Sie sind auf Seite 1von 43

Anleitung

Kühe/2 Stile und Perlen


Baby’s Gym Rack von Go han
dmade.
Material
Garn “Little one’s Cotton”:
Weiße: 50 g
Graue: 25 g
Schwarze: 25 g
Kugel: 2g
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm
Holzperlen 20 mm
Holzring 68 mm
Polyesterschnur
Augen 6 mm
Füllwatte

Dorte

1
Cotton’ von
Mit dem Garn ‘Little one’s
gehäke lt - ein wunderschön weiches
Go handmade mwolle, 50 g/155 m.
% Bau
und luxuriöses Garn. 100

Go handmade
quality design in a unique style
www.gohandmade.net
© 2018
2
ABKÜRZUNGEN
MATERIAL: UND ERKLÄRUNGEN
fM feste Masche
DORTE – AUF HOLZRING fM zun zunehmen (2 fM in die gleiche M häkeln)
Garne - 100% Baumwolle: fM zus abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)
15 g weiße hStb halbes Stäbchen
5 g graue LM Luftmasche
2 g schwarze M Masche
2 Augen 6 mm MR Maschenring (2 LM, danach die angege-
Holzring 68 mm bene Anzahl fM
Füllwatte in die 2. LM nach der Nadel häkeln)
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm KM Kettmasche
Stb Stäbchen
DORTE (3 STÜCK) & KUGEL WLM Wendeluftmasche, danach die Arbeit
Garne - 100% Baumwolle: wenden
35 g weiße {…} wird durch die Reihe/Runde wiederholt
12 g graue (..) am Ende der Linie – gibt die Gesamtzahl
12 g schwarze der M an
6 Augen 6 mm
Holzperlen 20 mm
Polyesterschnur Wenn nicht anders beschrieben, in Spiralrunden
Füllwatte häkeln. Die letzte Runde mit einer KM schliessen,
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm den Faden abschneiden (20 cm hängen lassen) und
durch die Masche ziehen.
Alle angegebenen Garnlängen sind wegwei- DE
send, und hängt vom Häkelstil ab.

ZUNAHME ABNAHME

7
DORTE – AUF HOLZRING Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen.
25.) {1 fM zus} (6)
Das Loch schließen, indem man den Faden mit einer
KOPF (GRAU/NATURWEISS) Stopfnadel durch die 6 Maschen zieht.
Mit grau beginnen. Ein Stück Garn von der Unterseite des Kopfes (der
1.) MR mit 6 fM (6) Teil, der an den Ring genäht wird) hoch unter eins
2.) 2 fM in jede M (12) der beiden Augen ziehen.
3.) 2 fM, 3 fM in die nächste M, Den Faden um eine Masche führen und wieder
1 fM, 1 fM zun, 2 fM, 1 fM zun, hinein ziehen.
1 fM, 3 fM in die nächste M, 2 fM (18) Beide Fadenenden strammziehen, um eine Augen-
4.) 3 fM, 1 fM zun, 1 fM, 3 fM in die höhle zu bilden.
nächste M, 6 fM, 3 fM in die nächste Beide Fadenenden mit einem Knoten befestigen.
M, 1 fM, 1 fM zun, 3 fM (24) Für das andere Auge wiederholen.
5.) 5 fM, 3 x {1 fM zun}, 8 fM, Die Fäden vernähen.
3 x {1 fM zun}, 5 fM (30)
6. - 8.) 30 fM (30)
9.) 5 fM, 3 x {1 fM zus}, 8 fM, OHR (NATURWEISS/SCHWARZ, 2 X)
3 x {1 fM zus}, 5 fM (24) Beim zweiten Ohr die ersten 4 Reihen mit schwarz
10.) 24 fM (24) häkeln!
Zu naturweiß wechseln. 1.) MR mit 4 fM (4)
11.) 5 fM, 3 x {1 fM zun}, 8 fM, 2.) {1 fM, 1 fM zun} (6)
3 x {1 fM zun}, 5 fM (30) 3.) {2 fM, 1 fM zun} (8)
12.) 5 fM, 3 x {1 fM zun, 1 fM}, 8 fM, 4.) {3 fM, 1 fM zun} (10)
3 x {1 fM zun, 1 fM}, 5 fM (36) 5. - 8.) 10 M (10)
DE 13.) {5 fM, 1 fM zun} (42) Die Ohren mit dem Restfaden an den Kopf nähen.
14.) 21 fM, 1 fM zun, 2 fM, 1 fM zun,
17 fM (44)
15. - 17.) 44 fM (44) HORN (GRAU, 2 X)
18.) 12 fM, 1 fM zus, 20 fM, 1 fM zus, 1.) 8 LM anschlagen und mit einer KM
8 fM (42) zum Ring schließen (8)
19.) {5 fM, 1 fM zus} (36) 2.) 1 fM zus, 6 fM (7)
20.) 36 fM (36) 3.) 1 fM zus, 5 fM (6)
Die Augen nach der 12. Runde mit einem Abstand 4.) 1 fM zus, 4 fM (5)
von 7 Maschen anbringen. 5.) 1 fM zus, 3 fM (4)
21.) {4 fM, 1 fM zus} (30) 6.) 1 fM zus, 1 fM, 1 KM (3)
22.) {3 fM, 1 fM zus} (24) Die Hörner mit dem Restfaden an den Kopf nähen.
23.) {2 fM, 1 fM zus} (18)
24.) {1 fM, 1 fM zus} (12)
8
14.) 24 fM (24)
RING-VERKLEIDUNG (NATURWEISS) 15.) {2 fM, 1 fM zus} (18)
37 LM, mit der 4. LM vor der Nadel beginnen. 16.) 18 fM (18)
1.) 34 Stb 17.) {1 fM, 1 fM zus} (12)
2. - 4.) 3 WLM, 34 Stb 18.) 12 fM (12)
Die Umhäkelung mit dem Restfaden an den Holzring Den Körper mit Füllwatte ausstopfen.
nähen.
Den Kopf an den Ring nähen.
KOPF (GRAU/NATURWEISS)
Mit grau beginnen.
ARM (GRAU/NATURWEISS, 2 X) 1.) MR mit 6 fM (6)
Mit grau beginnen. 2.) 2 fM in jede M (12)
1.) MR mit 5 fM (5) 3.) 2 fM, 3 fM in die nächste M,
2.) 2 fM in jede M (10) 1 fM, 1 fM zun, 2 fM, 1 fM zun,
3. - 4.) 10 fM (10) 1 fM, 3 fM in die nächste M, 2 fM (18)
Zu naturweiß wechseln. 4. - 5.) 18 fM (18)
5. - 12.) 10 fM (10) 6.) 1 fM zus, 3 fM, 1 fM zus, 2 fM,
Den Arm mit Füllwatte ausstopfen. 1 fM zus, 3 fM, 1 fM zus, 2 fM (14)
Den Arm an den Ring nähen. Zu naturweiß wechseln.
7.) 2 fM, 1 fM zun, 6 fM, 1 fM zun,
4 fM (16)
KUHFLECKEN (SCHWARZ, 6 X) 8.) 1 fM zun, 4 fM, 1 fM zun,
1.) MR mit 6 fM (6) 4 fM, 1 fM zun, 1 fM, 1 fM zun,
2.) 2 fM in jede M (12) 1 fM, 1 fM zun, 1 fM (21)
Die Kuhflecken mit den Restfäden an den Ring nähen. 9.) {6 fM, 1 fM zun} (24) DE
10. - 12.) 24 fM (24)
Die Augen nach der 8. Runde mit einem Abstand
DORTE (3 STÜCK) & KUGEL von 5 Maschen anbringen.
13.) {2 fM, 1 fM zus} (18)
14.) {1 fM, 1 fM zus} (12)
KÖRPER (NATURWEISS) Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen.
1.) MR mit 6 fM (6) 15.) {1 fM zus} (6)
2.) 2 fM in jede M (12) Das Loch schließen, indem man den Faden mit einer
3.) {1 fM, 1 fM zun} (18) Stopfnadel durch die 6 Maschen zieht.
4.) {2 fM, 1 fM zun} (24) Den Kopf mit dem Restfaden auf den Körper nähen.
5.) {3 fM, 1 fM zun} (30) Ein Stück Garn von der Unterseite des Kopfes (der
6. - 12.) 30 fM (30) Teil, der an den Körper genäht wird) hoch unter eins
13.) {3 fM, 1 fM zus} (24) der beiden Augen ziehen.
9
Den Faden um eine Masche führen und wieder
hinein ziehen. KUHFLECKEN (SCHWARZ, 7 X)
Beide Fadenenden stramm ziehen, um eine Augen- 1.) MR mit 6 fM (6)
höhle zu bilden. 2.) 2 fM in jede M (12)
Beide Fadenenden mit einem Knoten befestigen. Die Kuhflecken mit den Restfäden an den Kopf und
Für das andere Auge wiederholen. den Körper nähen.
Die Fäden vernähen.

KUGEL (4 X)
OHR (NATURWEISS/SCHWARZ, 2 X) 1.) 6 fM in Luftmaschenring (6)
Beim zweiten Ohr die ersten 4 Reihen mit schwarz 2.) {2 fM in jede M} (12)
häkeln! 3.) 1 fM, 2 fM in folgende M,
1.) MR mit 4 fM (4) 2 fM, 2 fM in folgende M,
2.) {1 fM, 1 fM zun} (6) 2 fM, 2 fM in folgende M,
3.) {2 fM, 1 fM zun} (8) 2 fM, 2 fM in folgende M, 1 fM (16)
4. - 5.) 8 fM (8) 4.) 3 fM, 2 fM in folgende M,
Die Ohren mit dem Restfaden an den Kopf nähen. 3 fM, 2 fM in folgende M,
3 fM, 2 fM in folgende M,
HORN (GRAU, 2 X) 3 fM, 2 fM in folgende M (20)
5.) 4 fM, 2 fM in folgende M,
5 LM, mit der 2. LM vor der Nadel beginnen. 10 fM, 2 fM in folgende M, 4 fM (22)
1.) 3 fM, 1 hStb 6.) {22 fM} (22)
Die Hörner mit dem Restfaden an den Kopf nähen. 7.) 4 fM, 2 fM zus, 10 fM,
2 fM zus, 4 fM (20)
DE ARM & BEIN (GRAU/NATURWEISS, 4 X) 8.) 2 fM zus, 3 fM, 2 fM zus, 3 fM,
2 fM zus, 3 fM, 2 fM zus, 3 fM (16)
Mit grau beginnen.
9.) 1 fM, 2 fM zus, 2 fM, 2 fM zus,
1.) MR mit 4 fM (4)
2 fM, 2 fM zus, 2 fM, 2 fM zus, 1 fM (12)
2.) 2 fM in jede M (8)
10.) 6 x 2 fM zus (6)
3.) 8 fM (8)
Mit Füllwatte füllen und in Form bringen.
Zu naturweiß wechseln.
Abketten.
4. - 9.) 8 fM (8)
Die Arme und Beine mit Füllwatte ausstopfen.
Die Arme und Beine mit dem Restfaden an den
Körper nähen.

10
Hinweise zur Anleitung
Gohandmade’s Kollektion wird durch die sachverständigen
Hände leidenschaftlicher Häkler entwickelt und erarbeitet.
Alle werden so gehäkelt, dass was wir als mittlere
Spannung bezeichnen, erreicht wird und passt.

Große der Häkelnadel & Spannung


Alle häkeln unterschiedlich: manche häkeln mit einer
Häkelnadel 2,0 mm und erreichen die gleiche Größe und
Qualität wie eine andere Person, die eine Häkelnadel
4,0 mm benutzt.
Wir verdanken diese Kenntnis der Häkelgruppe, die mit
uns zusammenarbeitet. Es geht viel mehr um Häkelstil und
Geschicklichkeit als um die Größe der Häkelnadel selbst.
Aus diesem Grund empfehlen wir eine Skala Häkelnadeln.

32
LOT20181114

Go handmade
quality design in a unique style
Anleitung
Giraffen/2 Stile und Perlen
Baby’s Gym Rack von Go han
dmade.
Material
Garn “Little one’s Cotton”:
Gelbe: 50 g
Julia
Braune: 25 g
Kugel: 2g
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm
Holzperlen 20 mm
Holzring 68 mm
Polyesterschnur
Augen 7 mm
Füllwatte

1
Cotton’ von
Mit dem Garn ‘Little one’s
gehäke lt - ein wunderschön weiches
Go handmade mwolle, 50 g/155 m.
% Bau
und luxuriöses Garn. 100

Go handmade
quality design in a unique style
www.gohandmade.net
© 2018
2
ABKÜRZUNGEN
MATERIAL: UND ERKLÄRUNGEN
fM feste Masche
JULIA – AUF HOLZRING fM zun Zunahme (2 fM in die gleiche M häkeln)
Garne - 100% Baumwolle: fM zus Abnahme (2 fM zusammenhäkeln)
15 g gelbe LM Luftmasche
5 g braune M Masche
2 Augen 7 mm MR Maschenring (2 LM, danach die angege-
Holzring 68 mm bene Anzahl fM in die 2. LM nach der
Füllwatte Nadel häkeln)
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm KM Kettmasche
Stb Stäbchen
JULIA (3 STÜCK) & KUGEL WLM Wendeluftmasche, danach die Arbeit
Garne - 100% Baumwolle: wenden.
40 g gelbe {…} wird durch die Reihe/Runde wiederholt
30 g braune (..) am Ende der Linie – gibt die Gesamtzahl
6 Augen 7 mm der M an
Holzperlen 20 mm
Polyesterschnur
Füllwatte Wenn nicht anders beschrieben, in Spiralrunden
Häkelnadel 2,0 - 3,0 mm häkeln. Die letzte Runde mit einer KM schliessen,
den Faden abschneiden (20 cm hängen lassen) und
Alle angegebenen Garnmengen sind Richtwerte. durch die Masche ziehen.
Die Garnmengen hängen vom individuellen
Häkelstil ab. DE

ZUNAHME ABNAHME

7
JULIA – AUF HOLZRING Das Loch schließen, indem man den Faden mit einer
Stopfnadel durch die 6 Maschen zieht.
Ein Stück Garn von der Unterseite des Kopfes (der
KOPF (GELB) Teil, der an den Ring genäht wird) hoch unter eins
1.) MR mit 5 fM (5) der beiden Augen ziehen. Den Faden um eine
2.) 2 fM in jede M (10) Masche führen und wieder hinein ziehen.
3.) 2 fM in jede M (20) Beide Fadenenden stramm ziehen, um eine Augen-
4.) {1 fM, 1 fM zun} 4 x, 4 fM, höhle zu bilden.
{1 fM zun, 1 fM} 4 x (28) Beide Fadenenden mit einem Knoten befestigen.
5.) {2 fM, 1 fM zun} 4 x, 4 fM, Für das andere Auge wiederholen.
{1 fM zun, 2 fM} 4 x (36) Die Fäden vernähen.
6.) {1 fM zun, 8 fM} (40)
7. - 11.) 40 fM (40)
12.) 7 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, HORN (BRAUN, 2 X)
14 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, 1.) MR mit 4 fM (4)
7 fM (36) 2.) 2 fM in jede M (8)
13.) 36 fM (36) 3.) {1 fM, 1 fM zun} (12)
14.) 6 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, 4. - 6.) 12 fM (12)
12 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, 7.) {4 fM, 1 fM zus} (10)
6 fM (32) 8.) 10 fM (10)
15.) 5 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, Die Hörner mit dem Restfaden an den Kopf nähen.
10 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus, Zwischen den Hörnern ein paar Abschnitte braune
5 fM (28) Wolle als Haare einknüpfen.
16.) 4 fM, 1 fM zus, 2 fM,
DE 1 fM zus, 8 fM, 1 fM zus,
2 fM, 1 fM zus, 4 fM (24) OHR (GELB, 2 X)
Die Augen nach der 13. Runde mit einem Abstand Wird wie die Hörner gehäkelt.
von 7 M anbringen. An den Kopf annähen.
17.) 3 fM, 1 fM zus, 2 fM,
1 fM zus, 6 fM, 1 fM zus,
2 fM, 1 fM zus, 3 fM (20) SCHNAUZE (GELB)
18.) 2 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1.) MR mit 6 fM (6)
1 fM zus, 4 fM, 1 fM zus, 2.) 2 fM in jede M (12)
2 fM, 1 fM zus, 2 fM (16) 3.) {1 fM, 1 fM zun} (18)
19.) 2 fM, 1 fM zus, 1 fM zus, 4 fM, 4.) {2 fM, 1 fM zun} (24)
1 fM zus, 1 fM zus, 2 fM (12) 5.) 24 fM (24)
Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen. 6.) {2 fM, 1 fM zus} (18)
20.) {1 fM zus} (6) Die Schnauze mit Füllwatte ausstopfen.
8
Die Schnauze mit den Restfäden an den Kopf nähen. 6. - 12.) 30 fM (30)
Nasenlöcher mit braun aufsticken. 13.) {3 fM, 1 fM zus} (24)
14.) 24 fM (24)
15.) {2 fM, 1 fM zus} (18)
RING VERKLEIDUNG (GELB) 16.) 18 fM (18)
37 LM, mit der 4. LM vor der Nadel beginnen. 17.) {1 fM, 1 fM zus} (12)
1.) 34 Stb 18.) 12 fM (12)
2. - 4.) 3 WLM, 34 Stb Den Körper mit Füllwatte ausstopfen.
Die Umhäkelung mit dem Restfaden an den Holzring
nähen. Den Kopf an den Ring nähen.
KOPF (GELB)
1.) MR mit 5 fM (5)
ARM (BRAUN/GELB, 2 X) 2.) 2 fM in jede M (10)
Mit braun beginnen. 3.) 2 fM in jede M (20)
1.) MR mit 5 fM (5) 4.) {1 fM, 1 fM zun} 4 x, 4 fM,
2.) 2 fM in jede M (10) {1 fM zun, 1 fM} 4 x (28)
3. - 4.) 10 fM (10) 5. - 8.) 28 fM (28)
Zu gelb wechseln. 9.) 4 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus,
5. - 12.) 10 fM (10) 8 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus,
Den Arm mit Füllwatte ausstopfen. 4 fM (24)
Den Arm an den Ring nähen. 10.) 24 fM (24)
11.) 3 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus,
6 fM, 1 fM zus, 2 fM, 1 fM zus,
FLECK (BRAUN, 5 X) 3 fM (20)
1.) MR mit 6 fM (6) Die Augen nach der 8. Runde mit einem Abstand DE
2.) 2 fM in jede M (12) von 5 M anbringen.
Die Flecken mit den Restfäden an den Ring nähen. 12.) 2 fM, 1 fM zus, 2 fM,
1 fM zus, 4 fM, 1 fM zus,
2 fM, 1 fM zus, 2 fM (16)
JULIA (3 STÜCK) & KUGEL 13.) 2 fM, 1 fM zus, 1 fM zus, 4 fM,
1 fM zus, 1 fM zus, 2 fM (12)
Den Kopf mit Füllwatte ausstopfen.
KÖRPER (GELB) 14.) {1 fM zus} (6)
1.) MR mit 6 fM (6) Das Loch schließen, indem man den Faden mit einer
2.) 2 fM in jede M (12) Stopfnadel durch die 6 Maschen zieht.
3.) {1 fM, 1 fM zun} (18) Den Kopf mit dem Restfaden auf den Körper nähen.
4.) {2 fM, 1 fM zun} (24) Ein Stück Garn von der Unterseite des Kopfes (der
5.) {3 fM, 1 fM zun} (30) Teil, der an den Körper genäht wird) hoch unter
9
eins der beiden Augen ziehen. Den Faden um eine 3.) 8 fM (8)
Masche führen und wieder hinein ziehen.Beide Zu gelb wechseln.
Fadenenden stramm ziehen, um eine Augenhöhle 4. - 9.) 8 fM (8)
zu bilden. Arme und Beine mit Füllwatte ausstopfen.
Beide Fadenenden mit einem Knoten befestigen. Arme und Beine mit dem Restfaden an den Körper
Für das andere Auge wiederholen. nähen
Die Fäden vernähen.

FLECK (BRAUN, 6 X)
HORN (BRAUN, 2 X) 1.) MR mit 6 fM (6)
1.) MR mit 4 fM (4) 2.) 2 fM in jede M (12)
2.) 2 fM in jede M (8) Die Flecken mit den Restfäden an den Körper nähen.
3. - 4.) 8 fM (8)
5.) {1 fM zus, 2 fM} (6)
Die Hörner mit dem Restfaden an den Kopf nähen. KUGEL (4 X)
Zwischen den Hörnern ein paar Abschnitte braune 1.) 6 fM in Luftmaschenring (6)
Wolle als Haare einknüpfen. 2.) {2 fM in jede M} (12)
3.) 1 fM, 2 fM in folgende M,
2 fM, 2 fM in folgende M,
OHR (GELB, 2 X) 2 fM, 2 fM in folgende M,
Wird wie die Hörner gehäkelt. 2 fM, 2 fM in folgende M, 1 fM (16)
An den Kopf annähen. 4.) 3 fM, 2 fM in folgende M,
3 fM, 2 fM in folgende M,
3 fM, 2 fM in folgende M,
SCHNAUZE (GELB) 3 fM, 2 fM in folgende M (20)
DE
1.) MR mit 6 fM (6) 5.) 4 fM, 2 fM in folgende M,
2.) 2 fM in jede M (12) 10 fM, 2 fM in folgende M, 4 fM (22)
3.) {1 fM, 1 fM zun} (18) 6.) {22 fM} (22)
4.) {4 fM, 1 fM zus} (15) 7.) 4 fM, 2 fM zus, 10 fM,
Die Schnauze mit Füllwatte ausstopfen. 2 fM zus, 4 fM (20)
Die Schnauze mit den Restfäden an den Kopf nähen. 8.) 2 fM zus, 3 fM, 2 fM zus, 3 fM,
Nasenlöcher mit Braun aufsticken. 2 fM zus, 3 fM, 2 fM zus, 3 fM (16)
9.) 1 fM, 2 fM zus, 2 fM, 2 fM zus,
2 fM, 2 fM zus, 2 fM, 2 fM zus,
ARM & BEIN (BRAUN/GELB, 4 X) 1 fM (12)
Mit braun beginnen. 10.) 6 x 2 fM zus (6)
1.) MR mit 4 fM (4) Mit Füllwatte füllen und in Form bringen.
2.) 2 fM in jede M (8) Abketten.
10
Hinweise zur Anleitung
Gohandmade’s Kollektion wird durch die sachverständigen
Hände leidenschaftlicher Häkler entwickelt und erarbeitet.
Alle werden so gehäkelt, dass was wir als mittlere
Spannung bezeichnen, erreicht wird und passt.

Große der Häkelnadel & Spannung


Alle häkeln unterschiedlich: manche häkeln mit einer
Häkelnadel 2,0 mm und erreichen die gleiche Größe und
Qualität wie eine andere Person, die eine Häkelnadel
4,0 mm benutzt.
Wir verdanken diese Kenntnis der Häkelgruppe, die mit
uns zusammenarbeitet. Es geht viel mehr um Häkelstil und
Geschicklichkeit als um die Größe der Häkelnadel selbst.
Aus diesem Grund empfehlen wir eine Skala Häkelnadeln.

32
LOT20181120

Go handmade
quality design in a unique style
Anleitung
Chanel auf Kuscheldecke und Holzring
Material
Kuscheldecke 22 x 22 cm
Chanel auf Holzring 12 cm
Teddy Garn: 100 g
Vintage Garn: 50 g
Häkelnadeln: 2,0 - 3,0 mm
Häkelnadeln Kuscheldecke: 4,0 - 5,0 mm
Holzring: 68 mm
Sicherheitsaugen: 8 mm
Füllmaterial Gehäkelt mit Go handmade
100% Polyester, 50 g/65 m und s Teddy:
Go handmades
Vintage: 70% Wolle/30% Bam
bus, 25 g/60 m.

Chanel

Go handmade
quality design in a unique style
www.gohandmade.net
© 2018
2
ABKÜRZUNGEN
MATERIAL: UND ERKLÄRUNGEN
M Masche(n)
CHANEL – AUF KUSCHELDECKE Mr Maschenring (2 LM, die angegebene An-
15 g braunes Go Handmade Vintage Garn zahl M ab der 2. M von der Häkelnadel
75 g beiges Go Handmade Teddy Garn häkeln)
Stickgarn LM Luftmasche
2 Sicherheitsaugen 8 mm WLM Wendeluftmasche
Füllmaterial fM Feste Masche
Häkelnadeln 2,0 - 3,0 mm St Stäbchen
Häkelnadeln 4,0 - 5,0 mm (Kuscheldecke) KM Kettmasche
1 fM zun Zunahme (2 fM in eine M)
CHANEL – AUF HOLZRING 2 fM zus Abnahme (2 fM zusammenhäkeln)
15 g braunes Go Handmade Vintage Garn {...} Inhalt durch die Reihe/Runde wiederholen
15 g beiges Go Handmade Teddy Garn (..) Am Ende der Linie - Gesamtzahl der M
Stickgarn
2 Sicherheitsaugen 8 mm
Holzring 68 mm Falls nicht anders angegeben wird in Spiralrunden
Füllmaterial gehäkelt. Am Ende der Arbeit mit einer Luftmasche
Häkelnadeln 2,0 - 3,0 mm schließen. Ca. 20 cm Faden hängen lassen und
abschneiden. Den Faden durch die Masche ziehen.
CHANEL – AUF MOBILE (1)
7 g braunes Go Handmade Vintage Garn
7 g beiges Go Handmade Teddy Garn
Stickgarn DE
2 Sicherheitsaugen 8 mm ZUNAHME
Füllmaterial
Häkelnadeln 2,0 - 3,0 mm

Alle angegebenen Garnlängen sind wegwei-


send, und hängt vom Häkelstil ab.

ABNAHME

7
CHANEL – AUF KUSCHELDECKE Die Sicherheitsaugen in der 8. Reihe und mit ca. 9 M
Abstand befestigen. Von innen die Scheiben aufset-
zen und fest andrücken, evtl. mit Hilfe einer Münze.
KOPF Schließe die letzte Öffnung.
Mit Vintage Yarn beginnen. Ein „Y“ als Schnäuzchen sticken.
1.) MR mit 6 fM (6) Den Kopf am die Kuscheldecke annähen.
2.) 2 fM in jede M (12)
3.) {1 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (18)
4.) 18 fM (18)
5.) {2 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (24)
6.) 24 fM (24)
7.) {3 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (30)
8.) {9 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (33)
9.) 33 fM (33)
10.) 12 fM, 9 x 1 fM zun, 12 fM (42)
Zum Teddy Yarn wechseln.
11. - 14.) 42 fM (42)
15.) {5 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (36)
16.) {4 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (30)
17.) {3 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (24) OHR (2 X)
18.) 24 fM (24) Mit Vintage Yarn häkeln.
19.) {2 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (18) 1.) MR mit 4 fM (4)
20.) {1 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (12) 2.) {1 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (6)
21.) {2 fM zus} bis zum Ende (6) 3.) {2 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (8)
DE Schneide den Faden durch, ziehe den Faden durch 4.) {3 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (10)
die Maschen. Nähe den Kopf, mit Ausnahme einer 5.) {4 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (12)
kleinen Öffnung, zusammen. Fülle den Kopf mit 6.) 1 fM zun, 2 fM, 1 fM zun,
Füllwatte. 2 fM, 1 fM zun, 5 fM (15)
Forme den Kopf und die Augenhöhle durch das 7. - 11.) 15 fM (15)
ziehen von einem Faden durch die Öffnung des Das Ohr an der Öffnung leicht zusammendrücken
Kopfes (der Teil von Kopf, der an die Kuscheldecke und an der Seite des Kopfes auf Höhe der Augen
genäht werden soll) zu der Platzierung des eines befestigen.
Auge. Führe den Faden durch eine Masche und
wieder zurück.
Ziehe den Faden stramm um die Augenhöhle zu ARM (2 X)
formen und fixiere die Fäden durch einen Knoten. Mit Vintage Yarn beginnen.
Wiederhole dies mit dem anderen Auge. Siehe 1.) 5 LM anschlagen. 2 fM in die 2. M
hierzu die Zeichnung. von der Häkelnadel, 2 fM, 3 fM in
8
die letzte M. Auf der anderen Seite CHANEL – AUF HOLZRING
der LM-Kette :
2 fM, 2 fM in folgende M (11)
2.) 5 fM, 1 fM zun, 5 fM (12) KOPF
3. - 7.) 12 fM (12) Mit Vintage Yarn beginnen.
8.) 2 fM zus, 4 fM, 2 fM zus, 4 fM (10) 1.) MR mit 6 fM (6)
9.) 10 fM (10) 2.) 2 fM in jede M (12)
Zum Teddy Yarn wechseln. 3.) {1 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (18)
10. - 20.) 10 fM (10) 4.) 18 fM (18)
21.) WLM, 5 fM (5) 5.) {2 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (24)
22.) WLM, 5 fM (5) 6.) 24 fM (24)
Die Arme mit Füllmaterial ausstopfen. 7.) {3 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (30)
Das Fadenende zum Annähen der Arme an die 8.) {9 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (33)
Kuscheldecke verwenden. 9.) 33 fM (33)
10.) 12 fM, 9 x 1 fM zun, 12 fM (42)
Zum Teddy Yarn wechseln.
KUSCHELDECKE 11. - 14.) 42 fM (42)
Mit Teddy Yarn häkeln. 15.) {5 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (36)
Die Kuscheldecke ist folgendermaßen wie ein 16.) {4 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (30)
“Granny Square” gearbeitet. 17.) {3 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (24)
Jede Reihe beginnt mit 3 LM, was das erste Stäb- 18.) 24 fM (24)
chen ersetzt. 19.) {2 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (18)
Mit einer KM in die 3. LM am Anfang der Reihe 20.) {1 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (12)
enden. 21.) {2 fM zus} bis zum Ende (6)
1.) MR, {3 St, 2 LM} in den LM-Ring x 4 Den Kopf wird wie die ’Kuscheldecke’ gearbeitet. DE
2.) {3 St, 2 LM, 3 St, 2 LM} in jede Ecke 4
3.) 3 KM zur Ecke.
{3 St, 2 LM, 3 St, OHR (2 X)
2 LM in jede Eckengruppe. Mit Vintage Yarn häkeln.
3 St, 2 LM in den LM-Ring} x 4 1.) MR mit 4 fM (4)
4. - 8.) Wie Reihe 3 arbeiten, 2.) {1 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (6)
was eine Zunahme von 1 St-Gruppe 3.) {2 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (8)
+ 2 LM in die LM-Ringe bedeutet. 4.) {3 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (10)
Bis zur gewünschten Größe weiter arbeiten. 5.) {4 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (12)
In dieser Anleitung sind 8 Runden mit einer Größe 6.) 1 fM zun, 2 fM, 1 fM zun,
von ca. 22 x 22 cm gearbeitet. 2 fM, 1 fM zun, 5 fM (15)
Die Fadenenden vernähen. 7. - 11.) 15 fM (15)
Das Ohr an der Öffnung leicht zusammendrücken
9
und an der Seite des Kopfes auf Höhe der Augen CHANEL – AUF MOBILE
befestigen.

KOPF
RING-VERKLEIDUNG Mit Vintage Yarn beginnen.
Mit Vintage Yarn häkeln. 1.) MR mit 6 fM (6)
1.) 21 LM, die Arbeit umdrehen (21) 2.) 2 fM in jede M (12)
2.) 1 fM in die 2. LM nach der 3.) {1 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (18)
Häkelnadel, 20 fM bis zum 4.) 18 fM (18)
Schluß häkeln, umdrehen (20) 5.) {2 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (24)
3. - 11.) 1 LM, 20 fM bis zum 6.) 24 fM (24)
Schluß häkeln. Die Arbeit 7.) {3 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (30)
nach jeder Reihe umdrehen. (20) 8.) {9 fM, 1 fM zun} bis zum Ende (33)
Die Verkleidung mit dem Fadenende um den Ring 9.) 33 fM (33)
nähen. Den Kopf auf den Ring nähen. 10.) 12 fM, 9 x 1 fM zun, 12 fM (42)
Zum Teddy Yarn wechseln.
11. - 14.) 42 fM (42)
ARM (2 X) 15.) {5 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (36)
Mit Vintage Yarn beginnen. 16.) {4 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (30)
1.) 5 LM anschlagen. 2 fM in die 2. M 17.) {3 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (24)
von der Häkelnadel, 2 fM, 3 fM in 18.) 24 fM (24)
die letzte M. Auf der anderen Seite 19.) {2 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (18)
der LM-Kette : 20.) {1 fM, 2 fM zus} bis zum Ende (12)
2 fM, 2 fM in folgende M (11) 21.) {2 fM zus} bis zum Ende (6)
DE 2.) 5 fM, 1 fM zun, 5 fM (12) Den Kopf wird wie die ’Kuscheldecke’ gearbeitet.
3. - 7.) 12 fM (12)
8.) 2 fM zus, 4 fM, 2 fM zus, 4 fM (10)
9.) 10 fM (10) OHR (2 X)
Zum Teddy Yarn wechseln. Das Ohr wird wie die ’Kuscheldecke’ gearbeitet.
10. - 20.) 10 fM (10)
21.) WLM, 5 fM (5)
22.) WLM, 5 fM (5) SCHAL
Die Arme mit Füllmaterial ausstopfen. Mit Teddy Yarn häkeln.
Das Fadenende zum Annähen der Arme an den 1.) 25 LM anschlagen,
Ring verwenden. die Arbeit umdrehen und 24 fM häkeln.
Das Fadenende zum Annähen der Schal an des
Kopfes verwenden.

10
Hinweise zur Anleitung
Gohandmade’s Kollektion wird durch die sachverständigen
Hände leidenschaftlicher Häkler entwickelt und erarbeitet.
Alle werden so gehäkelt, dass was wir als mittlere
Spannung bezeichnen, erreicht wird und passt.

Große der Häkelnadel & Spannung


Alle häkeln unterschiedlich: manche häkeln mit einer
Häkelnadel 2,0 mm und erreichen die gleiche Größe und
Qualität wie eine andere Person, die eine Häkelnadel
4,0 mm benutzt.
Wir verdanken diese Kenntnis der Häkelgruppe, die mit
uns zusammenarbeitet. Es geht viel mehr um Häkelstil und
Geschicklichkeit als um die Größe der Häkelnadel selbst.
Aus diesem Grund empfehlen wir eine Skala Häkelnadeln.

32
LOT20181114

Go handmade
quality design in a unique style
Die Ente Alfred mit Spieluhr
Material: Abkürzungen:
- Häkelnadel Nr. 3,5
- Rainbow Cotton 8/4 - doppelter Faden MR: Magischer Ring (Fadenschlinge)
oder Rainbow Cotton 8/8 Lftm: Luftmasche(n)
- 2 Sicherheitsaugen 14 mm M: Masche(n)
- 1 Set Beissringe - Entenfüsse fM: feste Masche(n)
- Füllwatte Zus: zusammen
- 1 Holzperle 20 mm
- Spieluhr

Zum Shoppen von Wolle und Zubehör:


http://shop.hobbii.de/die-ente-alfred-mit-
spieluhr

Grösse: ca. 20 cm hoch

Verbrauch:
Farbe A: Ca 100g.
Farbe B: Ca. 5-6 g.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 1


Anleitung:
Wird mit Rainbow Cotton 8/4 gehäkelt, mit doppeltem Faden häkeln, und mit einfachem Faden mit
Rainbow Cotton 8/8
Schnabel:
Mit Farbe B
8 Lftm häkeln.
1. In die 2. Lftm ab Nadel 1 fM häkeln. Je 1 fM in die nächsten 5 M. In die letzte M 3 fM häkeln. Dann
auf der anderen Seite der Lftm-Kette häkeln. Je 1 fM in die nächsten 5 M. 2 fM in die letzte M. (16)
2. fM bis Rundenende. (16)
3. fM bis Rundenende. (16)
4. fM bis Rundenende. (16)
5. Je 1 fM in die ersten 3 M. Je 2 fM in die nächsten 2 M. Je 1 fM in die letzten 11 M. (18)
6. fM bis Rundenende. (18) – Einen langen Faden für die Fertigstellung übrig lassen.

Kopf: - Mit Farbe A häkeln


1. Einen MR (Fadenschlinge) herstellen und 6 fM in den Ring häkeln. (6)
2. 2 fM in alle Maschen bis Rundenende. (12)
3. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis” wiederholen bis Rundenende. (18)
4. “Je 1 fM in die nächsten 2 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(24)
5. “Je 1 fM in die nächsten 3 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(30)
6. “Je 1 fM in die nächsten 4 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(36)
7. “Je 1 fM in die nächsten 5 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(42)
8. “Je 1 fM in die nächsten 6 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(48)
9. “Je 1 fM in die nächsten 7 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(54)
10. “Je 1 fM in die nächsten 8 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(60)
11. “Je 1 fM in die nächsten 9 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(66)
12. “Je 1 fM in die nächsten 10 M, 2 fM in die folgende M” Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(72)
13. -21. fM bis Rundenende. (72)
22. “Je 1 fM in die nächsten 10 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (66)
23. “Je 1 fM in die nächsten 9 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (60)

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 2


24. “Je 1 fM in die nächsten 8 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (54)
25. “Je 1 fM in die nächsten 7 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (48)
26. “Je 1 fM in die nächsten 6 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (42)
27. “Je 1 fM in die nächsten 5 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (36)
28. “Je 1 fM in die nächsten 4 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (30)
29. “Je 1 fM in die nächsten 3 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (24)
30. fM bis Rundenende. (24) Faden nicht abschneiden. Die Augen zwischen den Runden 16 und 17
einsetzen mit einem Abstand von 12 M. Den Kopf füllen.

Schnabel und Augen anbringen:

1. Die Augen zwischen den Runden 16 und 2. Dann den Schnabel anbringen.
17 einsetzen, mit Abstand von 12
Maschen.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 3


3. Den Schnabel zwischen den Augen und ein 4. So.
paar Runden weiter unten festnähen.

5. Willst du dem Gesicht mehr Form geben 6. und heraus an der rechten Seite des einen
und Vertiefungen bei den Augen arbeiten, Auges und wieder hinein auf der anderen
dann wird das so gemacht: Mit Farbe A die Seite des Auges.
Nadel durch den Kopf ziehen,

7. Dann die Nadel auf die Seite des anderen 8. und wieder auf der anderen Seite des
Auges ziehen, Auges einstechen.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 4


9. Dann die Nadel wieder nach unten durch 10. Knoten binden. Damit ist eine Vertiefung
den Kopf ziehen. An beiden Enden ziehen um die Augen entstanden.
und vorsichtig anziehen, bis die
gewünschte Vertiefung erreicht ist.

11. Evt. dem Alfred rote Wangen geben, mit


Farbstift oder mit etwas “Wangenrot”
(makeup)

Körper:
Fortsetzen, wo du aufgehört hast, und den Körper häkeln.
31. 2 fM in alle Maschen bis Rundenende. (48)
32. fM bis Rundenende. (48)
33. fM bis Rundenende. (48)
34. “ Je 1 fM in die nächsten 7 M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(54)
35. fM bis Rundenende. (54)
36. fM bis Rundenende. (54)
37. fM bis Rundenende. (54)

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 5


38. “Je 1 fM in die nächsten 8 M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(60)
39. – 46. fM bis Rundenende. (60)
47. “Je 1 fM in die nächsten 8 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (54)

Eine Perle an der Schnur der Spieluhr befestigen Dann die Spieluhr in der Ente anbringen, rundum
und einen Knoten binden mit Watte füllen, bevor das Loch ganz
geschlossen wird.

48. “Je 1 fM in die nächsten 7 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (48)
49. “Je 1 fM in die nächsten 6 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (42)
50. “Je 1 fM in die nächsten 5 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (36)
51. “Je 1 fM in die nächsten 4 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (30)
52. “Je 1 fM in die nächsten 3 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (24) Den Körper ganz ausstopfen, bevor das Loch ganz zusammengehäkelt wird.
53. “Je 1 fM in die nächsten 2 M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis
Rundenende. (18)
54. “1 fM in die nächste M, die nächsten 2 fM zus häkeln”. Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende.
(12)
55. “2 fM zus”. Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende. (6) Das Loch schließen und Fadenenden
vernähen.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 6


Ausarbeiten der Füße:
Mit Farbe A, 2 Stopper für die Füsse häkeln.
1. 4 Lftm. In die 2 Lftm ab Nadel 1 fM häkeln. fM bis Reihenende. (3)
2. 1 Lftm zum Wenden. fM bis Reihenende. (3)
3. 1 Lftm zum Wenden. fM bis Reihenende. (3)
4. 1 Lftm zum Wenden. fM bis Reihenende. (3)
5. 1 Lftm zum Wenden. fM bis Reihenende. (3)
6. 1 Lftm zum Wenden. fM bis Reihenende. (3)

1. 1 Stopper gehäkelt. Faden abschneiden, 2. Ein kleines Stück durch das Loch ziehen und
einen langen Faden zum Fertigstellen übrig falten wie hier auf dem Bild gezeigt.
lassen.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 7


3. Das Stück zusammen nähen, 4. und unter der Ente festnähen.

5. Dieses bei beiden Füssen wiederholen.

Flügel:
Mit Farbe A - 2 Stk arbeiten.
1. MR arbeiten, und 6 fM in den Ring häkeln. (6)
2. 2 fM in alle M bis Rundenende. (12)
3. fM bis Rundenende. (12)
4. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ wiederholen bis Rundenende. (18)
5. fM bis Rundenende. (18)
6. fM bis Rundenende. (18)
7. fM bis Rundenende. (18)
8. fM bis Rundenende. (18)
9. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ insgesamt 4 mal wiederholen. “1 fM, 2
fM zus häkeln”. Von “ bis “ insgesamt 3 mal wiederholen. 1 fM in die letzte M.
10. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ insgesamt 3 mal wiederholen. “1 fM, 2
fM zus häkeln”. Von “ bis “ insgesamt 4 mal wiederholen. 1 fM in die letzte M.
11. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ insgesamt 4 mal wiederholen. “1 fM, 2
fM zus häkeln”. Von “ bis “ insgesamt 3 mal wiederholen. 1 fM in die letzte M.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 8


12. “1 fM in die nächste M, 2 fM in die folgende M”. Von “ bis “ insgesamt 3 mal wiederholen. “1 fM, 2
fM zus häkeln”. Von “ bis “ insgesamt 4 mal wiederholen.. 1 fM in die letzte M.
13. fM bis Rundenende.
14. fM bis Rundenende.
Den Flügel flach doppelt legen und dann am Ende zusammenhäkeln.

1. Jetzt können die Flügel angebracht werden. 2. Den einen Flügel an der Seite anbringen, ca.
3 Runden nach unten am Körper.

3. Wiederholen auf der anderen Seite.

Locken:
Die Locken mit Farbe A arbeiten. 3 verschiedene Längen für die Stirn (Ponyfransen), samt 3 gleich
lange für den Schwanz.
Locken für die Stirn:
1. 13 Lftm. In die 2. Lftm ab Nadeln 2 fM häkeln. 2 fM in alle M bis Reihenende. Faden abschneiden
und dabei einen langen Faden zum Annähen übrig lassen.

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 9


2. 11 Lftm. In die 2. Lftm ab Nadeln 2 fM häkeln. 2 fM in alle M bis Reihenende. Faden abschneiden
und dabei einen langen Faden zum Annähen übrig lassen.
3. 9 Lftm. In die 2. Lftm ab Nadeln 2 fM häkeln. 2 fM in alle M bis Reihenende. Faden abschneiden
und dabei einen langen Faden zum Annähen übrig lassen.

Ringelschwanz:
1. 9 Lftm. In die 2. Lftm ab Nadeln 2 fM häkeln. 2 fM in alle M bis Reihenende. Faden abschneiden
und dabei einen langen Faden zum Annähen übrig lassen.
3 Stk herstellen.

1. Die Locken oben am Kopf 2. und hinten annähen.

Viel Spass☺

Liebe Grüsse von Hobbii.de

Hobbii.de - Copyright © 2018 - Alle Rechte vorbehalten seite 10


Baby Bunnies - Girls - Kinderwagenkette
No. 1001-192-8340

Material:
Verbrauch: Pro Kaninchen ca.
Rainbow 8/4 Fb. A: 25g
Häkelnadel 2,5 Fb. B: 8g
3 Set Sicherheitsaugen 6 mm ein kleiner Rest hellrot für die Schnauze
2 Stck. Gürtelclips für die Kette
Polyester Schnur
4 Silikonperlen 18 mm
8 Silikonperlen 15 mm Abkürzungen:
Füllwatte M: Masche
Fm: feste Masche
Bestelle Garn und Zubehör hier: Mr: Magischer Ring
http://shop.hobbii.de/baby-bunnies-girls-
Lm: Luftmasche
kinderwagenkette
zus: zusammen
Maße: hMg: hinteres Maschenglied
Kaninchen: Ca. 11 cm hoch Km: Kettmasche
Kette: ca. 45 cm hStb: halbes Stäbchen

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 1


.
Häkelschrift– eine bebilderte Anleitung findet sich am Ende:

Beine: Fertige 2 Stck. mit Farbe A


1. Bilde einen mr und häkle 5 fm in den Ring (5)
2. 1 Runde 2 fm in jede m häkeln. (10)
3. *1 fm in die ersten 4 m, 2 fm in die nächste m* häkeln. Wiederhole *bis* auf der Runde. (12)
4. -7. Je 1 Runde fm häkeln. (12) Schneide das Garn ab und vernähe die Fäden.
Häkle noch ein Bein, aber diesmal nicht den Faden abschneiden, sondern von da an weiter häkeln.

Körper:
1. Bilde 2 lm und häkle jetzt 1 fm hinüber in das andere Bein und fm rund in alle m (12). 1 fm in die 2
lm häkeln und dann fm rund auf dem ersten Bein (12). 1 fm in die andere Seite der 2 lm. (28)

2. *1 fm in die ersten 6 m, 2 fm in die nächste m* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde.
(32)
3. 1 Runde fm häkeln. (32)
4. 1 Runde fm häkeln. (32)
5. 1 Runde fm häkeln. (32)
6. *1 fm in die ersten 14 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (30)
7. 1 Runde fm in das hMg häkeln. (30)

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 2


.
8. *1 fm in die ersten 8 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (27)
9. 1 Runde fm häkeln. (27)
10. 1 Runde fm häkeln. (27)
11. *1 fm in die ersten 7 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (24)
12. 1 Runde fm häkeln. (24)
13. 1 Runde fm häkeln. (24) Stopfe Füllwatte in die Beine und den Körper.
14. *1 fm in die ersten 2 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (18)
15. 1 Runde fm häkeln. (18)
16. *1 fm in die erste m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (12)
Stopfe den Körper ganz mit Füllwatte. Jetzt wird der Kopf gehäkelt.

Kopf:
17. 2 fm in alle m der Runde häkeln. (24)
18. *1 fm in die ersten 3 m, 2 fm in die nächste m* häkeln. Wiederhole *-* auf der Runde. (30)
19. *1 fm in die ersten 4 m, 2 fm in die nächste m* häkeln. Wiederhole *-* auf der Runde. (36)
20. -24. Je 1 Runde fm häkeln. (36)
25. *1 fm in die ersten 4 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (30)
26. 1 Runde fm häkeln. (30) Setze die Augen zwischen Runde 22 und 23 und mit 4-5 Maschen
Abstand ein.
27. *1 fm in die ersten 3 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (24)
28. *1 fm in die ersten 2 m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (18) Stopfe
den Kopf ganz mit Füllwatte.
29. *1 fm in die erste m, 2 fm zus* häkeln. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (12)
30. 1 Runde 2 fm zus häkeln. (6) Das Loch zunähen und den Faden vernähen.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 3


.
Vertiefungen und Schnute:

1. Mit der gleichen Farbe wie der Kopf wird ein 2. Die Nadel auf der linken Seite dieses Auges
Faden von hinten auf der rechten Seite des einen einstechen und den Faden etwas stramm ziehen.
Auges gezogen.

3. Ziehe ein wenig stramm, so dass sich unter 4. Führe jetzt den Faden auf der rechten Seite
dem Auge eine Vertiefung bildet des anderen Auges heraus.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 4


.
5. Und zurück auf der linken Seite des Auges. 6. Ziehe den Faden leicht stramm, so dass die
Augen etwas nach innen gezogen werden und so
dem Kaninchen einen niedlichen
Gesichtsausdruck geben.

7. Sticke die Schnute wie auf dem Bild gezeigt.


Es wurde über 2-3 Maschen gestickt.

Rock: Mit Farbe B


1. Halte das Kaninchen, so dass der Kopf zu dir zeigt. Beginne mit dem Faden in einem Maschenglied
am Körper, wo in das hMg gehäkelt wurde. Häkle fm in alle (vorderen) Maschenglieder auf der
Runde und beende mit 1 km. (30)
2. Bilde 1 lm und häkle 2 hStb in alle m der Runde. Beende mit 1 km in das erst hStb. (60)
3. Bilde 1 lm und häkle 2 hStb in alle m der Runde. Beende mit 1 km in das erst hStb. (120)
Schneide das Garn ab und vernähe die Fäden.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 5


.
1. Halte das Kaninchen, so dass der Kopf zu dir 2. Beginne mit dem Faden in einem
zeigt. Maschenglied am Körper, wo in das hMg
gehäkelt wurde.

3. Häkle fm in alle (vorderen) Maschenglieder 4. Bilde 1 lm und häkle 2 hStb in alle m der
auf der Runde und beende mit 1 km. Runde. Beende mit 1 km in das erst hStb.

5. Bilde 1 lm und häkle 2 hStb in alle m der 6. Genau so. Schneide das Garn ab und vernähe
Runde. Beende mit 1 km in das erst hStb. die Fäden.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 6


.
Arme: Fertige 2 Stck. mit Farbe A
1. Bilde einen mr und häkle 5 fm in den Ring. (5)
2. 2 fm in alle m der Runde häkeln. (10)
3. 1 Runde fm häkeln. (10)
4. 1 Runde fm häkeln. (10)
5. *1 fm in die ersten 3 m, 2 fm zus*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (8)
6. – 11. Je 1 Runde fm häkeln. (8)
Stopfe etwas Füllwatte in die Hand und den Arm. Lege den Arm flach zusammen und häkle ihn mit fm
zusammen. Einen langen Faden zum Annähen dran lassen.
Nähe jetzt die Arme direkt unter dem Kopf an. Schneide das Garn ab und vernähe alle Fäden.

Ohren: Fertige 2 Stck. mit Farbe A


1. Bilde einen mr und häkle 5 fm in den Ring. (5)
2. 2 fm in alle m der Runde häkeln. (10)
3. 1 Runde fm häkeln. (10)
4. *1 fm in die erste m, 2 fm in die nächste m*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (15)
5. 1 Runde fm häkeln. (15)
6. *1 fm in die ersten 4 m, 2 fm in die nächste m*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (18)
7. 1 Runde fm häkeln. (18)
8. *1 fm in die ersten 7 m, 2 fm zus*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (16)
9. 1 Runde fm häkeln. (16)
10. *1 fm in die ersten 6 m, 2 fm zus*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (14)
11. 1 Runde fm häkeln. (14)
12. *1 fm in die ersten 5 m, 2 fm zus*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (12)
13. 1 Runde fm häkeln. (12)
14. *1 fm in die ersten 4 m, 2 fm zus*. Wiederhole *-* auf der gesamten Runde. (10)
15. -21. Je 1 Runde fm häkeln. (10)
Lege die Ohren flach zusammen und häkle sie mit fm zusammen. Lasse einen langen Faden zum
Annähen dran. Nähe jetzt die Ohren auf beiden Seiten des Kopfes an.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 7


.
Schleife: Mit Farbe B
1. Schlage 7 lm auf. In die 2. lm ab der Nadel wird 1 fm gehäkelt und weiter fm auf der gesamten
Reihe. (6)
2. Mit 1 lm wenden und 1 Reihe fm häkeln. (6)
3. Mit 1 lm wenden und 1 Reihe fm häkeln. (6) Das Garn abschneiden und die Fäden vernähen.
Wickle einen Faden um die Mitte des Stückes, so dass es wie eine Schleife aussieht. Nähe die Schleife
oben an das eine Ohr des Kaninchens an.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 8


.
Häkle 3 Kaninchen, jedes mit seiner eigenen Farbe Rock und Schleife.

Fertigstellung:
Jetzt wird die Kette zusammengestellt: Schneide ca. 70 cm Polyesterschnur zu. Bilde eine Schlaufe um
das Loch im Gürtelclip, so dass etwa 10 cm überstehen. Dieses Schnurende verschwindet unter den
ersten 3 Kugeln. (1 kleine, 1 große und 1 kleine Kugel). Nach den 3 Kugeln eine Knoten binden.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 9


.
Ziehe jetzt die Schnur durch den Hinterkopf eines Kaninchens. Binde einen Knoten und fädele 3
Kugeln auf (1 kleine, 1 große und 1 kleine). Nach den 3 Kugeln eine Knoten binden.

Wiederhole dies bis alle Kaninchen montiert sind. Beende mit 3 Kugeln. Bilde eine Schlaufe um den
anderen Gürtelclip und ziehe den überstehenden Faden durch die letzten drei Kugeln, damit er
verschwindet.

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 10


.
Ganz viel Vergnügen☺
Die herzlichsten Grüße von Hobbii

Hobbii.de - Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten Seite 11


.