Sie sind auf Seite 1von 5

www.poekl-net.

at - Gritas Deutsch-Seiten 1

SATZGLIEDER Nr. 1

ÜBUNG 1:

a) Grenze in den folgenden Sätzen die einzelnen Satzglieder voneinander


ab:

1. Zu Ostern tapeziert meine Tante ihr Auto mit Sardellenringerln.

2. Morgen fahren wir nach Salzburg.

3. Er verlangt eine Entschuldigung von mir.

4. Bei Schlechtwetter bleibe ich zu Hause.

5. Ich beneide meinen großen Bruder um sein Mofa.

Erklärung der Symbole:

S Subjekt = WER oder WAS ? (= Satzgegenstand)

P Prädikat = Was wird über das Subjekt ausgesagt ? (= Satzaussage)


P P zweiteiliges Prädikat => Personalform (Pf) + infinite Form

O3 Dativobjekt = WEM? (= Ergänzung im 3. Fall)


O4 Akkusativobjekt = WEN oder WAS? (= Ergänzung im 4. Fall)
PO Präpositionalobjekt (3. oder 4. Fall)
=> Objekt + Präposition (= Vorwortergänzung)

OE Ortsergänzung = WO? (= Lokaladverbial)


ZE Zeitergänzung = WANN? (= Temporaladverbial)
AE Artergänzung = WIE? (= Modaladverbial)
BE Begründungsergänzung = WARUM? (= Kausaladverbial)

b) Schreibe nun die richtigen Symbole über die Satzglieder !

c) Mache für jeden Satz eine Verschiebeprobe!


www.poekl-net.at - Gritas Deutsch-Seiten 2

ÜBUNG 2:

Grenze die Satzglieder voneinander ab, bestimmte sie und mache für jeden
der folgenden Sätze eine vollständige Verschiebeprobe!

1. Diese Wände haben mein Bruder und ich ganz allein tapeziert.

2. Der Klassensprecher vom Vorjahr wird heuer sicher wieder gewählt werden.

3. Wirklich vertrauen kann man nur einem guten Freund.

4. Die neue Frisur passt viel besser zu deinem Typ.

5. Heinz füttert die Katze täglich mit frischer Milch.

ÜBUNG 3:

Zeichne in den folgenden Sätzen die verbalen Klammern ein! Überprüfe, an


welcher Stelle die Personalformen stehen! Trage die Sätze in die Tabelle
(siehe unten!) ein! Bestimme die Satzglieder und mache eine
Verschiebeprobe!

1. Mein Opa wäre fast an einer Fischgräte erstickt.

2. In letzter Zeit habt ihr euch wirklich mustergültig benommen.

3. Diese Hausübung hätten wir ins HÜ-Heft schreiben sollen.

4. Einmal hat meine kleine Schwester das Zimmer unseres Bruders total
verwüstet.

5. Meine Katze habe ich von unserer Oma geschenkt bekommen.

1. Stelle 2. Stelle 3. Stelle 4. und folgende Stellen


www.poekl-net.at - Gritas Deutsch-Seiten 3

LÖSUNGEN:

ÜBUNG 1:

a) und b) Grenze in den folgenden Sätzen die einzelnen Satzglieder voneinander ab:

1. Zu Ostern (= ZE) / tapeziert (= P/ Pf) / meine Tante (= S) / ihr Auto (= O4) / mit
Sardellenringerln (= PO3).
2. Morgen (= ZE) / fahren (= P / Pf) / wir (= S) / nach Salzburg (= OE).
3. Er (= S) / verlangt (= P / Pf) / eine Entschuldigung (= O4) / von mir (= PO3).
4. Bei Schlechtwetter (= ZE) / bleibe (= P / Pf)/ ich (= S) / zu Hause (= OE).
5. Ich (= S) / beneide (= P / Pf) / meinen großen Bruder (= O4) / um sein Mofa (= PO4).

c) Verschiebeproben:

1. Zu Ostern tapeziert meine Tante ihr Auto mit Sardellenringerln.


• Meine Tante tapeziert zu Ostern ihr Auto mit Sardellenringerln.
• Ihr Auto tapeziert meine Tante zu Ostern mit Sardellenringerln.
• Mit Sardellenringerln tapeziert meine Tante zu Ostern ihr Auto.
2. Morgen fahren wir nach Salzburg.
• Wir fahren morgen nach Salzburg.
• Nach Salzburg fahren wir morgen.
3. Er verlangt eine Entschuldigung von mir.
• Eine Entschuldigung verlangt er von mir.
• Von mir verlangt er eine Entschuldigung.
4. Bei Schlechtwetter bleibe ich zu Hause.
• Ich bleibe bei Schlechtwetter zu Hause.
• Zu Hause bleibe ich bei Schlechtwetter.
5. Ich beneide meinen großen Bruder um sein Mofa.
• Meinen großen Bruder beneide ich um sein Mofa.
• Um sein Mofa beneide ich meinen großen Bruder.

ÜBUNG 2:

Grenze die Satzglieder voneinander ab, bestimmte sie und mache für jeden der folgenden
Sätze eine vollständige Verschiebeprobe!

1. Diese Wände (= O4) / haben (= P / Pf) / mein Bruder und ich (= S) / ganz allein (= AE) / tapeziert
(= P).
• Mein Bruder und ich haben diese Wände ganz allein tapeziert.
• Ganz allein haben mein Bruder und ich diese Wände tapeziert.
2. Der Klassensprecher vom Vorjahr (= S) / wird (= P / Pf) / heuer (= ZE) / sicher (= AE) / wieder
gewählt werden (= P).
• Heuer wird sicher der Klassensprecher vom Vorjahr wieder gewählt werden.
• Sicher wird heuer wieder der Klassensprecher vom Vorjahr gewählt werden.
3. Wirklich (= AE) / vertrauen kann (= P / Pf = kann) / man (= S) / nur einem guten Freund (= O3).
• Man kann nur einem guten Freund wirklich vertrauen.
• Nur einem guten Freund kann man wirklich vertrauen.
4. Die neue Frisur (= S) / passt (= P / Pf) / viel besser (= AE) / zu deinem Typ (= PO3).
• Viel besser passt die neue Frisur zu deinem Typ.
• Zu deinem Typ passt die neue Frisur viel besser.
5. Heinz (= S) / füttert (= P / Pf) / die Katze (= O4) / täglich (= ZE) / mit frischer Milch (= PO3).
• Die Katze füttert Heinz täglich mit frischer Milch [Vorsicht! ist doppeldeutig!!!! wer füttert da
wen? ☺☺☺
www.poekl-net.at - Gritas Deutsch-Seiten 4

ÜBUNG 3:

Zeichne in den folgenden Sätzen die verbalen Klammern ein! Überprüfe, an welcher Stelle
die Personalformen stehen! Trage die Sätze in die Tabelle (siehe unten!) ein! Bestimme
die Satzglieder und mache eine Verschiebeprobe!

verbale Klammern: Personalform

1. Mein Opa wäre fast an einer Fischgräte erstickt.

2. In letzter Zeit habt ihr euch wirklich mustergültig benommen.

3. Diese Hausübung hätten wir ins HÜ-Heft schreiben sollen.

4. Einmal hat meine kleine Schwester das Zimmer unseres Bruders total verwüstet.

5. Meine Katze habe ich von unserer Oma geschenkt bekommen.

Satzglieder bestimmen:

1. Mein Opa (= S) / wäre (= P / PF) / fast (= AE) / an einer Fischgräte (= PO3) / erstickt (= P).
2. In letzter Zeit (= ZE) / habt (= P / Pf) / ihr (= S) / euch (= Reflexivpronomen im Akk., gehört zum
P) / wirklich mustergültig (= AE) / benommen (= P).
3. Diese Hausübung (= O4) / hätten (= P / Pf) / wir (= S) / ins HÜ-Heft (= OE) / schreiben sollen (=
P).
4. Einmal (= ZE) / hat (= P / Pf) / meine kleine Schwester (= S) / das Zimmer unseres Bruders (=
O4) / total (= AE) / verwüstet (= P).
5. Meine Katze (= O4) / habe (= P / Pf) / ich (= S) / von unserer Oma (= PO3) / geschenkt
bekommen (= P).

Verschiebeproben:

1. Mein Opa wäre fast an einer Fischgräte erstickt.


• Fast wäre mein Opa an einer Fischgräte erstickt.
• An einer Fischgräte wäre mein Opa fast erstickt.
2. In letzter Zeit habt ihr euch wirklich mustergültig benommen.
• Ihr habt euch in letzter Zeit wirklich mustergültig benommen.
• Wirklich mustergültig habt ihr euch in letzter Zeit benommen.
3. Diese Hausübung hätten wir ins HÜ-Heft schreiben sollen.
• Ins HÜ-Heft hätten wir diese Hausübung schreiben sollen.
• Wir hätten diese Hausübung ins HÜ-Heft schreiben sollen.
4. Einmal hat meine kleine Schwester das Zimmer unseres Bruders total verwüstet.
• Meine kleine Schwester hat einmal das Zimmer unseres Bruders total verwüstet.
• Das Zimmer unseres Bruders hat meine kleine Schwester einmal total verwüstet.
• Total hat meine kleine Schwester einmal das Zimmer unseres Bruders verwüstet.
5. Meine Katze habe ich von unserer Oma geschenkt bekommen.
• Von unserer Oma habe ich meine Katze geschenkt bekommen.
• Ich habe meine Katze von unserer Oma geschenkt bekommen.
www.poekl-net.at - Gritas Deutsch-Seiten 5

Tabelle: Personalform immer an 2. Stelle im Aussagesatz!

1. Stelle 2. Stelle 3. Stelle 4. und folgende Stellen

1. Mein Opa wäre fast an einer Fischgräte erstickt.

2. In letzter Zeit habt ihr euch wirklich mustergültig


benommen.

3. Diese Hausübung hätten wir ins HÜ-Heft schreiben sollen.

4. Einmal hat meine kleine Schwester das Zimmer unseres Bruders


total verwüstet.

5. Meine Katze habe ich von unserer Oma geschenkt


bekommen.