Sie sind auf Seite 1von 2

DC - DC SCHALTREGLER

MIT GALVANISCHER TRENNUNG


ZWEI AUSGANGSSPANNUNGEN
SERIE DG 26

– 19''-Teileinschub
– Primär/Sekundär-Isolation 3000 VAC
– Überspannungsschutz
– Ausgang dauerkurzschlußfest
– Restwelligkeit am Ausgang < 25 mVss
– Ausgänge SELV nach EN 60950

3
Jahre
Garantie!

TE .. 174,43
2,5
128,4
100

3HE
FP 7TE - 35,2 Griffbreite 3TE

BESTELLDATEN Bestellnummern kursiv


Ua1 Ia1 Ua2 Ia2 Breite Höhe Typ-Nr. für Eingangsspannungsbereiche
V A V A TE HE 8,5 – 18 VDC 18 – 40 VDC 40 – 80 VDC 80 – 160 VDC
+ 5 0–5 +12 0–3 7 3 DG26-05121-1G DG26-05121-2G DG26-05121-3G DG26-05121-4G
15.8440.009 15.8440.409 15.8440.809 15.8441.209
+ 5 0–5 +15 0–2 7 3 DG26-05151-1G DG26-05151-2G DG26-05151-3G DG26-05151-4G
15.8440.109 15.8440.509 15.8440.909 15.8441.309
+12 0–3 -12 0–3 7 3 DG26-12031-1G DG26-12031-2G DG26-12031-3G DG26-12031-4G
15.8440.209 15.8440.609 15.8441.009 15.8441.409
+15 0–2 -15 0–2 7 3 DG26-15021-1G DG26-15021-2G DG26-15021-3G DG26-15021-4G
15.8440.309 15.8440.709 15.8441.109 15.8441.509

zusätzlich: Frontplatte (natur eloxiert) 33.1584.001.011


Befestigungs-Set für Hutschiene 15.7140.000.190
Befestigungs-Set für Wandmontage 15.7140.000.290

MGV Stromversorgungen GmbH · Bayerwaldstraße 27 · 81737 München


Tel. +49 / 89 / 67 80 90-0 · Fax +49 / 89 / 67 80 90 80 · Email: info@mgv.de · Internet: www.mgv.de
DC - DC SCHALTREGLER
MIT GALVANISCHER TRENNUNG
ZWEI AUSGANGSSPANNUNGEN
SERIE DG 26

EINGANG BETRIEBSANGABEN
Eingangsspannung siehe Tabelle Temperaturbereich 0...+70°C, bei freier Konvektion
Wirkungsgrad > 70% – 85% Leistungsreduzierung 3%/K ab +50°C (siehe Diagramm)
Interne Sicherung gestaffelt nach Ue- Bereichen -1/-2/-3/-4 Gewicht 0,45 kg
25 / 10 / 6,3 / 3,15 AT Der Luftdurchzug von unten nach oben durch das Netzteil und die
AUSGANG gehäuseseitige Wärmeabstrahlung dürfen beim Einbau des
Netzteils nicht behindert werden. Der Brandschutz ist durch das
Einstellbereich Ua ±5% übergeordnete Gefäßsystem sicherzustellen.
Betriebsanzeige grüne LED für Ua1, Ua2
Restwelligkeit < 25 mVss MECHANIK
Störspannung < 80 mVss typ. (Summe aller Störanteile) Abmessungen 19''-Teileinschub nach DIN 41494 Teil 5
Temperaturkoeffizient ≤ 0,025%/K Anschluß Steckverbinder H 15 / DIN 41612 kodierbar
Ein-/Ausschaltverhalten kein Überschwingen von Ua (soft-start)
Anlaufverzögerung < 500 ms STECKERBELEGUNG DG26-05121 und DG26-05151
30 26 22 18 14 10 6
REGELUNG

41612H15
DIN
Netzregelung < 0,2% für Ua bei Uemin - Uemax +12VL
gem. Tabelle -Ue +5VF +15VL OVL +5VL 1) 1)
Lastregelung < 0,2% für Ua bei Ia 0 – 100%
32 28 24 20 16 12 8 4
Ausregelzeit < 1 ms bei Ia 20 – 80%
SCHUTZ- UND ÜBERWACHUNG +12VF
PE +Ue +15VF 1) OVL 1) OVF 1)
Überspannungsschutz Eingang: > 100% von Uemax
Ausgang: 125% ±5% Unenn,
automatisch wiederkehrend ACHTUNG: OVL-Anschlüsse extern verbinden!
Strombegrenzung typ. 110% Inenn STECKERBELEGUNG DG26-12031 und DG26-15021
gerade Kennlinie (siehe Diagramm) 30 26 22 18 14 10 6
41612H15

Ausgänge dauerkurzschlußfest
DIN

+12VF -12VL +12VL


SICHERHEIT -Ue +15VF -15VL OVL +15VL 1) 1)

IEC 60950, EN 60950 / VDE 0805


32 28 24 20 16 12 8 4
Schutzklasse I, VDE 0100
Isolationsspannung Eingang / Ausgang 3000 VAC -12VF
PE +Ue -15VF 1) OVL 1) OVF 1)
EMV
Störfestigkeit/ImmissionEN 61000-6-2
1) Intern belegt
EN 61000-4-2 Schärfegrad 4
EN 61000-4-3 Störpegel 10 V/m ERKLÄRUNG
EN 61000-4-4 Schärfegrad 4 PE-Schutzkontakt
EN 61000-4-5 Schärfegrad 3
EN 61000-4-6 Störpegel 10 V Ue Eingang
EN 61000-4-11 L Lastanschluß
Störaussendung/Emission EN 50081-1 F Fühleranschluß (Signalleitung!)
EN 55011 / EN 55022 Klasse B OVL gemeinsamer Ground für Ua1/Ua2
Funkstörstrahlung einbauabhängig Fühlerleitungen Zur sicheren Betriebsweise des Gerätes
ist die Verbindung von +L mit +F, -L mit -F,
und OVL mit OVF erforderlich. Max. Spannungs-
kompensation pro Leitung 0,25 V.
SD auf Anfrage


Ua /%
▼ Pa / %
100 100

50
40

Ia / % Tu / C°

0 0
0 110 0 50 70
Strombegrenzungskennlinie Temperaturabhängige Leistungsreduzierung

02/02