Sie sind auf Seite 1von 5

KLONEN

Thematischer Wortschatz

klonen <klonst, klonte, hat geklont> mit Objekt ▪ jmd. klont etwas (Biol.) – im Labor mithilfe der
Gentechnik durch ungeschlechtliche(бесполый ) Vermehrung(размножение) ein weiteres, genetisch
identisches Exemplar eines Tieres oder einer Pflanze erzeugen = клонировать

der Klon (-s, -e) = eine / eines von zwei oder mehreren genetisch identischen Pflanzen / Tieren, die / das
ohne geschlechtliche Befruchtung(оплодотворение) kü nstlich(искусственный ) im Labor entstanden ist =
клон

der Fortschritt
1. (nur Sg) die stä ndige Verbesserung und Weiterentwicklung besonders der Wissenschaft, der Technik
(und der Lebensqualitä t) ↔ (Ant.) Rückschritt (регресс) = успех, прогресс:
an den Fortschritt glauben; für den Fortschritt kämpfen; der medizinische, wirtschaftliche Fortschritt; der
unaufhaltsame(непрерывный) Fortschritt der Technik; der rasche(быстрый) Fortschritt in der
Raumfahrt(космонавтика)
2. (nur Pl) das positive Ergebnis von Bemü hungen ≈ Erfolge = успехи:
Fortschritte erzielen; Er macht große / keine Fortschritte mit seiner Doktorarbeit.

undenkbar = немыслимый ; (unvorstellbar) невообразимый ; (unmö glich) невозможный


es ist nicht undenkbar, dass … – вполне возможно/допустимо, что …
seit undenkbaren Zeiten – с незапамятных времён
vor undenkbaren Zeiten – в незапамятные времена

züchten (zü chtete, hat gezü chtet) = (vermehren, aufziehen) разводить, выращивать; (Pflanzen,
Bakterien) культивировать ; (neue Rasse, Sorte) выводить/вывести;
Pflanzen aus Samen züchten – выращивать растения из семян
Pflanzen aus Setzlingen züchten – разводить растения саженцами
Bakterien in Kulturen züchten – культивировать бактерии

vervielfältigen <vervielfä ltigst, vervielfä ltigte, hat vervielfä ltigt> = viele Exemplare von etwas herstellen
oder kopieren: einen Text, eine Zeichnung(рисунок) vervielfältigen = размножать
etwas vervielfältigen lassen – отдавать/- дать размножить
in 100 Exemplaren vervielfältigen – размножить в ста экземплярах

etwas tut sich (jemandem) auf = открываться, представляться (о возможности и т. п.):


Es taten sich viele Chancen auf. Eine neue Welt, ein neuer Horizont tat sich ihr auf.

etwas aufwerfen = etwas ansprechen(затрагивать) oder erwä hnen(упоминать), um es anderen Personen


bewusst zu machen = поднимать, затрагивать (вопрос): im Gespräch, in der Diskussion, in der Debatte eine
neue Frage aufwerfen

die geschlechtliche Fortpflanzung = половое размножение


die ungeschlechtliche Fortpflanzung = неполовое (вегетативное) размножение

der Steckling (-s, -e) = ein kleiner Teil einer Pflanze, aus dem eine neue Pflanze entsteht, wenn man ihn
abschneidet und in die Erde pflanzt = черенок
Vermehrung durch Stecklinge – размножение черенками [черенкованием]
die Erdbeeren(земляника) werden durch Ableger vermehrt =… размножается усами

die Stammzelle = стволовая клетка

die Eizelle = weibliche Keimzelle = яй цеклетка

die Samenzelle = das Spermium, reife mä nnliche Keimzelle = сперматозоид


autologe Zellen = (kö rpereigene Zellen) аутологичные клетки

teilungsfreudig = teilungsfä hig


die Leibesfrucht = ungeborenes Kind im Mutterleib = плод

der Embryo ['ɛmbryo] (die Embryonen / die Embryos) = зародыш; эмбрион = im Anfangsstadium der
Entwicklung befindlicher Organismus; (beim Menschen) Leibesfrucht von der 4.
Schwangerschaftswoche(срок беременности в неделях) bis zum Ende des 3. Schwangerschaftsmonats;

der Fötus, Fetus (die Fö ten/auch die Fö tusse): (menschliche) Leibesfrucht vom 3. Monat der
Schwangerschaft an = плод

die künstliche Befruchtung = искусственное оплодотворение

die Leihmutter = eine Frau, die sich kü nstlich befruchten lä sst, um das Kind einer anderen Frau
auszutragen = суррогатная мать

die Gebärmutter = (bei Menschen und Sä ugetieren - млекопитающие) das Organ, in dem ein Embryo
heranwä chst = матка

der Mutterleib <o. Pl. > = mü tterlicher(материнский ) Leib als Ort der Entwicklung des Embryos = утроба
матери:
die Entwicklung, die Zeit im Mutterleib

das Gen (-s, -e) (Biol.) = ген: der eigentliche Trä ger der Vererbung(наследование), unter dessen Einfluss
sich die Merkmale entwickeln, die das kö rperliche und geistige Erscheinungsbild(внешний вид) der
Organismen prä gen(создавать); in bestimmter Anordnung(расположение) in den Chromosomen des
Zellkerns(ядро клетки), wahrscheinlich auch im Zellplasma befindlich und aus
Eiweißmolekü len(белковая молекула) bestehend

das Erbgut = die Gesamtheit aller Erbanlagen(наследственное предрасположение) oder Gene=


наследственный материал; совокупность наследственных факторов

die Erbinformation = die in den Erbanlagen genetisch festgelegte Information = генетическая


(наследственная) информация

die Gentechnik, die Gentechnologie = генная инженерия

gentechnisch verändert = генетически модифицированный , подвергший ся генетической обработке,


подвергший ся генетической инженерии: das erste gentechnisch veränderte Klonschaf(клонированная
овца)

ausgewachsen = zu Ende gewachsen, die endgü ltige(окончательный ) Grö ße erreicht habend =


выросший , взрослый

das Reagenzglas (-es, Reagenzglä ser) = schmales, rö hrenfö rmiges(трубкообразный ) Glas fü r chem.
Untersuchungen;
Syn. das Probierglas = пробирка

im Reagenzglas gezeugt = зачатый в пробирке

die Retorte = birnenfö rmiges(грушевидный ) Glasgefä ß mit langem, abgebogenem(изогнутый ) Hals zum
Destillieren(дистилляция) = реторта

das Retortenbaby = (ugs.) ein Kind, das mit Hilfe kü nstlicher Befruchtung gezeugt wurde;
Syn. das Laborbaby, das Reagenzglaskind, das IVF-Baby [ifau'ɛfbe:bi] (Baby, das mittels In-vitro-
Fertilisation gezeugt wurde) == ребёнок «из пробирки» (зачатый методом экстракорпорального
оплодотворения)
der Zweizeller – двухклеточный предзародыш

das Chromosom [kromo'zo:m] <-s, -en> (meist Plur.) = fadenfö rmiges(нитевидный )


Gebilde(образование), das das Erbgut eines Lebewesens trä gt und in jedem Zellkern vorhanden ist =
хромосома:
Die Körperzellen des Menschen enthalten 46 Chromosomen, die ihrerseits aus Genen bestehen.

der Zellkern (-(e)s, -e) = im Zellplasma eingebettetes [kugeliges - шарообразный ] Gebilde, das die
Chromosomen enthä lt = клеточное ядро

die Behandlung (≈Therapie)= medizinisches Behandeln nach einem bestimmten Heilverfahren = лечение:
bei jdm. in Behandlung sein = лечиться <быть на лечении> у кого-л.
in ambulanter [stationärer] Behandlung sein = проходить/пройти амбулаторное [стационарное]
лечение .
jdn. aus der Behandlung entlassen = закончить чьё-л. лечение

die Genmanipulation = Umwandlung von Genen mit physikalischen oder chemischen Methoden und die
damit verbundene Verä nderung der Erbsubstanz(наследственное вещество) = генная манипуляция;
…die Erbanlagen von im Reagenzglas gezeugten Tieren manipulieren…

abnọrm = von der Norm abweichend(отклоняющий ся) (im krankhaften(болезненный ) Sinn);


ungewö hnlich, außergewö hnlich = отклоняющий ся от правил/от нормы, аномальный ; ненормальный ,
болезненный
Ant. normal

altern (alterte, ist gealtert) = (sichtlich) ä lter, alt werden <Menschen> = стареть; стариться: er ist rasch,
stark, vorzeitig(преждевременно), um Jahre gealtert; ein alternder Künstler

verwẹrflich (Adj) = moralisch schlecht = дурной , предосудительный , недостой ный :


verwerfliche Taten, Ansichten; es ist verwerflich, so etwas zu tun

große Erwartungen in jemanden/etwas setzen = возлагать большие ожидания на …:


Der neue Trainer hat die in ihn gesetzten Erwartungen voll und ganz erfüllt.

der Erzeuger (bes. Amtsspr.) = leiblicher Vater =биологический отец: Er ist nachweislich(доказуемый)
nicht der Erzeuger dieses Kindes

die Eispenderin (Med.): Frau, die Eizellen zur kü nstlichen Befruchtung spendet = донор яй цеклетки

sich aussprechen für [gegen] jdn./etw. Akk. = высказываться/выступать за кого-л./что-л. [против


кого-л./чего-л.]

plädieren (für etwas Akk.) = fü r etwas sprechen, sich (mit Worten) fü r etwas einsetzen=вступаться, (mit
Worten) etwas unterstü tzen =выступать, высказываться (за что-л):
Der Redner plädierte dafür, härter gegen Terroristen vorzugehen.

die Fehlgeburt = Geburt einer unreifen, nicht lebensfä higen Leibesfrucht = выкидыш:
eine Fehlgeburt haben

skanda̲ lumwittert = so, dass es schon oft Skandale um eine Person oder Sache gegeben hat = замешанный
в скандалах: Die skandalumwitterte Punkband gibt morgen ein Konzert.

jemandem zu etwas verhelfen = содействовать, способствовать= helfen, dass jemand etwas


bekommt:
jdm. zu einem Erfolg [seinem Recht] verhelfen =помогать кому-л. добиться успеха [своего права]
jdm. zu seinem Glück verhelfen = помогать кому-л. стать счастливым
jdm. zu einer Anstellung verhelfen = выхлопотать кому-л. место
zurückspulen = auf eine Taste an einem Kassettenrekorder, Videorekorder o.Ä . drü cken, um zu einer Stelle
des Bandes zu kommen, die bereits abgespielt wurde = перематывать (назад) ↔ vorspulen :
eine Kassette, ein Band zurückspulen

die Stammzelle: tierische oder menschliche Vorlä uferzelle(клетка-предшественница), die sich noch nicht
in einen Zelltyp differenziert hat und sich beliebig oft teilen kann = стволовая клетка

die Erneuerung = Auswechseln alter Gegenstä nde gegen neue = замена чего-л. чем-л.

die Nervenzelle = нервная клетка


die Muskelzelle = мышечная клетка
die Knochenzelle = остеоцит, костная клетка
die Leberzelle = гепатоцит , печёночная клетка
die Fettzelle = липоцит , жировая клетка
die Hirnzelle = клетка (головного) мозга

das Nabelschnurblut = кровь из пуповины

die Knochenmarktransplantation = пересадка костного мозга

(jemandem) etwas verpflanzen = als Arzt Gewebe(ткань) oder ein Organ auf einen anderen Kö rperteil
bzw. auf einen anderen Menschen ü bertragen ≈ transplantieren = пересаживать, трансплантировать:
ein Herz, eine Niere(почка), Haut verpflanzen

(jemandem) etwas einpflanzen = einem Menschen oder einem Tier ein fremdes oder ein kü nstliches
Organ einsetzen ≈ implantieren = пересаживать (=вживлять), имплантировать (ткань, орган):
jemandem ein künstliches Herz, eine fremde Niere implantieren

etwas (irgendwo) einlagern = etwas als Vorrat in einen Raum bringen und dort aufbewahren = класть,
складывать, укладывать, закладывать на хранение: Kartoffeln (im Keller) einlagern

die Abstoßungsreaktion = реакция отторжения

das Spenderorgan = донорский орган

jemandem etwas vermachen ≈ jemandem etwas ü berlassen = jemandem etwas geben, damit er es
behalten oder benutzen kann

etwas vermehren = die Zahl oder den Umfang von etwas grö ßer machen = увеличивать, приумножать:
seinen Besitz, sein Vermögen vermehren; Pflanzen, Tiere durch Zucht vermehren

abtreiben <trieb ab, hat abgetrieben> = hier: eine Schwangerschaft abbrechen = делать аборт: ein Kind
abtreiben; sie hat ihr Kind abtreiben lassen; sie hat abgetrieben.
abgetriebene Föten = эмбрионы, остающиеся после абортов

an <mit> jdm./etwas (D) experimentieren = экспериментировать, производить опыты


[эксперименты] на ком-л. <над кем-л.>: mit, an Tieren experimentieren; mit Chemikalien experimentieren
Syn. Versuche/Experimente anstellen, durchfü hren

ausprobieren = [Neues] benutzen, um seine Brauchbarkeit festzustellen = испытывать, (ис)пробовать


(что-л. на практике):
ein Rezept, ein Waschmittel ausprobieren; eine Methode ausprobieren; ein neues Medikament [an jmdm.]
ausprobieren
Syn. erproben, testen

forschen = mit wissenschaftlichen Methoden untersuchen = исследовать, изучать :


auf einem Gebiet/an einem Problem forschen; Er forscht auf dem Gebiet der Kernphysik.
das Versuchstier =Tier, an dem, mit dem ein Versuch durchgefü hrt wird = подопытное животное

körpereigen = vom Kö rper selbst produziert = аутогенный :


Viele körpereigene Substanzen können heute auch im Labor synthetisch hergestellt werden.

die Stoffwechselkrankheit = auf Stö rungen des Stoffwechsels beruhende Krankheit = заболевание,
вызванное нарушением обмена веществ

der Diabetes (mellitus) (≈ die Zuckerkrankheit) = сахарный диабет

die multiple Sklerose = рассеянный (множественный ) склероз

etwas isolieren = etwas, was ü blicherweise nur in Verbindung mit anderem vorkommt, fü r einen
bestimmten Zweck von dem anderen trennen und in reiner Form darstellen = выделить/ получить что-то
из чего-то: einen Wirkstoff isolieren

der Tausendsasa, Tausendsassa (-s, -[s]) (emotional) (≈Alleskö nner) = мастер широкого профиля,
мастер на все руки: „Du bist ja wirklich ein Tausendsassa, dass du die Lampe reparieren konntest!“

der Knorpel = хрящ

die Zellkulturtechnik = технологии клеточных культур

die Zelllinie = Bezeichnung fü r eine Zellkultur, die ohne Begrenzung weiter vermehrt werden kann.
Stammt die Zelllinie von einer einzigen Zelle ab, handelt es sich um einen Klon = клеточная линия

die Menschenwürde = das Recht, das jeder Mensch hat, als Person respektiert und behandelt zu werden =
человеческое достоинство: die Menschenwürde achten, verletzen; gegen die Menschenwürde verstoßen

das therapeutische Klonen = терапевтическое клонирование

gängig ≈ gü ltig: Nach gängiger Rechtslage…