Sie sind auf Seite 1von 3

Übungen / Zusatzmaterial http://www.mein-deutschbuch.

de

Das Perfekt
Aufgabe 1
Bilden Sie mit folgenden Verben das Perfekt.
01. Herr Schwarz hat sein ganzes Leben lang immer sehr hart gearbeitet. arbeiten
02. Adolf und Annemarie ............... am Sonntag in unserer Dorfkirche ......................... . heiraten
03. Der Politiker ............... nicht auf alle Fragen wahrheitsgetreu .............................. . antworten
04. Das ist aber ein schöner Ring. Der .......... aber bestimmt ein Vermögen .................... . kosten
05. In den Sommerferien .......... es bei uns in Tirol nur sehr selten ......................... . regnen
06. Die Schüler ............... im Unterricht Sätze mit Präpositionen ......................... . bilden
07. Geduldig ............... die Raubkatze auf ihre Chance ......................... . warten
08. In Barcelona ............... wir uns für vier Tage ein großes Auto ......................... . mieten
09. Gestern ............... die Wissenschaftler einen neuen Impfstoff ......................... . testen
10. Das ZDF hat sein Programm geändert und .......... die Sendung nicht .................... . senden
11. Das ist mein Lebensretter. Er .......... mich vor den Flammen ......................... . retten
12. Wenn es sehr stark geregnet hat, sagt man auch: „Es ........ aus Eimern .................. .“ schütten
13. Holger .......... sich in seinem Leben noch nie etwas ......................... . s. etwas leisten
14. Silvester ............... wir keine einzige Rakete ......................... . zünden
15. Das Blatt .......... sich .................... . Die Gastmannschaft spielt jetzt stärker. s. wenden
16. Die Jäger ............... ein Reh, ein Wildschwein und drei Hasen .................... . töten
17. Das Mädchen war sehr traurig. Georg hat sie tagelang ......................... . trösten
18. Christian .......... sich bei mir seit Wochen nicht mehr ......................... . melden
19. Warum ............... niemand von euch das Fenster ......................... ? öffnen
20. Das Kind .......... nicht auf den Straßenverkehr .................... . achten
21. Warum ............... Sie noch nicht den Motor ......................... ? starten
22. Hans hat sich mit dem Messer geschnitten. Die Wunde ........ sehr stark ................... . bluten
23. Unsere Männer ............... in dieser Mine jahrelang ......................... . schuften
24. Der Patient .......... nach der schwierigen Operation sehr schwach .......................... . atmen
25. Auf dem Meer .......... wir leider keine Delfine ......................... . sichten
26. Glücklicherweise .......... er mir meine Schulden ......................... . stunden
27. In Australien .......... Alfons auf seiner Farm Schafe ......................... . züchten
28. Mit diesem erstklassigen Ergebnis ............... niemand ......................... . rechnen
29. Wo ............... ihr denn eure Wäsche ......................... ? Im Trockner? trocknen
30. Der Künstler ............... schon viele berühmte Persönlichkeiten ......................... . zeichnen
Dieses Arbeitsblatt ist urheberrechtlich geschützt. http://www.mein-deutschbuch.de 1
Übungen / Zusatzmaterial http://www.mein-deutschbuch.de

Das Perfekt der unregelmäßigen Verben


Aufgabe 1
Bilden Sie mit folgenden Verben das Perfekt.
01. Als wir in Berlin waren, hat die Sonne den ganzen Tag über geschienen. scheinen
02. .................. Sie schon den Brief an Herrn Grundmann ............................ ? schreiben
03. Gestern ............... Frau Sintflut im Wald eine Geldbörse ............................. . finden
04. ............... der Film bereits ................................... ? beginnen
05. Der Dieb .......... eine blaue Jeans und eine orange Jacke .............................. . tragen
06. Warum ................. Sie Herrn Wittchen 7 Tausend Euro .............................. ? leihen
07. Der Reisebus ............... bereits gegen Mittag an seinem Ziel ............................ . ankommen
08. Wen ............... Bärbel eigentlich noch zu ihrer Party ................................. ? einladen
09. Die Kinder .................. ihr Lied fehlerfrei ................................... . vorsingen
10. Wann ............. der Kerl eigentlich das letzte Mal seine Hose .......................... ? waschen
11. Der gestorbene Patient ............... an Krebs ................................... . leiden
12. Warum ............... Herr Schmidt nicht in München ................................... ? bleiben
13. Wer ............... denn schon wieder die Tür .................................. ? abschließen
14. Gestern .......... sich meine jüngste Tochter in den Finger ................................. . schneiden
15. Dieses Mädchen ............... Hermann die ganze Zeit .............................. . anlügen
16. In der Fabrik ............... es die ganze Zeit fürchterlich .............................. . stinken
17. Ihr seht hungrig aus. ............... ihr heute schon etwas .............................. ? essen
18. Die Geschwister ................. sich in den ganzen Ferien nur ............................. . streiten
19. Warum ............... ihr den Schrank vor das Fenster .............................. ? schieben
20. Er .......... den ganzen Abend keinen Tropfen Alkohol .............................. . trinken
21. Helmut ............... dich um 17,55 Euro .............................. . betrügen
22. Warum .......... du deiner neuen Freundin dein ganzes Bargeld ........................ ? geben
23. Vorgestern ............... ich in der Innenstadt meine Schlüssel ............................ . verlieren
24. Das kleine Mädchen aus der 1a .......... den Text fehlerfrei ............................ . vorlesen
25. Lutz .............. schon wieder seine Hausaufgaben .............................. . vergessen
26. Zwei ältere Jungen .............. mich zum Stehlen ................................... . zwingen
27. Warum .......... du das kleine Mädchen .............................. ? treten
28. ............... ihr auch schon an dieser Blume ......................... . Wie sie duftet! riechen
29. Wie .......... denn der fremde Mann ................................ ? aussehen
30. Susanne .......... mit ihrem Scharm sein Herz .............................. . brechen
Dieses Arbeitsblatt ist urheberrechtlich geschützt. http://www.mein-deutschbuch.de 1
Übungen / Zusatzmaterial http://www.mein-deutschbuch.de

Aufgabe 2
Bilden Sie mit folgenden Verben das Perfekt. Lautet das Hilfsverb, „haben“ oder „sein“?
31. Am Sonntag sind wir mit unseren Freunden in den Schwarzwald gefahren. fahren
32. Auf dem Nürburgring ............... ich das neueste Mercedesmodell .................... . fahren
33. Kinder unter 6 Jahren ............... umsonst ......................... . mitfahren
34. Der Autofahrer .......... den armen Hund einfach ......................... . überfahren
35. Den Stau auf der Autobahn ............... wir weiträumig ......................... . umfahren
36. Frau Lambrecht .......... sich jedes Mal in München .............................. . s. verfahren
37. Der junge Pilot .......... das erste Mal einen Airbus .............................. . fliegen
38. Im letzten Sommer .......... ich das erste Mal in meinem Leben ....................... . fliegen
39. Wann ............... ihr in Frankfurt ......................... ? abfliegen
40. Martin .......... die 500 Meter in der schnellsten Zeit ......................... . schwimmen
41. In Italien .......... wir oft im Mittelmeer ......................... . schwimmen
42. Als Kind ............... ich die 100 Meter in 11 Sekunden ......................... . laufen
43. Die Mädchen aus der 7c .......... von allen am schnellsten ......................... . laufen
44. Dieser Angsthase .............. vor uns ......................... . weglaufen
45. Die Wanderer ............... sich ....................... . Nun suchen sie den Weg zurück. verlaufen
46. Der Junge .......... mich gegen mein Schienbein ......................... . treten
47. Die Frau ............... auf eine Bananenschale ............... und hingefallen. treten
48. Viele Mitglieder .......... in den letzten Monaten aus der Partei ......................... . austreten
49. Warum ......... du mich so .............................. ? erschrecken
50. Nicht alle Schüler ............... vor dem neuen Lehrer .............................. . erschrecken
51. Gestern .......... ich in der Stadt eine alte Schulfreundin ......................... . treffen
52. In Kolumbien .......... der Professor auf einen Piratenschatz ............................ . treffen
53. Ich glaube, Herr Döring .......... nach Melsungen ......................... . ziehen
54. Nach dem Sport ............... ich mich in aller Eile .................... . s. umziehen
55. Im Sommer ............... wir von München nach Stuttgart ......................... . umziehen
56. Letzte Nacht .......... ich wie ein Toter ......................... . schlafen
57. Das Baby .......... bereits nach kurzer Zeit ......................... . einschlafen
58. Endlich ......... sich mein Mann nach der anstrengenden Arbeit ........................ . ausschlafen
59. Unser neuer Mitarbeiter .......... sich schon wieder ......................... . verschlafen
60. Im Winter war es sehr kalt. Wir ............... wochenlang .............................. . frieren
61. Draußen ist es sehr kalt. Das Wasser .......... auch schon ......................... . frieren
Dieses Arbeitsblatt ist urheberrechtlich geschützt. http://www.mein-deutschbuch.de 2