Sie sind auf Seite 1von 5

Montag : Unterrichtszeit 08:45 – 12:30/35 20 Min Pause

Di – Fr : ab 08:30 Uhr
Willkommen im C1-Kurs!

Stell dich kurz vor (1-3 Min): Name, Alter, Herkunft, Beruf, Kinder, Mann/Frau?, Muttersprache,
Fremdsprache, verbrachte Zeit in Deutschland

Danach suche eine andere Person aus, die sich vorstellen soll, bis alle sich einmal vorgestellt haben

Alleine: Die Fragen bei Whatsapp kurz überfliegen, danach 3 – 5 Fragen auswählen
Gruppenarbeit: sich gegenseitig Fragen stellen und beantworten
Plenum: Was habt ihr über eure Partner erfahren?

Der klassische Fehlkauf

Ich bin dankbar für …


Ich habe Angst vor

die Bücherei – Umgangssprache die Stadtbücherei


die Bibliothek – für Wissenschaft, für Universität, größere Bücherbestände
der Bestand
Ich recherchiere Literatur zum Thema Corona.
Die Recherche – die Suche nach wissenschaftlichen Quellen
Ich recherchiere im Internet nach …
suchen / recherchieren nach
die Bib – Kurzform nur Umgangssprache (UGS)

die Kantine in der Universität : die Mensa ( für das Mittagessen)

der Hörsaal
Im Hörsaal werden Vorlesungen von Professoren oder Dozenten gehalten.

Universitäre Veranstaltungen:
Vorlesung: wenig Fragen, wenig Austausch zwischen Student und Dozent
Studenten schreiben mit
Seminar/Übung: viele Fragen gestellt, Studenten machen aktiv mit, sind beteiligt am Unterricht

Dozent : jede Person , die unterrichtet, sie braucht keinen bestimmten Abschluss
Professor: Bachelor Master Doktor und Professor

Ich denke auf dem Bild sehen wir ein Labor , alle arbeiten zusammen an einem Projekt, vielleicht
studieren sie Elektrotechnik, Experimente durchführen, Praktische Aufgaben
LABOR: Chemie, Physik, Biologie, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften
Im Labor forscht man

Texte mit Hand und Fuß – wissenschaftliche Literatur zum Beispiel

Das hat Hand und Fuß – Das ist glaubwürdig, das ist real, das kann ich glauben
das Referat – der Vortrag

der Versuch die Versuch – im Labor eine Durchführung eines Experiments

machen – durchführen
mit Nomen verbunden
Experiment durchführen
Prüfung durchführen – Der Lehrer führt die Prüfung durch
Prüfung ablegen – für Teilnehmer
Aufgaben/ Haushalt erledigen

das Zitat – zitieren

Unterschied

Gegenstände tauschen – swap


Plätze tauschen
gleiche „Sache“ wird getauscht

Ideen, Meinungen, Erfahrungen, Informationen austauschen


austauschen meist für abstrakte Nomen oder Menschen
Der Studentenaustausch
abstrakte Nomen – Nomen Wörter, die wir nicht anfassen können
Abstrakta / Konkreta

Gegenstände mit austauschen : Glühbirne


austauschen – wechseln
Die Glühbirne wird ausgetauscht
Alt gegen Neu
Die alte Glühbirne wird weggeschmissen

Ich muss mein Geld wechseln (austauschen – benutzen wir einfach nicht)

umtauschen
Sachen , die ich bestellt habe, Sachen, die ich gekauft habe
Ich habe ein Kleid gekauft
Ich merke, das Kleid ist zu eng
Dann muss ich das Kleid umtauschen, Ich bekomme das Kleid eine Nummer größer.

zurückgeben – Ich muss das Kleid zurückgeben, ich bekomme mein Geld für das Kleid wieder

wählen – to vote
Ich wähle einen Präsidenten
wählen – nehmen
Ich wähle das Carpaccio.
auswählen – du hast eine große Auswahl , eine große Gruppe und du nimmst eine Sache aus dieser
von 10 Sachen 1 Sache aus

Zitrone, Schoko, Vanille, Blauer Engel, Melone


Ich wähle eine Eissorte aus
Ich wähle einen Kurs aus.

Mitschreiben / notieren , das wichtigste nicht ganz genau das gleiche , der Sinn

Lehrer sagt etwas und die Studenten schreiben das Wichtigste mit

Abschreiben/ kopieren – Wenn du die Prüfung von deinem Nachbar abschreibst bist du
durchgefallen

Abschreiben von der Tafel – Ich schreibe alles von der Tafel ab

Aufschreiben – zum Beispiel auf ein Blatt Papier aufschreiben

unterschreiben to sign

Aufgabe: schreibe mit deiner Gruppe 5 – 15 Sätze mit den Wörtern im Kasten auf Seite 6. Die Sätze
sollen dabei komplex

NICHT Subjekt Verb Objekt: Der Professor hält die Vorlesung

Beispiel:
Der Professor, der Mathematik studiert hat, isst in seiner Freizeit gerne Spaghetti Bolognese, jedoch
muss er in der Mensa heute Sauerkraut essen.

Benutze: Konjunktionen, Relativsätze, um … zu, Präpositionen, Nominalisierungen,zu Infinitive


Sätze, Negation , Passivsätze

durchführen: eine Arbeit, eine Operation, einen Plan, einen Beschluss, eine Messung, eine Analyse,
eine Umfrage, Befragungen,

Mitschriften

Es regnet trotzdem gehe ich raus

Trotz Genitiv + Nomen


Trotz des Regens gehe ich raus.

Die wissenschaftliche Literatur, die ich jeden Tage vor meiner Mathearbeit recherchiere, ist sehr
veraltet, deswegen muss ich neue Forschungsquellen finden

Forschung + quelle → Forschung squelle


Herz + wunsch → Herz ens wunsch
Infomation + austausch → Informationsaustausch
Komposita = zwei Nomen zu einem und manchmal kommt ein – s hinzu – Fugenelement

Je mehr Versuche man macht/durchführt, desto besser werden die Ergebnisse.

Je mehr man versucht, desto besser werden die Ergebnisse.

Je mehr Schlaf man hat, desto besser fühlt man sich

Je mehr man trinkt, desto …

Je mehr Essen man isst, desto besser

Bitte schickt mir eure Sätze bei Whatsapp als Privatnachrichten

Als ich an der Universität war, hatte ich im ersten Semester eine eloquente Professorin, die einen
bleibenden Eindruck in meinem Studium hinterlassen hat.

Einen bleibenden Eindruck hinterlassen (zu 99 Positiv , du bist beeindruckt von einer Person
beeindrucken, du vergisst diese Person nicht, sie bleibt in deinem Kopf, außergewöhnlich)

Du hast einen sehr negativen Eindruck hinterlassen


Die Auswahl meines Studiums wird schwierig, deshalb kann ich jetzt noch keine Entscheidung
treffen.

Du bist mir negativ aufgefallen

Um bessere Leistung zu erbringen, muss man viele Referate durchführen/halten, damit kann man
die Prüfungen ablegen

Ich muss die Prüfung ablegen - neutral

Mir ist klar, dass die Mitschriften sehr wichtig sind, um bessere Leistungen zu erbringen.

Das Referat, das zum Thema Impfung war, welches/das vom Prof durchgeführt wurde, gefiel den
meisten Studenten / hinterließ bleibenden Eindruck bei den Studierenden.

Mein Versuch, mein Prüfungsergebnis zu verbessern, blieb ohne Erfolg.


Versuchen – Verb benutzen wir immer mit zu
Ich versuche das Rauchen aufzugeben
Ich versuche zu schlafen.
Der Versuch ist gescheitert.
Mein Versuch, das Experiment durchzuführen hat nicht funktioniert
Mein Versuch , meine Ehe zu retten , ist gescheitert

Die Lehrveranstaltung, für die ich mich anmelde/angemeldet habe/ anmeldete, wurde/(ist)
abgelehnt, trotzdem habe ich die Kursgebühr schon bezahlt.

Zustandspassiv – die Person ist nicht im Fokus


Vorgangspassiv – die Person ist im Fokus oder die Handlung
Ich melde mich für einen Kurs an

Die Lehrveranstaltung ist gut. Dafür/für die Lehrveranstaltung habe ich mich angemeldet

Meine Freundin, die mit mir an der Lehrveranstaltung teilgenommen hat, kann leider heute Abend
nicht zu mir kommen.

nicht heute Abend, sondern morgen , sondern nächste Woche

Wenn du neutral negieren möchtest : entweder nicht vor dem zweiten Verbteil ( Ich kann heute nicht
kommen) , wenn wir Präp haben dann vor die Präp
Ich kann heute leider nicht zu dir kommen.
Oder ein Verb ohne Präp : Ich komme heute nicht.

Der Professor mag es nicht, wenn die Studenten mitschreiben, weil er ihnen/(denen) genug Zeit
nach der Vorlesung zum Abschreiben gibt.

Ich gebe (du) zeit


Ich gebe dir Zeit Zeit geben + Dativ
Ich gebe euch Zeit

Bitte schickt mir nach dem Kurs eure Sätze, die wir NOCH NICHT korrigiert haben, als
Privatnachricht bei Whatsapp

Ziel erreichen – erzielen

Clamer blaues Grammatik Buch nur für C1 – Grammatikübungen und das Telc Buch
Mo – Fr meistens mit dem Telc alle wichtigen Aufgaben für die Telc Prüfung
Freitag – immer Prüfungstag, jeden Freitag eine Probeprüfung Telc Sprachbausteine, Lesen,
Schreiben, Hören

Unsere LANES Prüfung ist genau wie eine Telc Prüfung

Beamtendeutsch

Rat und Tat zur Seite stehen

raten – der Ratgeber die Beratung


einerseits Informationen geben und helfen bei Entscheidungen
die Tat – tun – sie stellen mit dir den Studenplan zusammen

Ich stehe dir mit Rat und Tat zur Seite


Ich helfe dir bei der Beratung bei Entscheidungen aber auch bei Tätigkeiten

Ich stehe meinen Freunden mit Rat und Tat zur Seite