Sie sind auf Seite 1von 1

SUBJUNTIVO – Verwendung

Beeinflussung
Wunsch, Befehl, Bitte
Reaktion Finalität
Gefühlsbewegung
Verneinung des Grundes
Subjektive Einschätzung
zweifeln, nicht glauben, daß
VERBEN KONJUNKTIONEN Vorwegnahme der Handlung
Wahrnehmung (verneint!) Nicht-Erfahrungstatsache
ich sehe nicht, daß
Nicht bekannte Art und Weise
Rede (verneint!)
ich sage nicht, daß Konditionalsatzaußer nach "si",
ich denke nicht, daß
Geistige Tätigkeit (verneint!) wenn die Bedingung erfüllbar ist

Wunsch ¡Ojalá ...!


SUBJUNTIVO ADVERBIEN Möglichkeit posiblemente
wird ausgelöst
wenn sie wertend sind
Ausnahme: a lo mejor

wenn sie verneint sind Unpersönl. Ausdrücke durch = ' vielleicht '

Relativsatz Das Bezugswort ist


nicht konkret bekannt

Beispiele
Quiero que me ayudes. / Me manda que le ayude. / Me pide que le ayude.
¿Quieres que te ayude? [Soll ich dir helfen?] / ¿Quieren que les ayude? [Soll ich Ihnen helfen?]
Me alegro que me ayudes. / Me agradece que le ayude. / Siento que no te ayude.
No veo que le ayudes. / No creo que te ayude. / No pienso que te vaya a ayudar.
Es posible que te ayude. / Es probable que no te ayude. / Es necesario que me ayudes.
Posiblemente te ayude él. / Quizás te ayude. / A lo mejor te ayuda. / Ojalá te ayude.

Mind Maps zur Spanischen Grammatik HISPANOTECA © Justo FERNÁNDEZ