruppe Muschipop. Mit DJane Shari Venus - It’s friday
Donnerstag 24 19.30 MHC
Schwule Philosophie-Gruppe
Kultur
19.00 Hamburgische Staatsoper
21.00 Willi‘s am Rathaus
HH-Gay-Bikers. Stammtisch
Party Sonstiges Hommage aux Ballets Russes. TV
18.00 Bellini 16.00 Hein&Fiete Beratung zu Ballette von George Balanchine, 06.15 ProSieben Joey. Das Alibi
Pink Donnerstag. Stammtisch HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Millicent Hodson und John (Serie, USA ‘06)
21.00 Generation Bar Tripper und Chlamydien. Ohne Neumeier
15.15 RBB Die Macht der Röcke. Die
Blond am Donnerstag Voranmeldung, anonym und 19.30 Hamburger Engelsaal starken Frauen von Juchitán
22.00 Wunderbar kostenlos (bis 18 Uhr) Lola Blau. Singspiel von Georg Mexiko (Doku., D ‘10, auch 20.00 Toms of Hamburg
Schrill, schräg und sexy Kreisler 20.15 Uhr) Black. Maskenparty. Special: All
TV drinks 2 for 1
Kultur 08.25 Vox 18.00 Das Erste Verbotene Liebe.
Die Nanny. Entzweite Trauer- (3807) (Serie, D ‘10) 21.30 Strictly Men
19.30 Hamburger Engelsaal The Fetisch Night
Die Fledermaus. Operette von gemeinde (Sitcom, USA ‘97) 20.15 Comedy Central American
Johann Strauß 09.00 RTL 2 Dad. Daddy queerest (Zeichen- 22.00 Sportplatz Gangbang-Night
20.00 Deutsches Schau- Frauentausch. (128) (Doku- trickserie, USA ‘05) 05.00 Slut Club FrühFick Club
spielhaus Soap, D ‘03-’08) 23.35 Comedy Central Little Bri- 06.00 Dragon Sauna Kostenloses
Frühlingserwachen. Nach Frank 18.00 Das Erste tain. (18) (Comedy, GB ‘03-’07) 23.00 Parlament Frühstück. Bis 8 Uhr
Wedekind in einer Bearbeitung Verbotene Liebe. (3806) (Serie, Pulse&Gayvention Messeparty. Community
D ‘10) Schwul-lesbische Messeparty
von Daniel Wahl Samstag 26 anlässlich der Gayvention. Mit 2
16.00 Hein&Fiete Der Männertreff.
20.00 Schmidt Theater 20.15 RTL 2 Offene Gruppe für vielseitig
Volles Programm. Erinnerungen Law & Order. New York: Party Dancefloors und DJs Martin Interessierte in lockerer Runde.
an viele Jahrzehnte bester TV- Retrovirus (Serie, USA ‘99-’09) 18.00 Bellini Gay Happening. Warm Broszeit, DJana, John Eltong
Up für die Samstag Nacht (House, Electro) und DJs D- Sonstiges
Unterhaltung von Oliver Kalkofe 22.10 Arte Die Lady und die Pop- 20.00 Neue Flora
und Martin Lingnau Queen. (Dokumentation, F ‘09) 20.00 Mozartsäle Hamburger Mac&friends (RnB, Pop, Urban
Quatsch Comedy Club. Club-Mix Frühlingsball. Heteros, Schwule Stuff). Partyhost: Miss Holly
20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 22.10 Comedy Central 20.00 Schmidt Theater
Will & Grace. Hier kommt die und Lesben tanzen in den Day, Visuals by 105VJs
Lust Volles Programm. Erinnerungen Frühling. Mit Showprogramm 23.00 Waagenbau
Braut (1); Hier kommt die Braut an viele Jahrzehnte bester TV-
09.00 Erotixx Hamburg (2) (Sitcom, USA ‘98-’06) im Equalitytanz und Show-Act Destination Kingston. Reggae-,
Cruising and more (bis 5 Uhr) Unterhaltung von Jurij und Aleksandra Kaiser Ska-, Dancehall- HipHop-Party
00.30 ZDF Sturm über Shelter 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 21.00 Generation Bar Disco Night.
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. Island. (Spielfilm, USA ‘03) mit Massaya Soundsystem,
Wellness und Erotik für gay, bi, 03.25 Das Erste Taras Welten (8). 20.30 Thalia Theater P(o)ur Brel! Das Beste aus Rock, Pop, und Soundquake und Cornadoor
hetero und Paare (bis 24 Uhr) Theatersolo und Liederabend RnB mit DJ Arno von Dannen (Vocals) (mixed)
Weibliche Tricks und Triebe mit Alexander Simon, Merlin
13.00 Mens Heaven Spa (Serie, USA ‘09) 05.00 Astoria Frühclub (mixed)
Sparfuchstag. Reduzierter und Kerstin Kenan
00.00 Schmidt Theater Elke 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
Eintritt 10€ (bis 1 Uhr) Mit Resident DJ Rascal Todd
Freitag 25 Winter. „Im Bett mit Elke“ –
Travestie, Talk und schöne Töne Kultur 13.00 Terminal Tango, Flughafen
Lust 15.00 Hamburger Engelsaal Hamburg Gayvention.
13.00 Dragon Sauna Partnertag Komm ein bißchen mit nach Verbrauchermesse für Lesben
13.00 Mens Heaven Spa Nackte Italien. Heitere Musikrevue der und Schwule (bis 19 Uhr)
Tatsachen. FKK-Tag (bis 3 Uhr) großen, alten Zeit des 16.00 Hein&Fiete Qi Gong
deutschen Schlagers 16.00 Terminal Tango, Flughafen
15.00 Hamburger Kunsthalle Hamburg Ich weiss, was ich
22.00 Daniel‘s Super-Pop mit Kult- Unscharf. Nach Gerhard Richter. tu. Rollenmodelle und Team der
19.00 Toms Saloon DJ Matthias Öffentliche Führung Aufklärungskampagne der
Horny! Underwear-Party. 22.00 Komet Tante Paul. 15.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Deutschen Aidshilfe stehen
Dresscode: Underwear, Jocks, Schwulesbitchqueerkiezparty. 19.00 Alma Hoppes Lustspiel- Rede und Antwort. Offene
SportsGear (bis 23 Uhr) Rock, Electro, Wave, Schlager, haus Geburtstagsgala. Das Fragerunde im Rahmen der
20.00 Slut Club Country mit DJ Alexx Ex Fiend Lustspielhaus feiert seinen 17. Gayvention (bis 17 Uhr)
Sleazy and Easy. Naked Sex- Party und Gevatter Stock Geburtstag mit einer großen 18.00 Terminal Tango, Flughafen
Party bis 0 Uhr (Einlass 20-22 18.00 Bellini Gay Happening. Warm 19.00 Toms Saloon 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. Gala. Mit Alma Hoppe, Matthias Hamburg Jung und Queer.
Uhr, ab 23 Uhr Barbetrieb) Up für die Freitag Nacht Nackt! Naked-Sex-Party Die Gay Fetish-Party Brodowy, Reiner Kröhnert u.v.a. Moderation Michael Schilf

42 hinnerk 03/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de • Programmadressen Seite 44


Dokument 2 23.02.2011 11:55 Uhr Seite 1
03_11_034-045_Programm 22.02.2011 13:36 Uhr Seite 44

Unterhaltung von Oliver Kalkofe Verbrauchermesse für Lesben 20.00 Oase Leder Positiv Offener 20.00 MHC Single-Tanzkurs Standard Ballette von George Balanchine,
hinnerk Programm

und Martin Lingnau und Schwule (bis 19 Uhr) Stammtisch für Schwule aus und Latein. Tanzkurs für Millicent Hodson und John
19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke 14.00 Terminal Tango, Flughafen der Lederszene Fortgeschrittene. Anmeldung Neumeier
19.30 Thalia Theater P(o)ur Brel! Hamburg Ich weiss, was ich 20.00 Willi‘s am Rathaus bei uta.grafelmann@gmx.de 20.00 Schmidt Theater
Theatersolo und Liederabend tu. Rollenmodelle und Team der Leder-Positiv. Stammtisch Sonstiges Volles Programm. Erinnerungen
mit Alexander Simon, Merlin Aufklärungskampagne der 16.00 Hein&Fiete Beratung zu an viele Jahrzehnte bester TV-
und Kerstin Kenan Deutschen Aidshilfe stehen
Rede und Antwort. Offene Dienstag 29 HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis, Unterhaltung von Oliver Kalkofe
21.15 Metropolis The Wrestler. Film Tripper und Chlamydien. Ohne und Martin Lingnau
über einen alternden Wrestler, Fragerunde im Rahmen der Voranmeldung, anonym und
Gayvention (bis 15 Uhr) 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
seine Versuche, im normalen kostenlos (bis 18 Uhr)
Leben Fuß zu fassen und den 18.00 Medienbunker Feldstraße Lust
Wahnsinn der Showkampf- Schwul-lesbischer HipHop- 09.00 Erotixx Hamburg
szene. U.a. mit Micky Rourke Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba Mittwoch 30 Cruising and more (bis 5 Uhr)
(USA ‘08, OmU) Pedük (bis 19.15 Uhr) Party 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag.
Lust 17.00 Generation Bar Wellness und Erotik für gay, bi,
09.00 Erotixx Hamburg Montag 28 Happy Hour. Jeder Cocktail für hetero und Paare (bis 24 Uhr)
Sonntagsverkehr (bis 5 Uhr) 4,70€ (bis 21 Uhr) 13.00 Mens Heaven Spa
Party 20.00 Slut Club Cheap and sexy
13.00 Mens Heaven Spa Kaffee 17.00 Generation Bar Sparfuchstag. Reduzierter
und Kuchenbufett. (bis 1 Uhr) wednesday. Eintritt 10€ (bis 1 Uhr)
Happy Hour. Jeder Cocktail für 21.00 Daniel‘s Winterdisco. Mit
4,70€ (bis 21 Uhr) 80er, 90er und Charts
21.00 Strictly Men Party 22.00 Wunderbar Time for Party!
Small Talk & More 17.00 Generation Bar 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische
Happy Hour. Jeder Cocktail für Party mit DJ Sven Enzelmann
4,70€ (bis 21 Uhr) (Pop, Charts, Black, Indiepop
21.00 Strictly Men und Rock)
20.30 Parlament Gay-Dinner. 3- Small Talk & More
Gänge-Menu mit anschlie- 22.00 Wunderbar Zauberhaft. Kultur
ßender After-Gay-Dinner- Selten. Schön. Blond 19.00 Hamburgische Staatsoper
Cocktailparty im Rahmen der 18.00 Slut Club Code Yellow. Die Hommage aux Ballets Russes. 19.00 Toms Saloon
Piss-Party. Kein Dresscode. Kultur Ballette von George Balanchine, Horny! Underwear-Party.
Gayvention (Anmeldung unter 19.00 Hamburgische Staatsoper
✆ 36097850) Leder, Harness, Boots, Masken, Millicent Hodson und John Dresscode: Underwear, Jocks,
Fesseln erwünscht. (ab 23 Uhr 22.00 Toms Saloon Hommage aux Ballets Russes. Neumeier SportsGear (bis 23 Uhr)
Barbetrieb) The New Monday@Toms. 2-4-1 Ballette von George Balanchine, 19.00 Schmidt Theater 20.00 Slut Club Sleazy and Easy.
Sonntag 27 all night long mit David (German Millicent Hodson und John Volles Programm. Erinnerungen Naked Sex-Party bis 0 Uhr
Mr. Leather 2010) Neumeier an viele Jahrzehnte bester TV- (Einlass 20-22 Uhr, ab 23 Uhr
22.00 Wunderbar „Ficken“ zwei 19.30 Hamburger Engelsaal Unterhaltung von Oliver Kalkofe Barbetrieb)
Euro. Start in die Woche Heimweh nach St. Pauli. und Martin Lingnau
Operette von Lotar Olias 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Kultur 20.00 Hamburger Kammerspie- 20.00 Bucerius Kunstforum
20.00 Cinemaxx Wandsbek le An allen Fronten – Lili Die Macht der Bilder. Illustrierte
L-Flmnacht. A Marine Story. Fim Marleen und Lale Andersen. und Fotos in den 1960er
von Ned Farr über eine entlas- Schauspiel mit Musik von und Jahren. Vortrag von Sebastian
sene Offizierin der US-Armee mit Gilla Cremer Knauer zur aktuellen Richter-
18.00 Toms Saloon und eine Lovestory zu einer
Sonntags-Sex-Party. Dresscode: 20.00 Schmidt Theater Ausstellung (bis 15.5.11).
Teenagerin (USA ‘10, OmU) Volles Programm. Erinnerungen 20.00 Imperial Theater
mind. freier Oberkörper, 20.00 Hamburger Kammerspie-
Underwear oder nackt an viele Jahrzehnte bester TV- Improslam. Mit dem Theater
le An allen Fronten – Lili Unterhaltung von Oliver Kalkofe Steife Brise
19.00 Strictly Men Sex-Workshop. Marleen und Lale Andersen. und Martin Lingnau
Party Sex-Massage, Shaving, do it Schauspiel mit Musik von und 20.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke
Lust
17.00 Generation Bar Yourself-Workshop mit Gilla Cremer 09.00 Erotixx Hamburg
20.00 Thalia Theater Hamlet. Von
Happy Hour. Jeder Cocktail für 22.00 Sportplatz Balls in da city 20.00 Schmidt Theater William Shakespeare
Relax’n Sex (bis 5 Uhr) 20.00 Toms of Hamburg
4,70€ (bis 21 Uhr) Community Hidden Shakespeare. 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä- Nude. Nacktparty. Special: Sexy
21.15 Metropolis The Wrestler. Film ßigter Eintritt für Gäste über 40
18.00 Tanzschule Baladin 11.00 Aids-Hilfe Café Afrika. Improvisationstheater über einen alternden Wrestler, Liveshooting
Tanz Café. Standard/Latein, Informationen und Austausch 21.15 Metropolis The Wrestler. Film 20.00 Strictly Men Sex-Party. Oben
seine Versuche, im normalen
oder unten ohne 21.00 Strictly Men
Tango und Salsa für Menschen aus Afrika und über einen alternden Wrestler, Leben Fuß zu fassen und den Small Talk & more
22.00 Wunderbar Reste finden Interessierte seine Versuche, im normalen Wahnsinn der Showkampf- 22.00 Sportplatz Time to fuck
22.00 Sportplatz
17.00 Willi‘s am Rathaus LCH- Leben Fuß zu fassen und den szene. U.a. mit Micky Rourke Community
Kultur Wahnsinn der Showkampf- (USA ‘08, OmU)
Studs blow on Thursday
12.00 Hamburger Kunsthalle Hamburg Stammtisch 17.00 MHC Lesbenberatung.
18.00 Basisgemeinde MCC szene. U.a. mit Micky Rourke ✆ 2790049 (bis 19 Uhr) Community
Unscharf. Nach Gerhard Richter. (USA ‘08, OmU) Lust 16.30 Lesbenverein Intervention
Öffentliche Führung Gottesdienst 09.00 Erotixx Hamburg 18.00 MHC Dancing Deerns.
Lust BI-Day (bis 5 Uhr) Susanne ✆ (0172) 4167069 Das Lesbentreff-Café
14.30 Schmidts Tivoli Heiße Ecke Sonstiges
09.00 Erotixx Hamburg 13.00 Dragon Sauna Single-Tag 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für 19.30 Aids-Hilfe Fühl Dich nicht
15.00 Hamburger Engelsaal 13.00 Buchladen Männer- Menschen mit HIV und Aids allein. Selbsthilfegruppe für
schwarm & Mr. Chaps Blowing Monday (bis 5 Uhr) 13.00 Mens Heaven Spa
Die Zitronenjette. Hamburger 19.00 MHC Schwulenberatung. Menschen, die erst kürzlich von
Singspiel Verkaufsoffener Sonntag. Zum 13.00 Mens Heaven Spa Doppeldecker. Partnertag 2 for
Stöbern und Shoppen Bärentag (bis 1 Uhr) 1 (bis 1 Uhr) ✆ 2790069 (bis 21 Uhr) Ihrer Infektion erfahren haben
18.00 MHC „Drei bei Hirschfeld“. 19.00 Dragon Sauna Kostenloses 22.00 Sportplatz Sexcursion 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
Maria Teschendorf, Christian (bis 18 Uhr) TV
Pastabuffett (bis 21 Uhr) 22.25 3sat Guter Junge. Theatergruppe
Müller und Martin Schneekloth
22.00 Sportplatz Community 19.30 MHC Schwule Philosophie-
kommentieren aktuelles Zeit- 10.00 Ambulanzzentrum UKE (Fernsehfilm, D ‘07)
I come to Play with u Gruppe
geschehen von Liebeskummer Regenbogencafé. Frühstück der
bis Neuwahlen mit Texten und Community Aids-Seelsorge Donnerstag 31 Sonstiges
Musik 10.00 Kleiner Saal Offenes 16.00 Lesbenverein Intervention 16.00 Hein&Fiete Beratung zu
18.00 St. Georgskirche Aids- und Frühstück der Aids-Seelsorge Offener Junglesbentreff (bis 20 Party
18.00 Bellini HIV/AIDS, Hepatitis, Syphilis,
Gemeindegottesdienst. Thema 19.00 MHC Die Kunstgruppe. Uhr) Tripper und Chlamydien. Ohne
heute: „Wenn ich mir selbst Florian ✆ 42913755 18.15 MHC Single-Tanzkurs Standard Pink Donnerstag. Stammtisch
21.00 Generation Bar Voranmeldung, anonym und
nicht glauben kann – Vertrauen 19.00 MHC Schwulenberatung. und Latein. Tanzkurs für kostenlos (bis 18 Uhr)
finden gegen zerstörende ✆ 2790069 (bis 21 Uhr) Anfänger. Anmeldung bei Blond am Donnerstag
Selbstzweifel“. Predigt: 19.30 MHC Selbsthilfegruppe uta.grafelmann@gmx.de 22.00 Wunderbar TV
Pastorin Hella Hinrichsen schwuler Alkoholiker 20.00 MHC Ü-40-Talk. Treffen für Schrill, schräg und sexy 21.55 Arte Die bisexuelle Revolution.
19.00 Schmidt Theater 19.30 MHC Schola Cantorosa. Schwule über 40 Kultur (Doku., F ‘08)
Volles Programm. Erinnerungen 13.00 Terminal Tango, Flughafen Männerchorprobe 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- 19.00 Hamburgische Staatsoper 22.25 3sat Monster. (Spielfilm,
an viele Jahrzehnte bester TV- Hamburg Gayvention. 19.30 MHC-Café Schachgruppe treff für Schwule über 40 Hommage aux Ballets Russes. USA/D ‘03)

programmadressen
136° Reeperbahn 136 • 3001 Kino bek Quarree 8-10 • Daniel‘s Kreuzweg heit 36 Gr. Freiheit 36 • Grünspan Große Kärntner Hütte Cuxhavener Str. 55 c • • MCC Steindamm 87 • Medienbunker 20 • Speicherstadtmuseum St. Annen-
Schanzenstr. 75 • Aids-Hilfe Lange Rei- 6 • Das Dorf Lange Reihe 39 • Deut- Freiheit 58 • Hamburg Leuchtfeuer Kampnagel Jarrestr. 20 • Kir Barnerstr. Feldstr. Feldstr. 66 • Men‘s Heaven Spa ufer 2 • Sportplatz Talstr. 10-12 • Stage
he 30-32 • Aids-Seelsorge Spadenteich sches Schauspielhaus Kirchenallee 39 Bahrenfelder Str. 244 • Hamburger En- 16 • Kiss Gaußstr. 25 • Kleiner Saal St. Steindamm 14 • Metropolis Steindamm Club Stresemannstr. 159a • St. Georgs-
1 • Ahoi Hafenstr. • Altonaer Theater • Docks Spielbudenplatz 19 • Dragon gelsaal Valentinskamp 40-42 • Hambur- Georgskirchhof 19 • Klubsen Wanda- 54 • MHC Borgweg 8 • Molotow Spielbu- kirche St. Georgs Kirchhof • St. Pauli
Museumstr. 17 • Ambulanzzentrum UKE Sauna Pulverteich 37 • echtzeitstudio ger Kammerspiele Hartungstr. 9-11 • lenweg 7 • Knust Neuer Kamp 30 • denplatz 5 • Moondoo Reeperbahn 136 Theater Spielbudenplatz 79 • Strictly
Martinistr. 52 • AStA Von-Melle-Park 5 Alsterdorfer Straße 15 • Edelfettwerk Hamburger Kunsthalle Glockengießer- Komet Erichstr. 11 • Kulturladen St. • Mr. Chaps Leatherworks Greifswalder Men Danziger Str. 51 • Tanzsalon Ler-
• Astoria Silbersackstr. 27 • B-Movie Schnackenburgsallee 202 • Erotixx wall 5a • Hamburger Sprechwerk Georg Alexanderstr. 16 • LAB Hansaplatz Straße 23 • Neue Flora Stresemannstr. chenstr. 16b • Tanzschule Baladin Stre-
Brigittenstr. 5 • Bellini Danziger Str. 63 Hamburger Berg 35-38 • Fabrik Barner- Klaus-Groth-Str. 23 • Hamburgische 10 • La dolce Vita An der Alster (gg. 159a • O2-World Sylvesterallee 10 • semannstr. 374 • Thalia Theater Alster-
• Buchladen Männerschwarm Lange str. 36 • Festplatz Nord Wandalenweg 7 Staatsoper Große Theaterstr. 34 • Ha- Schmilinskystr.) • Laeiszhalle Johan- Oase Ecke Knorrestr./Bülaustr. • Parla- tor 1 • Thalia Theater Nachtasyl Als-
Reihe 102 • Café Gnosa Lange Reihe 93 • Fliegende Bauten Glacischaussee 4 • senschaukel Silbersackstr. 17 • Haus 3 nes-Brahms-Platz • La Strada Rostocker ment Rathausmarkt 1 • Piccadilly Sil- tertor 1 • Toms of Hamburg Kleiner Pul-
• Café Hensel Antonistr. 4 • Café Kee- Forum der Hochschule für Musik und Hospitalstr. 107 • Haus III& 70 Schulter- Str. 8 • Lesbenverein Intervention e.V. bersacktwiete 1 • Polittbüro Steindamm verteich 25 • Toms Saloon Pulverteich
se Reeperbahn 19-21 • Café Leben Heim- Theater Hamburg Harvestehuder Weg blatt 73 • Hein & Fiete Pulverteich 21 • Glashüttenstr. 2 • Literaturhaus Schwa- 45 • Pulverfass Reeperbahn 147 • Q-Mo- 17 • Uebel & Gefährlich Bunker Feldstr.
felder Str. 21 • Café mit Herz Seewar- 12 • Frauencafé Endlich Dragonerstall Holzplatz Neuer Kamp 30-32 • Hühner- nenwik 38 • Location 1 Große Freiheit vie-Bar Brigittenstr. 5 • Rote Flora • Waagenbau Max-Brauer-Allee 204 •
tenstr. 20 • Café Sittsam Wexstr. 42 • 11 • Fundbureau Stresemannstr. 114 • posten Hühnerposten 1 • Imperial 27 • Lounge Gerhardstr. 16 • M+V Gast- Schulterblatt • Schmidts Tivoli Spiel- Wäscherei Jarrestr. 58 • Willi‘s am Rat-
Café Spund Mohlenhofstr. 3 • Catoni- Gängeviertel Valentinskamp 39 • Gene- Theater Reeperbahn 5 • Indra Große stätte Lange Reihe 22 • Mathilde Bar budenplatz 27-29 • Sexplosion Kl. Pul- haus Rathausstr. 12 • Wunderbar Talstr.
um Försterweg 163 • Cinemaxx Wands- ration Bar Lange Reihe 81 • Große Frei- Freiheit 64 • Irmgard Kruse Talstr. 4 • Bornstr, 16 • Mathilde Café Bogenstr. 5 verteich 23 • Slut Club Rostocker Str. 14 • Zeise-Kinos Friedensallee 7-9

44 hinnerk 03/11 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de


Dokument 1 23.02.2011 11:31 Uhr Seite 1
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:39 Uhr Seite 46

City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg

Plan A (A1-A9)
Sehenswürdigkeiten
A Alter Elbtunnel, St. Pauli
B Chilehaus, City
C Deichstr., City
D Fernsehturm
E St. Pauli-Fischmarkt
F Hafen, St. Pauli
Hagenbecks Tierpark
G Krameramtsstuben, City
H St. Pauli-Landungsbrücken
hinnerk City Guide

I Museum für Hamburgische


Geschichte, Neustadt
J Museum für Kunst und
Gewerbe, St. Georg
K Planetarium, Winterhude
L Rathaus Hamburg, City
M Speicherstadt, City
N St. Katharinen-Kirche
O St. Michaelis-Kirche, City
P St. Nikolai Mahnmal, City
Q St. Petri-Kirche, City
Tourist Information Haupt-
bahnhof, St. Georg, Plan C 340
Tourist Information Landungs-
brücken, St. Pauli, Plan A8 341

Plan B St. Georg Seite 46

Plan C St. Pauli Seite 48


Konzeption und Kartografie: Andreas Penno

Der hinnerk City Guide ist der schwule Wegweiser und


Branchenführer für Hamburg. Hier können sich Einhei-
■ Szene Seite 47
mische und Touristen schnell im Angebot der schwulen Der aktuelle Überblick zum Ausgehen:
Infrastruktur zurecht finden. schwule Cafés und Bars, Partylocations und
Der hinnerk City Guide ist nach den Rubriken ■ Sze- Restaurants, Saunen und Treffpunkte
ne, ■ Gay Business, ■ Kultur und ■ Rat&Tat sortiert.
Einträge in den Rubriken ■ Szene, ■ Kultur und ■ Rat&
Tat sind ein kostenfreier Service für den hinnerk-Leser.
■ Gay Business Seite 48
Einträge in der Rubrik ■ Gay Business sind geschäft- Geschäftliche Empfehlungen für die Gay Community –
liche Empfehlungen für die Community, kosten monat- der schwule Branchenführer von A bis Z
lich 16 Euro und sind im Voraus für ein Jahr zu bezahlen.
Für Anzeigenkunden, die mindestens einmal im Jahr ■ Kultur Seite 52
eine Anzeige (ab dem Format 1/8 Seite) im hinnerk schal-
ten, ist ein Eintrag in der Rubrik ■ Gay Business ko- Eine Auswahl der wichtigsten Bühnen, Kinos
stenfrei. und Ausstellungsräume für schwule und
Der Vorteil für den Inserenten wie für den Leser: Der schwul-lesbische Kultur in Hamburg
hinnerk City Guide wird Monat für Monat aktualisiert
und ist deshalb wesentlich aktueller als halbjährlich er- ■ Rat &Tat Seite 52
scheinende Publikationen. Wenn Sie Fragen zu Einträgen
im hinnerk City Guide haben, wenden Sie sich an die Beratungsstellen auf einen Blick,
hinnerk-Anzeigenabteilung, ✆ (040) 284115-0 oder Selbsthilfeorganisationen, Freizeitgruppen und
anzeigen@hinnerk.de. andere Initiativen sortiert nach Themen

46 hinnerk 03/11
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:39 Uhr Seite 47

Anzeige
Szene Hamburg … Edelfettwerk (mixed)

■ Bars & Cafés


72 24Carat (mixed)
Schnackenburgallee 202, ✆ 545044, Eidelstedt
63 Fabrik
Barnerstr. 36, Altona, Plan A7
hinnerk Gay Business im März
48 Festplatz Nord (mixed)
Reeperbahn 131, St. Pauli, Plan C Wandalenweg 7, Plan A9
02 Angie’s Nightclub (mixed) 44 Fundbureau (mixed)
Spielbudenplatz 28, St. Pauli, ✆ 31778800, Plan C
03 Ahoi (mixed) Hafenstr. , St. Pauli, Plan C
Stresemannstr. 114 ✆ 43251351, Plan A4
50 Hühnerposten
Hühnerposten 1a am Hauptbahnhof, Plan A9
Hamburgs erste Reparaturwerkstatt
64 Bellini Bar Danzigerstr. 63, St. Georg,
✆ 28003689, Plan B 33 Juice Club
Stresemannstr. 206, Altona, ✆ 3194816, Plan A4
15 Kir Barner Str. 16, Altona, ✆ 438041, Plan A7
für Jeans und Sportswear
… Komet
Erichstr. 11, ✆ 2786-8686 Jeans und
51 Knust Sportswear ist
Neuer Kamp 30, ✆ 879762-30, Plan A8
26 Kukuun (mixed) Talstr. 9, St. Pauli, Plan C die neue, urbane
47 Location 1 (mixed), Große Freiheit 27/27a,
St. Pauli, ✆ 31793630, Plan C Leidenschaft der
55 Bio Konditorei Eichel 40 Molotow (mixed)
Osterstr.1, ✆ 43193151, Plan A
Gay-Community!
Reeperbahn 5, ✆ 310845, St. Pauli
… Café Ellmenreich (mixed) Kirchenallee 39, 26 Moondoo (mixed) Viele entwickeln
St. Georg, ✆ 41924671, Plan B, s. 301 Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C
… Cafe Galeria (mixed) 42 Neidclub (mixed)
eine besondere

Foto: Thomas Grimm


Müggenkampstr. 7 ✆ 43214217 Reeperbahn 136, ✆ 9479-3295, St. Pauli, Plan C Beziehung zu
11 Café Geyer (mixed) Hein-Köllisch-Platz 5, 48 Prinzenbar (mixed)
St. Pauli, ✆ 310313, Plan A7 Kastanienallee 20, ✆ 317883-10, St. Pauli, Plan C ihrem Style und
12 Café Gnosa 39 Purgatory (mixed) ihren Kleidern.
Lange Reihe 93, St. Georg, ✆ 243034, Plan B Friedrichstr. 8, St. Pauli, ✆ 315807, Plan C
04 Café Makrele (mixed) 66 Rote Flora Schulterblatt 71, Schanze, Plan A5 Aber sollte doch
Talstr. 29, St. Pauli ✆ 18295319, Plan C … Shake! (ex-Front)
Heidenkampsweg 32, U&S Berliner Tor einmal ein Lieb-
85 café mayer & mietraum (mixed)
Feldstr. 36, St. Pauli, ✆ 38075236
59 Terrace Hill lingsteil kaputt gehen, hilft Bernd Behrenberg seit Januar in Hamburgs erster
Feldstraße 66, ✆ 72964440, St. Pauli, Plan A8
16 Café Spund 59 Uebel&Gefährlich (mixed) Reparaturwerkstatt Manipulations aus. In der Neubertstr. 5 in Hohenfelde repa-
Mohlenhofstr. 3, City, ✆ 326577, Plan A9 Feldstr. 66, ✆ 0273877, St. Pauli, Plan A8
17 Café Uhrlaub (mixed)
riert er hochwertig eure Jeans und Sportswear. Denn nur Lieblingsteile sind so
Lange Reihe 63, St. Georg, ✆ 2802624, Plan B ■ Restaurants vertraut, emotional behaftet und wertvoll. Sein Konzept dabei ist, die Repara-
21 Crazy Horst 53 Ackermann’s Vier Mahzeiten
Hein-Hoyer-Str. 62, St. Pauli, ✆ 3192633, Plan Klosterallee 100, Eppendorf, ✆ 40187444, Plan A2 turen zerschlissener Jeans am Schnitt der Hose zu orientieren und Unterfütte-
20 Cube (mixed) … Atlas Restaurant & Bar rungen passgenau an den Nähten verlaufen zu lassen, so dass das gewohnte
Lange Reihe 88, St. Georg, ✆ 24870707, Plan B Schützenstr. 9a (Altona) ✆ 8517810
35 Daniel’s Company 60 Brasserie la Provence Tragegefühl erhalten bleibt. Bei (Retro)-Sportswear-Reparaturen wird die Optik
Kreuzweg 6, ✆ 249610, Plan B Eulenstraße 42, Altona, ✆ 30603407
37 Das Dorf
nicht verändert. Schlichten Jeans verpasst Bernd z.B. durch Ziernähte einen neu-
25 Extratour
Zimmerpforte 1, St. Georg, ✆ 240184, Plan B Lange Reihe 39, St. Georg, ✆ 245614, Plan B en Look. Noch in diesem Frühjahr startet er mit seiner ersten eigenen Sports-
53 Geel Haus (mixed) 61 Engelke Pasta · Olio · Vino
Eppendorfer Baum 20, ✆ 63945857 wear-Kollektion! www.manip ulations.de
Koppel 76, St. Georg, ✆ 2803660, Plan B
06 Flickenschildt - Theaterlokal
83 Generation Bar Mundsburger Damm 63, ✆ 2205152, Plan A6 Manipulations Bernd Behrenberg, ✆ (0170) 27 40 583, Neubertstr. 5
Lange Reihe 81, St. Georg, ✆ 28004690, Plan B 80 Freudenhaus (deutsche Küche) Öffnungszeiten: tägl. Mo. - Fr. 14 - 20h, monatlich jeden 1. und 2. Samstag 11 - 16h
… Goldbeker (mixed) Hein-Hoyer-Str. 7-9, St. Pauli, ✆ 314642, Plan C
Schinkelstr. 20, ✆ 33428092, Winterhude 22 Gaststätte – Die neue Romantik
43 Hasenschaukel Silbersackstr. 17, Steintorweg 15, ✆ 28803786, St. Georg
✆ 18012721, St. Pauli, Plan C 77 Jim Block Kirchenallee
Kirchenallee 37, ✆ 18067955, St. Georg, Plan B
23 Hensel (mixed) Antonistr. 4,
✆ 40134965, St. Pauli, Plan A7
24 Herzblut (mixed)
67 Jolie Clemens-Schultz-Str. 42
✆ 33396857, St. Pauli, Plan C
Frühlingserwachen bei Hydro Böttle
Reeperbahn 50 ✆ 33396933, St. Pauli … Kleines Gesellschaftshaus Ehmschen 2,
25462 Rellingen, ✆ (04101) 20 99 90 Vor gut 12 Jahren zog der Familienbetrieb Hydro
07 Irmgard Kruse (mixed)
Talstraße 4, ✆ 3178330, St. Pauli, 68 Restaurant Casa De Aragon Böttle von Blankenese nach Schenefeld. In dem
Eppendorfer Weg 240 ✆ 4202903, A2
13 Klimperkiste (mixed) neuen 1500 m2 großen Gewächshaus wurde das An-
Esplanade 18, ✆346350, Plan A
58 Kyti Voo (mixed) gebot um Erdpflanzen vom Alpenveilchen bis zur
Lange Reihe 8, St. Georg, ✆28055565, Plan B Gut & günstig werben Zimmerlinde erweitert. Im Freigelände finden Sie aus-
01 La Strada Rostocker Straße, St. Georg, Plan B
45 M & V Gaststätte im hinnerk-City-Guide gesuchte Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse.
Lange Reihe 22, St. Georg, Plan B
… mhc-Café Borgweg 8, Winterhude, Die hinnerk-Mediadaten und weitere
Selbstverständlich unterstützt Hydro Böttle Sie auch
✆ 27877801, Plan A3, s. 357 Informationen erhalten Sie unter bei allen garten- und landschaftsbaulichen Arbeiten.
28 Olivia Jones Bar (mixed)
Grosse Freiheit 35, ✆ 02336/877660 , Plan C ✆ (040)28 41 15-33 Eine riesige Auswahl an kleinen und großen Pflanz-
30 Orange Cafe (mixed) gefäßen aus den unterschiedlichsten Materialien run-
Osterstr. 146 ✆ 43281651 (Eimsbüttel), Plan A4
38 Piccadilly 65 Schanzenstern Bio-Restaurant, den das Angebot ab.
Bartelsstr. 12, ✆ 43290409, Plan A 5
Silbersacktwiete 1, St. Pauli, ✆ 3192474, Plan C … Season vegetarisch, (mixed) Als Messeneuheit bietet Ihnen Hydro Böttle zum
71 S.L.U.T. Rostocker Str. 20, St. Georg, Plan B Schauenburgerstr. 49, Mitte, ✆ 97074072
19 Sportplatz Talstr. 10-12, St. Pauli, Plan C 81 Mess Frühlingsanfang exklusiv in Hamburg das Kultbäum-
05 Strictly Men Turnerstr. 9, Karoviertel, ✆ 434123, PlanA8 chen Kibonu. Eine Miniaturpflanze, die direkt in einer
Danziger Str. 51, St. Georg, ✆ 2802512, Plan B 18 Vasco da Gama
46 Thomaskeller Lange Reihe 67, St. Georg, ✆ 2803305, Plan B Mooskugel verwurzelt ist.
Rostocker Str. 14, St. Georg, Plan B … Zollenspieker Fährhaus
31 Toms Saloon Zollenspieker Hauptdeich 143, ✆ 7931318 Künstliche Pflanzen, Teak-Kugeln, Holzobjekte und
Pulverteich 17, St. Georg, ✆ 2803056, Plan B ■ Saunen Dekorationen finden Sie zur Ergänzung des „Grü-
29 Toom Peerstall
Clemens-Schultz-Str. 43, St. Pauli, Plan C 90 Apollo Sauna nen“-Sortiments in der beeindruckenden Ausstellung
Max-Brauer-Allee 277, Altona, ✆ 434811, Plan A4
55 Winterhuder Kaffeehaus (mixed) 91 Dragon Sauna von Hydro Böttle.
Winterhuder Markt 16, ✆ 478200, Plan A3 Pulverteich 37, St. Georg, ✆ 240514, Plan B
56 Wunderbar 41 Mens Heaven Spa In den letzen Wochen wurde das Schaugewächshaus für Sie umgestaltet und
Talstraße 14, St. Pauli, ✆ 3174444, Plan C Steindamm 14, St. Georg, ✆ 28056389, Plan B
… Willis am Rathaus die neuen Trends 2011 in Szene gesetzt. Familie Böttle und Team möchten Sie
Rathausstr.12, City, ✆ 326795, Plan A9, s. 109 ■ Treffpunkte am 25. und 26. März jeweils von 10 – 22 Uhr zum Frühlingserwachen bei Wein
■ Partylocations … Autobahn 1 HH-Lübeck, Parkplätze zwischen und Flammkuchen einladen.
Stapelfeld und Ahrensburg (beide Richtungen)
26 136° Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C
95 BAT-Park Unter www.hydroboettle.de können Sie sich für diese Tage einen Gutschein im
09 Astoria (mixed) Silbersackstr., St. Pauli, Plan C Dammtorstr./Esplanade, City, Plan A8
36 Cafe Keese (mixed) 96 Blindengarten im Stadtpark, Wert von 5 Euro ausdrucken.
Reperbahn 19-21 ✆ 3199310, St. Pauli, Plan C Hindenburgstr., Winterhude, Plan A3
10 Cafe Schöne Aussichten (mixed) HYDRO BÖTTLE GmbH · Blankeneser Chaussee 149 - 151 · 22869 Schenefeld
Gorch-Fock-Wall, City, ✆ 4340113, Plan A8

hinnerk 03/11 47
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:40 Uhr Seite 48

■ Dienstleister City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg

hl
Adelante

en
St. Georg r.

s
ZUG

t
M 170

S
Plan B 199
Sc 172

lau

KO
hm str

IV
.
L
LEKT ALSTER t er
ilin
sk
y
Als
200

tr.
141

res
-Stadt-, nah-, und

or
12
er

l
pe

Kn
fernumzüge
d Gu

p
-Büroumzüge rlit 292

Ko
-Klaviertransporte t- 83 20
-Beiladungen An 17
58 str

-Packservice
str 129 e
-Behördenabrechnungen . 18
-Umzugskartons 160

D
-entrümpelungen 64

an
Al 107

ße
ig
ste

ra
starke Männer ziehen euch aus

er
St. 352 291 104
hinnerk City Guide

rtw Ge 125

St
org
iet sK

ße
Telefon&FAX irch 110 05
Telefon (040) 226 989 25

tr.
e
244 e h

ra
Sp

eih
of 37

rS
43251617 Ho ad

St
Mobil (0177) 716 36 26 040/ 122
Carl-von 233

te
lzd e

St
nt

eR
Bernstorffstr. 117 134 Ossietzky-

es
am eic

r.
www.der-maler-hamburg.de St h Platz

er
So
351

ng
22767 Hamburg-Altona .G

ck
247 eo

er
235 350

m
71

La
rg

sto
ald
St 149
r.
weg 25 46

Ro
45

sw
en
Kirch 146

eif

Zimm
r-
ne

Gr
Ba 01 en
Br

erpf.
um
eist
ers e
lle E. Me
rckstr. 77
Schauspiel-
tr.
Hansa- St
323
haus ße platz
stra

Kirche
eich
331 301
e
El l m enr Rei
h 211
er

rt
m

lve
322
Bre

Pu
nallee

Kl.
271

Kreuzweg
g
Pu 31

torwe
lv
U2 m 190 ert
eic
Haupt- Hbf Nord 22 210
d am 35

Stein
bahnhof ein275
St
Stei

S 193
41
U1/U3 122
ererallee
.
Str
Adenau
n

r Hbf Süd
le
tor-

ita
Sp or
Steint Zentraler
Omnibus-
Museum
gstr.
keber für Kunst bahnhof
Mönc
U1 und Gewerbe Kurt- 371
370
wall

■ Ärzte … Neubauer, Oliver, Facharzt für Urologie


Herthastr. 12, Bramfeld, ✆ 64224500,
148Ambulanzzentrum des UKE, Bereich Infek- www.urologe-hamburg.com
tiologie; Priv.-Doz. Dr. med. Jan van Lunzen,
102Med.Versorgungszentrum HH
Dr. med. Olaf Degen, Dr. med. Anja Hüfner, Prof. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht
Dr. med. Stefan Schmiedel; Fachärzte für Stoehr, Prof. Jörg Petersen, Dr. Peter
Innere Medizin/Infektiologie; HIV, STD, Buggisch, HIV, Hepatitis, STD, Infektiologie,
Infektions- und Tropenkrankheiten, Am AK St. Georg Haus K, Lohmühlenstr. 5,
Hepatitis; Universitätsklinikum ✆ 181885-3780, www.ifi-medizin.de, Plan B
Eppendorf, Martinistr. 52, ✆ 7410-52831
112Meyer, Carsten, Dr. med.,
105Aries, Sven Philip Dr. med, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Pneumologe, Internist, Allergologe, Colonnaden 19, City, ✆ 35712057, Plan A8
Mörkenstr. 47, Altona, ✆ 3903534, Plan A7
106Praxisklinik am Rothenbaum
101Aust, Christian, Urologie, Eppendorfer
Haut- und Lasertherapie, Heimhuder Str. 38,
Landstr. 44, Eppendorf ✆ 4603463, Plan A2,
✆ 41331412, Plan A5
www.uro-eppendorf.de
110Ramm, Hans. Dr. Neurologie, Psychiatrie,
145Aust, Wilfried Allgemeinmedizin/Chirothera-
pie, Ehrenbergstr. 70-72, ✆ 385966, Plan A7, Psychotherapie Lange Reihe 29, St. Georg,
✆245464, www.nervenarzt-hh.de
www.hausarztpraxis-altona.de
111Dammtorpraxis Dr. Gagesch & Dr. Linnig … Reimlinger, Steffen, Dr. med.
Allgemeinmedizin, Innere Medizin, HIV, Hepatitis, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie,
STD, Dammtorstr. 27, ✆ 35715638, Plan A8 Privatpraxis, Eppendorfer Baum 9, ✆488868,
104Hames, F. Dr. Facharzt für Augenheilkunde www.hautarzt-eppendorf.de
Lange Reihe 39, St. Georg, ✆247761, 113Reuters, Ulrich, Dr. med. Mund-, Kiefer- und
www.augenarzt-dr-hames.de, Plan B Gesichtschirurgie, Plastische Operationen, Ro-
… Hautarztpraxis am Grindel, Dr. med von thenbaumchaussee 5, ✆ 4800848, Plan A5
Zimmermann, Haut- und Geschlechtskrankheiten, … Schnoor, Christian Allgemeinmedizin,
Hautkrebsvorsorge, Ästhetische Dermatologie, Naturheilverfahren, Troplowitzstr. 7, ✆ 564343
Grindelallee 35 ✆ 4505565, … Seydlitz, Rüdiger Dr. med.
www.hautarzthamburg.de Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren,
105ICH Grindel, Dr. med. Thomas Buhk, Dr. med. Akkupunktur, Reisemedizin, Fuhlsbüttler Str. 182,
Stefan Fenske, Prof. Dr. med. Hans-Jürgen ✆ 612121, www.praxis-seydlitz.de
Stellbrink, Innere Medizin, Grindelallee 35, 144 Siemen, Ralf Praktischer Arzt,
✆ 4132420, www.ich-hamburg.de, Plan A5 Königstr. 1, St. Pauli, ✆ 314144
108ICH Mitte, Stefan Hansen, PD Dr. med. Christian … Stuch, Josef Dr. Allgemeinmedizin
Hofmann, Innere Medizin, Dammtorstr. 27, City, Schauenburger Str. 50, Ecke Rathaus
✆ 63607963, Plan A8, www. ich-hamburg.de ✆ 37510060,
103ICH St. Georg, Dr. med. Axel Adam, Dr. med. … Wywiol, Anett Dr. med. Fachärztin
Carl Knud Schewe, Dr. med. Lutwin Weitner, für Allgemeinmedizin, HIV-Schwerpunktpraxis,
Allgemeine und Innere Medizin, Brennerstr. 71, Tropenmedizin, Reise-medzin, Naturheilkunde,
✆ 244544, www.ich-hamburg.de, Gelbfieberimpfstelle, Mönckebergstraße 18,
… Mielke, Markus, Facharzt für ✆ 324515, www.internisten-moenckebergstr.de
Neurologie und Psychiatrie, Privatpraxis,
Fuhlsbüttler Str. 614 ✆ 61167895 ■ Apotheken
… MKG am Jungfernstieg, Dr. Dr. J. Körholz & 115Alexander Apotheke St. Georg
O. Korth, Fachärzte für Mund-Kiefer-Gesichts- Steindamm 81, ✆ 28009922, Plan B
chirugie, plastische Operationen, Jungfernstieg 7, … Alexander Apotheke City-Süd
✆ 32527575, www.mkg-am-jungfernstieg.de Beim Strohhause 2, ✆ 97078827, Plan B

48 hinnerk 03/11
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:40 Uhr Seite 49

■ Gesundheit
■ Bestattungen
r. … André Hahn Trauerhilfe 7YH _ P Z  M …Y
t

102 Büro: Winterhude,


AK St. Georg ✆ 590565, www.trauerhahn.de
lau
str
… Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus
✆ 39806740, Museumstr. 31,
7O`ZPV[OLYHWPL
. lotsenhaus@hamburg-leuchtfeuer.de
… Trauerlichtung .LZ\UKOLP[Z[YHPUPUN
Bestattungen in Frauenhänden
✆ 7247249, www.trauerlichtung.de
4HU\LSSL;OLYHWPL
PL

353
2YHURLUN`TUHZ[PR
Sti

228
2YHURLUN`TUHZ[PRHT.L
.LYp[
fts

114
.
tr

U1 Lohmühlenstr.
ße
ra

… Trostwerk

hinnerk City Guide


4HU\LSSL3`TWOKYHPUHNL
St

✆ 43274411, www.trostwerk.de
103
■ Bildung
a ße 115
… CBM Bildung und Managementberatung 2PLMLYILOHUKS\UNLU
str GmbH
360 Süderstr. 63, www.cbm-hamburg.de, ✆ 2378220
str
. … Grone Netzwerk Hamburg gGmbH 7LYZVUHS;YHPUPUN
Heinrich-Grone-Stieg 1, ✆ 23703-0,
Sti

m er-
www.grone.de/hh-netzwerk
4HZZHNLU
fts

a m nd tr.
ens ■ Blumen
tr.

ind
a
e A lex Min … Ambiente Neustädter Str. 41, ✆ 35017141
St www.ambientehamburg.de 7Yp]LU[PVUZR\YZL
S tr.
Lin

e it-
d-B
de

n
n-
ck

211 ina
m

rd
rt.

202 e
an

F
lve

293
ns
Pu

tr
Kl.

Pu 31
e

lv
str

0 ert 355355
.

eic 135Blume & Raum


h 91 Rappstr. 2, Rotherbaum, ✆ 4504525, Plan A5
■ Bücher

llee
160Bruno’s
Lange Reihe/Danziger Str. 70, ✆ 98238081
 
-A
her
Ham

>PU[LYO\KLY>LN‹ /HTI\YN
m ac 391
141Buchladen Männerschwarm
Lange Reihe 102, St. Georg, ✆ 436093, Plan A8
chu
mer

S ■ Catering
^^^WO`ZPVZWVY[P]KL
bro

… Schlemmerfee Homecooking & Catering


ße
oks

a Tina Urban ✆ (0172) 4213763


rstr
Na

tr.

rde ■ Coaching
gel

No
sw.

… Bundschuh, Markus
Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG)
Müggenkampstr. 29, ✆ (0179)5270700
149 Apotheke Lange Reihe www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh
Lange Reihe 24, St. Georg, ✆ 28804748 … Ehebrecht-Zumsande, Jens
114Doc Morris Herderstr. 26, ✆ 18995311,
Steindamm 105, St. Georg,✆ 28004849, Plan B www.ehebrecht-zumsande.de
107Epes Apotheke ■ Elektriker
Lange Reihe 58, St. Georg,✆ 245664, Plan B
… Elektro Thomsen
117 Hammer Apotheke Richeystr. 64 ✆ 88145595 od. (0171) 1047491
Alsterdorfer Str. 299, Alsterdorf, … Elektrik Sölter Friedrich-Ebert-Damm 57,
✆ 512075, Plan A3 22047 Hamburg, ✆ 6930746, Fax 6930844
… Rosen Apotheke
Ehrenbergstraße 53, Altona ✆ 385592 ■ Energieberatung
… EnergieBauZentrum
■ Autohäuser Hamburgs unabhängige
… APW Lehmann Automobile GmbH Energieberatung, Zum Handwerkszentrum 1,
Saseler Chaussee 62-64 ✆6490990 ✆ 35905822, www.energiebauzentrum.de
… Autohaus Günther … Wachtel, Michael
Poppenbütteler Bogen 33, ✆636696-0 Dipl.-Ing., Energieberatung für Wohnen und
… Autohaus Michael Lexus-Forum Hamburg Gewerbe, ✆ 43095961, www.enumi.de
Holstenhofweg 55, ✆656900-41
… Autohaus Wilken ■ Escort
Hermann-Körner-Str. 56 ✆5700264-20 … Andre & Markus ✆ 0171/9884623
… B. Sperling & Sohn
City Süd, Wendenstr. 274-278, ✆2517240 ■ Eventplanung
… B&K alles klar! GmbH & Co. KG, 146Der Eventplaner
BMW & MINI Andreas Schmidt, Rostocker Str. 18, St. Georg
Buxtehuder Str. 112, ✆766091-0, www.bundk.de ✆ 35583660, www.der-eventplaner-hamburg.de
… Rudeloff-Wehrenberg GmbH … Elfen-Events
Köterdamm 30 ✆7428331 freie Trauungen & Hochzeitsplanung,
… Seat Niederlassung Hamburg Petra Schuldt ✆ 636 700 -14 /-15
Nedderfeld 12-14 ✆556166-0 www.freie-rednerin-schuldt.de
… Volkswagen AG ■ Fahrschule
Am Stammgleis 6, Norderstedt, ✆(0171)8719617
180 Academy Fahrschule Beetle
■ Bau Auto- und Motorradausbildung, Schlankreye 45,
Eppendorf, ✆ 42911511, Plan A5
… Podehl Bau GmbH … Fahrschule Fahrszination
Am Stadbad 51 d, Dannenberg, ✆ (05861) 4730
Horner Weg 80, ✆ 28781829 & Schloßstr. 90,
■ Bekleidung ✆ 18018583, www.fahrszination.de
… American Boots ■ Finanzen
Colonnaden 72, ✆ 343925 … Lloyd Fonds AG
… Mascha-Clothing Christian Burchert, Amelungstraße 8-10,
Ottenser Hauptstr. 32, ✆ 3256 78-170, www.lloydfonds.de
✆ 3980504, www.mascha-clothing.de … Tvest Hamburg Financial Planing
124Mientus Studio Hamburg Reimersbrücke 5, ✆ 39995840
Neuer Wall 48, City, ✆ 363499, Plan A8 … Wüstenrot Service-Center
125Mr. Chaps Greifswalder Str. 23, St.Georg, Volker Philippin, Hammer Landstr. 16, ✆ 0800/
✆ 245979, Plan B, www.mr-chaps.de 0904450 (Freecall), www.guenstig-finanziert.de

hinnerk 03/11 49
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:41 Uhr Seite 50

City Guide Der schwule Branchenführer für Hamburg


106Praxisklinik am Rothenbaum, Dr. Britz
✆ 41331412, Plan A5, www.dr.Britz.de
f … Relax & Dream Wellness
ho nstraß
e
St. Pauli U3 Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2,

ße
Pauline ✆ 22691940, www.relaxanddream.de

S t ra
42

Str.
rt-
Straße Paulinen-
Plan C ■ Massage
rff-

Bud
Platz
Brunnen-
Bernsto

Brigitten
-
… Heuer, Martin
str. Str. Heiligengeistfeld Bremer Reihe 25a, ✆ (0178) 6630570

a
… Relax & Dream Wellness

pes
(FC St. Pauli und Dom)
her- Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2,

ll-

An
lwi
✆ 22691940, www.relaxanddream.de

ne
Bleic

te r
ns
h
Wo
Am

142Relax-Express

tra
ul-

ße
Winterhuder Weg 24, ✆ 22697033,

Str
Roosen- 21

Straße
www.relax-express.de, Plan A6


Straße e … Riedesel, Lutz
Freiheit

178 Clemens- Winterhuderweg 76, Barmbek-Süd,

Str.
174 29 Schultz- ✆ 244654, www.physiosportiv.de…
Kleine

67 Scheibig, Heiko
Freiheit

Str. Preystr. 4 (im Atrium4), Winterhude

Rendsburger Str.
Straße

✆ (0160) 96604436, www.heikoscheibig.de


hinnerk City Guide

354 … SKAN Massage (medizinisch)

Bremer-
Brian D. Toktas, Wandsbeker Chaussee 62,
Simon-von-Utrech Hoyer- ✆ 38646438, www.skan-massage.de
t-Straße
+ ■ Malereien

G
TAXI Simon-von-Utrecht-Str
aße … Alstermaler
straße

Schmuckstraße
47 ✆ (0173) 8435323, www.alstermaler.de
19 270 Millerntor- … BSB better services Bremer UG
23 ✆ 243624 oder ✆ (0172) 4036207

lev-
platz
Hamburger Berg

04 56 Straße
28 Seiler- St.Pauli … Walpert, Georg
Große

Det
80 ✆ 22698925, Mobil (0177) 7163626
36 312
Tal-

07 42
30
hn ■ Medien (kommerziell)
Reeperba
Hein-

TAXI
27 27 24
269 TAXI
273 210hinnerk – das schwule Magazin
TAXI 240 26
im Norden Steindamm 11, ✆ 284115-0, Plan B

He
1 S2 S3
S Reeperbahn

lgo
Reeperbahn Platz
TAXI
■ Medien (ehrenamtlich)

län
40 305
Spielbuden- 57

g
75 306 72

d
290

e
siehe Rat&Tat/Gruppen&Vereine

sw
Taubenstr.

TAXI
04 310308 02
Davidstraße
e

ku
Hans-
straß

60

Zir
Am N
Que
ob
ist B.- Keyser-W rstr. Albers-
39 70 hinnerk Cityguide
rsack

eic eg
e

h 43 Allee
eid

Platz
Friedrichstr. Kastanien-
nw

Der hinnerk City Guide ist der schwule Weg-


Silbe

48
rre

.
str
e
aß weiser und Branchenführer für Hamburg.
str 09 drich
te

ln 38 248
ie

Gerhardstr.

co Hier können sich Einheimische und Touristen


tw

Lin rie Herbertstr.


ck

raß F
sa

e schnell im Angebot der schwulen Infrastruk-


Bal

Hopfenstraße
er
lb

dui
Si

11 S1 S2 S3 tur der Hamsestadt zurecht finden. Der hin-


nerk City Guide ist nach den Rubriken ■ Sze-
nst

TAXI
Hein-Köllisch-Platz
r

ne, ■ Gay Business, ■ Kultur und ■ Rat&


Tat sortiert. Einträge in den Rubriken ■ Sze-
ne, ■ Kultur und ■ Rat& Tat sind ein kosten-
■ Fitness ■ Glaserei … Haus Hallig freier Service für den hinnerk-Leser.
Danziger Str. 9, 25980 Westerland, Einträge in der Rubrik ■ Gay Business sind
… Body’s Architect … Der Glasschneider ✆ (04651) 24213
Mühlenkamp 45, www.bodysarchitect-hamburg.de… Fabriciusstr. 79, Bramfeld, ✆ 6905614 geschäftliche Empfehlungen für die Commu-
fitcare professional training … Hotel am Dammtor nity und kosten monatlich 16 Euro. Für Anzei-
Tobias Methmann, Personal Training, ✆ 30639658, ■ Haustiere Schlüterstr. 2, ✆ 4500570, genkunden, die mindestens einmal im Jahr
www.fitcare-professional-training.de … Cats Only, Tierarztpraxis & -pension für Katzen, www.hotel-am-dammtor.de eine Anzeige (ab dem Format 1/8 Seite) im hin-
… ON Stage Dr. Michael Garner, Eppendorfer Weg 50, nerk schalten, ist der Eintrag in der Rubrik
Poolstr. 21, www.on-stage.de ✆ 49222468, www.catsonly-hamburg.de ■ Gay Business kostenfrei.
… Pilates Studio Hamburg … V.I.Pets St. Georg Schmilinskystraße 32, Der Vorteil für den Inserenten wie für den
Christian Lutz, Schulweg 30a Hof, www.pilates.de
✆ 25328990, www.v-i-pets.de Leser: Der hinnerk City Guide wird Monat für
… Studio für Pilatestraining Monat aktualisiert und ist deshalb wesentlich
Rolf Amendt & Ilona Bialojan, Oelkersallee 33, ■ Hausverwaltung aktueller als halbjährlich erscheinende Publi-
www.koerpertraining.de, ✆ 43254577
… Frank Ostendorf Hausverwaltung kationen. Bei Fragen wenden Sie sich an
■ Fotografen Holsteinischer Kamp 80, ✆ 33 42 00 07 ✆ (040) 284115-0 oder anzeigen@hinnerk.de.
www.ostendorf-hausverwaltung.de 185Hotel Wagner im Dammtorpalais
… Karl Mai, Studio Hamburg St. Georg, Linden-
Moorweidenstr. 34, ✆ 4501310, Plan A
straße 39, ✆28055546, (0177) 3286722 ■ Heilpraktiker ■ Möbel & Einrichtung
www.hotel-wagner-hamburg.de
■ Freizeit … Asche, Werner Bergiusstr. 29 193Hotel Village Steindamm 4, St. Georg, … adRem interior
… Schnurstracks Sachsenwald GmbH ✆ 88099565, www.werner-asche.de ✆4806490, Plan B Ruhrstr. 11b, ✆ 8537225
www.schnurstracks-kletterparks.de, … Bartel, Angelika Rothenbaumchaussee 26, 152Nippon Hotel Hamburg & WA-YO 224Die Wäscherei
✆ (04104) 9071511 ✆ 417702, www.angelika-bartel.de Hofweg 75, ✆ 227114-80, Jarrestr. 56-58, Barmbek, ✆ 2715070, Plan A3
www.nipponhotel.de, Plan A6 … Die Wohngeschwister
■ Friseure … Schloß-Hotel Kittendorf Schanzenstr. 34-36 (im Hof), ✆ 63657594, Plan A5
… Atilla Kecis Friseur ✆ (039955)500, www.schloss-kittendorf.de … Frank Otto Living
Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆69455967 … Suitehotel Heimhuder Str. 39, ✆ 35715487,
www.frankottoliving.de
… Die Haargeschwister Lübeckertordamm 2, St. Georg, ✆ 27140-0
Susannenstr. 29, Schanze, ✆ 44465444 … Fennobed Hamburg GmbH,
■ Immobilien Borsteler Chaussee 85-99A Haus 8,
✆ 50097601, www.fennobed.de
… Adolph Haueisen GmbH
… Hansa-Complet-Küchen
Bergstr. 14, St. Georg, ✆329191 Lübecker Str. 126, ✆ 254490-0,
214Die grüne Schule … Immobilienkontor Gbr Hetzweger Str. 58, www.hansa-kuechen.de
Emilienstr. 21, ✆ 493207, www.hafn.de 27383 Scheeßel, ✆ (04263) 94300 122Lagerhaus
… Scheibig, Heiko
Körpertherapeut, Preystr. 4 (im Atrium 4),
■ Jobvermittlung Lange Reihe 27, www.lagerhaushamburg.de
… Lizzart Living Design
✆ (0160) 96604436 www.heikoscheibig.de … Pfiff Gastronomie-Personal Service Lehnhartstr. 1, ✆ 484104, www.lizzartliving.de
133Zimmermann,Thomas und Kollegen GmbH Ehelingplatz 1, www.pfiff-gps.de … MySofabed.de
186Eric Barbier
Ballindamm 36 ✆32901700, Plan A9 Bellevue 8, ✆27809457, www.praxis-bellevue.de ■ Kosmetik info@mysofabed.de, ✆ 18994800
… Riess Ambiente
… Haare Kay Strömer
Dorotheenstr. 107, ✆ 67955685 ■ Hotels & Pensionen … Adam & Eve Beautylounge Nienhöfener Str. 39-37, ✆ (04101) 804060
199Aussen Alster Hotel Schmilinskystr. 11, Steinwegpassage 1, ✆ 21008833 … Stilbruch GmbH
172Haarwerk
St. Georg, ✆241557, Plan B … Calla Beauty Lounge Helbigstr. 63, Wandsbek & Ruhrstr 51, Altona
Lange Reihe 101, St. Georg, ✆244422, Plan B Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆ 31700370 ✆ 25762090, www.stilbruch.info
… Klinck - DER Friseur … TEAM 7 Deutschland Stahltwiete 14a (Phoe-
… Cosmetic Studio
www.klinck.de
Sünje Reinholdt, Grasweg 7, ✆ 4800555 nixhof), ✆ 398410-0, www.team7-hamburg.de
… Reiner Plock Friseure
… IPL-Hamburg, 119Toni Thiel Hoheluftchaussee 39, ✆ 42938797,
Waldweg 54, ✆ 6014886, Sasel, www.toni-thiel.com
www.reinerplock.de Dauerhafte Haarentfernung, Hallerstr. 5a,
✆ 6708725, www.ipl-hamburg.com … Weisswäsche Compagnie
178 Saint Paul‘s Himmelstr. 37, ✆ 4802283
Paul-Roosen-Str. 5, St. Pauli, ✆31792121, Plan C … Kosmetikinstitut Schönemann www.die-weisswaesche-compagnie.de
… Top Hair Friseure & Kosmetik Schopstr. 26, ✆ 43273761
Gurlittstr. 33, ✆ 245594 … Herrenhaus Salderatzen … Natalie Keller Dauerhafte Haarentfernung ■ Opitker
134Sassoon Hamburg ✆ (05849) 971018, Salderatzen Nr. 3, durch IPL-Technologie, Salon Belesprit, … Lovers Lane Optics
Neuer Wall 31, City, ✆36141111, Plan A 29496 Waddeweitz, www.salderatzen.de Ueckerstr. 7, ✆ 832 100 82 Lange Reihe 95, St. Georg, ✆ 18016899

50 hinnerk 03/11
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:41 Uhr Seite 51

■ Gesundheit
230Optic Volker Johannsen 247Rotermund, Roland, LL.M.
Milchstraße 23, ✆ 451047, Plan A6 Holzdamm 18, St. Georg, &284091-0, Plan B2
226Optik Weser … Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst,
Spitalerstr. 9, ✆ 327007, Plan A8 ✆80797980, www.kanzlei-willms.de
■ Paarberatung ■ Reisen
… Eßmann, Kathrin … Fairlines Kleiner Schäferkamp 32,
systemische Beratung, Supervision & Coaching, ✆ 441456 www.fairlines.de
✆ 43099379, www.queer-beratung.de 291Global Village Reisen Juan C. Castellanos,
Koppel 32, ✆28053005,
■ Pflege & Gesundheitsberatung www.globalvillagereisen.de, Plan B
… Goldbach - Palliativ Pflege Team … Reisebüro Sonnenklar.TV
Streesemannstr. 52 ✆ 211 16 580 Osterstr. 79, ✆ 4019900
www.palliativpflegeteam.de … STA Travel Sven Jacobs, Lange Reihe 94,
… Pflege und Wohnen Betriebs GmbH ✆ 7344076-30, www.statravel.de
Senioren Centrum Altona, Thadenstr. 11 a, ■ Schmuck
✆ 20222010
… Ringe Anke Baumgarten
■ Physiotherapie Colonnaden 43, www.ringe-ankebaumgarten.de
… Riedesel, Lutz ■ Sexshops

hinnerk City Guide


Winterhuder Weg 76, Barmbek-Süd,
www.physiosportiv.de ✆ 244654 270Erotixx Hamburger Berg 36, St. Pauli,
www.erotixx24.eu
■ Psychotherapie 269 Mystery Hall
… Bundschuh, Markus Talstraße 3-5, ✆31790570, Plan C
Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG), 271New Man City
Müggenkampstr. 29, ✆ (0179) 5270700 Pulverteich 8, St. Georg, ✆240149, Plan B
www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh 273New Man Reeperbahn
245Chaban, Friedrich Reeperbahn 63-65, St. Pauli, ✆3196132, Plan C
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, 274 New Man Steindamm
Moorweidenstr. 12, Rothenbaum, ✆ 449766, Steindamm 1, St. Georg, Plan B
Plan A5 275 Seventh Heaven Erotic- Heaven
… Händel,Tobias Steindamm 14, St. Georg, ✆28056392, Plan B
Heilpraktiker, Biodynamische Körperpsychothera- ■ Steuerberatung
pie, Bahrenfelder Kirchenweg 53, ✆ 41113175,
… Eggers, Undine Maria
www.tobiashaendel.de
Rathausstr. 13, City, ✆39908707,
… Körpertherapie Hamburg www.eggers-steuerberaterin.de
Thomas Klöppel & Traute Bickel, Heilpraktiker für
Psychotherapie (HPG), Neuer Pferdemarkt 25, 200 Partheil, Sven
✆ 431 88 476, www.koerpertherapie-hamburg.de Schmilinskystr. 22, St. Georg, ✆68990488, PlanB
134Paetzold, Wolfgang, Dr. med. Dipl.-Kfm. Ralf Oberländer
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Rautenbergstr. 11, ✆ 41924466, Steuerberater
www.dr.-paetzold.de, Plan B Tel.: 040 / 54 75 34-0
121Perro, Christian Dr. med.Psychiatrie, Warnstedtstraße 28-32
Eppendorfer Landstr. 37, ✆ 464554, Plan A2
… Petermann, Frank, Dipl.-Psych. 22525 Hamburg
Praxis für Psychotherapie, Privat und Privat- www.kanzlei-oberlaender.de
kassen, Bilser Str. 9, Winterhude ✆ 5114446 … Oberländer, Ralf
… Schlüter, Martin Warnstedtstr. 28-32, Stellingen ✆547534-0
Praxis für Psychotherapie und Supervision, … Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst,
Ottensen, ✆ 8406550
… Strobeck, Kurt Dr. med. ✆80797980, www.kanzlei-willms.de
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, 287Zimmermann, Eva Maria
Ferdinandstr. 35, ✆ 32527214 Osterstr. 81, ✆40173050, Plan A4

■ Rechtsberatung ■ Tanzschulen
… o33 tanzwerkstatt Rolf Amendt, Eifflerstr. 1,
Altona ✆ 434340, www.o33-tanzwerkstatt.de
… Baladin
Stresemannstr. 374, Altona, ✆ 898908
… El Bajo Tango Blücherstr. 11, ✆ 383194,
www.marganagel-tango.de
■ Taxizentralen
… Blum, Sven-Uwe … Hansa Taxi ✆ 211211
(Arbeitsrecht, Mietrecht, Wirtschaftsrecht)
Steindamm 105, ✆ 41304640
■ Telekommunikation
… Ohlhaber Telekommunikation
Headsets, Telefonanlagen und Audiokonferenz,
www.ohlhaber.de, Papenreye 63, Workport Unit
63/R, Groß Borstel, ✆ 385170
■ Tischlereien
… Tischlerei Hartmut Best
Duvendahl 84, 21435 Stelle, ✆ (04174) 650852,
www.moebel-best.de, hardo@moebel-best.de
249 Boßert, Birgit (Erbrecht, Partnerschaftsrecht)
Pelzerstr. 4, ✆ 76796390 ■ Transporte
248Detig, Kai (Steuerrecht) Zirkusweg 2 … Adelante Umzugskollektiv
(Astraturm) St. Pauli, ✆ 227255-0 Bernstorffstr. 117, Altona, ✆43251617
■ Versicherungen
… AXA Center St. Georg Steffen Meyer, Soester
Str. 55, ✆ 18009336, steffen.meyer@axa.de
… ERGO-Versicherung
Mark T. Jones, Münzstr. 11 ✆ 59451324,
www.mark-terence-jones.de
… Signal Iduna
Thomas Wirtz, Kieler Straße 675
… Fuhrken, Jörn Mönckebergstr. 31, ✆ 57148183, thomas.wirtz@signal-iduna.net
✆ 32908890, www.joern-fuhrken.de
■ Weinhandel
Ulrich Heyder
Rechtsanwalt
Gertrudenkirchhof 10 20095 Hamburg
Telefon (040) 32 80 968-12
Telefax (040) 32 80 968-22 www.weincontor-hamburg.de
… Heyder, Ulrich
Gertrudenkirchhof 10, ✆3280968-12 ■ Werbung
235Leipold, Michael … Angel at Work Agentur für Online-Marketing
(Partnerschafts- und Familienrecht, Opferschutz) Lange Reihe 2, ✆38660976, www.angel-at-work.de
Spadenteich 1, St. Georg, ✆ 2801210, … Cartel X GmbH & Co. KG
www.kanzlei-leipold.de Zeißstr. 81, Altona, ✆39902771

hinnerk 03/11 51
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:42 Uhr Seite 52

■ Gesundheit
293Dreistmedia OHG 355Hein&Fiete Hamburgs schwuler Infoladen
Man(n) sieht gut aus. Dr. med. Andreas Britz Bachstr. 11, Barmbek-Süd, Pulverteich 21, St. Georg, ✆240333,
✆28087010, Plan A6 Plan C, Mo.–Fr. 16–21 Uhr, Sa. 16–19 Uhr,
Haut- und Lasertherapie 210 Lange&Partner, Werbeagentur www.heinfiete.de
Heimhuder Straße 38 Steindamm 11, ✆284115-0, Plan B … Leschiak/Lesbisch-Schwuler
20148 Hamburg Internationaler Arbeitskreis
■ Zahnärzte im Verband binationaler Familien und
Telefon 040 - 44 80 98 12
… Kamyab, Keyvan Partnerschaften Iaf e.V., Eidelstedter Weg 64,
Jarrestr 44 b ✆ 22609760 20255 Hamburg, ✆446938
… Müller, Olaf Ritterstraße 18, ✆ 2007631, … Menschenrechte und sexuelle Identität
www.dentalprofis.com (MERSI) Liebe ist ein Menschenrecht – Die The-
■ Haarlos durch Laser-Technik … Schuh, Martin & Ergenzinger, Dr. Dirk
Eidelstedter Platz 6a, ✆ 5709385,
mengruppe von Amnesty International setzt sich
für die Verbesserung der Situation von LGBTs

www.zahnaerzte-eidelstedt.de weltweit ein und trifft sich jeden 1. Donnerstag im
Tattoo-Entfernungen … Witt, Rainer Schwerp. Implantologie, Holsteiner Monat. Informieren, mitmachen, fördern unter
Ch. 267, ✆ 55505962, www.zahnaerzte-schnelsen.de

info@mersi-hamburg.de und auf www.mersi-
Liposuktion (Fettabsaugung) … Zahnärzte in Eppendorf Centrum hamburg.de.
Robert-Gordon Thomas, Ahmed El-Moawen,
■ Peeling Eppendorfer Landstr. 77, ✆ 41119977,
www.zzeppendorf.de
■ Faltenunterspritzung
hinnerk City Guide

Kultur Hamburg
■ Lidstraffung ■ Bühnen (Auswahl)
300CCH
www.dr-britz.de Marseiller Str., ✆ 35690, Plan A5
357 MHC-Beratungsstelle
301Deutsches Schauspielhaus Borgweg 8, Winterhude, Plan A3, Schwulenbe-
Kirchenallee 39, St. Georg, ✆ 24871-0, Plan B ratung ✆ 2790069, Lesbenberatung ✆ 2790049
312 Imperial Theater … Polizei
Reeperbahn 5, St. Pauli Beauftragte für Opfer antischwuler Gewalt
302Kammerspiele • Polizeikommissariat 11 (St. Georg),
Hartungstr. 9-11, ✆ 0800/4133440, Plan A5 Steindamm 82, ✆ 428661149
303Kampnagel (KHK Eckhard Carrie)
Jarrestr. 20, ✆ 2709490, Plan A • Polizeikommissariat 14 (Innenstadt),
... Komödie Winterhuder Fährhaus ✆ 428651410 (POK Kai Brendling)
Hudtwalker Straße 13, ✆48068013 • Polizeikommissariat 33
304Neue Flora (Tarzan) (Wiesendamm 133, Stadtpark),
Stresemannstr. 159a, ✆ 431650, Altona, Plan A4 ✆ 428653343 (PK Stefan Meierkord)
305Operettenhaus 358Referent für Geschlechterpolitik
Spielbudenplatz 1, ✆ 311170, St. Pauli, Plan C Arbeitsstelle Vielfalt, Armin Ketterer Justizbehör-
323Polittbüro de, Dammtorwall 9-13, ✆ 428433588
Steindamm 45, ✆28055467 … Schwub-Hamburg Beratungshotline
306Pulverfass Cabaret ✆ 3 199 3727, schwub@hamburg.de
Reeperbahn 147, St. Pauli, ✆249791, Plan C … Sexualberatungsstelle des UKE
308Schmidts Tivoli Spielbudenplatz 27-28, Poppenhusenstr. 12, Barmbek, ✆ 428030-2225
St. Pauli, ✆317788-0, Plan C … Transsexuellenberatung Psychiatrische Kli-
308Schmidt Theater nik, Martinistr. 50-52, Eppendorf, ✆ 428030-2225
Spielbudenplatz 24, ✆31778899 410Sucht & Wendepunkt e.V. Suchtbera-
309Staatsoper tung, An der Alster 26, ✆ 28054389 Plan B,
Große Theaterstr. 25, ✆35680, City, Plan A8 Info@sucht-und-wendepunkt-ev.de
310St. Pauli Theater
Spielbudenplatz 29, St. Pauli, ✆314344, Plan C Gruppen & Vereine
... Thalia Theater
Alstertor 1, City, ✆328140 ■ Aids
307The English Theatre of Hamburg 350Schwul & Positiv Gruppe ✆2351990
Lerchenfeld 14, ✆2277089, Plan A6 355 Schwestern der Perpetuellen Indulgenz,
■ Kinos (Auswahl) Haus Notre Dame Sainte Diana, c/o Hein&Fiete,
Plan B
3203001
Ihre kompetente Schwerpunktapotheke Schanzenstr. 75, ✆437679, Plan A5 ■ Arbeit & Beruf
321Abaton 371Arbeitskreis Lesben&Schwule in ver.di
im Herzen von St. Georg Allende-Platz 3, Rotherbaum, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg, Plan B
✆41320320, Plan A5 Kontakt: ✆(0179) 8828268, Marc Lienow
322Metropolis … BLSJ - Bund lesbischer und schwuler
Steindamm 54, ✆342353, Plan B Journalistinnen e.V., Regionalgruppe Nord,
... Passage c/o Martin Munz, hamburg@blsj.de, www.blsj.de
Mönckebergstr. 17, ✆324139 357 Gay Cops – Schwule und Lesben in der
Lassen Sie sich von unserem ... UCI Kinowelt Polizei Hamburg Kontakt: ✆(0173) 6449137
Othmarschen Park, Baurstr. 2, ✆881820 oder info@gay-cops-hamburg.de. Stammtisch jd.
Service und den guten Angeboten 3. Do. im mhc-Café ab 18 Uhr
■ Museen&Ausstellungen (Auswahl)
überzeugen. 390Bucerius Kunst Forum
… Hamburg Pride e.V.
Bei den Mühren 91, 20457 HH, ✆ 238058550,
Rathausmarkt 2, ✆ 3609960 Plan A8 Fax: 238 058 566, info@hamburg-pride.de
Persönliche Betreuung bis vor … Deichtorhallen, … Regionalgruppe schwuler Feuerwehr-
Ihre Haustür! Ihre vertraulichen City, ✆32103-0, Plan A9 leute, hamburg@feuerwehr-gays.de oder
Daten sind bei uns in den besten 331Hamburger Kunsthalle ✆ (0175) 7385848
Glockengießerwall, City, ✆24862612, Plan B … Schwule Lehrer Hamburg
Händen. ... Hamburg Museum Stammtisch jd. 1. Do, 19:30 in der Kantine des
Holstenwall 24, ✆4284123-60 Schauspielhauses, Kirchenallee 39. (Florian Bin-
Lange Reihe 24 · 20099 Hamburg Diskrete und schnelle Lieferung, ... Museum für Kunst & Gewerbe der) www.schwule-lehrer-hamburg.de
Tel.: 040 / 28 80 47 48 innerhalb Hamburgs in ein paar Steintorplatz 1, St. Georg, ✆4285427-32 … Verband lesb. Psychologinnen und
Fax 040 / 28 80 47 49 Stunden, ausserhalb bis zu schwuler Psychologen (VLSP, Regionalgrup-
apo@apotheke-langereihe.de pe HH) c/o Uli Rimmler, Praxis für Psychothera-
24 Stunden. Rat&Tat Hamburg pie, Karolinenstr. 5 ✆3191924
■ Hilfe & Beratung … Völklinger Kreis – Gay Manager e.V.,
Verband für schwule Führungskräfte
350Aids-Hilfe Hamburg e.V., Kontaktadresse für Regionalgruppe Hamburg:
Lange Reihe 30, St. Georg, ✆2351990, Kaiserdamm 31, 14057 Berlin, ✆(030) 30103880
Beratungstel. 19411, Plan B www.vk-online.de, hamburg@vk-online.de
351Aidsseelsorge der ev.-luth. Kirche
www.aidsseelsorge.de, Spadenteich 1, ■ Eltern
St. Georg, ✆ 2804462 Plan B … BEFAH Hamburg Kontakt Sabine Fischer,
352Basis-Projekt Anlaufstelle für Stricher, St. ✆ 27887862, info@befah-hamburg.de,
Georgs Kirchhof 26 St. Georg, ✆ 2801607, Plan B Treffen einmal im Monat im MHC
370 CASA blanca, Aids-Beratung im Centrum … Elterngruppe gleichgeschlechtlich
für Aids und sexuell übertragbare Krankheiten liebender Töchter und Söhne,
Altona, Max-Brauer-Allee 152, Kontakt ✆479662 (M. Ostendorf), Treffen im Ge-
AIDS-✆ 42811-2194 meindesaal der Nikolaikirche, Abteistr. 38
… Ernährungsberatung der Verbraucher- … Kinder & Aids,
Zentrale, Kirchenallee 22,✆24832-240 Arbeitsgemeinschaft Kinder- u. Jugendschutz HH
354Hamburg Leuchtfeuer Psychosoziale e. V. , Hellkamp 68, ✆410980-62
Betreuung ✆38611055, Bahrenfelder Straße 244, 355 Schwule Väter und Ehemänner
Plan A7 Wohnrauminfo ✆38611075 Kontakt Thomas ✆ (04121) 5797417,
Der Leuchtfeuer Laden ✆387380 info@schwule-vaeter.de, Treffen jd. 3. Mittwoch
Hamburg Leuchtfeuer Hospiz ✆317780-0 im Monat bei Hein & Fiete
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30 Uhr bis 20.00 Uhr eMail: Betreuung@hamburg-leuchtfeuer.de
… Hamburger Zentrum für Essstörungen ■ Freizeit
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr e.V. Bundesstr. 14, ✆4505121 siehe auch Jugend, Kultur und Sport

52 hinnerk 03/11
03_11_046-053_CityGuide 22.02.2011 13:42 Uhr Seite 53

■ Rechtsanwälte & Steuerberater


… Bridge over Troubled Water … LSU
schwuler Bridgekreis, c/o Buchladen Lesben- und Schwule in der CDU,
Männerschwarm, ✆ 436093 Der Stammtisch findet jeden zweiten Mittwoch
… Gay-Trekk im Monat um 19 Uhr im M&V, Lange Reihe 22
Outdoor-Freunde, bis 50 J., GT c/o Peters, PF statt, Kontakt: Christian Röbcke, ✆73448378 lsu-
304086, 20313 HH, pmac01@t-online.de nord@gmx.de
… Hamburg Gay Bikers 355Lesben- u. Schwulenverband
Motorradgruppe, c/o Detlef Mahn, Münteweg 2, in Deutschland e.V. (LSVD), Landesverband
22115 Hamburg, biker@hamburggaybikers.de Hamburg, c/o Hein&Fiete, Pulverteich 21, • Existenzgründungsberatung
… Lesbentelefon Hamburg Kontakt: Wolfgang Preussner ✆28050983 • Steuerberatung • Steuererklärungen
Beratung, Gruppen & Infos rund ums lesbische … Queer GAL
Leben, Di. 19-21h ✆ 41354160 Netzwerk der lesbischen und schwulen • Jahresabschlüsse
… MC Nordlicht Motorradgruppe, c/o Chaps, Grünen, Kontakt joerg.ebel@queergal.de • Finanz- und Lohnbuchhaltung
Woltmanstr. 14, mc_nordlicht@hotmail.com 357Unabhängige Homosexuelle Alternative • laufende betriebswirtschaftliche Beratung
… Montagstreff Freizeitgruppe für e.V. (UHA), Trägerverein des MHC. Borgweg 8, • Sanierungs- und Insolvenzberatung
schwule Männer ab 30. Konstantin ✆ 55583694, Winterhude, ✆27877800, Plan A3
Jd. 1. u. 3. Mo im mhc-Café 391SPD Abgeordnetenbüro Ihr Ansprechpartner
357Schachgruppe c/o MHC Kurt-Schumacher Allee 10, 20097 Hamburg, Sven Partheil
… Schwul-lesbisches Preisskat, ✆41001038 Steuerberater
c/o Schwub, viertel-jährlich, 391Schwusos Arbeitsgemeinschaft Schmilinskystraße 22
Lesben und Schwule in der SPD,

hinnerk City Guide


357Schwule über 40 c/o MHC 20099 Hamburg
… St. Pauli QUEERPASS schwul-lesbischer Fan Kurt-Schumacher-Allee 10, ✆28084837
Club des FC St. Pauli www.queerpass-stpauli.de Tel. 519 005 0-22
… Süd-Gays
■ Selbsthilfe Fax 519 005 0-99
Klön- und Freizeitgruppe für Schwule … Andersum-Treff offener Kontakt- und Bege- partheil@kerz-stb.de · www.frag-kerz.de
aus Harburg, Info bei H.-J. Paarmann ✆ 7682653 nungstreff für schwule Männer mit Psychatrieer-
fahrungen. Jd. 2. u. 4. Mi. 18-20 Uhr. ✆ 2790069
■ Geschichte … Anonyme Alkoholiker Meeting von Schwulen
355Arbeitskreis Schwule Geschichte und Lesben, AIDS-Seelsorge, Spadenteich 1,
Hamburg c/o Hein&Fiete ✆85506534 (Roland), ✆43214904 (Luer)
… Gemeinsam gegen das Vergessen 395Arm&Warm für Schwule mit wenig Geld c/o
Stolpersteine für Homosexuelle NS-Opfer Hein&Fiete, Pulverteich 21, ✆3805635
www.hamburg-auf-anderen-wegen.de … Bi-Stammtisch jd. 2. Di., 20h im mhc-Café.
… Projektgruppe für die vergessenen Opfer Andreas ✆ 6929112
des NS-Regimes in Hamburg ✆43189224 … Der neue Mann Beratungspraxis für Männer,
■ Jugend Bürgerweide 62 b, ✆ 258820
355Homan,Verband iranischer Schwulen
357Boyfriends und Lesben, c/o Hein&Fiete
Gruppe für schwule Jungs bis 19. J.
Fr. 17 Uhr, mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, 357Kinderwunschgruppe
www.boyfriends-hamburg.de Jd. 1. Mo. 19.30 h im mhc, ✆ 2790069
357Jugendberatung im MHC ✆ 65055129 ... Memento e.Verein für Trauerarbeit,
✆2804462, www.memento-hamburg.de
357Romeo&Julian
Gruppe für schwule Jugendliche bis 25. Fr 19 Uhr, 355No Alk, Selbsthilfe für alkoholabhängige
mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, www.romeo-und- Schwule. Treffen jd. 2. u. 4. Di. bei Hein&Fiete.
julian.de ✆ (0151) 20443755 oder no.alk@gmx.de
357SBH – Schwul und behindert
■ Kirche & Glauben Gruppe für Schwule mit Behinderung, deren Part-
… Aids-Seelsorge Hamburg ner und Freunde. Jd. 3. Fr. 18 Uhr mhc-Café. Reto
Spadenteich 1, St. Georg, ✆ 2804462 (04321) 5594956
www.aidsseelsorge.de .... Schwule Väter und Ehemänner
Info: ✆(04121) 5797417 (Thomas), Treffen jd. 3.
360Metropolitan Community Church Mittwoch bei Hein & Fiete www.schwule-
Hamburg (MCC) Steindamm 87, ✆ 515608, vaeter.de
■ Kultur 357Selbsthilfegruppe schwuler Alkoholiker
Wir treffen uns immer montags 19.30 h im mhc-Café,
… Cercle français ✆ 4101950 (Claus), 5004394 (Anselm + Helmut)
Café Koppel jd. 1. und 3. Di. 20h www.schwule-alkoholiker.de
357LesbiSCHwuler Chor Belle Alliance 357Switch Transsexuellen-Selbsthilfe
Kontakt ✆39902011 oder www.belle-alliance.de Gruppe für Tramssexuelle, Intersexuelle, An-
Fr. 18.30 bis 20.30 Uhr gehörige und Interessierte. Jd. 2. Di. 19 Uhr im
… Querbild e.V. Lesbisch Schwule Filmtage mhc. Pia ✆(0176) 29497323
Schanzenstr. 45, ✆3480670, 398Transsexuellentreff
www.lsf-hamburg.de c/o Goldbekhaus, Moorfurthweg 9, Winterhude,
357Schola Cantorosa Schwuler Männerchor, Do 18h, Plan A3, Treffen jd. 1. + 3. Do. ab 19 h
Wasserstieg 13, ✆ 5478418 (Rudolf Reimann)
www.schola-cantorosa.de ■ Sport
… Schwule Theatergruppe „Der Kultur- 357Jogging-Gruppe
beutel“ Info: Michael, ✆(0172) 7701599, Di. 19h im mhc-Café, ✆ 52179811 (Rüdiger)
www.kulturbeutelhamburg.de 355Startschuss Schwul/Lesbischer Sport-
… Franz-Schubert-Chor Hamburg e.V. verein Hamburg e.V. Sparten: Badminton,
Kontakt: Ines Lehmann ✆(04534) 8809 Basketball, Being-in-Balance, Fitness, Fußball,
www.franz-schubert-chor.de Handball, Karate, Kung-Fu, Laufen/Frontrunners,
… Schwuler Literaturkreis ✆ 44465779 Outdoor, Rückengymnastik, Schwimmen, Segeln,
… Sweet Harmonies Vokalenensemble Tanzsport, Tischtennis, Volleyball, Yoga. c/o
✆ 783834 Hein&Fiete, www.startschuss.org
… Rosa Radeln schwules Radfahren
■ Medien (kommerzielle) ✆ 4209253, rosaradeln@web.de
siehe Gay Business … Tendre à grande vitesse schwule
Rennradgruppe,
■ Medienprojekte ✆43252446 (Wolfgang) ✆3194451 (Christof)
… GayInternetRadio … Pink Peloton Touren-u. RadSportGruppe,
Postfach 261544, 20505 Hamburg, ✆ 2009940 ✆ (0171) 2407600, deep.zone@t-online.de
… Gay Web c/o Klaus Tillmann, Kl. Rainstr. 46, 357Tanzkurs für Anfänger&Fortge., c/o MHC
✆ 395304, www. hamburg.gay-web.de
… Nordgay Radio, jd. 2. Mo. im Monat auf Tide ■ Studenten
96.0, webmaster@nordgayradio.net, 399Das LesBISchwulTranSM
www.nordgayradio.net, ✆ (0176) 20701228 polymorph perverses Referat, Von-Melle-Park 5,
… Pink Channel Radio für Schwule&Lesben ✆45020437, Plan A5, Café: Di.+Do. 15.30-18 h,
Leverkusenstr. 13, ✆ 28051290, Präsenz: Mo. 15-17 h, Di. 12-15.30 h, Mi. 16-18 h,
info@pinkchannel.net Fr. 12-13 h, www.lesbischwultransm.de
400 Schwule Gruppe der FH-Hamburg
■ Politik c/o AStA der FH, Grindelhof 30, ✆440922
siehe auch Arbeit&Beruf, Geschichte ■ Vorlieben
… Hamburg-Pride e.V. … abART-team e.V.
Bei den Mühren 91, ✆ 238058550, PF 763273, 22071 Hamburg,✆ 22041-55/-51
info@hamburg-pride.de … Leder Club Hamburg (LCH) e.V
… Deutsche Friedensgesellschaft, c/o Michael Tank, Daimlerstr. 14,
Internationale der Kriegsdienstgegner e. V., 22763 Hamburg, info@lch-hamburg.de
Jungfrauenthal 37, ✆ 37453433, … MSC Lederclub PF 303683, 20312 Hamburg
e-Mail: mail@dfg-idk.de … Nordbären Hamburg Frank Seemann,
… Die Linke Queer Hamburg, ✆(0157) 89357070, Mo-Fr 10-20 Uhr
Geschäftsstelle Kreuzweg 7, Kontakt Fred Jörke … SPIKE Hamburg e. V.
✆ 27882445, Treffen 2. Mi 19 h, e-Mail: Postfach 304950, 20316 Hamburg
die-ag-queer@linke-hh.de
390 GAL Abgeordnetenbüro Farid Müller ■ Wirtschaft
Rathaus, City, ✆32873279, e-Mail: … SLW Schwul-Lesbischer Wirtschafts-
joerg.ebel@gal-fraktion.de, Plan A8 verband Hamburg e.V., Postf. 304171,
… Liberaler Arbeitskreis Homosexualität 20324 Hamburg, www.slw-hamburg.de
Kontakt: ✆ 477611 (Martin)

hinnerk 03/11 53
Dokument 3 23.02.2011 12:29 Uhr Seite 1
Dokument 3 23.02.2011 12:39 Uhr Seite 1
03_11_056-057_Reise 22.02.2011 14:11 Uhr Seite 56

reise

Fotos: Axel Schock


Am Jetset-Ballermann
Schön, elegant und gerne versnobt: Die Côte d’Azur ist die blaue Diva am Mittelmeer

56 hinnerk 03/11
03_11_056-057_Reise 23.02.2011 10:59 Uhr Seite 57


G
eld riecht nicht, aber es schwimmt. Gut verankert im Yachthafen.
Teuer, aber nicht immer geschmackvoll verbaut an den Hängen.
Viel Platz ist nicht mehr, die letzten Grundstücke, so hört man, ha-
ben sich irgendwelche Russen geschnappt. Keine Edelboutique, keine Li-
mousinen-Vermietung und erst recht kein Immobilienmakler in Cannes,
deren Dienste für Öl-Oligarchen aus Moskau und Minsk nicht auch in Rus-
sisch angeboten würde. Was alle Welt ausgerechnet nach Cannes zieht,
mag sich dem Durchschnittsverdiener-Touristen nicht unbedingt er-
schließen. Die Altstadt ist nett, der Strand ausgedehnt, das Wasser blau.
Doch derlei haben andere Küstenorte auch zu bieten. Letztlich lebt Can-
nes von seinem Image, the place to be für alle Reichen und Schönen zu sein
– und jene, die sich dafür halten.
Wie klug die Stadtväter doch waren, als sie 1946 das Filmfest ins Leben
riefen. Ohne den roten Teppich vor der Tür ist das Palais du Festival zwar
auch nur eine weitere 80er-Jahre-Bausünde, aber der Festivalglamour
hält übers ganze Jahr bis zum nächsten Auftrieb der Stars und Stern-
chen. Gleich nebenan parkt, wer nicht weiß, wohin mit dem Vermögen.
Die Bootsanlegestelle gleicht einer Kieler Woche für die Weltrangliste der
Milliardäre. Hier fährt der Butler auch mal mit dem Maybach zum Cham-
pagnerholen. Wer wirklich etwas auf sich hält und sich nicht nur neureich
im Glanz der tatsächlich Berühmten sonnen will, wohnt nicht mehr in Can-
nes, sondern in abgelegenen Hotels zwei, drei Buchten weiter.
Hugo, ein bärbeißiger Schiffer mit Rauschebart, hatte schon lange kei-
nen Fisch mehr an Bord. Stattdessen schippert er Tag für Tag Touristen die
Küste entlang und zeigt ihnen die Promi-Villen und Luxuspaläste von Elton
John und Bill Gates, von Tina Turner und Sean Connery. Keine 15 Auto-
minuten weg vom Luxusballermann wird‘s tatsächlich idyllisch.
Das hatte vor einigen Jahrzehnten auch der 1998 verstorbene Jean
Marais erkannt und sich in dem Keramikerstädtchen Vallauris niederge-
lassen. Wie schon sein langjähriger Lebensgefährte Jean Cocteau war
auch der französische Kinostar vielseitig talentiert und konzentrierte sich
zuletzt ganz aufs Malen und Töpfern. Dutzende von Keramikwerkstätten
voll mit hochwertiger Kunst, Kitsch und Touristennepp bestimmen das
pittoreske Stadtbild von Vallauris.
Marais‘ ehemalige Galerie wurde inzwischen zu einem Museum mit Er-
innerungen an seine Kinokarriere, mit Kunstwerken und privaten Zeug-
nissen umgestaltet. Wirklich schön sind die Räumlichkeiten nicht, Marais‘
Villa wäre sicherlich ein passenderer Ort für die Hommage gewesen. „Nun
ja“, räuspert sich die Dame an der Museumskasse. „Das war auch Jeans
Wunsch gewesen, aber sein Adoptivsohn Serge ist im Erbstreit mit den
Verwandten letztlich dann doch unterlegen.“ Schade, dass man davon in
der Ausstellung nichts erfährt. „Wer an die Cote d‘Azur reist und in Can-
nes hängen bleibt, ist selbst schuld“, erzählt François. Auch der 30-jährige
Hotelkaufmann verdient sein Geld mit dem Jet-Set-Image der französi-
schen Goldküste. Wenn er selbst Spaß haben will, schwingt er sich auf sei-
nen Motorroller und fährt an der Küste entlang die wenigen Kilometer
nach Nizza. Am Strandlokal Castel wird geparkt und der Abend eingeläu-
tet. Tagsüber drängen sich an dem Strandabschnitt die Schwulen und alle,
die sich für hip halten. An den Wochenenden wird aus dem Café-Restau-
rant eine Lounge-Bar, in der man sich auf einen ersten Aperitif trifft, be-
vor man sich ins Nachtleben stürzt. Anders als Cannes ist Nizza eine
tatsächlich lebendige Stadt mit Geschichte und Gegenwart. Mit belebten
Altstadtgassen und trendigen Einkaufstraßen – und auch einer recht pul-
sierenden Schwulenszene. Das hat auch das Tourismusbüro der Stadt er-
kannt und will Nizza nun als „Barcelona mit französischen Flair“ ver-
markten. „Auf so einen dämlichen Werbespruch können auch nur Heteros
kommen“, sagt François und entschwindet mit seinem Bier auf die Tanz-
fläche des Castel. AXEL SCHOCK

www.frenchriviera-tourism.com
www.cannes-rainbow.com (schwules Cannes)
www.aglae06.fr (lesbischschwules Nizza)

hinnerk 03/11 57
03_11_058-061_ASV_Reisen 22.02.2011 15:05 Uhr Seite 58

TRAVEL
Anzeigensonderveröffentlichung

GAY & hinnerk prä


sentiert Tipps zum Thema
Reisen

Ins Gay
Village…
... mit easyJet. Manchester, die Stadt in Englands Nord-
westen hat in den vergangenen Jahrzehnten einen
rasanten Wandel von der Industriestadt zur Kunst- und
Kulturmetropole von Weltrang vollzogen. Ehemalige
Arbeiterviertel wie das Northern Quarter sind zum
angesagten Lebensmittelpunkt mit einem Touch
Industriekultur geworden, und das Gay Village, das
Lesben- und Schwulenviertel rund um die Canal Street,
zählt mit seinen Bars, Clubs, Pubs und zahlreichen
Läden heute zu den größten europäischen Zentren
homosexueller Kultur. Ausführliche Informationen zur
LGBT-Geschichte der Stadt erfährt man im Rahmen der
Rainbow-Tour. Der Manchester Pride, das gigantische
Lesben- und Schwulenfestival, feiert vom 19.-29.
August 2011 mit einem bunten Programm aus Events,
Partys und Performances seinen 21. Geburtstag. Das
Highlight des Straßenfestes wird auch in diesem Jahr
die große Parade unter dem Motto „Best of British“ am Samstag, den 27. August sein, bevor der Manchester Pride am 29. August traditionell mit einer Kerzenandacht den an
HIV Verstorbenen gedenkt. Wem Ende April mehr nach „haarigen“ Männern als nach Prinzenhochzeit ist, der ist vom 28. April bis zum 2. Mai 2011 beim Great British Bear
Bash richtig. Die Pride Games im Juni und das transsexuelle Sparkle vom 8.-10. Juli 2011 sind weitere verrückte Szene-Events. easyJet bringt Sie an sechs Tagen der Woche
von Hamburg und München in die LGBT-Hauptstadt Manchester bereits ab 26,99 €*. Buchen Sie Ihre Flüge unter easyJet.com!
*One-Way, ggf. zuzüglich variabler Gebühren für aufzugebendes Gepäck und Kreditkartenzahlung. Preis nur für ausgewählte Flüge. Stand: 18.02.2011

Sylt ist eine Reise wert…


… und das schwule Gästehaus Haus Hallig freut sich auf Euch!
1981 gegründet und seitdem schwul geführt, lädt das Gästehaus Haus Hallig nach
Westerland auf Sylt zur Erholung unter Gleichgesinnten ein.
Egal ob alleine oder zu zweit, im Haus Hallig bleibt niemand lange ohne Anschluss,
denn als Teil der Familie findet hier jeder schnell Kontakt.
Sylt bietet gerade im Sommer neben endlosen wunderschönen Sandstränden und seiner
berühmten Champagnerluft unendliche Möglichkeiten zur Erholung und grenzenlosen
Badespaß. Am Hauptstrand Westerlands ist immer was los, die schwulen Bars, Lokale
und Clubs der Stadt sorgen für nächtlichen Partyspaß und sind leicht zu erreichen.
Das Haus Hallig hat nicht nur eine lange schwule Tradition, es verfügt auch über Gemein-
schafts- und Aufenthaltsräume, die den Kontakt zu anderen Gästen leicht machen.
Es hat gemütlich eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC und TV.
Liebevoll von Traute Ihlemann geführt, hat man sofort das Gefühl, Teil der Familie zu sein.
Mehr Infos unter: www.haus-hallig.de
Haus Hallig, Traute Ihlemann, Danziger Str. 9, 25980 Westerland
Tel: (04651) 24213, info@haus-hallig.de

58 hinnerk 03/11 Reisen


03_11_058-061_ASV_Reisen 22.02.2011 15:05 Uhr Seite 59

Ankommen,
wohlfühlen…
…und die Seele baumeln lassen! Mit dieser Philosophie eröffneten wir vor
drei Jahren das erste Gay Boutique-Hotel auf Gran Canaria, 700 Meter vom
Strand in Playa del Inglés und 3 Minuten zu Fuß vom bekannten Shopping-
und Nightlife-Center Yumbo entfernt.
Unsere fünf Suiten und zwei Superior Zimmer liegen in einem tropischen
Garten mit beheiztem Pool, Teakholzliegen, Hängematte und viel Platz zum
Zurückziehen. Alle Räume wurden individuell und mit viel Liebe
zum Detail eingerichtet.
Die luxuriösen Suiten mit eigenem Garten und Terrasse verfügen über einen
separaten Wohn- und Schlafbereich sowie Natursteinbäder mit Badewanne
und Regendusche. Alle Zimmer und Suiten sind mit Flat Screen, SAT TV,
Funktelefon, DVD Player und W-LAN ausgestattet und verfügen über
Bademantel, Slipper, Haar-Fön, Kosmetikartikel, Telefon im Wohn- und
Schlafzimmer, Safe, Kaffee- und Teezubereiter und Poolhandtücher sowie eine kostengünstige Minibar.
Täglich bis 12 Uhr servieren wir auf unserer malerischen Terrasse ein reichhaltiges Frühstück nach deutschem Standard mit frischem Brot und
Brötchen, Obst, Gemüse, Müsli, Jogurt, Fisch, Wurst und Fleisch, kalten und warmen Speisen sowie köstlichem Cava-Sekt.
Weitere Highlights unseres hohen Standards: 24 h Service Erreichbarkeit der Reservierung, persönliche Begrüßung, Sekt- und Obst-Arrangement auf
dem Zimmer; Cocktailbar in unserer Lounge und täglicher Zimmerservice.
Unser Beauty Team bietet Massagen, Wasser Shiatsu, Body Wrap, Anti Aging, Maniküre, Pediküre, Hairstyling und vieles mehr unter freiem Himmel in
unserem exotischen Massage-Tempel an und unser Reiki Meister steht für ganzheitliches Heilen des Körpers und die Kraft der heißen Steine die Hot
Stone Therapie. Weiterhin bietet das Birdcage einen Whirlpool, der für pure Entspannung sorgt.
Herzlich willkommen im Birdcage Resort! www.birdcage-resort.com; Mail: info@birdcage-resort.com

Ab in den Urlaub...
... heißt es auch in diesem Sommer wieder. Doch können wir trotz Unruhen,
Wirtschaftsproblemen und Naturkatastrophen noch verreisen? Die Meldungen der
letzten Wochen klangen besorgniserregend.
„Ja“ sagt Lars Hohenstein, der es sich zum 01. Januar diesen Jahres zur Aufgabe
gemacht hat, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. „Die Deutschen sind nicht
umsonst Reiseweltmeister und werden daher auch in diesem Jahr wieder Ihre Koffer
packen!“ Mit Marco Gottschalk, der seit knapp zehn Jahren auf dem schwulen Reise-
markt präsent ist, hat er sich eine große Unterstützung geholt. Beide bedienen mit zwei
Agenturen, dem Sonnenklar.TV Reisebüro in der Osterstraße 79 und dem TUI TRAVEL-
Star Reisewelt-Hamburg Reisebüro im Nedderfeld Center (Nedderfeld 70, Lokstedt),
den schwulen Reisemarkt. Lars & Marco verfügen über weitreichende Kontakte in der
internationalen schwulen Szene und bieten einen überdurchschnittlichen Kenntnisstand
über die verschiedenen Gay-Destinationen auf der ganzen Welt. Auch in diesem Jahr
sollen die schönsten Wochen unserer Kunden zu den Besten des Jahres gehören.
Schauen Sie gerne bei uns rein!
Kontakt:
info@sonnenklar-hh.de, Osterstraße 79, (040) 40 19 900 &
info@reisewelt-hamburg.de, Nedderfeld 70 (Nedderfeld-Center), (040) 41 91 39 990

Reisen hinnerk 03/1 1 59


03_11_058-061_ASV_Reisen 22.02.2011 15:05 Uhr Seite 60

Anzeigensonderveröffentlichung
GAY & T

Lebens-
freude...
... unvergessliche Landschaften, schneeweiße
Strände, himmelblaues Wasser! Das ist Iberoamerika!
Und ich bin Ihr Iberoamerika-Spezialist. Meine Leiden-
schaft und Begeisterung für diese Region teile ich
gerne mit Ihnen! Ob Kuba oder Brasilien, die Amerikas
oder Spanien, kanarische Inseln, Portugal, Madeira
oder die Azoren: ich berate Sie gern!
Meine Heimat Kuba ist die größte Insel der Karibik,
ihre Spitznamen sprechen für sich: „Krokodil“ wegen
ihrer außergewöhnlichen Form, „Perle der Karibik“
wegen ihrer unvergleichlichen Schönheit und „Wiege
der Musik“ wegen ihrer allgegenwärtigen Rhythmen.
Und alles trifft irgendwie zu auf dieses Land voller
Gegensätze und Lebensfreude. Ich kenne jeden
Winkel Kubas und finde das Richtige für Sie –
Sie werden es lieben!
Im Glück des Augenblicks das Morgen vergessen:
Brasilien ist ein bunter Zirkus, sein Lebensgefühl
ansteckend: Sambaschuppen in Rio, Karneval-Trubel in
Olinda, die Trommel-Rhythmen in Salvador – das
müssen Sie erleben! Und: ca. 8000 km paradiesische
Strände, tropischer Urwald, die riesige Feuchtsavanne,
das Goldgräbergebirge Minas Gerais. Nicht zu vergessen: Brasília und die pulsierenden Metropolen São Paulo und Rio de Janeiro.
Buchen Sie heute: 14 Tage Kuba mit Flug, 4* Strandhotel ab 1082,– € (auf Wunsch mit Reiseführer) oder 14 Tage Brasilien mit Flug, 3* Strandhotel ab 998,– €
Juan C. Castellanos, Global Village Reisen, Koppel 32, Hamburg, (040) 28 05 30 05, info@global-village-reisen.de, www.global-village-reisen.de

So geht Reisen heute…


…wenn du maßgeschneidertes Reisen suchst. Dann bist du bei STA Travel genau richtig! Wer bei STA Travel bucht, entdeckt die Welt auf individuelle und authentische Art
abseits der Touristenpfade. Dabei planen die Mitarbeiter gemeinsam mit dir die Reise und stellen dir genau das Paket zusammen, das du dir wünschst.
STA Travel findest du in Hamburg in der Grindelallee 35 (hamburg@statravel.de), in der Langen Reihe 94 (hamburg.langereihe@statravel.de)
und ab Mitte März ganz neu in der Schanzenstraße 1 (hamburg.schanze@statravel.de).
Auch an den Besuchertagen der ITB Berlin am 12. und 13. Februar kannst du dir deine Reise
zusammenstellen lassen. Besuche STA Travel in Halle 25 am Stand 141 und lass dich
individuell beraten. Neben den üblichen Angeboten zu Erlebnisreisen,
Freiwilligenprojekten, günstigen Flugtickets, Round-the-World-Tickets, Hotels und
Hostels, Sprachreisen, Mietwagen, Camper und vielem mehr
bietet STA Travel extra auf der ITB besondere Specials an.
Über STA Travel
Die STA Travel Group ist in über 90 Ländern präsent und ist weltweiter Anbieter von
günstigen Flugtickets, Hotels und Hostels, Erlebnisreisen, Sprachreisen,
Work & Travel-Programmen, Pauschalreisen, Mietwagen, Bus- und Zugpässen sowie
Reiseversicherungen. Alle Angebote sind buchbar in den bundesweit 35 STA Travel Shops
und unter www.statravel.de

60 hinnerk 03/1 1 Reisen


03_11_058-061_ASV_Reisen 22.02.2011 15:05 Uhr Seite 61

& TRAVEL rt Tipps zum Them


a Reisen
hinnerk präsentie

Besser wohnen...
... bei Freunden, unabhängig und entspannt.
ebab – der Marktführer für die Vermittlung queerer Privatunterkünfte.
Stell dir vor, du fährst in Urlaub und wohnst dort bei netten Leuten, die ähnlich ticken
wie du, mit denen die Chemie stimmt. Du kannst neue Kontakte knüpfen und dir
Tipps für den Urlaubsort direkt vom Insider holen. Und wenn du dein Reiseziel lieber
auf eigene Faust erobern möchtest, kannst du das auch – ungestört, frei,
ungebunden. Und das alles für wenig Geld, aber in Sternequalität.
Das gibt es nicht? Doch! Bei ebab – enjoy bed and breakfast, der weltweit führenden
Vermittlungsagentur für Apartments und Zimmer in Privatwohnungen für Schwule,
Lesben und deren Freunde – schnell, preiswert, sicher und mit Charme. ebab bietet
weltweit rund 6.000 Betten in 280 Orten, von Montreal bis Melbourne, von Sevilla bis
Stockholm. Und das für etwa die Hälfte des Preises eines lokalen 3-Sterne-Hotels.
Die Qualitätsstandards, die ebab im Laufe 15-jähriger Erfahrung entwickelt hat,
haben international Maßstäbe gesetzt.
Deshalb: In Sachen „Bed & Breakfast“ am besten gleich zum Spezialisten – zu ebab.
www.ebab.de; info@ebab.de; (030) 236 236 10; täglich 10 – 21.30 Uhr

Plietsch unterwegs:
günstig und direkt mit der
S-Bahn zum Flughafen.

Flugs zum Flieger.


Für Hamburger und ihre Gäste ist dank der S 1 vieles leichter.
In nur 25 Minuten bringen wir Sie günstig und umsteigefrei vom
Hauptbahnhof zum Flughafen. Und wieder zurück – ohne Stress,
Staus oder Parkplatzsuche.

Die Bahn macht mobil.


03_11_062-063_Fernsehen 22.02.2011 14:21 Uhr Seite 62

fernsehen

Die Vampire kommen…


Deutsche Free-TV-Premiere: „True Blood“ bietet außer Span- bewegung und deren Kampf um Gleichberechtigung. Am 16. rin Sookie Stackhouse dem sexy, 173 Jahre alten Vampir Bill
nung und Erotik auch einen scharfen Blick auf die Gesellschaft März startet Folge 1: Vampire müssen nicht länger Menschen Compton. Was ihn besonders interessant macht: Sookie kann
in den USA und in der ganzen Welt. Die Toleranz gegenüber Vam- töten, um zu überleben. Wissenschaftler haben einen Weg ge- Gedanken lesen, nicht aber die von Bill…
piren steht für Toleranz gegenüber existierenden Minderheiten funden, synthetisches Blut in Massenproduktion herzustellen.
wie Homosexuellen, Ausländern und religiösen Gruppierungen. Seither wagen sich nachts immer mehr Vampire an die Öffent- True Blood (1) - Strange Love
„True Blood“ ist nicht zuletzt eine Metapher für die Schwulen- lichkeit. In Bon Temps, Louisiana, verfällt die hübsche Kellne- (Serie, USA 2008 - 2010) Mi, 16.3., 22.05 Uhr, RTL II

Di. 1.3., 21.10 - 22 Uhr, Arte Di. 8.3., 2.35 - 3 Uhr, 3sat mer wieder Blackouts hat und sich nicht mehr erin-
ARTE Fashion Week – Fendi ... vor der Show Mama lesbisch, Papa schwul – nern kann, was in den Stunden zuvor geschehen ist.
Wenn Homosexuelle Familien gründen Sa. 12.3., 20.15 - 0.15 Uhr, VOX
(Reportage, CH 2010. Der Schweizer Staat will ver- SPIEGEL TV - Täter: Mensch – Das Böse in uns
hindern, dass Kinder mit homosexuellen Eltern auf- Dokumentation, D 2011). Wie erklären Psychiater das
wachsen. Die Reportage gibt Einblick in das Leben Phänomen „Kannibalismus“? Was verbindet die so
von Lesben und Schwulen, die alles tun, um ihr Fa- genannten „Homo-Morde“ an Sedlmayr und Mos-
milienglück zu verwirklichen. hammer? Und was unterscheidet sie?
Mi. 9.3., 21 - 22 Uhr, 3sat So. 13.3., 19.15 - 20 Uhr, Arte
Mit Olga auf der Wolga Cecilia Bartoli – Die Kunst der Kastraten
Selbstmordattentat in einer vollbesetzten Kirche
(Dokumentation, D 2008). Rosa von Praunheim do-
zur Verhinderung der in den Medien groß angekün-
kumentiert in seinem Film eine Flussfahrt von Mos-
digten Hochzeit zweier Homosexueller.
kau nach St. Petersburg, an der hauptsächlich deut-
Mo. 7.3., 20.15 - 21.15 Uhr, Super RTL sche Senioren teilnehmen.
(Dokumentation, F 2009). Anprobe, Hektik, Tränen – Glee: Furcht und Tadel Mi. 9.3., 0.20 - 2 Uhr, Das Erste
was passiert in den letzten 48 Stunden vor einer
Modenschau? In diesem Teil der Dokumentations- Mysterious Skin – Unter die Haut
reihe steht Fendi, das Symbol für italienischen Luxus, (Spielfilm, USA/NL 2004). Über einen Zeitraum von
für dessen Design Modelegende Karl Lagerfeld ver- zehn Jahren erzählt der Film die Geschichte des jun-
antwortlich zeichnet. gen Brian, der seit seinem achten Lebensjahr im-
Mi. 2.3., 16.40 - 17.15 Uhr, EinsFestival
Schwul im Sauerland – Ein Dorf an der Grenze
der Toleranz
(Dokumentation, D 2010). Sein Innerstes musste Ke-
vin vor Mitschülern und Schützenbrüdern verber- (Musik/Konzert, OmU, I 2009). Kürzlich entdeckte
gen. In dem Dorf, in dem er aufwuchs, war es un- (Serie/Musical, USA 2009). Will fordert seine Glee- Cecilia Bartoli die Welt der Kastraten in ihrer Einspie-
möglich zu bekennen: „Ich bin schwul“. Kids dazu auf, Kuchen zu verkaufen. Von dem Erlös lung unter dem doppeldeutigen Namen „Sacrifi-
So. 6.3., 21.45 - 22.45 Uhr, Das Erste will man ein behindertengerechtes Fahrzeug mie- cium“. Bei der Virtuosität der Kastraten-Arien, ihren
Mankells Wallander – Vor dem Frost ten. Damit sollen die Glee-Kids zu den Sectionals großen Koloraturen und stimmlichen Improvisatio-
fahren. Doch die Sänger sind wenig angetan. nen ist sie in ihrem Element.
(Spielfilm, S/D 2005). Ein geheimnisvoller plant ein

62 hinnerk 03/11
03_11_062-063_Fernsehen 22.02.2011 14:21 Uhr Seite 63

 Das komplette schwule TV-Programm: www.hinnerk.de

So. 13.3., 20.15 - 22.45 Uhr, VOX Fr. 18.3., 3.20 - 4.05 Uhr, 3sat in New York auf Publikumsliebling und „Der-
Das perfekte Promi-Dinner – Tim Fischer – Zarah ohne Kleid rick“-Star Fritz Wepper (67). 38 Jahre ist es
Dschungel-Spezial (Show, D 2008). Im 20. Jahr seiner Karriere her, dass Liza Minnelli und Fritz Wepper
bringt Tim Fischer noch einmal das Pro- Seite an Seite den mit acht Oscars ausge-
zeichneten Filmklassiker „Cabaret“ dreh-
ten.
Mi. 23.3., 20.15 - 23.15 Uhr, RTL
Let’s Dance
(Show/Tanz, D 2011) „Let’s Dance“ geht mit
der vierten Staffel in die nächste Runde:
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
moderieren, in der Jury unter andrem Mo-
dedesigner Harald Glööckler.
Do. 24.3., 22.10 - 23.10 Uhr, Arte
Die Lady und die Pop-Queen
(Koch-Doku, D 2011).Kaum ist der Kampf um (Dokumentation, F 2009) Madonna und
die „Dschungel-Krone“ entschieden, kämp- gramm auf die Bühne, mit dem ihm 1991 der Lady Diana – zwei Frauen, zwei Stars und
fen die vier Kandidaten Indira Weis, Katy große Durchbruch gelang. zwei Schicksale, wie sie unterschiedlicher
Karrenbauer, Jay Khan und Frank „Froonck“ So. 20.3., 20.15 - 21.45 Uhr, Das Erste nicht sein könnten. Dennoch war jede auf
Matthée aus „Ich bin ein Star – Holt mich ihre Art ein typisches Phänomen der 80er-
hier raus!“ nun um den Titel des perfekten
Tatort: Mord in der ersten Liga
Jahre, deren Erbe die Dokumentation unter
Gastgebers. (Serie, D 2010). Nach einer wichtigen Partie
die Lupe nimmt.
wird der Profi-Fußballer Kevin Faber tot am
Di. 15.3., 23.20 - 0.20 Uhr, VOX Ufer eines Sees aufgefunden – erschlagen. Mi. 30.3., 22.25 - 23.55 Uhr, 3sat
stern TV-Reportage: Früher Mama, Eine Tat im Affekt oder ein geplanter Mord? Guter Junge
heute Papa! – Wenn Eltern Schon bald verfolgt Charlotte Lindholm (Fernsehfilm, D 2007). Der Taxifahrer Achim
das Geschlecht wechseln mehrere Spuren: Wie sah z. B. das Privatle- nimmt nach dem Tod seiner Ex-Frau den ge-
ben Fabers aus, lebte er wirklich glücklich meinsamen Sohn Sven bei sich auf. Der
(Reportage, D 2009). Die meisten Transsex-
mit einer Frau zusammen? Oder war er ho- warmherzigen Lebensgefährtin von Achim
uellen erkennen ihre Besonderheit schon
mosexuell und führte ein Doppelleben? fällt als erster auf, dass mit Sven etwas
im Kindesalter, doch leben sie oft viele
Jahre weiter im falschen Körper und versu- Di. 22.3., 23.40 - 0.30 Uhr, Arte nicht stimmt. Sie vermutet, dass der in sich
chen ein „normales“ Familienleben zu füh- gekehrte Junge homosexuell ist, aber bald
Durch die Nacht mit ... Liza Minelli und schon soll Achim erfahren, was tatsächlich
ren.
Fritz Wepper mit Sven los ist. Er hat pädophile Neigun-
Mi. 16.3., 22.05 - 23.15 Uhr, RTL II gen.
True Blood (1) – Strange Love
Do. 31.3., 21.55 - 22.55 Uhr, Arte
(Serie, USA 2008 - 2010). Deutsche Free-TV-
Premiere der erfolgreichen und beliebten Die bisexuelle Revolution
US-Mystery-Vampir-Serie von „Six Feet Un- (Dokumentation, F 2008). Zahlreiche Men-
der“-Schöpfer Alan Ball. schen sehen sich in ihrer sexuellen Orien-
tierung nicht festgelegt. Die Dokumentation
Do. 17.3., 0.35 - 2.15 Uhr, VOX lässt Persönlichkeiten wie Lucie van Org,
Phantom Below Wolfgang Joop und John Cameron Mitchell
(Thriller, USA 2005). Vor der Küste Nord- zu Wort kommen.
koreas wird ein US-amerikanisches U-Boot
angegriffen. Captain Frank Habley verliert
durch den Angriff nicht nur seinen Job, son- (Magazin, D 2009). Liza Minnelli (63), eine Zusammenstellung der Texte und Fotos:
dern auch seinen langjährigen Partner Tom der größten Showlegenden Amerikas, trifft Ulf Meyer

Plädoyer für Selbstbestimmung


Lucía Puenzos erzählt in ihrem Debütfilm „XXY“ die Geschichte heitschirurgen mit seiner Familie ins Haus holt. Dieser zeigt
zweier junger Menschen, die auf der Suche nach sexueller großes berufliches Interesse an Alex; die jedoch interessiert
Identität und Selbstbestimmung sind. Aufgrund einer Stoff- sich deutlich mehr für seinen gleichaltrigen Sohn Alvaro.
wechselerkrankung ist die 15-jährige Alex Junge und Mädchen
zugleich. Weitgehend isoliert wächst sie in der Abgeschie-
denheit Uruguays auf, bis ihre Mutter einen bekannten Schön- XXY (Spielfilm, ARG/F/E 2007): Sa, 5.3., 3.05 - 5 Uhr, Arte
03_11_064-065_Verlosung 22.02.2011 13:50 Uhr Seite 64

verlosung

Abo-Prämie im März

1-Euro-Gala
Mit den V.I.P.s dieser Stadt Roulette oder Black Jack spielen, tolle Showacts
genießen und dabei noch etwas Gutes tun? Kein Problem bei der 1-Euro Gala
mit dem einzig wahren Warsteiner! Sie steigt am 24. März im „Se7en Oceans“
mit ausschließlich geladenen Hamburger Persönlichkeiten aus Wirtschaft,
Politik und Showbusiness. Wir verlosen zwei Tickets inklusive 50 Eurostücken,
damit man am Spieltisch zu Gunsten des Kinderkrebs-Zentrums Hamburg
zocken kann (gepflegte Abendgarderobe wird erwartet). Eintritt, Tombola-
Lose, Speisen und Getränke kosten je einen Euro, alle eingenommenen Eu-
ros werden gespendet. Als exklusiver Bierpartner des neuen Gastro-High-
lights „Se7en Oceans“ (Europapassage) hält Warsteiner zwei der unver-
käuflichen Eintrittskarten für die 1-Euro Gala exklusiv für hinnerk-Leser bereit.
Stichwort: Rien ne va plus  warsteiner.com
Wer jetzt hinnerk – Hamburgs schwules Stadtmagazin – für ein
Jahr abonniert, bekommt nicht nur jeden Monat alle wichtigen
Geschichten und Termine rund um das schwule Leben in
Hamburg und Norddeutschland in seinen Briefkasten gesteckt.
Als Prämie gibt es in diesem Monat eine Ritex-Kulturtasche mit Regenbogenfamilie
der Produktinnovation XXL. Die Tasche ist nicht im Handel Bei den Golden Globes hat der Film be-
erhältlich und hat einen Produktwert von 40 Euro. reits abgeräumt, jetzt ist die Oscarverlei-
hung im Visier: „The Kids Are All Right“
Ja, ich will 12 Monate hinnerk abonnieren! mit Annette Bening und Julianne Moore
ist eine wunderbare Geschichte um ein
Im Inland kostet das Abo 45,- Euro. lesbisches Elternpaar, dessen Kids plötz-
Einfach Coupon ausschneiden und unterschrieben an den lich Kontakt zu ihrem leiblichen Vater su-
hinnerk-Verlag, Steindamm 11, 20099 Hamburg schicken. chen – was allerlei Turbulenzen auslöst.
Bankverbindung: Lisa Cholodenkos Film gibt‘s ab Ende März
Konto 1251 124 671, BLZ 200 505 50, Hamburger Sparkasse auf DVD, wir verlosen drei Exemplare.
 universal-pictures.de
Nach Zahlungseingang gilt die Abo-Bestellung.
Stichwort: Familienbande

Name

Straße

PLZ Ort
Alles für die Leser
All diese schönen Sachen können hinnerk-Leser ganz einfach gewinnen:
Telefon Schickt bis zum 15. März 2011 eine ausreichend frankierte, mit dem jeweili-
gen Stichwort versehene Postkarte an den hinnerk-Verlag, Steindamm 11,
20099 Hamburg, oder sendet uns eine E-Mail (verlosung@hinnerk.de). Ei-
Datum Unterschrift gene Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist aus-
geschlossen. Viel Glück!

64 hinnerk 03/11
03_11_064-065_Verlosung 22.02.2011 13:50 Uhr Seite 65

Marianne live
Marianne Rosenberg hat sich mal wieder
neu erfunden: Im Februar erschien ihr
neues Album „Regenrhytmus“ (Seite 19),
im März folgt die Clubtour mit einer neu-
en Bühnen-Show, bei der ihr Sound-Vir-
tuosen an Keyboards, Drums und Gitarre
zur Seite stehen. Ganz bewusst hat sie
sich für Locations entschieden, die sie
nah am Publikum sein lassen. Wir verlo-
sen drei mal zwei Tickets für die Fabrik.
 rosenberg.de

Stichwort: Lieder der Nacht

Fernseh-Show
Im Schmidt-Theater geht „Volles Pro-
gramm“ in die nächste Staffel: Die gna-
denlose Fernseh-Show aus der Feder von
TV-Kritiker-Papst-Terminator-Gott Oliver
Kalkofe und Schmidt-Musikchef Martin
Lingnau führt durch 60 Jahre TV-Ge-
schichte vom Bonanza bis Tutti Frutti, von
Knight Rider bis Dalli Dalli. Menschen,
Monster, Mutationen: Wir verlosen drei
mal zwei Tickets für den 23. März.
 tivoli.de

Stichwort: Alles so schön bunt hier

Das Shirt zum Drink


Einer heult immer – das gilt nach dem Hamburger Bundesliga-Derby um so
mehr. Als offizielles Kaltgetränk des FC St. Pauli hat sich der Rotwein-Cola-
Mix „Kalte Muschi“ mittlerweile etabliert und ist heute in über 2 500 Ge-
tränkeabholmärkten erhältlich. Ab sofort gibt es die schwarze Katze auch
zum Anziehen: Shirts, Hoodies und auch Tassen sind online bestellbar. Wir ver-
losen drei Sets mit Hoodies und Tasse.
Stichwort: Heul doch!  kalte-muschi.de

hinnerk 03/11 65
03_11_066_Lange-Reihe 22.02.2011 13:49 Uhr Seite 66

lange reihe

Sechs Teilnehmerinnen bewarben sich im


Februar um den Titel der „Miss Tegucigalpa
Transvestite 2011“. Das Bild zeigt die Vor-

Foto: Reuters/Edgard Garrido


jahressiegerin (links) beim Schminken einer
Kandidatin. Der Wettbewerb fand nahezu im
Verborgenen statt: Queere Menschen in
Honduras werden immer wieder Opfer von
Übergriffen, Vergewaltigungen und Morden.

Der TOP!-Tipp im März von RICARDO M.


Sehr verehrter Publikumsgast, wenn Sie nach der Hamburg-Wahl eines ge-
lernt haben, dann viele Kreuzchen auf einmal zu machen. Aber weil jedoch
für den gayen Hochglanzmagazin-Leser sowieso nichts dabei war, was
ihn interessiert, bietet Ihnen nun diese Highlight-Kolumne der literari-
schen Spitzenklasse endlich IHRE Chance, das anzukreuzen, was in der
20 Organisationen aus dem schwul-
lesbischen Bereich haben sich in
Berlin zum Aktionsbündnis „Netz-
werk Der Papst kommt“ zusammen-
geschlossen. Geplant sind Podiumsdiskussionen und
mindestens eine Großdemonstration, wenn sich
kommenden Legislaturperiode (die Dauer können Sie ja selbst fest- Benedikt XVI. am 22. und 23. September in Berlin
legen) für Sie wirklich wichtig ist: ❏ aktiv ❏ passiv ❏ behaart aufhält. Im Mittelpunkt sollen die Themen sexuelle
❏ sowieso mehr Sex ❏ bauchfreie junge Dinger über 40 Selbstbestimmung, Gleichberechtigung der
❏ Justin Bieber-Haarfrisuren ❏ alles, was nicht bei 1 auf den Geschlechter sowie die Bejahung von Kondomen
Bäumen ist ❏ xtube.com ❏ Gayromeo ❏ Frauen und Hunde und Verhütungsmitteln stehen.
gehören nicht ins Gnosa ❏ Veuve Clicquot auch an der Toms-
Bar ❏ ein Prada- oder auch Gucci-Store auf der Langen Reihe
❏ 365er-Rabatt-Karten für die Mystery Hall ❏ einmal einen
Hetero rumkriegen ❏ noch mehr sein wie jemand aus Berlin-
„Moskau braucht so etwas
Mitte ❏ dass ich immer braun bin, ohne immer teuer ins Son- überhaupt nicht, und ich
nenstudio gehen zu müssen ❏ dass ich mehr Muskeln bekomme, ohne immer teuer ins
Fitnessstudio gehen zu müssen ❏ verdorbener Sex im Fitnessstudio ❏ beim BINGO! mit RI- unterstütze das nicht.“
CARDO M. gewinnen (der musste jetzt sein...) ❏ genügend Geld zum Fettabsaugen (der Der neue Bürgermeister der russischen Hauptstadt,
auch!). Es macht drei Kreuze, Ihr RICARDO M.  ricardo-m.com Sergej Sobyanin, bleibt der Linie
seines Amtvorgängers treu und möchte
Fassenacht-BINGO! mit RICARDO M., 18.3., 19 Uhr, Café Gnosa, Lange Reihe 93 keinen CSD in der Stadt.

Was den schwulen Hamburger bewegte


hinnerk, März 2000. „Der Kaffeekannenkönig von St. Pauli“ titelte len heute noch ein Begriff. Dabei ist die Geschichte dieser Bar voller
hinnerk im März 2000 anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Her- Spuren von Zeitzeugen, die den Weg zu unserer heutigen liberalen Ge-
bert Wisnewski als Betreiber der „Piccadilly Bar“. Herbert hatte bis sellschaft bereitet haben. So war das „Piccadilly“ schon immer ein be-
1975 als Kellner und Aushilfskraft in einer Reihe von damaligen schwu- kannter Künstlertreff, die Gästebücher lesen sich wie die Chronik der
len Bars und Cafés gearbeitet, deren Namen heute kaum noch je- Theater- und Bühnenwelt der letzten 50 Jahre: Gustav Gründgens,
mand kennt: „Laubfrosch“, „Dandy Bar“, „Kleist Casino“ oder „Tus- Elisabeth Flickenschildt, Grete Weiser, Hans Eppendorfer, Domenica
culum“ (heute das „Daniels“). 1975 übernahm er das „Piccadilly“ von oder Marianne Rosenberg. Für sie und viele andere war die Kneipe mit
Jonny Skolm. Dieser hatte die Gaststätte bereits 1958 eröffnet – in ei- der Kaffeekannen-Deko ein zweites Wohnzimmer. Am 7. März feiert
ner Zeit, als schwule Bars noch „Freundschaftslokale“ genannt wur- das „Piccadilly“ ab 20 Uhr seine traditionelle Rosenmontags-Party
den und die Polizei mittels Spitzeln schwulen Männern nachstellte. Das und am 23. März begeht Herbert sein 36. Dienst-Jubiläum mit einem
„Piccadilly“ in der Silbersacktwiete 1 ist den wenigsten jüngerer Schwu- kleinen Umtrunk. PEGE

66 hinnerk 03/11
Dokument 1 23.02.2011 11:38 Uhr Seite 1
Dokument 1 23.02.2011 11:37 Uhr Seite 1