Sie sind auf Seite 1von 4

BLM 800

Lastmanager
für das Optimo Lastmanagementsystem

Berg – die Energieoptimierer ®


Optimo
• Linuxbasierter Trendrechner mit autarkem Regelalgorithmus
• Integrierter Webserver zur Parametrierung und Visualisierung
• Binäreingänge für die Einbindung von EVU Signalen
• Parallelkommunikation in zwei Netzwerken, z. B. mit Efficio
­Server und BLM US Fernwirkstationen
• Unterstützt Norm DIN IEC 60870-5-104 und OPC-UA
• Integrierter Watchdog zur Selbstüberwachung und Kontrolle
von BLM US Fernwirkstationen
BLM800 Lastmanager

Funktionsbeschreibung
BLM 800 Module sind die autark arbeitenden Trendrechner in
Optimo Lastmanagementsystemen. Der BLM800 Lastmanager
misst kontinuierlich die Signale der Übergabezähler des Energie-
versorgers und prognostiziert messperiodengenau den Trend
des Strom- oder Gasbezuges. Die Stabilisierung des Leistungs-
bezuges erreicht der BLM800 Lastmanager durch die Abschal-
tung von Lasten oder die optionale Ansteuerung eines Eigener-
zeugungsaggregates, die über BLM US Fernwirkstationen mit dem
Lastmanager kommunizieren.
Unterseite: Digitale Eingangs- und Ausgangsklemmen

Hardwareaufbau
Der BLM 800 Lastmanager ist auf Basis eines kompakten SBC
(Single Board Computer) mit einem Linux Betriebssystem kon-
zipiert. Er verbindet in idealer Weise die hohe Performance
aktueller Hardware mit der Flexibilität eines bewährten Betriebs-
systems und den komplexen Anwendungen des industriellen
Lastmanagements.

Der Lastmanager verfügt über vier digitale Eingänge zur Mes-


sung von S0-Wirkenergieimpulsen der EVU Übergabezähler, des
Messperiodenkontaktes oder einer Tarifumschaltung. Zudem Oberseite: 2 x Ethernet, USB, RS 485 und Watchdogklemmen
sind zwei Binärausgänge für die Notausschaltung von Lasten
sowie eine parametrierbare Sammelstörmeldung integriert.
Die Signalübertragung zu den BLM US Fernwirkstationen er- Für die Kommunikation mit Steuergeräten von Regelenergie-
folgt im Fernwirkstandard DIN IEC 60870-5-104 über die anbietern steht im BLM800 optional eine RS485 Schnittstelle
Ethernet Schnittstelle ETH 1. Die zweite Schnittstelle (ETH 2) (Modbus RTU) zur Verfügung, um den Austausch von Mess-
wird parallel zum Austausch von Mess-, Regel- und Signalda- und Regelungsdaten zwischen Optimo Lastmanagement und
ten zum Efficio Server im OPC UA Standard (IEC 62541) ge- der Leitzentrale eines DSM Anbietern zu ermöglichen. Dabei
nutzt. Die Trennung der beiden Netzwerke ist durch die zwei erfüllt der BLM800 den in den IT Anforderung der Übertra-
separat parametrierbaren Ethernet Schnittstellen(ETH 1/2) gungsnetzbetreiber geforderten Medienbruch ohne Verwen-
gewährleistet. dung eines zusätzlichen Gateways.
Firmware Konzept
Die Modularität des BLM 800 Webservers gewährleistet die Dank des flexiblen Funktionsmodells ist gewährleistet, dass
Balance zwischen Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. In der Nutzer nur den aktuell benötigten Funktionsumfang be-
der Basisvariante des BLM800 Lastmanagers sind lizenzfrei ziehen muss. Eine nachträgliche Funktionserweiterung ist
16 Lastgruppen und eine Sollwertüberwachung bis 2.000 kW jederzeit durch Aktivierung eines bei der Berg GmbH erhält-
enthalten. Optional kann die Basisvariante mit Funktionsmo- lichen Lizenzcodes möglich.
dulen erweitert werden:

Produktcode Funktionsbeschreibung Art. Nr.

BLM 800 Lastmanager mit autarkem Regelalgorithmus und integrierten Webserver. 3456
Die Basisversion ist ausgelegt für einen Regelkreis (Strom oder Gas),
16 Lastgruppen und einem maximal parametrierbaren Sollwert bis 2.000 kW.

BLM800 AO MW05 Funktionserweiterung des BLM800 Regelalgorithmus auf eine maximale 3457
Sollwertgrenze bis 5.000 kW

BLM800 AO MW10 Funktionserweiterung des BLM800 Regelalgorithmus auf eine maximale 3458
Sollwertgrenze bis 10.000 kW

BLM800 AO LG32 Funktionserweiterung des BLM800 Regelalgorithmus auf 32 Lastgruppen 3459

BLM800 AO AR01 Funktionalerweiterung des BLM800 Regelalgorithmus um ein analog regel­ 3460
bares Eigenerzeugungsaggregat oder einen analog regelbaren Großverbrau-
cher (nur in Verbindung mit einer BLM US.PRG Fernwirkstation nutzbar)

Parametrierung
Die Parametrierung eines BLM 800 Lastmanager erfolgt
über den integrierten Webserver. Der Zugang ist Passwort
geschützt, um unberechtigte Veränderungen an den Stamm-
daten zu verhindern. Für die unterschiedlichen Anforderungs-
profile der Nutzer ist ein Rechtesystem integriert.

Die Parametrierseiten des Webservers sind selbsterklärend


aufgebaut und ermöglichen die intuitive Navigation. Erklärun-
gen zu Fachbegriffen sind über tooltip Hinweise hinterlegt.

BLM800 Webserver: Parametrierung der Ethernet Schnittstellen

Visualisierung und Auswertung


Jeder BLM800 Lastmanager verfügt über einen Webserver mit
Dashboard. In dieser Darstellung werden relevante Regelgrö-
ßen und Lastzustände in Echtzeit dargestellt.
Integrierte Melde- und Alarmlisten speichern alle Zustandsän-
derungen im Optimo Messnetz kontinuierlich ab bzw. warnen
bei Grenzwertverletzungen. Über Schalthandlungs- und Ener-
giekontrolllisten wird der Lastoptimierungsprozess transparent
und gibt dem erfahrenen Nutzer Hinweise für die Nachoptimie-
rung des BLM800 Regelalgorithmus.
BLM800 Webserver: Dashboard
Archivlisten des BLM800 können im Webbrowser tabellarisch
analysiert werden. Für eine Nachbearbeitung oder eine gra-
fische Auswertung kann optional die Software Optimo.View
verwendet werden. Anwender der Berg Energiemanagement-
software Efficio können mit dem Funktionsmodul Optimo Ihre
Bestandslizenz problemlos upgraden. Damit ist eine intuitive
und einheitliche Bedienung der betrieblichen Energieeffizienz­
analyse und des Lastmanagementsystems in einem Webportal
gegeben.

BLM800 Webserver: Archivliste der Betriebsmeldungen

Betriebssicherheit
Der interne Regelalgorithmus des BLM 800 Lastmanagers wird Der zusätzliche Notauskontakt des BLM800 Lastmanagers
kontinuierlich überwacht, ebenso die Spannungsversorgung gewährt durch rechtzeitige Abschaltung aller Lastgruppen
oder Netzwerk Kommunikation zu den BLM US Fernwirkstati- die Einhaltung des Sollwertes unter der Berücksichtigung der
onen. Bei eventuellen Störungen sorgt das integrierte Safety Grundlast. In Verbindung mit der in den BLM-US Fernwirk-
Modul für eine verzögerungsfreie Aktivierung des Watchdog stationen integrierten Notbetriebsfunktion ist bei partiellem
Ausgangs. Sollte der Efficio Funktionsbaustein Optimo oder Ausfall einer Fernwirkstation im Optimo Netzwerk ein stabiler
die Software Optimo.View verwendet werden, kann zudem eine Notbetrieb gewährleistet. Damit sichert das Optimo Lastma-
E-Mail mit Klartextbeschreibung an Servicepersonal oder die nagementsystem auch unter widrigen Betriebszuständen die
Berg Hotline weitergeleitet werden. Einhaltung des vertraglich vereinbarten Leistungsbezuges ab.

Technische Daten
Bezeichnung BLM800 Lastmanager (Berg Artikelnummer: 3456), Basisversion
SBC phyBOARD-Wega AM335x, ARM Cortex-A8, 1 GHz, Speicher SBC: 512 MB NAND, 512 MB DDR3,
4 kByte EEPROM, Betriebssystem: Linux
Archivdatenspeicher microSD 16GByte integriert
Binäreingänge 4 digitale Eingänge als S0-Impuls oder Tarifkontakt verwendbar
Binärausgänge 2 digitale Ausgänge für Sammelstörung und Not Aus
USB USB 2.0 für Konfigurationsdatenspeicher
Ethernet ETH 1/ETH 2 2 x 10/100 Mbit/s auto negotiation, RJ45
COM 1 RS485, 300 – 115200 Baud (Modbus-RTU Protokoll), Klemmblock
COM 2 Watchdog-Schaltkanal, Klemmblock
Gehäuse Material PC/ABS UL94-VO (selbstlöschend), Hutschienengehäuse 6 TE
Abmessungen (B x H x T) 106 x 62 x 76,5 mm
Befestigung Profilschiene 35mm oder Wandmontage
Schutzart IP20
Potenzialtrennung Feldbus und Prozessebene
Temperaturbereich 0 °C bis 60 °C (Betrieb) / -25…+70°C(Lagerung /Transport)
Versorgungsspannung DC 24 V (DC 18...30 V zul. Bereich) mit Verpolungsschutz
Max. Stromaufnahme 250 mA
Konformität 2006/95/EG Niederspannungsrichtlinie, 2014/30/EU EMV-Richtlinie, RoHS

Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Version 2016-08

Weitere Informationen zum BLM 800 Lastmanager


erhalten Sie bei:

Berg GmbH
Fraunhoferstraße 22 | 82152 Martinsried
Telefon 089/379160 - 0 | Telefax 089/379160 -199
info@berg-energie.de | www.berg-energie.de

Berg – die Energieoptimierer®