Sie sind auf Seite 1von 6

Optionen

Funktionsweise:

Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com
Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com
Kaufe ich mir eine Call oder Put Option, erkaufe ich mir das Recht, zum Laufzeitende 100
Stk de Basiswerts (z.B. den SPY) für einen fixen Preis (Strike) zu kaufen/verkaufen.
Preis einer Option immer mit 100 multiplizieren, um den aktuellen Preis zu ermitteln:

Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com
In diesem Beispiel würde ich eine Put Option kaufen, Laufzeit 15. Mai 2020 , Basiswert
SPY, Strikekurs des SPY 260.

Fällt der SPY bis zum Laufzeitende unter die 260 steigt mein Gewinn exponentiell und ich
habe das Recht, den 100 Stück vom SPY um 260 zu verkaufen!

Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com
Der Optionsschein würde mich heute $ 146 kosten, gleichbedeutend mit meinem
Risikobetrag, den ich in diesem Trade verlieren könnte!

Allgemeine Infos:
• Je länger die Laufzeit, desto teurer ist die Prämie/der Preis
• Covered Call bedeutet, man hat den Basiswert im Depot und schreibt Optionen
darauf → kassiert die Stillhalterprämie und verkauft bei Ausübung seine (Aktien-,
ETF-)Position im Depot
• Je höher die Vola, desto sinnvoller ist es Optionen zu verkaufen und vice versa
• Der Zeitwert sinkt in den letzten 2 Monaten der Laufzeit besonders stark und ist am
Stichtag bei 0 angelangt. Hier hat die Option nur noch einen inneren Wert!

Volatilität:
• https://eichhorn-coaching.de/implizite-volatilitaet-heiliger-gral/
• https://www.lynxbroker.at/wissen/erfolgreich-handeln-mit-
optionen/volatilitaet/implizite-volatilitaet/
Griechen: https://www.lynxbroker.at/wissen/erfolgreich-handeln-mit-optionen/optionen-griechen/

https://www.youtube.com/watch?v=RxdAJLoUpJA

Infos für Handel:


• Hohe Vola: Optionen schreiben oder Bear Put Spread (auf fallende Kurse setzen)
oder Bull Call Spread)
• Niedrige Vola: Optionen kaufen
• Optionen schreiben: Laufzeit 2 Monate → in den letzten 2 Monaten ist der
Zeitverlust am größten
• Optionen kaufen: Laufzeit 3-4 Monate bei Eintritt in 1-2 Monaten wahrscheinlich
• Tailhedges: Laufzeit 3 Monate:
Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com
→ Ziel: Bei einem Asset, das ich unten kaufen will, 2 Puts kaufen, 1 Put verkaufen
und darauf setzten, dass der Wert des Assets in meine Kaufzone fällt. Gekaufte
Puts haben einen tieferen Basispreis als der verkaufte Put.
→ Eingenommene Prämie des verkauften Puts soll gleich groß sein wie die
bezahlte Prämie für die zwei Puts.

Hubert Strasser
Franz-Strickner-Straße 4, 6112 Wattens
+43 660 41 63 062
info@hubert-strasser.com
www.hubert-strasser.com