Sie sind auf Seite 1von 11

splitting 12 für Dirigent und Zuspielung (2003/05)

Michael Maierhof
Gespielt wird auf zwei durchsichtigen Acrylglas-Platten, Struktur “Eiskristall” (Plexiglas, erhabene
Struktur), je 50x50x4mm
Anordnung siehe Abb.
Abstand der beiden Platten ca.12-15 cm je nach Armradius des Spielers. Die Platten werden so befestigt,
Die Bewegungen der sticks auf dem Acrylglas werden durch
dass die Sicht durch die Platten nicht behindert wird z.B . mit durchsichtigen Acrylglas-Stützen/
Figuren angegeben, als Graph gibt die Linie die Bewegung der
conductor plays on two acrylic glass plates, structure „ice-cristal“ (see photos), 50x50x4mm.
Stickspitze an.
Distance of the two plates ca. 12 to15 cm, according to the radius of the arms of the player, fix the plates
Um die Bewegung rhythmisch zu fixieren, gibt es Ankerpunkte
with transparent angles (see photo)
(.) in der Figur (die beim vollen Schlag überfahren werden sol-
len) oder Ankersektionen (schraffiert)/the movements with the
20 cm

sticks are fixed as graphs with the top of the stick creating the
line.
5 mm
15 cm To fix the movement, there are anchor points (.) which should
be passed on full beat, bigger anchor sections are hatched.

Übergange werden “gepunktet” angegeben/ transition indicated


with doted lines
“quasi niente”

Figuren mit sehr langsamen Geschwindigkeiten, z.B. 1cm/sec., sowie sehr kleine
Figuren im schnellen Tempo sollen fürs Publikum fast unhörbar sein, sie sollen als
Klangpausen aber nicht als Aktionspausen wahrgenommen werden/ figures in very
7 cm
slow velocity, also very small figures in high velocity almost not audible for the
audience, sound pauses not action pauses.

6 5
6:7, (5:7, 4:7 etc.) ist durch die Veräumlichung der
Zeitabstände leicht umzusetzen, indem man die zu spielen-
7 4 de Kreislinie in sieben gleiche Abschnitte unterteilt und bei
Gespielt wird mit zwei sticks, Esstäbchen aus Plastik (Abb.) ca 16 cm lang, spitz zulaufend und 4-kantig)/ jedem Schlag ein Siebtel weniger spielt/
Playing with two plastic chop sticks (see photo) 6:7, (5:7, 4:7 etc.) are easy to play with a spatialization: divi-
1 3 de the circle line into 7 parts with the same length and play
at each beat one seventh less a.s.o
2

Der Spieler sollte ein schwarzes Hemd tragen, der Hintergrund sollte ebenfalls
schwarz abgehängt sein und seine Hände so beleuchtet werden, dass man sie
durch das Plexiglas sehen kann./
The conductor should wear a black shirt, and the back should be also back and
enough light on the hands that they can be seen through the acrylic glass.

Spielanweisung: Auch unter Druck verlängern die sticks die Bewegungen des Handgelenks, der Hand,
des Arms (Trägheit der Bewegung). Die Richtung des sticks (als Vektor) ändert sich je nach Das Stück ist im Auftrag von Christof Löser entstanden und ihm gewidmet/
Bewegungsrichtung, sie sollen nicht starr in eine Richtung zeigen. the piece is a commission of Christof Löser and is dedicated to him
Direction of the sticks always like a vector of the arm and hand movement.
3
-1- =30 4 =87
7 sec Michael Maierhof 1:54,6
1:33 splitting 12
0:00
2’’
stick annähern

=0,6
1
ca. 1 cm/sec
4
0:07 1:39
2’’

1,5’’
3 3
=87 ca 2:01
4 4
1’’
7 sec
0:32 =60
1:43,5
stick annähern

0:39

AB 12’’
A 1:46,5
1
=8,5 4

3 =7,5
4
0:51
1:49,5
8’’

25 cm 25 cm
7’’

6’’
=12
1:12
5’’ =85
1:52,5
7mm 7mm
4,5’’

4’’
sim.
=20 1:25,5
3’’

2.5’’

2’’
-2-
=98 =71 mit dickerem Ende spielen, Klang lauter,
rauher/play with bigger end of the stick,
sounds louder
1) 3 3
4 4 =95

3x 3x 3 3

2x 2x

3 3 2)
3 5 =102
4 4
1 1
=77
4 4 4
5
2
3
4
5x 5x
3 3
3
1 2 1

4 5 =111
4 4

3 3
5
5
4
3
6x 4 6x

2 3
1 2 1

3 4
=92
4 4

4
4
3 2 3
3x 3x

2
1 1

1) weniger Druck auf die sticks in den nicht schraffierten Figurabschnitten


less pressure on the sticks in not hatched sections

2) Metrum gilt für die rechte Hand, die neuen Koordinationspunkte der linken
3 3
Hand sind entsprechend versetzt angegeben/meter indicated for right hand, the
new coordination points are shifted
-3-
1
=92 =60 4 =60
1) 1)
2) 2)

4
3 3 3
2 4
3

=73
2
1 1 =83 =83
=41

1 1 =1,5
=1,5
4 4

ABA
ABA
=40 sec. =40 sec.
A A
ca. 3,9 cm/sec
=60 =60
3)
3)

B B

AB AB =10 sec.
A =10 sec. =45 =45
A

BA BA
=1 sec. =1 sec.
2x 5 5
2x
B 3
B 3

4 1
=41 =41
4 4

A A
AB AB =2 sec.
=2 sec.
4x
4x
BA BA
B =4 sec. B
=4 sec.

quasi niente
1) Figur zeigt Weg der Stickspitze, gliss nach oben bei “Verkürzung”
A A
(bezogen auf Kontaktstelle des sticks auf der Acrylglas-Kante) der
sticks betonen/figure shows way of the chop stick top AB =16 sec. AB =16 sec.
BC =7 sec. BC =7 sec.
2)
C C
mit Kante des sticks/with the edges of stick 3x
3x

55°
B B
3) sticks auf der Scheibe wieder flacher, ca. 20°/sticks on the plate
flat again
-4-
=52
A A

C2A=1 sec. C2A=1 sec. =72

AC2=1 sec. C2 AC2=1 sec.


C2
=70

A A =68

C2A=11 sec. C2A=11 sec.

=66 ord.
C2 C2
Anker wandert/ Anker wandert/
anchor point anchor point
moving moving
=64
1 1
=74
4 4
=62

5x 5x
=60

1) 1) =58
1 cm 1 cm

=56 stick stick


aufstellen/stick aufstellen/stick
upright upright

=56
=54

3x 3x
=52

sim.
3x 3x
=53

1 cm 1 cm ohne Anker/without anchor point ohne Anker/without anchor point Anker proportional,
Anker proportional, =50
Intensität halten/anchor Intensität halten/anchor
proportional, keep sound proportional, keep sound
intensity intensity
stick langsam =47
aufstellen/mov
e stick slowly stick langsam
to upright posi- aufstellen
tion =44
stick langsam in stick langsam in
Normalstellung kip- Normalstellung kip-
pen/stick slowly into pen/stick slowly into
normal position normal position =41

=76
13 x
13 x
1) Position der Haltefinger auf dem stick/
marking the position with finger on stick
1 4 1 -5-
=18 8 =18 4 4 =38

3
2x 2x
C C

quasi niente

C mit sehr lockeren sticks mit sehr lockeren sticks


24 sec C
24 sec
5 =107
4
7 sec 3 1
A A 7 sec
=30 4 4 =30
schneller Wechsel schneller Wechsel/quick change
3
3
3
3

3 3

4x 4x
3

3
3 3 schneller Wechsel/
quick change
schneller Wechsel 4 4

2x 2x 3 3

3 3
5 =95
3

3x 3x

3
3

Anker groß und mit höchster Geschwindigkeit, klingt wie Schuss,


Druck erhöhen, sticks flach ca.20°/big anchor with high velocity,
sounding like a shot, with flat sticks, 20°
5 -6- 5
4 4

3 3
3 3
3 =103
3
3
4 3
3

Dauer
3 Takte
Tempo
103/duration 3 3x
bars 3

synchron mit Übergangsfigur der rechten Hand


von der 3 zur nächsten 1/synchronize the transiti-
3 on figure of the right hand from the 3 to the 1
3

4x
3

3
2
4 =75
4 3x
=250 Dauer
4
4 3 Takte 4 3
1cm 1cm Tempo 1
103/durati- 3
2
on 3 bars
23 x 6x 2
6x
2
23 x 3
1 4 1
Dauer
5 Takte
Tempo
103/ 5x f 3 =152
3 quasi niente
=103
duration 5 4
1cm
4 bars 1)
1cm
AB
synchron mit Übergangsfigur der rechten Hand
5x 5x von der 3 zur nächsten 1/synchronize the tran- 1cm
6x
sition figure of the right hand from the 3 to the 1

B A

4
=250
4
1cm
1cm 1cm 7x
1) Akzente links nur beim 1. Mal, in den
7x 7x Wiederholuungstakten Pause/accents with BA
left left hand only the first time, pause in B A
repeting bars
-7-
3
4
AB

5x BA 1cm 5x
5 8 5 8
B A
4 4 4 4

5 8
4 4

A A

B
1
4
-8-
BA AB A B

A
B A BA A B

AB AB B
A
BA
4x BA 4x

.
rit
B A
A B A

B B

BA AB

A
A BA
A B Übergang ca.1 sec

B
B
A AB
4
A =68
4
A B
AB AB
B
B
BA
BA
A
A B A A B
A B

B B
A 2 =75
4
A
A B AB

B B
4x
BA
A

B A A B
A
A B
1
B =20
4
A B

A
4cm sf
A B
A
B

A
B
A B
A
5x
B

A B B A
A

B
sf
B
A B A
A
3x
B
1) scharfer Akzent mit der Kante des sticks, unter Druck
gebogen/sharp accent with the rim of the stick, with pressure
A B
-9-
1
4
1) homogene Kreise aus dem
Handgelenk/homogenic circle
with the wrist

6 7
=72
4 4
ff 5 ff
6 Der Dirigent legt die sticks nieder, vom Band
kommt ein Radiotext (s.u.), dem der Dirigent
regungslos zuhört, danach black oder Abgang/
7 4 the conductor puts down the sticks, from the
2x tape the radio text, with a typical radio voice,
then black or exit;
1 3 translation into the language of the performan-
ce country (the quoted smaller village of the
2 bank robbery should be a place close and
2x 5 7 known)
7 3 4 4

4
6

2x
1 2
“PECH FÜR DEN MEHRFA-
5
CHEN MITARBEITER DES
4 7
4 4 MONATS. KURZ VOR SEINER
5 7
PENSIONIERUNG WURDE
3
DER KASSIERER DER SPAR-
2
KASSE HOLLENSTEDT VON
quasi niente 4
EINEM BEWAFFNETEN MANN
1
15 sec. ÜBERFALLEN UND MIT VOR-
langsamer Übergang mit
6 3 7 GEHALTENER WAFFE
den sticks in die neue 4
2 4 4
Position, ca. 15 GEZWUNGEN, 11.341 EURO
sec./slow tansition with
stick into new position,
6
HERAUSZUGEBEN.VOM
ca. 15 sec. 7
TÄTER FEHLT BISHER JEDE
1
SPUR.”
5