Sie sind auf Seite 1von 43

Allgemeine Psychologie I

Einführung in die Allgemeine Psychologie –


Teil 1
Zoom -Regeln

- Mikrofon aus
- Kamera an

Folie 2 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Ablauf des Moduls, Modulinhalte

- Lehr- und Lernformen und Leistungsnachweis

- Literatur und Lernmaterialien

- Gruppenbildung

Folie 3 15.09.2020
Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

Lernziele: Nach dieser Einheit sollten Sie…

− …die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung der Psychologie kennen.

− …wissen, was die «Allgemeine Psychologie» als Teildisziplin der Psychologie


ausmacht.

− …wichtige Themen der Psychologie kennen.

− …die drei Analyseebenen der Psychologie kennen.

Folie 4 15.09.2020
Einführung in die Psychologie / Allgemeine Psychologie

DISKUSSION

Folie 5 15. September 2020


In Gruppen von 3-4 Personen diskutieren

1) Was wisst ihr bereits über das Fach Psychologie?


2) Ist euch Allgemeine Psychologie ein Begriff? Wenn ja, was versteht ihr
darunter? Habt ihr bislang darunter verstanden.
3) Was interessiert euch besonders im Bereich der Psychologie?

Folie 6 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Psychologie hat eine lange


Vergangenheit, «aber nur eine kurze
Geschichte» (Ebbinghaus) (aus:
Sokolowski, 2013, S. 20)

- Psychologie als «Seelenlehre» lange Zeit


Teildisziplin der Philosophie

- Ende 19. Jhd. Entstehung der modernen


wissenschaftlichen Psychologie

- Psychologie = «Wissenschaft vom


(menschlichen) Erleben und Verhalten –
bisweilen sogar unter Einschluss der
damit verbundenen physiologischen
Vorgänge.» (Prinz et al., 2017, S. 2)

Bildquelle (oben): Sokolowski, 2013, S. 22

Folie 7 15.09.2020
Psychologie

Psychologie ist die empirische Wissenschaft vom Erleben


und Verhalten des Menschen.

Folie 8 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Nature or nurture?

- Analyseebenen

Biologische Einflüsse

Soziokulturelle
Einflüsse
Psychologische
Einflüsse

Verhalten
und mentale
Prozesse

Folie 9 15.09.2020
Drei zentrale Analyseebenen der Psychologie

Folie 10 15. September 2020


Grosses Thema der Psychologie

- Die Anlage-Umwelt-Debatte

die alte Kontroverse darüber, wie groß im Vergleich zu


Erfahrung und Lernen der Einfluss der Gene auf die Ausbildung
psychischer Merkmale und die Entwicklung von
Verhaltensweisen ist. Heutzutage wird angenommen, dass
Eigenschaften und Verhaltensweisen durch die Wechselwirkung
von Anlage und Umwelt entstehen.

Folie 11 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

Bildquellen von links nach rechts: (1) Sokolowski, 2013, S. 21; (2) Prinz et al., 2017, S. 3

Folie 12 15.09.2020
Allgemeine Psychologie I
Ausgewählte wichtige psychologische Schulen

- Strukturalismus
- Funktionalismus
- Psychoanalyse
- Behaviorismus
- Gestaltpsychologie
- Kognitive Psychologie

Folie 13 15. September 2020


Strukturalismus

- u.a. Wilhelm Wundt (1832–1920)


- Erstes psychologisches Labor 1879
- Gegenstand:
- Analyse von Wahrnehmungen,
Bewusstseinszustände (innere Erfahrungen des Menschen)
- Ziel: Die Struktur ermitteln
- Untersuchungsmethode:
- systematische Selbstbeobachtungen (Introspektion) in kontrollierten
Experimenten

- «Gegenstand der psychologischen Forschung ist die gesamte Erfahrung


in ihrer unmittelbaren subjektiven Wirklichkeit – also die Empfindungen,
die Gefühle, die Gedanken und der Wille. Im Gegensatz zu den Objekten
der äußeren Welt, die Gegenstand der Naturwissenschaften ist.»
(Sokolowski, 2013, S. 24, Hervorhebung im Original)

Folie 14 15. September 2020


Funktionalismus

- u. a. William James

- Gegen die statische Analyse von Bewusstsein


des Strukturalismus

- Gegenstand:
- Wirkung, Ursache und Nutzen psychischer Funktionen:
- Schliesst deren Bedeutung für die Anpassung an wechselnde
Umweltbedingungen ein
- Wie ist das entstanden?
- Wozu ist das da? (Funktion?)
- Wie funktioniert das Bewusstsein?
- Lernen wurde zum zentralen Begriff der Psychologie

- Untersuchungsmethode:
- Introspektion, in natürlichen Situationen, Verhalten von Tieren

Folie 15 15. September 2020


Psychoanalyse

- u. a. Sigmund Freud (1856-1939)

- Gegenstand:
- Unbewusste Vorgänge, die Tätigkeit des Bewusstseins vorausgehen und
zugrunde liegen
- Erkrankungen für die es keine neurologische Ursache gab =>
Neurosen, Hysterien

- Annahmen:
- Menschliches Verhalten wird von Impulsen und Trieben getrieben.
- Konflikte zwischen Bedürfnissen und Forderungen der Gesellschaft
- 3 Bereiche der Psyche: Bewusstes, Vorbewusstes, Unbewusstes
- Strukturmodell der Psyche: Es, Ich und Über-Ich

- Methoden: Klinische Studien, Traumdeutung, freie Assoziation, Hypnose,


Kathartische Methode

Folie 16 15. September 2020


Behaviorismus (ab 1920)

- u. a.: John B. Watson; Iwan Pawlow; Burrhus Frederick Skinner


- Neue Sicht der psychologischen Forschung
- Rein verhaltensorientiere Forschung ohne Introspektion

- Gegenstand: Wirkung, Ursache und Nutzen psychischer Funktionen


- Beobachtbares, messbares Verhalten
- Stimulus => Response

- Hauptmerkmal: keinerlei Annahmen über Struktur oder


Funktion (Blackbox), nur Beobachtungen aus Experimenten

- Methoden: oftmals Tierexperimente

«Für eine Behavioristen ist Psychologie diejenige


naturwissenschaftliche Disziplin, die menschliches Verhalten …
zum Gegenstand hat.» (Sokolowski, 2013, S. 28, Hervorhebung
im Original)

- Lernpsychologie => B. F. Skinner (1904-1990)


Folie 17 15. September 2020
Gestaltpsychologie

- Max Wertheimer; Wolfang Köhler

- Gegen Strukturalismus und Funktionalismus

- Annahme: Der zusammengesetzte


Bewusstseinsprozess weist eine andere Qualität auf,
als die Summer der Einzelteile
- Lehnen Introspektion ab, jedoch auch die
Behavioristen

- Gegenstand: Wahrnehmung

- Untersuchungsmethode:
- Phänomenologie (qualitativ)

Folie 18 15. September 2020


Gestaltpsychologie

Folie 19 15. September 2020


Kognitive Psychologie (ab 1970)

- u.a. Ullric Neisser (1928-2012)

- Gegenstand: Kognitive Leistungen (z. B.


Wahrnehmungen, Entscheidungen)
- Kognitive Leistungen <->
Informationsverarbeitungsprozesse technischer
Systeme

- Annahme:
- Mensch als informationsverarbeitendes System;
Computer-Analogie
- Eingabe – Verarbeitung und Speicherung – Ausgabe

- Methode:
- Experimente

Folie 20 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Psychologie ≠ einheitliche Disziplin: verschiedene Forschungsansätze, die


mit verschiedenen Forschungsmethoden verschiedene Gegenstände
untersuchen

- Allgemeine Psychologie = Teildisziplin der Psychologie, ein Hauptfeld


psychologischer Grundlagenforschung
(wie Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Differenzielle Psychologie und
Biologische Psychologie);
- daneben anwendungsorientierte Forschungsfelder,
z. B. Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie,
Rechtspsychologie

Folie 21 15.09.2020
Arbeitsfelder der Psychologie

Grundlagenforschung

Angewandte Forschung

Was kennen Sie für Arbeitsfelder?

Welcher «Arten» von Psychologinnen/Psychologen


kennen Sie?

Folie 22 15. September 2020


Teilgebiete der Psychologie

- Arbeits-, Organisations-, Wirtschaftspsychologie


- Allgemeine Psychologie
- Biologische Psychologie
- Entwicklungspsychologie
- Gesundheitspsychologie
- Klinische Psychologie
- Medienpsychologie
- Sozialpsychologie
- Rechtspsychologie
- Neuropsychologie
- Pädagogische Psychologie
- Persönlichkeitspsychologie
- Sportpsychologie
- Umweltpsychologie
- …
Folie 23 15. September 2020
Was kennzeichnet die Allgemeine Psychologie?

- Teildisziplin der Psychologie


- «Allgemein»
- Ansatz: Der Mensch als psychologisches Gattungswesen
- Frage: Was ist den Menschen gemeinsam

- Das «Wie» interessiert und nicht primär das «Was» dieser


Gemeinsamkeiten

- Universalismus und Funktionalismus als zentrale Leitideen


- Universalistisch gedachte psychologische Funktionslehre

- Die Allgemeine Psychologie in ihrer heutigen Form ist Teil eines


multidisziplinären Forschungsprogramms, das man wohl am besten mit dem
Begriff kognitive Neurowissenschaften beschreiben kann.

Folie 24 15. September 2020


Wofür braucht man das Gelernte im späteren Berufsalltag?

- Es geht es darum, die Grundlagen menschlichen Verhaltens und


Erlebens zu begreifen.
- Die Allgemeine Psychologie hat eine hohe Bedeutung für
zahlreiche andere Teildisziplinen.

- Im Berufsalltag werden die Erkenntnisse der Allgemeinen


Psychologie in nahezu allen Anwendungsbereichen genutzt.

Folie 25 15. September 2020


Bereiche der Allgemeinen Psychologie

- Einführung in die Psychologie


- Einführung in die allgemeinen Psychologie Modul Allgemeine
- Wahrnehmung Psychologie I
- Aufmerksamkeit
- Emotion
- Motivation
- Lernen
- Gedächtnis
- Sprache Modul Allgemeine
- Denken Psychologie II
- Problemlösen
- Handlungsplanung und -ausführung

Folie 26 15. September 2020


Themen im Laufe des Semester

- Typische Teildisziplinen der


Allgemeinen Psychologie
- Wahrnehmung
- Aufmerksamkeit
- Motivation
- Emotion
- Lernen
- Gedächtnis
- Denken & Problemlösen

- Bewusstsein
- Wille (Volition)

Folie 27 Bildquelle: Sokolowski, 2013,


15. September 2020S. 12
Allgemeine Psychologie I
Themen: Wahrnehmung

Folie 28 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Wahrnehmung

Folie 29 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Wahrnehmung

Folie 30 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Wahrnehmung

Grundprinzipien sensorischer
Wahrnehmung

Beispiel: Sehen

Folie 31 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Emotion

Folie 32 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Emotion

Emotionstheorien

Emotion und Körper

Emotion und Ausdruck

Emotional und Erfahrung

Folie 33 15. September 2020


Motivation

Was treibt uns an?

Bildquelle (von links nach rechts): (1) https://www.alte-landesschule.de/92-bildung/faecher/sport/


unterseiten?start=28; (2) https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/900707/wer-hat-beim-
osnabruecker-seifenkistenrennen-gewonnen#gallery&0&0&900707

Folie 34 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Themen: Motivation

Motivationskonzepte

Bedürfnis nach Zugehörigkeit

Leistungsmotiv

Folie 35 15. September 2020


Aufbau Modul- Programm Lerngruppe 172 / Dienstag / 8:15-10:45

Woche / Datum Thema


1 / 15.09 Einführung in die Allgemeine Psychologie – Teil 1
2 / 22.09 Einführung in die Allgemeine Psychologie – Teil 2
3 / 29.09 Wahrnehmung & Aufmerksamkeit – Teil 1
4 / 06.10 Wahrnehmung & Aufmerksamkeit – Teil 2
5 / 13.10 Arbeiten an den Referaten
6 / 20.10 Motivation
7 / 27.10 Emotion – Teil 1
8 / 03.11 Emotion – Teil 2
9 / 10.11 Arbeiten an den Referaten und Abgabe Entwurf Referatsfolien
10 / 17.11 Überarbeitung Referate und Sammlung offener Fragen
11 / 24.11 Referate – Teil 1
12 / 01.12 Referate – Teil 2
13 / 08.12 Lernphase - Selbststudium
13 / 15.12 Modulabschluss
Prüfungsphase: 15.01.-29.01.2021
Folie 36 15. September 2020
Lehr- und Lernformen

- Angeleitetes Selbststudium (online /ILIAS):


- Pflichtlektüre für den jeweiligen Termin vorbereiten!

- Aufbau Termine während Corona:


- 1. Stunde: Kurzinputs anschauen / Folien (auf ILIAS als Podcasts)
=> Inputs mit Beispielen; Wesentliches aus der Lektüre wird
hervorgehoben (Ersetzt nicht die Lektüre! Folien sind keine Skripts!)
- 2. Stunde: online über Zoom: Klärung von Fragen, Übungen

- Themen des Moduls werden in kurzen Gruppenreferaten vertieft


(Gruppen à ca. 4 Personen) (Material wird zur Verfügung gestellt)

Folie 37, 15.09.2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Gruppeneinteilung für
Referate ab heute 19 Uhr bis
20.09 Mitternacht auf ILIAS.

- Präsentationen Woche 11 und


Woche 12

- Ab Woche 3
Gruppencoaching, wenn
gewünscht

Folie 38, 15.09.2020


Leistungsnachweis

- Schriftliche Prüfung (Klausur – voraussichtlich über Ilias)


(1 Stunde) (Multiple Choice, wenige offene Fragen)

- Grundlage für die Klausur ist die gesamte Pflichtlektüre und


die Folien!

- Alle Materialien werden auf Ilias zur Verfügung gestellt!

Folie 39 15. September 2020


Literatur

Wird auf ILIAS als PDF’s zur Verfügung gestellt.


Folgendes Lehrbücher wird vor allem verwendet werden:

Myers, D. G., & Wilson, J. (2014). Psychologie. Springer, Berlin, Heidelberg.

Folie 40 15. September 2020


Allgemeine Psychologie I
Einführung in die Allgemeine Psychologie

- Vorbereitung für Woche 2

- Lesen Sie folgende Texte (siehe Ordner Pflichtlektüre auf Ilias):


- Myers (2014, S. 1-16)
- Skript «Einführung in die Allgemeine Psychologie»

- Gruppeneinteilung Referate
- Tragen Sie sich für ein Referat ein
- Themenvergabe erfolgt in der 2. Woche
- Auf ILIAS (offen ab heute 19 Uhr)

Folie 41 15. September 2020


Einführung in die Psychologie / Allgemeine Psychologie

KENNENLERNEN

Folie 42 15. September 2020


Zum Schluss

1. Weshalb studieren Sie Wirtschaftspsychologie?


2. Was interessiert Sie an dieser Richtung?
3. Wo möchten Sie später beruflich tätig werden?

Folie 43 15. September 2020