Sie sind auf Seite 1von 23

Dogmatik II

3. Trimester 2005

Frank Hasel

1
1 Sabbat das Wort šabbat ruhe, aufhören, stoppen, anhalten, Sabbat
halten.
Was hat Gott am Sabbat geschaffen? Er hat den Sabbat
1.1 Literatur geschaffen. Er hat die Ruhe geschaffen. Er hat seine kreative
 Artikel im Netz: Ron du Preez. Aktivität abgeschlossen.
 Büchlein von Heschel … wer das lesen mag, darf das Zitat: Heschel 20f. Der Sabbat umgibt uns immer, egal
gerne lesen. Ist aus einer jüdischen Perspektive wo wir hingehen. Der Sabbat ist ein Palast in der Zeit. Wir
geschrieben. Heute ein Auszug daraus. müssen nicht dorthingehen … die Zeit kommt zu uns. Er
 Und es gibt ein Buch von Kenneth Strand. War einer schreibt: Der Unterschied liegt nicht in der Struktur – rein
unser führenden Kirchenhistoriker. Hat sich ausführlich äusserlich kann man ihn nicht vom Montag unterscheiden.
mit dem Übergang von Sabbat auf Sonntag beschäftigt. Der Unterschied besteht nur in der Dimension der Zeit. …
War ein Genie. Strand hat ein Buch herausgegeben, das die Worte: „Am siebenten Tag beendete Gott sein Werk“
eines der besten über den Sabbat ist: The Sabbath in geben Rätsel auf… Am siebenten Tag wurde die menucha,
Scripture and History. In diesem Buch haben mehrere die Ruhe geschaffen. Was wurde geschaffen: Gelassenheit,
führende Theologen Aufsätze geschrieben. Nicht mehr Heiterkeit, Friede, Ruhe. Für den Menschen der Bibel
im Druck … wenn es das Buch noch gibt, sollte es jeder bedeutet das: Glück, Frieden, Stille, Harmonie. Das Wesen
besitzen. eines guten Lebens ist menucha. … der Herr ist mein Hirte
 Und natürlich Bacchiocchi – eher allgemeinverständlich … er führet mich an Wassern der menucha entlang.
geschrieben. Am Sabbat haben wir eine kleine Ahnung von dem, was
im Paradies ursprünglich geschaffen wurde. Shabbat Shalom
1.2 Ursprung des Sabbats … Friede ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. Am
siebten Tag schuf Gott die Ruhe.
Woher kommt der Sabbat? Bis heute gibt es keine richtig Der Sabbat erinnert uns Woche für Woche daran, dass wir
befriedigende Antwort. Überblick bei Bacchiocchi 22-34. mit unserer Arbeit nicht fertig werden. Dass wir nie fertig
Zeigt welche Theorien es gibt. Wieso gibt es diesen werden. Dass wir ruhen sollen – obwohl unsere Arbeit nicht
Siebenerrhythmus. Ein neuerer Artikel steht im Anchor Bible fertig ist – als wäre sie fertig. Was der Vers sagen will: Ruhe,
Dictionary – Standardlexikon in Englisch. Herausgeber: so als ob all deine Arbeit getan wäre. Der Sabbat will unsere
David N. Freedman. Das sind sechs dicke rote Bände. Dort unvollkommene Arbeit, den Hauch der Vollkommenheit
unter Sabbat gibt es einen Artikel von Gerhard Hasel zum verleihen. Dieser Gedanke: Ruhe als ob alle Arbeit getan
Sabbat. Setzt sich mit den neuesten Theorien zur Entstehung wäre, beinhaltet auch den Gedanken: Ruhe am Sabbat selbst
des Sabbats auseinander. von dem Gedanken an die Arbeit. Du sollst am Sabbat nicht
Im Unterricht verschwenden wir keine Zeit diese einmal an die Arbeit denken.
Entstehungstheorieen durchzukauen. Gängige Theorie: Es geht am Sabbat wirklich um einen Palast. Um etwas
Kommt von den Shabbatu-Tagen der Babyloniern. heiliges in der Zeit. Und dieser Palast holt uns Woche für
Funktioniert aber nicht. Diese Tage waren nur alle 15 Tage. Woche ein. Der Sabbat kommt zu uns. Woche für Woche …
Andere Theorien leiten den Sabbat von kanaanäischen mit seiner Stille … und gibt uns die Gelegenheit zur
Markttagen ab … aber alle diese Ursprünge sind nicht Gemeinschaft.
überzeugend. Bis heute gibt es keine vernünftige Erklärung Der Sabbat ist wichtig für uns. Ist ein höchstwichtiges
des Siebenerrhythmus und des Sabbats … mit ausnahme Zeitelement, das Gott uns geschenkt hat. Gott ist ein Gott der
einer Erklärung, die eigentlich am naheliegendsten ist. Viele Zeit. Und er hat uns ein Zeitbewusstsein in mind. zweifacher
glauben das leider nicht. Die sinnvollste, naheliegendste und Hinsicht gegeben. Zum einen gibt er uns eine prophetische
logischte Erklärung ist die Schöpfung. Alle anderen Zeitperspektive. Er weiß auch, was die Zukunft bringt, die
Zeiteinheiten können wir aus der Natur ableiten. Ein Jahr: wir nicht kennen. Und er zeigt uns, dass wir uns am
einmal um die Sonne. Monat … Mond um die Erde. Tag: allerletzten Ende der Zeit befinden. Er hilft uns, dass wir uns
Erde um eigene Achse. Aber die Woche als einordnen können. Der Sabbat dagegen, strukturiert unsere
Siebenerrhythmus ist von der Natur nicht abzuleiten. Zeit viel unmittelbarer in dem Bereich, der uns täglich
Interessant: Es gibt Untersuchungen, dass Gott dieses Muster betrifft. Der Sabbat ist der Rahmen, der uns hilft, unsere
in unseren Biorhtythmus hineingelegt hat. tägliche Zeit einzuteilen. Ist ein wichtiges Strukturelement
2
Und Gott vollendete am siebten Tag sein Werk, das für unsere Arbeit. Ohne Sabbat gewinnt unsere Arbeit eine
er gemacht hatte; und er ruhte am siebten Tag von all nicht-biblische Dimension. Das Leben beginnt, biblisch
seinem Werk, das er gemacht hatte. 3 Und Gott gesehen, mit dem Sabbat. Bevor sie irgendetwas tun, ruhen
segnete den siebten Tag und heiligte ihn; denn an ihm sie. Das erste was sie bewusst als Mensch erleben – obwohl
ruhte er von all seinem Werk, das Gott geschaffen sie den Auftrag von Gott bekommen sich zu vermehren … -
hatte, indem er es machte. 4 Dies ist die ist Ruhe und Gemeinschaft mit Gott. Nur aus der Ruhe
Entstehungsgeschichte der Himmel und der Erde, als kommt die Kraft. Wichtiges Prinzip: Ohne die Ruhe hat
sie geschaffen wurden. An dem Tag, als Gott, der meine Arbeit nicht die richtige Perspektive. Ohne die Ruhe
HERR, Erde und Himmel machte, (Gen 2,2-4) macht mich die Arbeit Krank. Der Sabbat hilft uns, die
richtige Perspektive zu unserer Arbeit zu finden. Zuerst
Das ist der erste Hinweis auf den Sabbat. Es ist kommt Ruhe. Und aus dem Erholtsein heraus bekommen wir
interessant: Das Wort Sabbat, das Hauptwort, kommt im AT eine neue Perspektive. Der Sabbat erinnert uns Woche um
über 100 Mal vor. Und das Wort Shabbat und das das Verb Woche daran, dass wir aus Gnade leben.
… das Verb bedeutet: Ruhen, anhalten, aufhören. … steht mit Genau darum beginnt auch jeder Tag mit dem Abend und
dem Nomen in Beziehung. Interessant: Auch eine der Nacht. Das alles hilft uns mit der Zeit in unserem
Verbindung zur Zahl sieben: Im Akkadischen: sibbitîm. Und täglichen Leben umzugehen. Darum ist der Sabbat ein so
2
starkes Identifikationszeichen. Es geht ja nicht nur um diese Das ist ein starkers Hinweis, dass in Gen 2,3 schon der
24 Stunden. Wenn ich den Sabbat so verstehe, dann ist der Sabbat gemeint ist. Es ist das einzige Gebot, das mit
Sabbat in seiner Auswirkung auch nicht nur auf den siebten „Gedenke“ beginnt und damit zurückweist auf den Anfang.
Tag beschränkt. Er ist ein Identifikationszeichen, für die Zweites Argument, von Johannes Calvin: Der Sabbat
Zugehörigkeit zu Gott. Wenn es den Sabbat nicht gäbe, dann wird von Gott nicht nur geboten, er wird hier bei der
gäbe es das jüdische Volk in seiner ethnischen Religiosität Schöpfung von Gott vorgelegt. Und das Beispiel Gottes zählt
auch nicht. Wie ist es möglich, dass ein so kleines Volk bis und spricht noch viel mehr als das Gebot. Hier wird
heute da ist. Was sind die Zelte Israels gegen die Pyramiden beschrieben, dass Gott selber ruht. Das ist ein viel stärkeres
… warum gibt es die Perser nicht mehr. Barth: Es gibt keine Vorbild, als die Gebote.
Gottesbeweise … aber es gibt doch einen: Weil Israel imme
rnoch existiert. Und der Sabbat hat sicherlich viel damit zu 1.3.1 Segnen
tun. Der Sabbat ist ein Zeichen. Auch am Ende der Wenn Gott etwas segnet, was passiert dann? Dann
Weltgeschichte wird der Sabbat wieder eine wichtige Rolle verleiht Gott diesem Ding/Sache/Menschen eine einzigartige
spielen. Fruchtbarkeit, Wohlergehen, Leben, Erfolg, Glücklichsein.
Das ist das, was Gott in seinem Segen schenkt. Wenn Gott
1.3 Schöpfungsbericht etwas segnet, dann ist das eine Gabe, die Gott dem Menschen
Wir werden immer wieder erleben, dass Leute die gibt, ein Geschenk. Das erste was Gott segnet ist der Sabbat –
Meinung vertreten, dass der Sabbat etwas jüdisches sei. nach Menschen und Tieren – der Mensch ist vor dem Sabbat
Darum gilt er nicht für Christen. Was antworten? da und der Sabbat wird für ihn geschaffen. Gottes Segen
Adam, der Mesch, der erste Mensch, der Repräsentant der schenkt diesem Tag eine Gabe, die den Sabbattag voller
Menscheheit bekommt von Gott den Sabbat mit auf den Weg. Wohlergehen sein lässt. Wenn es so ist (auch wie Heschel
In Mk 2 … der Sabbat ist für den Antropos … für die sagt), dann darf der Sabbat kein trauriger Tag ist. Darum sind
Menschheit. Alle Menschen sind antropos. Woher wissen die Juden fröhlich am Sabbat.
wir, dass der Sabbat älter ist als das Judentum. Wo beginnt Segen bedeutet, dass Gott diesen Tag für den Menschen
der Sabbat. Der Sabbat ist schon vor dem Sinai bekannt – Ex fruchtbar macht. Er gibt Lebenskräfte. Er gibt durch diesen
16. Tag vitalisierende Kräfte, die unsere Existenz bereichern.
Aus dem Sabbat profitieren wir für die ganze Woche. Wenn
dafür, daß Abraham meiner Stimme gehorcht und wir die Woche haben, und jeder siebente Tag der Sabbat ist.
meine Vorschriften gehalten hat, meine Gebote, meine Im Grunde genommen, beginnt die Sabbatheiligung schon
Ordnungen und meine Gesetze. (Gen 26,5) am Sonntag. Wenn ich den Sabbat halten möchte, dann muss
Die Gebote sind schon lange vor dem Sinai bekannt. ich am Sonntag beginnen, auf den Sabbat hinzuplanen. Sonst
Abraham muss das Gesetz Gottes schon gekannt haben bevor wird der Sabbat zum Stresstag. Wenn ich am Freitag-
es Mose am Sinai gegeben wurde. Sonst würden bestimmte Nachmittag alles für den Sabbat mache, dann gibt es Stress.
Handlungen, von denen wir lesen keinen Sinn machen – oder Wir erleben das häufig, dass die Arbeit so intensiv ist, dass
Verurteilunge. wir am Sabbat nur noch völlig erschöpft sind.
2
Sabbatbeschäftigung … wird dann zuallererst Sabbatruhe,
Und Gott vollendete am siebten Tag sein Werk, das Schlaf. Ist sicherlich eine Möglichkeit, den Sabbat zu
er gemacht hatte; und er ruhte am siebten Tag von all gestalten … aber sicher nicht die einzige. Wir verschlafen
seinem Werk, das er gemacht hatte. 3 Und Gott dann den Sabbat. Der Sabbat ist ein Tag der Ruhe … aber das
segnete den siebten Tag und heiligte ihn; denn an ihm bedeutet, dass ich meine Arbeit auch so strukturieren sollte,
ruhte er von all seinem Werk, das Gott geschaffen dass ich das so erleben kann. Das erfordert Planung –
hatte, indem er es machte. 4 Dies ist die denkerische Leistung und Vorarbeit. Aber dadurch prägt der
Entstehungsgeschichte der Himmel und der Erde, als Sabbat die ganze Woche. Das ist eine Herausforderung.
sie geschaffen wurden. An dem Tag, als Gott, der Es heißt in V3: Gott segnete den siebten Tag. Viele Leute
HERR, Erde und Himmel machte, (Gen 2,2-4) denken, dass Gott den Sabbat gesegnet hat. Das ist falsch.
Hier kommt das Hauptwort Sabbat nicht vor. Hier taucht Das ist nicht ganz präzise. Er hat nicht den Sabbat gesegnet,
nur das Verb auf. Gott ruhte. Das Nomen gibt es hier nicht, nicht die Ruhe … es geht ihm nicht darum ein bestimmtes
was etliche Theologen dazu gebracht hat, das Gen 2,2-3 ja Prinzip zu segnen. Er hat den siebenten Tag gesegnet. Es ist
nicht vom Sabbat redet, weil er expressis verbis nicht ein ganz bestimmter Tag, den Gott gesegnet hat. Er hat nie
erwähnt wird. Darum haben wir kein Recht, den Sabbat hier die Ruhe als Prinzip gesegnet. Dann könnte man es auch auf
zu suchen, wo er gar nicht erwähnt wird. Was kann man einen anderen Tag transferieren. Das wird dem biblischen
erwiedern? Befund nicht gerecht. Gott segnete den siebenten Tag. Auch
im Gebot … Gedenke des SabbatTAGES … sechs TAGE
8
Denke an den Sabbattag, um ihn heilig zu halten. 9 sollst du arbeiten, aber am siebten TAGE … in sechse
Sechs Tage sollst du arbeiten und all deine Arbeit tun, TAGEN … darum segnete der Herr den SabbatTAG. Er hat
10
aber der siebte Tag ist Sabbat für den HERRN, nicht das Prinzip Sabbat gesegnet. Und weil Gott einen
deinen Gott. Du sollst an ihm keinerlei Arbeit tun, du konkreten Tag gesegnet hat, kann der Sabbat auch nicht
und dein Sohn und deine Tochter, dein Knecht und veschoben werden. Das ist sehr wichtig.
deine Magd und dein Vieh und der Fremde bei dir, (Wenn jemand, die siebte Tocher heiraten will – dann will
der innerhalb deiner Tore wohnt. 11 Denn in sechs er nicht irgend eine).
Tagen hat der HERR den Himmel und die Erde Es ist eigentlich erstaunlich, wie alle Welt heute in den
gemacht, das Meer und alles, was in ihnen ist, und er Segen des Siebenerrhythmus kommt. Direkt oder indirekt ist
ruhte am siebten Tag; darum segnete der HERR den die ganze Welt gesegnet worden.
Sabbattag und heiligte ihn. (Ex 20,8-11)

3
1.3.2 Heiligen sich nicht ausruhen von der Arbeit. Er ruht nicht, weil er es
Die Bibel sagt in Gen 2,3, dass Gott den siebenten Tag nötig hat, sondern weil er uns ein Vorbild geben möchte. Gott
geheiligt hat. D.h. Gott hat diesen Tag, diesen siebten Tag macht den Sabbat durch sein eigenes Beispiel attraktiv.
abgesondert und beiseite gesetzt, geheiligt, für einen ganz Bacchiocchi fragt zurecht: Ist ein Prinzip, das durch ein
besonderen Zweck. Dieser Tag ist Gott geweiht. Heilig göttliches Vorbild gegeben wurde weniger bindend, als eines,
bedeutet nicht, dass man einen Heiligenschein hat. Es gab das durch ein Gebot eingesetzt wurde. Wir haben Gott im
heilige Geräte im Tempel. Sie waren heilig, weil sie für einen Paradies in Eden. Gott schaft den Menschen – zum Bilde
besonderen Gebrauch beiseitegesetzt waren. In diesem Sinn Gottes (Imago Dei). Und das imago dei ist am Sabbat
werden wir als Gläubige in der Bibel auch Heilige genannt. aufgerufen seinen Gott nachzuahmen. Das imago dei soll
Weil wir zu Gott gehören. Weil wir eine Entscheidung Gott nachahmen – imitat dei. Und wenn Gott ruht, dann ist
getroffen haben. Der Sabbat ist abgesondert, für einen ganz der Mensch auch gerufen, das nachzuahmen. Das erste was
besonderen Zweck. Darum wird er auch „heiliger Sabbat“ Adam und Eva erleben, nachdem Gott sie geschaffen hat ist
genannt. der Sabbat. Noch bevor die Arbeit beginnt, schenkt Gott die
Ruhe. Das zeigt uns, dass in der Bibel die Arbeit nicht das
Er sagte nun zu ihnen: Dies ist es, was der HERR letzte Ziel für den Menschen ist. Das Ziel ist die frohe
geredet hat: Morgen ist eine Sabbatfeier, ein heiliger Gemeinschaft mit Gott. Sabbat ist nicht nur die Befreiung
Sabbat für den HERRN. Was ihr backen wollt, backt, von der Arbeit sondern ist auch die Anbetung von Gott.
und was ihr kochen wollt, kocht! Alles aber, was Ermöglicht die Gemeinschaft und die Anbetung. So erinnert
übrigbleibt, legt für euch zurück zur Aufbewahrung uns der Schöpfungssabbat an den Schöpfergott. Wir feiern
bis zum nächsten Morgen! (Ex 16,23) jede Woche Geburtstag. Erinnerung an den Anfang. Der
Sechs Tage soll man seine Arbeit verrichten, aber den Sabbat ist ein Erinnerungszeichen an die Schöpfung. Lehrt
siebten Tag sollt ihr heilig halten, er sei euch ein ganz uns, dass wir menschlich sind und nicht göttlich. Somit ist
feierlicher Sabbat für den HERRN. Jeder, der an ihm der Sabbat, wenn man will, das Siegel Gottes – dass er die
eine Arbeit verrichtet, muß getötet werden. (Ex 35,2) Welt erschaffen hat. So bewahrt der Sabbat vor einer
Selbstvergötterung.
Hier wird betont, dass dieser Tag ein sehr heiliger, Der Ursprung des Sabbats in der Schöpfung ist sehr
besonderer Tag ist. Gott hat diesen siebten Tag geheiligt. wichtig. Gott hat das dem Menschen am Anfang mitgegeben.
Nicht wir heiligen den Sabbat, Gott hat den Sabbat geheiligt. Es gibt zwei Dinge, die wir jetzt noch aus dem Paradies
Wir heiligen den Sabbat nicht. Weil Gott den Sabbat haben: Ehe und Sabbat. Die Ehe ist die Schöpfungsordnung
geheiligt hat, sind wir als seine Kinder aber aufgefordert ihn für die Geschlechter. Darum gibt es keine Kultur in der es
als seine Kinder zu halten. Unser Auftrag ist nicht den Sabbat dieses Zusammenleben nicht in irgendeiner Form gibt. Die
heilig zu machen sondern ihn heilig zu halten. Deshalb ist der Ehe mag in deformierter Form zu finden sein – aber es gibt
Mensch aufgefordert – weil der Tag heilig ist, ihn heilig zu keine Kultur ohne Ehe. Genau so wie die Ehe für alle ist, soll
halten (Ex 20,8). D.h., wir sollen den Sabbat nicht auch der Sabbat allen Segen bringen. Beide sind universal.
prophanisieren, ihn nicht gewöhnlich machen.
Und ihr sollt am Tag des Sabbats keine Last aus 1.4 Der Sabbat im Dekalog
euren Häusern herausbringen und sollt keinerlei Der Sabbat ist das längste Gebot. Es ist strategisch in der
Arbeit tun! Sondern heiligt den Tag des Sabbats, wie Mitte der Gebote angeordnet. Es ist das literarische Zentrum.
ich euren Vätern geboten habe! (Jer 17,22) Es ist das einzige Gebot das mit „gedenke“ beginnt. Das
Und es wird geschehen, wenn ihr wirklich auf mich zeigt, dass der Sabbat rückverweist auf die Schöpfung und
hört, spricht der HERR, so daß ihr am Tag des das der Sabbat nicht zeremoniell sein kann. Viele Theologen
Sabbats keine Last durch die Tore dieser Stadt behaupten: Alle Gebote sind moralischer Natur, nur der
hereinbringt und ihr den Tag des Sabbats heiligt, Sabbat ist zeremoniell und moralisch gleichzeitig. Aber: Im
indem ihr keinerlei Arbeit an ihm tut, (Jer 17,24) Sabbatgebot gibt es nichts zeremonielles.
Wenn es heißt: Gedenke des Sabbats, dann heißt das nicht
In diesem ganzen Abschnitt in Jeremia 17 geht um den nur einfach, sich erinnern. Selbst ein Kommunist kann das –
Sabbat. dazu muss man nicht religiös sein (Die Fähigkeit der
Und heiligt meine Sabbate, damit sie zum Bundes- Erinnerung, des Gedenkens, ist etwas, das uns Menschen von
Zeichen seien zwischen mir und euch, damit ihr Tieren unterscheidet). Das Wort bedeutet nicht einfach nur,
erkennt, daß ich der HERR, euer Gott bin. – (Hes sich zu erinnern. Wenn Gott gedenkt. Wenn er unser
20,20) Gedenkt, dann haben wir in der Bibel häufig, dass aus diesem
Gedenken eine Handlung folgt. Als Hanna in den Tempel
Wir sollen den Sababt also heiligen und aus ihm das kommen (1Sam 1,11) spricht sie eine Bitte Gott gegenüber
machen, was Gott gesagt hat. aus und sagt: Gott, gedenke meiner. Sie hat sich nicht nur
gewüscht, dass Gott sich an sie erinnert. Sie wird schwanger.
1.3.3 Ruhen Gott gedenkt und handelt. Oder, Ri 16,28. Als Simson von
Es ist interessant, dass der Sabbat, wenn wir das Gebot den Philistern gefangen wird ruft er: Herr, gedenke an mich
anschauen, ein Tag ist, an dem alle gleich sind. Am Sabbat und gib mir Kraft. Und der Herr gedenkt Simsons – und es
gibt es keinen Unterschied. Er ist ein Tag der Gleichheit vor passiert etwas. Oder Offb 16,19. Am Ende dieser
Gott. Er gilt für Herren und Untergebene, für Männer und Weltgeschichte, interessante Formulierung. „Und Babylon
Frauen, … und sogar für die Tiere. Gott ist eigentlich ein der großen Stadt, wurde vor Gott gedacht“. Gott gedenkt
großer Tierschützer (sehen wir auch an anderen Punkten – Babylons. Und Gott handelt – etwas geschiet. „Gedenke des
man soll auch die Tiere nicht ausbeuten). Gott ruht an diesem Sabbattages“ beinhaltet also immer auch eine Aktion. Es ist
Tag. Er ruht nicht, weil er müde geworden wäre. Er muss eine Rückerinnerung an das wo wir herkommen. Hat eine
4
Retrospektive und eine Prospektive … auch eine Ausrichtung Verschlungen ist Israel. Jetzt sind sie unter den
in die Zukunft. Das Gedenken an die Vergangenheit, was Nationen wie ein Gefäß geworden, an dem man kein
Gott getan ist, führt zum richtigen Verhalten in der Zukunft. Gefallen hat. 9 Denn sie, sie sind nach Assur
Darum finden wir in der Bibel immer wieder die hinaufgezogen. Ein Wildesel bleibt für sich allein,
Aufforderung zu gedenken. Das ist der Unterschied zwischen Ephraim aber spendet Liebesgeschenke. 10 Auch wenn
einem Optimisten und der biblischen Hoffnung. Ein Optimist sie unter den Nationen Liebesgeschenke annehmen,
glaubt einfach immer an die bessere Zukunft. Ein Optimist will ich sie jetzt sammeln, daß sie sich bald winden
glaubt, dass alles irgendwie besser wird. Hoffnung ist etwas wegen der Last des Königs der Fürsten. (Hos 8,1-10)
ganz anderes. Hoffnung heißt, dass ich mich erinnere an das
Und in Jeremia wird das dann konkret auf den Sabbat
treue Wort Gottes, das er in der Vergangenheit gesagt hat.
angewendet …
Und die Erinnerung an das was Gott in der Vergangenheit
getan hat, befähigt mich, in der Gegenwart zuversichtlich und 19
So spricht der HERR zu mir: Geh und stell dich in
hoffnungsvoll zu leben. Weil ich weiß, dass Gottes Wort das Tor der Söhne des Volkes, durch das die Könige
zutrifft. Hoffnung ist begründet. Und darum ist Hoffnung von Juda einziehen und durch das sie ausziehen, und
immer zurück in die Zukunft. in alle Tore Jerusalems 20 und sage zu ihnen: Hört das
Wort des HERRN, ihr Könige von Juda und ganz Juda
1.5 Sabbat erst am Sinai? und alle Bewohner von Jerusalem, die ihr durch diese
Tore einzieht! 21 So spricht der HERR: Hütet euch bei
Wir hatten schon den Abraham Text. Warum wird der
eurem Leben, daß ihr am Tag des Sabbats keine Last
Sabbat in der Bibel vorher nicht so oft erwähnt. Einfache
tragt und durch die Tore Jerusalems hereinbringt! 22
erklärung: Er ist so selbstverständlich grundlegend, dass er
Und ihr sollt am Tag des Sabbats keine Last aus
nicht erwähnt werden muss. Aber in den ersten fünf Büchern
euren Häusern herausbringen und sollt keinerlei
Mose haben wir sehr oft die Woche erwähnt. Wenn man die
Arbeit tun! Sondern heiligt den Tag des Sabbats, wie
Woche kennt, dann ist klar, dass der Sabbat dazugehört.
ich euren Vätern geboten habe! (Jer 17,19-22)
Kleines Detail in
Die Tatsache, dass Gott soetwas erneut gebieten muss
Weiter sagte der Pharao: Siehe, das Volk des Landes
zeigt, dass der Sabbat nicht mehr gehalten wurde. Ähnlich bei
ist jetzt schon zahlreich, und ihr wollt sie mit ihren
Nehemia.
Lastarbeiten aufhören lassen! (Ex 5,5)
15
In jenen Tagen sah ich einige in Juda, die am
Wörtlich: Warum wollt ihr das Volk von seiner Arbeit
Sabbat die Keltern traten und Getreidehaufen
frei machen. Hier ist eine Form des Wortes „shabbat“. Was
einbrachten und auf Esel luden und auch Wein,
der Pharao sagt ist: Ihr wollt sabbatieren. Ihr wollte von der
Trauben und Feigen und allerlei Last und es am
Arbeit Pause machen, ihr wollt Sabbat machen … das lass
Sabbattag nach Jerusalem hereinbrachten. Und ich
ich nicht zu. Das deutet aus, dass die Israeliten tatsächlich
warnte sie an dem selben Tag, an dem sie die
Sabbat halten wollten.
Lebensmittel verkauften. 16 Auch Tyrer wohnten darin;
43
und führte sein Volk heraus in Freude, seine sie brachten Fisch und allerlei Ware herein und
Auserwählten in Jubel. 44 Er gab ihnen die Länder der verkauften sie am Sabbat den Söhnen Juda, und zwar
Nationen und die Mühe der Völkerschaften nahmen in Jerusalem. 17 Da zog ich die Edlen von Juda zur
sie in Besitz, 45 damit sie seine Ordnungen beachteten Rechenschaft und sagte zu ihnen: Was ist das für eine
und seine Gesetze bewahrten. Halleluja! (Ps 105,43- schlimme Sache, die ihr da tut, daß ihr den Sabbattag
45) entheiligt? 18 Haben eure Väter nicht ebenso
gehandelt, so daß unser Gott all dies Unheil über uns
Hier wird angedeutet, dass sie sehr wohl schon die
und über diese Stadt brachte? Und ihr steigert die
Gebote kannten. Und damit dann auch den Sabbat. Und dann
Zornglut über Israel, indem ihr den Sabbat entheiligt!
haben wir natürlich Ex 16 – wo deutlich wird, dass der 19
Und es geschah, sobald die Tore Jerusalems vor
Sabbat auch vor dem Sinai schon bekannt war.
dem Sabbat dunkel wurden, befahl ich, daß die
Torflügel geschlossen würden. Und ich befahl weiter,
1.6 Was bedeutet es den Sabbat zu halten daß man sie bis nach dem Sabbat nicht öffnen solle.
Leider hat Israel sich nicht immer an die Vorschrift Und einige von meinen Dienern stellte ich an den
Gottes gehalten. Darum finden wir an vielen Stellen den Toren auf, damit keine Last am Sabbattag
Aufruf zur Wiederherstellung des Sabbats. Und auch die hereinkäme. 20 Da übernachteten die Händler und die
Verheissungen. Verkäufer von allerlei Ware draußen vor Jerusalem,
4 einmal und zweimal. 21 Und ich warnte sie und sagte
Sie selbst haben Könige gemacht, doch es ging nicht
zu ihnen: Warum übernachtet ihr gegenüber der
von mir aus. Sie haben Oberste eingesetzt, und ich
Mauer? Wenn ihr das noch einmal tut, werde ich
wußte es nicht. Ihr Silber und ihr Gold verwendeten
Hand an euch legen! Von dieser Zeit an kamen sie
sie für ihre Götzenbilder, damit es vernichtet wird. 5
nicht mehr am Sabbat. 22 Und ich befahl den Leviten,
Er hat dein Kalb verworfen, Samaria. Mein Zorn ist
daß sie sich reinigen und als Wächter an die Tore
gegen sie entbrannt. Wie lange sind sie zur Reinheit
kommen sollten, damit man den Sabbattag heilig
unfähig ? 6 Denn es ist von Israel - das hat ein
halten könne. Auch das gedenke mir, mein Gott, und
Handwerker gemacht, kein Gott ist das. Vielmehr
blicke mitleidig auf mich nach der Größe deiner Güte!
wird das Kalb Samarias zu Stücken werden. 7 Ja,
(Neh 13,14-22)
Wind säen sie, und Sturm ernten sie. Ein Halm, der
nicht sproßt, bringt kein Mehl. Selbst wenn er etwas Und in diesem Zusammenhang haben wir dann Jesaja.
brächte, würden Fremde es verschlingen. 8
5
So spricht der HERR: Wahret das Recht und übt Denn dann wirst du am Allmächtigen deine Lust
Gerechtigkeit! Denn mein Heil ist nahe, daß es haben und zu Gott dein Gesicht erheben. (Hiob 22,26)
kommt, und meine Gerechtigkeit, daß sie geoffenbart
Hier wird die gleiche Wurzel verwendet und mit dem
wird. 2 Glücklich der Mensch, der dies tut, und das
Gedanken der Anbetung Gottes verknüpft.
Menschenkind, das daran festhält: der den Sabbat
bewahrt, ihn nicht zu entweihen, und seine Hand Oder wird er an dem Allmächtigen seine Lust haben,
davor bewahrt, irgend etwas Böses zu tun! 3 Und der Gott anrufen zu jeder Zeit ?(Hiob 27,10)
Sohn der Fremde, der sich dem HERRN
Auch hier hat das Wort etwas zu tun mit unserer
angeschlossen hat, soll nicht sagen: Der HERR wird
Anbetung.
mich sicher von seinem Volk ausschließen. Und der
Verschnittene sage nicht: Siehe, ich bin ein dürrer 4
und habe deine Lust am HERRN, so wird er dir
Baum! 4 Denn so spricht der HERR: Den geben, was dein Herz begehrt 11 Aber die
Verschnittenen, die meine Sabbate bewahren und das Sanftmütigen werden das Land besitzen und werden
erwählen, woran ich Gefallen habe, und festhalten an ihre Lust haben an Fülle von Heil. (Ps 37,4.11)
meinem Bund, 5 denen gebe ich in meinem Haus und
in meinen Mauern einen Platz und einen Namen, Und: Kein leeres Geschwätz. Nicht über Geschäfte und
besser als Söhne und Töchter. Einen ewigen Namen eigenen Profit … sekulare Dinge. Dieser Tag schafft Zeit für
werde ich ihnen geben, der nicht ausgelöscht werden die Gemeinschaft mit Gott. Für das was anders ist als sonst
soll. 6 Und die Söhne der Fremde, die sich dem unter der Woche. So ist der Sabbat keine Last sondern eine
HERRN angeschlossen haben, um ihm zu dienen und Freude. Weil das was mir im Leben in meiner Beziehung zu
den Namen des HERRN zu lieben, ihm zu Knechten zu Gott am wichtigsten ist … an diesem Tag zum Ausdruck
sein, jeden, der den Sabbat bewahrt, ihn nicht zu kommt.
entweihen, und alle, die an meinem Bund festhalten: 7 Auf Seite 47-49 im Buch von Strand: Weitere
die werde ich zu meinem heiligen Berg bringen und Anmerkungen zu diesen Texten.
sie erfreuen in meinem Bethaus. Ihre Brandopfer und
ihre Schlachtopfer sollen mir ein Wohlgefallen sein 14
Haltet also den Sabbat, denn heilig ist er euch. Wer
auf meinem Altar. Denn mein Haus wird ein Bethaus ihn entweiht, muß getötet werden, ja, jeder, der an
genannt werden für alle Völker. 8 So spricht der Herr, ihm eine Arbeit verrichtet, eine solche Seele soll aus
HERR, der die Vertriebenen Israels sammelt: Zu ihm, der Mitte seiner Völker ausgerottet werden. 15 Sechs
zu seinen Gesammelten, werde ich noch mehr Tage soll man seine Arbeit verrichten, aber am
hinzusammeln. (Jes 56,1-8) siebten Tag ist Sabbat, ein Tag völliger Ruhe, heilig
Und dann im Kapitel 58 die letzten beiden Verse wo dem HERRN. Jeder, der am Tag des Sabbats eine
gesagt wird, was passiert, wenn man den Sabbat heiligt. Arbeit verrichtet, muß getötet werden. 16 So sollen
denn die Söhne Israel den Sabbat halten, um den
13
Wenn du deinen Fuß vom Sabbat zurückhältst, Sabbat in all ihren Generationen zu feiern, als ewigen
deine Geschäfte an meinem heiligen Tag zu treiben, Bund. 17 Er ist ein Zeichen zwischen mir und den
und nennst den Sabbat eine Wonne und den heiligen Söhnen Israel für ewig. Denn in sechs Tagen hat der
Tag des HERRN ehrwürdig, und wenn du ihn ehrst, HERR den Himmel und die Erde gemacht, am siebten
so daß du nicht deine Gänge machst, deinem Tag aber hat er geruht und Atem geschöpft. (Ex
Geschäft nachgehst und eitle Worte redest, 14 dann 31,13-17)
wirst du deine Lust am HERRN haben. Und ich
werde dich einherfahren lassen auf den Höhen der Nicht wir heiligen uns selbst, Gott heiligt uns. Der Sabbat
Erde und werde dich speisen mit dem Erbteil Jakobs, ist ein Zeichen, dass uns daran erinnert. Direkt vor dem Text
deines Vaters. Ja, der Mund des HERRN hat stehen die Anweisungen für Gottes Heiligtum. Ex 25-31 gibt
geredet. (Jes 58,13.14) es Ausführungen über das Heiligtum. Der Sabbat kommt am
Schluss – ist interessant. Wozu wurde das Heiligtum
gegeben?
Dieser Abschnitt in V13 und 14 ist gewissermaßen einer
der Höhepunkte über den Sabbat im AT. Zum einen haben Und sie sollen mir ein Heiligtum machen, damit ich in
wir hier den Auftrag, nicht den eigenen Geschäften ihrer Mitte wohne. (Ex 25,8)
nachzugehen am Sababt und diesen Tag eine Lust zu nennen. Das Heiligtum wurde gegeben, damit ein heiliger Gott
Dieses Wort Lust ist für unsere deutschen Ohren vielleicht unter Sündern wohnen kann – und der Sabbat ist der Tag der
etwas missverständlich. Man tut am Sabbat nicht einfach nur Gemeinschaft mit Gott. Darum wird der Sabbat hier am Ende
wozu man Lust hat. Ist das hebräische Wort oneg – Freude, dieser Beschreibung erwähnt. Sabbat und Heiligtum stehen
Wonne, Lust, Erquickung. Der Sabbat soll ein Tag der eng zusammen.
Freude sein – nicht der Trauer. Wie gehen wir durch den
Sabbat? Der Sabbat sollte ein Tag sein, der wirklich fröhlich Und dies haben sie mir noch dazu angetan: Sie haben
begangen wird. Interessant: In V14 heißt es dann: Dann wirst am selben Tag mein Heiligtum unrein gemacht und
du deine Lust haben, am Herrn. Derjenige der den Sabbat meine Sabbate entweiht. (Hes 23,38)
eine Freude nennt, hat auch seine Freude am Herrn. Frage: Auch hier gibt ges eine sprachliche Verbindung zwischen
Kann man sich über den Sabbat freuen, wenn man sich über Sabbat und Heiligtum.
Gott freut? Es ist unmöglich den Sabbat eine Freude zu Das neue in Ex 31 ist, dass der Sabbat in Zeichen ist
nennen, wenn Gott nicht meine Freude geworden ist. Das
Wort oneg kommt auch in anderen Zusammenhängen vor:
tAa. Für die Hebräer war der Sabbat das Bundeszeichen
schlechthin. Die Natur eines Zeichens ist, dass es über sich
selbst herausweist. Ein Zeichen weist nicht auf sich selbst
6
hin. Sinn und Zweck ist, über sich selbst hinaus zu weisen Jesus war ein Sabbathalter – und wenn er ihm nicht
und ein bestimmtes Verhalten zu motivieren. So ist der wichtig gewesen wäre, dann hätte er ihn beenden können.
Sabbat auch ein Zeichen, das über sich selbst hinausweist auf Aber wir finden keine Andeutung und schon gar kein Gebot,
Gott, unseren Schöpfer, der uns geschaffen hat, der uns dass sagen würde, dass der Sabbat aufgehoben wäre. Oder
heiligt und uns erlöst. Der Sabbat ist ein Zeichen der dass den Sonntag gebietet. Statt dessen findet man, dass Jesus
Zugehörigkeit. Gott gehört zu uns und wir zu ihm. selbst und die Jünger den Sabbat gehalten haben.
Gleichzeitig ist der Sabbat ein Zeichen der Trennung und Es ist hochinteresssant wie Markus sein Evangelium
der Unterscheidung. Dadurch, dass es ein heiliger Tag ist, anfängt (auch bei Johannes). Warum heilt Jesus ausgerechnet
wird unterschieden. Anderen wird deutlich, dass eine am Sabbat? Weil der Tag des Friedens wiederhergestellt
einzigartige Beziehung zwischen Gott und seinem Volk werden soll. Welcher Tag eignet sich besser, das was
besteht. Es ist das Zeichen, das Gottes Volk von allen ursprünglich im Paradies war, wiederherzustellen als der
anderen rund herum unterscheidet. Es erinnert an das Zeichen Sabbat. Darum heilt und vergibt Jesus am Sabbat. Markus
von Kain. Dieses Zeichen hat ihn nicht entehrt. Es hat ihn beschreibt wie Jesus am Sabbat heilt. Was ist die Dynamik in
beiseite gesetzt und abgesondert – und hat seine Existenz den ersten drei Kapiteln? Die Führer des Volkes lehnen Jesus
gesichert. Genau so sichert auch der Sabbat unsere Existenz, ab. Sie sind gegenüber Jesus skeptisch. Sie glauben nicht,
weil er uns an Gott erinnert. dass er der Messias ist. Sie behaupten sogar: Die Wunder die
Dieses Motiv, dass der Sabbat schon im AT ein Zeichen Jesus am Sabbat tut, die kommen eigentlich vom Teufel
ist, gewinnt später im NT große Bedeutung. Denn in der (3.22). Sie erleben ein Wunder nach dem anderen – und dann
letzten großen Auseinandersetzung gewinnt der Sabbat erneut sagen sie angesichts dieser Wunder, die sie hautnah
zeichenhafte Bedeutung. Der Sabbat hat eschatologisch die miterleben: Das ist vom Teufel. Die Antwort Jesu: Wer den
gleichen Wesensmerkmale wie am Anfang. Er wird zum heiligen Geist lästert, der hat keine Vergebung in Ewigkeit.
Erkennungszeichen der wahren Zugehörigkeit zu Gott. Und Das ist die Sünde gegen den heiligen Geist. Angesichts klarer
darum, wenn am Ende in der Offenbarung die Übrigen Wunder zu sagen, dass es nicht von Gott sondern vom Teufel
beschrieben werden, dann haben wir als Erkennungszeichen kommt. Und dann kommt V31. Die Führer lehnen Jesus ab –
unter anderem: Die die Gebote Gottes halten … und den und das Volk sass um ihn herum. V32. In diesen ersten
Glauben an Jesus Christus haben, und den Geist der Kapiteln wird Jesus von denen anerkannt, die eigentlich
Weissagung. Der Sabbat ist in den Geboten enthalten. Wir überhaupt nichts mit ihm zu tun haben. Die Dämonen
haben hier ein Zeichen, das die Übrigen der letzten Tage, sprechen ihn an als den, der er wirklich ist. Im Grunde
absetzt. Der Sabbat hat in dieser Zeit eine besondere genommen haben wir in diesen ersten Kapiteln die
Bedeutung. Er zeigt, wer zum wahren Gott gehört. Dieses Dimension, dass das Schicksal der Führer schon entschieden
Element ist ungeheuer wichtig. Wenn dieses Element in ist.
unserer Verkündigung fehlt, dann verliert der Sabbat an In diesem Zusammenhang auch die Episode im Feld.
seiner Kraft. Wenn der Sabbat nur angebot ist, das uns hilft Jesus hat den Sabbat gehalten – regelmäßig … als gute
unser hekitsches Leben ein wenig zu entkrampfen. Wo der Gewohnheit. Jesus hat auch deutlich gemacht, dass der
Sabbat nur Angebot ist, Ruhe zu machen … und nicht als Sabbat nach seinem Tod weiter bestand haben wird.
Zeichen der Zugehörigkeit zu Gott … gewinnt die
Betet aber, daß eure Flucht nicht im Winter geschehe
Verkündigung des Sabbats nicht die gleiche Kraft. Wenn der
noch am Sabbat! (Mt 24,20)
Sabbat ein Erkennungszeichen für die letzte Zeit ist, dann
gewinnt der Sabbat an Wichtigkeit. Wenn ich weiss, dass der Der Sabbat soll sogar in einer Notsituation aufrecht
Sabbat das Zeichen ist an dem gezeigt wird, dass ich zu Gott erhalten werden. Wenn der Sabbat keine Bedeutung mehr
loyal bin, dann nehme ich ihn ganz anders war als wenn er hätte, würde er ihn nicht in der Endzeitrede erwähnen.
nur ein Angebote ist. Es ist nicht so, dass der Sabbat uns Auch die Jünger haben den Sabbat gehalten.
rettet – aber sein Tag ist ein Zeichen der Zugehörigket.
Sie aber zogen von Perge aus hindurch und kamen
Es gibt auch andere christliche Kirchen, die auch den
nach Antiochia in Pisidien; und sie gingen am Tag
Sabbat halten – ihn aber nicht als dieses Zeichen sehen. Als
des Sabbats in die Synagoge und setzten sich. (Apg
Adventisten haben wir den Sabbat von den siebenten Tags
13,14)
Babtisten (Rachel Oaks). Wie begründen die Baptisten den
Sabbat? Sehr stark historisch. Verstehen ihn aber nicht als Mehrere Jahre nach Jesu Tod halten die Jünger weiterhin
eschatologisches Zeichen der Zugehörigkeit zu Gott. Die den Sabbat.
Siebenten Tags Baptisten waren im 19. Jh. viel größer als
wir. Sie existieren heute immer noch … ungefähr in der Denn die zu Jerusalem wohnen und ihre Obersten
gleichen Gliederstärke wie damals vor 170 Jahren. Die SDA haben, da sie diesen nicht erkannten, auch die
zählen zu den schnellstwachsenden protestantischen Stimmen der Propheten erfüllt, die jeden Sabbat
Gemeinden weltweit. Würden wir den Sabbat nur wie die gelesen werden, indem sie über ihn Gericht hielten.
anderen begründen, würde uns etwas wichtiges Fehlen. Der (Apg 13,27)
Sabbat ist ein Siegel. 43
Als aber die Synagogenversammlung sich aufgelöst
hatte, folgten viele der Juden und der anbetenden
1.7 Sabbat im NT Proselyten dem Paulus und Barnabas, die zu ihnen
sprachen und ihnen zuredeten, beharrlich bei der
Und er kam nach Nazareth, wo er erzogen worden Gnade Gottes zu bleiben. 44 Am nächsten Sabbat aber
war; und er ging nach seiner Gewohnheit am versammelte sich fast die ganze Stadt, um das Wort
Sabbattag in die Synagoge und stand auf, um Gottes zu hören. (Apg 13,43.44)
vorzulesen. (Lk 4,16)

7
Hier wird deutlich, dass nicht nur die Juden den Sabbat  Sabbat
hielten. Auch an anderen Plätzen als den Synagogen wurde  1. Tag der Woche
der Sabbat gehalten.
Und am Tag des Sabbats gingen wir hinaus vor das Und Lk 23,54 bis 24,1.
Tor an einen Fluß, wo wir eine Gebetsstätte 54
Und es war Rüsttag, und der Sabbat brach an. 55 Es
vermuteten; und wir setzten uns nieder und redeten zu folgten aber die Frauen nach, die mit ihm aus Galiläa
den Frauen, die zusammengekommen waren. (Apg gekommen waren, und besahen die Gruft, und wie
16,13) sein Leib hineingelegt wurde. 56 Als sie aber
Und auch Paulus war gewohnt an den Sabbaten in die zurückgekehrt waren, bereiteten sie wohlriechende
Synagoge zu gehen Öle und Salben; und den Sabbat über ruhten sie nach
dem Gebot.
Nach seiner Gewohnheit aber ging Paulus zu ihnen
hinein und unterredete sich an drei Sabbaten mit 24:1 An dem ersten Wochentag aber, ganz in der
ihnen aus den Schriften, (Apg 17,2) Frühe, kamen sie zu der Gruft und brachten die
wohlriechenden Öle, die sie bereitet hatten. 2 Sie
Er unterredete sich aber in der Synagoge an jedem fanden aber den Stein von der Gruft weggewälzt; (Lk
Sabbat und überzeugte Juden und Griechen. (Apg 23,54 – 24,1)
18,4)
Wenn der Sonntag der erste Tag der Woche ist, dann
muss der Sabbat der siebte Tag sein. Nur wenn der Sonntag
1.8 Sabbat – Sonntag der erste ist, kann der Sabbat der siebte sein.
Jesus ist am Sonntag auferstanden. Warum halten wir Das war für Jesus und die Urgemeinde die Reihenfolge
dann nicht den Sonntag als Erinnerung. der Tage. Damit haben wir die Brücke geschlagen. Jesus hat
nie gesagt, dass diese Reiheinfolge eigentlich verkehrt sind.
Der Sabbat wird bei der Schöpfung gegeben – und nie Und wenn es für Jesus gegolten hat, können wir sicher sein,
mehr aufgehoben. In der Bibel halten alle den Sabbat. dass es auch für uns gut ist. Und an der Sequenz hat sich bis
Ist der Sonntag neutestamentlich gesprochen tatsächlich heute nichts geändert.
der Tag, der uns an die Auferstehung erinnern soll? Nein. Die In sämtlichen Kalenderreformen hat sich an der Abfolge
Bibel nennt uns ein Zeichen, dass uns immer wieder an den und der Sequenz der Wochentage nichts geändert.
Tod und die Auferstehung erinnert. Die Taufe. Röm 6. Es ist Dieser Segen der Woche, ist der ganzen Welt von Gott
nicht der Sonntag – es ist die biblische Taufe durch zur Verfügung gestellt worden. Von dieser Sequenz ist die
untertauchen. ganze Welt gesegnet. Es hat sich wirklich durchgesetzt.
3
Oder wißt ihr nicht, daß wir, so viele auf Christus
Jesus getauft wurden, auf seinen Tod getauft worden Wie halten wir den Sabbat auf einer runden Erde. Erstens:
sind ? 4 So sind wir nun mit ihm begraben worden Grundsätzlich: Der Sabbat kommt einfach zu einem. Man
durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus aus muss nicht zum Sabbat gehen. Was macht man in diesen
den Toten auferweckt worden ist durch die Religionen, wo man jenseits des Polarkreises lebt? Wie
Herrlichkeit des Vaters, so auch wir in Neuheit des macht man das? Es gibt ein ganzes Buch, dass sich nur mit
Lebens wandeln. 5 Denn wenn wir verwachsen sind dieser Frage beschäftigt. Und im Buch von Strand gibt es
mit der Gleichheit seines Todes, so werden wir es einen Appendix H … wo auch dieser Frage nachgegangen
auch mit der seiner Auferstehung sein, (Röm 6,3-5) wird. So schwierig ist es nicht. Eine Möglichkeit ist, dass
man z.B. sich die Uhrzeit merkt, wo die Sonne zum letzten
Die biblische Taufe durch untertauchen ist das Zeichen, Mal sichtbar untergegangen ist – und das als Sabbatanfang
das uns an Tod und Auferstehung erinner. Das kann aber nur nehmen. Andere nehmen einfach eine bestimmte Uhrzeit für
bei der Taufe durch untertauchen sein. Die Taufe ist das diese Jahreszeit. Adventisten in Nordfinland richten sich nach
Zeichen, das uns an Tod und Auferstehung erinnert. Wenn dem Sonnenuntergang von Helsinki. Man muss in diesen
die Taufe natürlich deformiert wird, kann sie diese Regionen ja auch lernen schlafen zu gehen obwohl es hell
symbolhafte Wirkung nicht mehr haben. Das alte Leben bleibt.
stirbt. Das wird durch den Bund der Taufe ausgedrückt.

Wie können wir biblisch belegen, dass der Sabbat unser 1.9 Markus 2
Samstag ist. Lk 23 und 24. Aber beginnen wir bei Mk.
Im Paralleltext in Mt. 11 gibt es eine interessante
Und als es schon Abend geworden war - es war Äusserung von Jesus dazu. Mk 2 ist zwei ist interessant, weil
nämlich Rüsttag, das ist der Vorsabbat – (Mk 15,42) hier deutlich wird, dass die Jünger Ähren ausrauften,
während sie gingen. Es war keine Ernte. Während sie gingen
und dann …
haben sie Ähren genommen. Nach jüdischer Tradition haben
Und als der Sabbat vergangen war, kauften Maria sie den Sabbat gleich mehrfach gebrochen. Sie haben
Magdalena und Maria, die Mutter des Jakobus, und geernten und gemahlen. Und Jesus reagiert hier darauf und
Salome wohlriechende Öle, um hinzugehen und ihn zu stellt die Frage – und bringt das Beispiel von David mit den
salben. 2 Und sie kommen sehr früh am ersten Schaubroten. Und dann sagt er:
Wochentag zu der Gruft, als die Sonne aufgegangen 27
Und er sprach zu ihnen: Der Sabbat ist um des
war.(Mk 16,1.2)
Menschen willen geschaffen worden und nicht der
Wir haben also Mensch um des Sabbats willen; 28 somit ist der Sohn
 Rüsttag (Tag vor dem Sabbat) = Freitag des Menschen Herr auch des Sabbats. (Mk 2,27.28)
8
Jesus hat hier nicht den Sabbat aufgehoben. Er möchte Auch ein Prediger hat einen freien Tag. Das wird nicht
den Sabbat nur benutzen um das Ursprüngliche der Sabbat sein … und es ist wichtig, diesen Tag auch zu
wiederherzustellen. Eine interessante Möglichkeit: Es ist nutzen. Die Predigtarbeit ist sicherlich eine intensive Arbeit –
nicht unwahrscheinlich, dass Jesus mit seinen Jüngern in der kann aber auch schön sein für die Familie. Es ist möglich,
Synagoge war und danach mit den Jüngern durch das den Sabbat auch mit der Familie zu erleben.
Kornfeld ging. Wahrscheinlich war er in der Synagoge
gewesen und hat keine Einladung zum Mittagessen 1.10 Kolosser 2,16
bekommen. Er wurde abgelehnt durch die Führungsschicht
der Juden. Und er befindet sich jetzt auf dem Heimweg – So richte euch nun niemand wegen Speise oder Trank
weil die Juden genaue Vorschriften hatten, wie lange ein oder betreffs eines Festes oder Neumondes oder
Sabbatweg ist. Man konnte nicht einfach einen Spaziergang Sabbats, (Kol 2,16)
machen. … also müssen wir uns um den Sabbat keine Sorgen zu
Und jetzt bringt Jesus das Beispiel von David und den machen … ein jeder sei sich seiner Meinung gewiss.
Schaubroten. Wenn man die Episode liest stellt man fest, dass
nur an einem einzigen Tag die Schaubrote gewechselt werden Der eine hält einen Tag vor dem anderen, der andere
– das ist am Sabbat. D.h., als David in den Tempel kommt – aber hält jeden Tag gleich. Jeder aber sei in seinem
auf der Flucht vor den Oberen. Und hier Jesus als neuer eigenen Sinn völlig überzeugt! (Röm 14,5)
David – mit seinen Jüngern – auf der Flucht, weil er nicht Ergo … du hältst den Sabbat – halt ihn ruhig. Du den
aufgenommen wurde … befindet sich in einer ähnlichen Sonntag – halte ihn auch. Jeder halte was er will – hauptsache
Situation. Priester bei David: Es ist kein Brot vorhanden … mit Gewissheit.
und sie essen die Schaubrote. Jesus sagt: Wenn ihr euch über Geht es in diesen Texten wirklich um den Sabbat? Oder
David nicht aufgeregt habt, wieviel mehr sollte es mir um was geht es hier?
möglich sein. Und ich bin der Herr über den Sabbat. Ich habe Kurze schnelle Antwort: Wenn wir Röm 14 anschauen.
ihn eingesetzt … ich weiss worum es da geht. Der Mensch ist Geht es hier um den Sabbat? Vom Zusammenhang her wird
nicht geschaffen worden, damit jemand den Sabbat hält. Der deutlich, dass es nicht um den Sabbat gehen kann, sondern
Sabbat wurde gemacht, um den Menschen zu erhalten. Jesus um andere Tage, wo es um essen und trinken geht. Wir haben
schafft den Sabbat nicht ab. Er erhält den Sabbat und kämpft hier die Frage, dass bestimmte Tage verwendet worden sind,
gegen die Not. um zu essen oder nicht zu essen – Fastentage. Und
In Mt 12 (parallel), folgende Aussage: tatsächlich wissen wir, dass es verschiedene Gruppierungen
5
Oder habt ihr nicht in dem Gesetz gelesen, daß am gab, die zu verschiedenen Zeiten gefastet haben. Paulus sagt:
Sabbat die Priester in dem Tempel den Sabbat Egal, ob du das an dem oder dem Tag machst … Es kann
entheiligen und doch schuldlos sind ? (Mt 12,5) nicht um den Sabbat gehen. In V1 gibt es einen Hinweis:
Was meint Jesus damit? Was bedeutet das für unseren Den Schwachen im Glauben aber nehmt auf, doch
Dienst? nicht zur Entscheidung zweifelhafter Fragen! (Röm
14,1)
Zuerst: Dieser Text zeigt, dass es um den Tag geht … Es geht um zweifelhafte Fragen. Ist der Sabbat eine
nicht nur um ein Ruheprinzip, dass man auch auf einen zweifelhafte Frage? Ist er nicht klipp und klar in den Geboten
anderen Tag verschieben kann. verhaftet? Jesus hat ihn gehalten, die Jünge haben ihn
Der Priester arbeitet am Sabbat. Aber diese Arbeit ist im gehalten. Wenn Paulus im gleichen Brief schreibt, dass das
Sinne des eigentlichen Sinns des Sabbats. Jesus heilt Kranke, Gesetz heilig gerecht und gut ist, dann gilt das auch für den
treibt Dämonen aus … nutzt den Tag für die Befreiung und Sabbat. Hier geht es nicht um den Sabbat.
Gemeinschaft.
Jesus sagt: Hier steht größeres als der Tempel. Wie kann Was ist in Kol 2,16 gemeint? Ist der Sabbat damit nicht
dann in seiner Gegenwart etwas sein, das Sünde ist. Die abgetan und überfällig? Was spricht dafür, dass hier der
Priester arbeiten nicht einfach irgend etwas am Sabbat. Es ist Sabbat abgetan ist? Was spricht dafür – und was spricht
die richtige Arbeit am Sabbat. Und es ist auch Mehraufwand. dagegen? Dass der Sabbat abgeschafft wird findet man in der
Für uns: Wir können arbeiten – predigen, für andere da Reihenfolge der Worte: Festtag, Neumond, Sabbat …
sein, den Dienst am Nächsten verrichten. So wie Jesus. Er hat Sequenz … jährlich, monatlich, wöchentlich. Es gibt auch
auch gelehrt, geheilt und war für die Menschen da. Aber wir Adventisten, die so argumentieren. Bacciocchi argumentiert,
dürfen uns trotzdem auf dieser Erkenntnis nicht ausruhen und dass Kol 2,16 der wöchentliche Sabbat ist. Es gibt
müssen gezielt planen, wie wir den Sabbat sabbatgemäß verschiedene andere Adventisten, die auch dieser Meinung
leben können. sind: William Richardson (Andrews, Autor des Buches über
Praktisches Beispiel: Predigtvorbereitung. Ist Arbeit und die Zungenrede … wo er sagt, dass 1Kor 14 Glossolalie ist).
erfordert Zeit. Prediger müssen lernen, sich zu disziplinieren Er hat eine Magisterarbeit geschrieben in Andrews, in der er
und die Vorbereitungsarbeit nicht bis in den Sabbat die These vertritt, dass der Sabbat, der hier in Kol 2,16
hineinzuziehen. Wir fangen sofort an zu rationalisieren … erwähnt wird, obwohl er mit typisch jüdischen Aspekten
wir haben ja mit dem Wort zu tun … beschäftige mich mit verbunden wird (Festtage, Neumonde) schon einen
der Bibel. Aber es ist trotzdem eine Arbeit, die ich in der wöchentlichen Sabbat meint und nicht einen zeremoniellen.
Woche machen kann. Wir müssen aufpassen, dass wir den Trotzdem sagt Richardson, dass der Sabbat nicht abgeschafft
Sabbat halten und nicht unnötig etwas in den Sabbat ist, aber wenn er von denen, die die Erlösung nicht annehmen
hineinziehen. Es ist sicher nicht verboten am Sabbat die Bibel legalistisch gehalten wird, dann ist er ein Schatten.
zu lesen. Aber es tut auch gut, einfach die Bibel zu lesen – Bacciocchi, in seiner Dissertation kommt zum Schluss, dass
aus Spass an der Freude. Nicht um eine Bibelstunde die Sabbate in V16 sich auf den siebenten Tag beziehen. In
auszuarbeiten … sondern einfach für mich.
9
allen seinen Büchern kommt er ganz deutlich zu dieser Der Versöhnungstag ist auch ein Sabbat – der nicht nur
Aussage. Desmond Ford sagt genau das gleiche. Kommt auch am Sabbat stattfindet … immer am neunten Tag des Monats.
zu der Schlussfolgerung, dass es der wöchentliche Sabbat ist Das Alte Testament erschließt uns hier ein paar
– und dass es auf die Art und Weise ankommt, wie man den interessante Details. Die drei Feste, die hier in Lev 23
Sabbat hält. Andere Adventisten reihen sich in diese genannt werden: Passahfest, Pfingsten und Laubhüttenfest,
Argumentation ist. werden im Hebräischen als gx (chag) bezeichnet. Das sind
Wenn das das Argument ist … dann ist damit der die sogenannten Pilgerfeste (Ex 23,14). Das sind die drei
wöchentliche Sabbat gemeint? großen Feste, an denen die Juden nach Jerusalem pilgerten.
Sabbat steht im Plural (Genitiv-Plural Endung). Gibt uns Die zwei anderen Feste, die hier erwähnt werden, der große
das einen Hinweis auf das was gemeint sein kann? Ist Versöhnungstag und das Posaunenblasen, werden nicht als
Sabbatwn im Plural immer Plural … oder wird es auch für chag bezeichnet, sondern sind einfach einen Tag lang Feste,
den Singular gebraucht. die als Sabbat bezeichnet werden. In V24: Am ersten Tag des
Aber spät am Sabbat, in der Dämmerung des ersten siebten Monats … und V32 über den Versöhnungstag.
Wochentages, kam Maria Magdalena und die andere Num 28-29: Übersicht über die verschiedenen Opfer des
Maria, um das Grab zu besehen. (Mt 28,1) Jahres. In 28,3: Das „tägliche“ und in V6. In V9 haben wir
den Sabbat erwähnt. In V14, den Neumond. Die jährlichen
VOye. de. sabba,twn( th/| evpifwskou,sh| eivj mi,an Feste wie z.B. in V16. Dann die Erstlingsfrucht/Pfingstfest in
sabba,twn h=lqen Maria.m h` Magdalhnh. kai. h` V26. Dann 29,1: Das Posaunenblasen. Später auch die
a;llh Mari,a qewrh/sai to.n ta,fonÅ anderen Opfer die zu den anderen Zeiten gebracht werden.
… und andere Texte (Mk 16,2 …). Offensichtlich gibt das Hier auch die Sequenz von täglich, Sabbat, Neumond,
mit dem Plural doch nicht so viel her. Wir merken: Schade, Jährlich. Es gibt tatsächlich eine Sequenz von Täglich,
wenn wir das Griechische genauer anschauen, hilft es uns in wöchentlich, monatlich und jährlichen Opfern
unserer Argumentation nicht weiter. Und ich mache ein Ende mit all ihrer Freude, ihren
Kontext! Wir müssen den Vers 17 mit dazu nehmen. Und Festen, ihren Neumonden und ihren Sabbaten und
hier wird deutlich, dass das, wovon er redet nur ein Schatten allen ihren Festzeiten. (Hos 2,13)
des Zukünftigen ist. Leibhaftig aber ist es in Christus.
Ist der Sabbat ein Schatten des Zukünftigen? 10 Gebote Dem Fürsten aber obliegen die Brandopfer und das
… dort wird gesagt, dass man des Sabbats gedenken soll – Speisopfer und das Trankopfer an den Festen und an
das geht zurück. Der Sabbat weist nicht auf das, was in den Neumonden und an den Sabbaten, zu allen
Christus erst erfüllt wird. Der Schatten ist das was im Festzeiten des Hauses Israel. Er soll das Sündopfer
Herbräerbrief steht … war alles ein Schatten von dem, dem und das Speisopfer und das Brandopfer und die
es eigentlich entspricht. Der Sabbat ist nicht etwas was Heilsopfer zubereiten, um dem Haus Israel Sühnung
vorausschattet, sondern etwas, was zurückblickt. zu erwirken. (Hes 45,17)
Interessant wird es mit Lev 23. Das ist die vielleicht
vollständigste Auflistung aller Feste. Hier haben wir den
Sabbat als wöchentlichen Sabbat und die jährlichen Feste – in Die Feste die hier genannt werden ist chag, dann die
einem Kapitel. Neumonde, dass ist vdx chodesch und die Sabbate tbv
Sechs Tage soll man Arbeit tun; aber am siebten Tag sabbat und die Feiertage dcwm moed. Zu den Festen
ist ein ganz feierlicher Sabbat, eine heilige gehören Passah, Pfingsten und Laubhüttenfest. Dann haben
Versammlung. Keinerlei Arbeit dürft ihr tun; es ist ein wir Neumonde, das ist die Feier an jedem ersten Tag des
Sabbat für den HERRN in all euren Wohnsitzen. (Lev Monats. Und dann die Sabbate, das ist der Versöhnungstag
23,3) und das Posaunenblasen. Und dann die Feiertage … fasst alle
Und dann kommen die Feste von V4 … V16 Pfingsten, diese Begriffe zusammen. Wenn wir uns diese Dreiteilung im
V24: Posaunenblasen, V27 Jom Kippur. Und in V32: Zum At anschauen, dann haben wir in Kol 2,16. Als chag haben
großen Versöhnungstag die interessante Aussage: wir heorten (Pilgerfeste), als chodesch (Neumond) haben wir
noumeinia, und sabbaton als sabbat (zeremonielle Sabbate).
27
Doch am Zehnten dieses siebten Monats, da ist der Es scheint als hätte Paulus bewusst diese Sabbate bezeichnen
Versöhnungstag. Eine heilige Versammlung soll er für wollen. Ein kleines sprachliches Detail ist interessant. In Lev
euch sein, und ihr sollt euch selbst demütigen und 23 werden der große Versöhnungstag und das
sollt dem HERRN ein Feueropfer darbringen. 28 Und Posaunenblasen nie als Feste bezeichnet, sondern immer als
keinerlei Arbeit dürft ihr tun an eben diesem Tag; Sabbat. Wenn wir in Lev 23 sind, werden die beiden nie als
denn es ist der Versöhnungstag, um Sühnung für euch
chag bezeichnet. Das Wort das hier steht ist !AtB'v
zu erwirken vor dem HERRN, eurem Gott. 29 Denn
schbaton. Wenn wir dieses Hebräsiche Wort wörtlich ins
jede Person, die sich nicht demütigt an eben diesem
Griechische übersetzen … kommt sabbaton heraus. Und in er
Tag, die soll ausgerottet werden aus ihren Völkern. 30
LXX steht in Lev 23,32 genau dieses griechische Wort.
Und jede Person, die irgendeine Arbeit tut an eben
Von daher können wir sehen, dass das was Paulus hier in
diesem Tag, eben diese Person werde ich umkommen
Kol 2 sagt, keine Absetzung des Sabbats ist, sondern
lassen aus der Mitte ihres Volkes. 31 Keinerlei Arbeit
tatsächlich das meint, was mit dem zeremoniellen Dienst im
dürft ihr tun: eine ewige Ordnung für eure
jüdischen Kalender zu tun hat.
Generationen in all euren Wohnsitzen. 32 Ein ganz
feierlicher Sabbat soll er für euch sein, und ihr sollt
Diese Arguemntation ist das, was wir als Adventisten
euch selbst demütigen. Am Neunten des Monats, am
schon immer gesagt haben. Bacciocchi sagt: Diese
Abend, vom Abend bis zum Abend, sollt ihr euren
Sabbat feiern. (Lev 23,27-32)
10
Auslegung ist falsch. Er ist der Meinung, dass dieser Text Geschäften nachging. Der Sonntag galt als Tag des Beginns
etwas besonderes hergibt. einer Seereise – genau das hatte Paulus vor. Wenn Lukas hier
die römische Zeitrechnung verfolgt hat, dann hätte die
1.11 Sonntagstexte im NT Versammlung am Sonnatgabend stattgefunden und hätte bis
Montag-Morgen gedauert – dann hätte der Text keine
Welche Texte sprechen im NT vom Sonnatg? Lässt sich
besonere Aussagekraft für einen regelmäßigen Termin. Dass
von diesen Texten in irgendeiner Weise ableiten, dass der
das Brot gebrochen wird, ist eine übliche Bezeichnung, dass
Sonntag als Ruhetag gehalten werden soll.
ein Mahl eingenommen wird. Paulus beginnt hie ein
Aber spät am Sabbat, in der Dämmerung des ersten Abendessen. Dass es kein Abendmahl war, wird angedeutet,
Wochentages, kam Maria Magdalena und die andere dass nur erwähnt wird, dass Paulus Brot brach. Nichts von
Maria, um das Grab zu besehen. (Mt 28,1) den anderen … und kein Kelch wird erwähnt.
Auch hier die Frage: Gibt es hier einen Hinweis, dass der
Das ist lediglich ein Bericht, … Jesus hat am Sabbat
Sonntag heilig gehalten werden soll? Nein.
geruht und ist am Sonntag auferstanden. Steht hier etwas
davon, dass man den Sonntag halten soll? Nein – es ist ein An jedem ersten Wochentag lege ein jeder von euch
schlichter historischer Bericht, von dem was am Sonntag bei sich zurück und sammle an, je nachdem er
geschehen ist. Gedeihen hat, damit nicht erst dann, wenn ich komme,
Die Feier des Todes Jesus hat Jesus selbst mit dem Sammlungen geschehen. (1Kor 16,2)
Abendmahl verknüpft. Die Taufe erinnert an die
In der Urgemeinde der damaligen Zeit herrschte eine
Auferstehung.
Teuerung. Brachte eine schwere Hungersnot mit sich. Und
Paralleltext in Mk 16,2 – auch hier einfach ein Bericht,
auf seiner Reise durch die griechische Welt bat Paulus die
dass Jesus am Sonntag auferstanden ist. Genau so Lk 23,56.
Gläubigen das was sie besitzen mit denen in Jerusalem zu
Lk 24,1: Auch kein Gebot, den Sonntag zu halten. Es
teilen. Dieser Abschnitt kommt aus diesem Zusammenhang.
wird nur berichtet, was geschehen ist.
Frisch nach dem Motto: Es gibt keinen Gottesdienst ohne
An dem ersten Wochentag aber kommt Maria Sammlung – muss es sich hier um einen Gottesdienst
Magdalena früh, als es noch finster war, zur Gruft gehandelt haben . Kein Hinweis. Jeder legt etwas für sich
und sieht den Stein von der Gruft weggenommen. (Joh zurück. Ist ein finanztechnischer Rat. Gleich am Anfang was
20,1) weglegen. „Bei sich“ … macht deutlich, dass es sich nicht
um eine Versammlung gehandelt haben kann. Jeder soll
Auch ein Bericht.
privat bei sich selber systematisch geben. Am ersten Tag der
Als es nun Abend war an jenem Tag, dem ersten der Woche geschieht die Buchhaltung – die Abrechnung. Erneut
Woche, und die Türen, wo die Jünger waren, aus vermissen wir ein deutliches Gebot, den ersten Tag der
Furcht vor den Juden verschlossen waren, kam Jesus Woche heilig zu halten. Es ist ein Aufruf an die Gläubigen,
und trat in die Mitte und spricht zu ihnen: Friede freizügig zu sein für die die in Not sind.
euch! (Joh 20,19)
Ich war an des Herrn Tag im Geist, und ich hörte
Erste Beobachtung: Die Jünger haben sich nicht zu einem hinter mir eine laute Stimme wie von einer Posaune,
Gottesdienst zusammengefunden – die Türen waren aus (Offb 1,10)
Angst verschlossen. Sie haben Angst und befürchten,
Welcher Tag ist der Tag des Herrn? Die übliche
eingesperrt zu werden. Es wird einfach nur berichtet, was mit
Argumentationsweise ist die, dass th/| kuriakh/| h`me,ra|. Die
den Jüngern stattgefunden hat. Und es war am Abend des
Standard-Auslegung ist, dass die frühen Christen den
ersten Tages (… das heißt, nach biblischen Verständnis ist es
Sonntag als Tag des Herrn bezeichnen. Stimmt. Die
schon Montag). Es ist hier kein Gebot, dass der Sonntag in
Krichenväter verwenden den Begriff so.
irgendeiner Weise als Ruhetag gehalten werden soll.
Es wird hier aber nicht gesagt, dass dieser Tag heilig
Am ersten Tag der Woche aber, als wir versammelt gehalten werden soll. Nichts dergleichen ist zu finden.
waren, um Brot zu brechen, unterredete sich Paulus Wir dürfen nie den Fehler begehen, dass wir eine spätere
mit ihnen, da er am folgenden Tag abreisen wollte; Gewohnheit in den biblischen Text hineinlesen. Das ist
und er zog das Wort hinaus bis Mitternacht. (Apg Eisegese. Wir dürfen nicht von dem was später war etwas in
20,7) die Bibel hineinlesen. Wir können nicht sagen, dass weil
Kirchenvater XY unter th/| kuriakh/| h`me,ra den Sonntag
Achtung – ganzen Abschnitt von 6-12 lesen. In dieser versteht, Johannes das auch meint. Welcher Tag ist der „Tag,
Versammlung wird das Brot gebrochen … viele schließen, der dem Herrn zugehört“. In der Bibel wird uns deutlich
dass die frühe Christenheit am Sonntag Gottesdienst feierte. gemacht welcher Tag dem Herrn gehört (Mk 2).
Es ist offensichtlich, dass dies ein Bericht ist von einer
Versammlung am ersten Wochentag. Dass es ein Denn der Sohn des Menschen ist Herr des Sabbats.
Abendmahlsgottesdienst ist, ist nicht erwiesen. Es scheint (Mt 12,8)
vom Bericht her, dass es keine regelmäßige Versammlung ist.
Wenn du deinen Fuß vom Sabbat zurückhältst, deine
Der Tag wird vor allem deswegen erwähnt, weil es der Tag
Geschäfte an meinem heiligen Tag zu treiben, und
der Abschiedsrede ist … und ein Wunder passiert ist. Viele
nennst den Sabbat eine Wonne und den heiligen Tag
Lampen brannten … es war spät in der Nacht. Es war eine
des HERRN ehrwürdig, und wenn du ihn ehrst, so daß
ABendversammlung. Und wenn Lukas die jüdische
du nicht deine Gänge machst, deinem Geschäft
Rechnungsweise beibehalten hat, dann fand die
nachgehst und eitle Worte redest, (Jes 58,13)
Versammlung vom Zeitpunkt nach Sabbatschlus bis
Mitternacht statt. Der Sonntag war in der Antike gewöhnlich Biblisch gesehen ist der Sabbat der Tag, der dem Herrn
der Reisetag, an dem man nach der Sabbatruhe wieder seinen gehört.
11
Schlussfolgerung: Kein einziger Text, der den Sonntag kommt: Alexandrien und Rom. Etwa um das Jahr 130 nach
erwähnt, gebietet, den Sonntag zu halten. Christus gibt es einen Schreiber Namens Barnabas von
Alexandrien (Alexandrien: Allegorische Auslegung,
beeinflusst durch griech. Philosophie. Im Gegensatz dazu:
1.12 Wie ist es gekommen, dass es die Die Schule von Antiochien). In Alexandrien und Rom gibt es
Veränderung von Sabbat auf Sonntag unterschiedliche Praxisen. Er schreibt im 2. Jh. in einer sehr
allegorischen Ausführung über den 7.Tag-Sabbat. Er
gegeben hat? bezeichnet ihn als etwas, was das 7. Millenium der
Eine weitverbreitete Sicht ist, dass der Sonntag der Tag Geschichte dieser Erde repräsentiert. Das ist eine Auffassung,
der Sonne ist und durch Konstantin ins Christentum kommt. die man auch später in Variationen immer wieder finden.
Diese Sicht ist nur bedingt richtig. Erklärt nicht, wie ein Dann führt er weiter aus, dass der gegenwärtige Sabbat für
göttlicher Ruhetag einfach ein einen heidnischen Tag der Gott eigentlich unakzeptabel ist. Der Sabbat macht nur den
Sonne umgewandelt werden konnte. Ist ein zu abrubter Anfang für den achten Tag, welchen wir mit Freuden halten
Wechsel. Forschungen haben gezeigt, dass es verschiedene sollen, weil es der Tag ist, andem Jesus auferstanden ist.
Faktoren waren. Eine Sache ist klar (klar erwiesen): Der Auch im zweiten Jh. haben wir in Rom einen anderen Mann
wöchentliche christliche Sonntag, egal wo er aufgekommen – Justin den Märtyrer. Etwa um das Jahr 150 n.Chr.: Er
ist, ist am Anfang nicht als ein Ersatz für den biblischen macht eine direktere Bemerkung über die Sonntagsfeier in
Sabbat entstanden. Beide Tage wurden über viele Jhs. hinweg seinem Buch: Apologie: Er beschreibt die Gottesdienste die
parallel gehalten. Wir finden eine Doppelfeier. Der Sabbat in Rom am Sontag gehalten wurden. Er sagt: „An dem Tag,
hat den Sonntag nicht einfach ersetzt. Bis ins 4. und 5. Jh. den sie Sonntag nehmen versammeln sich alle an einem Platz
wird in weiten Teilen des römischen Reiches der Sabbat und die Erinnerung der Apostel oder die Schriften der
neben dem Sonntag gefeiert. Ein Antiker Kirchenhistoriker Propheten werden gelesen, so lange die Zeit es zuläst. Und
mit Namen Sokrates Scholastikus hat im 5.Jh.nChr. gelebt wenn der Leser aufgehört hat zu lesen unterweist der Älteste
und hat die Kirchengeschichte Dokumentiert. Er schreibt: mit Worten …“ Hier einen Hinweis aus Rom, dass sich
„Obwohl fast alle Kirchen in der ganzen Welt die heiligen Christen zu einem Gottesdienstähnlichen Treffen versammelt
Mysterien (Abendmahl) an dem Sabbat einer jeden Woche haben. In diesen beiden Städten wird als Ausnahme eine
feiern, sind dennoch die Christen von Alexandrien und Rom, andere Praxis vollzogen. Wie kommt es dazu, dass diese
auf Grund von einigen alten Traditionen diejenigen, die damit Veränderung sich langsam eingeschlichen hat und sich dann
aufgehört haben.“ Interessant: Es wird dokumentiert, dass im auch durchgesetzt hat.
5.Jh. noch fast alle Christen auf der Welt den Sabbat gefeiert In dieser frühen Phase der KG wäre es schwer vorstellbar,
haben. Dieses Zitat findet man in seiner Kirchengeschichte wenn ein rein heidnischer Gottesdienst-Tag plötzlich die
Buch 5, Kapitel 22. Kann man nachlesen in der Serie der gesamte Christliche Welt erobert. Wenn das so gewesen
„The Post Nicean Fathers“. Kann man alles auch im Internet wäre, dass der Sonntag nur als Tag der Sonne sich
nachlesen … kostenlos. durchgesetzt hätte, wie ist es dann zu erklären, dass fast die
Dann gibt es einen anderen Zeitgenossen von Sokrates gesamte Christenheit weiter den Sabbat gehalten hat. Und
Scholastikus namens Sozomen. Der sagt: „Die Leute von deshalb muss es eine andere Erklärung geben, die aufzeigt
Konstantinopel und fast überall versammeln sich immer am wie der Übergang von Sabbat zu Sonntag stattgefunden hat.
Sabbat. Genau so wie am ersten Tag der Woche. Eine Strand hat eine These sehr gut dokumentiert.
Gewohnheit, die in Rom und Alexandrien fast nie beachtet Wenn wir das NT aufschlagen gibt es einen interessanten
wird.“ Er sagt auch, dass sich die Leute im 5. Jh. an beiden Hinweis im Korintherbrief. Hat etwas mit der Auferstehung
Tagen treffen – aber nicht in Rom und Alexandrien. D.h. fast zu tun:
überall in der Christenheit, mit Ausnahme von Rom und
Alexandrien haben sich Christen am Sabbat und am Sonntag Nun aber ist Christus aus den Toten auferweckt, der
versammelt. Wir haben hier offensichtlich eine Doppelfeier, Erstling der Entschlafenen; (1Kor 15,20)
die sich in weiten Teilen der Christenheit etabliert hat. Eine Jesus wird hier als der Erstling – als die Erstlingsfrucht
apostolische Konstitution sagt im 4.Jh.: Den Sabbat und den bezeichnet, von den Toten.
Herrentag sollen als Feste gefeiert werden. Der erste ist eine
Erinnerung an die Schöpfung, der zweite eine Erinnerung an Fegt den alten Sauerteig aus, damit ihr ein neuer Teig
die Auferstehung. Oder auch: Lass die Sklaven 5 Tage seid, wie ihr ja bereits ungesäuert seid! Denn auch
arbeiten. Aber am Sabbat und am Sonntag sollen sie frei unser Passalamm, Christus, ist geschlachtet. (1Kor
haben. Hier gibt es offensichtlich eine Doppelfeier. 5,7)
Gleichzeitig findet man einen anonymen Schreiber, der unter Hier wird Christus als Passahlamm bezeichnet. Welches
dem Namen Ignatius dann später bekannt geworden ist und Fest kommt nach dem Passahfest … Pfingsten. Dort wird die
folgende Aussagen über den Sabbat gemacht hat. Er sagt: Erstlingsfrucht gebracht. Diese Feier der Erstlingsfrucht ist
Lasst jeden von euch den Sabbat in einer geistlichen Weise ein jährliches Fest gewesen. Genauso wie das Passah ein
halten und in einer Meditation des Gesetzes jubilieren. Und jährliches Fest war. Die entscheidende Frage ist jetz: An
nachdem der Sabbat gehalten worde ist, lasst jeden Christen welchem Tag wurde dieses Fest gefeiert. Dieses Fest zur
den Herrentag halten … als Königin und Haupt aller anderen Erinnerung an die Auferstehung … dieses Fest wo die
Tage … im Gedenken an die Auferstehung. Auch andere Erstlignsfrucht dargebracht wird.
Quellen aus dem 4. und 5. Jahrhundert können angeführt 10
werden. Gregor Anys … bezeichnet den Sabbat und den Rede zu den Söhnen Israel und sage zu ihnen: Wenn
Sonntag als Schwestern. Andere Kirchenväter haben das ihr in das Land kommt, das ich euch gebe, und ihr
ähnlich gemacht. seine Ernte erntet, dann sollt ihr eine Garbe der
Es ist interessant, dass die ersten klaren Hinweisen auf Erstlinge eurer Ernte zum Priester bringen. 11 Und er
das Halten des wöchentlichen Sonntags aus zwei Gegenden soll die Garbe vor dem HERRN schwingen zum
12
Wohlgefallen für euch; am andern Tag nach dem werden. Das ist ein weiterer Punkt der erklärt, wie das
Sabbat soll der Priester sie schwingen. (Lev 23,10-11) Herrenmahl auf den Sonntag verschoben wurden.
In Rom gibt es dann auch andere sehr einflussreiche
Dieses Fest der Erstlingsfrucht sollte nach dem Passahfest
Faktoren. Man hat dort auch die Sonnenanbetung durch den
am Tag nach dem Sabbat gefeiert werden. Die große Frage
Mitras-Kult. Haben Soldaten aus dem Osten mitgebracht.
war auch unter den Juden: Welcher Tag ist damit gemeint.
Auch diese heidnischen Tendenezen und Faktoren tragen
Die Pharisäer haben diesen Tag interpretiert, als den Tag
dazu bei, dass der Wechsel stattfindet. Von Rom aus breitet
nach dem Passah-Sabbat. Das Passahfest wurde auch als
sich das dann auf die ganze Christenheit aus.
Sabbat gefeiert. Und sie haben das Passahlamm am 14. Nisan
Fakt ist kirchenhistorisch: Dieser Wechsel hat nicht
getötet und gegessen. Haben das Passahfest am Sabbat den
abrubt und nicht Flächendeckend stattgefunden hat.
15. gefeiert und haben die Erstlingsfruch am 16. Nisan
Einer der Hauptfaktoren für das große Schisma im 11. Jh.
gefeiert. Der Passahsabbat ist variabel! Es gab allerdings
war, dass bis dorthin noch der Sabbat gehalten wurde …
andere, wie z.B. die Essener, die diesen Ausdruck aus
überall dort, wo Rom nicht so viel Einfluss hatte, gab es
Levitikus so verstanden haben, dass das immer am Sonntag
Christen, die immer noch den Sabbat gehalten hat. Z.B. die
nach dem Sabbat geschehen sollte. Sie haben die
Äthiopische Kirche. Bis ins 4.5.6 Jh. Sabbatpraxis. Oder auch
Erstlingsfrucht immer an einem Sonntag gefeiert.
die Iroschotten … dort wo über die Handelswege aus
Wenn die Christen diese Aussage von Paulus
Kleinasein bis nach England und Irland hingelangt ist … aber
aufgenommen haben, dass Christus als Erstlingsfrucht
die Kirche und das römische Reich nicht hingekommen ist,
dargebracht wurde … da stellt sich dann die Frage: An
gibt es bis ins 4.Jh. Sabbatfeier. Die Sabbatfeier hat sich in
welchem Tag feiert man die Erinnerung, dass Christus als
vielen kleinen Regionen gehalten, wo Rom nicht
Erstlingsfrucht auferstanden ist. Das war die große Frage in
hingekommen ist.
der alten Kirche. beide Richtungen hatten viele Anhänger. Es
Dann kommt die Gesetzgebung durch Konstantin …
ist interessant, dass Rom die Stadt war, die wollte, dass diese
erstes Sonntagsgesetz. Dieses erste Gesetz von Konstantin
Feier immer am Sonntag stattfinden soll.
gebietet, dass man den Sonntag feiern soll. Aber er macht
Was wir sehen … wir haben am Anfang zum Sabbat auch
Ausnahmen für alle, die auf dem Land arbeiten. Später, im
den Sonntag. Und zuerst haben wir nur eine jährliche
Konzil von Laodizea gibt es zum ersten Mal das Ruhegebot
Sonntagsfier. Rom hat festgelegt, dass diese Feier am
und das Arbeitsverbot. Dann etabliert sich immer deutlicher,
Sonntag stattfindet. Das interessante ist, dass sich mit
dass die Kirche wert darauf legt, dass der Sonntag als
zunehmendem Einfluss Roms, die Sicht Roms durchsetzt.
Ruhetag gehalten wird. Wann immer Kirche und Staat
Und so findet man den Übergang zwischen einer jählichen zu
zusammenkommen verändert sich das Christentum und der
einer wöchentlichen Sonntag. So kann man auch verstehen,
Glaube.
wie sich der Tag als Gedenktag der Auferstehung
321 allein ist nicht das Datum, hat nicht diese Kraft. Es ist
eingebürgert und etabliert. Rom war die einflussreiche Stelle,
ein schleichender Prozess der über viele Jahre hinweg geht.
die darauf bestanden hat, dass diese Feier immer an einem
Das Sonntagsgesetz war sicher ein wichtiger Faktor. Es hätte
Sonntag stattfinden. Das ist einer der maßgeblichen Faktoren,
ja eine Revolution geben müssen …
die zu einer Veränderung beigetragen haben. Aber
nocheinmal: Die Veränderung spielt sich nicht plötzlich ab.
Was lernen wir daraus für uns heute? Wie können wir die
Die Gründe, warum das in Rom zuerst kommt könnten z.B.
gleichen Fehler vermeiden? Das Phänomen, das wir hier in
antisemitische Tendenzen sein. Die sind in Rom nach dem
der frühen Christenheit in Rom festtellen, dass hier
Tod Neros sehr stark aufgekommen. Im Bar-Kochba
antisemitische Tendenzen aufkommen … Leute machen
Aufstand sind von den Römer 518000 Juden umgebracht
etwas, das verkehrt ist … und das eine Gegengewalt auf Seite
worden. Davor 600000. Das waren keine kleinen Schlachten.
der Römer erzeugt … heute ist es vielleicht nicht der
Die Juden waren ein ständiger Unruheherd. Deshalb haben
Antisemitismus, aber geht es uns nicht manchmal auch so,
die Römer auch veranlasst,dass der Sanhedrin abgeschaft
dass bestimmte Leute Aussagen machen, die vielleicht
wurde. Ihnen wurden die Zeichen ihrer Identität genommen:
verkehrt sind – und um sich nur ja von dieser Person zu
Beschneidung und Sabbat. Und das hat in der Hauptstadt
distanzieren, lässt man sich zu pauschalen Urteilen hinreisen
Rom dazu geführt, dass man diese Stimmung des Zeitgeistes
… und stellt sich auf Positionen, die andere guten Dinge ins
aufgegriffen hat und auch im Christentum eine anti-
Abseits stellen. Wie leicht schießt man über das Ziel hinaus
semitische Literatur gebracht. Allen soll deutlich werden,
und schüttet das Kind mit dem Bade aus. Es ist gefährlich
dass die Christen mit den Aufrührerischen Juden nichts zu
und falsch um einer vermeintlichen Anerkennung willen sich
tun haben. Man findet Schriften gegen den Sabbat und andere
politisch in Szene zu setzen. Man muss aufpassen auf die
anti-jüdische Schriften. Man wollte deutlich machen: Ihr
Anfänge von Bewegungen und Trends, die weitreichende
könnt uns nicht mit ihnen in einen Topf werfen. Ein weitere
Konsequenzen nach sich ziehen. Man muss sich der
Punkt, der zur Verlagerung von Sabbat auf Sonntag
Dynamiken und Ergebnissen bewusst sein. Oft sind Dinge
stattfinden … In Rom wurde das Sabbatfasten sehr stark
nicht mehr rückgängig zu machen, die sich einmal eingespielt
popularisiert. Das hat auch mit den antisemitischen
haben. Wenn sich die Leute mal an eine gewisse Sache
Stimmungen zu tun. Für die Juden war der Sabbat ein Tag,
gewöhnt haben … und man dann das Gefühl hat, dass es zu
für den man ein gutes Essen vorbereitet. Hier bestimmt die
weit geht … gibt es großen Aufstand. Was ist mit neuen
Kirche von Rom, dass am Sabbat gefastet werden muss um
Projekten in der Gemeinde … man möchte es nur einmal
die Trauer über den Tod Jesu auszudrücken – und um
ausprobieren … LomaLinda … fordern einen neuen Umgang
auszudrücken, dass man die Juden verachtet. Bedenkt: Wenn
mit dem Problem der Wiederheirat … ist nur für die
ihr ein striktes Sabbatfasten als Gebot habt, dann ist am
Gemeinde in Loma Linda gedacht. Das läuft 10 Jahre … und
Sabbat auch das Abendmahl nicht mehr möglich. D.h. im
flugs wird es als Musterbeispiel genommen, dem alle anderen
Gottesdienst – auch wenn die Christen sich am Sabbat weiter
folgen sollen … und es wird eine so große Mehrheit erreicht
treffen – kann das Abendmahl nicht mehr zu sich genommen
… und schlußendlich wird es Maßstab und norm für alle.
13
Und man hat einen Trend, der klein angefangen hat und nicht Sonntag für Sonntag in ihre Fussstapfen und ihre Fürsprache
mehr umkehrbar ist. Das sind nur kleine Beispiele. Lernen verleiht dem Gebet am Sonntag besondere Intensität und
wir aus der Geschichte, dass kleine Anfänge weitreichende Wirksamkeit“. Wir dürfen die Marienverehrung nicht
Konsequenzen haben. unterschätzen. JP2 war ein großer Marienverehrer. Und
Benedikt XVI. hat in seiner Eröfnungsrede Maria besonders
1.13 Ein kleiner Nachtrag zum Sonntag erwähnt. Das ist alles unbiblisch und Irrlehre. Wir dürfen uns
nicht blenden lassen. Der Papst war ein vorbildlicher Mensch
Aus „Verlautbarungen des apostolischen Stuhls: Dies
… aber was er sagt ist nicht biblische. Wir müssen das sehen
Domini … 1998“. Gibt uns Anlass zu großer Sorge.
und unterscheiden. Das mit dem Sabbat und dem Sonntag
wird noch interessant werden.
Jeder sollte das haben und lesen! Wichtig!.

Er spricht gleich auf der ersten Seite vom Tag des Herrn, 2 Die Gemeinde
wie der Sonntag seit apostolischer Zeit genannt wird. Zahn:
Der Sonntag hat eine sehr lange Tradition – stimmt – aber 2.1 Die Taufe
nicht lange genug. „Im Wochenrhythmus erinnert der Wir werden nicht mit der Gemeinde anfangen. Wir
Sonntag an die Auferstehung und ist das wöchentliche fangen an mit dem Punkt, der uns zur Gemeinde bringt – und
Ostern“. In der Einleitung auf Seite 6: Die in 2000 Jahren das ist die Taufe. Es gibt viele christlichen Kirchen – aber es
Geschichte stets anerkannte grundlegende Bedeutung des gibt keine Kirche ohne Taufe. D.h. die Taufe ist in allen
Sonntags wurde vom zweiten Vat. Konzil unterstrichen. christlichen Kirchen ein bedeutender religiöser Ritus. Es gibt
Zitiert dann aus dem Konzil. Die Kirche feiert Passah am 8. unterschiedliche Formen … unterschiedlichen
Tag. Und fährt dann fort und sagt: Während das Heranrücken Symbolcharakter – aber es gibt sie überall. Mit anderen
des dritten Jahrtausend die Gläubigen auffordert über die Worten: Es gibt keine Zugehörigkeit zur Gemeinde ohne eine
Geschichte nachzudenken, soll auch der Sonntag wieder Taufe.
aufleben … mit Genugtuung nehme ich Kenntenis … Auch wir als STA anerkennen, dass die Taufe durch alle
lehramtliche und … an … DIES DOMINI. Jahrhunderte hindurch der Eintrittsmodus in die christliche
Der Papst fordert hier dezitiert auf, sich engagiert für das Kirche war.
Halten des Sonntags einzusetzen. Er freut sich über die Welchen Charakter und welche Bedeutung hat die Taufe
vielfältigen lehramtlichen Interventionen. in der Bibel. Welches Taufverständnis gibt uns die Bibel vor?
Zur Geschichte dieses Sonntags ein paar kleine Auszüge: Was ist bei uns STA anders als bei anderen Christen. Wir
In der Christlichen Erfahrung ist der Sonntag vor allem ein unterscheiden uns signifikant von den meisten Christen. Mit
österliches Fest. Und S.19: Auf Grund der einigen wenigen haben wir auch Gemeinsamkeiten. Die
verehrungswürdigen Auferstehung feiern wir den Sonntag Tauffrage ist eine der wichtigsten Frage in der Eclesiologie.
nicht nur an Ostern sondern auch in jedem Wochenzyklus. Wir werden sehen, dass die Taufe einer der entscheidenden
D.h. aus dem jährlichen entsteht das wöchentliche. Knackpunkte im ökumenischen Dialog ist. An der Tauffrage
S.21: Zu Apg 13: Am Sabbat bestand für die Juden die entscheidet sich ob wir ökumenefähig sind oder nicht.
Pflicht zur Zusammenkunft … die Apostel und Paulus
suchten zuerst die Synagogen auf … und kommentierten die
2.1.1 Was sagt die Bibel zur Taufe
Lesungen. In einigen Gemeinden bestand die Einhaltung des
Sabbats und des Sonntags gleichzeitig. Er möchte die Warum und wie sollen wir uns taufen lassen. Die Taufe
doppelte Sabbat-Sonntag ins NT zurücklegen …was ist im biblischen Verständnis eine Handlung die mit dem
kirchengeschichtlich erst später kommt. gläubigen Menschen und mit Gott zu tun hat. Sie ist ein
S.24: wohlüberlegt Pastorale Eingebung … darum „Tag Bundeszeiche, das der gläubige mit Gott schließt. Der
der Sonn“ … wurde für den Herrentag christianisiert um die Mensch bekennt sich zu Gott und umgekehrt. So hat die
Gläubigen vom Sonnenkult abzuhalten. Taufe symbolischen Charakter. Sie drückt die Einstellung des
S55.56, gegen Ende: „Es ist darum natürlich, dass sich die Menschen aus, der sich taufen lässt.
Christen dafür einsetzen, dass auch unter den besonderen Wer gläubig geworden und getauft worden ist, wird
Gegebenheiten unserer Zeit die Zivilgesetzgebung zur errettet werden; wer aber ungläubig ist, wird
Heilighaltung des Sonntags Rechnung tragen …“ Er fordert verdammt werden. (Mk 16,16)
nicht nur seine Bischöfe auf, den Sonntag in seiner Heiligkeit
zu unterstützen. Er sagt: Alle Christen sind aufgefordert auch Jesus gibt hier den Auftrag, das Evangelium allen zu
die Zivilgesetzgebung so zu beeinflussen, dass der Heiligung predigen. Hier und in vielen anderen Texten wird deutlich,
des Sonntags Rechnung getragen wird. dass Taufe und Glaube immer zusammengehören. Taufe
Die Kirche erläßt die Gesetze nicht … aber sie befiehlt es ohne Glauben ist unbiblisch. Echter Glaube drängt immer auf
dem Staat. Funktioniert wieder Hand in Hand. die Taufe hin. Echter Glaube bringt einen Inhalt mit sich.
Zum Schluss … ganz am Ende S.78: Beachtet wem er Man weiß an wen ich glaube und was ich glaube. Der Glaube
diese Ausführungen anvertraut: „Ich vertraue … der hat immer einen Glaubensinhalt. Hier wird schon angedeutet,
Fürsprache der hl. Jungfrau an. Sie ist – ohne die zentrale dass das damit die Taufe und eine bewusste Entscheidung für
Stellung Christi beeinträchtigen zu wollen – an jedem diesen Schritt/Bund zusammengehören. Glaube und Taufe
Sonntag gegenwärtig. Denn wie könnte sie, die mater domini sind notwendig für das ewige Leben. Und wenn der Glaube
und die mater eclesiea an dem Tag der zugleich dies domini zur Taufe dazugehört, dann haben wir hier schon ein großes
und die eclesia nicht in besonderer Weise anwesend sein. Auf Problem mit den vielen Kirchen, die Säuglings- oder
die Jungfrau Maria blicken die Gläubigen, die das bei der Kindertaufe praktizieren. Beim Säugling ist die
Sonntagsmesse verkündete Wort hören. Von ihr lernen sie, es willentliche/bewußte Entscheidung nicht vorhanden. Darum
in ihrem Herzen zu bewahren und darüber nachzudenken. hatte Luther mit dem Punkt auch Schwierigkeiten. Luther war

14
in der Tauffrage schwankend. Der frühe Luther war geneigt, Kind Gottes werde ich von Gott nicht allein gelassen. Gotte
den Glauben und die Taufe zusammen zu sehen. Aber auf gibt auch jedem ein Gabe. Wir haben nicht alle eine
den Druck seiner Zeitgenossen hin hat er dann doch wieder pauschale Gabe, sondern der hl. Geist ist frei selber zu
die Kindertaufe vertreten. Kompromiss: Dem Säugling wird entscheiden. Gibt die Gaben zum Aufbau der Gemeinde.
der Taufpate zur Seite gestellt. Durch die Taufe lassen wir auch ganz bewusst unser altes
Im Gegensatz zum Verständnis der Taufe der RKK, die Leben hinter uns und bitten darum erlöst zu werden.
die Taufe als Sakrament versteht (es ist das Grundlegende Aber es ist nicht so, dass man durch irgendeinen
Sakrament …) … in der Taufe wird das Heil gespendet. Das Hokuspokus von der Sünde frei wird.
RKK-Sakrament-Verständnis ist so, dass aus dem Vollzug
Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir:
des Sakraments heraus das Heil gespendet wird … im
Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren
GEgensatz dazu hat die biblische Taufe nicht magisches und
wird, kann er nicht in das Reich Gottes hineingehen.
sakramenthaftes an sich, sondern es ist die Antwort Gottes
(Joh 3,5)
auf die Bitte des Menschen um Erlösung.
Auch hier werden Geist und Wasser zusammengebracht
Das Gegenbild dazu errettet jetzt auch euch, das ist
durch Jesu
die Taufe - nicht ein Ablegen der Unreinheit des
Fleisches, sondern die Bitte an Gott um ein gutes errettete er uns, nicht aus Werken, die, in
Gewissen - durch die Auferstehung Jesu Christi. (1Pet Gerechtigkeit vollbracht, wir getan hätten, sondern
3,21) nach seiner Barmherzigkeit durch die Waschung (Bad
– LUT) der Wiedergeburt und Erneuerung des
Die Leute heute werden genau so gerettet wie diejenigen,
Heiligen Geistes.(Tit 3,5)
die in der Arche waren. Hier wird die Taufe mit der
Auferstehung verknüpft … als Erinnerungszeichen. Es ist Eine Waschung ist nicht ein Tröpfchen. Die Taufe
nicht der Sonntag. symbolisiert die Wiedergeburt, diese neue Einstllung, die
Das Bild hier ist auch ein wunderbares Bild für die Taufe Busse, die icht getan habe. Diese Taufe wird im NT immer
durch untertauchen. Die Arche schwimmt und ist rings wieder erwähnt.
umgeben (von oben, von der Seite und von unten) von
um sie zu heiligen, sie reinigend durch das Wasserbad
Wasser. Es regnet und regnet … und alle werden durch das
im Wort, (Eph 5,26)
Wasser hindurch gerettet.
In Röm 6 spricht Paulus von der Taufe. Hier wird Hier geht es um Gemeindezugehörigkeit. Die Taufe ist
deutlich, dass mit der Taufe eine innere Haltung einhergeht. Verknüpft mit dem Wort und seiner Verkündigung. Es geht
darum, dass danach ein heiliges Leben geführt wird, das Gott
Oder wißt ihr nicht, daß wir, so viele auf Christus
gefällt.
Jesus getauft wurden, auf seinen Tod getauft worden
sind ? 4 So sind wir nun mit ihm begraben worden 12
mit ihm begraben in der Taufe, in ihm auch mit
durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus aus auferweckt durch den Glauben an die wirksame Kraft
den Toten auferweckt worden ist durch die Gottes, der ihn aus den Toten auferweckt hat. 13 Und
Herrlichkeit des Vaters, so auch wir in Neuheit des euch, die ihr tot wart in den Vergehungen und in der
Lebens wandeln. 5 Denn wenn wir verwachsen sind Unbeschnittenheit eures Fleisches, hat er mit lebendig
mit der Gleichheit seines Todes, so werden wir es gemacht mit ihm, indem er uns alle Vergehungen
auch mit der seiner Auferstehung sein, 6 da wir dies vergeben hat. (Kol 2,12.13)
erkennen, daß unser alter Mensch mitgekreuzigt
worden ist, damit der Leib der Sünde abgetan sei, daß Auch hier wird die Taufe mit der Auferstehung in
wir der Sünde nicht mehr dienen. 7 Denn wer Verbindung gebracht.
gestorben ist, ist freigesprochen von der Sünde. 8 Wie kann man zeigen, dass es für die Taufe ein wasserbat
Wenn wir aber mit Christus gestorben sind, so braucht und dass es nicht nur um die Besprengung mit
glauben wir, daß wir auch mit ihm leben werden, 9 da Wasser geht.
wir wissen, daß Christus, aus den Toten auferweckt, 36
Als sie aber auf dem Weg fortzogen, kamen sie an
nicht mehr stirbt; der Tod herrscht nicht mehr über ein Wasser. Und der Kämmerer spricht: Siehe, da ist
ihn. (Röm 6,3-9) Wasser! Was hindert mich, getauft zu werden? 37 38
Der Gedanke ist der: Wenn ich in der Taufe Jesus Und er befahl, den Wagen anzuhalten. Und sie stiegen
nachfolge, dann stirbt der alte Mensch der Sünde – und ich beide in das Wasser hinab, sowohl Philippus als auch
stehe auf aus dem Grab. Ich bitte darum, das Gott mir die der Kämmerer; und er taufte ihn. 39 Als sie aber aus
Sünden vergibt. Ich signalisiere vor Gott und den Menschen: dem Wasser heraufstiegen, entrückte der Geist des
Mein Leben ohne Jesus Christus ist zu ende. Ich möchte jetzt Herrn den Philippus; und der Kämmerer sah ihn nicht
zu dieser Gemeinde dazugehören. Genau so wie Christus mehr, denn er zog seinen Weg mit Freuden. (Apg
gestorben ist stirbt auch mein altes Leben und so wie er 8,36-39)
auferstanden ist steht man durch die Taufe auf zur Nachfolge. Aber auch Johannes taufte zu Änon, nahe bei Salim,
Die Taufe ist immer ein Zeichen für meine Entscheidung. weil dort viel Wasser war; und sie kamen hin und
Petrus aber sprach zu ihnen: Tut Buße, und jeder von wurden getauft. (Joh 3,28)
euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Man braucht genug Wasser um zu taufen. Je höher das
Vergebung eurer Sünden! Und ihr werdet die Gabe Wasser ist, desto leichter ist die Taufe. Je höher das Wasser
des Heiligen Geistes empfangen. (Apg 2,38) ist, desto feierlicher ist die Taufe. Keine Zentimeter sparen!
Sie fragten ihn, was sie tun sollen. Die Gabe des hl. Das macht einen großen Unterschied für die, die zuschauen
Geistes ist biblisch gesehen auch an die Taufe geknüpft. Als und es selber erleben.
15
13
Dann kommt Jesus aus Galiläa an den Jordan zu ihrem Lebensstil her Dinge praktizieren, die der Bibel fremd
Johannes, um sich von ihm taufen zu lassen. 14 sind.
Johannes aber wehrte ihm und sprach: Ich habe Es ist klar, dass nicht bei allen Täuflingen nach Schema F
nötig, von dir getauft zu werden. Und du kommst zu verfahren werden muss. Jemand der eine Bereitschaft
mir? 15 Jesus aber antwortete und sprach zu ihm: Laß mitbringt und eine positive biblische Vorgeschichte hat …
es jetzt so sein! Denn so gebührt es uns, alle kann relativ schnell oder bald getauft werden. Wir haben als
Gerechtigkeit zu erfüllen. Da läßt er ihn. 16 Und als STA nie gesagt: Es muss eine bestimmte Zeit eingehalten
Jesus getauft war, stieg er sogleich aus dem Wasser werden. Ist immer abhängig von der eigenen Geschichte. Es
herauf; und siehe, die Himmel wurden ihm geöffnet, gibt auch Leute, die kein Vorwissen haben, aber so offen
und er sah den Geist Gottes wie eine Taube sind, dass sie in kurzer Zeit enorm große Fortschritte machen.
herabfahren und auf sich kommen. 17 Und siehe, eine Was ist mit Mt 28,19.20? Jesus vertritt auch nicht die
Stimme kommt aus den Himmeln, welche spricht: These: Zuerst Jünger machen und dann lehren. Dieses
Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem ich hingehen und zu Jünger machen … ist ein Auftrag, eine
Wohlgefallen gefunden habe. (Mt 3,13f) Handlung. Jünger in der Bibel sind immer Menschen, die
einen konkreten Glaubensinhalt akzeptiert hat. Befinden sich
Die Taufe ist immer etwas, was wir von anderen
nicht in einem Übergangsstadium sondern stehen in einer
Empfangen. Ist nie etwas, das wir aus uns selber machen.
starken Beziehung zu Jesus Christus.
Taufe ewird immer durch eine andere Person vollzogen.
5
Nachdem er getauft war, stieg er heraus aus dem Wasser … Philippus aber ging hinab in eine Stadt Samarias
zuvor ist er in das Wasser hineingestiegen … deutet darauf und predigte ihnen den Christus. 6 Die Volksmengen
hin, dass es viel Wasser gibt. achteten einmütig auf das, was von Philippus geredet
Wie ist das bei Philippus … er hat den Kämmerer sofort wurde, indem sie zuhörten und die Zeichen sahen, die
und „ohne Bibelstunden“ getauft. Er wird nicht dafür gerügt. er tat. (Apg 8,5.6)
Es gibt viele Leute die sagen, man soll die Leute schnell
Hier wird Glaubensinhalt vermittelt – von Dingen, die die
taufen … der Unterricht kann auch nach der Taufe noch
Leute noch nicht kannten. Und es ist die Bereitschaft da
stattfinden. Praktizieren wird in der Adventgemeinde durch
dieses Licht anzunehmen.
unseren Unterricht vor der Taufe nicht etwas unbiblisches?
Sollen wir auch relativ schnell taufen, sobald die Leute Jesus Philippus aber tat seinen Mund auf und fing mit
Christus erkannt haben? Keine langwierigen Bibelstunden? dieser Schrift an und verkündigte ihm das Evangelium
Was ist richtig – biblisch gesehen? von Jesus. (Apg 8,35)
19
Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern, Auch hier gibt es eine Verkündigung, die der
und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Taufhandlung vorausgeht. Aber noch deutlicher in
Sohnes und des Heiligen Geistes, 20 und lehrt sie alles 27
Als sie aber angekommen waren und die Gemeinde
zu bewahren, was ich euch geboten habe! Und siehe,
zusammengebracht hatten, erzählten sie alles, was
ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des
Gott mit ihnen getan und daß er den Nationen eine
Zeitalters. (Mt 28,19.20)
Tür des Glaubens geöffnet habe. 28 Sie verweilten aber
Sagt Jesus nicht, dass die Taufe auf den Namen Gottes eine nicht geringe Zeit bei den Jüngern. (Apg
geschieht? … und das sie gelehrt werden sollen. In welcher 14,27.28)
Reihenfolge?
Hier werden Gemeinde und Jünger synonym gesetzt.
Beim Kerkermeister ist wichtig zu sehen, dass Philippus
Jünger sind die Leute, die zur Gemeinde gehören. Oder:
den Kämmerer getauft hat. Zum einen, weil der Wunsch, der
Person da war. Es wird eine bewusste Entscheidung der Als aber einige sich verhärteten und ungehorsam
Person vorausgesetzt. Der freie Wille wird respektiert – ist blieben und vor der Menge schlecht redeten von dem
bei einer Säuglingstaufe nicht gegeben. Das zweite wichtige Weg, trennte er sich von ihnen und sonderte die
ist, dass dieser Kämmerer kein Mann gewesen ist, der mit Jünger ab und unterredete sich täglich in der Schule
dem Glauben völlig unvertraut gewesen wäre. Er muss ein des Tyrannus. (Apg 19,9)
Gläubiger Mensch gewesen sein – er hat Bibelkenntnis in
erheblichem Masse mitgebracht. Sonst wäre er nicht von Paulus war während 3 Monaten an diesem Ort und hat
Afrika bis Jerusalem gereist um im Tempel anzubeten. Wenn immer wieder gelehrt. Auch hier sind die Jünger diejenigen,
aus dem Tempel kommt, kann er kein Heide sein. Er war die sich mit einem ganz besonderen Glaubensinhalt
keiner, der nichts wusste. Er war jemand, der in der Schrift, identifizieren.
im AT, versiert war. Er hatte den Wunsch zu verfolgen, was Jesus sprach nun zu den Juden, die ihm geglaubt
Gottes Wort als Wegweiser mitgibt. Alles was ihm gefehlt hatten: Wenn ihr in meinem Wort bleibt, so seid ihr
hat ist, dass Jesus die Erfüllung von all dem ist. Er war wahrhaft meine Jünger; (Joh 8,31)
gläubig, er hat den Glauben praktiziert, hat Opfer gebracht,
hat die Schrift gelesen … Er hielt sich an die wichtigen Dinge Jünger wird hier mit dem Glaubensgehorsam der
des AT. Hier haben wir keinen Fall von jemandem, der Nachfolge identifiziert. Hingehen und zu Jünger zu machen
sekularisiert und glaubensfremd, zum ersten Mal von Jesus geschieht nicht indem man tauft, sondern unterweist. Die
hört und angesprochen wird – und getauft werden möchte – Taufe ist dann die Folge des Jüngerwerdens. Wir haben
und von allen anderen Dingen keine Ahnung hat. Von daher zuerst die Lehre, dann die Umkehr, dann die Busse und dann
lässt sich dieses Beispiel schwer verwenden um eine den Glauben.
Berechtigung abzuleiten, dass wir Leute, die keine Ahnung Apg 2 ist ganz interessant. Zuerst kommt die
vom Glauben habe, dem Glauben fremd sind … und von Unterweisung. Aufgrund des hl. Geistes kommt die Annahme
und dann erst die Taufe. Es ist wichtig, dass wir in

16
grundlegenden Dingen eine Kenntnis haben von dem, was Willen Gottes weitergelebt wird, dann ist es wichtig,
christlichen Glauben ausmacht. Das gebietet nur schon die zurückhaltend zu sein.
Fairness. Es wäre nicht fair jemanden schnell zu taufen, und Gehen die Leute verloren, wenn sie glauben und nicht
wichtige Dinge zu verschweigen. Wir reden erst nach der getauft werden?
Taufe über den Zehnten und die prophetische Gabe … Man 16
Wer gläubig geworden und getauft worden ist, wird
muss den Leuten vorher sagen, was sie erwartet. Darum hat
errettet werden; wer aber ungläubig ist, wird
man in der frühen Christenheit auch die sogenannten
verdammt werden. (Mk 16,16)
Katecheten-Schulen. Wo Leute in der Lehre und im Glauben
unterwiesen werden. Das war der übliche Weg in der alten Interessant, wie Jesus das ausdrückt. Verdammt wird, wer
Kirche. Hier haben die Leute zu Juden gesprochen. Jetzt ungläubig ist, nicht wer nicht getauft ist. Echter Glaube
öffnet sich das Christentum zu Heiden, denen der biblische drängt immer zur Taufe. Ich muss das Urteil nicht fällen –
Glaube und das AT fremd waren. Wie wird ihnen der Glaube Gott wird alles fair beurteilen. Da müssen wir keine Sorgen
nahe gebracht … indem sie in diese Welt eingeführt werden. haben. Aber wenn jemand offensichtlich dem Willen Gottes
Der Glaube ist nicht verständlich für den heutigen Menschen. entgegen lebt und Gott nicht beachtet …
Es kann nicht sein, dass die Leute, die dem Evangelium am Hätte der Schächer weitergelebt hätte sein Glaube zur
entferntesten sind, bestimmte werden, das Evangelium Taufe hingedrängt. Es ist unmöglich zu sagen: Ich glaube –
auszulegen. Dieser Mensch muss eingeführt werden, damit er aber Taufe … brauche ich nicht.
biblisches Denken versteht. Das ist in jeder Disziplin so. Wir haben in der Adventgemeinde folgende Praxis, die
Wenn man Mathematik studiert, … dann versteht man am gut durchdacht ist: Wenn man eine Veränderung im Leben
Anfang nur Bahnhof. Man muss in die fremde Welt der Menschen beobachten … ist gut. Keiner von uns ist
eingeführt werden. sündlos – auch nicht nach der Taufe.
Hebräer 6 wird durch Ende von Heb 5 eingeleitet wo
davon geredet wird … 2.1.2 Taufe in die Gemeinde?
12
Denn während ihr der Zeit nach Lehrer sein solltet, Gehört es zur Taufe dazu, dass man dann in die Gemeinde
habt ihr wieder nötig, daß man euch lehre, was die aufgenommen wird? Es gibt immer wieder den Wunsch,
Anfangsgründe der Aussprüche Gottes sind; und ihr einfach nur getauft zu werden, sich aber keiner Gemeinde
seid solche geworden, die Milch nötig haben und anzuschließen. Dieser Wunsch ist biblische nicht haltbar.
nicht feste Speise. 13 Denn jeder, der noch Milch 13
Denn in einem Geist sind wir alle zu einem Leib
genießt, ist richtiger Rede unkundig, denn er ist ein getauft worden, es seien Juden oder Griechen, es
14
Unmündiger; die feste Speise aber ist für seien Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem
Erwachsene, die infolge der Gewöhnung geübte Sinne Geist getränkt worden. (1Kor 12,13)
haben zur Unterscheidung des Guten wie auch des
Bösen. (Heb 5,12-14) Die Aussage ist: Wenn wir getauft werden, dann werden
wir in einen Leib hinein getauft. Die Frage ist: Welcher
Wichtiges Prinzip! Durch den Gebrauch und den Gemeinde schließe ich mich an, welche Gemeinde ist die
Gehorsam, durch die Nachfolge bekommt man geübte Sinne. richtige? Wo ist die Gemeinde Gottes? Hier wird deutlich,
Dann ist man erst in der Lage gut und böse zu unterscheiden. dass man nicht für sich alleine als Gläubiger leben soll,
Wenn ich wirklich Substanz haben will, dann muss ich bereit sondern in der Gemeinschaft mit anderen Gläubigen. Keiner
sein, dass … alleine kann erfüllen, dass es viele Gaben und Glieder gibt.
1
Deshalb wollen wir das Wort vom Anfang des Darum ist die Taufe immer die Taufe in die Gemeinde hinein.
Christus lassen und uns der vollen Reife zuwenden Darum wird man bei uns nach der Taufe in die Gemeinde
und nicht wieder einen Grund legen mit der Buße von aufgenommen.
toten Werken und dem Glauben an Gott, 2 der Lehre Die Taufe ist auch nichts, was man an sich selbst
von Waschungen und der Handauflegung, der vollzieht. Die Taufe geschieht immer an einem. Die Taufe ist
Totenauferstehung und dem ewigen Gericht. … (Heb eine Gabe Gottes, die an uns geschieht – durch jemand
6,1ff) anderen. Deshalb werden Menschen durch andere Menschen
getauft. Gibt es in der Bibel Kriterien, wer taufen darf? Nein.
Um das zu verstehen braucht es geübte Sinne. Wenn ich Aber es ist offensichtlich, dass es Gläubige Leute sind. Die
diese Bereitschaft nicht mitbringe ... komme ich nicht weiter. Jünger haben den Taufbefehl bekommen – nicht das ganze
Aber wenn ich das befolge erschließen sich mir neue Welten. Volk. Philippus ist auch einer aus dem Jüngerkreis. Paulus …
Es gibt grundlegende Dinge, die jeder wissen sollte, bevor er einer der Apostel. Grundsätzlich sind es in der Bibel diese
getauft wird. Man muss nicht alles wissen – aber es gibt eine Leute, die taufen.
gewisse Grundbasis von Kenntnis, von der es notwendig ist, In der Adventgemeinde dürfen nur eingesegnete Prediger
dass sie vermittelt wird. Durch vorschnelle Taufen tun wir taufen. Wer entscheidet ob jemand getauft werden kann:
den Gemeinden keinen Gefallen. Man darf sich nicht von den Nicht der Prediger und nicht der Ausschuss, sondern die
Zahlen blenden lassen. Man muss die Menschen sehen und ganze Gemeinde. Es ist nicht so, dass der Prediger einfach
Qualität haben, die Bestand hat. tauft. Es ist auch nicht so, dass der Gemeindeausschuss die
Wir sind nie dazu aufgerufen, über das Heil der Entscheidung trifft. Laut Gemeindehandbuch ist der Weg,
Menschen zu entscheiden. Andererseits sind wir dazu dass die Leute im Ausschuss vorgestellt wird. Da ist
aufgerufen, nach biblischen Grundsätzen vorzugehen. Wenn Gelegenheit einander nähre kennen zu lernen. Dann kann der
eine Person etwas tut, was falsch ist, dann würde es uns Gemeindeausschuss eine Empfehlung an die Gemeinde
schwer fallen eine solche Person zu taufen. Solche Fragen weitergeben. Die Gemeinde entscheidet dann. Die höchste
tauchen oft beim Lebensstil auf. Die Frage ist, ob in meinem Autorität der Entscheidung über Zugehörigkeit (und auch
Leben erkennbar wird, was zur Taufe gehört. Wenn das nicht
sichtbar wird und in offensichtlichen Bereichen gegen den
17
Nicht-Zugehörigkeit) liegt immer bei der Ortsgemeinde. Die den Bund mit Gott wieder verlässt. Kein Prädestination. Wir
Ortsgemeinde hat eine ungeheuer wichtige und große Rolle. glauben, dass wir einen freien Willen haben und dass wir uns
Warum sollen nur Prediger taufen … hat vor allem mit für Gott entscheiden können – aber auch wieder abzufallen.
Ordnung und Rechtmäßigkeit zu tun. Es geht darum, dass Genau so ist es möglich, sich nach dem Abfall sich Gott
Vertrauenspersonen diesen wichtigen Schritt vollziehen. Es wieder neu zuzuwenden.
soll sich nicht verselbstständigen. Taufe entscheidet ja nicht Das bringt hochinteressante Implikationen für unser
einer individuell für sich … sondern es geht immer auch um Gemeindeverständnis und für den ökumenischen Dialog mit
die Zustimmung des Leibes. Es ist nicht gut, wenn ein sich.
Prediger sagt: Ich taufe. Und die Ortsgemeinde sagt: Das Apg 19 … als Beispiel für Wiedertaufe.
können wir aber nicht empfehlen. Es gehört immer die
Gemeinde dazu, die gefragt wird. Dann weiß irgendwann Wir haben gesagt, dass die Taufe auch als Bundesschluss
niemand mehr, wer wo getauft wurde – und auf welches verstanden werden kann. Einige Gedanken aus „Die Taufe,
Bekenntnis. Darum diese Regel – obwohl grundsätzlich Theologie und Praxis“. Was wir uns jetzt anschauen: Wie wir
vielleicht jeder die Taufe vollziehen könnte. Sonst bringt man als STA die Taufe verstehen im Gegensatz zu anderen
sich in sehr schwierige Situationen hinein. Christen. Wir verstehen Taufe also als ein Bundeszeichen -
biblisch gesehen. Und dann ist es wichtig, dass man auch die
2.1.3 Form der Taufe in der Adventgemeinde Bundesworte befolgt (10 Gebote). Die frühen Adventisten
Drei Begriffe waren der Meinung, dass ein Mensch als Antwort auf die
 Immersionstaufe (Submersion) - Untertauchen unverdiente Erlösung, die er im Glauben annimmt aufhören
 Infusionstaufe – Begießung sollte, Gottes Gesetz zu übertreten. Die Taufe signalisiert
den Abschluss des alten Lebens ohne Gott. So waren und
 Aspersionstaufe - Besprengung
sind wir der Meinung, dass der Mensch mit der Taufe
aufhören sollte, bewusst die Gebote zu übertreten. Sonst kann
Bei der Immersionstaufe steigt der Täufling in das
es in der Familie Gottes keine Harmonie geben. Wie können
Taufwasser hinein und wird mit dem Kopf untergetaucht. Bei
wir dann in der Gemeinde zusammenleben.
der Infusionstaufe steht jemand im Wasser – und übergießt
Diese Haltung dürfen wir nicht als einen Legalismus
mit einem Becher … und Aspersionstaufe ist die
missverstehen. Wir STA glauben vielmehr, zusammen mit
Besprengung.
anderen Christen aus der Heiligungsbewegung (Täufern),
Die biblische Taufe ist die Immersions- oder
dass der Mensch durch Gottes unverdiente Gnade aufgerufen
Infusionstaufe. Viele Texte … die wir schon gelesen haben.
und befähigt ist, in der Nachfolge Jesu ein geheiligtes Leben
Wird auch gestärkt durch das Wort baptizo … das
zu führen. Wir glauben, dass das möglich ist, dass Gott uns
untertauchen bedeuten. Für ein wenig nass machen, sagen die
die Kraft dazu gibt. In dieser Tauffrage haben wir STA eine
Griechen nipto. Aber um zu bezeichnen wie ein Tuch ganz
viel größerer Ähnlichkeit zu den Täufern als zu Martin
ins Wasser getaucht wird um gefärbt zu werden, dann
Luther, Calvin und Zwingli. Wenn wir Erben der
verwenden sie baptizo. Die biblisch richtige Form ist also die
Reformation sind, dann sind diese Wurzeln unter den
Glaubenstaufe durch Untertauchen. Wie haben die Täufer
Taufgesinnten zu suchen. Das merkt man auch in vielen
getauft? Haben Glaubenstaufe gehabt … aber nicht die
anderen Punkten. Die Taufgesinnten sind auch für eine klare
Immersionstaufe. Sie praktizierten die Infusionstaufe. Ein
Trennung von Kirche und Staat eingetreten. Viele haben auch
Beispiel von einem Täuferführer namens Wolfgang Olimann,
den Sabbat gehalten und haben die Glaubenstaufe praktiziert.
der durch Grebel zu einer so hohen Erkenntnis der
Hatten eine ausgeprägte Eschatologie – Naherwartung. Viele
Wassertaufe gelangte, dass er darauf bestand, von Grebel im
strebten eine gewaltfreie Konfliktlösung an … kein Schwert.
Rhein untergedrückt zu werden. Das war aber die Ausnahme.
Sobald wir also davon ausgehen, dass die Gemeinde aus
Wie ist es dazu gekommen, dass wir heute die Glaubenstaufe
Menschen besteht die a) eine eigene freiwillige bewusste
durch Untertauchen bekommen haben. Daniel Heinz (die
Entscheidung für diese Kirche getroffen haben und sich
Taufe) weist nach, dass in Osteuropa und durch die
dieser Gemeinde freiwillig anschließen und damit auch zum
Verbindung zur Orthodoxen Kirche der Taufritus durch
Ausdruck bringen, dass sie ein geheiligtes Leben führen
Untertauchen seinen Weg zu den Babtisten gefunden hat. Die
wollen – hier wird der Gedanke der Reinheit für die
Orthodoxe Kirche vertritt eine Säuglingstaufe durch
Gemeinde sehr wichtig. Da wir Taufe als ein Bundeszeichen
Untertauchen. Das ist über die Sozinianer und die polnischen
verstanden haben wo Gott sich zu uns bekennt und auch wir
Brüder … so hat sich der Taufritus des Untertauchens bei den
zu ihm haben „die STA von Anfang an jede Auffassung
Babptisten ergeben. Wenn Personen aus einem Kontext
wonach die Taufe durch den bloßen Vollzug wirkt,
kommen, wo die Glaubenstaufe durch Untertauchen
abgelehnt“. Kein Opere Operandum. Wenn wir Taufe als
praktiziert wird, dann müssen wir sagen, sind alle anderen
Bundesschluss verstehen, dann lehnen wir ab, dass die Taufe
Formen der Taufe unzureichend – weil sie auch der
ein sakramentales Verständnis hat.
biblischen Symbolik nicht gerecht werden. D.h., die Leute,
Exkurs: Für Katholiken und Protestanten ist die Taufe
die eine Taufe durch untertauchen vollzogen haben, können
das grundlegendste und wichtigste der Sakramente. Darum ist
in die Adventgemeinde aufgenommen werden, auf das
es für Katholiken auch heute: „Der Anfang aller Sakramente,
Bekenntnis ihres Glaubens hin. Sie müssen nicht neu getauft
die Pforte zum christlichen und … zum ewigen Leben.“ „Die
werden – wir anerkennen diese Taufe. Sie können aber neu
Taufe tilgt die Erbschuld und alle persönlichen Sünde, macht
getauft werden, wenn sie den Wunsch haben auf Grund der
die Getauften durch die heiligmachende Gnade teilhaftig der
neu gewonnen Erkenntnis. Wenn Taufe als Bundesschluss
Göttlichen Natur. Gibt Annahme an Sohnes statt. Berechtigt
verstanden wird und nicht als Sakrament, dann ist es
zum Empfang der übrigen Sakramente.“ (Sakramentum
möglich, dass die Taufe auch wiederholt werden kann. Und
Mundi). also z.B. zur Echarestie … das Messopfer. Der
deshalb haben wir in der Adventgemeinde die Praxis einer
Priester holt bei jeder Eucharestie Jesus Christus leibhaftig
Wiedertaufe. Wir glauben, dass es möglich ist, dass jemand
vom Himmel herunter und transsubstanziiert ihn kraft seines
18
Wortes. Unblutiges Opfer … und jeder Gläubige Katholik Gemeinde zusammengeht). Taufe ist Teilhaber an Christi
kann, wenn er an der Messe teilnimmt, Jesus Christus Tod und Auferstehung (Bibeltexte …). Und dann: Taufe
buchstäblich in sich aufnimmt. Wenn sie von der bedeutet Teilhabe an Leben, Tod und Auferstehung Jesu
Gemeinschaft mit Jesus sprechen, dann meinen sie das. Das Christi. Jesus stieg in den Jordan hinab und wurde in
ist das Sakramentsverständnis. Die Taufe ermöglicht das und Solidarität mit allen Sündern getauft … durch die Taufe
öffnet die Tür. „Die Taufe wird als ein heiliges werden die Christen in den befreienden Tod Jesu eingetaucht
Mysteriengeschehen verstanden. Sie ist sakramentale (bis jetzt können wir mitgehen). Punkt 4: Die Taufe, die
Gnadenvermittelung. Richtig gemäß der Intension der Kirche Christen zu Teilhabern an Christi Tod und Auferstehung
gespendet, ist das Sakrament immer gültig. Es ist nicht bloß macht schließt Sündenbekenntnis und Veränderung des
Zeichen sondern heilsmächtig. Ex opere operatum. Deshalb Herzens mit. (stimmt). Die Taufe ist zugleich Gottes Gabe
ist jede Wiedertaufe nichtig.“ Denn wenn man das Sakrament und unsere menschliche Antwort auf diese Gabe. Die
einmal empfangen hat ist es immer gültig. Es kann per Notwendigkeit des Glaubens für den Empfang des Heils wird
Definition nicht mehr wiederholt werden. Egal wie unheilig von allen Kirchen anerkannt. Persönliche Verpflichtung ist
der Zustand des Menschen ist … die Taufe ist wirksam. D.h.: notwendig … (erstaunlich, dass das Kirchen sagen können,
Das sakramentale Moment hat Vorrang vor der persönlichen die Säuglingstaufe praktizieren). Punkt 11: Die Möglichkeit,
Heiligkeit. Das Sakrament wird auch durch die dass zur NT-Zeit auch die Kindertaufe praktiziert worden ist,
Mitgliedschaft in einer falschen Kirche nicht getilgt. RKK kann nicht ausgeschlossen werden. Die Taufe nach einem
anerkennen die STA-Taufe voll an. Wer als Adventist getauft persönlichen Glaubensbekenntnis ist jedoch die in den NT-
wurde und konvertieren möchte, der muss in der RKK nicht Schriften eindeutig am besten belgte Praxis. Im Laufe der
neu getauft werden. Man kann gar nicht wiedergetauft Geschichte hat sich die Taufpraxis in verschiedenen Formen
werden. Wie ist das bei uns … wenn ein Katholik Adventist entwickelt… die einen machen Kindertaufen, andere nur
werden will. … Das war keine Taufe. Darum ist es auch Glaubenstaufe. Punkt 12: Die Gläubigen- wie auch die
keine Neutaufe. Die RKK-Taufe entspricht den biblischen Säuglingstaufe findet in der Kirche als der Gemeinschaft des
Kriterien gar nicht. Darum ist es auch keine Neutaufe. Glaubens statt. (Wie ist das bei der Säuglingstaufe möglich?)
Wiedertaufe wäre, strikt verstanden, wenn jemand biblisch Wenn ein Säugling getauft wird, wird die persönliche
getauft wurde – und jetzt, später noch einmal so getauft wird. Antwort zu einem späteren Zeitpunkt gegeben. Die
Im RKK-Verständnis ist jede Wiederholg der Taufe eine christliche Erziehung ist auf das Ablegen eines solchen
Wiedertaufe – und ein Afront … ein Unding. Das ist nicht Bekenntnis ausgerichtet. (Wie kann die Säuglingstaufe die
akzeptabel. Geht nicht auf in ihrem sakramentalen Merkmale einer Glaubenstaufe haben?). Der Unterschied
Verständnis. Diese Sicht unterscheidet STA von anderen zwischen Säuglings- und Gläubigentaufe wird weniger
Kirchen. Besonders von der RKK aber auch von scharf, wenn man anerkennt, dass beide Formen eine
protestantischen Kirchen. Im Protestantismus wird zwar der Initiative Gottes sind und eine Antwort des Glaubens in der
Glaube sehr stark betont, dass aber der sakramentale Gemeinschaft der Gläubigen zum Ausdruck gebracht wird.
Charakter der Taufe nie wirklich überwunden worden ist. Im Bei der Gläubigentaufe sagt es der Getaufte selber, bei der
lutherischen Denken ist es so: Weil Gott den Bund mit dem Kindertaufe durch den Paten. Hier geht der Spagat
Menschen schließt und Gott diesen Bund nie bricht, ist eine auseinander. Die Praxis der Säuglingstaufe unterstreicht den
Wiederholung der Taufe nicht notwendig. Gott bricht den korporativen Glauben und den Glauben den des Kind mit
Bund nie und darum muss das was in der Taufe vollzogen seinen Eltern teilt. Beide Formen erfordern eine ähnliche und
wurde auch nie wiederholt werden. Im Protestantismus fallen verantwortliche Einstellung zur christlichen Unterweisung.
die Akzente zwar ein wenig anders, aber gewandelt hat sich Das Entscheidende: Im Lima-Dokumnt unter Punkt Nr 6 -
Luthers sakramentales Verständnis dabei nicht. Die Eingliederung in den Leib Christi: Vollzogen im Gehorsam
Augsburger Konfession enthält eine direkte Spitze gegen die gegenüber unseren Herrn ist die Taufe ein Siegel der
Wiedertäufer. Dort heißt es: „dass die Taufe nötig sei, dass Jüngerschaft. Durch ihre eigene Taufe werden Christen ind e
dadurch Gnad angeboten wird, und dass man auch Kinder Gemeinschaft mit Christus, Miteinander und der Kirche zu
taufen soll“. Und Artikel 9: „Darum werden die Wiedertäufer allen Zeiten und Orten geführt. Die Unfähigkeit der Kirchen
verworfen“. Darum haben alle Kirchen, die nicht zur gegenseitig ihre Taufpraktiken als die eine Taufe
Landeskirche gehören, den Status einer Sekte gehabt. Unter anzuerkennen, machen das gebrochene Zeugnis der Kirchen
diesem Image leben wir bis heute. deutlich sichtbar. Die Notwendigkeit, die Einheit der Taufe
Dieser Charakter der Unwiederholbarkeit der Taufe ist ein wiederzugewinnen, gehört zum Zentrum der ökumenischen
großes ökumenisches Problem. Hier kommen wir zu einem Aufgabe. Das kulminiert im Punkt Nr 13: „Die Taufe ist
wichtigen ökumenischen Dokument … das „Lima- eine unwiederholbare Handlung. Jegliche Praxis, die als
Dokument“ Der volle Titel: „Konvergenzerklärung der Wiedertaufe ausgelegt werden könnte, muss vermieden
KOmission für Glaube und Kirchenverfassung des werden“. Kommentar dazu: „Kirchen die auf einer
ökumenischen Rat der Kirchen“. Der ÖRK (WCC) … Welt bestimmten Form der Taufe bestanden haben oder die ernste
Kirchen Rat hat unter anderem auch über Eucharestie, Amt Fragen hatten im Blick auf die Taufe, Ämter oder
und Taufe Gespräche geführt. Dieses Lime-Dokument wurde Sakramente anderer Krichen, haben verlangt sich taufen zu
1982 beschlossen. Dort sind die Baptisten auch vertreten. Sie lassen bevor sie aufgenommen wurde. Wenn diese Kirchen
haben ein ähnliches Taufverständnis wie wir. Die Frage ist: zu einem volleren Verständnis … werden sie sich jeglicher
Wie haben die Baptisten sich dort verhalten? Die Praktik enthalten wollen, dass die Sakramente andrer Kirchen
Ökumeniker sind Meister des Formulieren, der Dialektik. in Frage stellt, oder zu einer Wiedertaufe führt“. „Kirchen
Man kann kaum etwas dagegen sagen, weil es so gut klingt. erkennen zunehmen die Taufe anderer Kirchen als gültig an
Was steht da über die Taufe: „Bedeutung der Taufe … wo immer möglich sollten die Kirchen die gegenseitige
(Punkt 2): Die Taufe ist das Zeichen neuen Lebens durch Anerkennung ausdrücklich zeigen“. (das haben Baptisten
Christus. Sie vereint die Getauften mit Christus und seinem mitunterschrieben – dort gibt es ein kongregationalistisches
Volk. (auch sie sagen, dass die Taufe immer mit einer Gemeindeverständnis. Daher kommt es dazu, dass es
19
zunehmend „trockene Baptisten“ gibt – ihr Ausdruck. Unsere Pioniere haben sich Gedanken gemacht, welchen
Kommen aus dem evangelischen Bereich … und wollen ihre Namen sie sich geben sollen (1863). Einer der Vorschläge,
einmal gemachte Taufe nicht in Frage stellen. Es gibt Leute die ernsthaft vorgeschlagen und diskutiert wurde war, dass
in der STA die sagen: Man kann Menschen doch ihre genuin wir uns einfach „the remnant church“ bezeichnen … die
gemachte Erfahrung der Taufe nicht absprechen. Die Frage Kirche der Übrigen. Schon 1846 liest man schon in der ersten
ist: Entspricht die Säuglingstaufe den Massstäben.). Was das Veröffentlichung nach 1844 den Titel: To the little remnant
im Klartext bedeutet: Was uns als STA eigentlich …Ist später als „a word to the little flock“ veröffentlicht
ökumeneuntauglich macht ist nicht der Sabbat (ökumenische worden.
Vertreter haben uns schon signalisiert, dass das eine große Diese Frage nach den Übrigen ist eine wichtige Frage in
Bereicherung wäre), sind auch keine anderen Sonderlehren, unserer eigenen Geschichte. Worum geht es hier, wenn wir
sondern unser Taufverständnis. Wir sagen: Wer als Säugling von den Übrigen reden. Was sagt die Bibel zu diesem
getauft wurde, ist nicht richtig getauft wurde. Dass die Taufe Konzept?
wiederholt wird ist ein theologisches Affront höchsten Die Frage ist, ob wir wirklich die Übrigen der Endzeit
Grades. Wir sind fast die einzige christliche Kirche, die an sind – oder nur ein Teil davon. Diese Fragen werden in
diesem Taufverständnis noch festhält. Das ist der Einfluss der verschiedenen Teilen der Welt ganz unterschiedlich gern
Ökumene. Wer sich auf diesen Boden begibt, kann sich beantwortet. Kann man die Übrigen tatsächlich mit einer
diesem Einfluss nicht mehr entziehen. Die Ökumene kirchlichen Struktur identifizieren. Was ist ihr Verhältnis zu
verbietet nicht, was wir glauben und lehren. Das passiert bei anderen Christen und Religionen. Gibt es nicht auch eine
keiner Kirche. Keine Vorschriften was wir Lehren und unsichtbare Gemeinde – sind das nicht die Übrigen? An
glauben. Alles was sie verlangt ist, dass wir das was in dieser Frage hängt sehr viel. Darum ist es wichtig zu
anderen christlichen Kirchen Glaubenspraxis ist nicht als verstehen, was die Bibel dazu sagt. Welche Merkmale gibt
falsch erklären. Wir dürften nicht mehr sagen, dass der es. Was zeichnet die Übrigen der letzten Zeit aus?
Sonntag unbiblisch ist und die Kindertaufe und die Das Thema der Übrigen zieht sich wie ein roter Faden
Unsterblichkeit der Seele. Was Praxis ist in anderen Kirchen durch die ganze Bibel durch. Es werden verschiedene Worte
darf nicht mehr in Frage gestellt werden. Können wir dann dafür verwendet. Ein halbes Dutzend im Hebräischen. Es
noch reformatorische Gemeinde sein? Sind unser Ziel nur die kommt über 500 Mal vor im AT. Das Motiv der Übrigen
Nicht-Christen, oder auch die Christen in anderen taucht immer an entscheidenden Wendepunkten der
Gemeinden? Das sind die Knackpunkte im ökumenischen Geschichte auf wo es um das Leben der Menschen geht, das
Dialog. bedroht ist, ausgelöscht zu werden.
Ein interessantes Thema, das damit zusammenhängt ist
2.2 Gemeinde die Konfrontation des Lebens mit dem Tod und die
Möglichkeit, dass alles total ausgelöscht wird, wo dann aber
Wir werden in den Leib Christi hineingetauft. Welche
doch jemand übrig bleibt und diese Katastrophe überlebt.
Gemeinde ist die richtige? Wie gehört man zur Gemeinde? In
In der Bibel wird das Konzept der Übrigen theologisch
unserem STA Gemeindeverständnis gibt es ein wichtiges
ganz eng mit dem Erlösungsplan verknüpft und mit dem
Konzept. Wird in der Bibel so genannt – klingt im Deutschen
Rettungswillen. Überall wo Gottes Gericht und Erlösung zum
aber etwas holprig. Im Englischen ist es viel geläufiger.
Tragen kommt finden wir auch die Übrigen. Gericht hat in
Remnant – Übrigen. Es gibt biblisch gesehen viele Bilder, die
der Bibel immer auch eine positive Qualität – vor allem für
erklären, was die Gemeinde ist (Leib …). Aber der Aspekt
die Gläubigen. Gericht ist, dass Gott seine Erlösung
der Übrigen wird in der Bibel im AT und im NT mit der
durchsetzt, dass Gott den Mächten des Bösen nicht hilflos
Gemeinde verknüpft. Dieses Konzept spielt für uns eine
ausgesetzt ist, sondern dass er sie richten kann, weil er Herr
wichtige Rolle für unser Selbstverständnis, unsere Mission
über sie ist. Dan 7 … Gericht für die Heiligen. Es gibt ihnen
und unsere Botschaft.
das Recht, das ihnen von Gott her eigentlich zusteht.
Wie haben wir uns in der Vergangenheit gesehen? Wie
Wo taucht der Begriff der Übrigen zum ersten Mal auf?
hat dieses Konzept uns geprägt. In der jüngeren
(Es ist immer gut zu wissen wo ein Thema zum ersten Mal
Vergangenheit wird dieses Konzept von Leuten auch in Frage
auftaucht). Zum ersten Mal kommt der „Rest“ in Gen 7,23
gesetellt und neu verstanden.
auf.
Sabbathaltende Adventisten haben sich seit der gr.
Enttäuschung als Gottes Endzeitgemeinde verstanden und So löschte er alles Bestehende aus, das auf der Fläche
damit auch als Remnant oder Remnant-Church. Das wurde des Erdbodens war, vom Menschen bis zum Vieh, bis
der Ausdruck, der unser Gemeindeselbstverständnis zur zu den kriechenden Tieren und bis zu den Vögeln des
Sprache gebracht hat. Das war der Ausdruck, den sie für sich Himmels; und sie wurden von der Erde ausgelöscht.
selber gewählt haben. Die Gemeinde der Übrigen. Dieses Nur Noah blieb übrig und das, was mit ihm in der
Selbstverständnis findet sich immer noch in offiziellen Arche war. (Gen 7,23)
kirchlichen Dokumenten und Stellungnahmen. Z.B. im 10.
Nur Noah und seine Familie bleiben übrig. Hier kommt
Band des Bibelkommentares. Dort gibt es einen Artikel über
das Wort für die Übrigen vor schaar. Warum blieb nur Noah
„Remnant Church“. Auch im Gemeindehandbuch findet man,
übrig? Die Bibel gibt uns in der Sintflutgeschichte um Noah
dass wir uns als die Übrigen, als Kirche/Gemeinde der
erste wichtige Merkmale der Übrigen.
Übrigen bezeichnene. Auch im Glaubenspunkt Nr 12 …
dieser Punkt hat den Namen: Die Gemeinde der Übrigen. Das Dies ist die Geschlechterfolge Noahs: Noah war ein
ist das offizielle Verständnis, das wir als STA haben. Man gerechter Mann, untadelig war er unter seinen
findet das auch im Taufbekenntnis. Wenn man die deutsche Zeitgenossen; Noah lebte mit Gott. (Gen 6,9)
Übersetzung des Gemeindehandbuchs liest, stellt man eine
Akzentverschiebung fest. Weicht etwas ab vom Original. Das erste Merkmal der Übrigen ist: Sie sind fromme
Menschen, gläubige Menschen, und ohne Tadel. Sie haben

20
eine enge Verbindung mit Gott. Wird weiter ausgeführt in Nach Joseph werden die Gläubigen zu Israel, zu Gottes Volk.
Gen 7,1: Und egal wie abgefallen Israel ist, sind es nie die Philister,
die als Übrige bezeichnet werden. Es ist immer das Volk
Und der HERR sprach zu Noah: Geh in die Arche, du
Gottes. Dieses Volk kann aber auch abfallen. Trotzdem ist es
und dein ganzes Haus; denn dich habe ich gerecht vor
das historische Volk Gottes aus dem sich die treuen Übrigen
mir erfunden in dieser Generation. (Gen 7,1)
weiter fortsetzen.
Und dann: Wenn man das ganze AT überspringt: Das Volk Israel ist
immer noch Gottes Volk. Aber wer sind jetzt die Übrigen? Es
Und Noah tat es; nach allem, was Gott ihm geboten
sind diejenigen die Christus als den Messias annehmen. Die
hatte, so tat er. (Gen 6,22)
das eigentlich wahre aus dem Volk Israel akzeptieren und
Noah ist gerecht und tut was Gott sagt. Darum möchte aufnehmen. Im NT haben wir dann den Beginn einer neuen
Gott einen Bund mit Noah schließen (Regenbogen). Ein Gemeinde, die in Kontinuität zum alten Israel steht. Das ist
Bund funktioniert nur, wenn beide Seiten sich daran halten. eine Sache, die in Kontinuität und nicht im Bruch zu den
Auch wenn alles Fleisch und alles auf Erden verderbt war, ist historischen übrigen des AT steht.
Noah mit Gott gegangen. Er und seine Familie glaubten Ein dritter Aspekt: Das sind die eschatologischen
„gegenwärtige Wahrheit“ – die Rettungsbotschaft zu Übrigen. Sie stehen in Verbindung mit dem was Gott
predigen … wer das nicht akzeptiert hat, für den hatte es historisch etabliert hat und die aber einen besonderen Auftrag
drastische Konsequenzen. Das hat Noah verkündet. Diese für die letzte Zeit haben.
besondere Botschaft und die Treue zu Gott identifiziert Noah
Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging
und seine Familie als Übrige.
hin, Krieg zu führen mit den übrigen ihrer
Es gibt eine Botschaft, und eine Treue zu Gott. Noah ist
Nachkommenschaft, welche die Gebote Gottes halten
ein frommer Mann ohne Tadel. Diese Merkmale werden
und das Zeugnis Jesu haben. (Offb 12,17)
immer wieder auftauchen wenn es um Übrige geht. Wenn
man die weitere Geschichte von Noah und seiner Familie Dieser Text hat für uns immer eine große Rolle gespielt.
liest stellt man fest (ab Gen 9), dass die reine Im Kapitel 12 geht es um eine große Auseinandersetzung und
Familienzugehörigkeit kein Faktor war, der die Menschen Verfolgung.
automatisch zu den Übrigen gehören ließ. Die Zugehörigkeit Dieses Bild das hier in der Offenbarung benutzt wird, hat
ist immer durch die Entscheidung des Einzelnen im Glauben Anklänge an Gen 3,15. In Gen 3 haben wir Satan, die
getroffen wurde. Wenn man schaut was mit den Söhnen von Schlange. Die Frau. Den Samen der Frau. Und den Ausdruck
Noah passiert ist, sieht man, dass auch die Übrigen nicht der Feindschaft. Hier haben wir: Satan den Drachen, die
ohne Fehler waren. Die historische Zugehörigkeit war nicht Frau, den Samen – die Übrigen, und den Zorn/Krieg.
ausreichend. Auch das findet man immer wieder. Anklänge an Gen 3,15. Wer sind die Übrigen ihres Samens?
Geschichte in Gen 45. Ein wichtiger Faktor um das zu identifizieren ist die Zeit in
der die Übrigen in der Offb auftauche. In Offb 12 tauchen sie
Doch Gott hat mich vor euch hergesandt, um euch
nicht nur am Ende der Vision auf, sondern auch am Ende von
einen Überrest zu setzen auf Erden und euch am
bestimmten chronologischen Ereignissen. Das erste was wir
Leben zu erhalten für eine große Errettung. (Gen
hören: Es ist Krieg im Himmel. Dann: Die Frau wird ein
45,7)
Kind gebären (Jesus Christus). Das nächste was man in Offb
Hier werden Leute übrig gelassen – erneut in einer 12 findet ist, dass der Drache die Frau angreift. Als Ergebnis
Krisensituation. Gott lässt welche Übrig um seine dieser Verfolgung flieht die Frau im reinen Gewand (als
Verheißung wahr machen zu können. Israel ist damit das Symbol für die Kirche) zwei Mal in die Wüste (V6 und 14).
sichtbare Volk Gottes, das die Übrigen darstellt vor der Nachdem sie geflohen ist und verfolgt wurde, danach werden
ganzen Welt und vor allen anderen Nationen. Das die Übrigen eingeführt und erwähnt. Sie tauchen erst auf
interessante ist, dass Gott Israel nicht ausgewählt hat, weil es nach der Aussage, dass die Frau in die Wüste geführt wurde.
besser gewesen wäre, nicht weil es sich das verdient hätte. Das ist das erste wichtige Zeitmerkmal, das diese Übrigen in
Israel hatte keine größeren kulturelle Leistungen. Er hat sie Offb 12 auszeichnet. Sie müssen nach der Zeit auftauchen, in
ausgewählt aus Gnade … weil sie das kleinste unter allen der die wahre Gemeinde in die Wüste geflohen ist. Also nach
Völkern waren. Das ist immer das Grundmuster. Gott erwählt den 3.5 Zeiten. Oder, wie die andere Aussage in Kap 12, sie
aus Gnade. müssen auftaucht nach den 1260 Tagen. Damit werden die
Auch Israel hat nicht immer das getan was Gott wollte. Übrigen konkret charakterisiert. Das heißt: Die Vision macht
Und es kommt dann die Situation als Elia in Israel Prophet klar, dass nach 1260 Jahre/Tagen der Drache seine
ist, dass er subjektiv den Eindruck bekommt, dass er der Konzentration auf die Übrigen ihres Samens lenken wird.
einzige ist, der übrig geblieben ist. Aber Gott sagt ihm: Da Wann hören diese 1260 Tage auf. Wann beginnen sie? Wenn
sind 7000 andere, die ihre Knie nicht vor Baal gebeugt haben. man unsere klassische adventistische Auslegung hat, beginnt
Es gibt also auch die Gläubigen Übrigen die Teil von Israel es 538 und endet 1798 (General Berthier setzt den Papst
sind. Sie zeichnen sich in der Loyalität Gott gegenüber aus. gefangen).
Sie beugen ihre Knie nicht vor Baal. In St. Peter am Hart den Hügel hinauffährt hat man bei
Wir haben in der Bibel also die der Kirche die Volksschule St. Peter. Dort ist ein großes
 Historischen Übrigen Wandgemälde. Dort ist General Berthier gemalt, wie er
 Gläubigen/treuen Übrigen jemanden begleitet, der die österreichische Prinzessin
 Eschatologischen Übrigen heiraten möchte …
Das heißt: Durch diese prophetische Zeitangabe, die hier
Noah ist gläubig, er ist Gott treu, er befolgt den Auftrag in Kap 12 gemacht wird, die natürlich eingebunden ist in die
… nicht alle die zu ihm gehören sind automatisch dabei. Aussagen von Daniel und Offenbarung. 538. Die Heiligen
werden Verfolgt … wenn man das alles bedenkt, haben wir
21
den Ansatzpunkt 538, wo der letzte arianische Stamm 2.2.1 Gemeindehandbuch … deutsch und englisch
gefallen ist. D.h. auch wenn Offb 12 selbst noch nicht klar Neuste Version zum Taufbekenntnis, letzter Punkt … 13:
zeigt wer die Übrigen sind, wird durch diese Einbettung in „Do you accept and beliefe that the sda is he remnant church
den historischen Rahmen deutlich, wer die Übrigen nicht sein of bible prophecy and that people of every nation are invited
können. Es können nur Leute sein, die nach 1798 and accepted in ist membership … do you accept be a
aufgekommen sind. Das heißt im frühen 19. Jh. Es muss eine member of this world church“.
Gruppe sein, die zu dieser Zeit auftaucht. Damit sind alle Gemeindehandbuch, 56. “Anerkennst und glaubst du,
großen, reformatorischen Kirchen eliminiert. Die Lutheraner dass die Gemeinschaft der STA die Kennzeichen der Übrigen
sind zu alt um diese Prophezeiung für sich in Anspruch der biblischen Endzeitprophetie trägt und das Menschen aus
nehmen zu können. Ebenso die Methodisten. Auch die allen Nationen … . Möchtest du Teil einer Ortsgemeinde.“
Anglikaner. D.h. wir haben alle Großen – auch die Baptisten Das ist eine Akzentverschiebung. Im Deutschen tragen
… die zu alt. Übrigens, die großen Kirchen (auch die wir nur noch die Kennzeichen. Im Englischen sind wir die
Protestanten) sind in dieser Phase der Trübsal diejenigen Übrigen. Wenn wir nur die Kennzeichen tragen, dann sind
gewesen, die die wahren Gläubigen verfolgt haben. Sie die Übrigen etwas anderes. Dann hat die Adventgemeinde
wurden von der Staatskirche verfolgt. Hier waren auch die nur Teil an den Übrigen. Tragen wir nur die Kennzeichen –
reformatorischen Kirche verfolgende Kirchen. Die Übrigen ist die STA Teil der Übrigen – oder sind sie die Übrigen? Das
müssen Leute sein, die nach dieser Zeitperiode auftauchen. ist eine Sache, die im Augenblick sehr intensiv diskutiert
Das ist das erste wichtige Merkmal. wird.
GK in Toronto hat eine Delegierte aus Deutschland den
Das zweite Merkmal in 12,17 ist, dass sie charakterisiert Antrag formuliert, dass dieser Glaubenspunkt doch nicht so
werden als diejenigen, die die Gebote Gottes halten und das schroff formuliert wird. Die Antwort: Wehement … aus allen
Zeugnis Jesu haben. Die Gebote Gottes halten bedeutet Teilen der Welt – abgelehnt. Es gab nicht den Hauch einer
mindestens, dass sie alle 10 Gebote halten. Auch das Chance, dass das angenommen wird.
Sabbatgebot. Wie auch bei Noah und allen Übrigen im Lauf Es gibt Gläubige Menschen in allen Kirchen … aber diese
der Geschichte die Treu zu Gott immer eine wichtige Rolle anderen Kirchen sind nicht die Übrigen. Wir sagen nicht: Nur
spielte. In der Dreiengelsbotschaft werden auch die Gebote STA werden gerettet. Es geht nicht nur um die Zugehörigkeit
betont und auch der Glaube. Es geht nicht um zur Gruppe. Wie werden denn die Übrigen charakterisiert?
Werksgerechtigkeit sonder um die Treue dem Willen Gottes Sie werden als Laodizea charakterisiert. Wie im alten Israel
gegenüber. Und das andere Merkmal ist, dass sie das Zeugnis ist auch bei uns die Gefahr, dass nicht alle wirklich dazu
Jesu haben. Das Zeugnis Jesu kommt auch in 19,10 vor … gehören.
als Geist der Weissagung/Prophetie. Wird auch deutlich Die Adventgemeinde ist nie Babylon. Sie ist Laodizea,
durch Parallelstellen gleich am Anfang in Offb 1,2 kommt aber sie ist nicht Babylon. Die Gemeinde als Babylon zu
der Ausdruck vor … Johannes bezeugt das Zeugnis Jesu – es bezeichnen hat biblisch keine Berechtigung. Die Gemeinde
geht hier um die Prophetische Gabe. Das Zeugnis Jesu ist ist Laodizea … vieles läuft nicht gut. Aber wir sind nicht
das, was Gott durch Jesus Christus weitergibt. Das ist das, Babylon. Genau so wie Israel immer Gottes Volk blieb. Gott
was in der Gemeinde anwesend sein muss. Immer in hat nie gesagt: Jetzt ist das Volk Gottes zu den Philistern
Kriesenzeiten lässt Gott die Gemeinde nicht allein. Sondern übergegangen. Israel ist es immer geblieben. Und mit den
er gibt besondere Wegweisung und Ermutigung. Warum Gläubigen hat Gott weitergemacht.
nicht auch am Ende der Weltgeschichte? Vom biblischen Die bloße Zugehörigkeit qualifiziert einem nicht zum
Muster her ist zu erwarten, dass sich das auch fortsetzt. Heil. Wie bei Noah. Die Gemeinde ist die sichtbare
Gemeinde. aber die bloße Zugehörigkeit nutzt uns überhaupt
Das waren wichtige Merkmale, die diese Gruppe von nichts.
Gläubigen auszeichnet. Aufgrund dieser Merkmale sind die Im AT gibt es bei Jesaja wo die Übrigen erwähnt werden,
STA zu der Überzeugung gelangt, dass sie diese Merkmale wo sie einen Missionsbefehl für alle Völker haben. Gottes
erfüllen. Darum hat sich die Adventgemeinde von Anfang an Haus soll ein Bethaus für alle werden.
als Erfüllung dieser Aussagen verstanden. Wer ein Buch lesen will: Clifford Goldstein. Ist die beste
und übersichtlichste Darstellung zu dieser Thematik. Und der
Schon im Jahr 1849 hat Joseph Bates, kein Unbekannter, Artikel von LaRondelle im 12SDABC.
diesen Schlüsseltext aus Offb 12,17 benutzt um die Dieses Verständnis ist unserem Auftrag sehr förderlich.
Adventisten als die Übrigen zu bezeichnen. Und Offb 12,17, Es ist aber kein Grund zur Überheblichkeit. Wer daraus
mit dieser Identifizierung, wurde immer wieder von Überheblichkeit ableitet hat das Konzept überhaupt nicht
Siebenten Tags Adventisten auf sich angewendet und als verstanden. Es ist eine Verantwortung die damit verbunden
Erfüllung ihrer Existenz gesehen. Seit 1849 haben STA ist. Die Frage ist, ob wir dieser Verantwortung nachkommen
regelmässig diesen Ausdruck auf sich angewendet. … ist die Frage. Im Grunde genommen zeichnet uns das als
George Buttler im Jahr 1874: „Seventh day adventists protestantische Gemeinde aus. Im restlichen Protestantismus
have everywhere claimed to bet he remnant church for the gibt es eine sichtbar Gemeinde nur sekundär. Für Luther usw.
last 25 years“. Wenn er das 1874 sagt, dann reicht das bis ist die Gemeinde eine unsichtbare Größe. In der Bibel ist die
1849 zurück. Bis Bates. Und wenn man die Aussage von Gemeinde immer eine sichtbare. Wie kann man Gebote
Ellen White dazunehmen, dann eigentlich bis 1846. halten ohne sichtbar zu werden. Kommt heraus! – wohin soll
Little John, 1883: „Be it known, therefore, that sda claim man gehen, wenn die Gemeinde nicht sichtbar ist. Es gibt
to be the ones whome John saw in vision and whom … “ Er immer eine sichtbare Gemeinde. Im lutherischen Denken ist
sagt: Die Merkmale die Johannes in der Vision gesehen hat, die Gemeinde unsichtbar. Weil bei Luther das denken
werden beide von STA gehalten. Darum ist es wohlbekannt, vorgeherrscht hat, dass die RKK die sichtbare Gemeinde ist –
dass die STA die Übrigen sind. die aber abgefallen ist. Und jetzt zu sagen, dass man eine

22
neue sichtbare Gemeinde ist, würde einem in die Nähe der
RKK bringen. Für Luther ist es immer unsichtbar. Weil Gott
alles prädestiniert hat … existiert die Gemeinde unsichtbar
im Heilswillen Gottes. Ist von der Prädestination geprägt. In
der Bibel gibt es keine unsichtbare Gemeinde. Dieses Denken
prägt aber alle protestantischen Kirchen. Darum gibt es dort
keine greifbare Eklesiologie. Ausser, dass dort die
Sakramente ausgeteilt werden. Wenn man dieses Konzept
dem der Übrigen entgegensetzt, sieht man die großen
Unterschiede. Wir glauben, dass es eine sichtbare Gemeinde
gibt. Sie muss auf der ganzen Welt sichtbar sein – und überall
einen Auftrag hat. Und so klein wir auch sind, wir sind
überall auf der Welt vertreten. Die Adventgemeinde ist
eigentlich das biblische Gegenstück zur RKK – sichtbar und
weltweit und mit einem anderen theologischen System.
Das ist kein Grund zur Überheblichkeit sondern zur
Bescheidenheit. Ist ein Grund, der Verantwortung gerecht zu
werden. Alleine können wir das nie erfüllen. Nicht durch
Heer oder Kraft sondern durch meinen Geist sagt der Herr,
soll es geschehen. Das entscheidende ist, dass wir das
wenige, das nichts das wir haben, Gott zur Verfügung stellen.
Wie geschieht das Wunder der Vermehrung (5000
Speisung) … Jesus bricht und gibt. Und die Jünger nehmen
und geben weiter – und am Ende ist das Wunder da, dass
noch etwas übrig bleibt. Nur so können wir den Auftrag
erfüllen. Nicht weil wir so viele Schulen haben oder
Krankenhäuser … sonder weil wir das wenige, das wir
haben, Gott zur Verfügung stellen. Das ist wie ein
Katalysator – eine kleine Substanz, die im Verhältnis zu der
chemischen Reaktion, die sie auslöst, verhältnismäßig klein
ist. Wir müssen solche katalytischen Leute sein. Zur richtigen
Zeit am richtigen Ort … die richtigen Leute. Dann können in
kürzester Zeit große Dinge passieren. Das entscheidende ist
das, was wir Gott zur Verfügung stellen.

23