Sie sind auf Seite 1von 4

Ordnungswidrigkeitsverfahren

Deckblatt
Allgemeine Angaben
Vorgangsart Bußgeldverfahren Sachbearbeiter Frau Mazel

Aktenzeichen 30.4 964 427 36 ma Telefon 693-730

Kassenzeichen 96442736 E-Mail bussgeldstelle@LKHarburg.de

Sachverhalt
Mit dem genannten Fahrzeug wurde(n) folgende Ordnungswidrigkeiten begangen:

Tatort Gemarkung Horst, A 7 km 18,4, Richtung Hannover

Tattag/Tatzeit 01.04.2020 09:37

Fahrzeugart PKW

Amtl. Kennzeichen F-DI2120

Tatbestandsnummer Ordnungswidrigkeit(en) Verletzte Vorschriften

141723 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49


außerhalb geschlossener Ortschaften um 37 km/h. Zulässige StVO; § 24 StVG; 11.3.6 BKat
Geschwindigkeit: 80 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit
(nach Toleranzabzug): 117 km/h.

Beweismittel Foto, Film-/Bildnummer 40064/14, Leivtec XV3.

Rechtsbehelfsbelehrung

Aufgrund der Feststellungen kommt die Halterin bzw. der Halter als verantwortliche(r) Fahrzeugführer(in) nicht in
Betracht. Zur Ermittlung der betroffenen Person werden Sie daher als Zeugin oder Zeuge gehört und gebeten, den
Namen und die Anschrift der Fahrerin oder des Fahrers anzugeben. Bitte senden Sie diesen Fragebogen innerhalb einer
Woche nach Zugang an mich zurück, selbst wenn Sie von Ihrem Zeugnis- oder Auskunftsverweigerungsrecht Gebrauch
machen. Sie vermeiden dadurch weitere Ermittlungen. Sollten Sie der Bitte um Benennung der Fahrzeugführerin oder
des Fahrzeugführers nicht entsprechen, obwohl Ihnen kein Zeugnisverweigerungsrecht zusteht, müssen Sie damit
rechnen, richterlich vernommen zu werden.

Falls nicht festgestellt werden kann, wer zur Tatzeit das Fahrzeug geführt hat, kann der Halterin oder dem Halter gemäß
§ 31a StVZO die Führung eines Fahrtenbuches auferlegt werden.

Belehrung:
Sie können Angaben zur Sache nur dann verweigern, wenn Sie in einem Angehörigenverhältnis zu der Fahrzeugführerin
oder dem Fahrzeugführer stehen, d.h. mit ihr oder mit ihm verlobt oder verheiratet sind oder verheiratet waren, in
gerader Linie verwandt (dies trifft zu bei Ihren Eltern, Kindern, Großeltern, Enkeln, Urgroßeltern, Urenkeln) oder durch
Annahme an Kindes statt verbunden sind, in der Seitenlinie bis zum dritten Grad verwandt (dies trifft zu bei Ihren
Geschwistern, Nichten, Neffen, Tanten und Onkeln), oder bis zum zweiten Grad verschwägert (dies trifft zu bei den
Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Kindern, Enkeln und Urenkeln Ihres Ehepartners sowie bei Ihren Schwägern und
Schwägerinnen) sind oder waren.

Dienstag 19 Mai 2020 Page 1 of 4


Außerdem können Sie die Auskunft auf solche Fragen verweigern, durch die Sie sich selbst belasten würden.

Beweisbilder
Frontfoto

Fahrerfoto

Kennzeichenfoto

Fahrerermittlung / Zeugefragebogen

Dienstag 19 Mai 2020 Page 2 of 4


Angaben zur Zeugin / zum Zeugen
Anrede Frau

Familienname Grajdan Vorname Diana

Straße/Hausnummer Lissabonner Str 1

Land - PLZ D 60327 Wohnort Frankfurt

c/o Telefon

Geburtsname

Geburtsdatum 20.03.1995 Geburtsort Chisinau

Angaben zur Fahrerin / zum Fahrer


Anrede Herr

Familienname Motipan Vorname Ion

Straße/Hausnummer Bischofskamp 26 A

Land - PLZ D 31137 Wohnort Hildesheim

c/o Telefon

Geburtsname

Geburtsdatum 05.03.1982 Geburtsort Bratuleni

Das Fahrzeug wurde zur Tatzeit vom angegebenen Fahrer geführt Ja

Das Fahrzeug war zur Tatzeit dem angegebenen Fahrer überlassen

Ich mache von meinem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch

Äußerungen zum Sachverhalt

Dienstag 19 Mai 2020 Page 3 of 4


Ihre Daten wurden erfolgreich am 19.05.2020 um 13:39:40 erfolgreich übermittelt.

Dienstag 19 Mai 2020 Page 4 of 4

Das könnte Ihnen auch gefallen