Sie sind auf Seite 1von 3

Sechs Wochen Angst

1. Was ist am 5.September 1977 passiert?


2. Was ist nie davor passiert?
3. Wo und um wie viel Uhr wurde er gefangen?
4. War Hanns Martin Schleyer alleine im Auto?
5. Was ist kurz vor dem Ziel passiert?
6. Wie viele Terroristen waren da?
7. Wie oft haben sie geschossen?
8. Was ist mit dem Polizisten passiert, der den zweiten Wagen fährt?
9. Sind sie sofort gestorben?
10. Ist Schleyer gestorben?
11. Sie sie in seinem Auto weggefahren?
12. Was wusste seine Familie schon lange?
13. Was war schon seit Juni in seinem Leben?
14. Warum war ein ideales Ziel für Linkterroristen?
15. Was war er von 1933 bis 1945?
16. Was ist dann nach dem Krieg passiert?
17. Was hat er auch noch dazu?
18. Worauf hat RAF gehofft?
19. Was haben sie am Tag der Entführung gemacht?
20. Was wollten sie?
21. Was wussten sie nicht?
22. Was war Helmut Schmidts Motto?
23. Welche Fehler sollten nicht wiederholt werden?
24. Was haben die Terroristen gemacht, sofort nachdem sie frei gelassen wurden?
25. War er bereit auf Kompromisse gehen?
26. Was haben die Terroristen die Wochennach der Entführung gemacht?
27. Was hat die RAF alle paar Tage gemacht?
28. Um was hat Schleyers Familie die Regierung gebietet?
29. Haben die Medien viel über die Entführung berichtet?
30. Was hat die Regierung mit den RAF-Terroristen im Gefängnis Stuttgart gemacht?
31. Warum musste das Parlament in nur ein paar Tagen ein neues Gesetzt
verabschieden’?
32. War das Land offiziell im Ausnahmezustand?
33. Was ist im Oktober passiert?
34. Wie viele Passagiere waren am Bord?
35. Was mussten die Piloten machen?
36. Wo sind sie mit fast leerem Tank gelandet?
37. Was ist vor den Augen der Passagiere passiert?
38. Wo sind danach gelandet?
39. Was war das Ziel der Terroristen?
работодатель
похищать
никогда раньше

дорога домой
сажать в тюрьму
около
в пути

шофер

вооруженный находится в опасности


сопровождать
въезд
с одной стороны
по крайней мере стрелять
полтора
встретили прошлое
убежденный так называемый
в то время как военная

чрезвычайное положение
кроме того обострять
надеятся

освобождение

претензия
тюрьма выпущенный
но
член
решать сумасшедший
девиз над
шантажировать ошибка
пустой бак
тогда
правительство

застрелить

ошибка
войны неодноктратно меняя
заложник
срок внутри этой
укрытие

срок посылать согласны в действительности


сорочка готовить
стена штурмовать
картонный знак
умирать
правительство живыми
претензии
выполнить
тогда

кроме пережить
тяжелый

докладывать

тюрьма обнаружить
друг от друга
осуждать
адвокат
несколько
принимать