Sie sind auf Seite 1von 12

We have the solution...

...the future has a name

TURMOGEAR®OIL PE - Reihe
Synthetische Umlaufschmieröle
für Papiermaschinen und Kunststoffkalander

TURMOGEAR®OIL PE - Line
Synthetic Circulation Lubrication Oils
Reg.-Nr. 17581-04 Reg.-Nr. 17581-04
for Paper Machines and Plastic Calenders
Verwenden Sie Schmierstoffe, Use Lubricants which are
die von Wälzlagerherstellern Successfully Applied by
erfolgreich eingesetzt werden. Rolling Bearing Manufacturers.

Die hohe Leistungsfähigkeit der LUBCON-Schmier- The high efficiency of the LUBCON lubricants is
stoffe wird bestätigt durch proven by

lange Gebrauchdauer long service life


gutes Laufverhalten good running properties
hohe Betriebssicherheit high operational reliability
TURMOGEAR®OIL PE - Reihe TURMOGEAR®OIL PE - Line
für Papiermaschinen for Paper Machines

Beim Stillstand von Papiermaschinen fallen oft hohe Kosten- If a paper processing machine fails, the costs incurred due to
verluste durch Produktionsausfall an. Die sichere Funktion der production losses are often very high. It is therefore important to
Wälzlager ist daher wichtig und muss durch eine geeignete ensure by means of adequate lubrication that the rolling
Schmierung abgesichert werden. bearings operate reliably.

Da eine Papiermaschine mehr als 2 000 Wälzlager enthalten As a paper processing machine contains up to 2.000 rolling
kann und das Versagen eines Lagers bereits die Funktion der bearings and the failure of just one of them poses a threat to the
Maschine in Frage stellt, hat die richtige Schmierung eine sehr machine’s operation, adequate lubrication is of vital importance.
hohe Bedeutung.

Deshalb wurden bei LUBCON Öle entwickelt, welche die Therefore, oils have been developed at LUBCON to stop these
kostenintensiven Lagerausfälle beenden. cost-intensive bearing failures.

Um die hohe Leistungsfähigkeit wie To confirm the efficiency like


Geräuschdämpfung, geringe Verdampfungsverluste silence of noises, low evaporation losses
Vermeidung von Qualmbildung avoiding of smoke-formation
keine Rückstandsbildung no formation of residue
Verhindert Ruckgleiten (Stick-Slip) prevention of slip stick-slip
keine Schlammbildung im Getriebe aufgrund rascher no deposition of sludge in gears due to quick separation
Trennung von Öl und Wasser of oil and water
guter Verschleiß- und Korrosionsschutz good protection of wear and corrosion
der TURMOGEAR®OIL PE-Reihe zu bestätigen, wurden auf- of the TURMOGEAR®OIL PE line, many tests at FAG and SKF
wendige Tests bei FAG und SKF gefahren. were necessary.

Prüfung von Papiermaschinenölen Testing of Paper Machine Oils

Für die Schmierölauswahl hat FAG einen dynamischen Öltest To select the proper lubricant, FAG has developed a dynamic oil
entwickelt, der auf die harten Einsatzbedingungen der Trocken- test which takes into account the harsh operating conditions of
partie von Papiermaschinen ausgerichtet ist, gekennzeichnet the dry section in a paper processing machine, i. e. high
durch hohe Temperatur und Anwesenheit von Wasser. temperatures and presence of water.

Der Test simuliert den Einsatzfall unter Berücksichtigung der This test simulates the operating and ambient conditions. The
Betriebs- und Umgebungsbedingungen. Beurteilungskriterien assessment criteria include wear of the bearing, formation of
sind dabei Lagerverschleiß, Rückstandsbildung und Schmieröl- residues and change of the lubricating oil.
veränderung.

Trockenzylinderlager sind nicht extrem hoch belastet und ihre Dry cylindrical bearings are not subject to extreme pressure, and
Drehzahl erreicht nur maximal 35 % der Drehzahlgrenze. Die they only reach a maximum speed of 35 % of the speed limit. The
unter den vorliegenden Betriebs- und Umgebungsbedingungen service life that can be achieved under these operating and
erreichbare Lebensdauer liegt bei 100 000 Laufstunden. ambient conditions is approx. 100.000 hours.

Der relativ aufwendige FAG-Test sollte nur mit solchen Ölen The relatively complex FAG test should only be carried out
gefahren werden, die günstige Ergebnisse im statischen with oils that showed good results in the static SKF test, i. e.
SKF-Test, also im stofflichen Verhalten zeigen, d. h. deren whose material properties such as their chemical
chemische Aggressivität, Korrosionsschutz, Wasserab- aggressiveness, corrosion protection and water separation
scheidevermögen im Ruhezustand einwandfrei sind. are impeccable when subject to static conditions.

Prüfung von Papiermaschinenölen im Testing of Paper Machine Oils According to the


statischen SKF-Test Static SKF Test

Den statischen Test führt die SKF-Werkstofftechnik und auch The static test is carried out by SKF-Werkstofftechnik and by
FAG durch. Im statischen SKF-Test werden die stofflichen FAG.
Eigenschaften und die Rückstandsbildung geprüft, wie sie bei In the static SKF test the material properties as well as the
stehendem Öl in nicht durchströmten Toträumen von Gehäusen formation of residues are checked, which occurs if an oil remains
vorkommt. in those parts of a housing with no constant flow.
Auch eine VKA-Verschleißprüfung ist im SKF-Test enthalten. The SKF test also includes a wear test in the four-ball tester.

Dieser Prospekt enthält nur Produktinformationen. Zur weiteren Information This brochure only contains product information. For specific information please
stehen Ihnen technische Datenblätter sowie Sicherheitsdatenblätter zur refer to our technical data and safety data sheets. The indications made represent
Verfügung. Die Angaben entsprechen dem derzeitigen Entwicklungs- und the present state of development and knowledge of LUBRICANT CONSULT
Kenntnisstand der LUBRICANT CONSULT GMBH. Änderungen sind GMBH. Subject to change.
vorbehalten. Die Produkte unterliegen strengsten Fertigungskontrollen und The products are subject to severe controls of manufacture and comply in full with
erfüllen die eigenen Werksspezifikationen, jedoch kann eine Gewähr für die the specifications set forth by our company, but due to the multitude of different
Bewährung in jedem Einzelfall infolge der Vielzahl der jeweils vorliegenden influencing factors, we cannot assume any warranty for the successful application
Faktoren nicht gegeben werden. Die Durchführung von Praxisversuchen ist in each individual case. Therefore, we recommend to perform field tests. We strictly
deshalb zu empfehlen. Jegliche Haftung bleibt ausdrücklich ausgeschlossen. refuse any liability.

3
Prüfung von Testing of
Papiermaschinenölen Paper Machine Oils

Prüfung von Papiermaschinenölen im Testing of Paper Machine Oils According to the


statischen SKF-Test Static SKF Test

Die statische Prüfung besteht aus verschiedenen Einzel- The static test is made up of several independent tests. The
prüfungen. Beim Rollentest erfolgt eine getrennte Bewertung roller test provides information about the oil’s impact on the roller
des Ölangriffs auf die Rolle sowie der Ölveränderung durch die and the change of the oil due to an interaction between the roller
Wechselwirkung zwischen Rolle und Öl. Der Buntmetallschutz and the oil. The non-ferrous metal test indicates whether the oil
informiert darüber, ob das Öl Messing oder Kupfer angreift. attacks brass or copper.

Die VKA-Verschleißschutzprüfung verfolgt die Wirkung der The VKA wear test provides information about the effect of the
Additive, der SKF-Emcor-Test den Korrosionsschutz des Öls bei additives, the SKF Emcor test shows the oil’s anticorrosion
Anwesenheit von Wasser und das WAV (= Wasserabscheide- properties in the presence of water, and the water separation
vermögen) die Fähigkeit des Öls, das durch die Abdichtungen test (= WAV) indicates whether the oil is able to separate the
eingedrungene Wasser wieder abzuscheiden. water that penetrated the seals.

Bis auf eine gewisse Ölveränderung bei +150 °C wurden alle Except for a certain change in the oil at +150 °C, all tests are
Prüfungen bestanden. TURMOGEAR®OIL PE 220 weist in passed. In this static test TURMOGEAR®OIL PE 220 shows a
diesem statischen Test eine gute thermische und chemische good thermal and chemical stability.
Stabilität auf, es erfüllt nach SKF-Beurteilung als erstes According to SKF’s evalution, it is the first synthetic oil to meet all
synthetisches Öl alle Anforderungen, die grundsätzlich an requirements for paper machine oils.
Papiermaschinenöle zu stellen sind.

TURMOGEAR®OIL PE 220 wird von SKF zur Schmierung SKF recommends TURMOGEAR®OIL PE 220 for the lubri-
von Wälzlagern in Papiermaschinen empfohlen. cation of rolling bearings in paper processing machines.

Prüföl SKF SKF Buntmetall- SKF Verschleiß- SKF WAV


Test oil Rollentest Rollentest schutz Schalentest schutz VKA Emcor Water
roll test roll test Protection of shell test Wear sepa-
(Rolle/ (Öl/oil) non-ferrous protection ration
roller) metals VKA

TURMOGEAR®- 120 °C O O O O O O O
OIL PE 220
(Muster 3/ 150 °C O -- O O O O O
sample 3)

Tabelle 1: Table 1:
Ergebnisse der statischen SKF-Prüfung Results of the static SKF test

Prüfung von Papiermaschinenölen im Testing of Paper Machine Oils in the


FAG FE8-Prüfsystem FAG FE8 Test Rig

Die mechanisch-dynamische Prüfung erfolgt im FE8-Prüfstand, The mechano-dynamical test is carried out on the FE8 test rig.
wobei als Prüflager Axialzylinderrollenlager 81212 oder 81206 The test bearings are cylindrical roller thrust bearings type
verwendet werden. Bei diesen Lagern treten hohe Gleitungen 81212 or 81206. These bearings have a large friction area
zwischen Rollenmantel- und Laufbahnflächen auf, die einen between the roller surface and the raceways and therefore
ausgeprägten Verschleißschutz des Öls erfordern, ähnlich wie require an oil which provides good protection against wear, just
die in Papiermaschinen eingesetzten Pendelrollenlager. like the spherical roller bearings used in paper processing
machines.

Die in Papiermaschinen eingesetzten Pendelrollenlager ent- These spherical roller bearings used in paper processing
halten oft Messingkäfige. Der Abrieb in Form kleiner Messing- machines often are equipped with brass cages. It is known that
teilchen wirkt erfahrungsgemäß katalytisch auf die Ölalterung. the brass wear particles have a catalytic effect on oil ageing. This
Deshalb sind auch die Prüflager mit Messingkäfigen is the reason why the test bearings are also equipped with brass
ausgestattet. Auch die Schmiertechnik enthält gelegentlich Teile cages. The lubricating equipment sometimes also contains
aus Messing oder Kupfer, die Abrieb erzeugen. brass or copper particles causing wear.

Zur praxisnahen Simulation der vorliegenden Wälzlager- To properly simulate the lubrication of rolling bearings it is there-
schmierung muss ein Ölkreislauf mit Ölbehälter, Pumpe sowie fore necessary to install an oil circulation system comprising an
Verteilerelemente, Filter und ein Ölvorheizbehälter vorgesehen oil container, pump, distributor elements, a filter and an oil pre-
werden. Der Vorheizbehälter enthält beheizte Leitbleche, über heating unit. The latter contains heated guide plates over which
die das Öl geführt wird und dabei eine ähnlich hohe Temperatur the oil flows and by which it is brought to almost the same tem-
annimmt, wie in der Papiermaschine. Auf diese Weise wird die perature as the oil in a paper processing machine. The inter-
Wechselwirkung des Öls mit dem Luftsauerstoff sichergestellt. action between the oil and the air oxygen is thus ensured.

4
Prüfung von Testing of
Papiermaschinenölen Paper Machine Oils

Wasserzugabe
Water addition Ölzulauf
Oil inlet

Vorheizbehälter
Pre-heating container
t max 180 °C

Ölprobeentnahme Ölablauf Filter


Oil sampling Oil outlet Filter
Ölzufuhr 10 µm
Antriebseinheit Oil supply
Drive unit

Prüfkopf beheizt
Heated test head
t max 200 °C M
Pumpe
Pump
500 cm3/min
Ölrücklauf
Oil return

Ölprobeentnahme Ölbehälter 4 l
Oil sampling Oil reservoir 4 l
FAG FE8

Abb. 1: Fig. 1:
Schematische Darstellung der dynamischen Prüfung von Schematic drawing of the dynamic test of paper machine oils.
Papiermaschinenölen. Die Betriebsbedingungen der Wälzlager The operating conditions of the rolling bearings in the paper
in der Papiermaschine werden im FAG FE8-Prüfstand mit einem processing machine are simulated on the FAG FE8 test rig by
Schmiersystem, das einen Ölvorheizbehälter und eine means of a lubricating system which comprises an oil pre-
Wasserdosierung enthält, simuliert. heating container and metered water supply.

Parameter Daten und Beanspruchungen FAG Parameters Data and stresses FAG

Axiallast Fa = 20 kN; P/C = 0,18 Axial load Fa = 20 kN; P/C = 0,18


Drehzahl n = 750 min-1; n . dm = 58 500 mm/min; Speed n = 750 min-1; n . d m = 58 500 mm/min;
n/n g = 0,22 Temperature n/ng = 0,22
Temperatur TAR = +120 °C oder höher (Kundenwunsch) Oil circulation TAR = +120 °C or higher (customer’s request)
Ölumlauf 0,1 l/min je Lager Oil reservoir 0.1 l/min per bearing
Ölvorrat 4l Recirculation 4l
Ölumwälzzahl z=3 nr. z=3
Filter 10 µm, ß 10 = 75 Filter 10 µm, ß10 = 75
Vorheizbehälter Durchlaufzeit 1 min, Preh. container Throughfeed time 1 min,
Temperaturregelung am Ölauslauf temperature control at oil outlet
Wasserzugabe 1 Tropfen/45 s (~ 50 mm3) während 8,5 h/Tag, Water addition 1 drop/45 s (~ 50 mm3) during 8.5 hours/day,
zugemischt vor dem Einlauf in den Vorheiz- added prior to entering the pre-heating
behälter container
Wasser Aufbereitet mit 1,3 mg/l NaCI und 4,4 mg/l Water Treated with 1.3 mg/NaCI and 4.4 mg/l
MgSO4 , eingestellt auf pH = 4,9 MgSO4 , adjusted to pH = 4.9
Laufzeit 500 h Running time 500 h
Anforderungen Lager frei von Rückständen, keine oder nur Requirements Bearing free of deposits, no or only little
wenig Rückstände im Vorheizbehälter, deposit in the pre-heating container, no
keine Schlammbildung, Verschleiß der sludge formation, rolling element wear
Wälzkörper < 20 mg < 20 mg

Tabelle 2: Table 2:
Prüfbedingungen des dynamischen Tests von Papiermaschinen- Test conditions of the dynamic test of paper machine oils on the
ölen im FAG FE8-Prüfsystem mit zwei Wälzlagern 81212 MPB FAG FE8 test rig with two rolling bearings type 81212 MPB

5
Prüfung von Testing of
Papiermaschinenölen Paper Machine Oils

Prüfung von Papiermaschinenölen im Testing of Paper Machine Oils in the


FAG FE8-Prüfsystem FAG FE8 Test Rig

Beim Betrieb der Papiermaschine nimmt das Öl eine geringe The oil takes up a lower quantity of water during the operation of
Menge Wasser auf, die je nach Wasserabscheidevermögen des the paper processing machine, ranging between 100 and 600
Öls und Verdampfung zwischen 100 und 600 ppm liegt. ppm depending on the oil’s water separation capacity and the
evaporation. These values are the result of water content
Diese Werte stammen aus Messungen der Wassergehalte measurements of oils used in practical applications. In the case
praktisch eingesetzter Öle. In Polyglykolölen lagen die Werte of polyglycol oils these values were even higher in individual
vereinzelt noch höher. cases.

Mit einer im Prüfsystem integrierten Dosiereinrichtung wird By means of a metering unit integrated in the test rig, a sufficient
soviel Wasser zugeführt, bis die Wasserkonzentration im quantity of water is supplied to ensure that the water
Behälter den praktischen Verhältnissen weitgehend entspricht. concentration in the container corresponds to the operational
Die in der Praxis festgestellte Änderung des pH-Werts conditions. The change of the pH value found in practical tests
beeinflusst die Versuchsergebnisse nicht. has no impact on the test results.

14
Friction moment of the bearing pair [Nm]
Reibmoment des Lagerpaares [Nm]

12

10

1
2

0
0 100 200 300 400 500
Laufzeit [h]/Running time [h]

Diagramm 1: Diagram 1:
Verlauf der Reibung über der Laufzeit, Prüfbedingungen siehe Friction curve as a function of the running time, test conditions
Tabelle 2, S. 5 see table 2, p. 5

Abb. 2 und 3: Fig. 2 and 3:


Prüflager und Vorheizbehälter nach dem FAG FE8-Prüflauf: es Test bearing and pre-heating unit after the FAG FE8 test run:
ist keine Rückstandsbildung auf den Lager- und Prüfstands- there is no formation of residues on the bearing and the test rig
teilen sowie auf dem Vorheizbehälter zu erkennen as well as the pre-heating unit

6
Prüfergebnisse mit Test Results with
TURMOGEAR®OIL PE 220 TURMOGEAR®OIL PE 220

Kriterium TURMOGEAR®OIL Anforderung Criteria TURMOGEAR®OIL Requirement


PE 220 PE 220

Wasseranteil im Water contents in the


500 < 300 500 < 300
Umlauföl (ppm) circulating oil (ppm)

Wasseranteil im Water contents in the


500 < 300 500 < 300
Ölvorratsbehälter (ppm) oil container (ppm)

gleichmäßig, siehe gleichmäßig, uniform, see uniform,


Reibungsverhalten Friction behaviour
Diagramm 1, S. 6 niedrig diagram 1, p. 6 low

Rückstandsbildung Formation of residues


keine keine none none
im Prüflager in the test bearing

Rückstandsbildung Formation of residues


keine keine none none
im Vorheizbehälter in the pre-heating unit

Lagerverschleiß (mg) Bearing wear (mg) of


- des Wälzkörpersatzes 4/4 < 20 - the rolling elements 4/4 < 20
- des Käfigs 56/229 - the cage 56/229
- der Wellenscheibe 1/1 - the shaft washer 1/1
- der Gehäusescheibe 2/0 - the housing washer 2/0

Filtrierbarkeit gut gut Filterability good good

Tabelle 3: Table 3:
Ergebnisse des dynamischen FAG FE8-Tests Results of the dynamic FAG FE8 test
Schmierung mit TURMOGEAR®OIL PE 220 Lubrication with TURMOGEAR®OIL PE 220

Abb. 4 und 5: Fig. 4 and 5:


Standard-Prüfanordnung des FAG-Prüfsystems FE8 mit Ölum- Standard FAG FE8 test rig including oil circulation lubrication,
laufschmierung und Vorheizbehälter sowie Wasserdosierung, pre-heating unit and metered water supply, sectional drawing of
Schnittzeichnung des Prüfkopfs the test head

7
Prüfergebnisse mit Test Results with
TURMOGEAR®OIL PE 220 TURMOGEAR®OIL PE 220

Die Tabelle 3, S. 7 enthält die Ergebnisse der mechanisch- The Table 3, p. 7 shows the results of the mechano-dynamical
dynamischen FAG-Prüfung. Wie diese Ergebnisse zeigen, sind FAG test. The wear is low, as can be seen from the results.
die Verschleißbeträge durchwegs gering, bei Ringen und Wälz- It is in the range of a few mg in the case of washers and rolling
körpern im Bereich weniger mg, der höhere Käfigverschleiß ist elements. The increased cage wear is quite common in case of
bei Esterölen üblich und unbedenklich. ester oils.
Der Reibungsverlauf ist ruhig, der Beharrungswert des Reib- The course of wear is even, the steady-state friction moment is
moments liegt vergleichsweise niedrig, wie der Verlauf der comparably low, as is indicated in diagram 1, p. 6 by the course
Reibung über der Laufzeit gemäß Diagramm 1, S. 6 erkennen of friction as a function of the running time. In spite of the high
lässt. Rückstandsbildung ist trotz hoher Versuchstemperatur test temperature, no residue is formed, which is obvious from the
nicht festzustellen, das zeigen auch die Fotos Abb. 2 und 3, S. 7. picture in fig. 2 and 3, p. 7.
Der Wasseranteil sollte durch geeignete Maßnahmen auf The water content should be limited to approx. 10.000 ppm with
ca. 10 000 ppm begrenzt werden. Ist der Anteil höher, fragen Sie appropriate measures. In case, the content should be higher,
bitte im Werk nach. please refer to the factory.
Die Tabelle 4 auf Seite 11 enthält die technischen Daten der The Table 4 on page 11 shows the technical data of
TURMOGEAR®OIL PE - Reihe. TURMOGEAR®OIL PE - line.

Das Vermeiden von Ablagerungen gelingt durch eine ausgewo- Deposits can be avoided by means of well-balanced additives
gene, auf höhere Temperaturen ausgerichtete Additivierung. suiting the increased temperature. This characteristic is very
Diese bei diesem Öl ausgeprägte Eigenschaft ist sehr wichtig, da important for this oil because experience has shown that oils
erfahrungsgemäß EP-additivierte Öle bei höheren Temperaturen, with EP additives cause deposits at increased temperatures,
insbesondere wenn Sauerstoff und Wasser zugegen sind, especially in the presence of water and oxygen.
Ablagerungen hervorrufen. Diese Ablagerungen können einer- Such deposits may have a negative impact on the operation of
seits die Funktion der Schmiertechnik beeinträchtigen, anderer- the lubricating equipment or may result in an inadequate oil
seits mangelhafte Ölversorgung auslösen. supply.
Wie die Prüfung zeigt, liegen solche Mängel bei TURMOGEAR® As the test shows, TURMOGEAR®OIL PE 220 does not have
OIL PE 220 nicht vor. such deficiencies.

FAG empfiehlt die Verwendung von TURMOGEAR®OIL PE 220 FAG recommends TURMOGEAR®OIL PE 220 as a lubrica-
als Schmieröl für Wälzlager in Papiermaschinen. ting oil for rolling bearings in paper processing machines.

FZG-Zahnrad-Verspannungs-Prüfmaschine (DIN 51354) FZG-Gearwheel Gear Rig (DIN 51354)

Produktgruppe: Product group:


Getriebeöle EP, Schmieröle CLP nach DIN 51517 Teil 3 EP gear oils, CLP lubricating oils in acc. with DIN 51517 Part 3

Kurzbeschreibung: Short description:


Bleifreie synthetische Industrie-Getriebeöle mit hohem Druck- Lead-free synthetic industrial gear oils with a high pressure
aufnahmevermögen (FZG-Test A/8,3/90 Schadenskraftstufe + 12). absorption capacity (FZG test A/8,3/90 damage loading step + 12).
Die EP-Zusätze wirken nicht aggressiv. The EP additives are not aggressive.

Abb. 6: Fig. 6:
Prüfgetriebe eines Zahnrad-Verspannungs-Prüfstandes mit Test gear of a gearwheel gear rig with mechanical power
mechanischem Leistungskreislauf zur Übertragung von circulation for transfer of speed moments up to 1000 Nm,
Drehmomenten bis 1000 Nm, Strama-MPS Maschinenbau Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG, Straubing
GmbH & Co. KG, Straubing

8
Ölauswahl Oil Selection

Für Trockenzylinderlagerungen werden üblicherweise Öle der Oils of ISO VG 220 to 320 are generally used for dry cylindrical
ISO-VG-Klassen 220 bis 320 eingesetzt. Nur bei langsamlau- bearings. Oils of a higher viscosity are only used in low-speed
fenden Lagern und hohen Lagertemperaturen sind Öle höherer bearings and for high bearing temperatures.
Viskosität vorzusehen. Bei höheren Betriebstemperaturen und With increased operating temperatures and low-viscosity oils,
niedrigviskosen Ölen stellen sich niedrige Betriebsviskositäten low operating viscosities n will result, leading to low kappa values
n ein, die zu niedrigen Kappawerten von 0,3 bis 0,4 führen. of 0.3 to 0.4.
Kappa ist definiert als k =n /n1 , die Ermittlung von n
/n1 erfolgt Kappa is defined as k =n /n 1 , and n /n 1 is determined in accor-
nach Diagramm 2. Im a 23 -Diagramm 3, S. 10 erhält man mit dance with the diagram 2. In the a 23 diagram 3, p. 10 these
diesen Kappawerten und unterschiedlich günstigen Ölen a 23 - kappa values, in combination with differently favourable oils,
Werte von 0,35 bis 1,2. result in a 23 values between 0.35 to 1.2.
Der kleinere Wert betrifft Maschinen ohne Isolierung, also The lower value pertains to machines without insulation, i. e.
wärmere Maschinen. Werden nun Lager eingesetzt, die eine hotter machines.
nominelle Lebensdauer von 300 000 Laufstunden bringen, so If bearings are used that have a nominal service life of 300.000
ergeben sich die eingangs genannten erreichbaren Lebens- operating hours, it results in the service life of 100.000 operating
dauern von 1000 000 Laufstunden. hours mentioned above.

Wenn niedrige Kappawerte vorliegen, ist außer der Vermin- In case of low kappa values, possible reasons for failure are the
derung der Ermüdungslebensdauer auch Verschleiß als Ausfall- reduction of the fatigue life or wear. In consequence, oils are
ursache denkbar. Somit sind dann Öle höheren Verschleiß- required that provide better protection against wear, i. e. EP oils.
schutzvermögens gefragt, also EP-Öle. Höhere Kappawerte Increased kappa values based on the application of high-
durch den Einsatz hochviskoserer Öle bedingen eine aufwen- viscosity oils require more complicated lubricating equipment
digere Schmiertechnik, z. B. größere Rohrquerschnitte. with increased pipe diameters. Paper machine oils should
Papiermaschinenöle sollten guten Korrosions- und Alterungsschutz provide good protection against corrosion and ageing.
aufweisen. Der Reinheitsgrad ist durch eine wirksame Filterung mit It has to be ensured by means of filters with a mesh size below
Maschenweiten unter 12 µm mit ß k > 100 sicherzustellen. 12 µm that the degree of cleanliness ß k is > 100.

Ölumlaufmengen für Papiermaschinenlager sind dem Dia- Oil circulation quantities for paper machine bearings are indi-
gramm 4, S. 10 zu entnehmen. cated in diagram 4, p. 10.
Größere Ölmengen sind grundsätzlich günstig, weil: Larger oil quantities are generally of advantage, because:
bessere Wärmeabfuhr improved heat dissipation
sichere Ölversorgung aller Funktionsflächen reliable oil supply to all functional surfaces
kurze Verweilzeit des Öls im warmen Bereich the oil stays in the hot section only for a short while

1000
2

500 5
mm2 10
sec
n 20
200
50
100 100
n
1 min-1 200
50
40 500
30
1000
20
2000
10 5000
10000
20000
5 50000
100000
3
10 20 50 100 200 mm 500 1000
D+d
2 FAG

Diagramm 2: Diagram 2:
Abhängigkeit der Bezugsviskosität n
1 vom mittleren Lagerdurch- Dependence of the reference viscosity n 1 on the average
messer dm und der Drehzahl n. Die möglichen Bezugsviskosi- bearing diameter dm and speed n. In the case of high-speed
täten liegen bei schnelllaufenden Papiermaschinen etwa paper processing machines the possible reference viscosities
zwischen 30 und 40 mm2/s are between approx. 30 and 40 mm2/s

9
TURMOGEAR®OIL PE - Reihe TURMOGEAR®OIL PE - Line
für Papiermaschinen for Paper Machines

10
I
5

1.2
a 1
23
II
0.5
0.35

III
ohne mit
0.1 without with
Isolierung
isolation
0.05
0.05 0.1 0.4 1 4 10
=n
k/n
1

Diagramm 3: Diagram 3:
a 23 -Faktoren von Papiermaschinenlagern mit und ohne Iso- a 23 factors of bearings in paper processing machines with and
lierung für die erweiterte Lebensdauerberechnung von without insulation for an extended lifetime calculation for rolling
Wälzlagern (I Übergang zur Dauerfestigkeit bei höchster bearings (I transition to fatigue strength with utmost cleanliness in
Sauberkeit im Schmierspalt und nicht zu hoher Belastung; II the lubrication gap and moderate load; II good cleanliness in the
gute Sauberkeit im Schmierspalt und geeignete Additive im lubrication gap and suitable additives in the lubricating oil;
Schmieröl; III ungünstige Betriebsbedingungen, Verun- III unfavourable operating conditions, contamination of the
reinigungen im Schmieröl und mäßig geeignetes Schmieröl). lubricating oil and only moderately suitable lubricating oil).

zunehmende Ölmenge zur


Wärmeabfuhr notwendig
increasing oil quantity
required for heat dissipation
10
y
l/min da
te/to rly
u
2 he r me
o
1 r/f
ü he
Mindest- 0.5 fr
1
Öldurchfluß- s 23
menge rie
e
Minimum 0.1 rs
0.05 1 /fo es
oil flow 23 n hin
rate i h e e a c
in
Re sch g m
0.01 für rma akin
0.005 ie m
P ap per
in r p a
0.002
fo
0.001
10 20 50 100 200 500 mm 1000
Lageraußendurchmesser
Bearing outside diameter FAG

Diagramm 4: Diagram 4:
Empfohlene Ölmengen für die Umlaufschmierung Recommended oil quantities for circulation lubrication
a = ausreichende Ölmenge; b = obere Grenze für Lager mit a = sufficient oil quantity; b = upper limit for bearings of symmetric
symmetrischer Bauart; c = obere Grenze für Lager mit asym- design; c = upper limit for bearings of asymmetric design; d =
metrischer Bauart; d = Bereich für Lager in Papiermaschinen; range for bearings in paper processing machines; e = previously
e = früher üblicher Bereich für Trockenzylinder; f = heute common range for dry cylinders; f = currently common range for
üblicher Bereich für die Lagerreihe 231 ... bearing series 231 ...

10
Technische Daten der Technical Data of
TURMOGEAR®OIL PE - Reihe TURMOGEAR®OIL PE - Line

Technische Daten TURMOGEAR®OIL Technical Data


PE 150 PE 220 PE 320 PE 460 PE 680

ISO-VG DIN 51519 150 220 320 460 680 ISO-VG DIN 51519

Basisölviskosität Base oil viscosity


+40 °C/+100 °C 148/17,5 220/23,6 330/34,2 480/45,0 680/61,0 +40 °C/+100 °C
DIN 51562 (mm2/s) DIN 51562 (mm2/s)

Dichte bei +20 °C Density at +15 °C


0,93 0,93 0,94 0,945 0,955
DIN 51757 (g/ml) DIN 51757 (g/ml)

Brechungsindex Refractive index


1,4694 1,4705 1,4732 1,4710 1,4715
bei +20 °C at +20 °C

Flammpunkt Flash point


260 260 260 260 260
DIN ISO 2592 (°C) DIN ISO 2592 (°C)

Pourpoint Pourpoint
-34 -28 -25 -23 -22
DIN ISO 3016 (°C) DIN ISO 3016 (°C)

Temperatureinsatz- -30 bis -20 bis -20 bis -20 bis -15 bis Service temperature
bereich (°C) +160 +180 +180 +180 +180 range (°C)

FZG-Test A/8,3/90 FZG test A/8,3/90


DIN 51354 >12 >12 >12 >12 >12 DIN 51354
Schadenskraftstufe Scuffing load stage

Luftabscheidever- Air release properties


mögen bei +50 °C 21 23 23 24 26 at +50 °C
DIN 51381 (min) DIN 51381 (min)

Demulgiervermögen 42-36-2 41-37-2 40-36-4 39-35-6 38-34-8 Demulsifying capability


DIN ISO 6614 (60) (60) (60) (60) (60) DIN ISO 6614

Gehalt Sulfat-Asche Content of sulphate


DIN 51575 0,06 0,07 0,06 0,08 0,06 ash DIN 51575
(Gew. %) (% by wt.)

VKA-Schweißkraft 3000/ 3000/ 3000/ 3000/ 3000/ VKA welding force


DIN 51350 (N) 3200 3200 3200 3200 3200 DIN 51350 (N)

Tabelle 4: Table 4:
Technische Daten der TURMOGEAR®OIL PE - Reihe Technical data of TURMOGEAR®OIL PE - line

Die Öle der TURMOGEAR®OIL PE - Reihe entsprechen der The oils of the TURMOGEAR®OIL PE - line are according to
VN-Spezifikation 108. VN specification 108.

Gestaltung und Herausgabe


/ Layout and Edition :
LUBRICANT CONSULT GMBH

Abb./Fig. 7: Copyright:
Quelle/Source VDP LUBRICANT CONSULT GMBH

11
The World of the LUBCON® Lubricants

EUROPE
EUROPE EUROPE
Further Distributors
Austria Netherlands Bulgaria Ireland
LUBRICANT CONSULT GMBH Van Meeuwen Smeertechniek B.V. Cyprus Portugal
Office St. Gertraud Tel.: +31-294-49 44 94 Greece Russia
GSM: +43-6644183187 Fax: +31-294-49 44 90 Hungary
Fax: +43-4352-720 64 E-mail: info@vanmeeuwen.nl
E-mail: austria@lubcon.com www.vanmeeuwen.com
www.lubcon.com NORTH AMERICA

Belgium Norway United States


Van Meeuwen Special Lubricants N.V. NORIKO AS LUBCON Turmo®Lubrication, Inc.
Tel.: +32-53-76 76 00 Tel.: +47-33-37 85 00 Tel.: +1-616-575-6034
Fax: +32-53-21 52 03 Fax: +47-33-37 85 01 Fax: +1-616-575-6062
E-mail: info@vanmeeuwen.be E-mail: bww@noriko.no Toll free US+CAN: 877-887-6658
www.vanmeeuwen.com www.noriko.no E-mail: inquiry@lubconusa.com
www.lubconusa.com

Czech Republic Poland Further Distributors


LUBCON s.r.o. LUBCON POLSKA Sp. z o.o. Mexico
Tel.: +420-577-34 36 18 Tel.: +48-81-7 21 68 30
Fax: +420-577-34 20 09 Fax: +48-81-7 21 68 31
E-mail: polska@lubcon.com SOUTH AMERICA
E-mail: czechrepublic@lubcon.com
www.lubcon.com www.lubcon.com
Brazil
Fuchs do Brasil S.A.
Slovenia Tel.: +55-11-4789-2311
Denmark LUBCON d.o.o. Fax: +55-11-4789-2670
A.H. INTERNATIONAL A/S Tel.: +386-7-33 80 760 E-mail: fuchs@fuchsbr.com.br
Tel.: +45-75-50 11 00 Fax: +386-7-33 80 763 www.fuchsbr.com.br
Fax: +45-75-50 20 21 E-mail: lubcon@lubcon.si
E-mail: ahi@ahi.dk www.lubcon.si Further Distributors
www.lubcon.dk Ecuador

Spain
Finland LUBRITEC, S.A. AFRICA / MIDDLE EAST
Jukka Majuri Oy Tel.: +34-93-719 11 13
Tel.: +358-3-515 41 26 Fax: +34-93-719 12 57 South Africa
Fax: +358-3-511 52 20 E-mail: lubritec@lubritec.com FOCHEM International (Pty) Ltd.
E-mail: jukka.majuri@lubcon.fi www.lubritec.com Tel.: +27-11-903-9720
www.lubcon.fi Fax: +27-11-903-9730
E-mail: info@fochem-
international.com
Sweden
France Ringdahl Maskiner AB
LUBCON FRANCE S.A.R.L. Further Distributors
Tel.: +46-8-14 02 75 Egypt Saudi Arabia
Tel.: +33-4-79 84 38 60 Fax: +46-8-41 14 170 Israel Tunisia
Fax: +33-4-79 84 38 61 E-mail: clas@ringdahl-maskiner.se Iran UAE
E-mail: france@lubcon.com Internet: www.ringdahl-maskiner.se Pakistan
www.lubcon.com

Switzerland ASIA/PACIFIC
Great Britain LUBCON Lubricant Consult AG
LUBCON Lubricants UK Ltd. Tel.: +41-44-8 82 30 37 Philippines
Tel.: +44-1943-601431 Fax: +41-44-8 82 30 38 LUBCON Lubricant Asia
Fax: +44-1943-602645 E-mail: swiss@lubcon.com Regional Headquarter
E-mail: uk@lubcon.com www.lubcon.com E-mail: apsales@lubcon.com
www.lubcon.com
Further Distributors
Turkey Australia Korea
Italy GEOCON Ltd. Þti. Bangladesh Malaysia
LUBCON LUBRIFICANTI S.R.L. China New Zealand
Tel.: +90-216-561 15 26 Hong Kong Singapore
Tel.: +39-0111-97 03 964 Fax: +90-216-561 11 87 India Taiwan
Fax: +39-0111-97 03 974 E-mail: geocon@geocon.com.tr Indonesia Thailand
E-mail: italia@lubcon.com www.geocon.com.tr Japan Vietnam
www.lubcon.com
Release date: 2011-05-05

LUBRICANT CONSULT GMBH


Lubricants Lubrication Systems
Gutenbergstraße 13 63477 Maintal GERMANY P.O. Box 200 240 63469 Maintal GERMANY
Tel.: +49 6109/7650-0 Fax: +49 6109/7650-51 Email: webmaster@lubcon.com www.lubcon.com