Sie sind auf Seite 1von 2

Kausalsatz

Frage Konjunktionen/ Adverbien (HS+HS) Präpositionen


Subjunktionen
Warum? denn (HS+HS) deshalb wegen+Gen.
Aus welchem Grund? weil, da (HS+NS) deswegen aufgrund+Gen
Weshalb? darum (auf Grund+Gen)
Weswegen? daher aus +Dat
Wieso? aus diesem Grund vor+Dat
nämlich (Grund! Nicht
auf Pos.1)

ADDUSO ( aber, denn, doch, und, sondern, oder) – HS+HS (Position 0)

Ich komme heute nicht (die Folge). Das Wetter ist schlecht (der Grund).
Ich komme heute nicht, denn das Wetter ist schlecht.
Ich komme heute, weil (da) das Wetter schlecht ist.
Da (weil) das Wetter schlecht ist, komme ich heute nicht.
Das Wetter ist schlecht, deshalb komme ich heute nicht.
...Deshalb komme ich heute nicht.
Das Wetter ist schlecht, ich komme deshalb heute nicht.
Ich komme heute nicht, das Wetter ist nämlich schlecht.
Wegen des schlechten Wetters (kein Komma!) komme ich heute nicht.

Es regnet. Ich bleibe zu Hause.


Wegen des Regens bleibe zu Hause.

Es regnet stark. Ich bleibe zu Hause.


Aufgrund des starken Regens bleibe ich zu Hause.

Verbal - Nominal
regnen (Verb) – der Regen (Nomen)
stark (Adverb) – Adjektiv

Er ist nicht mitgekommen , weil er Angst hatte.


Aus Angst ist er nicht mitgekommen.

aus +Dat ( eine vom Willen abhängige Handlung)

Er ist weggerannt, weil er schockiert wurde.


Vor Schock ist er weggerannt.

Vor + Dat ( eine vom Willen unabhängige Handlung)


Konzessivsatz

Frage Konjunktionen/ Adverbien Präpositionen


Subjunktionen
Trotz welchen obwohl(HS+NS) trotzdem trotz+Gen.
Grundes? obgleich dennoch
obschon
zwar (Adverb).., aber
(Konjunktion)..
(HS+HS)

Das Wetter ist schlecht. Aber ich gehe heute joggen.


Obwohl das Wetter schlecht ist, gehe ich heute joggen.
Ich gehe heute joggen, obwohl das Wetter schlecht ist.
Das Wetter ist schlecht, trotzdem gehe ich heute joggen.
...Trotzdem gehe ich heute joggen.
Das Wetter ist schlecht, ich gehe trotzdem heute joggen.
Trotz des schlechten Wetters gehe ich heute joggen.
Ich gehe heute trotz des schlechten Wetters joggen.

Der Taxifahrer fuhr vorsichtig. Er hatte einen Unfall.


Obwohl der Taxifahrer vorsichtig fuhr, hatte er einen Unfall.
Der Taxifahrer fuhr vorsichtig, dennoch hatte er einen Unfall.
Zwar fuhr der Taxifahrer vorsichtig, aber er hatte einen Unfall.

fuhr – fahren - die Fahrt


Trotz der vorsichtigen Fahrt hatte der Taxifahrer einen Unfall.

Konsekutivsatz

Frage Konjunktionen/ Adverbien Präpositionen


Subjunktionen
Mit welcher Folge? …, sodass folglich infolge + Gen
so..., dass... infolgedessen infolge von + Dat

Die Party bei unseren Nachbarn war sehr laut. Wir konnten nicht schlafen.
Die Party bei unseren Nachbarn war sehr laut, sodass wir nicht schlafen konnten.
Die Party bei unseren Nachbarn war so laut, dass wir nicht schlafen konnten.

Die Party bei unseren Nachbarn war sehr laut, folglich / infolgedessen konnten wir nicht schlafen.
Infolge der lauten Party bei unseren Nachbarn konnten wir nicht schlafen.