Sie sind auf Seite 1von 3

Test em neu B2 / Lektion 4 Zeit: 50 Minuten

Note ___________

Name __________________________________

I. Wortschatz
Einkaufen ist für Sie eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen. Am Abend oder am
Wochenende ………………………………….. Sie stundenlang durch Einkaufspassagen und ½
Kaufhäuser. (gehen, spazieren, Gangart)

Das Einkaufen ist für Sie ein ……………….. (Angst, Grusel, Grauen). Die grosse Auswahl ½
des Angebots …..……………………….. Sie. (überlastet) ½

Das Buch ist insgesamt …………………………………….. (bedeutend, vielsagend), wenn auch ½


die Geschichte nicht zur Nachahmung geeignet. Da wird euphorisch ein Leben ohne ½
Geld ………………………………. (zusammenfassen, abrechnen)

Der Gedanke …………….. Angst ………….: (verursachen, hervorrufen) Kann ich ohne Geld ½
leben? Schon bei der Miete ………………….. man …………… . (ausrasten, durchdrehen) ½

Als arm gelten Menschen, die dauernd Hunger leiden müssen und …………………………. sind.
(wohnsitzlos, wohnungslos) ½

Jan ist ………………………….. (abhängig), er leidet an Oniomanie und hat mittlerweile ½


……… …………………………… verloren. (die Kontrolle verlieren) ½

Er hat die Empfehlung zu einer Therapie ………………………….. . (abweisen, zurückweisen) ½

Seit zwei Stunden …………………….….. meine Mutter ununterbrochen mit der Nachbarin. ½
(sich unterhalten, schwatzen)

___ /6

II. Grammatik
1. Negation

Negieren Sie folgende Sätze.

Ich rufe ihn heute Abend an. - …………………………………………………………………………………….… ½


Ich leihe dir morgen das Auto. - ………………………………………………………………………………….… ½
Sie hat immer Geld in der Tasche. - ………………………………………………………………………………. ½
Heute will ich Auto fahren. - …………………………………………………………………………………………. ½
Er erinnert sich an dieses Mädchen. - ……………………………………………………………………………. ½
Deine Schlüssel liegen irgendwo auf dem Tisch. - ……….………………………………………………….. ½
Sie hat den Schmuck gestohlen. - ……………………………………………………………………………………. ½
Das Buch lag gestern auf dem Tisch. - ……………………………………………………………………………… ½
Er hat dort jemanden getroffen. - ……………………………………………………………………………………. ½
Die zwei schweren Koffer kann ich tragen. - ……………………………………………………………………. ½
Heute ist es im Zimmer dunkel. - ……………………………………………………………………………………… ½
Ich habe fast alles gegessen. - ………………………………………………………………………………………….. ½
Ich glaube, dass du vergebens auf ihn wartest. - ……………………………………………………………… ½
Ich war häufig in Paris. - ………………………………………………………………………………………………….. ½
Ich warte auf dich vor dem Restaurant. - …………………………………………………………………………. ½
Im Sommer wollen wir irgendwohin fahren. - ………………………………………………………………….. ½

___ / 8

2. Tempora

a) Bilden Sie Sätze in den angegebenen Zeitformen.

klein / Junge / die Tasse / zerbrechen

Perfekt: …………………………………………………………………………………………………………………..….… ½

Präteritum: ………………………………………………………………………………………………………………….. ½

neu / Schuljahr / anfangen / am 1. September

Futur I: ………………………………………………………………………………………………………………………… ½

Präteritum: …………………………………………………………………………………………………………..…….. ½

aussteigen / am Alexanderplatz / Reisende

Plusquamperfekt: ………………………………………………..…………………………………………………….… ½

Präteritum: ………………………………………………………………………………………………………………….. ½

ein Geschenk / Vater / mitbringen / den Kindern

Futur I: ………………………………………………………………………………………………………………………… ½

Plusquamperfekt: ……………………………………………………………………………………………………….. ½

sinken / nachts / die Temperaturen / in Sahara

Präteritum: ………………………………………………………………………………………………………………..… ½

Perfekt: ………………………………………………………………………………………………………………………… ½

b) Setzen Sie den folgenden Satz jeweils in andere Zeitformen.


Präsens: Die Sonne scheint den ganzen Tag und die Temperaturen steigen bis auf 40 Grad.

Perfekt: …………………………………………………………………………………………………………………….. ½

Präteritum: ……………………………………………………………………………………………………………….. ½

Plusquamperfekt: ……………………………………………………………………………………………………… ½

Futur I: ………………………………………………………………………………………………………………………. ½

____ / 7

III. Schriftlicher Ausdruck


Bei dem Online-Auktionshaus Ricardo haben Sie einen Drucker zu einem günstigen Preis
ersteigert und auch das Geld überwiesen. Aber der Drucker funktioniert nicht einwandfrei.
Das Gerät kam beschädigt bei Ihnen an.
Schreiben Sie eine Reklamation per E-Mail ans Auktionshaus Ricardo.

Von: …………………………………………………………………………………….
An: ricardo@web.ch
Cc: ………………………………………………………………………………..
Betreff: …………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………
………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Inhalt ____ /2
Wortschatz ____ /5
Morphologie/Syntax ____ /5

____ / 12 _____ / 33

Das könnte Ihnen auch gefallen