Sie sind auf Seite 1von 1

Geschwisterlichkeitswerte und –verpflichtungen

‫يم‬ ‫س ِم ه‬
ِ ‫ّللاِ ال َّر ْح َم ِن ال َّر ِح‬ ْ ِِ erinnern. Lassen Sie uns der Weisung unseres
َّ ‫إِنَّ َما ْال ُم ْؤ ِمنُونَ إِ ْخ َوةٌ فَأَصْ لِحُوا بَ ْينَ أَخ ََو ْي ُك ْم َواتَّقُوا‬
‫ّللاَ لَ ََلَّ ُك ْم‬ Propheten (s) Gehör geben, der sagte: “Wer satt zu
َ‫تُرْ َح ُمون‬ Bett geht, wobei sein Nachbar hungert, ist nicht von
uns.” Lassen Sie uns nicht vergessen, dass unser
Verletzte Herzen: Flüchtlinge Muslimsein und unsere Frömmigkeit durch solche
11.09.2015 tragischen Ereignisse auf die Prüfung gestellt wird.

Werte Geschwister!
Meine verehrten Geschwister, deren Herzen mit dem Neben all diesen Dingen wurde unsere
Band des Glaubens aneinander festklammert sind! Geschwisterlichkeit in den letzten Tagen erneut zur
Während heute der schwierige und heikle Verlauf der Zielscheibe gemacht, die jahrhundertelang als Kitt
islamischen Welt uns alle zutiefst besorgt, wenden für unsere Gesellschaft diente. Der vor Wut
sich die inneren Spannungen zu Gewalt und erblindete und von vielen provozierend gehetzte
Konflikten in den muslimischen Gesellschaften. Und Terror hat sich in Bewegung gesetzt, um die
es werden unzählige Menschen gezwungen, als friedliche Atmosphäre der Türkei nichtig zu machen.
Flüchtlinge zu emigrieren. Bedauerlicherweise Annähernd jeden Tag gibt es Nachrichten zu
werden die islamischen Städte heutzutage in einem Märtyrern (Schahiid), die das Herz unseres
Atemzug mit Chaos, Zusammenstössen und Tod türkischen Volkes und das Herz der Mütter
erwähnt, wobei sie bis gestern jeweils Orte des brandmarken.
Friedens und Geborgenheit waren. Die Ereignisse in
den muslimischen Ländern führen dazu, dass Kommen Sie und lassen Sie uns an diesen Tagen, wo
Millionen von Menschen zum Verlassen ihrer die muslimischen Länder zum Feuerring
Heimatländer gezwungen werden und folglich umgewandelt wurden und gegenüber jeglichem
erleben viele unschuldigen Menschen einen Angriff, Streich, jeder Falle und jedem Plan einander
schmerzvollen Lebenskampf als Zuflucht suchende Helfer (Ansar) und zueinander Flüchtende
Flüchtlinge. (Muhadschirun) sein. Lassen wir uns bitte nicht
provozieren. Lassen Sie uns bitte fernhalten von
Verehrte Geschwister! Handlungen, die unsere Einheit und Eintracht
In den letzten Jahren versuchen Millionen von schädigen. Lassen Sie uns unsere Geduld und
Flüchtlingen aus Ländern mit Gewalt, Standhaftigkeit bewahren.
Zusammenstößen und Armut - vor allem aus Syrien –
Asyl in den verschiedenen Ländern der Welt zu In diesem Geist und mit diesen Empfindungen
ersuchen. Mittlerweile hat der Hilfeschrei dieser beende ich meine Predigt und wünsche Allahs
unserer Geschwister Anatolien und den Balkan Barmherzigkeit für die Helden, die in den schönsten
überwunden und nun Deutschland erreicht, mit denen Jahren ihres Lebens für ihre Heimat, ihr Volk und
wir jahrhundertelang gemeinsam die Geschichte, erhabene Werte gefallen sind und das Märtyrium
Kultur, Geographie und Werte geteilt haben und als erlangt haben. Unseren Verletzten (Gazi) wünsche
geschwisterliche Gesellschaften im selben ich zügige Genesung, sowie auch ehrenvolle Geduld
Zivilisationsbecken existierend unvergessliche für ihre Familien und unser Volk. Lassen Sie uns
Erinnerungen und Erfahrungen gesammelt haben. nicht vergessen, dass sie nicht nur die Märtyrer ihrer
Mütter, Väter und Familien sind, sondern Märtyrer
Jetzt ist die Zeit, uns dieser Flüchtlinge anzunehmen, und Verletzte unserer ganzen Gemeinschaft und
mit denen wir entsprechend der Erklärung Allahs mit unseres ganzen Volkes sind.
folgendem Vers verschwistert wurden: “Muslime Sei ihr Freitag gesegnet.
sind offenkundig Geschwister!”* Es ist Zeit, diese
unsere Geschwister, die mindestens so viel geistige
Untersützung brauchen wie die materiellen Hilfen, Muammer Şahin
nicht nur mit Nahrungsmitteln und Kleidungen zu Religionsbeauftragter
versorgen, sondern unsere Herzen für sie zu öffnen DITIB Bundesverband, Köln
und unsere Liebe mit ihnen zu teilen, ihnen
Sicherheit und Barmherzigkeit verspüren zu lassen. * Hucurat 49/10
Denn sie waren gezwungen, aufgrund von erlebten
Nöten hier Zuflucht zu ersuchen. Vielleicht haben sie
ihr Leben gerettet und Zufluchtsorte für ihre
jeweiligen Körper gefunden. Vielleicht können sie
die Wunden in ihrem Geist nur mit unseren Hilfen
heilen. Lassen Sie uns nochmal an unsere