Sie sind auf Seite 1von 1

ATEX Zündquellen Seite 1 von 1

WWW.DRUCKGERAETE-ONLINE.DE

ASME Stamps

Nachstehende Tabelle enthält die Stamps (mit der Bezugnahme der relevanten ASME-Code Teile), die für die
entsprechenden Produkte vorgesehen sind.

Übersicht (ohne Nuklearbereich und ortsbewegliche Druckbehälter)

Stamp Code Anwendungsbereich


Section VIII Division 1 Druckbehälter
Allgemeine Grenzwerte für Auslegungsparameter:
Innerer oder äußerer Druck mind. 15 psi (=1 bar) max. 3000
psi ( =206,8 bar)
Innendurchmesser oder Weite: mind. 6 in. (=152 mm)
unabhängig von der Länge

Produkte:
a) stationäre Druckbehälter
b) Dampferzeuger wie
–Verdampfer (Evaporator)
–Wärmetauscher
–Behälter für Dampferzeugung in Prozeßanlagen
(Chemieindustrie/Petroleumindustrie)
c) direkt befeuerte Behälter, die nicht unter Sect. I, III oder IV
fallen
d)gasbefeuerte "jacked steam kettles"

Ausgeschlossen sind:

• Behälter die im Geltungsbereich anderer Code-Sections


liegen
• Befeuerte Prozeßerhitzer
• Druckbeaufschlagte Teile in Maschinen, sowie Pumpen,
Kompressoren, hydr./pneum. Druckzylinder
• Rohrleitungen und Einrichtungen. die primär für den
Transport von Fluiden vorgesehen sind
• Heißwasserbehälter, die durch Dampf oder anderen
Fluide indirekt beheizt werden, wenn eine der
Grenzwerte überschritten werden: Heiz-Input=58,6
KW / Temp.=99°C / Volumen=454 Liter
• Behälter für Wasser/Wassergemische, wenn eine der
nachstehenden Grenzen nicht überschritten werden:
P=20.7 bar / T=99 °C
Section VIII Division 2 Alternative Regeln
Allgemeine Grenzwerte für Auslegungsparameter:
Innerer oder äußere Druck mind. 15 psi (=1 bar) max. 3000 psi
( =206,8 bar)
Innendurchmesser oder Weite: mind. 6 in (=152 mm)
unabhängig von der Länge

Produkte:
a) stationäre Druckbehälter und Behälter in Schiffen
b) Dampferzeuger wie
–Verdampfer (Evaporator)
–Wärmetauscher
–Behälter für Dampferzeugung in Prozeßanlagen
(Chemieindustrie/Petroleumindustrie)
c) direkt befeuerte Behälter, die nicht unter Sect. I, III oder IV
fallen
d)gasbefeuerte "jacked steam kettles"

Ausgeschlossen sind:

• Behälter die im Geltungsbereich anderer Code-Sections


liegen
• Befeuerte Prozeßerhitzer
• Druckbeaufschlagte Teile in Maschinen, sowie Pumpen,
Kompressoren, hydr./pneum. Druckzylinder
• Rohrleitungen und Einrichtungen. die primär für den
Transport von Fluiden vorgesehen sind
• Heißwasserbehälter, die durch Dampf oder anderen
Fluide indirekt beheizt werden, wenn eine der

https://www.druckgeraete-online.de/seiten/asme/asme_stamps.htm 23.07.2020